1885 / 60 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Nehnungs-Abshluß

der

Magdeburger Feuerversicheruugs-Gesellschaft

für das Rechnungsjahr 1884.

Einnahme. t

1) Aus dem Rechuungsjahre 1883 zurückgeftellte Prämien-Reserve nah Abzug der Rück- Ce as 2) Aus dem Rechnungsjahre 1883 zurückgestelte Reserve für noch nicht regulirte Brand- schäden nad Abzug der Rückversiherungs-Antheile . c S 3) Versficherungs-Summe für 688 177 in Kraft gewesene Versicherungen, worunter 333 424 neu geschlossene, nah Abzug der Ristorni 4 6 933 624 347.00. Prämien-Einnabme nah Abzug der Ristorni . . M 4) Zinsen, eins{hließlich derjenigen des Reservefonds 5) Reinertrag der Gesellschaftsgrundstücke . . 6) Ueberschuß an Provision 2c. aus den Agenturen, Policengebühren 2c. 7) Coursgewinn auf Effecten S 8) Coursdifferenz auf ausländishe Valuten

Ausgabe.

1) Provisionen, abzüglih des von den Rückversicherern erstatteten Antheils 2) Verwaltungskosten . O A 3) Beiträge zu gemeinnüßigen Zwecken und an Verbände, Unterstüßungen K

OELIGOE MUE Tensionolafse de Bana 5 ©) Quo i Gommunalseu M Ta Sonstige geseßliche oder anderweit behördlih auferlegte Abgaben. 35 389,23

5) Die Gesellschaft ift in diesem Jahre von 9100 Brandschäden betroffen.

Brandentschädigungen wurden bis 31. Dezember 1884 gezahlt . . A6 11 909 993,47 abzüglich der Rückversicherungsantheile . S e DLIS T4 G9 M. 6 IL1 418,85

von der GefellsWaft direct verwalteten General- Summa

an Rettungs- 98 356,35 21 209 68

Zurückgeftellt wurden für noch nicht regulirte Brand- O . M 2345 198,88 abzüglih der Rückversicherungs-Antheile. . ..., 831 646/00 1513 552,88 6) RNückversicherung3-Prämie für die bei anderen Gesellschaften geshlossenen Nüversiche- rungen in Hôhe von M 2901 890 178,00 BeriVeuguneE j 7) Zurüdgestellte Prämien-Reserre nah Abzug der Rükversicherungs- Antheile Von dieser für eigene Rechnung zurückgestellten Prämien-Reserve gelten : A 4 213 758,90 Tur e e 60005794 d 4815 816,11

8) Abschreibung auf die Gesellshafts-Grundstückle . 9) Abschreibung auf die elektrische Beleuchtungs-Anlage . 10) Abschreibung auf Inventar und Drucksahen . . , E ¿ Z2) MDIENDURE au Vorverumgen ver Seel 12) Abgeseßt zum Gratifikationsfonds sür die Beamten und Agenten der Gesellschaft, fowie zum Dispositionsfonds S R

13) Reingewinn des Rechnungéjahres 1884: a, Tantième an 9 Mitglieder des Verwaltungsrathes, an den General-Director, Den Mirector Und die dret SUv-Direkloren 156 995,56 b, E Minas vergl. Nachtrag zum revidirten Statut von 1800, : S

N 310 000,00 C Mende (r U A O S 910 000,00 |

Summa

Magdeburg, den 31. Dezember 1884, Magdeburger Feuerversicherungs3-Gesellschaft. Für den Verwaltungs-Rath : Der General: Director : Schrader. Rob. T\ch marke.

Wll anz.

4773 237/93 1 527 960 21 . 117491966 '09 376 331/59 63 27717 150 Sidis 41510 02 85 250131 31 509 628 84

1499 431/29 791 187/97

79 566/03 52 362 92

8 224971

7 554 229 4 813 816

16 288/00 12 000/00 54 617/59 20 E

35 900/60

1355 555/56 124 509 638/83

S

j j f j f

Activa.

