1885 / 54 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[71040]

Allgemeine Gas-Actien-Gesellshaft zu Magdeburg.

Auf Grund des revidirten Statuts vom 29. April 1872 ¡aden wir die Actionaire unserer G sellshaft hiern!it zur diesjährigen ordentlichen Generalversammlung

auf Diensiag, den 24. März cr., Vormittags 11 Uhr, im hiesigen Börsenhause (oberer Saal) ein. : Tagesorduung:

1) Vorlage des Geschäftsberichtes und des Recnungsabshlusses pro 1834 mit dem Berit Beschlußfaffung hierüber und über Ertheilung der

des Aufsichtsrathes zu demselben. Decharge. 2) Beschlußfassung über Vertheilung des Reingewinns. 3) Aenderung der 88. 11, 12 und 29 des Stututs.

4) Wahl zweier Mitglieder des Aufsichtsrathes für die na $. 19 des Statuts Aus scheidenden. In der Generalversammlung sind nur diejenigen Actionaire stimmberechtigt, welhe den Nach-

weis von mindestens fünf Actien liefern ($. 29 des Statuts). Die zur Theilnahme bezw. Abstimmun legitimirenden Eintrittskarten werden fahen Nummerverzeichniß versehenen Actien selbst, Stellen bis am 24. März cr., Vormittags 10 Uhr, ausgegeben.

Dié Hinterlegung der Actien kann außer im Centralbureau bei den Herren

Zuckshwerdt & Beuchel in Magdeburg,

E S. Bleichröder in Berlin, i R sowie bei den Verwaltungen unserer sämmtlichen Gasanstalten erfolgen, in den Depotsbeinen müssen di Actien nah Stü>zahl und Nummern verzeicnet gen, ? Die Depotscheine der Deutschen Reichs bezw. der Ausübung des Stimmretes erforderlichen Actienbesißzes.

Der Geschäftsbericht sowie die Bilanz und das Gewinn- und Verlust-Conto liegen vom in unserem Centralbureau zur Einsichtnahme aus. Ueber die Ausgabe des gedru>ten Ge-

9, März cr. ab \chäfteberidbtes behalten wir uns weitere Bekanntmachung vor. Magdeburg, dea 3, März 1885. - Allgemeine MRE L RTGast zu Magdeburg. ethe.

Württembergische Notenbank.

Die diesjährige ordentliche Generalversammlung wird hiermit auf Montag, den 23. März d. J., Vormittags 11 Uhr, in den Siyungssaal des Bankgebäudes, Poststraße Nr. 8 hier, einberufen, Tagesordnung: 1) Vorlage der Bilanz mit Gewinn- und Verlujstrehnung , sowie der Berichte der Direktion und des Aufsibtsraths ; Beschlußfaffung über Genehmigung der Bilanz und Entlastung der Direktion. 2) Beschlußfassung über die Vorschläge zur Gewinnvertheilung. 3) Wahlen in den Aufsichtsrath. : Aktionäre, wel<he behufs Ausübung ihres Stimmrechts persönli oder dur< Bevollmächtigte Theil nehmer wollen, haben spätestens 3 Tage vor dem Versammlungstag in Frankfurt a. M, bei der Deutschen Vercinsbank, in Stuttgart bei der Württemb. Notenbank | entweder ihre Aktien unter Uebergabe eines mit Namensunterschrift versehenen, die Nummern in arith- metisher Reihenfolge enthaltenden Verzeichnisses vorzuzeigen, oder deren Besiß dur< ein gleichfalls die Nummern enthaltendes amtliches Zeugniß nachzuweisen , wogegen dieselben Eintrittskarten erhalten, welche auf ihre Namen lauten und die Zahl der von ihnen vertretenen Aktien ausweisen. Vers Zur Theilnahme ohne Stimmre<t genügt die Vorzeigung der Aktien vor Beginn der ersammlung. Formularien von Verzeichnissen und Vollmachten werden bei den oben erwähnten Stellen

[71066]

verabfolgt. Die in Ziffer 1 erwähnten Vorlagen stehen vom 9. d. Mts. ab auf dem Bankbureau zur Verfügung der Aktionäre. Stuttgart, zen 3. März 1885. ; Für den Aufsichtsrath Der Vorsitzende: Feter.

