1885 / 56 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

au fs S ppe: E e a

D tes

Me Chefrau, dercn Vermögen von jenem des Ehe- } Firma: Wilhelm Regenold in Pforzheim. | Saarbrücken. Handelsregister [71333] [ [71251] / l mannes durchaus getrernt bleibt, behält die aus- | Die Firma ift erloschen. des Königlichen Amtsgerihts zu Saarbrüdcken. Ueber das Vermögen des A ckÂt - ç -\{ließlide Verwaltung ihrer sämmtlichen 4 na Bi Bd. I]. O.-Z. 1253: Auf Grund e vemtehy arg p dm von geftern s: Albert Carl ‘Grunow, in Fire ein Bör eu-VBeilage

und künftigen beweglichen Habe, scwie ten Firma: Joh. Schneider in Pforzheim. Die wurde beute die Firma „Emil Bounem“ mit dem | Carl Grunw hier, Breitestraße Nr. 22, (W Genuß ibrer Einkünfte. Firma ift erloschen. Sige zu St. Johann und als deren Inhaber der | nung Wallstraße 14) ift beute Mittags 12 E + . A i 2 0 i , Mannheim, den 26. Febtuar 1885, Zu Bd. I. O.-Z. 588; daselbst w de K il t hr z [il R -A d Ä [ St Í -A Bens. eiger, I. Firma: Julius Diesh in Pforzheim. Kauf- gie 1333 4 Frainia De E E amen n f E iber Alte Jacob, ll cll fl él 9- f él él n 0m l lel l fil ad S7 IZEIgET.

mann Alfred Diesh in Pforzheim ift als Prokurift | Saarbrücken, den 28. Feb 1885, traße 172. a , e , bestellt. Der Königliche eritsscreiber : firaße l Gläubigerversammlung am 20, März N D. Berl in, Freitag, den 6. März S855, ——

