1885 / 77 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[766301 Chemische Fabrik Actien-Gesellschaft

voruials Carl Scharf} & Co.

Der unterzeichnete Vorstand beehrt \ich die Herren Actionaire zur ersten Genueral-

Versammlung: ersammlun auf Donnerstag, den 23. April cer...

* * [Nachmittags 4 Uhr, in Galisch Hôtel hierselbst,

ganz ergebenft einzuladen.

Die Actien find mindestens 3 Tage vorher entweder in unserm hiesigen Geschäftslocal oder bei

der Norddeutschen Bauk in Hamburg zu hinterlegen. TageLorduung:

1) Geshäftëberiht über das Geschäftsjahr 1884, Rechoungs-Ablage nebft Bilanz.

2) Besc&lußfafung wegen Decharge-Ertheilung. | 3) Beschlußfassung über die Anträge auf Gewinn-Vertheilung.

4) Wahl der Mitglieder des Aufsicbtsraths und Feslseßzung der den Mitgliedern des ersten

Aufsichtsraths zu bewilligenden Vergütung. ¿ Breslau, den 31, März 1885.

Chemische Fabrik Actien-Gesellschaft

vormals Carl Scharf} & Co.

Der Vorstand. Stor.

[763311 Meißner Ofen- & Porzellan-Fabrik (vorm. C. Teiert.)

Die geehrten Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdurb zu der

Montag, den 20. April dss. Jahres, Vormittags 10 Uhr, 5 in unserem neuen Fabrikgebäude abzuhaltenden dreizehnten ordentlichen Generaïversammlung eingeladen. Beginn der Anmeldung Vormittags 9 Uhr, Schluß derselben Vormittags 10 Uhr.

Dagesordnung:

1) Vortrag des Geschäftsberichtes der Direktion wie des Berichtes des Aufsichtsrathes über

die erfolgte Prüfung der Jahresrechnung und der Bilanz.

2) Beschlußfassung über die Justifikation der Jahresrehnung und Ertheilung der Decharge.

3) Beschlußfassung Über die Vertheilung des Reingewinnes. 4) Wahl zur Ergänzung des Aufsichtsrathes.

5) Beschlußfassung über Annahme eines neuen Gesellschaftsstatuts nah Maßgabe des Reichs-

geseßes vom 18. Juli 1884.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung ist jeder Aktionär berechtigt und giebt jede Aktie eine Stimme. Die Legitimation der Aktionäre erfolgt vor Eröffaung der Versammlung durch Vor- zeigen ihrer Aktien oder der über deren Niederlegung bei oen Herren Hh. Wm. Dresden oder der unterzeihneten Direktion in Meißen ausgestellten Depositens mae «Der gedruckdte Geschäftsberiht der Direktion wird vom 6. April ab bei den vorgedachten Stellen

für die Aktionäre bereit liegen. Meißen, den 27. März 1885.

Meißner Ofeu- & Porzellau-Fabrik (vorm. C. Teichert.)

Die Direktiou.

Bassenge & Co. in

Ordentlithe Generalve

Die H

. 40 und 45 der G abzuhaltenden

ergebenst eingeladen.

I. Geschäftsberiht der Direktion II. Verbescheidung der Jahresrechnungen pro 1884 III. Verfügung über den vorhan IV, Antrag der Verwaltung: „Die Generalversam der Pfälzisben Ludwig*ba I. Abth. Seite 20 bis 25 zur Ausführung verschiede weichen- und Signalanla betrag von 4 2740 000 im W Activre

Pfälzische Eisenbahnen.

rsammlung der Pfälzishen Eisenbahn- ktionäre der 3 vereinigten Pfälzischen Eisenbahn- esellsshaftssaßungen zu der im Direktorialgebäund

dien Generalversammlung auf den 2. Mai 1885, Vormittags 10 Uhr,

TagesSorduung:

gemäß S. 45 Ziff. 2 der Satzungen. denen Reingewinn nah Maßgabe der Fusionsgrundlagen.

