1927 / 299 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

pie Sd POECESSEOT D OGENUSNTE "D PeEOÄO Zw O AgO S Tr E RSEHER C I E"

Dr Die

vf T 2 I R Ot C T S I E U A R E D E R E G A T E E Adr Se O iren wte B odd “eig iten ¡el

Lg S R C TE E V R O Ae E E E T A a E A R E

L81229)

Kunstdruckerei Künstlerbund Karls- rue A..G, Karlsruhe, Vaden, Einladung zur Generalverjammlung.

Die Aktionäre werden hiermit zu der am Dienstag, den 10. Fanuar 1928, nahm 4 Uhr, im Gebäude del NMheinichen Ci1editbank in Karlsruhe ftatt-

ndendeu vierten ordentlihen General-

ersammlung ergebenst eingeladen.

Tagesordnung: 1. Geihäftebercht, Bilanz und Ge- winn- und Vetrlustrechnung auf

Si Sunt 1920

2. Entlastung des Vorstands und Auf-

sichtsrats.

8. Neuwahl! des Aufsichtsrats.

4. Berscbiedenes.

Die Teilnehmer an der Versammlung müssen ihre Aktien \vätestens am dritten Werftag vor derx Vert\ammlung bei de! Gejell)\chastsfafe, bei der Nheini1chen Creditbank Filiale Karlérube, bei der Süddeut\chen Diéconto-Ge)ellichatt Filiale Ka1lsöruhe oder bei einem deuitchen Notar hinterlegen und bis zum Ublauft der Ver- fammlung hinterlegt lassen.

Karlsruhe, den 20. Dezember 1927. Der Aufsichtsrat, Dr. F. Scchlinck.

[81067 Einladung zur 47, ordentlichen Ge- neratlversammlung Dienêtag, den 17.Fanuar 1928, vormittags 1 LUhr, im Ge}chäftälokale, Wendelöweg 64. Tagesordnung .

1. Vorlage des Berichts des Vorstands und Aufsichterats. Be\chlußfassung über die Bilanz, Gewinn- und Ver- lustrehnung für das Ge)chättsjghr 1926/27.

2. Be\chlußtassung über die Verwendung des Neingeivinns.

3. Entlastung des Vorstands und Auf- sichtératt.

4 Wahlen zum Aufsichtsrat.

Aktienanmeldung bis spätesten3 13. Ia-

nuar 1928 be: der Gefsell\hattsfasse, einer deut'chen Cffektengirobank, der Mittel- deut\chen Creditbank, Frankfmt a M. und Berlin, ferner dem Bankhau)e Philipp Elimeyer, Dreöden, während der bei jeder Stelle üblihen Ge\chäntestunden. Frankfurt a.M., den 20 Dezember1927. Brauerei Hennivger-Kempff-Stern Aktiengesellschaft. Schubert.

[81230] M. Kreichgauer, Landbaumaschiuen- u, Motorenwerke, Aktiengesellschaft, Frankenthal (Pfaiz), 83. Auffsordoerung.

Die Einreichung der Stammaktien für die Zu!ammenlegung un)eres Stamms- aktienkapitals, gemäß der 1. und 2. Aut- forderung im Deut)chen Neichsanzeiger erfolgt i .

ber der Nheinischen Creditbank, Filiale

Frankenthal, oder

bei unterer Gejellschaft.

Letzter Termin zur Etnreilhung 3k. Ja- unar 1928,

Gegen einzureihende 15 Aktien zu M2 20 wird eine neue Aktie von NM 100 unserer in Fuhrmann & Hauß A. G. umgeänderten ¿Fuma aussegeben.

Aktien, welche bis zum Ablauf der fest- gesetzten Fust nicht eingereicht sind, weden ür frastlos erflärt.

Gleich¿eitig werden gemäß8 289 H-G -B. die Gläubiger unserer Gesellshait auf?- gefordert, ihre Anp1rüche anzumelden.

Frankenthal, den 22, Dezember 1927.

Der Vorstand.

[80887) Dieterle & Winter A.-G., Offenbach a. Main.

Vilanz am 31. Dezember 1926,

e

fden Inhabern dieser Schuldverschreibungen

Aktiva. RM | Kassa, Posticheckquthaben,

Bankguthaben, Schecks u,

D A 55 335/58 Debitoren . 443 040/53 L C 178 068/23 Ge'chäftseinrihtung . 24 000 Grundstük- u. Fabrikgebäude |__140 900|—

841 344/34 Passiva. Aktienkavital A 200 000|— Ne'ervetonds T und IL 131 474|— Kieditoren, Akzepte. . . .} 402 02936 Aen G 54 358|—

E as 4 378/14 Gewipn in 1926 einf{l. i

Vortrag aus 1925 . 49 104/84

841 344/34

Gewinn- und Verlustrechnung

pro 1926.

Verluste, M Warenverbiauh . . . 5 767 204141 Be dergaloane A 289 811134

etriebs- und Handels-

M C 252 359127 V E 8 666/18 Abschreibungen. ... 4 723/60 Gewinnyortrag aus 1925

und ein)\ch1. Gewinn aus :

E S 49 104/84

Gewinne, Vortrag aus 1925, . 98 6541/44 WVeikäufe .. E DLLO2H C8 Sonstige .. E 31 891/42

Offenbach a. Main, 25. April 1927. Dex Vorstand,

1 371 86964

1 371 86964

4 | credit-Bank, Herrn Landgerichterat Schüller

[810627 BefanntmaGung.

