1885 / 58 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

172012] Berliner Provukten- und Handelsbauk. Zu der am 30. März cr., Vormittags 10 Uhr, im General-Versammlungs-Saale der Neueu Börse (Eiugaug Neue Börseustr.) statifindenden dreizehnten ordentliwen Generalversammlung laden wir die Herren Actionaire mit dem ergebenen Be- mérken ein, daß nah 88. 25, 33 des Statuts be- ufs Theilnahme an der Generalversammlung die Actien wenigstens sieben Tage vorher bei unserer Gesellsaftskafse, Michaelkirchfir. 14, niederzulegen Find, woselbst gleichzeitig die Legitimationskarten er- theilt werden. Tagesordnung : 1) Entgegennahme des Geschäftsberichts Für 1884. 2) Genebmigung der Jahresrechnung und Bilanz pro 1884 und Ertkeilung der Detharge. 3) Ersaßwahl resp. Neuwahl von vier Mit- gliedern des Aufsichisraths. 4) Beschlußfassung über Abänderung der 88. 4, 8,.9, 14, 15, 17, 18, 19, 20, 21, 25, 28, 29, 2), 31, 32, S5. 34, 35, 36, 37, :38 des Statuts. 5) Beschluß über Anträge, betreffend Reduction des Actien-Cabvitals dur Rütkauf. Berlin, 7. März 1885. Der Borfiaund der Berliner Produkten- und Handelsbank, Frentel. Bierbach.

472032]

Gemäß $. 20 der Statuten erlaube ih mir, die

Herren Actionaire ¿u der # am Diensiag, deu 31. März d. F., Nahm. 4 Uhr,

In dem Bureau des Herrn Justizrath Wend- landt, hierselbst, Rosengarten Nr. 1, stattfin- denden diesjährigen ordentlichen Generalver- Jammlunug ergebenst einzuladen.

Stettin, den 7. März 1885.

Der Vorsitzende des Aufsichtsraths der „Reuata“, Dampfshiffffs-Gesellschaft, in Stettin, Th. Gribel. Th. Lindenberg.

172014] Braunkohlen-Actien-Gesellschaft „Vnion“ in Kriebißsh.

t diesjährige ordentlihe Generalversammlung nde : Freitag, denx 27. März, Bormittags 10 Uhr, in dem Hotel zum „Bayrischen Hof“ in Alten- burg statt,

Die Herren Aktionäre werden hierzu unter Hin- weis auf $. 23 und 24 der Statuten ergebenst ein-

gelaten. Tage2ordnuag: 1) Vortrag des Geschäftsberichts. 2) Bericht über Prüfung der Jabresre<hnung und Antrag auf Ertheilung der Decharge. 3) Ergänzungswahl des Aufsicbtsraths. Kriebithsch, den 7. Mär: 1885. Der UAussichtsrath Der Braunkohlen-Actien-Gesellshaft,,Umion““, Arthur Grets<{el, Vorsitzender.

E Dampf\schifffahrts- Gesellschaft „Neptun““. Zwölste

ordeutlihe Generalversammlung

am Mittwoch, den 25. März 1885, Nachhutittags 4 Uhr, am Gomptgir, Obernstraße 44. TageZorduung :

1) Jahresberiht, Decwargeertheilung für den Vorstand und Bes{hluß über die Gewinn- vertheilung.

2) Neuwahl eines Witgliebves des Aufsihhtsrathes. Einlaßkarten zu dieser Seneralversammlung können von den Berechtigten am Dieustag, den 24. März, am Comptoir der Gesellshaft in Empfang ge- nommen werden. Bremen, dea 6. rz 1885. Der L3orsians. J. H. Niemanxæ. a a<dem die Rosto>-Nykjöbiug-Dampfsehiff-

Fahrts-Actieugesellshaft in der am 14, d. V.

abgehaltenen außerordentliben Generalversammlung

ihre Auflösung beshlossen hat und der Vorstand zum Liquidator bestellt, berdes au<) von der hiesigen

Handelsregisterbehörde öffentli bekanat gennacht ift,

Werden die etwaigen Gläubiger dex geannten

Aktiengesells<aft aufgefordert, fi< bei der Gesell-

schaft zu melden.

Rosto, den 24. Februar 1885. Der Borstand, Burcard.

