1885 / 64 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zwangsvergleich zugleich der

Lohgerbers Claus Heinri<h Ma i

Meldorf ift zur Abnahme a Sl grageen bés Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Sólußverzeiniß der bei der Vertheilung zu be- rüdsihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die ni<t verwerthbaren Ver- mögensftüde der Schlußtermin auf

vor dem Königli s E 7 ; Iung I., atm agg Amtsgerichte hierselbst, Abthei-

33 961,14 M exfl. Massekosten.

[73430]

Tedigen Krämereibesißerinnen

s 0

Berore t Kraiburg wurde Liean

622, Män R Jänner d. J. aufgehoben. eri<ts\<reiberci des K. Amtsgeri j i (L, 8) Deisenberger, Sfr. So

[73359]

hat heute d«s dur< Beschluß vom 9

h 1 , Oktober 1884

E R Vermögen des Tapezierers Karl Ehr- | hierdur< aufgehob

n er eröffnete Konkursverfahren als dur E

Sclußvertheilung beendigt aufgehoben Münhen, den 13. März 1885.

73339 . [ _ ! Konkursverfahren. hren gegen E as Konkursverfahren über das Vermögen des Lithograph von Villingen E T bah bei Lindau,

| Krüger, früh S. 190 K. O. ei S fitreliy, wird na erfolgt er zu Neu- Ke W. eingestellt, weil einem Vermögen v Lins E nd des Sdhluß- 52 M. (76 S, Konfurskosten im Betra 1 67 %

Neusireliz, den 13. März 1885,

Kaufmanus Anton

In dem Konkursverfahren über da Ö 8 V Landmannes Hans Peter Knuzen in Ublebüll

das S@lußverzeichniß der bei der Vertheilung zu

Gerüdsitigende [73365 G, Gung dec: Siiutiher Ube Lie Me pee | Konkursverfahren. Vermögensstücke der Shlußtermin auf Eid

HSassenpflug, ist zur Abnahme d

, er S

i O Be rie und von Cle ee E D 4 erzeihniß der bei der Vertheilu

zu berüdsitigenden Forderungen und zur Beschluß- ate Konkursverfahren über das Vermögen der

asung der Gläubiger über die ni Vermögensstücke der S[ n, SO verwerthbaren

Oberaula, ten 11. März 1885, Gerichts\<reiber des Königlichen Amtsgerichts,

T73360] K. Amtsgeri<ht Leutkir E über ¿das —LEAA des ohann Georg S i tarkenhofen ist das ies Ss erun

des S(lußtermins und Voll d i lung aufgehoben worden. O NEELNEE

Den 13. März 1885. Haußmann, Gerichtsschreiber.

Arras) L S SANESENE Leutkirh, em Konkurs des verst. Moriy Amma Wirths in Gebrazhofen, ist das Verfahren uns Abhaltung des Schlußtermins und Vollzug der Scblußvertheilung aufgehoben worden, Den 13. März 1885, Haußmann, Gerichtsschreiber.

734

a Konkursverfahren. as Konkuréverfahren üker das Vermö 5

Philipp Heinrih Müller. S<lossermeistee, ie

Mainz wohnhaft, wurd des Sc{blußtermins E O erfolgter Abhaltung

Mainz, den 13. März 1885 Großh. Amtsgerichts\{reiberei. Pöpperling, Hülfsgerihts\<{reiber.

773127] K. Württ. Amtsgeri<ht Marbath,

Konkursverfahren. [731%] Konkursverfahren

In dem Konkursve: fahren üb Goldarbeiters C. qu irsek T nt der

ers, zur Erhebun das S@lußverzeichniß M berüsichtigenden Forderun fassung der Gläubiger übe Vermögensstücke der Scblußtermin auf

In dem Konkuréêverfahrer über das Verm Karl Oettinger, Nothgerbers in DG C wurde der auf Samfag, den 11, April 1885, an- beraumte Prüfungéëtermin verlegt auf / Montag, den 13. April 1885, Nahm. 2 Uhr uns mit diesem Prüfungstermin in Folge eines von em Gemeinschuldner gemachten Vorschlays zu einem

Vergleicstermin verbund Den 12. März 1885. F

Amts8gericbts\chreiber: Bohn.

1731201 Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des

Donnerstag, den 9. April Vormittags 10 Uhr, ias

Massebestand ca. 10 500 4, Schuldenbestand Vorstehender Termin ist zugkei< zur Prüfung

einer adträgli jerichi i Königli E „uno na<trägli<h augemeldeten Forderung Gerichtss{reiber des Königlichen Amtsgerichts,

Meldorf, den 10. März 18835, Königliches Amtsgericht. I,

Das Konkursverfahren über das Vermögen der

Das Königl. Amtsgeriht Mün Abtheilung A. für Civilsachen. ai

Der geshäftsl. Kgl. Gerichts\chreiber : 8) S E

Großherzoglihes Amtsgericht. Abth. T. orn. Zur Beglaubigung:

(L. 8.) G. Tescner, (73351] als Gerichts\creiber. Das Konkursverfahren über das Vermögen der

N Eugenie Hausser in ZBasselnheim ist [60133] Staatsbahn-Vieh- p45 Verkehr vis, a. Berlin-Erfurt,

b, Rus,

„e, Bromberg-Erfurt.

Am 1. April d. J. wird zu den Tarifen für die

Konkursverfahren.