) Hypothekarishe und Darlehnsforderungen gegen Pfandsicherheit R e 2) a. Effekten im Courowerthe vom 31, Dezember 1884 von . M. 1 681 232,85 b. Effecten zur Bedeckung der Oesterreichif{hen Prämien- und Brand-

\cchaden-Reserven im Courswerthe vom 31. Dezember 1884 von „, 504 576,21 c. Effecten zur Bedeckung der Nufsishen Prämien- und Brandschaden-

Reserven im Courswerthe vom 31. Dezember 1884 von . « 1 641 966,61 d, Betheiligung an der K. K. priv. Oesterreich. Versicherungs-Gesell-

schaft „Donau“ in Wien mit 1200 Actien à Fl. 200,00 im

Courswerthe vom 31. Dezember 1884 von L, e. Betheiligung an der Hamburg-Magdeburger Feuerversicberung#-

Gesellschaft in Hamburg mit 1200 Actien à M 500,00 im

Courswerthe vom 31. Dezember 1884 von .. , .

M.

616 846,00

« 402 000,00

A 4 845 621,67

3) Wesel und Export-Bonifications-Anerkenntnise . .. N 4) E Ain und Guthaben auf Giro-Conto bei der hiesigen Reichsbank- C 5) Inventurwerth der Grundstücke der Gesellschaft in Magdeburg, Berlin, Straßburg i. E. c E S Sas 6) Inventurwerth der elektrischen De 7) Jnventurwerth des Inventariums, der Drucksachen 2c. in Magdeburg und sämmtlichen auswärtigen Comptoiren O aenluten Der Gee 8) Guthaben an Zinsen, welche erst 1885 zahlbar werden, bis 31. Dezember 1884 berechnet 9) Guthaben bei den General- und Haupt-Agenturen der O 10) Guthaben bei den verschiedenen Rücoersicherungs-Gesellschaften 11) Guthaben bei Banquiers und anderen Debitoren E 12) Jnventurwerth der auf dubiöfes Schulden-Conto übertragenen Forderungen der

g aa

13) Depot-Wecbsel der Actionaire... 14) Hypothekarische Forderungen des Reservefonds O 15) Effecten des Sparfonds im Couréwerthe von . K 29 887,62 Mater Gaslenbestanid des Sharsond S ; 0,38

Summa Passîva. 1) Grund- Capital in 5060 Actien à M 3000,00 2) Reservefonds . : E, r s A 4) ouridgeiteite Prämieit-Resee 5 Reserve für angemeldete, ncch nit regulirte Brandschäden . 6) Guthaben verschiedener Rükoersiherungs-Gesellshaften 7) Verschiedene Creditoren Cautionen, Stückzinsen auf Wechsel 2c. , S 8) Nicht abgehobene Vie, alls rben Gn! C 9) Abgeseßt zum Gratificationsfonds für die Beamten und Agenten der Gesellschaft, sowie zum Dispositionsfonds é A e «v G 00 000.00 A «0 4300/00

Bestand N E A 10) Reingewinn des Rechnungsjahres 1884

Summa Magdeburg, den 31. Dezember 1884. S Magdeburger Fenerversicherungs-Gesellschaft. Für den Berwaltungsrath : Der General-Direktor : chrader. Rob. T\chmarke.

[72525]

Norddeutsche Bank in Hamburg.

Der unterzeichnete Verwaltungsrath vringt hierdurch zur Anzeige, daß nach Maßgabe §. 20

der Statuten Herr Gustav Godeffroy zum Vorsitzenden und - Herr Alex. Borgnis zum stellvertretenden Vorsitzenden des Verwaliungsraths wiedergewählt worden sind, Hamburg, den 10. März 1885. Der BVerwaltnngsrath der Norddeutschen Bauk in Hamburg,

563 650

4 687 913 1148168

388 580

1 579 922 43 250

252 156 57 610 876 854

1 468 883 625 1032:

: 109 . 112 000 000 1 500 000

259 888 25 452 080

. [15 000 000 1 500 000 259 888 4 813 816 1513 552 706 320 261 8248: 1799

39 323 | 1355 555 25 452 080

ir Magdeburger Feuerversiherungs-Gesellschaft.

Nach den in der ordentlichen 51. Generalversamm- lung vorgenommenen Wahlen besteht unser Ver- waltunesrath ¿. Zt. aus den Herren:

Geheimer Regierungs Rath a. D. Kleffel, Vorsitzender,

General-Direktor Fr. Koh, Stellvertreter des Borsitzenden,

Major a. D. Schrader, fontrol. Mitglied des Verwaltungsraths,

Kaufmann Franz Overlach,

Stadtrath August Kalkow,

Direktor A. Mars,

Geheimer Ober-Regierungs-Rath a. D. Dr. Engel in Oberlößnitz-Radebeul b. Dresden,

Fabrikant C. Gaertner, Landtags-Abgeordneter, in Buckau-Magdeburg,

Kaufmann Albert Mayer.