17177?) Bremer Gewerbebank Aktiengesellschaft. |

Nachdem in der „außerordentlichen General- versammlung am 7. März a, e. das statutenmäà ßig vorgeschriebene Aktienkapital nit vertreten gewesn, wird eine neue außerordeutliche Bersammlun'g der Aktionäre

am Dieustag, den 31. März a. c.,

¡ [72011]

Y Aa Gebände-Unterhaltungs-Conuto

Coburger Bierbrauerei - Actiengesells<haft. Ausloosung der Prioritäts-Obligationen.

Bei der heute stattgefundenen achten Ausloosung der Prioritäts-Obligationen sind folgende Nummern: 1 72 75 215 244 254 290 361 496 521 555 598 gezogen worden, was mit dem Bemerken öffentlich bekannt gemacht wird, daß die Auszahlung des Kapitalbetrags gegen Rückgabe der Obligationen satnmt den no< nit fälligen Zinsabschnitten am 1. September dieses Jahres auf ueserem Comtoir erfolgt und daß die Ver- zinsuug mit diesem Tage aufhört, Coburg, den 27. Fcbruar 1885." Der Vorstand der Coburger Bierbrauerei-Acticngesells@haft : Perth, Vorsitzender.

Demminer Kreisbank für A>erbau

[72010] und Gewerbe

J. F. Künning & Co.

Zu der am Mittwoch, den 25. März cr., Nachmittags 5 Uhr, im Hotel „König von Preußen“ (W. Knust) stattfindenden

ordentlichen Generalversammlung werden die Commanditisten in Gemäßheit des 8. 19 des Statuts hierdur< erg-:benst eingeladea. Tagesordnung :

1) Vorlage des Geschäftsberichtes und der Bi- lance pro 1884,

2) Beschlußfassung üker den na< 8. 27 des Statuts der Generalversammlung zur Dis- position stehenden Theil des Reingewinnes.

3) Ertheilung der Decharge.

4) Aenderung der 88. 3, 11, 19, 23 und 25 des Statuts.

Demmin, den 6. März 1885.

Der Aufsichtsrath. von Heyden-Leistenow.

Außerordentliche Generalversammlung der E Hud>erfabrik wwe

in Shwey a. W. Donnerstag, den 26. März 1885,

Vormittags 10 Uhr, (Wildt's Hotel).

Die Tagesordnung wird jedem der Betheiligten per Post zugehen.

Schwey, den 28. Februar 1885.

Der Vorsitzende des Aufsichtsrath3,

v. Gordon.

C

{71786] Die Herren Aktionäre der

Marienburger Privat-Bank

D. Martens werden hiermit zur Abhaltung der statutenmäßigen Generalversammlung auf Montag, deu 23. März er., Nachmittags 4 Uhr, in das Lokal der Conrad’schen Erben (Marien- burg, Hohe Lauben) mit dem Bemerken erge-

1 benft eingeladen, daß na< $8. 24 des Statuts die

nicht erschienenen Kommanditisten an die Beschlüsse

der Anwesenden gebunden sind.

: Tagesordnung :

1) Bericht des Verwaltungsrathes.

2) Bericht des persönlih haftenden Gesell- \chafters.

3) Neuwahl für die aus\{eidenden Mitglieder des Verwaltungsrathes,

4) Wahl der Revisoren.

9) Abänderung der 88. 3, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 23, 26, 27, 32, 33, 36.38; 40, 43, 45, 48, nah dem neuen Attiengesetz vom 18. Juli 1884.

6) Allgemeine Diskussion.

Der persönlich haftende Gesellschafter:

D, Martens.

[71788]

[71854] Berlinische Spiegelglas- veesiherungs-Actien-Gesellschaft.

Die Herren Actionaire der Gesellschaft werden biermit zu der siebenten ordentlichen General- versammlung auf

Sonnabend, den 28. März d. J., Nachmittags 5 Uhr, nach der Neuen Promenade 3, L. Trepye, er- gebenst eingeladen. : _ Tagesorduung : 1) Geschäftsbericht, Voriage der Jahresre<nung und Bilanz für das Jahr 1884, 2) Berit der Revisoren. 3) Ertheilung der Decharge. 4) Wahl der Revisoren für das Jabr 1885.

Die Legitimationskarten zum Eintritt sind in un- serem Geschäftslokal, Oranienburgerftr. Nr. 13/14, von 9—3 Uhr in Empfang zu nehmen.

