1860 / 230 p. 2 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

1830

Die heutige „Opinione“ bri

; y j ingt den Wor : Kirchenstaat: A gegen den Einfall R ln dun g ria E S m Ars werden von Piemontk mit Waffe ¿n An Ratses -Maboled irche, die Dominien Roms entrissen, ohn E der brécóbic oaia A oes die Beziehungen mit Viefiont , h z: Jnpasion 5 Ln „bie päpstlichen Truppen angriffe und fich ju: N Sensbiid | d A Er protestire gegen diese alle göttli i bctde That cs und die Unabhängigkeit des Aragfe dénen Ait Gh 9 sahen und hoffe, daß die befreundeten R n ben dem U ung ihrer Throne obliegt, einen Damm n C E e Qlra ldi Uiocb Mkr inb MerlTE ager Füßen tretend, sich mit Ein P O L andere Staaten s{leuder | a 1 an legitimer Souverainetät begangenen Rabe Ves

Eb 2

lifen, fair és E A Nuf so vieler Millionen Katho- werde Erhörung finden. g ater in so bedrängter Lage sehen,

26. Septemb | : . er. Die Anhbánagc Die Ober Ç e Anhänger Cavours verlassen Neape S Materassi und Boldoni Ane a An E R A E A bela rüt, daß ertoli bitt Cas, ben G Es erhält sich bes Ge: 7 1 j s T Cr, A À » 7 E J C: werden M e A 0 affi, den Secretair Mazzini’s, erscht Aus Turi L Bn : j baß die Ee L N N A 27. September gemeldet E Î en : k , von Ancona genommen haben. ia-Thore gelegene Vorstadt

Das i ; ditügen rg met Noma“’ vom 18. September meldet die a Abiuiaütek bes an eisolgte Ankunft des Grafen von Got U Rie mei n E mit einem Truppencorps in E ließ der General lhr nah Rom abfuhr. Am 18. Seplatniét ar: Kircenstaate einen T tes d Occupations - Divisan, im gion* so lautet: 8befehl, der laut dem „Ami de la Reli-

iere und Soldaten! Bes

vom E E aa bi Der Kaiser hat durch Kaiserlichen Bescl mando's zu befeble t teu _Wiederübernahme meines frühere A zwar mit einer ua ia E Ho deshalb in eure Mitte T : , die mindestens 3 E, 7 , Un ih euch kundgegeben habe, als a Ee E rufen, ti aticeher 04 Mail wichtigeren Verhältnissen als

Vaters, wel<er ie E E Katholicismus in der Perfon T Ee s{üßen und die N I Aae I As desselben E 5a Ut, zu verbürgen werd ; Vtaot , welche der Si pap

: gen , wir uns all A LAA desselben

wacbfen und, wenn es sei allesammt dieser {önen Auf

e % S It L be aet- führen , bereit zei cin muß, zu allen Opfern, 1 Ausgade g S N A et gn S p E L E uns Se. Majestät, uns aisers begegnen : auf diese Weise gest

j ? . 4 , L ttet Ae Le ln LeK ere Brüder in Cochinchina und in S ges atte beneiden. Nuhm, eine große und edle Sache zu Uen?

F ber j as L Unsere Streitkräfte Rei vat gt B A auf mi verlassen könnt genügen : di «ti; L en Erfordernisse : ) Finéaubeie folgen ehem Geiste beseelten und tar wtr ge Lage zu

Die erste, vom E ntra Uns don großem Vortheil, (ein. 1) das 20 Batai : rafen Noue befehli Piat gf

i : illon der Tf chligte Brigade umf Regiment. Diese ger zu Fuß, 2) das 7. und ge Uma) (f, r General wird außer] . und 3) das 25. Linien- danten von No ird außerdem das Amt des Plaß- ten- das Amt des Pl eTTeen, und unter seinem Befehle wird M aYe Eman E L E R he ¡le wird ein Offizier für Heneral Ridoucl befehligte zweite Bri i 1) E L das 62. Sicibe Mcimaie. eite Brigade wird umfassen 4 1 S4 ol 2 ® direkten Befehle E E BiiSte madee au bleiben unter dem er Divisions- t n unter meinem O Gialien, Uit und Befehléhaber der gam étnd ita 12 , Adjutant des Kaisers, Graf von Goyon. ifion