Gesellishaften betr, esellshaften werden gemäß der e in Ludwigshafen a. Ry,

Samstag,

mlung wolle genehmigen, daß das Bau- hn-Gefellshaft auf Grund der im Ges gegebenen Motivirung behufs Ergänzung ner dinglichen Erweiterungsbauten und Herstellun gen auf den älteren Linien der Ludwigsbahn um erhöht und die Geldbeschaffung bis zum ege eines Prioritätsanlehen8 für den stes aus dem Anlchen der Ludwigs Alles dieses in der Voraussetzung, die Genehmigung ertheilen und g grundlagen die V. Antrag der Verwa «Die Generalver Sr. Majestät des Köni Ziff. 4 der Satzungen die Abänderung d daß die Worte: „und zwar in den erften die Fassung: VI. Erneuerungswahl lihen Verwaltungsrathes. Ueber andere als die in vorstehender Ta neralversammlung nur dann Bes Art. 238 Abs. 2 des Reichsgesetze Vorstande angemeldet wörden sind. Diejenigen Herren Aktionäre der Leiwohnen wollen, haben si längstens bis z wigshafen a. Nummern geordnetes, am abgegeben werden.

und Kinrichtungskay châftsberichte pro 1 j pparate sowie g von Central,

Belaufe von 4 2 600000 urch Uebertragung deg bewerkstelligt werde erung diesem j Sagzunaen und Ziffer VII. der F pitalerhöhung autdehnen wird,“

höbsten Genehmigung mung zu §. 45 Abs. 9 gen dahin be erseßt werd

Reft von M 140000 d bahn vom Jahre 1880 daß und insoweit die Kgl. Staatsregi emäß §8. 26 der staatliche Zinsgarantie auf diese Ka

sammlung wolle unter Vorbehalt der Aller S. 45 Ziff. 5 und Zusatbesti es §. 40 Abf. 1 der Satzun drei Monaten des Jahres! „Und zwar in den ersten fünf Monaten des Jahres“.

r nach dem Dienstalter austretenden Mitglieder des geméinschaft

gs gemäß S. 21,

für die vie ge8ordnung bezeichneten Gegenstände kann in der Ge- er Saßungen bezw. vorher bei dem unterzeichneten

welche der Versammlung u der Direktion zu Lud- ginalaktien oder ein nah weisen, wogegen- die erforderlichen Einlaßkarten

chluß gefaßt werden, wenn solche nad 8. 45 Ziff. 6 der

vom 18. Juli 1884 mindestens eine Woche

drei vereinigten Bahngeselischaften , ._ J. auf dem Burea Vorzeigung der Ori

um 23, April d Rhein über ihren Aktienbesiz entweder durch tli beglaubigtes Verzeichniß auszu

Nach den Fusionsbestimmungen wird in der der Ludwigsbahn für zwei Aktien gerechnet. Ludwigshafen a. Rhein, 39. März 1885. Der Vorstand des Verwaltungsrathes der Pfälzischen Eisenbahnen,

