1885 / 65 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[7382) Greppiner Werke.

Die Einlösung des am 1. April er. fälligen Coupons Nr. 4 unserer Prioritäts - Aulcihe L. Emission findet vom 30. cr. an bei Herrn Heinri Keibel, Stralauerstraße 52 hierselbst, statt.

Berlin, den 17. März 1885.

Die Direktion. Dorn.

[73833]! Bekauntmachung,

Die Ausloosung der in diesem Jahre zu amortisirenden Prioritäts-Obligationen XkA. bis VI. Emission der Thüringischen Eisenbahn- Gesellschaft findet

am 22. April cr., Vormittags 9 Uhr, in unserem Sihßungssaale bierselbst statt.

Erfurt, den 13. März 1885.

Königliche Eisenbahu-Direktiou.

[69943] ; ; L Chemnitzer Actien-Spinnerei.

Die Aktionäre der Chemnitzer Actien-Spinnerei

werden hiermit eingeladen, \i<

Donuerstag, den 19. März 1885 zur ordentlichen Generalversammlung im Hotel Reichold hier einzufinden.

Gegenstände der Tagesordnung:

1) Vortrag des Gesellschaftsberihtes für das Jahr 1884,

2) Genehmigung des Rechnungsabs{lu}ses pro ultimo Dezember 1884 und Beschlußfafsung über Entlastung des Vorstandes.

3) Feststellung der Dividende.

4) DaN von drei Mitgliedern des Aufsichts- rathes.

Gegen Vorzeigung der Aktien oder der Depot- scheine über die bei dem Chemnißer Bankverein in Chemniß, bei der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt in Leipzig, bei den Herren M. Schie Nachfolger und Herren Gebrüder Arnhold in Dresden oder bei unserer eigenen Case nieder-

elegten Aktien werden von dem dazu requtrirten Notar am 19, März 1885, Vormittags 10 bis #11 Uhr im Versammlungslokale Stimm- und Wahlzettel ausgegeben, worauf +411 Uhr die Ver- handlungen ihren Anfang nehmen.

Geschäftsberichte können vom 4, März d. F, bei den oben genannten Depotstellen in Empfang ge- nommen werden.

Chemniy, den 26. Februar 1885,

Der Vorstand der Chemniyer Actien-Spiunerei, L. Lang. Degelmann.

[71774]

Bremer Woll-Kämmerei.

Die Aktionäre werden aufgefordert, die restliche Einzahlüng von 20% glei<h 200 Æ per Aktie am 28. März d. J. bei der Bremer Filiale der Deutschen Bank zu entrichten.

Diejenigen Aktionäre, wel<e die Vollzahlung be- reits geleistet, können die Aktien-Stü>e bei der Bremer Filiale der Deutschen Bank gegen Rück- gabe der erhaltenen Interimêquittungen in Empfang nehmen.

Bremen, den 7. März 1885.

Der Borstand. George Albre<t, Vorsißer.

[796] Geschäftsbericht der Provinzial - Actien - Bank des Großherzogthums Posen

für das Jahr 1884,

Der Gefammtumsay betrug 4 79772 344, der dur<s<nittlihe Notenumlauf 4 1 844 450.

Der Wechselverkehr: Zu dem Bestande am 31. Dezbr. 1883 von 1617 Stü>k mit M 4610 903. 57. wurden im Jahre 1884 angekauft, bezw. gingen zur Einziehung an uns über 10896 Stück mit 4 26 026 157. 08. Es wurden dagegen eingezogen oder weiter begeben 10 769 Stü> mit M 25 774 370. 70 fo daß am 31. Dezbr. 1884 ein Bestand verblieb von 1744 Stü> mit M 4 £62 689. 95 S.

Der Lombardverkehr: Es waren am 31. Dezbr. 1883 ausgelichen #4 1 127 200, und wurden im Jahre 1884 weitere Darlehne bewilligt 46 4430700. Hiergegen wurden zurü>gezahlt A 4 351 550, so a p 31, Dezbr. 1884 4 1 206 350 aus8geliehen

eben.

Der Depositen-Verkehr: Am 31, Dezbr. 1883 betrugen die Einlagen 4 1 170 770, im Jahre 1884 wurden weiter cingezahlt # 2 627 961, dagegen zurü>gezogen 4A 2 640075, so daß am 31, Dezbr. 1884 M 1 158 656 eingelegt blieben.