Der Aufsichtsrath.

[72002] HeilbronnerSchifffahrts-Gesellschaft.

Wir bringen hiemit zur Kenntniß unserer Herren Aktionäre, daß die LEEZ, ordentliche Genexalversammlung am Montag, den 23, März 1885, Nachmittags 4 Uhr, im Lokal der Württb. Transport-Versicherungs- Gesellschaft hier, stattfinden wird.

Die Tagesordnung bilden:

1) Bericdt des Vorstandes über das Betriebs- jahr 1884 und Rechnung€ablage,

2) Bericht der Nevisions-Kommission,

3) Beschlußfassung über die Verwendung des Reingewinnes und Entlastung des Aufsichts- rathes und des Vorftandes,

4) Neuwahl der Revisions-Kommission,

5) Abänderung der Statuten im Sinne des Reichsgesetzes vom 18. Juli 1884,

6) Wahl von 4 Mitgliedern des rathes.

Zu- zahlreihem Erscheinen ladet ein: Heilbronn, den 5. März 1885. Der Aufsichtsrath. Kommerzienrath Meißner.

Aufsichts-

[71068] L . Vereinsbank in Hannover.

General-Versammlung am Freitag, den 20, März 1885, Mittags 12 Uhr, in unserem Bankgebäude. Tagesordnung : Jahresbericht und Vorlegung der Bilanz. Aenderung der Statuten. 3) Entlastung der bisherigen Vorstandêmitglieder. 4) Neuwahl des Aufsichtsraths. Inhaber von fünf oder mehr Jaterimscheinen können gegen Vorlegung derselben bei der Vereinsbank in Hamburg oder unserer Casse am 18, oder 19, März zwischen 9 und 12 Uhr Vormittags, ihre Stimm- karten in Empfang. nebmen. Hannover, den 3. März 1885, Dex Vorstand. Von Roessing.

[71227 Befanntmagung.

Die Herren - Actionaire der Tattersall-Actien- Gesellschaft werden hiermit zur diesjährigen ordent- lihen General-Versammlung auf Montag, den 30. März cr., Vormittags 11 Uhr, inr Uniou-Club, Schadowstraße 9, eingeladen.

: Tages-Ordnung :

1) Bericht der Direction über das abgelaufene Geschäftsjahr und Vorlegung der Bilanz.

2) Bericht des Revisors.

3) Beschlußfassung über die zur Vertheilung zu gelangende Dividende und Decharge-Ertheilung an das Directorium.

Berlin, den 2. März 1885.

Die Direction der Tattersall-Actien-Gecsellschaft. Von Arnim Densen. von Bethmann- Heollweg. Wm. Herz. von Kramsta.

von Rauch.

[7202] Schieferbau - Gesellschaft. Mayer & Co., Caub.

Die Herren Aktionäre werden zu der am 10. März Nachmittags 4 Uhr, im Geschäftslokale d, Herren Schmiß, Heidelberger & Co. in Main; stattfindenden

, Außerordentlichen Gencralversammlung

eingeladen. i Fageordunng:

1) Reduktion des Aktien-Kapitals dur Zusammen, legung von je drei Aktien in Eine, demgemäß Abänderung der Statuten.

2) Wahl eines Mitgliedes des Aufsichtsrathes,

Caub, 21. Fekruar 1885.

Decr Aufsichtsrath.

[71319] Bremerhavener Sparcasse.

General-Versammlung der Aftionäre der Bremerhavener Sparcass am Dienstag, den 24. März 1885, Abends 7 Uhr im Colosseum hieselbst, h Tagesordnung : 1) Bericht und Recbnungéêablage pro 1884, 2) Bericht der Revisoren. 3) Wakhlk von 2 Verwaltungsräthen und 2 Stef, vertretcrn. 4) Wahl von 3 Revisoren pro 1885, 5) Revision der Statuten in Folge des Reichz- gescßes vom 18. Juli 1881. Der Geschästëbericht nebst Recbnung8abs{luß pro 1884 liegt vom Montag, den 9. März ab, im $e-

Aktionäre aus. Bremerhaven, den 4. März 1885. Der Verwaltungsrath der Bremerhavener Sparcasse. Ludw. Krüder, Vorsitzender. I. D. Jhlder, stellvertretender Vorsitzender.

[71049] j / y Kammgarnspinnerei zu Leipzig.