Mech. Weberei in Hof.

Bilanz per 31. Dezember 1884.

[71059]

Soll, Haben. An Fabrik-Anlage «6 833 184,13 | Per Actien-Capital . . (4 565.714,28 « Waaren - Conto e Amortisations - l Bestände . . . X 223 573.52 Conto... , M 489 126.87 - Betriebs - Conto Reserve-Conto . 241 760.22 Bestände . . . 25432,16 Extra Reserve- « Cafsa-Conto Be- Gon 20000554 R L wes 9/047.03 Meliorations- « Wechsel - Conto Go 296204 fene S 43 598.63 Ÿ Suener - E « ecten - Conto s üßungs - Conto , 11519.60 . 770 914.27 Dae +4 e 2912197 ¿608677421 | , Tann, « Debitoren . “v 142 363.06 Conto. M 14529,92 «„ Dividenden-Conto , 82 500.— . 97029.92 4 STEDITOI r e @ 1280861,94 M. 1 562 320.40 ÁM 1 562 320.40

Der Dividendenschein Nr. 8 wird von heute an bei der Gesellschaftskasse und bei der König- licheu Filialbauk Hof mit (A 250.— eingelöst. sellschaftzkasse ur g

Hof, den 27. Februar 1885. Der Auffichtsrath der Meh. Weberei. H. Wunnerli<,

Vorsitzender. N Vereinigte Gaswerke in Augsburg. Gewinn- und Verlust-Conto pro 31. Dezember 1884.

S011. L Haben.

ypotheken-Zinsen-Conto . . . . # 15,817. 19|| -Gewinn- x Boreelie i Ztere Zen a A 2987: 2 | Spezial-Gewinn- und Verlust-Conto 4 142 942. 58 Unterhaltung der Fabriken, Laternen |

u. st. w « e 15,727. 89)

20 136. 88

Gehalte- und Tantiemen-Conto . Unkoften-Conto . i Organisations-Conto . . Diverse Abschreibungen und Rabatte Saldo-Gewnn L;

" 11 223. «5890 18 7 2959. 48 "67740, 91 6 143 949. 58

Bilanz pro 31. Dezember 1884,

nah deu Beschlüssen der Generâlversammlung vom 27. Februar 1885.

55h!

142 942, 58

Activa.

in unserem Centralbureau gegen Hinterlegung der mit cinem ein- oder eines Depotscheines der unten verzeichneten

ank gelten als genügender Beweis des zur Theilnahme

(71051) Meißner M Eisengießerei- und Maschineubau-Austalt v

(vorn. F. L. & E. Jacobi.)

Nachdem die am 16. Februar d. J. abgehaltene außerordentlihe General-Versammlung nigt

bes{lußfähig war, werden hiermit die geehrten Actionaire aufs Neue zu einer __ Sonnabend, den 28. März d. J., Nathmittags 34 Uhr, im Fabrifklokale in Meißen abzuhaltenden außerordentli@ en General-Versammlung ergebenst eingeladen,

Beginn der Anmeldung Nachmittags 25 Uhr, Swluß derselben 31 Uhr.

. Tagesordnung: Bescblußfassung über Annabme eines neuen Gesellschafts-Statuts.