Die Konstruktioneweif eleftrotechn. Fabrif Aft.-(Ke). mit dem Siy in Bingen a. Nhein ift aufgelöt. Die Gläubiger der Gesellshait werden au'gefordert, fich bei ihr zu melden.

Frankfurt a. Maip, Guiollettstr. 48, ven 17. Dezember 1927.

Die Liquidatoren

der Konsiruftionswert eleftrotechn. Fabrik Akt.-Ges. in Liquidation. 181065]

Gegen die Beihlüsse der Generalver- \ammlung der Schlesischen NRaiffeisen- Handels-A ftien-GBeselU!chatt, Breslau vom 17. November 1927 ift von einem Uflionâr Widerspruch au Protokoll gegeben und Klage eingereiht worden. Verhandlungs- termin ift beim VYandgeriht Breslau tür den 14. Januar 1928 festge)ett.

[81228] Bekanntmachung. Gemäß S 17 un)ere1s Ge)ellshaftsver- tracs weiden die Attionäre dex Zueker- raffinerie Halle hierdurch zu der au?! Freitag, den 18. Fanuar 1928 vorm. 11 Uhr, im Gasthause „Stadt Hamburg“ zu Halle anberaumten ordent- lichen Geueralversammlung einge- laden Gegenstand der Tagesordnung ist: 1. Geihänebezricht und Vorlegung det Bilanz tür 1926/27. 2. Bericht über die stattgehabten Prü- fungen und Beichluß über die Ge-

nehmigung der Buanz und Ver- wendung des Gewinns. | 3. Ertenlung der Entlastung für das

(Se\chä!tsjahr 1926/27,

. Wahlen zuin Ausichtsrak.

. Aenderung der Sagzungen im $ 18, betreffend Hinterlegung der Uktien. 6. Ermächtigung des Vorstands auf

Grund der 7. Notvero1dnung derx (Bolebilanzen, gegen Einreichung der ent)prechenden Anzahl von Altien über 80 oder 160 Neichémark Stüdcke über 1000 Neichemark ausugeben. Diejenigen Aktionäre, welche an der

Generalveriammlung mit Stimmberechti-

gung teilzunehmen beabsichtigen haven

gemäß $ 18 unteres Ge!ell\chatt&vertrags 1hre Aktien oder die in diesem Para- araphen erwähnten Hinterlegungs|cheine

(Depotscheine) mit Ausnahme der Neichs-

bankdepoticheine, die wegen dex veränderten

Verwah1ungsbedingungen der Neichsbank

fein Net mehr wur Stimmrechts-

auéübung geben, entweder im Ge!chäftölokal der Gesellshaft oder bei Herrn H. Lehmann, Halle a. S., oder beim Halleichen Bankverein von Kulisch, Kaemp? & Co., Halle a. S. oder bei ter Allgemeinen Deutschèn Credit- Anstalt, Lipzig, oder bei der Allgemetnen Deut)chen Credit- UAnjitalt, Abt, Becker & Co., Leipzig, zu bintexlegen. Die Hinterlegung hat pätestens bis einichlieslih Dienstag, deu 10. Januar 1928, während der üblihen Geichäitsftunden unter Beifügung eines Nummernverzeichnisses stattzufinden. Halle a. S., den 21. Dezember 1927. Der Vorfitzende des ANufjfsichtêrats : (F. Wentel.

[81235 VBekanntmachung über die Barabfindung für die 10/20 % igen Fommunaiscchul!d- verschreibungen von 1923 der

Deutschen Grundcredit- Bank. n. Veröffentlichung.

Die Deut'he Giundcredit -Bank hat mit Auegabedatum vom 17. September 1923 A 3250000 000 10/209/6 ige Rom- munals{chuldver|chreibungen autgegeben. Nach Ait 79, in Verbindung mit Art 92 der Durchtührungseverordnung zum Aukt- wertungegetey beträgt der Goldmarfweit dieler Schuidve1}chreibungen GM 2,97 für je 100 Millionen Papiermark.

Mit Zustimmung der Au!sichtsbehörde machen wir gemäß Art. 85 der Dt.-V.-O.

Q

folgendes Abfindungéangebot.

Wir zahlen aus eigenen Mitteln der Bank ohne Inan)pruchnahme der Teilungat- masse für je 1 Million PM Nennbetrag 3 MM und somit das Hunderttache des vorstehend genannten vollen Goldwertes.

Die1es Angebot gilt als von allen (Gläubigern, die sch im Besitze obiger Schuldverschreibungen befinden, ange- nommén, wenn nicht innerhalb von drei Monaten uach der dritten Veröffent- lichung diefer Befanntmachung im Deut- \hen Meichsanzeiger ein Wider)pruch gemäß Aut. 8 Ab}. 1, 2 der oben an- getührten Durhführungöverordnung durch einen Teil der G1äubiger erfolgt, dessen Goldmarkfan1\p1üche mindestens 15 9/5 der Goldmarfan\prüche )ämtliher für dieies Angebot in Betracht kommenden Gläubiger betragen.

Der Widerspruch ist an den Herrn Staatsfommissar der Deut\chen Grund-

in Gotha, zu rnihten und ist nur wirf- sam, wenn ihm eine Bescheinigung eines deutshen Notars oder einer amtlichen Hinterlegungoöstelle über die ertolgte Hinter- legung der Kommunal1chuldve1|chre!dungen beigeügt it. Die Beicheinigung n1uß den Nennbetraqg sowie die Litera: und Num- mernbezeihnung der Kommunalschuldver- schreibungen enthalten.

