1859 / 137 p. 1 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

1082 Berliner Börse vom 10. Juni 1859. E ia T L N ie n | Auslandes „nehmen Gestellung an» Amtlicher Wechsel-, Fonds- und Geld-Gours, Fisenbahn - Actien, V A Sre Königlich Preufif cher ualonides „nehmen Gestellung an,

s-Anzeigers : Ti 3 Zf| Br. | Gld, is-€ ; GE ; A ia Wilhelms-Strafie No. 5. Brf. | Gld. 18) Br. 101d. Aachen-Düsseldorf.. 31 Münater-Hamamer... E a *W Wz : (nahé der Leipzigerstr.) | do, Prioritäts- 4 | Niederschles. Märk. |- do. I Emission|4 | } do. Prioritäts-|-

4 . 0 1 | Y P » U 7 E S V 40! E umirk.|3! 80 | do. [I Enmi1ss10n 47 | do, Conv. 1 rioritäts- . T RAR C t D T 1 R N S f E Es I T und O 35 S6: 853 Aachen - Mastrichter do. âA: lil Serie f E l C T A D b: j dito ; d . 4 A, 8 D ' ; i Y H Dri oritüts-|42 *t do. . Serie 2 h E 14 Alamburg.. “300 M. |Kurz| 1505| 1495 Östpreussische .….... do. Prioritäts 43 ( /

wr eehsel-CourSCte Pfandbriefe. |

1

F

4 gi | \misgion f Niederschl. Zweighb.|-——| J i 4 L A dito 300 M. |2 M. | 149%] 149% Pommerzche..…..... H | do. 11. imiss10n/9 ) G ß 1

6 Tre. - Märk. Lit. A. do. (Stamm-) Prior. 5 ; e - L N v d F E F [ f London 04 L, S198 M. 16 1650 15% Berg. - Märk. Lit, 4 lo. ( ) 4 0 S

p 300 Fr. | 78. do. do. Lit. B|_| - | -- jObersch, Litt. u, C u 113 C l C l i ier “150FL [8 T. | 684| 67 do 31 do, Prioritäts-(6 | | 913} do. itt, B./31| 941 gf C02 CRT A A U Wien, österr.Wühr 199 2 M. 4 66. do. neue 4 | 1 do. do, Il. Serie 5 | | 95 do. i evn L L A | e ciumic E IE Es S D Au vord, 100 F’. . 166 26/66 29iSchlesgische …... «(35 do. L Ne A !| D Ga T 3.3L | 8 Frkf A M. südd.W. 100F1, [2 M. 56 2856 24 E garanftivie A .- f ’Seriels | | N D E M 1 F r inie inC Ï A T 8 T 093 U Me aao 0000 0n6 L —— | : . A D | é E E. e Leipzig in Cour. Im Thl. 64, L Ba V altnvéa D E do, (Dortmn.-Soeat)/4 | | do. do. Litt, F.\«t 200 M s : : © Pass A400 Thir e 20 O P r T 7744 do. do, IL Berit (—— IREREA ‘Tarnowitzer| | 29) 4M «/W [37, Berlin, Sonutag, den 12. Juni 1859 Peteraburg A M ‘Br 1073 107 1 | | "Iherl. Anh. Litt, A. u.B.) | 93%) Prinz Wilh, (St.-V ) | 4 \ j 10 | | 59. Bremen, H ¿e O g Y its i | do. Prioritäts-|4 | | do. Prior. 1. Seriel5 | | | | Rentenbriete. | 1 M L do do IL feridls | 0

S s | | O, G0, A3 | | F C ti ho _@ 0 Da ¿ t

| ] (eumärk ck | qr 1|Berlin-Hamburger .. |—| 8914| do, do. lII. Seriec|5 | | af Se. Königliche Hoheit der Prinz-Negent haben,

4 | MKur- und Neumärk.|4 | | 81! Berlin-Hamburger 89! do, 5 | af : Hoh Prinz eg ut ha en, E De Fonds - VOUrse | Pommersche.…...... 4 | 82 do, l Pran. ba ; A aa N S p 9 F im TEQUEY Sr. Majestät des Köuigs, Allergnädigst Der Rechts Z vie i sterium. 'reiwilli l i 8 8 |Poseusche …........4 | 804) do, do, 1, Bm. 44 | 0, R) E geruht: | Ver Rechtsanwalt und Notar Grüe A i : Freiwillige Anleihe. E Laa e L Berlin-Potsd. -Magd.|-— 100 | do. Prioritäts - Oblig. 4 3 | Grüel zu Burg, if in gleicher Staata-Anleihen v. 1850, 1892, CUSSISCHE „.,.-. ++| | |

