1885 / 67 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E

P R M

mp E A p _—_— -

E L E E E a a A R L ir A E E

D Es

74698] Oeffentliche Zustellung. 5) Gottlob Ergenzinger, geb. R | : f f [ O Mate ¿uveiina ß Wildenberg, wes Ls zinger, geb. den 31. Dezbr. H & 2) Shugbezirk Brand: der bierzu erforderli&en Materialien für drei S L - t T dk, 5 Jagen 16 B.: 159 Rm. Kiefern Kloben, 152 Rm. | trinen-Anlagen auf Bahnhof Bu>au soll L U u t I l es H en Me even Ae j ps Lriveid Mukboiner, Taglöhner, geb. | Kiefern E Li ediCa öffentliches Ausgebot zusammen oder getrennt < eira g e $ E en de en 22. . 1862, Gulengrund, c uhbezirk Staakow : geben werden. Die Bedi 0 Georg Unger von Wildenberg, z. Zt. unbekannten 7) Roman Fischer, Bauer, geb. den 16. Febr. | Jagen 15: 120 Rm. Kiefern Kloben, 268 Rm. | Bureau-Vorste edingungen find dur d , - "0 . - c O - 5 » C 144 E E S L - d E 9 , D P ï d 8 7 ên E Seidl ‘tos 22 Genf til im Ante: e | 1805, Ma n rio Parr Easeitete e j Bitte i zum Deutschen Reichs- Auzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger. pi ‘1) die i is dabdie bas Rubrik S ned Fri>, S{neider, geb. den 1. Novbr. Á A SDUIUe Frida M gs A dem Neubaubureau, Bahnhofftcaße 15 j 2 À p P E . - o e D : D , . ur i s, , . : G ret „des Badens Gateritein „für das Haus ge) Gottfried Hamaun, Bâer, geb. den 2. Aug. Kiefern Knüppel, s Mh Kiefern Stodholz; : a deem sind versloffen und mit ey M G7. Berlin G Donnerftag, den 19. Mâ1z S. E E n n , -rSDern, Jagen 24: 418 Nm. Kiefern Kloben, m. | sprehender Aufschrift versehen bi 4 A ecm Es SteuergemeindeWildenberg gelegenenObjekten: | 10) Christian Hofer, S{uhmacher, geb. den | Kiefern Knüppel, 548 Rm. Kiefern Stockbolz : is : 5 Z fe E i Î , , : el, Am. _ lz; } Donnerstag, den 2. x s balt dieser Beilage, j e i i Mustern und Modellen Plan Nr. 56, 73, 106, 194, 402, 441, 70, 127. Äuguft 1861, Aa, Jagen 31: 323 Rm. Kiefern Kloben, 28 Rm. Kie- S D E Os M Uhr, vom 11. T 1876, “ieb bie my fbrrer oe Bg Ag H Ma 1877 O Be wed A amar veri: a Mga rede Bart umi E ep, betres ee ere Ta f E H

386, 332, 464, 493, 583, 591, 621, 88, | 11) Marell Kaupy, geb. den 28. April 1862 437, 468, 487, 903, 916, 9543, 567, 582, 12) Wiibße!m Ke>, Schuhmacher, geb. den (ai 6834, 596, 606, 607, 440, 163, 166, 45, e E <uhmaher, geb. den 9. Mai 46, 19, 80, 95, 197, 200, 216, 254, 279, | 13) Karl Fried Kirn, S

334, 343, 368, 4024, 5831, 606, 89, 175, | 99. E E O Sa <uhmadher, geb. den

fern Knüppel, 334 Rm. Kiefern Sto>holz. 5) Schuzbezirk Massow. Jagen 63: 251 Rm,. Kiefern Kloben, 91 NRm. Kiefern Knüppel, 320 Rm. Kiefern Stockholz; Jagen 79: 500 Rm. Kiefern Kloben, 80 Rm.

Magdeburg, den 10. März 1885. Königliches Eisenbahn-Betrieb3-Amt (Witteuberge— Leipzig).

| Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. (<0. 678,

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich kann dur< alle Post - Anstalten, für Das Central - Handels - Regifter für das Deuts<he Reith erscheint in der Regel täglich, Das Berlin au< dur die Königliche edition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats- | Abonnement beträgt 1 4 50 &$ für das Vierteljahr. Einzelne Nummern toften 260 S.

[74122] Bekanntmachung.

