1860 / 211 p. 1 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

ägt, Aile Post- Anstalten des In- und Mas Me ne ena Auslandes nchmen BSeßsielung an,

V n s 3 A * 2% Sgr. ü i ition des Königl. Bel Tinel Börse VOm e) SCcptemb Ci I 800. ; für das Pierteljahr i E B L iGen, Slanté-An0igern :- in allen Theilen der Monarchie E : Wilhelms-Strafßie_ No. L.

Amtlicher Wechsel-, Fonds- und Geld-Cours. Eisenbahn - Actien. : | eis S Seuühuñia, A e A ey 9 (nahe der Leipzigerstr.) m i A AG P Z N d r

Brf. | Gld. THBrf. [Gld] Stamm-Actien, Br. | Gld.

: Aachen-Düsseldorf.. 755| |Berlin-Anhalter .….. Pfandbriefe. Aachen- Mastrichter.|—| 163| 155 do. Amsterdam . |Kurz| 1425| 1413 Berg.-Märk. Lit. A.\—| | |Berlin-Hamburger

dito 250 FI. 2 M. | 1415| 141¿|Kur- und Neumärk. 903} do. do. * Lit. B. —| | 76 da. L Em. Hamburg ….... Lf . |Kurz| 150;| 1505| do. do. \Berlin-Anhalter .…..—|113{/1123|Berlin-Potsd.-Magdb

dito ....... 300 M. 2 M. | 1495| 1493jOstpreussische 82%|Berlin-Hamburger .….|—|1104| dor i C. 3A. 6 1745/6 1745| do 91 ¿[Berlin - Potsd.-Magd.|—|131 |130 do: Lite D: 7942| 78% 872 [Berlin - Stettiner .…..|—|105 | [Berlin-Stettiner n I ans Bres1.-Schw.-Freib.. 844| 83% 0 h Serie T9 à f Brieg - Neisse 555 545 0. I. Serie 56 20 93; (öln Crefelder 83 | |[Cöln-Crefelder T Cöln - Mindener .… 35/132; Cöln-Mindener 994 ¿ISchlesische.......... -

: ; 87¿|Magdeb.-Halberst. —” [1994 do. T 99: | Vom Staat garantirte Magdeb.-Wittenb. ..|—| 34 | 33

985 974 [Münster - Hammer 9

2 Westpreuss, .…...... 3;| 823|Niederschles. Märk../4 | 93 ; 1085 27| 91Z|[Niederschl. Zweigb.. |- do. e 0, do. (Stamm-) Prior.\S | Magdeburg -Wittenb. : OberschI. Litt.A. u. C. Niederschles.- Märk... Fonds-C ¿ B OUOn n PIELE do. Litt. B./351155 do. Conv.

ones- H OHFSE, Kur- und Neumärk. Oppeln - Tarnowitzer 35 do. do. III. Serie Freiwillige Anleihe 4: 100% Pommersche 5 Prinz Wilh, (St. V.) 53:| 52] do. IV. Serie Staats-Ánseihe n E 1055| 105 E nenne | 92|Rheinische 85 per P OREs. Litt, A. Staats-Anleihen v.1850.1852, Preussische .…..…... do. (Stamm-) Prior. i 0. Látt. B. 1854, 1855, 1857, 1859 42 1017 Rhein. und Westph. 5 Rhein Naa Í 3 do. Litt. C. dito von 1856 41] 1014 Süchs8ISChe «7e. A Rhrt. - Crf.-Kr. Gdb.|/3: do. Litt. D. dito von 1853 4 D Schlesische Stargard - Posen 3? do. Litt: E. Dae e Anl9 1856 100 Tk. 116? E Aan BeUER e E Wilh. (Cos.-Odbg.). \| 373|Pr. Wilh. (St.-V.)LS. Kur- u. Neum. Schuldversechr.35| Friedrichsd’or do. (Stamm-) Prior./42 do. II. Serie Oder-Deichbau-Obligationen 45) Gold-Kronen do. do. do. do. M Senne Berliner Stadt-Obligationen. 45| 101 Andere Goldmünzen S : Rheinische do. do. 32 83 Ä 0D Prioritäts-Oblig. do. vom Staat gar.