Abnahme der Schlußrechnu L ng des - zur Erhebung von Giuwendungen Je

Sonnabend, den 11. A Vormittags 10 Aa erg

hmann,

: Le Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts, [73366]

Konkursverfahren.

machers Johaunes Elisabeth und Anna Caenpsiug,

bestätigt Kästner,

bekannt gemabt werden.

[73340] Konkursverfahren.

vor dem Königli 9 i B 1 Nr. 4, L Amtsgerichte hierselbst, Zimmer |

Spremberg, den 12. März 1885.

[73121]

{reiberei niedergelegt. Sprottau, den 11. März 1885.

[73368]

Das Konkursver

Bierfahrer3 Martiu Heius ] ohn aus wird nah erfolgter Abhaltung A Stuten [73181]

Uetersen, den 13. März 1885.

[73373] Konkursverfahren.

Nr. 4213. Das i: ; Und I (Ut T 5 unterm Heutigen Me P aacaaA Finan Va le für d Das Konkursverfa

62 „3 gegenüberstehen. Villingen, den 11. März 1885.

Der Gerichts\<reiber Gr. ichts : E B E r, Amtsgerichts :

gehoben worden. Wasselnheim, 13. März 1885.

Das Konkursver

Kau 2 Wilen Peter Detlef Deede, wail, in

Bor Slußtermins hierd dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst be- Wilster den 4 Oie, agen

Niebüll, den 10, März 1885.

Das Konkursverfahren über d f Gerbereibe er das Vermögen des DIrb! aaA LReNs enning Haß aus Wilster | [60003]

In dem Koxkursverfahren über d y Abhaltung des Schl Kinder und Erb ren über das Vermögen der | hierdur aufgehoben. ußtermins benen S Ten des zu Oberjossa verstor- | Wilster, den 14. März 1885,

rm Firma Geschwister Trips zu Gebhardshain

E ; / S B a D E A T p

(7337) Bekanntmachung.

In dem Konkursverfabren über d der Actiengesellschaft "Kuerfabrik Dir{tien d. M.

in Hirschfeld sind die auf den 19 immten Termine R ‘Die- en werden demnächst anderweit anberaumt und

Pr. Holland, den 13, März 1885. Königliches Amtsgericht.

Nr. 2159. Das Konkarsverfahren über das Ver-

mögen des Sägereibesißers

Todtmoos-Au wurde ne Be Se S us:

gerichts dahier vom 10. d. Mts. nah erfolgter Ab-

B des a E aufgehoben. St, , 11, März : i i

des Gr. Bad. Amtsgerichts. S Ta GE

[73348]

Amts-

Bekanntmachung.

as Konkursverfahren über das Vermögen des

Gutsbefißers Justus Zeden i

n in Ro i E da der Zwangsvergleich vom L Ae: ruar cr. rechtskräftig bestätigt ift. lid:

Schweß, den 13. März 1885. Königliches Amtsgericht.

er das Vermögen d Hirsekorn zu Spremberg

von Einwendungen gegen bei der Vertheilung n gen und zur Beschluß- r die nicht verwerthbaren

den 10, April 1885, Mittags 12 Uhr,

Konkursverfahren.

Firma M. G. Goldshmidt zu Sprottau ift in | 2bn-Berbande

Folge eines von de : ( Vorschlags zu N e Gemeinschuldnerin gemachten

termin auf

den 30. März 1885, Vormittags 9 U r,

v Pntalt Ss Í : M Königlichen Amtsgerichte hierselbst Ta Mittelwalde (O

Rodewald,

(78378) Konkursverfahren. L et.

Aff. Dr. Vogel, H. R Beglaubigt: Sin S.

Konkursverfahren.

fahren über das Vermögen des

Königliches Amtsgericht.

retskräftigen Zwangsvergleichs heute auf-

Der Amtsgerichts\<hreiber : egenauer.

fahren über das Vermögen des

Konkursverfahren. Beförderun

d Konkurêverfahren über

er Pußwaarenhändlerin Wittwe Müller, ad a. Natbtrag III.,

erfolater Ab iting L Sb t R e n van herausgegeben. Wittsto>, den 10. März 1885. ufgehoben.

Gertrud ,

J - Kaphbengft, ; Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts. s E werden neb brfad en mehrfachen Konkursverfahren. »

In dem Konkursverfahren über d i i ai Mortas am 1, Mai ce. in Kraft. des Nansimnas Theodor Viere> in Wittsto> | Näbere Auskunft ertheilen die bet irma Thesdor Viere> is in Folge n dem Gemeiashuldnec gema<ten Vor- | baben sind.

E, auf etnem Zwangsvergleiche Vergleichs- Erfurt, den H. März 1885,

den 30, März 1885, Vormitta 0 a , 1 gs 10 u E, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, s [73134] Eisenbahn-Direktionsbezirk Erfurt

Wittsto>, den 13. März 1885.

___ Kaphengft, Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Kraft, dur< welchen die

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das für den Verkehr ¿wise i iti Snittwaarenhäudlees Carl Seintis, Fardb Arnsdorf eluecscits_ ub " Suturee S wetlie Nano Schöne jun. hier wird, na<hdem der in | rigen em E vom 24, Februar 1885 an- wangsverglei<h dur< re<tsfräfti : ur< re räftigen See MEEMBerI virlin p: agg demselben Tage bestätigt is, hierdurch Zschopau, den 12. März 1885. Königliches Amtsgericht. Tobias, A.-R. Zur Beglaubigung: Weber, Gerichtsschreiber.

genommene

Nr. 64, Tit E de April

F ip L it Ende April cr. gelangen die im Galizisz- | [73136]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Norddeutschen bey, Galhüscb-Niederländisten Gisen- 1851 f diesseitigen Lokal-Gütertarife vom 1. Mai

:; eil. 1, Vest 2 und 3), im 1 ist der vom 15. März c E Sa E

em Zwangsvergleiche Verglei 08 fin Huminib-Dentice Gatte G O di ues E, welcher cirthlle Ärfbebena

: ergleihs- | Heft 1 und 2) zwischen galizischen und runden burg. ührungsgebühren auf der

ra<tsäße zur Aufhebung.

