1927 / 299 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

R R

E i B I Mui E A A T A S T A A: 275 A

C E O E D i M E E E E O U D O I E R D C D. 1E E T rEME S R e E S i aare » aus - Hn Sram

[78703] 4

Auf Grund des Beschlusses der außer: ordentliden Generalversammlung vom 28. Februar 1927 ist das Grundfapital von 100 000 Reichsmark auf 50 000 Neichs- mark herabgesezt worden. Unter Hinweis

auf diese Herabsetzung fordern wir gemäß

289 des Handelsgeteßbu<s die Giäu- iger zur Anmeldung ibrer Ansprüche ouf. Dresden, den 12 Dezember 1927, Pensionat Weißer Hirs< Aktiengejellschaft. Der Vorstand. Emil Voigt.

[79202] Deutsche Schmelz- und Raffinicr- werke Aktiengesellschaft.

___ Vilanz per 30. Juni 1927. Aktiva. nM | nit eingezahltes | Akticnkapital 290 000) -- Kasse, Sche>s u. Wechsel Grundstü, Gebäude und A v4 E Ad Mai ortilé «+0 Betnlust , ea A Avalbfirg\{Gafien 93 500,

Noch

320 249/85 74 306/90 786 646/64

2748 846/36

2 , Paffiva. Sianmmaktienkapital . HDypothét . . Kreditoren l 562 573/12 Akzepte . 36 273/24 Avalblirg\(haften 93 500, | 2 745 846/36 Gewinn- und Veriusftre<hnung per 30. Juni 1927.

Debet,

1 000 000/— 150 000|—

1 RM |s Generalunfosten . „1151 061/91 l 151 061/91

Kredit, OUGewinn . . Ver!uft

364 415/27

1151 061/91

Die Uebereinstimmung vorstehender Vilanz nebst Gewinn- und Verlustrech- nung mit den mir vorgelegten Unterlagen und Tüchern der Ge}ell)Waft wird hier- mit beicheintgt.

Verlin, den 29, November 1927.

Heinrich Bouslar.

Der bisherige Awsichtsiat hat seine Aemter niedergelegt. In den Aussichts- rat wurden neugewählt tie Herren Joachim Koppel, Berlin - Tempelhot, Gottlteb- Duankel-Str, 43/44, Dr Hermann Dahl, Berlin W. 62, Maaßenstr. 37, Skegtirred Baelker, Berlin - Tempelhof, Gottlteb- Duntel-Str. 43/44.

[80301] Annweiler Email. u. Metall-Werke vorm. Franz Ullrich Söhne, Annweiler.

Soll. Fabirikgrundstü>te A *) do. B®®) E Fabrikgebäude A. . do. B add 224 681 Beamtene- u. Arb.-Wohngn.o Grundstü>e A 44 121 do. B C 6 336 Beamten- und Arbeiter- wohnungen A... .|} 339232 41 930 8310

E Zweigeisenbaßuanlage A

O 11 080 6 11 396

. ® «‘ .

do.

s s 2214 Maschinen u. Werkzeuge A 279 503 3 R á T4 808

5 442 339 25 649

24 931 3 606

O3 Fubraik Elektr. Krafte u, Beleucht.-

Anl. A

do. B Borräte . e 1674 604 Kasse und Wechsel. .. 4 095 Effekten « L | Debitoren und Vorschüsse 927 955

4 774 051

Haben. Atiienkapital . Obligationenkonto . Yesevetonds j Spoezialre)ervetonds Unteislützungsfonds Mietekaution Arbeitslöbne Kreditoren . . Gewinn Ï

3 000 000/- 71 625

9 504 195 000 115 000

1 025

15 177

1 320 447/26 46 271

4 774 0516

-

A*® = Annweiler. B“ = Bellheim. Gewinn: und Verlusttonto.

, Soll. Æ |5 An Abschreibungen . 123 328/90 „Saldo Et 46 271/80 169 600/70 —— 2993167 141 069/03 169 GUOITU

Haben. Per Saldorortrag v. 1926 „Gewinn i

Der Auffich¿srat. Carl Fin>, Vorsigender. L Der Vorstaud. Gustav Ullrich, Geh. Kommerzienrat. Eugen Berthold. Eine Dividende gelangt nit zur Ver- teilung. Anuweilex, den 17. Dezember 1927, Dex Vorstand. Gustav Ullrich, Geh. Kommerzienrat. Eugen Berthold,

10 487/99

607 158/98

786 646/64 |

[79844]

ahrésré<rniutnig

am 30. September 1927.

Vermög

Grundstüde .

Gebäude, Kelier, Brunnen . Maschinen u. Apparate . . Lager- und Gärgesäße .

Versandgetäße

Mobilien u. Utensilien H : Inventar d. Hausgruudstiü>ke

Span taitfraftwaaen. . . Prerde u. Wagen

Kasse.

Außenstände

Wertpapiere WOLIAE e

I Darlehen . «

Hypotheken .

ensteile.

Schuldteile,

Attienkapital Reservefonds

Nücklage f. Hausreparaturen Hypothekenanleihe L. Hypotbefenanlethe IL. .. Hvpothekenanleihe - Genuß-

ieine Hypotheken

Rückständige Dividenden :

1923/24 1924/25 1925/26

Rückständige Schuldv bungézinien 1925/26 Rückständige Schuldverschrei-

bungsztnjien Akzepte . Kautionen u, Kreditoren Reingewinn .

1927

Einlagen

eridrei-

KM |43

40 000|—

910 000|— 146 000)

4 400—

8 500|—

4 000!—

241 063/62 1 800|— 96 880 15 109 373/80 324 044/81

| 2242 29632

80 000|-—

80 500i 180 000|— N 14 835|— 85 470)

| zf

105]

729 591 192

E 117/05 14 988/70 70 743/96

167 039/50

95 382/84

2 242 296/32

Gewiain- und Verluftre<hnung

_ Unkosten Meichsbiersten Steuern

Ab1chreibungen auf: Gebäude, Keller, Brunnen 10 500

1926/27. Soll,

Betriebs- und

er u. fonstige

Maschinen und

Apvarate

«39 965,40

Hautgrund-

stücke . .