Mannheim. Handelsregistereintrag. [71428] Zu Bd. II. D.-Z. 1271: Kriene. 1885, Mittags 12 Uhr In das Handelsregifter wurde unter Ordnungs- | Firma: Amelie Schuhmather in Pforzheim. At : L ; L ; eti aer Bak a E n - zahl 99 des Gesellshaftéregisters Band IV. zur | Die Firma ift erloschen. Waldenburg. Befauntmahung. [71337] E R Era tet MWeoriimer Börse vom 6. März 1885. |Prenss. Pr.-Anl. 1855 34] 1/4. [145 90bz Deutsohe Hypotheken-Pfandbrisefs, Oberlanus. Pr. St.| 0 | —| . [79.25bz G irma „Rheinische Hypothekenbank“ in Manu- nter Bd. 11. O.-Z. 1312: In unserem Prokurenregifter ift bei Nr. 105 das | 9. Mai 1885. Amtlich sestgestellte Course, |#%.Pr-Sch. à40 Thlr. pr. Stück [297 8%z |Anhalt-Dess. Pfandbr. «/9 [1/1 n. 1/7/10110B sOstpr. Südb. | 5) /1. 1118 70G eim eingetragen : Firma: Gotth. Vorreiter in Pforzheim. In- | Erlöschen der Kollektiv-Prokura : Prüfungêtermin am 2. Juni 1885, Vormittagz * [BadischePr.-Aul.de 1867/4 11/2. n. 1/8/1832 50bzB |Anhalt-Dess. Pfandbr. ./4 1/1. u. 1/7./100,.10G Saalbahn » | . [103,60bz G Durch Beschluß des Aufsichtsrathes vom 23. Fe- | haber : Gotthold Vorreiter, Inhaber eines Putz- und 1) des Berginspektors Friedri Stolz, 104 Uhr, im Gerichtsgebäude Jüdenstraße a Umrechnungs - Sätze. do. 35 FI.-Loose . .|—| pr. Stück |—.— Braunschw.-Han.Hypbr.|4}| versch. 101 60bzG I Weimar-Gera 1 3 . [72 60bzG bruar 1885 wurde Prokurist Emil Linder für | Blumen-Gesäfts, Derselbe is seit 30. November 2) des Rendanten Georg Hoffmann, I. Treppe, Zimmer 11. s E ies kvuie me Lee Y Guiiet caAA M —'13 Mark Bayerische Präm.-Anl. 4 1/6. [132,50bz 90. do. 4 [1/4.u.1/10./98.80G Dux-Bodenb. A. .| 5 | 149,50bz berechtigt erklärt, mit je einem Vorftandêmitgliede | 1884 ohne Abschluß eines Ehevertrags verheirathet Beide zu Altwasser, Berlin, den 4. März 1885 1.0 Gulden holl. Währ. = 178 Mark. 1 Mark Banco = 1,60 Merk Braunschw. 20Thl-Loose'—| pr. Stück |95 75bz D.Gr.-Kr.B.Pfdbr.rz.110/5 1/1. u. 1/789 00G doe. Bl 9|— 5 T E oder Prokuriften gcmeinshaftlich für die Gesellschaft | mit Sophie, geb. Bizer, von Neuenbürg, und hatte | für die ehemalige Gesellschaft „G. v. Kramstasche L ¿i M4 T T 12 O Ea Io Mei Dea mind, Pr -Antheil 34/1/4.u.1/10.127 80bs 2 U 100/4* L S U 83908, : E g S zu zeichnen und als weiterer Prokurist, mit der | zur Yeit seiner Verbeiratkung Wohrsitz in Pforzheim. | Ber werks-Verwaltung“ zu Altwasser Nr. 59 Gerichtsschreiber des Königli en Amisgerichts 1 | Wo acst, è Dessaner St.-Pr.-Anl.. 35 1/4 1126,75bz V, püokz 1004 11/1. u. 1/7.183 90dz Eisenbahn-Prioritäts-Aotien nnd Obligationen. gleihen Befugniß zur Zeidnung mit einem Vor- Unter Bd. II. O.-Z. 1313: des Gesellschaftsregisters heut vermerkt worden. Abtheilung 50 i i Amsterdam . .[100 FL | Dtsch. Gr. Präm.-Pfdr. 1.5 |1/1. u. 1/7./97.90bz D.Hyp.B.Pfdbr.IV.V.VI./5 | versch. [105 (0G Aachen-Jülicher . . . .|5 [1/1 n. 1/7./104.30b G kLFf. standêmitgliede oder einem Prokuristen, Friedri | Firma: AaE Haecker in Pforzheim. Inbaber | Waldenburg, den 25. Februar 1885. iéiiciai tei S E * ‘1100 Fl | } : do. do. II. Abtheilung'5 |1/1. n. 1/7./96 70bz do. do, 44 1/4.0.1/10./103 20bzG |Bergisch-Mürk. I. Ser./44 1/1. n. 1/7[10450G Hartmann dahier, ernannt. Kaufmann Ferdinand Haecker in Pforzheim. Der- Königliches Amtsgericht. [71247] s Britss. u. Antw. /100 Fr. L E Hamb.50Thl.-Loose p.St.'3 | 1/3. -1195:00B do. do, 4 |[1/1. u. 1/7./100 0Idz G do. do. II. Ser.4{/1/1. n. 1/7. 104,50 G Mannheim, den 27. Februar 1885. selbe ift seit 24. Oktober 1876 verheirathet mit T Ueber das Vermögen des Kaufmanns Marcuz do. doe. [100 Fr. 1 / Libecker50ThIr.-L. p.St./33| 1/4. 1186 00bz Hamb. Hypoth.-Pfandbr. 5 1/1. n. 1/7./106 40bz do. I. Ser. v. St. 3} g.|31/1/1. u. 1/788 95bzG Großh. Amtsgericht. Li Friederike, geb.“ Bauer, von Pforzheim und is nach {71338] | Anspach zu Beuthen O.-S. (Firma M Anspa) Skandin. Plätze/100 Kr. 1 f Meininger 7 Fl.-Loose 14 pr. Stück 125 10bz do. do. do. [43 1/4.0.1/10. 102 006z doe, Lit. B. do./3411/1. .1/7.198 25bz G Ullri(. dem zu Pforzheim am 20. Oktober 1876 abgeschlosse- | Wismar. Zufolge Verfügung des Großherzog | ist heute, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahre Kopenhagen . .100 Kr. 10T./\ do. Hyp.-Präm.-Pfdbr.4 | 1/2. |116.C0B Fncke Sly „9° ne, 11 u. 1/798 00bzG (do. Lit. C. . „35 1/1 u. 1/7./98 25bzG —— nen Chevertrag die ehelihe Gütergemeinschaft auf | lichen Amtsgerichts hieselbft vom 28. v. M. ift heute | eröffnet. E " F |1 L. Strl.'8 T. Oldenb. 40 Thlr.-L. p. St./3 | 1/2. 1151.00bz H.Henckel Oblig. rz. 105/44/1/4.0.1/10./104 20B do. V. Ser... 1411/1 u 1/77HC450G Naumburg a. S. Befanntmahung, [71329] | einen beiderseitigen Einwurf von je 100 4% be- | in das Handelsregifter der Stadt Wismar Fol. 306 | Verwalter if der Kaufmann Friedri Sbölline | A 1 L, Strl. 3 M Raab-Graz (Präm.-Anl.)/4 |15/4.n. 10.195 706 all-Werke Aschersleb.|5 |1/6.0.1/12./101,00bz2G |do. V. Ser... 44/1/1. u. 1/7/104506G Königliches Amtsgericht Naumburg a. S. \chränkt. Nr. 300 zur Firma „Gebrüder Pincus“ cin- zu Beuthen O.-S. s ig 4 . 100 Fr. E Krupp. Obl. rz. 110 abg. D 1/4.0.1/10. 110 90G do, VT: S 4411/1. 1/7. 105,75 G In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 239 „Zu Bd. Ix. O.-Z. 1270: _| getragen : Erste Gläubigerversammlung am 21, März 1885 | ah: | Meckl. Hyp.-Pfd.I. rz.125/44/1/1. u. 1/7./110,25G do. VII. Ser. « . «/44/1/1. die Firma: Firma: Emil Kappis in Pforzheim. Emil | Co], 3 (Firma): Da die Inhaber der Firma i : i Bndapest Vom Staat erworbene Elsonbahnoen, 7 60, rz.100 45 versch. |101.10bz do. VIII. Ser... . 4111/1. : Vormittags 10 Uhr. Budap : x 2 August Kibell & Comp. Kappis is seit 5. Februar 1885 verheirathet mit ihre Handeléniederlafsung von Wismar na | Offener Arrest mit Anzeigepilit bis zum 1 April de. . , ./100 Fl iei ; Meininger Hyp.-Pfndbr./44/1/1. u. 1/7./100,49« do. IX. Ser. . .. . ./5 1/1. zu Weißeufels a. S, Marie, geb. Killius, von Friesenhcim und is nah Kiel verlegt haben, so ift die Firma zu diesem | 1885 O s Wien, öst. W./100 FL 165 25bz Altona-Kieler St.-Act.}4 1/1. Sea do. do. 1/1. u. 1/7./10000%z@ Ido. Aach.-Düss.L.IT.Em |4 1/1. eingetragen worden zufolge Verfügung vom 21. Fe- | dem zu Lahr am 3, Februar 1885 abges{lossenen Handelsregister erloschen. | Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen big do. . _./100 FI 164 40bz Berlin-Hamburger , |4 1/1. Jab.—,— Nordd.Grnund-K.-Hyp.-A|5 |1/4.0.1/10. 101,60G do. do, TII.Em. 4411/1. bruar 1885 am nämlichen Tage. Ghevertrag die ehelihe Gütergemeinschaft auf einen Wismar, den 4. März 1885. ¿um 1. April 1885. : 8 h Schwz. Plätze/100 Fr. E Bresl.- Schweidn.- Freib. 4 | 1/1. lab.117.70G |Nordd, Hyp.-Pfandbr. .|5 |1/1. u. 1/7. 100,40G do,Dortmund-SoestI.Ser/4 1/1. ib D TLRiGaN hat bereits vor einigen Jahren T T pon Le 100 4 beschränkt. C. Bruse, Amtsgerichts-Sekretär. Prüfungêtermin am 11. April 1885 Vormit. [f Italien. Plätze 100 Lire —— E L 1/1 124,506 E E L T 101.006 do: Du “Elbé 1d Prior (4 [L ihren Anfang genommen. t O0, A N, : Red ; »y : | ; S . „-L TIOY, (D | 1124, 0. 0. 1. u. 1/(./101 00 0. Düss.-Elbfeld. Prior.|4 (1/1. Gesellschafter sind : Firma: Heinri Scholl in Pforzheim. Die [71339] fans E N ai Deren (éa Hause, Gerichts- - E oa e T Magdeb.-Halb. B. St.-Pr.|34 Yertch, Pomm. Hyp.-Br. I. rz.120/5 1/1. u. 1/7./106,50G do. do. II.Em./44/1/1. ?) der Gummiwaaren - Fabrilent Wilhe | Zu Bd. L O3. 97 und bezw, Bd, 11, | Z1l0mziE. Die in unserem Firmentegifier enb | Beuthen OuS. ber 5. März 1885 | do. . ; 100 SR. 21ld0bs | Ober ACDE » 811 n Ur | d ne nIVer 110 (1/1 u. 1/7110250B |Berg-M C-RGLITSer 4 1/1 er Gummiwaaren - Fabrikant ilhelm u L De. und bezw. Bd, Il. . 124 cingetragene Firma : G (reibe EzataliGagz ; h | —R.8 T! 6 1213’ : A R u TS. 1LO, 4 2/1/14, u. 1/(./LUO. 0. Runr.-C.-K.GLII.Ser. 4 11/1. Schulze, i “Pw. s a D.-D. Le ét A Nr, 124 T fe i Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, : Warschan 100 8.-R. 8 T.!| 6 |213,55bz do. lab. —,— do. III. rz. 100 44 Via I 98 50bz &@ do. do. Iu. Ier (44 1/1. Beide zu Weißenfels a. S. irma Georg er in Pforzheim. | ift zufolge Verfügung vom heutige öscht. : r N j H 0, 1/7,/99,90G Berlin-Anhalt, A. u. B. 4511/1. Jeder der Gesfellshafter ist zur selbständigen Ver- | Firma if als Einzelfirma erloshen und damit die E n 98. e M A: 4 L Konkurs Eröffnung. : Dukat T BA “hw E ä e nrodit-B, ünkäb, 7 9, Lit. C. 1451/1, tretung der Firma befugt. dem Atolf Rommel und Carl Theodor Müller er- Königliches Amtsgericht. TIT Ncber das Vermögen - P Bes 9 60bz Ausländisohe Fonds, Hyp.-Br. rz. 110. . ./5 (1/1. u. 1/7111 006 do. (Oberlaus.)/41 1/1. |—— alia E theilte Prokura. E y : des Cigarrenfabrikanten Julius Hermann L PE, tück 20.44 G A do. Ser. ITI. rz. 100 1882/5 | versch. |105,00bz@ |Berlin-Dresd. y. St. gar./43/1/4.u. 104140 [71425] 1I. Zum Gesellschaftsregister: Züllichau. Bekanntmachuu [71340) Barsch in Chemnitz i; G R. 15,20bz B Bukarester Stadt-Anl. ./5 |1/5.n.1/11./93,40G do. V.VI.rz.100 1886/5 versch. |101 60bzG |Berlin-Görlitzer conv. .44 1/1. n. 1/7.[104.30bz G Pforzheim. Handelsregister-Einträge, „Unter Bd. II. D.-Z. 616: Die Firma Georg Führling 7 Züllichau ist | is unterm heutigen Tage, £10 Uhr Vormittags, Tuiperiüls- pr, Sthick : h16/755eb Finnlndiache Loose . .—| pr. Stück 47 50G do. rz.11s 7441/1. u. 1/7./110,75G do, Lit. B./44/1/1. u. 1/7./104 30bzG Zum Handelsregifter wurde eingetragen und zwar: | Firma: Gebrüder Haug in Pforzheim. erloshen. Dics ift N Nr. 258 unsers Firmen- | Konkurs eröffnet worden. B h r e 500 G fei 139 506 O eg ata-Anleihe4 11/6.n.1/12./98 80G e, 2.100 4 | yersch. [99 75bz G do. Lit. C./44/1/4.u.1/ 10.1104 30bz & I. Zum Firmenregister: Theilhaber der seit 1. Dezember 1884 bestehenden Cas fs e Verfnte N f gle E a Rechtsanwalt Netck in Chemnitz Konkursverwalter d E F. 5 T On 2 j 6.50 Italienische Rente . . .\5 1/1. n. 1/7.197,60bz Pr.Ctrb.Pfdb.unk. rz.110/5 1/1. n. 1/7.1114,70bz Berl.-Hamb. T, u. II. Em. 4 1/1. u. 1/7.|—,— Unter Bd. 11. O.-Z. 1304. offenen Handelsgesellschaft find: Kaufmann Guftav O a ttlger gung vom 1, Parz 1585 heute Anmeldefrist bis zum 30. März 1885. E ae: d E X, 1 L Sterl 20,51 G do. do. Kl.5 1/1. u. 1/7./97,70B do. rz. 110 4311/1. u. 1/7./110.80B do. TII. cony. 144 1/1. u. 1/7.1104 40G Firma: Albert Max Auwaerter in Pforzheim, | Albert Haug und Graveur Ferdinand Haug, Beide Züllichau den 2. März 1885 Vorläufige Gläubigerversammlung am 20, März Saakis Ba L pr. 100 Fres. 480 95bz G Luxemb.Staats-Anl. v.82/4 1/4.n.1/10.1101.75G do. rz. 100 5 1/1. u. 1/7./103,00G Berl.-P.-Magd.Lit.A.u.B./4 11/1. n. 1/7.1103,00G Fnbaber Ringfabrikant Albert Max Auwaerter in e Men, bne Resu eus Ls seit 19, Königliches Amtsgericht ; 1885, Vormittags 10 Uhr. Le b At, os M . ./165,25bz M Gs S 1/6; T M 129,006 d 1873 g O A u. Wz E raf ry D Mes E u. 43 eei pri orzheim. e i : | ugu »s2 ohne eines Ehevertrags ver- : s v Le it : F L Ls S s j ARUERG 0. a. C Ou. T 0. rz. 100 45/1/1. u. 1/7./103, 0. it. D. neue/4}/1/1. u. 1/7.1104,75bz Pforzheim. Derselbe ist seit 2 Dezember 1872 ohne g g Prüfung der angemeldeten Forderungen am i Russische Banknoten pr. 100 Rubel/213,90bz NorwegischeAnl.de1884 4 15/3, 15/9 [100,75bz G do: D 100 4 |1 1. u. 1/7./101 20bz® ab. Ii E T a V7 104 75bz G 4 u i 2 L W, L