Bekanutmachung è

| L Jung. Kleinblittersdorf, K j ilti

H i - : Mit dem 20. März cr. tritt der Ce Dil

Vi dterialWCBRER über das Vermögen des | ¿um Lokaltarif über die Besbabenttg von Perier en, | Köln, ven 19, Mee 1968 S

Mserisldaacenya ers Christian Lobegott Reisegepä>k und Hunden vom 1. Juli 1876 i Kraft, O i Ae

Bi alheim wird nach erfolgter Abhal- | welder neue e Verkehr "g des Schlußtermins hierdur< aufgehoben Stollberg, den 12. März 1885. j

Königliches Amtsgericht. enthält.

Der Nachtrag ift auf unseren sämmtlichen Sta-

tionen zu baben 4 N E E a echetion: leytere über, dêne

Danzig, den a Ss 1885. ie Dircktion der Marieuburg-Mlawkaer Eisenbahu.

Berlin-Thüringisch-Bayeri

Am 1. Ap u O c

Am 1, April d. I. tritt zum Gütert i î

G Laer Berbacd hes s Mes erselbe enthält Abä ¡

Nomenclatur der Ausnahmetarife A Gar B

U e Personengeldsäße für : ¡wisben Zajonczkowo und Löbau Wpr R

und Dt. Cylau K. D. und Montowo andererseits [73187]

trag in Kraft,

sowie neue bezw. abge-

Oberen Se uad, [73138] 1 acyrers, ôt 6

Rosenberg, Sonthofen und Walter Zum Tarif für die Beförderung von Leichen Fahr-

änderte Frachtsäße Lindau, A O

hofen.

Soweit dur d j bed i i g von 67 M4 } betheiligten Güte Credit S O M Sou nade E E

Frachterhöhungen berbeigeführt ê i

selben erst vom 15. Mai d, ab Gültigkeit ia E en ins Gl 1885, : oniglihe Eisenbahn- Direk

als geshäftsführende N ERE

[80001]

das Vermögen Thteren

b und c. Nachtrag Il.

Diese Nadbträge enthalten Aend f vorscbriften über die Frahtbere<nung für Fahrzeuge

racht-

raht-

ermäßigungen auh einzelne unerhebliche leßtere treten indeß erst

erhöbungen herbeigeführt,

heiligten Expe-

ditionen, woselbst au< Nathtragêcxemplare zu

Königlihe Eisenbahn-Direktion.

1, Mai cr. tritt für den direk s

L s A ten s nad Gepä>-Verkehr zwiscdben Stationen eei ionsbezirke Erfurt und Mi ein neuer Tarif in

( isherigen für Y

zwriscen den Stationen beider Bezirke ülfigege rbr \<iedenen Tarife aufgehoben werden. Eine Aende rung in den Taxen 2c. tritt nur insofern ein, als

Falkenberg andererseits an St Billets, neben solchen für die z [ ürzeste Ï dia E G E Ginfübrung urt a abrt via ta Kohlfurt—Sorau— Cottbus und E ET n Gottbus gültig find. 500A er neue Tarif enthält außerdem vielfc ; weiterungen der direkten Abfertigung E Qa, besonders in Bezug auf die fakultative enußung mehrerer zwischen zwei Stationen vore handenen Routen mit Retou: billets. E Nähere Auskunft ertheilt {hon jeßt unser Tarifs

lle der bisherigen

Tarif- etc. Veränderungen “Etfurt, ven U

Dau Pl: Ï Gerichtsschreiber tes Königlichen Amtsgerichts. O E D O RDAUDGOH

E Ee März 1885.

Königliche Eisenbahn-Direktion

¡uglei<h im Namen der Königlt Fisen Direktion Ble edie as

Bekanntmachung,

Station Lünes-

Stationen einerseits un O Bone Paas, R A Beg bei den Güter-Exrpeditionen / J Franzensbad, Georaswalde-Sbersbacd. R annover 19. Märi Ss Der Vergleihsvors{lag is auf der Gerihts- E S nd Bo) f tigte Gifenbahn- ; G enen M den E Marz 1885. Im Namen der Verbands-Verwwaltu Königliche Eisenbahn-Direktion.

Königliche Eisenbahn - Direktion.