Der Verkehr in laufenden Rechnungen weil îïn Soll und Haben cinen Umsaß von i. 11 467 812. 53, auf.

Die für 1884 zur Verre<nung bereiten Ein- nahme-Beträge belaufen {i< mit Einschluß von 4. 1730. 60 $ Eingänge auf früher als zweifel- haft abgeschriebene Forderungen auf M4 285 976. 70.

iervon wurden verbrauht dur< die Geschäfts-

usgaben (umfassend Depositenzinsen, sämmtliche Geschäftsunkosten und die Tantièmen des Aufsichts- raths) 4 78856. 02, sowie dur< Abschreibung einer zweifelhaft gewordenen Forderung 4 16 806. 81.

Nach SOR des Aufsihtsraths werden von dem dann verbleibenden Gewinnübershuß von 4 190 313, 87 F als Dividende von] 64 °% des Aktienkapitals M 190 000 gemäß näherer Bekannt- machung an die Aktionäre zur Auszahlung gelangen, die verbleibenden 46313. 87 4 aber auf neue MNech- nung vorgetragen.

Die Veröffentlihung der Bilanz und des Gewinn- und Verlust-Contos für 1884 erfolgt nach deren

rüfung dur die in der Generalversammlung vom 14. März 1885 gewählte Revisionskommission,

Der vorstehende Geschäftsberiht wird hiermit genehmigt.

Posen, den 14. März 1885.

Der Aufsichtsrath der Provinzial-Actien-Bauk des Großherzögthums? Posen. Annuß, Vorsitzender.

[73483]

Westfälishe Zündwaaren-Fabrik Aktien-Gesellschaft in Ahaus.

Genecral Versammlung der Aktionäre am 31. März 1885, Nathmittags 4 Uhr, im Hotel Tendrih in Ahaus, Tagesordnung : Bericht der Direktion und des Aufsi{tsraths. Vorlage der Bilanz und des Gewinn- und Verlust-Contos pro 1884. Ertheilung der Decharge. Neuwakl von Aufsibtsrathsmitgliedern. Wakbl der Revisoren pro 1885.

Zur Theilnahme an diefer Generalversammlung find nur diejenigen Aktionäre berehtigt, wel<e sih in Gemäßheit des $8. 27 des Statuts als Aktionäre legitimiren oder ihre Aktien bis zum Tage vor der Versammlung Abends 6 Uhr bei der

Gesellschaftskasse in Ahaus oder bei dem Bankhause Wiskott & Cie. in Dortmund deponirt haben. Der Aufsichtsrath,

[721%] Actienbrauerei Wibold,

Die Herren Aktioräre werden hiermit zu einer aufßcrordentlichen Generalversammlung Mittwoch, den 25. März 1885, im Saale des Artushofes hier (großer Domplay), Nachmit-

tags 6 Uhr, einaeladen. Tagesordunng : 1) Wakhl von vier Aufsichtsraths-Mitglietern auf resp. 1 Jahr, 3 Jahre, 4 Jahre und 5 Jahre, 2) Wahl eines, resp. mehrerer stellvertretender Aufsichtsraths-Mitglieder.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind nur diejenigen Herren Aktionäre bere<tigt, die ihre Aktien bis Dienstag, den 24. März 1885, Abends 6 Uhr, im Comptoir der Gesellschaft, Polnische Straße 1, eingereiht, oder deren anderweitige Depo- sition dort genügend nachgewiesen haben.

Königsberg i. Pr., 9. März 1885.

[73826] Generalversammlung

ter

und Verlagsdru>ekereci,

Geselischaft auf Actien, Dienstag, den 24. März cr.,

Î Tagesordnung : 1) Gescäftsberidt und Bilanz 1884.

3) Wabl der Revisoren pro 1885. Die Actionäre, welche

Direktion (Müncenhofgasse 2) ¿u deponiren. der Gefsellshaft und einem Vermerk über die

der Stimmberechtigung. Königsberg, den 7. März 1885.

Gesellschaft auf Actien. Moriy Simon.

39 "e :

a4 Bremer Woll- Wästherei. Die Herren Actionaire werden zu der am

Sonnabend, den 28, März,

iu Bremen, Schüsselkorb Nr. 1

stattfindenden ergebenft eingeladen.

