1927 / 302 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

f. [81509] Jo das Musierregisier iff eingetragen worden : Nr. 20 Puppentabrik Gegr genthal, Fram Smidt & Co. in Georgenthal, ein versiegeltes Paket, enthaltend ewen Pupvenkopf aus Papierma|hee „Litile Precions“, angemeldet am 20, Dezember 1927, vormittazs 11,30 Uhr, Schuytrist 83 Zahre. Ohrdruf, am 20. Dezember 1927, Thüring. Amtsgeriht,

tung in Emmerich, ist heute, 13 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt De. lter in Emmerich ist zum Konkursverwalter ernannt, Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 16. Januar 1928. Erste Gläubigerver- sammlung gemäß 88 80, 87 Abs. 2, 132 Konkur8ordnung am 18. Januar 1928, 10 Uhr, Zimmex 10. Termin zur Prüfung der bis 12. Fanuar 1922 an- umeldenden Forderungen am 1. Fe- ruar 1928, 10 Uhr, Zimmer Nr. 10. Emmerich, den 20. Dezember 1927. Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts.

S E E E E L

unterzeihneten Gerihi, Zimmer tiefes Erdgeschoß, anberaumt.

Kassel, den 21. Dezember 1927. Amtsgeri<ht. Abt. 7.

Oschaéz. [81520] 77 Auf dem BVkait 16 des Genossen- : schaftsregisters über die Genossenschaft Mühlenverband Oschaß, eingetragene Genossenschaft mit beschränkier Hasft- pflihi in Oschat, ist heute folgendes eingetragen worden: Nach vollständiger Verteilung des Genossenschaftsver- mögens ist die Vollmacht der Liqui=- datoren erloschen.

Amts3geriht Oschab, 22, Dezbr. Pinneberg. [81055] Fn das Genossenschaftsregister Nr. 20 ift bei der Einkaufsgenossenshaft der Beamten und Angestellten, e. G. m. b. H. in Pinneberg, eingetragen worden:

Die Genossenschaft ist dur< Beschluß der Generalversammlung vom 17. No- vembex 1927 ausgelöst. Die bisherigen Vorstandsmitglieder Hariung und Maxr- quardsen sind Liquidatoren. Amtsgeriht Pinneberg,

den 14. Dezember 1927,

der Generalversamm-

lung vom 5. August 1927 sind die

Saßbungen geändert. Sie find ganz neu

gesaßt und vom 5. August 1927 datiert.

Ejchershausen, den 7. Dezember 1927. Das Amtsgericht.

Über die Bestellung eines Gläubigers ausshuffes und eintretendenfalls über die in $ 132 der Konkursordnung be- zeichneten Gegenstände auf den 18. Jas» nuar 1928, vormiitags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forde- rungen auf Mittwoch, den 18, Januar 1928, vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Geriht Termin are beraumt. Der Gerichts\hreiber des Amtsgerichts Seesen a. H. : Súiriegau. ¡81992] Ueber das Vermögen der offenen Inhaber Kaufma Lindner und Pradel,

Wiirzburg. : [G Dur Beschlu

SHeinri<h Köberxsein, Siß ürz-

burg: Die Prokura des Heinrih Mai

ist erloschen.

Würzburg, 2. Dezember 1927. Amtsgeriht Registergericht.

[81479]

} Wiensteaih in Halle 1. Wesis: Offener | Arrest mit Anzeigepflicht und Anmelde- rist bis zum 12. Fanuar 1928. Erste

Ans und , 10 Uhr

Haupiniedexlassung Aalen ZweigniedeL- assung Mühldorf“ in Mühldorf, er- loschen. Prokurist Karl Hammerl gelöscht Traunstein, den 12. Dezember 1927. Registergericht.

5. Musterregister.

(Die ausländi]<en Muster werden unter Leipzig veröffentlit.)

Bresiau. [81503] Jn unter Musterregister ift im Monat November eingetragen worten : Nr. 1406, Otto & Gerhardt Firma zu Breslau, neun Muster tür Düten, Beutel Falt- \cbachteIn und Plakate, versiegelt. Fabr1k- nummer 678, $79, 680, 681, 682, 683, 654, 685, 686, Flächenerzeugnisse S{but- trist 3 Jahre, angemeldet am 31, Oftiober 1927, vormittags t0 20 Ubr. S

Bretlau, den 12. Dezember 1927.

Amtsgericht.

Bünde, Westf. [81504] In unter Musterregister if eingetragen: Nr. 165. Kes\sing & Thiele, 4 Muster tür die Herstellung von Dekelbränden zux Auéstat1ung von Zigarrenkisten, Ge\chä!ts- nummern 326 327, 328, 329, Flächen- erzeugnisse, Schuyfrist 3 Jahre, angemeldet heute um 12 Übr. .

Bünde, den 20. Dezember 1927,

Das3 Amtsgericht.

termin am 20. Fanuar 1928, 10 Uhr, im hiesigen Amtsgericht, Hunimex Nr. 11.

Halle i. W., den 21. Dezember 1927. Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts,

Hamburg. [81981]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Ewald Rudolph Hermann Steenbod>, in nicht eingetragener Handelsbezeihnung

iel, i [81986] __Veber das Vermögen des Kaufmanns Bernhard Bodenstein in Kiel, Ring- straße 98, wird heute, am 21. Dezember 1927, 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter ist der Kaufmann E Arp in Kiel, n Ae e 24 Offener Arrest ae n fz [mit Anzeigefrist bis 21. Februar 1928. Rae veitaaa Bete G M Anmeldefrist bis 21, gena 1928, ist heute, 9Gmilians 1,50 Uhr, Konkurs B Ir NEN eines anderen Ver-

2 L E? * | walters, Haudbigerauss<husses und Saar Bo irie Ste wegen der Ängelecenbaitee, ns 8 132 Änl u, Anzeigefrist bis zum 16. Ja- Konkursordnung den 20. Januar 1928, nuar 1928 QUS ießli<. insgthlie, Prütnmtterniia a Män 98

bis zum 22. Februar 1928 einschließlich. : Mz 2 Erste Gläubigerversammlung: Milt ; ein 0E 10 Uhr, „Ringsträße Nr. 19,

18. Januar 1928, vorm. 11,39 Uhr. L ea é s Allgemeiner Prüfungstermin: Mitt: Amtsgericht, Abt. 22, Kiel. woch, 21. März 1928, vorm. 10 Uhr, E S E Hamburg, 22. Dezember 1927. Das8 Amisgericht.