t » Kiefern Knüppel, 80 Nin. Kiefern Reisig I, Behufs ( Hoß . a Ie 1H Safob Quatilánder, Bäder, j 100 ia R E, D fig a Loduss Beschaffung von 8000 es<ofûtrantport, «¿eigers, 8SW., Wilhelmftraße 32, bejogen werden, Insertionspreis für den Raum etner Druckzeile 380 -. u einem fünfundzwanzigstel Antheil anzu- | geb. den 4. Jan. 1862, Schwen- 6) Schugbezirk Semmley: Büreau e E See ift Ferma im Anzeigers, É 6 erkennen, L 15) Christian Schlenker, Schuh- # ningen, agen 55: 141 Rm. Kiefern Stochol;z ; ä “Vormittags 10 Uh E j S : q 2) Vejiion haben die Kosten des Prozesses zu hier, 980, Ven 19. Sept. 1862, J G (Brandfläbe): 24 Nm. Kiefern Kob? E R S MSA fe MOURRAE A0 Uhr, qu Handels-Register. Bremen. Sn das Handeléregister ift Ld Bühl. Nr. 1524. Zu O. Z. 1 des iei tee L E Becontte Une Er Wes: E Der Kläger fadet die Beklagten zur mündlichen 1862, A N Da L M ia es TL—IV.; Jagen 71: 200 Rm. Kie- D a: Ls aus3. Die andelütegißtene e Saucen GA Ie Las At S 4. Ba „Fac, Weil“ in BAU, outde Rüte.Gnt A Deafáca ist dur dessen Tod erloschen N »rl ; t-A : ( f, m s Z an Ï f L N, Í L h é x : i L ragen : E L . E T E e E E E 17) Karl Ludwig Schulze, geb. den 10. Nov. | Der! äußerste Zahlungstermin wird auf den 1. De- t: Direktion der Geshüßgießerei d rohherzogthum Hessen werden Dienftags i S aco Mädchen “v Ada Ernft bert Wenk, der bisherige Inhaber der Firma, | Elberfeld, den 16. März 1885. diesem Gerichte r Cie eiémain zu dem von | 1862, Mühringen, A , [ ¿ember cr. festgeseßt, ein Angeld von 3/10 des Meist- 7 bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik Conrad Bertram is dessen Wittwe und ! ist gestorben. Das Handelsgeschäft wurde von dessen Königliches Amtsgericht, Abtheilung V. tes Mitth, den 29. April 1885 18) Otto Steiumehtz, Gärtner, geb. den 29. Juli | gebots ift unbedingt im Termine zu erlegen. [73252] Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt Rechtsnachfolgerin Frauke Klaasen, geb. Gro- | Wittwe Mathilde, geb. Schnekenburger, erworben —— oth, den 21 ‘Ap k 1862, Wachendorf, : i Staakow bci Brand, den 15. März 1885, Eisenbahn-Direktions3bezirk Elberfeld veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlich, die ninga, Inhaberin der Firma. Die Focia ift | und wird von thr unter der bisherigen Firma „Jac. | Geestemünde. Bekanntmachung. [740087 anberaumten ebinine. tag hr, L H Andreas Sto>burger, geb. den 30. Juni 1862, Der Königliche Oberförster. Die in den diesseitigen Gasanstalten ¡u Witt s leßteren monatli. unverändert geblieben. Am 12. März d. I. ist | Wenk“ fortgeführt. , In das hiesige Handeltregister ist heute Blatt 337 L i omba, Lorenz. Hagen und Steele in dem Zeitraume vom 1. April Apolda. Bekanntmachung. [73961] an Friedrid Wilhelm Fromme Prokura ertheilt. | Bühl, den 14. März 1885. eingetragen die ofene Handelsgesellshaft unter der

In Gemäßheit des $. 187 der R. C. P. O. wird

20) David Vonier, geb. den 4. Februar 1864

E. Herzer, Bremen: Die Prokura des Carl

Gr. Bad. Amts3zericht.

Firma:

te ) er öffentlichen ; ' T RiE 1885 bis 31, März 1886 fi ergebend : ; lusses vom heutigen Tage is im

E E e R u Can an deR E as Wengel, Sthreiner , geb. den [74048] eit r g mfa-oo pan Paulte und alte Materialien, als? alte eige E e Dei clregifier Fol, 18 Bd. 1. einge- C M _Herzer i s fan Stehle. E brin nte O Ea a d berg, welce bei dem unbekannten Aufeathalt des- | 96, März 1862, Mühlen, E i: Holzverstei s euguß|<rott), älle von feuerfesten Stei, tragen worden: iz und die Firma am 13. Parz 1099 er- 1 li 739731 | deren Inhaber und persönlich haftende Geselk- selben auf das klägerishe Gesuch vom 18. vor, Mo- A T ; s Z olzversteigerung : nen, Fettgas- und Steinkohlengastheer, Gaz. a. die Firma Louis Seldiy in Stadtsul;a loschen. esSsaAu. Handelsrichterliche [ ] s

L Beioled vom 10. dieses Motiats bos ) „Louis Widmann, Bierbrauer, geb. den | in den Staatswaldungen der Oberförsterei Kaßenhach, | kokes, Ammoniakwasser uud flüssiger Kohlen- firmirt künftig Louis Seldiyh Nachf.; den 16. März 1885: S Vér Cm Gn K ina finds Peleé: Sefuris: Mabice o

willigt wurde, hiemit bekannt gegeben. Weismain, den 12. März 1885, Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. Der K. Sekretär:

Klagezustellung sür aufgelöst zu erklären. Zur münd-

23. März 1862, Besenfeld,

1861, Lombac. Rottweil, den 12. März 1885, K. Staateanwaltschaft.

und zwar den 25. März cr. in der Schänke zu

23) Matthias Züru, Bä>er, geb. den 31. Mai

Schußbe.irk Dexbach. Moutag, den 30,

der Chaussee, ca. 5 km von der Sekundärbahn

Mt März d. J. und wenn nöthig am folgenden Tage, jedesmal Vor- mittags 9 Uhr anfangend, kommen im Distrikte Meistershain (68e, 69b und 70) zur öffentlichen

wasserstoff, sollen im

Ee ragt f ngebote hierauf sind vers{lo}en, frankirt

mit der Aufschrift: „Angebot auf Ankauf von Neben

Wege der Ueberbietung ver

Königliche Eisenbahn-Direktion,

b. der Tucdhändler Carl Gottlob Louis Selditz in Stadtsulza is als Jnhaber ausge\cieden ; c. der Kaufmann Ernst August Gustav Friedrich Meyer in Stadtsulza ist Inhaber der Firma.

in Liqu. zu Apolda gelöscht, dagegen ift

Merlene Meyer, Burg: Am 14. März d. I. ist die Firma erloschen.