| | | | \ |

ea A E E E L

S2, E ine n 4 Due De 4 M on Biant gar S N Dem Ober -Stabs- und Regiments - Arzt Dr. Scholler bei | E Va Weh Appellationsgericht zu Magdeburg mit Anwéei- L854 1855, 185744 Rhein- und Westph.4 C T N Ide E |= P dem 5. Husaren - Regiment (Blüchershe Husaren) den Rothen | (F T eines Wohnsißes in Magdeburg und unter widerruflicher dito von 1856 4% p ip pr E S L TIE D *PRhrt.-Crf.-Kr, Gdb [31 | * Adler-Orden vierter Klasse, dem emeritirten Organisten und Lehrer | Eo der Praxis bei dem Stadt- und Kreisgericht daselbst 1853 / ub leginche [4 | 82] [p rlin-Steitiner ….(—| 91 | a Prioritäts-|4 f Voß zu Seehausen im Kreise Osterburg, und dem Chaussee-Auf- | verseyt worden. bs Btanta-Behuldaenone er sl Pr. Bk. Anth. Scheine|41/117! 1164| do. Prior. Oblig. 44| | 88%] do. Il. Seriec/4 | seder Schauer zu Elxleben im Kreise Erfurt das Allgemeine | A A t ldremeke.( U «as! Friedriched'or ……….|—/134|18%,} do, do. Il. Series | 704 Pl de. pre VON A CITEN Ehrenzeichen, so wie dem Hausbefißer Sprigade zu Sulau im Oder-Deichbau-Obligationes /- L Gold-Kronen .…...- el 9 L, Bresl. - Schw. - Freib,|-—| 68% O0T7[Ptargarad-X ogen S1) E Kreise Militscb,

H j t aw N atuno O O lo Prioritäts-|4 4 S Andere Goldiniiozen) Brieg-Nelsse .…..... 4 | 99 | 9d 2 O Berliner Stadt-Obligationen . 45 s G00 s |

Miuisterium der geißtlichen , Unterri | 1 : E erricht&»- uud | Cöln Crefeld S e T1 Exitolonldil N Meschede die Rettungs-Medaille am Bande zu verleihen; ch : R) Ta aas 10 -ULTELe T | O, . KnI8810N Az E Z êa Ao. Zi a 9 Tir, \— (1085 1083 s Pat va i | 4 Den Dechanten und Pfarrer Kremenz zu Coblenz zum

dito von

f

und dem Schuhmachermeister Steinhoff zu

| Medizinal - Ungelegeuheiten. do, Prioritäts- 4” 00. I. do. 43 s

do. _ Mh? v apoggrane g | N | An der höheren Bürgerschule zu H t ift di Cöln-Mindener... 3/108 107 flhüringer.. i 9 Ehren-Domherrn bei der Kathedralkirhe in Trier, und | ded S A C A Me iben E E A Ut po vor - do. Prior. Oblig./4; | f do. Prior.-Oblig. 45 Den katholischen Feldprobst Mencke zum Domprobst bei dèr | migt worden. i 8

i Kathedralkirche in Münster, und den geistlihen Rath Bieling zum

de, Q. U Em. do L. Serie44| G ü 0 Q [4 | - do. IV Serie|4: : Domfka itular an de N Rue ha i Igderk l Münzprols dos Silbors bel dor Königl. Münze, D E lil -Geiil G 2% M G was lar ( er Kathedralkirhe in Paderdorn zu ernennen, |

Sechuldverschr. d. Berl. Kanfm.

C as do, do, o. 412 | Ido. (Stamm-) Prior. 4s L . i Á A | rt s

Das Pfund fein Silber da e V o 4 |TdUO. do. do. |5 | Den praktischen Aerzten 2c, Dr. Samuel Joel und Pr. Kriegs -Mliuisterium. 0 4 & 1 R ava | 156 t aviivtaal d E S » Borli den Gl y S'anit&äid A s k A, : i: s “Li a

bei einem Feingehalte von 0,980 und darüber ........-- v 21 Sgr. IMagdeb.-Halberst.….|— 157,1 i Prioritäts-/4 | F T LTEY zu Berlin, den Charafter als Sanitä8-Rath zu ver- | Allerhöchste Kabinets-Ordre vom 17, Mat 1859

bei einem Feingehalte unter 0,o80 y ; 20 Sgr. IMagdeb.-Wiitenb. p i ILi. Emission|4% - elhen.