Magdeburg, den 9. März 1885. Magdeburger Feuerversicherungs-Gesellshaft. Für den Berwaltungs- Der

rath: General-Direktor : Schrader. Rob. T\chmarke.

LBESN Magdeburger Feuerversiherungs-Gesellschaft.

Nachdem in ter heutigen Generalversammlung die Dividende von 182,00 M pro Aktie genehmigt ist, kann dieselbe gegen Rückgabe der Dividenden- scheine pro 1884, welche von denjenigen Aktionär én quittirt sein müssen, die am 31. Dezember v. Sin unseren Büchern als Eigenthümer der Aktie ein- getragen stehen, vom Dienstag, den 10. März cr.,, ab an unserer Hauptkasse hier in Empfang genommen twerden.

Magdeburg, den 9, März 1885, Magdcburger Feuerversicherungs- esellschaft. Für den Verwaltungs- Der

rath: General-Direktor : Schrader. Rob. T\chmarke. Die Auszahlung der Dividende pro 1884 für die in der Provinz Brandenburg wohnhaften Aktionäre kann vom 12. dss. Mts. ab auch bei uns erfolgen.

Berlin, den 10. März 1885.

General-Agentur Berlin, Hugo Schoen.

[72521]

bank zu Gotha

hiermit einberufen. Dieselbe findet im Saale um 11 Uhr Vormittags eröffnet werden.

wird auf

1875 und 12. April 1882 abgeänderten Statuts

2) Entlastung für die

zum zu Gotha.

Die Aus\ceidenden

Gotha, den 11. März 1885,

[72545]

Die zum 26. März berufene Generaïversamm- lung der Tabaks - Gesellschaft „Union“ wird hiermit aufgehoben.

Die Berufung der neuen Generalversamm- lung erfolgt in den nädhsten Tagen.

Dresden, 10. März 1885.

Direction

der Tabaks-Gesellshaft Union,

vormals Leopold Kronenberg in Warschau. Gustav Kinder.

[72536] E

Die Aktionäre der Emder Dampsfschifffahrts3- Aktien-Gesellschaft werden hiermit, unter Hinweis sung auf §. 18 der Statuten, ¿ur

ordentlichen

GIETALTETSADINND

auf Sonnabend, den 28. d. M,

Nachmittags 5 Uhr,

in der „B ö r se“ hieselbst, ergebenst eingeladen. Tagesordnung :

a. Vorlegung und Dechargirung der Recbnung

pro Juni-Dezember 1884. b. Wahl von 5 Mitgliedern des Aufsichtsraths. c. Bescblußfassung üter Abänderung der 88. 4,

16, 17, 23 und 27 des Statuts.

Der Aufsichtsrath der Emder Dampfscifffahrts- Aktien-Gesellschaft.

Schnedermann.

[72544] L : . Vereinsbank in Hamburg.

Für das laufende Geschäftsjabr wurde Herr Eduard L. Behrens zum ersten Vorsitenden und

Herr J. W., Lübbers zum zweiten Vorsitzenden ere wählt.

Der Verwaltungsrath,

Privatbauk zu Gotha.

Die diesjährige regelmäßige dreißigste Generalversammlung der Aktionäre der Privat- Montag, den 27, April 1885 e

der Kaufmüännischen JZunungshalle zu Gotha ftatt und wird n

Die laut Artikel 51 des nach den Beschlüssen „der Generalversammlungen vom 15. November 7 ] zur Theilnahme berechtigten Aktionäre können von 9 bis S Uhr N des N Aas Cir Lags vorher, Vormittags von 10 bis oróelgung threr Allien und der über deren Einschreibung vor dem 6. April 1885 ibn theilt NRekognition ihre Eintrittskarten im Geschäftslokale der Direktion in Emptang ebinin, O In 8 ea s aigrgen Jur Bethanblüng und Beschlußfaffung: enehmtgung der Bilanz, jowie der Gewinn- und Verlustrehnung für den 31, 1884, nebst Vorschlägen für die Gewinnvertheilung. : H s M

