1927 / 281 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

n Sa 1 j j j j | N i « 1 f #1 | O Fil E | h Ÿ 4 f Î ÿ j f ? S J | | M # A f E j Î j j (1 I 1} ¡f f | g - iy J f M! 4 V A 5 Î f h 1 14 j j i E 5 ; 1h M B Ih i} y M H f | | Î J R S \

und Hafenbauten und sonsligen geetg-

neten Unternehmungen. ferner der Er- werb und der Betrieb von Werken und Werkstätten zur Verarbeitung von Eisen, Stahl und sonstigen Stoffen

Grubenvorstand: 1. Fabrikbesißer Karl Klerinholz in Traar b. Krefeld, Vorsitzender, 2. Bergingenieur Direktor Wilhelm Weber in Wiesbaden, sftell- bertr. Vorsizender, 3. Fabrikdirektor Hermann Kleinholz in Oberhausen, Rhld., 4, Bankdirektor Theodor Werr- bach in Oberhausen, Rhld

Juristishe Person (Gewerkschaft): Die Sabung ist am 19. September 1927 festgestellt. Fabrikdirektor Hermann Kleinholz is zum geschäftsführenden Mitglied des Grubenvorstands bestellt. Die Vertretung der Gewerkschaft erfolgt dur<h zwei Mitglieder des Grubenvor- tands gemeinschaftlich, unter denen der torsiende oder sein Stellvertreter sein muß.

Amtsgericht Oberhausen, Rhld. OGberhausen, Rheinl, [74125]

Eingetragen am 25. November 1927 in das Handelsregister A bei Nr. 365, Firma Heinrih Fr. Heitkamp Nachf. in Oberhausen - Rhld: Dem Kaufmann Heinrich Heitkamp in Oberhausen-Rhld., Dümpter Weg 67, ist Prokura erteilt.

Amtsgeriht Oberhausen-Rhld.

Oberstein, s [74127] Jn unser Handelsregister Abt. A ist

Heute zu Nr. 787 Firma Wilhelm Hofmann zu Jdar eingetragen: Die

Firma ist erloschen. 2 Oberstein, den 17. November 1927, Amtsgericht.

Qebisfelde-lialtendorf, [74128]

Fun unser Handelsregister B ist heute unter Nr. 9 (Boden - Credit- und Handelsgesellschaft mit beschränkter Haf- tung, Magdeburg, Zweigniederlassung Oeb1isfelde-Kaltendorf, Magdeburg) ein- getragen: Die Zweigniederlassung ist infolge Einstellung des Geschäfts- betriebs dur<h Beschluß vom 15. 8. 1927 aufgelöst. Oebisfelde - Kaltendorf, den 15. November 1927. Das Amtsgericht.

Oppeln. [74129]

Jn unsex Handelsregister Abt. B ist Heute bei der unter Nr. 129 ein- getragenen Firma Baustoffbeschaffung, G. m. b. H. in Oppeln, eingetragen worden: Franz Boenish ist als Ge- schäftsführer ausgeschieden. Amtsgericht Oppeln, den 24. November 1927. Osterode, Harz. __ [74130]

Jn das Handelsregister B Nr. 47 Betr. die Firma William Stürmann, G. m. b. H., Osterode a. Harz, ist am 94. 11. 1927 eingetvagen: Die Gesell- chaft ist dur< Beschluß der Gesell- dalWcpecusammiung vom 16. 11. 1927 aufgelöst.

Amtsgericht Osterode am Harz.

Pirna. __ [74131]

Auf Blatt 409 des Handelsregi|ters Dr den Stadtbezirk Pirna, betreffend die Firma Martin Vetters in Pirna, ist heute eingetragen worden: " Frida Hedwig verehel. Vetters, geb. Vogel, ist ausgeschieden, Fnhaber ift der Klempnermeister Wilhelm Martin Vettexs in Pirna.

Amtsgericht Pirna, den 19, November 1927.

Rendsburg, [74132] Fm Saridelsregister ist bei der Firma C. W. Böse in Rendsburg ein- getragen, daß die Firma auf den Kauf- mann Christian Wilhelm Böse in Rendsburg übergegangen und die dem leßteren erteilte Prokura erloschen ist. Rendsburg, 24. 11. 1927. Amtsgericht.

IRosswein, [74134] Auf Blatt 442 des hiesigen Handels- registers, betr. die Firma Filz- und Schuhwaren-Fabrik „Tannin“ Franz Blumhagen în Roßwein, ist heute ein- getragen word?n: Die Firma ist erx- Toschen. i Amtsgericht Roßwein, 14, Nov. 1927.

Rottweil. : [74135] Im Handelsregister wurde ein- getragen:

Abt. für Einzekfirmen,

Am 10. November 1927 bei derx Firma Karl Petersen in Schwenningen a. N.: Die Firma ist erloschen. :

Am 19. November 1927 neu die Firma SFohannes Bürk-Wölfle mit dem Siß in Schwenningen a. N. JFnhaber: Fo- hannes Bürk in Schwenningen. Als Geschäftszweig ist angegeben: Kolonial-, Textil- und Kurzwarengeschäft.

Abt. für Gesellschaftsfirmen.

Am 12. November 1927 bei der Firma Kayser & Co. Wäschefabrik G. m. b. H. in Schwenningen a. N;: Wegen Nicht- anmeldung der Umstellung auf Reichs- mark wird die Nichtigkeit der Gesell- schaft eingetragen.

Am 19. November 1927 bei der Firma Uhrenfabrik Haller & Benzing Aktien- aesellshaft in Shwenningen a. N.: Das stellvertretende Vorstandsmitglied Fo- hannes Kloß, Dipl.-Fng. in Schwen- ningen a. N., ist vereinbarungsgemäß mit Wirkung vom 1. Juli 1927 an aus dem Vorstand ausgeschieden. Gesamt- prokura in der Weise, daß er nur ge- meinsam mit einem Vorstandsmitglied oder einem Prokuristen oder einem Handlungsbevollmächtigten zur Zeich- nung und Vertretung der Firma be- rechtigt ist wurde mit Wirkung vom 3, November 1927 an erteilt dem Kauf-

l

mann Hugo Ohnmacht îin Shwenntngen a. N.

Am 25. November 1927 bei der Firma Aicheler & Doser Reparatur-Werfstätte in Rottweil: Die Firma ift ecloschen.

Amtsgericht Rottweil.

Sangerhausen, [74136] Fm Handelsregister B Nr. 4 ift heute bei der „Aftien-Malzfabrik Sanger- hausen“ eingetragen: An Stelle des Direktors August Siebert ist der Diplomingenieur Robert Kersting in Sangerhausen zum Vorstand bestellt Er vertritt die Gesellschaft nur in Gemein- haft mit einem Prokuristen oder Ge- samthandlungsbevollmächtigten. Sangerhausen, den 21. Nov. 1927, Das Amtsgericht.