Traunstein, [81024] Handeksregister. Neueintrag. Firma 7Diemer & Hammerl Gesellschaft mit beschränkter Hastung“, Siy Mühldorf a, Jnn, Gesellschast m. b. H., errichtet dur< Vertrag vom 3, Dezember 1927 Gegenstand des Unternehmens ist der Handel mit Oelen, Fetten und anderen tehnishen Produkten sowie die Ueber- nahme von entsprehenden Vertretungen dieser Geschäfiszweige. Stammkapital: S A Ï 90 000 RM. Geschäftsführer: Wendelin Christian Rösch, Siß Würzburg: Diemer, Kausmann in Aalen in Würt- | Nunmehr “ns R E seit jemberg, Löwenstraße 4—6, und Karl |1. Novemker 1927. p én chafter: Hammecl, Kaufmann in Müh/dorf, | Christian Rösch, bisher Alleininhaber Münchnex Straße. Die Gesellschaft | der Firma, und Hecmann Rösch, beide wird vertreten dur< einen oder mehrere | Kaufleute in Tg, j Geschäftsführer. Sowohl Wendelin | Würzburg, 6. Dezember 1927. Diemer als au Rar Hamnuierl ist jeder Amtsgeriht Registergericht.

für sich allein zei<nungs- Und ver- ita iris

A sbe i ie D -| Würzburg. [81481] teetungsberehtigt. Die Dauer der Ge Franz Lippert, Siy Würzburg:

saft wird für die Beit vom 1. Fa- 13 s i Ea A 8 x geb. Fin, Éhefran Julie Veitinger,

Fürth, Bayern, : [80558] Genossen|chaftsregistereintrag. Darkehenskassenverein Oberhöchstädt- Rauschenberg e, G. m. u. H.: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 7. August 1927 wurde an Stelle des bis=- herigen Statuts das neue Normal- statut des Bayer. Landesverbands landw. Genossenshasten e. V. in München angenommen. Gegenstand des Unternehmens ist nun der Betrieb eines Spar- und Darlehnsgeshäfts zu dem Zive>, den Vereinsmitgliedern: 1. dîie zu threm Geschäfts- und e betrieb nötigen Geldmittel zu beschaffen, 2. die Anlage ihrer Gelder zu erleichtern, 3. den Verkauf ihrer landwirtschaftlichen Erzeugnisse und den Bezug von ihrer Natur nah auss<hließli< für den land- wirtschaftlichen Betrieb bestimmten Waren zu bewirken und 4. Maschinen, Geräte und andere Gegenstände des landwirtshaftlihen Betriebs zu hbe= schaffen und zur Benußung zu lassen. Fürth, den 16. Dezember 1927. Aimtsgeriht Registergericht.

Hamburg. __ {81514] Eintragung iu das Genuosjenschafts-

WiüiirzbHurg. A. W. Schwabacher, Siy Würz- burg: Der Therese Eugenie Schwa- bacher, geb. Haas, Ehefrau von Geh. Kommerzienrat Albert Schwabacher in Würzburg, ist Einzelprokura erteilt, Würzburg, 2. Dezember 1927. Amtsger1<t Registergericht.

1927.

Waldenburg, Schles, [81872] In unser Musterregister Nx. 406 ift am 20, Dezember 1927 eingetragen : Porzellanfabrik C. Tielsh & Co. Aftien- geselt<haft Waldenburg- Altwasser eine versiegelte Kiste, enthaltend 1 Kaffeekanne, Form Zoppot, Modell Nr. 6712. Der Schuy erstredt fih auf die Herstellung dieser Kaffcefanne für ganze oder teinweise Austührung in jeder Größe und jeglichem Material. Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 20, Dezember 1927, 12 Uhr. Amtsgericht Waldenburg, Schles,

Zeitz. e [81873]

In unser Musterregister ift folgendes eingetragen:

Nr. 678, E. A. Naether, Zei, Kinder- wagen Nin. 7647, 7648, 7649, 7650, 7670, angemeldet am 26. November 1927, vorm. 8,99 Uhr Schuyfrist 3 Fabre. _Nr 679. W. Otto Wol}, Zeig, 3 Muster für Flächenerzeugnisse, Kinder- und Klapy-

Esscn, Ruhr,

Ueber das Vermögen der offenen Handelsgesellshaft unter der - Firma Feller und Co. zu Essen, Meifenburg- straße 225 (Abzahlungsgeschäft für Be- ste>e), ist dur< Beschluß vom heutigen Tage das Konkur®verfahreri A net. Der Rechtsanwalz Beyhoff zu sen, Bürohaus „Glü>tauf“, ist zum Konkurs- verwalter ernannt. Öffener Arrest und Anzeigepflicht bis zum 65. Januar 1928. Anmeldefrist bis zum 18. Januar 1928, Erste Gläubigerversammlung den 17. Fa- nuar 1928, vormittags 11 Uhr, Prü- fungstermin den 31. TFanuar 1928, vor- mittags 11 Uhr, vor dem Amtsgericht, hier, Zimmer 30.

Essen, den 22, Dezembex 1927.

Das Amstgericht.

[81975] Inhaber Kaufmann Richard Lindner und Wilhelm Pradel in Striegau, wird am 22. Dezember 1927, 17 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Bone in Striegau, Jauers- straße 4. Frist zur Anmeldung dec Konkursforderungen bis einshlicßli< den 22. Januar 1928, Erste Gläubiger- versammlung am 18, Januar 1928, 10 Uhr, und Prüfungstermin am 2. Februar 1928, 10 Uhr, vor dem Amts- gericht, hier, Zimmer 3. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 22, Nanuar 1928 einshließli<. N. 13/27,

Amtêgeriht Striegau, 22, 12, 1927.

Stubm. [81993]

Ueber das Vermögen des Maurér- meisters Ernst Przedwojewski in Alt- mark wird héute, am 21, Dezember

Wiirzburg. [81480]

Königsberg, Pr. [81987] Ueber das Vermögen: 1. der offenen Yanvettgeteltalt Kurt Fresse., hier, astadie 24 (Hülsenfrü te- und Saaten=- exportgeshäft), 2, des Kaufmanns Kurt &resser, hier, Hermannallee 12, 3, des taufmanns Heinrich E hier,

Pinneberg, [81056]

Jn das Genossenjhastsregister i bei der „Wirtschaftsvereinigung Raisfeisen für Schneljen u. Umg., Spar- und Dar- lehasfassenverein, e. G. m. u. H.“, Schnelsen, am 16. Dezember 1927 fol- gendes eingetragen worden: Die Ge- nossenschast ist gemäß Verordnung vom 21. Mai 1926 von Amts wegen als ni<tig gelöscht.

