1860 / 215 p. 1 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

1720 R : Das Abonnement beträgt. rw O : ; ir: anes ie af E j s Berliner Börse vom 10. September 1860. für das Vierteljahr. Königlich Preuf ischer dn

{n allen Theilen ‘der Moñarchie ohne

Amtlicher Wechsel-, Fonds- und Geld-Cours. Fisenbahn- Actien, nit agi

Preußischen Staats-Anzeigers : Wilhelms-Straße No. 5#- (nähe der Leipzigerstr.) fei T

Ke N L (U E) e d T e, Z V es D s E B Af D je D e A 2E X ; e B x G R f Be S0 Tages e me / "ale Lp J j ä x na s f S7 / D ch2 d: Kri U ck 2:5 F j A 4 L Rg (5 L ° 4 F nt E - 1 ROPE A h "1d 4 Q J 4 4 A Dr B N t i e E I* S 62-2) 25 A | ü E 8 1 D. 2 js Ah 1 H R S y 1 J y ; I (. S _ h i fn j D A 14 ( § Hf E Be, M : 21 S E E rae P E E. A c: e, r E S S ain A E: e “t G 7 T e * S ¿ E E RE (i

215. | Berlin, Mittwoch, den 12. September 186

EHÉTANENCUNE A T ara

tv nee e e ee M E A M)

a _

Bri. | Gld. Tb. [GId.| Stamm-Actien. |Zf| Br. Gia.

/ Aachen-Düsseldorf. Pfandbriefe. A N m a) j terá I, 1412| 1413 Berg.-Märk. Lit. A. AAA C LEN 5 H 1412 141 Kur- und Neumärk. |3:| 893 «897 ae A Et. B. 1503| 1504| do. do. 994) - [Berlin-Anhalter .….. 1497| 149% Ostpreussische Ce Fe 824 Berlig-HamPurger A 6 173,6 17,1 do 924 915 Berlin - Potsd.-Magd. 79% 18% 88 | 8T{¿lBerlin- Stettiner... T5; T9 96%;| |Bres1.-Schw.-Freib.. T4 451 A fen e E aretad , : 26 21 26 20 904| 89% Cöln - Mindener A4 992. 993 Sehlesische ….34| | |Magdeb,-Halberst, - - _*| gg9!|Vom Staat garantirie Magdeb.-Wittenb. 985 74 „Litt. B 31! | [Münster - Hammer .. “88 |Westpreuss. „..-..../34| 837| 823[Niederschles. Märk. 108; d 924 Niederschl. Zweigb.. do. (Stamm-) Prior. Rentenbriefe. E E T n

Fonds-Course. Kur- und Neumärk, 947 Oppeln - Tarnowitzer Freiwillige Anleihe 45 E P S eN fr 44) A o EOE in (St. V.) Staats-Anseihe von 1859... /5 5 .iPosensche 2 | 91Z|Rheinische | Staats-Anleihen v.1850.1852, _ [Preussische do. (Stamm-) Prior.

1854, 1855, 1857, 1859 45 1005 Rhein. und Westph. Rhein-Nabe .…....-- dito von 1856 45 1005 :|Sächsiseche Rhrt.- Crf.- Kr. Gdb. i 2e G3 2 1853 4 228 Sehlesische (as ir uts E aats-Schuldscheine...-. . - 35 ; : A üri Prämien-AnLv.18552100 Th./35| 1153| 114% M, O Baan e Wilh. (Cos.-Odbg.). |— Kur- u, Neum. Schoen 2 (gold-Kronen A ia S4 Jo: L Serie

er-Deichbau-Obligationen (43| - Í ‘Ido. : : do. i Berliner Siz Obligationen. 4 101 Andere Goldmünzen r, Ah Rheinische

do. do 31.83 % 5 Thlr Prioritäts- 1 S do. vom Staat gar,

O. A Gl Hn» de A

: 2 Schuldverschr.d.Berl.Kaufm./5 | 1035 Aachen-Düsseldorf.… 4 82% oto do. I. Emission/4 812 |Rhein-Nahe v. St. gar.

