1885 / 36 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Gustav Enofardt in Eérà und dét Zimmermeister Hermann ‘Weise in Tautenhain eingetragen worden. Ger, den 7. Februar 1885. Fürstlih Reuß. “Amtsgerict, Abtheilung für fre*w. Gerichtsbarkeit. Rîf (ter. 166923] Görlitz. In unser Firmenregifter if unter Nr. 224, betrese;d die Firma Louis Tüschner in Görliß, Folgendes eingetragen wordenz Die Firma is auf den Schn Paul Täschner als alleinigen Inhaber übergegangen.

Ferner is in uanser Firmenregister unter Nr. 796 die Firma Lonis Täschner in Görlitz und als deren Inhaber. der Kaufmann Paul Täschner in Görlitz eingeiragen worden.

Görliß, den 27. Januar 1885.

Königliches Amt8gericht.

Gr'eisewald. Befanntmachung. [67089] Der §8. 4 des Statuts des Borschuß-Bereins zr Loitz, eingetragene GenoMenschaft, ist dahin «@bgeänbert, daß zum 1. April 1885 der Direktor auf 1 Jahr, der Controleur auf 2 Jahre und der Cassirer auf 3 Jahre, später alle auf 3 Jahre ges wählt werden. Dies ift in unserem Genossenschafts- register zu Nr. 4 vermerkt. Greifswald, 30. Januar 1885. Königliches Amtsgericht. [66924] Güstrow. öIn das hiesige Handelsregister ist beute eingetragen zufolge Verfügung vom 7. Februar 1885 Pol. 139 Nr. 245: die Handelsfirma: J. Voigt, Ort der Niederlassung: Güstrow, äFnhaber : Kaufmann Iohann Christian Voigt zu Güstrow. Güftroto, den 9. Februar 1885. Großherzoglich Mecklenburg-Schwerinsches Amt3gericht. Beglaubigt: Nd. Krüger, Amtsgericht8aktuar.

Lehe. Bekanntmachung. [66958] Auf Fol. 125 des hiesigen Handelsregisters ist Heute eingetragen : Firzna: Carl Windels, Friedrich Meyer Nachfolger. Ort der Niederlassung: Lehe. Firmeninhaber: Kaufmann Carl Windels, Lehe, 6. Februar 1885. Königliches Amt8gericht. I. Bauer.

Lüd@enscheid. Handelsregister [66959] des Königlichen Amts3gerithts zu Lüdenscheid. Unter Nr. 310 des Gesellschaftsregisters ist die am 1. Februar 1885 unter der Firma Gehrüder aulmaun errictete offene Handelsgesellschaft zu Lüdenscheid am 7. Februar 1885 eingetragen, und sind als Gesellschafter vermerkt: 1) der Kaufmann Hugo Paulmann zu Düsseldorf, 9) der Kaufmann Emil Paulmann zu Lüdenscheid. Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, hat jeder der beiden Gesellschafter.

Mauzheim. Handvel83registereinträge. [67046]

Fn das Handelsregister wurde eingetragen:

1) O. 3. 9 des Ges. Reg. Bd. IV. zur Firma: „Gebrüder Kling“ in Sehriesheim:

Die Gesellschaft wurde unterm 1. Januar 1885 dur den Austritt des Theilhabers Heinri Kling aufgelöt; der Theilhaber Hermann Kling übernimmt das Geschäft mit allen Aktiven und Passiven und führt dasselbe unter der Firma „Herm. Kling vorm. Gebr. Kling“ fort.

9) O. Z. 162 des Firm. Reg. Bd. 111. Firma: „Herm. Kling vorm. Gebr. Kling“ in Schries- heim. Inhaber: Hermann Kling, Essigkieder, wohnhaft in Schriesheim.

3) O. 3. 584 des Firm. Reg. Bd. IT. zur Firma: „Cas! Greiner“ in Laveuburg :

Der zwishen Karl Josef Greiner und Johanna Friederie Barbara Wiest am 24. November 1884 zu Lebenburg errichtete Ehevertrag bestimmt unter Ziffer T.: Von den Brautleuten wirft jedes den Be- trag von :209 f Zweihundert Mark in die Gemeinschaft ein, {ließt von derselben aber alles weitere gegenwärtige und Lünftige eigene Vermögen sammt den etwa darauf haftenden Schulden hier- mit aus.

4) O. 3. 1163 des Firm. Neg. Bd. III. Firma: „R. Kuhu“ in Mannheieaa. Inhaber: Reinhard Kuhn, Kaufmana in Mannheim.

5) O. Z. 168 des Ges. Reg. Bd. Il. zur Firma: «Wm. Koyfer“ in Mannheim:

Otto Mecbler, Kausmann in Mannheim, ift als Prokurist bestelit.

Mannheim, dea 6. Februar 1885.

Großh. Amts3gericht. T. U: [66960] Meiningen. Unte bem 30. Januar 1885 ift sub Nr. 283 unseres Handelsregisters die Firma: Fricdrich Deipser in Meiningen und als deren Inhaber der Kaufmann Friedrich Deipser hier eingetragen worden, lt. Anmeldung vom 24. Sanaar 18859. Meiningen, 6. Februar 1885, Herzogliches Amtsgericht, Abtheilung I. v. Vábra.

[66961] Melenngen. Dagobert8haecuser Darlehns- fasseuverein, eingetragene Genossenschaft.

Aus dem Vorstand ist ausgeschieden der seitherige Stellvertreter des Vorstehers Conrad Kothe,

neu gewählt als Mitglied des Vorstands der i pur sini Fohannes Hofmann von Dagoberts- hausen,

und als Stellvertreter des Vorftandsvorstehers vec scitherige Beisißer Bürgermeister Conrad Hoffmann k. von da,

Eingetragen nach Verfügung Königlichen Amts- gerits vom 3. Febuar 1885 am 4, Fehrua.r 1885.

Melsnugen, am 4. Februar 1885.