Die 49. ordentliche Generalversammlung der Uktionäre findet Dienstag, den 24, März 1885, Bormittags 10 Uhr, im Saale des Kramerhauses hier statt.

und pünk:lih 10 Uhr ges{lof}sen. Tagesordnung : 1) Vorlegung des Geschäftsberihtes und des Recbnungsabs{lu}sses für das Jahr 1884. 2) Beschlußfassung über Vertheilung des Rein- gewinnes und Ertheilung der Entlastung an Aufsidtsrath und Vorftand der Gesellschaft, 3) Wahl ¿weier Mitglieder des Aufsichtsrathe®. 4) Ermächtigung zur Vornahme der nah dem Reichsgeseß vom 18. Juli 1884 si< noth- wendig erweisenden Statutenänderungen. Leipzig, den 3. März 1885, Der Aufsichtsrath. A. Herm. Wapler, Vorsitzender.

Die Geschärtsberichte für 1884 sind von heute an bei den Herren Luß & Straube hier, Reicht ftraße 441,, und auf uuserem Contor zu ent- nehmen.

NB. Ueber Punkt 4 der Tagesordnung kann nur

ein Viertheil des Aktienkapitals vertreten ist.

[64167] / Vereinsbank in Nürnberg.

min Ausgabe der neuen Couponsbogeun zu unseren

43°%/0 Bodenecredit-Obligationen Serie V. erfolgt vom 1. Februar a. e. ab, gegen Rü>- gabe der alten Talons und Beifügung eines doppel- ten, in arithmetisher Reihenfolge geordneten Num- mernverzei<hnisses,

_ bei unserer Effecten-Cafsa hier

und wird außerdem von sämmtlichen auswärti gen Firmen, die si<h mit dem Verkaufe un- serer Obligationen befassen, kostenfrei vermittelt. Nürnberg, 26. Januar 1885.

Die Direction.

Magdeburger Jurnmobilien - Gesellschaft.

Activa.

1) An Grundstü>s-Conto :

Werth der Grundstü>ke Hohenzollernstraße Nr. 3, 4, 5, 6, Brandenburgerftraße Nr. 4, 5 und Albrechtstraße Nr. 7, 8

Contocurrent- Conto :

Banquier-Guthaben . A

8) Crldiae R ERICEE S

Conto fürrü>ständige Miethen für 1884

4) Cafsa-Conto C E

2) ,

Bilanz - Conto.

M 8 t. (8

D 3) ,

549 000

Diverse: 15 257 95 300 85/42 l

a. Uebertrag aus

564 643 37

Gewinn- und Verlust - Conto.

Passiva. | l 1) Per Actien-Capital-Conto:

| Emittirtes Actien-Capital .

Hypothek -Schulden-Conto: Auf den Grundstü>ken haftende Hypothek Contocurrent-Conto und Conto pro

IVeDIe GrEDIIDIeN a | Neservefonds-Conto. ... „,,, 1 431/61 Gewiun- und Verlust-Conto:

b, Ueberschuß für 1884

279 000 270 000

3 339/39

1883

10430 24|_10 8723

| 564 64337

Debet.

Lasten- und Abgaben-Couto . Unkosten-Conto Hypothekzinsen-Couto .

Nachmittags 4 Uhr, in der Börseuhalle hierselbst,

ftattfinden.. T age8orduung : 1) Abänderung der Statuten. E 2) (Eventuelle) Neuwahl des Aufsichtsraths. Diejenigen Aktionäre, wel<e an der General- versammlung Theil zu nehmen wünschen, werden ersucht, ihre Aktien bis spätestens den 24. März a. c. bei unserer Bank zu deponiren unb dagegen die Ein- trittskarten in Empfang zu nehmen. Bremen, T Aas 1885, er Aufsichtsrath: Joh. Friedr. Wessels, Vorsiter.

Administratious-Couto Meingewinn : 2. Uebertrag aus 1883 , A welcher wie folgt vertheilt wird: a, Reservefonds-Conto . ¿ b, Dividenden-Conto . . c. Vortrag auf neue Rehnung .

- |__10430

10 872:

t M M S

3035/60] 2) , 829/75] 3) “,

12 150/—

680 20|

442/13 10 872/37

521/51 10 044 306/86

37

In der heutigen General-Versammlung ist die Dividende dieselbe gegen Aushändigung des Dividendensbeins Nr. 5 bei den Herren

Magdeburg, den 6. März 1885.

