1927 / 299 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

a E R A n ai C L p E A A T V M A Tw

U F R D RE L IITS-: Fi E M

A:

E E En m A E Ee E E

Frenzlan, ; . In unjerm Handelsregister Abt. B

Nr. 28 sind heute die Werkstätten Wil-

elm Gerede, Gesellshafi mit be-

sräntter Haftung, Sr enitaie von mts wegen gelös<t roorden, Prenzlau, den 13. Dezember 1927,

Das Amtsgericht.

Rastatt. a

Handelsregistereintrag A Bd. [11 O.-Z. 24. Firma Mittelbadische Kirsch- und Weinbrennerei Likörfabrik Otto Lang, Rastatt. Jnhaber Otto Lang, s Mita in Baden-Oo8 Den Kauf leuten Otto Dahms und Fritz E Ser in Rastatt ist Prokura erteilt. mtsgeriht Rastatt, 15. Dezember 1927.

-

Rathenow, [80481] «Fn unser Handelsregister Abt, A ift unter Nr. 510 bei der Firma Paul Mertens & Co., Rathenow, folgendes eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Nathenow, den 12. Dezembex 1927. Amtsgericht.

Ratibor. [80482] Jm Handelsregister B wurde am 7. 12. 1927’ bei Nr. 18, Ficma Che- mische Werke Carbon, G. m. b, H. in Ratibor eingetragen: Die 88 1 und 5 des Gesellschaftsvertrags sind durch Beschluß der Gesellschafterversammlung vom 14. 11. 1927 wie folgt geändert: $ 1: Der Siß dex Gesellschaft ist Frank- fart a. Main $ 5: Geschäftsführer Herr Franz Warzel is berechtigt, die Gesellschaft allein zu vertreten. Amts- geriht Matibor. Regensburg, [80484]

Jn das Handels1egister wurde heute eingetragen:

_L. die offene Handelsgesellschast ¡eKatholishe Bücherkolportage Jo- sefa Pürchuner & Co.“ infolge Ver- legung des Sitzes von Furth bei Landshut na<h Regensburg. eginn der Gesellschaft: 1. Februar 1922. Ge- sellschafter sind derzeit Franz Xaver Pürchner, Landessekretär in Regens- burg, und Josefa Pürchner, Privatier in Pleinting.

[I bei der Firma „Johaun Nep. Herrmann“ in NRegensburg-Stadt- amhof: Dex Fabrikbesißerstohter Paula Herrmann in Regensburg - Stadtambof und dem Buchhalter Ludwig Hasen- müsler in Regensburg wurde Gesamt- profura erteilt.

Regensburg, den 16. Dezember 1927,

Amtsgericht Registergericht.

Riesa. [80485] Auf Blatt 667 des hiesigen Handels- regifters, betr. die Firma Hüttenkauf- Haus Riesa, Gesellschaft mit bes<hränkter Haftung in Riesa. ist heute eingetragen worden: Der bisherige G-\chäftsführer Direktor Gustav Kuhle in Riesa ist aus- eschieden. Als Geschäftsführer ist be- stellt der Syndikus Dr. jux. Walther Nichelmann in Riesa. Amts38gericht Riesa, 16. Dezember 1927.

Rößel. ! [80486] Handelsregistereintrag vom 15. De- gene 1927. Der Siß der Ela Berg- vaugesellshast, G. m. b. H., ist von Berlin na<h Jaebey, Post Freyenstein, verlegt. Amtsgericht Röbel, KRiidesheim, hein. [80487]

Fm hiesigen Handelsregister A ist bei dex Firma Offene Handelsgesellschaft Herber u. Sohn in Winkel a, Rhein eingetragen worden: Dem Kaufmann Heinrih Schweisguth von Winkel ist Gefamtprokura erteilt dergestalt daß er mit einem anderen Prokuristen die Le zeihnen kann. Die Prokura der lntonie Poethkow is erloschen.

Amt3geriht Rüdesheim a. Rhein. Sechenefecld, Bz. iel. [804188]

Jn dem hiesigen Handelsregister A Nr. 56 ist heute die Firnia Hugo E. Püschel, Hep. Drogerie in Hademarschen, gelös<t worden.

Schenefeld, Mittelholstein, 9. De- gemberxr 1927. Das Amtsgericht. Sehleswig, À beute

«Fn unser Handelsregister A is heute ei dex Firma „H. Redlefsen in Satrup“ OUNeS eingetragen:

Der Ehefrau Else Redlefsen, geb. Schnibler, it Prokura erteilt.

Schleswig, den 9. Dezember 1927.

Das Amtsgericht. Abt. 1Y.

fSchlochan. [80490] «Jn unsex Handelsregister Abteilung B

ist bei Nr. 13, Kreissiedlungsgesellshaft <lo<hau, G. m. b. H., eingetragen:

Architek! Heinz Hornef in Schlochau ist

et stellvertretenden Geschäftsführer tellt.

Amtsgericht Schlochau, 21. Novbr. 1927.

Schwelm. j [80495] Jn unser aen M U Abt. A Nr. 424 ist heute bei dexr Firma „Robert Sternenberg's Nachfolger“ zu Schwelm eingetragen: Der Fabrikant Wilhelm G. Sternenberg, hiex, ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Amtsgericht Shwelm 26, 11. 1927,

Schwelm, [80497] In unser Handelsregister Abt. A Nr. 621 ist heute bei der Firma Wil- helm Vollmann Nachf. in L eingetragen: Die offene B EN - haft ist aufgelöst. Der bisherige Ge- ellshafter Fabrikbesißer Ari Rösler n Essen jt alleiniger Fnhaber dex Firma. e Prokura dex Kaufleute

[80479] !

Becnhard Rösler und Josef Veldex în Gevelsberg sind erloschen.

