1860 / 229 p. 1 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

1820 Berliner Börse vom 26. September 1860,

AmdÜicher Wechsel-, Fonds- und Geld-Cours. Eisenbahn- Actien, “TETT. T6. Gld} Stamm-Actien. [ZH Br. Gd. /

Aachen-Düsseldorf.. 74 Aachen - Mastrichter. 165 Berg.-Märk. Lit. A. 843 Ao do. „Lt. D. —— Berlin-Anhalter .….. Berlin-Hamburger .. Berlin - Potsd.-Magd. Berlin- Stettiner... Bresl1.-Schw.-Freib.. Brieg - Neisse

Cöln- Crefelder

Cöln - Mindener .…... Magdeb.-Halberst.

Das Abonnement beträgt. 25% Sgr.

für das Viertetjahr in allen Theilen der Monarchie ohne Preis - Erhöhung.

Alle Pofl - Anstalten des In- unF Auslandes nehmen Bestellung an, für Kerlin dic Expedilion des Königl. Preußischen Staats-Anzeigers :

Wilhelms-Straße No. 52. (nahe der Leipzigerstr.)

Anzeiger.

den 28. September

|

Berlin- Anhalter .... do. Berlin-Hamburger .. do. IL. Em. Berlin -Potsd.-Magdb do. Litt. C. do. Litt. D. Berlin-Stettiner do. II Serie do. III. Serie Cöln-Crefelder Cöln-Mindener. .…... do. do.

Wi echsci»- Course.

cl a

£1 E11 111414

puees Ca

Son

‘Pfandbriefe. . [Kurz

18M,

141: 1405 i 1497 1493; 6 171

78%

735

731 . 56 18 56 20 99%

Amsterdam dito

o eor po

Kur- únd Neumärk. do. 5 do. Ostpreussische s DPommersche - ««-..

971 _ 82; 907 87: 957

S LS i f p R 1 S8 D D

12824 1035 83;

———

moo” jam

300 Fr.

Wien,österr. Währ. 150 FI. dito 150 Fl.

Augsburg südd.W 100 FI. Frkf.a.M.südd.W. 100 FI. Leipzigin Cour. im 14 Thl.

T T f fin in f f

E e

A

1182881 1181

| = 1 S4 As

ees

Sehlesische

Berlin, Freitag,

[0 a) E E N

2005

1 p N ck

Fuss 100 Thlr Petersburg 100 S. R. Warschau 90 S. R Bremen

997 972 87 108:

O0 0 0 do do De O L Ad RERRASEBEREBE

Zf Fonds-CoóurSete. |

Freiwillige Anleihe 45 Staats-Anseihe von 1859.../5 | 105i| 1047

Vom Staat garantirte

Westpreuss, ----.

Rentenbriefe. Kur- und Neumärk.

Posensche Preussische

Pommérzsche «««««. - «(4

Magdeb.-Wittenb. i Münster - Hammer .. Niederschles. Märk... Niederschl. Zweigb.. do. (Stama-) Prior. Oberschl. Litt.A. u. C. do. Litt. B. Oppeln - Tarnowitzer Prinz Wilh, (St. V.) Rheinische

do. (Stamm-) Prior.

91 92

124%

4 1

113:

doe

do. do. do. Magdeburg -Wittenb. Niederschles.- Märk...

do. Conv.

do. do. III. Serie do. IV. Serie Ober-Schles. Litt. À.

do. Litt. B.

bsi ps ps jsaèns psaèn

mo do lll 1e

P

V S =| S

t ani

O T M Er

Da D

__ Se. Königliche Hoheit der Prinz-Regent h a N Sr. Majestät des Königs, Allergnädi a

Dem Geheimen exvedirenden Secretair und Büreau- Vorsteher

“att ti A Ne it SAERIFE Os

“1860.

Jul Betreff derjenigen Jnländer, welche, ohne d i "a | g Cr, ¡ as vorschrifts- mäßige Zeugniß der Reife zu besißen, die Universität zu pre e wünschen, wird auf den besonderen Erlaß des Königlichen Univer- sitäts-Kuratoriums vom heutigen Tage Bezug genommen.

| im Ministerium für Handel, Gewerbe und öffentlihe Arbeit Geheimen Rechnungs - Rath Bauert, das ate der: Mitten des | Königlichen Haus-Ordens von Hohenzollern zu verleihen; und

Den bisherigen Konsul in Jassy, Theremin ! Konsul in Warschau zu S h, Th , zum Generale

. 5

Staats- Anleihen v.1850.1852, 1854, 1855, 1857, 1859 45

dito von 1856 |

dito von 1853

Staats-Schuldscheine.…..- . - 35 Prämien-Anl.v.1855 a100 Th./35 Kur- u. Neum. Schuldverschr. 3: Oder-Deichbau-Obligationen 43 Berliner Stadt-Obligationen. 45 do. do. 35 Schuldverschr.d.Berl.Kaufm.5

Berlin, den 15. September 1860.

