1860 / 177 p. 1 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

1444 Berliner Börse vom 27. Juli 186u0. | i qug agr S KT G ETRSE S RETTE ETTRTT Das Abonnement beträgi: Alle Post- Austaiten des In- und Amtlicher Wechsel-, Fonds- und Geld-Cours. Eisenbahn - Actien, je di Vieeteliade Bi

R in allen Theilen der M je Anzeigers : Gia. Gid. Me naer Wilhelmd-Straße No. 54.

Brf. | @ld. * j Stamm-A ctien. |Zf| Br. Weehsel-Course. ( Aachen-Dügseldorf.. 33| 76 | 75 [Berlin-Anhalter Pfandbriefe. Aachen-Mastrichter .—| 174] 164 do.

Amaterdam ..... 250 FI. [Kurz 141% Berg.-Mürk, Lit. A.|—| 833 IBerlin-Wamburger .. dito . [2 M. í| 1405jKur- und Neumärk. 32 0. do N B Aus do. . Em,

Hamburg . [Kurz 1504| do, do. Berlin-Anhalter 1183 1172 Berlin-Potsd.-Magdb | f S A 3M B F PREIS | * dito . 2 M. 149% Berlin - Hamburger. .|—| |111 do. Litt. C. | 4 (J S 4 M4 London . 13 M. 6 1754 d Berlin - Potsd.-Magd.— 1314/1334 do. Lit. D. : A De E 0 H i 6 78% ¿[Berlin-Stettiner 107#/106;]Berlin-Stettiner % | M N Mb T e D | 2 J 0

ohtte 1 Preis - Erhöhung. 4e Q A E t 2 ; (nahe der Leipzigerfir.)

Wien,österr. Währ. 150 FI. Ï Bresl.-Schw.-Freib.. 86: do, II. Serie dito 150 FI. Brieg-Neisse | 66 do. III. Serie Angsburg sfidd.W.100 FI. Cöln-Crefelder 833| 824]Cöln-Crefelder Frkf.a.M.südd,W. 100 FI. 56 20 I Cöln-Mindener 1354|134{]Cöln-Mindener Leipzig in Cour. im 14 Thl. 993 |Schlesische i[Magdeb.-Halberst, do. uss 100 Thlr 99;jVom Staat garantirte Magdeb.-Wittenb. Petersburg 100 S. R... 97 | Litt. B : Müneter-Hammer. Warschau 90 S. R 8745|Westpreuss. .…..... %| 834|[Niederschles. Märk. 1075| do 4[Niederschl. Zweigb. do. (Stamm- ) Prior. Rbatenbriets. E Fonda=- Course. Kur- und Neumürk. - Oppeln - Tarnowitzer Freiwillige Anleihe |Pommersche / Prinz Wilh. (St.-V.) Staats-Anleihe von 1859... 105F|Posensche Rheinische Staats-Anleihen v.1850,1852, : Preussische do. (Stamm- ) Prior. 1854, 1855, 1857, 1859 s| 1005|Rhein- und Westph, Rhein - Nahe dito von 1856... 100F|Sächsische .…........ 5z|Rhrt. - Crf.- Kr. Gdb. dito L us 1853 A Schlesisehe ……....... 4 nid T'onón Siaats-Schuldsecheine 4 ala: üringer Prämien-Anl.v.1855 100Th. 1164/87. Bk, Anth. Scheine Wilb, (Cosel-Odbg.) Kur- u. Neum. Schuldverschr. |Friedrichsd’or 7; do. (Stamm-) Prior. Oder-Deichbau-Obligationen Hl —- |Gold-Kronehn eor do. do. do. E a l n Prioritäts-Oblig. Sehuläverschr. d Berl. Kaufm.|6 | 1045| Aachen Düsseldorf.. do. LII Emibsion

do. - [I Emission Aachen-Mastrichter .

Münzprois dos SUilbors boi der Königl, Münze. do. II. Emission E Bergisch-Müärkische . h, Das Pfund“ fein Silber du, Il. Reus

do. III. S, v. St. 34 gar.

dei einem Feingehalte von 0,986 und darüber 29 Thlr. 21 Sgr do. IV. Serie bei einem Feingehalte unter 0,980 29 Thlr. 20 Sgr do. Düsseld.-Elbf. Pr.