Amitsgeriht Shwelm, 26. 11. 1927, Schwetm, i [80494]

Jn unser Handelsregister Abt. A Nr. 382 i}t heute bei der Firma Jelling- Jus & Co. in Gevelsberg eingetragen:

¡ie Prokura der Kaufleute Ernst und Willy Jellinghaus in Gevelsberg ist er- loschen. Das Handelsgeschäft ist unter unveränderter Firma auf eine am 1, Januar 1927 begonnene offene Han- delsgesellshaft übergegangen. Perjön- lich lena: Gesellshaster sind die Fabrikanten Ernst und Willy Felling- haus in Gevelsberg. Jeder ist nur in Gemeinschaft mit einem zweiten Besell- hafter oder einem Prokuristen ver- tretungsbere<tigt. Die Gesamtprokura des Robert Mani>ke und Ernst Hedtstü> ist bestehen geblieben

Amtsgericht Schwelm, 30. 11. 1927.

Schwein, [80493] Fm Handelsregistec A Nr. 261 ist am

2, Dezember 1927 die Firma F. W.

Hasenclever in Gevelsberg gelöscht.

Schwelm. [80496]

In das Handelsregister A Nr. 572 ist am 6. Dezember 1927 bei dex Firma R. Dahlmann Sohn in Gevelsberg ein- getragen: Den Kaufleuten Richard Dahlmann in Gevelsberg und Ernst Zchilken in Hagen sowie dem bisher mit Prokura bereits ausgestatteten Kaufmann Otto Bäcker in Gevelsberg ist Gesamtprokura in der Weise erteilt, daß jeder derselben nur gemeinschaftlich mit einem anderen Prokuristen zur Vertretung der Firma berechtigt ist.

Amtsgeriht Schwelm.

SCH Cin, ; S040

«Fn das Handelsregister B Nr, 16 ist am 12 Dezember 1927 bei der Firma „Huth'she Eisen- und Stahlioerke, G. m. b. H, Gevelsberg“, Lee eingetragen : Dur<h Gesellshafter- beshluß vom 21, November 1927 sind die 88 11, 21, 22 des Gesellschastsver- trags (Anstellungsverträge, Gewinnver- teilung) abgeändert.

Amtsgericht Schweln.

Selhwelm. {80492] Jn das Handelsregister B Nr. 83 ist am 12. Degember 1927 bei der Firma Gebrüder Schürhoff, G. m, b. H. in Gevelsberg, folgendes eingetragen: Der Ingenieur Fulius Butterwe> in Gevelsberg ist als Geschäftsführer auß3- geschieden. : Amtsgericht Schivelm, Schwerin, WeckIh, J Handelsregistereintrag vom 12.12.1927: Firma Albert Pollmann L, Schnä>el Nachf., hier, erloschen. Amtsgericht Schwerin.

Schwerin, MeeckIb. [80498]

Handelsregistereintrag vom 15. 12. 1927: Firma Me>lenburgisches Fenster- und Spiegelglaslager Fnh. Rudolf Be>kmaun, hier, erloschen, Amtsgericht Schwerin.

Siegen. [79993]

Jun unser Handelsregister ist ein- getragen: :

1. Unter A Nr. 378 am 21. 11. 1927 bei dexr Kommanditgesellschaft in Firma F. J. Bruchs Witwe in Weidenau: Der Kaufmann Wilhelm Fuchs ist aus der Gesellschaft als persöntih haftender Ge- sellshafter ausgeschieden. Die Gefsell- ¡haft in Firma BVonzel und Comp., Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung in Olpe 1st in die Kommanditgesellschaft als persönli<h haftender Gesellschafter eingetreten.

2 Untex A Nr. 679 am 26. 11. 1927 die offene Handelsgesellshaft in Firma A. & W. Saßmannshausen & Co, mit dem Sipße in Eichen i. W, Persönlich haftende Gesellshafter sind die Mecha- niker August und Wilhelm Saßmanns- hausen und der Landwirt Karl Pfeil, sämtlich in Eichen. Die Gesellschaft hat am 1. April 1924 begonnen.

3, Unter A Nr, 560 am 6. 12. 1927 bei der offenen Handelsgesellschaft in Firma Weber & Co. in Siegen: Die Gesellschaft ist aufgelöst, Das Ge- shäft wird unter unveränderter Firma von dem früheren Gefsellshafter Tief- bautehnikex Wilhelm Weber tin Siegen fortgeseßt.

4. Unter A Nx. 113 am 13, 12. 1927 bei der Firma Johs. Krengel in Nieder- netphen: Die Firma ist erloschen.

5, Unter B N gm e R bei der Firma Kölsch-Fölzer erke, Aktiengesellschaft in Siegen: Dux<h Be- {luß der Generalversammlung vom 26. Oktober 1927 ist der $ 15 des Ge- A S (betreffend Voraus- eßungen und Ausübung des Stimm- re<ts in der Generalversammlung) ge- ändert worden.

6. Unter B Nr. 290 am 17. 11. 1927 bei der Firma Naxos-Schmirgelwerke, Klingspor & Co., Gesellschaft mit be- shränkter Haftung in Siegen: Ernst Veit hat sein Amt als Geschäftsführer niedergelegt.

7. Unter B Nr. 468 am 17. 11. 1927 boi der Firma Werkshandel des Eichener Walzwerks, Ea! mit beschränkter Haftung in Eichen, Kreis Siegen: 25 mann Stählex und Emil Opderbe>e haben {hr Amt als Geschäftsführer niedergelegt. Der Kaufmann Louis Thomas in Weidenau ist zum selbständig vertretungsberehtigten Geschäftsführer bestelli. Die an Wilhelm Heinemann erteilte Prokura ist erloschen.

8. Unter B Nr. 222 am 21. 11. 1927 bei der Firma Vaterländishe Volks- bhohs<hule, Gesellshaft mit * beshränfter Haftung in Berlin mit ein€r Zweig- niederlassung in Siegen: Zufolge Ein- traqung im Register der Hauptnieder- lassung ist die Gesellshafi auf Grund des $ 2 der Verordnung vom 21. Mai 1926, RGB!l. S. 248, von Amts wegen gelöscht.