31 711/66

Magdeburger Jmmobilien - Gesellshaft, i Favreau, Direktor. E

Credit. M F 4 143/74] 1) Per Gewinn-Vortrag aus 1883 Miethsertrags-Couo ¿ aFUTCre en Ce R d 20

E

31 711/66

für das Jahr 1884 auf 33/5% oder 18 4 pro Actie festgeseßt word:n und kann Muths & Bandelow hierselbst sofort in Empfang . at ichon v

[ 72908]

\häftslokale der Sparcasse zur Einsicht der Herren

Das Versammlungslokal wird 95 Uhr geöffnet

dann endgültig bes<lossen werden, wenn mindestens |

Ï E #4 m E L pr P Dm pur ÉCE T Ee S »

/

Deuíischer Phönix.

. , Dreiundvierzigste General-Versammlung, Die Actionaire des Deutschéu Phönix, Versicherungé-Geselshaft in Frankfurt a. M., werden

hiermit zu der Samstag, den 11. April 1885, Vormittags 10 Uhr, in dem Lokale der Museums-Gesellshaft zu Karlsruhe in Baden, stattfindenden 43. General-Versammlung eingeladen.

Tagesorduung : E 1) Berit der Direction und des WVewwvaltungsrathes über das Geschäftsjahr.

2) Bericht des Rehnungs-Prüfungs-Aus\{Guf}es. a 3) Genehmigung der Jahrcére<hnung und dec von dem Verwaltungsrathe beftimmten Dividende pro 1884. 4) Wahl des Rechnungs-Prüfungs-Aus\{ufses pro 1885. 5) Erneuerung des Verwaltungsraths und der Section. f Die Actionaire oder deren Bevollmächtigte werden ersucht, in der Zeit vom 31. März bis 3. April 1. J. incl. auf dem Büreau der Gesellschaft in Frankfurt a. M. odec auf dem Büreau der Section in Karlsruhe si persönli oder s{riftlih anzumelden und über ihre statutenmäßige Berechtigung dur< Angabe der Nummern der auf ihre Namen in dic Register der Gesellschaft eingetragenen Actien, die Bevollmächtigten außerdem durch Einreichung ihrer mit geseßlikem Stempel versehenen Vollmachten ih zu legitimiren, wogegen ihnen die erforderlihen, mit der Zahl der ihnen zustchenden Stimmen versehener! Eintrittskarten verabfolgt werden. Frankfurt a. M., den 7, März 1885. Die Direction :

C. Laemmerhirt.

abgelaufene

Der Verwaltungsrath : von Donner, Präsident.

[72025] . ,” . - r - Woll-Wáscherei und Kämmerei in Döhren bei Hanuover. Die ordentliche Generalversammlung der Aktien-Gesellshaft Woll-Wäscherci und Kämmerei in Döhren bei Hannover findet am Freitag, den 27. März d. J., Mittags 12 Uhr, in Kastens Hotel zu Hannover statt. Tagesorduung :

1) Erledigung der in den $8. 37 uno 38 des Statuts vorgeshriebenen Geschäfte. 2) Antrag des Aufsichtêrathes wegen einiger Statutänderungen die 88, 13, 16, 19, 22, 24, 28 bis 35, 37, 39 bis 43 umfassend, welche namentli mit Rücksicht auf das neue Aktien- geseß vom 18. Juli 1884 als nothwendig erf cinen. ; Die Herren Aktionäre werden gebeten, die Scheine, wel<he na< $8. 32 des Statuts zur Theil- nahme an der Generalversammlung berechtigen : ; in Hamburg bei Herrn J. H. de la Camp jupu., in Bremen bei rer Bremer Filiale der Deutsdhen Bank, in Hannover bei Hcrrr. H. Oppeuheimer, in Döhren im Comptoir der Gescllschaft, / während der üblichen Geschäftsstunden, bis zum 26. März d. F, in Empfang zu nehmen. Gefchäftsberit nebst Bilanz und Gewinn- und Verlust-Conto sowie der Wortlaut der Statut- änderungen liegen vom 10, d. M. im Comptoir der Gesellschaft zur Einsicht der Herren Aktionäre auf, später tönnen dieselben au< bei den vorstehend sons no< genannten Stellen in Empfang genommen

werden. Döhren, den 6. März 1885. Der Aufsichtsrath:

Theod. de la Camp, Vorfitzender.

