1885 / 67 p. 2 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

H E pr 7 L E E FE

Puttkamer, der Ministe j r für Landwirthschaft à Forsten Dr. Lucius G aft, Domänen und Na i ; i nebst R E Zustlp-Minister Dr. Friedberg | in der Seine, V aa isendain amt aufgestellten, | und was das Dekret i Der Präsident theilte dem Hause mit, d deutschen Eisenbcbnen ihten Nahweisung der auf } derselbe verpfliht tb des Khedive anlange, so habe der Entwurf eines Gesetzes, betreffend Ergän e Vorlagen | Monat Januar d. J A aBPRegiO Bayerns im | mente würden mor asselbe zu vollziehen. Diese drei J fih Numänien. Bukarest, 18. gem M. Mai ichts T das Grundbucwesen Mi Bezit tes Ausshlu der Werkstätten) R GiE Unfälle ves (mit | Korrespondenz am Montag a Bad e emar begleiten E die i ste i e gegen 1'Stimme den (Be ieb S op Pencidgeifi wel<he andere seefahrende Nat gerihts zu Kassel, eingegan i anzen zu verzeihnen: 9 Entglei waren im | Childers gab sod i use vertheilt werd : eitstettung eines G seventwurf | baben, find in den deuts e ationen rei< gema>t | ni i Das Haus trat hierauf Z E eg gen sei. ske auf freies Beka ntgleisungen und 2 Zusammen- | Unt di, sodann einen geschihtlihen Rüdbli> en. Hr, Ausfuhr- und Einfuhrz eneraltarifs für die | minder n deutshen Handeléemporien an der N f nigen abgegebenen, mit Ausnahme jedo< i i : öße - i 1 ölle, an 1e inder vorhanden, wie in Antwerpen, A tordsee niht | zu den für Nati jedo von 7778 Stimmen, welche erster Gegensiand die zweite u ageêordnung ein, deren | stöße in Station hn, 15 Entgleisungen und 18 Zusammen- S lungen seit dem Bombardement von A auf die Geseÿ werden die ge enwi ¡ce, angenommen. Dur das | sädten Englands. Wo Handel und p die min den See- | didat ‘Fusion beider Pekin 1 RUE S Ta eNtwUrfS, betreffend rie gerung des Geseß- | von Fuhrwetk en und 118 sonstige Unfälle (Üeberfahren | R jagte hinsichtlich der in den leßten Monates, Sandria autonome Tarife bis cue ggetigen Tarife aufgehoben und Reichthümein sich zu suben haben wg palte die Wege zu neuen gidat vor der Fusion beider Parteien den Nationalliberalen beige- Grundstü>e im Geltungs, Zusammenlegung der | andere Betriebs-C Feuer im Zuge, Kessel-Explosionen und | si esultate dieser Unterhandlungen: Die gelten hergestellt. Das Ges ¿ur Bromulgation neuer Tarife wieder- | uud Froueben und, den lebe an nanz der Unfernebmungaeist | didaten auf rund nawträgliver Mittbeiluagen mit wes O In : i s : i fi neuer : bersn f Grund nadträglicer Mitthei jpawielenen Tan Rec<ts war ungsgebiete des Rheinischen | tödtet ode riebs-Ereignisse, sofern bei leßteren P find einig über die Verwalt N Die Mächte foll am 1. Juli d. J. in Kraft t und Frommen der Nation an nationaler Arbeitskraft zu Nuß | nahmen bei bestimmt bezei ider Mittheilungen mit wenigen Aus- ai r verleßt word ersonen ge- | deren Betr altungskosten E Nußlaud und reten. | fein Karzl : zu verwerthen hate, das verm amen bei bestimmt bezeichneten Partei i ih stell F. 1 hat in der Kommissi Bei diesen U en find). rag auf 5 237 000 Pfd. Sterl. jährlig und Polen. St. Petersbur ; Karzler und kein Prophet zu sagen. Aber die mgs Beute schon | si hierna< d n Parteien. Für das Reih stellte y Fau: i i i ins{ließli : : / S. V. : , 19. März. | Fahrten zu öffnen, di zu lagen. Aber die Bahn den ÿ das Stimmenverhältniß bei d i Die wirthiaftlibe Z ion folgende Fassungeerhalten : atis du n Unfällen sind im Ganzen, und zwar größten- genommen ift, eins{ließli< der Kosten der Okk jährlih an: (W. T. B.) Das „Journal de St rg É 1 E Yas: nen, die Mat und das Anschen des Reich neuen | Wakblen (also ohne Berüksichti en erften ordentlichen befindlichen Grundstücke ¿Semen ung der in vermengter Lage | glüd>t r< eigenes Verschulden 126 Personen en- | im Betrage von höchstens 200 000 Pfd. D upationsarmee sagt: aus den leßten Erklärungen der Pétersbourg“ e A ernehmungölut anzubieten, dem Anla s hs der neu giwe>- | wahlen) folgendermaßen: ligung der engeren Wahlen und Nach- 1) dieselbe von mindeste cene oentbümer findet statt, wenn pdt, sowie 42 Eisenbahnfahrzeuge erheblich und 14 verun- | 9 Millionen Pfund festgestellt und das gegomwg een ist auf gierung im Parlament gehe deullis reisen Re- Geo neit subenden materiellen und delstiger Kette s S Erste ordentliche Wablen beant, Beselbe von 1 e Us elen Wertel toe S ih beschädigt, Es wurden Ln Ri 3 unerheb- | system auf die in Ecapt nd das gegenwärtige Steuer. Regierungen in Verhandl gehe deutlih hervor, daß beide M. egenhait zur Verwerthung zu geben, tem V ivi des Volkes Wakblberechtigte Wähl 1881. 1884. Grundsteuerkataster berett armedr als die Hälfte der nah dem beförderten Reisenden 2 getödtet, 6 verlegt dae upt | worden. (Beifall.) gypten lebenden Fremden ausgedehnt ciner zwedmäßigen uud gen tehen behufs Fesistellung Welt fleht dir ofen, tie Reichthümer, welche And ansen „M ddcacbene Slim; 2°; SOE. E der der Zusammenle neten Fläcbe und des Katastralreinertrages | {llen 1 Tödtung und i et, 6 verlegt, davon ent- | quete hinsichtlich Zwei Jahre sind für eine sorgfälti qu in Central - Asi nit pae<ten Grenze ihrer Machtsphäre heute wobl snd aud bie seeigedeben; greise zu ie die Anderen, die iti Mei Zak gung zu unterwerfenden Grundstü>e be Hamburger Eisentah l Verleßung auf die Berlin- | d j ih der eigentlihen Ziffer für di ge En: , - Ahnen mit dem gegenseitigen W eute wohl reicher, aber niht mächtigcr st d! wie die Anderen, die gultige . . . 