Heinr. Oclffen, Bremen: Am 1. März d. I. ist die Firma erloschen.

E. Meyer, Bremen: Inhaberin Hermann

C. H, Thulestus, Dr

Generalversammlung der Aktiengesellschaft „Des- sauer Actien-Zu>er- Raffinerie zu Dessau“ ift an Stelle des bisherigen Statuts ein „Revidirtes Statut“ bescblossen worden.

3) der gewerbliche Betrieb von Fabriken und

Geeftendorf, 2) Kaufmann Johanneë Mahler daselbst, von denen jeder berechtigt ist, die Firma zu zeihnen und die Gesellschaft zu vertreten.

Beide hier,

liden Verhandlung if Termin auf den 8, Mai | Sablath: Schntbezirk Sablath J 128: | Cölbe-Laasvb i ü industriellen Anlagen, welche vorstehend ge- 1885, Vormittags 9 Uhr, im Sibzungssaale der 2 Cie BUPINR agen 128: | Gölbe-Laasphe entfernt. “d der Kaufmann Hermann Ferdinand Müller in 2 ; Aveden - ditn betricbene Geschäft Bucbdru>erei und Verlags- E 294 Stü Kief. Bohlstämme und 291 do. Stangen | Der Königliche Förster Gueri>ke zu Derbach er- Apolda als Liquidator der Firma cingetragen | Bremerhaven. Bekanntmachung. [74009] 4) die Veriperthung ibrer, Fabrifilionsmethchti handlung wird na< dem erfolgten Tode dés zu 1

nt, , Stac : produkten und Materialien de n é 3. März 1885. J OA : : ; i haf ü Ï 9

Fink Gmelin, St.-A.-G. Versteigerung: . sehen bis Donnerstag, vou 26, M agi Roon! Mies Antsgericht. Abtheilung III. Meyer Ehefrau, Adolphine Marie Sophie | Danach ist der Zwe> der Aktiengesell\<aft, E Tis rar

[74111] Sia Arta ca. 700 Stü> (= 250 fm) Fibten-Stämme (bis | unser Maschinentehnishes Bureau hier einzu, L Lin de. Elisabeth, geb. Dallmann, welcher ihr Ehe- } welhe unter Weglafsung der Worte , „zu Dessau n e a 6 . 1, Die dur Rectéanwalt Koenig 11. vertretene ge- Verkäufe, Verpachtungen, 300 aiten Sterne E R stark), deten, woselbst deren Eröffnung Vormittags ———— “akt ann die Ml aug ugs Gel GE RE E „Dessauer Actien-Zu>ker-Raffinerie“ firmiren R S i EO 3 hten-S R i 4 ; S ¿ ihrer Eintcagung a andelssrau in E 4 T7418 Vaulen, Dürcorineish rei G. be E E R E Ee " IL Ci Rie a A E E A Beschluss vom, gea Tage find das Handelsregister ertheilt hat. Prokurist Her- 1) die Gewinnung des Zuckers aus Melassen | Manau. Bekanntmachung. N D M lat Sit Succis N ans a des | [74050] Bekauntmachung. 680 ¿ i IIT. ] (theils zu Hopfen- Die Verkaufsbedingungen nebst Massenverzeicni E p e Bd. E des diesseitigen Handelsregisters mann Meyer. und Syrupen der Rohzukerfabriken und Raf- Z In das Handelsregister Beriieea Y L E ae R Rote Königlichen Sa Bie 20 Elberfeld g f Jn an D E A Es E T rRIas 15% v L E E stangen geeignet) | find bei dem Kanzlei-Vorsteher Pelz bierselbst “a E 44 der Fabrikant Hermann Julius Nestler in | H, Lenmaui, Pa. Inhaber Permare a Crag leg r Mie R e das und Ea O I E ersugung vom 19. Ï dla j ; : asteh: ¿_aus den näher v " v önn / E i einri dwig Tellmann. rokur e P E. Ln S Í ‘Da irn i E N m E S E ¿wischen ihr | bezeichneten Schußbezirken und Jagen der Ober-| 3 rm - Nußknüppel. E C A IULE i P 4 E L Ao inan Carl Eduard Berthold Richard De Adolph Dewis. 2) die bergmännishe Gewinnung und die | Das unter der Firma J. G. Kittsteiner in Gütergemeinschaft "mit Wirkung E P n försterei Chriftianstadt, Reg. Bez. Frankfurt a. O., Dun im Abtriebs\<lage. werden. E E Taubert daselbst ; Bremen , aus der Kanzlei der Kammer für hemishe Verarbeitung von Strontianmine- E dei Revacteub Karl Friedrich Kittsteiuer g Kreis Sorau, öffentli meistbietend verkauft werden ämmtilihes Holz lagert an guter Abfahrt nahe Elberfeld, den 11. März 1885. h als Liquidatoren der Firma C. Ullmaun Nathf, | Handelssachen, den 16. März 1885, ralien, 2) dem Kaufmann Johann Georg Heydt, : l

