1885 / 46 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

nr a T T —LA F s

E C S

L LI f upon

erfolgter Abhaltung des Stlußtermins hierdur< | wohnhaft, wird na< erfolgter Abhaltung des | Dielenhändler zu Oberseebah, wird, na&dem | (mit Ei 9 , . , , I v . P Eanenoi, den 10 Febevar 1 Spin det 17 Febru 1885. ree in dem Bergleichötermine vom 2, Februar 1885 | sowie gg E e aer er qi v rw G f E b e Stbw insches Amtsgericht pladen, den 17. Februar 1885. angenommene Zwangsverglei<h dur re<tskräftigen | Ilmenau-Großbreitenbacher Rublaer und Hoben: roßherzogl. Me E ur erin mt8geriMt. Königliches Amtsgericht. IT. Beschluß vom 2. Februar 1885 beftätigt ift, hier- | ebra: Ebeleber Eisenbahn ein vierzehnter N dres “d K 4 (L. 8) W. T E t Aft Geb gez. Schweinem. dur< aufgehoben. (XIV.) herausgegeben. En Börsen-Beilage L ; : G Weißenburg, den 21. Februar 1885, Derselbe enthält Ergänzung des Tarifs für die

als Geritês{reiber. [69141] Q kursverfal Ï aiserlibes Amtsgericht. üterbeförderung auf Verbintungsbahnen 2c., Ein- P 9 R ASE 24 7 : e D dad fe na E führung des Aumnabmetaris 21 (Basalttcin) sone zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Auzeiger.

i : 4 offenen Hanudelsgesellshaft, in Firma Senger : neuer Stationen in den Ausnahme- Sn dem Konkuréverfabren über das Naclaß- | und Wittsto> zu Tantow wird, nahdem der in | Marif- etc. Veränd Tarif 9 (Erde 2c.). y e . erungen ind i ü ; 2 s e S Nachtragsexemplare sind in den Gütererpeditionen A 42G. Berlin, Montag, den 23. Februar 18S. N 2 Belt R I R po CRRA a E B I. 7E ngimaterzzi A

Vermögen des Banspekulanten Friedrih August | dem Vergleiwstermine vom 5. Februar 1885 an- =

Per O o aaeekalid pad hee der Ì ur en Frommene Q dur< re<tsfräftigen der deutschen Eisenbahnen der ee E 18 B zu Uen tuna

estrittenen dträglid angemeldeten Forde- | Beshluß vom 5. Februar 1885 bestätigt ist, hier- L LE EEE L S dor E ' T De Lu TRGE: (M R 24 ] 3. Pfd n. 1/7.:88,90G |

E O El Tca.der Silcaiget: dier, | duris amtgehoben. 6 estätigt it, hier Ta Nr. 46, Königliche Eisenbahn-Direktion Beriiner Börse vom 23. Februar 1885.!Preuss. Pr.-Anl. 1855 .|34| 1/4. |145,00bz D.Gr.-Kr.B.Pfdbr.rz.110/5 [1/1. n. 1/7./88,90G Oberlaus. Pr. St.| O | |5 | 1/1. 78,89bz@ J | j

einen zwischen dem Konkursverwalter und den Pfüß-| n 20. Fel L) : im Namen der b:theiligten Ve f ; L Hes. Pr.-Sch. à 40 Thir.|—| pr. Stück 1295 90bz do. IV. rückz. 1104}1/1. n. 1/7.188 90G . Südb. »y | 1/1. [118.70beG ner's<en Erben geslofsenen Vergleich Sica ai E A Seen „Die im Theil IT. des vom 15. November 1884 f E ARRNREA Amtlich festgestellte Course, L C 1 T8 (139 90bs E r pru ap S 1/7.183.90ba E y L 104 OOebzB Dienstag, den 3. März 1885, Zur Beglaubigung: Ehmke, Gerichtsschreiber gültigen Ausnahmetarifs für Oberscblesishe Stein- | [69212] Bekanntmathung. Umreechnungs- Sätze. do. 35 FL-Loose . .|—| pr. Stück |260,00bz B D.Hyp.B.Pfdbr.IV.V.VI.|5 | versch. |104,50bzG |Weimar-Gera | 1 5 | 1/1. [71 25bzG Vormittags 11 Uhr, E - | foblen- und Kokestransporte nah Stationen des | Die seither für Thüringishe, Böhmische und poîtuz = 4,95 Mark. 100 Francs = 80 Mark. 1 Guldon | Bayerische Präm.-Anl. .4 P 1/6. 134 20ebB do. do, /44/1/4.0.1/10./103 00bz@ | Dux-Bodenb. A. .| 5 | 1/1. [152,256 vor dem Amtsgerichte bierselbst anberaumt. [69157] . Eisenbahn-Direktionsbezirks Berlin enthaltenen , so- | Nürnberger Waaren im Verkehr zwischen Lichten- G. ion holl Wühr = 176 Mark, 1 Mark Bano 1,60 Mark: | BrAUNMSChW 20Thl-Loo8e pr. Stück |96 75bz do. do. ..., .4 |1/1. n. 1/7.99 90bz@ d W4 | |5 | 1/L 1162256 Hamburg, den 21. Februar 1885. Das Konkursverfahren über den Nawlaß des am | Df, die im Nachtrag I. zum Lokalkohlentarif des | fels (Bayern) und Hamburg B. H. gültig gewesenen 100 Eb! = 820 Mark. 1 Livra Sterling = 30 Murk 5 In -Mind. Pr.-Antheil 34/i/4.0.1/10./127 00bz G Hamb. Hypoth.-Pfandbr.|5 |1/1. n. 1/7./106 50bz G i S1 ; * 228 Holste, Gericbisschreiber des Amtsgerichts. 15. März 1884 hier verstorbenen Töpfermeisters E S E a Auen Grabs AONE T Lde B vom 1. d. Mts. an auf Wwookzal Dénanet Ps Anl, 18h 1/6, 4d: d9. do. 45/1/4.0.1/19. 101 Oas Elsenbahn-Prioritäts-Aotien n B y E ; „VLEIVE . . J. ab | diejenigen Transporte, w : ; é sch, Gr. Präm.- 5 | 1.0. 1/7.196 50 @ -Jüli ¿‘e «0. [1/17 m, 1/THOZ00 . und Hausbesizers Gustav Hagedorn wird nach | hiz auf Weiteres in Geltung mit der Maßgabe, Satbuea E 15 Sea Be ns Amaterdam . 100 Fl 200 Ae A IT Altkeilemg(s La 1/401/10.110 I ula 1/7. 104 006 B