Königliches Amtsgericht. v. Linsingen.

bill sel. Erbén“ Der G esellshafter Nicolaus i am 5. Oktober 1884 Gesell? haft ift neu eingetreten : lwiß, Hüttenbesißer zu Maria- t und wird die Handelsgesellschaft von Theilbabern 1) Maria A NBeulwitz, Wittwe von Friedrich Frier, 2) Rudolph von Be förster zu Grünh von Beulwiß, H

„Carl Gott and-1€gesellschaft:

Die untex Nr. 77 des Gesell- : von Beulmk

\chaft?registers eingetragere Firma Gebrüder Hippe | m A*.,ssheiden des Mitinhabers Franz Gauß gelö\*t und in unserem Firmen- register unter Nr. £,10 wieder eing: tragen, niger Inbaber if der Kaufmarn Franz Sade bier, eingetragen av’ die Anmeldung vom 5, Januar 1885 am 12. Jan'iar 1885.

Merschb!1rg, den 12. Februar 1885.

Königliches Amtsgericht III.

Osterode Ostpr. Befanntmatchung. [66927] _Der Kaufmann Eduard Fasel zu Osterode hat für seine Ehe mit Ottilie, geb. Groeger, dur geritlihen Vertrag vom 31. Januar 1885 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes aus- geschlossen. Dies is in unser Register zur Eintragung der oder Aufhebung der {aft zufolge Verfügung vom heutigen Tage einge- tragen am heutigen Tage. Osterode Ostpr., den 4. Februar 1885. Königliches Amtsgericht.

MWertébürg.

ist daselbst nach dem Alexander vo

geborene von Zell, Rentnerin zu Königlicher Ober- Lausitz, 3) Christoph Carl üttenbesißer in Trier, 4) Alexander Hüttenbesißer zu Mariahütte, 5) esitzer daselbst ad1 en des verlebten Beulwiyz unter der bis- früheren Weise fortgeführt. ührender Gesellschafter ift an Selle er von Beulwitz a Beulwitz ge-

aus in der

Richard von Beulwiß, Gutsb bis inkl. 3 und 5 au alleinige Erb Nicolaus Alexander von berigen Firm Als ge\châftéf des verstorbenen Nicolaus Alexand der sub 4 genannte Alexander vo

88 des Prokurenregisters, betreffend

9) bei Nr. 1 Die Prokura ift in F

die vorerwähnte Firma: Eintritts des Prokuristen als Gesellschafter erloschen. Trier, den s. Februar 1885.

Gerihts\chreiber des Königl. Amtsgerichts. Abth Ill.

Aus\chließung Gütergemein-

Handelsregister des Königlichen Amtsgerihts zu Paderborn. Unter Nr. 8 des Gesellschaftsregisters ift die am 1885 unter der Firma: Hamburger Engros Lager

Moriß Kaß et Comp. beginnende Commandit-Gesellswaft mit dem Sitze zu Paderborn am 5. Febru Persönlich haftender Gesellf mann Moriy Kaß zu Paderborn. den 5. Februar 1885, Amtsgericht.

Paderborn. Trier. Sn das hiesige Handels-(Geselschafts-) ist zufolge Verfügung von heute unter eingetragen worden die Aktiengesellschaft unter der Firma: „Landwirthschaftlihe Bank“ mit ihrem Sit in Trier. Dieselbe gründet c auf einen unterm 10. Ja- nuar 1885 vor dem Königlichen Notar de la Fontaine esellsbaftsvertrag. Gegenstand den Bauernstand in der Um- on Trier finanziell zu heben, namentli ß sie soliden Landleuten gegen mäßige sowie auch die rationelle Ver- e8produkte und den billigen Ein- 8geschlossen bleibt ekulations8geschäften. Gesellschaft

10. Februar

ar 1885 eingetragen. chafter ist der Kauf- zu Trier errichteten G BRIIOE, ciatides des Unternehmens ist: dadurch, da Zinsen Vieh leiht, werthung der Land kauf der Bedürfnisse vermittelt ; au jede Betheiligung an Sp Grundkapital 30000 M festaesctt, bestehend aus 150 Aktien à 900 A und fann durch Beschluß der General- versammlung erhöht werden.

Die Aktien lauten auf Namen.

Der Vorstand besteht aus zwei von dem Aufsits- erwäblenden Aftionären als wirklichen Der Vorstand

Hanvelsregister. Die in unserem Firmenregister unter Nr. 1197

eingetragene Firma S. Knopf zu Posen i} er-

Posen, den 9. Februar 1835 : Königliches Amtsgericht. Abtheilung TV.

Schwerin i. M. Zufolge Verfügung des Groß- Amisgerichts hieselbst vom 7. d. M. ist Tage zu der Fol. 192 Nr. 167 des eingetragenen Firma: Hofbuchdruck@terci“

„Das Geschäft ist auf den Kommerzien-Nath Carl übergegangen, Berechtigung, die bisherige Firma fort- zuführen, nagewiesen hat.“

„Die dem Factor Schleich ertheilte Prokura ift erloschen, dem Albert Bobzin is wiederum Prokura

Schwerin i. M., den 7. Februar 1885. Amtsgerichts-Sekretär : F. Meyer, als Gerichtsschreiber.

herzoglichen an demselben hiesigen Handelsregisters „Baerensprung' sche eingetragen worden:

Spalte 5: Inhaber :

Vorstandsmitgliedern. Firma der Gesellschaft und zeichnet mit H der eigenhändigen Namensun standsmitglieder oder eines V eines Stellvertreters oder eines Vorst und eines Prokuristen oder eines Stellvertreters und cines Prokuristen.

inzufligung terschrift zr orstandsmitgliedes und andêmitgliedes

welcher die

Generalversammlung tritt im jeden Jahres Aufsichtsrath Generalversammlung berufen ; verpflichtet, Antheile zusammen wenigstens den zw des Grundkapitals darstellen, in ei unterzeichneten Eingabe unter Angabe des und der Gründe oder, wenn drei Mitglieder de chtsraths oder der Vorstand darauf antragen. Die Bekanntmachuna muß mit Angabe der Tagesordnung vor dem Zusammentritt den Aktionären durch Cirkular mitgetheilt werden.