Die neueste Proclamati phishem Wege kebits amation des Diktators, welche auf tel ce î p ‘ara- nale Ufficiale di “4% aaa wurde, lautet na< dem "Gior- Ó talien und Vi T Dittad L ictor Emanuel! Als der G or von Süd-Jtalien an di, L, aa ia Ai vate Ti in Versen nos i Dis gt man fi< und ' an Verschwörungen und starb; i Armeen daraus bi siegt. Es giebt der - Patriot nei ; Heute aber unser Si zu bilden und dem Feind en genug, um 4 a L E i Ei nicht vollständig, : ge i au eten en, dem Ziele uns é ir stehen no< weit - ersten E : eres Ruhmes. Di eit bon den fönnen; Puy L „M L , daß wir uns “wee A U dieser es u herzu: Eilt becbei Le E zu folgen, us ht u: e ein soll, um Jtalien ei eser Armee, die das Volk i Erde gefall n eins und frei zu machen, m olf in Waffen S C E a euch vereint gegen den Feind zu ichen Kriegs-Jnstinkte, der genügt im Voraus den Kri Feind zu führen. Die Führer sol , der genügt, seßen, damit er iegsminister von ibrer Ankunft in N her Corps sollen A IY A, LLENET Der Augenbli> ist L je r ee Tommen. - Ausl wichtig! S Ausländer im Herzen Jtatiens. Rüden wir L mo bes Bul

der bîe dort zusam j ; zufawmen gegen Venetien zu marschiren. Alles, was unsere

von

#

< und unser Necht 1E, fönnen wir thun, wenn wir stark find 3 : f u

den Aen alfo! eabel, den 19, September 1860. Der Diktator Garibaldi 1 Le

Bur) Jn De 27. September, Abends. Er midi für R ied Sibung des Reichsraths sagte Maager; A E bvekun E stimmen, A A zwanzig cas i n, p Majorität wolle Monarch eines La L Verfassungen, er eine. Der Kaiser soll Sebeüdes Abracb U I nicht eines Staatenbundes sein. i tate ungarischen beuts m et Ne pn fritisirté die ekte A a N mitébericht 1

E ee 881,4 Er will auf die D Im Stat lich dde ) G , ide das Minoritätsgutachten Katlfent s<lag Add E its Os zog seinen Vermittelungsvor- O E Gt Majoritätsvotum keinen Eingang findet ¿ls Mefereit ves Be VNDIn Gutachten beistimmen. Hein erhielt die O MOE Var Rd 2d chnd das Schlußwort; er faßte c Au E R, zusammen: Der Minoritätsantrag bas 4 igt E kein Geseßgebungsrecht ein, vér- I: G 11, Geseze mit einzelnen Landtagen zu Ee e E Es 4 i i - l, u fordern d

ia A Clam, als Referent ad, mit tine É duk 47 e R Bega agr pa bloß eistert einsti | ; r, in den die Versam E E Hein brachte ein Hoch für den ial d A eia erhielt das Majoritätsvotum 34, das Mi- vom Erzherzoge A n Der Reichsrath wurde hierauf a n A A E eee: Sin E P A a I nbati@n Ina T prüfen und über dieselben bald- e ewa inte E Der Kaiser habe auf den Wunsch ‘ließen e E die Verhandlungen schon jeßt zu Kaisers für die S R REE 4 die Auerkennung des für E ibm gewordene UntézRbüns.: aud und den Dank desselben

Belgrad, Donner Vg Syn.

Der E e Sie e T N r C otte ie Fürsten Michae M D T S ar-Corps haben de inen Miel Obreno1d zum Mint iner Retermg b der Vforte embolea 1107S» O1 RTAS allsogleich das Ber

E Nationalverfammluug L E Hirten, s, L Abg allein, gehörig verbessert, werde re- len, i Af ges Kutgemgs! werden. Die Beamten ai a Bas M E vorläufig im Amte ver- Belgrad statt. eienbegängnis des Uen M Le Le in

(Wolff's Tel.