1/7.1104 75 B 1/7.1104,50b G kLf. 1/7./103,00G

71104 25G

SASZHABABS

O

1104,50B

I

Uo Uo b h bi O OD OD OO LS GE O a O r

=S=

J

7/104,30G 7.1105,00bz B

j | /

Bag mafs

D201 TOT'A0,

/ / h 1 A L / u Absluß eines Ehevertrags verheirathet mit Frieda, | heirathet mit Anna Louise, geb. Modery, von 20. April 1885, Vormittags 10 Uhr. A i É T 0 0 A A “a0 deb SRol von Libmiadbuts uxd Rate it | Pforzheim und hatte zur Zeit seiner Verbeirathung fs. | “D 1 uit Anzei 2E i N Zinsfuss der Reichsbank : Wechsel 49%, Lomb. 59% Vesterr. Gold-Rente . ./4 1/4.n.1/10.89 90B do. Kündb. 4 |1/4.0.1/10.1101.50G do. Lit E (6 1/1. u. 1/7./104 75bz G géburg hatte zur Ze Konkurfe | 1gegfener Arrest mit Anzeigefrift bis zum 4, Arril / do, do. KL.4 1/4.n.1/10./89,90bxG |Pr. Centr.-Comm.-Oblig.|4 / n.1/10101,10bz |Berl.-St.IL. IILu.VI. gar. 4 |1/4:0.1/10/102 906 KLE /4.u. u S

