1859 / 116 p. 1 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

874 Berliner Börse vom 14. Mai 1859.

ieechsel-CourSeCs.

Paris

Wien, österr.W ähr. 150FI. Augsburg südd.W. 100 FI.

Frkf.

Leipzig in Cour. im 14 Thl. |

uss 100 Thlr iS Petersburg 100 S. R... Bremen

Tmudlicher Wechsel-, Fonds- und Geld-Cours. Brf. | Gld. Zf| Br. Pfandbriefe. Kur- und Neumärk. do. do.

Ostpreussíische Pommersche

. [Kurz . 12 M. . [Kurz

1415 140 150% 1485 6 13; 77% 684 65% 56 26 56 24 993; 985 865 1075

150%

6 145

7842 695 655 57

[0 =

i 300 Fr,

dito 150 FI,

d Do do I de U De

a. M. südd.W. 100FL. | ubs V A garantirte E Westpreuss. .…...….. /

do.

d 90 ZESEBEAEBE

99 875 1075

D S

100Th. 6... Rentenbriefe.

Fonds = COourgSe:

Freiwillige Anleihe Staatas-Anleihen v. 1850, 1852,

dito

dito Staats-Schuldseheine Prämien-Anl.v. 1855 à 100 Th. Kur- u. Neum. Schuldverschr, Oder-Deichbau-Obligationen - Berliner Stadt-Obligationen .

do.

Schuldverachr. d. Berl. Kaufm.

Kur- und Neumärk. Pommersche Posensehe Preussische

Rhein- und Westph. Sächsische Sechlesische .….......

Pr. Bk. Anth. Scheine|4

L

» 41854, 1855, 1857 von 1856 von 1000 ».---

“A E aan

do.

C A É] LES

S N D

Gld.

Eisenbahn - Actien,

Lt Gld, 35

brs

ey E B-

Aachen-Düsseldorf.. do. Prioritäts- do. I Emission do. II. Emission Aachen - Mastrichter do. Prioritäts- do. II. Emission Berg. - Märk. Lit. A. do. do. Lit. B. do, Prioritäts- do. do. II. Serie 3.1do. TI. S, v. St. 37 gar. do. Düsseld.-Elbf. Pr. de. do. II Serie de. (Dortm.-Soest) do. do. II. Serie |4: Berl. Anh. Liit.A. a.B. do. Prioritäts- do. do. Berlin-Hamburger .…. do. Prioritäts- do. do. II. Em. Berlin-Potsd. -Magd.

do. Prior. Oblig. do. do. Litt. C do: do Lit D. Berlin-Stettiner do. Prior. Oblig. j do. do. IL Serie Bresl. - Schw. - Freib. Brieg-Neisse Cöln-Crefelder

do. Prioritäts-|42 Cöln-Mindener ZL do. Prior. Oblig.|47

Münster-Hammer... Niederschles. Märk. do. Prioritäts- do. Conv. Prioritäts- do. do. I. Serie do. IV. Serie Niederschl. Zweigb. do. (Stamm-) Prior. Oberschl. Litt. A. u. C. do. Litt. B. do. Prior. Litt. A. do. do. Litt. B. do, dd. Litt, D. do: do, Litt. E. do. do. Litt. F. Oppeln - Tarnowitzer Prinz Wilh, (St.-V.) do. Prior. 1. Serie do. do. II Serie do. do. II. Serie Rheinische do. (Stamm-) Prior. do. Prioritäts - Oblig. do. vom Staat gar. Rhein-Nahe.…..... : Rhrt.-Crf.-Kr. Gdb do. Prioritäts- do. IL. Serie do. I. Serie|45 Stargard-Posen do. Prioritäts- do. I. Emission do. Il. Thüringer : do. Prior.-Oblig./4:

dias pst. sid

do\ | do\

11455 E

E S

N ia 21484414

do

nor

#4111474 S142 144

C toe

| Ae I Lili

ho\

1E Et 1A

bo

i =J

Tel S111 l E42 L S A

G0 f G G N

| S

Sil l |

L ¡T1118

j é

bei einem Feingehalte von 0,980 und darüber

bei

Ausländ. Eisenb.- Stamm-A ctien. Amsterdam - Botterdam|4 Kiel-Altona .…..….. Loebau-Zittau j 4 Ludwigshafen-Bexbach|4 Mainz-Ludwigshafen. . 4 Neustadt - W eisgenburg Mecklenburger. ...... Nordb. (Friedr. Wilh,) Dester. franz.Sta2izbahn f Zarskoje-Selo :

Aus]. Prioritäts-

Nordb. (Friedr. Wilh.)

Belg. do.

Dester. franz.Staatsbahn

gem. Bres]. Sechweidn. Freib. 67 a 67% gem. Ludwigshafen-Bexbach 106 a 107 gem. Franz. Staatabahn 88 a 90 bez.