Die angebotenen Abfindungsbeträge zablen wir unabhängig von der Ent- eidung über die Annahme un)eres An- gebots \chon jeyt aegen Einreichung der Kommunal!huldver|{h1eibungen von 1923 mit eintahem Nummernverzeichnis an unserer Kasse, Berlin W. 9, Bellevue- straße 14, aus.

Holsten-Brauerei, Aliona.

Ausgabe neuer Gewinnanteilzchein-

bogen.

Die Ausgabe von neuen Gewinnanteile

\sheinbogen zu den Aktien un)erex Getell-

haft r. 4601 —5400 erfolgt gegen Ein-

lieterung der E1neuerungéscbetne bei:

Commerz» und Privat - Bank U fktiengesellzchaft , Hamburg, Berlin, Breslau, Dresden, Kiel und Magdeburg,

Darmstädter und Nationalbank Kommanditgesellschaft auf Aktien, Hamburg, Berlin, Breslau, Dresden, Kie! und Magdeburg,

Vereinsbank in Hamburg, Ham- burg,

Bankhaus Gebr. Arnhold, Berlin und Dresden, während der üblichen Geschäftsftunden. Die Ernenerungsscheine sind zu diesem Zwecke nah der Neihenfolge geordnet in Begleitung eines Nummernverzeihnisses einzulietern. Vordrucke hierzu, welche aus- \chließlich zu verwenden find. fönnen bei den vorgenannten Stellen in Emptang ge-

nommen werden.

Die Authändiaung der neuen Gewinn-

anteil\cheinbogen findet gegen Nückgabe der

über die Erneuerungs|cheine erteilten Be-

\heinigung-n zwei bis drei Wochen nach

der Einlieferung statt.

Altona, den 22 Dezember 1927.

Der Vorstand. 181232]

[81064]

Die Herren Aktionäre unserer Ge!ell-

\chatt werden hiermit zu der am Mitt-

woch, den 25. Januar 1928, vor-

mittags 11 Uhr, in den Geschätts- räumen der Nheini\chen Creditbank, Filiale

Kaiterslautern,|lattfindenden ordentlichen

Generalverfammlung eingeladen.

Tagesordnung :

1, Vorlage des Geschäftéberihis, der Bilanz sowie der Gewinn- und Ver- Tustrehuung für 1926/27.

9, Beichlußztassung über die Genehmi- gung dex Bilanz, Verwendung des Meingewinns und Entlastung des Vor- standa, Prütunggause)chusses und Auf- sichtsrats.

3. Neuwahl von Auksichtsratêmitgliedern.

Stimmberechtigt sind nur folhe Afktio-

nâre die ih pätestens am 3. Tage vor

der Generalversammlung bet der Gesell-

\ha!t, der Deutihen Bank, Frankfurt,

Main, der Nheini\hen Creditbank, Mann-

heim, sowie deren Filialen über ihren

UAfktienbesiy ausgewiesen haben. Kaiserslautern, den 20 Dezember 1927.

Bfälzische

Nähmaschinen-:undFahrräder-Fabrik

vorm. Gebrüder Kayser.

[80926]

Die Einlö)ung der 6 2/6 Dividende auf die Vorzugsaktien vom Jahre 1911 (je nom. 4 2530) mit #4 15 (Zinsschein Nr. 15) und auf die Vorzugsaktien Lit. B vom Jahre 1921 (je nom. &H 85) mit 4 2,10 (Zinsshein Nr. 7), ferner auf die Stammaktien (je nom. #& 250) mit 4 15 (Zinsschein Nr. 31) erfolgt totort :

bei der Kasse der Gesellschast in Leipzia,

bei der Allgemeinen Deutschen Credit-

Anstalt in Leipzig und in Altenburg, Thür.,

bei der Darmstädter und Nationalbank

in vLeipzio und Berlin,

bei der Direction der Disconto-Gesell-

hatt in Berlin.

Nach erfolgter Ergänzungswahl sett ih der Aussichterat wie folgt zu)ammen:

Herr Justizrat Dr. Conrad Jun, Leipzia, Vorfitzender, Herr Fabrikbesißer Arno Hagenah,

Leivzig, stellvertr. Vorsißender,

Herr Sägewerksbesißer Georg Schlo- bah, Böhliß-Chrenberg,

Herr Nicha1d Nyssel, i. Fa. Holzhand- lung Wilbelin Krahmer Nachto1ger, Leipzig Schr1iitführer (neu gewählt).

Für den Betriebsrat:

Herr Werkmeister Hermann König,

Herr Dreher Nichard Krähahn.

Leipzig, den 20, Dezember 1927.

Kirchner & Co., Aktiengesellschzaft. Kirchner. Bachmann. E [81234] Deutsche Nährfloten-Werke A.-©G., BLreifach-Berlin.

Die Aktionäre unserer Ge!ellihaît werden hiermit zu der am Freitag, den 20. Ja- nuar 1928, vormittags 9 Uhr, in den Ge!ihäléräumen der Karl Papenberg Bankkommanditgeiell|chatt, Berlin W. 9, Jägerstr. 13, slattfindenden ordentlichen Generalversammiung eingeladen,

Tagesordnung:

1. Vorlegung der Bilanzen nebst Ge- winn- und Verlustrehnungen und der Geschärtsberihte für die Ge)chäfts- jahre 1926 und 1927,

2. Genehntigung der Bilanzen und der Gewinn- und Verlustrechnungen.

3, Entlaitung des Vorstands und des A u'sichiérats.