Lager- u, Gâr-

gefäße

Versandgefäße

Mobilien und

Utenfilien Snveatar Häuter

der

Personenkraft-

wagen Lastkraftwa Prerde

(2B

und

Wagen . .

Neingewtun .

Ha

Borirag aus 1925/26, .. und Gewinn für | Brauabtälle, aus Mieten 2c. abzügl. Braumaterktalien

Erlôs8 Bier, Oefonomte,

ben.

allgemeine

. . 30‘000,—

1 200,— 3 696,65

4 250,— 21 900,

5 500,—

RM |4

384 056/62

—.

122 971 09 382 1 166 6534

1 148 625/40 1 106 534/63

Plaueu i. Vgtl., den 17. Novernber 1927, Actien-Brauverein zu Plauen.

Spaetb.

Der in der Generalversammlung vom 15, Dezember 1927 festgetetzte Gewtnn- anteil von 10% i vom 16. Dezember

1927 ab anteilihein

Carl Otto.

gegen Rückgabe des Gewtnn- 6

tr. 8 an unserer Kasse und der der Vogtländiihen Bank (Abtetlung der Allgemeinen Deut)>en Credit-Anftalt) tn Plauen towte deren Filtalen zahlbar.

7 906/23 Y

[80299] _Büanz der Aktien-Gesellschaft „Casino, M.-Gladbach, vom 1. Oktober 1927. RNM [s 60 090i—

__ Atiiva, Grunditü>sfonio . Gebäudefonto 123 280,— Zugang 16 000,— 139 280,— 3 % Abschr. 4 178,— Meobilien- und Utensilienkonto Zugang

135 102

9 900|—

92 800

1 561/45 74 484/05 92 493/32 286 339/82

10 °/0 Abschr. Aktienreservekonto « - « - Debitor Weinlager . « « « Kassenbestand .

S N

Passiva, Altienfapital «f 1200 Geteglihe Nüd>tlage « « « 80C Nefervefonds «. . « « 1 ( Kreditoren und Bankkonto 56 0: Gewinnvortrag

197,97

Aus 19268 244,70

Gewtnn aus 1927 442/67

286 33982 Gewinu- und Verlustkonto.

An E NM

Handlungsunkosten, Zinsen, Steuern, Neparaturen O O

Abschretbungen

Gewinn ein)!

Vortrag 1926 . u E

a8 Mui

Per Haben Vortrag aus 1926 « # «+ » Einnabmen Es Bruttoübers{Guß

54 056/08 34 295 62 88 549/67 M.-Gladbach, den 29, Oktober 1927, ____ Der Vorftaud, Zustizrai P. Nonnenmühlen, l, Vorsigender. ___ Der Auffichtêrai, Wilh. Heineman.n, Vorsigender. (78233 Vollmerwerke Maschineufabrik_ Aktieugezjelljc<haft in Biberach-Riß. Bilanz auf den 31. Dez. 1926.

R S S E NM [4

: ___ Aktiva. Grundstü>ke und Gebäude 98 555,14 Abgang 8 800 | Betriebtemafchinen 33 689,20 Abgang-Äbichr. 3 689,20 Werkzeuge u, Vorrtchtungen 12 472,24 Abih. .. . 1802201) 10670 Fabrifelnri<htung 7 000,— Abichr. 750, 6 750

Möodellp_ ¿2% | | T L Ge L

e Forderungen 71 073 858/13

Kasse, Reichsbank, Postshe>

nteile . S 1 200|— Wertberichtigungskonto 72 000|—— Gerotnn- u. Verlustkonto: | Berlustvortrag von 1925

11 363,18 Verlust in 1926 . .. 19680,42

89 755/14

30 000

31 043/60 380 401/25

Passiva. eal... Buch|\hulden und Banken E e e Hypotheken... Ünerßobene Dividende . . Delkredereiüdlage « » «+

230 000! 84 098/09 1233/72 58 206/20 863/24

6 000!

380 401/25 Gewinu- und Verlustre<hvung.

80307]

Bilanz der Ernst Fr.Weißflog A.-G., Gera, per 31, Mai 1927.

- T7 S Grundstüce .

arde R

oll,

obnaebäude . «

Maschinen « Inventar . -

Beteiligungen und Effekten Sclects und Wechsel

Kasse, Waren Debttoren

/ Ha Aftienkapital Kreditoren -

beu,

Rückstellungen

Neingeroinn .

E

RM |9 231 536|— 263 900/— 26 500/— 256 000/— 65 891 |— [18 32978

3 276 407/80 1 360 255/41 5 762 884/99

1 500 UUU!— 4 202 845/73 58 366/56

1 87270

| 5 762 884199

Gewinu- und Verlustrechnung

Ab'chreibungeu

Materialien

Handlung8- und Betriehs-

unkosten Neingewinn .

Gewinn- und Verlustkonto

D. G P

Warenbruttogewinn

Hâäuserertrag

e

s . .

þer 31. Mai 1927

T R P 33 80216

¿ 9 845 936 2 649 470

[ 672 6 030 481

2707 . , «1 6025 28012 2493|

6 030 481

Gera, im Dezember 1927, Fr. Weißflog A.:G.

w. E. M

eyer,

F. G, Meyer.

t Du a a

RM |4Z 11 A f

148 295 91

Aufwand. Verlustvortrag aus 1925 . Handlungs- und Betrieb8-

unfosten L i Abichreibungen für Ab- nügung am Anlagekapital fowie Rückstellung auf Außensiände « « . i ees Nachträgl. Aufwertungen .

1224144 11 664/88 734/56

184 299/97

Ertrag.

. | 152 822/37

Steuerrückverglitung . « 434| Verlustvortrag :

von 1925 11 363,18

19 680,42

in 1926 31 045/60

{80328]

Bilanz ani 30. Juni 1927.

\ Attiva, 4 s] Grundstückekonto G é G 032 889/64 Eigenbaukonto, . » 135 800| Db , 20 597/14 Hwpo!hekendebitoren 300 022/70 Betetligungsfkonto . 7680!