Alle Veröffentlichungen erfolgen in der Form, daß die Ueberschrift lautet „Landwirthschaftliche Bank zu Trier“ und die Unterschrift „Der Aufsichtsrath“ oder „Der Vorstand“, je nachdem die betreffende em ersteren oder von dem letzteren ß. Sie werden den Aktionären

ersten Semester zusammen. Außerdem kann

außerordentliche

Spalte 7:

anzigsten Theil ner von thnen

Bekanntmachung. Zu der Blatt 135 des hiesigen Handelsregisters verzeichneten Firma: W. L. Seit zu Stade ift heute nahgetragen : Col. 3 (Firmen-Inhaber): Jett die Wittwe von Wilhelm Ludwig Scihß, Marie Louise, geb. Freise, in Stade. Col. 10 (Bemerkungen): Der frühere Firmen-!

mindestens 14 Tage

öffentlichung von d erlassen werden mu durch Girkulare mitgetheilt.

Gründer der Gesellschaft sind:

1) Iohann Peter Helenenberg,

9) Ioseph Schmitt-Turmes, Kaufmann in Trier, cph Sieber, Kaufmann zu Trier,

eopold Elfen, Kaufmann in St.

Barbara bei Trier, 5) Mathias Schneider-Haag , Gutsbesitzer in Guren und

6) Georg Friedrich Dasbach, Caplan und BugH-

druckereibesiter, in Trier wohnh haben die sämmtlichen

-Inhaber ist verstorben und ist die Wittwe desselben auf Grund der thr nah dem Stader Stadtrechte zustehenden Be- fugnisse eingetreten.

Stade, den 5. Februar 1885.

Königlich Amtsgericht. 1. v. Wangenheim.

Gutsbesitzer

3) Peter Jo 4) Andreas

Bekanutmathung. Eintrag zu Nr. 56 Bl. 57 des Handelsregisters : Louis Kühnert ist aus der Firma

Christoph Kühnert & Sohn in Lauscha ausgeschieden und Kaufmann Traugott Kühnert zu

Lauscha jetzt alleiniger Inhaber.

Steinach, 30. Januar 1885. Herzoglibes S. M. Amtsgericht. W. Hoßfeld.

Bckanntmachung. Eintrag Bl. 90 Nr. 83 des Handelsregifters: irma Louis Kühnert in Steinach. Kaufmann lt. Anzeige vom Heutigen. Steinach, 30. Januar 1835. Herzogl. S. M. Amtsgericht. W. Hoßfel

Steinach. Aktien Über-

Der zeitige Vorstand besteht aus den Aktionären : 1) Joseph Schmitt-Turmes, K 9) Georg Friedrich Dasbach, Caplan un

druckereibesitßzer, in Trier wohnhaft.

Mitglieder des Äufsichtsrathes find:

1) Andreas Leopold Elfen, Kaufmann Barbara bei Trier,

2) Johann Peter Limbourg , Gutsbesißer zu Helcnenberg,

3) Mathias

4) Peter Joseph Sieber, K Die in Gemäßheit des Artikels 209 h. d gesetzes vom 18. Juli 1884 vo zu Trier zur Prüfung über den H dung bestellten Revisoren find: Rentner und Stadtverordneter, Bankdirektor, Beide zu Trier wehn-

aufmann in Trier,

Steinach.

Kühnert daselbst Schneider - Haag, Gutsbesißer in

aufmann in Trier.

n der Handelskammer aana e Stralsund. Königlihes Amt3geriht Lk. Johann BVapti zu Eicalsund, und Hiero-

Fn unser Handelsregister ift zufolge vom 6. Februar 1885

ellschaftsregister : 11 die seit 4. Februar 1885 be- Kommanditgesellschaft Lövy vormals Bremer & David“ zu Stralsund und als alleiniger persönlich haf- tender Gesellschafter der Kaufmann Adolf Ruben zu Stralsund, irmenregifter : Nr. 544 bei Lövgz vormals Bremer & David“ zu

Kaufmanns Adolf ommanditift ein-

gus Jaegen, Trier, den 6. Februar 0 Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts,

Verfügung am folgenden Tage ein- 1) in das Ges

unter Nr. 1

Wreschemn. Bekanntmachung. | Fn das Firmenregister des unterzeichneten Gerichts ist folgende Eintragung bewirkt worden : Col. 1. Laufende Nummer : 223. Col. 2. Bezeichnung des Firmeninhabers: Rittergutsbesißer Carl Heinrih Ritsh zu Beuthen a. O Col. 3. Ort der Niederlafsung: weigniederla\sung in Komorze, auptniederlassung Beuthen a. CoL 4. Bezeichnung der F Zuckerfabrik Komorze, Carl Heinrich Ritsch. Col. 5. Zeit der Eintragung: Eingetragen zufolge Verfügung vo 1885 am 3. Februar 1885, den 3. Februar 1885.

der Firma

Stralsund. Fn das Handelsgeschäft des zu Stralsund is ein K fe nunmehr unter der Firma ls Bremer & David“ bestehende

ft unter Nr. 111 des Gesell-

getreten und d

Kommanditgesell\cha \chaftsregisters eingetragen.

m 2, Februar

Zufolge Verfügung von heute is ein- |“ Freshen,

Eintragung bewirkt: Sobersky allein fortgeführt.

Kaufmann Georg Sobersky hier

einaetragen worden.

Zeit, den 3. Februar 1885. Königliches Amtsgericht. IV.

Eintragung bewirkt : Col. 1. Laufende Nr. 20. Col. 2. Firma der Gesellschaft:

Col. 3. Sih der Gesell\chaft: Zielenzig. Col. 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschafter sind: 1) der Brauer Paul Rüdcker, 2) der Maurermeister Hermann Rüter, Beide zu Zielenzig wohnhaft.

gonnen.

Zielenzig, 3. Februar 1885. Königliches Amtsgericht, TII.

fügung voa heute gelöscht. Zieleuzig, 3. Februar 1885. Königliches Amtsgericht IIT.

Nr. 1062, Firma M. Kappus in Offenbath, ein versiegeltes Paket mit einem Etiq Gescäfts-Nr. 3016

nämli einem fogenannten Steckspiel und eincm gothishen Bauspiel mit eigenthümlichen Vorlagen, G.-Nrn. 885 und 880, angeblid Gesbmackêmuster, für plastisde Erzeugnisse, gemeldet am 29. Januar 1885, Abends 6 Ubr.