Diese General-Versammlung is, ohne Se auf die Anzahl der vertretenen Aktien, bezüglig der angegebenen Togeéortnung bes>lußfätig. Zur Theilnahme an der General-Versammlung ift Jeder bere<tigt, der vor Ablauf der festgeseßten Stunde eine oder mehrere Aktien der Gesellschaft vorzeigt.

g Depositenscheine über bei der Gesellschaft : bei Herrn Carl Kröber in Meißen, oder » Herren Hh. Wm. Bassenge & Co, in Dresden

Versammlung. Meißen, den 28. Februar 1885. ) Die Direktion. e.

e S. K. Reich

Ostrauer Kalkgenossenschaft zu Ostrau i. Sachs,

Die Herren Aktionäre werden zu der 256. ordentlichen Beneralversammiung, welche Sonuabend, den 21. März er., / Vormittags 104 Uhr, : im Gasthof zum „wilden Manu“ in Ostrau abgehalten werden soll, eingeladen. Tagesorduung: 1) Vortrag des Geschäftsberichtes. 2) Vorlegung der Jahresre<nung von 1884. 3) Beschluß über Verwendung des Reingewinns. 4) Wahl zweier Aufsihtsrathsmitglieder an Stelle der ausscheidenden Herren Gutsbesißer Mehner—Lerntit, d Blümih—Jessen, sowie eines Aufsichtsrathsmitgliedes an Stelle des einberufenen Mitgliedes Herrn Gutsbesißer Löffel —Mußschwigß. 5) Etwaige Wünsche von Mitgliedern der Generalversammlung. Das Versammlungslokal wird um 10 Uhr eröffnet und Punkt 11 Uhr ge\{lo}en. Die Herren Aktionäre haben si< nach $. 22 der Statuten entweder dur< ihre Aktien oder dur Legitimationskarten auszuweisen. Der Umtausch der alten Talons gegen neue mit Dividendenscheinen kann jederzeit auf unserm Comptoir erfolgen. Ostrau, am 28. Februar 1885. Ostrauer Kalkgenosseuschaft.

Der Vorstaud. Der Aussichts3rath. E. M. Herrmann. M. Morst.

VBergisch-Mäárkische Bauk in Elberfeld.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdur< zu der diesjährigen ordentlihen Generalversammlung j j auf Montag, den 30, März d. Z., Vormittags 104 Uhr, sowie zu einer um 11 Uhr na< Schluß der ordentlichen abzuhaltenden außerordentlichen Generalversammlung ergebenst eingeladen.

Beide Versammlungen finden im Geschäftslokale der Bauk, Mäuertheu straße 16, hierselbst satt.

adi Zegen der Legitimation der \timmkere<tigten Aktionäre verweisen wir auf Art. 38 e atuts. Die Legitimationskarten können bis zum Versammlungstage, Vormittags 9 Uhr, bei uns in Empfang genommen werden. Außer bei uns selbst kann die im Statut vorgeschriebene Deponirung der Aktien au< in Berlin bei der Direction der Disconto-Gesellschaft geschehen. Tage3orduung der ordentlichen Generalversammlung:

1) Vorlage der Bilanz und Beschlußfassung über deren Genehmigung und über die Ges

winnvertheilung, 2) Ergänzungswabl des Verwaltungsrathes für 4 Mitglieder.

Tagesordnung der außerordentlichen Generalversammlung: Beschlußfassung über dée Erhöhung des Grundkapitals der Bank dur Neuausgabe von 4 200 000 6 Aktien und Feststellung des Minimalcourses für dieselben (Artikel 215 a. des

Handelsgefeßbuhs) Elberfeld, den 28, Februar 1885. Die Direktion.

[71054]

[70847]

[70843]

Breslauer Lagerhaus.