: Direktion und den Verwaltungsrath. 3) Antrag des Verwaltungsraths auf Ermädtigung der Direktion zur Einlösung der bis

Lage der Generalversammlung prâfentirten präkludirten Thalernoten der Privatbank

12 Uhr, gegen

4) Neuwahl von vier dem Turnus nah ausscheidenden Mitgliedern des Verwaltungsraths: Herrn Dr. jur. Siemens, Direktor der » Privatier Friedr. Engelhard hier, « Kaufmann Louis Moeller hier, Kaufmann Carl Sund hier. können wiedergewählt werden.

Deutschen Bank in Berlin,

Direktion der Privatbank zu Gotha. Schwarz. G : N

. Shapit.

[72534]

am Dienstag, den 31. März im Waaren-Saale

1) Vorlage des Jahresberichtes und der 2) Antrag des Verwaltungsrathes betr.

. des §. 16 der Statuten. 9) Wahl dreier Ersatßzmänner heit des §. 7 der Statuten. Jahresbericht und die

abend, den 28. März an bei ftraße 13, in Empfang zu nehmen. Hamburg, den 10. März 1885.

¿ LAetsz, Vorsitender des Verwaltungsrathes.

a e Bilanz, sowte die Stimmkarten, tritt in die Generalversammlung dienen, sind gegen Vorzeigung der

Hamburg-Südamerikaniseche Dampfschifffahrts-Gesellschaft.

Dreizehnte ordentliche Generalversammlung der Actionaire 1885, Nachmittags 227 Uhr, der Börsen-Halle. Tagesorduuaug: Ani Ie das pahr 1884. enderung der Statuten. 3) Wahl eines Mitgliedes des Merwultuma8raihis, 4) Wabl des Aufsichtsrathes und dreier Ersaßmänner für das laufende Jahr, in Gemäßheit n

für den Verwaltungsrath für das laufende Jahr, in Gemäß-

welche als Legitimation zum Ein- Actien der Gesellschaft von Sonn-

Hercen Dres, Stockfleth, Bartels und Des Arts, gr. Bäckex-

Hamburg-Südamerikanishe Dampfschifffahrts. Gesellschaft, Udo

Ce Wernttt, Bureau-Chef.

[72538]

Die Herren Aktionäre

Teutonia in Leipzig werden für Mittwoch,

hierdurch eingeladen.

über die Verwendung des 2) Conformirung des

Aktien 3) Wahl

sofort wieder wählbar.

der Bank zur Ausgab

Leipzig, am 10. März 1885.

Dr. Marbach.

den 15. April 1885, Vormittags 10 ordentlichen Generalversammlung im Bankgebäude der Teutouia, Schüheustraße Nr. 15/16,

Der Vorstand der Allgemeinen Nenten-, Lebensversiherungsbank Teutonia.

Bekanntmachung.

der Allgemeinen Renten-,

Capital- und Lebensverficherungsbauk

Uhr, zur

: Tagesordnung:

1) Vorlegung des Geschäftsberichts des Vorstandes, des Berichts des Aufsichtsraths und der Revisionskommission, fig Qlusfafsung über die Jahresrechnung pro 1884 und ergebenden

erevidirten Statuts“ der

stimmungen des Geseßes vom 18, Juli 1884, betr. die Kommanditgesellshaften auf und die Aktiengesellschaften.

hl dreier Mitglieder in den Aufsichtsrath an Stelle der statutengemäß aus-

eidenden Herren: Rechtsanwalt Arthur Dölißsb in Altenburg, Stadtrath Joh.

ilh. Fiedler und Privatmann Carl

Gewinnsaldo. Teutonia mit den eins{lagenden Bes

Strube in Leipzig. Die Ausscheidenden sind

4) Wahl der Revisionskommission pro 1885. Der Rechenschaftsberiht für das Jahr 1884 liegt vom 28. e an die Herren Aktionäre der Teutonia bereit.

März c. ab in dem Kafsenlokole

Capita)- und

Dr, Elster.

(7210) Bauverein Potsdam, Aktiengesellschaft.