IT. Civilkfammer des Königlichen Landgerichts

Elberfeld anberaumt. is

I/IL L, daselbst Jagen 125, 126, 89 u. 108 und in der Totalität: ca. 600 rm do. Scheite,

theilt auf Wunsch örtlih nähere Auskunft. Biedenkopf, den 16. März 1885.

(741) Bekanntmachung.

E E I

worden : Apolda, den 4. März 188

In das hiesige Handelsregister ist eingetragen : Am 15. März 1885. E 2W. Neuken. Bremerhaven. Inhaber Wil-

im Jn- und Auslande. : Die Dauer der Gesellschaft is auf bestimmte

genannten Redacteur Karl Friedrich Kittsteiner von dem unter 2 genannten Kaufmann Johann Georg

Der Landgerichts-Sekretär : 9 nf 55 ; ' es e : d ige s Font f ; l ? Sun ten. 20 A E “fs Cte, Saa A s Y Der E oe abior: E M ih R Aae : | Großherzoglich S. Anga ers. Abtheilung Il. e M i, Zeit nicht besränkt und erfolgen die Bekannt- | Heydt allein unter der bisherigen Firma fortbetrieben. [74112] Bek G é 172 Stü do. Langnußholz IV./V. Kl. mit 44 99 fm, ————— kommenden Dürener Stadtobligationcu wurden Y Fa R. Schinzel. Bremerhaven. Inhaber Rein- | machungen derselben vom Vorstande im Deutschen e og ti r n 1 l anntmachung, 27 Stü do. Bohlstämme, 45 do. Stangen I./II. Kl,, | [74051] Nuzholzverkauf folgende Nummern gezogen: / Apolda. Bekanntmathung. [73960] hold Oscar Schinzel in Bremerhaven. G niedern. ital der Gesells<aft beträgt d atida ph a mat aris |

Durch Urtheil der I. Civilklammer des Königs-

Litt, B. à 100 Thlr. 273 275 276 300 322 333

Am 16. März 1835,

[74009]