Münzpreis des Silbers bel der Königl, Münzo. Das Pfund fein Silber

einem Feingehalte unter 0,980

JICttamtiicke

[Zf| Br. | Gld, Zt| Br. | Gld. | inländ. Fonds. Kass.-Vereins-BKk.-Act. 11 Danziger Privatbank ../ Morg. Privatbank|4

Magdeburger do, Posener do. Berl. Hand. - Gesgellach. Dise. Commandit- Anth.|/ Schles. Bank-Verein... |4

1 Fabrik v. Kisenbahnbed.

1072/1062

Ä... A4

56: 594 71

492

S Preuss. Eisenb.- Quittungsbogen.

Bheiniseche I. Em. Berlin- Anhalt Lit. C. .

Actien.

Oblig. S. de l’Est Sam

. et Menuse

407 Staats-Anleiben von 1850, 1852, 1854, 1855, 1857 89 a 897 gem.

do. 9 proz. Prior. 196 bez. Darmst.

Metalliq. 40 a 397 gem. Oestr. Naticnal-Anleihe 437 a 7 gem.

MZR RARE U S S E B I O D L R C P A E: IRCZODEC A C ORE I E R V I P S PHIIR R H O T TUG R S O PSE S E B MEN R N H E S DO T U I N D P Bed dri ie C A E VSE B R R H BE O G S R B: “E A O E E Ee Ra q EGMALHER A R

derum sebr beschränkt und die Course der Eisenbahn-

keine erhebliche Veränderungen. Speculations-Effekten wurden billiger begeben, schlossen aber meistens fester.

Berlin S 44. Mai. Das Geschäft war an R O Börse wie- ctien erfuhren

407

412 Br., Juli-August 43—42’3—} Thlr. bez. u. G,, 43 Br., September- Oktober 432 Thlr. P , September

Berliner Getreidebörse vom 14. Mai. Weizen loco 48—T7S8 Thlr. Roggen loco 41—á3 Thlr. bez. , Frübjabr u, Mai-Juni 407—40— Thir. bez. u. G6., 402 Br., Juni-Juli 415—41—Z Thlr, bez. u. G.,

Gerste, grosse und kleine 36— 40 Thir.

29 Thile. 21 Sgr, 29 Thlr. 20 Sgr.

fBraunsehweirer Bank, 67 [Bremer Bank E Coburger Creditbauk. Darmstädter Bank... Dessauer Credit... Geraer Bank...„-.... Gothaer Privatb. „....- Leipziger Creditbank „. Meininger Creditb..... Norddentsche Bank... Oesterreich. Credit... Thüringer Bank... Weimar. Bank... Oesterreich. Metall. .

Russ.

do. do. II. Em. E Q... 4 do. do. IIL Em.

do. do. de. do. do. IV. dóô. Magdeb.-Halberst. [Mapdeb.-Wittenb. le

0. Prioritäts-|4%

JOCÍTARZEA,

do. ITI, Serie do. IV. Serie|4/| Wilh. (Cosel-Odhbg.) do. (Stamm-) Prior. do. do. do. do. Prioritäts-14 | |do. III. Emission|4:|

P

F

E

Russ, v. Rothachild Left. do, Engl, Anleibe .…. [45 áo. Poln. Schatz-ObÌi. |4 do. do. Cert. L. A.|& 4 do. de. L.B. 200 FL|-—- 5¿Poln. Pfandbr. in S.-B.|4 92] do. Part: 500. El... |4 )¿Dessauer-Prämien-Ánli. 3: 4Hambd. St. - Präm.-Änl. |-— | Lübecker Staats-Ánl... |4{

47K urhess. Pr. Obl 40 Th.|

4;IN. Bad. do. 35 FI....|- Span. 3% inl. Schuld. do. { 2 3% steigende 11!

Ausländ. Fonds.

Daa ¡fis df ass ¡Do ad

E: rh Industrie - Actien. do. Prm.-Ánleibe. .. Stiegl, 95. Anl.

0 Q. ABnL

do. von 1856 89 a 897 gem.

651 _ “\Hoerder Hüttenwerk. . 60/| 921 Minerva _—| Wi 97% |

R A

G A Pa F G ¡j 5a Ci f ¡a A Wee

do.

A

I m. Pommersche Rentenbriefe 817 a 81 : Nordbaha (Fr, Wilk) 36! a 2 a % gem. QOezaterreich, zz k 46! 4 : 4 a. u S

Sank 467 a 46 gem. Oesterr. Credit 45 a 46 a 457 gem.

i

Hafer loco 34 38 Thlr. , Mai - Juni 34;—34 Thlr., Juni - Juli }

34— 337 Thlr.