5097760 5662957 : , 1 Tödtun i l er Grundsteuer und and i O ie Feststellu E es hierdur<h gelingen werd ; unsche, daß } deutsche Kanzler, das ib nd. das vermag d ilti Unge. 20572 2) von der Zusammenl j erwaltungsbezirk N ddtung auf die Bahnstre>ken im | aber y nderer Einnahmequellen bewilli ng in di i erde, den Frieden und die R nicht éer, das hat er gethan, und an dem teut Ja Von den gültigen Stimmen fiel AEEA Landeókultur zu ew ammenlegung eine erheblihe Verbesserung der | Bromber gSvezirle der Königlihen Eisenbahn - Direktio ber während dieser 2 Jahre ist das Verlangeri E igt worden in diesen Gebieten und die guten Beziehungen beid tuhe Thei an den Parteien ist es jet, mit Thaten, IGen Botle Kandidaten folgender Part Es auf | : , l c : / Z [nabme an de , mit Thaten, mit krafírdller | deuts ï olgender Parteistellung : | Die Zusammenlegun n ; im Ver je 2 Verleßzungen auf die Bahnstre> n | einer Zinsreduktion dur einen Abzu aer e ngiands na zu befestigen. Es sei geboten gewesen v Sre] “Di 1 Dem euen Vafernehzmen zu aniwort E. eines Gemeindebezirk. p ann sib auf sämmtlihe Grurdstü>e | Direkti erwaltungsbezirkk der Königlihen Ei reden | Coupons und einen Abzug von 1/ zug von 6 Proz. von allen Verwi>elungen und lokale Konflikte zwis zu verhüten, daß und roi Theorie nennt die Ausgaben für das Heer deutsche Reichspartei (frei konservativ) . o E EN nes Seen Haets oder auf einen dur< natürliche Begrenzung irektion Hannover und die Badischen Staatsei isenbahn- | äm Besiß Englands befindli d 2 Proz. von den Zinsen dex Wi lih sehr nahe an einander stehend zwischen den augenbli>- KLA Rei Feinde Deutschlands warten seit Jahren uf rv. vage 0s 5 tionalliberal, au gemäfigt liberal qi A -- DEAEE de Thi bés Get ung als Feldabscnitt kenntlih werden- und 1 Verleßung auf die Bahnstre>en i aatseisenbahnen, | den. Die Wiedererstatt en Suezkanal-Aktien erseßt wor: lungen hindernd in den Weg trä en Parteien den Verhand- | y b ei nit mehr im Stande scin wird, seine Foftb ie Zeit, da | deutsfreisinnig, auch forts{rittli< liberal 746575 997033 Mei Minen cir s erstre>en. der Königlichen Eisenbahn - Direktion im Verwaltungsbezirk | na< Ablauf dieser 2 ung dieser Abzüge soll erfolgen, wenn habe diese Nothwendigkeit béi râten. Die englische Regierung deutsen M Die Verwerthung und die friedliche Verwert Rüftung | Centrum (klerifal und ultramontan) r 1182878 1282006 welhe einer Nußzungsb usammenlegung Grundftü>e betroffen, | von Bahnbeamten und Arbei rettion Köln (linksrheinish); | daß die Ei er 2 Zahre das Resultat der Enquete v habe fi ihrerseits igkeit betont, und die russische Regierung | Kolovien et lür die Zee ver Theilnahme De tsdblands ax R 1 Be S © 0 194894 208188 Abs. 1 der Gemeinh eretigung unterliegen, die na< $8. 1 | lihen Eisenbahnbetri rbeitern im Dienst beim eigent- nach d innahmen dieselben ertragen können zeigt, u erlassen. eits nit geweigert, die erforderlichen Befehl N und an dem Welthandel, sie bedeuten di anès an den | Sozialdemokraten . “adt e 441 MIBEEE s E (Geseß - Samml. S. ¿71 heilung8ordnung vom 19. Mai 1851 | bei Nebenbeshä betriebe 21 getödtet und 68 verleßt und | C em Ablauf von 2 Jahren eine fernere Redukti Wenn zu erlassen. “Jndem ein jeder der beiden Theile so i eung der Heereslasten, und dieselben liberalen P t Ba Beta S fe S, As0o i, A BRLEERE A Geied- Samml, S. 2 71) Golgeiiea petdea tén, (0 mt Le | Vecson häftigungen 1 geibbtet, 7 vertéht; ‘voi frem oupons für erforderli erachtet Lee eduktion der augenbli>li<h eingenommenen Stellungen bleib in den is ¿Metusen fühlen, für die idealen Güter ih ar Gin, e T e E 103 422 95 891 legung der Berechtigung gleichzeitig mit der Zusammen- en (einsließlih der niht im Dienst befindlichen Bahr Khedive” eine” internationale -Komncitiion- clben tem jedes weitere Vorgehen unterl elvs und ein L Lin Les N a M ETeen des Na E Ia n 14388 14447 Lino beni ende Ame | Spin wnd Mebele) 5 git und 3 vil samt fei | e rers ge e DeO finanr | Nobineen fortan ter lasse, leide feder | dn de Weines endtsegelgen baben chs jene far | ff a M 18S lösung mit avgelöft werden Minen, -Fudauf Atae ee Bor prersuchen 9 Personen getödtet und 1 verlegt ei | zu veranstalten hat. Von Seiten der Mächte wu anien F Kabinetten fortdauerten. en beiden | hes Volks - . gefüllt haben, . . eben ene Becteren den Sückl L drin nt au im Falle der Zusammenlegung ¡ur Abldiu Ee der Selbsknoeda ae M rungllicicngen mit Auss{luß N Mai je Mi ne intereationalen Sal Der Ea Een danen 18. Mätz. (W. T: B.) ene Ee deutsben Welipoliük, ale Es Un V Kunft, Wissenschaft