69146 E vertheì L Cc i ; E L [ ] Konkursverfahren. E E E daß das vorgeschriebene Jahreëquantum von 5 Millio- | Tranéportbestimmungen geben die S anterotitione M S O De j T 1/7.1104.00G Der Konkursverfahren über das Vermögen der Königliches Amtsgericht. nen Kilogramm immer in der Zeit vom 1. März | beider Stationen auf Befragen bekannt. E 3 ‘do. 1100 Fr. | Us 97 30B

Frau Anna Marie Peuschel, geborne Gaab, des einen Jahres bis Ende Februar des andere n 5 | und als Inhaberin der Firma A. Peujschel, Jahres erfüllt werden muß. 9 M O Ier E Cbe - Direltion Skandin. Plätze/100 Kr. | 1/7197.30 B früher Gaabs Erben, wird na< erfolgter Ab- Breslau, den 19. Februar 1885. au< Namens der betheiligten Verbandsverwaltungen Kopenhagen . 100 Er. 1/7.1104,25 B kl. f. s E A aufgehoben, Did: Roufurdierführen : über das. Verdilten Königliche Eisenbahu-Direktiou, ivie a - [1 L. Strl. 1/7/104,25B , ena, den 17. Februar 1885. A r t 692 41105 5 Das Großherzoglid Sätsische Amtsgericht. Abth, T. ari an cinen A Aa Abel, Wittwe des Han- | [69133] [ M A! dbr E tiG-ieder- 1/7 104 006 gr. f. R zu reer gr S uet woe r er Deutsch Belgischer vez. M Ran Eee, MopiiGen Verbande folgende Sätze für Güter der Pu B Cnt 1/7.194,10bz@ Leßteren wird, nachdem si ergeben hat, daß eine | Der in dem eibricirïen or Ee allgemeinen Wagenladungsklassen in Kraft : (t 1/7./103,00bz26 D fte / ' Verkehr bestehende de L ? 1/7.|—,— [69156] Konkursverfahren. den Kosten des Verfahrens entsprehende Konkurs- | Reexpeditionstarif für die Beförderung von Bade für 100 ke in s R 1/7, —,—

Das Konkursverfahren über das. Vermögen des Ae vorhanden ist, na< $. 190 der K. D. | 2c. von Königsberg i. Pr. nach belgischen und fran- | Eydtknhueu traus. Amsterdam 9,32 8,43 e U R Se . F L. L H

i : zöfischen Stationen vom 13. 1885 wi i 5 D Aa Lene vom De Februar 1889 R Kaiserlitbes Amtsg Lene 1885, Giltigkeit vom 16. d. Mts. în dee Weise ctivelieet; Hannover, den 18. Februar 1885. “ads n: Ae O E angenommene Zwangsvergleid dur re<tskräftigen R daß au< die von Memel nach Königsberg i. Pr. be- Königliche Eiseubahn-Direktion. G bai 100 8-R

Beschluß vom 6. Februar 1885 bestätigt worden Winter, förderten Flahs- 2c. Sendungen ab Königsberg i. Pr. 0D an

ist, dur< Besbluß vom hcutigen Tage aufgehoben. S gegen Vorlage des Frahtbriefss zu den Säßen des | [69210] Bekanntmachung. M: S 212,006 B Ansländisohs Fonds. do. Ser.IIT. rz. 100 18825 | versch. [103,106 |do, Ruhr.-C.-K.GLII.Ser.4 1/1. i uns Warschau .100 S.-R. 214,30bz Bukarester Stadt-Anl. .|5 [1/5,0.1/11.193,40 B do. VVI.rz.100 18865 | versch. [101 40bzG S LALITA L