Die Herren Aktionäre obiger Gesellschaft werden ängeladen, zu der am 30, März d. J., Abends 7 Uhr, im Hotel zum Einsicdler zu Potsdam attfindenden ordentlichen Generalversammlung y ersheinen. Tagesordnung: 1) Bericht des Aufsichtsraths über die Lage der Geschäfte der Ge- sellschaft unter Vorlegung der Bilanz des vergan- genen Geschäftsjahres. 2) Decharge - Ertheilung. z) Ergänzungëwahl des Aufsichtsrathes. 4) Wabl ¡weier Revisoren. Zur Theilnabme an der General- versammlung find diejenigen Aktionäre berechtigt, welche bis zum Tage vor der anberaumten General- versammlung Abends 6 Ubr ihre Aktien bei der Ge- sellihaftskafse deponirt baben.

Potsdam, den 10. März 1885.

Der Vorsitzende des Aufsichtsraths.

72018 Si ria Aktionäre des Vercins zur Versicherung wider Stromgefahr zun Danzig i werden nach §. 16 des Statuts zu einer General- versammlung auf 5 Montag, den 30. März d. J., Nachmittags 4 Uhr, nah dem untern Saale der Ressource „Con- cordia“, Langenmarkït Nr. 15, ergebenst einge-

laden, Tagesordunung: 1) Entlastung der Verwaltung für das Jahr 1883. 2) Entgegennahme des Verwaltungsberichts und der Nechnungslegung pro 1884. j 3) Genehmigung der Balance und Feststellung des Reingewinns pro 1884. : 4) Wabl zweier Revisoren der Bücher und Nec- nungen pro 1884. 5) Wahl zweier Revisoren der dem Verein und den Aktionären gehörenden Dokumente. 6) Ergänzungswahl für die Direktion. 7) Abänderung des Statuts. 8) Wahl zweier Revisoren für die Bücher und Rechnungen von 1885. Danzig, 10. März 1885.

Verein zur Versicherung wider Stromgefahr.

Die Direktion. Steffens.

Otto. Damme.

79516] h Actien-Gesellschaft Johannis- brunnen, Cöln.

Die Herren Actionaire werden hierdurch zu der Dounerstag, den 2. April d. J, Nachmittags 35 Uhr, in dem Geschäftslofale des Bankhauses J. L, Elßbacher & Co., uuter Sachsenhansen Nr. 9, stattfindenden zweiten ordentlihen Generalversamm-

lung ergebenst eingeladen.

Gegenstände der Tagesordnung sind:

1) Berichterstattung des Vorstandes und des Auf- sichtsrathes. G

2) Verwendung des vom Aufsichtsrathe erklärten Reingewinnes. L

3) Ergänzungswahlen des Auffichtsrathes.

4) Wahl der Revisoren,

5) Erhöhung des Grundkapitals der Gesellschaft um 46 50,000 durch Ausgabe von Prioritäts-

Actien. Der Aufsichtsrath.

[72507] C i Bremer Baumwoll-Spinnerei &

Weberei in Grohn.

Einladung zur außerordentlichen Generalversammlung am Freitag, den 27. März, Nachmittags 4 Uhr, im Baumwoll-Probe-Zimmer der Börse in Bremen. Tagesordnung: Revision der Statuten.

Einlaßkarten zu obiger Generalversammlung föônnen an demselben Tage von 9 Uhr Morgens bis 1 Uhr bei Herren Bernhd. Loose & Co. in Bremen in Empfang genommen werden.

[72508] Î . Bremer Baumwoll-Spinnerei &

Weberei in Grohn.

Einladung zur außerordentlichen Generalversammlung am Sonnabend, den 4. April, Nachmittags 4 Uhr, im Baumwoll - Probe - Zimmer der Börse in Bremen. Tagesordnung: L I. Wiederholte Beschlußfassung über die revi- dirten Statuten. II. N, der Mitglieder des neuen Aufsichts- raths.

Einlaßkarten zu obiger Generalversammlung Tönnen an demselben Tage von 9 Uhr Morgens bis 1 Uhr-bei Herren Bernhd. Loose & Co, in Bremen in Empfang genommen werden.

[72517]

Reitbahn-Actien-Gesellschaft. Zur en diesjährigen General- versammlung au Freitag, den 27. März c., Morgens 11 Uhr, in den oberen Räumen der Gesellschaft Har- monie, Zimmer an der Treppe rechts, werden die Herren Aktionäre ergebenst eingeladen. Tagesorduung : 1) Vorlage der Bilanz pro 1884. 2) Wahl eines Mitgliedes des Vorstandes und eines Mitgliedes des Aufsichtsraths. D d 1E der E Elberfeld, 12. Viärz i Der Gesellshaft3-Vorstaud.

