1927 / 295 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ckx

b R dr S Eta “er O A r O:

au o:

Trt Eko; ade 73d nDW Aw Are

Fohannes Apell in Gießmannsdorf aus dem Vorstand ausgeschieden seiner Stelle Kaufmann Karl Ullrich in Breslau zum Vorstandsmitglied mit der Maßgabe bestellt ist, daß Vertretung der Gesellschaft Zeihnung deren Firma nur mit einem anderen Vorstandsmit oder mit einem Prokuristen besugt ist.

Amtsgericht Sprottau, 9. Dezember 1927.

NReformhaus Schmaikalden und als deren JFuhaber der ] Karl Röder in Kleinshmalkalden ein- getragen worden.

Schmalkalden, den 8. Dezember 1927.

Das Amtsgericht.

milian Burkhardt in Treuen ist in das ] shaster Hans Krohn alleiniger Fnhaber S der Firma. Die Gesellschaft is aufgelöst, Amtsgericht Wismar, 6.

¡chaft mit beschränkter Hastung“ mit dem Siß in Datteln eingetragen. Der Gesellschaftëvertrag ist am 11. Ok- estgestellt. Gegenstand des Unternehmens ist der Fortbetrieb des rau Speeck betriebenen Tiefbau- geshäfts und alle mit der Erreichung weds im Zusammenhang stehen- châfte. Die Gesellschaft ist befugt, gleichartige oder ähnlihe Unternehmen zu erwerben, sih an solhen zn beteiligen oder an deren Vertretung teilzunehmen. Das Stammkapital beträgt 20 000 RM Geschäftsführer Ferner wird bekanntgemacht: Von den Gesellschaftern Speel in die Gesellshaft das von ihr Hetrichene Bauaeschäft ein, in&besondere folgende Gegenstände: Ztahlschwellen 11 Muldenkipper 54 * Kubikmeter, fünf Stück Gleishebewinden, 2 Stück Sech8- lIohbohrmaschinen, div. Kleingerät, ses Vaubuden, Dielen und Verbauholz sür Kanalisationsarbeiten und folgende Ar- beiten: Taaelohn- und Oberbauarheiten für die Gewerkschaft Emscher - Lippe, Datteln, Räumen von Gräben füx die Getwwerfkfschaft i Regqulieruna der (

Handelsgeschaft eingetreten. sellihafi ist am 1. Fauuar 1927 er- richtet worden.

Amtsgericht Treuen.

ezember 1927.

tober 1927 Wismar, Jn das Handelsregister ist das Er- irma Sporthaus Medcklen-

. v. Haugwiy, hier, eins ImtSgericht Wismar, 7. Dezember 1927.

Wismar, _Jn das Handelsregister ist das Er- löschen der Firma Y. Löwenthal in Wismar eingetragen.

Amts3geriht Wismar, 9. Dezember 1927,

Wolfach.

Jm Handelsreg1ster A Band I wurde eingetragen bei Wolber in Schiltach:

Wolber in Schiltah is am 1. August 1927 aus der offenen Hande! schaft ausgetreten.

löschen der burg Jnh.

Ulm, Donau. Eingetragen wurde im Handelsregister:

Am M. 11. 1927 die Firma Schellens «& Co. Komm. Ges. Kommakditgefellschaft seit 28, Oktobex 1927, Persönlih haftendex Gefollschafter: Georg Schelktens, Ulm. Drei Kommanditisten.

Am 10. 12. 1927 bei den Firmen:

Karl Eiche Nachf. Hermann Beik- hardt in Ulm: Das Geschäft mit der Firma ist auf Eduard Schilling, Kausf- mann In Neu Ulm, übergegangen. Ge- \chästsforderungen und Verbindlichkeiten des bisherigen Funhabers wurden von dem neuen Fuhober nicht übernommen.

C. RNeinwald & Co. Atftiengesell- chaft in Uln: Durch Generalversamm- unasbeschluß vom 21, 11. 1927 wurde 8 23 des Gesellsbaftsvertrags geändert.

Bauer «& Maier Firma ist erloschen.

Die neue Firma Böck «& Jäger. Sih Offene Handelsgesellschaft seit 1. Dezember 1927. Gesellschafter: Fried- rich Böck, Kaufmann in Neu Ulm, und Otto Jäger, Kausmann in Ulm.

Am 12. 12. 1927 bei der Firma Carl Burkart Gesellschafi mit beschränk- ter Haftung in Ulm: Die Vertretungs- befugnis des Geschäftsführers Wilhelm Klett ist beendigt. führer: Paul Maier, Kaufmaun in Ulm.

Amtsgeriht Ulm, Donau.

SchwarzenbekK, das hiesige Handelsregister Nr. 30 ist heute eingetragen worden: Firma Heinrich Meyer

Fnhaber der ex Kaufmann Walter

in Müssen if Meyer in Müssen. Schwarzenbe

Jn das Handelsregister B ist bei Nr. 428 (Firma „Reederei G. m, b. H.“ in Stettin) eingetragen: Die Firma ist nach beendeter Liqui- dation erloschen.

Amtsgericht Stettin, 6, Dezember 1927.

