1885 / 66 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Konkursverwalter : Kassirer des Vors{uß-Vereins | [73949] qu «Weilburg F. V. Fri> Konkursverfahren. [73991] Bekanntma ung. Berbandsverkehr vom 1. Mai 1878 bezü li des

Anmeldefrift und offener Arr it Anzeigef Das Konkursv ü ) ; ; ] bis zum-8. April l. J. M mie Blait s Callsen ‘jn Fim M, | vor 15 Sejluß des Kgl. Amtsgerichts Vilshofen | furt r qyp r, tationen des Direktionsbezirks Frank- ê

Erste Mäubigerversämmlung und all ; Callsen in Flensbur e « wurde das Konkursverfahren über ur &, M. und den Stationen der früheren Mär- - B v Prüfungêtermin Dienstag, den 14. April L F, wird, Ddtden der in Ven Berclet r 16, das Vermögen des Gütlers Josef Pfaffenbauer | 2 Posener Babn, D oren- ecilage n s

| 1/1. |79,25bz2G | 1/1. 1118,50G E F 1H

21. Januar 1885 angenommene Zwangs8vergl ribte, Zimmer Nr. 18 dur retskräftigen Besbluß von dit verglei< } Verfahrens entsprechenden Konkursmasse eingestellt. | 1; Verband vom 1. November 1879 bezü D Í ; f antals î ? 4. . L E: a " , ; rad s Weilburg, den 16. März 1885. bestätigt ift, bierdur aufgehoben Tage Bil ofen, pen 15. März 1885. bezirks Frantsery a M. und den teDitektions- zul culen NKelhs- IZEIger und onigli Preußi hen Staals- Anzeiger. gez. C l i : R (an E n ae Ire August Clans zu Feinilage ist am 14. März | (L. 8.) Jacobsen, Gerichts\<reiber. [73954] Konkursverfahren. Verkehrs der Stationen des Eisenbahn al des Merliner Bérue vem 18, Märs 1885, |Preus. Pr.-Anl. 1856 .| Arrest mit Anzeigefri i G nzeigefrifst bis zum 13 April 1885, «Posener Bc 1 I H 1. [72 75bzG Bauern Friedri<h Renner von Karsba<h wurde | Wird, nacdem der in dem Vergleibstermine vom Œtsenbebn-Verbgl 1 Mai Ta3z Westdeutschen i pober, Non holl. Währ. —= d Mark. 1 Mark Barnns = 12 Mark | Braunschw. 20ThI-Loose —| pr. Stück |95 50bz do do. 4 1/4.u.1/10.198756 Wildeshausen, 1883, Mörz 14 dur rechtskräftigen Beschluß vom nämlichen Tage | stein, Breslau do. IV. rückz. 11044 1/1. n. 1/7./89,25b«z Elsenbahn-Prioritäts-Actien und Obligationen; . Heimburg. Gerichtsschreiberei des Königl. Amtsgerichts. Königlides Amtsgericht. do. ; 2 M./“ Hamb.50Thl.-Loose p.8t.\3 | 1/3. 1194,00bz 5 45/1/4.0.1/10./10310bzG tao. do. II. Ser.4Ï/1/1, u. 1/7.—, urt a. Se Gs [l 1/1 u. 1/7./98 CObz B eber n / er das Vermögen des Kaufmanns Bern- em Konkursverfahren über das Vermögen des ali des Verkehrs mit den Stationen Breslau . Strl.8 T. Raab-Graz (Präm.-Anl.)/4 |15/4.n.10.195 30bz@ |H.Henckel Oblig. rz. 105 44/1/4.0.1/10./104.10G Ao T, 1/1. n. 1/7/104.25G Vormittags 11“ Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | Ur Erhebung von Einwendungen gegen das der deutschen Eiïsenbahnen ger Qütertarif für den Stettin - Berlin - Thü- Meckl Hyp.-PfA.I. rz.125 44 1/1. u. 1/7110,00G do 1/1. u. 1/7./104,10bz Konkursforderungen sind bis zum 20. April 1885 | fassung der Gläubiger über die nicht verwerthbaren | [73805] Teutscenthal mit den Stationen der früheren Wien, öst. W. j N, |164,70bz Berlin-Hamburger ,„ 1/1 100. do, do 4 11/1. u. 1/7./100 00bzG 46. do. TII.Em.4$1/1. n. 1/7. anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines : in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- Zusterburg, den 14. März 1885. Getreide, Kleie und Holz, sowi 1. Mai ds. Is. ab Anwendung. 210,25bz Münster-EnschedeSt.-A.| /4. ° 2 6B Pomm. Hyp.-Br. I. r2z.120/5 1/1. n. 1/7.1106 50G Berg.-M. Nordb. Fr.-W.|44/1/1. u. 1/7. und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Dresden, am 14. März 1885 zu erhalten. zwischen ertheilt nähere Auskunft unser Tarifbureau. OberschL A.CDE. „, 8341/1. u. 1/7.|ab —,— 00. IIL rz, 100 .. \Æ1/1 a.1/7/97,75bz Berlin-Anhalt, A. n. Bin 1/7. 4

Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeichnete Ger eFeinstorf wegen Mangels einer der Kosten des Œisenbehn M ettatif für den Norddeuts-Sächsischen Königliches Amtsgericht Glensburg, den 12. März 18585 m Kal. Amtsgericht i ationen d s ¿De S 2 Der geshäftsleitende Kgl. Sekretär: früheren Kottbus-Großenhainer, Berlin-Anhaltifhee M age - a pit Donar | O ver Strel Jg n; Gleligee Basn é 66G. Berlin, Mittwoch, den 18. März 1885. 0 5 _ . e s 4 , ra . eber das Vermägen des Maurers Friedrich Veröffentlicht : bahnverband vom 1. Ja E lggpeutsden Eisen- T T i F , 1885, Natmittags 61 Uhr, der Konkurs eröffnet, n-Direktions 4. [145,4 i Oberlans. Pr. St.| 0 [5 pen 9 lhr, i s s / Bezirks Frankfurt a. M. un : ns- : Hess. Pr.-Sch. à 40 Thlr.|—| pr. Stick |298 00bzB Doutsobe Hypotheken-Pfandbriefe. Ostpr. Südb. 5 15 rest mit Ae eri zu Sage. Offener | [73992] Bekanntmachuna. Gaudeldsran Abe E "Dirfcenggen der | früheren Berlin - Görlitzer, “totites L Großentnitee Amtlich festgestellte Course, BadischePr -Ánl.de 18674 11/2. u. 1/8,181,80B |Anhalt-Dess. Pfandbr. „5 (1/1 n. 1/7/10080G |Saalbam 7 3 5 103.20bz versamnmlue ie 18, Mr 1689. Erfte Gläubiger | gy 20 Fonfurdverfabren über das Vermögen des | Nenbürger, in Zitiau, in Firma J. Hirschfeld, | 2) ter (posener Bahn, : Dausr = 4.26, Mark 108 Mrmcs = 80-Mek 1 Glten |Boyorischo Prüm. 4 | "1/6. (13200bxG (Brannsolw--Han Hypbr. 44 vorsch, (101406 | V Gimar-Gera » | I} 5 versammlung am 13, April 1885, Vorm. 11 Uhr bura B A : Í ) der R L e M far S i 2 = 80 Mark. 1 Gulden | Bayerische Präm.-Anl. 1/6. {132.00bz t S IN i Dux-Bodenb, A. 4 9 6 | 1/1. si4875bs un a t « e ur ) f e L G i ali . Währ. = 17 rk. ar NC0 == ft & - r è e I 1885. rig! 1 ‘ngötermin am 24, April Herllgen CUnIE E. Tas O ie E Februar 1885 angenommene Zwangsvergleich | Verkehrs mit Ms an den Stre>en L Ee 760 ea A06 MUeE, 4 Tube Stectiee e Me Met 9 E L ne i ri gu S 127 25B D.Gr.-Kr.B.Pfdbr.rz.110/5 11/1. n. 1/7./89,30bz do. B. 9|— |5| 1/1. [148,75bz ftellt. } bestätigt ist, bierdur aufgehob —Halbftadt und Sorgau-Waldenb W6ohs01, GRRAIOE U Tan 4] E E 1 ' Großberzoglich Oldenburgisches Amtsgericht. Gemünden, 16. März 1885. Zittau, den 16. Mär 1888 riles, gelegenen Stationen der früheren Breslau: Amsterdam . ./100 FL |8 T.| V do I ae IS [E B M7 DO Os D EPE P V V | on L 1104 00USG Barzieck-Mürk E Bor U 0E gez.) K. v : . do. II. . u. 1/7.195 7: A P, LV.V.VI. : ) -Märk. I. Ser.| u. 1/7.|—,— l ¿AU i L. 8. i 5 6) der Staatsbahn-Güt Î i i} L —,— Beglaubigt. Küblke, Gerichtsfcreiber, 5) Steidter, K. Sekretär. Beglaublat “a M iel des Direktions - Bezirk TET tet line 1 FlLedus Yefiek (6 6B Hamb Hypoth Ffändbr. 5 L 1/7 60 [0 UL E L zl 1/1 1/7 98.00bz B CEE Konkursve LIA Konkursve Act. Junge, Ger.-Shr einerseits und Stationen der Obex- in, Plät : ;| CINInger ( #L-Lo0s6 .|—| pr. Stilek 125 29 / S T A N doe. it. B. do./35/1/1. u. 1/7.,/98.00bz ; : ' „Schr. l ; ; ere : Skandin. Flätze : do. Hyp.-Präm.-Pfdbr.|4 1/9. [116 75b o. do: do. 44/1/4.0.1/10./101 75G ' It C 8 rfahren rfahren. \<lesishen Eisenbahn andererseits vom 1. Juni 1883 Kopenhageh . . . 107. Oldenb. 40 Thlr..L. P. 8t. 3 1/2. 150 50bz do. do. do. 4 1/1. u. 1/7./98 25bz G L IV. fat, A Ï 1/1. u. 1/7./104 106 hard Oscar Gerhardt in Zittau, in Firma | Kaufmanns Franz Eschment, von hier ist | Tari ¿t t, Dansdorf, S Sora: i : ; ® N , , arif- etc. Veri i - Sagan, Sorau und Stargard Kali-Werke Aschersleb./5 |1/6.u.1/12./101.20G l ; Oscar Gerhardt, wird heute, am 17. März 1885, | r Abnahme der Schlußre<nung des Verwalters, eränderungen | i. Pommern, Krupp. Obl. rz. 110 abg. '5 a Ad. 110 75G T : A0 1/1 1 104 40bx gr. f. Der Rebtsanwalt Oppermann in Zittau wird | Sblußverzeihniß der bei der Verthei ringishen Verbands-Verkehr v F 8 T Vom Staat orworbono BEisenbahnen. | 0bzG i zum Konkursverwalter ernannt. s E berüdsichtigenden Forderungen und jur Besblub Nr. 66. bezüglich des Verkehrs det Stadien Sblttaicuny de N j ; Altona-Kieler St.-Act.|4 1/1, [ab.—,— Métuiuger Hyp pfadbr. 4 1/1017 100 106 o: 1/1 1/7 ei E 1 . . . U, . 1 0 - U, . bei dem Gerichte anzumelden, Vermögensstü>e der Schlußtermin auf 5464 D, Am 1 ; ; ; Berlin-Stettiner Bahn. : : Brod Schweidn - Wrath b117 10G , 4 (s wird iur Beschlußfassung über die Wahl eines | den 11. April 1885, Vormittags 12 Uhr, | Süchsis<-Westösterreithish unn Zeil IL des | Durch den neuen Tarif treten neben umfangreichen gehws. Plätze/100 Pr. 10T.| 4 |=, Halle-Sor.-Gub. St.-Act. © 850bz@ [Nordd Eyp-Plundee, (5 [1/1 n. 1/7/100006 |do-Dortmnnd-SdeatLBar4 1/1 n. 1/1 anderen Vern i 1 Ne 17° Königliven Amtsgerichte bierfelbst, Zimmer | bands-Tarifs ein Nachtrag 1. in Raft, lie ce. | Ermäßigungen in einzelnen Fällen Erhöhungen ein; | Italien. Plätze/100 Lire 10T.||, |—,— do. St.-Prior. . - [123,70@ Nürnb. Vereinsb.-Pfdbr. 44/1/4.u.1/10/10040bzG |4°- Dus EIbfeld. Der: Lu. 17. 130 poiuffes und eintretenden Falls über die | **t- 17, bestimmt, geänderte und neue Frachtsäße der Ausnahmetarife für i hbhten Fractsäße finden indessen erst vom do. do. j Magdeb.-Halh. B. St.-Pr.|: do. do. 4 1/1. u. 1/7./101 006 do. do. ILEm. 4411/1. n. 1/7. tände auf ehr Er owie Berichtigungen und Der Tarif ist : L Petersburg. . . -R. c | i i S gänzungen des Hauptta j eE rif it vom 1. April cr. ab bei den be- Q A .3 M.|f* [208,70b do. St-Pr. 18,008 a Tw, 5 1/1. u. 1/7./102 40G : 5 den 9. April 1885, Vormittags 410 Uhr, | Erster Gerichtsshreiber des Köni glihen Amtsgericts. | trag ift bei den E enthält. Der Nach | theiligten Gütererpeditionen käuflich zu haben ; ia Wiavdas ; i 211’10bz Niederschl.-Märk. St.-A. . u, 1/7./101,50bz G L T]. e 0 E L 1/7 99,70bz n E E 31/1. 1e den 1. Mai 1885, Vormittags 11 Uhr [73798] Konkursve 5 Frankfurt a. M,, den 14. ; - e E r i ' Geri , r Königliche General-Direkti Suialidhe Gie i 4 März 1885, Geld - Sorten und Banknoten, A E R R, Us do. do. ... .4 (1/1. u. 1/7./96,10G do. Lit. C. 41/1. u. 1/7./10400G vor dem genten Gerihte Termin anberaumt. fahren. bu Königliche Eisenbahn-Direktion Pr. B.-Kredit-B. unkdb. o. (Oberlaus.) 41 1/1 u. 1/7 103 306