4,1

1/4. feiner Verbeirathung Wohnsiß in Pforzheim. Wohnsiß in Philadelphia. - i ; G16 e ERAHE Unter Bd. Il. E Pforzh Unter Bd. I1. O.-Z. 617: ( 71253] Konkursverfahren. Chemnitz, dcn 4. März 1885. : Fonds- und Staats - Papiere, do. Papier-Rente ./44 1/2. u. 1/8.[69,10 G Pr. Hyp.-A.-B. I. rz. 120/43/1/1. u. 1/7. 107,50bz Braunschweigische . , .43/1/1. u. 1/7.1105,30 G Firma : Joh. Gg. Bür in Pforzheim. Jn-| Firma: Pforzheimer Doublé-Fabrik Carl Ueber das Verw ögen der Witt lapt s Der Gerichts\{reiber 2 Dentsch. Reichs-Anleihe/4 |1/4.0.1/10./104,60G do. do, 14% 1/5.0.1/11.|69,00B do. V. rz. 1005 |[1/4.n.1/10./100 50G do. IL.. , (4 |1/1, u. 1/7.[—.— haber Spezereihändler Foharn Georg Bürck in | Winter in Pforzheim. Theilhaber der seit 16. Fa- M ad u Schule de dts Heiur G Arts, des Königlichen Amtsgerichts! daselbft: Consolid.Preuss. Anleihe 43/1/4.0.1/10./104,70G do. «do, j /8, u; 1/9, 81,80ebz G do. VI. rz. 1105 1/1. u. 1/7./109 50bzG |Br.-Schw.-Frb. Lt. D. . ./43/1/1. u. 1/7./104,30G * Pforzheim. Derselbe is seit 21. März 1879 ver- | nuar 1885 bestehenden offenen Handelsgesells{aft S a, L, uff en, Os An zu Aachen Be A E do. 00. 4 1/1. u. 1/7.1104,70bz do. Silber-Rente . . u. 1/7./69,30 G do. VII.u.IX. rz. 100/44] versch. [102 00bz G do. Lit. F. . „4431/1. n. 1/7./104,30G eirathet mit Margaretba, geb. Langenftein, von sind die Fabrikanten: Carl Winter u. Carl Hein- L L O / itt I E ? wird heute, am L S A Staats-Anleihe 1868 ° 4 1/1. U, 1/7. 102,20bz do. , do, .(4F 4 169 30 G do. VIII.u.X. rz. 1004 1/4 1/7.199,25bz2 & do. Tit. G... 43 1/1. u. 1/7. 104 30 Smie, Kgl. württ. O.-Amts Maulbronn, und ist | rid Winter, Beide in Pforzheim. Carl Wintér ist} 2 j ârz 1809, E! ags 54 Uhr, das Konkurs- [71239] f F : do. 1850, 52, 53, 62/4 [1/4,.01.1/10./102 20B do. 250F1.-Loose 1854 1/4. 1114 60B Pr. Hyp.-V.-A.-G. Certif.43/1/4.0.1/10./102.00bz G do. Tit. H. 1./43/1/4.n.1/10./104,30G lossenen Ehevertrag die ehelibe Gi e geb, Dertinger, von Heilbronn und ist nach dem zu | ( : Ueber das Vermögen des Kaufmanns Heiuri | urmärkische Schuldy. .0,1/11./99, o. 1860er Loose . ¿01/11 Z ein, Hypoth.-Pfandbr./4}| versch. 1102 59 do. de 1876 .|5 1/4.0.1/10./102,80bz [Wlof] h g die eheliche Gütergemeinschaft : J Rad e, | ¿um Konkursverwalter ernannt. Arthur Oscar Witt (in Firma Doeax Witt) H 5 Nenmärkische do. 3411/1. u. 1/7.199,00G do do. 1864 pr. Sttick |298,60G do. do 4 | versch, [100 75G de 1879 5 1/4.0.1/10. 102,90

auf einen beiderseitigen Einwurf von je 20 4 be- | Pforzheim am 6. April 1864 abge\{chlofsenen Ehe- : ; ; : L i \{ränkt. leilig Ne: de : O. die eheliche Gütergemeinschaft auf einen R T O Mr, iedelris fowie Anmelde- Danzig, Breitgafse Nr. 100, is am 4. März 1885, | S T: Ser. Unter Bd. 11. O.-Z. 1306; Fiderseitigen Einwurf von je 50 Fl. beschränkt. Erste Gläubigerversammlung , ingleihen allge- Atti “mac Nobert BEos von D O

| 4 irma: y i z ; | Carl Heinrih Winter ift ledig. ; x L U 43 | 6| pezereibönbler FriedriagWanz ter Pfei tee n 318: 1886 * Bod? Dientg, den 31, März | ¿r Frauengafse Nr. 36. | Breslaner Stadt Anleihe/4 (1/4.0.1/10/102,50@ Poln, Pfandbr, I.IT.IIL 5 1/1. n. 1/7.66,50bz G * ck |Stett.Nat.-Hyp.-Kr.-Ges.5 1/L n. 1/7/100 50G do. do. Lit. B./44/1/4:n.1/10.|—,— 4 [1/4.:n.1/10,/103,006 4

3 3 3 ¿ : | do.