„léiats, Zu Lande: Wei; a . September. FS-PEz D E vil gea J TAIN 10 E 8 Gerste Ns r M Sgr, 9 Pf. und A R E E 6 Sgr. 1 Thlr. 8 Sgr. 9 PE, auch 1 ‘Thlr, 6 Sgr. 3 Pf E 0E ufer 9 Pf. 9 Pf, auch 1 Thlr. 6 Sgr. 3 Pf. und 1 Thlr. 3 Bar, Zu Wasser: Wei l s d S T 4 Sou, eizen 3 Thle. 20 Sgr., i 3 Sgr. 9 PE. und 2 Thlr. 1 See, 31 Thlx. 6 Sgr. 3 PE, auch 2 Thlr, 6 PÉ, auch 1 Thlr. 23 g, R 3 Pf. Grosse Gerste 1 Thlr. Ie, 7 Sgr. 6 Pf I gr. 9 f. und 1 Thlr. 20 S L r. 27 Sgr. E Rbaco ch 41 Thle. 2 Sgr. 6 Pf. Erb gr. Hafer 1 Thlr. r-Erbsen 2 Thlr. 2 Sgr. 6 P : rbsen 2 Thlr. 10 Sgr., Mittwoch, 2 Das Schock Stroh 8 , 26. September. 15 Sgr. D Thlr. 15 Sgr,, aue gr. Der Centner Heu 1 Thlr, E 29 a2 eti Va ile. c

19 Ser: artoffeln, der Scheffel 22 S r metzenweise 1 Sgr. 6 Pf., auch sge 8 O E 'aues 12 Sgr. 6 PÉ.,

-

Die Marktpreise des K : TRUPTel: artofel - Spiri N dn : e ins Haus geliefert, Sre cds hi up Me ens es 9 ep. 1860 182 à 18 Pi Platze am 184 Thie * a 192 Thule. 18 à 17 Thlr. S & 4175 LDle, e

ohne Fass.

2, Berlin, den 27. Sept T . September 1860. ie Aecltesten der Kaufmannschaft von Berlin

Pfd. bez.) Oktober

Berliner

loco T1

Weizen : loco in a

Roggen 30 September

185% Thlr. bez. U. Ÿ G; 46% Br-, Frühjahr Á

Gerste, grosse und

Hafer loco 9530

September -0 bez. Novbr. - Dezbr. KErbsen Koch- Rüböl loco, Sep Thlr. bez, Br. v. Dezember-Janua 12574 Br. \ lóco und. L ohne

6 B

14% G.) u, G.)

Leinö

Spiritus loco her-Oktober 1755 bis: % Thile. bez. u. G. Januar 174— Thle.

Thlé, bez. u G., 17% Weizen schwach

Stimmung für Roggen sich mehr Nachfrage’ eingeholt, sóndern d estérn gingen ;

D dens wes mässiger- Umsatz Zu

Geschüft. wenig ver

t Leipzigs 2

Táittauer Litt. Berlin - Anhalter

Mindener —-

Altona - Kieler —- Bank - Actien

Metalliques —-

Braunschweiger ONesterreichisehe Op!

pa œmetnti 3 Mt. 128— 127 Anglaise 1294 d’or 103% Piaster; vantz 20% Piaster ;

E E

Dep.

burger Stamm - Actien

122% Br. ; do. Lit Litt. D., 4proZz-, 34PprozZ. » 7A Br. Brieger Actien 524

5proz. Anleihe von

Spiritus pr: 8

18—98 Bat, gelber T4 e

WEeISsSeTr 34—60 Se Ha Die Börs

Geschäft.

