1927 / 290 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

a g S E

L S

P E E L iet F,

e E ER d F

L

O

r I E

Es

E ia idm A L E A

E:

f BVerfosung X. vou Wertpapieren.

(U) l Auf Grund des 1m VDeul|cen Neiché- anzeiger vom 1. Juni d. J. Nr. 126 I. Beilage veröffentl'<ten Pro!vefts sind nom. M 4000000 8 % ige Go!darleißhe vom Jahre 1926 (Serie #) der Stadt Ludwigs: hafen a. Nh., 1ü>iahlvar 1nnerbalb 25 Jabren (heginnend 1929 endend 195%), unfündbar bis zum 1. Sep- tember 1930, Buchst. 4 1000 Stüd> Nr. 1—100 ¡u je RV 100 = NM 100000 Buchst. B 400 Stüd Yèr. 1—400 zu je RM 500 = RNM 2001000 Buchst. C 2700 Stück Nr 1— 2700 zu fe NM 1000 = RNM 2700000, Buchst, D 200 Stü Nr. 1-200 zu fe NM 5000 = NM 1000000 zum Vandel und zur Notierung an der Piannbenner Börte zugelassen. Mannheim /Ludwigéhafen a. Rh., im Dezember 19/7 Nheinische Creditbank. Aligemeine El‘ä)fishe Bankgesell- schaft Filiale Lu: wigshafen a. Rh. Bayerische Staatsbank Lubwigs- hafen a. Nh. DarmftäDdtier und Naiionaibau? L. a. A. Filiaie Mannheim. Dresdner Bank Filiale Maunheim. Süddeutsche Diaconto-Gejselijchast A. H [77981] Ablösung des Neubesizes an Marftanleihen ver Stadtgemeinde

Nürnberg.

A } D e Y è arian- A L 4A A1 L 12 leihen neven Be- 747A fizes der Stadtye- L meinde ürnberg j :

werden nunmehr in RNhbiö) ungéanlehe obne Luslo'ungsorechte umagetauti<t. Der Um- taui< findet ftatt, wenn der (Boldwert der Markanleihen neuen Bejitßzes über 500 (Goldmark beträgt und eie An- meldung zum Um:aunsch aue!chlieulich in der Zeit vom 1. Oftover 1927 mit 14. Fanuac 1928 ertolgt. Für den Umiawch gelten im einzelnen folgende Pestimmur gen ;

1. Anwvrüche auf Umtausch der in Fu- haberschuldurtunden verbrietten Maifanleihen neuen Besizes sind in der obengenannten Aueichlußniit bei einer Vermittlungsfstesle geltend zu macben. Etne unnuttelbare Anmeldung beim Stadtrat Nürn- berg ift geseßlich unzulässig und würde die Nüctentung des Antrags nebst Schukdver|chreibungen zu Lasten der Emender zur Folge haben

Beimi!tlungestellen im Deut|chen Meiche sind die öffentlich-rechtlichen Kieditanttaiten, die öffentlichen Spa1- faffen tarunter die 1ädtilhe Spar- fasse Nürnbera, die in das-Handel6- 1egitter eingetragenen Banken und Bankiers, die Kredoditgenossen!cha!ten, die Zentralfassen der landwtri1!chaît- lihen Genossenha!ten, die Naifteilen- hauf A G. in Beilin und ihre Zweig- ftelleu oder VYauvtgei{ä!ts|tellen; Be1mittlunasftellen im Auslande sind die in der Anlage Il zur Veroidnung über die Ablö&ung der Maifan!eihen des Landes Bayern vom 9. Juli 1926 Bayer. Staatsäanz. Nr. 156/1926 autgerührten augländishen WBanfk- an!talten.

2, Die m Namenoschu:durkunden verbrie!ten Maifanleiben neuen Be- fiße& und die Schuldscheindarlehen neuen Besißes sind wäh1icnd der obengenannten Hus'<lußhiift unmittel: bar an den Stadtrat Nürnberg S1ädt. MNechnungsamt, Theresien-

Ÿ

E L i

straße 1 untex Beifügung der Schuldurkunden oder Schuid)cheme einzureichen.

Die NAblötfungsöanleihe ohne Aus- losungsrechte betiägt 24 9% des Gold- weites der umgelaw!<hten Martanleihen. Nach dev geltenden Beftimmungen wird die Ublötungeanleihe ohne Aust o)ungs- rechte weder verant no< vor Ablau? dec RNeparationöverpfli<htungen zurückbezahlt.

Hachträghche Anmeldungen aut Um- tau! von Warfanleiben alten Besitzes in Ablöjungsanleibe mit Auslolungsrechten Tönnen mt mehr berüdsitigi werden.

B) An Stelle deo nach Ubichnitt A vor- ge!ch1iebenen Umtau!ches der Wearfanleihen neuen Besizges der Stadtgemeinde Nürn- berg in Ab'osungeanleibe ohne Auslotungs- rechte bietei die Stadtgemeinde Nürn- berg für die Markanlcihen der Jahre 1878 bis 25. März 1920 einen freihändigen Nücttauf in Höhe vo : 17 Prozent des Goldweries an.

Demgemäß werden von der Stadt- geineinde Nürnberg gezahlt:

a) Für Vorkriegéanletrhen, d. f. 1ämtlh<he

Anleihen der Jahre 1878 bis 1914, tür 1000 PM Nennwert = 1000 G! ¡5, NM, b) für die Uuleibhe vom 15 Fe- bruar 1919 tür 1000 PYè Nennwert = 48469 GM 7,27 RM, c) für die Anleihe vom 29. März 1920 rür 1000 Paviermark Nennwert = a O. 10MM. f Der Nüdfaut wird nur vorgenommen, wenn die Etwendung der Schuldve11chrei- bungen nebst Zins- und Erneuerungs, seinen vorbebaltlos )peten- und pro- visionefrei unter genauer Angabe des Namens, Standes und Wohnorts des Em-

sender8, gecaecbenenfalls aub des Bank- fontos, an dae 1fädtiiche Nebnungeamt, Theresienstraße 1, in der Zeit vom 1. Of-

! fober 1927 mit 14 Sanuar 1928 erfolat.

Unter Voibehalt ewoectiantte Scbuld- verschreibunuen werden nit angenommen biw. zu Laften des Anbietenden durch das stadt. RNechnungëamt Nürnberg wieder zurücégelandt.

Wird bet oer Abwi>lung des RNückkaut- gelbâ!ts em VBorbebalt gestellt, fo ist der Verfau! gegen!tande!os.

Die Zutentung oder Auétzahlung des Nückkautyienes erfolgt durh die Stadt- hauptfasse Nürnbera fostenlos.

C Für die in der Zeit vom 30 Funi 1920 bis zum Ende der JInflations8zeit ausgegebenen Înhaber- anleihben und Schu!d\cheindarlehen der Stadtgemeinde ürnberg werden nach wie vor die in der Bekanntmachung vom 26 Juli 1926 angebotenen Barabfindungen gezablt, und zwar

a) Für die Un!cibe vom 1. Oftober 1920

tür 500 PM Nennwert 1,65 NM

b) für die Anleibe vom 2. Januar 1923

tür 10000 PM Nennwert 034 NM,

c) für die Avleihe vom 1. März 1923

tür 100 (00 PM Nennwert 2,15 NM.