4. Neuwahl des Aufsichtsrats.

Zur Teilnahme an der General versamms- lung sind diejenigen Aftionäre berechtigt, weiche )pätestens am 4. Werktage yor der Generalveisammlung bis 6 Uhr abends

a) ein Nummernverzeichnis der zur Teil- nahme bestimmten UAttien bw. Ante1l- \cheine,

b) ihre Aktien bzw. Anteilscheine oder die darüber lautenden Devo1|\cheine dex Meichsbank bei einem deut\chen Notar oder bei der Ge)chältestelle der Deutschen Nähr- flockden - Werke A.-G., Berlin SW. 68, Friedricbstraße 209, hinterlegt haben.

Berlin-Breijach, den 22. Dez. 1927. Deutsche Nährflocten - Werte A.,-G,

|

Tin Frankfurt a. Vè., Hotel Hessincher Hot,

[80913] n die Aktionäre der

Kölnischen Fmmobilien- Gef. i. Liqu.

Aus dem Liquidationsvermögen der Ge- sellichatt, welches sich aut 9 bis 62g des UAftienfapitals stellen wird, find rund 3% = 90 000 Neichemarf verfügbar. Der Aufsichtsrat der Gelellihait hat dem- gemäß beichlofsen, an die Uftionäre eine Liquidattonsrate von 30 Reichsmark aut? die Aftie zu zablen. Die Zahlung erfolgt ad 31. 12. 1927 beim Bankhause I. H. Stein, Köin, Laurenzplay 3/9 oder bei der Gesellihaît, Köln, Auf dem Berlich Nr. 32, gegen Abstempelung der Aktien und Quittung unter einem Verzeichnis der Nummern der Ukt1en.

Kölu, den 20, Dezember 1927.

Der Aufsichtsrat.

81231]

Emil! Herminghaus A. G.

Wir laden hiermit untere Aktionäre

zur ordentlichen Generalversammlung

ein, welche an Samsiag, den 14, Ja- nuar 1928, vormittags 11 Uhr, 1m

(Sebäude des Barmer Bank-Vereins in

Düsseldorf, Breite Straße 25, stattfindet.

Fagesordnung:

1. Vorlage der Bilanz nebst GBewinn- und Verlustrehnung für das Ge- s{ättsjahr 1926/27 sowie des Ge- |hä'teberichts des Borstands8 und des Ben1chts des Au!sichtsrats.

2, Beschlußfassung über die Genehmi- gung der Bilanz nebs Gewinn- und Berlustzechnung und über die Ent- lastung des Vorstands und des Rul!- sichtsrats,

3. Wahlen zum Aulsichtsrat.

Die Heren Ufktionäre, welche an der

Generalver)ammlung teilnehmen wollen,

werden gemäß $ 12 der Sagzung gebeten,

ihre Aftien oder die notarielle, die

Nummern derselben enthalten2 Bescheini-

agung über eine bei einem deut\chen Notar

erfolgte Hinterlegung bis zum 12. Jas- nuar 1928 bei dem Barmer Bank-Verein

Hinèberg Fier & Comp. Kommandit-

getellichaft auf Aktien, Barmen oder

Düsseldork, oder deren Zweigstellen oder

der Ge}ell|haftsfkasse in Velbert zu hinter-

legen.

Vetibert, den 21. Dezember 1927.

Der Vorftand.

E E E S E E E

181233] Hofbrauhaus Hanau vorn. O. 32h. Nicolay A.-G. in Hanau. Die Aktionäre unterer Be)ellihaft werden biermit zu der am Montag. den 16.Fanuar 1928, nachmittags 3 Uhr,

stattfindenden Sl. ordentlihen Ge- neralversammliung eingeladen. Tagesordnung : i

1. Bericht über das abgelaufene Ge- \chäitsjahr.

2, Vorlage der Bilanz, der Gewinn- und Verlustrechnung und Bericht des Au!sichtsrats.

3. Genehmigung der Bilanz und Be- schluß!assung über die Verwendung des Neingewinns.

4, Entlastung des Vorstands und Auf- sichtsrats.

Aftionäre, die an der Generalversamm- lung teilnehmen wollen, haben gemäß $ 16 der Statuten ihre Aktien )päteitens am 12, Januar 1928 bei einer der nach- stehend verzeihneten Stellen zu hinter- lege:

in Berlin bei den Herren Gebr. Arn- hold bei der Bank tür Brau-In- dusirie, bei der Darmstädter und Nationalbank, bei der Bank des Ber- liner Kassenveieins (nur für die Mit- gli-der des Giroeffektendepots),

in Dresden bei den Herren Gebr. Arnhold,

in Magdeburg bei dex Commerz- und Privat-Bank A -G.,

in Frankfurt a. M. bei den Herren Kahn & Co.,

in Sanau bei den Herren Gebr. Stern oder bei der Kasse der Gejell'haft.

Hanau, den 20. Dezember 1927.

Der Vorstand.

[80909] UAlw. Taahz UAlkiiengesellscchzaît, Halle a. d. Gaale.

Zur Teilnalfme an der am Freitag, den 20. Januar 1928, nachmittags 4 Ußr, im S1zungszimmer des Bank- hautes H. F. Lehmann in Halle (Saale), Gr. Steinstraße 19 Eingang Alte Promenade stattfindenden oxrden!tlichen Generalversammlung laden wix un}ere Uttionäre hierinit ein.