6) Unter Ziffer 390: Vetters, Albrecht, ÏrV-, Patentstiftfabrikant dahier, ver{lossenes Paket von Schreibgarnituren - Etuis 97/98, Geshmackëmuster,

9, S{ußfrist 3 Jahre, angemeldet Januar 1885, Nachmittag Königlih Sächs. Amtsgericht Frankcubcrg,

am 5. Febrvar 188d, Wiegand.

Farbe 1147, 114 uettenmuîter &, Flächen-

angemeldet

. Leschedizky in adet mit den Muster-

1569, Scugzfrist 3 Iahre , ange- nuar 1885, Nachmit‘ags #3 Uhr. e LZBilhelm Vogel in Chemniß, enthaltend 8 Muster für Flächenerzeugnisse, 940, Scoutßfrist 3 Jahre, Nachmittags

A [686742] 1563, 1564,

Zeitz. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ift in unserm Gesellschaftsregister, woselb unter Nr. 150 die biesige Handelsgesellshaft in Firma „H. Sobersfy“ vermerkt steht, in Col. 4 folgende

für Seifencarton, Schutfrist 19. Fanuar 1885, Vorm. 311 U Firma H. & Offeubach, cin versiegeltes P abschnitten f Carton und Cartonpapier, Gefch plastishe Erzeugnisse, angemeldet am 21. Nr. 1064. Firma Gu

ze".tes Men Schutzfrist 3 Jahre, an- und Zardîne

det am 14.

a Kerbscher & Liebe in Chemniy, enthaltend 8 Muster für Fabriknummern 1455 angemeldet mittags 3 Ubr.

Schilling in Grüna. ein Handjchuh- Fabriknummern 118— meldet am 19. Januar

mit 2 Mustern Schiefertafelform, G.-Nrn. 5 für plastishe Erzeugnisse, Schutzfrift 2 Jahre, an- gemeldet am 31. Januar 1885, Vormittags 11 Uhr. Wiesenmüller, S pielwaarenfabrikaut in Nürnberg, vers{lofsenes Padcket, enthaltend 1 Muster einer farbigen Siehe Scheibe mit Sprungvorrichtung, G.-Nr. 891, gebliv Ges{macsmuster, für plaftishe Eczeugnifse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 31. Januar 1885, Nachmittags £6 Uhr. Nüruberg, den 6. Februar 1885. Königliches Landgerich Kammer für Handelsfad Der Vorfißende: (L. s.) S

„Die Gesellsaft ist durch das Aussceiden der Frau Rofali-e Soberéky, get. Abrabamson, zu Zeit, aufgelöst; das Ges&äft wird von Georg

äfts-Nrn. 2760 bis Schutzfrift 5 Fanuar 1885, Nachm. stav Böhm in Offenbach, eltes Paket mit 8 Etiquettenmuttern ur Parfümeri:flacons, Beschäfts-Nrn. 698

Greiz. In das Musterregister des unterzeicneten Amtsgerichts ist für die Firma Oscar Otto ÎA Greiz eingetragen worden :

Nr. 159 ein vers{chlossenes Couvert, an baltend 28 verschiedene Muster von seidenen und halbseidenen Cravattes und Cachenez mit den Dessins

[tes Packet, Demnächst ift unter Nr. 477 des Firmenregisters: Fe, Flaenery gedlis: E die Firma „H. Sobersky“ mir dem Sigte in

Zeiß und als deren alleiniger Inhaber der 1A., 6984B.,

1885, Nach

Flächenerzeugnisse, Schußfrift 5 Fahre, an- Zanuar 1885, Nachm. 4 Uhr. Rungesser in Offenbach, cin versieaeltes Paket mit 1 Muster für Scvrei Necefssaires in Form Nr. 871, plastis®es Erzeugniß. Schußfrist 5 Jahre, anae:meldet am 27. Fanuar 1885, Vorm. Offenbach, den 7. Februar 1885. Großherzogliches Amtsgericht Langsdorff.

449, 448, 447, 446, 443, 444, 445, 428, 434, 442, 441, 440, 439, 7019, 7032, 7022, 7035, 7109, R TITS TETD; (107, (149, 7137, T1147, T1119, 7180, 7181,

Muster für

sossenes Paket, e! cenerzeugnt}e, frist 3 Jahre, ange

ma Eduard Lohse in Chemnitz, enthaltend 45 Muster für enerzeugnifse, Fabrik- 3734—3739, 5207 5211, 5914— 5218, 5220 Swußfrift 3 Jahre, Vormittags

gemeldet am 24

5 Nachmittag 85, N l bzcuge und

[tes Packet, 4 ardinenstoffe, Fläch 3725— 3731,

Fläcbenerzeugnisse, Schußfrist drei t CoGted Jahre, angeme!det am 3. Februar 1885, Vormit- HLevoLvere, tags 113 Uhr. Greiz, den 4. Februar 1885

Fürstl, Reuß-Pl, Amtsgericht. Abth. I.

L [66740 Zielenzig. In unserem Handelt-Gesell schafts! register ist zufolge Verfügung von heute folgende

n C P chmidsiller

5224, 5227, 5228, 5231, L angemeldet am

Firma Florenz enes Paket, entb tstofff und 9 M Fläcbenerzeug 0—22, 1599/8,

Offenbach. Jn dem Musterregister des unter-

zeichneten Gerihts wurden folgeade Einträge voll- U

Zu Nr. 637.

W. Kiesels Nachfolger Gebrd. Rücker. Lossius in Chemnis, altend 9 Muster für uster für Jacquard- Fabriknummern 1595/19, 8, 1598/a, f, g, Scbußfrist 3 Jahr, an- 885, Vormittags #12 Uhr. Haußeu in Chemniy, cin det, enthaltend 13 Wolld e, Fabriknummern 583—587, 589— frist 3 Jahre, angemeldet am 1885, Nachmittags 3 U Nobert Semm

Die Firma Huppe & Bender in Offenbach hat für das unter Nr. 637 eingetragene Muster, Geschästs-Nr. 114, Schußfrist auf weitere 5 Jahre am 17. 5 Uhr, angemeldet.

) Firma Jacob Mönch in Offen- bah, cin versiegeltes Packet mit dem Muster eines für Geldtäschchen , Geschäftz-Nr. 413, plastische Erzeugnisse, 5 Jahre, angemeldet am 2. Januar 1885,

Simon Goliasch in Offenbach, ein versiegeltes Paket \ gepreßtem Leder mit aufgedrückten Kind zur Dekoration von Lederwaaren, Geschäfts-Nr. 121, plastisches Erzeugniß, : O meldet am 3. Januar 1885, Nachm. 44 Uhr.