Nürnbera, den 7. Oktober 1927.

Der Stadtrat.

[77979]

Die Tilgung der 8 °/g Soldfreditbriete Reihe 7 und Meihe 8, der 7%/g(Soltfredit: biete Neiße 9 fowie der 8 9% Goldbypo- thefenb'andbriete eibe 2 für das Fah1 1927 ift dur< Nü>tauf erfolgt.

(Fa find zurü>gefkausft

197500 GM 8% Goldfieditbriefe eibe 7,

196200 GM 8% Goldkreditbriefe Neihe 8,

53 as M 7% Goldkreditbriete eibe 9

88 800 (G 89%, Goldhypothefenpfand- briete Neihe 2.

Die T!lgung der 8% (Boldbypctheken- psandbrie'e Nethe 3 und Neihe 4 erfolgt dw < NAublo)ung

Dresden, am 14. Dezember 1927. Kreditanstalt Sächsischer Gemeinden.

[76715 Ablösung des Neubesfizes an Marfk- anleihen der Stadt Landau, Pf.

A. Die Markan!lerhen neuen Vesigzes der Stadt Landau werden nunmehr in Ablösungsanleihe ohne Auslo)ungbrecte umgetau!c><t.

Die Anträge auf Umtaus<h des Neu- besißzes av Marfanleihen der Stadt Landau in Ablötungsanlethe ohne Auelofungöredte find mnerbalb der vorge}c<hriebenen Frit, d. t, bis Ipâteftens 14. Januar 1928 bei den allgemein zuständigen Bermittlunge- itellen einzmeiben. Zu den zuständigen Vermittlungsstellen im Deutichen MNeich jählen die öffentlich - re<htlihen Kredit- anstalten, die öffentliheu Spa1kassen, darunter die ftädt. Spatrfasse Landau die in das Handeléregister eingetragenen Banken und Bankiers, die Kredttgenossen- \chaîten uw. Wermittlungsstellen im Auslande find die in der Antage 1 zur Vero dnung über die Ablöd)ung der Vêaik. anleiben des tandes Bayern vom 8. Juli 1926 Staatsanzeiger Nr. 196 auf- geführten ausländischen Baunfen.

Die Abl&iungeanleibe ohne Autélolungas- rechte beträgt 24 °/9 des (Soldwertes der umgetau!<ten Waitanleiben. Nach den geltenden geleßlichen Bestimmungen ift die Ablölungsanleihe ohne Uuslotungëtred te weder zu veizinien no< vor UAblauf der Neparationsverpflihtungen « zurü>ube zahlen,

Antpruch au! Umtauich des Neubesitzes an städt. Marfanleiben in Ablöjsimgs- anleibe obne Auslolungärehte betteht nur tür durh 900 teilbare Goldmaifkteträge Die sich hierbei ergebenden Sptuenbeträge werden mit 25 RNPf. tür je 100 Æ bar abgelöst.

B. An Stelle des nah Abschnitt A vorige)chriebenen Umtau!<hes der Ma1f- anle'ben neuen Betiyzes der Stadt Landau in Ablötungeanleihe obne Auslotungs- rechte bietet die Stadt Landau den trei- händigen Nückauf gegen etne Barabfindung in Höhe von 1,50 NM tür je 100 GM an. Gläubiger, tee von dem Bar- abfindungeangebot Gebrauch machen wollen, haben ihre Auträge bis |pätest: ns 14. Za- nuar 1928, belegt mit den Shuldver- tébreibungen nebit Zin6s- und Erneuerungt- lcbein unter gerauei Ungabe des Namens, Standes und Wohnortes des Eintenders, gegebenentalls au< 1eines Bankfontos, an die Stadlttasse Landau þporto- und |pe'en- frei einzureiden. Die Eiure {ung bat obne jeden Verbebha!t zu ge\chehen. Wid rür den Ban ückfau}? ein Vorbehalt gettellt, so ist der Nückkaut geaenftandélos. Unter Vorbehalt eingesandte Schuldvercbrei- bungen werden ¿u Lasten des Anbietenden wieder zurücfgesandt. Die UÜebermittlung des Nüfau1preiles an den Gläubiger ete folat durch die Stadtfkasie Landau fostenlos.

C. Anträge auf Gewährung von Ab- Iösungsan'eibe mit NAus10o)ungsörechten auf

(Hrund von Altbesi fönnen, nachdem die

Frist abgelaufen ift, niht mehr verüd- sichtigt werden. Die Stadt Landau ge-

wäbrt jedoh in tolhen Fällen fieiwillig eine Barabfindung in Höhe von 6 9/9 des

Goldwertes. Dieje Barabfindung bezieht

sih auh au? den )ogenannten Kleinbesitz

und die Spitenbeträge. Jn allen Fällen

ift Voraus]eyung, daß der Altbesig emm- wandîret nachgewiejen is und daß die (Ftnreihung der Stücfe samt Zins- und

Grneuerungöscbein bis fpätettens 14. Ja,

nuar 1928 vorbehaltlos an die Stadtkasse

Landau ge!chieht

D. Für die 1923er Stadtanleihe wird nah wie vor eine VBan1ablöung von

3 RP7. für je 1000 PM qgewäbrt. Das Bürgermeifteramt,

5. Kommanditgesell-

iaîiea auf Aktien, UAktien- aejellihasten und Deutsche

Kolonialgesellshasten.

Die Bekanntmachungen lber den Verlust von Wertpapieren befin: den sich ausschließli<h in Unter:

abteilung 2.

Grofßzberliner Sack- und Plan-Fabrik [77732] Utktiengesellschatt.

Der Auffichtsrat unserer Ge}ell|chakt

legt fi wie tolgt zu)ammen: Wax Karvowißp, VBoisigender Frau Frieda Wittmann, Dr. Jo)ef Hodes,

Der Vorstand.

7723]

Niederlaufizer Vank Aftien- gejellschaft. Gemäß $ 70 Betrieberäteges. und $ 4

d (Se). über Ent'endung von Bi triebärats- mitgliedern in den Autsichterat y. 15.2. 1922 find die Herren Bankbeamten Otto Nichter und Marx Scholtka zu Cottbus als VBe- trieb¿ratemitglieder in un'eren Aufsichtsrat entiandt.

Cottbus, den 9. Dezember 1927, Der Vorftand.

(70643]

Die Firma Aftiengesellschaft für Versicherungsvermittilung, EStutt- gart, hat sich au!'gelös. Die Giäubiger werden aufgefordert, fih innerhalb 10 Tagen

zu meloen

Der Liquidator: Alfred Ott, Stuttgart, Heusteigstr. 13.

(TT(33 Wir geben biermit bekannt, daß die

He1ren Fabrikbefißer Friedrih Obsfar Lueg,

Bochum, und Bergrat Heinu1< Kolft, Miesvaden aus dem Nufsichtsrat unserer

Getellichaft aucge)chieden sind.

Hamm i. Weftf., den $3. Dezember 1927.

Aktiengesellschaft für Lackfabrikation. Der Vorftand. Albert Ptierburag.

(77432 Die Gläubiger unterer Getell!chatt werden hierdun< ausgetordert, thre An- sprüche be: der GSesellichaît anzumelden. Pungs & Erctens A.-G, in Liguidation, Nheydt. G. Deukßen.