6 496 989/48 Pasfiva. |

Vervflichtung für Straßen- | regulierungen und Kabel- H 2 012 642|—

legung |

Kreditoren : 237 876/60

Hypotbekenkreditoren. » . 99 000| 4217 470/88

Liquidationtsfkonto | 6 496 989/48

Liquidationskouto.

Soll. A |9 An Steuernkonto . « 78 191/96 Vermwaltungé- und Un-

40 063/06

T S 4 217 470/88

Bilanzkonto . | | 4 335 725/90

0 0

Haven. Bortrag aus 1925/26 Pachtkonto . . „. Uen, Autwertungsauêglet<s- TONiO, ; L

4 196 871/30 l 446/23

33 485/67 103 922/70 4 335 725/90

Berlin, im Oktober 1927. Texraingesellschaft Berlin-Südwesten in Liquidation. Der Aufsichtsrat.

Dr. Eduard Mosler. Der Liguidator: GeorgHaberland.

{80305] Vereinigte Köuigs- und Laurahütte Aktiengesellschaft für Bergban und Hüttenbetrieb. Bilanz am 39. Juni 1927. RM

Aftiva. 0 100 002

Smmobilien und Mobilien Vorräte, Produktenbestände 8 006,90 Materialien- bestände . . . 840,19 Kassenbestände . . . 18 537 Wechselbestände .. «. 75 625 Effeftenbestände und Betei- ligungen . « « . < « 147 886929 Debllote A 5 748 292 Kautionen 978 367,90

63 847)

53 893 193

j Passiva, Aliienkapital ... «e» Reservefonds Obligationen :

30. 647 700,—

4% . . « 1075 725,—

41 9/ 1 000 000,

V (0 * 0 vpothekens{Gulden ividende E

Obligationszinsen . Obligationsspiyzen . . Kreditoren r

Kautionen . « 578 367,50 Gewîinn- und Verlustkonto

1926/27:

Vortrag aus 1925/26 : 38 496,88 Neingewiun in

1926/27 . 208 179,32

41 666 660 5 586 866

2 729 425 698 792 3441 4672

461

2 962298

246 676): (93 893 193 Wewinn- nud Verlnstkouto für 1926/27.

5 Debet. E NRNM Verwaltungs- u. Geschäfts- 4 c 178 375 Abychreibungen von Juno- bilien und Mobilien und

unsicheren Forderungen Gewinnvortrag aus 1925/26

38 496 58 Neingerwtun in 1926/27 , . 208 179,32

7260;

246 676/20 432311

Kredit.

elen i

Ffeftenzinsen und Betel- ligungen . =..

Gewinnvortrag aus 1925/26

11521

382 292/94 38 496/88

432 311/75 Die Herren Dr. Hilger und Dr. van Tienhovet: sind aus dem Autsichterat unserer Gesellschaft au3ges{leden; Herr C. Th. vau Mels-Anisterdam ist neu in den Autsichtsrat eingetieten, Berliu, den 22, November 1927. Der Vorstand. Dhly. Wandel.

184 299/97 Vorsteheude Bilanz nebst Gewinne und Verlustre<nung der Firma Vollmerwerke, Ma)chinenfabrik, Aktiengeiellihaït in Biberach-Niß, habe ih an Hand der Ge- 1<häftébücher geprüft und fn Ordnung ge- funden. E neLg, pen 25. April 927. / Bücherrevisor: Eugen Maler. Bemerkung des Aufsichisrats. Die vorliecende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung auf den 31, Dez. 1926 1owie das auf den 1, Januar 1927 unter Berücksichtigung des Beichlusses der a. o. G-V. vom 4. Dezember 1926 aut- gestellte Eröffnunasinventar haben wir geprüft und e:flären uns mit dem Bericht des Vorstands einverstanden. Biberach-Nifß, im Mai 1927.

8. Unfall- und Inuvaliditäts- 1. Versicherung.

{81068 i

Die tin der Bekanntinahung unseres Wahivorstaunds vom 2. November 1927 (MNeichéanzetger vom b. November 1927) für die Wahl zum Sefkttionsvcritand vor- ceschlageaen Herren gelten als gewähit, da weitere Vorichläge beim Wal!vorstand nit eingegangen find.

Hamburg, den 20. Dezember 1927. Der Vorstand der Sektion 1V der Groß- handel8- und Lageret- Berufsgenossenschaft.

Der Aufsichtsrat.

I, Hengstler, Vorsitzender.

Wiesinger.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

[80791] Bekanntmachung.

Die s<wedisdbe Staatsangehörige Jeunh Oiga Miguon Hansen, geboren ant 9, September 1908 in Neuhaldenélecben und gegenwärtig wohnhaft in Berlin, be- absichtigt, mit dem deutschen Meichs« angehörigen Willy Otto Durdel, ge« boren am 22. Juli 1901 in Altjugelow, Lupow, und gegenwärtig wobnhatt ix Berlin-Neukölln, im Deutschen Neich die Ebe zu schließen. Einsprüche gegen diese Gbes{hließur:g sind bei der unterzeichnete Behörde 1pätesteus am 3. Januax 1928 anzumelden.

- Berlin, den 20. Dezember 1927. König!, Schwedische Gesandischaft,

[79504]

Brauerceigesellshaft vormals Meyer

& Söhne zu Riegel iu Baden.

Die Fahresversammlung findet

Saméêtag, den 14, Januar 1928,

nachmittags 24 Uhr, in Niegel {tatt

mit folgender Tagesorduaung :

1, Vorlage der Jahresre<hnung und Ge« winne und Verlustre<hnung 1926/27 mit Bericht des Vorstands.

2, Bericht des Au!sichtsrats und Beschluß« fassung über die Jahreerehnung und die Verwendung des Reingewinns.

3. Entlastung des Verstands und Aufe fichtsrats. : Die Teilnehmer wollen ibre Anteilscheine bet der Filiale der Dreedner Bank in Freiburg f. Br. oder bei uns jelbst hinter- legen, wogegen Eintrittékarten verabreicht

werden.

Riegel, den 14. Dezeinber 1927.