*|Rhrt.-Crf.-Kr. Gladb. Ea do. IT. Serie 51% do. III. Serie 102 |Stargard-Posen

E do. II. Emission | 74 do. 411]. : do. {Thüringer | —— do. ITI. Serie La do. IV. Serie 823; Wilh. (Cosel-Odbg.) 903] do. III. Emission

Berlin-Anhailter .... do. Berlin-Hamburger . do. Il. Em. Berlin -Potsd.-Magdb do: Litt. C. do. Litt. D. Berlin-Stettiner

do: ---H: Serie do. III. Serie Cöln-Crefelder Cöln-Mindener do.

T5’ echsel- Courge,

pra sn bsi psd do Oi ho

Se || vis

I 4 al 1H bi bsi bis bsi wi D

F

Wien,österr. Währ. 150 Fl. dito 150 Fl. Augsburg südd.W 100 FI. 2 Frkf.a.M.südd.W. 100 FI. |2 Leipzigin Cour. im 14 Thl. | L 3

8

8

S D O0 tr e S ck

mf BEREAERBi nas pa dirt

do

S1 |

P N

E uen puam =

Fuss 400 Thlr Petersburg 100 S. R... | Warschau 90 S. R Bremen 100 TH: G...

Z| S F

do\ck

0. Magdeburg -Wittenb. Niederschles.- Märk. do. Conv. do. do. III. Serie do. IV. Serie Ober-Schles. Litt. A. do. Litt. B. Ú0. Litt. C. do. Litt. D. do. Litt. E. O. Litt. F. Pr. Wilh. (St.-V.)I.S- do. IT. Serie

Se. Königliche Hoheit der Prinz-Negent haben, | 1854 und 185 |

E rinz: ab 59 A. am 1. April T.¡Z.74u:4il -

A Sr. Majestät des Kónigs, # llergnädigst shreibungen sollen am 15. d. M. Vormittags e A6

Sd n : Sißungszimmer, ranienstraße: Nr. 92, im Beisein el

ê E Meran e Hering auf Mirchau im Kreise öffentli durch das Loos m werden, Saar iy Ste arthaus, em früheren Seidenwaaren-Fabrikanten, jebigen Rentier verschreibungen werden demnächst „na Littern Nummern und

H T Landwehr zu Berlin, und dem Wallmeister Bolzius Beträgen dur Zeitungen und Amtsblätter bekaunt gemacht werden

Satte areihn D - L s S sowie dem Berlin, den 10. September 14860. y 4 meister Roanski zu Pakosé im Kreise Mogilno, Zaupt - Verwaltung d

die Rettungs-Medaille am Bande zu verleihen. i G N an erf C RR

C RUUA È i f A f S l p

omn bo\e

E A444 1141 P15

boa

I

Berlin, den 11. S : } tine H en 11. September. Angekommemw: Der Unter-Staats-Secretair im Ministerium Se, Königliche Hoheit der Prinz Friedrich von Preußen des Junern Sulzer, vvn_ München it nah Düsseldorf ahgereiit..; din a7 s N “ako D orie 0 Gn E Gesandte : ollmächtigte Minister am Kaiserli ranzó Zof von Seebach, nah Leipzig. A R E

S 2m

T T E

_-. uw

1a fan e C a G G U 1j G H f

Mr B D

do. LIII. Emission

: A achen- ßsastrichter . Münzpreis des Silbers bel der Eönigl. Münze. : do. II. Emiss10n

S: Bergisch-Märkische -

Das Pfund fein Silber, do. II. Serie do. III. S. v. St. 37 gar. do. IV. Serie do. Düsseld.-Elbf. Pr. do. do. II. Serie do. (Dortm.-Soest) Berg.-Mrk. do.II. Ser.

Nichtamtliche Notirungen,

j i E Tf Br. | Gld. Tf Br. : : Aus], Eisenbahn- Inlând. Fonds. Aus!, Fonds. Oester. Nation.- Anleihe Prm.- Anleihe .

H lo. mm-ÁAClien, Ï Sia Kass.-Vereins-Bk.-Act.

Braunschweiger Bank. —- 1.6721 do. n: JQU FLLOOSE Amsterdam - Rotterdam Danziger Privatbank Bremer Bank | 95} do. neueste Anleihe . Loebau - Zittau Königsberg. Privatbank Coburger Creditbank. 4 | 515 50¿jRuss. Stiegl. 5. Anl. . Ludwigshafen-Bexbach Magdeburger do. Darmstädter Bank o 1 00 do O A Mz.-Ludwgh. Lt.A.u.C. Posenér do. Dessauer Credit 14 | 13 | do. v. Rothschild Lst. Mecklenburger Berl. Hand. - Gesellsch. do. Landesbank. | do. Neue Engl. Anleihe Nordb. (Friedr. Wilh.) x Dise. Commandit-Anth. Genfer Creditbank... 2012| 19:1 do. Poln. Schatz-ObI. Oester,franz.Staatsbahn Schles. Bank-Verein. .