1 7ODDDA j

Die Firma Van-Attiengefellschaft Niederrhein in Köln ist dur<h Beichluß der außerordentlihen Generalversammlung vom 28. November 1927 aurgelöst. Die Unterzeichneten find a!s Lguidatoren be- itellt. Die Gläubiger werden au!ge}ordert ibre etwaigen Anprüche bei den Liqu1- datoren anzumetden.

Köln a. Rhein, Gladbacher Str. 20.

August Grethe. Iosef Muth. [69200]

In der Generalversammlung vom 1. No- vember d. J. ist die Harraswerk Ukftien- geselis<zat Metallwaren- u. Ma- tchinenfabrif Eiberfeld aufgelöft und deren Liquida1ton be\chlossen worèen. Zum Liquidator wurde Herr Karl Uuffermann, Beyenbura, welcher bieber den Vorstand bildete, beftellt Untere Gläubiger weiden hiermit aufgefordert thre An)prüche bis zum 195. Januar 1928 bei unterer Gef}ell- ichaft anzumelden.

Harraswer? Aktiengesellschaft

Metailwaren - u. Maschinenfabrik Elberfeid in Liquidation.

[78159 Etamine Weberei A.-G,, Thurm bei Glauchau.

Ich, der unterzeichnete Notar, bin be. au'stragt diejentgen 2 Stü auf je 100M lautenden Aftien der obigen Gesell'chatt, welche an Stelle der btsher ni<t etn- gereihten für frasttos -erfläiten alten Aktien getreten find, gegen jotortige Bar- zahlung tin öffentlicher Versteigerung an den Meistbietenden zu verfauten, Ter Werstetgerunaëtermin findet tn meiner Kanzlei! in Chemuiß, Am Plan i, am 19. Dezember 1927, nachmittags 4 Uhr, statt.

Tre am*9. Dezeuber 1927.

Otto Jobannes Gro)se, Säcbsischer Notar. [77939]

Zu der am Montag, den 16. Fa- nuar 1928, 5 Uhr nachmittags, in unteren Geschäfteiäumen, Elbestr. 0, ftattfindenden außerordentli<hen Ge- neralverjammtung geitatte ih mir die Herren Aktionäre ergebenft einzuladen.

Tagesordnung :

1. Erhöhung des Grundfapitals durch Ausgabe von M 300000 funger Aftien, und zwar #6 60 000 Vo1zugb- aftien und 4 240000 Stammattien. Feittitellung und Beichlußtassung über die Modalitäten der Kavitals- erhöhung.

Neben der Abstimmung der Ge- neralventammlung findet ge)onderte Ab11immung der Stammaktionäre und Vorzugsaktionäre statt.

2. Uenderung des Firmennamens in Südwestdeutihe RNundtunk A. G.

3. Genebmigung der Uebertragung von Namensaktien.

Aktionäre, welche an der Generalver- sammlung teilzunehmen wüni<hen, müsjen tbre Aktien bis pätestens 12. Januar 1928 bei nachstehenden Stellen binterlegt haben : Deut\che Bank, A. 1. P., Franfiurt a. M, Kaÿer\traße, Frankkunter Bankverein, Frankfurt a. M., Bör)enplay> Reichs- Nundfunk - Ge)ellshait, Berlin W. 9, Potsdamer Str. 4 Gefellscha\tskasse, Franfiurt a. M.; Elbest1. 50.

Dr. C. Schleußner, Vorsitzender des Aufsichtsrats

der Südwestdeutzchen Rundfunuk-

[76338

In der Generawersammlung vom 7. 9,

d. J. wurde die Lig dation der Hâärtel- wagen A.-(B. beicblossen. Gemäß $ 297 und $301 dea H.-G.-B. ordert bierdur der unlfenitehende Liquidator alle (GBlâäu- biger der Hârte! wagen A.-(H. zum zweiten Male auf, ihre Forderungen unverzüglich anzumelden, foweit die1es nit bereits ge!dehen ift.

Härie!wagen A -G in Liquidation, Staaken. Der Liguidator: Rudolf Langhammer.

[77054]

Nachdem das Vermögen der Aktien-

aelellihaft für Kinematogravbie und Film- verieih in Mannheim im Wege der Ver- i<melzung unter Ausîi<luß der Liquidation laut bandelägerihtliher Eintragung vom 20. Oftober 1927 aut uns übergegangen und die Aktienge!ellshatt für Kiremato- graphie und Filmverleih in Mannheim dadurch au'gelöst worden ift, tordern wir die (Släubtger der genannten Getell]|ait aemäß $8 306 297 H.-G,-B. auf, ihre Ansprücbe bei uns anzumelden.

Berlin, den 6. Dezember 1927

Universfum - Filin Aktiengesellschaft.

dienst A, G,, Frankfurt a, M,

177769

Werger Brauerei A. G., Worms.

Zu der am Donnerstag, den 5. Ja-

nuar 1928, vormiiiags 104 Uhr, im oberen Sälchen des städt. Spiel- und Festhauses in Worms, Bahnhofstraße. statifindenden 4 L.ordentlihen General- versammlung laden wir hiermit die Aktionäre unerer (Getellschaft ein.

Tagesordnung

1. Vorlaae der Bilan4 uvd der Gewinn- und Verlustreboung pro 30. Sep- tember 1927 towie des Berichts des Borstands über das Ge]chäftsjabr 1926/27.

Vorlage des Berichts des Aussichtsrats. Genebmigung der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrehnung sowie Be1chlußfassung über die Gewinnver- tei1una.

4. Entlaïtung des Vorstands und des

Nufiichtsrats. 5. Au!sichteratäwah[l. Diejentgen Aktionäre, welhe an der

2 p

(Generalvertammlung teilnehmen wollen, haben ibre Aktien Ipätcitens am dritten Tage vor der Versammiung bei einer der folgenden Stellen zu binterlegen und

bis zum Ablauf des Versamm!ungstages

zu belassen :

l. in Worms bei der Getellichastsfasse, 2, in Worms bei den Filialen der Nhein1ichen (Creditbank und der Süd- deut]cben Diéfonto-Gefsell|hatt A. G.

3, in Mannheim bei der Nheini!chen Creditbank urd der Süddeut|chen Diektonto-Gefsellschatt A G.,

4. in Berlin bei der Dreêédner Bank,

9, bei allen tonfligen Niederlassungen der genannten Jrititute,

6, in Fraukfurt a. M. bei dem Bank- haus (&. Ladenburg,

. in Frankentha!/Pfalz bei der Frantenthaler Volksbank A. G. Dietelbe Wirkung bat die Hinterlegung

bei einem Notar mit der Mafga1be, daß

die Be)cheinigurg hierüber mit Nummern versehen 1Þpä!estens am zwetten Tage vor dem Vert)ammlungetage bet einer der

Anmeldeitellen eingereiht worden tft,

Die Aktionäre - erhaiten eine Be|cheint- guna über die hinterlegten Stüce jowie die Eintrittskarte ur Generalversammlung.

Gegen Rückgabe dieier Be?cheinigung werden na der Versammlung die hinter- leaten Stücke wieder autgehändigt. Jede Stammaktie gewährt eine Stimme.

Worms a. Nh, den 9. Dezember 1927

Der Vorftand. Fr. Werger. H. Zaiß.

[TTCCa)

Bilanz per 31. Dezember 1925.