Jahresbericht und Bilanz. Bericht dcs Aufsichtsrathes. Ertheilung der Decharge. Wahl eines Mitgliedes des Vorstandes. Feststellung einer Vergütuna für den Auffichtsrath. Eintrittskarten zur General-Versammlung sind von den Comptoir der Gesellschaft, Schüsselkorb Nr. 1, in Empfang zu nehmen. Der Vorstand: George Albrecht, Vorsitzender.

Tagesordnung :

Der Auffichtsrath: L. Braun.

[73505]

Schlesische Boden- Credit : Alcctien- Bauk.

Bilanz am 31. Dezember 1884,

be si an der Generalversammlung betheiligen wollen, nebst einem doppelten Verzeichniß derselben spätestens zwei Tage vor dem Ver

Königsberger Hartungschen Zeituug

Nachmittags 5 Uhr, im kleinen Saale der Börse, (Eingang von der Köttelbrü>e).

haben

Nachmittags 4 Uhr,

Dreizehnten ordentlichen General-Versammlung

2) Wabl eines ausscheidenden Mitgliedes des Aufsichtsraths laut $8. 21 des Statuts.

ihre Actien

t sammlungstage bei der Das Duplicat des Verzeichnisses wird mit dem s Vern Stimmenzahl des betreffenden Actionärs versehen gegeben und dient als Legitimation zum Eintritt in die Versammlung und als Nachweis des Umfangs

Stempel zurüd>-

In Betreff der Zulässigkeit von Vertretungen wird auf 8. 29 des Statuts hingewiesen. Der Aufsichtsrath der Königsberger Hartuugschen Zeitung und Verlagsdru>erei,

Berechtigten am 27. März am

Activa. Unkündbare Hypothekenforderungen . Kündbare Hypothekenforderungen .

Sypothecirte Annuitäten abzüglich laufender

Wechsel-Bestände abzüglich laufender Zinsen . Effecten-Bestände

zum Course vom 31. Dezember 1883;

Nom. 46 324 600 div. Oberschles. 44 9% Eisenb.

P E

32 700 Breslau-Schw.-Freib. 44 9/9

M

Z e SDOOO Sf redte«Dder-Ufer-Prior,

« 8000 Stwles. 43% Proz, - Hilfsk. Q f

Nom. # 72000 Posener Credit-Pfandbr. .

Reservefouds, 1) Anlage in erststelligen Hypotheken auf hiesige Du E 2) in Effecten zum Course vom 31. Dezember 18 Nom. & 243 800 div. Oberschl. 449% Eisenb.-Pr.. . M 250 992,10 e « 290 000 Berlin-Anh. 41% Por O, 298410— * 161 700 Berl.-Potsd.-Mgd. 44% Prior. . . , 166 551L.— Amortisation3-Zuschlagsfonds : Anlage in Nom. 4 44400 \<{les. 424% Boden briefen zum Course vom 31. Dezember 188 ale Be Giro-Conto, Guthaben bei der Reichsbank. . Guthaben bei Banken und Bankhäusern .

Lombard-Darlehne Bankgebäude, Herrenstraße Nr. 26 Utensilien-Conto _...,,

Darlehne an Communen und Corporationen E

Zinsen

. M 334 175,70

zum Course vom 31, Dezember 1884: Ï 73 044,

M 1415 181,99 DIVeU S Debioen

M H Passîva. . 145 828 346/20)

1 289 288 M 400 125|—| 220 835/95 982 627/21

Unkündbare 43/6 Pfandbricfe im Umlauf Unkündbare 4% Pfandbriefe im Umlauf Unerhobene Valuta gelooster Einzulösende Coupons

Reservefonds incl. Zinsen pro 1884 Einlage pro 1884 . Special-Reservefonds . Amortisationsfonds: a. der unkündbaren Hypotheken . b. der Commuxal-Darlehne . Amortisations-Zuschlagsfond3 : Prämien-Reserve auf 44 9% Pfandbriefe : Tae O Le E Dividende-Conuto: Unerhobene Dividende pro 1879 bis 1883 PDividende Pro. 1824 6G, Tantième nach $8. 43 des Statuts . Vortrag auf neue Rechnung

» 833 967,12 e 9868,80 8 140,—

A. 145 090,— 83:

A 715 953,10 | 860953/10

-Credit-Pfand- I, 47 450/77 i 549 171/57 32 728/96

1463 463/71

1 970 913/97 257 400|— 2543

[54 365 043/43

Gewinn- und Verlust-Conto.