Geraer Bank 7025| 694} do. do. Cert, L. A. Pommersch.Rittersch.B.

os

äIFustiz- Ministerium.

po

E E Berlin, 11. September, Se. Königliche Hoheit der Prinz- Der bisherige. KreiSrichter Weuste in Unna is zum: Rehts- | Regent haben, im Namen Sr. Majestät des Rotte, Aram diet anwalt bei dem Kreisgericht in Duisburg und zugleich zum Notar | geruht: Dem Grubenbetriebsführer Louis Struebing, fo wie im Departement des Appellationsgerichts zu Hamm mit Anweisung | den Bergleuten Karl Kuhlmann, Heinrich Dohmeyer, seines Wohnsißes in Broich ernannt worden. Heinrih Bornemann, Friedrih Wilhelm Mariß zu

——— Meißen und Bernhard Roelike zu Dahme im Kreise Minden, die Erlaubniß zur Anlegung der von des Fürsten zur Lippe

Ministerium der geistlichen , Unterrichts - und R ibnen verliehenen silbernen Verdienst-Medaille zu er-

Medizinal: Angelegenheiten.

Gn F G f boi ppa bis jsads psd bsi

eute S311 18!

- S

SIE (Af 1 114

s I J R

L

dor mo e

bei einem Feingehalte von 0,980 und darüber ........-.--- 29 Thlr. 21 Sgr. bei einem Feingehalte unter 0,980 ; 29 Thlr. 20 Sgr.

«O S 7 R ck A

vf pp Q bf G

to\»

vit ppe ros |

An der Realschule zu Duisburg is der Lehrer Friedri ch Nichtamtliches.