9. Unter B Nr. 435 am 21. 11. 1927 bei der Firma Metall- und Eisen- handelsgesellshaft mit bes<hränfkter Haf- tung in Caan-Marijienborn: Die Gejell- [haft ist gemäß $ 16 der Goldbilanz- verordnung vom 28. Dezember 1923 nichtig.

10. Unter B Nr. 42 am 30. 11. 1927 bei der Firma Siegener Nietenfabrik Flender & Haardt, Gesellshaft mit be- [<hränktex Haftung in Siegen: Der Ge- (<äftsführer Karl Haardt ‘ist infolge Todes ausgeschieden. Der Geschäft s- führer Heinrih Flender ist zur selb- ständigen Vertretung der Gesellschaft ermächtigt. Die Vertretungsbefugnis des Prokuristen Heinri<h Müller ist dahin geändert, daß er selbständig zur Vertretung dex Gesellschaft befugt ift.

11 Unter B r. :09 am: 90. 11; 1027 bei der Firma Leopold Bubenzer, Ge- sellschaft mit beschränkter Hastung in Freudenberag: Das Stammkapital ist um 8000 Reich8mark auf 242 000 Reichs- mark ermäßigt zufolge Beschlusses der Gesellihafterversammlung vom 27. Ok- tober 1927. :

12. Unter B- Nx. 458 am 30. 11. 1927 bei der Firma Adolf Vitt & Co., Ge- sellschaft mit beshränkter Haftung in Siegen: Die Gejellschaft ist dur< Be- chluß der Gesellshafterversammlung vom 19, Oktober 1927 aufgelöst. Der Verwalter Ludwig Hundt in Siegen ist Liquidator. i

18, Untex B Nur: 63 am d. 12, 1927 bei der Firma Siegener Eisenindustrie Aktiengesallshaft in Siegen: Die an Josef Meyer und Wilhelm Molfenter erteilte Prokura ist erloschen An Louis Thomas in Weidenau und Konrad Kaletsh in Berlin ist Prokura erteilt mit der Maßgabe, daß jeder von ihnen gemeinschaftli<h mit einem Vorstands- mitglied oder mit einem anderen Pro- kuristen zur Vertretung der Gesellschast ermächtigt ist, Durch Beschluß der Ge- neralversammlung vom 31. Oktober 1927 ist der $ 18 Abs, 2 des Gesellschafts- vertrags (betr. Teilnahme an dex Gene- ralversammlung) geändert worden. Karl Scherr und Hans Schilling sind aus dem Vorstand ausgeschieden. Der Direktor Friß Tegtmeyer in Köln a. Rh. und der Direktor Otio Steinbrink în Berlin sind zu Vorstandsmitgliedern bestellt der- gestalt, daß ein jeder von thnen gemein- \chaftli<h mit einem zweiten Vorstands- mitglied odex niit zur Vertretung dev mächtigt ist. ;

14. Unter B Nx. 348 am 10, 12. 1927 bei der Firma Leimfabrik Robert Beich- ler, Gesellshaft mit beschränkter Haf- tung, in Freudenberg; Dex Martha Beichlex in Freudenberg ist Prokura er-

Gesellschast er-

teilt dergestalt, daß sie in Gemeinschaft“

Geschäftsführer zur Ver- tretung ermächtigt i. Dex Geschäfts=- führer Robert Beichlex ist gestorben. Nach dem Beschlusse dex Gesellschafter- versammluna vom dö. September 1927 find beim Vorhandensein mehrerer Ge- schäftsführer diese nur gemeinschafilih zux Vertretung der Gesellschaft er- mächtigt. Dex Betriebsleiter Linus Becker in Freudenberg ist zum Geschäfts- führer bestellt.

15. Untex B Nr. 481 am 10. 12, 1927 die Firma Schleifenbaum & Kauß, Ge- sellshaft mit beschränkter Haftung, mit dem Siße in Weidenau. Dex Gesell- schaftsvertrag ist am 28. Oktober 1927 festgestellt. Gegenstand des Unter- nehmens is die Herstellung und der Vertrieb von Eisen- und Blechwaren aller Art und dex Großhandel mit diesen sowie mit Halb- und Fertigerzeugnissen und die Beteiligung an Untérnehmuns- gen, an denen die GesellsGaft wegen der genannten Zwe>e ein Futeresse hat. Das Stammkapital beträgt 33000 Reich8- mark. Die Geschäftsführer sind der Kaufmanu Waltex Schleifenbaum in Weidenau und der Fngenieurx Karl Kauß in Attendorn. Sie sind nur gemein- schaftlih zux Vertretung der Gesellschast ermächtigt. Die Bekanntmachungen er- folgen im Deutschen Reichsanzeiger.

14. Untex B Nr. 59 am 13. 12. 1927 bei der Firma Breitenbah, Schleifen- baum & Co., Gesellshaft mit bes<räuk- ter Haftung in Siegen: Karl Lixfeld hat sein Amt als Geschäftsführer nieder- gelegt.

Siegen, den 13, Dezemberx 1927. Das Amtsgericht.

Stecinhorst, Lauenb, [80499] Fn das hiesige Handelsregister Ab- teilung A ist bei der offenen Handels- gesellshaft i. Fa. Dohrendorf & Klüß- mann in Bad Oldesloe, Zweignieder- lassung in Kastorf, folgendes einge- tragen worden:

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Liqui- dator ist der Kaufmann Karl Kklüß- mann in Bad Oldesloe.

Steinhorst, den 10. Dezember 1927.

Amtsgericht.

mit einem

S(ockach, [80500] Handelsregister A Bd. I O.-2. 182: Die Firma Anselm Alwing, Automo- bile, in Eigeltingen is erloschen. Sto>tach, den 14. Dezember 1927. Bad, Amtsgericht.

————

einem Prokuristen |(

Straubing, Pandektsreaister.

Aenderung: „Brauerei Ludwig Erl“, Siß Geiselhörtng: Die Erlshen Erben als Jnhaber gelösht; nunmehriger Fn- haber Josef Erl, Bierbrauereibesißerx in Geisekthöring.