Tagesordnung:

1. Vorlegung des Ge1chättsberihts und der Jahresbilanz nebst Gewinn- und Verluitrechnung. :

2, Genehmigung der Bilanz sowie Ge-

winzn- und Verlustrechnung.

3, Entlastung des Vorstands und Auf-

sichts1ats. :

4, Festlegung der Vergütung an den

Aut!sichtsrat.

5, Wahlen zum Aufsichtsrat.

6. Aenderung des $ 13 der Saßungen,

betreffend Hinterlegung der Aktien.

Zur stimmberechtigten Teilnahme an der Generaiventammlung sind diejenigen Aktionäre berech11gt, die gemäß $ 13 der Satzungen 1päteitens am dritten Werktage vor der Generalverjammlung ihre Aktien

bei dem Bankhause H. F. Lehmann in

Halle (Saale) oder bei der Getell]cha!tétasse hinterlegt haben.

Halle (Saale), den 19. Dezember 1927.

Der Aufsichtsrat.

[81063] Moriß Marx Söhne, UAktiengeselsczast, Bruchzfal i. V,

Wir laden un)ere Uftionäre zu der am Montag, den 16. Januar 1928, 11} Uyr, im Sizungszimmer der S üds deutshen Diefonto - Se)elliha!t A. - G, Filiale Bruchsal, in Bruchsal stattfindenden 17. ordentlichen Generalversamm- iung ein.

Tagesordnung: 1, Jahresbericht, Jahresrechnung, Ges wionn- und Verlustrehnung, Gewinne

verteilung. 2, Entlastung des Vorstands und des Autsichterats. 3, Wahlen zum Aufsichtérat. Die Anmeldung der Aktien muß dret Tage vor der Genetalver])ammlung bei un)erer Gesellichaft oder bei einem deutschen Notar ertolgen; die Aktien bleiben bis zur Beendigung der Generalversammiung hinterlegt. Bruchsal, den 20. Dezember 1927, Der Vorstand.

[73497] Georg A. Fasmaßzi Uktiengesellshast. Dresden.

Wir fordern hiermit die Inhaber der- jenigen Vorzugsaktien un)erer Ge)lell'chaft, deren Nennbetrag auf NM 825 lautet, auf, ihre Aftien nebsst Gewinnanteils scheinen tür 1927 ff. und Erneuerungs 1chein in Begleitung e!nes auithmet1ch ges ordneten Nummernverze!chnisjes in doppelter Aus'ertigung vom 2. Januar 1928 bis 6. Avril 1928 einschließlich zum Umtauich in Vonzugsaktien über RM 1300 bei volgenden Stellen während der üblichen Geschäftsstunden einzureichen : bei der Deutschen Bank Filiale Dresden, Dresden, hei der Dresdner Bank, Dresden, bei der Allgemeinen Deutschen Crediks Anstalt, Abteilung Dresden, Dresden, bei der Commerz- und Privat-Bank

Aktiengetell1cha1t, Dresden,

bei der Darmstädter und Nationalbank, Kommanditgesell)chait auf Aktien, Filiale Dresden, Dieéden,

bei dem Baakbaufe Gebr. Arnhold, Dresden.

Gegen Ablieferung von 4 Vorzugs- aktien über je RM 325 wird eine Vorzugsaitie über RM 1300 mit Gewinnanteilscheinen Nr. 1 ff, aus- gereicht. Den Aktionären, die ihre Vor- zugsaftien dem Sammeldepot ange\chlossen haben, wird feine Provision berechnet. Desgleichen ist der Umtausch prov!sionefret, fails die Einreichung der Vorzugsaklien an den Schaltern der obigen Stellen ertolgt. In anderen Fällen wird die übs lie Umtauichprovision in Anrechiuñg gebracht. / Die Aushändigung der neuen Aktiens urkunden ersolgt nah deren Fertigstellung gegen Nückgabe der über die eingereihten Vorzugsaktien audtgeitellten Empfangss beicheinigungen bei derjenigen Stelle, von der die Bescheinigungen autgestellt wo1den sind. Die Beichemigungen sind mcht übertragbar. Die Stellen sind berechtigt, aber niht verpflichtet, die Legitimation des Vorzeigers der Emprangobe)chetnigungen zu prüfen.

Diejenigen Vorzugsaktien unierer Ges sellichaft über NM 325, die nit bis ¿um 6 April 1928 eingereiht worden sind, werden nah Vaßgabe der geseßlichen Bes ftimmungea jür fiaitlos erflärt weiden, Das gleiche gilt von eingereichten Vors zugêaftien, die die zum Ersatz duch Vor- zugtaftien unserer Ge)ellichaft über RNM 1300 exrtorderlihe Zahl nicht er« reichen und uns nit zur Verwertung für Rechnung der Beteiligten zur Verfügung geitellt werden. Die auf die für kra!tlos erklärten Vorzugsattien entfallenden Vors- zun2attien unterer Getellihait über NM 1300 werden nah Maßgabe res Ge'eges verkauit. Der Erlös . wird ab- züglih der entstehenden Kosten an die Beteiligten ausgezahlt bzw. für diese hinterlegt.

Dresven, im Dezember 1927. Georg A, Fasmaßzï UAttiengesellschaft.

E. F. Gütshow. C. Böttner.

176107]

Finanzvertretung deutscher Grund- besizer A.-G., Berlin W., 10.

Bitanz vom 31. Dezember 1926.