48 281,79

Actien-Capital-Conto ...._._., Unkündbare 5 °/6 Pfandbriefe im Umlauf.

Pfandbriefe .

Creditoren im Conto-Corrent I

e 07 599,86

M 879 841,59 . 5323141 M6 495 594,23

M 31 488,04

7 500 000 3 367 750/—

. 123 118 000 : [16 968 500/—

637 640|— 686 323/71 25 869 81

933 073 86 359/54

933 194/09 47 488/04

451 762

26 764 2318

54 365 043/43

Pfaudbrief-Zinsen pro 1884 Provisionen, Courtage 2c. JZusertionskosen .. Grundstü>-Conto, Abschreibung auf das Utensilien-Conto, Abschreibung . Pfandbrief-Ausfertigungskosten: Dru> und Stempel von Pfandbriefen, Coupons Verwaltungskosten : Gehälter, Löhne, Remunerationen 2c. . j Lokalmiethe, Steuern, div. Büreau- und Be- Triebe

Debet.

Bankgebäu

Disagio-Conto,

Netto-Gewinn. . E hiervon entfallen gemäß $8. 42 des Statuts zum

Reservesonds Wo

ab Dividende an d!e Actionaire 4% .

ab Tantième nach $. 43 des Statuts von 4 1784 an die Mitglieder des Verwal- ZUNOSTaIS O K 842,98 an die Mitglieder der Direction R e ::8921/49

ab Super-Dividende an die Actionaire 2 % Vortrag auf neue Rechuung i i

Breslau, am 1. Febcuar 1885.

Die 36 M vom 16, Breslau, den 14. März 1885.

. M 63975,—

Amortisations-Zuschlagsfonds, Einlage pro 1857 A Disagio bei neu emittirten Pfandbriefen .

A 479 082,74

. 150 000,—

Vorstehende Bilanz pro 1884 haben wir geprüft

Einlösung des mit dem Firmenstempel versehenen oder März cer, ab in den Bormittagsstunden an unserer Case und in Berlin bei den bekannten Zahl-Stellen.

| Credit. Porta I Effecten-Conto, Zinsen- und Cours-Gewinn Hypotheken-Darlehus3-Ziusen pro 1884

S

1 907 300/22 13 488/71

3 545/89

2 600|— 28272

8178/8

de i: S L

Cambio-Zinsen-Couto, Discont-Zinsen Futeressen, Conto, Conto-Gorrent-Zinsen . Lombard-Zinsen-Conto Tax- und Prüfungsgebühren . Verwaltungsgebühren-Conto :

Laufende Beiträge pro 1884 ,

Extraordinäre Einnahmen .

Grundstü>-Ertrags-Conto : Revenuen aus dem Bankgebäude

A,

» 28 003,69 91 978/69

6 16 000 s 13 312 A6 932 314,15

« 93231,41 53 231

«309 000,— | 300000

A6 179 082,71 99,76.

M 2676447 A 152 318,27

26 764/47

150 000|— : 2 318/27 “2589 001/71

Die Direction. von Flottwell. Mil <. und in Uebereinstimmung mit den Büchern befunden. Die En - Commission. Beyersdorf. riederici. Landsberg. mit einem Nummer-Verzeichniß überreichten

Die Direction.

Provision und Gewinn aus Geschäften nah &.

e 9298,92

16 ‘des

M 166 604,20

2 120 943

M. 652 20 093

83 149 78 247 40 693 59 432

1 052

171 862 12 874

| 2 589 OOI|7I

Dividendenscheines Nr. 2 erfolgt mit

E A G B ta

S a nen an D E E Drt g e 2 d ( s d "Dé

[72802] E , Actien-Gesellschaft für Farbholzfabrikate zu Hamburg. Ordentlihe General-Versammlung der Actionaire Dienstag, den 31. Márz 1885,

Nachmittags 24 Uhr präcise,

im Burean der

Herren Dres. H, May

& A. Mittelstraß,

Große Bleichen 42/44, - _ Tagesorduung: 1) Bericht des Aufsichtsraths und der Direktion. 2) Vorlegung der Jahresre{nung und Bilanz.

3) Neuwahl des Aufsichtsrathes.

Stimmkarten sind vom 27. März ab bei den Herren Notaren Dres.

Stoekfleth, Bartels

& Des Arts, große Bäterstraße 13, gegen Vorzeigung der Actien in Empfang zu nehmen. Aus-

wärtige Actionaire können si dur notarielles Hamburg, 14. März 1885,

Protokoll über ihren Actienbesitz legitimiren.