Schalkau. [74137]

Fn unser Handelsregister A ist unter Nr. 19 am 22. November 1927 ein- getragen worden, daß die Firma Christoph Herold in Schalkau er- loschen ist.

Schalkau, den 21. November 1927, Thüring. Amtsgericht, Schleusingen, [74139] In das Handelsregister B wurde heute bei Nr. 20, Firma „Gebrüder Schilling & Co. Gesellshaft mit beschränkter Haftung“ in Stüverbach, Pr. Ant., ein- getragen: Die Gesallshaft ist aufgelöst. Der bisherige Geschäftsführer Otto

Schilling ist Liquidator. Schleusingen, den 18. November 1927. Das Amtsgericht.

Schlenusingen. [74140] Fn das Handelsregister A wurde heute bei Nr. 248, Firma Hygiea Thüs- ringer Teefabrik Hermann Ferdinand Eschrih, Schmiedefeld, eingetragen: Die Firma ist erloschen. Schleusingen, den 22. November 1927. Das Amtktsgericht.

Sechleusingen. [74141] Jn das Handel3register A wurde heute unter Nr. 258 die Firma „Hygiea Thüringer Teefabrik, Schmiedefeld, Kreis Schleusingen, alleinige Jn- haberin: „Marta Eschrih, geb. Bär- schneider“ und als deren Inhaberin Frau Marta Eschrich, geb. Bärschneider, in Schmiedefeld, Kreis Schleusingen, eingetragen.

Schleusingen, den 22. November 1927,

Das Amtsgericht.

Stavenhagen. 74142] Handelsregistereintrag zur Firma

Curt Jacob, NRoh- und Landesprodukte, Handel mit Kraftfahrzeugen und Zu- behörteilen, Reparaturen zu Staven- hagen: Die Firma ift erloschen. Stavenhagen, den 24, November 1927. Meklbg.-Schwer. Amtsgericht.

Snlal, [74143] In unser Handelsregister ist heute bei der in Abteilung A untex Nr. 270 ver- zeichneten Firma Edmund Hemming in Benshausen eingetragen worden: Die Firma ist in eine offene Handelsgesell- schaft umgewandelt worden. Der Kauf- mann Oskar Hemming ist in das Ge- \<häft als persönlih haftender Gesell=- schafter eingetreten. Die Geseschaft hat am 1, Januar 1927 begonnen. Die durch die Umwandlung in eine offene Handelsgesellschaft erloshene Prokura des Kaufmanns Emil Straub ist ihm neu erteilt worden. Amtsgericht Suhl, 15. November 1927.

Sukal, [74144] Jn unsex Handelsregister ist heute tei

der in Abteilung A unter Nummer 295

eingetragenen Firma Josef Gottfeld in

Suhl eingetragen worden: Die Firma

ist erloschen.

Amtsgericht Suhl, den 21. Novbr. 1927.

Suhl, 74145] Jn unser Handelsregister ist heute in Abteilung A bei der unter Nummer 3983 verzeichneten Firma „Suhla Kasffee- großrösterei Menz & Schlegelmilch in Suhl“ eingetragen worden: Zur Ver- tretung der Gesellschaft sind nux beide Gesellschafter Alfred Menz und Otto Schlegelmil<h gemeinsam ermächtigt, Amtsgericht Suhl, den 21. Novbr.-1927,

Tilsit, T4146] Jn unserem Handelsregister A ist bei der unter Nr. 45 eingetragenen Firma Vöhm & Grüßmacher heute ein- getragen worden: Die Gesellschaft ift aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Fräulein Anna Engelke, die infolge Verheiratung den Namen Hein führt, ist alleinige Jnhaberin der Firma. Tilsit, den 21. November 1927, Amts3gericht.

Tilsit. [74147] Jn unser Handelsregister A i} bei der Firma Theodor Neumann, Junhaber Frau Marie Neumann, unter Nr. 555 eingetragen worden: Die Prokura des Kurt Neumann ist erloschen. Tilsit, den 256. November 19827. Amtsgericht.

Traunstein, [74148]

Handelsregister. Neuceintrag. Firma „Fnn-Faltboot-Werk Heurich u. Wachter Rosenheim“, Siß: Rosenheim, offene Handel3gefellschaft, begonnen am 1. No- vember 1927, Gesellschafter: Ludwig Rudolf Wachter, Kaufmann, und Caro- line Heurich, Architekten8gattin, beide in Rosenheim. Prokurist: Alfred Heurich. Geschäftszweig: Herstellung und der Vertrieb von Faltbooten und Zubehör, Ausdehnung auf andere Sportartikel

und Zubehör oder verwandte Artikel sowie Beteiligung au ähnlichen Unter- nehmungen bleibt vorbehalten. Traunstein, den 26. November 1927. Registergericht,

Triberg. [74149] Handelsregistereintrag A I1 O.-Z. 105 Firma Albert Raujer, Triberg —: Die Firma ist erloschen. Triberg, den 23. Novembter 1927, Amtsgericht.

Trier. runs

Jn das Handelsregister Abteilung B wurde eingetragen:

Am 11, 11. 1927 unter Nr. 286 die Firma „Promorsa“ Gesellschaft mit be- v arge Haftung“ (Verkaufsgemein- [haft von Weinproduzenten von Mosel, Ruwer und Saar) in Trier. Gegen- stand des Unternehmens ist: der Pro- morsa, die den Vertrieb der Produkte ihrer Gesellschafter bezwe>t, als ge- shäftsführendes Organ und Rechts- träger zu dienen. Das Stammkapital beträgt 20 000 RM. Geschäftsführer ist Güterdireftor osef Michels in Trier. Der Gefsellshastsvertrag ist am 4. 11, 1927 festgestellt. Sind mehrere Ge- [hastsführer bestellt, so wird die Gesell- [haft dur< zwei Geschäftsführer oder einen Geschäf:sführer und einen Proku- risten vertreten. Als nicht eingetragen wird veröffentlicht: Die Bekanntmachun- gen der Gesellschaft erfolgen nur im Deutschen Reichsanzeiger

Am 11, 11 127 unter. Nr. 112 bei der Firma St. Martin Sefktkellerei Ge- fellshaft mit beschränkter Hastung in Trier: Dur<h Beschluß der Gesell- schafterversammlung vom 27. 10. 1927 ist die Firma der Gesellschaft in „Trierer Beinlagerhaus Gesellshaft mit be- schränkter Haftung“ abgeändert. Ernst Qui> ift als G abberufen und an dessen Stelle Eugen Koch, Ge- neraldirektor in Remich, zum Grschäfts- führer bestellt. Die Prokura des Wil- helm Lehr und des Karl Nieweg ist er- loschen. Der bisherige Prokurist Christian Brandau in Trier hat jeßt Einzelprokura.