Atkt.: Kassa, Ncheb., P.-Sch A 9889 08, Dev. 295,01, Wechf. 602899, Wertp. 23 455,80, S evtten!<ld. 23 780,52, Banken 16248 19, Kunden 909 109 60, (Avale 26 1000,—), Mob. u. Einr. 4145 29, Kap.=- Auww.-Kto. 100 000,—. Pass.: Aft.-Kap. 300 000, —, (Avale 26 00), ), Devitengl. 3i 416,71, Banken 40577,97, Kunden 320 288 80, Gew.- u. Berl.-Kto. 198,96 Get. -Sumine 692 482,44,

Gew - u. Verl.-Kto. Soll: Hdlgsunk. 127 004,8, Gew. 198 96. Haben: Gew - Vortr. 1924 4 29 971,66, Prov. u. Zinf. 97 232,18, Get! -Summe 127 203,84,

Die Geichäftsinhaber

der Franz JFoser Marx Kommandit-

gesells<aft auf ktien.

(TITTA)

Bilanz per #1. Dezember 1226,

Atkt.: Kassa, Ncheb., P-Sch 4 4962 08, Dev 14165, Wech!. 231560, Wertp. 133 039,71 Deviten\chld. 2159 33, Banken 596 637,48, Kunden 953% 778 91, (Avale 27 000,—), Mob. u Einr. 4525,19, Ab1chr. d. Kap.-Aufw.-Kto. 100 000 —, abzgl. Gew |î. Jahre 1926 614,58 = 99 389542 Pass. : Afkt.-Kapy. 300 000, —, (Avale 27 000, ), Devijengl. 30 737,38, Banken 636 661,20, Kunden 371 546 79, Get. Summe 1 338 945,37.

Gew- u. Berl..Kto Soll: Hdlgsunk. 80 040,44, Uebern. d. Kay.-Aukw.-Ktos. 100 000,—. Haben: Gew.-BVoitr. a. 1925 Á 198,96, Prov. u. Zinn. 80 456,06 Abschr. d. Kap -Aukw.-Ktos. 100 000, —, abzgl. Gew. t. Jahre 1926 M 614,98 = 99 385,42, Ge).-Summe 180 040,44.

A. d. Auf! -Rat 1chieden aus: C. Ei>- bolz sr. Hilversum R. W. Schriever, Kapstadt. Neu gewäbit: W. C. JIhne, Kaurm., Essen, C. Eikholz ir., Kaufm., Hilverfum

Die Geschäftsinhaber

der Franz Josef Marx, Kommandit-

gesellschaft auf Aktien,

J

[76747] Einladung.

Hierdur< aden wn alle Zeichner zu ener am Mittwoch den 21. De- zember 1927, nachmittags 3 Uhr, in den Kamme!|ätl-n (Cäcilien-Saal), Verlin SW,, Zeltower Str. 1—4, s\taits findenden Generatversammlung ein.

Tagesordnung l. Beihluß'assung über die Errichtung der Aktrenge!ell!catt.

2. Wab! des Au!sichtsrats, Arbeiis8gemeinschaft des Groß- Bertiner Bauhandwerks zur Förde- rung des Wohnungs8baues. Gemeinnußiae Aktiengesellschaft, Baars. Deinze.

[77734 Aus dem Aufsichtsrat un!erer Gejell- hatt find die Herren Professor Schmohbl und Direktor Neuhaus autge\chieden. Nach der îin der Generalversammlung vom 7. Dezemher 1927 vorgenommenen Neuwahl des Autsichtä1ats besteht derselbe aus tols genden Herren : Gustav Genichow, Potsdam, Dr. Arthur Nosin Berlin, Generaldirektor, Pr. Paul Müller, Köln, Generaldirektor Dr. h. e. Kosegarten. Berkin, Fufsti:rat Dr. h. c. Pinner. Berlin, Staatëminister a. D. Dr. h. c. Koeth, Berlin, Geheimrat Dr. Lederer, Berlin, Otto v. Ragus, Barmen. Guftav Genshow & Co, UAktiengefellic<haft. Voß. Karl Genti<<ow,

178188] E i E Aktienbrauerei Kaufbeucen

in Kaufbeuren.

Die Herren Aktionäre werden biermit zur 42. ordentlichen Generalvers sammlung, weldbe am Dienstag, den 10. Fannar 1928, vormittags 103 Uhr, im Nebenzimmer des Gasthofs zum „Ha)en“, dabier, stattfindet, hötlih eingeladen.

Tagesordnung :

1. Geschäftsberiht und MNechnungs- abscbluß über das am 30. Seys- tember 1927 abgelaufene Geschäftéjahr 1926/27.

2. Beschlußfassung über die Verwendung des Neingewinns.

3, Entlastung der Verwaltungsorgane.

4. Au'sichtäratäwah[.

Zur Ausübung des Stimmrechts in dex Generalversammlung find diejenigen Ak« tionäre berechtigt, die spätestens am Samstag, den 7. Januar 1928, ihre Aktien bei der Gesellschaft bei einem Notar, ferner in Kautbeuren bei der Bayerischen Vereinébank Filiale Kaufs beuren. in München bet der Bayerischen BVereintbanfk oder Bayerischen Hypot hefens und Wechselbank, in Kempten vet der Bayeri\<hen Hypothefken- und Wechse] bank Filiale Kempten und in Berlin bei dem Bankhaus S. Swoenberger & Co. binters legen und ein Nummernverzeichnis der zur Teilnabme beslimmten Aktien der Ges sell'<ait in Vorlage bringen.

Kaufbeuren, ten 10. Dezember 1927; Der UAusffichtsrat. Otto Müller.

T8186 Einladung zur ordentlichen General- versammlung der Getreive-Jundustrie & -Commifsion Uftiengesellschaft,

Berlin.

Die Aktionäre unserer Gesell)<aft werden hiermit zu der am 9. Fanuar 1228, um 4 Uhr nachmittags, in den Ges schäfts1äumen der Hauptniederlassung, Berlin W, 56, Narfkgratenstraße 46, ftatt- findenden ordentlichen Generalver- fammlung für das Ge!häftäjahr 1926/27 eingeladen, D

Tagesorvnung :

1, Vorlage der Bilanz und Gewinn- und Verluitrehnung fowie der Berichte des Vorstands und des Au'sichterats für das (GBeichäftéjahr vom !| Iult 1926 bis 30, Juni 1927. Be1chluß- fassung über die Genebmigung der Bilanz, die (Beroinnverteilung und über die Vorstand und Au!si{tsrat zu erteilende Entlastung.

2, Autsichteratswahlen.

Zur Teilnahme an der Generalver- fammlung find alle Aktionäre bere<tigt, die spätestens am dritten Werktage vor der Generalverfammlung

a) thre tien oder über fie von der Neichébank, der Bank des Berliner Kassen- Vereins oder von einem Notar ausgestellte Hinterlegungé!czeine an einer der nadh- stehend bezeichneten Stellen hinterlegt haben :

Berlin: bei der Gesellschaftskasse, _

bei dem Bankhauje Hardy & Co, G. m. b. H,,

bei der Dresdner Bank,

bei der Direction der Diêconto-Ge- tellihaft,

bei der Commerz- und Privat-Bank A.-(G.,

Düsseldorf: bei dem Barmer Bank«

Weriein,

bei der Dresdner Bank, Filiale Düsseldor,

Mainz. bei der Allgemeinen Eltä|si-

|cen Baunkgelell}chatt, FilialeYèainz,

Mannheim. bei der Süddeutihen © ig-

conto-Geiell|<haft Aftiengetellichaft,

Bremen: bei der I. F. Schröder Bank

5

a. A.