Straubing, 16. Dezember 1927, Amtsgericht Registergericht, Siutigart, [796052] Handelsregistereintragungen vom 10. Dezember 1927.

Neue Einzelfirmen:

Richard Albrecht, Stuttgart (Dan- nederstxr. 58). Fnhaber: Richard Albre<ht, Bauunternehmer, Stuttgart. Unternehmung für Eifenbeton-, Hoch- und Tiefbau.

Dieterle «& Co., Stuttgart. Jn- haber: Thusnelda Dieterle, geb. Lochhaß, Ehefrau des Richard Dieterle, Kauf- manns, hier. #. G.-F.

Veränderungen bei den Einzelfirmen:

G. Weise sen. Lethbibliothek, Stuttgart: Das Geschäft ist auf Adolf Vogelmann, Buchhändler, hier, über- gegangen, welcher es unter der Firma G. Weise sen. Jnh, Udolf Vogel- maun - fortführt. Die Sa ae rungen und -verbindli<hkeiten des bi8- herigen Fnhabers find auf den neuen Fnhabex niht übergegangen.

Hermann Geißler, Stuttgart: Die Prokura Richard ist erloshen. Dem Wilhelm Groß, hier, ist Einzelprokura erteilt.

Albert Marx «& Co., Firma erloschen.

Neue Gesellshaftsfirma:

Dr. Schliephake «& Co. mit be- schränkter Hastung, Siy Rohr a. F. Vecxctrag vom 30. November 1927, Gegen- stand des Unternehmens: und Vertrieb <emischex Artikel. Siamm- fapiial: 20000 Reichsmark. Sind mehrere Geschäftsführer bestelli, so ijt jeder derselben einzeln zur Vertretung der Gesellshaft bere<tigt. Geschäfts- E: Hermann Orcellet, Kaufmann, Rohr a. F. (Bekanntmachungsblatt: Deutscher Reichsanzeiger.)

Veränderungen bei den E

Dieterle & Co., Siß Stuttgart; Gesellschaft ist aufgelöst; Gei und Firma sud auf den Gesellschafter Thusnelda Dieterle, geb. Lochhaß, allein übergegangen. s. E.-

Bauer « Albre<t, Siy Stuttgart: Durch einstweilige Versügung des Land- exihts Stuttgart, V. Kammer für Handelsfachen, vom 5. Dezember 1927 ist dem Gesellshafter Emil Bauer, Architekt in Feuerbach, die Vertretungs- L entzogen worden,

Bilhelm RNuppmann, Sig Stutt- gart: Die Prokura des Karl Ruppmann

Stuttgart:

ist erloschen. : i

Felix Vöttcher, Siß Leipzig, Zweig- niederlassung in Stuttgart: Wilhelm Hans Herrmanu, Kaufmann in Groß- steinberg, ist als weiterer Gesellshafter eingetreten. Die Zweigniederlassung Stuttgart ist : 1 Hauptgeschäfst erhoben; und zwar mit Wirkung vom 27. September 1927 an,

H, Boensel, Siß Stuttgart: Dem Walter Boensel, hiex, ist Einzelprokura erteilt. :

VBlechembaiïlage - Fabrik Cannstatt Bühler «& Cie., Siß Stuttgart-Cann- statt: Dem Otto Vühlker jr., FFngenieur, hier, ist Einzelprokura erteilt. j

Keller « Co., Siy Stuttgart: Ge- sellschaft ist aufgelöst; Firma erloschen.

E. W. Schwarz «& Co., Siy Stutt- gact: Gesellschaft ist ausgelöst, Firma erloschen. /

J. Plümer & Cv., Siy Stuttgart: (Bejellschaft ist aufgelöst, Firma erloschen.

Ernft Pfisterer, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Siß Stuttgart: Erich Streu, Kaufmann, Stuttgart, ist als Geschäftsführer ausgeschieden.

Autohaus Columbas Gesellschaft mit bes<ränkter Saftung, Siz Stutt- gart-Cannstatt: Karl Staufert, Fa- brikant, Feuerbach, ist als Geschäfts- führer ausgeschieden.

Heberut Gesellschaft mit bes<hraänt- ter Haftung, Sih Stuttgart-Unter- türkheim: Prokura ist erteilt an Wil- helm Dann und Richard Brachert, je Stuttgart - Untertürkheim, und zwar je vertretungsberehtig: in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer odex einem

Prokuristen.

Domänen - Beiriebs - Gesellschast mit beschränkter Haftung, Siß Berlin: Prokura unter Beschränkung auf die hiesige Zweigniederlossung 1st erteilt an Car! Ludwig von Cleve, Stuttgart, / j

Nähmaschinen- und Fahrräder- Fabrik Bernh. Stoewer Alktien- gesells<haft zu Stettin, Filiale Stutt- gart, Siy Stettin: Die Prokuren des Bernhard St. Blanquart und des Arthux Vorreihx sind erloshen. Die Kaufleute Arthur Vorreihr und Bern- hard St. Blangquart in Stettin sind zu stellvertretenden Vorstandsmitgliedern bestellt.

Handelshaus für Neise & Ver- kehr Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Sig Stuttgart: Gegenstand des Unternehmens: Handel mit Rauch- waren, - Schokolade, Reiseandenken und Dru>erzeugnissen aller Art sowie mit allen Artikeln, wel<he auf Reisen ge- braucht werden.

Deutsche Verkehrs : Kredit - Bauk Aktiengesellschaft Zweignieder- lassung Stuttgart, Siß Berkin: Durch Generalversammlungsbeshluß vom 15, Oktober 1927 ist $ 10 des Gesellschaftsvertrags geändert.

[80501] 1

Herstellung |BV

zu einem selbständigen

Siuttigart - Berliner Versich€- | rungs- Aktiengesellschast, Siß Stutt- gari: Durh Generalversammlungs beschluß vom ‘11. November 1927 ift der mit der Allianz Versicherungs-Aftien- gesellshaft in Berlin am 3. November 1927 abgeschlossene Vertrag, wonach die Stuttgart - Berliner Versicherungs- Aktiengesellshaft in Stuttgart ihr Ver- mögen als Ganzes unter Auss{luß der Liquidation auf die Allianz Versiche- rungs-Aktiengesellshaft in Berlin gegen Gewährung von Aktien überträgt, ge- nehmigt. Die Gesellschaft hat sich damit aufgelöst, die Firma ist erloschen.