Nt L 11 L027 Unter Vev, 297 Ote Firma St. Martin Sekikellerei Gesell- schaft mit beschränkter Haftung in Trier. Der Gesellschaftsvertrag ist am 29, 10. 1927 festgestellt Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und der Vertrieb von Qualitätssekten, Das Stammkapital beträat 20000 RM. Geschäftsführer ist der Kaufmann Ernst Qui>k in Trier. Dem Kaufmann Karl Nieweg in Triex is Einzelprokura er- teilt, Sind mehrere Geschäftsführer be- stellt, so ist ¿er von ihnen für sich allein zur rehtswirksamen Vertretung der Gesellschaft berechtigt. Als nicht ein- getragen wird verösfentliht: Die Be- kanntmachungen déèr Gesellschaft erfolgen durh den Deutschen Reichsanzeiger.

Am- 19, 11, 1927 unter Nr. 172 bei der Firma Edelmetallscheideanstalt Pla- gosi Gesellshaft mit beschränkter Haf- tung in Trier: Der bisherige Geschäfts- führer Dr. Georg Vigano 1st gestorben untd ist dessen Witwe, Frau Anna Vi- gano, geb. Kohn, zum Geschäftsführer bestellt.

Am 18, 11. 1927 unter Nr. 283 bei der Firma Landesmöbel Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Trier: Durch Beschluß der Gesellschafterversammlung vom 29. 10, 1927 ist die Firma der Ge- sellschaft geändert in: „Brüder C. & F. Landes, Möbelgesellschaft mit beschränk- ter Haftung“ und dementsprehend der Gesellschaftsvertrag geändert.

Am 22. 11. 1927 bei derselben Firma: Zu weiteren Geschäftsführern sind be- stellt: Dr. Emil Habermehl, Fugenieur in Heidelberg, Otto Müller, Kaufmann in Pforzheim, und Karl Angstmann, Kaufmann in Ulm. Der Geschäfts- führer Wilhelm Fenner ist allein ver- tretungsberechtigt. Die übrigen Ge- schäftsführer können jedo< nur in Ge- meinschaft, entweder mit dem Geschäft3=- führer Fenner oder mit der zur Einzel- prokurtstin bestellten Auguste Vogler in Mannheim die Firma re<htsgültig ver- treten.

Am 22, 11. 1927 unter Nx. 68 bei der Firma Casino Gesellschaft in Triec: Justizrat Jakob Thewalt in Trier ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an dessen Stelle Amtsgerichtsdirektor Franz Lucas in Trier zum Vorstandsmitglied bestellt. Amtsgericht, 7 a, Trier. Uerdingen. [74155]

Fn unser Handelsregister A 260 is} am 11. 10. 1927 bei der Firma A. Kiefer Söhne in Osterath folgendes eingetragen

worden:

Der Kaufmann Gustav Kiefer in Ne ist aus der Firma aus- geschieden. Fnhaberin ist jeyt die Ehe- frau Gustav Kiefer, Franziska geborene Levy, daselbst, Dem Kaufmann Gustav Kiefer in Osterath ist Prokuca erteilt. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Vermögensstücke und Verbindlichkeiten ist bei dem Er- werbe des Geschäfts dur<h die Frau Franziska Kiefer ausgeschlossen

Verdingen, den 11. Oktober 1927.

Das Amt38gericht. Uerdingen. [74154]

Jn unser Handelsregister A ist heute bei der unter Nr, 157 eingetragenen Firma Theodor Schhwierß, Uerdingen, folgendes eingetragen:

Ein Kommanditist ist dur< Tod aus- geschieden und von den anderen Kom- manditisten beerbt. Die Kommandit- einlage ist auf Reih8mark umgestellt,

Verdingen, den 15. Oktober 1927.

Das Amtsgericht,

Uerdingen, [74151]

Jn unjer Handelsregister B isi heute bei der unter Nr 82 eingetragenen „Gemeinnüßigen Baugesellschaft für die Stadt Uerdingen, Gesellschast mit be- schränkter Haftung Uerdingen, folgendes eingetragen :

8 21 Biffer 2 der Saßung wird auf- gehoben. Ziffer 8 erhält die Be- zeichnung Ziffer 2. $ 23 der Saßung ist geändert.

Uerdingen, den 15. November 1927.

Das Amtsgericht,

Uerdingen, [74152]

In unser Handelsreatster B ist heute bei der unter Nr. 84 eingetragenen Es Schwengers Handel8aktiengesell- <aft in Uerdingen folgendes einge- tragen:

Die Gesamtprokura der Kaufl-ute Wilhelm Lankers, Wilhelm Berger, Friedrih Bauer, alle in Uerdingen, ist erloschen,

Uerdingen, den 15, Nove ber 1927.

Das Amtsgericht, Uerdingen, [74153]

Fn unser Handelsregister B is heute bei der unter Nr. 97 eingetragenen Firma Ostara Mosaik- und Wand- plattenfabrik Aktiengesellshaft in Oste- rath folgendes eingetragen.

Am 18. 10: 1927; Georg Karger, Kaufmann in Düsseldorf, ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Neu bestellt ist der Kaufmann Georges Noblot in Düsseldorf.

Am 12. 11. 1927: Georges Noblot, Kaufmann in Düsseldorf, ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Neu bestellt sind: 1. Fohannes Dudenhöffer, Kauf- mann in Osterath, 2. Karl Anders, Kaufmann in Düsseldorf-Heerdt.

Am 15. 11. 1927: Das Grundkapital ist dur< Beschluß der Generalversamni- lung vom 11. Oktober 1927 um 160 000 Reichsmark erhöht und beträgt jeßt 460 000 RM. Ueber die Kapitals- erhöhung sind 160 auf den Fnhaber lautende Aktien zum Nennbetrage von je 1000 RM ausgestellt. Die Ausgabe erfolgt zum Kurse von 105%. Das Aktienkapital zerfällt jeßt in 460 auf den Fnhaber lautende Aktien zum Nenn- betrage von je 1000 RM. 8$ 3 der Satzung ist geändert.

Am 21: 11. 1927: Dem e r E Friedrih Fi>kert in Düsseldorf ist Ge- samtprotura in der Weise erteilt, daß er berechtigt ist, die Firma in Gemein- schaft mit einem Vorstandsmitglied oder mit einem anderen Prokuristen zu ver- treten.

Verdingen, den 21. November 1927. Das Amtsgericht. Villingen, Baden. __ [74156] Eintrag zum Handelsregister.