[73435] Süddentscher Eisenhal | f znverband, ai Verkehr mit Oesterreich-Ungarn. e in dem vom 1. Januar 1881 ab gültigen

S Tarifheft 13 für den s l üterverk e Säte der Stationen Bous, Bubwaler Grote

Königliche Eisenbahn-Di (linksrheinische). T

Zum Larif für die Beförderun : )eför g von S jl A OO os von Stationen der Serre E Eisenbahn na< Ham- ira: 26 —Lübe> vom 15. August 1882 erscheint der Nabtrag 2 vom 1. Ayri ; G « SIDTID C: N der Tarifvorscbriften enthält Su dine Lalbe Guben Ul Un der Stückzahl für i ZBileh Frachterhöhungen eintret finden solce erft vom 1. Mai Au aa S Shwerin, den 11. März 1885. E Namens der betheiligten Verwaltungen : der Meätenn aile rgishen Friedrich- Eiseubahn- Ges. AOEAS

Hamburg-Pommerscher Eisenb - via Güstrow Lübe «ata

zeugen und lebenden Thieren zwischen Stationen der:

wu beileben i tionen der Hinterpommers\< i st, Stettiner Eisenbahn E. T Se erscheint der Na<trag 5 vom 1. Ayri C Be Aenderungen der Tarifvorschriften balt au für O Loire L UENIE On der Slü(«- ( y e Ladung Vie 0 eintreten, finden solche erst vom Y Ma ers hungen

Schwerin, den 11. März 1885, Namens der Verbands-Verwaltungen : der Vlaitteibknaise A dri jen Friedr ° Cisenbahu-Gesellschart s

Anzeigen.

wird na< erfolgter Abhaltung des

Vertretung inPatont- Prooessen,

PATENT

aller Länder u. event. deren V Ï ¡ erwerthung bes 1 / 2E, Patent- u, Techn. Bureau, Borlin Se ae | ggrätzerstr. 47. Ausführliche Prospecte gratis, Anmeldungen |

Königliches Amtsgericht. 600021

Konkursverfahren.

Rg ] ertheilt M. M, RoTTE s n ; î N N, diplomirter I i CU: (h in Patentsachen fie buen cat muna faauee zua |

chäftsprinzip: Persönliche, prompte und energische Vertretung

Berlin SW., Königgrätzerstrasse No. 9%.

Königliches Amtsgericht.

der in dem Vergleichstermine vom

den 8. April 1885, Vormitta 29, Sanuar 1885 a p ; 8 . ngenommene [60541 vor dem Königlichen Amtsgerichte Feri Besen t dur re<tskräftigen Beschluß von Lenfdbea ReA :

ist, und nach Sclußtermins hierdur< E atung v Correcte

Wissen, den 11. März 1885,

Königliches Amtsgericht,

- Angelegenheiten, M - iet a Vas 4 uster- und Markenschutz werden besorgt Sd G

(Bostohond zeit 1871, für F " C. G L AS E R ü Telegramm-Adresse ;

Patentsachen gelt ommisslonsrat D

M, Nachstehende Firm sit 16877.) BERLIN SW., Lindenstr. 80. h Qlaaor, G ass A. Borsig, Berlin; Bo- : Gussstahlfabrik ; Breslèuer enbau ; Friedrich- Wil-

S PATENT

Konkursverfahren. C

chumer

Ix. M 1tes behördl, concef. Srirgale Nr, 17, im eigenen Hause,

Besótgung ‘zud Veeweribina, tg und Internationales Technisches Bureau.

Berlin: Nedacteur: Riedel

AALAAAALA A D A A A A A A A A A Aa A A AA A A A A A A A A LAALA S

Berlin. en haben gestattet, als Referenzen erwähnt zu werden: e,

helmehütt d 18 e, Mülheim a. Buhr; Böcking | & Söhne; Heinrich Gulden ; 4 atel

& Co., Halbergerhütte; Bächeis D vori, 4 Eönigs- und | Lawrahüite, Berlin ; Gottlied Hecker | Richard Berta Guaietie s

Reichard «& Co. in Wien,

Obsterreid Une „sowie Muster- und Markens<hußz für

Verlag der Expedition (S<o15). Dru>: W, Elsner.

g von Leichen, Fahrzeugen und lebenden

erungen der Tarif-

zum Deut M 64.

Ha

E

Erste Börsen-Beilage hen Reichs-Anzeiger und Königlich Pr

Berlin, Montag, den 16. März

O T S Pa C3 pr Eis

eußischen Staats-Anzeiger.

f S,

106 Gualde 160 Bubel

Ess. S Königsbg. Ostpreuss.

Pfandbrietse.

ay

Rentenbriefe.

Bayeris Bremer

N E E E E n N Si A EE S S S Bi E Ea e e 17 T E E R

E

E

Dollar =- 4,25 Mark.

ÁAmsterdam

do.

Brüss. u, Antw./100 Fr. de. [100 Fr. |2 M.) Skandin. Plätze|/100 Kr. Kopenhagen . .100 Kre.

do.

doe. ; Wien, öst. W.100 FI.

O0 Pl Plätze/100 Fr. Italien. Plätze/100 Lire do. [100 Lire Petersburg. . .1100 S.-R. i

do. SchwZz.

do.

do.

Warschau

do.

âo. Staats-Anleihe

do. 1850, 52, 53, 6: Staats-Schuldscheine Kurmärkische Schuldv. Neumärkische do. [35 Oder-Deichb.-ObI. I. Ser. 4 Berlin. Stadt-Obl. : 13

0. Breslauer

do.

do

0. Sehlsw. Westfälische ...« Westpr., rittersch. . do. do. do. L | doe. Neulandsch.II. Hannoyersche . . « - Hessen-Nas8au . « « Kur- u. Neumärk. . . Lauenburger. « « « - 4 Pommersche . . . «« Posensche . ....« Preussische . « «. «« Rhein. u. Westf... Sächsische ....«.« Schlesiche ....«. Schleswig-Holstein . Badische St.-Eisenb.-A. che Anleihe . . . Anleihe de 1884 Grossherzogl. Hess. Obl. Hamburger Staats-Ánl.

do.