T E Ó " der sähsishen St i i Königliches Amts Das Konkursverfahren über das Ö jen Staatseiseubahunen iff Dukaten pr. Stück —,— g a ots R Zittau, Maria Catharina Hilgers, Ehefran Blethits als geschäftsführende Verwaltung. / Namens der betheiligten Verwaltungen. Sovereigns pr. Stück 20.45bz & Anusländisohe Fonds, Hyp.-Br. rz. 110. . ¿9 1/1. a. 1/7. E Berlin-Dresd. v. St. gar. /4.u. 104 40bz Beglaubigt: Wi Junge, Ger-Str. | Hartor, 4, Ehrenfeld, is, naddem dex in dem | [7755] (73804 A 18 15be B |Bukarostor Sack, „9 1/n/ITJ0200G | do: Sor II,nn. 108 1880S | verneh. (108098 (Berlin Gorlitanr gon 4) 1/1. n. 1/7 (104 Ove ermine vom . Februar 1885 an- 5379 D. Am 1 h ollars pr. Stüc . 4, innländische Loose . .|—| pr. Stüc 60bz ‘n V. VLEZ, | A 0. 16. D. - U, 2/0 E 2 genommene QZwangsveralet L am 1. Mai ds. Js. treten die i Bayerisch-Belgish-Englischer jals pr. Stück —_,— do. Staats-Anleibe/4 |1/6.0.1/12./99 20G do, rz.115 4511/1. u. 1/7.110.500 do. Lit, C. .0.1/10./104,09bz [727%] Konkursverfahren. BesGluß vom 23. Februar 1885 beste tcftigen | Berlin-Säcsishen Verbande bestehendea Aust nen | Zu dem am 1 uni 1089 Ler, Güterverkehr. naa s Italioniacho Rente. , (5 |1/1, u. 1/7./97,60@ do. e prgy 100 gf |, persch, [99 75bu@ |Borl-Hamb. I. n. IL. Em.|4 |1/1. u. 1/7.|—,— In dem Konkursverfahren über das Vermögen deg | Wfgchoben. ge worden, adlige für Getreide 2c zwischen den Berliner | belgisch-englishen Gütertarif ift mit Gültigkeit Engl. Bankn. pr. 1 Lv. Sterl 20 52bz do. do. %1I.|5 1/1. u. 1/7./97.60G Pr.Ctrb.Pfdb.unk.rz.1105 1/1. u.1/7/1144068 do. LIII. conyv. ./43/1/1. u. 1/7./104.25 G Snurenfabrikanten Karl Hermann Rebentisch Kölu, den 16. März 1885, Baron und Ringkahnstationen (exkl. Görliger | v9m 1. April cr. der Nadtrag 1II. erschienen, wel- Franz. Bankn. pr, 100 Fres. . . , ./80 90bz G Luxemb.Staats-Anl. v.82 101,70 G do. rz. 11043 1/1. u.1/7./110.40bz Á [Berl.-P.-Magd.Lit.A.u.B. S in Annaberg ift in Folge eines. von dem Ge- Gericht h ee, Ebersbach, Eiban! Gee nerseits L E IEReN i i i i E n E aft use D 1873 gek. 1/1 n. 1/7 100206 3 i Lit D. nene /1.n. 1104106 ert i ónitali 4 f , U, Perrn , Ö , -Di 9 ° i . d e R e s . | «U, 1 ia B L a U % S en . it. D, neue t f 5 veraleide VeeciiE n orlage zu einem Zwangs- Os Abtbei uden Atdardie, funnerddorf, Neufalia—Spremberg, Oberkunnersdori niglih Bayerischen Verkehrsanstalten zu München Baro Baalitien pr. 100 Ruhe] 211,25bz NorwegiacheAnl del884/. 5/3. 15/9.|100.50bz do. rz. E 44 O 1/7. E S i. Tit. E U L /7.1104 10G den 1, April 1885. Vormittags 10 Uhr, B 3, Reichenberg (S. St, B, und S. N°' kfäuflih bezogen werden fann. Zinsfuss der Reichsbank: Wechsel 59/0, Lomb. 6%/o! Oesterr. Gold-Rente . .| .u.1/10./89 30bz do. rz. 100 V H 0 10 j 90 G e R ù Z