A U L7G; do.Bodenkred.-Pf.-Br./44/1/5.0.1/11.|—,— Schles .Bodenkr.-Pfndbr.|5 | versch. [103,90G Cöln-Mindener I. Em, ./431/1. u. 1/7./1104,30bz G

[1 u O 102,906 Pester Stadt-Anleihe . ./6 |1/1. n. 1/7. 90 25 B+ do. do. rz. 110/43 versch. [107.60bz do. II. Em. 1853/4 [1/1. n. 1/7./103,00G

/1

1341/1. u. 1/7/99.60G do. do. kleine/6 1/1. n. 1/7/90 25B do. do. 4 1/1. u. 1/7./99.60B do. IIIL. Em, A./4 1/4.n.1/10/103,90G

Spezereihändler FriedribzWanz in Pforzheim. ; Unter Bd, I1. O.-Z. 618: : Ó j N

elbe: ist fit t. Zuli 1877 ohne Abscluß etnes Ebe: Firma: F. Drömer in Pforzheim. Das bisher e S f n ait T dem untere | * ffener Arrcst mit Anzeigefrist bis zum 4. April |} Cagsseler Stadt-Anleihe ./4 1/2. u. 1/8./102,00G do. IV... .5 1/1. u. 1/766 50bzG do. - do. rz. 110/44 1/1. u. 1/7./102,10bz G do. IV. Em.

vertrags verheirathet mit Karoline, geb. Boger, von | als Einzelfirma geführte Geschäft is auf eine seit | ?€ e en os d da s etnweg 8, Zimmer 11. 1885. : Cölner Stadt-Anleihe . ./44/1/4.0.1/10.|—,— do. Liquidationspfdbr./4 1/6.0.1/12./58,75bz do. do. rz. 1104 1/1. n. 1/7.197.10bzG do. V. Em. 4 1/1. u. 1/7./103,00G , : achen, den 2, März 1885. Anmeldefrist bis zum 20. April 1885. j Elberfelder Stadt-Oblig.|4 |1/1. u. 1/7.|—,— Röm. Stadt-Anleihe . 4 1/4.0.1/19./96,00ebzB |[8üdd. Bod.-Kr.-Pfandbr. 4 | versch. 101,60G do. VI. Em. /43/1/4.0.1/10./166 20G 1/1. u. 1/7]—,— Rumän. St.-Anl., grosse'8 |1/1. u. 1/7.|/—.— do. VI. B.45/1/4.n.1/10. 104,306

,

Maulbronn und hatte zur Zeit seiner Verheirathung | 14. Januar 1885 bestehende ofene Handelsgesellschaft Bntalt ; B h Wohnsiß in Pfortbeit 1 Rana zwisccn der Etuisfabrikant Friedrich Drômer Wittwe, Königliches Amtsgericht. Abth. V. M Gläubigerversammlung am 16. März Eos, Stadt-ObLIV.n.V 8, den: Cal Nark in Pfi rzhei Das bis Carl “Sd fadenbauff Beide i Ph Ther: [71220] Oeffentliche Bekanntmachung. Bruno eemin am 5 G T 7 ‘Bor- / Ostprenss. Prov.-Oblig. L 0A Carl Naeber L Dférihtio, beelece Ge. gegangen. Carl Sthlagenhauff ist seit 5. Dezember O 4 s vate Gbr Lans Lorenz mittags 11 Uhr, daselbst. D 4 Rheinprovinz-Oblig, .. versch. [102,50bzG do. Staats-Obligationen 6 11/1. n. 1/7.[104,60B Achen: Tilich B L 1/1. [110 75bz Halberstadt - Blankenb, 4 | eil zu erlahr if durch Beschluß des König- Danzig, den 4. März 1885. 4 Westpreuss. Prov.-Anl./4 |1/4.0.1/10./102,00bz do. do. Kleine/6 |1/1.!u. 1/7. R E Aach Waatrioht | | 1/1. 59 70bz Halle-S.-G. v.St.gar.A.B. 4