Meckl.Eis.Schuldversch. Reuss. Ld. Spark. gar. Sachs.-Alt. Lndesb.-ObI. Süchsische St.-Anl. 1869 Sächsische Staats-Rente Sächs. Landw.-Pfandbr.

do. Waldeck-Pyrmonter .. Württemb, Staats-AnI,.

O E

[100 S.-R.

I U DD

-R. 8

——— Werliner Börse vom 16. März 1885,

Amtlich festgestellte Course.

Umrechnungs - Sätze.

100 Francs = 80 Mark. rer. Währong = 2 Merk. 7 Gulden sûdd. Währung = 13 Mark n holl. Währ. = 178 Mark. 1 Mark Banco == 1,60 Mark = 820 Mark. 1 Livre Sterling = 20 Mark.

Woohs6l, 4100 VL {S- Ti N00 L 12. M1 8 Els

—_— —_ 9

9 —_

—_

164,70bz 163,85bz 310,25bz 208,80bz

Preuss. Pr.-Anl. 1855 L Hess. Pr.-Sch. à 40 Thlr.|—| pr. Stück 298 10 G

134]

144,90bz

1 Gulden

do.

do.

35 F1.-Loose . Bayerische Präm.-Anl. .4

Braunschw. 20Thl-Loose Cöln -Mind. Pr.-Antheil 33/1/4.n.1/10./126 90bz Dessaner St.-Pr.-Anl. . .|3$| —_,— Dtsch. Gr. Präm.-Pfdr. I./5 |1/1. u. 1/7. 97.30bz

BadischePr.-Anl.de 1867/4 |1/2. n. 1/8. p U Stück n

132,00 B

pr. Stück |95 60G

do.II. Abtheilung'5 11/1. u. 1/7./95 70bz

do. Hyp.-Präm.-

Hamb.50Thl.-Loose p.St. 3 | Lübeckerö0Thlr.-L. p.8t./3#| Meininger 7 FI.-Loose .|—| pr. Stück 25.008 Pfdbr. '4 Oldenb. 40 Thlr.-L. p. St.|3

Raab-Graz (Präm.-Anl.)/4 |15/4.u. 10.195,75 B}

210,50bz

do. Stadt-Anleihe) Casseler Stadt-Anleihe .4 Cölner Stadt-Anleihe . erfelder Stadt-Oblig. 4 tadt-Obl.IV.u.V.8./4 (1/1. u. 1/7. Stadt-Anleihe 4 |1/4.n.1/10. Prov.-Oblig.|4 (1/1. u. 1/7 Rheinprovinz-Oblig. . .4 Westpreuss. Prov. Schuldv. d. Berl. Kaufm. Berliek s», e e «

do, do, Ostpreussische . do.

do. landsch. Lit. A. do. do. do. do. do.

Zinsfuss der Reichsbank : Wechsel 5

a L

62A 9E d. 0 0 00

Fd S 0:06.09

do. Landschaftl. Central. 4 Kur- und Neumärk. |3# neue 35 i

4 L j 2| R Pommersche . . . « « 3411/ Q S 4 O8 do. Landes-Rr. Posensche, neue

SRGNaICIO S 4 Sechlesische altland.

do

do. do.

do. do.

do. Lit.C.I.IT. do, do, E do, neue I.II. do. do, II. H.L.Krd.Pfb.

O c Serie IB. u

St.-Rents. .

do.

R C C A T A A A

pr. 500 Gramm fein . ... Engl. Bankn. pr. 1 Ly. Sterl Franz. Bankn, pr. 100 Fres. Oesterr. Banknoten pr. 100 FI. .…. Silbergulden pr. 100 FI. . Russische Banknoten pr. 100 Rube

Geld-Sorten und Banknoten.

Dukaten pr. Stück Sovereigns pr. Stück 20-Franecs-Stück Dollars pr. Stück Imperials pr. Stück do.

1

18;18bz G

Sib ao

—_—_—

20 53G

. 180 95bz 165,10bz

911,25bz

1/4.0.1/10. 1/4.0.1/10. do. 4e 1868 . .4 1/1. u. 1/7. 24 |1/ 81/7 1/5.u,1/11.

1/1. n. 1/7.

V u 4/10

eike'44

35

43

“Anl.|4 |1/4.0.1/10.

= . .

B RRRBE

Or Dr Dien

o, Lomb. 69/0

Fouds- und Staats - Papiers. Deutsch. Reichs-Anleihe|4 Consolid.Preuss. Anl

—_—

—_—

103.006 102,00 &

a

1102,50bz 1102,50 G 1102 50bz 1102 30G 1102,50 B 1102,60 G 1102,40 G /102,29bz 104 00G 104,10G

1104006 198,00bz 1103256 ‘1103 70G 1102 80G _‘|86,60bz G 101,756

1102,00

104,40bz 104 20bz 104,10bzB 102,596 102 50 & 99,90bz 99,00 & 99,00 G

102,25bzG 99 60G 102,10 1102,10G

(1/1, a 1/4

101,60G 102.70G 102,00B 101,50 110,906 105.00G 102 20bz

102,606 * 99,00 G

97 30G 1102,20B 196 75b2 G 1102 40B 196,706 /7./101,60bz G Be /7.1101,70bz 197,80 & 1102,30bz 197,406 1101.90 1102,30B /7./101,90 G 102,30B 1101,90 /7./102,30B 1102,30B 197,00bz 102 75bz 1102,70bz 1102,30 G /7.1102 30G

Z40G'16 O/ Es

do.

de, do.