und Literatur. dée Verfaheen. undétworfenen G i zwc>mäßigen Benutzung des A. Staatsbahne : tv: is E r haben keine Garantie verlan n der nklen des Folket Ds . U D. EEN eviis, seßen der Indienststellung der d i Don den „Reden des Ab : en Un : : 1 l at, da t Do ethings gestellte A dreß- für die Wirtbschafts;we> er deutschen Matt | S<hönh s geordneten von Bis d- See diet, Wwerfenen rundstücs binderli sind, tung fiebenda A n und unter Staatsverwal- | dem V siad, sie zu übernehmen, jedo< hab ; antrag an den König ist vom Folkethi j same B aftszwe>e des deutshen Volks eine nhausen in den Parlamenten 1847 bis 1851“, bera sammenleu ae aner beuabarten Gemarkung können in das Zu- | triebslänge und ahnen (bei zusammen 27 912,15 km Be- | daß, persepoe nicht widersprochen in der Vor (ene 16 S ANaCR A Nen Worte, M m E E L main! esorgniß für diese Mat, schen dem redlid ge: | Roboeteue Lg eitungen und Anmerkungen n Th. Riedel, rg egungserfahren gezogen werden, wenn es zur Herstellung | Fälle, darunter 694 869 106 geförderten Ahskilometern) 113 | in hie wee nit eine internati Eaudlehung, Landsthing eine G orden. Morgen wird {m | Neinten wirthswbaftliwen Aufsbwung auf dem Wege der Arbeit. -. | mebrte urd verbesserte Aufiace chine 6°, if eine zweite ver: may Srenzen geboten erscheint g | Fälle, darunter die größte Anzahl ; ern) 113 | in die Leitung der A rnationale Einmischun egenadrefse beantragt werden ilisterhafte Bedenken entgegen. . . . Die Rollen sind vertausbt. | Berles, 1984 gsierte Auf!age erschi n (Bcdis Cart A Hierzu lag folgender Ant L | M Verwaltungsbezirke d Anzahl auf die Bahnstre>en im | Wir er ngelegenheiten Egyptens in [vir Amerika. W î Z Die Männer tes Fortscrittcs, #\ \ e Rollen sind vertauscht. | Verlag, 1885 i !age ershicnen (Berlin, Carl Heymanns burg) vor: rag des Abg. Schreiber (Mar- | Breslau (17) s er Königlihen Eisenbahn - Direktion vir haben also der internatioñalen G ; voLvire, & x ashington, 18. März. (W. T. B.) Der | lange es sid um Tkeori cs, fo muthig, so begeisterungsfähig, so | biëher noch ,, Preis 2 4). In diese neue Ausgabe sind auch di : : reslau (17), Hannover (14) und j onen | stimmung gegeben, we i arantie unfere Zu- Senat nahm gestern eine Resoluti W, T. B.) Der | dio fer dn Theorien handelt, . . . find, da es Thaten gilt, 009 ct vollständig veröffentlichten 2 Ó ven Werl. fee Gesea zorloge widerberpusellen and tinter | AWafilomeser und de Bert L DEeDLt- | framzöfsgen Garantie für die türtisde Anlcibe von 185 gelproden wird: ‘man müsse es verhinvern, daß der | oft mahmung ¿wee Sit, bis fers Meer erforder, nlubiecn, | Legations-Rath „Hr gon Biomateb-Stönbausen- damals Geh, einzuschalten, lautend : rien ist“ einen neuen Absay | sind jed er im Betriebe gewesenen , welche ein reines Finanzabkomm i : di A A Daa VAT ros, eiten, Di ern | irth schaf der früberen Biomartschi ? ine Le, ie in der Publifation „Die Zusammenlegung unterbl i H di o< auf der Main-Ne>ar-Eisenbahn, der Berlin. Großmächte haben eingewilligt mit einem V Alle sechs ie central amerikanishen Staaten zu einer Republif | schreibt er „Deutshen Landwirthschaftlihen Presse“ | r früheren Bidmardibn Roten Lou 3e in der Vibiifgtion termine ¿ der Eigenthümer widerf eibt, wenn im Einleitungs- | LaMburger Eisenbahn und der B thn, der Berlin- | lands, der jedo oh it einem Vorbehalt Ruß: F zu vereinigen, ausführe. Der S Republik | IOreidt Über die Getreidezölle in ihrer Bedeut i {lossen ist. Di eibe belt fe Pen Mit, gee l prechen.“ bahn die mei L r Breslau-Freiburger Eisen- | | ih di ne prafktishe Bedeutung is. D Auswärti r Staatssekretär des | kleinen und mitil Gr i E L : e reue Ausgabe betitelt sid dieser Ergän Des Weiteren beantragte der A B eisten Verunglü>ungen vorgekommen Jen- | ftre>t si diese Garantie nur auf die Zi g Ul, Danach er: wärtigen, Bayard, erklärte in einem Bri eren Grundbesiß, áls Beitra Verständi- | entsprechend: „Die Reden 1847 big 18500 r SCERzung ; , é ; j a2 Nr : d N L y gung, Professor Dr. 88 g zur Verständi- E A Es bis 18524. in $ 1 der Beschlü gf ae bg. Fanssen : Betri Größere Privatbahnen mit ije ü t Betrage von 315 000 Vfd. Sterl le Zinsen der Anleihe im den Prôsidenten der Kommission für die auswä beat E Institut: Dr, Kühn, Direktor des landwirthschaftliche arp „Unser Bismar>* nennt sih ein Werkch ver S 1 der Bescblüse ét Rote Ge 4" ax Sun etriebslänge (bei zusam je über 150 km | soll 31/, Proz. nit überfhroeier, per Jahr. Die Verzinsung gelegenheiten: die Vereinigt S ärtigen An- | Instituts der Universität Hale: n | läßli< der Bismar>kfeier im Verlage erkchen, welches an- s zu seßen: „der Hälfte“ e | und 26 679 69 Y men 1853,81 km Betriebslär 2 P10z. n!i<t überschreiten; außerdem wird ei Maß gten Staaten würden keine Wie früher in der T ; und Berlin erschei i ge von Otto Spamer in Leipzig Der Abg. Roeren gab zu, daß ei N je 1 693 geförderten Achskilometern) 2 Fäll ânge | derer Amortisationsfonds eingerit wird ein beson- nahmen treffen, welche der freien Aut i