Ne. 1049. Louis Schönewerk in Offenbach, t 4 Mustern zu Tintenregu- Federhalter mit Schieber, plastishe Erzeugniffe, 6. Januar

Hanau. Sn das Musterregister ift eingetragen:

Firma A. Grubener hier, drei neue Kettenmuster 294, 295, 296 für plastische Erzeugnisse, adet, Schußfrist drei Jahre ; ar 1885, Nachmittags 3 Uhr

Pössneck. Sn das Musterregister unter Nr. 14 ist eingetragen worden : Flanelldruckereibesizer Thomas mit 6 größeren anelldruckmustern, ohne Fabrikaum-

E aa R L R A

cin verschlofi Nrocat-Qrico Ove L Brocc ellen H L die Verlängerung der 4 angemeldet am 9. Janu

15 Minuten.

1884, Nachm.

9 kleineren Fl

Flächenmuster,

meldet am 31. Januar 18895,

Pößneck, 2. Februar 1885.

Herzogliches Amtsgericht. Schaller.

Firma Conrad Deines jr. hier, 34 Muster Nr. 300 bis mit 315, Nr. 320 bis mit 334 und Nr. 340 bis mit 342 für Flächenerzeugnisse in cinem versiegelten Packet, Schußfrift 3 Jahre, an- aemeldet am 12. Januar 1885, Nachmittags 3 Uhr 30 Minuten.

Nr. 247. Kettenfabrikant Julius Star in Hanau, 13 Muster Nr. 1270 bié mit plastische Erzeugnisse in einem versiegelten Paket ; Schußfrist 3 Jahre; angemeldet am 14. Sanuar 1885, Nahmittags 3} Uhr.

Ferdinaud Killmer, Graveur und 1 Muster Nr. Scbußfrist 3 Jahre; ange-

gemeldet am Scchblößchens Reisetaschen Vormittags 104 Uhr.

« Die Ges a iw TRAKR L i Die Gesellschaft hat am 1. Februar 1885 amastmuster,

versiegeltes Pa

D i Hesellschafter ift zur \elbsts Jeder Einzelne der Gesellschafter ift zur selbst 599 Schutf

ständigen Vertretung der Gesellschaft befugt. ler in Neustadt, ein ein Filetstoff- Fabriknummer 500, Schußz- am 27. Januar 1885, Vor-

Pulsnîtz. În das Musterregister ist eingetragen : Nr. 75. Firma J. G. Hauffe in Pulsniy, cin adet, enthaltend 11 Muster für Gurte, 474, 484, 485, 486, 487, 488 3 Jahre, angemeld

verschlofsenes ter E Flächenerzeugniß, erköpfen 2c. frist 1 Jahr, angemeldet mittags 11 Ubr.

Nr. 880. Herman i in Chemnitz, eine Tabackspfeife, Schußfrist ar 1885, Vormittags #9 Uhr.

Firma Richard Oschay sonst E. N.

i E E i E

versiegeltes Fabrifnummern 461, Fläcenerzcugnifse, Schußfrist am 31. Januar 1885, Nachmittags #4 Uhr. Pulsnitz, den 4. Febru Das Königliche

Dr. Krenftel.

Zielenzig. In unserem Firmenregister ist unter Schutzfrist Nr. 227 die Firma Wilhelma Kiesel zufolge Vere n Gustav Wilhelm Séhubert plastisches Er-

angemeldet ein versiegeltes Packet mi

latoren, bestehend aus Geschäfts-Nrn. 128 bis 131, Schutzfrist 10 Jahre, angemeldet am

Modelleur în Hanau, plastishe Erzeugnisse ; meldet am 16. Januar 1885, Nachmitta Firma Friedrich Becher in Hanau,

Amtsgericht.

WMusfter-Register Nr. 8,

Leipzig veröffentlicht.)

getragen :

mittags.

zeugnisse, Schutzfrist 3 tIahre, angemeldet den 1 nuar 1885, 23 Ühr Nacbmittags. Aunaberg, am 31. Januar 1885. Königliches Amtsgericht. Franz.

getragen worden:

\{chlü}sel, ofen, Muster für plastisce nisse, Fabriknummern G 1669, G 1670,

2) Nr. 819, Firma Gebrüder Seel, Wex Nachfolger in Barmen, 1 Ums{! 29 Mustern einer Karte zum Aufnähen

am 14. Januar 1885, Nachmittags 4 (0) Barmen, 1 Umschlag mit 1 Modell für

10 Minuten. ö 4) Nr. 821, Firma Rud, Bergfeld in

men, 1 Packet mit 2 Modellen und zwar 1

siegelt, Muster für plastische Erzeugnisse,

mittags 5 Uhr 20 Minuten. L Barmen, den 7. Februar 1885. Königliches Amtsgericht, Abth. 1.

getragen: M3zbel- und Gardinenstoffe, Flächenerzeu 35 Uhr.

1 Skizze für Möbel- und Gardinenstoffe,

Nr. 82 des Gesellschaftsregisters, betreffend ches Amtsgericht, Abtheilung IV.

die zu Mariahütte bei Oyenhauseun unter der

erzeugnisse, Fabriknummern 140, 1552, 155

vershlossenes und Handschuhbänder, —123, Schuße

Böhme in Chemnitz, ein 39 Strumpf- eugnisse, Fabriknummern 8% Jahre, angemeldet am 309. Sanuar 188, Nachmittags 44 Uhr. Firma W. ein versiegeltes Paket, muster, Fläcbenerzeugnisse, Fabriknummern 907, Schußfrist 3 Jabre, angemeldet am 31. Sanuar

l in Chemniy hat für und Gardinenstoffmuster

326, 327 und 328 für plastische

1885, Nachm. 45 Uk Schutfrist R. F

4 Muster Nr. 32d, Nr. 1050, Firma

se in einem versiegelten Paket;