0. do.Boden Pester Stadt-Anleihe . do. kleine'ß | Poln. Pfandbr. I.II.III.S | do. N 0 do. Liguidationspfdbr Röm. Stadt-Anleihe Rumän. St.-Anl., gros8e| mittel8 |1/ kleine'8 | do. Staats-Obligationen 6 kleine|6 fund. 5 mittel|5 kleine|5 amort. ._ Kleine Anl, de 1822/5 do. de 1859/3 do. de 18625 kleine/ò

do. do. do. do. do.

do.

Russ.-Eng]l.

do.

do.

do, do. do. consol. Anl. do. do. do. do. do.

d

do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. de. do. do. do. do. do.

do

Schwedische St.-Anl. 75/441/ do. Hyp.-Pfandbr. 7444 1 do. neue 7944 do. 0. Y: 18784 do. 8t.-Pfdbr. 80 u. 83 Serb. Eisenb.-Hyp.-Obl. Serbische Rente . « - Stockholmer Sta | Tiirkische Anleihe 1865 fr. do. do. do. 400Fr.-Loosge vollg. fr.

do,

194,75B 187.00bz G 116 50 B 150 50bz

Vom Staat erworbeno Eilsoubahnon,

Altona-Kieler St.-Act. Berlin-Hamburger ,y

Bresl.- Sehweidn.- Freib.|4 Halle-Sor.-Gub. St.-Act.|4

í

do. St.-Prior.|5

Magdeb.-Halb. B. St. Münster-EnschedeSt.-A.|4 | St.-Pr.0 |

do

Niederschl.-Märk. St.-A. Oberschl.A.C.D.E. do.

Lit. B.

|9 10

4 3

0 Ï / Ï

Page zuangs b.—,— ab.116.80G 53.60 G 123,70dz2 G

|s -Pr.|3}| versech.

[2 F

18 20 B 1092,20B Jab. —,—

7 O ab.

Ansländisohe Fonds,

do.

Papier-Ren

do. do.

Silber-Rente

do. 950F1.-Loose 185

I 4 4 4 4

he4 | 1-| Kk1./5

-

[D | 4t 41

i

Bukarester Stadt-Anl. .|5 |1/5.0.1/11. 92,25bz Finnländische Loose . Staats-Anlei Italienische Rente .. do. do. Tuxemb.Staats-Anl. v.82 4 New-Yorker Stadt-Anl. 6 do. NorwegischeAnl.de188/ Oesterr. Gold-Rente . do. do. do. do. do. do. do,

.\— | pr. Stück 47 70bz 1/6.0.1/12./99 00bz [1/4 0. 1/0 97,30 1/10 G 97,30 1/4.0.1/10. 101,75 G 1/1 a L 1/51/17 15/3. 15/9. 100,40 G 1/4.0.1/10.|-9 25 B 1/4.a.1/10./89,80bz

168.30ebz G 168,25bz2 G 181,60 G /7./68,60bz 0.168 60 B 114 60bz

Rredit-Leose1858|—| pr. Stück 1305 75B

1860 er Loose

do.

do.

de. do.

do. do. do. do. do. do

do. do. do. do. do.

0. do. do. Anleihe 1875 do.

do.

kred.-Pf.-Br. 6

1870/5

6

|

«D | / 4 | A

|

| 5

Kleine'ò 18725 kleine ó 1873/5 kleine 5 E kleine'4}

do 1STC 0

do.

Kleine 5

do, 18804 ¿. 4

do 1884. ¿0 Gold-Rente .. .. Orient-Anleihe I. ,

do. do.

Nicolai-Oblig. . .

do.

kleine 4

Poln. Schatzoblig. 4

do.

Pr.-Anleihe de1864 de1866

do.

kleine|4

5 5

5, Anleihe Stiegl. . 9

6, 00.

D

Boden-Kredit . . .9 Centr.Bodenkr.-Pf./5

dt-Anl.

D

4

| |

conyv. 1

do. Tabaks-Regie-Act, 4 Ungarische Goldrente 4 do. mittel/4

do. do. do. do. do. do. do, do. do

105,00 B

Gold-Invest.-Anl.|5

Papierrente . .. Loose. . - St.-Eisenb.«

do.

Bodenkreti# .

Anl 5 kl. 5 ._./44

. do. Gold-Pfdbr.|5 Wiener Communal-Anl.|5

43

ea R B

bk prr brd p j

1/5.2.1/11,/119 106

1864| —| pr. Stück 298.00 G 43/1/5.0.1/11.|—.—

L u E 89 00 B

189 00G 7165,50bz®

9 158,00B 9.196,25bz G

1108.50 1103,75G [103,75 D 100,40bz G 1100,40 G 1100,50 B ),/93,50ba 193 50bvz

9 |94,90bz 195,10bz 195,10bz 195,20bz 195,20bz 9.195 2002 195,20bz ),/95,20bz

9 195,25bz

9 |95,25bz 188,90à89bz ).189.25bz 7.198,50bz 198,50bz 181 80bz 195 49bz 1198.50bz 2.163,00bzG 163,30bz 163 .30à40bz 184,00bz 84 00bz 191,500 191.50 1145,00bz G 1137,90bz 162 80G 189 25ebz B 7.193,500z2 G 4186,60bz 104 00 B 1101,80 1103,00 97,25B

14,2/,(101,40bz G

'185,40bz G 184.99bz 96.80 B abg. 9,00 G 18,00bz G 41,25bzB 99 50bz 81,50bz B

181.90bz [100,75 B 477.40bz

224.90B 101,40G 101,406

,

1

——

132 00B

do.

do.

do.