; ) | Selbstwerbung auf resp. 12 und 5 Kabeln, das aus der Königlichen Oberförsterei Kuhbrü> j i E N lichen Landgerichts zu Elberfeld vom 28. Januar lier i i n örsteret Kuhbrü | 95 E Zufolge Beschlusses vom heutigen Tage ijt im ; F ! ällt i hen Landgerichts , gengebliebene Reisig, Jagen 148: 11 Stü do, (Reg.-Bez. Breslau, Kreis Trebniß). 394 402 425 428 455 533 534 565 600. i H clâreat I. de , Schmiedeke. Bremerhaven. Inhaber j 2400 000 4 und zerfällt in . S ci i Seitiañid Me (Ai M Ua et Ver So Langnußholz it O fra und in der Teig ca Daltiicrlas, dete 26. März cr., ‘bon Boriiit- Litt, Sid 208 E Ie As S 293 314 F Sanfman D Ul Gie in Apolda als M vol Stbmiedeke in en, i rv S E oar LLL R Ben E, a Les E | A t ¿ ; rm do, Seite und 320 do. Stangenreisig 1II. | tag r ab, werden im Casper'\> ° : 2 2A . ; ist Fi ö in ulius Wels, Dremeryaven, —— Znyaver »0 Akti } d zw it | Möl i j : 4 Me Ban bi, aser fo | Len #8, Mist et jn Bebel ben G ostose fat zu Mneimaldam pan melitetter Ver: | Lt 9,819 le 10 #7 4 Lal 142 168 18 Y Piat une sent als Mie Beer | ° Zutuo MNadetóh Geriats Ves in Bem | $19 Vie el rfte"? "uns 309 tas | Darlchudfassr Berta 9enil weiden E A: S lerselkst: Christianstadt, Jagen y und | kauf gegen Baarzahlung gestellt. N As 7 i ; ; ven, e M j i c 2. Í aufgelöst erklärt En he 120 ca. 800 rm do. Seite und Knüppel T. Neu- 1)’ aus Bel, Burday, i 900 Ste. Kief. Nut- Litt. C. à 50 Zhlr. 5 56 58 178 192 265 297 M Siena Cine ragen Eden 886 2, Mahlmanu. Bremerhaven. Inhaber Litt, E, welche sämmtlih auf den Namen Der I e Magei@t Adibilluni L GerichtsfGreiber bes briolt Bie Sinai orf, Jagen 138, 139 und 213 auf resp. 15, Bolz I E, 307 521 586, i N Großherzogli S. Amtsgericht. I1I. Louis Ferdinand Mablmann in Bremerhaven. La S, d Israel. 19]r niglichen Landgerichts. 0 und 14 Kabeln das liegengebliebene Reisig zur 2) aus Bel. Gr. Lahse ca. 1000 St>. Kief. Litt. E à 1090 M 8 44. N S ORIENNS Linde N Chr. Ha<htmann. Bremerhaven. Die Von den Aktien Litt. B, C. und E. ny M - 2 74113; T U Selbstwerbung. Jagen 141, 142 und in der Nukbolz 11,—V. Kl. Litt. E. à 500 Æ 265 274 310. ' i Firma is im Jahre 1865 erloschen. # zwet zusammen gleihbereGtiaN 6 des | allo a. S. Handelsregister [73974] [74113] Gütertrennung. . Totalität von Tro>nissen ca. 1000 rm do. Scheite 3) áus Bel. Kuhbrü> ca. 1100 St>. Kief. | Die Vesiper diefer Obligationen werden hiermit Apolda Bekauntmachunug [73962] | Bremerhaven, am 17. März 1885, det ”Litt. A. und D. über 300C M Bividende | des Königlihen Amtsgerichts zu Halle a. S. : ; Si L, der El Aner L San M m j O IIL.—Y. Kl. und 16 Birken V. KI ne an D Zen. en Aus: D OLEA Sesblufses eia V utinel Táze find im Die G I Di E er Dividende S4 unser Gesellscaftsregister is bet der Nr. 497 es Königlichen Landgeri Bonn vom 19. Fe- | Christianstadt, den 15. März 1885. aus Bel Kl. i ‘&„{ | lieferung der Obligationen nebst dea dazu gehörigen T toS F inträ i e für Handelssachen. E Ó i i | irma: bruar_ 1885 is die zwishen den Eheleuten Eer- Der Königliche Oberförster. | Nubhoiz m A l OREA e RL Zinscoupons und Talons am 1. Juli d. J. bei bare dg DURMS Ne Am rate Dn E E A s. i Der Borsta nd der Gesellschaft wird A (vel 1 DajeeN ere Pir E Walburca G Sbllie Bitte 6B be j P E b F A E E e uen ausge Boitahe en S 2G (dóet A alben | “D Val G N erg Ge De, kann: h [73968] on e Gai die FRRA N u eingetragenen Aktiengesells<a|t in Col, 4 folgender: “L , geb. r, Be versel bei Bonn L R E otenen no< unverkauft gebliebenen Hölze T zu erheven. Ver Geldbetrag der etwa F r i lda gelö Wreslam. Bekanntmachung, ; S Phare ‘bild 2 : lon agene ebalide Giergemeinidafi | [a Oger t enk greis Oppeln, Bg Grlowe und Poln, Mühle zum Berta} | sit zhcnabapasne, nied 708 des 3e ablen V 9) pol, 677 Bd. U, s giéma F, Warmblex | fn, wier Geroferklaftreiser H di Nr: % | G Born find befugt: Prokunsten zu ber | Ver Kaufmgnn Wasbemge bes, pi anders lärt. . öniglihe erförsterei Kupp. Kreis peln. | gestellt. j rü>behalten. : L 2 : Le “berin die | betreffend die 4 L De cur itr di eit 4. März 1885 bis zu der: Boun, den 16. März 1885. Donnerstag, den 26. März cr., Huraea in| KuhbrüŒÆ, den 15. März 1885. Düren, den 11. März 1885. h in Ao N e Mai, aebi x S iris Genofsenschafts-Buchdru>erci stellen, von welchen je Einer gemeinschaftlid mit M ode Mat stattfindenden ccbiatldban

Der Gerichtsschreiber

dem Lellk’schen Gasthause hierselbjt von Vormittags 10 Uhr ab zum öffentlichen meistbietenden Verkauf

Die Königliche Forstverwaltung.

Die Schuldentilgungscommission.

I. Büd>tlers. Werners. Georg Hinsberg.

Frau Friederike Henriette Warmbier, Schleußner, in Apolda,

Eingetragene Genossenschaft

hier heute. eingetragen worden :

einem Direktor die Gesellshaft vertreten kann. Direktoren der Gesellschaft sind zur Zeit 1) der Direktor Dr. Hermann Reichardt hier

Generalversammlung als zweites Direktions- mitglied gewählt.

V Le E Königlichen Landgerichts. E : eingetragen worden l d 8. OnRer, circa: [74049] Oberförsterei Neuzelle t * März 1885 Zufolge Beschlusses der Generalversammlung der Eingetragen zufolge Verfügung vom 14. März Landgerichts-Sekretär. A. Bauholz. In dem am Sonnabend, den 28 : RUUAs, det 21, T eia i IT enossenschafter vom 1. März 1885, woeler in be- : d ngetrag T nud S A qi eeI: Schuvbezirk Brody Jagen 19. Vormittags 10 he A L [74124] Prenssische Central- Großherzogliches Amtsgericht. Abtheilung. UL Mio Abschrift si Band 1. Brett 86 ff. des Y) dex Bitte Guts ge e v ea E ben 14 Min S (411 Gütertrennung. iefern: Stü L, Stü L ; attfi igerv ; g ° : i Y, enofjen]<as[tsreg s L A ónigli 3 icht. i . 8 n T Daselbst Jagen 20, | dem Belauf Ulleredorf, Zan 203 8 Ter eus | Bodenecredit-Actiengesellschaft. ana 80a) | R e Le 2d, 4, Be 9, 19, 18, 16, 18, | 1) 16 Whufioait Dcar Rlesinmain bier, laut | "NINARE S E

Durch re<tskräftiges Urtheil der II. Civilkammer des Königl. Landgerichts zu Bonn vom 19. Februar

Kiefern 8 SUE I, 83 1, 241 V5 36

Scwieloch-See resp. der Spree entfernt,

Status am 28, Februar 1885. Activa.