Viktoria Clo> Compagnie A. Maier in St. Georgen i. Shw.: Der Firmen- inhaber ist gestorben. Febiger Fnhaber: dessen- Witwe Hermine geb. Kayser in St. Georgen. Dem Kaufmann Arthur Maier und dem - Kaufmann Alfred Maier, beide in St. Georgen, ist Pro- kura erteilt. Das Geschäft wird unter der bisherigen Firma von der jeßigen JFuhaberin fortgeseßt.

Villingen, den 23. November 1927.

Bad. Amtsgericht. T,

Wiesbaden. f [74158] Handelsregistereintragungen,

Vom 18. November 1927: A Nx, 27066: Firmg „Naxos- Schmirgelwaren-Fabrik Georg Bausch

& Co.“, Wiesbaden. Fnhaber ist der Kaufmann Adolf Grünebaum in Frankf- furt a. M. Der Siy war bisher in Mainkur.

B Nr. 856: Firma „Berthold rFacoby Wiesbaden, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“, Wiesbaden. Gegeastand des Unternehmens ist die Uebernahme und Fortführung des bisher unter der Firma „Berthold Facoby Wiesbaden, Zweig- niederlassung der Firma Berthold Fa- coby in Hamburg“ betriebenen Geschäfts, die Geschäfte des Möbeltransports, der Spedition und Lagerei, überhaupt kauf- männishe Geschäfte allex Art, die mit derartigen Geschäftsbet-ieben im Zu- sammenhang stehen. Das Stammlkapital beträgt 20 000 Reichsmark, Geschäfts- führer ist der Kauftnann Rudolf Robert Richard Ulrich ia Wiesbaden. Die Gesellschaft |\t eine Gefellschaft mit beshränkter Haftung. Der Gesellschaft 3- vertrag ist am 17, Oktober 1927 fest- gestellt. Sind mehrere Geschäftsführer bestelllt, so ist jeder derselben zur Ver- tretung der Gesellschaft ermächtigt. Der Gesellschafter Facoby hat das von ihm unter der Firma „Berthold Jacoby Wiesbaden, Zweigniederlassung der Firma Berthold Jacoby in Hamburg“ geführte Geschäft in Wiesbaden nach dem Stande der Bilanz vom 30. Sep- tember 1927, mit Aktiven und Passiven und mit dem Recht der Fortführung der Firma „Berthold Facoby Wies- baden“, einshließlih des Fuhrparks und des vorhandenen Geschäftsinventars zum Gesamtwert von 19 000 Reichsmark eingebra<ht, Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen ausschließli<h dur den Deutschen Reich8anzeiger.

A Nr. 1512 bei der Firma „Berthold Jacoby in Hamburg Zweigniederlassung Wiesbaden“: Die Firma ist geändert in „Berthold Facoby Wiesbaden, Zweig- niederlassung der Firma Berthold rFa- coby in Hamburg“. Die Firma ist dur<h Uebergang auf die „Berthold Fa- coby Wiesbaden Gesellschaft mit be- {ränkter Haftung“, Wiesbaden, er- loschen,

Vom 21. November 1927: A Nr. 1907 bei der Firma „A. H. G

Allgemeine Handelsgesellshaft nh. ung & Co.“, Wiesbaden: Die Firma ift erloschen.

A Nr. 2767: Firma „Kurt Müller, Rohrreinigungen und Apparatebau“, Wiesbaden. Jnhaber is der Jngenieur Kurt Müller in Wiesbaden.

B Nr. 16 bei der Firma „Maschiuen- fabrik Wiesbaden G-sallshaft mit bes schränkter Haftung“, Wiesbaden: Diplom- ingenieur Hartwig Binder in Wiesbaden ist zum weiteren Geschäftsführer bes stellt mit der Maßgabe, daß er zu- sammen mit einem anderen Geschäft3- führer oder mit einem Prokuristen zcihnungsbere<tigt ist.

Vom 22 November 1927:

A Nr. 1177 bei der Firma „Wies- badener Trottoir - Reinigungs - Fnstitut Baum & Momberger“, Wiesbaden: Die Kommanditgesellschaft ist aufgelöst und in eine offene Handelsgesellschast ums gewandelt, die am 1, 11. 1927 begonnen hat. Der Hermann Baum ift aus der Gesellschaft ausgeschieden. Gleichzeitig ist die Ehefrau Lilly Momberger, geb. Momberger, in Wiesbaden în die Ge- sellschaft als persönlich haftender Gesell» schafter eingetreten. Die Vrokura ber Ehefrau Momberger ist erloschen.

A Nr. 2768: Firma „Konditoret Café H. Kunder Fnh. Hermine Kunder““, Wtesbaden. Fnhaberin ist die Ehefrau Hermine Kunder, geb. Haagen, in Wiesbaden,

Vom 24. November 1927:

A Nr. 2769: Firma „M. & S. E>- stein“, Wiesbaden. Persönlih haftende Gesellschafter sind Kaufmann Markus Ecfstein und Kaufmann Samuel E>- stein în Wiesbaden. Die Gesellschaft ist eine offene Handelsgesellschaft und hat am 26, 10. 1927 begonnen.

B Nr. 857: Firma „Elektrizitäts gesellschaft Kieffer und Hollywood, Ge- sellshaft mit beschränkter Haftung“, Wiesbaden. Gegenstand des Unter- nehmens ist die Herstellung und der Vertrieb von Einheitsmaterial der Elektroinstallation sowie die Beteiligung an gleichartigen Unternehmungen. Das Stammkapital beträgt 20000 Reihs-

mark, Geschäftsführer ist der Direktor Karl Lüttke, Wiesbaden-Sonnenberg.

Dem Fngenieur Ludwig Kieffer, Wies- baden, ist Prokura erteilt. Die Gefell- schaft ist eine Gesellschaft mit bes» s<ränkter Haftung. Der Gesellschafts- vertrag ist am 14, September 1927 fest gestellt. Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellschast erfolgen nux durch den Deutschen Netich8anzeiger. i Das Anitsgeriht Wiesbaden. Abt, 1.

Wurzen, [74163] Auf dem die Firma Collmener Quarz-Porphyr-Pflascersteinbrüche

und Schotterwerke, Gesellschast mit

beschränkter Haftung in Wurzen be-

treffenden Blatte 468 des hiesigen Handelsregisters is heute eingetragen worden:

Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb von Steinbrüchen zur Ge- winnung allex für Straßenbau, Eisen-

vahn und Wasserbau erforderlichen Steinmaterialien samt Nebenerzeug- nissen, insbesondere der Betrieb auf

dem numnehr dec Gesellschaft mit be- \{hränkter Haftung zu Eigentum ge- hörigen Holzberg in der Altgemeinde Collmen-Böhliß mit Vorgelände und dem hinzu gepahteten Steinbruche Spielberg in der Altgemeinde Böhliß.