Schuldverschr.d.Berl.Kaufm.5 | 1037 Aachen-Düsseldorf. . d do. LII. Emission Rhein-Nahe v. St. gar. do. LIII. Emission Rhrt.-Crf.-Kr. Gladb.

Aachen- Mastrichter . do. II. Serie

Münzprels des Silbers bel der Königl. Münze. do. II. Emission do. III. Serie f 5 Bergisch-Märkische Stargard-Posen

Das Pfund fein Silber. do. II. Serie do. II. Emission do. III. S. v. St. 37 gar. do L do. bei einem Feingebalte von 0,980 und darüber 29 Thlr. 21 Sgr.| do. IV. Serie Thüringer : bei einem Feingehalte unter 0,980 29 Thlr. 20 Sgr.|do. Düsseld.-EIbf, Pr. do. III. Serie do. do. II. Serie do. IV. Serie do. (Dortm.-Soest Wilh. (Cosel-Odbg.) Berg.-Mrk. do. II. Ser. do. II[ Emission

da m

Wi echsel- Course.

S = £1 | 8858| £8 on N M Do R O

E as

oo\ es

Wien,österr. Währ. 150 FI. dito 150 FI1I. Augsburg südd.W 100 FI. Frkf.a.M.südd.W. 100 FI. Leipzigin Cour. im 14 Thl. Fuss 100 Thlr Petersburg 100 S. R... Warschau 90 S. R Bremen... 100 Th. G...

to\-do\

A Dil, Berlin, Freitag, den 7. September 1860.

T

do

O

in Namen Sr. Majestät des Königs, Allergnädigst | Ober - Jägermeister, Graf von der Asseburg- Falken stein geruht : nah Magdeburg.

Den seitherigen Stadtsyndikus Hedemann, der von der Stadtverordneten - Versammlung zu R es A ge- máß, als zweiten Bürgermeister der Stadtgemeinde Berlin, für die 4 L A i gesehßliche Amtsdauer von Zwölf Jahren, zu bestätigen. „_Verlin, 6. September. Se. Königliche Hoheit der Prinz-

G Regent haben, im Namen Sr. Majestät des Königs, Allergnädigst

T geruht: Dem Ober- Tribunalsrath Neinike zu Berlin, die Er- laubniß zur Anlegung des von des Herzegs von Anhalt - Dessau Hoheit ibm verliehenen Commandeur - Kreuz-s zweiter Klasse des Finanz: WMinisteriunt, Herzogli Anhaltischen Gesammt - Haus - Ordens Albrechts des

: Bären zu ertheilen,

ch2 ERRRR

Se. @Föniglibe Hoheit der Prinz-Fiegent Habe, Abgereist: Se. Excellenz der Wirkliche Geheime Rath und

g C0 20 0 D DO D O D

dos

S fcoga S 2A C G R A

eo N

P

D

E

S S t Prie E

Haupt-Verwaltung der Staatsfchuldeu,

Bekanntmachung wegen Ausreichung der Zins- D 2 9 : Coupons Serie IV. und Talons zu den Schuld- Nichtamtliches. verschreibungen der freiwilligen Staats- Meelenburg. Neustreliß, 4. September. Die ncuesten ; | achrichten über da efinden Seiner Könizlichen Hoheit de Anleihe von 1848. Nachrichten über das Befinden S Könizlichen Hoheit des V 99. August 1860 Großherzogs lauten, nach der „N. Z.", augenblicklich wohl etwas di at 3 j besser, doch nicht beruhigend. Seine Königliche Hoheit haben die Zu den Scu!dverschreib der freiwilliaen Stggtganlgihs leßte Nacht etwas Ed una aid Gers denen aof u den Schu. doe pre en ctecuuie Vom ae D : ist -ST Röonigliche Hoheit /der- Wra s von B 4 bis E eerher A Umfan Zins - Coupons Bei G nigsberg von St. Petersburg kommend, hier E A3 D . ; s E : Talor r Kontrolle dex Staatspapiere Here, : : j nebst, Talons N Linie rechts, vom 20. September d. J. Hesterreich. Triest, 3. Eeseienther E U Ee Oranienstraße von 9 bis 1 Uhr, mit Ausnahme der Sonntage | des Fürsten Danilo des Landes verwiesene (mos e L ter A L bs Tage jedes Monats, ausgereicht werden. Der | gro is gestern aus Zara hier eingetroffen. Er degle i D