: Hr 5 b ten Î editi if j je f M ; ; : Kyrih, den 21, E: 199400] Konkursverfahren. “7 E E S E E 1 Ae 18s T a L Ara x O Finnländische Loose . .— pr. Stück 47,50Dz do. rz116 (44/1/1. n. 1/7./110.20G Berlin-Anhalt. À. u. B.\4|1/1. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. dd B Fre etm über das Vermögen | In dem genannten Tarife ist daher unter „11, Be- | V. in Kraft, welcher eine Abänderung der Aufau- Geld -Sorton und Banknoten. E E L T 97. 80a90bz | „do. rz.100 4 | versch. 129 25bzG do. Lit. C. 1441/1. s Li if u Sp R E S É, Wes t BEIREN Iadete P ALMnunge in der 6. Zeile zwisden | bestimmung zu $. 47 38 des Betriebsreglements und Dukaieu pr. Stück 9,55 B e s a Mb 1/1. n. 1/7. 97/80a90bz Pr.Ctrb.Pfdb.unk.rz.1105 (1/1. n. 1/7/114,098 do. (Oberlaus.)44/1/1. i; —,— [69170] Be lu me Schlußre<nung des Verwaltecs, | „Station“ un „nah“ sowie in der 10. Zeile zwischen | die mit Rücfsidt auf die Bescblüfse der General- Sovereigns pr. Stück —,— f V Ee E do. rz. 110 4411/1. u. 1/7/110,50G &e!|Berlin-Dresd. v. St. gar. 41/1/4.0.1/10./103,80G è zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- | „Rußland“ und „dur<" einzuschalten: ° j 90-Francs-Stück 16,19b Luxemb.Staats-Anl. v.82 4 [1/4.n.1/10./—, 7. 1102,60bz À in-Görli 1/ 1/7.1103 90G Des Konkursverfahren über das Vermögen des | verzeichniß der bei der Vertheiluna zu berüi>sich Memel v zushalten: „resp. von D BENO E R vom_ 5. Des oth i: LHENus Now Yerker Stadt-Anl.|6 |1/1. u. 1/7|—,— rf i Ee E Ur 2,60bz M Barlin-Gürfieter dts U S Ur ns ot : : ; 4 L E 6 neu re i ; g 8 . OLUC y V u Lehe É S L C .| Al, des ries = . D.45 1/1, U, 1e Kaufmanns Detlef Friedri<h Maaßen in | tigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Bromberg, den 19. Februar 1885. \hriften nebst Güterklassifikation enthält s Emperials pr. Stück 16.73 G M do. L E rei S 100. 10bz do. rz. 10044 1/1 n. 1/7./102,40bz B S do. Lit. C. 4.0. 1103,90 e O vie cs rap E E Me Vie ee g pA (ulieoutia E Vermögens- Königliche Eisenbahn Direktion. die geänderten Tarifbestimmungen werden ‘außer ver- do. pr. 500 Gramm fein . . . .1395.00G edie, “Geliiiute 4 N 140. 88 50bz do. rz. 1004 1/1. u. 1/7./100 60G*® S |Berl.-Hamb. I. u. IL. Em. 1/1 0. 1/7. 102.30€ «L £ ni<ts übrig bleibt : A pen 16, März 1885, Vormittags 11 Uhr, | [69214] L A Hrrren taats haus Eer, Bankn T2100 Pots. 80 95bz do. do. kl/4 1/4n.1/10,88,90B e! Comm T O T0 nul E A s 104 50G‘ 7 0 z döntaltcbe: { ; h E S h i HETVE Cu, t : : I AE E ier- S 41 2 3.0 5 ur L D! : e ‘11997 7; E . E s Ea aa f g 0 : Sehle3wig dert 20 Februar 1885 des Tarifs für den Güterverkehr mit Stationen der gültigen Lokaltarife für die Beförderung von Leichen, do. Silbergulden pr. 100 FI. ez Ae A: ‘5 11/3. n. 1/9. 81 40bz & do. IV. rz. 1005 (1/1. u. 1/7. avs do. Lit. D. neue . u, 1/7./104.30b24 Lang. , Malatias : Badiscen Staatseisenbahnen im Rheinisch-West- Fahrzeugen und lebeaden Thieren der vom 1. April oui omg Fig R H Nf: N RRe 4 00n M Jo Allverients a 1/L u. 1/7169 25bz G do. V. rz. 1005 [1/4.0.1/10. T8 '2 M do. Lit, E 441. u; u p [69171] f Erster Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgericht fälisb-Südwestdeutshen Verbande je ein Nachtrag | r. an in Anwendung kommende Nabtrag 1 heraus- TZinsfuss der Reichsbank : Wechsel 49/0, Lomb. 5%/s r as: at 1/4:0.1/10./69,25bz do.. VI, rz. 1105 1/1. U. 1/7. L do. Lat. V. ¿ « „ASIL/L D LAEIOS E Kon ursverfahren. S geri1s. L, LIE E E E e V.) L ent- figen aues welchen Dié Tarifoorswriften bzüglih Aiias: GiT Manto ¿Tagiorh do 250F1.-Loose 18544 | 1/4. |—.— 2e, GroE A, bd y T S6 D E gar. 102,50 8 Konkursve n E altend; Tarislilometer für die in den Verkehr neu er nit auf eigenen Rädern aufenden F 0LGS- aas - £ apioro. ° F Ra (+53 F : u.X, rz. 1004 1/1 u, L/ (O e L A —.— ae fla rhei gp cure Ste über das Vermögen des | [69155] Konkursverfahren einbezogene Station Murg der Badischen Staats- | tbeilweise geändert, auch die divrmaltablea Tür halbe Dentsch. Reichs-Anleihe/4 [1/4.0.1/10.[104,50ebzB | 99 Kredit-Leose1858 pr. Stück 306 50G Pr. Hyp.-V.-A.-G. Certif. 44 1/4.0.1/10./102.00bz do. G aufmanns Carl Gustav Gottfried rect. Jo . j x H E 4 ormalzahlen für halbe : 4A z do. 1860er Loose . 5 |1/5.n.1/11,/119 70 d d 4 1/1. n. 1/7./98 90bz Br.-Schw.-Frb. Lt. D eisenbahnen, Frachtsäße des Ausnahmetarifs Nr. 11 Wagenladungen Vieh anderweit fixirt werden. Consolid.Prenuss. Anleihe 45 1/4.0.1/10 104,506 Aa: Ao: 1864| —| pr. Stück 303,50 B Rhein Hypoth Di ets L (U Tas EOB r.-SC E r 3 S e ° q .ES SCn. A H. . . o.

nut „in Fi G ü Das k t g 1 ( | :

hannBolof, in irna Carl Roloff zu Lüneburg, | «Da E "Comp r Mitgee mad veres | (Oîter des Spezialtarifs 11) für den Verkehr uit | Die bezeidnesen Nabträge fd von den Güter D 4 1/l-n. UTIOL Wh | do Bodenkred-PE-Br M Su E so O mr H Ferne. (100 806 L G

5, Februar 1585 angenommene Zwangsvergleich dur Snhabers, Kaufmanns P. C. Schmidt daselbst, er Bodenseeufer-Station Lindau, sowie des Aus- | expeditionen zu beziehen. Staats-Ánleihe 1868 cat E M A T0 Pester Stadt-Anleibe . .|6 |1/1. u. 1/7./89 90bz+ 1.58 Boloniks Mats ti Dée 103.006 v4 e Ta: iun 29 / Tel. è 9 . . «l . Iq . . . . . 9

re<tskräftigen Beschluß vom d. Februar 1885 be- | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins nahmetarifs Nr. 13 (Steine des Spezialtarifs T1. Hanusver, den 19, Februar 1885, do, 1850, b2, = 199 do. do. kleine/6 1/1.n.1/7.89,90bs S | 5A A : : : fätigt i Bierdurcs aufaro ea L aan gu eei M L E (0h [eiue Tie f R P Or S d T Se | e I E T Uneburs, den 20), Februar . eam, den 16. Februar j E E l 1, [erner G E AIAAED: di Et A Ar 1E I 499 do. Liquidationspfdbr./4 1/ 0.1/12./59,20bz . | “as e s . , U, Denis königliges Umitgeridt 1 Rdniglidts Amitgeit Beridtigungen, walde 1gdos, fopsi He Aarserbdbune | gge elegten Eisenbahn Verband, Sn da I Mw 7 P00 (aa Sie aoiefis 2 4 1/60.1/10 000 Ren Tp R G L H: T0 dOmG souinWdnlener L Bt 4 T: M e L mus. 69168 # Anwendung kommen. Die erwähnten Fract\äße La Mit dem 1. März d. I. tritt r den Güterver- Berlin. Sd Ob 4h rue Yai 102,708 RUIRa, Dr-AWE anes N Ur 108,25bz do. do. rz. 1104 M/L L G a eN do. II. Em. 1853| „De 1/44 102 69bz