Hannover [81982]

Ueber das Vermögen: 1. dex offenen

Pee loge Gast De. M Clever A E ahrmittelfabrik in Hannover-Wülfel, | Hufenallee 20, ist am 20. Le

Wiehbergstx. 46/54, 2. ihres Gefell» 1B vorm. 11 Uhr das ho,

August Clever, Willmer- ues eröffnet. Der Kaufmann Bruno

3, ihres Gesellschafters Dr. | S<hlegelberger, hier, Theaterstr. 10, ist

nuar 1927 bis 31. Dezember 1930 ver- l l einbart. Die Gesellschaft gilt jeweils | geb. Fink, Ehesrau des Tabakfabri- um drei Jahre verlängert, wenn keiner | kanten Gustav Veitinger in Würzburg. der Gesellschafter das Verhältnis fe<s | Die Im Geshästsbetriehe hes. feltheren Monate vor dem jeweiligen Ablauf der | Firmeninhabers begründeten Verbind- Vertroagsdauex kündigt. Der Gesclil- {hafter und Geschäftsführer Wendelin

Gardelegen. : i

In unser Musterregister ist heute be der Firma Knop}fabrif Buttonia G. m. b. H, in Gardelegen eingetragen: 1 vers siegeltes Paket mit 2 Mustern jür Aschen- beer aus Pe1lmuttershalen mit Kunstk-

lichkeiten wurden nicht übernommen. Würzburg, 6. Dezember 1927. E

Frankfart, Main. 181976]

Dieniex bringt die von ihm bisher unter der Firma „Wendelin Diemer, <emis<h- te<nishe Produkte Hauptniederlassung Aalen, Zweigniederlassung Mühldorf“ in Mühldorf betriebene Zweignieder- lassung mit der gesamten Geschäftsein- ri<tung, allen Vorräten und mit allen Aktiven und Passiven ab 1. Fanuar 1927 im Wertanschlag von 7600 RM als Sacheinlage in das Gesellschafts- vermögen ein.

Traunstein, den 12. Dezember 1927.

Registergericht.

Waiblingen. S 81471) Eintrag im Handelsregister A_1 Bl. 177 bei der Firma Eugen Balz, Siß Winnenden vom 19. 12. 1927: Der Jn- haber Eugen Balz, Fabrikant, ist ge- storben. Die Firma und Geschäft werden von den Erben: 1. Hedwig Balz, geb 8, November 1907, 2. Eugen Balz, geb. 9. Januar 1909, 3. Helene Balz, geb. 8, Fuli 1910, 4, Elifabethe Bn geb. 24, Dezember 1911, sämtli<h in Winn- enden, geseßli<h vertreten dur< den Vor- mund Karl Fung, Landwirt in Reichen- bah, O.-A. Waiblingen, in ungeteilter Erbongemeinschast weitergesührt. Amtsgericht Waiblingen.

Wartenburg, Ostpr. 81472] Ju unsex Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 90 die offene Han- delsgesellshaft in Firma Andreas Fox Nachfl. O. H..-G. mit dem Siy in Gr. Lemkendorf eingetragen worden, Die (Gesellschafter sind die Kaufleute Hedwig Foy und Konrad Fox, beide in Gx. Lenkendorf. Die Gesellshaft hat am

1, Oktober 1926 begonnen, i Wartenburg, den 14. Dezember 1927. Amtsgericht.

Weissenfels. 181478) Fu unser Handelsregister A B Nx. 68, Firma Schmidt, Böttner & Co., Jndustrie- und Baubedarfs-G., m. b. H. in Weißenfels a. S., ist am 23. No- vember 1927 eingetragen worden: Die Firma ist geändert in Schmidt und ngelhardt, A S und BaubedarfL- sellshaft m. b. H. in O a. S. 8 Stammkapital ist um 7000 auf 25 000 Goldmark exhoht. Dex Kauf- uiann Böttnor ist aus der Gesellschast mit dem 26. Juli 1927 ausgeschieden. An seine Stelle ist dex Kaufmann Oskar Engelhardt in Leipzig getreten. Dem Buchhalter Nicolaus Carl in Weißen-

sels a. S. is Prokura erteilt, Amitisgeriht Weißenfels. Westerland. i _{81474] Jn das Handelsregister A ist unter Nx. 149 die Firma Restgurant Seestern Joseph Be>er, Westerland, und als deren Jnhaber der Restauraïeur Joseph Fuliuns Theodor Be>kex in Westerland eingetragen worden. . Westerland, den 16. Dezember 1927. Das Amlis3gericht.

Wittenberg, Bz. Walle. {8147 G Jm Handelsregister B ist heute be der unter Nr. 38 eingetragenen Firma Fran Hellwig & Co., Gesellshaft mit beschränkter Hastung in Zahna einge- tragen worden, daß dem Kaufmann Johannes Schmidt in Zahna Einzel- prokura erteilt ist. Vittenberg, den 17, Dezenbex 1927. Das Amtsgericht.

Wittenberg, Bz. Walle. [81476] Fm Be A A ist heute bei der unter Nr. 497 eingetragenen Firma Naum Tanaskowitsh in Wittenberg eîn- getragen worden, daß die Firma er- oschen ist. Wittenberg, den 19. Dezember 1927. Das Amtsgericht.

Worms, __ 81477] Bei der Firma „Wormser Mühlenwerke, Aktiengesellshaft vormals L, Lands- berg“ in Worms wurde heute in unserem Handelsregister eingetragen: Die Gesellsost ist dur< Generalver- uno us vont 1, Dezentber

927 aufgelöst.

Rechtsanwalt und Notar Dr. Sieg- \ried Cramer in Frankfurt a. M. 1st Zum Liguidator bestellt.

Worms, den 19. Dezember 1927.

*| Hauptniederlaj

Amtsgericht Registergericht. Würzburg, [81482] Dr. P. M. Schmid & Co, Kom- manditgese!lsha\st, Siy Gambach: Dex pers. haftende Gesellshaster Dr. Paul Martin Schmid is am 1. No- vember 1927 aus der Gesellschaft aus8- geschieden. Am gleihen Tage i} ein weiterer Kommanditist in die Gesell- schaft eingetreten. Würzburg, 7. Dezember 1927. Amtsgeriht Registergericht.

E [81483]

Zweig-

Wiüirzhbarg. August & Emil Nieten, niederlassung Würzburg, Haupt- niederlassung Karlsruhe: Die Ge- samtprokura von Johannes Steinhardi und Kurt Hüllstrung ist erloshen. Die S iter auAO Würzburg ist du ung erhoben. Das Ge- \<äft ist übergegangen auf Paul Brod, Kaufmann in Würzburg, der es unter der Firma August « Emil Nieten Nachf. mit dem Siy in Würzburg weiterführt. Würzburg, 12. Dezember 1927. Amtsgericht Registergericht.

Würzburg. i 81484] Max Vernreuther, Siy Würz- burg. Fuhaber: Mäx Veri Bâtis: Kaufmann in Würzburg. Geschästs- N Treuhandgeschäfte aller Art, ins- esondere Beratung in Wirtschasts- und Finanzfragen sowie Versiherungen. Ge- shäftsräume: Domerschulstraße 11. Würzburg, 14. Dezember 1927. Amtksgeriht Registergericht.

181485] Zür z-

Wüirzkurg,

Ariunr Loewcnstein, t burg. Fnhaber: Artux Loeivenstein, Kaufmann in Würzburg. Geschäfts- giveig: Herren- und Damenkonfekttous-, Manusaktur- und Modewarengeshäft Jae Handel mit Einzelmöbeln. Ge- <hâäftsräume: Alte Mainbrüde 183.

Würzburg, 14, Dezember 1927.

Amtsgericht Registergericht. Zwickau,

[81486 Jn das Handelsregister ift heute au Blatt 2000, betr. die Firma Gebr. Ho

«& Dietel, Gesellschaft mit beschränk- ter Hastung, in Niederplaniÿ einge- tragen worden: Der Kaufmann Ernst Otto Wolf in Niederplaniyz ist als Ge- schästsführer ausgeschieden. Die Gesell- <aft wird, wenn mehr als ein Ge- äftsführer vorhanden sind, dur< zwei O O a llbreS n oder dur< einen Ge- \<hàäftsführer und einen Prokuristen vere treten. Amtsgericht Zwi>kau, 19, Dezember 1927.