193. | 35k| 347

M S R D Berlin, Sonntag, den 29. Juli 1860:

men

V V V5 S VO D D T5 VO S S S Amd EZEAEZERE

Bremen 400 Th. 6...

Magdeburg- Wittenb. Ï T E : R aw ——- Niedersch es.-Märk.. i C E L A 3535| 34/4] do. do. LIII. Serie 1 do. IV. Serie |— JOber-Sechles. Lit. A. _— do. Litt. B. 344 do. Litt, C. 7T7x| do. Litt. D. 817 L do. Litt. E. 109 do. Litt. F. | 28 |[Pr. Wilh. (St.-V.)I.S. do. IT. Serie do. TI. Serie

a v,

Berlin, 28. Zuli. Chausseen hon Zhnen angewandt werden, hierdur< verleihen, Auch Se, Königliche Hoheit der Prinz von Preußen, Regent, bángtin Besimmenee Put V Ebaunee C War ach Ee sind von Tepliß hier wieder eingetroffen. die gedachte Straße zur Anwendung kommen. Der gegenwärtige E A De ist durh die Geseß-Sammlung zur öffentlihen Kenntniß zu S E T C ringen. y Baden-Baden, den 27, Juni 1860.

F s. ns

v

1E] 12%] 2 H

Se. Königliche Hoheit der Prinz-Negent haben, : im Namen Sr. Majestät des Königs, Allergnädigst Zm Namen Sr, Majestät des Königs:

Rheinische geruht : ABilh elm, Prinz von Preußen, Regent, ie vom Btaat gar, | Allerhöchstihrem persönlichen Adjutanten, dem Obersten von s PPRS Prenfen, Neg P M B R Boyen à la suite des 2, Bataillons (Stettin) 1. Garde - Land- « N E K Mar | Débe.: Reginients den Nothen Adler - Orden zweiter Klasse mit von der Heydt, von Patow. do. I Serie | Schwertern am Ringe, dem Stadtgerichts - Secretair und Kanzlei- An do. [II. Serie j Í Direktor, Hofrath Fehmer zu Berlin den Rothen Adler - Orden | den Minister für Handel, Gewerbe und öffentliche Arbeiten Stargard-Posgen .….. J dritter Klasse mit der Schleife und dem Vikar Mueller zu Atten- und den Finanz-Minister. do. Il. Emission E dorn im Kreise Olpe den Rothen Adler - Orden vierter Klasse, so Thüringer : wie dem Portier Tor zu rar p im Kreise Essen die : Rettungs-Medaille am Bande zu verleihen; ferner ut j do. 4 i rw u Wr wr L L L} dler A Ne ts do. do. II. Serie do. „Den Appellationsgerichts -Raih Do (n Cöslin Zu ber- Der bisherige Kreisrichter olz zu Gührau is zum Rehts- Wilk. (Cosel-Odbg.) E Eigen Ga}! (vab, Vpprmaic os Scabe zu Aaferbürg | anwalt bei dem Freisgerichte u Freistadt und zuglei< getr eyen, so wie 9 im Departement des Appellationsgerihts zu Glogau mit Anweîi-

L do. L T | erg.-Mrk. do. II. Ser. 4 do. I. Emission h ‘: j richt in Breslau, den Staats- | ( Jun Many. L LIE ti t Mith LiA Nath bei dem Appella- | sung seines Wohnsißes in Freistadt; und

Nehtamtliche Notirungen. | Anwalt von Leipziger Putpda i bisherige Kreisrichter Pleßner zu Sagan zum Rechts- S j tionsgeriht in Glogau, den I M e V N clt L BS L lea cle + S Baldheg e ugleih zum Notar

i ; iht, den Kreisgerichts - Rath | l i i i- P rer v Gie uk Rath: bei dem Appellationsgericht da- | im Departement des Appellationsgerichts zu G gan mit Anwei- elbst und den Staats-Anwalt Johow in Hechingen zum Rath bei | sung seines Wohnsiges în Haynau ernannk worden.