d ¡rüher in der Tageépresse, so ist aud im Reichstage bei | st einen wird. Das Büchlein soll eine el Jg. 210 ; Me Einfchrs i L ) j : ; t, Hr. Child Central-Amerikas hi E TEEE utonomie der Staaten | der erften und zwciten Lesung der Zolltarif ; age bei | stattung erfahren, se<s Oltavb Rig Bors ; tr prov der Parzellirfreiheit auf d eine gewisse Einschränkung | £4 auf die Braunschweigische Eisenb älle, und zwar | ferner mit, daß noch vor Endé dieses M Childers theilte merikas hinderlich sein könnt hir gewies Zolltarifnovelle wiederhoit darauf | und itelbi zavbogen stark werden, 25 Textabbild inftia wf ; ie rheinländishe Landwi g | Ludwigsbahn isenbahn und die Hessische | der Mächte i or Ende dieses Monats sih Vert z E gewiesen worden, daß eine Gemeinschaft der Interess avf | und ein Titelbild (Porträt des Reichskanzlere i set! günstig wirken könne: aber t e Landwirthschaft l B er Mächte in Paris versammel ij ertreter Meittel-A if n P grundbesißes und des kleinen oder bäuerli er Interessen des Groß- | alledem nur 60 Z kost eihsfanzlers) enthalten und bei Einschränkung, sondern ei nach diesem Geseße solle niht eine C. Kleinere Priva tbah E des Cirkulars Lord Granville's vo! würden, um auf Grund | in New- Yo merika. (W. T. B.) Eine am 18, d. M, | !rage nit existire, weil die Sl beile aue tee O, l T Bolle f St0)enatsoh Rmatt ‘Modi dèn 00 200A L A : eine zwangsweise Z 150 km Betriebs[ä vahnen mit je unter | t i ranville's vom 3. Januar 188 : in New-York eingegangene Depe 2 COL or existire, weil die Getreidezölle nur den Großgrundbesiß Bogen wi artet. Nach den uns vorliegenden bei von Grundstü>en stattfinden. J de! Zusammenlegung | triebs ebslänge (bei zus reffend den freien Verk b 108, VE meldet Depesche aus Mexiko | nur der Minderheit der Landwirthe, Vortheil bri grundbesißern, | Bogen wird das Buch ein Volk i L i : DU g tiébslänáe und f i zusammen 1433,13 km Be- | rat erkehr auf dem Suezkanal, i : et, daß 15 000 Mann mexikani Diese B t y e, Vortheil bringen würden. werd ; olksbu< im besten Sinne des Wort wo vor 16 Jahren die Konsolidation ei ostrheinischen Bezirken, | und zwar 443 205 geförderten Achskilometer1 hung zu treten und eine internati ranal, in Ve- den Befehl erhalten hab rikfanishe Truppen | ¿zee Behauptung hat zwac bereits in dem Reichst en und die Erwartungen der Verlagébandlung nit täuschen. nur Unsrieden mit dieser Maß alion eingeführt sei, habe man nd zwar auf der Dortmund-Gronau-Ensched etern) 1 Fall | vereinbaren. Diese Akte werde jed anouate Ble hierüber zu abzugehen Na M, Las ver Uag Grenze A dur den Reichskanzler die entschiedenst rie: 2177 “S O D E d. M erlhein | fih daher vor einer weitere! regel hervorgerufen. Man sollte Erzwingt der Gläubi eder Eisenbahn. nit um Finanzfracen handle, de o, da es si in derselben die Aufständi ah einer Meldung aus Panama bedrohen | ree, quns erfahren, immerß,in dürfte es aber bei d ote Zurük- | Nr. 2177 der Zllustrirten Zeitung enthält folgende Abbil: : ; 4 ; : 3 , der Sanktion d e ie Aufständischen die Stadt mit ei gen } deutung der Sache j er bei der eminenten Be- | dungen: Der Gou : g ‘enthält folgende Abbil- so mehr hüten, als E TT00UNO dieses Gesezes um | dem Vater desselben ei läubiger eines Offiziers von | "idt unterbreitet werden f n des Parlaments =< Die: Aut tändi adt mit einem neuen Angriff. | Hand spezi Jf NRIENeLm Aileresse Be ltinee Seh eo Ma, Lon S i D, e / ; L S d ° i 18 N pezieller Ermittelun die & 1 ein, an der Festcommers Berliner Stud e Zon V. Q. Ui, Protest gegen dasselbe erh eiten der rheinishen Bevölkeru durh die D eiren Eintritt in die Schuld des Soh 19. März. (W , Die Aufständischen in Colon haben mehrere Maga Ee E gen die Srundlosigkeit de1selbe t paner SUdenten JUE-BOUNes De a Ns oben werde "8 rohunga, den Regiments:C V s i ¿. (W. T. B.) Der Pri geplündert und drohen, die Stadt i gazine } näher na@zuweisen. Indem ih einen solchen selben no< | tages des Fürsten Bismar> im Wintergarie 7 SEUuTte Der Abg. Ja s anzurufen, u / ommandeur des Sohnes | Lr, Prinz Albert Vi nz von Wales, |ff / adt in Brand zu ste>en. suche, vermag id ) einen solhen Nachweis zu gcben | 27. Februar. Originalzeichr ‘aergarten. es Zettatioiss au Linie We; r N V V Ot, daß seine Partei in erster | Vater eriwinio E E Gelde zu gelangen, so ist diese mes Edinburg sind O o L und der Herzog von Afrika. Egypten. Suakim, 16. : werthvollen M s A die mustergültigen, an | ris, F am 14 Mär Ma O O —, heodor vou Fre- Mietbe abgelehnt werden, so Vie Viet E aa Sollte | Reichsgerichts, 1V E bilsenata 209 A Urtheil des | Abgereist. mit Gefolge nah Berlin A früh fand eine Parade s e, es C.) Paal im Großherzogthum Baden“ i Sei v Ane, Posphetographen in Berlin. Berliner Bilder: Vor d n áñttage stimmen, der weniastens in eite ilsions: | n Geltungsbereih des L ne Se VONUaE J J. Frankrei ; einshließli<h der indishen Abtheilu i erie, | flüpen ; id habe aber aud, soweit die Kürze der Zeit es ermöglicte, für Obdacblose. Originalzeichnung von