Berleburg. Handelsregister des Königli<hen Amtsgerichts zu Berleburg.

90, 21, 22, 23, 26, 29, 31, 32, 33, 34, 37, 38, 40

des Statuts abgeändert.

Anzeige vom 3. Januar 1882, 2) der Kaufmann Emil Bardenwerper hier laut

Johannisburg. Befanntmahung. [73975]

Jn unser Register üter Ausschließung der eche-

1885 ift die zwischen den Eheleuten Meier Marcus, | V. Klasse. G 28ò Stück kiefern Bauhol ; A j E | é

Meßger, und Julie, geb. Simon, ohne Geschäft 117. Schußbezirk Finkenstein Jagen 132. 519 e fe Seithort Cassa-Bestand (incl. Giro-Gut- Unier Nr. 4 Des Gesellaltanegl ees n N Nach $8. 21 des Statuts in der gegenwärtigen i Anzeige vom 14. Oktober 1882, Fell t | lien Gütergemeinschaft unter Kaufleuten ist unter

See u Sborina wohnhaft, bestandene cheliche | „Kiefern: 2 Stüd L, 8 1L, 43 TL, 300 19, P E O 0: T fribtlt, De, Handelsgesellswaft zu | Fassung erfolgt die Einladung zu ur aNenliGen E N eeabétutin det Ie G as Nr. 2 am 6. März 1885 eingetragen, daß: der

ütergemeinschaft für aufgelöst erflärt. 234 V. Rlasse. 186 Reis 1. aa C 304123 6 L L ' j Generalversammlung mittelst zweimaliger Anzeige ; ionâr \ i iedrich Wilhelm. Meyer in 430- , aufgels . Kl h: y i S O am 10. März 1885 eingetragen, und | Generalver : bende Aktionär \criftli< | Kaufmann Friedr

Boun, den 16, März 1885. IV. Séhugbezirk Chrosczüß Jagen 171. | sowie Abraum-Reisig und Stoholz zur Selbstwer- | V echsel-Bestand . n 939,467. 9%, S e sellihafter erntete in der Breslauer Morgenieitung, u ode a "ie Las Tages und Etne hannisburg für seine Ehe mit der Johanna,