Attiva. RM A Kasse und Post!check . 773989 Effefken und Beteiligungen 59 000| íúInventar 0/50: ch; S 1 LO Debitoren . . . . s. . 11510 96 Bl Ges ce) 4 268/90 82 520/75

Passiva, Aktienkapital . .. . o 20000) Banken L 10 520/75 al gi N 52 000 8” 520/76

Getwinn- und Verlustkoziio vom 31. Dezember 1926

RNRM |S

Debet. s S C 262 58 C E 779341 Ab)\chreibungen « « » « 4278| Bortrag . . . 6E 497611

17 310/10

Kredit,

Provisionen. 10 620|— Effekten C I 2421 20 Unt b 6 Ey 4 268/90

17 310/10

Paul Dieterle.

Gotha- Berlin, den 20. Dezember 1927. Deut)che Grundcredit-Bank.

Der Vorftand,

Karl Pank, Vorsitzender.

Der Vorstand, Frhr. v. Nheinbaben-

zum Deutschen Rei

Ir. 299.

weite Beilage

cchSanzeiger und Preußischen Staat2anzeiger

Berlin, Donnerstag, den 22. Dezember

2. Ditentucbungs!acben

2. Aufgebote, Verluti- u. Fundiachen, Zustellungen u. dergl.

3. Verkäufe, Veryacßtungen, Verdingungen 2c.

4. Verlosung 2c. von Wertpavieren.

b. Kommanditgesellsbaiten auf Attien, Aktiengesellschaften

und Deutîche Kolon 'alaesell|Maften G

Öffentlicher An

Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile (Petit)

1,05 Reichsmark.

Zeiger.

192

Bankausweise.

mnt L N

Privatanzeigen.

r ———

———

W Befristete Anzeigen müssen drei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen sein. “Fg

Ver\chiedene Bekanntmachungen.

. Erwekbs- und Wirtscha\tsgenoijen|chakten, Niederlassung 2c. von Nechtsanwälten. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung.

L

5. Konimanditgesell- [80326] Füllfederhalterfabrik Asta [791591 : : i Brauerei Warthausen vorm. Neher Adolf Si ie. A.. G. i 2 [80862] . schaften auf Aktien, Aktien- & L A 0, Warihausen. Bilanz Us 31. Vezeides, 1926. S 7 ius an D aer es aut R 00 Tae Vermögen ; 7 « O N . gesellschaften und Deutsche aut 30 Sachs Aktiva vie [4 forderu vie, Gikchieer out ne Ri S ee Me erzu dus l : , / h " uUe | gefordert, ih zu melden

Kolonialgesellshaften Kasse... o .| 329/07 bei uns anzumelden. Die Ge'chäfte der | Keramos - V Akti 5 : Aktiva. A \S|PoltGeck v aas «l 2924 Gelell Y ie F! Cme. D O

Die Vekanntmachungen über deu Grundstü u. Gebäude T 470000 Ta s eo ama 1 925/06 Bledlauen Lia a A E E S Dr. M u m Zes ae b

Verlust von Wertpapieren befin- | Grundstück u. Gebäude 11 | 193000|—| Debitoren . « « « « « « « . [3490421 änderttortgetührt. E. Breslauer, 2guidator. | —— e enas

den sich Ge in Unter- E C T Ian a O00 ITTTS5 | N Biber fische Elektrici d

abteilung 2. E l 2E DOIEt ._ 1 9006/90! : L ieder}hlefsische Elektricitäts- un ; Sun 22) Gow |Mobilen Or 2 | Ig0[90 ——SULn ver 31. Juli 1926. | Mleinbahn-Actien-Geiellschaft, E AUS è i als li Auesidite. T G 7 O ORTREI Atftiva Kei SROEARNG i. Schl. ¿ iengesellschaft für - Vol a6 E Ph s f s A Dei der beute tn Gegenwart ei a ups Papier 2 L . 86 910/119 Grundftücke und Gebäude . | 124 000/— | Notars stattgehabten Veérlólüna der tus Vilanz am $1. Dezember 1926. Os Passiva Es ag E E N s L 2 des Aufwertungégeleßes zur Paffiva. 9 ? : i_ | WDelrtebeeinrihtungen 9 200/— | Nüdzablung gelangenden Genußrecht8-

Cob Mttiva Aftienfavital n Ta 38 ‘4000 Automobile und Fubrpark | 25 00,/— | urkunden zu den 44 % Anlerben von

Immobilienan]prüche . , 409 790|— | Vorzugeattien. . « « 5 000/— | Bank S 9460/84 & Le Un ITEE 4 11907 und 1919 umerer Geiell)hatt sind

D 423 400| | Buchschulden . . .. .| 651 567/04 A4 S Z e 4 Kasse u. Ponttcheckquthaben 401/07 | tür die Geschäftsjahre 1925/26 und 1926/27 Vena ss 25 400 | Nicht einge! öste Dividende 697/50 | T 300[— Waren und Säebestand . | 111 190/80 |tolgende Genußrehtéumfunden im Gesamt-

A elagleis S e e \ 128-066 Transitoren . . «o o. «|__300/— Außenstände 375 741/82 | betrage von NM 4150 gezogen word

A 5OOD— E : —_— | L : ¡ogen worden: S S 103 053/72 i 86 910!19 Alf werlungöguögleis a 18000 | 2% Stûôck zu RM 100 Nr. 128 137

M M E Gewinn- und Verlustrechnung Verlust tür 1925/1926 30 79741 15 pee p tri 2 380 398 403 404 Zassiva, ; vOuNRE —— 728 792110 412 424 452 530 970 585 612 66L

Gin 600 (O0! Gewinu- und Verlustrechnung Soll. NYè | : 662 672 718 764 765 767 788 888.