Ae / | » Velkéffend den Wegsail der von 1laänen-Unter- do. Prioritäts-|45 - | | i : | E, i

———— m ; ' | offizieren geführten Lanzen. Niebhtanitlicho Notivungen, \ |

Die nachstehende Allerhöchste Ordre: Mit Bezug auf den Passus 3 ter Ordre vom 13. No-

«v

y e 45

7 Br Gl. T Br Ql. - |Zf| Br. | G2. [4/2 M Ministerinm für Handel, Gewerbe und öffentliche

Ausland. RKisenb.-| | Inländ. Fonds. Ausländ. Fonds. Russ. v. Rothschild Let. s. Wh Arbeiten. vember 1851 beflimme Jch, daß von den Unteroffizieren Stamm-Actien. | Kass.-Vereins-Bk.-Aect. 4 111; i »g1 40 B: O O des 4, und 6. Ulanen - Regiments, so wie des 4. und L N \ | | ; Dun atha r é 0 i ß nngarhwalcear RaSNNX,.|& (O71) G0 ï Oln, NMCHAaZ- e y l A j d K S8 | v ; L ¿ z f‘ A E tf 6 * ns Amsterdam - Rotterdam|4 | 59 | San miger Áy ruder h S 69 E P 891] do. do Cert. L. A.|5 | 8M Bekannimachung vom 7. Juni 1359 betreffend | 4 E Ulanen - Regiments die Lanze künftig nicht

I F Königsberg. Privatbazk4 | | 69 jSremer Dank. «e-n | Ad R R F ; A Ae R N | : . 3 Griog8. N Sr

S A ea =}h O R E, i do i 69 Coburger Creditbank. È 404 do. do. L.B. 200 Fl. |— M die Briefpostsendungen nah Sardinten. | hr E raun es das Kriegs-Minifterium C fe S S lo ¿ L S E 4 | 48! 47ilPola. Pfandbr. in S.-R. g E | : elle veranlaffen haf.

G B 0E Vue A (IIAL Ia E tener. do. (4 j C G ara e Sa eile E T6 do, Pat 400 Pi... 6 N | Berlin, den 17, Mai 1859.

e : c | Berl. Hand. - Gesellseh, 4 | 65 [Dessauer Credit. Cd / Briefvostsendungen nach Sardinien könne E

Neustadi - Weiesenburg|# | Schles. Bank-Verein. |4 - 4: [Gothaer Privatb. « : Ham. St. - Präxa.-Anl. |— Wege über Frankreich gegenwärtig auf Verlangen der Absender | Zm Namen Zr. Ptaje!tal des A0ng

äsecklenburger ....».--& I8Y IFahrik v. Riadnbabnbed.|4 _ Leipziger Creditbank i [Lübecker Staats-Ánl... 45 } au durch Vermittelung ier s{weizerischen Posten (über Genf und | -

Nerdh, (Friedr. e e ra | Meininger Creditb 4 | —, | 50 [Rurbess. Pr. Obl. 40 Th. P Culoz) Beförderung erbalten. Bei dieser Spedition wird an Porko | (gez.) Wilhelm, Prinz von Preußen, Rege!

Oester. franz Staatebahn S |* | _ | Narddeuische Bank... £ | | T1 N. Bad. o. 35 Fl... F für gewöhnliche Briefe erhoben:

Larskoje-Selo S A | Oeaterréich. Credit....|5 | 51 | 50 Span. 3% In, Schula. 3 |

l PN « 7 a A W a c \; Preuss. Eisenb. Thüringer Bani: 4 | 341

Aus). Prioritäts- Quittungsbogen. T A x4 A 74! Actien. Ss S Desterreich. Metall. ...|S | 435 -- 7 L Rheinische I Em. f 4 ; eth al H 46 Z : Tab J : E | : al-Ánleihe|S | 465 E Nerdb. (Friedr. Wilh.) 9 Berlin-Anhalt Lit. C... L - 4 Zon l- Anl 4 | 751 _ [Hoerder Hüttenwerk. . Belg. Oblig. J. de l'Esí'4 do. Prm.-Ánieine... S T A âo. Sam ._ at Menuse  Buss. Stiezi. )e o (I H Is L M da ] , Gester. franz.Staatsbahn S do. do D. ; 99?;| 98% a E és din C : da F | Krieg8-Minifteriuum, Allgemeines L i « a ha j e as I N S N A p O S E P # C ad ar Init 2 § 0 fei 9 n - L L ck i t 0 C L Magdeburg-Wittenberge 287 a 28! gem. Mecklenburger 38% a 375A 38 gem. HNorábakn (Fr. Wilh.) 37! a 37 gem. OVezaterreick. THE dit fer pu 4e Bot gt dagegen von 5 zu 5 Loth ex », Voigis - Rhet. Siaatsbazz 962 a 97: a { gem. do. 5 proz. Prior. 204 gem. Disconto-Commandit-Antheile 725 a 717 gem. Deszauer Credit 17 4 16 f ramen SaBe. Leipziger Creditbank 43 a 7 gem. Oestr. National-Ánleihe 477 a 47 gem.

do. 1 à 3% steigende|1# a) Deutsches Vereins-Porto g | d) Schweizerisches Tranfit-Porto ¿72 R | e) Satrdinishes Porto...