Rüböl loco 10% Thlr. Br., Mai 105—%¿—>} Thlr. bez. u, G., 104 Br., Mai-Juni 10% Br., 103 G., September-Oktober 115—%4 Thlr. bez, 11Ï Dn, 117 G. i

Spiritus loco 20 Thlr. bez., Mai u. Mai-Juni 19% 5 Thlr. bez, u. Q, 20 Br., Juni-Juli 205 20 Thlr. bez., 204 Br., 205 G., Juli- August 215—21 Thir. bez. u. G., 217 Br., August-September 22 T'hle, bez. u. Br, 21%5_G.

Roggen loco wenig Umsatz, Termine billiger erlassen. sehliessen etwas fester; gekünd. 300 Wispel. Rübö1 loco %& Thlr, matter, Ter-

mine in flauer Haltung; gek, 100 Ctr. Spiritus loco unverändert, Ter- mine bei geringem Geschäft wenig verändert.

Redaction und Rendantur: Schwieger.

Berlin!, Dru> und Verlag der Königlichen Geheimen Ober - Hofbuchdru>erei.

(Rudolph Deer.)

|

D

T1 E T

Preußen ift von Stettin hier eingetroffen.

Oester, E

| Sr, Majestät des Königs ,

| 40,

Das Adonaement deträgt : 25 Sgr.

für das Vierteljahr in afen E D onarchic o

Preis - Erhöhung. L ——

Alle Poft - Anflaiten des In- und

M ertin Bie Expedition des igl

Proußiischen Staats - Anzeigers : Wilhelms - Straße No. 5.

(nahe der Leipzigerstr.)

M 7 5)

E p-i M A , 2 L Y n A / “A [4 x L S S 7 R e L Y M2) / E G S e é \ d , d, d Lal : í P A I A R. abi 4 N (z A b S 4 J “ab î 1 G H Y ) / H p ai / 4% »; (j L d 1 i A Ï t b 4 N 1 N 4 " - {0 03/5 P V c S D C va P n R j S n A dd H M L Lei 8 P E d D E See 2 Î ú G Pa 7 d r , 1 [i Fj â d s 1 « C: M Ô 1/53 4 37 1 E 7 ra i) N d Hat Y ¿A b L D pi - B V e - S4 B43 a) T B r (4 E S F n i 7 e U V / F - h ( V'(jéf T, M: / E il: 25 5 ; L 26 E 4 i 2 * C Pa G T A E “b « tz Ma? r E 4 D Ela, T j Ln S C23 G

Dienstag, den 17. Mai

Berlin,

M CCULC A 2 1 VIOPE Ai Di 6 MON 7 R E I Nf I EES O O D: 1a Mi E

1859,

Se. Königliche Hoheit der Prinz-Negeunt »aveu, im Namen Sr. Majestät des Königs, Allergnädigft geruht: Dem Kantor und Gesang - Lehrer, Musik - Direktor Siegert 4 Breslau den Rothen Adler-Orden vierter Klasse, so wie dem | Gumbinnen, ift in gleicher Eigenschaft in den Kreis Carthaus, des firhenvorfteher Lange zu Trebisch im Kreise Birnbaum, und dem | Regierungs-Bezirks Danzig , verseßt worden. E emeritirten Schullehrer Wiehl zu Poppelsdorf bei Bonn, das e S Allgemeine Ehrenzeichen zu verleihen ; Den bisherigen Gesandten am Königlih Württembergischen gofe, Wirklichen Geheimen Legations-Rath von Balan, an Stelle des zu anderweitigen Dienstfunctionen abberufenen Kammer- | herrn, Grafen von Oriolla, zum außerordentlichen Gesandten und bevollmächtigten Minifter am Königlih Dänischen Hofe, und den früheren Gesandten in Kassel, Kammerherrn von der Schulen- hurg-Priemern, zum außerordentlihen Gesandten und bevoll- mähtigten Minister in Stuttgart zu ernennen ; so wie Dem Bade - Arzt Dr. Preiß zu Carlsbad im Königreich | Böhmen den Charakter als Sanitäts - Rath zu verleihen.

Ministerium der geistlichen , Unterrichts» uud Medizinal: Angelegenheiten.

Der Kreis-Thierarzt Trudrung zu Ly, im Regierungs: Bezirk

Ministerium des Junern.

Erlaß vom 3. März 1859 betreffend die Ver- hältnisse der Königlichen Forsten in kommunaler Beziehun g.

Gesey vom 14. April 1856. (Staats-Anzeiger Nr. 122. S. 975.)