{äft ist seit 1, Dezember 1884 mit Aktiva und 1869 ohne Abschluß cines Ehevertrags verheirathet ; Vg c D R ( i j : hae E ; ? Passiva auf Kaufmann Leopold Naeher in Pforz- | mit Katharina, geb. Renschler, von Unterreichenbac T Se e L G, Vor- | Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts, XI. : A Sehnldy. d. Berl. Kaufm./44/1/1. u. 1/7. 102,00vz do. do. fand. 5 [1/6.0.1/12. é Altenburg - Zeitz 4 | 1/1. 1209.75bzG „„ do. Tit. C. gar./45 heim übergegangen, welcher dasselbe unter der seit- | und hatte zur Zeit seiner Verheirathung Wobnsiß L Sk IG as. : lge Grzegorzewsk i. E (Berliner 1/1. u. 1/7./110,90 G do. do. mittel/5 |1/6.u.1/12./100,50bz PiRE, | 17. 20h Lübeck-Büchen garant. 4 herigen Firma weiterführt. Leopold Nacber f tete | in Hanau l Sve Lg zu Horhausen ist zum 7 ; 1/1. u. 1/7./105 00G do. do. Kleine'5 |1/6.n.1/12./100 50G o gon O A A Märkisch-Posener er Apr C (Urt. Leopold ei S R 2 aa! onkurêverwalter ernannt. L E s i 1/1. u. 1/7./102 60b do. do. rt./5 (1/4.0.1/10./94,40bz G L L U Be Magdeb.-Halberst. 1861/44] e o U vam ul, Offener Arrest mit Anzeige und Aameldefrift bis | [71440] Konkurs-Eröffnung. / do. 1/1 u. 1/7P7GOs, | do: do, Meines [l4m1/10450B |DorimGron. i viarkliOs | d v. 185411 Stuttgart am 26, April 1879 erxichteten Ehevertrag | Gesellschaft ist“ aufgelöst. Aktiva und Passiva sind “Aal A S bis zum 13. April 1885 | „Ueber das Vermögen des Kaufmanns Wla- |} Landschaftl. Central. (U. 1/7./102.70bz® |Russ.-Engl. Anl. de 1822/5 11/3. n. 1/9./96,80bz Lübsdk-Dhaken 1/1. [169;,90bz do v. 18734411 als Mora ber. elcilden Güterrechtsverbältnifse die | auf die seitherige Theilhaberin , die Etuismacber Med erungen find bis zum 13. April 1885 dislaus Jankowski zu Danzig , Altstädtschen : Kur- und Neumärk. . 1, 1/7.199,00 G : do. do. de 1859/3 1/5,0.1/11./7250G Mainz-Ludwigsh. 1/Lu7 108'10bz G Magdeb.-Leipzig Lit. A 441 peerungensGasgefellscchaft des wüntt, Landrechts e es Ehefrau, Louise, geb. Kern, in Pfor,» Erste Gläubigerversammlung am 19 März 1885 Gren A ist N Moe 1885, Vormittags | 4 ah U ‘U, 10240 B D bey Q R s Marienb.-Mlawka 1/1, |85,60bz G delte Wittaxkeradids (3 eftimmt. etm Ubergegangen. 6 : R c s lhr, der Korkurs eröffnet. S . E « A, Lf C LUE) ° . | Qs I : t 194 80b E | / fnfte Gd 11 O78. 1908: Fina: Joh. Ecmélder u, Cie, in Pforzteiu, | 26 ful 1888, Barinitiags 9 ls d | Magrurigerwalte: q Kzunann Geerg Lorwin f sOutprondlocho - 4 1/1:0.1/77208, S do. oma. Au, 15708 [/8-n 1 P{108 Mat Pad Pran 1E (ny gfutain nam 68.28 que 2 (1110 (200 irma: G. A, Löffler in Pforzheim. Inhaber: irma: Joh, neider u, Cie, in Pforzheim. j o 9 N h : von hier, Langgarten Nr. 6/7, N ; S Ari Fabi E 2 : o s Via la Nordh. - Erf... . [53,00 B * - * 187 ; 1102 95€ Maschinenfabrikant Gustav Adolf Löffler grd Theilhaber der seit 1, Februar 1885 bestehenden Altentircen, Tr 1889, | Offener Arrest mit Anzeigefrift bis zum 3, April f Pommersche i . u. 1/7./197,40bz G do. do. kleine 1/3. u. 1/9./97,40bz B Out E S 1 O. do. do. 1875 1876/5 . 1. 1/9.1102,25 G heim. Derfelbe ist seit 8. Januar 1885 verheirathet | offenen Handelsgesellshaft sind die Bijouterie- Gerihtss&reiber des Königlichen Amtsgerichts. | 1886. E do. (11. 1/7,/101,90bsG bj do. do, A a O GMnS «es Sard Pokal pur! 4 4t 1/14 70S 90G do. do. I.u.II 1878/5 /9.1102,25G mit Emilie, geb. Armbrufter, von Offenburg und | fabrikanten Johann Screider und Emil Dillmann. E A mtvgeric1s, Anmeldefrift bis zum 20. April 1885. H do. ‘u. 1/7.[gek, —,— do. do. kleine 5 1/4.0.1/10./97,40bzB Weim.Gera (gar.) 41 1/1. |36,60bz do. do. 1874 conv./4 1G ist na dem zu Offenburg am 7. Jan ar 1885 ab- | Beide in Pforzheim. Johann Schneider ist seit [71221] Grfte Gläubigerversammlung am 21, März N do. Landes-Kr. U. 1/7. —,— de. doe. 1873/5 1/6.u.1/12.|--,— 0) 2 Se, | L 31 99B di do 198 4 1102.50B ges{lossenen Ehevertrag die echeliße Gütergemein- | 30. September 1867 ohne Abschluß eines Chever- | L‘+*“ Konkursverfahren. 1885, Mittags 12 Uhr (Zimmer Nr. 42), Posensche, nene u. 1/7./102,00bz do. do. kleine 5 |1/6.u.1/12. R EA do. ; fr.| [29.25 B Mlinst,-Enach. v.St. gar. 4 1102006 \{aft auf einen beider seitigen Einwurf von je 109 « | trags verheirathet mit Lisinka, geb, Schucker, von Ueber das Vermögen der Ehefran Fürst, Ma- Prüfungstermin am 4, Mai 1885, Vormittags Sächsiche . u. 1/7.|—,— do. Anleihe 1875. 45 1/4.0.1/10./90,50à60bz wWätBa | 1/1. [84256 Niederschl.-Mäürk. I. Ser.|4 i; ae beschränkt. Karlsruhe und hatte zur Zeit seiner Verheirathung rianne, geborenen Hirsch, verwittwet gewesenen | 112 Uhr, daselbft. , Sehlegisohe altland. E a E Res O S Albrechtsbahn 9 [1/1.n.7/25,29bz is O E E Bei IECO N 2 00G gu s L Q. 591 M A S ahe L I Dillmann if ledig, ers, MENE, Allee 86, als alleinigen Inhaberin D C t ea e E do, do, 1/7.1102 30 & 401.00, 1806. 5 |1/1. u. 1/7.199,70bz e n. 725,2 de. Oblig. I. u.IT. Ser. /1. u. 1/7./102 00 Virma:! #5. Dromer in Pforzheim, Die Firma nter Bd. I1. O.-Z., 620; der Firma Oltensener Blechwaaren- und adirfabrik er Zert |ckretber des Königl. Amtsgerichts, XL. : 3 10b Aussig-Teplitz ift als Einzelfirma erloschen. Firma: Lorenz u. Roux in Pforzheim, Theil- | M. Hery Wwe. in Ottensen, Bismarckstraße 24, Grzegorzewski. E do: do, 00. . 1, HLIIOZION 40, «80, 1820. L 4 MGn L/ILOL I, u E L i Zu Bd. 1. O.-Z. 110: haber der seit 1. Februar 1865 bestehenden offenen | it beut, am 4 März 1885, Mittags 12 Ubr. das i g E A uud C AEGOS 1s Gama L E Tus O: 71 Firma: Carl Winter in Pforzheim. Die | Handelsgcsellschaft find die Bijouteriefabrikanten Konkursverfahren eröffnet. [71229] - do. do. Lit.C.LIT.4 1/1. n, Fb L 00, MEARERS «4/0 E 60b s BuackkakradesB 32 Firma isst als Einzelfirma erloschen. Karl Lorenz und Gottlieb Roux, Beide in Pforz- Verwalter ist der Rechtsanwalt Meyn hierselbst. Konkursverfahren. 2 40. do, do, IL4411/1. n, 1/ A : Mente auetea S R ry 90 Dux-Bodenbach ,| 9 Zu Bd. I. O.-Z. 740: : heim. Karl Lorenz ift seit 1, Mai 1864 , ohne Abo | Konkursforderungen sind bis zum 22. April 1885| Ueber den Nacblaß der am 20. April 1884 hier- i L y E A A E r La 4 E AL Ee M Elis.Westb.