: Ka , den 5. November 1927, En

Das Amtsgericht.

Schwarzenberg, Sachsen.

Jn das Handelsregister des unterzeich- neten Gerichts is eingetragen worden: ovember 1927:

1. auf dem Blatt 801, die Firma W. Neubert in Lauter betr., da Firma erloschen ist. zember 1927: 2. Vlatt 441, die Gasthof zum Lamm Hermann Klivsch in Bernsbach betr., daß der bisherige Jnhaber Otto Hermann Kliysh aus- geshieden und neue Elisabeth Martha verehel. Lischke, geb.

daß die Firma k zum Lamm Martha Klivsch“

750 lfd. Meter irma Gebrüder aufmann Paul Jn das Handelsregister A ist heute bei Nr. 3104 (Firma „Max Pomme- renke“’ in Stettin) eingetragen: irma und die Prokura des Egmont chner ist ecloschen. Amtsgericht Stettin, 8. Dezemher 1927.

Gefchäft und Firma ist auf den bisherigen Gesellschafter Georg Wolber, Kaufmann in Schiltach, übergegangen und wird von diesem in bestehenden

Wolfach, den 10. Dezember 1927, Amtsgericyt,

Rechtsform Jn das Handelsregister A ist heute

Noland Helene Grube“ in Stettin und als deren Jnhaber die Ehefrau Kaffeehausbesißerin Helene Grube, geb Böhme, in Stettin eingetragen.

Amitsgeriht Stettin, 8, Dezember 1927.

¿ Mh §lenne und der ver- nhaberin Frau

schiedenen Seitenbäche für das Kultur- bavamt Lippstadt, Ausbau des Brüggen- Wassergenossen\schafst redenhorst zum Geldwert von insge- amt 19 500 RM. Oeffentliche Bekannt- machungen Deutshen Reichsanzeiger.

Recklinghausen,

Wurzen,

Auf dem die Firma A. W. Gesellschaft mit beshränktex Haftung in betreffenden Blatt 405 de3 hiesigen Handelsregisters if eingetragen

tig „Gasthof

3. auf dem Blatt 791. die Firma Jo- hannes Richter in Beierfeld betr., daß die Firma erloschen ist,

4. auf dem Blatt 246, die Firma Karl & Marie Schwarz in Bernsbach betr., daß die Firma künftig „August Fier“ in Bernsbach lautet.

5. auf dem Blatt 866 die in Wittweida aber zufolge Todes des bisherigen yabers Emil Kurt Weber: hanne Martha verw. Weber, und b) die minderj. Martha Weber, beide în Mittweida i. E. Die unter b Genannte ist von tretung der Firma ausgeschlossen. Geschäftszweig: mit Holzhandlung.

Amtsgerich

a) am 8. Dezember 1927: Der Fabrik» besißer Wilhelm Kaniß in Wurzen ift als Geschäftsführer ausgeschieden, der Dipl.-Volkswirt August Wilhelm Kaniß Geschäftsführer

b) am 10. Dezember 1927: Gesamts dem Kausmann Robert Otto Weber und dem Betrieb8- leiter Curt Hermann Exner, beide in

Amtsgeriht Wurzen, den 10, Dez. 1927.

Jn das Handelsregister A ist heute unter Nx. 3555 die Firma „Gustav Schledz““ in Stettin und als deren Ju- haber der Kausmann Gustav Schledz in Stettin eingetragen.

Amtsgericht Stettin, 9. Dezembex 1927.

. Dezember 1927 Das Amtsgeri:Hi.

Neuer Geschäfts-

Auf Blatt 66 des in Wurzen ters, betr, e Gustav Schulze, Aktiengesellschaft in Riesa, ist am 25. Oktober 1927 und Zweigniederlassung 5. Dezember 1927 in das ter des Amtsgerihts BVres- H.-R. B Nr. 1881, eingetragen worden: Durch Beschlu versammlung vom 10, September 1927 Aktiengesellschaft Das Vermö

iesigen Handels Saa

In das hiesige Handelsregister ist heute zu der unter Nr. A 1 13 ein- getragenen Firma „Niehaus u. Meyer, offene Handelsgesellschaft, in Lohne“ fol- eingetragen:

lemens Meyer in Hopen bei LoHne ist alleiniger Junhaber dex Firma. Gesellschaft i Amtsgericht Vechta, 7. Dezembex 1927.

Fn das Handelsregister B ift heute bei Nr, 969 (Firma „Gestetner Akticn- gesellschaft“ niederlassung in Stettin) eingetragen: An Carl Jakob Morgenroth in Berlin ist Prokura derart erteilt, daß ex be- rechtigt ist, in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitglied die Gesellschaft zu ver-

reslau am

Handelsregi Kaufmann

Berlin, mit

der General-

Zeulenroda. h Jn unser Handelsregister Abt. A i

heute unter Nr. 64 eingetragen tworden,

Firma Hermann

T. Zorn in Zeulenroda der Konditor-

meister Kurt Lukaß in Zeulenroda ift, Zeulenroda, den 13. Dezember 1927.