} : Iacob Mönch in Offenbach, ldet am 24. Januar 1885, Vor- J )_ in Off )

ein versiegeltes Packet mit dem Muster eines \clusses zu Bügelfür Cigarrenctuis,Portemonnaies 2c., lastisches Erzeugniß, Schusfrist 5 Jahre, angemeldet am 7. Januar 1885,

Schweidnitz. Musterregister ift ein- getragen unter neuer Nummer:

Die Handelsge

3 Jahre; angeme mittags 10 Uhr 39 Minuten. Hanau, den 6. Februar 1885, Königliches Amtsgericht. Abth. T. Fürstenau 1, B.

D E af A E Ss E T E T d, ae "s Fra

(Die ausländischen Muster werden unter

ellschaft A. Willmann et Comp. in Freiburg in Schlefien, eine ver- {{lossene Schachtel, enthaltend: 1) cin Muster eines contre fang in aufgeseßter Platte Futter, mit der F

Haasemann in Chemniß, Gescäfts-Nr. 414, p

enthaltend § Möbelstoff-

R T

Annaberg. Jn das Musterregister ift ein- Nr. 1051. Firma A. Thöneu in Offenbath, ltes Packet enthaltend ein Muster von tramin mit Holzauflage und ein Muster- Carton mit Auflage in Holz und Fabrik-Nr. 5001, 5 Jahréè, angemeldet am 7.

privot für Wind- und drehbarem abriknummer 5 versehen,

ein Mufter eines Weckerpendel mit Scala, 1d in derselben befestigten welcbe das Auf- und Rb- mit der Fabrik-

Nr. 275. „Annaberg Button Works, Victor Schweizer & Co,“, Firma in Aunaberg, ein Packet, verschlossen, angeblich enthaltend 20 Muster von Knöpfen mit den Fabriknummern 2760 bis mit 2779, plastishe Erzeugnisse, Schutfrist 3 Jahre, angemeldet den 2. Januar 1885, 46 Uhr Nach-

1885, Vormittags #12 Uh

Firma Wilhelm Boge die eingetragenen Möbel- Nr. 3353, 3646, 3661, 3689, 618, 619, 3961, 1155, DIOS D101, SITO, 0141, 5179, 0231, 5318, 5436, 5413, 5474 und 3 die Verlän- gerung der Schußfrist auf ein Jahr angemeldet.

Chemnitz, am 7. Februar 1885,

Königliches Amtsgericht daselbst.

Mannheim. íFn das Musterregister

wurde eingetragen: e _Holzfourniren, plastishe Erzeugnisse, Schußfrift

Januar 1885, Nachm.

Ler in Mann- iden, ofen, Muster zfrist dret Jahre, Nachmittags 3 Uhr. S. Simon & Cie.“ in det mit 4 Mustern 3erpackung von , Schußfrist 1885, Vor-

Firma Marx § heim, ein Muster für Herrenhen für plastishe Erzeugnisse, angemeldet am 2, Janu D 3 102 Mannheim, ein versiegeltes Pa für innere und äußere Etiquetts zur V Cigarren, Muster für Flächenerzeugnisse drei Jahre, angemeldet am 31. Januar mittags 10 Uhr.

Mannheim, 4. Februar 1885.

Gr. Amtsgericht. I. T Q:

flaher Scheibe ur Scyraubenmutter, steigen der Scheibe bewirft, nummer 10 gezeichnet, plastische Erzeugnisse, am 27. Januar 1885, Vor Schweidnitz, Königliches Amt8g

Carl Fischer in Offenbach, ein versiegeltes Packet mit der Abbildung eines Musters bgarnilures in Form eines Schußfrist 3 Jahre, ldet am 9. Januar

O 5389, 5394,

Nr. 276. „Georg Adler“, Firma in Buehholz, ein Paket, ofen, enthaltend: 1) ein Muster von Cartonagen, darstellend ein Souvenir, ausgezeichnet durch Imitation von Holzeinlage, mit der cFabrik- nummer 2243, und 2) zwei Muster von Rüschen- fartons, ausgezeihnet durch die cinfahe Art und Weise der Anfertigung derselben, zusammenlegbar, mit den Fabriknummern 31 und 32, plastische Er-

Schußfrist 5 Jahre, angemcldct mittags 104 Uhr.

den 4. Februar 1889.

ericht. Abtheilung 1V.

zu Necessairs und Ankers, Geschäfts-Nr. 501, plastishes Erzeugniß, angeme 1885, Vorm. 10 Uhr. Firma Ludw ein verschlossenes P

———

ig Krumm in Offen- acfet mit dem Mutter entasche, versehen mit íInfstrumenteinrich- 7166, plastishes Erzeugniß, gemeldet am 9. Januar 188d,

Detmold. In unser Musterregister ist einge- Gebr. Klingenberg, Meyersche Hof- buhdruckerei in Detmold, ein offener Briesu1m- {lag mit 19 Mustern lithographisher Erze \ Fabriknummern 725/29, 915/16, 924/32, 935/04, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 31. Januar 1885, Nachmittags 4,35 Uhr. Detmold, 5. Februar 1885. Fürstlih Lippisches Amtsgericht. IL Heldman.

er Musterregister ift eingetragen: Wilhelm Friedrich Wenscl,

Kaufmann } L ein versiegeltes

in Firma W. F Couverit, enthalten Scblußrings an 2 plaftishes Erzeugniß, meldet am 17. Dezem Soest, den 17. Dezemb

Königliches

einer Damentc tung, Geschäfts-Nr.

Nachm. d Uhr.

. Wensel zu Soeft, d eine Abbildung eines Luft- und Petroleum-Kosmos-Rundbrennern, Schutzfrist 3 Jahre, ange- ber 1884, Morgens 11 Uhr.

rma Zllert & Ewald in Grofß- ltes Packet mit 5 Mustern für Cigarrenkisten, Geschäfts-Nren. Flächenerzeugnisse, Schußz- hre, angemeldet am 10. Januar 1885,

Mühlhanusen ï. In unserem Muster- register ist eingetragen : 1) m U. Carl & B. H ein zweimal ver gestrickéten Gesundheits-Corsetts, 954, 955, 956 und 957, angemeldet den ags 10 Ubr 5 Minuten,

Fanuar 1885, Firma C, Vokerodt & Comp. in Mühlhausen i. Th., ein einmal ver adet mit einem gestrickten Damen-Corfett, angemeldet den 29. Januar 1885,

Schußfrist

Steinheim, ein versiege zu Verpackungen 30, 38, 06, frist drei Ja Nachm. 4 Uhr.