4. Genofssenschasts- register.

Berncastel-Cues, A m Genossenschastsregister ijt bei der Winzervereinigung der Raifseisen- ues chaften dex Mittelmosel e. G. m. . in Mülheim, Mosel, heute eingetragen worden: : Die Genossenschaft ist durch Belduuß der Generalversammlung vom 16. Juli 1927 aufgelöst. Berncaîtel-Cues, 13. Dezember 1927. Das Amtsgericht,

d 7 ae h

on, [81512] unsex Genossenschaftsregister ist geme zu Nr. 2, betr. den Bont- irhener Spar- und Darlehnskassen- verein e. G. m. u. H. zu Bontkirchen folgendes eingetragen worden: Die Firma ist jeyt in atv Hoppe>er Spar- und Darlehnskassen- verein eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Hastpfliht zu Bont- kirhen geändert. rilon, den 2. Dezembex 1927. Das Amtsgericht.

Bril Jn

Eschershausen. [

In das Pee Genossenschaftsregister ist heute bei der Spar- und Darlehns- kasse eingetragene Genossenschaft mit undeshränkter Haftpflicht © zu . Brun»

{81613]

register am 21, Dezember 1927: „Neu- haus“, cingetragene Genossenschaft mit beshränkier Haftpflicht zu Hamburg-Fuhis8bütiel. Staiut vom 7, Dezember 1927. Siß: Hamburg. f; Gegenstand des Unternehmens isi die Erbauung von gesunden, zwe>mäßigen Kleinwohnungen in der Form einer zusammenhängenden Siedlung, in der au< Räume geschaffen werden sollen, die allen Zioeigen der christlihen «Jugendbewegung der Alstertalgemeinden dieneu. Es können Pläve für Spiel- |, und Leibesübungen (eine aus- gesprochenen Sportpläße, sondern vor- ugsweise Grün- und Parkflächen) im Anschluß an diese Stedlung errichtet und die erfordeclihen Umkleideräume im Siedlungsblo> untergebraht werden. Dex Veri MONeT des Amtsgerichts n Hamburg, . Abteilung für das Handelsregister. of. Genossenshastsregkister. [81515] „Spielberger par- und Darcr- lehnskassen-Verein, e. G. m. n. $., in Liquidation“ in Spielberg: Liquî- dation beendigt, Firma erloschen. _ Amt3geriht Hof, 21. 12, 1927. Kirchhain, N. L. __ [81516] Jm Genossenschaftsregister 1 i der Nr. 18, Elektvizitäts- und E genossenschaft Münchhausen, e. O m. b. H., am 7. Dezember 1927 eingetragen: Gegenstand des Unternehmens isst die Benußung und Verteilung von elek- trisher Energie und die gemeinschaft- liche Anklagenunterhaltung und der De- trieb von landwirtshafstlihen Ma- schinen und Geräten sowie der gentein-» daftliche Bezug von Tandwirtschaft- lichen Bedarfsartikeln. i t Kirchhain, N. L., 7, Dezember 1927. Das Amtsgericht.

Landau, Pfalz 181517] E JInstallations - Genossen- chaft e. G. m. b. H. in Landau: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 18. Dezember 1927 wurde die Genossen- haft aufgelöst. Liquidatoren sind die bisherigen Vorstandsmitglieder Xaver Himmermann, #Fngenieur,

\ und Ernst toll, Elektroinstallaieur, beide - in Landau. : L - Landau i. d. Pf., 24. Dezeniber 1927. Amtsgericht. Magdeburg. ; 81051] Die dur< Statut vom 6. November 1927 unter der Firma „Ostmärkische Spar- und Daxlehnskasse eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haft pflicht“ in Magdeburg errihtete Ge- nosséns<huft ist heute unter Nr. 237. in das Genossenschaftsregister eingetragen. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb eines Spar- und Darlehns8- tassengeshäfts zum Zwe>e: 1. der Ge- währung von Darlehen an die Genossen für ihren Geschäfts, und Wirts>aft8- betrieb, 2. S En L Ana, anlage und Förderung des Sparsinns. Magdeburg, den 29. Dezember 1927. Das Amisgeriht A. Abteilung 8.

Nenss. [81518]

In unser Genossenschaftsregister Nr. 43 wurde am 13. Dezember 1927 bei der Werkverecinigung der Schmiede» Jnnung Neuß (Stadt und Land) ein- getragene Genossenschaft mit beshränk- ler Haftpflicht zu Neuß eingetragen:

Die Genossenschaft ist dur<h Beschluß der Generalversammlung vom 16. Juli 1927 aufgelöst. Die bisherigen Vor- standsmitglieder sind Liquidatoren,

Ami3gericht Neuß,

Northeim, Hann. [81519]

Jn unser Genossenschaftsregister f heute unter Nr. 65 die Genossenschast unter der Firma „Wasserleitung8- genossenschaft Hohnsiedt, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haft- pflicht, mit dem Siß in Hohnstedt, eins getragen worden. Das Siaut ist am 19, Juni 1927 festgestellt. Gegenstand des: Unternehmens 1st der Bau und der Vetrieb einer Wasserleitung. |

SCHW R 8,

kasse Kavelstorf, e. G. Kavelstorf, folgendes eingetragen wor- den: 24, September 1927 ist die Auflösung || der Genossenschaft beschlossen worden. Zu Liquidatoren find bestellt der Kauf- mann Nudolf Herrmann in Kavelstorf

Hartung in Schwaan.

Spandau.

heute unter Nr. 49 bei der Gemein- nüßzigen i genallenwan A e. G. m, ¡ 0

worden: Der Sih ist

Siendal. : [81522]

heute bei Nr, 89 „Gemeinnüßige genossenschaft Kriegsteilnehmer bliebenen (Ortsgruppe Stendal) e. G m. b. H. in Stendal“ eingetragen: Die Cu

der

Amtsgeriht Pinneberg, den 16. Dezember 1927,

¿ [81521] Jn das hiesige GBenoßsenschaftsregister st heute bei der Spar- und Darlehns8- U Q A

n der Generalversammlung vom

Heinrich Schwaan, den 19, Dezember 1927. Meäl!.-Schwer. Amtsgericht.

E 181060] Jun unser Genossenschaftsregister ift

ind der Sparkassendirektor

Landercwerbs- und Baus gendes eingetragen

Falkensee. Spandau, den 16. Dezember 1927. Das Amtsgericht. Abt. 7,

H., Seegefeld,

Jn unser Genosseuschafisregister ist Baus |! Krieg8beschädigten, | und Be

der

Firma lautet jeßt: „Vaugenossenschaft Kriegsbeschädigien, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haft- pflicht, Stendal“. Der Gegenstand des Unternehmens ift die Erbauung von Häusern zum Vermieten oder zum Verkauf. Der Zwe> der Genossenschaft ist aus\<hließli< darauf gerichtet, min- derbemittelten Familien oder Personen gesunde und gwe>mäßig eingerichtete Wohnungen in eigens erbauten oder angekauften Häusern zu billigen Preisen zu verschaffen. Die alten Statuten sind außer Krast geseht, Das neue Siatut ist vom 2. Dezember 1927. Stendal, den 12. Dezember 1927. Das Amt3gericht.