E. Hofang. Deutsche kleinen Grundbesißern Sth gstens in einigen Punkten den | ungülti preußishen Allgemeinen Landrechts j reich. Paris, 18, März. (W. T wurde, statt. U ng, die besonders belobt | zuverlässige Angaben mir näher bekannter Landwi es ermöglihte, | S<löfser und Burgen: Scloß Kötteris bei Koldik. Deutsche Moe g. s heutige arent n . T. B.) Der ; E m sie gesicherter gegen nächtliche Angri Provinzen tes : andwirthe aus verschiedenen Nach einer phot Kir erißs< bei Koldik in Sachsen. Der Staats-Minister D i ; jeßt fkeincrlei g des Commune-Aufstandes hat bis machen, wurden mehrere der L : je Angriffe zu | Tus de preußischen Staates, aus dem Königreih Secsen und | Im Hi ographis@en Aufnahme gezeinet von G. Theuerk dle ic De ister Dr. Lucius wies daräuf hu, ui Kiel, 19. Viärz. (W, T. B.) Ih O tan Ordnungsfstörung veranlaßt ; : L 01 bér Garbait ere ager, darunter auc dasjenige aus dem Großherzogthum Weimar zu erlangen gesucht ¿sen un m Hinterhalt. Gemälde von C. Kiesel, Nach einer A uerkauf. i Hn Mrd rb: tsmaßregeln get L ; es sind jedoh n, auf günstiger gelegenes Terrain verlegt sammte, mir augenbli>lich ü gesucht. Das ge- | aus dem Verlage der Phot i fr PiOegraphe Bevölkerung bemerkbar eseß, die sih in der rheinländischen Hoheiten der Kronprinz und die Rr öniglichen fonsig jl geln getroffen und die Truppen in den K Korti, 16. März. (Al verlegt. trifft 139 Landwi zur Verfügung stehende Material be- | Bilder von der Westkü otographishen Gesellshaft in Berlin. , # \ = ; Í E / . a . f ï T : L L A 4) : : 4 5 tfküste Afrikas. 5 Abbi 2 n: Deshalb fielen die Met, künstlih in Szene geseßt sei N Schweden und Norwegen trafe ronprinzessin gnirt afernen laufene Berichte bestäti B G N Corr.) Weitere hier einge- | dehnung andwirthshaftsbetricbe größerer und geringerer Aus- | von H. Rlinoclböfee 1) Kissibai bbildungen. Nah Oelskizzen Betracht gegenüber ionen gegen die Vorlage nicht in | pie Dampfer „Skirner“ hier ein und seßte: heute früh auf Spanien. Madriî ä gegen den Mahdi gen die Nachricht von einer Erhebung | Hiernach erg: ¿ltniffe Leone. 3) v. 4) Feti len am Ri Vos Wi Bete 2 R Kommissionsbeschluß bri N des Provinzial-Landtages. Der die L nach Berlin fort: seßten ohne Aufenthalt t Aux der Ti ent hin Rio inte N Der Ge von den Eingebor S e O inen Gie 2E der | wirtbschaftsbetrieb L fe Verbältnisse für den Land- berge am Dubrifs E d bid Fans bei Faringa, : 5) Kerr ment. Während jene analog d i ein neues Mo- öln, 19. März, Mitt er mit einer Eskorte nah B : menas, ür den Mahdi anzuwerben, : , Truppen renen in dem Hinterlande Kameruns gescnitter Sessel A: Provinzen die Provokatio f en Bestimmungen in den übrigen | lihen Hoheit 3, Mittags. (W. T. B.) JhreKönig- | Var, um ein von den Maur eneburriaga gegangen wurde. Es werd erben, unzufrieden waren , getödtet SES | | «Sa | Neuer Frifirfpiegel. Polytehnishe Mitthei E: | i tuire, wenn si die Me gen eiten der Prinz von W e NOnig- : den Mauren gestohlenes F 5g . Es werden bereits Pläne für das Vorrücken i =SL 222 |EZE Kunstschüte, mit ab I Dau C Fläche und Reinertrag baft e re, wenn sich die Mehrzahl nah | Sohne, dem P à von Wales mit sein zufordern, wurde von d : Fahrzeug zurü>- | gemacht. Das Erri orrüicen im Herbst 22S _| 2E SEEs mil abgewandtem Gesicht eine Oran i : Vai Ae [n , d rinzen Albert Vict : em 1 R E n denselben mißhandelt und . Das Errichten von Tramways wird die Schwierig- AZEs!| 25 Zes | Tochter shießend, Kleinmotor 1ge vom Kopfe seiner verlangt, daß ein Viertel d / e von der Kommission | von Edinburg sind soeb or, sowie der Herzog nläßlih dieses Vorfalles erklärte d eit und verwundet. keiten, wel<he mehrere der K rod die Schwierig- 2 SES| S8. EZ2E | elektrisher Beleuc nmotor mit Petroleumheizung. Wagen mit Dieser Beschluß seï nicht er Grundbesißer dafür stimme. | Wweitergereist. D soeben mit dem Expreßzuge na Berlin | Lstrigen Sigung der K e das Ministerium in der Dongola erreicht e der Katarafte bieten, che man Sen = 2 B22 S E22 | gens N eleuhtung. Anordnung für die Akkumulatoren des W : annehmbar und n : . Der Prinz von Wales sowi Ln } diese Beschi ammer: es werde Genugth | ta erreicht, vermindern. Es ist bereits Befehl Betricbs-Kategorien, | 1824| E uf (EZEELSES E n no praktis gerechtfertigt. E "weder theoretis< | Edinburg trugen preußische Uni owie der Herzog von | diele Beschimpfung fordern, aber auch d O M fauf einer großen Anzahl K Morin, Ze4A GEE gam S2 Abgeordneten aus der Rh Er habe den Eindru>, daß die ¡he Uniform. Alhumenas zurüd>beruf u< den Gouverneur von Die Hige hier ist ay von Nainecien -gogeven worden, EEN S E Daa SSZf ; prt einprovinz die Eigenthü : hab ; erufen, weil er seinen Posten verl ist nahezu unerträglih, do befinden sich di 2E V LU2 [E252 Gewerbe und H ibrer heimatblichen Verbältn i è Eigenthümlichkeit e, um mit den Eingeborenen verlafsen Verwundeten ziemli. wohl. Ei finden sih die 2A E | S2 Handel, die Verhältni nisse Übershäßten, weil ihne Oesterreich- i : | zu verhandeln. deten wird sich