Oldenburgische Spar- $ Leih-:Banuk. Die Herren Actionaire werden hierdur< zu der am

Dienstag, den 31. März 1885, Nachmittags 4 Uhr,

im Casino zu Oldenburg fstattsindenden dreizehnten ordentlihen Generalversammlung ergebenst eingeladen. Tagesordnung: 1) Erstattung des Jahresbecrichtes. : 4 ; A 2) Beschlußfassung über die Vertheilung des erziellen Gewinnes in Gemäßheit der £8. 24 und 34 der Statuten. N 3) Entlastung der Direction event. Wahl von 3 Revisoren (8. 32 der Statuten). 4) Wahl von 3 Mitgliedern für den Verwaltungsrath. : Die Herren Actionaire, welhe an den Berathungen, bezw. Abstimmungen der General- versammlung theilnehmen wollen, haben in Gemäßheit ves $. 25 der Statuten über den s von Actien dur< Deponirung derselben ohne Couponbogen oder durch Hinterlegung von Actien-Depôtscheinen der Deutschen Reichsbank bis L spätestens den 28. März, Abends 6 Uhr, : L in Oldenburg bei unserer Casse, in Brake, Jever und Wilhelmshaven bei unseru Filialen sich auszuweisen. : Oldenburg, den 7. März 1885. Der Verwaltungsrath der Oldenburgischen Spar- & Leih-Bauk. Iohaunes Schaefer, Vorsitender.

[72037]

1863]

Gresellschaft Falkenstein Frankfurt a. M. Bilanz-Conto per 31. Dezember 1884.

Passiva, M S

L ¿P O00 210,000 144,009 5,492/60

Activa. M Effecten-Conti . E 72,975/50 «Gebäude- u. Park. Conto 38,400 WEbCUDe G L P C2000 S Wasserleitung-Conto .< + 5,000 Sva e « 0 L20000 Pferde, Kühe, Schweine 9,050|— O C 24,509/95 Betriebs-Conto .

Ga e Conto-Corrent-Conto: Debitoren .

Ae A DhPothelen Co Prioritäten-Obligationen-Conto . Unterftüßungsfond-Conto 2 Reservefond-Conto. . 23,905 /56 Rüd>kständige Prior.-Coup. . . .. 3,360/— â Dividenden-Coup. .. 348 Priorit.-Rü>zahlungs-Conto . .. 6,000 Conto-Corrent-Conto : Creditoren 19,710/45 49,261/12}] Gewinn- und Verlust-Conto 75,997/95 938,814 56 938,814/56

Gewinn- und Verlusi-Conto per 31. Dezember 1884.

Einnahmen. Per Vortrag aus 1883 Keller-Conto Logis-Conto . Kurtaxe-Conto . Bâder-Conto Ï S G E A Verpflegung, ärztl. Behandlung u. Bedienung

7,581/95 36/04

M A 750/58 26 212 76 94,609 25 5,317 /50 2;113/85 4;111/30 9,887 65 143,002 189 113,002 89

Die heute stattgehabte Generalversammlung hat die Vertheilung einer Dividende von 4 9/ be- \{Glossen und gelangt demgemäß der: 9. Dividendenschein mit 12 A bei der Deutschen Effekten- und Wechselbank dahier zur sofortigen Eiulösung. Franksurt a. M., den 2. LNärz 1885. Der Verwaltuugsrath.

Braunschweig-Hannoversche [72033] Hypothekenbank.

Die am 1. April 1885 fälligen Coupons unserer Pfandbriefe werden {on vom 16. d. M. ab ecin- gelöst an unseren Kassen zu Braunschweig und Hannover i

bei Herren S. Bleichröder der Direction der Diskonto-

Ausgaben. | M S

Mi A 17,716/09 - Neubau Glas-Halle 12,961/74 d E 36,327/11 - Gewinn . 75,997195

[72026] d Deutscher Nhederei-Vorein

in Hamburg. L. ordentliche General-Versammlung der Aktionäre am Montag, den 39. d. Mts., 11 Uhr Vorm., in unserem Burcau, Neß 9 IL.