Zu dem Gesellschaftszwe> gehört ferner der Erwerb und die Pachtung weiteren Steinbruch8geländes und die Gewinnung sonstigen Rohstosfvor- fommens sowie der Abschluß besonderer Verträge zux Erreichung des Gesell- \haftszwe>es.

Der Gesellschaftsvertrag vom 29, De- zember 1925 ist dur< die Beschlüsse der Gesellschafter vom 2 Mai und 17. No- vember 1927 laut Notariatsprotokolls

von diesem Tage au<h in anderen Punkten abgeändert und neugefaßt ivorden.

Zum Geschäftsführer ift bestellt der Regierungsbaumeister Heinz v. d, Bergen in Hannover. Die Geschäfts- führer dürfen die Gesellshaft nur im Gemeinshaft mit einander oder mit einem Prokuristen oder Handlungs- bevollmächtigten “vertreten. Es kaun jedo<h einem Geschäftsführer auch die Befugnis verlichen werden, die Gesell- haft allein zu vertreten. Solange nur ein Geschäftsführer bestellt ist oder sobald einer von zwei Geschäftsführern aus\cheidet. so ist, falls fein Mes oder Handlunasbevollmächtigter bestellt ist, bi8 zur Bestellung eines zweiten Geschäftsführers oder Neubestellung eines solhen der Andere berechtigt, die Gesellschaft allein zu vertreten.

Die Firma lautet künftig: Coll- Quarzporphyr-Steinbrüche

menter Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung.

Amtsgeri<ht Wurzen, den 25, November 1927.

Verantwortlicher Schriftleiter Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg,

Verantwortlich für den Anzeigenteil Rechnungsdirektor Mengering, Berlin. Verlag der Geschäftssiele (Mengering)

in Berlin.

Dru> der Preußischen Dru>erei- und De Enge le io Berlin,

Wilhelmstraße 32.

L M M E PI L AG I REE 1)

Zweite Zentral-Handelsregister-Beilage

zum Deutschen ReichSanzei

Ir. 281.

1. Handelsregister.

Wöllstein, Hessen, [74159] Jn das Handelsregisier des unter- ihneten Gerichi8 wurde heute bei der irma Friedrih Hoch, Magi nexel n Sprendlingen, folgen

Die Firma ift erloschen. Wöllstein, den 22. November 1927,

Hessisches Amtsgericht.

Welfenbüttel. [74161] Jn das hiesige Handelsregister ist am 24. Oktober 1927 bei der Firma Hans Lüthge (Woll- u. Weißwarengeschäst in Wolfenbüttel) eingetragen: Die Firma Uft in „Wilhelm Herbst“ geänderi. Amtsgeriht Wolfenbüttel.

Wolfenbüttel. [74160]

«in das hiesige Handelsregister ist am 19. November 1927 bei der Firma Paul Thomar, JFnhaber Kaufmann Paul Thomar, in Wolfenbüttel eingetragen: Dex Ehefrau Mathilde Thomaxr, geb. Oft, ist Prokura erteilt.

Amtsgericht Wolfenbüttel,

Wornzs. T4162]

Bei der unter der Firma „Gebrüder Hausmann“ in Worms bestandenen osfenen Handels een wurde heute im hiesigen Handelsregister eingetragen:

Leopold Hausmann ist als Gejell- schafter ausgeschieden. Die Gesellschaft ist aufgelöst. j

Worms, den 25. November 1927,

Hessisches Amtsgericht.

Zeulenroda. [74164]

n unser Handels3register Abt. A ist heute unter Nr. 182 die Ls Ge- brüder Gleißner in Zeulenroda und als deren Fnhabver der Kaufmann Arno Gleißner in Zeulenroda eingetragen worden.

Zeulenroda, den 25. November 1927.

Das Thür. Amtsgericht,

Ziegenrück. [74165] 5m hiesigen Handelsregister B ist bei dex untex Nr. 6 eingetragenen Firma Likörfabrik „Goldelse“ E. R. Rennert G. m. b. H. in Blankenberg heute ver- merftt, daß Kaufmann Richard Rennert in Blantenberg zum Liquidator bestellt und die Auflôsung der Gesellschaft durch die Gesellshafterversammlung am 11. Februar 1927 beschlossen ist. Ziegenrüd>, den 24. November 1927,

s eingetragen:

Das Amtsgericht. Zweibrücken. {74166] __ Handelsregister.

Neu eingetragen: irma Paul Riedel. Siß Niederauerbah. FJnhaber

Paul Riedel, Schuhfabrikant in Nieder- auerbah Schuhfabrik —. “weibrü>en, den 25. November 1927. Amtsgericht.

4, Genofsenshafts- register.

Baldenburg,. [73933] _BVei dem unter Nr. 5 des Genossen- ers eingetragenen „Flöten- teiner Spar- und Darlehnskassenverein eingetragene Genossenschaft mit unhbe- schränkter Hastpfliht“ in Flötenstein ist heute folgendes eingetragen:

_An Stelle des bisherigen Vorstands sind in den Vorstand gewählt bzw. wiedergewählt: Albert Roggenbu>t 11. Befiber în Flötenstein, Vereinsvorsteher, Martin Semrau, Besiver in Abbau Flötenstein, Beisißer und Stellvertreter des Vereinsvorstehers, Eduard Spors, Besißer in Flötenstein, Paul Liey, Be- iBer in Flötenstein, Hermann Schülke, esißer in Flötenstein, als Beisißer. Amtsgericht Baldenburg, b. Nov. 1927.

Bentheim, [74201] Ju das hiesige E Gei Nx. 14 ist zur Geonssenshaft Gemein- nüßiger Bau- und Penn sverein Bentheim eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Bentheim eingetragen: Der Katasterdirektor Johann Waruken ist aus dem Vorstande aus- geschieden. An Stelle des ebenfalls ausgeschiedenen O Schultjan ist der Oberpostsekretär Arnold Venhaus in Bentheim und an Stelle des ausgeschiedenen Obexsteuersekretärs Dengler der Kaufmann Hermann Schuieders in Bentheim getreten, Der Magistratsgehilfe Hermann Lammers in Bentheim ist in den Vorstand ein- getreten. Amtsgericht Bentheim, 24. 11, 1927.