i ohl. Ein Wagenzug mit 80 Verwun- P | S 22,8 Aus dem Verwaltungsbericht n? Der fleine Grundbesiher würde durch das Gele e ien | Fm Abgeordnetenhause wuré heute t et) | Lie Blatt veröfsentlißt cin on vem Zustiz- Meni kee C O R | ha SEE | 1884 weden folgende Bulen bfamti gegeben: Der Gesa mmi- ädigt werden, sondern viel as Gesey nicht ge- ats des Handels-Ministeri n Seralqurig des [k Zlatt veröffentlicht ein von dem Justiz-Minister | : ‘has Vorjabr mit 62 618 70° 200. mehr 697 ; / : L - j trasignirtes Königli em Justiz-Minister I. Parzellenbesitz . G10 | | | d. |. gegen das Vorjahr mit 62 6 ‘087 00A erlangen. Er empfehle bades: mehr Vortheile dur< dasselbe | Und die des Etats des A nisteriums zu Ende geführt g öniglihes Dekret, d j inbefi E E E O P tra ode E Ae G er, die Regierun ; t CRRAL S ; >erbau-Ministeri Kommission u „etret, dur welches eine ; 1I, Kleinbesiß (Klein- | | e MEO er Ba’'nkzinsfuß war ununterb i a u elden e Lu d Bata S ae | ivi A Ia Le elt orindlag Dle 1 | lui U 0e N Ms Cn Seseb annar) G, len Bac | 2-s 8716 3520500 99 , | Kesllabing Butide mite at Esrimnses: Bee L i i ‘it. 1, „Centralleitung“. etreffend die Reorganisati eseßzentwurf Die „Hamb Gat E « Sowohl Wer dauer» | S 1 Deutscher Reibs- und Staatsanleihen wird jedoch sei e h E anisa i 2 Ur ger f i ° S ; s gere es Ab Dr, Melcher sperger (Olpe) hielt das Geseg für | des Abgeordyotenhauses al’ den Gesehentwurf b nistration ves KirGenvermdgens, auszuarbellen- Dieser Worten: ait die Slußworte, der eve des Fürsten Biemard e E e gguoso gott 28 292, | Bn T 10SEOO K m E Gründen gegen das Geseß erklärte sich aus diesen | treffend den Ausbau d eseßentwurf, be- urf ist in den Artikeln 16 und 18 . Dieser n der Freitagssißung des Reichstages hin, d V 29,2 , | 80,74 % dur Metall gede>t gewesen. Im Giroverkeh r hat der E Tuzla ADA er von Doboj über Dolni, | 9elebes vorgesehen. des Garantie- Eindru> nur allzu begreiflich sei, wenn man die „ungeheurer (Großbauern, Frei- Umsa rund 52 638 Millionen und änsließlih der Eine und die Der Abg. Lehmann wies auf den Widerstand hi ringen nah Siminhan projektirten Eisenba E e Deputirtenk i großen Majoritäts atl flih sei, wenn _ man die Haltung der güter 2c.) M a M, Auézaßlungen für Nohuna d N QUGUebliO der Gin: uns rheinische bäuerliche Bevölk hin, den gen stylistishen Aenderun hn, mit ge- | 135 Sti ammer lehnte heute mit 2 As partéten ins Auge fasse z 00 | 289261110165 870} 31,2 4 89 t; g des Reichs und der Bundesft gegenseßt habe, und bat, es zum Wenigsien bei ben Besälütt, | Depe Men Brüs T Ss Antrag bealalige h BorsdlaF der Opposition ab ‘morgen cinen Alle Her Fürst Hatte das Net zu dieser Klage; wir müssen es ihm Y* grunbbesib, r, | über 100 | | liefen fd am Zabres{bluh auf rund 176 Millionen Girofunden be: s , n bei ; : . Ulle, 17. Mär j ; D, glich der jün Z , einen ugen, wenn wir ehrli s : i B ner 25 45 52 385 i Da, rid 109 i ¿ ""* Der Abg, Bachem erflärt n Vesdlüssen | Deputirtenkammer ha heute einstimmig eine Dank: | Depretis hatte ju: berathen. Der Minister-Präsident funf unseres Reiches, unseres Balk. in Treuen fut meinen, Wi li 0 MEO Faoa os 2412 | E S S E E E e ár i i: Cc A 0 N j ne - ; } . er- äft en uns ge ¡ i 2 ; nên, r umma | 9 344/32 a E i i burg daseibe die Bildun feiner furter Glseteta ves | darin: Die Kammer hat nit Besicdigung Ue Mi ante | Des” "dts hate 18 gegen den Boridlag autgelorocen, sobald. dfe Zeit daz aefommen sein wird, ein Reithslag an die Stelle | rasctende Thatfade bervor, ah Roden fe Mde Que | Be ee C 0 0 Un BeS seln vurten gt ¿ e. Jedenfalls dürfe d i î ver- | gen entgegen ; igung die Mittheilun- | klärte: d i wärtigen, Mancini, er- es jeßigen tritt, über den die Koalition Ri E ende Thalsahe hervor, daß der größere und j ; P Ta ag A S a pat | dem Antrage Janssen asselbe nicht ohne die in | ü nigegengenommen, die ihr v : urle: da feine Anträge j ne horst - Vollmar und G oalition Richter - Windt- | now niht ganz 4 der l e und Grofgrundbesip | Von den am 31. Dezember 18 L L S E gelroffenen Kautel “in | über die Generalakt : on der Regierung | tion bet ge zu der Fnterpella- nd Genossen keine Macht hat j s ¿ 4 der landwirths<aftlib genußten Fläche d d Rime zember 1884 im Bestand gewesenen Diskonto- E gelangen. eren zur Annahme | worden si e der Berliner Konferenz etreffs der Kolonialpolitik d a wollen hofen, daß der Vorgang im Reichsta; Wir | Deutschen Reiches umfaßt, während d Fläche des | und Rimessen-Weseln waren fällig: bi 0K : ; , ) 0 k: oen 1 g im eihsta ¡2 1 R „um7Taß, em kleineren und mittleren | binnen 16—3 g: binnen 15 Tagen 198 280 900 4 i Der Abg. Westerburg b hat di ind. Das Land denkt ebenso, D gemacht | rung eingebracht seien, so betrachte er dies als eine i Regie allen Kceisen, in denen Verständniß für die Größ ge in | Besiß zusammen über 70/0 der Gesammtflä 90 Lagen 97012300 M, b 31—6 i l ; : : i : Z be ) E é e der deut se S@werpunkt l e 7 m flähe zufallen. Der | 131 006 300 M, bi D , innen 31—60 Tagen (A Fofsune webhe