Die Herren Actionäre unserer Gesellschaft laden wir hierdur< zur achten ordentlichen General-Versammlung auf . Sonnabend, den 21, Ne a2. €., Na<hmittags 4 Uhr, in das Geschäftslocal der Gesellshaft, Neue Oders raße 10 hierselbst, ein. Tagesordnung: 1) Entgegennahme des Geschä}tsberihtes pro 1884. Genehmigung der Jahresre<{nung und Bilanz, sowie die Gewinnvertheilung. 2) Ertheilung der Entlastung. 3) Aenderung der $8. 1, 4, 10, 11, 12, 13, 15, 17, 20, 25, 26, 27, 28, 30, 91, 32, 33, 34 und 35 des Statuts, uad event. 4) Wahl des Aufsichtsrathes. 5) Genehmigung des neu redigirten Statutes na Maßgabe der beschlossenen Aenderungen. , Zur Theilnahme an der General-Versammlung sind nur diejenigen Actionäre bere<tigt, welche ihre Actien nebft doppeltem Nummern-Verzeichniß seit wenigstens drei Tagen vor der General- Versammlung in dem Geschäftslocale der Gesellschaft, Neue Oderstraße 10, hinterlegt haben.

Der Entwurf zur Abänderung des Statuts liegt im Geschäftslocal der Gesellschaft zur Einsicht aus,

Breslau, den 4, März 1885, Der Anfsihtsrath. Zulius Schottländer.

PORATI Chemnitzer Bank-Verein. Die Aktionäre des Chemnitzer Bank-Vereins werden hiermit zu der Mittwoch, den 25. März d. ZJ., Vormittags 10 Uhr, in Reichholds Hotel zu Chemniy statifindenden

ordentlihen Geueralversammlung

Passiva. ergebenst U der Theilnab Sika if ; f T, s ezüg er nahme und Stimmbere<{tigung verweisen wir auf $. 28 des Statuts und P Tapitas Conto . M, “n a an D C # 00000. | bemerken, daß Aktionäre, welche der Versammlung beiwohnen und ihr Stimmre{t ausüben wollen, ihre R eta e k; ctien-Dividenden-Conto . , . , 35 000. | Aktien drei Tage vor der Generalversammlung, mithin spätestens am 21. März d. J,, und zwar: E esalien- uyd Waaren- si nda M E Satital - Conto für E in Berlin bei der Deutschen Bauk E ee rep 5 ; E 0000. s Utenfilien- und Werkzéug-Conto , 16 990, 21/||Hypotheken- und Obligationen- 4 Sens Sni Pheidiger Dan “ilialbauk SoageinriGtungs-Miethen-Conto A 2199 q Se S e 396 841. 17 L Chemnitz M2a8 unserer Kasse E aja un elen... ypotheten-Amortisations-Gonto , 37 913. 43 | mit einem in doppelten Exemplaren zu überreihenden Nummernverzeinisse zu deponiren haben und gegen Debitoren A o TT004/ 21 e E dei 15 869. 65 Vorlegung der Depositensheine von Vormittag 9 Uhr des gedahten Tages ab Einlaß in das Striananta GeIve don ib oe e Tungélokal finden werden. Dasselbe wird um 10 Uhr ges<lossen. I 18,9 li 188 4) geseyes vom 3 387. 46 - Der Geschäftsbericht wird vom 10. März d. J. ab an unserer Kasse und 'obengenaunten Y «_ Ull des e 6 R E . Stellen: zur Verfügung der Aktionäre bereit liegen. / Reserve-Conto I1 Eo 29 198, 42 Tages-Ordnung : } ctien und Dbligationen-Cou- 1) Vortrag des Geschäftsberichtes, der Bilanz und des vom Aufsihtsr,üthe zu erstattenden pons-Conto. .. é 8 674, 86 Berichtes. nter tägungsfonds-Conta. é Ä d a a 2) Qesvlußfassung Über die Verwendung des Reingewinnes. : ; j ______}\\Saldo-Gewinn-Vortrag L 950. 43 3) E Ie agu vterathes auf Ertheilung der Decharge für die ‘Direktion auf das Ge» M. 1 342 690. 52] M. 1 342 690, 52

Laut Beschluß heutiger Generalversammlung werdén die am 31. März d. J. fälligen Divi- dender-Coupons Nr. 1 unserer Actien vom 2, März d. J. an mit \( 35, per Stü> an unserer Caffa und bei dem Bankhause Hermann Hirsch hier eingelött.

Angsburg, 27. Februar 1885.