Heidenheim, Brenz, [73942]

Jn das Genossenschaftsregister wurde am 24. November 1927 bei dem Baus- verein Mergelstetten, eingetragene Ge- nossenshast mit beschränkter Haftpflicht m Mergelsietten, eingetragen:

n dex Generalversammlung vom 12. uind 29, Oktober 1927 ist die Auslösung

: Berlin, Donnerstag, den 1. Dezember F Befristete Anzeigen müssen de ei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen jein. “ag

Jn unser Genossenschaftsregister ift heu1e bei der unter Nr. ein- etragenen Strombezugsgenossenschaft Vergeu e. nt. 6. g in Bergen folgendes eingeiragen worden: Die Ge- no ensauit wird als nichtig bezei “uet.

mtsgerihi Hoyerswerda,

den 10 November 1927, KKaiserslauters, [74203] Betreff: „Spar- und Darlehenskasse. e. G. m. u, H.“, Siy Reiffelbach: Die Genossenschaft ist dur< Generalvex- jammlungsbeshlüsse vom 9. und 23. Ok-

tober 1927 aufgelost und in Liquidation etreten. Liquidatoren: 1. Johann Maurer, Landwirt, 2 Heinrih Häge,

A beide in Reiffelbach. aiserslautern, 26. November 1927. Amtsgeriht Registergericht.

Karlshafen. [74204] Jn das Genossenschaftsregister ist unter Nr. 11 eingetragen: Gottsbürer Dresch Nene na t, Gejellschaft mit be- <ränkter Hastpfliht in Gottsbüren, agung vom 7. August 1927. Gegen- fiand des Unternehmens it, das selbst ebaute Getreide der E mit der Maschine zu dreshen; die Maschine kann au<h für andere Zwe>ke gebraucht werden, worüber die Mitgliederver- sammlung zu bestimmen hat, Karlshafen, den 18 November 1927. Das Amtsgericht.

Luckau, Lausitz. __ [74205] n das Met atsareguien ist bei dem unter r. 62 eingetragenen «ie>auer Spar- und Dar egnütalse ° verein, eingetragene Genossens ft mit unbeschränkter Haftpflicht Zie>au“, Gans en: ie Genossenshaft ist dur< Beschluß

dex Generalversammlung vom 25. No- vember 1926 aufgelöst.

Lud>au, den 14, November 1927.

Das Amtsgericht.

OCsterode, Harz. n

Jn das Genossenschafisregister ist

unter Nr. $84 am 25. 11. 1927 ein- stragen die Wasserleitung8genossen- chast Wulsten, im Winkel, e. G. m. u. H. Wulften. Gegenstand des Unter- aehmens 1st die Verjorgung der Straßen „Winkel“ und „Schüßenplaß“ in Wulften mit Wasser. Statut vom 19, 9. 1927. Amt®2gericht Osterode a. Harz.

Schwedt, : [74207] Jn unser Genossenschaftsregister ist bei dem Spar- und Darlehnskassenver- ein e. G. m, u. H. in Vierraden fol- endes eingetragen: Der Lehrer i. R. loede ist aus dem Vorstand aus-

C und an seine Stelle der tellmahermeister Richard Tonn ge- treten.

Schwedt, den 2. September 1927. Das Amtsgericht.

S {74208]

Jn unser Genossenschastsregister ist bei dem unter Nr. 23 eingetragenen Beamten-Wohnungsverein Soest heute eingetragen:

hrer Wilhelm Sauerland und

Oberbausekretär Bernhard Conzen sind aus dem Vorstand ausgeschieden, an 1hre Stelle ist Bauinspektor Karl Hoffmevex getreten.

Soest, den 23. November 1927.

Das Amtsgericht.

en are Ae

VSn unk Ruhr. [73410]

«n under Genossenschafisregijtec ist eute bei der unter Nr. 9 eingetragenen nung enossenshafi e. G. m. b. H. in Wetter (Ruhr) folgendes eingetragen:

Durch Beschluß der P lung vom 4. 11. 1927 ist dexr Saßung dahin erweitert; Zur Erfüllun des Zwe>s der Genossenschaft nimm diese au<h, Spareinlagen von den Mit- gliedern entgegen, die höchstens zu dem von der Sparkasse in Wetter (Ruhr) jeweils festgeseßten Zinsfuße für Spar- einlagen verzinst werden.

Wetter (Ruhr), 24. November 1927.

Das Amtsgericht.

5. Musterregister.

(Die ausländi hen Muster werden unter Leipzia veröffentlicht.)

Eisenberg, Thür. [74451 | In das Musterxegister ist heute cinge- tragen: Nr. 132. Eluisfäb1ik Cresawerk Ca1l Roloff Max Müller Nat. tn Eisen- bera, Thür., zwei Modelle tür Etuis in Buchtorm und in Truhetorm, plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 1000 und 1001, Schusfrist 3 Jahre, angemeldet am 26. November 1927, nam. 123 Uhr. Eisenberg, den 28. November 1927. Thür. Amtegericht,

Liegnitz. [74452] In unfer Musterregister is heute unter Nr. 331 eingetragen worden: Liegnitzer Silberwaren)abrif Paul Sandig und Co.

der Men wall bestoslen worden. Amtsgericht Heidenheim g. Br.

in Liegniy, eine Zeichnung eines Bestec-

S3 N O M S T S NPY I E O Pr T H Eg N Ae? R P S T T K: R A A I T R E S

Hoyerswerda. E

mufters mit den Fabriknummern 400 und 401, plastibe Grzeugnisse Schutz!rist drei Jahre, angemeldet am 10, November 1927, 12 Uhr 30 Winuten. Amtsgericht Liegni, den 11. November 1927,

Meissen. [74454]

In das Musterregister ist eingetragen worden:

Nr. 728. Firma Glasfabrik, Aktien- gefelli<a!t in Bro>wiy, ein verfiegeltes Paket Nr. 18 mit einer Glas1chale als Modell tür Pressung und Schliff zur Her- stellung von Glageizeugnissen für ein dreifitgteiliges Service mit derselben Pressung und demselben Schliff Fabuk- nummer 7829, plafti\he Erzeugnisse, Schuyz- frist 15 Jahre, angemeldet am 11. No- vember 1927, vormittags 114 Uhr.

Nr. 729 Firma Meißner Bleh-In- dustrie-Werke, Aktienge)ellshatt in Meißen, ein versiegelter Um)<hlag, enthaltend zehn Muster tür Blechdo!en, Fabrikuummern Dekor 1499a, 1499b, 1499e, 14994, 1499e 1499f 1801, 1802, 1803 1804, Fläcbenerzeugnisse, Schuß)rist 3 Jahre angemeldet am 25. November 1927, vor- miitags 10.45 Uhr.

Amtsgericht Veeißen, den 29. November 1927.