[69200] Bekanutmahung [ ] Konkursverfahren. Ausnahmetarifs Nr. 11 finden au im Rheinisch- | kehr zwischen Hanau, Station der Hessischen Luds do. do, 1341/1, u. 1/7./99 60@ a Kkleine'8 |1/1. n. 1/7.,108.25G Südd. Bod.-Kr.-Pfandbr.4 | versch. [101,50bz e D rey S u. / E

1 4 " Si 4 J i; i . . . . «U, . -

Sn dem Konkursverfabren über das Vermögen E A R IR E Sas Vermögen des | Lindau Anwendung. Neulußheim und St. Ilgen andererseits eine direkte Casseler Stadt-Anleihbe.|4 |1/2. u. 1/8|—.— s Vióine

/

Westfälish-Bayerishen Verkehr mit der Station | wigsbahn, cinerseits und den badischen Stationen Breslauer Stadt-Anleihe/4 |1/4.0.1/10./102,50B do. Staats-Obligationen|6 Ï /74104,20bz A ; O IV. Em /10./102,60bz des Handelswebers Audreas Gräfe in Meerane | Spremberg ist na Drogan zu Exemplare der Nachträge sind bei den Verbands- | Abfertigung in Kraft. Cölner Stadt-Anleibe . .4$/1/4.1.1/10.|—,— Ao E fund. N 1 a. ü 1

1 1 1/7 425B 1/0.°1/7./104,2% / V.E 102:60b p ti L .1/12./99,80bs ahn-Stamw- und Stamm-Prloritäts-Aotien.| e . Em. (u. 1/7./102,60bsz wird auf den Antrag des Verwalters S blubermias aufarbabe erfolgter Abhaltung des Güterexpeditionen zu haben. Karl3ruhe, den 19. Februar 1885, Elberfelder Stadt-Oblig. 4 1/1, 0.1/4 o a mbbtalló T1 G Eisonbahn-S ds do. VI. Em. .u.1/10,/105 60G zur Beschlußfassung über die dem Verwalter Spremberg Lan 19 Teb 1885 Cöln, den 20. Februar 1885. General-Direktion Es. Stadt-Obl.IV.n.V.S. 4 1/1. n. 1/7/101,75G ss Je Lidinols (1/6 1/12. 100.50bz Div. pro/1883/1884! do. V E Seiten der Ehefrau des Gemeinschuldners ge- f Hau E E ° Namens der betheiligten Verwaltungen: der Großh. Bad. Staats3eisenbahunen. Königsbg.Stadt-Anleihe 4 [1/4,0.1/10.|—,— A do. . maort 6 (E/CnT 110.194 G0bzB ata iiah 5 machte Offerte, das zur Konkursmasse gezogene, | Gerichtss{reiber des Könt lit Amtsgeri Königliche Eisenbahn- Direktion R S Ostpreuss. Prov.-Oblig.4 |1/1. u. 1/7.|—,— e O, Us Tam O » auf 3740 6 gewürderte Hausgrundstü> Fol. 392 glichen Amtsgerichts. (re<htsrheinis<he). [69217] Hessische Ludwigsbahn. Bheinprovinz-Oblig. 4 | yersch. |102,60G Ruúbb -Whai. Anl. de 1822/5 |1/3 1/5 D 5 2

4 f O .1/7.197.75bz G do. de. o, #4 -

. 1. 1/7.196,3002 G H.Fenckel Oblig. rz. 105/44/1/4.u.1/10./10410bz Bergisch-Märk. I. Ser./43/1/1. Hamb.50Thl.-Loose p.8t.3 | 1/3. 1192,00bz Kali-Werke Aschersleb.|5 |1/6.n.1/12.1101,20B do. do. IT. Ser.44/1/1. een Lübecker50Thlr.-L. p.St.34 1/4. |184.90B Krapp. Obl. rz. 110 abg.|5 |1/4.n.1/10./110 75G do. III. Ser. v. St. 34 g./35/1/1.

i Meininger 7 Fl.-Loose .|—| pr. Stück |25,00G Meckl. Hyp.-Pfd.I.rz.125451/1. u. 1/7, do. Lit. B. 134

—,— do. Hyp.-Präm.-Pfäbr.4 | 1/2. |[115,70bz S 00: rz.100/4{| versch. 100 70bz G do. Lit. C. j: Oldenb. 40 ThIr.-L. p. St.'3 1/2. Meininger Hyp.-Pfndbr.44/1/1. n. 1/7.1100,70bzG do. IV. Ser...

a

O S 92 s ———

o G "De-

c &

dd) tas

HHAHRHS

ta T

O

s Raab-Graz (Präm -Anl)\4 [15/4. n. 10.95 25G do. do. 4 [1/1.u. 1/799 T5bsA ¡do. V.

—,-- raz (Präm.-Anl.)/4 115/4. u. 10.199 4 Nordd.Grnnd-K -Hyp.-A 5 1/4.n.1/10. 101.606 Jo R 4A

r ordd. Hyp.-Pfandbr. .|5 |1/1. u. 1/7.100,00G do. VII. Ser. conv. . .