Hamburg : bei der Norddeutichen Bank

oder bei einem deut|<en Votar, und

b) ein Nummernverzeichnis der zur

Teilnabme bestimmten Aktien in doppelter

Ausfertigung, eigenhändig unterschrieben,

der Gesellichaft einreichen.

Berlin, den 10, Dezember 1927.

OGetreide-Fndustrie &-Commijsion At1iengesellshafst.

Der Vorstand. Scheuer,

Der Vorftand. Vaul Baufsenrwoein,

T A ME N K D I C A

Sxanver: 2 hr Krauß u Co Loi. Krefelder Sat. R Aue 2.4 G Kronmichrödex Kronprinz Vetiall „f # Gevr. Krüge: u Co.

Kütztiranfil Ham bg, Kunz T reibriem X K'üppersbnsch u. S. Kyfhäwserßhittte .….

Dx. Luvo:ann .…..! Lohmeyer u C9... Laurahütte .…... An1. u. A. Lehmann Leipz. Jmmobil

do VLandiraitw do. Piano Zimm...

Looniarò Braunt,

Leonishe Werle ., Leopoldgrube... Leyiam-J9:efstat F i. 0W1StU== 1114460

Lichtenberger Terr. Georg Lieberm t. VLindes Etsmajchin.

Car! Lindström

Lingei Schußfäbr. F

Lingner Werie .

Ludiv Loewe u Co.

C. Lorenz ,. Luctau u Steffen.

VLildenicheid Met. F

Lüneburg. Wachä

Magdeb. Ug Vas

Do. Vergweri, X Ddo. do, St.-Pr. do. Milzien. C. D. Magirus do. Vrz.-Áti. Lit. A Mat=Kay 3Zigaretti.

Manne8mannröhr.

Mansfeld Vergbau Marie, i8ni. Bergw. Mackt- u. Kühlh MartiniuHüne>eX Masch. u, Kranbau

Maïch.Starîe u. H F? Maichin. Vau. X

do. Vreuer da Vuetau.…

0. Kappel...

Marxtmilianshiltte. MeczWeb. Linden

do. do neue X

do do. Eorau do. do, Zittau... MehitheuerTü Uf, H. Meine>te……....

Meißner Df. n. Pz.

Meriur, Wollw. X Metalldant u. Me- tallitrgiscze Gej.

H Meyeru. Co. Lik.iui

Meyer Kaufmann KariMez u,SöhneF

Miag,Mlhto.u.Jndh1:

Virmosa A.-B

Minimax F

Mix u. Genest... F

do. nene M

Motsren!abr. Deup| Mühle Nüningen X Mülh. Bergwert „. Müller, Gummi Mütter, Epeises. X Münch. Licht u.r. x MUndlbC eus

Napyta Prd. ob. 4 Nationale Áuto... Natronzellsi, u. P. F Neoctarsulmftrahrz..1.

N.S.U.PWerFahrz A? Neckarwerte Ç

Neue Amperkrafiw, Neue Nealbesiz, X NeuWeftendA,H8 {L Ntederi, #oßienw..

‘Niederi<l. Ételtr. 20

Nordd. Eiswerte do. Kavelwerte, 4 do, Steingut .…... do. Tritot Sprit, „do, Wollkäminer. F" Nordpar? Terrain. Nordsee Danmpffisc;. Mordwestd, Kraiiwt. Car! Nottrott..…., Mürttb Herk.W.,.

Obervayçi, Never. Pvers@l Els, „Bd. F do. Kei8werte, ¡egt

Koisro, u Chem.F.| do do. Genuß. PDdenw. Hartstein , Peting, Stahlw.

PDestierr. Cisenb. Wert Æp.Stik, zu 30S<h.]3 Si:

do, Stem.-Sc<zueliv # p.Stl, zu 13Sch. €. F. Ohles Erbe Drensteln u. Koppel

sipreuß. Dampfw.

HIDEXTE i obne Ottensen Eienw...

Panzer Aft.eSej.A Passage Bau …... eipers u. Cie. . ¿eters Union. fecxsee Spinner. fligerBriefumns<l thöónix Bergkau do, Braunfohien.. Pinnau“ Königsb,

Aulius Pintich . X

Pittler, Leipz.LBrtz. Piguener Gardinen do. Epizen do. TUl u. Gard. Herm Pöge Eleïtr do neue do. BVorz.-Att. B. Pola epidunerte S

Pomm. Etsengieß..| !

Pongs Spinnerei Poppe u. Wirth Porzf.KlostBeilsd x A WLaNa Preßluftiverkzeziig S SahT Presispan, Unzer). Prejtowerte C SAORE av D, PICUR ses Prenfiengrube …..

&r. Nasquin, Farb. Rathenow. Dyfm. \ Rathgever Wagg. . Rauchw. é-raiter X

NKavens85. Spinner.

Neicheit, Metall , J. E. Reinedcer.…. Reisholz Papierf. Reiß u. Martin... Bih.-Main-Don. Vz, 6oMeich uBay.gar|

Nheinkfeld. üraft. X}

Rheingau Zucter.…. Ryhein.Braunt.u.Br do. Chamotte ….. do Eisîttrizitä: . 4

do. do. Vorz.-Átt} 6

do. Majchineuied..

do. Viöbelst.-Web.

do. Spiegeiglas

do. S9: tri N ì, ahr

do Tecxtitfabrit.….

do. uter T Bit. -Wesif. Bauind.si.

do do. Eleilir. do

Eer, Ihem, Fa

1

G ge e gs E se p sus i Js pre

2 C0 o in e fe e.) des de Ie me e d le n)

Bes Bom - Mas hate duns gus gas fis Pud sas gu:

p

->LDþO De p pee a R p p zue pes g H dm J is t bn wr due due due Las Le

dus gund pes pur u Se rb See “BÉ T 2 UT-IL: . T T, N

Sus zut ions dus dad ues s Su Ea BL S fa bs bus Las C tue

p ie p dme . _. .

»-

deo 3 I Jer Tes Cp Tur Jes ded Do Zus dus

(s pes par pu pm hrs spa pu Bret Pre het Dent M E 4 J Ps sas jet

ns us #15 tes du

pas ee pt du D100 us J ius dm

Q:

* A pee be e p de ps fs T D Leo Tes 3 Ge

E bs E D P Due E D fw Due gt ps ps Pr Pre p pE b ps ge 2E des ps de b Bs êne bs due D due Lr Due I E ml E I P p des ine e D de de Le na Ce Ge

a des pu p e i i r

0A 0 p ps ae ft g pr Ger

Î 2 2 de dur due E 2 m

e >—

. S

e p M p e a gus De de dus iee S E

fans gus nb gus gs S bw l 2 e I be

do, do. Sprengft. X e aT

de M

TeRyd kichtei

Fries Hiid>izeru Co,

Rievecd Wi onian

I D Nied S, Kiem u Söhne

Gb Nitler Wäsche X

RocstrôheTWexrie,.. Rodderagrube, Bri Rh.o;enthai Porz.f Rosizer 4udcerraäfi. Ro1h-Büchnez X

Rotophoi 4

Ruberoidwts. Hamb Rüctiorih Nai .. Runge-Werte.... j Ruscheweyh.. N MRiüigaeräwertke.,. X

Sach:enwer:..... s

do. Vors Lit. 6 Sach, ilarionnagen

do Gußit.Döt;len,

do. Kammg. ¡, Ver. Kammg.SpÞ.Harth.| « do. Thür. Portl.-23./12

do Wagg. Werda bo. Webstuhl...

Saiine Salzungen SalzdetfurtKaliw. Sangerh. Masch..….f

Sarotti Schoiol...

G. Sauerbrey. M, SaxoniaPrii.eCem.

O. F. Schinefer Blech H. Scheidenandei .

Schering. <eum.F. A do. Genuß,

Schlei Vergb. Zint X do

do... S1.-PÞr, è 43toty, {1231

do. Vgw. Beuthen, do. Celluioje …..

do. Elettx u. Gaß do do Lit, bs.

do, Lein.Kramsta\l

do. ¿ortl.-2ement} 8

do. TextilwWerie. . do, do. Genußsch. X" Schioßi. Schuite d Hugo Schneidei ., W. A Schotten. . Schomburg u. Sö.X Schöneve>. Metall Schönwaid orz. . Hermann Schött,. Schristg. Ofienbach S<ubert u. Ealzer do. Genußscheine. Schuckert u. Co. , F

tf wis. Gejch.J.]

Schuhfadrit Herz . Friy Schulz jun . Schwandorf Ton . Schwanebeæ Zem. Schwelmerx Eisen. G ESeebed>. ... Segal, Strummpsw. Seide! u. Naum. X Fr. Seifiert u. Co, Dr. Selle u. C9,

Stegen-S01. Guß 4 i

Siegersdorf. Wert, Siemens Glasind.

Siemens u Halßste

Geb. Simon Wer. T,

Simonius Zeüul. A

Einner U.-G, .,

Somag“ Sächs. of

Sonderm. u.StierAa

do. do, Lit, B Spinn. Nenn. u. Co,

Sprengst.Carbon.

Stader Lederfabrik

Stadtberg. Hütte.

Staßi Chem. Fabr.

do. Genuß Steattt-Magnefsia Steiner u, Sohn X Steinfurt Waggon Steingut Coldiß. Stettiner Chamotte do do. Genuß do. Siettriz.-Wert do. Oderwerte .,

do. Pap.u. Pappe F

do. Portl,-23ement

do. Vulkan, 1.Stet1,

Maschinenb. Vulk, Sticieret Plauen R. StoC u. Co... H. Stodiek u. Co. / Stöhr u. Co., Kmg. Stoewer. Nähm. Stolberger ¿zinth..

Gebr, Eioliwer>

Etrals. Epreli. Sturm UAlt.-Gefs..,

Süddeutsch. 24ud>e Svensta Tändstic (Schwed. 3ündh.)i. RM f.1S1.3,1008X/ YGonxr. Tad ‘u. 1e. Tafelglas „..... N D0, NEUC, b ém ane Th. Teichgraeber., Teleph. J. Berliner!

Südd. Immob . N B)

Teitow, Kanalterr.fi,L Le p.

Tempelhofer Feld. Terra Samen

Terr. Hoyenz.-K, A

do, N. Bot.Garten, 1, Terr. A.G Botan., Gar. Zehzldf.-LW X

do. Rud, « Johtha!. do. Südwesten i. L.jo DL4 p. E2./*419h Teutonia Misburg!

Textil Niederrhein Thale Eisenh. ….. €, Thie! u, Söhne Friedr. Thomóe ., Thöri’s Ver, ©elf..

Thür. Bleiweißfbr.

Thür. Elet1. u. Gas Thür. Gas, Leipz. F Tielsch Porzellan . Leonhard Tiey.… X Trachenb. zuer . Transradio Iriptis Utt.-Ges.,. Triton-Werte Tuchfabrit Aachen. Tültfabrik F1öta X Türt. Tab.-Regie.

Geyz Unger... è „Union“ Vauges. .

Union, F. hem. Pr. Union Wiz. Diehl

Union-Gießerei,..

Unterhaus.Spinn X

Varz1iner Papzerz.. Veithwerke .….…...

Ver. Bauzn. Papierf do. BrU-Fr. Gum. do. Beri, Mörteiw. do VBöhlerstahirvle.

„S per Stück do. Chem, Lharivb, do. Dtsch. Nicteinw, do. Flanschenfab F do. Glanizsi.Elbs.47 do. Gothanta Vte.

do. Gumb. Majch..

do. a S

do. Jute-Sp. L

do. Lausiyer Glas,

do. Märt. Tuchf.

do, Metall Hailer 4]

do. Pinjelfabriten

do. Port1. Echim.-| Sil. u. Frauend.| do. Echming. u. M.

do. S<huhfabriten

Berneis-Wesiet A" I MPERa Led

Etahiwerie

do.St.2Zuv.u. Wi. A’ Ver. Thu Wer. A4 do, Uitraniarinfad|

ps ges a p 3 tve dus d

4 1 4 1 1 b

t p + 2 ge ae P p p E P pr E ee De de due ‘De L a 3 3 ide Me e R i lo le dus Ds tee bs le I Âe Gee Qu L a

- S

es ie dus p He p Ds pm dre be e dtr Bens fee Ot ree De

D iu L bus bes dns (e dee

S *

3 D des b de At

us Ds Drs due det Fes dend de) Ses ders ues d dres Fred sers Quas huaes rad sat und ues prus dus dees Gre . M - L Pr Ss

fs 2) 3 mI' due dar Ln 2I AI dus Tus Tre Ls Jus Gas us ter u fes Js Ls

pt fre pur ps e eue b 1 Der e Das L i 2 3 fer fue Le d Las

===[-

3 BACtILARAOEIS

S S o S e Sr Ae: E k D O fs is t l bas Drs br dus dus De Jen

ps dus jed dus dus fes Que D e fas prt Lr Le Le

r I 7

fs js jus hne p

Se S S . - B, Bs fnad a I Paas Dat Lens fans dns

.

WEeORCLTSE > m l Le e 2

O

pre pet Zus iert dd fut fut prt Dub hut sus Dur

F-2)

e

b m3 i

e

D D ΠQ S S Bos dns ins dens fene den dme Daus Lene Loro Lues

Buütvuawetiie , Bogei T elegr.-D1 Vog! a. Wok

* tür 3 Jahre

do. Tüßsabrt W016i u. Haefine: Bolkst. Aelt. Vorz!

Vorw oh!e: Lorti Wugene:! u. Cu

Sthi.-Hotfi. ise Wasserw Geljient. Uug Wegelin Nu

Westeregein Uttkal.

do. Kuptet ._,

Wickrath Leder Wieslo< Tonw.

Wilmersd. Rheing H. Wißner Metal. Witten, Gußstatlw Wittkop Tiefbau

M Wo Ls s

Wotan-LWerle.....

Ze1yei WMuichinen. He aan. N Zellstofs=Waldhoi X

Aitendurg (Thür.) Gold-A,, kbb,ab 31 Bt, f, Goldkr. Weim. GoidSchuldv. R.2, Thür. L.H.B,r329 do. do. N. 1,r3, ab 28 Bayer. Landw.-Bt. GZPf.R20,211f.30 Bayer. Vereinsbank GoldS. 1-5, 11-25, 96-79,84,88,T329,30 do. S. 80-83, ra, 32 do. S 1-—2, rz. 32 do. Ser. 1 do. Ser. 2, rz. 82 do.Komm.S.1,r3,32 VBelgradKreis Gold- Unl. 24 kl., rz. ab 24 do. do. 24 gr., rz. 24 Beri.Go1d=An1.v,26 1.Nu8g., tgb.ab 31 ho. do. v.24,2,1.25 Ver1.Hyp.-B.G.-Pf, Ser. 2, unt. b. 36 do. do. Ser.3, uf, 30 do. do, Ser.4, uk, 30 do. do.S.5u,6,uk.30 do. do. S. 12, ut. 32 do. do. Ser.7, uf.22 do, do. S. 11, uf, 82 do. do, S. 19, uk. 82 do. do, S. 9, uk. 82 (Mobilis.-Pfdbr.) do. do. S. 8 (Ligq.s Pfb,) o, Ant.-S<h. Anteiisch. z.4%3Lig.e GPf, d.B1n.Hyp.B. do. Lom.S.1, uk. 31 do. do. Ser.2,1t.32 do, do, Se7.9,uk.32 Beri. Pfdb.A.G.-Pf, do, do. do, Bo. do. do. S. A do, SO Hoe do. 0.

do, do. Bonn Stadt NM-A. D, 1926, rz. 1931 Brauns{w, - Hann. Hup.GoldPf.. rz,32 do. d0.1924,r3.19901 do. do.1926,r3.1831 do. d9,1927, Uk.b,31 do. do. 1926 [Liq.s Pfd,) o. Ant.cSth. Anteil. z.4%/{Liq,» G.Pf.d.Braunshw. Hannov. Hyp.-Bk. VBraunshw, - Hann. Hyp. Bld.K., uk.30 do. do, do., unk. 31 do. do, do. 27, uf.31 do. do. do. uk.b.28 BraunschwStaatsbk Gld-Pfb. (Lands) R.14, tilgb. ab 1928 do. do. R.16, tg.29 do. do, M. 19, uk, 83

- do. do, N.17,uT.b,92

do.Kom.do,RN15uk29 do.do.do. R18,uk32 Braunschwg. Stadt RM-A26 X tdb,91 BreßslauStadt RM-e Anl, 1928, kdb, 31 Dtscz.Genoss.-Hyp.e Bt. G,Pf.R.1,ut.27 do. do, R. 3, uk. 31 do. do. N, 4, uk, 32 do, GldK.R.1,u?,90 do. do. R. 2, ut. 31 do. do. N. 3, uk. 92 Deutsche Hyp.-Bantk G!d.Pf.S.26,ut.29 do. S. 27, uf. b. 30 do. S.23,29,unt.32 do. S, 30, ut, b. 32 do. S, 31, ut. b, 32 do. S. 83, ut. b. 91 do. S.12 1Liq.-Pf,) ohne Ant.eSh... Unteilsch. 2. 4% Lig. GPf, d. D1.Hypbk. Deutsche Hyp.-Bant Gid.Kom.S.6,utk.d2 do. do, S.7, u?. b.31 Ditsch.Kom.Gld.tg81 bo. do, 26A.1, tg.31 do. do. 263.1, tq.31 do. do. 23A,1, tg.24 Dtsch Woynftätten- Hyp.B.G.M.2,ta,32 Dresden StadtRM- Anl.26 R.1. uk, 31 do. 26 N 2, nt. 82 Duisburg Stadi RM-A. 26, uk. 92 Düsseldorf Stadt RM-A 26, ut. 32 Eisena<hStadt RM- nil. 26, unt. 1931 Elberfld.StadtRM-< An1.26,ut.31.12.31 Emden Stadt Goid= Anl, 26, rz. 1931 Frantj. a. M. Stadt GoldeA. 26, rz. 82 Frantf, Psdbrb.Gd.- Pfbr. En. 3, rz. 30 do. do. Eimn.10,rz.33 do. do. E.7, rz.aba2 do. do, E.3,ut.b,93 do. do, E.2, rz.ab29 do. Gid-K,E.4, 1330 E do, E. 6, rz. 02

#

Fitrt96.-2 23. 19.29 Greiu Sto0ttrs An. v.26,Fdb,aba31 5.32 GothaGrundk? GPf A 3,33, 3h 1.5: do. G80dm Pi.

do. o. Gld, Hyp Pi.

Ab1.5,5a ut. b. 81 00 Ds. do, A.6,11,32 do. do. Goidm.Pl,

Uta 2 Wm b. 29 dv. do. do A1 f,29 do.Gstld-Pfbb.Abt,7 (Lig-Pf o,Ant-E<

2: 2 0oTr

Vogtländ Maithin.] do Vorz.-At1.

Gn. s gi 0 E 2 2 C m

_

do “Eut

Voltohm Seu-u.Kw BVorváris Biel. Ey.

—— a e H e e g am a G bes v le

-==-

Wanderer-Werke . Waritein u. Hrzgt.

00.00. G.-&.24,1i.31

amb. -B.Golds Wegelin n. Hübner) n uf, b.38 Wevndexsth pharm. Werth, -Weßkent. B. Ludw Wefiel Porz. Vestd. Handeisgei.

ausloipf. ab 1,4.36 do do. Em.V),uf,31 ds do. Em. &,ui.31

v quer pr

Westfg!ia-Dinnend.

«Mobil. -Pfdbrx.' Westf. Draizt Hamm/ Pfdbr

do. do. Eni. liLig,-

Pfdb. 19.Ant.-Sch, Anteils. è. 4X} Lig, GUi.Em.Ld.Hams- burger Hyp.-Bant 1. Hannov. Bodtrd. Bk, G1d.H.Pf.R.7, ut360 do V. 1—6, ut. 32

O N e P N L P 0a: O f bre is Les far m le bee Ln Dee d A Ley Âe D

Wicking Port. «3.

.

ed aws dure Su gas hne

H. u. F. Wihard , Wilke Dpfl.-n. L

do. N.10n.11,11f,32 Hannov. Landeskx,s Anst.B!d., tg.ab28 do do. N

do Genuß.

I leo Ls de L) I Ce

Wrede Mälzerei X! E Wunderiib u C0, do, Prv.GM-A.N1 83 Hess. Ldbt .GoldHyp,

Pftor.N. 1,2. uk.b.31 do.do.do,N,3,uf.b.351 do.do.do.N416,uf.31 do.do.do.R.5,ut.b,32 KieiStad1RNM-À,28 Koblenz Stadi RNM=- Anl. v. 26, ausl.g1 Köln Stad! NM-A. v. 1926, r. 1.10.29 Königkb, i.Pr.Stadt RM-A,, kz. 1.1.28 Fried. Krupp Gold 24N. Au. is, rz.2b29 do.do. N.Cy.1),r3.29 Kur- u. Neumärt,

do. Vorz.-U. Lit, B Kucerför.Rastenbdg.

Auf Sachwerte, Goldm. od. Neichsm, ausgefêt, Pfandbr. u. Schnldverschr.

s) Deutsche.

Mit Ztns8dere<nung.

Bd bent e ha des dd lnt ht ues puud us pas pad heut

i Ls t 3 2 e

S. k L e Br

DKWNnA D

Landwtsch. Kreditv,

Sach, Pfd, R.2,39 do. Goldtredbr.R.2 Landiotjch. Pfdbrbf, Gd. Hp. Pf. N. 1 (j. Pr.Pfdbr.-B.)1u?,32 do. do. R. 1, uï. 32 Laufizer Geldpfdbr. Leipz. Hyp.-Bk. Gld< Pf. Em.3, rz. ab 8 da. Em.5, tilgb.ab22 do. Em, 11, rz. ab 38 do. Em. 6, rz. ab 32 Enz. 9, rz, ab 33 . Em.2,tUlgb.ab23}j 2 Em. 7 (Lig.-Pf.) ohne Ant.-Sch,., Anteilsch. z. 41% Lig. G,.Vf.d LeipzHp-B|f, do. GldeK, E.4,73,50 do. do. Em.8,rz.88 Leipz. Mess. Net<8- marfk-Anl., rz. 31 Magdeb.Siad1 Gold 1926, uf. biß 1931 Mannheim Stadt Gold=Unl., 73.1930 do. do. unf, b, 91 do. do. 27 un!?. 32 Mark stomn.Elett.W. Hagen S.1, uk. 6.30 do, do, S.2, uf, b,30 Meekl. Hyp. uW2<s.- Bt. Gd.P\.E,2,1uk30

S I

C 2 » &% ® 2M o 2 I

bs -

S Ga Bl DD

F

E

Jeet 22 fond I ©02C

O 4]

m be D

E E d 3 3

D o.

S e bo fs 2%

28-20

das G S

do. do. Em, 7(Ligq,-

L Res a t, nteiis<.34}/3Liq.

Pf. Mel. Hyp.1u.Wb

Em, 3, rz. ab 1932 do. do, E.s, uf, b.52 Meckl. Ritterschast1. Gold-Pfandbr... do. do, do. Ser, 1 Me>l1.-Strel. Hyp.B GBHyp.Pi,S.1,ut32 Mein. Hyp-B. Gold- Pfd. Em.3, uk. b,30 do. Em. 5, uf, b. 28 do. En. 2, uf, b. 33 do. Em, 3, uf. b. 32 do. Em. 11, uk. b,32 do. Em. 12, uk. d,91 do. Em. 2, uk, b, 2L do. G.-K. E.4, uf.30 do. do. E.7, ut. b.82 do. do. E.14,uf.b,32 do. do. E.139,1k.b.91 Mittetd. Bdtrd, Gld, Hyp.Pf.N.2,nt.b.29 do.do, M.3,ut.30.9,29 do.do.N.1,nuk.80.6,27 do.do, R.2,ut.31.3.94 do.do. R.3,ut.80,6,32 bo.do, R.4,uk.30,9,32 do.dv.R1,ut 31.12.82 do.do.M.2, nk,30,9.32 do.do.R.3, nf.20.,6.32 do.do. R.4, uk, 2.1.33 do.do.N.1, uk,30,9.32 do.do.N.1., Mob,-Pf, do. Keom.R.1, ut,33 do. Komm.-Anl. d. Spartk.Girov,, ut32 Mülheim a. d. Ruhr RM 26, tilgb, ab 31 NeckarAG GdArz28 Nordd, Grdt, Gold-

Psbr, Em. 8, rz. 90 do Em. 5d, rz. ab 28 do. Em. 6, rz. ab 31 do. Em. 7, rz. ab 31 do. Em.14, rz, ab33 do. Em.83, rz, ab 31 do. E12, uk.89,6.32 do. E. 13, ut. 1.1.33 do. E. 11, uf, 1.1.93 do. Em. 2, rz. ab 29 do, Gld-K.E.4,x3.30 do. do. Em.15,rz.33] do. do. Em.9, rz.31 do, E. 19, ut. 1,1.83 Nürnbg.Stad1 Gold 1926 unt. b. 1931

D

1

7 7 1 1 1 1 1 7 «1

ben Des tun pn dus

S D n i j

C0

A BIILOS 2 Do D L e

fd at pas jus ges

f

> S

2 -

Go

C a ®

.

S

[R fs pen sud gas tere jus tee r

> S

3 3 fs fe 2N fas

Eis

bad fes jut tuns pn fine «

2DWS%LEeö 7 s 5 S4 2A bs m2 Lt J s I fes jus

S _— - S t >! S

E E : r -.

E

2D m2 I brs

brs pas p Et bes e

e: a

? es > > S S

2 I J Is e

p j

Ed D

La i ie Le Le S o

E RI 2 âua fs f I I Îus AN SS i e

b > b 2

O s ml N

ges S; jus: qu: S, Sud id: di Sus. Zus : gus Fs. L fs s, o. O

b

A ae B10 BDoR D t D R D 2 C È- O 2-2-2 D D

Oberhaut. - Rheinl. StadtNM27uk.b.82 O1db. staatl. Krd. A.

Gold 1925 üt. 30 do. do. E. 2, rz. 50 do. do. S.1n,6.r3.30!

Ostpr. 1d\<. Gd.=$, do. do. do.

—FE.

=- D IWS L

Pforzheim Stadt

01d 1926, rz. 1931 do.do.RM-A27 xz32 Plauen Stadt - Ani, 2227, 73,1938

SALŒLFTIAADL

do, E.9,1?,b,99}

Pom. (d{<,G.-Pfbr. do. do. An8g.1 1,2 do do. AÚsa, 1 Pommeri<e Prov. Gold è6,rz,41.12.39 Pom. Prov. Bani G0 26 Ng.1, 73.31 Lreun. 80d. r Gold-

P Ezn.3 ez.ab 30 do. do E.5,rz. ab 2% bo. do. F, 4,14 b. 31 do do .19 rz.ad82 00. do. E,12 ut.0,41

do. d0.G.&.E.4,17z30 dg. 00, Do.E.4, uf. A2 03.do.do.E14, uf.b32 Do. do. D9.E.13,1t3)1 Preuß. Cuür.-Boden

Gold, Pi, unt.b.30 do. do 13. ab 3 do. do, 26, fdb.ab3z do. do. 27 fdb.ab32 do do. ul. b. 28 bo, do. 283 Au3g.1

(Modbiliß. „Pfdbr. ) do. do. 26 Ausg.2 (Liq. Pf, »0.An1.S. Anteil « è, 4b Lia,

Preuß. &tr.-Boden Gold-Kom,ui.b.960 bo. do. ut. b. 39 do do. 26, uf, b.31 do do. 27, uf. b.32

Preuß. Hyp.-B.GBo1d Hp.Pf.24 S.2,0i.30 bo. do. 256.2, n.30 do. do. S.3, uf. b.30 do. do. S.4, uf. 6,30 do, do.27E11,uf.32 do. do. 26S.5 ut.31 do. dos. 26 S.6 ut.31 do. dv. 26 S.7 ut,31 do. do. 26 S.8 ut.31 Do. do. 27, S. 19 (Lig. Ps. 0.Ant.S<h. Anteilsch. z. 4) Lia. GBPf.d.Pr.Hyp.-Bt, do. Md0o.28S1uf31 bo. do. 26S.2,