Der Vorstand. Dr. Nobert Meyer. Willy Meyer,

[79810] Die Gefsellschattsversammlung v.31. März 1925 hat dic Auflösung und Liquidation der Gesellichaft beschlossen. Gemäß $ 65 Abs, 2 G.-m.-b -H.-Ges. fordern wir dte Gläubiger auf, ihre Ansprüche anzumelden. Hamburg, Harmmerstraße 44, - den 15. Dezember 1927. ; Siegfried Meier & Co. m. b. H, in Liqu. i Der Liquidaior: Paul Ostermeier,

{80591] Laut Beschluß vom 23. August 1927 ift die „Ratay'“ Verlags-Gejellschaft m. b. H. in Berlin in Liquidation ge- treten. Die Gläubiger werden aufge« fordert, ibre Forderungen anzumelden.

; Der Liquidator : s Skoropyß v. Joltu<howskyf,

[76539] Credit - Vermittelungsbüro

G. m. b. S. Die Gesellschatt ist aufgelöst. Die Gläubiger werden aufgefordert, sih zu

melden. Der Liquidator: Emil Spur,

(78957)

Die am 19. Oktober 1927 abgehaltene Gesellschafterverjammlung beschließt ein« stimmig:

I. Das Stammkapital der Geellschaft wird um 16800 Reichsmark, also von. 30 000 Reichsmark auf 13 200 Rerchemark, herabgesetzt. | - 11. Das auf 13 200 Reichsmark heraba igeleßte Stammkapital wird wteder erhöht um 13200 Netchömark, aiso von 13 200 Reichèmark aut 26 400 Reichômark. Dis neuen Geichäitsanteile nehmen am Gewinn. der Getellichait vom l. Januar 1928 ab teil,

Wir tordern umere Gläubiger aut, si bet- der Gesellichaft zu melden. -

A. Börner & Co. G. m. b. H.

Stanz- und Hammerwertk, Dreis-Tiefenbach, Kr. Siegen, Geschättotührec: A. Börner, Wéidenau, Sieg.

(77715) Martin & Pagensiecher

2? | Gesellschaft mit beschränfter Hafiung

u Köln-Mülheim.

Durch Beschluß der Geiellshafterver- sammlung vom 13. Juni 1927 ist die Gejellichaft, welche ihr gesamtes Vermögen aut die Silika- und Schamotte-Fabufen Martin & Pagensteher Aktiengetell!{a1t zu Köln-Mülhetm übertragen hat, aufa elöst. Zu Liquidatoren sind die Herren Direktor Dr-Jng. Georg Kassel und Direktor Kurt Waaner, beide zu Köln Mülheim, bestellt. Jeder der Liquidatoren ist zur Alleinvertretung der Getellichatt bere<htigt. Die Gläuviger ter Gesellichaft werden aukfgetordert, ihre Ansprüche an ¿umelden.

Martin & Pageustecher G. m, b, $,, Köln-Mülheim,

[777161 | Grubenbetricbsgesellschaft Martin & Pagenfktecher m. b. $,, ¿u Gucheim, Westerwald. Durch Beschluß der Gesellicha1terver- fammlung vom 13, Juni 1927 ist die Gej1ellichaft, welche ihr gesamtes Vermögen aur die Silika- und Schamotte-#Fao1iten Mazutin & Pagenste<her Afkticngeselischatt zu Köln-Mülheim übertragen hat, auf- aelost. Zu Liquidatoien sind die Hetren Direktor Dr.-Ing. Geoig Kassel und Direttor Kurt Wagner, beide zu Köln- Mülheim, bestellt. Jeder der Liquidatoren ist zur Alleinvertretung der Getell\<att bere<tigt Die Gläubiger der Getellichaft werden aufgefordert, 1hre Ansptrüche anñ- zumelden. Grubenbetriebs8geselischaft Martin & Pagenstecher m. b. $.,,

Gueæ>heim, Westerwald,

treien. Die MELaN ist aufgelöft.

Die Firma ist geändert in August Ko- ytkowski in Uerdingen. Alleiniger Fn- aber ist der Saahnani August Ko- ytfowski in Uerdingen Der bisherigen efsamtprokuristin Paula Kopytkowski

în Uerdingen ist Einzelprokura erteilt. Nerdingen, den 12. Degemb& 1927.

Das Amrits8gericht.

Urach. 80008] Jn dem Handelsregister sür Einzel- irmen wurde am 16. Dezember 1927 ei der Firma Wilkriwerke, aber Wilhelm Krieg in Urach, von Amts wegen eingetragen: Die Firma "st ex- loshen. Amtsgeriht Urach.

V alterskansen, [80009]

Jn das Handelsregister Abt. B Nr. 39 ist heute bei der Firma Wollwaren- fabrik Friedri<hrova Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Fried- richroda eingetragen worden: Die hbis- en Geschäftsführer Ernst Koh und ermann Hohmeyer sind abberufen Der Direktor Felix Neubauer in Leip- #9, Reitenhainer Straße 137 I, ist zum Heschäftsführer bestellt.

Waltershausen 29, November 1927.

Thüringishes Amtsgericht.

Waitershausen, [80010]

In das Handelsregister Adôt. B unter Nr 49 ist heute die Gesellschaft mit be- shränkier Haftung unter dex Firma eeWaltershäuser Netzfabrik, Gesell- schaft mit bes<hränkter Haftung“ mit dem Siß in Waltershausen eingetragen woxden, Der Gesellshaft3oertrag ist am 21. September 1927 festgestellt. Gegen- stand des Unternehmens is die Fabri- lation von Neyen, Negarbeiten und einshlägiger Waren sowie deren Ver- trieb. Das Stammkapital beträgt 30 000 RM. Geschäftsführer sind der Fabrikbesißer Bruno Schmidt und Kauf- mann Ludwig Schmidt, beide in Wal- ters8hausen.

Waltershausen, 7. Dezember 1927.

Thüringisches Amtsgericht.

Waren. [80011] Handelsre( istereintrag. Firma Alfred Steinborn, Waren. Fnhaber: Kauf- mann Alfred Steinborn in Waren. Waren, den 13. Dezember 1927. Mecl.-Shwer. Anitsgerichk.