; e s g j s L . B.), Warnédorf und Zittau a i Dieser Nachtra thä [4 90B do. kündb. vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbft, Ver- | [73952] K, Württ. Amtsgericht Künzelsau. | Kraft. Ferner werden D qu andererseits außer neuer Stationen Ie E “Tarifs “Ermáßigura iee Fonds- und Staats - Paplere, do, L M 1/2. u. 10A Pr. Centr.-Comm.-Oblig. L e e s Braunschweigische . é l . u. 1/7,/10(,25bz do TI

handlungsfaal Nr. 1, anberaumt Gegen den Handelsmanu Sa äße viberigen Ausnahme- | i 11 M5 5 ; Samuel Stern | frabtsäße für den genannten Artikel zwi in | Srahtsäße für rohe Baumw ; ihe! F k 68,25 Pr. Hyp.-A.-B. I. rz. 120 Aunaberg, den 11. März 1885. von Künzelsau ift am 14. März 1885, Nach- | (Görlitzer Bahnhof) resy. G ¡wischen Berlin Ostende nah Blaichach Ub apa s j A Gn 14 a106 1G L A 15 (1/3, n. 1/9.181,60G do. V, Na, LOO

i Schlegel, mittags 7 Uhr, das Konkursverfahren erö annten : rünau und den vorge- ' | Gerichts\<hreiber des Königlichen Amtsgerichts, ofene Arrest erlassen, die Anzeigefrist rot e Ar D mi Sig om g leihen Tage ab erhöht. C E bes Nadtrags 1L au nob Aende- do. doe. e 17 B E 6 air P 1/4u1 ( E d, vOuX H 100

: G ; d iri "ter, | kungen refp. Ergä f : meldefrist auf 6, Äpril 1885, de r Wakbl- und | expeditionen zu erfabren. en betheiligten Güter \p. Ergänzungen der Güterklassifikation, Staats-Anleihe 1868 .. 1/4.0.1/10 (102006 do. 250F1.-Loose 1854 114 80bz do. VIII.u.X. rz. 100|