Die Jmmatriculations-Komniission. Böôctkh. Lehnert,

do. Litt. C. do. Litt. D. do. Litt. E. de. Litt. F. Pr. Wilh. (St.-V.)I.S. / do. IT. Serie do. ITT. Serie Rheinische do. vom Staat gar.|: C E Rhein-Nahe v. St. gar. Rhrt.-Crf.-Kr. Gladb. | do. IT. Serie do. III. Serie Stargard-Posen do. II. Emissiou|4: do. III. Thüringer do. ITL. Serie do. IV. Serie Wilh. (Cosel-Odbg.)

do. ILI. Emission!4:

!IRhein-Nahé .…...... Rhrt. - Crf.-Kr. Gdb. Stargard - Posen Thüringer

Wilh. (Cos.-Odbg.). do. (Stamm-) Prior. do. do. do.

:|Prioritäts-Oblig.

Aachen-Düässeldorf.. do. IL. Emission do. IILI. Emission

Aachen-Mastrichter . do. LII. Emission

Bergisch-Märkische .

do. II. Serie

do. II.S. v. St. 3% gar. do. IV. Serie do. Düsseld.-EIbf. Pr. do. do. II. Serie do. (Dortm.-Soest)

Berg.-Mrk. do.IL Ser.

Nichtamtliche Notirungen. Zf| Br. | Gld.

100% 100% 93

86;

84:

S1 S

Rhein. und Westph. Sächsiseche Sehlesische

Pr. Bk. Anth. Scheine 4:

Friedrichsd’or Gold-Kronen ....... Andere Goldmünzen

101;

1014 93! 87

116; 85

100% 82% 102%

A

S | O

o

A E E

vas G G T pf Ca) ds bs

bal

1004

ars

E L N

D gs D E Aa

eBE1 111 8RI1ZI 1

E R

ro\ -

Diejenigen jungen Leute, welche gar keine Maturitäts-Prüfun bestanden, beim Besuche einer inländischen Universität G die Absicht haben, sih eine allgemeine Bildung für die höheren Lebens- E S g G a vine für ein gewisses Berufsfach zu

ben, ohne daß sie sich für den eigentli Staats: oder ge Ce Ip aden, eigenen elebutew des Regle-

ments vom ten Juni 1834 auf hiesiger Universität immatrikulirt werden. Gesuche solher jungen Leute um JImmatriculation hier- selbst müssen schriftlich an das unterzeichnete Kuratorium gerih- tet werden, und haben die Bittsteller ihrem Gesuche ein Zeugniß über ihre sittlihe Führung, so wie ein solbes über die erworbene wissenschaftliche Ausbildung beizulegen, Die Jmmatriculation ex- folgt übrigens immer nur auf die nächsten drei Semester, und wird diese Beschränkung bei der Jmmatriculation sowohl auf der Matri- fel, als auch auf der Erkennungskarte und dem Anmeldebogen ver- merft, Eine Verlängerung dieser Frist in einzelnen Fällen kann nur von . dem Herrn Minister der geistlichen, Unterrichts- und Medizinal-Angelegenheiten ertheilt werden.

Berlin, den 15. September 1860.

E T

Berlin, den 27. September.

; Se. Königliche Hoheit der Prinz Karl von Preußen ist, von Fülih kommend, in Schloß Glienicke wieder E E

mo

2811 EELEI

pad

Münzprels des Silbers bei der Königl. Münze, Das Pfund fein Silber.

G G Gt ij fan (fs p o u

h D O SO[ I EEF| Do

29 Thlr. 21 Sgr.

bei einem Feingehalte von 0,980 und darüber 29 Thlr. 20 Sgr.

bei eiuem Feingehalte unter 0,980

E. PR Königliche Hof legt heute die Trauer für Jhre Hoheit | die verwittwete Herzogin. Antoinette Friederike | Auguste Marie Anna von Sachsen-Cohburg - Gotha, geborene Herzogin von Württemberg, auf aht Tage an.

Berlin, den 27sten September 1860.

=] I p

74

¡fa pf GIT pf G

i

|

Br. x Oester. Nation.- Anleihe ¿o. Prm.-Anleihe . do. n. 100 FL. Loose do. neueste Loose ….