87 Tr. pu 2 lter und’ neuer Waare ber. u.

48%—á9 Thlr. 48% G. Oktober -

Thlr. bez. u. November - Dezember 4

6., 414: Br, Thlr-bez- m G5 4

95% Br,, Frühja und Futterwaaré

tember, Septem G., oNovemücts

e: 12 Thlr Br., 1145

Thlr. Br. le. bez, Sept

1 Thlr. bez., B

für ( halb dieser Términ

ändert, S]

ziemlich lebhaften Umsätzen. E L

A Uk Wis Litt. A., B, u. C F

Thüringische b 4

‘07. National-Anleihe 55% Ber.

Piaster ; Ma Piaster; Livre Turque

T

IBreslnu, 28 September, 14

Jes. Staats-Anzeigers.

86 GId.; Kosel-Oderberger Br. Oppeln-Tarnow

e war flau un

vom

Br., 5 Î Kz

kleine 40—4T Thdr.s

¡ieferung 11

Fass! 174—% T r: u. November-D LOG,, d f -K -— $

{t Bel Begina ( aben etwas ler anfängli "Termine etw ahres - Termin War weni schr vernachlässigt _ Rüböl bei ä lings billiger ver

, 17% Br.,

bez. 11%

behaupte

matt und Preise g ein, s0 dass nicht nur (

¡je Preise dér len Frühbj

festen Preisen.

September. do.

Anhalt -

Preussì nopel,

1 Imper. 1054 Agio métalliqu

«3 B t. B. —-

859 105% B

Liéferung

ktober 25:—% Thlr. bez, hr 24% Th

Aag|-54 TI ber-Oktober untd Dezember

L G; April-Mai 1

fet

shr 5 Minuten Nachyx ische Banknoten sische Actien Litt. itäts -

do, Lit F., 44

000 pt. Tralles 18%— f

Br.,

Thlr pr.

1

6., Okt

nahen

iritus neélierdc

Gek. 30,000 Quart.

Leipzig-Dres Li B

W eim

41, September. rseille 201200

118% Piaster; e

r. Séptember ktober - November

riedrich-W Dessauer Lan

1185 Duecat 003

140— 146 Piaster.

Getreldeh Grs©e

98. September.

100 Pfd; ABL—Á9! ThI

A8 G.

5% Br. 1750 Pfd.

lr; bez. 11e.

ober -

Thlr bez

arische

Piaster.

t mi E

rreich

Oberschle Oberschlesische E PYOZ:5 : Stamm-Acetien itzer Stamm- Actien

u, Gld,

Pi 1

95 Sgr.

r 20— 33 Sgr

Stettin » 98. September,

Dep. 88 Br., 87% G., 81 G; 815 Br.

46 bez,

182 bez, 18 6

ber 174 Br.,

Sehluss - Norddèntsche {proz. Spanier

[1806]

Die resp. und 29 Sgr., zufo

Botenamt einzusehenden Taxe, 4, Vormittags e subhast

März 1861

ordentlicher

Die unbekannten aufgefordert , sih

fion spätesten Gläubiger , : Hypothekenbu

dés Staats - Anzeigers.

Oktober - Br., Frübjabr 445

November 11% bez, , Septem Frühjahr 1745 be R anau & 9 27, September ,

Anfangs flau, gegén Course:

Bank L053.

Nothwendiger Kreisgericht zu

dem Hauptmanu 0. 5 dessen Erben gehörigen Ritter

Klein-Reichen,

Gerichtsstell

Oktober - Nove Roggen 46 ovember bez. Rüböl,

April - Mai

Ende fest.

abges<äßt

lge der nebst H

Real - Pr

e wege che nicht erfichtl

) Weizen 12 X B,

46%

—- T5 Br., 4 bez. September-

ber-Oktober 17 r, Nachmittags

Oesterr-. Natio

ux Vermei

d die Cours

“25

Thlr. bez

Roggen 56

4 Ubr 41 Minuten

mber 8

2

%

12% bez.

Z. U.

Verkauf. Lüben. v

auf

soll

n einer ichen Real

nal - Anl Stieglitz de 18955

. Zastrow güter Groß- Ai Thlr.

othekenschein im N am 27|stten 44 Ur ixt werden. ätendenten werden

dung der 1 melden.