—,— O tens A Nürnb. Vereinsb.-Pfdbr.|/44/1/4.u.1/10. 100 60G do V E s d Sia

ZOY E Cbe | . L 0. do. 4 |1/1.1.1/7.|16 Js TE A A

E Dn E v L L Pomm. Hyp.-Br. 1. rz.1205 |1/1. n. 1/7.,106,90G do. Aach.-Düss.L.IT.Em.|4 |

164 25 Q Macdeb -Halb B St Pr 21 verach E s de. L U. IV. YZ. 1105 H; u, 1/7. 192.25bz G do. do. ITI.Em. 45) 2409S Nicderschl.-Mürk. St.-A. 11/1 n. 1/7 102 00bz B do. I tes 110, , 41/1, n. 1/7499,908 do,Dortmund-Soest I.Ser4 |1

6 A ¿rschl.-Märk. St.-A.% (T1. W. L do. IIL rz. 100 . . .44/1/1.u. 1/7.198 80bz@ do. do. II.Ser. 44/1/

4 u

0/08 ObettckL LGDE. 9 S L u, U E24 do. do. ..…. .4 |1/1.u.1/7./95,50 G äo. Düss.-Elbfeld. Prior./4 1/1. 21390 D: R E N Pr. B.-Kredit-B. nnkdb.| do: - -: do: ILRMAME/L E Hyp.-Br. rz. 110. . 5 (1/1. u. 1/7.111 00G Berg.-M. Nordb. Fr.-W./44/1/1.

0 A4 a b

®> -P

C5

ZHBR >>

>

1/7 1/7.1103,90G T “A O 1 I 103,90G

i pat pad dee pi frusi rand pee jed [nis Serra ererA

E

0D

Eda G P

4

O0 3 I D M bd D O DO O D S0 C2

D N

7

T P, /7.1103,90G /7.1103 90G 7 0.

1 1 1 1 1 /

Li anf

dias, erie:

b j > A p > > r u

U. U, U.

e

00° C5 bi

do. VII. Em.44/1/1. u. 1/7./104,10bz 1/1 (Los D. N. Lloyd (Bost.-Wrn.)4 1/1 u. 1/7/95.000 * 1208 .06bz Halberstadt - Blankenb. /4 |/1. u. 1/7./100,00bs 17.20bs Halle-8.-G. v.St.gar.A.B. 44/1/4.0.1/10./104.25B 111.50bs do. Lit, C. gar.4{ 1/1. u. 1/7/104,00G 61.006 (F Lübeck-Büchen garant. e Ale” 53. 60B Märkisch-Posener conv. 451/11. u. 1/(.|—,— s: 214 40ba Magdeb.-Halberst. 1861/45/1/4,0. 1104 00B n Mas ZObs do. v. 1865 4 1/7 )—,— 108 30bz do. L y e j | j . U, 104,106 Ar ObEe Magdeb.-Leipzig Lit. A 4#/1/1. u. 1/7./106 40bz B 194 80bz do. Lit B.4 |1/1.n. 1102,50bz G 9 80G Magdebrg.-Wittenberge/43 1/1. u. 4103,90 i 59 00G* do. do. 3 s 87 50 B 101 50bz G % [Mainz-Ludw. 68-69 gar. 4 |1/1. u. 1/7./101,60G 103.40bz do. do. 1875 1876/5 |1/3. n. 1/9.102,40bz B 26.90B do. do.I.n.II. 1878/5 |1/3. u. 1/9./102,40bzB 31,00bz B do. do. 1874 conv./4 |1/4.n.1/10,101,80G 98 60bz G do. A0 1881 ,% u. 1/8,/101,€60G 24 20bz Münst.-Ensch., v.St. gar./44/1/1. u. 1/7.103,106 e Niederschl.-Märk. I. Ser. 4 1. 1/7./102 00B n. 7/29 4002 do. II. Ser. à 624 Thlr. 4 1/1. u. 1/7100,60@ 149.00bs doe. Oblig. I. u.IT. Ser./4 1/1. n. 1/7.,102,00B /1. 1273,20bz do. III. Ser. 4 |1/1. n. 1/7 (103,00 763.2008 B Nordd. Lloyd (Bremen)/4 |1/4.n.1/10./99,30G 1.0. 7/125, (5bz Nordhausen-Erfart I. E.4}/1/1. u. 1/7.102,00G /1,0.7/89 0002 & G. Wo 6 101,10bzG . [157 80bzB j Oberschlesische Lit. A. 7/98 29bz B do. Tát. B. G 87,10G do. Tät, C. u D. 7/112 70bz do. gar. Lit. E. : L: do. gar. 34 Lit. F. «U. (00, do, it, G. u.7/76,75bz @ do. gar. 4°/ Lit. H. 163,2502 do. Em. y. 1873 12,70bz do. do. v. 1874 509 50bz do. do. v. 1879 ._|74 60bzG do. do, v. 1880 .7/291,75ba do. do. v. 1883 . _[324,50bz do. (Brieg-Neisse) .u.7/63,40bz do. Niederschl. Zwgb. 132,60bz do. (Stargard-Posen) 65,90bzG Irf.} do. I. u. IIT Em. 34,70ebuB |Oels-Gnesen 92,10bz Ostpreuss. Südb. A. B.C. L ta Reoohte Oderufer N Z 0. 24.00bz Rheinische S E do. II. Em. v. St. gar. 75 00bz do. IIL. Em. v.58 u. 60 81 ,20bz B do. do. v. 62, 64 1.65! 98 50bz do. do. 1869,71, 73| 98 80bz G do. Cöln-Crefelder . 222.0002 G |Saalbahn gar. conv. .. 90,20be Schleswiger u. 1/7, —.— Thüringer I. u. TI. Serie 4 . u. 1/7/1102 50B : 143,75baG do. Il. Serie . . ./44/1/1. u. 1/7,/104,10G 67,60bz & do. IV. Serie .. .44/1/1. u. 1/7.104.106 109 80bz G do. V. Serie. . ./44/1/1. u. 1/7./104,10G 123,40 do. VI. Serie . ..44/1/1. u. 1/7./104,106 115,206 Weimar-Geraer . . . 44 1100,90B 8.4096 Werrabahn I. Em. .. 41 I—— 112 50ebzB do. o ¿dh 1101,40bzB

n. 1/9.197,30bz Altenburg - Zeitz| 107 1/11172,70. G Berlin-Dresden .| 0

1/11./97,50bz G Crefelder. ... .| 4/s 1/11./97,30à40bz |Dortm.-Gron. - E. 2x /8.198.40 B Falle-Sor.-Guben /9.197,40bz ZILudwh.-Bexb.gar| 9