Das Thür. Amtsgevicht.

anzes mit daß Inhaber

e : Verden, Aller. ¿Firma an eine offene Handelsgesellschaft (

Jn das Handelsregister Abt, B Nr. 40 ijt heute zu der Firma „Aller-Werke, Gesellschaft mit beshränkter Haftung“ in Verden, eingetragen worden: Durch Beschluß dex Gesellschafterver vom 24, November 1927 ist Gesellschaft Werke mit beschränkter Haftung“. Amtsgericht, 1, Verden, 10. Dez. 1927.

ezember 1927. Schwiebus,

Die in unserem Handelsregister A eingetragene Handelsgesellshaft Harms u. Sdreda, Schwiebus, is ausgelöst. ist erloschen.

Schwiebus, den 5. Dezentber 1927.

Das Amtsgericht.

Amtsgericht Stettin, 9. Dezember 1927, nären Albert Schul HVanna von Wartens als ZFnhabern übertragen werden. Als Liquidatoren sind bestellt worden der Prokurist JFngurd Graupner in Niesa Und der Kausmann Arthur Zinke in ; Beide Liquidatoren sind be- rehtigt, die Firma allein zu vertreten. Amtsgericht Riesa, 12. Dezember 1927.

f 1 Straubing, eben îin München Neueintrag: „Georg Haas Gesellschaft mit beschränkter Haftung“, Siß Straubing. Gesellschafts» 23, September 1927. Gegenstand des Unternehmens ift der Großhandel mit Getreide, Futtermitteln und Kunstdünger, überhaupt mit allen landwirt schaftlichen Bedarfs8artikeln.

Zebtien, Bz. Breslau.

Im Handel3register A ist heute unter Nr. 118 die offene Handelsgesellschaft „Autozentrale Jaedtel’ sche

Die Firma

Inh. Oskar in Zobten, deren Jnhaber die die verehel.

Waiblingen, i Ï

Eintrag im Handelsregister A Bl. 146 . 12. 1927 bei der Firma Her- mann Ehmann, Waiblingen, tehnisches Büro zum Vertrieb patentierter Neu- heiten: Die Firma ist erloschen.

A Bl. 12 bei der Firma Gottlieb Hahn, Siy in Winnenden: Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht Waiblingen.

Erzeugnissen Das Stammkapital beträgt gwanzigtiausend Reichsmark. Die ellschaft wird vertreten dur chäftsführer oder einen Gefschäft8- führer und einen Prokuristen. Die vor- Bekanntmachungen

Geschäftsführer

Sicgburg.

Jn das Handelsregister ist eingetragen . 12. 1927 unter Nr. 49 bei der Firma Chemische Fabrik Schleu & Spay ränkter Hastung in D sellshaftsvertrag i durch Gesellshasterbeschluß vom 4. 1 1927 abgeändert.

Amtsgericht Siegburg. T.

verw. Franziska YJaedel, Gertrud Hanel, der Gutspächter Erwin Kaufmann Jaeckel, die verehel. Mar bale und der Ingenieur find. Die Gesellschaft hat am 1. Sep- tember 1927 begonnen. Zur Vertretung ist nur der Gesello nieur Hans FJaedtel in

1gt. bien; den 6, Dez. 1927,

————————_

Rosíiock, Mecklb,

In das Handelsregister ist Firma Foisack & Co. in Rostock cin- getragen worden:

Das Geschäft ist durch Erbgang über- gegangen auf Frau Gertrud Demuth, ostockd und weiter durch

Kaufmann

Gesellschaft mit b ans Jaedel

geschriebenen Gesellschaft Straubinger Tagblatt. find Georg Haas, Kaufmann in Din- Frciß Auringer, Kauf- mann in Straubing. Prokurist: Hein- rich Haas, Kaufmann in Straubing. Straubing, 12. Dezember 1927. Amtsgericht Registergericht.

eb. Mohn, in

zereinbarung Rudolf Demuth in Rostock.

Rostock, den 29. Novembex 1927. Amtsgericht,

der Gesellschaft

Zobten vere Amtsgericht

ser Handelsregister B ist Waiblingen. ex. 268 bei der Firma Lichtspiele G. Spandau,

Handelsregister Bl, 268 vom 9. 12, 1927: Firma Paul Siß Schmiden. Bürkle, Kaufmann, daselbst, Amtsgericht Waiblingen,

Rostock, Mecklb. Jn das Handelsregister ist heute zur irma Verkaufsgesellshaft der Warnow- iegeleien mit beschränkter Haftung zu ostock in Rostock eingetragen worden: Das Amt der Liquidatoren ist beendet. ellschaft ist erloschen. tovemberx 1927. Amtsgericht.

Die im hiesigen Handelsregi Nummer 78 eingetragene Firmg P Krause, Kartoffeln und sonstig produkte en gros, deren Fnhaber der Handelsmann Paul Krause war, von Amts wegen gelösht werden aber der Firma bzw. dessen Recht8s nachfolger werden deshalb gufgefordert, einen etwaigen Widerspruch gegen die Löschung binnen drei unterzeichneten machen, widrigenfalls die folgen wird,

Zossen, 10. Dezember 1927.