86 bez,

bez,

Spiritus

5 bez. u. Br.,

Kredit - Actien 60.

eihe 94%- _ Disconto —-

an

Prâäklu-

November 47—4 6%—4 Thle. bez. u.

5% Thle.

1 Oktober-Noyember 1 4s Thlr. 2% Thlr. bez

ember u, Septem- November 114 % ezember und Dezember- Januar-Februar. 114 %

les Mmarkies War

nach ; che Rüecksehritt

18serst. geringem

er

Auer 219 G. Löbäu- Magdeb.

Berlin - Stettiner —- ilhelms-Nordbahn 6G Br.

desbank - Bank - 1454er Loose ien

sche Prämien- Anleihe —- V ectiselcours :

Geldcours : Piaster; Napoleons-

TIOT

381

e rückgängig bei geringem September - «Z! bez. u. G,

November - Dezem Oktober 11% Br.,

1831 : Getreidemarkt.

| ab auswärts fest, mens offerirt. rge Bi 82 zu kaufen, Oel, Kaffee fest, rubig: Tánk stillé, September- Frankfurt s. Nu, 21. 1 F nutén. Uttimo- Abréctmung wégúüng für österreichische Sehluss-- Course: Kassenscheine 1052. Ludwigsha 1052, Hamburger Wechsel 8. Wechsel 925- Wiener Wechse Darmstädter Tettelbank 232. burger Kreditbank 115- Snanische Kreditbank Rothschild 470. 5proz, Metalliques 49. Oesterreichisches National - Staats - Eisenbahn - Actien 222. Oesterreichische Kredit - Actien 441. Sb JouLátz C. 9.1% Wee , 28. September s Tel. Bur.) Börse fester. SPproz. Metalliques 63.00 737, Nordbahn 17540, Staats - Eisenbahn - Actien London 133 09. Hamburg 10 babn 178 00. Lombardische 1860er Loose 89. J, A nut era,

Tel. Bur.)

5Proz.

1 r. 2000 Fonds

bez., 24% ‘Thlr.

ë 3: 45 4tprozz:

u (6, 175 Br. die später stellte

as höher als Kauflust vor- lieb, In loco Nat

kaust bei österreichische

aa apm

Spanier 382. DPrOLZ. Spanier

de 185) 99% Wiener W echsel, kurz 89. Wechsel 1.095. Holländische omas Börse unthätig. Consols 93%, 5proz. Russen 1035,

- Léipzigeß Cöln-

Actien 19 G. Actien —-

“1894er 1 proz.

Aproz.

London Livre Der Dampfer » F

Liverpool, Baumwolle: {5,000- Bal Paris, aria erö

otiz.

Sechluss-Course : Spanier 47. 1proz. Actien 4TT. esterreichis

Actien 691.

Pijaster; Carbo-

Die nittags. (Tel. | zur Br. Frei- E A U

145 3proz.

O E Br.; do. itt.: L., Br. Meisse- 31 Br. Freuss. | V eizen,

Gerste Sonnabend,

64 Sgr.

5 Abtheitungen, von D Kleine Preise. Jm Opernbause. Sonntag, 20. Sep

stellung.) Die Hochzeit

Tanz. aris : Cherubin, als

Nachmittags- (Tel. Oktober

Frühjahr Oktober ber 417 Oktober- bez.,, September Oktober-Novem-

September -

18 Anfang 6 U

E, 9 Uher 50 Minuten. Mittel Preise. | Journalisten.

Vereinsbank 98. l ron Kleine

Zproz. Spanier

Anzeig

en, haben

riedigung \ u Gericht

aus den Kaufgeldern Bef SubhastatiansS--

thren Anspruch bei dem anzumelden.