[72386] Demminer Zuckerfabrik in Demmin.

Die Herren Aktionäre werden biermit zu einer außerordentlichen General-Versammlung atf den 28, März d. J3, Nachmittags 3 Uhr,

in Krug's Hôtel eingeladen. Tagesordnung :

1) Geschäftsbericht.

2) Antrag des Gesammtaus\chusses auf Entlaffung des technischen Direktors,

3) Antrag auf Statutenänderung, namentlich betr. die Zusammenseßung des Vorstandes, des Auf- sihtsrathes, die Gewinnvertbeilung, eventuell Vorlage eines neu redigirten Statuts.

4) ver idt zum Vorstande und zum Aufsichts- rath.

5) Wakl einer Kommission von drei Mitgliedern zur Prüfung der Bilance, der Bücher und der Rechnungen.

6) Eintragung einer Grunds{uld oder Kautions- hypothek von 250 000 4

Demmin, den §8. März 1885. Der Vorsißende des Aufsichtsraths. L, Heydemaun.

Außerordentliche Generalversammlung

der Actiengesellshaft Zuckerfabrik Schwetz

in Schwey a. W. Donnerstag, den 26. März 1885, Vormittags 10 Uhr, (Wildt's Hotel). Die Tagesordnung wird jedem der Betheiligten per Post zugehen.

Schwegs, den 28, Februar 1885.

Der Vorsitzende des Aufsichtsraths.

v. Gordon.

P 52 [7232 Bekanntmachung.

Sämmtliche Pyrizer Kreis-Obligationen zu 43 % sind in der Zeit vom 16. bis 30, März d. Js. bei der Kreis-Kommunal-Kasse zu Pyriß gegen neue 4 %/6 Anleihescheine (in Stücke zu 500 46) einzutauschen. 5

Der Coupon Nr. 16 ist ebenfalls beizufügen, und erhält Inhaber neben einem neuen Zinsschein 9% baar ausbezahlt.

Mit dem 1. April d. Js. hört die t id sung der gekündigten Anleihe zu 43/4 au

Pyritz, den 6. März 1885,

Der Vorsißende des Kreis-Ausschusses des Kreises Pyrit. gez. Graf von Schlieffen.

LILCTAI

.

[72388] j; Actiengesellshaft zur Eintratht, Mannheim.

Generalversammlung ift angeordnet auf: Montag, 30. März 1885, Abends 8 Uhr, im Gesellenhaus, Litt. G6 4 Nr. 17 zu Mannheim. Tagesordnung :

1) Rebnungsablage, 2) Erneuerungswahl des Aufsichtsrathes, 3) Beschlußfaffung über Haufskauf.

Zu vollzähligem Erscheinen ladet die Herren

Actionaire ein Der Vorstand.

[71768]

Udgift: Owkostnings-Kontoen :

Loervninger til Bankenus Fuvktionærer. , A 20 Pengeforsen-

Belysuing og A H

4 Sd O

Godtgjorelse til Formavden for Bankaaret 1884 Telegramme”, Porto, Assurance for delser, Avertissementer, Bræudsel, audre Ádministrations0mkostninger Leie M. 510, Skatter M. 3,004, 50 =

Paa Banukens Tilgodebavende i H. Ahlmarns Fallitbo og paa

tvivIsomme Fordringer afskrives . . . Til Extra-Reservefondet overfores

4 9/0 til Aktionuxrerne af det pan Aktierne indbetalte Belob af

M O S 15 9% til Reservefondet af M 28,958

10% Tantieme til Bank- og Tilsynsraadet af M. 28,958 .

10 % Tantieme til Bankens Faunktionærer 8 9/% Superdividende E é Til Reservefondet henlægges

Aktiva. Kassebeholdning . C

Hjemme Vexler . S afskrives ,„

Fremmede Vezxler

Udlaan .

i E

Kupons og Mont

Korrespondenter

S e e Konto i lobende Regning (Folio) .. A Konto for Tilgodebavende i G A. Gedalias Fallitbo Diverse Debitorer . C Ee

C. C. Fischer. J. H. Bjernshauge. J.

. M. 1,

[72387]

Actien-Gesellschaft sür Tapeten - Fabrikation zu Nordhausen.