dem Appellationsgeriht in Posen zu ernennen,

A Berlín, 28. Juli. Se. Königliche Hoheit der Prinz-Regent Berlin, den 28. Juli, haben im Namen Sr. Majestät des Königs, Allergnädigst E: E Dem General - Jnspecteur der Artillerie, Genera! der Fnfanterie JJ. KK. HH. der Großherzog und die Großherzogin | y on Hahn, die Erlaubniß zur Anlegung des von e Herzogs von Sachsen -W eimar sind gestern Abend in Potsdam einge- | yon Braunschweig Hoheit ihm berlichenen Groß-Kreuzes des Or- troffen und im dortigen Königlichen Schlosse abgestiegen. dens Heinrichs des Löwen zu ertheilen.

G f n

E S e

|Lt) Br, .| @id, . | Gld. Ausl, Eisenb, Inländ. Fonds, | Ausl. Fonds, Oester. Nation.-Anleihe An. Laon -Véraias-Bb- Axt a Braunsehweiger Bank 68 | do. n. 100 Fl Leoa = ¿1 mg, [Aass.-Vereins-Bk.-Act.) raunschweiger Bank, : 0. n. 1 - Loose Ámsterdam - Rotterdam 4 | 7435| 734Danziger Privatbank . . 14 Bremer Ban 954] do. 5pCt. Loose Loebau-Zittau 4 | | [Königeberg. Privatbank/4 Coburger Creditbank . 62 Russ. Stiegl. 5. Anl. . Lo zfen-Bexbach4 (127 | Magdeburger do. |4 Darmstädter Bank..., 71h do. doe. 6. Anl... Mx : Lt A. u.C.4 103 [102 jPosener ¿êo. Dessauer Credit 13 } do. v, Rothschild Let. Da. 4 47% Berl. Hand. - Gesellsch. do. Landesbank : | do. Neue Engl. Anleihe Nordb. (Friedr. Wilk )4 | 49 48sDise. Commandit-Anth. Genfer „Creditbank... | 225} do. Poln. Schatz-Obl. Dester franz Staatsbahn 5 133% Schles. Bank-Verein. . Geraer Bank 69;] do. do. Cert. L. A. F Pemmersch Rittersch.B. 70 | do. do. L. B. 200 FI. Pola. Pfandbr. in S.-R. 643] do. Part. 500 FI. 783|Dessauer Prämien-Anl,. 67 Hamb. St. - Präm.-Anl. 81{Kurhess. Pr. Obl. 40 Th. 737N. Bad, do. 35 Fl... i Schwed. Präm. Pfndbr. 784

E Br. | Gld.

D a

a) -

E -- wos

|

Mr r g

| BE2NREH|

(S111

S an, i a If 4

SIIBIZI1II

A N s

Hannoversche Bank... Leipziger Creditbank. . Luxemburger Bank... Meininger Creditb. .…. Norddeutsche Bank... Oesterreich. Credit ….

œ R A

91% 942

Industrie-Actien, Hoerder Hüttenwerk. . Mine

a Fabrik v. Eisenbahnbed. Thüringer Bank

Allerhöchster Erlaß vom 27. Juni 1860 be- Personal -Veränderungen in der Armee. treffend die Verleihung der fiskalischen Vorrechte : i

S E ar, Dea für den Bau und die Unterhaltung einer Kreis- | Offiziere, Portepee-Fähnriche 2c. | R Dee D N Are ge ente qu A. Ernennungen, Beförderungen und Verseßungen.

f ; | | | Oesterreich, Metall... | :

berach] Is ; ' ierungsbezirks Oppeln. Den 3, Zuli. - : Oberschl Täi A. z. C. 129 2 139 gem. Prinz Wilh. (Sieele-Vohw.) 544 a 547 gem. Rheinische 87% a2 88 gem, Mecklenburger 47% a : Kreise Oppeln, Regie g d p v. Heydebre>, Rittmeister vom 2. Kür. Regi., als Reitlehrer zur /

[1 SB|| a a. LÈBIS

303;

O J Bl [e 4) D bo\

Gi G G

B B | a8 Fee

Militair-Reitschule vom 1. Okkober ab kommandirt. S ér Den 10. Juli.