Der Aufsichtsrath.

[73493]

Bilanz der Actien-Gesellschaft Porzellanfabrik Limbah in Limbah.

s

Activa.

Immobilien-Conto . JInventarium-Vorräthe Cassa-Gonto . Debitoren

M 64 422/04 106 093/67 |

E : 407 347/11 Limbach, 12, März 1885,

| 221 N Actien-Conto . , Hypotheken-Conto . 15 727/28 | Resecve-Conto . ATEDTOVeN eTES Dividende pro 1884 .

M“ S 270 000|— 42 210/85 19 000|— 57 236/26 18 900|—

407 34711

Passiva. - |

Der Verwaltungsrath. Gotthelf Dressel.

(73470)

Mechanische Baumwollen - Spinuerei Bayreuth.

Bilanz am 31. Dezember 1884,

Festgesiellt nah den Beschlüssen der Generalversammlung vom 14,

März 1885. P assìva,

Activa. Es S | M S 1,960,136 83 387,419/13

Immobilien und Maschinen . A E

GVebitoren. è +5 Vorräthe .

3,780,813/40

Nach Beschluß der heutigen Generalversammlung wurde die

M S 1,660,000|— 200,000|— 415,152/76 1,318,910 64 186,750 3,780,813/40 Dividende auf 111% festgeseßt.

a L, Reservefond . ; A é Dispositionsfond

Creditoren . .

Dividenden .

Der am 1. Juli 1885 fällige Coupon Nr. XXIX. wird daher

mit 4 180 für eine

Aktie von 4. 1600.— 800.—

[A 90 o . o " {hon vom Montag, den 16, d, M. an an unserer Cassa hier cingelöst,

Der Aufsichtsrath: Emil Rose, stellvertretender Vorsitzender.

Bayreuth, 14. März 1885.

[73490]

Liquidatio

Süddeutshe Brü>enbau-Actien-Gesellshaft (in Liquidation).

n3-Bilanz. P assîva.

m E O 2 E

p S T

De R

[73478]

das Jahr

mit

[73268] laut Art.

zu berufen.

[73469]

S0II.

Fabrifunkosten . a Gründungsspesen Bilanz-Conto

Activa.

Allgemeine Deutsche Credit-Austalt.

Die von der 29. ordentlihen Generalversammlung der Aktionäre der unterzeichneten Anstalt für 1884 auf 9,5 % {eins vom 16, dss. Mts. in Leipzig bei der in Dresden bei der Filiale der Anstalt,

in Berlin bei der Direction der Disconto-Gesellschaft : Wagener Na<hf., S in Fraukfurt a. M, bei dem Bankhause M. A, von Rothschild & Söhne

Achtundzwanzig Mark und 50 Pfgn.

für jede Aktie erhoben werden. Leipzig, den 14. März 1885.

festgesehte Dividende kann gegen Einlieferung des betreffenden Dividenden- a

Kasse der Anstalt, Vormittags vou 9 bis 12 Uhr,

und den Herren Anhalt &

Allgemeine Deutsche Credit-Anstalt.

Banque de Mulhouse.

Der Verwaltungsrath beehrt sich: 27 der Statuten, die Herren Actionäre in

ordentlicher Generalversammlung auf

Mittwoch, 8. April d. J., Morgens 10 Uhr,

im Sitzungssaal der Société Industrielle in Mülhausen

Die Tractanden find:

1) Berichte der Direction, des Verwaltungsraths und der Revisoren,

2) Genebmigung der Rechnungen,

3) Festseßung der Dividende,

4) Theilweise Neuwahl des Verwaltungsraths,

5) Wabl von 2 und laut Art, 28 und 30 der Statuten

Revisoren für das Jahr 1885;

in außerordentlicher Generalversammlung. Die Traëtauden sind:

Abänderung der Art. 6, 9, 10, 15, 17, 18, 21, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 33, 39 unt

erent. anderer Artikel der Statuten. NB, Jeder Inhaber Theil zu nehmen, oder fi dur< ein dazu bevollmätigtes Mitg!ied Die Actionäre, 8 Lage vor derselben ihre Aclien gegen Smpfanaschein und cine Eintrittskarte in Mülhausen bei der Vangue de Mulhouse,

Net, an der Generalversammlung der Versammlung vertreten zu lassen. die an der Generalversammlung Theil zu nchmen wünschen, haben mindestens zu hinterlegen :

von weäigstens 10 Actien hat tas

Straßburg Epinal Kolmar Basel bei Herren de Speyr & Cie.,

Geuf bei Herren Ern. Pictet & Céie,, Winterthux bei der Bank in Winterthur, Zürklch bci der Schweiz, Creditanstalt.

| bei deren Filialen,

Mechauische Flachsspinnerei Bayreuth

vormals Sophian Kolb. —Gewinn- & Verlust Conto.