Vereinigte Ga3werke.

4) Bescblußfassung über den Antrag des Auffichtsrathes auf Abéaderung der Statuten in den 88. 4, 5, 9, 10, 12, 18, 19, 22, 23, 26, 28, 28, 30, 31, 32 und 34. 5) Grgänzungswahl des Aufsichtsrathes an Stelle der aus\cheid enden Herren Re<tsanwalt

ippe in Dresden und Joh. Jul. Strauß in Leipzig, welche rt wied d, Chemuit, ben 28. Februar 1689. 4 A R O Dies Mudar sia

C. Sand,

irektion des Chemuiyer Bauk- Vereins, y Flin ter, ppa. Zechendorf.

4 niedergelegte Aktien berehtigen Diejenigen, auf deren Namen sie lauten, zur Theilnahme an der General- F

Verluste. M [S ain. M S

An Anlage-Conto: Per Saldo-Vortrag : Absreibungen C A S 93 513/60 aus I 1 023/30

- Unkosten-Conto: 4 f - Effecten-Conto:

Allgemeine Unkoften incl, Steuern, Reisen, Affe- Coursgewinn . . „, 1192/25 A E 65 482/37|| Divideudeu-Contso:

- Reparaturen-Conto: verfalleneDividenden- Instandhaltung der Gebäude, Maschinen, Uten- E a 24/00 i Hos SEa tagen E e 5601015) , aus - Ertrags-

- Bauzinusen-Conto : outo:

Am L. en 1885 fällige Bauzinsencoupons Reinertrag desselben 334/03 ver neu emittirten 1300 Stü> Actien Nr. 3251 e Zinsen-Couto . . 12 560/63 R e a f 13 000/00/| Fabrikfatious- ® Retcoe für crentrelle Ausfälle aufdem Debit Diificewinn p eserve für eventuelle Ausfälle auf dem Debitoren- ruttogewinn pro Su C L a E 5 000/00 I e A 625 790/65 - Reservefonds-Couto: 10% laut S. 40 der Statuten . F 40 000,00 Außerordentliche Dotirung desselben 27 000,00 A6 67 000,00 - TantiSmen- Conto : 10% laut 8. 40 dem Aufsichtsrath 46 40 000,00 5 9/6 dem Vorstand . . . . E: M 20 000,00 46 60 000,00 e Divideuden-Conto : 14 9% Dividende auf A 1 950 000 Actiencapital .. M 273 000,00} 400 000/00 i Wn C E R 7 918/74 640 924/86 640 924/86

(70863) Preußishe Hypotheken-Actien-Bank. Die Herren Actionäre unserer Bank werden zu der F am. 28. März dieses Jahres, Vormittags 11 Uhr, im Geschäftslokale der Bank, Behrenstraße 53, stattfindenden ordentlichen Generalversammlung ergebenft eingeladen. Actionäre, wel<he an der Generalversammlung theilnehmen wollen, desgleihen Bevollmäbtigte derselben, haben gemäß $. 38 unseres Statuts ihre Actien und resp. Vollmachten spätestens 8 Tage vor der Generalversammlung der Hauptdirection einzureihen. An Stelle der Actien können auch Actien-Depositenscheine der Reichsbank eingereiht werden. Tagesordunng : a. Der Geschäftsbericht pro 1884, b, Die Jahresbilanz, der Bericht der Prüfungs-Commission und die Feststellung der an die Actionäâre zu vertheilenden Dividende. c, Die Ertheilung der Decharge. d. Abänderungen des Statuts und zwar der 88, 4, 6, 7, 20, 24, 25 resp. 25a; 37, 20. 33, 35, 38, 39, 40, 41, 44, 45, 46, 48, 49 und der den Statuten angehängten Schemata. e. Wahl von Mitgliedern des Guratoriums. Berlin, den 2. März 1885. Die Hauptdirection. Sanden. Puchmüller.

Haderslev-Bank.