Kreditoren. o o 0 262690 ver 30. September 1927, Saldovortrag 1925. „5 21 229/74 Passiva. j 45 Stük zu NRM 30 Nr. 103 115

QOUPOIIEE ees O0 =—= | Gebâlter und Löhne s 13 367/59 Aktienkapital... f 125 000/— | 187 199 238 387 388 393 404 496 497

F HEES Soll, i e C 7 : © 120895 75 Neservetonds ed 7 152/91 | 502 505 542 545 622 632 636 773 780 j So i 308 80 | 5 | Ab)chreibungen . . . « «e [1089/68 Srunditück8auégleich . . 7 800 830 864 892 943 947 966 970 1016 Gewinn- und Verlusikonto. MeEPatalitet «s ao s 45 A1 [59 - Hypotheken s 39 904/66 11020 1079 1131 1139 1140 1176 1192

—— P 2 Ab1chreibungen S 55 02; 15 26 552/76 peln kilallondes E A 1194 1208 1213 1277 1335 1396 1459 j 0 engen. e «s. C O00 72 Haben, reqnung 602 934/93 1463 1547 1548,

Mleyern und Kosten ; 13 396/10 T T [Wären M E r 70 728 792110 | Die Auszahlung des Nennwerts diesex A naRanto! i x =—| Ausgleibposten. „e » « «l 1382139 Gewiun- und Verlustre ausgelosten Genußrechtéurkunden ertolgt Absretbnt en E L! N Ertrag Haben. ia Gala acl tür den 31 Juli 19262 N S Fe Sl orie R zu

1 1 TOSOIDS T STITag e ved 012 0x ; =_-—— ton OERCEOS aidenburg i, l, oder bei folgenden _— tier erin werte 56 582/76 |Bankbäutern: 73 316/58 912 082/41 Die Unterbilan t ape Soll. E 0306 Ñ inz hat sich somit gegen- | 1, 94/5 94 gc in Breslau bet: actgeld Des 97 47; |60 “Bilan per 31. Dezember 1926 A SOA E E 1962,13 Geihästountoiten E r E E Prwat-Bank, A.-G., Pahl R 47 60 Wfa C0. [V . j 2 2 Filia slau, Vergütung f. Abschreibungen 45 828/98 ; F Konstanz, den 14. September 1927. Zinten und Mes e 36 850/92 @ Heimann s e S E M vol 2 Der Vorftand. [76720] O aungen a. Anlage- 12 546/09 Schlesiiher Bankverein, Filiale der L rund E 971 S ernte E E z 2 946 De L Lauter, den 5 Dezember 1927. desgl. 1V, . ¿E 196 650|— [C | Mortisation des Auf- ; ia Borii bei: gel ariGaft für Papier- Ce E R 3 950|— Bilanz per 30. Juni 1927. wertungsausgleichs . 1 649/66] (Commerz- u Privat Bank A.-G a ritiatio 2 ft E S G c F L E j S G alis Vi el i f s s Gerhard Sora Kassenbestand Ce s 10574 73 MTHRA ——— “Made n A E Nach ertolgter Zuwahl besteht der Auf- i n N PollsMeckautbaben ao oon f SNEOINO) Habeu. Abtäban Schiene O

fichtsrat aus Herrn A. Landmann, Herrn 495 119/48 Bankguthaben C ae 8 081 | FInterims- und Warenkonto 114 934/59 geaen E E E Si diditinb . Leonhardt und Herrn A. Faciletes. E Pasfiva, Buchtorderungen « « s « » - 112331/48 Verlust 1925/6 . .. .|__307741 | nit dem. dagüar Lr Wewinnanteittdie n) Aktiènlapitall 100 000| | 92 441124 O i i

Birk: bäntó am 30. Juni 1927. N o Netto bg 27 m0 Pasfiva ne Siegmar, den 13, Januar e È * Waldenburg i. Schl N De-

T ora t T ees O00 H Dex Vorfiand des. Mever nClani@s SreiRtaa

D inlage N 403 060| deëgl. I 1 670] d E 20 —| Otto Mo ig Aktiengesellschaft. Kteinbahn-Actien Gesellcha a: culdner und Bestände 315 900/24 | Hupotbekenre'ervekonts 1V | 115 870|— | FVlbulden g 2938/04 tto Moßig Der ciellichaft,

Kassa 725/90 | Grundstcks.-Erneur.-Konto | 14 000|— | Yortrag aus 1925/26 « « « .} 162091 i : E:

Deutiches Nei Nep.-Kto. 5 O A 10 029148 Menn a N 12 68/29 [80654]. : E RM 49 500, E E 2241/24 Transmarina Handels-Aktiengesellschaft in Bremen.