Die Herren Aktionäre werden, gemäß S. 9 des

Statuts, zu der auf

Donnerstag, den 9. April, Vormittags 10 Uhr,

im Sihungszimmer des Fabriklokales anbe-

raumten ordentlichen Generalversammlung hier-

dur eingeladen.

Tages3ordnung:

1) Bericht über das abgelaufene Geschäftsjahr.

2) Vorlegung der Bilanz.

3) Bericht der Revisoren und Ertheilung der Decharge.

4) Wahl eines im Turnus ausscheidenden und eines neuen Mitgliedes des Aufsichtsrathes.

5) Wahl von zwei Revisoren.

6) Abänderung des Statuts, insbesondere der S8. 4, G, 10.18, 17, 18,-21;-22 95 27-38-99: 30, 31, 34, 35, 36, 41, 42, 43, 44, 46,

Nach §. 10 des Statuts haben diejenigen Herren Aktionäre, welche sich an der Generalversamalung betheiligen wollen, ihre Aktien nebst einem doppelten Verzeichniß spätestens zwei Tage vor dem 9. April cr. bei der Direktion oder den Herren Grekling & Schön- feld hicr oder bei den Herren Geb. Grelling in Berlin, Pariser Platz 6a., zu deponiren oder deren anderweitige Deposition auf eine dem Aufsichtsrathe genügende Weise zu bescheinigen.

Der Geschäftsberiht und die Bilanz für das ab- gelaufene Geschäftsjahr sind zur Einsicht der Perren Uftionäre in den Geschäftsräumen der Gesellschaft au®êgelegt.

Nordhausen, den 9. März 1885.

Der Vorsitzende des Aufsichtsraths: Dttomar Rausch.

[71995] Münster-Enscheder-Eisenbahn-Gesellschaft. Wir bringen hierdurh zur Kenntniß der Aftio-

nâre der Gesellschaft, daß d:r Vertrag, betreffend

den Uebergang des Münster-Enscheder Eisenbahn- unternehmens auf den Staat, in Gemäßheit der in der außerordentlichen Generalversammlung der Aktio- näre zu Münster am 26. September 1884 gefaßten

Beschlüsse unterm 15,, 17, und 20. November ejusd.

vollzogen worden und zufolge des Gesetzes vom

23. Februar d. I. (Geseß-Sammlung Seite 11 und

ee mit dem 27. Februar d. J. perfekt gewor- en ift.

Cöln, den 4. März 1885. Königliche Eisenbahn-Direktion (recht8rheinische).

[71997]

Die Inhaber der Interimêquittungen Nr. 20 134 156 und 233 über Einzahlungen auf bezw. 1, 20, 6 und 1 Aktien der Mecklenb. Südbahngesellshaft wer- den aufgefordert binnen 1 Woche vom Datum dieser Bckanntmachung die rückständigen zur Einzahlung ausgeschriebenen Raten an uusre Kase einzuzahlen, widrigenfalls die in S. 13 des Gesellschaftsstatuts bestimmten Nachtheile wider fie werden vollstreckt werden.

Parchim, den 7. März 1885.

Der Vorstand der Medlenburgischen Südbahn- esellschaft.

Goebel.

Vinden- og Tabs-Konto 1884, M. |

e 0,0, Fragaar:

2.095 56 mende :

Diskonto

Renter .

13,111 06

3,000 21,481 65

7.200 4,343 70 2,895 80) 2,895 89 14,400

4,422 70

uhæyvet .

Indyunden Provision do, Agio .

» » »

Fonds

M. 73,750 71 Bilance-Iionto 1884, M,

C 29.519 78| Aktie-Kapital Serie A 090,831 38 | R E 3/000 | 1,087,831 38) 73,581 26| Reservefond G 290,463 79| Extra-Reservefond . 886,766 40| Indskuds-Konto . 5,497 61) 82,624 15

1,003 45/ Næste Aars Regnskab tilgodekommende :

263,306 50) Diskonto . 2,923 33/ Renter 16,294 83) | Endon uhbæyet Udbytte:

|

endnu nhæyet | Taue «v | Udbytte pro 1884 M. 2,739,812 48) Fausbol Math, Carstensen.