Nichtamtliche Notirungen, E Kontrolle der Staatspapiere D u E O A nan B tiven und Frlaud. London, 4. S verschreibungen mit einem von Leh ite 1 Beträgen Uindéay ist in diesem Augenblicke noch in London und sag Se a a tern, Nummern und Beträgen | Mr. Lindsay 1k 1n die} , A f Verzeichnisse, in welchem sie nach itl O den. von | in einer, Auschrift an. [dié ¿Times “c: —14F$ besuche Amerika in Di 1 ben. ormulare hierzu werden in einer Zuschrist a1 y v : h 2 aufzuführen sind, Wt tgelttid) verabfolgt werden. durchaus keiner amtlichen Eigent), unde Maine mee 45! N , Besiger von Schuldverschreibungen haben dieselben | nichts, was „ih dort thun oder sagen mag s nicht der Fall 74! 7: A uSwär E O Bermete __| Wenn ich eine amtliche Stellung wünschte S 2LBotshaf- 03 7 R H den P schuldvershreibungen von 1848 zur Bei- | ist so würde ich gewiß nicht nach der cines „Speziat- 103 | A E C au aus ters“ streben.“ i : Times“ 1047 FAgMIEA Hre S r se einzusenden , von welcher fie Dem Andenken Sir Henry War 68 E E e ia gu d D ETBe Buse mit den neuen Coupons und den Bit „Daily News“ r g are E : e es Y zischen | ß « Éi npfindlichen - N z : Es Ma S A Den außerhalb des preußl|Me Tod als einen emps\ : C E e n Belege peltenven Besigéen dee ShulboersGrelbungey, Hdt | Verwaltung dge tcestui, Stine strenge Zust in: Gorsa S8 B e : ittelbar die Kontrolle der | ein außerordentlihes Feld erössner. D n es indessen au frei , solche Dittmar Gn tegie- | fei Regi ¡e mißbilligt worden; zum Beweise habe : j ; \de den Regie- | sei von der Regierung nie mißbillig ; : A A] Sama Bent, N E Die aus dem Ausla1 g t R 5 Anbrs nah dem viel besprochenen Vorfall auf seinem | rungs - Hauptkasse

der Kontrolle der Staatspapiere übersen- | fi '

| L rf Lel werden im Inlande portofrei befôr« | Posten belassen. ‘, aithe 45 deten S Ur N Lde rftébins erwähnten Vermerke versehen | Frankreich, Paris, 4 Seulempee E rier a, ö e L Ó tofreihrit dauert nur big qun lsten | abend wurde zu Raonne an der Loire der cierlichkeit außer 875 | B e Mit ‘diesem Tage tritt die Portopflichtigkeit für die in | neuen Kirche M Eingeladen waren ge T Graf Per-

tal l. J- : ‘de ( die Do- | dem Loire - Präfekten auch der We : & 2 ; i 3 werden dann au : Die An-

Rede stehenden Sendungen ei, und e t n S i wieter | Ab ier Medleili) au Q NOA Hammerschlags. ie fumente mit den Coupons den Einsendern auf ihre Koste N a A Bértränte des Kaisers bei dieser Gelegenheit / “die Geistlichkeit und die Fest - Versammlung gehaldan Mats Wh e : lb : | Beifallsbezeigungen förmlich Ane A L Berlin, 5 September. Die Börse war anfangs sehr flau, später | derum beschränkt. Eisenbabhnen waren etwas mehr, gefragt; preussische F Haupt - Verwaltung der Gans 9 tiefen Ergebenheit des a A Scowert noch heute den Papst aber fester und in angenehmer Haltung, das Geschäft blieb aber wie- | Fonds blieben fest und still. / : E Natan. Guenther. : E l vie A gegen das Haupt der Kirche ge- eschúße, S i lten, aber be: 1, Frankreih hat treue Wacht gehalten, ader ihsish ßerordentliche G Las Ly seiner Obhut ae elei E wb iu nimen: Der Königlich sächsische außeror n | staaten, und die Folge davon war: der Pap L na. T A bevollmächtigte Minister am Kaiserlich französischen e viefes Ge des päpstlichen Gebietes sollte Oesterreich

g * U 3 Zof d. in Gl ingen; bei Solferino geschlagen, wurde e Hofe, von Seebach, von Paris liche Gesandte und bevoll- kein Glúück bringen; denn, 2 e eide nle, Grant: i : ; * Der Kaiserli russische außerordent iche AEE " gezwungen , Frieden zu schließen. 28 Agen ohr beta vf ri Wri ne L Ds mäch Minister am Königlich dänischen Hofe, Freiherr v0 | Fh sich u in diesem Friedensschlusse verpflichteten , si jeder Berlin, Druck und Verlag der Königlichen Geheimen Ober - Hofbuchdruckerei. Ungern-Sternberg, von Kopenhagen. (Rudolph Deer.) | _ :