(gegengez.) v. Bonin Än das Kriegs-Minifterium, | wird hierdurch bekannt gemact.

_ Auf das Porto ad a und b findet die im deutschen Post- | Berlin, den 23. Mai 1859, Veneine üblihe Gewichts-Progression Anwendung. |

En a Nekommandirte Briefe müssen bei der Aufgabe bis zum Be É E S R E S A - R e E a Ri a i i immungSorte frankirt werden und unterliegen hinsichtlich des sar- ; ). Jun jt Ausnahme von- Cöln - Mindener u 3 osse und kleine 34-— 39 Thlr. f dini 2 hes | L e Bekanntmachung vom 6. Juni 1859 O, S leächülick höher al C i e r 39 Thir, Juni 354 Thlr. bez., Juni-Juli 32M dinischen Portos der doppelten Taxe. Das deutsche und schweize- N S MAAS A A A S gge Ae Cu A eza Bethe N méi ens etwas matter bez., Juli-August 312 Thlr. bez, September-Oktober 264 Thir M tische Porto ist dem für gewöhnliche Briefe glei und tritt dem- die Beîleidung der Avantgard t T Vvaren Q QUTS C ISCTNIDANN - ACULEN 1EISTETIE as maltet, DCLes “4 N 12 5 Zitet Vaud La d d * r { E f is 25 b: a. ohl i l ; | » ; G o CP à s ala Ah Pevaminde Fends blicken D Jen gaotriati Coursen gefragt. Auslän- RüböÎ loco 1024 Thlr, bez., Juni und Juni- Juli 105 l'’hle. 4} selben nur die Recommandations-Gebühr von 2 Sgr. hinzu. pagen und der Feldtelegrap Jieche Fonds obne erhebliche Veränderung. O tember - Oktober 10% —4 Thlr. bez. u. Br., 10, G. [4 e S Leinöl 10 Thlr., Apriüi-Mai 1() "Thlr. le | Spiritus loco 202 Thlr, béz, , Juni und Juni - Juli 205 1 À

ht 5

Berliner Getreidebhörse vom 10. Juni.

Für Sendungen mit Waarenproben findet keine Ermäßigung Es wird hierdurch bestimmt, daß

A sardinishen Portos stait. Das deutsche und schweizerische die Avantgarden- Brü IPo1to hingegen ift mit dem gewöhnlichen Briefporto für je e Loth | kleidung tragen, wie fie

L%

u. G., 202 Br., Juli - August 41 Thlr. bez. u. Br., 207 6, 20

Weizen lec 40—75 Tur. i A L TL1

Roggen loco 41 Thir. bez. , Juni und Juni - Juli 394 404 Thir. bez. Br. u. G., Juli-August 397 —405—i— 5 Thlr. bez., Br. u. G., August - September 40-402 Thir. September - Oktober 407—41 Thir. bez. Br. u. (&.

| 4, 5, 6, 7 und 58 allgemei (7. mer derjenigen Pionter bei der ¡Formation die Kolounen der F gen dieselde Belleidung anlegen, die Mannschaften dex

die von den Tp dner + Add pn mittiteing

bEz., IF. 1], j 0 444 be e - ; Ös Î v y w Roggen beigeringem Umsatz höher bezahlt, Gekündigi 2 Mh Fúr Zeitungen und Druecksachen unter Band ist an deutschem

rfi H 6 4 . T1 lig Spiritus loco und Termine wenig verändert, Rüböl fest Wil

ezahlt.

| nd s{weizrrisbem Porto je 5 Sgr. pro Loth cxkl. und an sar- F “mishem Porto #-Sgr. für jeden Druckhogen zu erheben, Der- “artige Sendungen “müssen bis zum Beftimmungsorke fransirt werden. Redaction und RNenhantur: Schwieger, Berlin, den 7. Zuni 1859, - btruttt ; Berlin, Druck und Verlag ber Königlichen Geheimen Ober - Hosbuchbr?! f G 6 ¿-VRofst- (ubel TDeder.) F : General Bofl Amt.

Schmücker k,

|

|

| September 21% Thir. bez, u. Br,, 215 G,, September-Oktobez 16 N fl, zu berenen. |

, . A J np A Belleiduntg dde Dcs A ito 10 B S

Quatßte

S L ID Dg E T E "T