Der Gerichts\chreiber | i R "1DrEl i e S L A, ä L Q 1) der Kaufmann Gustav j E E h den E TN Civilkammer g Nen Landgerichts: Sihten: 15 E Drenklon _— Ner, Léa Eetketvis mit Bank- 5 E N 2) der Kaufmann Siegmund Römmel zu Griidte- ain E R a A ‘Anträge schein und durch einges<riebênen Brief mit der Post | des Gewerbes gungen E 1885 | Landgerichts-Sekretär. E ——— hänsern gemäss Art. 2 sub 8 S C Ta am 20 Achtiar 1805 bes für die Generalversammlung dem Aufsichtsratbe ein- | mindestens 14 Tage vor dem Tag der Versammlung DeRau E N eis Amiégarichs, : Kiefern i [74045] Regierungsbezirk des S L 115,448. 66, Die Gesellwaft Yat an Sr cte Firmen- d; die„zweite Anzeige muß die festgeseßte | dur den Vorstand eingeladen wird. : f Fichten g g9bezirk Wiesbaden, : 440. d ist jeder der Gesellschafter zur Firmen zureichen sind; diezz ht na< dem si< aus dem ' [74115] Scheit Scheit Kreis Biedenkopf. Anlage in Hypotheken-Dar- O n t vollständige Tageêorduung enthalten. Die Win- Die Einladung erge (A ise dem an- | Landsberg a. W. Handelsregister. [73976] ¡E Gemäß $8. 226, 480 St. P. O. wird hierdur< | S®&ußbezirk | Jagen Eichen-Lohrinden-Bersteigerung lehnsgeschäüften . . . . ,„ 192,610,965. 58. una E 10. März 1885 ladung zu einer außerordentlihen Generalversamm- Aktienbuche ergebenden Mets \ungsweile de Fn unser Firmenregister ist zufoige Verfügung 1 bekannt gemacht, daß dur Beschluß der Straf gesund An! gesund An- aus den Staatswaldungen der Oberförsterei Anlage in Communal - Dar- j Berleburg, den d R iglihen Amtsgerichts: | lung erfolat nur dur einmalige Anzeige in der | gezeigten Wohnorte des Aktionärs, vom heutigen Tage eingetragen : 1 kammer 11 a, des hiesigen Königli bts AuG bru Kagzenba lehnsgeschäfteen .. .. 3,026,853. 55. M Dor GerictslQuelter. Le CLRE ger V | reslauer Morgenzeitung, aber spätestens drei Tage | Dessau, den 16. März 198. ori bei Nr. 39: Die Firma G. H. Bum>e ist T Loms 28 Saug d. a has S : | rxm | rm | rm | m Freitag, den 27. März d. J., Vormittags | Anlage in Werthpapieren ge- : M . ad vorher, ebenfalis unter Angabe der vouständigen Herzogl. Anhalt. Amtsgericht. Me eitun: : (A findlihe Vermögen “des Kellners Friedrib Carl | 9 ¿f 9 17 |— |von 11 Uhr ab, kommt in der Magnusschen | Wiss Art, 2 sub 8 des i EBleleselad. Handelsregister [74003] | Tagesordnung, ( L edunaii b. Nr. 464. Bezeichnung des Firmeninhabers : 4 Christian Fraas aus Münden, geboren daselbst ä 19 8 8 | Wirtbschaft hier die diesjährige Lohrinden-Nutzung S m 5 971,231. 29. M des Köni lichen Amtsgerichts zu Bielefeld. Breslau, den 12. März 1885. . Kaufmann Gustav Hermann Bum>e zu 4 a:a 9, Dezember 1861 bis zum Betrage von 300 4 Maffow 2 5 La 5 a O Ra Ziegenberg des Schutzbezirks E W. d. Lin- 1.400.000 : Tie at Nr. 884 des Firmenregisters einge- Königliches Amtsgericht. E [73462] A y Fu, Cauiblliena 2 W | F EES R O . i —, E E G L 5 if ung: S as ; S R L Min ias De Va 10 a P 921000 Cle, Eidenriade 1. Kl Verschiedene Passiva . ._. » 83,890,900. 96. M tragene o>enbring & Mrosk Breslau. Bekanntmathun. [73971] | Diepholz. Jn das hiesige Genossensha}tcra sir Bezeichnung der Firma: G. H. Bunke. i e e Ginfeáftein \ | 43 -| 247 271134 |! 86°} zue öffenilihé Verslectterg 6 204,595,308. 55. iéncainbedeel bet & Carl Mosk zu | In nser Firmenregister ist bei Nr. 6510 das | ist unterm heutigen Trt shaftlihen Consum: | Landsberg a./W,, den, 17. März 1886, ; des Königlichen Landgerichts Götti f 182 47 26 | 18 99 Entfernung des Schlags von der Eisenbah Pu F 1A aa aus Edöschen der Firma Au Petit Bazar Hngo betreffend den landwirthschaftlihen Conju1 s Königliches Amtsgericht. S O e Le E Ee ¡E90 | pingezahltes Aktienkapital . 4 714,400,000. —. M S Sommer hier heute eingetragen worden, N DAERAGE fe: 1, Ie A I E (739773 R A 2e : S _— Der Königl. Förster Fein zu Frohnhausen (bei | Kmittirte kündbare Central- B i eb. Klo>en- | Breslau, den 13. März 1885. : z i ur CAOO | [74116] Bekauntmach ; 68 4 798 148 P 7] =— ] Ballenbetq) ertheilt drit nähere Auffunft. | TIanGhrielo - 5 e 849,300. —, f l bing p e tis dle vorbgelionete Firma Königliches Amtsgericht. atl Pei Vacnstoes t dée Kaufmann Carl | Lauenburg i./Pomm. Belanntmahung, | Durch B Tim «(153 | 1238| 1466| | | Biedenkopf, den 16. März 1885 Emittirte 5 % unkündbare B r furenregisters S Dee L Bor ¡um äfts- | In unser Firmenregister ift zufolge Verfügung e ichte R nt s Lo UINE beo Q. Tanbe |-Ghrobezlig Ea Der Königliche Oberförster: Central-Pfandbriefe 28,396,700 : ertheilte» Untet: NT: SUL DES, MEORENTEA Breslaw. Befanntmahung, [73967] | Nölde>e zu Barnstorf zum Vorsteher (Ges vom 14. März 1885 au demselben Tage eingetragen. 18859 ist v V4 ie N L lind °, Mare 7 171 967 | 416 | 44 37 Dle i Emittirte 41% unkindae M éingetragene 7 Cy M 885 gelöscht In unser Firmenregister ist bei Nr. 5820 das führer) bestellt. ¿ unter Nr. 187: | Vermögen Vér O R Ie s ois E L r t “s Ang g O [ L i d Central-Pfandbriefe arf » 64,388,850. E NNDEOM 104 Maos L Erlöschen der Firma Salli Turski hier heute ein- | Diepholz, La P. Dee Umidgerì ht Kaufmann Richard Rosenbaum zu Lauenburg. , n em Zusclage als Angeld zu zahlen. | [74120] olz-Verka Emittirte 4%/ unkündbare E O 271 | getragen worden. / i./Pomm. H 3 ï uf /o re f Bockenheim. Bekauntmachung. [741 ] get g Den 13. März 1885, Salfeld. A eh Niederlafsung : Laueunvarg t./Pomm.

Vergehens der Verleßung der Wehrpfliht ange- \c{uldigten Militärpflichtigen, welche in den Tig

Kiefern: 33 Stück I. und 198 Stück V. Klasse.