/9.197.40à50bz D Lübeck-Büchen . ; |

R

/10./94 10B Aach.-Mastricht | des Grundbuchs von Meerane um einen Preis E E Am 29. d. Mts. wird der 15. Nachtrag zu unse- Westpreuss. Prov.-Anl./4 [1/4.0.1/10.|—,— Sh von 3800 & aus freier Hand käusli6 zu über- S Beshluß. [69215] rem Lofalgütertarif vom 1, Oktober r ide Schuldv. d. Berl. Kanf. 4} 1/1. n Vos 46 Do Cs N al In dem Konkursverfahren über d Saarbrüd>en-Hessisher Güter-Verkehr. Uhr, , P L, «ofe oro 11/1. u. 1/7./110, as dd. Klose 1 eine Gläubigerversammlung auf hierselb} A lane S Am 15..d\8. Mts. i 4 Gütertarif S a Außer Berichtigungen enthält derselbe einen Aus-- ° /44/1/1. u. 1/7.105.00bz do. apaol, Anl. 1870/5 1/ Moutag, den 9. März 1885, Bernhardt, in Firma „Stettiner Mühlenban- vember 1882 der Nachtrag 1I1. erschienen, welcher nabmetarif für Kartoffelabfälle. : 4 1/1. . 1/7. A LAhs do. do. 1871/5 |1/ __ Vormittags 10 Uhr, anstalt und Mühlensteinfabrik Wm. Bern- | anderweite Fracbtsäße des Spezialtarifs 111. im Der Nachtrag ist zu 10 &Z p. Exemplar von j do 34 1/1. u. 1/7./97,200 do. do. Kleine |1/ anher hiermit einberufen. hardt“ wird auf den Antrag des Konkursverwalters | Verkehr mit Käferthal, Mannheiw, Mannheim— unserem Tarifbureau zu erhalten, Meerane, am 20. Februar 1885. zur Beschlußfaffung darüber : Ne>arvorstadt und Waldhof, sowie Ausnahmesracht- Mainz, den 16. Februar 1885. Königlies Amtsgericht. ob die der Wittwe Bernhardt bewilligte | [be für den Lransport von Eisenerz und Stein- In Vollmawt ves Verwaktungsrathes : 4 | 2,4 ? | E S Unterstüßung auf eine bestimmte Zeit zu | \Þlag enthält. Die Spezial-Direktion, do. «L /L u, V h B] do, do, kleins eröffentli&t: Reinert, Gerichlsscreiber. begrenzen sei, Insoweit Erhöhungen cintreten, bleiben die big- ————— O LnO i T : E s S} do. Anleihe 1875. . . 43

1 1 1 l eine Gläubigerversammlun : herigen Taxen bis zum 1. April d. Is. in Gül- | [09218] m a 2“ s 00. kleine 441 A Ê pril d. Js. in Gül Zum Verbands-Gütertarif vom 5. Dezember Pommersche 34 1/1. u. 1/7.,/96,70bzG îo, do, L. (Ey /

1

L

1

1

1

u /5.a u

. U

Et E Ee) L N

Tandaetaftl. Öeniral.|4 |1/1. m, 1/7,/102.70B® | io do 18725 1/4 Kur- und Neumärk. 3341/1. u. 1/7.199,000 : s Jo: Klainels

do. neue!/32/1/1. u. 1/7196 90G 1 A: 1873/5

1

1

1 4,u.1/10./97,40bz 6 |Mainz-Ludwigsh. / 97,40bz Marienb.-Mlawka / / /

10 10 12.197,40à50bz B |McKl. Frdr.Franz. 12 10 10

/4 6 16 /4 4

3 J 4

2

9

2. 197,40à50bz B |Münst.-Enschede| 0 .190,80bz Nordh;-Frf. 0 D

4

4

U u A1 u.1 ¿1 01 ul .0.1/10,/91.09bz G Ostpr. Südbahn . î u. 1/7,199,20bz Starg.-Posen gar. u. 1/7,/99 20bz 1f|Weim.Gera (gar.)

1 1 /11. / /

I EELLET 449

69199 ) 2 zum 17, März d. J., Vormitta tigkeit. Z

[ ] Konkursverfahren. an hiesiger Geridteftelts Zimmer E erauf Cóôln, den 21. Februar 1885. 1882 für den Verkehr zwishen Stationen der do. 4 |1/1. u. 1/7/101,90B do. do.

In dem Konkurverfahren über das Vermögen des Stettin, 17. Februar 1885. Königliche Eisenbahn-Direktion Med>lenburgisden Friedrib-Franz-Cisenbahn einer- : 2. „4511/1, u.1 H do. do.

Färbercibesivers Karl Gottlob Selbmann in Königliches Amtsgericht. (linksrheinische). I O n E De MOR O, TRRLG E 0G [00 O Ee

Meerane wird na< re{<tskräftiger Bestätigung des Zur Beglaubigung: A andererseits ist der vom 20. Januar cr ab gültige N neue 4 4101, is GoldiRehte 6 |

83 10bz G do. 2} coRy.

e =-

0

g 240019 ‘#92,

| | |

11 6 97.50bz B do. .. 4

/5.0 Ga 109,60 Werra-Bahn . -

: 2./109,60bz Tra- A Zwaängövergleichs zur Abnahme der Schlußrechnung : : Fischer, [69209] Nachtrag 4 berausgegeben, wel<er ermäßigte Fracht- : ¿ 97'606 do, Orient-Anleihe I. . t 42, 64,20Dz S des Verwalters Sélußtermin auf Geri<tss<reiber des Königlichen Amtsgerichts. Mit dem 1. März 1885 wird zum Güter- Tarif säße e Aufhebung anderweitig erseßter Fraht- Schlesische R (38 91, 9 s do. IL .'5 1/1. n. 1/7./64,60bz Amt ¿Bottacdnin