——

„Kommandit - Gesellschaft

Neu-Jserlohn. Oie Actionaire dexr Gesellschaft werden hier=- ammlung auf

mit zur ordentlichen General-Vers Mitt wo, 31. Oktober, Morgen®

N im Voß'schen Gasthofe “hierselbst mit dem Be- merken eingeladen, daß folgende Gegenstände

den

aus dem forderung

zur Tagesordnung bestimmt find: | 1) Betriebs- und Finanzbericht,

Weizen loco fest, ruhig,

giinstig, Neueste pem 1 867- Meininger Zproz. von Pereira

Kurhessische Loose

Anlehen 9525-

Nahe - Bahn 305 Neueste österreichische An

1854er Loose Certibkate

97, September y

Litt. B. 665. 5proz. Metalliques 43 Mexikaner 207

97. September;

W etter regnerisch. Spanier 394:

D r fällige Dampfer aus ulton« is 97, September,

97, September, fsnete zu 68.99»

4 . “6 1 Spanier 39%

günigliGe Schauspiele. / Schauspielhause. _(185fie

99, September.

Ahonnements - Vorstellung.) Schiller.

Keine Vorstellung.

Muasif von Mozart. (Madame

zösischer Sprache fingen.

Jm Schauspielhause ( Lustspiel in A

Preife.

Der Billet. Verkauf findet

A Oeffentliche r

weil wenig c trr Roggen loco inverändert, ab Königs- September 26k, Oktober 27%» %-

September, Nachmittags 2 Uhr 27 Mi- Börse jedoch in’ rückgängiger Be=

Actien, 4 E Anleibe. 117. Preussische.

én-Béxbach 129% Berliner Wechsel Londoner Wechsel 1162, Pariser Darmstädter Bank-Actien 1803. Kredit - Actien 647- Luxem- Ea Spanier 28%- Spanische Kreditbank von 443%. Badische Loose 52%- Metalliques 387. 1854er Loose 63Z- Oesterreichisch - französische Oesterreichische Bank - Antheile 639: 140. Oesterreichische Elisabeth - Bahn Mainz - Ludwigshafen Lit. A. 1005.

leihe 64%- Mittags 12 Uhr 30 Minuten. (Wolsf's

Metalliques 54.29. Bank -Actien 85 50. National-Anlehén 13,T0. 95 2,09 Credit - Actien 165.03. {00 Faris 23.00, Gold —. Elisabeth- Kisenbahn 143.00, K reditioose 103.25.

(Wolfs

und

Spanier 467- 498.

Atproz.

Nachmittags 4 Ubr.

Anleihe 5146. 9proz- Metalliques

Metalliqués 235- 1proz. 5proz- Stieglitz kurz 11.70.

Petersburger

ional - Z : 2 "G 2¿ T7. 24PTO1: 5proz,. Russen —- Londoner Wechsel,

Hamburger Wechsel 354-

Integrale 62%- Nachmittags 3 Uhr. (Wolfs Tel, Bur.)

A.

Mexikaner 22% Sardinier 822-

Russen 935.

W estindien ist eingetroffen.

t aus New-York an ekommen

Mittags 12 Uhr. (Wolfs Tel. Bur.) Preise sehr fest.

(Wolffs Tel. Bux.)

schloss unbelebt

Umsatz. Naae Z Uhr. stieg ay 68.70 und

est

nte 25.40. 3proz. Staats-Eisenbahn- Credit mobilier-

Rente €8.60. 4AproZ- Re

Oesterreichiseche

che Credit - Actien 327.

a E aa S E EN

Im

Wallensteins in

Tod, Trauerspiel

Im Opernhause. (160se Vor- Oper in 4 Abtheilungen mit Misolan Carvalho: aus Dieselbe wird in fran- d La Séguidilla.

tember. des Figaro.

leite Gastrolle.) Hierauf: Mazourks un

186fte Abonnements-Vorstellung.) Die Akten von G. Freitag.

nur am Tage der Vorstellung ftatt,

Le

Erfolge wegen. der Anleihe, Verhandlungen wegen Abänderung der Gesellschaft, Bericht über die Eisenbahn, Ausscheidung eines Mitgliedes des Ver- waltungsraths und Wahl cines neuen Mitgliedes, 6) Wahl der Witten, den Der Geraut: Aug. WiegmanN. F . Lohmann, Heinri Rlutmann, Carl Müllmann.