Die neunte ordentliche Generalversammlung der „Haderslev- Bauk“ findet am Freitag, den 20. März, Nachmittag 2 Uhr, bei dem Herrn Böllemose in der „Harmonie“ hier-

Felbst ftatt. Tagesordnung : 1) Berichterstattung über das Geschäftsjahr 1884. ; 2) Decgnvngtaviage mit Vorschlag zur Festseßung der Dividende und Ertheilung von echarge, un 3) Wahl von Bankraths- (Auffihtsraths-) Mitgliedern. i Aktionäre, welce in der Generalversammlung das ihnen zustehende Stimmre<t ausüben wollen, müssen spätestens 2 Stunden vor der Versammlung ihre Interimsscheine im Büreau der Bank vor- zeigen, woselbft die nöthigen Stimmzettel ausgeliefert werden und Bericht und Rechnungs3auszug zur Einsicht der Aktionäre ausliegt. Hadersleben, den 28. Februar 1885. Die Direktion. : S. A morsen. F. Dahl. I. P. Winther.

Schlefische Actien-Gesellschaft für Portland-Cement-

[70569]

C70e0a) Fabrikation zu Groschowiß bei Oppeln. S<hluß-Bilanz am 31. Dezember 1884. Activa. M S Passiva. M S An Anlage-Conto: Per Actien-Conto: Umfaßt sämmtlihe Grundstü>e, Emittirte 4550 St>. Actien à 600 A | 2 730 000/00 4} Gebäude, Maschinen, Utenfilien - Hypotheken-Conuto : zum Erwerbspreise laut Kaufvertrag ingetragene Schulden . 105 0C0/00 v. 17, Sepbr. 1872 4 2250 000,00 -„ Reservefonds-Conto: sowie die bis ultimo Bestand defselben am 31. Dezember 1883 hinzugetretenen I e e Q U 139 445/10 Neuanschaffungen - Creditores : und Neubauten zu Dividenden- Conto : den Selbstkosten . , 344114,96 nicht erhobene Dividerden aus den dgl. im Jahre1884 , 172788,71 Vorjahren . . X 72,00 4 2766 903,67 | Reserve-Conto : L ab Abschreibungen Rest der Rejerve für bis ult. 1883 dubiose Scbuldner M741 923 33 aus früheren Jahren , 8 376,02 dal. pro : Neue Reserve für 1884 M 93513,60 835436,93] 1 931 466 74 eventuelle Ausfälle Effecten-Conto : auf dem Debitoren- Bestand an cautionsfähigen Effecten Conto 1 O E R 9 000,00 | laut Cours vom 31. Dezbr. 1884| 41407969 #13 376,02 Haus-Conto E E E OSTN Bauzinsen-Conto : Cafa-Conto : Am 2, anuar 1885 Cafsen-Bestand . . 7141| 4 fällige Bau-Zinsen- - Wechsel-Conto: coupons der neu Bestand an Wechseln abzügl. 49/9 emittirten 1300St>. Discont E AOGOESI Actien Nr. 3251 bis -„ Affsecuranz-Couto: 4550 à 10 k . , , 13 000,00 pro 1885 vorausbezahlte Versicke- Haus - Hypotheken- E, 907/66 Conto: - Debitoren-Conto : Auf d. Hause Sedan- Ausstehende Forderungen inclusive straße 29 in Breslau 4 408 234 Banquierguthaben . 558 273/49 intabulirte Hypothek „, 30 000,00 Neubau- Conto: Creditoren-Conto: Bisherige Ausgaben für den Neu- itals Guta iten : E Ee ve-onrennrf S0 1884 .. . . . 46843,05| 103291/07 estand an Portland-Cement, Halhb- - Gewinu- und Verlust-Couto : fabrikaten und zur Fabrikation und Nettogewinn pro 1884. , , .} 407918/74 Reparaturen nothwendigen Mate- rialien und Erfaßtzftü>en . .|__113 848 68 E 3485 654/91 3 485 654191

Der Aufsichtsrath. Der Vorstand. Moriy Cohn. von Prondzynski. Revidirt und mit den ordnungsmäßig geführten Geschäftsbüchern übereinstimmend befunden. L. Berg, geri<tli< vereideter Bücherrevisor.