Tagesordnung . Gesellschaft 1) Vorlage des vom Aufsichtsrath genehmigten - » Deutschen Bank Geschäftsberihts, der Gewinn- undzVerluft- - e Berliner Handels- Ge- Rechnung und Bilanz. Ertheilung der sellschaft Vecharge. : Brauuscthweig, den 7. März 1585. 2) Neeuwahl von zwet Mitgliedern des Auf- | 3rauns<hweig - Haunovershe Hypothekenbank, ibtsraths. ; Benfevy. von Se>endorff. Hamburg, den 7. März 1885. Der Borstand.

Berlin.

[72027]

Hypotheken-Bank in Hamburg.

Die Einlösung der am 1. April 1885 fällig werdenden Zius-Coupous unserer 4F procentigen Hypothekenbriefe erfolgt vom 16, März cr. an außer bei unserer Caffe hier, Große Bleichen Nr. 28, L Etagçce, in Berlin: für Emission von 1872: bei der Preuß. Hypoth.-Versicherungs-Actien-Gesell\chaft, für Emission von 1880, 1881 und 1883: bei der Deutschen Bank und bei dem Bankhaus Jacob Landau. Den Coupons ift ein arithmetis{ geordnetes Nummernverzeihniß beizufügen. Hamburg, den 7. März 1885. Die Direction.

[72028]

Die in der heutigen Generalversammlung der unterzeihaeten Hyvotheken-Bank publizirte Dk- vidende vou 6 °/ für das Jahr 1884 wird vom 9. März cer. ab in den Stunden voa 9—12 Uhr Vormittags mit #( 27. pro Aktie hier bei unserer Kasse, Große Bleichen Nr. 28, x. Etage,

und in Berlin bei der Deutschen Bank und dem Bankhaus Jacob Landan

ausgezahlt. E / A : Den einzurcichenden Dividendenscheinen ist cin arithmetis< geordnetes Nummernverzeichniß

Hamburg, den 7. März 1885.

Hypotheken-Bauk in Hamburg.

Stuttgarter Pferdeeisenbahn-Gesellschaft.

General-Versammlung.

Die diesjährige ordentliche (16.) General-Versammlung findet am Montag, den 30. März d. J., Vormittags 11 Uhr, im gelben Saale des Bürgermuscums, statt. Tagesorduung: E 1) Die in Ziffer 1—3 des $. 16 der Statuten bezeichneten Gegenstände ; 2) Neuwahl von 2 Aufsichtsrathsmitgliedern; | 3) durchgreifende Aenderung des Statutes mit neuer Redaktion desselben ; 4) Ermäwtigaung des Aufsichtsraths, in Abänderungen redaktioneller Art, wel<he etwa von dem Registerrichter behufs der Eintragung gemacht werden sollten, Namens der General- versammlung einzuroillioen. ; L

Hiezu werden die Aktionäre. mit dem Anfügen eingeladen, daß die erforderlihen Eintrittskarten gegen Vorweisung der Atiien von jeyt au bis zum 26. März cr, einschließli< auf dem Burean der Gesellschaft in Berg verakfolgt n erden, i ,

Es werden jede die Anmeldungen auch von sämmtlichen Bankinstitutcn und Bank- firmen in Stuttgart entgegengenommen, welche auf Wunsch der Juteressenten die Vertretung in der Generalversammluug zu übernehmen die Güte haben werden. E S

Zur Kueübung des Stimmrechts in der Generalversammlung sind nur diejenigen Aktionäre befugt, welœe sih wenigstens 3 Tage vor dem Versammlungstag über den Besiß von mindestens 5 Aktien ausgewiesen haben; zur Theilnahme ohne Stimmrecht ist jeder Aftionür berechtigt, wel<her si< vor Beginn der Versammlung Über seinen Best ausweist. ;

Exemplare des revidirten Statuts, sowie des Re<nung3absc{lusses mit Gewinn- und Verlust- Conto können von den Aktionären vom 15. März ab auf dem Bureau der Gesellschaft in Empfang ge- nommen werden, während der Geschäftsbericht der Direktion und des Aufsichtsrathes ebendaselbst von da ab zur Einsicht der Aktionäre parat liegen,

Da cine Statutenänderung nah dem scitherigen Statute uur bes<hlossen werden fann, wenn mindestens die Hälfte der Aktien in der Generalversammlung vertreten ist, so wird dringend um zahlreihe Betheiligung an derselben gebeten.

Stuttgart, den 6, März 1885,

Der Ausfsichisrath. Der stellvertr. Vorsitzende: Alex. Pflaum, Kommerzien-Rath.

beizufügen.