N Auf den sälligen Bericht vom 11. Januar d, J. über die Aus- führung des Gesehes vom 14. April 1856, betreffend die Land- gemeinde-Verfassungen in den se<s östlichen Provinzen, in _Bedive

4g L U

| | | | i Me ¿n J F : Ï ili w «et men erie vg VHYLW G Potsdam, 15. Mai hung auf. die. Eämalidgew- Tyne [ev e |

zu verkennen ift, daß die Königliche Regierung zU N. die faktisch Hoheit der Prinz Friedrich Karl von

i Ï óri irdigt hat.

d retli< bestebenden Verhältnisse nit gehörig gewürt1gt hak. E Ad ift darauf aufmerksam zu machen, daß die Königlichen Forsten in der vorliegenden Beziehung den Königlichen Domainen überall gleihstehen und na der gesetzlichen Terminologie in T leßteren Bezeihnung mitbegriffen werden ($. 11. Tit, 14. Th. 11. Allg. Landrecht) ; wie die Domainen, haben daher die Forsten in Berlin, 16. Mai. | kommunaler Beziehung mit den sclbstständigen Gütern geseb d | gleiche Rechte und Verbindlichkeiten, insbesondere hinfichtlich N einingen ist | Obliegenheit zur Armenpflege (Y. 5 bis 8 des Gesezes vom 1. | Dezember 1842 Ges.-Samml. 1843 S. 8), der Beitragspflicht zur Untechaltung von Kirchen und Schulen in den vormals Königlich sächsischen Landestheilen der Provinz Sachsen (Z- 15 und fog, der | Verordnung vom 10. November 1844 Ges.-Samml. S. 698) hin- | fichtlich des Rechtes der eigenen Polizei-Verwaltung U. }. w.

| | | | | |

Seine Königliche

Se. Hoheit der Erbprinz von Sachsen - M nah Meiningen abgereist.

; T A Gat In diesen Rechten und Pflichten der Königlichen Forsten ha

das Gese o V April 1856 nichts geändert , vielmehr findet

Cr 4des Geseßzes, wel<er lautet:

d oder eines selb fff-

Grundstücke, wel<e

Ministerium für Handel, Gewerbe und öffentliche

Den Bezirk einer ländlichen Gemeinde ständigen Gutes bilden alle diejenigen demselben A A ab haben,

im 2 i nwendung. Y ea der Fall ift, kommt, wenn es sich um Ub- trennung eines den Königlichen Forsten bisher angehdrig tem Grundstú>s und Vereinigung desselben mit einem anderen A | oder Gemeindebezirk handelt, nicht der zweite Absaß U Ÿ--- e | gedachten Gesetzes zur Anwendung, sondern der vierte L van, gestalt, daß, sofern die Bezirk - Veränderung nit im öffentlichen |

unterm! 26. April, dei

1tmachun/i über die / Bekann <ung Statuts für die Grzh-

Bestätigung des e baz e Kügiisiger Actien - Ea L Gesellschaft zu Zabrze im Beuthener Kreise de Regierungs-Bezirks Op peln. Vom 13. Mai 18959.

: | e ndi j ¡e freie Einwilligung, wie der E aale e A i im Namen | Juteresse nothwendig erscheint, die freie oilligun Se. Königliche Hoheit der Prinz Macht He Ma | J 0 auch des Fiskus erfordeïlicy M di mittelst Allerh G bowiß - Zabrze- es indessen niht blos mögli, sondern U, A Geber Kreise des | That ôfter der Fall, daß eute B wel ee j : dd f Ava. ' 1 Sre : ile imm C D i O ./S., den | lichen Forft-Verwaltung gehôren, Welte eses N, Regierungs - Bezirks ppe i E S R Vorschrift des | bände bilden, wie z. B. die in Städten und E iesen Januar 1859, zu bestätigen, was hierdur | Forstdienst - Etablissements, Ablage - Pläße 2c; Und i | | |

übrigen Betheiligten, %. April d. J. geruht, das Statut für Andererseits ist

Kusnitzaer Actien-Chausseebau-Gesellschaft,

I " g : » [ 4 bem- E , e I n T , . i 9 Cs M E M Gese Pn nt P Falle kann eine Bezirks-Veränderunz nur auf dem 1m vierten L saß des $. 1 angeordneten Wege vorgenommen werden währen E ) te, von der Forst-Verwaltung ressortirende Grunde no<- einem an- ziveite

i i ai | t 3 M Bemerken zur öffentlichen Kenntniß gebra! F V6 dis Sintut dur< das Amtsblatt der Königlichen RNegie- rung zu Oppeln zur ea Kenntniß gelangen wird. i 13. Mai 1099. Piat daf, De Minifter für Handel, Gewerbe und öffentliche Arbeiten. von der Heydt.

da, wo vereinzelte, üde seither lex, not e a Guls- oder Gemeinde - Verbande angehö1t haben, der

b . Absatz des H. 1 Plaß greift,

weder einem großen Forst - Komplex ,