Traben-Trarbach. [81523] Im Genossenschaftsregisiec Nr. 1 wurde bei dexr Trarbacher Volksbank, eingetragene Genossenschaft mit be- \hränkter Haftpflicht in Traben-Trar- bach eingetragen: i l An die Stelle dex verstorbenen Var- standsmitglieder -Doÿl und Uhlig sind der Gastwirt Richard Allmacher und der Wéingutsbesißer Richard Simon ge-= tréten. : i Traben-Trarbah, 21. Dezbr. Amtsgericht,

m

1927,

Uetersen. [81524] Eingetragen am 2, 12.1927 in das Genossenshaftsreg'ster Nr. 13 a bei der Beamtenbank für Uetersen und Um- gegend e. G. m. b. H. Die Genossenschaft ist im Wege der Bet Gmegung dur< die Beamtenbank zu Kiel e. G. m. b. H. übernommen. Amtsgericht Uetersen.

Wesel. # {81525 In das Genossenschaftsregister Nr. 4 ist bei der Genossenschaft des Rohstoff- Vereins der Schuhmacher eingetragene Genossenshast mit beschränkter Haft- pfliht in Wesel heute eingetragen worden : E Die Genossenschaft ist dur< Beschluß der Generalversammlung vom 24, Ofk- tober 1926 aufgelöst. E Die Vorstandsmitglieder die E inachermeister Heinrih Berg und Emil Haad> in Wesel sind Liquidatoren, Wesel, den 10. Degember 1927. Das Amt3gericht.

Wolfenbüttel. __ 81526]

In das hiesige Genossenschaftsregister {ist am 109. Dezember 1927 bei der Ge- nossenschaft Seinstedter Spar- u. Dar- lehnsfkassenverein, e. G. m. u. H., Sein- stedt, eingetragen: Die Genossenschaft ist dur< Beschluß der Generalversamms- lung vom 8. 10. 1927 aufgelöst. (Vergl. Blatt 21 d. A.) Die bisherigen Vor-

Gotha.

ha1z, Fiächenmuster, Fabriknummern 2210 u. 2211, Scugßjrist 3 Jahre, angemeldet am 25. November 1927, vorm. 11 Uhr.

Gardelegen, den 1. Dezember 1927. Das Amtsgericht.

[81505] Jn das Musterregister ist im November 927 eingetragen worden: Nr. 1234. Ruppelwerk, Gesellschaft

mit beschränkter Haitung in Gotha. ein ver1<lossener Umschlag, i haltend eine Darstellung plasti|her Er- zeugnisse f 1346, Mustex tür plasti)he Erzeugs nisse, am 27. Oftober 1927 vormittags 11 Uhr 30 Minuten.

angeblih ent-

des Fabiikanionsioutiments

Schußirist 3 Jahre, angemeldet

Nr. 1235. Nuppelwerk, Gesellschaft

mit beschränkter Hattung in Gotha, ein ver\<lofsener Umichlag, | haltend eine Darstellung des plastischen Erzeugnisses Nr. 3166, Muster für plastishe Erzeug-

nifse, Shußkriit 3 Iahre, angemeldet am 5H. November 1927, 55 Minuten.

angebli ent-

des Fahbrifationéiortiments

vormittags 10 Uhx

Nr. 1236. Nuppelwerk, Gejells{afst nit beshränkter Haftung in Gotha, ein vers dlosiener ÜUm)chlag, angebli entbaltend

eine Darstellung des Fabritationéso1timents Nr. 3150, Muster tür plastische E1zeug- nisse, Schuß)rist 3 Jahre, angemeldet am 23. November 1927, vormittago 109 Uhx 50 Minuten:

Gotha, den 20. Dezember 1927.

Thür. Amtsgericht. M. - Gräfenthal. [81306] Jn das Musterregifter ift cingetragen: Nr. 595. Firma Carl Moriy, Porzellan- fabrik in Taubenba<h, ein Modell üx Porzellangegenstände mit der Ge|chä1ts- nummer 103, Frühstü>këgarnitux tür Kinder, bestehend'aus: Tablett für Brötchen und Tasse zugleich, plasii\he Erzeugnisse, Schuyfrist 3 Jahre, angemeldet am 13. Des zember 1927, vormittags 84 Uhr. Grätenthal, den 15. Dezember 1927.

Thüringi)hes Amtsgericht.

Gräfenthal, O In das Musterregister ift eingetragen: Nr. 596. Firma Carl Moriß, Por- zellantabrifk in Taubenba<h. 1 Modell von Kinder)erviceteien, mit der Ge\hä1ts» nummer 280 (Kanne, Zud>kerdose Milo gießer), in Scheibenform, passend zum Einlegen in Kinder servicekartons. komplett im ‘Karton verpa>t, plasti1<he Erzeugnisse, Schuttrist 3 Jahre, ‘angemeldet am 13. De- zember 1927, vormittags 84 Uhr.

Gräfenthal, den 19. Dezember 1927,

Thüringisches Amt8gericht.

Greiz, {81508]

Fn unser Musterregister ist am 16. Des zember 1927 unter Nr. 518 sür die Firma. Otto Günther in. Greiz eingetragen worden : Ew mit 5 Siegeln ver\<lossener Brietum)\chlag, angeblih_ enthaltend 8 Papiermuster bezeichnet mit Fortunio 3501, 3502 3503. 3504, 3505, 3506, 3507, 3508, Flächenerzeugnisse, Shuytrist fünf Jahre, angeméldet am 10. Dezember 1927, 12 Uhr mittàgs. l

Für dieselbe Firma 1 am gleichen Tage unter Nr. 519 eingetragen worden. Cin mit d Siegeln verschlossener Brietum1lag, angeblich enthaltend 13 Papiermuster, be- zeihnet mit X Strahlen“ 9400, 9408, 9409, 98310, 9412, 9413, 9415, 9416, 9417, 9418, 9420, 9428, 9429 Flächen- erzeugnisse, Schußfrist wün} Jahre. an- gemeldet am 10. Dezember 1927, 12 Uhr mittags.

(Breiz, den 16. Dézember 1927.

Thüringischeë Amtsgericht.

Laasphe. 3181871

In das hiesige Musterregisier ift ein etragen - s Nr 29. Karl von Wittgenstein. Eifen- werk Friedrishütte ofene Handelegeiell- ichaft in Friedr {<ehütte bei Laasphe, eine Photogravhie eines neuen Modells 1ür eitjerne Oeten. plastishe Erzeugnmsie. Fa- bruifnummern 17—21, Schuy\rist 9 ZJah1e, angemeldet am 12, Dezember 1927, 18.10 Uh1.