Russ. Stiegl. 5. Anl. . do. di 70, A do. v. Rothschild Lst. do, Neue Engl.Anleihe do. Poln. Schatz-ObI. do. do, Cert. .L.. A. do. do. L. B, 200FL

Poln, Pfandbr. in S.-R. |_6 do. Part. 500 FI.... 78 Dessauer Prämien-Anl. 652 Hamb. St. - Präm.-Anl. 80 Kurhess. Pr. Obl. 40 Th. 625 Neue Bad. do. 35 FI. 53 Schwed. Präm. Pfndbr.| -

T6 467 455

Genfer Creditbank 22% a 22 gem. Oesterr. Credit

Inland, Fonds, Ausl, Fonds, Kass.-V ereins-Bk.- Act. Danziger Privatbank Königsberg. Privatbank Magdeburger do.

Posener do.

¿l Berl. Hand. - Gesellsch. #l Disc. Commandit-Anth. Schles. Bank-Verein. . Pommersch.Rittersch.B.

Aus]. Eisenbahn- Stamm-Áctien,

Amsterdam - Rotterdam Loebau - Zittau Ludwigshafen-Bexbach Mz.-Ludwgh. Lt.A.u.C. Mecklenburger 4 Nordb. (Friedr. Wilh.) Oester. franz.Staatsbahn

Das Ober - Ceremonienmeister - Amt. 116

Braunschweiger Bank. Bremer Bank Coburger Creditbank. . Darmstädter Bank Dessauer Credit

do. Landesbank . / I Genfer Creditbank... f Geraer Bank Gothaer Privatbank... Hannoversche Bank... Leipziger Creditbank. . Luxemburger Bank... | Meininger Creditbank . Norddeutsche Bank... Oesterreich. Credit... Thüringer Bank Weimar. Bank Oesterreich. Metall ...

50: 74 133

4 i Sd Königliches Universitäts - Kuratorium. Ministerium der geistlichen , Unterrichts - und - Medizinal - Angelegenheiten.

Jn Vertretung. Böôckh. Lehnert,

_——-

| AS2| | &|

87;

93:

C9) sas bls pjrad sait [s pÂin pad sd S Al SSER|

Bs

70:

An der Realschule zu Magdeburg ist die Anstellung des Dr.

Aus], Prioritäts- Pallmann als ordentlicher Lehrer genehmigt worden.

Actien, Nordb. (Friedr. Wilh.) Belg, Oblig. J. de l’Est

do. Samb. et Meuse Oestér.franz.Staatsbahn

o

industrie-Actien.

Hoerder Hüttenwerk. . Minerva

Fabrik v. Eisenbahnbed. Dessauer Kont. Gas...

43% 29 835

62; 19

89

| | | S | G O Gun GEE. 4 b E

62 84 90

4 3 [250 Bekanntmachung,

_ Die Jmmatriculation für das bevorstehende Winter-Semester 1860/61 findet von jeßt ab bis Ende d. M. jeden Mittwoch und | Sonnabend, dann bis zum 12. Oftober, jeden Dienstag und Frei- tag, außerdem am Sonnabend, den 13. ej. und sodann nach der JZubelfeier vom 19. Oktober an jeden Dienstag und Freitag um 12 Uhr im Senats-Saale statt.

Behufs derselben haben

1) die Studirenden, welche von einer anderen Universität kommen, ein vollständiges Abgangszeugniß von dieser Universität , #0 wie die Abgangszeugnisse der früher besuchten Universitäten nebst dem Schulzeugnisse, Y

diejenigen, welche die Universitäts-Studien erst beginnen

insofern sie Jnländer sind, ein vorschriftsmäßiges Schul- zeugniß, und falls sie Ausländer sind, einen Paß oder

sonstige Legitimationspapiere vorzulegen.

1) Die Sammlungen der Königlichen Museen, nämlich: die Gemälde-Galerie, die Skulpturen-Galerie, das Antiquarium, im vorderen Museengebäude,

die Sammlung der Gyps-Abgüsse, die historishe Sammlung der neueren Bauwerken, Denkmälern u. #. w., die Sammlung der kleineren Kunstwerke des Mittelalters unde der neueren Zeit, die Sammlung für Völke: kunde, die Sammlung der nordiscben Alterthümer, die Sammlung der ägyptischen Alterthümer im neuen Museengebäude

find für den Besuch des Publikums geöffnet :

¿Rheiaische 84% a 854 gem. Oesterr. Franz. Staatsbahn 3 proz. Prior. 2495 a 250 gem. 617 a 5 gem.

P E E ———————————————————

für einzelne Eisenbahnen herrschte einige Frage; preussische Fonds

Berlin, 26 September. Die Börse war heute sebr still, aber waren sehr fest, aber auch ohne Regsamkeit.

fest, mit Ausnabme der österreichischen Effekten, welche matter waren;

Zeit und der Modelle von

Redaction und Rendantur: Schwieger.

Berlin, Druck und Verlag der Königlichen Geheimen Ober - Hofbuchdruckerei. j (Rudolph Deter.)