Stuttgarter Lebensversicherungs8- bank UAfktiengesells<a\ft, Siß Stutt- gere Durh Generalversammlungs- es<luß vom 11. November 1927 ist der mit der Allianz Lebensversicherung8- bank Aktiengesellshaft in Berlin am 3. November 1927 abgeschlossene Ver- trag, wonah die Stuttgarter Lebens- verfWerimgäkakt Aktiengesellschaft ‘in Stuttgart ihx Vermögen als Ganzes unter Ausf{hluß der Liguidation auf die Allianz Lebensver}ticherungsbank Atrtiengesellshaft in Bexclin gegen Ge- währung von Aktien überträgt, ge- nehmigt. Die Gesellschaft hat sid da- uit aufgelöst, die Firma ist erloschen.

Stuttgart - Lübe Lebensversiche- rungs - Lktiengesells<hafst in Stutt- gart, Sih E Durch General- versammlungsbeshluß vom 11 No- vember 1927 ist der mit der Allianz Lebensversicherungsbank Alktiengesell- alt in Berlin am 3. November 1927 abgeschlossene Vertrag, wonah die Stuttgart - Lübe> Lebensversicherungs- L aft in Stuttgart ihxe Ver- mögen als Ganzes unter elt) der Liquidation aut die O Lebenss- versiherungsbank Alktiengesellshaft in Berlin gegen Gewährung von Aktien überträgt, genehmigt. Die e hat sih dami aufgelöst, die Firma ist erloschen.

Stuttgarter Verein Versiche- rungs-Aktiengeselischaft in Stutt- gart, Siy Stuttgart: Durch. General- versammlungsbeshluß vom 11. No- vember 1927 ist der mit der Allianz Versicherungs-Aktiengesells<haft in Berlin am 3, November 1927 abgeschlossene Vertrag, wonach die Stuttgarter Verein Versicherungs - Aktiengesellschaft in Stuttgart M Vermögen als Ganzes unter Aus\< id der Liquidation auf die Allianz Versicherungs- t in Berlin gegen Gewährung von Aktien überträgt, genehmigt, Die Gesellschaft hat si< damit aufgelöst, die Firma ist erloschen.

Eintrag vom 5. Dezember 1927:

a) im Einzelf.-Register: bei dec Firma Hieber «& Jungmann, Stutt- art: Fn das Geschäft 1 Albert Dinser, Kausmann, hier, als Gesell- schafter eingetreten.

b) im Le: die

irma Sieber Jungmann, Siß

iuttgart. Offene Handelsgesellschaft seit 1. November 1927. Gesellschafter: Heinrih Jungmann, Albert Dinser, je

Kausmann, hier. ;

„nicht eingetragen“. Aptisgeriht Stuttgart T.

Uerdingen, [80004] Jn unser Handelsregister B ist heute bei der unter Nr. 101 eingetragenen Firma A, Shaaffhausen’sher Bankver- ein A. G. Aweigitelle Uerdingen in Uerdingen folgendes eingetragen worden: Dem Theodor Röhling in Krefeld ist Gesamtprokura mit dex Beschränkung auf den Geschäftskreis der Zweignieder lassung in Uerdingen mit der Maßgabe erteilt, daß er berechtigt ist, die Firma der Ziveigniederlassung gemeinschaf:lih mit einem Vorstandsmitglied oder einem anderen Prokuristen zu vertreten.

Uerdingen, den 15. November 1927.

Amtsgericht. Uerdingen, 80007]

«Jn unser Handelsregister ist heute unter Nr. 365 eingetragen worden die Firma Wöller & Scharringhausen in Verdingen. Persönlih haftende Gesell- schafter sind 1. Hans Scharringhausen, «Fngenieux in Krefeld - O 2. Ehefrau Hans Wöller, Frene geb, Drabu, in Uerdingen. Offene HandelZ= gesellschaft seit 156. November 1927, Zuc Vertretung der Gesellschaft sind nur beide Gesellschafter iein ermächtigt.

Rerdingen, den 29, November 1927.

Das Amtsgericht. Uerdingen, [80005]

«Fn unser Handelzregister B ist heute bei der unter Nr. 139 eingetragenen; Firma Preß- und Ziehwerk Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Uerdingen folgendes eingetragen:

8 6 der Satzungen e Ga befugnis) ist dur< Beschluß der Gesell- shafterversammlung vom 11. No- vember 1927 geändert, Die Vertretung der Gesellschast dur<h zwei Prokuristen ist möglih, falls nur ein Geschäfts- führer bestellt ist. Adolf Thor unt Dr. Max Claecssen, beide Kaufleute in Uer- dingen, ist Prokura in dex Weise erteilt, daß fie befugt find, die Gesellshaft mit einem Geschäftsführer oder mit einen anderen Prokuristen zu vertreten.

Uerdingen, den 9. Dezember 1927.

Das Amtsgericht. Uerdingen. a [20006]

Jn unsex Handelsregister A ist heute bei der unter Nr. 325 eingetragenen Firma Kopytkowski u. Menk in UPer- dingen folgendes eingetragen:

Der Kaufmann Ewald Menk in Uer- dingen ist aus der Gesellschaft ausge-

Anmerkung: Die Klammern bedeuten :

Dritte Beílage | zum Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen StaatsZanzeiger

ITr. 299.

Verlin, Do

nnerstag, den 22. Dezember

3. Untertuchungétachen.

9, Kommanditgesellshaften auf Aktien, AkitengesellsMaften und Deutsche Kolonialgesellhaften.

tum m —————

E Befristete Anzeigen müssen dr ei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen fein.