[80509]

Weimar,

Jn unser Handelsregister Abt, Á Bd. I Nr. 168 ist heute bei der Firma Ludwig Thelemann's Buch- und tunst- SLY, ORIaRe Bruno Wollbrü> in Weimar eingetragen worden: Die Firma ist erloschen, nahdem das Geschäft mit Aktiven und Passiven in der unter der Firma „Ludwig Thelemanns Buch- und Kunsthandlung Gesellshaft mit be- Es i in Weimar“ gegrün- eten und tim diesseitigen Hande!s3- register Abt, B Bd. Ill Nr. 14 am 18, Oktober 1927 eingetragenen Gesell- schaft untergegangen ist.

Weimar, den 14. Dezembex 1997.

Thür. Amtsgericht.

Werl, Bz. Arneberg, [80012] Jn unser Handelsregister B ist bei dex Pes H. Goebel & Co. G. m. b, $H,, Werl, untex Nx. 22 eingetragen, daß di? Firma in „Werler Schuhfabrik G. m. b. H., Werl“ abgeändert ist. Amtsgericht Werl, 14. November 1927.

Wütbester, [80013]

Jn das hiesige Handelsregister Abt. A

n bei der Firma Erich Bohm in Wilster

(Nv. 92 des Registers) heute folgendes

eingetragen

erloschen. Wilster, den 15. Dezember 1927.

Das Amtsgericht.

worden: ie Firma ist

VY im pfen, [60014]

In unser Handelscegistex A wurde heuie bezüglih der Firma „Plieninger und Reuter, offene Handelsgesellschaft in Gescitbar folgendes eingetragen: Die Gesellschaft ist aufgelöst, Die Firma ist erloschen. i

Wimpfen, den 12. Dezember 1927.

Hessishes Amtsgericht.

Worbis. : [80015] _Bei dex unter Nv. 832 in unserem Handelsregister A eingetragenen Firma Ph. Bernhardt jun., Leinefelde, L heute e eingetragen worden: A ernhardt ist dur< Tod aus der Ge- sellschaft ausgeschieden. Ernst Bern- ia ist als persönlich haftender Ge- ellschaftex eingetreten.

Worbis, den 9. Dezembex 1927.

Das Amtsgericht.

[80016] ist ein-

Zeitz,

n unser Handelsregister getragen worden:

I. Abteilung A bei den Firmen: a) Nr. 198, RANA ubelt; b) Nx. 451, Sis Verlag Reinhold Jubelt; e) Nr. 517,

eißer Neueste Nachrihten Reinhold

ubelt, sämtlih in Zeiß: Die Firma ist erloschen.

II. Abteilung B Nr. 68 bei der Firma Reinhold Fubelt Gesellschaft mit be- <ränkter Haftung in Zeiß: Durch

es{<luß dexr Generalversammlung vom 26. September 1927 ift die Firma um- geändert in Reinhold Fubelt Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Verlag der

eißer Neuesten Nachrichten und Sis-

erlag. Dex Geschäftsführer Reinhold Jubelt der Jüngere ist als verstorben ausgeschieden.

Zeih, den 14. Dezembex 1927.

Zierenberg, ; [80518] In unser Handelsregister A ist zu Nr 16 eingetragen worden: Die Firma Braunkohlengrube Burghasungen Max Hebed>er ist erloschen. Zierenberg, den 16. Dezember 1927. Das Amtsgericht,

Züllichau, Fn das Handelsregister bt. A Nr, 110, Firma Paul Müller, Gon ist eingetragen worden: Die Firma lautet jevt „Paul Müller Söhne“, Persönlih haftende Gesell- erter sind die Kaufleute Walter und erner Müller in Züllihau. Offene Handelsgesellschaft. Die Gesellschaft hat am 1. November 1927 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder Gesellschafter exmächtigt. Züllichau, den 14. Dezember 1927. Amtsgericht. Zwwecihriieken,. Handelsregister. Von Amts wegen L: Firma Bayerische Unionbrauereien A. G., Mey und Landstuhl, Hweigniederlassung Landstuhl. Sigmund Kern, Siß Zwei- brü>den. Karp u. Co., Sih Lande BL Georg Nikles n. Sohn, Siß Landstuhl. Erloschen: Res Handels- und Jndustriekontor Willibald Kreller, Siß Landstuhl. Zweibrücken, den 14, Dezember 1927. UAnitsgericht.

2, Güterre<ts- e register. e

Güterre<tsregistereintrag vom 13. De- zember 1927: Der Landwirt Wilhelm Eick- hof in Dömiy hat das Necht jener Che- frau Marie Eichoff, geb. Schult, in Dömitz, innerhalb ihres häuslichen Wir- kungetreiles seine Geschäfte für ihn zu be- torgen und ihn zu vertreten, ausge|{loflen

Mek!enburg- Schwerin|hes Amtsgericht Dömit.

4. Eenoffenschafts- Berlin register. [80556]

Jn unsex Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 365, Erste erliner Veistbiex - Brauerei - Genossenschaft der Gaft- und Schankwirte e. G. m. b. H, eingetragen worden: Aufgelöst dur< Beschluß der Generalversammlung vom 28, November 1927, Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 88, den 9, De- zember 1927.

N gs ]

[80018]

Emden. [8

Am 9, Dezember 1927. ist in hiesige Genossenschaftsregister getragen worden:

Gn.-R, 46: Die Bezugs- und Absay-

genossenschaft der Gemüsebauern von Emden und Umgegend, eingetragene Be= nossenschaft nit beshränkter Haftpflicht mit dem Siß in Emden. Gegenstand des Unternehmens ist: der gemeinsame Bezug aller Bedarfs\toffe für den Gemüsebau und der eR ant Absatz von Gemüse und die damit in Verbindung stehenden Geschäfte. Das Statut ist vom 8. August 1927. Die Einsicht der Liste der Genossen ist in den Viensträumen des- Gerichts jedem gestattet,

Gn. -R, 19 bei der Genossenschaft Emdenia Großhandel, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpilicht in Enden: Nah vollständiger Ver- teilung des Genossenschafisvermögens ist die Liquidation beendet und die Voll- macht dex Liquidatoren beendet.