gemeinschaftlihen Generalversammlung jcde Aktie

von g C. Schuster. K, Hofrath und Reichsrath der Krone Bayern. Ér6t0n [76508] Baugesellschaft von 18G. Bonner Bankfür Handel u. Gewerbe. Gewinn- und Verlust-Conto von 1884. (Actien- Gesellschaft.) Í ur 10 dcis, Ra versammlung An Verwaltungs-Unkosten : “2 389 53 Per Betrieb Baustrafie A: G Donnerstag den 23. April c. - Einkommensteuer Miethe-Eingänge für 1884 L Nachmittags 3 Uhr : - Miethe-Conto: Restanten vom 1. Dezember 1884 . im großen Saale des Bonuer Bürger-Vereins. Restanten laut Bilanz . od Sue In nee 1884 Tagesordnung : davon seten ab für eventuelle Verl eriuit für E G 1) Geschäftsberidt über Bad abr 1884 unter | , Gewinn Üeberschuß E A __ Total -Vermiethungen 1884 . , 18 264 Vorlegung der Bilauz. zu vertheilea wie folgt: ; Övypotheken-Zinsen . 2) D Me Revisoren und Ertheilung der Dividende auf das Aetlen-Sapsital G Seuer-Casan Zulags e e . .— o U # ( ° 3) Beschlußfassung über die Verwendung des zur Vermehrung des Reserve-Conto für Re- Wasserbeitrag E 9 Wall von 4 Yaffßtoratho-Miglicbeen pizabazen un? VIOU E E “le na (d) r g? . O ole 5) Wahl von 3 Revisoren pro 1885. Miethe-Verlüste . 6) Abänderung der §8. 8, 14, 36 des Gesell- Betrieb Baustraße W : ata Si ae ung auf das Miethe-Cingänge für 1884 i g0A eleBß vom 10. Zu . ten v 1884 . Indem ir hiermit unsere Herren Aktionäre ein- Debitores fe Dazinbie, 1884 N le t aus e die Ba G vam Verlust fr I e . April ab auf dem Comptoir der Bank, Hunds- ; gasse 10, in “bas Tesaltaunden in Empfang ge- __ Depo e me Enngen 1884 S nommen werden können. Die Bilanz. die Gewinn- und Verlustrechnung Feu er-Cassen-Zulage E und der Geschäftsberiht liegen vom 7, April c. ab Wasserbeitrag E E zur Einsicht für die Aktionäre T N ati M Bonn, den 23. März 1885. per f aro O Der Aufsichtsrath der Bonuer Bauk tvo Fette. ° für Handel und Gewerbe. : Vie ree 4 Peter Joseph Wilsberg, Vorsitzender. 2 Neitanten vom 1. eite Thei ———- erlust für j E atl ; Total-Vermiethungen 1884. . | 39122 76634] Consolidirte Redenhütte. le "D; : Die am 1. April c. fälligen Coupons unserer Hypotheken-Zinfen und Partial-Obligationen, sowie die am 14. No- Güinbfieter vember v. J. ausgeloosten Partial - Obligationen Feuer-Cafsen-Zulage s werden vom 1. April ab L Wasserbeitra : in Zabrze an unserer Gesellschaftskasse, Repattliban ins 6K « Breslau bei der Se e Ae - Bank verse Unkosten ugo Heimann Du ins, 2 « Dresden bet Herren Robert Thode & Co., Miethe-Verlüste. y Berlin bei der Nationalbank für Deutsch- Miethe-Conto, Restanten von 1883: land und für mbe Bas lea Loon ultimo De- i Möser & s zember ausgeseßt. 4 E 4 Dane, E T; 2 Ra die wirklichen Verlüste betrugen . . 95 eingelöft, Minder-Verlust ; Zabrze, den 27. März 1885. Zinsen-Conto : Der General - Director: Einnahme an Hypotheken, Zinsen und Rente Schrader. S « Diêconto und Bank-Zinsen . 35 817 gi R C anz ull, Dezember 1884. r fordern hierdurch die Juhaber der Jn- terims-Quittungen Nr. igd bis incl. 140, | q. Gebäude B r Aut mag Sia e ¿ Actien-C G NETSS 262 bis incl, 813, 427, 428, 437 bis incl. | An Gebäude Baustraße A: 286 28807, DOveihE, Gredltorez: 464 auf, die rückständigen Einzahlungen nebst | - * Mdbriitáße 54 20 v Papeler Cre itores: 6 °/o Zinsen sfeit den resp. Fälligkeitsterminen bis | * v age S S pätestens zum 15, Mai cr. an unsere Gesell-| - DSeT SEotores 13 500 a e Zhaftsfasse abzuführen, widrigenfalls fie mit ihren | - Fou utshe Bauk 99 978 Ait Ceuta: ° ntheilsrechten ausgeschlossen werden. # Ca Ce c ut . 945 " 9 s 1885 falli x Essen, den 5. Februar 1885. - Cafsa-Conto . am 2. Januar fällige Hypotheken- Westdeuts e Petroleum-Gesellschaft - Wechsel-Conto è 10 000 Zinsen F I e E N A Der Aufsichtsrath Der Vorstand k Me E gewonnener Disconto für 1885. G 5 Restanten: Baustraße % vom L Dezbr. 1884 g: ; r 1880, noch nit abgefordert „, Daeserige Caro erints Amtsgeriht, welches über Hiervon für eventuelle Verlüste abgeseßt. . E » 1881, aide in Marienthal bei Sthilvverg Deo een Et L R, - 1884, für dieses Jahr 34 % . . geboren, zu verfügen hat und die zuständigen Erben B 1472. 50 9% « Reserve-Conto für Reparatucen und Unvor- lacht, L ergebenst ersucht, mich davon in d dl, A 7.990 hergeschenes C En enntniß zu seten, Li Marleuthel bei Sthildberg, den 20. März 1885, 1162 132 1162 132/39 Emilie Kinalczyk Als Revisoren: Die Direciion: geb. Leja. Vor S b. insky. ar Ro b Vorsitzender. As j ehr. Ad. Emil Wentzel. è Gustav L. von Ko.

l è.