(gar.) 5 Firma : Carl Winter junior in Pforzheim. {luß eines Chevertrags verheirathet mit Wilhel- | bei dem unterzeichneten Amtsgericht anzumelden. selbst verstorbenen Wittwe Wilhelmine Za- ° Schlew YT, Krd Pfb. :n.1/ 1102'50B Io Nicol Obli 4 1/5.0.1/11/85,50bz G Franz- Josefbahn| 5 Die tate e O n s gel Dercol n d A m e : Zenn ml a Ves aan 2c, u gen An, de g Fo 3. ¡März ; E L Wi / 102,5 0 Ì ga S aincla 1/5 U1/1L 186 S0bG Gal.(CarILB.)gar, 7,02 i . IIL, OD.-3Z. : | zur Zeit seiner Verheirathung ohnjiß in Pforz- | den 19. März , ag | 1885, Vormittags r, das KonkutEtverfahren S e S * I To2'40: : ; EH s 191 95 tthardbahn ..| 2 A A E E Aue E b a s b Dien 16, April U 19 e ermin den 2. Mai 1885, Mittags E y Mien ; A - Mnn, Ss : . U, / A. 14 L E Eo, Ins Ea B j Ly : m ndelS- } hetralhet mit Louise, geb. Pfeffinger, von Pforzheim, ti r Rentier ichert bier wird zum Konkurs- - / A aure: / Ta; ‘T U N46 76 [E betrieb ermächtigte Ghefrau des Goldarbeiters Eduard | und ist nach dem zu Pforzheim am 14. April 1881 Anzeige über den Besiß von Sathen, aus welden vettoaltet damn | 2 S i E Ss F Len, (rie S E ie 1773 Va U Ug 1 bor & L gaN 10A Albert, Christine, geb. Schweikert, in Pforzheim. abges{lofsenen Cheverttag die ehelihe Gütergemecin- | abgesonderte Befriedigung verlangt wird, bis zum Konkursforderungen sind bis zum 4. April 1885 : de N L N D do, h Sti, 6 18 S (Ps E Lüttich-Limburg | O Dieselbe ift seit 25. März 1882 ohne Abschluß eines {aft auf einen beiderseitigen Einwurf von je 50 M | 18, März 1885. bei dem Gerichte anzumelden. L L “mgs Pt 7 A4 ptazde m G0) L As Y E B 4 Tol dde Oest.Fr. St.&p.St 62/5 Ghevertrags verheirathet und hatte ihr Ehemann | beschränkt. : Altona, den 4. März 1885. Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl cines f (Hoi E A e Ce di 7 15 11 s 1/7.195.00bz B Oesterr. Localb. .| 54 zur Je I ag gWohnsig in Pforzheim. M au D 10: Zu 621: Gti K Königliches A Alibelnia Y. anne a sowie E die N etnes Kuh Nea p E 1102 40G n O O Get N V 88'50bz Oest.Ndwb.ÆpSt 43/20 nter Bd. I]. D.-Z. t rma: Georg Müller in orzheim. Das eröffen : läubigeraus\@ufses und eintretenden Falls über die E L E A E R I 76 ‘0. 1/81103 90G doe. B.Elbth.ÁpSt 5 Firma : Adolf Gall in Pforzheim, Inhaber: | bisher als Einzelfirma bestanden habende Gescäft Kanzleirath Over, in §. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- : Lauenburger u. 1/7. Sechwedische St-Anl. 75/441/2. u. 1/81 i F | Ce E 12, Diebe 1 vetltnhet me | Male unte Ss gmg lehnt Belt | * Griese tes Manie Umtagerót, | nbe a ens veidaten Var Eee: 4 [Osi | do P anae Al Le ODIONG (Rande Nl elbe eit 12. ober verheirathet mi üller unter Zustimmung sämmtlicher Betheiligter ————— —- den 7. April 1885, Vormittags 11 Uhr, : 110 109 f ; ‘0 1/7197 5 Si ‘gar. Emma, geb. Klingele, von Freiburg und ift nach | mit Aktiva und Passiva auf eine seit 31. dies [71452] und zur Prüfung der angemeldeten éer aria n Preussische ag 102,306 do. do. y, 1878/4 1/1. u. 1/7. hs n N E dem zu Freiburg am 11. Oktober 1880 abge- | 1885 bestehende offene Handelsgesellsbaft zwiscen Ueber das Vermögen des Kaufmanus Oscar ven 22. April 1885, Vormittags 10 Uhr, Rhein. u. Westf... E Wale do, St.-Pfäbr. 80 u. 83/4/*%. Y, n.4} 101 Schweiz Centralb| s{lofsenen Chevertrag die ehelihe Gütergemeinschaft | der Bijouteriefabrikant Georg Müller Wittwe, Elise, | Emil Louis Just, Gkarlottenstraße Nr. 93, ist | vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer Nr. 3, : Sächsische 0.1/ E Serb, Eisenb.-Hyp.-OblI./5 1/1. u. 1/7. 36'10b do. Nordost.| auf einen beiderseitigen Einwurf von je 100 4 geb. Beer, und dem ledigen Kaufmann Carl Theo- | heute, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | Termin anberaumt, R E Istei O D E L B B As 1 a 97,10 do. Unionsb.| beschränkt. dor Müller, Beide in Pforzheim, übergegangen. Verwalter: Kaufmann Conradi, Weißenburger- Allen Personen, welcke eine zur Konkursmasse Padioclis! SL RiaaaR A A 1104 25 G Died I TAAE fr 4 A BEE io dns do. Westbh. .| „Unter Bd. E A ISIL: ; ulaan Adolf Rommel in Pforzheim is als | ftraße Nr. 65. | gehörige Sade im Besiß haben oder zur Konkurs- Bayeriäche Anleihe Yèraoh 104 70bz as dot! cânté 1 [1/3 n. 1/9 18,00ebz G Südöst.(L)p.S.i.M Firma: L, Diet u. Cie. in Pforzhe m. Das | Prokurist bestellt. Grfte Gläubigerversammlung am 21, März | masse etwas \chuldig find, wird aufgegeben, nichts Bremer Anleihe de 1884/4 |1 /2. n. 1/8./102 40bz G do: 400Br Loofe voll T4LBObS G Ung.-Galiz. (gar.) bisher als ofene B edgelelt aft bestanden | Pforzheim, den 28. Februar 1885. 1885, Vormittags 11 Uhr. i an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, Grossherzogl. Hess. Obl. 4 |15/5.15/11|—,—— do, Tubultsi Ra Ea 100,00bzG | Vorarlberg (gar.)' Lit Le Babn L D anatota. oem e e f mt WlonMie Ha 9 Met gg He Leo i Pm Bee mi Ÿ E ae M (f Ret 1 7 O Pt E N dd - : 1 eun For , : 3 n. 1/8|97' ito) 185 0. 0, L « mächtigte Chefrau des Etuismachers Andreas Diez, Saalfeld. Handelsregister. [71335] Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis | der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru bic t A O U L 2 Ie, Mia D Bi ange g R War.-W. p.S. i.M. Louise, geb. Kern, in Pforzheim als Alleininhaberin | Laut Anzeige vom Heutigen ist unter Nr. 218 des | 9. Mai 1885. nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 4. April Bètos. E Qual da (4e iun 1/7/1103 256 e Gu Anl 5 1101,20ebzB |Westsicil. St.-A. S N Bee Dftober Taga i: Handelsregisters E O th D Lane entin am 4. Juni 1885, Vor- | 1885 Anzeige zu machen. Sack: Alt. LZAenk ShL R 1103 90G Îo. Padfairedts 15 1778 Landger arlsruhe am 22. ober r . Hellmu mittags 105 Uhr, im Gerichtsgebäude, Jüden- Königliches Amtsgericht zu Schneidemühl. S ‘ToRR ¡ y O berechtigt erklärt, ihr Vermögen von demjenigen | in Saalfeld und als Inhaber der Stlacenstein- | ftraße 38, 1 Trehte Zim u ocbäude, I an f State ul, I80DL (1/1 n. 1/7/1080 do: SteRi 5 ihres Chemannes abzusondern und wurde die Ver- | fabrikant und Restaurateur Ernst Hellmuth da- erlin, den 5. März 1885, ; : Sa Sische Staats-Rente Yersob, C do, Bt -Eisonb.-Anl, Sea oen s Mbarellén Akt vom 13. | selbft eingetragen worden. E Pae p, | Redacteur: Riedel. | A Ede, Le I 101,90 an Bo a4 Kl. 1 Dezember voüzogen. tuismacher Andreas | Saalfeld, den 2. März 1885. Gerichts\{chreiber des Königlichen Amtsgerichts I, | Berlin: Waldeck-Pyrmonter . ./4 |1/L u. 1/7|—, dó. do: Gold¿Pflby |6