[S

Haben.

M [S 222 262/37

M. Î

166 582 31|

24 620 27}

6 244 20}

. |__24 825/59 | 222 262/37|

Bilanz pr. 31. Dezember 1884,

Waaren:Conto .

922 262/37 Passîva.

Activa.

lagen: Grundstü>ke und Einrich- ats Lia é Ie S 113 800/00 D 5 000/00 Debitoren für Haftcautionen . 1 00 Cassa und Effecten è 1 zt

14 2 Conto-Corrent-Debitoren.

0 429 71 376

1133 506/36

| |

Müncheu, 6. März 1885,

Sh |

Actien-Capital .

Meerver fond „5 Creditoren für Depositen . Sa L Special-Reserven .

1133 506/36

Süddeutshe Brü>kenbau-Actien-Gesellschaft (in Liquid.). H. Gerber.

Eisenbahn-Actien-Gesellshaft Schaftlah-Gmund am Tegernsee.

[73475]

Bilanz pro 31. Dezember 1884.

Activa. | M

1) Bahn-Anlage-Conto 4

2) Baumaterial-Vorräthe

3) Caffa:Conto. . ;

4) Dana 5) Cautions-Effecten-Conto I. . 6) u E U 7) Vorräthe L

5 818/45 596 92

2 300|— 296/22) T3 T7258]

Der Vorsitzende des Aufsichtsraths : v; Vetller.

Die Einlösung der Dividenden-Coupons Nr.

Fin> & Cie. mit 25 MaxrK pro Stü erfolgen.

S 399 m2 | 1) Actien-Capital: Conto F | 2) Schuldverschreibungs. Capitalconto

31 486|—||| 4) Cautions-Conto . . 3 000|—/}| 5) Actien-Dividende-Conto .

K [3 300 000,— 160 000

2 500 2 300 4160 9 3214 02

34 678 23

442 TT72 85

Passiva,. |

3) s Couponéêconto

6) Remunerationsfond-Conto . 7) Erneuerungsfond-Conto . . 8) Gewinn- und Verlust-Conto

Der Director : D Mio h

2 kann von heute ab dur< das Bankhaus Mer,

Die Direction.

{73507]

Berliner Aquarium,

Commandit-Gesells<haft auf Acticeu.

Dr. SHerutes,.

Dr. Langerhans,

Bilanz per 31. Dezember 1884.

Sr E E E E E E Tw

Activa. Grundftü>8s- und Gebäude-Conto Pfandbrief-NReservefonds-Conto .. fandbrief-Amortisationsfonds-Conto Nate N S Thierbeshaffungs-Conto . . Bld i, Maschinen- und Pumpen-Conto , Fonds- und Effekten-Conto.

M a, Guthaben bei unserem Bankhause Diverse Debitores R

M S 1271 783/68 28 515/54 27 730/95 1 789/20 5 000 —' 673 87; 500 45 246 —| 4 066 92 5 687 61 155895

| 1392 552/02

Passiva. Actien-Capital-Conto . Pfandbriefshuld-Conto . Speztal-RNeservefonds-Conto Erneuerungsfonds-Conto . . ., Beamten-Unterstüßungsfonds-Conto . MIVIDENTEN Gon 1 o VDiverie Grebitores . . . » Gewinn- und Verlust-Conto: Uebertrag vom vorigen Jahre M 249,80 Gewinn pro 1884 , , 24786,02 welcher, wie folgt, zu vertheilen ist: 10% an den Reservefonds (vom Ge- winne von M 24 786,02 pro 1884) 11% an den Aufsichtsrath, an die perfönlih haftenden Gesellschafter und an die Beamten Dividenden - Conto 2%9% auf 6 900 090, Nebertrag auf das nähste Geschäftsjahr

2 478/60

2 726/46

19 800|— 30/76

1 392 552/02

Die für das Geschäftsjahr 1884 auf 22% = M 13,20 pro Aectic festgeseßte Dividende gelangt von tente ab vi Le Golda des Berliner Aquarium, Unter den Linden 68a,

zur Auszahlung.