SSER11L11 P

D S PAN Pa E

Ua Ai a i R is ait eg ufie iu Io N omr C A E tors Lari r he T A Ler m rere R R

N N A

[2T] T TE1 T E81

ho\

bsi bs ps bfr M 44

Bs

o\»

mom De po po Be

Same f v G a T I I I G

wo\ck

bsi. ds ps bsi

o

da r

j ; Tf Br. ; : :

Ausl. Eisenbahn- Inlánd, Fonds, Ausl, Fonds, Oester. Nation.-Anleihe

Stamm-ACtien. do. Prm.-Anleihe . Kass.- V ereins-Bk.- A ct.

do. n. 100 FI. Loose Amsterdam - Rotterdam : Danziger Privatbank... do. 5pCt. Loose

Loebau- Zittau Tf Königsberg. Privatbank Russ. Stiegl. 5. Anl. . Ludwigshafen-Bexbac Magdeburger do. dodo G6. ADL.. Mz.-Ludwgh. Lt. A.u.C. Posëner do. do. v. Rothschild Lst. Mecklenburger... Berl. Hand. - Gesellsch. do. Neue Engl. Anleihe Nordb. (Friedr. Wilh.) L Dié, Commandit-Anth. do. Poln. Schatz-ObI. Oester, franz.Staatsbahn Schles. Bank-Verein. .

do. 00, Cert. L - A. Pommersch.Rittersch.B.

Braunschweiger Bank. Bremer Bank Coburger Creditbank. . Darmstädter Bank Dessauer Credit

‘do. Landesbank. Genfer Creditbank... .| !I Geraer Bank Gothaer Privatbank... Hannoversche Bank...

Ausl], Prioritàäts- Leipziger Creditbank.

“N Luxemburger Bank... Actien, Ináusl{rie-Actien, Meininger Treditbank :

Nordb, (Friedr. Wilh.) Hoerder Hüttenwerk. . Norddeutsche Bank... Belg. Oblig. J. de VEst Minerva Oesterreich. Credit... do. Samb. et Meuse Fabrik v. Eisenbahnbed |5 | 65 Thüringer Bank OVester. franz.Staatsbahn Dessauer Kont. Gas... 5 | 90 Weimar. Bank Oesterreich. Metall ...

| S | S

[ ch3 o Ge

do\ck=

t N

C S D | A bsi T

C0) tf bf asi pin psd ps ps sri

do. do. L. B. 200FI. Poln. Pfandbr. in S.-R. do. Part. 900 Fl... Dessauer Prämien- Anl. Hamb. St. - Präm.-Anl. Kurhess. Pr. ObI. 40 Th. Neue Bad. do. 35 FI. Schwed. Präm. Pfndbr.

O ran ppa

No\»ck

| SÈ| A | D

S [M N o\

to\ Es

b J] S J

Bergisch - Märkische Lit. A. &4 a 847 gem. Oberschles. Lit, A. u, C, 1244 a 125 gem Disconto-Commandit- Antheile 80 a 81 V i D i Q. L A TN ) —_— \ den. Minerva 207 etwas a 20 gem. Genfer Creditbank 21 a 20% gem. Oesterr. Credit 66 a 5 gem. Cesterr, National-Anleihe 587 a 5 gem. ä g A 99, August 1860.

(B R T E OE E B E E T E PIP E A E S SECIE IBEI U I E T VE X B E E P E E P E D Be E RR S E P EA L D T E E L S IRAE RORDEI 7ER R B T I E E IE E L E CE E B E R E E BEE S E E ATERE L CREF C B E H E I ORP E E BRIPET R B R E s E

l | E | E E R R R E | Sind me E r Ä E E E R I