Amtsgericht.

eingetragen Firma ist geändert in: Gesellschast nit beschränkter Haftung, Spandau, Durch Beschluß der Ge-

Traunstein, tige Landes

Handelsregister. Firmg „„„Fakob Zell- raïburg, A. G. Mühldorf,

Tráunstein, den 5. Dezember 1927. Registergericht. Traunstein, Handelsregister. Das bisher unter der Hans Hornauer mit dem Siß in Neu- geführte Kolonialwarengeschäft wird mit Wirkung vom 1. April 1927 ab in offener Handelsgesellschaft unter der gleichen Firma fortgeführt, Gesell- der offenen Handelsgesellschaft ind: Mayer, Magdalena, Kaufmanns- witive, und Hilleprandt, Maria, Kon- ditorstochter, beide in Neuötting. : Traunstein, den 5. Dezember 1927. Registergericht. Traunstein. / Handelsregister. Neueintrag. Firma „Chiemgauer Hille Prien“, Siy Prien, offene Han- begonnen am 5, Funi Gesellschafter: Dingler, Walter, Echard, beide Jugenieure in Reparaturen-

Vereinigte Lichtspiele Werder, Havel, : »

Jn unser Handelsregister A ist bei der Firma „Fr. Strüber Nachf.“ Fnhaber Wilhelm Gorisch, (Havel), am 26. November 1927 fol- gendes eingetragen worden: Die Firma ist erloshen.

Amtsgericht Werder-Havel.

in Spandau. sellshafterversammlun 1927 ist der Gesell ihtlih der §8 1 (Firma), 2 ( tand des Unternehmens) und 5 (Ver- Falls mehr tsführex bestellt sind, sind Geschäftsführer ammen zur Vertretung der Gesellschaft e weiteren Geschäfts- führer is der Kaufmann Josef Maje- rowicz in Berlin bestellt. des Unternehmens ist auh die Pachtung und der Betrieb von Lichtspieltheatern sowie der Erwerb und die Veräußerung Lichtspieltheatern

Unternehmungen. Spandau, den 2. Dezember 1927, Das Amtsgericht.

Die Firma der Ge

Rosto, den 30. aftsvertraç

onaten bei dem

Mecklb, ) geändert.

i andelsregister ist heute die Firma Bernhard Müsebeck in Rostock Und als deren Fnhaber der Kaufmann

Iosltock

Einzelfirma osung er-

Martin Bitt

Werder, Wavel, G

Fn das Handelsregister Abteil ist bei der Firma F. A. Sandow ditorei und Obstkonservei (Nr. 128 des ezemberx 1927 fol- gendes eingetragen worden: Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht Werder-Havel.

tragen worden. Dem Kaufmann Carl 1stt Prokura

Rostock, den 30, November 1927, Amtsgericht.

Gegenstand Sachsen,

ndelsregister ist heute au ie Firma Heinrich Diete

Zwiekau,

«S Blatt 2894 Aktiengesellschaft Wilkau eingetragen worden. sellshaftsvertrag ist am 2. September 1927 festgestellt und durch den General- versammlungsbeschlu S 33 abgeändert ( Gegenstand des Unternehmens ist die Nebernahme und For! Kommanditgejellshast un Firma Heinrich Dietel in Wilkau be- Kammgarnspinnerei Uebernahme ührung des von dem Herbert Dietel betriebenen Spinneret-s unternehmens in Schmölln und Alten- ist berechtigt, alle auf dem Gebiet der Textilindustrie liegenden Fabrik, und Handelsgeschäfte u betreiben und sich an | nternohmungen zu beteiligen. Die Ge- sellshaft kann neue Gesellschaften auf- nehmen und sih an Unternehmungen eicher oder ähnlicher Art anschlie ie Gesellschaft lassungen im

Registers) am 2.

Rudolstadt. Jn das hie

ige Handelsregister Abt. B ist heute zu Nr. 21 bei der Firma Ver- Konservenfabriken Schaala-Rudolsta n: Der Kaufmann häâftsführer geschieden; an seine Stelle i der Kauf- mann Eugen Arnstädt in Berlin ge-

Rudolstadt, den 6. Dezember 1927. Thüringisches Amtsgericht.

Wernigerode,

In unser Handels:egister A Nr. 635 ist heute bei der offenen Handelsgesell- schaft in Firma Hasseröder Papierfabrik Dr, Licht und Tamaschke in Wernige- eincetragen: Pavierfabrikanten Curi Max Tamaschke, früher in Herzberg, jeßt in Wernige- rode, is durch einstweilige Verfügung der Kammer Für Landgerichts in Halberstadt vom 6. De- zember 1927 die tretung und Geschäftsführung der Ge- sellschaft entzogen.

Wernigerode, den 12. Dezember 1927,

Das Amtsgericht.