L Fünfte Beilage 1 A eat, zum Deulschèn Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

M G8 E Berli u, Dieustag, den 31. März 1885. pi Baer a] DEffenl{licher Anzeiger.

Inserate néhmen an: die Annoncen-Etxpeditionen des register nimmt an: die Köuigliche Expedition |' 1. 8tockbriefe nud Untersnchu ngs Sachen. | 5. Industzielle Etablissements, Fabriken uud | „Dnvalidendauk“,

: Rudolf Mosse, Haasenstein des Deutschen Rei s-Anzeigers und Königlich | 2. Subhastationen, Anfgebote, Vorladungen Grosshandel. & Vogler, .@, L.

Preußischen S u. dergl 6. Verachiedene Bekanntmach Bütt & Winte E reer Syra: Es s en Staats-Anzeigers : 1 E ees Bos Mgi E: . V i e Bekanntmachungen, uer uter, sowie alle übrigen größeren . E 1 I ete. T: Lite h Berlin 8W., Wilhelm-Straße Nr. 82, 4. Verloosung, T Aimorieatn., Zinsiaklune 8. ende Aci E In der Börsen- Annoncen Bureaux. : u SULNTTES E T. 8. w. von öffentlichen Papieren. 9, Familien-Nachrichten: } beilage; Kommauditgesellschaften auf Aktien | [7601] T S NIT 4 TIRUELO Bg Amn Ss N und Aktiengesellschaften. Dldenbu ische Landesbank. r ec - S Magdeburg L La Sechszehnter Jahres-Abschluß- am 31. December ISS4, E Debet. Gewinn- und Verlust-Conto. eils Generalversammluug. |==— ——

Auf Grund unseres revidirten Statuts werben » t E é |S d timmberedtigten Aktionäre, sowie die mit| L N Gtloa. . I. Zinsen. A4 49 Dividenden-Anspru au e von mindeftens a. Gehalte un emunerationen , ,, 31 850|— / 8 - j 6000 4 Kapital versicherten Personen zu der C C O 7 500|— b. atio e Dato pte fg N M 189 f

am 21. April d. Js., Nachmittags 4 Uhr, e. Haus-Reparaturen und Abgaben . . Z 326/96 c. aus Lombard-Darlehen i 368 630/07 in unserem Gesenss ftshause Ä Alte Daslt B N aa s UE “eee 368630007] 65044560

T, _— a ju a en en a un zwanz gften Ï n era E . . . . . . . . . . . 05 TI, t E ee nns eingeladen. f. Le, - R E MCidE 192/90 b D aus Ste onrsgewinn, 105 316/34