5. Kommanditgesell» |8210)

i Metallindustrie Niemann A. G,, haften auf Aktien, Aktien- | Berlin 0. 34, Warschauer Str. 70,

gesellschaften und Deutsche ——- I

Kolonialgesellshaften. "gz, Afiva ger 243 107

Die Bekanntmachungen über den | Debitoren . Verlust von Wertpapieren befin- ! Kassa- und Posifce 3532 den sl< MERS in 3511 : ; Antagen 70 174

abteilung E Beteiligungen «¿2% 90 0009 [79463] Ÿ Shniewind, New York 1

Aufforderung. - Die Albert Schmidt ‘Baugeschäft VBertragèkonto C. Niemann N Seritag voin 18, Mai

A.-G, in München ift in Liquidation Verlust S E

] fonto Unter- |Nimessen.

150 000 4115

E E E CREHEERPE E. a

1042 310 Pren amma

treten. 18 Liguidator tordere ih die

läubiger der GWesell)<ha!t auf, ihre An- sprüche anzumelden. ($ 297 H.-G.-B.) Liquidator d Ube S ReA chäf

uidator der Albert SMmidt, Baugeschäft A. G8. München, Pranner Stra L D.

[79837] : Bitanz per 30. Juni 1927. Aktiva, Grundslüdéfonto . . . . | 325000 E + DAEBLOE

Sabrikgebäudekonto Verlust- und Gewinnre<hnung.

13 000,— Das

Abschreibung . 18 000— | 695000—| Verlust. Veamten- und Arbetter- | Lasten 1926 und erstes wobnhäu]er 144 000, e Semester 1927) » » « Abscreibung 3000 Abschreibungen... 34 511/20 Malchinenkonto 255 000,— | 1137 765140 Zugang 3 340,55 Getoiun. n : 263 940,55 Crirägnisse 1926 und erstes Abschreibung 26 940,55 Seuellee 1927 M E Wai kfzeugkonto Sleuerkonderrüdlage . . Meobiliar- u. Utensilienkonto Verlust erstes Semester 1927 Zeichnungen- und Modelle-

EONto 1,— Zugang 789,18 5 790,18

Abschreibung 5 789,18 1 Ge)pannkonto 10000, Ab1chreibung 2 0900, 8 000|— Gleiganlagekonto 1|— Rtentelonto L fteltenlono .,.., Kontokorrentkonto, Debi- toren P C aa

0D. T S-A

Passiva, Aktienkapitalkonto . . Mroditorentonto -, «. Banken, Darleßen uud Familiengelder . .., See a

200 000 108 532

729 599 4177

1103 254/30

L 106 809/50 26 841 130

1137 765150

Berlin 0. 34, den 17. November 1927,

Metallindustrie Niemann A, G, Der Vorstand,

[79836]

Königstadt Aktien-Gesellschaft E E Bruns und Judustrie. 7 540/78 Dilanz zum . September —> Aktiva. h

( 233 634/23 | Grundftü Bebäud S Kasatono 13 559 40 Sa En Ge 10 Wechselkonio 12 192 ekten 4 1 1262 235109 Fabrifationofonto: NRobh- I N : i 18 materialien," fertige und Bankguthaben . 7 ; 99 halbteitige Waren . . . | 523 037 Außenstände . , 2 233 694/33

Ava!konto 81 750,— Gewinn- und Verlustkonto: „4791 045/22

A es

339 278 2035 246

N Passiva, Altienkapital _ (Geseplihe Reserve . .. Nüditellung tür Umsiellung und Steuerzwe>ke . 72 477 Ba a a6 125 000 Fälige Dividendenscheine . 810 Verbindlichkeiten. . . , . | 1215 043 Venn a e N 060714

4 791 045 Gewinn- unb Verluftre<nung. : Soll. RM

Allgemeine Unkosten . , 64 428

insen und Steuern . 160 629 Ut e Ee 259 714

484 773)

2 400 000 718 000

E Passiva,

Aktienkapitalkonto: Stammaktien 1 260 000 Vorzugsaktien 15 (00

Obligations\huldkonto Noch nicht eingelöste Obli- gationen N Noch: m1ht eingelöste Ob]

gationézin’en L Retervetondokonto . . nterimèfonto Ea S ;onto eigener Akzepte Kontokorrentkonto, Kredi- toren E Avalkonto 81 750,

1 265 000 140 400 4 000

1 368 150 000 66 685 164 0121:

743 781

2 535 24697

Gewinn- und Verlustkonto per 30. Juni 1927.

Debet, Handlungöunkoften E bshreibungen auf: Fabrikgebäudekonto i 8 000,

Haben, Gewiunvoitrag U Einnahmen an Dlvidende,

Zinten, Mieten, Beteili- gungen und Sonstiges .

3 011/94

481 761/09 A 484 773103 ie Auszahlung der Dividende tür das Geschäftsjahr 1926/27 in Höhe von 10 ?% ertolgt sofort gegen Ein- reihung der Dividendenscheine bei den V ebr. Arnhold, D evr. Arnhold, Dresden u. Berliu, Vank für Brau-Jndustrie, Dresden und Berlin, 65 729/73 | Braun «& Co., Berlin, 027 LARIE Deutsche Bank, Berlin, 2/4691 wit RM D auf die Aktien über je redit. RM 290, und zwar aut Gewinnanteil- Vortrag von 1925/26 12 126/97 | ein Nr. 7 tür 1926/27 für die tund|\tü>eertragékonto . 8774/24 | Nummern 1--8540 nnd auf Gewinn- abrifationsfto., Nohertrag | 267 367/17| anteilihein Nr. © für die Nummern erlust 339 278/13| 20 587— 23 513, G27 DaGIST E E A ie as gier je : auf Ger : Stafifurt, den l. Juli 1927, tir 1926/27, S über je

O, Sauerbrey Maschinenfabrik nit RM 12 auf die Aktien

Aktieng esells ast. RM 120 auf Gewinnanteil\(ein

Nr. #7 jür 1926/27, Der Vorstand. R. Sauerbrey. "ut RM 48 aut die Aktien ü Herr Guftay Sauerbrey hat sein Auf- t Car e

480 quf ( j sihtoratêmandat in unserer Gesellschaft uf Gewtnnantetilshein

971 816

Beamten- und Arbeite1woohn- bâujer 3 000,— Ma)chinenkonto 26 940,55 Zeichnungen- u. Modellekonto d 789,18 Ge1pannkonto 282000

RM i ( Nr. 5 tür 1926/27, nietergelegt; in der am 15. d. M. ftatt-' mit RM 100 aur! die Aktien über je

D1, Kar! Meinardus, Berlin-Grunewald, | Nr. 2

4115/70 V

Zl Aktiengesells<aft i, Liqu., Essen.