Weiiin. Jn unser Handel8reg1stexr A ist bei Nr. 7 verzeihneten Firma Wettin, folgendes Die Firma ist erloschen. Wettin, den 10. Dezember 1927. Amts3gericht,

vom 3. November

Spandau. Handelsreg unter Nr. 61 bei der Automobile \schräukter

tragen oor rtführung der von Gesellschast Haftung Spandau gendes eingetragen worden: Die Protos- Gesellschaft mit beschränkter Haftung. (Vertrieb elektrischer Hausgeräte. des Unternehmens

elektrishen

delsgesellschaft,

ist geändert ard, be au V2 Gegenstand ers Hande!ssachen FFabrikbesiyer zeugen und Zubehör sowie Ausfühxung von Mietfahrten.

Traunstein

Rundolstadt. Gesellschaft Im hiesigen Handelsregister Abt. A

ist heute unter Nr. 451 zur Firma haft, Vad B

Hausgeräten, sogenannten Protosgeräten. der Gesellschafter vom ellschaftsvertrag Die Aende-

den 5, Dezember 1927.

Durch Beschlu Registergericht. 21. 11. 1927 ist der Ge C TE geändert bzw. neu gefa rungen betreffen die Firma, den Gegen- stand des Unternehmens u. a. mehrere Geschäftsführer vorhanden, so wei von ihnen gemein- irma, und wenn Proku- sind, auh ein Geschäfts- rer mit einem Prokuristen. mehrere Prokuristen ernannt, dann sind wei Prokuristen miteinander be- zu vertreten.

führer Max Raf sind niht mehr

Zum Geschäftsführer ist erlin-Lichter-

HandelsgeseU- nkenburg, eingetragen Der bisherige Gesellschafter Scheller in Bad cFnhaber der t aufgelöst. zember 1927.

Traunstein. Handels8register. : mann Ant. Murr's Nachf.“, Sih Waging, A.-G. Traunstein, „A. Wiedemann.“ Traunstein, den 6. D

: Firma „A. Baumeister Eugen Blankenburg ist alleiniger Die Gesellschaft i t, den 9. De ür. Amtsgericht.

der unter Emma Wichmann, eingetragen:

vertreten je

O da eda 1927. risten tellt / | i interessengemeinschaftli und ähnliche Verträge mit anderen Unternehmnngen einzugehen. Das Grundkapital beträgt 3 000 000 RM, in 3000 auf den Stammaktien zu 1 Zu Mitgliedern des Vor- tands sind bestellt der Direktor Herbert skar Alexander Dietel in Wilkau und Kramer in Gera. wenn mehrere Vorstandsmitglieder bestellt sind, vers ei Vorstandsmitglieder oder ein Vorstandsmitglied und einen

abrikdirektor Guido Willibald Nier in ilkau, den Kaufleuten Oskar Kurt Streicher und Oskax Adolf Förster,

Treuen, das Handelsregistex getragen worden:

1. am 2. November 1927 auf Blatt 234 das Erlöschen der Firma Friedrich Walther in Schreiersgrün.

2. am 6. Dezember 1 bei der offenen Krumbiegel

Schmalkalden, «In das Handelsreg eute bei der unter Nr. irma Gebr. Müller in Schmalkalden

eingetragen worden:

iterbe des verstorbenen Gesellshafters

Schlossermeister ist alleiniger

e Gesellschaft

Schmalkalden, den 6. Dezember 1927. Das Amtsgericht.

ister Abt. A ist

78 verzeichneten Wismar,

n das Handelsregister ist bei der gen Zweigniederlassun Rostoker Bank, Filiale Der Bankdirektor Wikhelm Eymeß in Rosto ist zum stellvertreten- den Vorstandsmitglied bestellt. - Amtsgeriht Wiêmar, 2. Dezember 1927.

Vin das. Handelsregister i Jn das Handelsregister i der offenen Sandel8gel Wilken & ch dem Ableben des Gesellscha -1 Ernst Wilken ist der bisherige Gesell-

isherigen Ge

und ax Haller

schäftsführer.

Dr. Friedrih Betheke in

felde bestellt.

Spandau, den 9. Dezember 1927. Das Amtsgericht. Abt. 7.

Sprottau. , [

m Handelsregister B Nr. 23 ift be irma Reiche u. Bräuer

gesellschaft in Gießmannsdorf, heute ein-

getragen worden, daß dex Fabrikbesiger

iêmar, ein»

auf Blatt 219 audelsgesellschaft in Veiten- äuser: Gesellschafterin Susanne Char- otte Krumbiegel heißt jeyt verehelichte elm und wohnt in Wanne - Eickel

3, am 8. Dezember 1927 auf Blatt 307 Firma Alfred i Treuen: Der Kaufmann Moriz

Georg Mülle Müller in S

nhaber der Firma. ist aufgelöst.

mann Geor

treten durch t heute bei t in Firma

¿hmalkalden. [7862 andelsregister Abt, A i r, 419 die Firma Shmal-

heute unter

zum Deutschen Nei

Ir. 295.

D E

Drítte Beilage chSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

Berlin, 6onnabend den 17. Dezember

a. Üiteilucungstaden

2. A tgebote, Verlutt- u. Fundtachen, Zustellungen u. dergl. 3. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

4. Verlosung «. von Wertpapieren.

d. Kommanditgesellschbatten auf Aktien, Aktienge}ellschaften und Deutîche Kolomalaesell\chaften

F Befristete Anzeigen müssen drei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen sein. “Jg

5. Kommanditgesell- haften aus Aktien, Aktien- gesellshaften und Deutsche

Kolonialgesellshaften.