Fischer als Oberlehrer angestellt worden. : ___ Me&&lenburg. Neustrelitz, 8. September.“ Der „Offiz / ) di cielle Anzeiger“ enthält heute das ‘nachstehende Patent: wegen des Finanz - Ministerium. Ablebens des Großherzogs Georg und des Regierungs - Antritts- “Haupt-Verwaltung der Staatsschulden g G roßy erzogs Friedrid Wilhelm : E g O E L Wenden, É Sin Gottes u Großberzog von Mecklen- urg, Fürst zu Wenden, Schwerin und Raßeburg, au Graf zu Schwerin, Bekanntmachung vom 8. September 1860 be- der L E Stargard: Herr D E E treffend die Vernichtung von 536,463 Thlr. un kun biermit, -daß es -dem. allmächtigen Gott nach seinem un- ff Raff A a J / hl erforshlichen Rathshlusse gefallen hakt, Unsern innigst geliebten theuren en-Anweisungen. Herrn Vater, den AllerdurGlauchtigsten Fürsten uñd: Herrn, Herrn Georg Großherzog von Mecklenburg, Königliche Hoheit, Fürsten zu Wenden, Von den gegen Kassen - Anweisungen vom Jahre 1856 um- | Schwerin, und Raypeburg auch Grafen «zu Schwerin, der Lande Rostock getauschten Kassen-Anweisungen von 1851 find zufolge der Bestim- 0 A P tr Veglerinit: aus ddser iti S eas Ps 2 S R / j aus“ die [tzu einem bessern D E eris vom 7, Mai. 1856 (Gesez-Sammlung | geben abzuxufen. Unersehlich:st diefer: Verlust für ,Uns an alle Unsere te3 T7 d l Jus , z Unterthanen, die an- dem Vollendeten. einen wahrhaft väterlichen Fürsten do. Samb. et Meuse\4 Fabrik v. Eisenbahnbed.|5 | 644| | Thüringer Bank 53 | 52 |Schwed. Präm. Pfndbr. 246,153 Stü über 536,463 Thlr, verloren haben. Da nun in Folge dieses für Uns Unser Haus und Oester. franz.Staatsbahn/3 2525 Dessauer Kont. Gas... 5 | 89 | 88 | Weimar. Bank 785 —, nach Vorschrift des. F. 17 dés . Geseßes vom 24. Februar 1850 | Unsere Unterthanen so tief bétrübenden Todesfalles nach der bestehenden Oesterreich. Metall .…. 48%| 47% | e E iee A mis 5ST) 2 Tia eaoRoté Kommissarien der ARA hie: L E Lande auf Uns- verstanunt sind und. Wir Bereich -Murkdoche Lit. A, 634 a 83 gem. Berlin-Potadam- Mapdeburger 1287 a 129 gem. Oberzchles, Lit. A: u. & Jearia 190% gem. aatsschulden - Kommission und un eres ‘Kollegiums durch Feuer | auch deren Negterung 10 ort angetreten haben, so macheu Wir solches hie- Aachen-Mastrichter Prior. 58 a 59 gem. L ittrThiA Rotterdam 76 a 755 ea M Ludwidif Litt. A. u. C. 1003 a 100 gem. Mecklen- vernichtet worden. E Gat R A E non E e U reaus p tine dpa E burger 44% a 4 gem. Nordbahn (Fr. Wilh.) 46% a 4 a 4 gem. Oeslerr, Franz. Staatsbahn 122 a 1214 gew. Minerva 20% a 20 eiwas gem. } Berlin, den 8. September 1860. a unverbrüchlich f / d I ite “el e u en erde vid E Bank 72 a 714 gem. Oesterr. Credit 64{ a 633% a 64 gew. Cesterr. National-Anleihe 56% a 4 gem. OVesterr. neueste Anleihe 68 Haupt-Verwaltung der Staatsschulden. j auch überall (o S qu a Sen herige eien L Ane a 652 gem. Natan. Guenther. Lôwe. : desherrschaft geziemt, gegen Uns bezeigen und verhalten werden. Auth ü S ——_—_———————————————————————————— omg ia as Gr Ee N Q T Ss in erlin, 10 September. Die Börse war heut sebr flau und | zu bedeutend herabgesetzten Coursen nur schwer verkäuflich; Fonds ihren relp- emtern und. Würden hiermit gn igst,, destäsigen. Umd, don: geschäftslos, bezonders offerirt waren schwere Eisenbahnen, und selbst blieben stil] und M DA gleiebfalls etwas matter. Bean wma ang vio1û 49. SopTem bar 1860 +ures ihrer Treue überzeugt , eine Erneuerung ibrer ODiensteide hon ibnen nit treffend die Verloosung der von den Staatsan- E aren 7 Unserm Herrn O S so anseben als eiben der.-Fahre 1848,. 1850, 1 eien sie dadurch au nunmehr Uns als ihrem jeßigen LandesS- und Dienst- 1 I x A at / n 1k Wr A 218 und heren verpflichtet. Desgleichen werden alle bestehenden Spezial-Geschäfts- : am 1. April k. J. zu tilgenden chuldver- | Kommissorien hierdurch von Uns bestätigt. Wir erkennen den schweren. Redaction und Rendantur: Schwieger. schreibungen. Beruf? des ADE übernommen haben, und werden unablässig bestrebt (n. Berlin, Druck und Verlag “der Königlichen Geheimen Ober - Hofbuchdruckerci. / : leinen Rug erungen E. Seen: C L iadetige Seit Uns (Rudolph Deer.) Die von den Staatsanleihen der Jahre 1848, 1850, 1852, | dazu seinéên Beistand verleihen, so dürfen Wir hoffen, auch in der Liede

N ASZ

to\'

H

T

A) pi. bin ps pri jpjids bsi ps ps

E F

11S T1-BSES o

Gothaer Privatbank... 704| —-. do. do. L. B. 200 FI. Hannoversche Bank... 912 | 902|Poln. Pfandbr. in S.-R.

/ itäto. Leipziger Creditbank. . 64!| 631} do. Part. 500 Fl... Ausl, Prioritals Luxemburger Bank... / 80! ‘\Dessauer Prämien-Anl.

Actien. Industrie-Actien, Meininger Creditbank . 64; Hamb. St. - Präm.-Anl.

Nordb. (Friedr. Wilh.)45 Hoerder Hüttenwerk. . 68! |[Norddentsche Bank... | 79 {Kurhess. Pr. Obl. 40 Th. Belg. Le J. de VEst/4 Minerva 19:} Oesterreich. Credit... 64; Neue Bad. do. 35 FI.

Ce Ds N S di S

o d

I [L&=ck| S AAAAN| A | | da

| SRR|I|

bp

E I R E P