[73928 Ü : - sowie die Aufhebung verschiedener Ï f 50. 52. 53, 62 : : " Konkursverfahren. mittags 9 Uhr "nberaum t mei 1885, Box: | Dresden, am 14. März 1885. Schiefer und Erhöhung der Sthnitt-Fracbtsüle fûr Sinata-SehnlüscKeine 31/1. n. 1/7.[99,90bz G de. Kredit-Leose1858|— pr. Stück [305 60bzG |Pr. Hyp.-V.-A.-G. Certif. 1 J 1/5.0.1/11./99,00bz do. 1860er Loose . .|5 |1/5.n.1/11./119 25bz do. do.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | malt mt worden. Konkursver- Königliche Generaldirektiou London und Harwich. arki huld 4 Bauunternehmers Rudolf Schönner hierselb Den 16. E Mayer in Künzelsau. E sächsischen Staatseisenbahnen, Bezüglich der leßteren wird auf unsere Bekannt« E Neageeiks M do: H 1/1. a. 1/7.199,00bz do. do. 1864|—| pr. Stück [298,00 B Rhein. Hypoth.-Pfandbr. Wilhelmftraße Nr. 12, wird, nahdem der in dem Gerichts\{reiber: Gnädi a!s ges<äftsführende Verwaltung. machungen vom 22. November 1884 und 13, De- Oder-Deichb.-Ob1. I. Ser. 4 |1/1. n. 1/7.| —,— do.Bodenkred.-Pf.-Br./44/1/5.0.1/11.|—.— do. do. Vergleichstermine vom 18. Februar 1885 an- E B zember 1884 Bezug genommen. i Berlin. Stadt-Obl. . 14 |% 0.1% %,/102,50bzB |[Pester Stadt-Anleihe . .|6 |1/1. u. 1/7.|89 00G Schles.Bodenkr.-Pfndbr. genommene Zwangsvergleid dur< re<{tskräftigen | [73940] K [73806] „Soweit Tarif-Erhöhungen eintreten, bleiben die y ma e “1311/10. 1/7/99 60G do. do. Kleine/6 |1/1. u. 1/7.|—— #& | do. « do. rz. 110 Besbluß vom 18. Februar 1885 bestätigt ist, hier: Hal onkursverfahren. 5361 D, Am 1. Mai d. J. tritt für den Sächsisch- seilgerigon Frachtsäße no< bis zum 15. Mai d. Is. Breslauer Stadt-Anleihe/4 |1/4.0.1/10./102,10G Poln. Pfandbr. I. TI.IIT.|5 1/1. n. 1/7./65,60bz® pol E L 20 Berlin, den 16, März 1885 Kaufmanns J. H. Aba 5 aB mögen des neuer Tarif sn r Berbands-Güterverkehr ein | Kölu, den 11. März 1685 Celnor Stade AnleshO an 1/10 is do LiguddationepAdbe, 1/67 1/12 (58 10A20bs e do. do. rs. 110 Das Königliche Amtsgericht. I. j Ab bluß ¡E E g eien ‘der arif Namens d J- ; HOE A pan 74 E a 4: : 96.09b do. do. rz. 110 E L Mifellang 43, | bunt ron Cinmervinaee bere Tee She? | fft welche reger 1982 nebt Nabizigen auser | Königliche EisenbehaBatton neh) E MadCOM N V 4 1/1: n. 1/7 [105008 (Rnmän Bi-Anl- gros 8 1% 1 S 90A Bo KroPandin wo B 73929 verzeihniß der bei der Vertheilun berü>sihtt | Der neue Tarif enthä s es önigs dt-Ánleihe/4 |1/4.0.1/10.|—.— de. mittel| /7.1108 10bz 0. . Em. ini, Bekanntmachung. genden Forderungen der Sblußteew me ett ermäßigungen, gegenüber den 7 Fra [73803) Ostprenes. Pror.-Oblig 4 (1/1. u. 1/7 101,70G do. Kleine, N Halboretadt. Blankenb, C über das Vermögen des ¡De A Reil 1885, Vormittags 10 Uhr, Grawtsägen, in verschiedenen Relationen werden in- Am 1. Mai 1885 tritt der in den Tarifleften Rheinprovinz-Oblig. . versgch. 102 70G do. lan Ee r E Eisenbahn-Stamm- nnd Stamm-Prioritäts-Aotlen. N I A E N : Handelsmanns Herrmann Salzborn zu Bri eg | O niglichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. essen auch geringfügige Erhöhungen eintreten. Nr. 2 und 3 des Rheinis-Westösterreihis{-Un L Westpreuss. Prov.-Anl./4 [1/4.0.1/10./102,00B do, do. Kleine O Div. pro/1883/1884| R pen it auf Grund zustimmender rklärungen d as Stlußverzeibniß und die Sc{lußre<hnuy Die neuen Frachtsäße des Sächsis{<-Wü rischen Gütertarifs enthaltene A F 6 R Schuldv. d. Berl. Kaufm. /43/1/1. u. 1/7./101,80bz do, do. fund. 100, Aachen Ce B 1/1. |199,25bz «Las. U. gar, Konkursgläubiger in Folge re<tskräftigen Bes tr | nebst den Belegen sind auf der Gerichts\<reib "g bergishen Tarifs für di S {-Württem- den Transport aitene Ausnahmetarif 6 für Berli 1/1. u. 1/7./110,90G do do. mittel 1100,00 G h ht | 9 U 159950 Lübeck-Büchen garant. vom 26, Feb : gen Beschlusses niedergelegt reiberei Friedrichs e Stationen Bregenz, ¿Transport von Baumrinde 2c, außer Kraft. ¡Berliner ‘7 1171105006 D dh A 100. 00G Aach.-Mastricht .| 24 (1. ae Märkisch-Posener conv. - Februar cr. eingestellt worden. 01. s 7 hafen, Romanshorn, Rorschach und | Köln, den 14. März 1885. 1/1. u. 1/7./105, 0, 0, eine : Altenburg - Zeitz 1/1. /215,90bz Magdeb.-Halberst. 1861 Brieg, den 16. März 1885. Kulm, den 12, März 1885. Ulm der Württembergischen Staatsbahn kommen Königliche Eisenbabn- Direktion 1/1. u. 1/7. 1102 10G do, do, amort. agden.-Halberst.

1104,10 & .103,00bz 1105,25 G

1104,10bz* #& 1104,10bz 4104,10bz 4104 10bz 1104,10bz 1102,75bz G 4102,90G .1104,00G

. E: 1103,25 B 1104 00G KkLE 1103,25 B [102 60G 116 25B 1104,20B [104,006 195,00 G 199,80 & 1104 00b2 G 1104 00bz G 1104,00 B 4104 09bz G 104,106 .[104,10bz 1106 50G 1103,50 B 4103 25G 87,50 B 1101 70G 4101,80bz & 1101,80bz &

,

ea S R

L r-7 ans

1/4.0.1/10./100,30 G r.-Schw.-Frb. Lt. D. . . le V: R versch. [192 00bz G do. G 1/4.u.1/10. 192 00bz do. I R 1/1. U. 1/6 99,20vz do. de 1876 . versch. 1102 49B do. de 1879 / versch. 100 75G Cöln-Mindener I. Em, . versch, 103,40 G do. II. Em. 1853 versch. |107.60B do T Em X 1/1. 0. 1/7.99.10G o a B 1/4 U, 1/7, 100 50bz & do. IV. Em. 1/1. u. 1/7./102,25bz G d. 1/1 u. 1/60 GIODKO äo: versch, [101,60 G o

[n

Or R F [i ad Lian

R RRA

t

aan wr

pem frei jem fernt drnen femer rath fremd ees part pen erme deren deren

R Et

Scaar fff Baal

0

A E A A r t pam dend * ———— R ——

M bunt pra fat femaih fred pre perd fer umd fel uind

L and

Land pmk

P R R A R R

L M M N 000. 00> i M M D

RRERRRREREER E A E A D EA A (as Fa A fet Is HEA 024

mad fru fen fc fcl feme fued fert pen seen cam fen dane dund pt

Lindau gelten.

99 90bz

9: do. do. 1874 conv. et S do, “do: L 31.90be Münst.-Ensch., v.St. gar. 29.00B Niederschl.-Märk. I. Ser. 83 75h G do. II. Ser, à 623 Thlr. L do. Oblig. I. u. IT. Ser. 7124.30 G do. III. Ser. 150,25bz Nordd, Lloyd (Bremen) . 271.75 & Nordhausen-Erfuart I. E.