Sanuar 1885 sub Nr. 46, Firma artmann zu Mühlhausen i. Th., siegeltes Packet mit 4 mascinen- Geschäftsnummern 9. Januar

Barmen. Sn das hiesige Musterregister ist ein- 71 und 74,

Firma C. Krause in Offenba, acket mit dem Muster einer Silber- Geschäfts-Nr. Scbußfrist 5 Jahre, ange» 1885, Nachtn. 5 Uhr. L, Vombach zu Offen- mit einer Tafel mit agegenständen und zwar : 2954, 2429 und Nrn. 2416, 2427, e, Schußsrist 1885, Nam.

Sonneberg. Im Musterregister unter Nr. 119

ohaun Nikol, zur Kleinmühle [tes Packet, ans lôten, grüngebeizt n breiten und {malen fe, mit s{warzen malen Ringen bema Flächenerzeugnisse, 28, Ianuar

1) Nr. 818. Firma D. la Porte Söhne in

it 5 Mo ir Möbel- :

Barmen, 1 Packet mit 5 Modellen für Möbe a uke D pappel-Jmitation auf

plastishes Erzeugniß,

meldet am 10. Januar

1885, Vormitt S017 ift eingetragen: Speerschueider, Joha: bei Mengersgereuth, ein ver geblich enthaltend: chwarzen und goldenen lt, und Springseilgriffe,

Eiehstätt. Sn das Musterregister ift eingetragen : : 5. Philipp Hundsruckter, Drechsler in Jugolstadt, eine versiegelte Sbachtel, enthaltend ) 1 Muster für eine Trittvorrichtung und 1 Muster für einen Lageransaß, Muster für plastiscbe Gerzeugnisse, Geschäftsnummer 1, Scußfrist drei Jahre, angemeldet am 27. Januar 1885, Vormittags § Uhr.

Unter Ne. 6 Derselbe, eine versiegelte Schachtel, enthaltend ein Wagenmodell, in Radlagern laufend, und ein Muster Velociped Radentwurf für Radlagerkonstruktion, Geschäftsnummer 2, Muster sür plastishe Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 30. Januar 188d,

Eichstätt, den 31. Januar 1889, Der Kgl. Landgerichts-Präsident. (Untersrift.)

i 2D i L a 49, eine Partie F Vormittags 114 Uhr,

zu 1 und 2 plastische Grzeugnis}e,

N 97, Þ 37, Schußfrist 5 Jahre, angemeldet am ine v 5, Januar 1885, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten. etn Lagerrad, bach, ein versiegeltes Packet hien von Galanterie Gescchäfts-Nren.

Ringen bema ] und goldenen breiten und } bhrifnummer 10, Muster für Schußfcist 3 Jab

Photograp drei Schreibzeuge, 2419, und 4 Aschenbecher, Geschäfts-2 9498 und 2430, plastishe Erzeugni 5 Jahre, angemeldet am 13, Januar

re, angemeldet den

4s +12 Uhr.

den 31. Januar 1885.

l. Amisgericht, Abth. I. Loß,

Mühlhauscn i. Th., den 30. Januar 1885.

Knöpfen, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern Königliches Amtsgericht. IV.

Nr. 35 und Nr. 36, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet i 1885, Vormitta

Sonneberg,

3) Nr. 820. Firma Leinberger €l Manun in

Die Firma F. L. Vombach in

Mülheim a. d. Rohr. Jn das Musterregister 55 eingetragenen

ist eingetragen : Nr. 1. Firma 1 Muster (Zeichnunyg), (Gittersäule) , angemeldet am 24. Januar 1885, Nach- mittags 4 Uhr 30 Minuten. Mülheim a. d. Ruhr, den 31. Januar Königliches Amtsgericht.

u Nr. 655. OFenbach hat für die unter Nr. 6 Verlängerung weitere 5 Jahre am 34 Uhr, angemeldet.

versiegeltes Paket , a. eines Dominosteines Druck für Portef ls Auflage, ebenfalls in rnrolle in Leder, ck, Geschäfts-Nrn. 1, 2 und Schußsrist 3 Jahre, ange»

knöpfe, versiegelt, Muster für plastiscve Erzeugnisse, Fabriknummer 23837, Schußfrist 1 Jahr, angemel- det am 17. Januar 1885, Vormittags 12 Ur

Nachmittags

W. Hollenberg zu Mülheim a. versiegelt, für Schußfrift

13. Januar 1885, Nam. ster des unterzeich- eirich in Offenbach, ein Hn GRYOTONE enthaltend drei Muster, und als Auflage in litho- euillesartitel, b. einer lithographisWem

Zöblitz. Jn das Musterregi neten Königl. Sächs. Amtsgerichtes

dmund Zorn in Olbern- ines verbesserten Univerfal- ldet am 20. Januar 1589, Schuyfrist 5 Jahre.

Erzeugnisse

S A EREE R

Kaufmann Max E U, eine Zeichnung e ücberträgers, angem Vormittags 10 Uhr, den 3. Februar 188

Königliches Amtsgericht.

mit verstellbarem Ofenrohrknie und 1 Modell mit verstellbarem Ofenrohrknie mit Reinigungsthür, ver- a

graphisc{em Spielkarte a Druck, und e. einer Ga in lithographishem Dru

3, plastische Erzeugnisse,

Elberseld. Sn unfer Musterregister find nach- stehende Cintragungen erfolgt:

Firma Dellweg mit cinem Muster (Abbildung) Feder ohne Niete,

nummern 5 und 6, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 19. Januar 1885, Vormittags 11 Uhr 45 Mi-

nuten.

5) Nr. 822. Firma Edelhof} et Schulte in Barmen, 1 Umschlag mit 10 Mustern für Knops- stoffe; verfiegelt , Flächenmuster, Fabriknummern 3195, 3196, 3197, 3198, 3199, 3200, 3201, 3202, 32907 3208, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 21. Januar 188d, Nachmittags 4 Uhr 10 Minuten.