Laasphe, den 14: Dezember 1927.

Northeim, den 6. Degember 1927,

Hessisches Amtsgericht.

kensen folgendes eingetragen worden:

Das Amtsgericht.

standsmitglieder sind Liquidatoren. Amtsgericht Wolfenbüttel,

Das Amts3gericht.

wagen Nrn. 13647, 13648, 13649, 13650,

13691, 13652, 13653, 13641 A, Schuy-

frist 3 Jahre, augemeldet am 29, No-

bember 1927, nahm. 5,30 Uhr.

Zeit, den 20. Dezember 1927. Amtsgericht,

7. Konkurse, Geschäfts- auffi<ht und Vergleiche zur Abwendung des

Konkurses. Berlin, i81971]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Moriy Solna, Berlin N. 4, Juyaliden- siraße 161, Fuhaber der ni<t ein- getragenen Firma M. Solna, Berlin, pr tr. 150 D a A ist eute. 11 Uhr, von dem Amtsgericht Berlin-Mitte das Konkursverfahren er- öffnet. 89 N. 316. 27. Verwalter: E. Noeyel, Berlin NW. 87, Siegmunds- hof 6. Frist zur Anmeldung der Kon- fursforderungen bis zum 22, Februar 1928. Erste Gläubigerversammlung am 18, Januar 1928, 102 Uhr. Prüfungs- lermm am 21. März 1928, 10s Uhr, im Gericht8gebäude, Neue Friedrich- straße 13/14, I. Sto>, Zimmer Nr. 111/112, Offener Arrest mit An- zeigefrist bis 15. Fanuar 1928.

Dex Gerichtsschreiber des Amtsgerichts Vexlin-Mitte, Abt. 83, den 22, 12. 1997,

i; [81970] : r das Vermögen der Firma Wenesti Zigarettenfabrik Akttengesell- schaft in Berlin, Schönhausex Allee 149, ist heute, 12/4 Uhr, von dem Amts- zeri<t Berlin-Mitte das Konkursver- ¡ahren eroffnet. Aktenzeichen: 84. N. 380. 27, Verwalter: Kausmann Kleyboldt in Berlin W. 67, Bülowstr. 86, Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 16. Februar 1928. Erste Gläubiger- versammlung am 20. Fanuar 1988, 1224 Uhr. Prüfungstermin am 29. März 1928, 10 Uhr, im Gerihts- gebäude, Neue Friedrichstr. 13—14, 111. Sto>, Guunes Nr. 102. Offener a mit Anzeigefrist bis 18, Fanuar

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts VBerlin-Mitte, Abt. 84, den 22, 12, 1927. RBraunsechwei y 819721 „Ueber das Vermögen des Kaufmanns Ernst Nägler als Junhaber dex Firma Friedrih Ernst Nägler, Weinhandlung in Braunschweig, Am Augusttore 4, ist heute, am 22, Dezember 1927, mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und der Diplombücherrevisor Albrecht Müller, hier, Steintorwall 9, zum Kon- lursverwalter ernannt worden, Offener Arrest mit Mgeigelrilt bis zum 15. Ja- nuar 1928. Konkursforderungen sind bis zum 1. Februar 1928 anzumelden. Erste Gläubiaerversamlung am 20. Ja- ntar 1928, vormittags 10 Uhr, Prü- sungstermin am 2. März 1928, vor- mittags 10 Uhr, vor dem Amtsgericht, hier, Wilhelmstraße 63, Zimmex 5. Braunschweig, den 22, Dezember 1927. Berichts\<hreibex des Amtsgerichts. 4.

Dinslaken. [81973] Ueber den Nachlaß des verstorbenen Kaufmanns Emil Portman in Wálsum, Provinzialstraße, ist am 21. Dezember mittaas 12 Uhr, ‘das Konkursver- fahren eröffnet worden. Verwalter: Justizobersekretär Goliberzuh in Dins- laken, Amtsgericht. Anmeldung der Forderungen bis zum 14. Januar 1928 vei dem unterzeihneten Geriht, Prü- Wostermin über die ‘angemeldeten Forderungen ist auf den 14. Januar vormiitags 10 Uhe, vor dem inderzeihneten Gericht, Zimmer 2, be- immt, | Dinslaken, den 21. Dezember 1987. Amtsgericht,

Berlin, Ueber

2

Emmerich, i [81974] Veber das Vermögen der Emmericher Konservenfabrik Kampmann &- Nie-

ist

<midt Straße 38 1927, ns

ae 6. Fe

eute, am

7 a rot

vor dem

llen

odet g zur von dem

is zum ma

<èn, Neberx

fahren

Ablauf Tage.

daselbst, Firma

rath, Gesellschaft mit bes<hränkter Haf-

verwalter

leisten, aus

Vesttälijce n

rügex & Harms

heute,

öffnet worden.

kursverfahren walter: Herr Rechtsanwalt Blüher, hiex. Anmeldefrist bis Qu 28. Januar 1928, Wahliermin am 1

10 Uhr.

E

Gummersbach.

ist

Ueber das Vermögen dex Ditmarsia- Gesellschaft Flauaus & Lagneau (Her- stellung von Poliecscheiben) in Frank- furt am Main, Kaufunger Straße 16, 19, Dezember 1927, 11:4 Uhr, das Konkursverfahren er- ._ Dex Bücherrevisor Dr. Hermann Gräf, Frankfurt am Main, Waldshmidtstraze 74, H verwaltec ernannt wor Anzeigefrist bis

am

Freiberg, Sachsen, geei L rorbán es 5 E DO un apiergroßhändler ugu Walter Schmidt in y straße 6, alleinigen Fnhabers der Freiberger Paptergroßhandlung : in Freiberg, wird heute, am 21. Dezember mittags 3,590 Uhr, das Kon- eröffnet.

8,

Hessisches Amtsgericht in

Gummersbhaeh, 1 das Vermögen des Hotel- besivers Richard v. Herpberg in Gums- mersbah ist heute 1927, vorm. 11 Uhr, das Konkursver- eröffnet verwalter ist Rehtsanwalt Rohrbe> in i ) _ Offener Arcest Cueigepsuigi bis zum 9, Januar 1928. ex Anmeldesrist am gleichen Erste Gläubigerversamnilun und Termin zur Prüfung der angeniel- deten Forderungen am 18. Fanuax 1928, 16 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht. Gummersbach, den 22. Amtsgericht.

Halle, Westf. Ueber das Vermögen dexr Frau Dle Krüger, geborenen Kröger, in Versmo und des Schlachters Cornelius Harms aber der nicht O

der

f um 10. Fanuar 1928. rist zur Anmeldung der Forderungen is zum 17. Fanuax 1928. Bei shrift- lihec Anmeldung Vorlage in doppelter Ausfertigung dringend eefotdacli Gläubigerversammlung am 10. zzanuar 1928, 12 Uhr, allgemeiner Prüfungs- termin am 27. Fanuar 1928, 1 Zeil 42, I. St., Zimmer 22. Franksurt a. M., den 20. 12. 1927, Amtsgericht. Abteilung 17,

Prüfungstermin am rutar 1928, vormittags 9 Uhx. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 18. «Fanuar 1928.

Amtsgericht Freiberg, 21. Dezember 1927, Gross Gerau. Ueber das Vermögen der Firma Hein- ri<h Klinglex in 6e Heinrich Klingler ae wird 22. Dezember

mittags 11 Uh Der

r, das i Rechtsauwalt Dr. Neus- in Darnistadt wird zum Konkurs- verwalter ernannt, Konkursforderungen sind bis zum 14. Fanuar 1928 bei dem Gericht anzumelden. s{<lußfassung über die Beibehaltun ernannten odex die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Des

eines Gläu igérauss{<usses un tretendenfalls über die in $ 132 der Konkursordnung be Ie und zur Prü eten Forderungen auf Mittwoch, den 25. Januar 1928, vormittags 10 Uhr, unterzeihneten Termin ersonen, welche eine zur Kon- kur8masse gehörige Sache in Besi ) ) onlursmasse etwas ì sind, wird aufgegeben, nihts au den Ge- meinschuldner zu verabfolgen odex zu die Verpflichtung auferlegt, siß der Sache und von den Aa für wel<he sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in An- pru< A dem Konkursverwalter 5, Fanuar 1928 Anzeige zu

worden.

Versmold, ist heute, 19 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkurs-

lirohe 2 Dr. ilhelm

anwalt Dr. Wendte in

sammlung und

zum Konkurs- en, Arrest mit

geschoß.

Erste Hannever,

<ränkter Uhr, | holz, Schukenburger wird heute, 84 Uhr

öffnet. Der Justi

____ FHannovexr, Sddillerite, 33, [81977] | Konkursverwalter ernannt.

i i Oito Qeeers, Fischer- Dia

alter Olbernhauer

geschoß. Offener Arrest

Konkursvèrs-

Ensterbu “g. E : Veber das Vermögen des «Januar 1928, vor-

zember 1927,

kursverfahren eröffnet.

[81978]

termin am 1. 11 Uhr, vor rit, Zimmer Nv. 3.

törfelden (Hessen),

927, vor- Konkursverfahren Das Amtsgericht.

Iizehoe, L

Ueber das Vermögen Es wird zur BVe- des

ein-

4 Scbuldudis teltgestent ift.

eichneter acts es en Gegen anwalt Dr

ung der angemel-

Gericht anberaumt.

haben <uld!g

auf

Termin anberaumt. Allen welche eine

Groß Gexuau, [81979]

masse etwas schuldig gegeben

der Sa üx welche sie aus der onderte Befriedigung

am 22 Dezember Konkurs- in 10. Januar 1928 An

mit Das Amtsgeri

Kassel,

in ' Karlshafen, im

Dezember 1927.

[81980] | anwalt Salzmann in

d bis zum 21.

Fleishwarenfabrik | den 19. Januar 1928,

termin auf Donner

Kaufmann Paul | 1928, vormittags 10 Uhr,

Kau

des

und offener Arrest mit Anzei i Januar 1928, Erst bigerversammlung ist auf Donnerstag 2 vormittags 11/4 Uhx, und SUBLAG Prüfungs-

tag, den 2. Februar

a Peyold Fundstr. 9, wird heute, am 22. Dezember 1927, 8/4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechts- i Hannovex, Georgstr, 291, wird zum Konkursver- walter ernannt. Anmeldefrist bis zum 17. Januar 1928, Erste Gläubigerver- | Prüfungstermin am 20. qzanuar 1928, 92s Uhr, n Am rFustizgebäude 1, Zimmer 32, Er Al! ‘Dffener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 10. Fanuar 1928. Amtsgerihi Hannover

È _{81983] Uebex das Vermögen der Chemind, Chemische FFndustrie Gesellshaft mit be- Haftung in Hannover-Hain- Landstraße

am 22. Dezeniber 1927, das Konkursverfahren er- rat Dr. Tidow

wird

c Anmelde- frist bis zum 20. Januar 1928, Gläubigerversammlung am 11. Fanuarx 1928, 10s Uhr; Prüfungstermin am 1, Februar 1928, 94 Uhr, hierselbst, Am Justizgebäude 1, Zimmer 82, Erd- mit Anzeige- pflicht bis zum 11, Januar 1928, Amtsgericht Hannover,

ie i

Fusterburg, den 21. Dezember 1927.

[81984] i des Mühlen- en Es Karl Kühl in Mehlbek wird eute, am 21. Dezember 1927, vor- mittags 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, da ein Gläubiger den Antrag auf Eröffnung des Konkurses gestellt und die Zahlungseinstellung des [t ist. Der Recht®$- Kopke in Schenefeld wird um Konkursverwalter ernannt. ursforderungen sind bis zum 15, Ja- nuar 1928 bei dem Bericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubiger- ausschusses und eintretendenfalls über die im $ 132 der KonkurSordriung be- zeichneten Gegenstände auf den 10. Ja- nuax 1928, vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen den 24. Fanuar 1928, vormittags 11 Uhr, vor dem N Gericht _ Personen, : zur Konkurêmasse gehöriae Sache in Besiß haben oder zur Konkurs- 1 sind, wird auf- nihts an den Gemeinschuldner u verabfolgen oder zu leisten, auch die ie v auferlegt, von dem Besiy und von den Forderungen, e abge- nspruh nehmen, dem Konkursverwalter bis zum eige zu machen. in Jbehoe, den 21, Dezember 1927,

[8198] Ueber das Vermögen des Kaufmanu3 Florenz Bötelmann, früher wohnhaft

Karl { Bes Gerichts- genaue in Kassel, wird heute, am 1, Dezember 1927 mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren pa Der ZRechts-

arlshafen ist

um Konkursverwalter ernannt. Anumeldefrit

vor

82045] fmanns May Thiel, Fnhabers der Firma Franz Thiel in zJnsterburg, ist am 21, De- mittags 12 Uhr, das Kon- Konkurcsver- waltec: Kausmann Gustav Schulz in Fnsterburg, Hindenburgstr. 67. Anmelde- frist: und offener Arrest mit Anzeige- piliht: bis zum 25, Januar 1928. Erste Gläubigerversammlung sowie Prüfungs» ¿ebruax 1928, vornittags em unterzeihneten Be=-