7/60 00bz do, do, 123,60bz Oberschlesische Lit. A, .7|77 30bz do. Lit, B.|: . [153 25bz do. Lit. Cu. D; 0.7197 75G do. gar. Lit. E.|: 7186 30ebz G do. gar. 34 Lit. F. 110 25bz do. Lit. G. ._/107,60ebz G do. gar. 49/9 Lit. H. 762,75 G do. Em. v. 1873 76,60bz G do. do. v. 1874/47 163,40bz & do. do. v. 1879/45 12,40bz B do. do. v. 1880/47 I E do. do. v. 1883/4 73,30bz G do. (Brieg-Neisse)/4} L do. Niederschl. Zwgb. 34 S do. (Stargard-Posen)/4 .7/63.00G do. Il. u. IIL Em./44 .u.7/131,00 B Oels-Gnesen 41 „u. 7163,20bz Ostpreuss. Südb. A. B.C.44 .7/63,00bz Rechte Oderufer . .. .4} 92,30 G do. IT. Ser. 4 62,90 B Rheinische 4 66,60bz do. II. Em. v. St. gar.|34 26.40bz do. III. Em. v.58 u. 60/44 A do. do. v. 62, 64 u.65/41 0.7/73.10bz do. do. 1869, 71nu. 73/41 u. 7180.25bz do. Cöln-Crefelder .|41 . /98,00bz Saalbahn gar. conyv. . .|4 . 199 50G Schleswiger 43 . |217.50b¿2B \Thüringer I. u. III0. Serie4 ._187,20ebzbz do. Il. Serie . . 4 /1. 141 60G do. IV. Serie . . „4 4 4

-

CRRCOCARAROORROSEEROoERLERREEER A

1102 00G 1102.00 102.90bz 199 306

101,406

,

——

E O

9290C 8g ‘24e,

Königliches Amtsgericht. I Liebenh gleichzeitig im Bayerish-S : 1/1: T 1/7:197,20b g E e G |Berlin-Dresden . n 16 Ove A $ mtsgeri<t. IT. Í ; nagen, a ; im Bayerish-Sähsisch 7 rechtsrhe 7 do. . u. 1/7.197,20bz 0, 0. eine 193.40 Crefaldei 1/4 110, ¿ : 739 Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. für die gleihnamigen Baverishen Sti le GORIRSE | LandschaftI. Central./4 (1/1. u. 1/7./102.40bz* Russ.-Engl. Anl. de 1822 ./95,00bz S Dortm.-Gron. - E. 1/1. [60,9082 & Ma. O L R Beschluß. D B. Ginführung, wobei die Friedrihshafener Säge für | [73999] Kur- und Neumärk. 1, A P x e eb E n (94'90a95bs S Ludwh.-Bexb. gar 1/1,1.7|215,75ba g a pzig R f C Z i : 10.1/11./94,90a9: 1 i O B. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [73943 Das Erscheinen des Tarifs wi Saarkohlenverkehr nah Frankreich T E E S L 0D e q Tre ‘01/11. [94 90495bz S e tudan p du pi r tb Magdebrg.-Wittenberge grimm bet Uderwanzes aned Hein in Pil | Konkursverfahren. beant gegeben werden, inwischen giebt die Generale | Nu. 21 rag tee (onats ift zum Saarkohlentarife | sOstprenszische - . 31/1: u. 1/7/97 200 S do. consol, Au. 18705 (1/2. n. 1/9005 45 is “(Marienb -Mlawka 1/1. (4dObs (Mainz-imdw, 68:69 gar. j a altung n dem Konkursverfahren üb 3 treltion der Königlih Württembergi ¿1 Au e wen Wslbahn vom 1. Sep- do. . 4 1/1. n. 1/7./10210G - S] do. do. 3 2, n, N t œ|Mokl, Vritr-Vrans. 1/1. [194 60bz E E ; n een R, des Kaufmanns J, M. Sklar S U geO cisenbahnen über einzelne Fradtlige die s M inbi U A uer Nachtrag 1 erschienen, welcher Pommersche 1/1. u. 1/7.197,20bz do. do, Kleine U e S Nordh A L 151,256 * Ge E O bfi, , 5 inli i: 1885, i, Schles. ist zur Prüfung der naträgli< angemel- Auskunft. tre>. ear e Stationen an den neu eröffneten do. 1/1. u. 1/7./101,406z do. do, 1872 u: Raa Ostpr. Südbahn . . “Sa A Eee S R Ri Jag guf Dredden de 16 Mèrs 1888 vie fr de iere ande Qt Didier Revigny d ene E D. Uw | do. do Kano (en O D Os r |Viaze: Pen gus Ic ¿ + STPEIE , Vormittags 11 L Je Generaldireftion E U onen über o. Landes-Kr./44/1/1. a. 1/7.| —,— 6. i , ‘0.1/12.95,: Wein Gear) [73948] Konkursverfahren. t Königlichen Amtsgerichte Bea aas der sächsishen Staatseisenbahnen, Bn Dizier—Revigny ermäßigte Frachtsäße ent- Posensche, neue . .4 1/1. u. 1/7.1101,40G E Anl S u. 18890B L A RY, „N dem Konkursverfahren über das Vermögen der Die Anmeld von Ts<irs<ky. Exemplare dieses NaŸhtrags werden u taeltli Se 197/606 L do : kleine/42/1/4.0.1/1 189.20bz de... .... andlung Janssen et Pelzer i ¿pre oungen find auf der Gerichts- bgegeb nentgeltlih Schlesische altland. . /7.197, de, wers s N zer in Dülken ist zur | {reiberei I[I Einsi ; Aae abgegeben. : 10220G do 1877 /L n. 1/7.|98,50bz Prüfung der nachträgli< angemeldet - ¿ur Einsicht der Betheiligten nieder- | [73957] Köln, den 17. März 1885. do 0. R e W Li L 1/7 lo8'ó0bz 1/Albrechtebaln.