Dieß in Pforzheim ift als Prokurist bestellt. erzogl. Amtsgericht. Abth. 11]. Abtheilung 50. Verlag der Expedition (Sch01z. A A / *Ju Bd. L O3 248: T e i Cal E Württemb, Staats-Anl./4 | versch. (105,106 Îwiener Communal-Anl. 5

4 «

4 1/40.1/10|— ds, mittel 8 1/1. n. 1/7/1098 75bz a do. VII. Em. 4# 1/1. u. 1/7./104,40G KLf. 4 1/1. u. 1/7/102,10G do. kleine 8 1/1. n. 1/7/109.00B8 Æ|Blsenbahn-Stamm- und Stamm-Priorltäts-Aotlon.|7, y Lloyd (Rost.-Wrn.)/4 |1/1. n. 1/7 95,106

p | iv. pro/1883/1884 1/7./100,25bz G

1 1

4

/104,50bz & 104 50bz &

4 / / /

p

pk fer Pee a t

/ /

,

10440G KE£ 1104,40G KkLE 7./107,00G ./103,00G

] 1/4.n. 1 L 1 1/4,0.1

1 1 1 1 1

AAADAAAD

/4 / /1 /1

agg aczaefloa

. . . . . . . . - . .

/

R P I

/1

ot S pet fem fremd fam Pera

O-A

A A I A

DIL'9C Sqr,

dD “--——

00 m | N S

4 : 4 | 1/1. 1149,25bz do. ITI. Ser./4 1/1. u. 1/7/103,25G 4 1/1. |272,75bz Nordd. Lloyd (Bremen) 4 (8 (1/1.n.7/62.90ebzB |Nordhansen-Erfart I. E./43/1/1. u. 1/7.|—— 9 1/1.n C 125,40bz do. do, Wi s 101,60 4 |1/1.u.7|78 80bz G Oberschlesische Lit. A./4 [1/1. u. 1/7/102,75bz 4 | 1/1. [154 50bz do. Tat, B: u. 1/7.|—,— 19 [1/1.n.7]98,00bz do. D, . 0. 1/7./102.75bz /5 |1/1.u.7187.10bz do. 198.256 4 1/1.u.7

[1

u

u

U

L

,

do. landsch. Lit. A.|314/1/1. 1 197,60 & do do kleine/5 |1/1. n. 1/7./99.70bz 1f|Amst.-Rotterdam T 3

1144

Pfandbriefe.

1.n.71111 50G do. 4 it. F./41/1/4.n. 1104,30 1/1. 1110 00bzG do. Lit. G./44/1/1. u. 1/7./104,30G 1/1.u.7/62,80bz do. gar. 4% Lit. H. . 1/7./104,30@ 1/1.0.7|77,25 B äs. : 1/7.102,75bz 1/2.u. 8/164,50bz G F ny Ie 1/1. n. 1/7.,/104,30G 1/1. [12,60bz B do. K . 0. 1/7./106,40B 1/1 Ae do. : 1/7./104,30& 1/1. [74 10G do. do. v. 1883 .1/7.|—,— 1/1.n.7]289 50 B do. (Brieg-Neisse) . u. 1/7.|—,— 1/1. 1317,25bz do. Niederschl. Zwgb. u. 1/7.|—,— 1/1.u.7/63,20bz do. (Stargard-Posen) u.1/10.|—,— 1/1.u.7/132,50ebzG } do. T1II.u.IIL Em.|/44/1/4.n.1/10,/103,60bzG 1/1.0.7/64,60bz Oels-Gnesen 0.1/10.|—.— /1.0.7/64,40bz Ostpreuss, Südb, A. B. C. . n. 1/7.,/102,75G 1/1. 193,20bzB Rechte Oderufer .... . n. 1/7,/104,30bz& . |62,50bz G do. . n. 1/7./103,75G 67.60bz Bheinische . u, 1/7.|—,— 24 30bz2 G do. II. Em. v. St. gar./31/1/1. n. 1/7.|—,— FE [954 00x do. III. Em. v.58 n. 60 . u. 1/7.,/104,50G 775,00 B do. do. v. 62, 64 n.65 0.1/10./104,50G u. 7/81,00be B do. do, 1869,71 n. 73 0.1/10./en.104,50G « /99,50bz do. Cöln-Crefelder ./41/1/1. u. 1/7.|—,— « [100 90bz Saalbahn gar. conv. . u. 1/7.|—,— 218,00dz Schleswiger u. 1/7.|—,— - 188,50ebzB [Thüringer I. u. IM. Serie n. 1/7./103 00G /1. 142 00bz G do. IT. Serie . . ./43/1/1. n. 1/7./104,25G 44 50 & 00; IV. Se. . u. 1/7.1104,25G 68,70bz W.. V. Se, . u, 1/7./104,25G 110,75bz do. YVI. Serie... . 0, 1/7/104,25G 115,25 G Weimar-Geraer . ..,. ._ JWLDGG —,—— Werrabahn I. Em. „.. u. 1/7.|—,— 112 90bz do, M U, 1/7.1101,75B

7

B

Kentenbrietse.

a M AAAALIO O O N

TF1

oar AA

ÌÏ T T T T I T A S

pmk fmd frei pemck *

mi R SSRRRE SEERA

177.80ebzB JAng.-Schw. St.Pr. 223,90 B Berl.-Dresd. ,y 1101,40bz2G ]Bresl.-Warsch. ,„ 1101,60bz Dort.-Gron.-E. —_— Marienb.-Mlaw.,, A Münst.-Ensch. [I Nordh.-Erfart.

E 22a B92; iti p dD

r: Q pr

pom park,

P dund jak id, wr

1144144

SDA-I

L inie Mt l

pen pi pumc

S9 aa R Ea U S5