4 gem Oesterr. Franz. Staatsbahn 1335 2 13327 gem. Darmstädt. Bank 71 a 72 a 71 Oest i i

4 gem. Oesterr. Credit 74 a 733 gem. | Nachdem Ih dur< Meinen Erlaß s lata L En |

Berlln. L I ——MMA E ——_TŸIŸLΗ _— i j Kreis - Chaussee von Kupp na TEUSDUTZLEHE | Í : : [i Zerlin, 27 Juli. Die Börse war heut fest, aber wiederum ] Litt. D., 4proz., 872 G.; do. Litt. F., 4iproz., 943 Br.; do. Litt. F. : Dau riner Gebiete putiitts Oppeln, genehmigt habe, ver- feld, Port. Fähnrs. von der Garde - Artillerie - Vas Bea e

Hartmann, Sehering, De>er, Michaelis, v. Jhlen-

sthr gescliäftestill: im Darmstädier Bank entwickelte zieh Leb D : ñ Ï Kreise Oppeln, ( N : Laie R s; Tivenkalnen macs behaupiet, aber l, Mainz e Qui 572 Br E nag Tag t Begy Beg 16 & B leihe Jch hierdurch e E e betlichén R ies (Po hie ort f ähnrs. a dex Dip. Art. Qs ie H e Luúwigsbafen gut gefragt. reussische Fonds j P . Sproz. E 2 We Î r: - die zu: dieser aussee erforderli , * | Gaede I, Perrin, b. Fr dis, « Peter T wainn Verkehr zu meist unveränderien Preisen. waren in dps seits r 8000 »Ct. Tralles c 74 Thlr. bez, Weizen, weisszer f aide das Recht zur Entnahme der Chausseebau- und Unter- {en Art. Brig. (Nr. Y, Hildes rend Q Sm, Ban, Je __ Mrexnfiman, 21 dul, 1 Unr 40 Muzutes Macimitiags. (Tel. | T9 -— da Sgr., gelber T4 92 Sgr. Roggen 62 71 Sgr. Gerate 4 haltungs - Materialien nach Maßgabe der für die Staats- ruds hon fr: Branbendnrns Ari. Qs Sr, E | Fidars. En E T A Ga 2.) Gesterreichische Bauknoien 78% Br Frei- 37—54 Sgr. Hafer 26—33 Sgr. Chausseen bestehenden Vorschriften in Bezug auf diese Straße. d : “izt L E in Le Kal aa n iclhan. Gail. t G da, I Et G. Oberscklezische Actien Lit. A u. C, Die Börse war fest und die Cours wenig verändert. Eisenbahbùu- | uglei< will Jh dem gedachten Kreise gegen Uebernahme der E Bort Tähnrs. S det B: unter Versezung in die 5 E M T M E | fünstigen causseemäßigen Unterhaltung der Straße das Ret | Garde - Art. Brigade, leterer unter Versezung in die Rheinische Wrtl-- Chausseegeldes nah den Bestimmungen des für | 8) Saupi, L Gizddi, Sagen, aim H E K

zur Erhebung des Chauffeeg Brig. ) dh, z

Kedaction und Rendantur: Schwieger. / die Staats-Chausseèn Pom geltenden Chausseegeld-Tarifs, ein- | süß, v. Madai, Port. Fähnrs. von der Niederschlesischen A TET

(Nr amt i i . Fähurs. ven der Schles. Berlin, D 9 ließlih der in demselben enthaltenen Bestimmungen über die Be- | (Rx. 5), Bardt, Cleinow, b. Berger, Port. e Abir- ru> und Verlag (diudois [ e N Ober - Hofbuchdruterei. O so wie der sonstigen, die Erhebung betreffenden zusäß- | Art Brig. (Nr. 6), Rocholl, S Sms 2 Ee l ata deu : lichen Vorschriften, wie diese Bestimmungen auf den Staats- | mann, Graf E>brecht- T ürtheim