Velbert, Rheinl. [74456]

In unter Musterregister ift heute fol- gendes eingetragen worden :

Nr. 206. Firma Ströter & Co. in Heiligenhaus, Modell tür Geländertüte Fabrifnummer 3053, plasti1hes Erzeugnis, angemeldet am 22. November 1927, vot- mittags 9 Uhr, Schaytkrist 3 Jahre.

Velbert, den 25. Rovember 1927.

Amtsgericht.

7, Konkurse, Geschäfts- aufsi<ht und Vergleiche zur Abwendung des Konkurses.

Altona. Elbe. [74379] Ueber das Vermögen des Tischler- meisters Kurt Mennigke, Hamburg,

Venusberg 12, guglei<h als Jnhaber des unter nit eingetragener Handels- bezeihnung geführten Ses „Möbelhaus VolkS3wohl“, Altona, Ér. Prinzenstraße 14 a, wird heute, am 28, November 1927, vormittags 1114 Vhr, das Ns ers öffnet. Vertvalter: Kaufm. Sachver- ständiger und beeidigter Bücherrevisor Th. Drews in Altona, Gr. Bergstr. 266, Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 20, Dezembex 1927 einschließlich. Erste Gläubigerversammlung den 3. Ja- nuar 1928, vormittags 11 Uhr. Ans meldefrist bis zum 192, Januar 1928 einschließli, Allgemeiner Prüfungs8- termin den 81. Januar 1928, vors- mittags 11% Uhr. b N 77/27. Altona, den 28. November 1927. Das Amtsgericht. Konkur3gericht,

Bergen b. Celle. [74380] Veber das Vermögen des Kolonnal- warenhändlers Hermann Hoßh1s in Ble>mar. Haus Nr. 18, wird heute. am 28. No- vember 1927, nahmittags 4 Uhr, das Konkursvertabren eröffnet Der beeidiate Bücherrevisor Hermann Kraus in Celle wrd zum Konkursverwalter ernannt. Kon. fursforderungen sind bis zum 4. Januar 1928 bei dem Gericht anzumelden. Eo wird zur Be!'chlußfassung über die Beis behaltung des ernannten oder die Wah] eines anderen Verwalters 1owie über die Bestellung eines GläubigeraussGusses und eintrelendentalls über die im $ 132 der Konkurtordnung bezeichneten Gegenstände auf Freitag, den 23. Dezember 1927, vor- mittags 9 Uhr, und zur Prüfung der an- gemeldeten Forderungen au? den gleichen Tag vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Perionen, welche eine pr Konkurömasse gebörige Sache in Besiy haben oder zur Konfkurd- masse etwas s{huldig sind, wird auf- geneben, ni<ts an den Gemein){uldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgelonderte Be- friedigung in Anspruh nehmen, dem Konkureverwalte1 bis zum L. Januar 1928 Anzeige zu machen. Das Amtsgericht in Bergen b, Celle, 28, 11, 1927.

Dresden, [74381]

Ueber das Verinögen des Maschinenz widers Johann Arthur Petzold in Zwöniß, Grünhainer Stx. 248, L der Schuhfabrik Jdeal Arthur Pebold in Dresden - Leubniß - Neuostra, Spitzweg- straße 70 und Altleubniß 8, wird heute, am 28. November 1927, vormittags

114 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet, Konfursverwalter: Kaufmann

Johannes Ludewig in Dresden-A., Dürerstraße 13, Anmeldefxist bis zum

27, Dezember 1927, Wahltermin:

p: R D D E T A T P 1! I5

E S C EAREE M SRTE I 2 E T S S T A E P T; T I E T E E ITS O B P O S E RER E S E O R R A A P

27. Dezember 1927, vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin: 10. Januar 1928, vormitiags 9 Uhr. Offener Arrest mit Angzetgepfliht bis zum 27. Dezbr. 1927. Amtsgericht! Dresden. Abteilung I.

Gelinow. [74382] lleber das Vermögen des Bauunter- nehmers Wilhelm Ech in Gollnow S1. Georgensiraße 19, wird heute, am 23. November 1927, nachmittags 4 Ub, das Konkureverfahren eröffnet. Der Konkutsverwalter Julius Scherk in Stettin wird zum Konkursvernalter er- nannt. Konkfure}orderungen find bis zum 31. Dezember 1927 bei dem Ge- riht anzumelden. s wird zur Be- 1<lußtassung über die Beibehaitung des ernannten oder die Wahl eiues anderen Verwalters sowie über die Besieüung eines Glâäubigerausschusles und eintretendentalls über die im $ 132 der Konfursorduung bezeichneten Gegenstände au! den 19, De- zember 1927, mittags 12 Ubr, und zur Prütung der angemeldeten Forderungen auf Den 13. Januar 1928 vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Zimmer v, Termin anberaumt. Allen Perionen. wel<e eine zur Konturs- masse gehörige Sache in Besiy haven ode1 zur Konkurömafßie etwas 1<huldig sind, wird ausgegeben, ni<ts an den Gemein- i<uldner zu verab'olgen oder zu leisten, auh die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgejonderie Befriedigung in An)pruch nehmen, dem Konkureverwalter bis zum 21. Dezember 1927 Anzeige zu machen. Das Umtèegericht in Gollnow.

Kamenz, Sachsen. [74383]

Ueber den Nachlaß des am 15, Of- tober 1927 in Kamenz verstorbenen, daselbst wohnhast gewesenen Wein- und Spirituosenhändlers Vernhard Alfred Meisel, wird heute, am 25. November

1927, nahmittags 814 Uhr, das Kon-.|&

kursverfahren eröffnet. Konkursvers- walter: Herr Rechtsanwalt J. Große in Kameng. Anmeldefrist bis zum 81. Des zember 1927, Wahltermin am 17. Des gember 1927, vornittags 19 Uhr. Prü- fungs8termin am 28. Januar 1928, vor- mitiags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bls zum 10, Degbr. 1927. Kamenz, den 25. November 1927. Amts8gericht.

Kiel, [74414] Veber das Vermögen der Firma Stelting & Co, Autozentrale G. m.

b, H. in Kiel, Kirchhofsallee 88, wird heute, am 28, November 1927, vor- mittags 81 Uhr, das Konkursverfahren Viees Konkursverwalter isst der Bücherrevisor Spe> in Kiel, Holstens straße 81. Offener Arrest mit An- geigefrist bis 830. Januar 1928, Ano meldefrist bis 30. Januar 1928. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters, Gläubigeraus{<husses und wegen der Angelegenheiten na<h 8& 132 Konkurs3- ordnung, den 83, Januar 1928, vor- mittags 10 Uhr, allgemeiner Prüfungs8- termin den 10, Februar 1928, vor- mittags 10 Uhr, Ringstraße Nu. 19, Zimmer 12, Amtsgecicht, Abt. 22, Kiel,

Kötln-Müilhein. [74384]

Ueber das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft Christian Kaufmann, Metallwarenfabrik zu Kböln-Mülheina, ist heute, am 28. November 1927, mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter ist der Rechtsanwalt Bresgen in Köln-Mül- heim, Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 31. Januar 1928, Ablauf der Anmeldefrist am 831, Januar 1928, erste Gläubigerversammlung am 28. De- zember 1927, vormittags 914 Uhr, allge- meiner Prüfungstermin am 24. Fee bruar 1928, vormittogs 10 Uhr, an hiesigec Gerichtsstelle im Hansahaus Ede Buchheimer SREE Eingang Clevischer Ring, Zimmer Nr. 5, 11. Stock.