Gewinn- und Verlust-Conto.

Der Auffichtsrath. Der Vorstand. Í oriß Cohn. „von Prondzyns ki.

Revidirt und mit den ordnungsmäßig geführten Ges<häftsbüchern übereinstimmend befunden. Groschowitz, den 26, Januar 1885. 5 L. Berg, gerichtlich vereideter Bücherrevisor. Die auf 14 Procent festgejezte Dividende gelangt, außer bei der hiesigen Gesellschaftskasse,

in Berlin bei Herren Gebr. Guttentag,

- Breslau bei Herren Gebr. Gutteutag,

Oppeln bei Herrn L, Reymaun

[70744] Société de Crédit Mobilier Roumain peur le développement de Il’Industrie, du Commeree et de l’agrieculture en Boumanie.

Le Conseil d’Administration a l'nonneur d'’informer MM. les Actionnaires, qae, confor-

mément à l’article 35 des Statuts, l’assemblée générale ordinaire des Áctionnaires se tiendra le Dimanche 14 (26) Avril 1885 à % henres de relevée anu síége social S8 strada Dómnei à Buearest. Ordre du jour.

I. Bapports dn Conseil d’Administration et des censeurs sur le bilan du 3eme exercice clôs le 31 Décembre 1884;

IIL. Approbation du bilan et décharge à donner au Conseil d’Administration et à la Direction pour leur gestion ;

IIL. Election de deux Conseillers à la place de ceux sortis au gort ;

IV. Election des censeurs pour 1885,

Les Actionnaires qui désirent prendre part à l'assemblée générale devront déposer leurs

actions avant le 30 Mars (11 Avril) 1885. - à Bucarest : an síége de la Société strada Dómnei No. 8; à Paris: à la Société de Crédit Mobilier, 15 place Vendôme ; à Berlin: à la Deutsche Bank et chez Mr. J. T, Goldberger ; à Vienne: anu Wiener Bankverein. Bucarest, 9/21 Février 1885. Le Conuseil d’Administration.

Art. 33: Tout actionnaire ayant le droit d'assister à l’'assemblée générale, peut-être représenté, mais seulement par un Actionnaire qui est en droit d'en faire partie,

Art. 41: Dix actions donnent droit à un vote. Nul ne peut, pour s80i - même ou comms mandataire, réunir plus de trente votes,

E. Danziger Privat-Actien-Bank. Die neunundzwanzigste ordentliche Generalversammlung findet am Freitag, den 20. März a. c., Nachmittags 4 Uhr, im Bankgebäude hierselbst, Langgasse 83, statt und werden zu derselben die Herren Aktionäre unseres Instituts hierdur< eingeladen. Tagesorduung : 1) Bericht der Direction und des Verwaltungsraths über das Geschäftsjahr 1884. 2) Vorlegung der Bilanz und der Gewinn- und Verlustre<hnung für das Jahr 1884 zunx Zwe>k der Genehmigung dur die Generalversammlung. 3) Wahl von drei Mitgliedern des Verwaltungsraths, 4) Wahl von drei Revisoren. Die Einlaß- und Stimmkarten werden am 18. u. 19, März a. c. im Bureau der Bank an die in den Stammbüchern der Bank eingetragenen Aktionäre ausgegeben. Danzig, 26. Februar 1885. Direction der Danziger Privat-Actien-Bank. Seefrid. aum. Nögtel,

[0% Solenhofer Actien-:Verein in Solnhofen.