6) Nr. 823. Firma F. C. Schulte Söhne in Ronsdorf, 1 Packet mit 1 Modell und zwar ein Büchsenver{chluß für Feuerzangen, offen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer s, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 22. Sanuar 188, Nacho

& Wester Nürnberg. Im die8gerihtlichen Musterregister

Ortmaun, Friedrich, Kauf- verslossenes Courert, ‘ent- sogenannten Kollianhängern,

G.-Nr. 600, an-

#st 2 Jahre, ange-

85, Vormittags 114 Uhr. Hörr, Ludwig, Patent-

ershlosjenes Paket

n Schreibgarnituren-

macksmuster, und Muster für plastis

Fahr, angemeldet am 12. Ja-

Hörer, Ludwig, Patent- vershlossenes Kon- reibgarnituren-Etuis, \{macksmuster, für angemeldet rmittags 11 Uhr. Paul Koch, Bildhauer enes Konvolut mit G.-Nrn. 82 für plastische meldet am

Solingeu, 1 Paket für Zuschlagscyeeren mit ) Augen aus Britania-Komposition gegossen, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 18, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 29. Fanuar 1885, Nachmittags 5 Uhr

feld zuc Linden, Gemeinde Höhscheid, mit 7 Mustern (Abbildungen) für davon 4 Muster in Form einer H Handschuh, ein Mujter in Fo und zwei Muster mit Backen i und eines Tannenzapfens, plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 101 bis O, Scubfrist 3 Jahre, angemeldet am 30. Januar 1885, Nachmittags 12 Uhr 30 Minuten. Elberfelo, den 7. Februar 1885. iglihes Amtsgericht, Abth. V.

ift eingetragen:

1) Unter Ziffer 385: mann in Nürnberg, haltend 2 Muster von l Muster für plastishe Erzeugnisse, macksmuster, Schußsfri

Konkurfe.

laß des zu Blienschweiler

Wittwe Adele, in Blienshweiler wohnend, meinschaft, welche zwischen hatte, ist heute Konkursver-

Poscnu & Comp. in Packet mit 8 Mustern, {he und 7 Reliefpressungen

plastisches Er- angemcldet am 16. Ja-

Firma Ed. Offenbach, ein versiege 1 Damenta

Fabrik-Nrn. 277/4, und 1549b./1,

59 Minuten.

Wilhelm Ernst Stein- Ueber 1) den Na

verlebten Rebmanns Ludwig Vermögen dessen Ü geborene Sohler, und 3) die Güterge denselben bestanden fahren eröffnet word Verwalter: Rechtsk i Offener Arrest mit Anzeigep

lung am 5, März 188d,

geblich Ges meldet am 7. Januar 18 2) Unter Ziffer 386: \tiftfabrikant in Nürnberg, v mit 9 Mustern vo Nrn. 8901—8909, angeblich Gescb noch nit im Verkehr, zeugnisse, Schußfrift 1 nar 1885, Vormittags 3) Unter Ziffer 387 : stiftfabrikaut in Nürnberg, volut mit 2 Mustern von S G.-Nrn. 8911/12, angebli Ge che Erzeugnisse, Schußfrist 1 Jahr, am 22. Januar 1885, Vo 4) Unter Ziffer 388 in Nürnberg, verschlo stern von Metrallindustrie-Erzeugnissen, bis 87, angeblich GesbmadWsmuster, Schußfrist 3 J 1885, Abends 5 Uhr. Wiesenmüllex, Peter, Nürnberg , it 2 Mustern von Spielen,

für Albums,

zeugniß, Schuhfrist 3 Jahre, 885, Mittags 12 Ubr. Weintraud u. cket mit 11 Mustern,

Taschenmefsser, berlebenden and mit und ohne 8 Sechundes n Form einer Eichel versiegelt, Muster für

ein versiegeltes Pa 8 SwWlöfser zu Portemonnaies, zwei Bügelverschlüfse, und 1 Bügel Geschäfts-Nr. 146, plastishe Erzeu frist 3 Jahre, angemeldet am 17. Norm. 11 Uhr 50 Min.

Carl Fischer mit einem

Offeubath, taschen 2c.,

onsulent A. Eckel in Barr.

Geschäfts-Nrn. Gesldtäschchen,

Sanuar 1889,

in Offenbach, ein Muster zu Schreib- es in Form eines Ruders, Erzeugniß, Schußfrist 17. Januar

Erste Gläubigerversamm Vorm. 10 U Allgemeiner *

Vocm. 10 Uhr. : Barr, am 7. Februar 1889. Kaiserliches Amtsge Paffrath.

Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Gutsbesitzers Ernst

in Weigmaunnsdorf - wird heute, 2:12 Uhr, das Kot

DRS T: Se a O fungstermin am 28. März 1885, versiegeltes Paket j arnituren und Necessair( châfts-Nr. 592, plastisches angemeldet

cma M. Kappus in Offenbach, einem Seifenrauster, es Erzeugniß, Schuß- 19, Januar 188d,

Frankenberg. Jn das Musterregister ist cin-

Nr. 101. Firma E. F-+ Frankeuberg, 1 verschlossene jür Kleiderstoffe, Flächenmuster, Nr. 19, 141, 14 143, 146, 147, 149 bis 160, Schußfrift 3 Iabre, angemeldet am 3. Januar 1885, Nachmittags 3 Uhr.

Nr. 102. Firma Edmund Buch in Franken- berg, 1 verschlossenes Packet mit 2 M v0 c -Tücher, Flächenmuster, Theodora,

Nr. 871. Firma Wilhelm Vogel in Chemnis, ein versiegeltes Paket, enthaltend 23 Muster fe f : a C Nüdiger & Sohn in Fabriknummern 2910—2932, Schußfrist 3 Ja s Packet mit 18 Mustern

angemeldet am 7. Januar 1885, Nachmittags Naa i Use,

ein versicgeltes Packet mit Geschäfts-Nr. 3016, plastisch

Vorm. §11 Uhr.

Grzeugnifse, I anuar

5) Unter Ziffer 389: Spielwaarenfabrik

hre, ange 1

Nr. 872. Firma Ufer & Hahmann in Ha ines nit, ein versiegeltes Padcket, enthaltend Muster un 8. Februar 1885, Vormitta

angemeldet am x verfahren eröffnet.

uîstern für 1 und 2,! \chlofsene3