ImmokbilieneConto

Debitoren: Conto Cassa-Conto . . ESffecten-Conto . Hafer-Conto . . Wecbsel-Conto . Waaren-Debitoren . Borräthe-Conto

[73169]

Activa.

Ütensilien- u. Geräthe-Conto .

Allgemeine

d 200 000|— 19 557 45 60 442/55 369957/57 34 492 74 24 825 59

A 169 000 ||Actien-Kapital . 40 000/— Reserve-Fonds . . 133 892/07||Diépositions-Fonds 12 974/32 /|\Creditoren-Conto . 2465/28/| Conto Veo Me 1444/48|/|Gewinn- u. Verlust-Conto . 27 593/54/}| 121 139/34// é 209 JLOST | 709 275/90 ||

709 275/90

Bayreuth, 31. Dezember 1884

Mechanische Fla<hs\spinuerei Bayreuth vormals Sophian Kolb. M. ©Oroß. W. Kolb.

Deutsche Credit-Austalt zu Leipzig. A. Bilanz für 31. Dezember 1884. Pazúlvn:

Baare Case.

e Waaren-Pfand-Wechsel G Effecten N Laufende Rechnungen .

Immobiliar . Mobiliar .

Auf neue Rechnung

Debet.

onto

andlungê-Unkosten

Darlehne gegen Hypothe

Außenstehende Pfandzinsen i

Filialen- und Commanditen-Conto .

a auf Darlehnsbücher und Che>k-

Abgaben und Staats-Aufsicht . ; Besoldungen und Remunerationen

mmobiliar-Conto, Abschreibung. Mobiliar-Conto, Abschreibung . Conto zweifelhafter Debitoren. . Reingewinn des“ neunundzwanzigsten Rechnungs- Abschlusses . G

M A) M S

. | 2942 031/56|/| Actien Capital . . 130 000 000

« *-) e « (119: C90 228/05) Accepte m Umlau So COOLE

R 46 599 85|| Einlagen auf Darlehnsbücher und |

A 3 529 497/50 Gh Conto... «¿11149199308 Conto V De 134 909 25

Pfandbrtefe Serie T—VIIT incl.

R « ae 2 ¿S O Reservefonds. . 8 310 004/80 Spectal-Reserve Ci ieb 1723 56761 Beamten- Pensionsfonds . . 673 72671

No unerhobene Dividende . ._. 9 866

4100 000|—'| No uncrhobene Zinsen auf Dar- | | lehnsbücher und ; 258 184/04 17 890/66

he>-Conto i] Auf reue Re<nung . E | Vebershuß des neunundzwanzigsten . . |_3150 565/29 91 588 399/31

i . 9121 888/35 s © NGOS20BODEN E S ALICOdUBS v oe V LSNENOOA 57 390 —| 34 222/40; 25 347.84

NRechnungs8-Abs<lu}ses .

91588 399/31

B. Gewinn- und Verlust-Conto. Rechuung3-Abschluß,

den Zeitraum vom 1. Januar bis 31. December 1884 umfassend.

G A

M. S

Credit.

N vom vorizen Rechnungs- L E f Wechsel-Conto, Zinsen und Gewinn . Effecten-Conto, Zinsen und Gewinn Berechnete Pfandzinsen . . ,. . , Pfandbrief-Darlehne gegen Hypothek: Zinsen-Uebers{uß u. Na Laufende Rechnungen, Zinsen . . rovisions-Conto, Gewinn . G gio-Conto, Gewinn. Immobiliar. Conto, Reinertrag Verfallene Dividenden-Scheine . Ertrag der Filialen und Commandit-

8 107 93 951 975/64 981 274/94 188 845/95

133 478/19 769 206/57 483 115/71 30 334/54 57 86478 120/—

380 144/87 3 984 469/12

. | 293 350/70 166 903/59 179 070/70 85 263/98 12 000|— 6 376/65 90 938/39

3150 565/29

.

betheiligungen .

E

3 984 469/12

Leipzig, im Februar 1885. Der Aussichtsrath der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt.

J. C. Cichorius,

C. A. Thieme,

Vorsitzender. Stellvertretender Vorsitzender.