719 66/14 Gewinn- und Verlustrechnung Verluft- und Gewinnrechnung. | _ Aktiva. Vilanz per 30. Juni 1925. Passiva. ienfapt 9, er 31. Dezemb 26 O E T E B Vatcas O M E p 3 er 1926 de A 11 783/54 Debitoren. « «o o Baue Mtieukapital « « a Gläubiger 437 7499 Debet. A A 698/72 Effekten . « « « »+ « « « « | H 073/50] Kredit O A [By : é Vort1iag aus 1925/26 .} 1 620/91 E S O T

Gewtnn und Verlust 336/23 lbshr. a. Kap.-Entwert.-Konto | 4 000|— | ; ; 98 j ewinn 9 192103

Nep.- Hypothekenkonto U E 529/05 Reingewinn . 12 682/29 L E i E n RM 49 500, N C LOEOS 2675/46] Sou E E 33 218/50

(2 und \(X1N,- E , HE i aa T ae 719 666114 | Gen S 10 099/48 | Vortrag aus 1925/26 . . . | 1620/91 baben. Gewinn- und Verlustrechnung. D Mohertrag «. - »+ « «12016866 An NM. [2] Per | RM |%, I S 22 170/48 26 785146 La G O 2006 20} Bruttogeschäftserträgnis . , | 4 408/23 Rübengeldkonto . ,]| 908 6642 ¡eo MVODIL Frankfurt am Main, den 1. Juli 1927, A aa 24 | Hausertragófkont 2 C I E

Betriebskonten und Ab- Zinten d N 93 Frankfurter Mühlen- und $ 208 2501 4 408/23 {reibungen . E S ino, L P M Vremen, den 22, September 1925.

Gewinn und Verlust, .. 336/23 S T ashinenbau A.-G. Der Aufsichtsrat. Dr. H, Finke, Vorsißender

1391 365104 22 17048 Der Vorstand. ‘(Unterichrift.) Dor Vorstand. D. Kettler. i Zuder und Melasse ein —— Soria, den l. air 1927, A 80655]. in E al - arenexport. Aktiengese i ilanz ver 31. 926. f 4 é 1chlieslich Gewnnvortrag| M aim Dezember 1926. Fransmarina Haudels-Aktiengesellschaît in Bremen. 20 o 01391 368/04 O] a Aktiva. NM |4 Aktiva. Vilauz ver 30, Juni 1926. Passiva. 1 391 368!04 . A 1 320/98 E

Eine Aenderung im Vorstand und Auf- Gebr. Dihlmann A.-G., Posticheckonto . a 7611/06 Debitoren. « « « o o 6056/10 Aktienkapital 5 000

ea n N eiteares, Tuttlingen. Sie une ‘Wechselkonto p M 90 Effekten « «e.» e « :-130 993/50 Reservefonds N i‘ : | 2102 03

enzu A E M Neowigseg, Bilanz per 31. Dezember 1926, | Debitorenkonto . . , . .} 198327|27 : S R aaa

(E307 eini en As 2 Ane, O 11 886/75 S aan L E

s : Aktiva. „4 | Bankkonto N 867/26 7 0486 37 048/60 Aktiengesellschast Marienhaus uride n Qéblide 107 050|-— | Verlust- und Gewinnkonto | 140 274/85! Soll. Gewinn=-_ und Verlustrechnunug. Haben : f n Uu L A Oil'sgerüte ‘u, Fubtparf | 100-480| U L An 4 |9}] Per K |% e Dot e í 210 041/77 er assiva. Geschäftsunkosten . . . , | 3163/69] 8 ästserträgnuis ; 8233 ber 31. Dezember 1926. D 292 808/89 | Kieditorenfkonto . « » « «1 20239627 Ce M C O 659151 ito E Aktiv L Kasse, Wechsel, Postscheck . 12 982/67 | Dallebenskonto . . « 95 3950| 3 823|9 Gaidtokto a, „KM 8 | Gewinn- und Verlustkonto, Aktienkapital o a E LAUONO L i ch 3 823/20 SAUSTON O 4 N n = Su E, 18 344/36 117 746137 O E 1926, E E E N s 20) er Au tsrat. Dr. H. Finke, Vorsißender. Lina GU L 791 657/69 Von rein Akt, Gez),, | Der Vorftaud. 4 L rw E , ÿ 1 [8 A C s 15 000] Ute 4A 450 000| Deo Vortand "Sra - D E s ú Prv mas. C 2 Kreditoren . [341 65769 Verluft. und Gewinukonto | Transmarina Handels-Aktiengesellschaft in Bremen. Beltondere Nücklage . - » [24 250|— 791 657/69 per 21. Dezember L026, Le Bicanz per 30, Juni 1927, Passiva, : Gewinn- und Verlustrechuunag. 9 +B j M [H M 0

drivivis mb Verte ria uns M ea 1 N 0945 R « » + « * « | 7031/53] Aktienkapital . . « « « . . | 5000/—

- und Verlu rechnung tige oand, O M e E L 54 598 e E O E R S Ln a

E 0.050,00 O P & Y ezember T | 4 00S 020M S

Aktiva. RM |5 Gandlungountosten C n aa Unkostenfonto. ... . .} 251 74% af | 10 221 10 2824 MUSman im Ge|chäftsjahr fo E Se 306 347/49 Soli. Gewinn- und Verlusirechnung. Haben. : Passiva. A —— Erirag i E o e 166 072/6 G ifi E E N Steuern und Unkoîten . E 710/57 Fabrikationskonto . . .. 192 089/07 WBerliust i j i; ; ; ; ; 140-24 “s tain a “E H Gorirignis A l N Att att al, da euibes 1926, 192 085/07 306 347/49 3 296107 : E as ngeje 97 4 3 296 F g Bee B, Tatlingey, Sive A On Stein Akt, Ges, Bremen, 6. September 1927, Theodor Gät|chenberger. Josef Schmieder. | P, Müller. A, Diblmann, Der Vorstand. O U: T E Cen

ex Vorstand, D, Ketilec,