Das Amtsgericht Eniden.

ein-

Gütersleh. [80569] Fn das Genossenschaftsregister Nx. 1 ist am 16. Dezember 1927 bei der VBäuerlichhen BVezugs- und Absaß - Ge- nossenschaft Verl (Vez. Minden) e€ein- getragene Genossenschaft mit hbe- [ränkter Haftpflicht mit dem Sih in Verk (Bez. Minden) eingetragen: Das bisherige Statut mit seinen Abände- rungen ist exseßt dur< das Statut vom 26. «uni 1927. Gegenstand des Unter- nehmens ist der gemeinshaftlihe Ein- kauf von Verbrauchs\toffen und Gegen- ständen des landioirishaftlihen Be- triebes und der genmteinschaftlihe Ver- kauf landwirtschaftlicher SEEROIE. Amtsgeriht Güterloh.

Hannover. {8C560] In das hiesige Genossenschaftsregister ist am 15. Dezembex 1927 eingetragen worden zu Nr. 105 bei Genossenschaft Spar- und Wohnungsbau - Genossen- schaft eingetragene Genossenschaft mit beshränkter Haftpflicht: Die Liquidation ist beendet; die Firma ist erloschen. Amtsgeriht Hannover.

P Es [80561] Bei der Gemeinuüßigen Pacht- und Siedelungsgenossenshaft, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haft- pflicht in Francop, ist am 28. November 1927 in dem e Nb Genossenschafts register Nr. 22 folgendes eingetragen worden: Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 7. Mai 1926 it die Genossen- schaft aufgelöst. Die bisherigen Vor- stand8mitglieder sind die Liquidatoren, For?, den 19. Dezember 1927

Münder, Deister. [80562] Fn das Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 5 der Spar- & Darlehnskasse in Flegessen folgendes eingetragen worden; Das Statut ist dur< Beschluß der Ge- neralversammlung vom 19, Funi 1927 bezüglich des $ 26 geändert. Amtsgericht Münder, 5. Dezember 1927.

Zielenzig. [80563]

Jn das Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 90 bei der Elektrizitäts- und Maschinen-Genossenschaft e. G. m b. H. zu Scheiblersburg, Nm,, folgendes eingetragen worden:

Sp. 3: sowie gemeinsamer Bezug von Futtermitteln, Düngemitteln und Kohlen.

Sp, 6: Dur) Generalversammlungs- bes<hluß vom 7. Dezember 1927 ist $ 2 des Statuts abgeändert.

Zielenzig, den 14 Dezember 1927.

Das Amtsgericht.

5. Musterregister.

(De ausländi) chen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Detmold. [80554]

In das Musterregister ist heute unter Nr. 704 eingetragen worden: Bildhauer Friy Bendler zu Detmold, offener Um- schlag mit 141 Mustein plastw<er Ex- zeugnisse, Fabrif-N1n. 1— 141, Schugtrist drei Jahre, angemeldet am 13. Dezember 1927, vormittags 103 Uhr.

Detmold, den 14. Dezember 1927.

Das Amtèsgericht. I, Kempten, Allgäu. [80034] Musterregi|tereintrag.

Gottfried Strebel-Grat, Fabrikant in Nothtfreuz, ein versie, elter Umichlag, ent- baltend ein farbiges Etikfett wür Waren- pacung, Ge|chäftsnummer 8. G. 123, Fläcbenerzeugnis, Schuytrist 3 Jahre, an- gemeldet am ». November 1927, vormittags 9 Uhr 15 Min.

Amtegericht (Registergericht) Kempten,

dén 8. 12,1927,

Landeshut, Sekhles. [80035] Eint1agungen im Musterregister : Nr 61. Fa. J. Ninkel A.-G., Landes- hut, Schles, Muster für neu gemusterte halbl. Bordürenstoffe, Dess. 1, 2, 5, 6, 7,8, 17, 18 19 20/21. 2 2924 95 26, 27, 28, 29, 30, J1, 32, 33, 34. Nr. 62. Neue Muster Schattenmar- kiensegel, Desi. 241, 242, 243 244 Bei M.-N 61 und 62 Schuytiist 3 Jahre angemeldet am 28. Novemver 1927, 10 Uhr. Amtsgericht Landeehut, Schles, dén 2. 12 1927

Yienselwitz. Multerregistereintragung.

Ju das Musterregister ist heute ein- getragen worden :

Paul Kalle, mechanis@e Baumwoll- weberei, Meutelwiy, Nr. 25, 8 Muster Jacquardbordüren zu Gracio!ade>en, Fabrifnummern 1021, 1022, 1023, 1u24, 1025, 1026, 1027 1028, Muster tür Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Zahre. an- gemeldet am 13, Dezember 1927, nahm. O T UbE Meuselwitz, den 16. Dezember 1927,

Thüringi)\ches Amtsgericht.

[80036]

Neuenhaus, Hann. [80037] Im hiesigen Musterregister 503 bis 528 wurde heute eingetragen: Firma Niehues & Dütting, Nordhorn, 26 Stoffmuster, Flächenerzeugnisse, ofen, und zwar 116/120 ecm Vorhangstoff, 1. Serie A, gestreift Fabriknummern 480, 481, 482, 483, 484, 485 486, 487, 488, 500, 501, 502, 503, 504, 520, 521, 5229, 523. 524 2. Serie A, fariert, Fabriknummern 464, 465, 466 467, 490, 491, 510. Amtsgericht Neuenhaus, 3. 12, 1927.

Ohligs. [80039]

In unfer Musterregister is unter Nr. 526 am 3. Dezember 1927 tolgendes eingetragen worden.

Unmeldende Firma: Kamvhausen & Plümacher G. m. b. H. Stahlwarentabrik in Ohligs, Messer|chale aus allen Metallen bergestellt mit der Prägung eines eidechten- ähnlichen Tieres in allen Größen, Fabrif- nummer 5805, piastiihe Erzeugnisse, Schußztrist drei Jahre, angemeldet am 2. Dezember 1927, vormittags 11 Uhr.

Amtsgericht Ohligs.

Odenkirchen. [80038]

In das h'esige Musterregister ist ein- getragen worden :

Unter Nr. 105. Firma Wezel & Nau- mann (Ge])ellschatt mit bei<hränkter Haftung in Mültort, Umichlag Nr. 19, Muster 87 Stumme Verkäufer „Plutus“, Muster 88 Stumme Verkäuter „Ween“, Mutter 89 Stumme Verkäufer .Etrdenk“, Muster 90 Günrtelshachtel „Cieme Pelger“, Muster 91 Faltshahtel „Creme Pelper“, versiegelt, Flächenerzeugnisse, Schußirist 3 Jahre, angemeldet am 6. Dezember 1927, vor- mittags 11,30 Uhr.

Das Amtzgericht Odenkirchen.

Rade6lfzell. [80040]

Muiteuegistereintrag Band IT O.-Z. 158 wür die Firma Maggi Ges. m. b. H. in Singen (Zweigniederlassung in Berlin) ein versiegelter Um)\<lag mit 1 Muster iür ein Plakat, Fabriknummer 1239, Flächener4eugnisse, Schughust 3 Jahre, angemeldet am 12. Dezember 1927, vor- mittags 9 Uhr.

MNadolfzell den 12. De¡ember 1927.

Bad. Amtsgericht.

Amtsgerieht.

Das Amtsgericht.

—— ——

Zitiaw. : [80555]

„n das Musterregister i} Heute einge- tragen wotden :

Nr. 1808. Mechanische Weberei A.-G. in Zittau, ein mit Bindfaden ver|<nürtes und mit dem Firmensiegel M. W. ver- \<losjenes Patet Nr. 52 mit 49 Mu!stern von Defkorationéstoffen in Baumwolle und Baumwolle mit Kunst)eide, Fabrik- nummern 32232—234, 248—250, 285, 286, 32294, 295, 302. 317 322, 334, 335, 341, 342, 344 349, 32353, 354, 356, 361, 3638 3659 373375. 384, 390 32392— 394, 398 406, 408, 415, 421.

Nr. 1809, Dieselbe Firma, ein mit Bindtaden ven!<nü1tes und mit dem Firmensiegel M. W. ver\<lossenes Pafet Nr. 53 mit 16 Mustern von Deforattons- stoffen in Baumwolle und Baumwolle mit Kunst)ei1de Fabriknummern: 32422 bis 426 431, 432, 32443—446, 448, 4591 —454.

Sämtliche Muster sind Flächenerzeugnis, Schuyfrist drei Jahre, angemeldet am 15, Dezember 1927, nahmittags 2 Uhr 49 Win.

Amtsgericht Zittau, den 16. Dezenber 1927.

7, Konkurse, Geschäfts- auffiht und Vergleiche zur Abwendung des Konkurses. Berlin, [80792]

__ Ueber das Vermögen der Frau BVianca Crohn, geb. Wiener, Alleininhaberin der Firma Crohn u, Co. Berlin W. 8, Leipziger Str. 94 (Bakfishmäntel- und Damenmäntelfabrik), ist heute, 15 Uhr, von dem Amtsgericht Berlin- Mitte das Konkursverfahren eröffnet 81. N, 388. 27. Verwalter: Kaufmann Schmidt, Berlin NW, 62, Melanchthon- straße 15. Fcist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis zum 25. Ja- nuar 1928, erste Gläubigerversammlung am 18. Fanuar 1928, 12 Uhr, Prü- fungstermin am 9, März 1928 11 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrich» straße 13/14 [1 Sto> Kimmer Nr 106. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 16. Januar 1928. Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts Berlin-Mitte, Abt. 81, 19. 12. 1927. Berneck, [80793] Das Amtsgericht Berne> hat über das Vermögen des Kaufmanns Heinrich Niemann in Berne>, Alleininhabers der Firma „Tabakwarengroßhandlung Brand und Niemann“ in Berne> am 19. De- ember 1927, mittags 12 Uhr, den onfurs eröffnet. Konkursverwalter: Amtsgerichtssefkretäe Michael Krauß in Berne. Offener Arrest ist erlaffen. Frist zur Anmeldung der Konkurs- forderungen bis 9, Fanuar 1928. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters und Bestellung eines Gläubigeraus3- schusses sowie allgemeiner Prüfungs- termin: 18. Fanuar 1928, vormittags 9 UbL, Gerich{8shreiberei des Berne.

Amtsgerichts

Dresden. [80794] __ Ueber das Vermögen des Strohhut- abrikanten Heinrih Kurt Fribshe in Firma E. Küchenmeistexr in Dresden, Birkusstr. 13/15, Wohnung: Kleine Plauensche Gasse 12, wird heute, am 19, Dezember 1927, vormittags 11 Uhx, das Konkursverfahren eröffnet. Kon- furôsverwalter; Rechtsanwalt Justizrat Dr Heim in Dresden, Seestr. 4. An- meldefrist bis zum 11, ZFanuar 1928. Wahltermin: 20. Januar 1928, vo1- mittags 10% Uhr, Prüfungstermin: 3. Februar 1928, vormittags 9 Uhr. Offener Arrest rut Anzeigepfliht bis zum 11, Fanuar 1928.

Amtsgericht Dresden. Abteilung Lk. EusKkirehen, [80795] _UNebcr das Vermögen der Firma Eas8- kfirhener Strumpfversand G. m. b. H. in Euskirhen ist am 19. Dezember 1927, vorm, 12 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet worden. Konkursver- walter ist dex Rechtsanwalt Dr. Horn in. U Offener Arrest mit An- eit is zum 15. Fanuar 1928. Ablauf der Anmeldefrist am 1. Februar 1928, Erste Gläubigerversammlung am 28, Dezember 1927 vorm. 11 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 29. Fe- bruarx 1928, vorm. 11 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle.

Euskirchen, den 19. Dezenrber 1927. Das Amtsgericht. Falkenburg, Pomm. [80796] Ueber das Abe kgen der Firma Gebr. Cörlin Fnhaber der Kaufmann Erich Cörlin in Falkenburg, wird heute, am 12. Dezember 1927, 18 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, da Zahlungs- unfähigkeit des Gemeinschuldners vor- liegt, Der FZustizobersekretär a. D. Krad> in Falkenbuxg i. Pomm. wird pn Konkursverwalter ernannt. Kon- ursforderungen sind bis zum 10. Fa- nuar 1928 bei dem unterzeihneten Ge- riht anzumelden. Es wird zur Beschluß- fassung über die Beibehaltung des er- nannten oder die Wahl eines anderen Verwalters ‘iv über die Bestellung eines Gläubigerauss{usses und ein- tretendenfalls über die im $ 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände auf den 5. Fanuar 1928, vor- mittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 9%. Januar 1928, vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeidneten Gericht Termin

|

anberaumt. Allen Personen, welche cine ur Konkursmasse gehörige Sache - in Besitz E oder zur Konkursmasse etivas s<uldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu ver- av olgen oder zu leisten, au<h die Ver- pf l<tung auferlegt, von dem Besiß der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 10. Januar 1928 Anzeige zu machen.

Falkenburg i. Pomm., 12. Dez. 1927.

as Amtsgericht.

Frauenstein, Erzgeb. [80797] Ueber den Nachlaß des am 21. Julï 1927 in Nassau gestorbenen Guts- besißers Max Emil Müller wird heute, am 19. Dezember 1927 nahmittags 2 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet, Konkursverwalter: Herx Recht84 anwalt Dr. Leonhardt, hier. Anmelde- frist bis zum 6. Februar 1928. Wahl- termin und Prüfungstermin am 22. 2. 1928, vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 21. 1. 1928,

Amtsgericht Frauenstein (Erzgeb.),

den 19. Dezember 1927. alie, Saale,

Ueber das Vermögen der Élektro- motor Halle-S. Cesellshaft mit be- [<ränkter Haftung in Halle, Turmstr. 4, ist heute, 16 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Gustav Franz Wegel in Halle, Sophienstr. 40. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10. Fanuar 1928 und Frist zux An- meldung der Konfursforderungen bis 15. Februar 1928. Erste Gläubiger- versammlung am 18. Fanuar 1928, 109 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 27. Februar 1928, 10 Uhr.

Halle a. S., den 19. Dezember 1927.

Das Amtsgericht in Halle.

Hamburg. ____ [80799]

Uebex das Vermögen des Kausmanns Ernst Heinri Richard Kalbaum, Eppendorfer Weg 185, ist heute, na<h- mittags 12,08 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: G. M. Kanning, Glo>en- gießerwall 9. Offener Arrest mit An- zeigefrist bis zum 7 Fanuar 1928 ein» ¡[<ließli<. Anmeldefrist bis zum 11. Fes ruar 1928 eins<hließli<. rste Gläu- bigerversammlung: Mittwoch, 11. Ja- nuar 1928, vorm. 10,45 Uhr. Allge- meiner Prüfungstermin: Mitiwoh, 7. März 1928, vorm. 10,15 Uhr. Hamburg, 17. Dezember 1927.

Das Amtsgericht.

Fimenau, [80800]

Ueber das Vermögen des Schuh- warenhändlers Hermann Ris<h in Jlmenau ist heute, vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden, da Zahlungsunfähigkeit vorliegt. Der Konkursverwalter is der Kaufmann Karl Trost in Flmenau. Anmeldungen bis zum 25. Fanuar 1928. Gläubiger- versammlung am 11. Januar 1928, vorm. 9 Uhr. Prüfungstermin am 8. Februar 1928, vorm. 9 Uhr. Der offene Arrest ist angeordnet.

Thür. Amtsgeriht Flmenau, am 17. Dezember 1927.

[80798]

Kirchberg, Sachsen, {80801} __Veber das Vermögen des Kaufmanns Ernsi Gustav Landmann in Kirchberg, alleinigen Funhabers des unter der Firma Ernst Landmann in Kirchbcrg betriebenen. Getreide-, Futter- u. Lebens- mittel- und Speditionsgeshäfts wird heute, am 17. Dezember 1927, vor- mittags 9/4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter * Herr Rechtsaawalt TDx. Lindner, hier. An- meldefrist bis zum 21. Januar 1928. Wahltermin am 7. Januar 1928, vor- mittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 4. Februax 1928, vormittag3 10 Uhx. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 21. Fanuar 1928. Kirchberg (Sachsen), 17. Dezbr. 1927. Amtsgericht. Landau, Pfalz, : e Das Amtsgericht Landau i. d. Pf. hat über das Vermögen des Pferde- meygers Alexander Glaser in Landau am 19. Dezembex 1927, vorm. 10 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkursver- walter: Rechtsanwalt Fustizrat Dr. Schmidberger in Landau i d. Pf. Offener Arrest ist erlassen mit Anzeige» fliht bis 9. Fanuar 1928. Frist zur lnmeldung der Konkusrforderungen bis 9. Januar 1928. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters und Ve- stellung eines Gläubigerausshusses so» wie allgemeiner Prüfungstermin anm Montag, 16. Januar 1928, vorm. 10 Uhr, im Zimmer Nr. 11 des AmtZ3- gerichts, hier | Gerichtsschreiberei des Amt8gerichts. Oldenburg, Een Daes: [80803] Ueber das Vermögen 1. der Firma H. Löning, Oldenburg, Stau 17; 2. des Kaufmanns Hero Löning, Olden= burg, Moltkestraße Nr. b, wird heute, am 17, Dezember 1927, nahmittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. ‘eti Verwalter is der Recht8anwalt r. Schauenburg, Oldenburg, ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 15. Januar 1928 anzumelden. Erste Gläubigerversammlung am 16. Januar 1928, vormittags 10 Uhr. Prüfungs8- termin am 80. Januar 1928, vors mittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist: 5. Januar 1928. (N. 31/27.) Oldenburg, den 17, Dezember 1927. Amtsgericht. Abt, V].