H. Henckel Oblig. rz. 105/45

Kali-Werke Aschersleb.|5

Krupp. Obl. rz. 110 abg.|/5

E 0

Pr. B.-Kredit-B. u Hyp.-Br. rz. 110. . .5 do. Ser. ITI. rz. 100 18825 do. V.VI.rz.100 1886/9 rz.115 do. rz.100 | Pr.Ctrb.Pfdb.unk. rz.110/5 rz. 110/43

rz. 1005 1873 gek. 5 rz. 1004 rz. 1004 |

i Kkündb.|4 |1/4.u. Pr. Centr.-Comm.-Oblig.|4 [1/4.0.1/10. Pr. Hyp.-A.-B. I. rz d D Ta. do. VII.u.IX. rz. 00. V A: E2. | Pr. Hyp.-V.-A.-G. Certif. 45

Stett.Nat.-Hyp.-Kr. | do. rz. 110/431/ Ag rz 1104 1/1, u. 1/7.107.1002 G Südd. Bod.-Kr.-Pfandbr.|4 | versch. [101,600

Dortm.-Gron. - B.| Ludwh.-Bexb. gar| Lübeck-Büchen .| Mainz-Ludäwigsh.| Marienb,-Mlawka/| Meckl. Frdr.Franz.| Novrdh. - Erf. . . “*TOstpr, Südbahn Starg.-Posen gar. Weim.Gera (gar.)

Werra-Bahn . .

f Albrechtsbahn . . Amst.-Rotterdam Aussig-Teplitz . Baltische (gar.) . Böh.West.(5 gar.) BuschtiehraderB,. Dux-Bodenbach „| Elis.Westb.(gar.) 5 Franz- Josefbahn Gal.(CarILB.)gar.| 7,02 Gotthardbahn ..| 2 Kasch.-Oderb. . . Krp.Rudolfsb.gar) Kursk-Kiew . . Lüttick-Limburg O Oest.Fr.St./6p.S8t 62/5 Oesterr. Localb. . © Oest.Ndwb.6 pSt 42/20 do. B.Elbth.MÆpSt Reichenb.-Pard. .| 3,81 Russ.Staatsb. gar Russ. Südwb. gar.! do. gros86 Schweiz.Centralb

10,10

Südöst.(L)p.S.i.M Ung.-Galiz. (gar.) Vorarlberg (gar.) Warsch. - Teresp.

War.-W. p.S. i.M Westsicil, St.-A.| 52/5 Ang.-Schw. St.Pr. Berl.-Dresd. Bres1.-Warsch. Dort.-Gron.-E. y Marienb.-Mlaw., Nordh.-Erfart. »

181,90ebzG 10

, rückz. 1004 D.Hyp.B.Pfdbr.IV.V.VI.5

|

rz.125/ 44 ¿ rz.100 45 Meininger Hyp.-Pfndbr. 45 do. 4 Nordd.Grund-K.-Hyp.-A|5 Nordd. Hyp.-Pfandbr. .|5 Nürnb. Vereinsb.-Pfdbr.45

Dentsohe Hypotheken-Pfandbriefe. Anhalt-Dess. Pfandbr. .|5 [1/1 u, 1/7.1101 80G Anhalt-Dess. Pfandbr. .|/4 |1/1. u. 1/7./100 09G Braunschw.-Han.Hypbr.|44| versch. [101 70bz 4 |1/4.n.1/10./98.75bzG D.Gr.-Kr.B.Pfdbr.rz.110/5 [1/1. u. 1/789 30bz (* rückz. 110/4#/1/1. u. 1/7.|89,20bz G 1/1. u. 1/7./83 80bz versch. [104 69bz G 43/1/4.0.1/10./103 20bz & 14 |1/1. u. 1/7./99.90bz G Hamb. Hypoth.-Pfandbr. 5 |1/1. n. 1/7. 1640B « 43 1/4.0.1/10./101 75G 4 11/1. u. 1/7./98 00bz G 1/4.9.1/10./104.10G 1/6.0.1/12./101.25bz 1/4.0.1/10./110,90B [1/1. u. 1/7./110,10G versch. |100 90bz G 1/1. u. 1/7.1100,10G 1/1. u. 1/7./100 00bzG 1/4,n.1/10.l-.— 1/1. u. 1/7./100 09G 1/4.9.1/10./100 30G

4 (1/1. n. 1/7./101 00G

l

4 Schles.Bodenkr.-Pfndbr. 5 |

4 4

1004

Pomm. Hyp.-Br. I. rz.1205 \1/1. n. 1/7./106 60 G

T. n.IV.r2.110/5 (1/1. u. 1/7./102,40bz L 15. 110. ¿144 M. rve, 100 45

1/1. n. 1/7./99.50G 1/1. u. 1/7./98.00G 1/1. u. 1/7.196, 00G

1/14, 6 111.253 versch. |104.50G versch. |[101,60G E U, 110.500 versch. [99 75bz G

1114,25 110.106 1103.30 G 7.1100 30 1102,80 G 1100 70bz®

1/10.|—.—

100.80bz

.120/441/1. u. 1/7./107,75bzG 1005 |1/4.0.1/10. 190.50bz & 110/5 1/1. u. 1/7./109,00bz & versch. |102.00bz G 100/4 1/1. u. 1/7./99,50bz2 G [1/4.0.1/10.1 2.00bz do. 4 1/1. u. 1/7.199,20bz Rhein. Hypoth.-Pfandbr. 44| versch. 102 40B L | versch, 1100 75G versch. 1103,60G do. rz. 110/43 versch. 1107 60G

14 11/1. u. 1/7./99.00G

2 0 0

9 74 4l

9 0 2 41

5

d

4 44

Dsz

D

o

I E T C EEFRL T T

oRRÈROOORPRNNA r

15 0

24 45 5 5

E

E T F EETETEY

Ero Ao

L! au

anan Oa O

L

-Ges.|5 11/1. n. 1/7./100 50G A

Bisenbabn-Stamm- und Stamm-Priorltäts-Aotion, Div, pro|/1883/1884| Aachen-Jülich . . | Aach.-Mastricht . Altenburg - Zeitz| 104| Berlin-Dresden .