t

T TTETTT F T E L T EH F E111 11.111

ih n E i at E bt mi A E

L f Termin auf en Forderungen | gelegt. Sächfisch-Thürin z : do. landsch. Lit. A.|34/1/1. n. 1/7./97,401 ind E. Montag, den 13. April 1885, Landeshut, den 13. März 1885. Mit dem 20, u Ner Verbandsgüterverkehr, AnigliG, Slsenbahn-Direktion 40. 00 T V UG4OB vin lea 6 Oa 193 10a50bs " |Auszig-Teplitz 1 1 L 1 1

b Land

Pfandbriefe.

e Jung, kehr zwischen L vor dem Königlihen Ämtsgerichte bierfelbst im Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Zahnhof der do. do, Lit.C.I.IT. OSB | ‘11/12163,106 Böh.West.(5 gar.)

Sibungsfaal b 5 O, 007 00, 11: gungsfaale anberaumt. [72968] i do. do, nene I.II.

Tar e O t t A

ear

1101/60G ao. 5 11. 1/7163. 40à50bz |BuschtiehraderB.

Dülken, den 12, März 1885. [73993] é rahtfätze in Kraft ; irekf z A . : R Dux-Bodenbach . Oeffentli S raft, wel<e mit den z. Zt. für Am 1. April d. J. treten im diesseitigen Lokals do, do, do, IT41 .1102,30B j do. M0 .0.1/11./63 60G Elis Westb.(gar.)

: : Pattri tation Weimar des Direktionsbezirks t verk i ; \ : /1. u. 2, Ee e E N A0 Gerihtss<hreiber des Königl. ‘Amtsgerichts Dülken, | Im S efanntmahung. ftebenven bezüglichen Tarifsäßen üborciestunnn ** | wwisden Stationen unseres Been Ti Aus ie 0a Rae A O E | Nico E oine'4 1/01/11 (8L70B |Franz- Josefbahn Abtheilung II, / Sara in Obbath hat das al Ane annt deg Auskunft ertheilen die betheiligten Expe- 1 R Stationen anderer deutscher Gilfenbabuan Mais, Hitarch, / / : 0. 1/7./97,20bz . Poln. Schatzoblig. 4 |1/4.n. 491,40bz CottmeibanE weinfurt als Konkursgerih Y i L andererseits einzelne Aenderungen bezw. Eras | A D “0. 1/7/102 60G / do. Kkleine/4 |1/4.0.1/10./91.40bz . N) Konkursverfahren. Gemeinschuldners, zum SeiAl ver aut ldi Are, den 16. März 1885, der Tarifvorschriften für die Beförderung von Fel L db in A, 1102 50bz . Pr.-Anleihe de1864/5 |1/1. u. 1/7./144,90bz |Kasch.-Oderb. fahren über d freiwilligen Veräußerung des Vermögens das & en amens der betheiligten Verwaltungen : zeugen und lebenden Thieren in Kraft. Soweit die- s IL. / 10240G ; do. -del866/5 |1/3. u. 1/9.[138,40bz Krp.Rudolfsb.gar kursverfahren einzustellen, bei vorliegender Z ftir s Königliche Eisenbahn-Direktion selben Tariferhöhungen zur Folge haben bleiben do. Nenlandsch.IL. 4 |1/1. n. 1/7./102,40G . 5, Anleihe Stiegl. ./5 |1/4.u.1/10./63,90bz Kursk-Kiew A as der sämmtlichen bekannten Gläubiger Gd (als geshäftsführende Verwaltung). Mt Ee ‘Mei La Iden Bestimmungen no< Bannoverschs 4 i - . 6. do, do, 17 E aa Dort Ne Sto Bu 62 Adl O m 1. cat d. J. in dung. -Nass Ee u, I—, . Boden-Kredit ... . u. 1/7./93,400z E I Vergleichstermin auf Grunde 2s „Fonkursverfahren aus diesem | [73801] fabren Nähere ist bei den Kue 6, Nenmärk. . - 0.1/10. do. Q R L L T Ne Rad oe are ie 1885, Vormittags 11 Uhr, & <weinfurt rere. las tarif F N ¿adtrag XIII. zum Staatsbahn-Güter- Kölu, den 18 März 1885 Lauenburger 4 11/1. u. 1/7. S See L nua n Ns 1ER 6 niglichen Amtsgerichte hierselbft, Zimmer e 9, Arz 1885. ntfurt a. M.—Köln (re<tsrh.) enthaltenen Königli ] Pemmersche . .. . .4 (1/4.0.1/10.11 R T 0 1103:00bzB |[Reichenb.-Pard. .| 3,81 s, gberanmt. d Un Amtsgericht, neen Ls Frabtsäße für Station Dort nigl (lints hei Direktion Ee /4.u. S L A ate by A d E Russ Staatal daz! 71 eben, den 14, März 1885, F i R mund K. M, haben au<h für Station Dort d mi<he), Preussische .0.1/10./102, 0, d. V. e S Russ. Südwb. gar. ; iner, jur den Gleichlaut der Ausfertigung mit (B. M.) des Direktionsbezi n Rhein. u. Westf... .0.1/10./102,60bz do. St.-Pfdbr. 80 u. 83/441, 1, u.1/,1/,,|101,60bz G : . gar, Gerichtsf<reiber des Königlichen Amtsgerichts, VOgas, ú : 60 Ld, I Gültigkeit. d itieioe et aa Ä Süchsischs a MIOMES S der, O O U 85 25ba G gelrweiz.Oentralb E Der Kgl. Sekretär : Frankfurt a. M,, den 11. März 1885 [73736] Vieh-Verkehr. Schlesiche .1102,50bz Serbische Rente ... .|5 |1/ 1. u. 1/7.189,29bz do. Nóväóät! [73930] Eberth, Namens der betheiligten Verwaltungen : Zum Tarif für“ den direkten Vieh- 2c. Verkehr Schleswig-Holstein . —— Stockholmer Stadt-Anl. 4 |15./6.0.12. E dò. ValOnt| abei Foutuse der Elmdhorner Sprit- & Hefe- | [73950] Königliche Eisenbahn-Direction, Pren erde DEN e Verlin-Hamburger Eisen- Mat S: FoFaoA, es Farkalts Es N 1895 La do. Westb. . V: in ElmsShorn find 8868 : Á ationen der diefseiti s ayerische Ie. L; versch. ; 0, ¿ j 14A üdöst. Si. : zur weiteren vorläufigen Verthetlung E 72 S É Das Konkursverfahren über das Vermögen der | [73802] bahn andererseits vom 1. September 1880 g Lene Bramer Aileihe de 18844 1/2. u. 1/8.|—,— do. 400Fr.-Loose vollg. 41,90bs D Ce a u $ Hieran partizipiren 88 687 A 27 9 nidt E T hwaarenhändlerin Christiane ürgensen zu Für den direkt dem 1, April cr. der Nachtrag VIII. in Kraft. Grossherzogl. Hess, ObI.|4 |15/5.15/11/104 00G do. Tabaks-Regie-Act. 99,25bz j j ;