Auzeigeupreis für den Naum einer 5 gespalienen Ein

1,05 Reichêmark.

{80317}. Re<hnungsabs<luß am 30. Juni 1927.

Lid E

Erwerds8- und Wirtschaftsgenofssentcatten, :

- = a n au a 2. Aufgebote, Verlust- u. Fundiachen, Zustell . dergl. > e 7 N

3. Verkäufe, Verpachtungen, ereiaTegen pg S ent Î Cr n eîÎ & ieg anuná xe lidi en L,

& Bie e Mina Berin 4 « Unfall- und Invaliditäts- e, Versicherung.

1927

—- ——S

9. Bankausroeise.

heit8zeile (Petit)

10, Verschiedene BekanntmaMungen.

11. Privatanzeigen.

Liquidatiouseröfsnungsbilanz zum 17. März 1926.

Vermögen, Mage 7s E S Beteiligungen, « Se «46 Debitoren « « Hypotheken . «

RM. f, 187 782 707

° 1

05 30|— 535 749/23

7 617/50 751 891/78

Schulden. Meilen « «<6 Aktienkapital D 0:>@ Reservefonds . « s Reingetwinn « » s

. 478 569/06 . 15 000|— . 18 322/72

7531 891/78 Rügenwalde, den 16, Dezember 1927, Pommersche Getreidehandel@-

Aktiengesellschaft.

_Der Vorstand.

Haß. Hagemann.

[78838] Vilanz per 31. Dezember 1926.

Aktiva. Nnlagetwerte : Buiketttabrik 184 467,14 Grubenteld . 25 000, Autokoitto 7 500,—

Mobilien Kassenbestand , Effekten . ., Debitoren . , Kohlenbestand . E A Liguldaticnskonto

RM

216 967

eee. g

836 947 ___ Pasfiva. Aa Kreditoren

100 000 736 947/32

836 947 Gewinn- uud Verlüstre<hnung.

RM 49 026

41 099 26 500 7 369 156 884 70 67312 107 898! 459 451167

9

So Verkusivortrag aus 1925 Verlust aus Warenbestand AbiGtaib E S, abiMreibung Pachtvertrag | Schellenberg . . L Autobetrieb Handlungsunkosten . Abschreibung a. uneinbringk, Forderungen Verlust a. Schellenberg

VUquidation

F Sf 506

Haben. Gewinn aus Handels- geidäften. ... Reservefonds aus 1925 . . Verluft

260 617}76 9 462/93 189 370/98

459 451/67 Deutsche Vergbau- und Handels-

M Mr S Dm S

Schröder.

[78839] Liquidationseröffnuugsbilanz a per 26. Avril 1927. Aktiva. Anlagewerte:

Buiketttabrik 184 467,14 Grubenfeld . 25 000,— Autokonto 7 500,

Mobilien . Kaßfienbestand ffekten . Wechsel Debitoren Kohlenbestand Verlust

Ziarkowsky.

NM

216 967

rum R 785 847

asfiva, Kapital A I ü Kreditoren . 5

100 000 685 847

: 785 847 Getwoinn- und Verlustrechnung.

____ Soll. M |. Verlustvortrag . ,. . .} 189 370/98 Handlungsunkosten 32 859/83 Autobetriebskonto . 1 965/94 Üneinbringlihe Forderungen} 117 506|88

341 703 63

Habeu.

Per Gewinn aus Handels- ge'hästen. . 744/94 Verlust ....... .[ 340958|69

341 703/63

gehabten Generalver)ammlung ist le, RM 1000 auf Gewinnanteil\hein

neu in unseren Nu!sichtè1at gewählt worden. | unter Abzug von 10 0/4 Kapitalert ¿1 Staftfurt. den 16, Dezember 1927. Verlin, den 16, Sieabei S G, Sauerbrey Maschinenfabrik Der Vorstand.

NMAktiengejellschajt, Dr. Hans Friedmann

Deuische Bergbau- und Handels. Aktiengesellschast i. Liqu., Essen.

__ Aktiva, RM |s Barbestände A 384/70 Gielten 64 328/35 íöInventar d 0. # S 699|— Debitoren 90|— Vortrag Unterbilanz 86 838/95

88 341 |—

86 18U0|— 2 161 |—

88 341|— Vank für Ton- uud Ziegelindustrie A-G, in Ligu., Berlin.

SdMaeter. [80645]

: Pasfiva, tial Verbindlichkeiten « « «

180646] Liguidationszwischenbilanz zum 31, Dezember 1926.