Köln-Mülheim, den 28. Novbr. 1927.

Das Amti3gericht. Abt, 6.

Köln-Mülhkeim. [74385] Veber das Vermögen der Firma J. Schwamborn & Cie. gu Köln-Hol- weide, alleiniger Inhaber: Kaufmann Josef Haan, daselbst, ist Heute, am 28. November 1927, mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, Ver- walter ist der Rechtsanwalt Velder zu Köln-Mülheim. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 31, Januar 1928, Ablauf der Anmeldefrist am 31. Januar 1928, erste Gläubigerversammlung am 23. Dezember 1927, vormittags 11 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin am 24, Fe- bruar 1928, vormittags 11 Uher, an hiesiger Gerichtsstelle im Hansahaus Edle Buchheimer Straße, Eingang Clevischer Ring, Zimmer Ne. 5, k1. Sto, Kbln-Müilheim, den 28. Novbr. 1927, Das Amtsgericht, Abd, 6, Königsberg, Pr, 74386] Uebex das Vermögen der Geihäfts. inhaberin Anna Kaxp, geb. Eh

lert, in

ger und Preußischen Staatsanzeiger

1927

Königsberg, Pr., Klapperwiese 9 ep tilwaren), ist am 25. November 1927, vormittags 11 Uhr, das Konkursver- jahren eröffnet. Der Kaufmann Emil Loewenstein, hier, Tragh. Gartenstr. 83, ist zum Konkursverwalter ernannt An- meldefrist für Konkursforderungen bis 28. Dezember 1927 Erde Glaäubiger- versammlung den 23. Dezember 1927, vorm. 94 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin den 6. Fanuar 1928, vorm. 9 Uhr, Zimmer 124, Hansaring. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 16. De- zember 1927. Amtsgericht! Königsberg Pr., den 25. November 1927.

Kolberg, __ [74387]

Ueber das Vermögen der Firma Friß Scharfenberg Inh. Ernst Otto, Wein- 1. Zigarrenhandlung, Kolberg, wird heute, am 25. November 1927, nade mittags 1214 Uhr, das Konkursver- ahren E er Kaufmann Franz

istinghaujen in Kolberg wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs- forderungen sind bis zum 31 Dezember 1927 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Bei- behaltung des ernanuten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigerauss<nsses und eintretendenfalis über die im $ 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände auf den 14. ember 1927, vore mittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen ani den 18. Januar 1928, vormititaas Uhx, vor dem unterzeihneten Gericht, Schöffensaal, Termin bestimmt, Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in a haben oder zur Konkursmasse etwas s<uldig find, wird

Amigegoven, ni<t8 an den GVemein- i<uldner gu verabfolgen oder zu leisten, auch die egt, von

Cs aufer

dem Besiß der Sache und von dert Forderungen, für wel<he sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in An- spru<h nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 20. Dezemher 1927 Anzeige zu machen,

Kolberg, den 25, Novembex 1927 Amtsgericht.

M.-Gladbach. [74388 Ueber das Vermögen des Kaufman riedri<h Offermann in M.-Gladba,

Spei>erjtraße 26, ist heute, am 28. No-

vember 1927, 1234 Uhr, das Konkurs-

ares eröffnet worden. Konfursvers- walter (N der Kaufmann Anton Puk-

eim in Gladba<h, Schwogenstx. 6. lblauf der Anmeldefrift für Konkur2-

forderungen beim Felgen Amtsgericht

am 12. Fanuar 1928. Erste Gläubiger-

versammlung am 13, Fanuarx 1928,

9 Uhr, und Prüfungstermin am 3. Fe-

bruarx 1928, 9 Uhr, vor dem unterzeidh-

neten Geri®t, Zimmer 77. ener

Arrest und Anzeigefrist bis zum 31, De-

zember 1927.

Amtsgeri<t in M.-Gladbach,

Siegen, Adel Ueber das Vermögen dex Firma Adol Vitt & Co. G. 1m. b. H. in Siegen in Liquidation, ist heute, 17 Uhr, der Kon- kurs eröffnet, Konkursverwalter ist der Bücherrevisor Demandt, Siegen O, Häuslingstraße, Offener Arrest mi Anzeigepfliht bis zum 168. Dezember 1927. Anmeldefrist bis zum 15, De- jer 1927. Erste Gläudigerversamms- ung am 21. Dezember 1927, vormittags 94 Uhr, im D btmiggericht, Unteres Schloß, Zimmer Nr. daselbst, Amtsgericht Siegen, 25. Novbr, 1927. [74390] Ueber das Vermögen des Holz- händlers Fosef Schelb in Stanfen wurde heute, mittags 12 Uhx, Konkurs eröf\net. Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Bappert in Staufen. Offenex Arrest mit Anzeigefrist sowie Anmekdefrist bis 2. Dezember 1927. Erste Gläubiger- versammlung und Prüfungstermin am 28, Dezember 1927, na<hmittags 3 Uhr, 5 Len Amtsgericht, 1. Sto>, Zimmer

0 Staufen, den 28. Noveubex 1927. Amtsgericht.

Siriegau, [74391] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Eduard Schwierz in Striegau wird am 29. November 1927, 12 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Verwalter: E Bernhard Furgber în Striegau. Frist zur Anmeldung dexr Kon- kursforderungen bis eins<{ließliÞ den 28. Dezember 1927. Erste Gläubigerver- sammlung am 21. Dezember 1927, vor- mittags 10 Uhr, uud Prüfungstermin am 13. Januar 1928, vormittags 10 Uhx, vor dem Amtsgericht, hier, Zimmer Nr. 3. Offener Areft mit Oie bis 28. Dezember 1927 einschließli h. Amtsgericht Striegau, 29. Nov. 1927,

Stuttgart. [74392] Uebex das Vermögen des Alois Roth, Jnhabers eines Wäschegeschäfts in Stutt-

art, Silberburgstr. 1 rt., ist seit 8. November 1927, vormtine 10 dhe

Staufen.

doit tatt rect Wi A nue diu