1 1 1 1 em 20, März 1885 treten für den Ver: (linksrheinishe), do. d d 1/ ; Bormittags 10 Uhr, o. do, Tát.C.LIT.(4 [1/1 n. 1/7 [101,76B * Gold-Rente . .. (6 |1/6.0.1/12./198,75bzB |[Baltische (gar.) 1 1 1

l97'50a

103,906 1103906 1102'30B 104,006

D

D non Ov U A O0 M Cr E S

S

5H

tr D

b M b

Ain

pk je

=

phie Mg g de Mnn:

/10. [101,50 G HLOE M eet /10./103,00bz , 1/ta le 7|——

7.

1104 00G 1104, 20G Jen.104 20G

pn fer rek

.

S ==

A [L

Rentenbriefe,

a D e D De

Qo A Ao A o S222 A

| O Ao

1102 75B 1104, 00G 104 00G 104 00G ./104,00G 101,20bz

hol20@

R

re<tigte Forderungen, mit t+ o; ondern wird na< er olgter A ; Derselbe enthält Aend y . dec AGEL 1/4 U, 10h VnieelleieG Golde 181/40bz2 B Vorarlberg (gar) 5 dividende don 1 D ithin mit einer Abschlags- 7 Maaigge S, aufgehoben. Ns o n Bahn, " 1 ; Lübe>, den 16. März 1885. Larifvorsriften, As M gt „Ranis. 19 1/2. u. 1/8. Pa do. 10 E

i des Königlichen Arg fd s iglihes Aintsgericht, » Spri r. , „Die Direktion Meckl.Eis.Schuläversch. 34/1/1. u. 1/7.97,70 do. o. Kl.

berei des Königlichen Amitarcian sFerihtsshrei Königliches Amtsgericht. Abtheilung T. En neuer Tarif der Lübe>-Büchener Eisenbahn-Gesellschaft Renss. Ld. Spark. gar./4 (1/1. u. 1/7./103.10G do. Gold-Invest.-Aul.

"“Elmsho! E e Fa Meprang der Beate als gescäftsführende Verwalt N Sachs.-Alt. Lndesb.-Obl.|/4 | versch. [103 60G do. Papierrente ...

Elmshorn, den 16, März 1885. eröffentliht: v Rer gg ebahn - Gütertarif für den Verkehr and. Süchsiache St.-Anl. 1869/4 |1 A.u.1 7.1102 40bz G a

Togo iroverwalter. als Geri iber 4 RRIONE: Staatsverwaltung s oa Deatovahai und unter Redacteur: Riedel. Süächsische Staats-Rente|3 | versch. 186,50G do. 8t.-Eisenb.- Anl. .

Kröger, Rechtsanwalt. er Vtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, | 1881, g ehenden Bahnen vom 1. Januar Berlin: Sedii e Gaâtae Mas, A, Ven I. 101,75 G 4 aae, z Kl.

ü ü i 0, s e 4/14 kz C

2) der Gütertarif für den Preußish-Sähsischen Dru>: B, Elöne r Gab : Waldeck-Pyrmonter . .4 1/1. u. 1/7.]—, Ma 0. Ee

; Württemb. Staats-Anl.'4 | versch. iener Communal-Ánl,

B Warsch. - Teresp.| 5 j ean do, 00 D 1100.75 G War.-W. p.S.i.M.| 10 177.95B Westsicil. St.-A.| 52/5 224 00bz Ang.-Schw. St.Pr.| 14 4101,25bz Berl-Dresd. „| 0 [7.|—.— Bresl.-Warsch. „| 2} I—,— Dort.-Gron.-E. „| (open Marienb.-Mlaw.,| 5 1104, 50bzG INordh.-Erfart. „| 5

C3 i prr pmk park

LEEEESE B22

bs A

z . 143,90bz do. V, Serie . /1. 168,75bz G do. VL Se. 110,70B Weimar-Geraer 115,80 G Werrabahn I. Em. .. 44 111 75B do, do,

Pai dri bent fr pre fre pre fark fork lek ra rum ferm fred pre prak pre pmk pre erd pr pre p Parma Pre Pr prr pn m4 A

R D

a i t wr

On i C N wr

pmk pri prr pmk jen Fe Ma n e e

ga2Bas

O O j T C: | > P Ion m _——

225

A I A da Id tes F ps A _AIAAAAA:

pi C5 pn pr