__ Aktiva, NM - Barbestände . 63176 Belt e 150 Gee R E 232 De L 90 Vortrag Unterbil. 86 838,95

1 71 85 6449 86 180

Liquid.-Erlös . 194,

: Passiva,

MHetabiia s 86 180

Gewinn- und Verluftre<nung zum S1. Dezember 1926,

DEVEE Befriedigung der Gläubiger elnsMl, Unlosten ee Liquidationserlös

RM d

6 405/29 1194/71 É 600|— M |

Beitrag Großgtäubiger . 7 600|-— 7 600|— Bank für Ton- und Ziegelinduftrie

A.-O, in Liqu., Berlin, Schaefer,

[80638] Rheinische Nadelfabriken, Aachen

Bilanz vom 30. Juni 1927,

Grundstü>te und Gebäude |s Wert 30. 6, 1926 810 000, Zugang « « 55525.20 865 925,20 43 000 a LONLDEO U I Abschreibung 22 525,20 | Maschinen und Geräte Wert 30, 6, 1926 490 000, 69 281,55 ; 999 281,05 Abgang . 528250 ; 903 993,05 Abschreibung 53 999,05 Meobilien Weit 30. 6, 1926 1,— Zugang . « 10612,15 E T0 613,15 Abichreibung 10612 15 | 1 Werkzeuge Wert 30, 6, 1926 1 Materialien, fertige und halbfertige Fihrilate 5 871 1278: Barbestand e<tel- und Postsche>re<hnung Ca 85 911 Schuldner «01817114 Veteiligung u. Wertpaptere | 2 414 742 i 6488 898 4 800 000

400 000 100 000 970 372 218 626

6 488 898 Gewiun- uud Verlustre<hnung.

# 9 433 677 109 783

22 02D 93 999 10 612 218 526

849 123 22 332 826 790 849 123!10 Aachen, den 21, November 1927, Dex Vorstand. 9©es}e.

Bei der stattgehabten Au'sichtsratäwahl wurde Herr Justizrat Franz Oîter wieder- ewählt, während Herr Rechtsanwalt Petri, Jeiligenstadt, auf die Wiederwahl ver- zichtet hat, und dieser demzufolge aus dem

Abgang

Zugang

Kapital Rüdlage . . „, Steuerrücklage « Gläubiger . « Neingewinn »

Unkosten .

Steuern

Abschreibung auf Grundstücke und Gebäude Maschinen und Geräte . Vorl e VIEINACWINt o R 6

VOdd «ea A DruUttoleil u Se

Schröder. Ziarkows?y,

| <en, Ohlmüllerstr. 42

“Ds

[78531] Dritte Aufforderung.

Die Generalvertammlung dexr untere zeihneten Gelellshatt vom 12. Mai 1927, beurfundet vcn dem Notariat München XV1I, Ges<h.-Neg. Nr. 2232, hat den Fusionsvertrag mit der una Baus land Groß-Berlin A. G. in Berlin vom 22. April 1927 genehmigt. Die Fusion und die Kapitalserböbung wurden an l. Juli 1927 im Handelsregister des Amtögerihts München eingetragen.

Gemäß $ 306 H.-G,-B. werdén die Gläubiger der autgelösten Getellschaft Bauland Groß-Berlin A, G. în Berlin aufgefordert, ihre Aniprüche bei der untere zeichneten Getellihaft anzumelden.

Berlin, den 12. Dezember 1927.

Heilmann & Littmann Bau- & Immobilien A.G. inMünchen-Berlin

München, LLeinstr. 8/13.

[78532] Dritte Aufforderung.

Die Generalvertammlung der unter zeihneien Gefellshaft vom 12. Mai 1927, beurfundet vom Notariat München XVI1[, Ge!ch.-Neg. Nr. 2232, hat die Fusions- verträge mit folgenden Geselliha!ten ges nehmigt: : |

1, Terralngesells<haft München-Friedens hein A. G. in München, vom 23. Fe- bruarx 1927,

. Petuel’\{he Terraingefells{aft Mün- d<hen-Niesenfeld A G. in München, vom 23. Februar 1927,

3, Terraingelelliha!t A G, Müänchen- Nord-Ost, vom 23, Februar 1927, Bayeritche Terraingefells haft A. G., vom 29. April 1927,

9. Münchener Allgemeine Terrain A, G,, vom 28. April 1927, /

Die Gläubiger dieser aufgelöften Gesell- schaften werden gemäß $ 306 H.-G.-B. aufgefordert, ihre Ansprüche bei derx unter- zeihneten Ge)ellihaft anzumelden. Müncheu, den 12, Dezember 1927, Heilmann & Litimann Bau- & Jminobilien A.G. in Müncheu-Berlin München, Weinstr. 8/17.

[80659] Bilanz amn 30. Juni 1927.

: Aktiva. RM- | Immobilien:

Giundstü>de 785 774,50 Zugang 43 600,— Gebäude 105 nQuU,— 29% Abschr. 2 100 103 500| = ee 4 726|— Ra «i 1 287/80 Dobitoren s Z 61 954/60 Verlust în | 1929/26 . , -3-858,10 R 1926/27 43 184,26 47 042/36

1 947 785/26

829 274/50

__ Passiva, Alle aal 6 vpothet ejeßlihe Reserve . Kreditoren ; ade. o

754 E 36 750|—- 82 320|—

107 774170 536 340 96

1 047 78526

Gewinun- und Verlustre<huung

Soll. RM |H

Handlungs- und Verwal- | tungsunkosten . . . ., 27 31956 G l 13 264/79 Abschreibungen 2 100|— 43 184/26

| 43 184/26

43 184/26 Laut Beschluß der Generalversammlung vom 17. Dezember 1927 tollen auk jede Aktie NM 100,— zurü>bezahlt werten, Hiervon sind tm Vorjahre bereits RNeichs- mar? 00,— vorshußweise bezah1t worden. Die restlichen RM 50,— können von heute ab an der Kasse dex Gesellshatt in Mün- l erhoben werden. Ebendaselbst sind die Aktien zur Abstem- pelung auf den nunmehrigen Nennbetrag von NM 1000,— einzureichen. JImmobiliengesellschaft München- Südost A.-G. _ Der Auffichtsrat, Hans RNRudelsberger, Heinri<h Noed>l, Ludwig Schmederer, Hermann Schmederer. Der Vorstand. Dr, v. Hösske.

[80660} Bekanntmachung.

In der am 16. Dezember 1927 ftattge- fundenen Generalveriammlung wurde als weiteres Mitglied Herr Baron Konrad von Miller in München in den Au1sichté- rat unserer Gesellshatt gewählt. München, den 17. Dezember 1927.

Imo ten München-

L, - e s * 4

__ Haben. Verlust in 1926/27 .

Aujsichtsxat geschieden ist.

Dr. von Hôjjle,