penerburg bat, den Gesegentwurf in de ies asfrikanishe Werk erdact er König | Zustimmung zu der Politik der N eme moirétte Politik, für das wahre Wohl unseres Volkes, dem sie di I 1 Sade atl aut La B E u Left L Amit " G G O : f mmission demselb r | wi>elt mit Mühe , verfolgt und ent- | der Kammer L il der KNeglerung. Das Schweigen die Erkenntniß förd , dem sie dient, besteht, | Reiche niht auf den G ; fomit im Deutschen | bard-Darlehnen wurden ertheilt: 765 20: « An Lou» : nehmen. Derselbe werde \si< für di en gegeben, anzu- | des Con he und Ausdauer, Die Grü der werde der Regierung Anlaß geben, di L allem i ördere, daß es vorbei ist_mit allen Halbheiten, mit | Besiß, auf die Wi Galen dee M sondern auf den bluerlichen | Schlusse des 4 augelieden 140 127 180 & Die duc | A ar a2 via ih für die rheinische Gevliteaa | 109 gostaates wird in der Geschichte i Gründung | der Würde und der nationalen Int geben, die Wahrung em indifferenten Gewährenlassen, daß die Bewe A b Pa Ie Witrthschaften der Kleinbauern, Mittel- und G \hnittli es Jahres 1884 ausgeliehen 140 122180 A4 Die dur{- 4 | s Friedenspfand ; ein Abschnitt sein, sie | folgen. Cavalotti Interessen wie bisher zu ver- sid an den 15. Dezemb „Bewegung, welche | bauern ! Wenn s daher zutreffend wäre, | 1a rol f 1E DEEY/E- Att. LOBar o nige Det (4 Der Abg. . Schreiber (M dustri pfand begrüßt worden, weil si Î Ae avalotti brahte in Folge dieser Erklä A tiefer gehende Bed zember v. J. anknüpfte, eine weit | geäußert wurde: „daß d vâre, was gegnerischerseits | Zahlungs-Anweif 513 Sid über 36d oe Ausführungen des Ab B arburg) polemisirte gegen die cine e und dem Handel neue Auëwege eróffnet ; e eN Jn- | Ministers eine Jnterpellation über 4 P rklärung des a ar „Bedeutung hat, als ihr dirckter Anlaß | zölle gar nicht : „daß dem Bauernstande die Gchöhung der Getreide- | ertheilt. Beim K ungen wurden 5013 Stü>k über 36650 959 #6 i j : ; E ( : V ] tesultat d muthen ließ. Wir müssen die Parteipolitik : gar ni<ts oder nur vers<hwindend wenig helf i ; . Veim Komtoir für Werthpapiere ware übertrieben habe Es fei achem, der die Folgen des Gesezes fai großen Fortschritt zur allgemeinen Civilis d ezeihnet } auswärtigen Politik der Regierung ei 1 Der ausrotten, um die Reichépolitik i ik um jeden Preis . . , | kein oder nur vershwindend wenig Getreid en wird, weil er gar | des Jahres 1884 = 127568 Dipots i aren am S{hlusse Bildung klein béuterliGer e Irrthum, daß dur dasselbe die | als n, dem Könige Glü> zu diesem wichti ation. Wir | Mancini erläuterte hierauf seine ob g ein, Der Minister vermögen wir fer an ihre Stelle zu |cßen. Nur so |} wäre es in der ¿U die Mi ¡ig Getreide zum Verkauf baut“, dann | 1384672752 A in 3026 versi *pots im Nominalwerthe von | | diesem 1 in Gélce Ink | bin, daßer rte ine oben abgegebene Eckläruna da- : ferner Freude am Reiche zu erleben, nur \ ; ie Minderheit nicht nur der Zahl der Landwi i tut ershiedenen Gattungen niedergelegt. A Die Debatte wurde A unmöglih gemacht werde, | di elgier sind wir stolz auf die feierlihe Huldi / er die patriotische Haltung der gesa ng da- »Völkerfrühling“ zu gelangen, von de u erleben, nur so zu jenem sondern au der bebauten Fläche na<, welcher die K andwirthe, | Zinsen bezw. Dividenden von den deponirten Effekt CO a S auf geschlossen. . | die Mächte dem weitbli>en e Huldigung, welche | habe hervorheben w gder gejammten Kammer dadur fo können wir es "i em Fürst Bismar> sprah. Nur | kämen, es würde dann ab i 0 er die Kornzölle zu Gute | des Jahres 54583 936 ei thlen L0D. 9 BOEE E C 0 s tre Dann, f de Baue Wels van ben: | dele Mita el ad ett act V Besorg icn | en f O aran l 19388 M4 é m emjse ; h c ¿ : voraus]ehe l A die Zukunft ni Nt i: l N Ls nügenden heimischen Produki 7 en gee , Vavon geben ad: t MEE: l Stimmen. namentlicher Abstimmung mi 201 “a o (W. O) An bee peuti A, London, 18. März Jattulllation besie: Vere e n fee au der tion vertiitifen dis: Wi e La über die Dampfersubven- der Flach 7 nit landwirthscaftliden Bevölferung si stügen konnte 5) für Banknoten Anfert M Ds / L. D. igen Sizung des Unter Talon A ) Zwischenfall damit ener „Presse“ zu folgend j T e nah now mehr zu verkleinern dur< P i O nfnoten Anfertigung , 101 502,15 Das ‘Haus veriet sod erwiderte der Kanzler der Schatk nterhauses | ÿ n. Im Verlaufe der Sigzun : trahtungen : genden Be: | mänen und größeren Gütern! Und do arzellirung von Do- | 3) an den preußiscen Staat ' | selbe lautet: odann den 8$. 