[73808] Bad Hatum.

Orventlihe Generalversarnmlung am Donnerstag, den 26. oes c., NahmittagF 5 Uhr, im Lokale des Herrn Frit Prövsting Ïr-.- große Weftstraße, hier. Tagesorduung : 1) Feststellung der Bilanz p. 18834. 2) Decarge-Ertheilung. S 3) Wabl eines Aufsichtsraths-Mitgliedes. Depotstelle der Aktien bei Hecrn G. H. mann, hier. Hamm, den 9. März 1835. Der Borfiand.

[70589]

Vereinsbank in Nürnberg.

Wir bringen hiermit zur allgemeinen Kenntniß, daß im Laufe dieses Fahres sämmtliche noi; um- laufenden

4'/2°/o Bodenkredit-Obligationen unserer Bank Serie Y.

zur Ausloosuug gebracht werden. Wir sind indeß bereit, deajenigen Obligationen- Besißern, welche ihre Stücke {on jeßt gegen

4 °/0 Bodenkredit-Obligationen unserer Bank umtauschen wollen, diesen Umtausch ohne Auf=

zahlung unter gegenseitiger Zinsberehnung per 1, April cr. zu bewerkstelligen. Der Umtausch erfolgt in der Zeit Þom 2,

bis 31. März cr.

unserer Effektenkassa in Nürnberg, owte bei allen denjenigen Firmen, welche fih mit dem Verkaufe unserer Obligationen befassen. Nürnberg, 28. Februar 1885,

Die Direktion.

Medlenburgishe Hypotheken- & [69227] Wechselbank.

Fünfzehute ordentliche Generalversammlung. Die Herren Actionaire der Mecklenburg1schen Hypotheken- & Wewbselbank werden hiemit zu der diesjährigen ordentlihen Generalversammlung auf Donuerstag, den 26. März d. Z., Vormittags 11 Uhr, nach Schwerin in das Geschäftslokal der Bank eingeladen. Tagesordnung : ; 1) Vorlage der Bilanz, der Gewinn- u, Verlust- rechnung und des Geschäftsberihts der Die rection pro 1884 mit dem bezüglichen Be- \ch{lusse des Aufsichtsraths, sowie Beschluße fassung über die Verthei!ung des Reingewinnes. 2) S des Vorstandes und des Aufsichts rathes. 3) Wahlen zum Aufsichtsrath.

Die Berechtigung zur Theilnahme an der Generak- versammlung is nach Maßgabe des §8. 34 der Statuten nachzuweisen.

Schwerin, den 20. Februar 1885.

Der Aufsichtsrath.

| Af det i 1833 som Tab afskrevRrRe, indkommet indvundne Renter og Diskonto . ;

Renter til Reservefondet

Renter til Extra-Reservefondet . . , Næste Aars Reguskab tilgodekom-

Renter til Ivdsknds-Kontoen . s Renter til de i 1882 paa Aktierue Serie B indbetalte Belob, endru

Fortjeneste paa fremmede Vexler Ea Kupons og fremmede Monter ,

Renter af de paa Aktierne

L. Middelheus.

von Koppelow.

Den Nordslesvigske Folkebank i Aabenraa.

Indtægt: . M. 137,283 06

«M1198 16 1,238 16

11,510 68 «1 499 70 83,585 70

7 72 97,940 12 39,342 94 11,709 66 229 90 258 21 ä 123 44 21,481 65

M. (73,750 TL

Passiva,.

—— ikke indfordrede

45,000 39,918 46 as 53,673 5k o . M. 2,343,142 86 Renter ,„ 83,585 70 2,426,728 56

11,510 68 399 70

¿ IL

2d VI

11,9109 38

Pro 1009 ¿4 pro 1880 , pro 1881 , pro 1882 , pro 1883 , “,

Serie B-1882 indbetalte Belob,

182 25

7 72 5,791 60 ä 21,600

M. 2,739,812 48

H. N. Paulsen. J. H. Backmann.

Ovenstaaende Opgjorelse og Bilance bave vi gjennemgaaet, sammenlignet de enkelte Positioner med Afslutningen af vedkommende Konti

i Bankens Boeger og fundet dem stemmende med disse.

J.

Tilsyn#raadet: P. Junggreen. d T TAlL

S

N. Tacobsen.