i Zur Tagesoudnung gehören: g. Zeitungs-Abonnement und Coursblätter 439/50 e S air: 1) Bertris „bes Recbenschaftöberichts und Er- k. Gomtofrutenslien t A 2 ‘ade: 2 464|— nre. ¡pas ce P _— 269 540/711 374857105 eilung der Decharge. 74925 1, porlt, Lelegramme, Silber- und Gold- E i 2) Wahl von 3 Mitgliedern des Aufsibtsratis sendungen, Conto-Gorrentspesen . . 6 199/15 IV Sig ia Fibens aud Gel : 1570/45 3) Abänderungen dec & 17, 21, 39 e, 33, 34, E E N 1010/38) ‘5371076 O BL E n E 45 Ee 1 auf Grund IL. SZinuseu des Geseßes vom 18. Zuli 1884. E 7 : N lt eren Ote und Versicherten, M Bepofitenscheine bis Ende December 377 033 welche dieser Generalversammlung beiwohnen wollen, Pübar Me E R 28 ersuien A Gi ntr itisfarten Bl au Gen b. auf ASE bis Ende December 105 dei Y Büreau Alte Markt Nr. 11 spätestens bis c. auf Check-Conto bis End: December ¡um 21. April cr., Mittags 12 Uhr, ‘in E : E SAGMO Pat ho 8 hr, in Empfang L atlalungc 6526/11] 787 558/38 Magdeburg, den 21. März 1885. III. Abschreibung anf vas Bankgebäude . 3 000|— gd MGE senn eBersitherungs- A E E : 213 769/28 ese L P pPT egr apf 254 ¡Der ulscMtovaith! —————————— D Eid LEA 1 058 038 42 ———————— r —————— ——_— 1 058 038 42 ardcks. Verwendung des Gewinnes, T _|] Gewinn-Sald ¡V S T 213 769|28 1) 5 0/0 Abbil de Se is Bots. ne ao Au E S 213 769/28 [76139] Vom UÜeberschuß gemäß 8. 31 des | Die Generalversammlung des Gasapparat- & Statuts: Gußwerks, Mainz findet Freitag, den 18, April, 2) Tantièmen an die Direction 9 226/16 Vormitta 11¿hr, im Geshäftslokale der Ge- 3) 10 9% zum Reservefonds. 14 454/31 sellschaft i Von dem nun bleibenden Saldo Die Herren Aktionäre, die daran Theil zu néb- von 4. 13008881 : mea wünschen, werden ersut, ihre Aktien 8 Tage 4) 1/3 zur Verfügung der Großherzoglichen zuvor in Mainz äm Geshäftsbüreau der Gesell- E Ne 43 362/94 shaft, in Stuttgart bei der Württembergsen 8) °/s zur Verfügung der Generalversamm- | Vereinsbank, in Genf bei der Compagnie Genèvoise d R 86 725/87 de [Indnustrie dn Kaz, anzumelden. 28 1) Agende der Tagesordatung {ind: 213/760 28 | 213 769/28 , rals me des Geschäftsberichtes des Aufsihts- è A Bilan z 2) Prüfung und Abnahme. der Jahresrechnun B N , für das Betriebsjahr 1884. B s Activa. Mi [d Passiva,. d a) mac lußsafsäñs Uber Verwendung des Jahres- 1} S Ron: S | 1) Actien-Capital Conto 4. 3 000 000, f zens. : 1, | : É A E 4 An 1 eei rer Staab Aufsubtorathes, | 2) Coupons, und Sorien-Cons: °-| 3833610 “ab nft eingeforbecte Wi / f 700000

«bunderung der Statuten der Gesellschaft in estand am 31. December 184. 6) A

Holge ps Mog esques qu n En E 3) Wechsel-Conto : N T y N A 2) Grvenburgise Ede pi?s aléite E

rner redaktionelle Aenderung des §, 3 un Bestand an Wesel 31: L, Ser nod nit zur Einlósung gelangt. . . ,

Zusaß zu §. 13 der Statutén.- 4) eini Joa Ua Tie 160A e s « TEMOOT 3) Baar-Depofiten-Conto: iy Elsana E

Der Aufsichtsrath. Fo [10054 208/85) 4) Gean der. Baar-Depositen am 31. Dezember 1884 . . [10481 913/16 ——— t 5) Belehnungs-Zinsen-Conto: 5) Eiulagen Ga E ia) s o ooo e JUOOI O F607) Birkenwerder 6 Di E es oste Effecten-Couto: ‘7 | 275420| 6) Conto-Corrent-Couto E

‘Inventue uue Vi, (fe Banmatenialo |9 De e errcosie Essecten-Conto: 194 391/70| 7) Saldo am 31. December 184 261 406/99

———— N Dezember 1884. __| 7) Discoutirte verlooste Effecten-Zinsen-Conto: 7) bere vofiten-Zinsen-Conto: E

Activa. A E S S ¡ 75/52 8) Wechs L i e C), ues erhobene Zinsen S 225 271/48

Brad Mater «e, e, «| 2010000|— f i dean Gean Effecte 13 Rüinsn C OMtO: 52 829/13 O L at Zl GR2 82708 L E e S E 2E 14 457/50 L ite Svalte, au p N 140 | Y Conto-Corrent-Conto, Debitoren : 9) Ben O 1884

Nashinn E 25 156/60 2 Saldo on 31. December E 6431 5271/80/10) Unkosten-Contso : E 323 163/38 T 6a747 | 0 o S 97 000 _|,,, in 1885 bezahlt, in 1884 gehörig A 230/25 e eat s S | 11) Mobilien-Couto: S L) G G S o «T 21378998 E 11 408/30 [ vorhandene Mobilien, abgeschrieben bis uf... , 1— Viro-Conto S 9 093/41 | 12) Dividendeu-Couto: Veselbestand S 5 645/75 erhobene Abschlagsdividende pro 1884. . , «4 37908. fecten-Conto E 8 731/94 ab¡üglih unerhobene do. pro 1879 und 1883 s 24, h ecuranz-Conts i: 352/15 37 884

(bitoren, 21 442,5. 24000 1}-102 460/93 |25 827 967/84 ————= p votheken-Dokument, Gonto. . /| 10 500|— Oldenburg, den 31. December 1884 E 25 827 967/84 [orrâthe in Berlin und Birken- T Mer A

E e On E 1 14S URTA Die Britt L O denpurgif en ¡Laudesbauk,

E J ; rbers. i; La 3113 713/90 Dex ausführliche Jahresberiht kann von der Bank bezogen werden. S Pau 7 K [9 [76471] [76089] E E ; tien-Gapita f ; Baumwoll-Spinnerei Wangen i. potheken E E O Le. Oldenburgische Landesbank. Die diesjährige ordentliche p g Allgäu. d oru 11039/56 |, Ju der heute stattgefundenen Generalversammlung Generalversammlun g e p, : ‘4736/80 | der Actionaire der Oldenburgischen Landesbank findet Donnerstag, den 16. April Vormittags 11 Uhr i R 937/54 124 Procent ade, „Fe das Jahr 1884 auf Glas ß ¿n Hôtel Löwen in Vinterth statt. ; - ldi eseßt. erhandlungsgegenftände sind: : 3113 713/90 | Nachdem nun aus dem Gewinn {on eine 59/oige 1) Gnt

Lerlin ven P R ad Thi Abs(blagstivi 0 ntgegennahme des Berichtes des Auffichtsrathes :

, Z x gsdividende zur Vertheilung gelangt ift, kann . Über d i 3 Ar Auffichtörath: Der Vorstand: | der Rest von 7h % gegen CEinlielecune ut (ann den Stand des Unternehmeng Oemeine Lage des Geschäftes pro 1884, sowie über

. Heymann. Franz Pernet, pons Nr. 32 unserer Actien mit Siebenzehn Mark b. über die Prüfung der Jahresrechnung und der Bilanz

Gewinn- und Verlust-Conto und zwanzig Pfenuig pro Stück von heute ab c. über die Frû ung der Vorschläge zur Gewinnvertheilung. i am 31. Dezember 1884. E ¿agen B slostunden an unserer Di “neltins pes t Pldnathes und“ des Vorstandes pro 1884. N, e Cintrittskarten, sowie die gedruckten R boi Debet. Mh S Oldenburg, den 28. März 1885. in Winterthur und der Tit. Bank in Swaffhausen R Malt ter Ari ptil ab Hs E polheken-Zinsen-Conto L 59 687/90 Die Direction. Gbenso liegt die Rehnung und der Geschäftsberiht vom 1. April ab in dem Geschäftslokale der Ge [L vdlungs-Ünkoften-Conto . . . . | 9547111 Brofft. Harbers. Wiesenbac. {haft zur Einficht der Aktionaire auf. (Art. 239 d. Deuts. H. G. B) A hafen Co E 18 746090 A i: Wangen i, Allgäu, 24. n 1885; Auf L 898/20 | [74699] amens des Aufsichtsrathes : A 55/70 Der Präsident: J. S - Wi 596868 | Bremer Lagerhaus-Gesellshaft. ind Fie E a S I An 20 Die Dividende für das Jahr 1224 wird vom : A p 112 128/39 S p A gegen eg a is enes D Die 5 Badische Shhraubendampfschifffahrts-Gesellschaft. redit, pr j r. 8 m * —. pr. Actie, frei von Ein- e laut Beschluß d ti I (i «Fu C1 2400 A T durch Herrn Bernhd. Loose & Co. theilung kommende Dioitent von Mee Menaraleer/amursung as Geschäftsjahr 1884 zur Ver- E 16 635/51 | ausgezahlt, Achtundvierzig Mark per Actie i s Der Auffichtsrath, gelangt gegen Einlieferung der b S 3 646/27 Sins Se Aude ble eferung der E Coupons von heute ab an unserex Gesellschaft3kasse zur C 112 128/39 __Vorsiger. Mannheim, 28. März 1885. i

Die Direction,