2 des Gesezes. Der- | Uf eine bezüglihe Anfrage Nod ammer, Childers er Práfident Namens der Kam 8 shloß sich - « _- + Die ganze große B folhe Maßnahme zur Vermehrung "Beste aile ine Gn E S h TReUES : j | orthcote's : / | welche der Minist 7 Kammer den Grüßen an eines Einflusse große Bedeutung der Weltstellung Deutschland c zur Vermehrung des Bauernftandes allgemein i 1875 9 Zu dem Antrage auf Z Laufe des Nachmittags in allgemeinen Uni in | Red Ninister Mancini gestern am Schluß seiner nes Einflusses af ded Gang ‘der aukeriucopüiicen Erctanite 27 | 1E By CNLRTUny Bie gesWieht Fubdeseidene on Seiten A RGGPE G AAN genden Antrage au 3ufawmenlegung Ertel ra iliaes Ale Ad 4 gemeinen Umrissen Mit: ede den itälienisGen Land. ub @ <luß seiner il, in Mittelasien, im Westen und Süden Afrik en Ereignisse am | Derer, welhe Gegner der Zollerhöhung sind au< von Seiten E v LSOD TBONO cigenthümer befugt, nich Del dee Mitter ah geber Mit: er a A gy Ba Alnantbetlapating Nothèn Mets mMibilen bac Dress eetruppen am | legten Reichötagswahlen aller Welt und so un ie ist erst nah den | streitig ein Widerspru, der fi< aber alsbald 15 Hieria liegt un- | 4) für zu zahlende Notensteuer N die der ator jeden Miteigentbümer is bei der Ermittelung über | Vorlegung des d ntion machen zu fönnen; die | dit Fürsorge für die Bedürfnis erselbe legte der Regierung flär geworden, Der. kleine Kampf, den die fortsbritritE nee Me | uiane JAIgNs der. ZaeEusdverhatinise-y l B t E i anthelle entspreceader en tens (5. 1) ein seinem Eigenthums- | werde vora arauf bezüglichen Scriftenwechs l versicherte leßteren, daß d 4 der Truppen ans Herz und | montanen Fraktionen während der Wahlen und rittlihen und ultra- | kategorien näher untersu<ht, Die nachstehenden Mit einzelnen Besißz- Bankge|etzes . E j 34 040 32 79 | reinertrages des gemein sEe eil der Fláhe und des Katastral- | Bezüglich d ussihtlh am nächsten Freita els | hlide und nicht 1wäfe daß fe E Zuversicht auf sie die Geltung ihrer Vartrlmat geführt haben, eint Lech e | Ugen, Bai der gelangte Weundbesis an dem B Nies vaten “—Bleist Neinacwinn T0 S0 SSLIE i Hierzu lag folgender Aitton Grundstüd>s in Ansaß zu bringen. | der Ka l A eyptishen Finanzabkomme erfolgen, zweifle, daß sie ihm Ehre machen würden boten dur die großen und verheißungsvollen ‘Auf ay nt heute über- | betheiligt ift... erkaufe von Getreide Vón leliterem crbâliene_À eingewinn #6 10 640 854,76 | i : : j E : / , welhe Fürst n: 1) die Antheilseigner 440 D fm L N eder ntrag des Abg. Schreiber vor. f tangler der Schaßkammer ferner mit : ins theilte Griechenland. Athen , 17 Biêmar> der politishen und wirthschaftlichen Kraft. au e 120 000 000 mit 5 400000 Æ, der R /o von | r : : : ( “u | | rats , der Reservefonds 1 048 170,95 ' „sowie zu dem Widersprue (G. Ho und einzus<alten: | Konvent aration der Großmächte und der e enthalte | Kronprinzlihe Pa März. (Wien. Abdp.) Das gestellt hat. eutf zusammen 6448 170,95 4, vom Ueberrest L ZAASI 4M, . 1). : onvention der nd der Türkei, ferner die c j ar machte heute mit de S Jene armsfelige deut ; ; » erbält die Reli t rrejte von 4192 683,81 Æ | nah Va Rbl aeeR de Schreiber ohne Debatte rens Dts dés Riebe "Die De eres ret n Ent- Ma ours Me Vesducu ren Vaul einen Ausfu ‘Qa undecis, zum GelüGter Curopas ward uud. de, ine, N Dié im J A (Ne, Na 2096 341,006 Dem Gewinnantbeil derUnthellseigner von 2096 341 v0 4 S 3—IL (Sue abel usse angenommen, ebenso die | der, en Mächten, mit Ausnahme der Türkei ton jei gestern | an Bord der „Miramar“ er Alterthümer. Abends fand | wird ín alle Wel en Kriegsmarinen der mitwerbenden Mächte, | D ie im Januarheft 1885 der Monatshefte zur Statistik des ritt hinzu der ultimo 1883 unverthcilt gebliebene Rest von 9686,80 d y attes.) L | den ; die Vollmachten des Vertret rkei, unterzeihnet wor- | ein großes Di ar® zu Ehren der griehishen Majestät | respektirt, Weit ttheilen, wo immer ihre Flagge weht, höcli<st euts<enNeic<s vom Kaiserlichen Statistischen Amte veröffentl es y lind Aberbaup 2 o LLS20 M Auf de Mule on 3000 l oe, De Ner d0s Des te ers der Türkei seien aber uo ti g iner fiati. Um 9. Ube Al jestäten. r spe rt. Weit über die sta<tlichen Grenzen Deutscl % n st | Wahlstatistik enthält außer den beiden Tabell l eröffentlichte | entfallen hiernah als Restdividende 52,50 eil von 3000 . i ei heute unterzeichnet ie Abfahrt. Ueberall, wo d r Abends erfolgte st das Mattgebiet des Reiches gewa ands hinaus | Januar dem Reichstage vorgel en, welcbe bereits im | Antheile also 2 100000 # Die übrigen 6028,70 bleiben dee worden, ! wurde dasselbe von der Beoslke neo prinzen-Paar erschi no< den Beweis li gewachsen, und wenn England heute | Üebersi ge vorgelegt worden sind, eine vergleiwende | spä Die rgen (096,70 «f bleis n der Bevölkerung auf das erschien, eis liefert, daß Geld aub Macht bringt ebersiht der Wahlergebnisse von 1884 und De nd o 1 ieren Berechnung. vorbehalten, =- F9 il8ei, Un bee : as Wärmste begrü deutsche Kanzler si an, i ingt, so {i>t der | und größeren V und 1881 na Staaten | gemä 1884 für j Die Antheilseigner erhalten dem- : ste begrüßt. betmag, Die Untéraci T Matt auc Geld zu bringen gcähit : die 1881 auf Augebörige” v ele Tas Bogen aiso duen Érivas von LGUER R 3000 & überhaupt 187,50 4, n f 2 g er In der gestrigen Generalversammlung der Reichsbank wurden in

Schaffenskraft und der kühne ! Fortschritts tshrittêpartei gefallenen Stimmen zu den [ r die Deutschfreisin- ! den Ausf{<uß Bankier Th eodor Stern, Geheimrath B. Lebermann