119 90bz 59,40 214.25 16 80G 110.50 60,70»z G

168.50bz 108 59bz 85,20bz & 195 00G 51,506 * 100,25bz 103,250 36,50bz 32 50bz G 29.00bz 84 50bz & 25,.090G 151.40B

77 60bz B

97.90bz G 86.60 G

108 250 62,60bz G 76,70bz G

12,30bz B 506.50bz 73.75bz G

63,00 G

7162,60 G 92,00be G 63,60bz 67.10bz 26 60bz @ 73,75bz G n. 7180.25bz

, 197,90bz

. 199. 00bz

87 50bz

T E

44,25bz G 68 25G

ZQ0L1'001'49,

102.20bz G

215,80bz G

D 290L'Fg ‘298,

272 .00ebz B 59,90bz K, f. 122,50bz G

153 50ebz G

110 10bz G

162,75bz BKk.f

312,00bz G

130,75bz B 62,7üebz G

218,00bz G

110,70bz G 115,75bz G 111 75bz G

Oberlaus. Pr. St. Ostpr. Südb. Saalbahn

Weimar-Gera ,„

L/A, 1/1. 1/1. 1/3,

Dux-Bodenb. A. .| do.

do. do. Düss

Berg.-M. Nordb. Fr.-W. do. Rubr.-C.-K.GLII.Ser. I.u.III.Ser.|43/1/1. Berlin-Anhalt. A. n. B.

(Oberlaus.) 411 Berlin-Dresd. v. St. gar. 4 Berlin-Görlitzer conv. .

do.

do. do.

Berl.-Hamb. I. n. II. Em. do. j Berl.-P.-Magd.Lit.A.u.B. Lit. C. neue| Lit. D. neue 43

do, do, do. do. G Berl.-St.IT. ITI.u.VI. gar. Braunschweigische . . .

Br.-Schw.-Frb. Lt. D. . 4411 Tk E: dai

Cöln-Mindener L E d do. II. Em. 1853/4

do. D. N. Lloyd (Rost.-Wrn.) Halberstadt - Blankenb. Halle-8.-G. v.St.gar.A.B. Lit, C. gar. Lübeck-Büchen garant. Märkisch-Posener COonV. Magdeb.-Halberst. 1861

do.

Magdeb.-Leipzig Li do Li

Magdebrg.-Wittenberge do.

Mainz-Ludw. 68-69 gar. 1875 1876/5 do. I.u.II. 1878

do. do. do. do. é Münst.-Ensch., v.St. gar. Niedersch1l.-Müärk. I. Ser. do. II. Ser. à 624 Thlr. doe. Oblig. I. u.II. Ser. do. Nordd. Lloyd (Bremen) Nordhausen-Erfart I. E.

do. 0. Obersechlesischeÿ Lit. A. do. Li do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do.

do. do. Oels-Gnesen Ostpreuss. Südb. A. B. C. Rechte Oderufer . wi ;

Rheinische

do. do. do.

do. do. do. do. Weimar-Geraer Werrababn I. Em. ..

9 |— [5 j 9 5 | Bisenbahn-Prioritäts-Aotion Aachen-Jülicher . Bergisch-Märk. I. Ser.|4311/1.

j; do. II. Ser./43/1/1, u. . ITI. Ser. v. 8St. 3} g.13#/1/1.

G. 0 E

E A E O

* Aach.-Düss.I.IT.Em.4 1/1. i III.Em. 43 do,Dortmund-SoestI.Ser'4

„-Elbfeld. Prior.

Bacon Et

gaScaugdcadnas

pi S =

E R R r

rot

t

Tát. C. u. D. gar. Lit. E. gar. 34 Lit. F.

gar, 4% Lit. H. Em. v. 1873

do. v. 1874

do. v. 1879

do. v. 1880

do. v. 1883 (Brieg-Neisse) do. Niederschl. Zwgb. (Stargard-Posen) II, u. IIT. Em.

E A R R

E

bb E A > R

A f 0 > H> ror

A > > Ä

d E S0. >8F

do. II. Em. v. St. gar. 3: do. III. Em. y. 58 n. 60 do. v. 62, 64 1.65 do. 1869, 71 u. 73 Cöln-Crefelder . Saalbahn gar. conv. .. Schleswiger Thüringer I. n.III. Serie H Sonne. «

G5 H

U 0:9 S 0:0

1/1. 1/1.

und Obligationen:

S

At IAAAABAAANAA; E S

(ied rial tund fen jun jem ae eet end tem ad dib pak erat Pert Drei De R a I h P R E D

A

1

——— ———— ———

1

—— ———— AAVIOAAAAZAADAADOAIAN

R

i s D

——-_ E N:

118,50ebz G

106,40bz B

104.10bz & 1104 19bz G

103 99bz6 k.f

1106 75bzB

‘1101,40bzG

1102.20bz G

‘icn.104,10G