: . Lit, A. 5

2 D 1 S 8 E L Le Dr A Mete Be Gr Ln 19, Vena LESS, E A do. Nicolai -Óblig, .. 4 |1/5.0.1/11]86:300x@ |Baltiahe (gar), 3 0 0 0. Fe . . T 3 9 5

L A 5.0.1 5.u.1 6.u.! 6.u.1 5.0.1 1

U.

u U. U,

. . . . . . .

r

Vormittags 11 Uhr, 69166 A ; : A ; J L Bestimmt. [ ] K. Amtsgericht Stuttgart Stadt. zwischen den Stationen der Königlichen Eisenbahn- amens bethei : 7,102,10G : A t is ree E A L Se Tas Das Konkursverfahren über des Vermögen des | Direktion Erfurt und d.r Gotha-Ohrdrufer ien N e e, Sergllungene m E / do. do. Kleine 4 |1/5,n.1/11 |86,50B Böh.West.(5 gar.) Königlides Amtsgericht Zimmermalers Valentin Müller in Stuttgart, bahn, sowie der Nordhausen-Erfurter, der Saal- der Me>lenburgisc<hen Friedrich-Franz- do. do. Lit.C.I.IT. Qlemt. N Alexanderstraße Nr. 56, wurde wegen Mangels einer | Bahn, der Weimar-Geraer, der Werra-Cisenbahn y Eisenbahn-Gesellschaft E a0 do, 0, L Veröffentlicht: Reinert, Gericts\<hreil den Kosten des Verfahrens entsprebenden Konkurs- ' do. do. nene I.II. | ' A EEEe masse dur< Beschluß vom 19, d. Mts. gemäß K. î do: do: do, I D. F. 170 eingestellt. Anzeigen. Schlsw. H.L.Krd.Pfb 4 |1/1.

Pfandbriefe

r

2A do. Poln. Schatzoblig. 4 |1/4.0.1/10.191,50 G BusehtichräderE.

Seri P E E R P P fti Pank Pres Punt fargb hemmt frem Part Pur M 1 MS Q Di E

Braga raraarafaerA

| ——

1

,

bck pmk pet P pern eme Prernd premnb jmd frank t WL

tôr-

1/1.

r

4103,90 4103.906 104,00bz3 KkLE.

,

E P P f p p p C >

N

.. . .

1106,50B 7/104,00B kf.

103,906 103,006

Es Ma pp p Mr C P E P E M H A G3 Orr t VECLE P E

vas;

| E de, do. kleine|/4 |1/4.0.1/10.,/91.40bz Dux-Bodenbach .| S do. 5. Anleihe Stiegl. .|5 |1/4.0.1/10.|—,— Gal.(CarILB.)gar.| 7,02 69142 z 1102 00bz G &L.CUA Sar. d, [6914] Bekanntmachuug. Den 20. Februar 1885, [60001] an L {Oas [6 o 0E O A . 1/7./89,60bz Tndelkk Lei 4 delsmanns Josef Meier von Neunburg v. Wld inPatont C, KBS Krp.Rudolfsb.gar <8 4 s 7 » SELER, Patent- u. Techn. j : at B : i j , nt- u, Techn. Bureau, Berlin SW., Patont / do. Serie IB.4 |1/1. /102,80G do. Hyp.-Pfandbr. 7444 24 eröffnete Konkursverfahren wurde in Folge re<ts- Kutscher hier, ist, nah Abhaltung des Schluß- i 60002) : | annoversche . . . ./4 |1/4.n.1/10|—-,— G g Sl4X 1 1 U G ¿2 [i Naaoan e do. St.-Pfabr. 80 u. 83 44/1, 1/1; n.1/%1/n/101,00bz Oest.Ndwb.A6pSt 43/20 Neunburg v. Wld. Gericbtsshreiber : Berlin SW., Königgrätzerstrasse No. 97. 9./6.0.12,97,20b2G |Russ.Staatsb. gar 74 : Posensche 1/4.n.1/10./102.30bs do. do. conyv.|1 1/3. u. 1/9./17,40bzB do. do. grosse S GA O O i 6915 /4. [89151] Konkursverfahren.

E do. Pr.-Anleihe de1864/5 1/1. u. 1/7./146,00bz Elis. Westb.(gar.) 5 i 0.1/10,/92 70bz Gotthardbahn ..| 23 Westpr., rittersch. ./34/1/1. 196,706 do Centr Bodenkr.-Pf|5 |1/ 1 ) Das über das Vermögen des hiesigeu Haudels- [69172] K. Amtsgericht Ulm. 5 1/8,/104 40G Kursk-Kiew . . ./ 10,10 . . IT.4 11/1. u. 1/7./102,80bs do. do. nene 79/44 1/4.u.1/10./102,30G Oest.Vr StM&p.St 62/s kräftiger Bestätigung des Lwaagsvergleichs aufge- | termins und na Vollzug der Sthlußvertheilung, i \ Neunburg v. Wld., den 20. Februar 1885, worden. Rath N Patenisg N E M. M. ROTTEN, diplomirter Ingenieur, : Tan Neunte. 1/4.n.1/10, Serb. Eisenb.-Hyp.-Obl.5 u 1/7,186,10bz @ do. B.Elbth.MÁp8t 5 Den 21. Februar 1885, i ( 0 rüher Dozent an der technischen Hechschule zu Zürich. ; [Lauenburger 1/1. u 1/7 Stockholmer Stadt-Anl. 4 ; Der kgl. Sekretär: Reuß. Geschäftsprinzip: Persönliche, prompte und energische Vertretung. abg. 8,90 B Russ. Südwh. gar. Preussische 1/4.0.1/10./102,306 do, 400Fr.-Loose vollg. fr. 40.50bz B Schweiz.Centralb 4 [69167] Bekanntmachung Nr. 3102, Gr. Amtsgericht dahier hat unter V - Angelegenheiten, Muster- und Markenschutz werden besorgt Da . | euti h : us d ie Ti z j 8 Schlesiche Heutigen beschlossen T P iren, die firma P Q. GLASER ebepa Prwat age “e Schleswig-Holstein .