Die Wekanntmachungen über den Verluft von Wertpapieren befin- den sich ans\schließlich in Unter-

abteilung 2.

[77406].

Ph. Varthels8-Feldhoff Act. Ges.,

Barmen.

a Bilanz vom 30. Juni 1927,

lanz per 31. März 1927.

1,05 Neichsmark.

[788201.

lanz; am 30. Juni 1927,

Öffentlicher Anzeiger.

Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile (Petit)

[77069].

Vilanz per 31. Dezember 1925.

1927

6. Erwerbé- und Wirtschattsgenossen|catten. 7. Niederlassung 1c. von Rechtsanwälten.

8. Unfall- und Jnpaliditäts- 1. Versicherung. 9. Bankausweise.

10. Verichiedene Bekanntmachungen.

11. Privatanzeigen.

“De E ck

Vilanz per 31. Dezember 1926. -

Immobilien . . . «

Kasse und Postscheck : Debitoren . f T s

Warenbestand ¿

00/600 Ԥ0

| Pa Aktienkapital Rückstellung Hypotheken

Vermögenswerte. RM Schuldner ea oes F 1LO07T0201 Flüssige. Mittel . . 59 868 O s e o ae 472 179

1 602 799

Delkredere . H | Kreditoren .

Aktiva.

ssiva,

e ooo.

60 0. 4. §6 ck S. D Q: @ D o ooo. 0906 66a

Gewinn- und Verlustrechnung per 31. März 1927.

| i |

Vecrcpflihtungen. Aktienkapitak 5 Reserve Gläubiger . Gewinn . ,

e... e eo.

Handlungs- und Betriebs- unkosten, Steuern, Zinsen

Abschreibungen . « » « »

1 000 000 5 600 447 503 149 795

30. Juni 1927.

1 602 799 Gewinu- und Verlustkonto. Haven.

Vortrag aus 1926

. Gewiun. RM Bruttogewinn . . « + » | 2632 070/2- Verlusí. Unitoten ot ase

G S e

Der Bor

[78845 |. Neisser

Kreis8bahn=- Aktiengesellschaft. E Vilanz per 30. Juni 1927.

Rohgewinn » « « j

2 482 274 149 795€

Soll,

| Aktienkapital! : Stammaktien . « » « . 1 1875 000

0°. S e e.

0 0/4; 0

Werner & Vardach Holz- & Metallwarenfabrik.

Jacob. Kohn.

2 632 070 Barmen, den 6. Dezember 1927, Der oen G Dr. G. Groos.

tand. Gottfried Kohler.

Pelikan-Textil= Aktiengesellschaft : in Liquidation. Vilanz zum 20. November 1927.

| Abschreibungen « « o e 5

/ Aktiva, Kassenbesland Postscheckguthaben .

ch0 Aktiva. RM : Eisenbahnanlägé L. ¿ « „} 3240 000 Eijenbahnanlage Il . .. 19 789

Betriebsstofse und Werk-

stattsvorräte . .. 11 214 Erneuerungsfonds, Aulage 169 784

Spezialreservefonds, An-

E L Gi x 1161

Geschäst8anteil b. d. Neisser Vereinsbank . .. ., Hypothekenaufwertungs-

QUSGIEI) ne ia a e 12 191 SchUldRer pi e dne 1 863

Außenstände . . . ., a Kapitalausschüttungskonto

P UAftienlapial „5 Rückstellungen . „.. Gewinnvortrag 1926

= Verlust 1926/27 . 711,73

ssiva.

19 333,92

Gewinn- und Verlustrechnung.

Passiva. Akt:enkapital . .. ,

Spezialreservefonds . . 1161/4 Spe e 17 060 Hypothek II x

Dispositionsfonds . « . - Gläubiger L Dividendenkonto . «

3 446 019

« «1 2672 UuU Geseßlicher Reservefonds . 108 310 Erneuerungsfonds . « « 159 784

1 e e 13 750 Eisenbahntilgungsfonds . 19 789 Wertverminderungsfonds . 456 500

. 1 783

Verlust auf Utenfilien / s i Gewinnvortrag . -- Verlust ._. 711,73

Haben.

Getvinnvortrag 1926 . . ., Zurückterhaltene Gewerbesteuer

Verlin C. 2, den 29. November 1927. Pelikan-Textil=-Aktiengesellschaft in Liquidation.

Der Liquidator:

Ludwig Krotoschiner. Pelikan-Textil- Aktiengesellschaft in Liquidation. Liquidatiounsshlußbilanz

zum 12. Dezember 1927.

D s

3 99 1 O} 8 622/19 Kasse, einschl. Guthaben bei

Aktiva.

3 446 019

Geivrnu- und Verlustrechnung.

Soll. RM [5 Vermögenssteuer . . ... 17 854/25 Rücklagen in den Ernenerungs-

ONDS e e e o Tod 200 Hypothekenzinsen . . . . . | 1173/75 Abschreibung auf Eisenbahn-

Gage Ll S oa « e « 113 000/68

66 228/68 aben. Vortrag aus dem Vorjahre . . | 2637 Betriebsberechnung: Betrieb8einnahmen 338 006,86 Petriebs8aus-

gaben. . . . 274415,95

Neberchuß | 63 590

Kassenbestand ... Kapitalausschüttungskonto, Liquidationserlös . .

Passiva. Aktienkapital .... Rückstellungen . . Gewinnvortrag 1927

zur Verteilung.

In den Aufsichtsrat sind die bisherigen Mitglieder Landrat von Ellerts, Bürger-

meister Dr. Warmbrunn, Bankier

Gioger aus Neisse, Reichsbahnuvizeprästdent Hoche aus Breslau, Direktor Dr. Pundt aus Berlin, Oberregierungsrat Delhaes aus Oppeln und Oberlandesgerichtsrat Und Vürgerneister Pois! aus Weidenau wieder-, Herr Direktor Dr. Drewes aus Berlin neugewählt worden; ausgeschieden ist Herr Eisenbabndirektor Paul Lenz aus

Berlin Neisse, den 13. Dezember 1927.

Nichtverbrauch aus Rückstel-

66 228

Yau Generalverxzjammlungsbeschluß v. |. 6. Dezember 1927 gelangt keine Dividende

2p

Vermögen. Jmnmobilien . 733 065,35 2% Abschr. 14 765,35

Aufwertungsausgleih 285 075,— 10% Abschr. 32 075,— Kae E E Effekten u. Beteiligungen L L Bankguthaben Schuldner . Vorräte . . Jnventar . Avaldebitoren % 20 000,—

Verlust 30, 6, 1926

: 314 050,75 Reingewinn 30. 6. 1927 . 132 953,63

e «“ ® . 2- e * o o 88 o. oe 3.

Verbindlihteiten,

Vorzugs3aktien

® . -

Hypotheken . Aufwertungen - Alzeple ¿c Trattenkredite Gläubiger . « . Avalkkreditoren .@ 20000,—

e ee 0:05" 06 e ea eo D S P S

Aktiva.

Grundstücke und Gebäude Mobilien und Vorcäte .

39 Aktienkapital . « « g Reserven . .

2148 038 Kreditoren » »

4 617 772

[2 000 000

4617 772 Gewinn- und Verluftrehnung.

Soll,

Unton U a S 26

Reingewinn «- «

“7 Go6log i “r Paal Banken

99 ga

Have,

Bruttogewinn a G B G R 971 696

/ 371 696/09 Verlin, im November 1927, Vastsaserkontor Aklilengesellshaft. Der Vorstand. Heñnckel. Heller, Wix haben vorstehende Vilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung gepzüst und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern | _ der Gesellschaft übereinstimmend gefunden, Verkin, den 18, November 192 7, Treuhand-Vereinigung Atktiengesellshaft. Rahardt. ppa. Ex bs,

Hypotheken . «

19 (70170 1. Vilanz am 31. August 1927.

Passiva,

Gewinn- und Verlustre per 31. Dezember 1925

À RM

66 Kassenbestand . .

32 Postscheckguthaben

Guthaben bei Commerz- und Privat-Bank

Debitoren. «c C #

Kassa- und Postscheckbestand DEDITOTEN - » v2 «Ta s Ar!agen und Maschinen 1 002 10 90]

0A M050

D 733123 11688

9g Verlust „« «ooooo

65 8 461/25 21 214/01

Aktiengesellschaft für Auto- ill O

- 2 s s E - .

21 214

Soll. Betriebsunkosten . . « » Verwaltungsunkosten «

| Abschreibungen. - « e »

_Habei. Fabrikationsroherträgnis

Vleinfeld, den 1, Dezember 1 QuarzsanDd-Jndu Aktiengesellsch

W. Paptistella.

Getwinn- und Verlustrechnung.

10 000|— 11 016/01

199]—

Aufwand. Verlustvortrag . . Handlungsunkosten - « + e 5

01 RM |5 7738/13 723/12 8 461/25

8 461

0-0 S A

do

8 461 Berlitt, den 3. Oktober 1927, Aga Automobil-Verkaufsatktien-

geselischaft in Liquidation.

hef s G1 i A

Ju,

[78854].

Chem. Fabriï Kossai A. G., Düßseldorf. Bilatiz zum 31. Dezember 1926,

Maschine

nfabrix Meer Akt.-Ges., M.-Gladbach. Vilanz per 39. Juni 1927.

Aftiva, Sinmobiliet 6 sp Se s aas

E T R 5 Warenvorräte . .

Beteiligung und Effeften. Noch nicht eingezahltes

apa L e

Passiva, Aktienkapital …… Reservefonds» , Delkredere . - » Verpflichtungen

e oe. 0e 0 0:0. .0:0

Reingewinn « «

Gewinn- und Verlustrechnung zum 31. Dezember 1926.

Vermögen. Grundstücke, Bestand am

Fabrikanlagen, Bestand am 1256 396,69

-. o. e.

T398 908,99

Î

Q-S W702 0D 0 O

Schuldner . « « Warenvorräte .. - Vürgfchaften 25 000,—

[72390 076

Schulden. Akiienkapital . . Ordentliche Rüccktlage

eco. S S D: D;

Reingercinn

Attiva. Zuckterwertdarlehen, Ztr. 1613 417,98 zu -RM 15

je Zentner. . . . » . [24 201 269 Abschreibung « « » « + 300 000

23 901 269

dex Reichsbank und beim

Postscheckamt . . . Guthaben bei Banken . Andere Debitoren s «

Mobilien a La 6

Passiva,

Aktienkavital s e + 600 600

Geseßliche Rücklage » « » Besondere Rüdcklage « « « Zuckerwertanleiheumlauf,

B 1611 069 zu

M 15 je Zentner . . 124166 035

Noch einzulösende - Zinss- 0 E E

Steditoren E % 208 763 Wenn.» a L pa 147 776

25 332 399 Gewinn- uud Verlustrechnuung

I

S112

« 511 864 á 190 038 NGCLLDODICTe «e a ss 6 711 546 . ]

IXTI S

125 332 399

Fa

|

PIS S

Stammaktien . . «

18 622,19

2977,81

Einlösungsspesen . . ..

Gewinun- und Verlusirechnung.

U Kreisbahu- Aktiengesellschaft.

Soll.

S. 0:10:00" 5A

Haben. Gewinnvortrag . ..

Nichtverbrauch aus Nückstel-

Verlin C. 2, den 12. Dezember 1927, Pelikan-Textil- Aktiengesellschaft

in Liquidation.

Der Liquidator: Ludwig Krotoschine-.

Zinsen von: Zuckerwertdarlehen . . } 28333 987?"

Gewinn auf Wertpapiere

ri 1926/27.

Debet. RM Zucderwertanleihezinsen . | 28328 563 54 Unkosten . . . ‘e P 187. 048

Gewinnvortrag a. 1925/26 12 675,75 Reingewinn a.

1926/27 ., 135-101,10 147 770

2 664 791

Kredit. Getwoinnvortrag a. 1925/26

Wertpapieren, Bankgut- haben usw. . ... Verwaltungskostenbeiträge

Aktieungesellshaft.

R, Müller. Dr. Schiller.

Dr. Follenius.

Vorzugsaktien . H | Reservefonds . . . Delkrederekonto . . Kreditorenkonto . « Gewinnvortrag . .

A

146 505

2 664 791

Verlin, den 17. November 1927. Deutsche Zuckerbauk

Soll.

Abschreibungen... « ».. » + MEINGEIN is E C

Haben. ;

Fabrikation8sgewinu . abzügl, allex Unkolten. = 5 «ss

Der Vorstand, Kossack. Hecht.

RM

298 4156|—=

1 296-700}

7 030/08 215 672/46 632 218|2§

[Sl

1 800 000|-—-

20 000|-—

566 528/83 3 547

93

2 390 076|76

Gewinn- und Verlustrechnung auf den 30. Juni

Allgem. Handlungsunkosten Abschreibungen . v5 Reingewinn

[78823].

Zwirnerei & Nähfadenfabrik Hechingen F. Levi «& Co. Aktien-Gesellschaft, Hechingen (Hohenzollern). Vilanzkonto per 309. Juni 1927.

Bruttoüberschuß

D

489 (41/81 102 208/99 3 547193

694 798/73

594 795/73 594 79873

Aktiva.

Grund- und Gebäudekonto Maschinenkonto . . ., Mobilienkonto . . . ., Kassenbestand „. .., Debitorenkonto Beteiligungen u. Effekten Warenlager

Passiva.

Getointt ¿ è p «s

Gewinu- uud Verlu per 30. Juni 19

RudolfBüchner, ErfurterS aucnv ais Aktien-Gesellschaft, Erfuri. Vilanz per 30, Funi 192.

RM

H Grundstück und Gebäude 67 863/10

[T TS

976

2 176 19 772 71 T0811 66 759

D [T

Geschäftshaus Außenstände i:

|

Aufwertungskon o s 12 302]

248 584

99 12 5 466/40 48 20

d 0. 0 #0

Pass Aktienkapital . . Reservefonds . . Bankschulden . Buchschulden . Wechselschulden Hypotheken

É 0. S F S S §0 .chM 4. d 0 P @ - e ooo

688 87

S soi S d SI&l 121! |

Verlust.

75 ote und Unkosten . . bschreibungen . . . En e ee C

Gewiun.

Vetriebsüberschuß . « «

Frau Hermine Levi, Hechingen, und Frau Emilie Weil, Hechingen, wurden in den Aussichtsrat gewählt. '" Hechingen, den 10. Dezember 1927,

Der VorstanD.

Gewirn- und Verlustreynún«: per 30. Inni 1927. ;

Verlustvortrag « « Unkosten . . «

Gewinn aus Waren Verlust e d 2223

RM |H

646/56

133 588/32 | 134 234/88

121 v32/40 12 302/48 134 ?34i88

Erfuri, den 29. November 1927. Der Vorstand. Dr. Doehring.

t S F E Bc Ae