[72024]

[719981 Magdeburger Bank-Verein Klin>sie>, Shwanert & Co.

Die Cormmanditisten unserer Gesell!\baft werden hierdur< zu der am Freitag, den 27. März 1885, Nachmittags 4 Uhr, in hiesiger Börse, Alte Markt Nr. 5/6 stattfindenden atzehnten ordentlihen Geueral-Versamm=- lung eingeladen. O Tagesordnung:

1) Vorlegung der Bilanz für das Jahr 1884 nebst Gewinn- und Verlustre<hnung, sowie des von den perjönlih haftenden Gefellshaftern an den Auffichtsrath erstatteten Berichtes und Vorschläge über die Gewinnvertheilung mit den Bemerkungen des Aufsichtsrathes. : 4

Bericht des Aufsichtsrathes über die Prüfung der Bilanz und der Jahres»

Bes&Hluß der General-Versammlung über Genehmigung der Bilanz und über die Vorschläge zur Gewinnvertheilung. y 2 2) Beschlußfassung über die den persönlih haftenden Gesellshaftern und dem Aufsichts» rathe zu ertheilende Entlastung. 3) L vier Mitgliedern des Aufsichtsrathes ($8. 38—43 des rev. Statuts von 1 Ï

Zur Theilnahme an der General-Versammlung sind nur diejenigen Actionaire berechtigt, welche im Actienbucbe der Gesellschaft eingetragen sind, oder mindestens 3 Tage vor der General-Versammlung unter Einreichung ihrer Actien und Führung ihrer Legitimation die Eintragung beantragt haben. (8. 30 des rev. Statuts von 1883.) ' :

Die Eintrittskarten zur General-Versammlung können gegen Vorzeigung der Commandit-Actien am 25., 26. und Vormittags des 27. März a. c. während der gewöhnlichen Geschäftszeit in unserem Geschäftslocale in Empfang genommen werden,

Magdeburg, den 7. März 1885. |

Die persönlih haftenden Gesellschafter der Commandit - Gesellschaft auf Actien Magdeburger Bank - Verein Klincsie>, S<hwanert & Co. <wanert. Boegt.

re<nung.

[04] Frankfurter Rückversicherungs-

Gesellschaft.

28. (27. ordentlihe) Generalversammlung. Die Actionaire der Frankfurter Rückversicherungs-Gesellshaft in Fraukfurt a. M. wex-

den hiermit zu der s » Dienstag, den 31. März l. J., Vormittags 10 Uhr, im Sihungs3zimmer der Gesellschaft, kleiner Hirshgraben Nr. 14 daselbft, stattfindenden 28, (27. ordentlichen) Generalversammlung eingeladen. Tagesordnung: A

1) Beri@t der Direction und des Verwaltungsraths über das verflossene Geschäftsjahr.

2) Bericht des Re<nungêsprüfungs8aus\chufses.

3) Een Long der Jahresre<hnung und der vom Verwaltungsrath bestimmten Dividende

pro 1884.

4) Wahl des Re<nungsprüfungsaus\chu}ses pro 1885.

5) Wahl von Mitgliedern des Verwaltungsraths.

Die Eintrittskarten, auf welchen die Anzahl der dem Actionair zustehenden Stimmen bejzcichnet ist, sind unter Angabe der auf den Namen des Actionairs in die Register der Gesellschaft eingetragenen Actien vom 25, März l. J. ab auf dem Bureau der Gescllschaft zu erheben.

Die Vollmachten für die Vertretung abwesender Actionaire dur etnen slimmbere{tigten Actio- pale snd vor Mem 23, März l, J. auf dem Bureau der Gesellschaft, mit gesetlihem Stempel versehen, einzureichen. E :

Actionaire, welche ihre Eintrittskarten in Karlsruhe zu empfangen wünschen, können dicse am 25. und 26. März l. J. auf dem Bureau der Section des Deutschen Phönix daselbst er- heben und ebenda können au bis zum 23. März l. J. Vollmachten eingereiht werden.

Fraukfurt a. M., den 7, März 1885,

Die Direction :

t Der Verwaltungsrath: C, Laemmerhirt.

M. Carl Freiherr von Rothschild - Präsident.

E

d ten 2 mar ed aa a m trr e en e Meter: Sre erbat fir Lm tur 2