Rentenbriefe

4

v

Err

1104 20bzB .1104,20bz B len.10420bz B

1ER do. do. del1866/5 |1/3. u. 1/9.1141,10b¿G |[Franz- Josefbahn! do. 6. do. do. .9 ; 1205.20 l i 5 5,30bz Betreff: Konkurs übec das Vermögen des Hau- Gerichtsschreiber Haid. A u. 1/7.195, Kao Cla: & 10g aller Länder u. event. d : : E 1/1.u i , P ATEVTE ] eren Verwerthung besorgt |Berichte über do. do. 1/1, [102 89bz glevèdiaake St-Anl TBi44!1/9, U. 1/ mauuns Josef Meier am 1, Oftober v. Jhrs. Das Konkursverfahren gegen Jacob Dänbler, Senn DEggratnorare, 47. Anusführliche Prospecte gratis. |Anmeldungen.}: AD! j 0: Î 7 1/8./101,90G Lüttich-Limburg 0 do, Neulandsch.IL 4 1/1. u. 1/7/1020 902 do do. v. 18784 |1/1. u. 1/7.97,00G E TIAG 84 hoben. dur< Gerihtsbes{luß vom Heutigen aufgehoben E i 1/4.0.1/10./102 3 : 4A | j : Gerichtsschreiberei des kgl. baeyr. Amtsgerichts /4.u.1/ : Serbische Rente . ; u. 1/7./86,50bz & Reichenb.-Pard. .| 3,81 Pommersche 1/4.0.1/10./102,30B Türkische Auleibe 1865 fr. Etinger. T [60003] Gta Rhein. u. Westf... 1/4.1.1/10. do. Tabaks-Regie-Act, 4 100 70bz do: Novdóut.| O 4 | | In der Puzhändler Otto Frieseke’ schen | Das Konkursverfahren über das Vermögen des ommlsslonsrath Olaser,

E S QEAFESE

R

r

H i A i * o A

pi

1/4.0.1/10. 103,008 Ungarische Goldrente . 181,30bz do. Unionsb.! Konkurssache von Neu-Ruppin N. 4. 85 | German Ewadinger, Schindelde>er von Riet- Patontsachon #acit 1877.) BERLIN SW., Lindenstr. 89. Barlin. Badische St.-Eisenb.-AÀ.

1/4.n.1/10./102,30@ do do. mittel 4 81,908 7 | L lo, | do. Westb. .| 1/4:0.1/10/102408 4 do. kl. 4 62’ 10bz 500r|gudöt.(L)p.SiM Ht in dem heutigen Termi Gläubi i A Nachstehende Firmen haben gestattet, als Referenzen erwähnt zu werden: nw Bayerische Anleihe C Os do. Gold-Invest.-Aul. P | 106.306 | [Ung.-Galiz. (gar.) Lung der bidherige ‘Verwváltér Kaufman Carl Lma bietrues hob Abhaltung des Schluß- |-Ÿ ckumer Euoestablfébrik; Breelauer | > Co, Haibergerkütis; Könige: uns | Säckbis a tiaried Guten Bremer Anleihe de 1884

Lt ; e Nba N Ga E Ida “1 S 9- —_ he M - Fabrik, vorm, |E_" t Steiner in Neu Ruppin zum definitiven Verwalter Villingen, den s ‘Febeur 1885. Î G agenbau ; Friedrich- Wil- | Laurahütte, Berlin ; Gottlieb Hecker | Richard Miene, Oemidi iee via Grossherzogl. Hess, ObI.

versch. [104.108 do. Papierrente ... 177506 “| [Vorarlberg (gar.) ernannt worden, Der E Großherzoglichen Amtsgerichts. Bt O

= Q pr

es M 16> H Pr 0 pr H

Ord

ERoOSSSRR R G R L t T E E s L us Z o tor

1/2, u. 1/8./102.10B do. Loose 223,40B Warsch. - Teresp. Neu-Ruppin, den 19, Februar 1885, do. St.-Rente. .

15/5.15/11 104,00bz do. St.-Risenb.-Anl. .5 7/101,00bsG | do. do. Kl.

1/8. n. 1/9 ta as. do. kl,5 101,206 War.-W. p.S. i.M.

Königliches Amtsgericht P S ULT WMareerga R 17 i ry VELOR) Mol). Ela fotuläveraoh /2. u. 1/8.96 2 do. Bodenkredit . . .|4F S Westsicil. St.-A. h i: - Marxergasse Nr. 17, im eigenen Hause. ; Ld :

Kaiserliches Amtsgericht Weißenburg, ; 1tes behördl. concefs. Privilegien- und Jaternationales Dane ta Bureau. fg T L do -ObI.

69148 N h l Á ] Konkursverfahren. [69165] Konkursverfahren. Correcte Besorgung und ere Ln taa sowie Muster- und Markenschuy für Sächsische St.-Anl. 1869/4 (1/1. u. 1/7.|—,— i {Bresl.-Warsch. » as Konkursverfahren über das Vermögen des | Das Konkursverfahren über das Vermögen des 4 tiiiaelehtie Blas, Landw Pfandbr, 4 1/1. m. r 110%, Tbe @ Anki L ERUEE 16 r n 1/71100.9)G O

Kaufmanns Eberhard Haas, zu Bu L Ô ¿zu Burscheid | Lazarus Eisermann, Spezereihändler und Berlint Redacteur! Riedel Verlag der Expedition (S<olz). Dru>: W. Elsner. do. do. 4A L Ul Anhalt-Dess. Pfandbr. ./4 (1/1. u. 1/7./100,C0G Marienb.-Mlaw., Waldeck-Pyrmonter . 4/1 A G N Braunsohw.-Han.Hypbr.|44 versch. |101.40bzG t|Münst.-Ensch. y Württemb. Staats-Anl. 4 | versch, 104,506 do. de. [4 |1/4.u.1/10./98,50bzG ¡Nordh.-Erfart,

jf H r

,

E Ses

1/1. u. 1/7,/96,80bz do. do. Gold-Pfdbr. 5

1/1. u. 1/7.|—.— s : E Ang.-Schw. St.Pr. L 103,506 Wiener Oommnnas Anl. 5 e Berl.-Dresd. y

|————

C5 Hf M fr O S Mr J Hn pf H H

Ea A

T T L E ET T T EEEEHLLLLTT 11

Go a or: