1860 / 156 p. 3 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

2.

reicht.

Waadt. Aargau wählt.

angeben.

men, be „Donegal“

dronen von dem Equipagen - Trai

„Trafalgar“ (91) «Diadem“ (32), Ariadne“ (26) und

Frankreich, besteht gegenwärtig ußjäger, zwei Com ructions- Arbeiter, Divifion leichter K

Bayern.

Juli.

(101), Al

fn

avallerie,

Es sind n

A Desterreih. Tr E zufolge verließ der österreichi | reits am 19. Juni die Stadt.

Schweiz.

Gros$britannien und

Die britishen Gesandten an de1

Athen und bei den central -

Crampton, Sir Andrew Bu

William Gore Ouseleh,

| ihrer Rückkehr von ihren | ; Die „Times“

| „Martin Escalante,

monatlicher in Cadix überstandener

vorigen - Mai hatte ihn der Ri

Gefängnißstrafe verurtheilt wegen

Hl Spaniens dur

j Den Befehl

Truppen übernimm

Sir John Pennefather.

ie „Times

unsere Leser davon

Vertheilun

Paris, 2, Juli,

fortgeseßt, Gestern Mittag sind Jhre Königl Großherzog und die Großherzogin von auf der Rückreise aus der Schweiz herzoglihen Schlosse abgestiegen.

München, 1 bahn nach Salzburg und Wie 20. d. M. anberaumt ift, fahren müssen. leßten Wochen an einem E bedeutende Einsenkungen ei einige Wochen in Anspruch

Gotthil Mittags sanft“ entslafen, 1780 zu Hohenstein in Sachsen Unter seinen vielen Seele“ das bekannteste.

wird

(N. C.)

La

Ven, 2: Zuli; Bundes-Versammlung statt,

wurde Weder aus St. Gallen,

Jm Ständerath wurde und zum Vice - Präsi

bringt folgende Na ein britischer

Werken i| wohl die

Irland. N 1 Höfen von Petersburg, Madrid, amerifanishen Republiken, chanan, wurden der König respektiven Posten vorgestellt. : chricht aus Gibraltar: | Unterthan, ift na dreizehn-

(Karlsr. Ztg.) Ul,

(Fr. P. Ztg.)

und hat also das 81stte

Zuli.

Loud: 22:

Sir

g Neuer Testamente zu verändern.“

über die im Lager von Alders t an Stelle des Generals

enthält folgende Anzeige : in Kenntniß zu seßen,

jeßt an auf allen Eisenbahnstationen in Eng 4 Pence zu haben ift.

Neisende, w Exemplar zu erk

alten, ersuche halb zu beshweren. Die englische Flottenmacht, die 4 kommen soll, hat eine 5 der Führung zwe 0 dore's, 12 Capita

namhafte Höhe erreicht. ier Admirals (Hope und Lewis), ins und 17 Commanders aus zeugen verschiedener Größe, mit 490 Ge Bemannung von Über 7000 Seeleuten leichter Marine-Jnfanterie und einer C S zusammen an 1800 Mann. H Vereine mit der

lotte operiren wird, Auch

: d die Fabrzeyge der alten bei der obigen Aufzählung nicht mitgerecnet Stationen beschäftigt find , und Vorrathsschiffe in die

Um den erledigten Un abermals ein Jude, Mr. & in der genannten Stadt Bftuder, Sir Francis Reading im Parlamente.

Vor der Abreise des noch eine große Flotten- Ee vor Varmouth ne e

und ebenfo wenig sind die Rechnung einbegriffen, terhaussiß von Brigh

gegen China zur Verwendung Sie besteht unter eines Commo- | 99 Kriegs - Fahr- shüßen und einer Gesammt- . Außerdem 2 Bataillons ompagnie Marine-Artillerie, Die Größe der Landmacht, die im niht genau ostindishen Compagnie , da fie auf anderen Hospitals-

ton bewirbt sich | rederik David Goldsmid, dessen großes Grundeigenthum Goldsmid, sißt bereits seit ein

Prinzen von Wales Revue stattfinden. liegende Gros der hend aus dem Royal Albert“ (120), „Conqueror“ (101),

giers“ (91), „Edgar“ , „Centurion“

läßt sih noch

besißt,

(91), „Aboufkir“ „&lhing Fish“ (6). Das Lager von Chalons

aus drei Divisionen Jnfanterie, drei Bataillonen pagnieen Genietruppen , einer Compagnie Con-

mehreren Sectionen Jäger un

zum Transport im J

n,

Acht Batt

ericeen 2

Verwaltungs-Arbeiter, einer d Husaren und zwei Shwäà- nnern des Lagers bestimmten [rfillerie mit gezogenen Ka-

ien Hoheiten der achsen-Weimar hier angekommen und im Groß-

Die Eröffnung der Eisen- 1, welche auf den 15. oder spätestens wahrscheinlih einen Aufschub er- ämlih durch die starken Regengüsse der isenbahndamm bei Traunstein nicht un- ngetreten , deren Beseitigung vie nehmen wird.

f Heinrih von S

leicht

chubert ift gestern Derselbe war geboren am 26. April Jahr er- „Geschichte der

Der „Triester Zeitung“ {he General - Konsul" in Palermo be-

Heute fand die Eröffnung der Präsident des Nationalraths Vice- Präsident Martin aus zum Präsidenten Welti aus denten Bl umer aus Glarus ge-

Juli.

Sir John Thomas Wyse und Sir in vorgestern gelegentlich |

die Religion |

bott liegenden Knollys der General

„Wir erlauben uns, ; daß die „Times“ von | su ertheilen; land und Wales für | elche niht im Stande sind, ein | n wir, si sofort beim Verleger des-

¿Familie | gen Tage begangenen politiscken Vergeben. Sein ! 2) Wir haben den Commandeur Don Antonio S

em Jahre für

na Canada soll An ihr wird das Kanalflotte theil-

(91), (30), „Mars“ (80), „Mersey“ (40),

1268

Mann únd 3500 Pferde beisammen find. Der „Moniteur“ meldet,

berg seinen bevollmächtigten Minister beauftragt, als spezieller Abgefandter Prinzen Jerome beizuwohnen,

in Paris,

offizielle Trauer von 21 Tagen erst also bis zum 24. Juli währe.

Die von Palermo nach Marseille Fregatte „Vauban“ geht nah der Südküste

Stand zu sehen,

Italien. Turin, 30. Juni.

Verhandlung lieferte der Finanzminister vorhergesehenen

nothwendig gemacht haben. Wenn wir Neapel

Emanuels erblicken ;

Neapel und hofft, Piemont tene Politik nicht verleugnen; Zukunft und Unabhängigkeit Jtaliens angewendet zu fehen,

1, Ul,

Exgouverneur von Nizza, solle. Jndem Guerrazzi hinein den heftigsten Tadel

ausspricht,

Gerücht für grundlos.

sche Regierung die centralitalische

Haft hierher zurückgekehrt. Jm } Bahn von Bologna bis zur österreichishen Grenze ermächtigt. chter von Chinchilla zu neunjähriger | Am 1sten d. war in Turin der Allianzvorschlag des Königs von des Versuches,

Neapel noch nicht eingegangen. Von Neapel

zu gestatten.

Die „Gazzetta Ufficiale“ meldet, sandtschaft in Turin bevollmächtigt wurde,

vier Dampfern Palermo. Die ficilianische Regierung San Giuseppe zum Vertreter in London

forte in Paris.

Königs Franz II. selbe lautet:

Souverainer Aft. Um unseren vielgeliebten Unterthanen einen Beweis unserer Allerhöchsten Gnade zu ertheilen, haben wir beschlossen, konstitutionelle und repräsentative Institutionen im Königreiche zu be- willigen, in Einklang mit den italienischen und nationalen Grundsätzen, und zwar in der Weise, daß in Zukunft die Sicherheit und der Woh[- stand verbürgt sind und die Bande stets fester geknüpft werden , die uns mit den Völkern verbinden, welhe zu regieren die Fürsehung uns be- | rufen hat. ; :

Zu diesem Zwecke haben wir folgende Beschlüsse angenommen : 1) Wir bewilligen eine allgemeine Amnestie für alle bis zum heuti-

; den d pinelli mit Bildung eines neuen Ministeriums betrauet , welches in möglich kürzester Frist die Artikel des Statutes auf Bafis der italienischen und nationalen Reprä- sentativ-Jnstitutionen entwerfen wird.

3) Ein Uebereinkommen soll mit Sr. Ma dinien für die gemeinsamen Juteresse gestellt werden.

4) Unsere Fahne wird bon nun an die nationalen italienishen Far- ben in drei vertikalen Streifen unter steter Beibehaltung der Wappen un- serer Dhynaftie in der Mitte tragen.

- 9) Was Sicilien anbetrifft, so bewilligen wir entsprechende Reprä- fentativ-Justitutionen, welche den Bedürfnissen der Insel genügen können,

und einer der Prinzen unseres föniglihen Hauses wird daselbst unser Vice-König werden.

Portici, 25. Juni 1860, Franz.

Amerika. New-York, 20. Juni. Der demokratische Konvent zu Baltimore wird vermuthlich Herrn Dickenson aus New - York als Präfidentschafts - Kandidaten aufstellen, Douglas hat, wie man glaubt, gar feine Aussichten. Es heißt, daß der

jestät dem Könige von Sar- n der beiden Kronen in Italien hber-

nonen werden tiefer Tage eintreffen, so daß dann circa 30,006 «

daß der König von Schweden und E Norwegen dem Kaiser sein Beileid hat aussprechen lassen, daß der General Graf Sonfront dem Kaiser ein Kondolenz - Schreiben desg Königs von Sardinien überreicht und daß der 0 pog Württem- aron Wächter, dem Leichenbegängniß des Auch sagt das amtliche Blatt, daß, * obwohl der Kaiser hon am 25. Zuni Trauer angelegt habe, die

vom Beerdigungstage anhebe,

} L Revi Dambpf- ardiniens, um das gerissene Telegraphentau zwischen jener Jnsel und Afrika wieder in

Jn der gestrigen Kammer- eine Darstellung der un- Defizits, welche die Anleihe von 150 Millionen Der Abgeordnete Mancini bemerkt :

i unseren Beistand leisten, so wird das neapoli- tanishe Volk in dem Abkömmlinge der Bourbons nur den Sohn

der Maria Christina von Savoyen und den Allürten Victor Carpi spriht gegen eine Annäherung an werde seine seit zehn Jahren verfo-

er erwartet das Anlehen für die

es Jn der gestrigen Kammersißzung kündigte Ger- razzi eine Jnterpellation an, betreffend das Gerücht, daß Lubonis,

einen hohen Posten in Genua erhalten gegen eine solhe Eventualität im Vorn-

den fordert er das Ministerium auf, dieses Gerücht zu widerlegen. Der Justizminister erklärt dieses

Nachrichten aus Turin vom 2. Juli zufolge, hat die sardini- Bahngesellshaft zum Bau der

: aus sollen den Ge- sandten die Befehle zugegangen sein, den Verbannten die Heimkehr

daß die neapolitanische Ge- [haf / für das Königreich bei- der Sicilien allen neapolitanischen Unterthanen auf Verlangen Pässe

auSgenommen sind allein die Ausreißer vom Militair.

Genua, 28. Juni. Eine englische Gesellshaft errihtet mit

eine regelmäßige Verbindung zwischen bier und ernannte den Principe di und den Duca di NRocca-

Der (telegraphish bereits erwähnte) Allerhöwste Beschluß des ist in der „Gazzetta Ufficiale“ erschienen; der-

Flibustier Walker si Hs ‘Republif abgetretenen Bai-Jnuseln ge-

dings von England an wandt habe.

i in Li fommen

er „Afrika“, der in Liverpool ange E

i Tbe a e japanesische Gesandtschaft fich in E rie Die Mormonen sollen sih erboten haben, ihren E und auf britishen Boden zu Üher-

Vork befand. in Utah zu verkaufen

fsiedeln,

Wien, Mittwoch, 4. Juli, Hier eingetroffene Nachrichten Seine Heiligkeit der Papst befu

Vecchia und wurde vom vom 3. d.: : Faenza zu Z3jährigem Kerker

Aus Neapel vom 30, v. M

E j von Brenier. : im Auftrage des Königs zwei Mal den E ; ; E And hat angekündigt, daß der größte Theil der Sf

völkerung zur Ruhe zurückgekehr ist zum Polizeiminister ernannt mation verbietet jedes Lärmen 1 sammenrottungen zu zerstreuen, achten.

Paris, Dienstag 3. “Juli, Abends.

Das Leichenbegängniß des Prin

i s Rom sprachen von einer ¿ß stattgefunden. Alle Briefe au 1 sprache | E is Krisis; die Haltung der Parteien is eine heraus

fordernde. : Nach hier eingetroffenen

' inige No- 4 ! lbs viele frühere Beamte und einige 2c E 6 Bas Volk forderte ihren Tod. Gari-

table verhaftet worden. baldi hat Truppen abgeschickt ,

Fnsel wieder herzustellen ;, aber das Ministerium ist E R derrscht 2Iwietraht zwischen der Stadt und dem flache s

man widersezt si der Steuerz Neapel is man einig.

Volke Das Tribunal verurtheilte heute den Bischof von

1269

Honduras gelegenen und neuer-

2

Vormittags. (Wolff's Tel, Bur.) melden aus Rom vom 2. d.: chte die Fortification von Civita begrüßt. Aus Ravenna

und 4000 Scudi Geldbuße, ts,: Der Graf von Aquila be-

Der Advokat Nomano worden. Eine erschienene Procla- ind - fordert das Militair auf, Zu- jedoch Mäßigung dabei zu beob-

t sei.

(Wolff's Tel. Bur.) zen Jérome hat dem Programm

Nachrichten aus Palermo vom um die Ordnung im Junnern der

ahlung, aber in dem Eifer gegen

Er err Tin err Cietreidneh5rP

vom Weizen loce 70 80 Thir.

i 492 —49—{—49 Roggen loeo 495—50 Thlr. pr, 2000pf9. bez., Juli 49;—49—%

Thlr. bez., Br. u. G., Juli - Au ad 48% G., August - September

Deptembe . 4 . fi . . . b -0k b A9 8Z hl b l * I 2“ 9

Gerste, grosse und kleine 37

Hafer loco 26— 28 Thlir.,

29 , Oktober - November 29 Aug. 254 Thlr. bez., Sept.-Okt. 25 Thlr. bez,

Thlr. Br.

l 1iterwaare 49—54 Thlr. i Erben, L Ke Tuli und Juli - August 113 Thlr. bez.

August - September 12! Thlr. Br,

u. 6, 114: Br,

ber-Oktober 122—% Thlr. bez. u. Br., 12% 0,

bis Z Thlr. bez., 125 Br., 124 „12M Dr, | " TRA a 102 Thler.,

B Oktober 18£—18 Thlr. bez. u. bis T Thlr. bez. u. Br., 17% G., April-Mai 175—% Thle. bez.

i fragt und höher g i g vid ves R einen sehr festen Markt für Roggen un

¡ Ï höher. 1 ch neuerdings etwas L O aide der Umsatz beschränkt.

mung und die Forderun en muss War “L Handel klein , Þ

Rüböl bei anhaltend fest s zahlt. Spiritus eröffnete h höheren Pre’sen, wurde dann bi

Lieferung 105 Thlr. 1

Spiritns loco ohne Fass 187 174,3 Thlr. bez. u. Br., 173 G.,

Ï r sehr fest. : À : o R a neuerdings wesentlich höher be

4 Jun : pr. 2100pfd.

—Áßz—49—-487 Thlr, bez. u. Gar Thir. bez., 49 Br., 48% G.,

á2 Thlr. pr. 1750pfd.

Liefer. pr. Juli 25% Thl. bez, Juli-

12 6., Septem- Oktober-November 12% G., November-Dez. 125 Thir. bez, u.

Juli und Juli-Augnst [dass CAeiuimher und September- Anugust-Sep B r, 172 G., Oktober - Novem er 114 ‘Novbr.-Dezbr. 18 Thlr. Br., 16% G,

egnigte ehalten. Das AnhaliedRg F n

ü der bgeber waren zurückhalten A Zedidos ermattete die Stim-

iedrigt werden. In Loco ten etwas T cMindiat 1000 Cir.

¡ erdings ¡i sehr fester Stimmung zu neu ger verkauft und schliesst matt.

li ipzi ld, Löbau- Ip zi 3 Juli. Leipzig - Dresdener 223 Gld, B Ener 2 E 31 Gld ; do. Litt. B. —. M Pen L ‘ala i s Berlin- Anhalter Lit. A., B. u. C. —. Berlin- te E “Blr rge a AonaK A Ln: L S pp 26 G. Braun- -Kieler —. Anbalt-Dessauer Lan - E, G S T Bank-Actien —. Weimarische Bank - Actien “g e reichische 5proz. Metalliques —. 1854er Loose —. nal-Anleihe 614 G. Preussische Prämien-Anleibe —.

1 Ubr 46 Minuten Nachmittags. (Fel. Oesterreichische Banknoten 785 Br, Frei- Obersechlesische Actien Litt. A. u. L. Oberschlesiache Prioritäts - Obligationen

Breslau, 4 Jali, Dep. des Staats-Ánzeigers.) burger Stamm-Áctien 872 Br. 1284 G. do; Litt. B.

i L «do. Litt. É. ¡ 872; Br.; do. Litt. F., 4iproz., 945 Br.; lg Be meen, 124 Bz. s Kosel - Oderberger Stamm - Actien 407 Br. Neéissé

Brieger Actien 575 Br. e R MIENO Stamm-Áectien 36% Br. aa “8000, pCt. Tralles 17 Thle. Brief. As eee 71 89 Sgr., gelber T0 87 Sgr. Roggen 54 61 Sgr.

35—52 Sgr. Hafer 26 -33 Sgr. Die Börse setzte hoch ein, wie gestern,

j j Tel. Der.

4. Juli, 1 Uhr 56 Minuten Nachmitiags. ( So

des Sia Rades Weizen T6% 82 bez., Juli - Ugin 0A 4

Septbr. - Oktober 80, Pkthor-Mavamber aen, Egon ben, S

fordert, Juli-August 455 bez. u. G., Septe vas ber

Geld. Rübö), Juli 115% bez., Juli - August 11% Br., ¿s N L Tuli-

-Okio*er 12% bez. Spiritus 18 bez. u. -Gé, me

pee E I August-September 185 bez., 18% G., Sep tember-Oktober 174;, Oktober-November 17 bez. u. G.

Hanmbaorg, 3. Juli, Nachmittags 2 Uhr 42 Minuten. Anfangs O E A E deuten: rv g E I Bou E Iores, Milidióe 27 0 Stieglitz de 1839 —. “Disconto f L eas i ‘Uk. 2 Ge doe fz Mk. 31 'Sh. bez. Wien 97.50. Amster-

dam 35.95. Z 4 Getreidemarkt. i flust.

letzte Preise gehalten, ohne Kau ; ; - Oktober 754 765 zu kaufen. Y

erS G affee iteindet Ï 2500 Sack Domingo 6—3, 3

Rio und Santos. 5 ¡ ¡ Ubr 42 Minuten.

a. FM., 3. Juli, Nachmittags 2 1 Die fhoggerry Ta “Ala sebr fest; österr. Fonds, Actien und Industrie - Papiere höher.

liess nach und die Course schliessen

¡ t, aber sti le, ab auswärts auf Le Kaaflasi ua loco stille , ab Königs- Oel, Juni 26, Okto- 000 Sack

Ï ì 15. Preussisthe - . Neueste preussische Anleihe 1 i 8 Banca e E Ludwigshafen-Bexbach 128%. Berliner Wechsé!

Londoner Wechsel 1165 Piititue Wiener Wechsel 917 Darmstädter Bank-Actien 1665.

ini it - Actien 66. Luxem- Meininger Kredit e Sidi U

1052 Hamhbuürger Wechael 88. Wechsel #25. Wee

tädter Zettelbank 2325. e MEEO ader: ven Bank 78. 3proz. Spanier 475.

} 5 i Ereditbank von 3pani itbank von Pereira 458. Spanische L P iicilié A "Enrhabiibhe Loose 427, Badische Loose 52%

j 72. 1854er Loose 605. 5 i 544. 4iproz. Metalliques 475- TOOFer Hoc Cs p e tbes Natiqnál SAnlóhen e E C AUDMIE T. Tei Kigonkalin - Actien 240. E R e Elisabeth - Bahn f - L1SE A . 4172. ESTETTEIC 18 s ; ern i ras “ov Se Mainz - Ludwigshafen Lit. A. 995;

E R

da Lit. C. —. j i Wr leza, 4. Juli, Mittags 12 Uhr $30 Minuten. (Wolffs Tei.

Bur.) Börse fest. Neueste Loose R talliques 6225 du t Pai

/ i 70 00. 42 5 : . 4ZProz. / E 248 T a 1854er Loose 96 50 National-Anlehez 79.4

it - i 1:49. St2ats - Eisenbahn - Áctieù - D rver E : S Wu n B E Eisenbahn 153.00. Neue Loose 107.

AanSterdazn , 3. Juli, Nachm. 4 Uhr. (Wolff’s Tel. Bur.)

x ie Börse fest.

i lebhaftem Geschäfte war die Börse fe d BA E “éaterreichiacho National s Anleihe Sau L proz: bk B. 13 Sproz. S U, ares, Rin 894. 5proz. Russen Stieglitz s (Ée 001 | Leudente Wechsel, kurz 11.70. Hamburger

Wechsel, kurz 355. Holländische Integrale t 357.

U . LET

4 , Russen 93. Ï : i R ee 3 Monat 13 Mk. 4k Sh. Wien 12 Fl. 95 Kr

Der Dampfer »North Briton« ist aus New- York eingetroffen.

Ber.) i, Mi 12 Uhr. (Wolffs Tel. B ) bil e Preise gegen gestern O

5proz. Metalliques

Eiverpools, Baumwolle: 7000 ändert. | A

Paris , 3. Juli. (Wolfs Tel. Bur.) Wegen des Beg mans des Prinzen Jerome keine Börse. rat 1708