Kupp, den 16. März 1885. Der Oberförster :

bung öffentl. meistbietend verkauft werden,-

in der Königlichen Oberförsterei Menz. Zur Versteigerung von Brennholz in kleineren

Anlage in Lombard-Darlehns-

Central-Pfandbriefe .

s e 07,261,000, —. Convertirte 59/6 unkündbare

Berger zu Erndtebrück,

Die Firma „Goldmann & Messinger“ hier- Felbst (Corsettenfabrik) ist seit dem 15. März 1885

erste Mal 4 Wocben,

lau, : M Königliches Amtsgericht.

fowie der Berathungsgegenstände gegen Behändigungs-

[74006]

Duisburg. Handelsregister

geb. Czarnowsfi die Gemeinschaft der Güter und

Firma: Rich. Rosenbaum.

gebenen Orten zuleßt wohnhaft waren, auf Grund von Hertell L | 3 , au : oofe C J i E ; ; at burg i./Pomm., den 14. März 1885, ie E V O all Salo ‘aat —— Vai Vontag, bén 19e Vpatt d, Jo, | Wst L” Gaminiat: * 020000 Y Mia emezgnen Sebi 1) °| mrentam Besen de Fee! | Ben Abe Mahn t M nals Anligaib. Pr. O. is E "da: Obligati E om ärz 1889. Tod. Friedmann (f f fanntmatu! P egui en, wel< d ; l | Brennholz-Verkauf. " » 8 Juni d Vs gie Depotcidemän Art. 2 sub 7 i G Pa Sid ibt. Abtbeilung I MAAMS Ad. Fricdmann für seine zu Duisburg I Sang Une d E Leer. Bekanntmathung. [73978] j ibr t B U e G e von den Angeschuldigten über Ob terei St im Hilgert’shen Gasthause hierselbst, von 9 Uhr | des Statuts (mit Einschluss E : hier und als deren Inhaber der Kaufmann Adolf | des Firmenregisters mit dei un den Kaufmann | Jn das Handelsregifter des hiesigen "Amtsgerichts Veröffentli Aa a. elegtes Vermögen na< diefer cr örs crel aatow. Vormittags ab, unter den bekannten fiskalischen Be- | des Check-Verkehrs) 218,928. 33 nhei Bekauntmachung 74128] | Friedmann hier, heute eingetragen worden. Cmgelragete, Dan) on E als Prokuristen | ist heute eingetragen zu Band II. Fol. 438: ! Staatskasse Mache! Ridtie werden , find der Am Moutag, den 30. März cr., von Vor- | dingungen Holzverkaufstermine abgehalten werden Reservefonds-Conto. . . . , 989.824. 81. Me N Geschwister Gottsalt“ zu Bocken- Breslau, den 16. März 1885. aa B i März 1885 unter Nr. 351 des irma : Dam ushranere: Der. | r ale Mgendber, nid a L as Mag Le ruhe ab, sollen aus Bahnhof A „Forsthaus Menz b, Fischerwall, den 17. März Central-Pfandbrief- und Com- E hein T Suecigateeelasand der Firma s Seswilter Königliches Amtsgericht. P eee llfters vermerkt ift, Drt c n ACUNEaD) Us ai Viteiión 1 862 , geb, . Sept. | die nachstehende: l en | 1885, | l-Obligationen-Zinsen- ° i i ârz 1885 fanntu ‘in Ler, als Verwalter im Konkur \ Es Geora Abe B dek öffentlich meistbietend versteigert werden : Der Königliche Oberförster: Conto (ion mik O Sott/wal? A n Geschäte ok Breslau. Bekanntmahung, [73970] fanntmathung [74007] in Leer als Verwalter im Konkurse des Lams 5. Juni 1862, Eisenba, BletvEneWl, «geb. den Jagen 5 B : R A E 458 R Heyder. : E Een A S 247,836. 80. L Aa ias äußeren Vertretung dieser Firma be- In unser Lo 2 lin Fn unser Prokurenregister ist heute G L gf Gu r) L885 gf B Aci e S ab Sei La S 4 / ; ; m. erschiedene Passiva. . . 3,966,818, 61. fugten Snhaberin, Wittwe Krakrügge zu Boen- er lbert ( eingetragen worden: i cer, de’ 14. ârz » ; 9. Sepi. 1862 Gesehen Se ip 18 eg ¿ E C: Ma es [74123] 46 204,595,358, 55. heim bezw. Kassel, übernommen. (F.-NReg. 182.) ter un U R en Maa A 15? unter Nr. 1379 die Seitens der Berns Kong es Butgeri,

4) Jokann Adam Döttliug, geb. ven 29. Aug,

1862, ODbermusbach,

Eisenbahn- Directionsbezirk Magdeburg.

Birken Knüppel, 242 Rm. Kiefern Kloben, 24 Rm. Kiefern Knüppel.

Die Herstellung der Erd-, Maurer-, Zimmer- und

Berlin, den 28. Februar 1885.

der Schmiede- und Eisen-Arbeiten, sowie Lieferung

Die Direktion.

Bockenheim, 16. März 1885. i Königliches Amtsgericht, Abtheilung I.

Breslau, den 16. März 1885.

Wm. Merkel zu Ohligs dem Recht3anwal

Königliches Amtsgericht.

von Hurter hier ertheilte Prokura;

eor D

| Els