Activa. Bilanz per 1. Fanuar 1885. Passiva. E | M. R b P M 5 An Jmmobilien-Conto A. : | Per Actien: Capital- L

Steinbrüche und sonftiger Grund- G 750 000|—

besit, sowie Waldungen und Ge- Per Reservefond- bäulichkeiten incl. Neuerwerbun- O 41 574/93 gen und Neubauten . , . : 489 792/76|| Per Delcredere-

An Jmummobilien-Conto B. : O A 10 000¡—

Vortrag: Zur Ausbeute erworbene Per Amortisations- j

e U 59 468/88 fond-Conto . 75 000¡—

Zugang für Neuerwerbungen 209 609/70 Per Creditoren-

Abschreibung für die Ausbeute hi fee rs Per Divideudén- T

reibung für die Ausbeute hier- L n auf pro 1E E 102 085/53 166 993/05 Pie E 75 000|— An Cafssa-Wechsel und Effecte n- | Ae Dante ette 9 57582

R 114856/36| Per Gewinn- und An Waaren - Conto, Bestände zu | Verlust-Conto Vor-

den Produktionskosten berechnet 291 9329 trag l 30 477114

Abschreibung . . R 20435 30 971 49760 7 E An Debitoren-Conto . | 120 333/98 An Maschinen-Couto . j 22 515

Abschreibung 10 % o S E 2 251/60 920 264 39 An Werkzeug- und Materialien- |

t O 11 355/75

Abscbreibung 10% . . 113560) 10220 15 An Geschirr-Couto .. 14 129/75

Abschreibung 10%. cs | 141295 12 716/80 An Fourage-Conto . . | 7 398|— An Holz- und Kohlen-Conto . 10 985/20 Au Mobilien-Conto .-. 3 999/98

Abschreibung 10%. . . . „] 399/98 3 600|— An Ockonomiegut Pacht-Conto . 450|—

1229 108/20 [1 229 108/20

Solenhofer Actien-Verein.

,. Schaefer. H. Weinmann. In der heute stattgehabten Generalversammlung wurde auf Grund des obenstehenden Re<hnungë- Fetdusice e Ee Os Guee Dividende von 10% X 50. pro Actie beshlofsen und deren soge ortige Auszahlung genehmigt. e Gs Died veaigem der Dad Raten Me, 5 unserer Actien von heute an mit

ar S

bei unserem Bankhause, den Herren Guggenheimer & Co. in Münthen, zur Einlösung gelangen. Solnhofen, 2. März 1885.

Solenhofer Actien-Verein.

W. Schaefer. H. Weinmann.

lede. Gasbeleuhtungs-Actien-Gesellshaft Hof. Bilanz pro 31. Dezember 1884. : H M Ls M H Activa. Passiva. Immobilien-Conto 215 s Capital-Conto . . G nid Mobilien-Conto. 1 226 22} Betriebs-Capital-Conto . s 67 974 66 Depot-Conto . 79 707/96} Reserve-Conto . . L 8 57143 Maschinen-Conto . 153 956 26} Amortisations-Conto . . . . . .| 42699640 Königl. Filialbank Hof . 31 287,93 Po « A A 96.309,96 Laternen-Conto. . . 28 535/97 CGonto-Corrent-Conto . . 22 560/04 Conto pro Diverse é 4 028/76 Cassa-Conto. . . i 13 679/48 | Dachpappen-Conto. . 530/50 | Ofenbau-Conto . 22840 | Röhren-Conth . 150 987/78 rivat-Einrihtungs-Conto . .. 10 9299 ERLIE S WONO à o wi pr A 15 452/19 b 738 423/88 738 423/98

Ga3beleuchtungs-Actien-Gesellshaft Hof. Der Dividenden-Coupon Nr. 30 unjerer Actien wird nah Beschluß der Generalversammlung vom 28, Februar d. J. mit ( 28. 50 Z im Comtoir unserer Gasanstalt. eingelöst. Hof, den 2. März 1885. Das Directorium. W. Baumgärtel.

á v p gegen Einreichung des Dividendenscheins Nr. T, Ser, Ik. der Actien I. Emission sofort zur Auszahlung.