é ‘Vin

3

138,

int zum

Erste

Kon-

iht

zum Konkursverwalter ernannt. An- meldefrist für Konkursforderungen bis 24. Januar 1928. Erste Gläubigerver- sammlung den 18. Fanuar 1928, vorm. 94 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin am 8. Februax 1928, vorn. 9 ia vor dem unterzeichneten Gericht, Hanjaring 14/26, Zimmer 124. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 12. Ja- nuar 1928. 7 Amtsgeriht Königsberg, Pr., den 20, Sezember 1927, Pinneberg, 81988] „Ueber das Verinögen des Vieh- händkers Heinrih Strüven in Thesdorf in Holstein wird heute, am 14. De- zember 1927, acmittags 1224 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, da er seine Zahlungsunfähigkeit und erfolgte KMlungenstellang dargetan hat, Der ücherrevisor Siegfried Meyec in Pinneberg wird zum Konkursverwalter ernannt, Konkursforderungen sind bis zum 5, Januar 1928 bei dem Gericht E Es wird zur Beschluß- fassung über die Beibehaltung des er- nannten oder die Wahl eines anderen Verwalters Hie über die Bestellung eines Gläubigeraus\husses und ein- ¡iretendenfalls über die im $ 132 der Konkursordnung s Gegen- stände und zur Prüfung dex an- gemeldeten Forderungen auf den 13. Fanuar 1928, vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Geriht Termin anberaunit. Allen Personen, welche etne zur Konkursmasse gehörige Sache in R haben oder zur Konkursmasse etwas shuldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinshuldner zu ver- abfolgen oder zu leisten, au<h die Ver- pflichtung A von dem Besiße der S und von den Forderungen, für welhe sie aus der Sahe ab- gesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zunt 5. Januar 1928 Anzeige zu machen. Pinneberg, den 14. Dezember 1927, Das ‘Amtsgericht. Pirmasens, „Das Amtsgericht Pirmasens Ha über das Vermögen des August Me ex, Shuhfabrikant in Pirmasens, Schi lerring 6, am 22 Dezember 1927, vormittags 10 Uhr, den Konkurs ere öffnet. Konkursverwalter ist der Rechts- tonsulent Adolf Speier in Pirmasens. Offener Arrest ist eaen, Frift zur Anmeldung dexr Kon ursforderungen bis 4, Februar 1928, Termin zux Wahl eines anderen Verwalters und Bestellung eines Gläubigerausschusses am 17, Januar 1928, allgemeiner Prüfungstermin am 14, Februax 1928, beide Termine je na<hmittags 3 Uhr, im Zimmer Nr. 11 des Anmtsgecihts- gebäudes. / Pirmasens, den 22. Dezember 1927. Gerichtsschreiberei des Amtsgerichts. Roseuberg, Westpr. [81990] Ueber den Nachlaß des verstorbenen Kaufmanns Julius Scheidemann in Rosenberg, Wpr., ist am 21. Dezember 1927, 13 Uhr (1 Uhr nahm.), der Kon- kurs eröffnet, Verwalter: Rechts- anwalt Dr. Klinkhardt in Rosenberg, Wpr. Anmeldefrist bis zum 4, Fe- bruar 1928, erste Gläubigerversamm- lung am 18. Januar 1928, vormittags 11 Uhr, aUgemeiner Prüfungstermin am 27, Februar 10928, vormittags 11 Uhr, offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 4, Februar 1928, Rosenberg, Wpr., 21, Dezember 1927,

Das Amtsgericht.

idt A

SCeseu.

; ¡81991] Ueber das Vermögen des

äder-

Richard Papenberg in Seesen a. Harz ist heute, am 22. Dezember 1927, vor- mittags 10,45 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet, Der Brauereidirektor a. D. Georg Fleischmann in Seesen ist gum Konkursverwalter ernannt. Kon- ursforderungen sind bis zum 17, Ja- nuar 1988 bei dem Gericht anzumelden, Es ist zur Beschlußfassung über die Vei-

meisters und Kolonialwarenhändlers | de

1927, mittags 12 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet, da er gahlungsunfähig ist. Der Rechtsanwalt Burg in Stuhm wird zum Konkursverwaliec ernannt, Konkursforderungen find bis zum 2. März 1928 bei dem Gericht anzu- melden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Vers waliers sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\sGusses und eintretenden» falls über die in $ 132 der Konkurs« ordnung bezeichneten Gegenstände auf den 30, Januar 1928, vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 2, April 1928, vormittags 10 Uhr, vor dem unter- zeichneten Gerit Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Kon- furêmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas s<huldig sind, wird aufgegeben, ni<hts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflichtung auferlegi, von dem Vesiß der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Bes friedigung in Anspru<h néhmen, dem Konkursverwalter bis zum 2. März 1928 Anzeige zu machen.

Amtsgericht Stuhur.

Siuttgart. [81994] Ueber den Nachlaß des am 12, April 1927 verstorbenen Kaufmanns Michael Halser in Stuttgart, Urbanstr. 31 B, Alleininhabers der im Handelsregister eingetragenen Firma Stabl & Cie., Kliegel' s NacGfolger in Stuttgart, Königstr. 14, Damenkonfektions- & Damenmodeartikel, ift seit 22, Des gember 1927, vormittags 9 Uhr, ‘das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs3- verwalter: Rechisanwalt Dr. Wids mann I]. in Stuttgart, Königstr. 36. Offenec Arrest mit Angzeägesrist bis 17. Januar 1928. Ablauf derx Anmeldes E 8, Februar 1928, Erste Gläus- igerversammlung am Samsiag, den 21, Januar 1928, vormiitags 19 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin am Sams8- tag, den 18. Februar 1928, vormiitags 10 Uhr, je Justizgebäude, Archivstr. 15; Saal 196.

Württ. Amtsgericht Stuttgart I.

Trier. {81995] U2ber das Vermögen des Kürschners. meisters Alfred Ulbrich gzu Trier ist am 20, Dezember 1927, mittags 12 Uhr 20 Minuten, das Konkursverfahren ers öffnet worden. Verwalter is der Ges E Hardt in Trier, Fleisch» traße. Offener Arrest mit. Anzeigefrist Vis zum 18. Januar 1928, Ablauf der An- meldefrist an demselben Tage. Erste Gläubigerversammlung und. allgemeiner Prüfungstermin am 3s. Januar -.1928,- vormittags 19 Uhr, an hiesiger Gericht8s stelle, Zimmer 14. Trier, den 21. Dezember 1927. Amtsgericht, Abteilung 12.

Wüstegiersdortk, [81996] _Veberx das Vermögen des Kaufmanns Eduard Kaminski, alleinigen Jnhabers der im Handel8register eingetragenen Firma Eduard Kaminski in Bad Char- ottenbrunn, wird heute, am 22. Deo bird 1927, mitiags 12,30 Uhr, das : Mes exôffnet. Der Kauf- mann Max Neumann in Tannhausen wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis. zum 15. Februar 1928 bei dem Gericht an- umelden. Es wird zur Beschlußfassung Uber die Beibehaltung dés ernannten oder die Wahl eines ‘anderen Ver- walters sowie über die Bestellung eines Gläubigerausshusses und eintretenden- falls über die im $ 132: der Konkurs- ordnung bezeihneten Gegenstände auf n 19. Januar 1928, vormittags 10,15 Uhx, und zur Prüfung der an- meldeten Forderungen auf den 7. Februar 1928, vormittag3 10,15 Uhx, vorx dem unterzeichneten Jerich, Ritt» mex Nr. 2, Termin anberaumt, Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiy haben oder zur onkursmasse etwas schuldig sind, wird

dem

behaltung des - ernannten oder die Wahl ‘eines, anderen Verwalters sowié

GUgroGen, nihts an den Gemein- \{huldner zu verabfolgen ader qu leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von