1860 / 274 p. 1 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

Das Abonnement véträgt.

9136 25 Sgt. Alle Poft - Anflaiten des In- und für das Vierteljahr Auslandes nehmen Sefteliung an, +4 auen Theiten der Monarchie für Serlin die Expedition des Königl.

oh Preußischen Slaais-Anzeigers :.

Berliner Börse vom 16. November 1860. “pas Ep G a2 Wilhelms-Straße No. S4-

(nihe“der Leipjigerstr.) 4mtlieher Weehsel-, Fonds- und Geld-Lours. Fisenbahbn - Actien. Br T G. B G] Stamm-Actien. [Zf Br. | Gld.

Ti eechael-Conrse, : Aachen-Düsseldorf.. 7554| 745 Berlin- Anhalter .…«- Pfandbriefe. Aachen - Mastrichter. 1375| 123 do.

Amsterdam 50 Fl. [Kurz | 1418 Berg.-Märk. Lit. A, 857 | 84¿|Berlin-Hamburger - -

dito L 2M. | 1417| 141 Kur- und Neumärk. s: do. „Lit D: —_| i do. 1ï; Em.

300 N rz| 1504| 150 | do. do. :IBerlin-Anhalter 114 /113}|Berlin -Potsd.-Magdb

149;| 1495 Ostpreussische e Berlin-Hamburger „14 T 1109; do. Litt. C. .|6 18 (6 1734 do 23 Berlin - Potsd.-Magd 136 [135 do. Litt. D. 79, T855 Pommersche ....-- «5 Berlin - Stettiner . -.- 104 T Berlin-Stettiner .«-

10% 05 : ; Bres1.-Schw.-Freib.. 854 84% do. II. Serie

725 T2% “Brieg - Neisse 5145| 504 do. III. Serie

Augsburg südd.W 100 FL (56 16 5 [Cöln - Crefelder _ Cöln-Crefelder

Frkf.a.M.südd.W. 10) FI. —- 156 18 Cöln - Mindener .….- 1315 Cöln-Mindener Leipzigin Cour.im 14 Thl.) 9945 Schlesische 31 ---- 3 Magdeb.-Halberst. E 200:

Fnss 100 Thlr L s Vom Staat garantirte Magdeb.-Wittenb. R A Petersburg 100 S. R as » F, 99% U Litt.B Q Münster - Hammer NaN Warschau 90 S. R l ¡8Z|Westpreuss. „..----- Zi 31\Niederschles. Märk. Bremen 00 Th. G... , | 1095 Niederschl. Zweigb.- do. (Stamm-) Prior. : Oberschl. Litt.A. u. C. Rentenbriefe. 4, Litt. B.

Kur- und Neumärk.|4 | —- Oppeln - Tarnowitzer Freiwillige Anleihe Pommérsche iv. . 4 | 954 Prinz Wilh. (St. V.)|—

A ry N) pag

G da

Es ppa. pri js ps bsi ps ps 2) Do Ad

»> 1,

E

FTA. Berlin, Sonntag den 18. November

[N

Wien,österr. Währ. 150 F. dito 450 F1.

>44

S S D O S Le

E

D

W uo

H df vin Q pam b Af bam

91 Se, Königliche Hoheit der Prinz-Nege

/ | á L Z < L nt - E ird E

A D E ; F ini N PRtes Sr. Majestät des Kbuigs, Allergnädig@ Justi Mer s

is 0. ú d ; Tf o M j « Zt x -

[Magdeburg - Wittenb. R . ¿4 2E E : Allgemeine Verfügung vom 31. Oftober 1860,

: [1262 |Niederschles.- Märk. Y Wutike i erguts-Besiger und Kreis-Deputirten von Plaken betreffend die auf die preußishen Besaßungen der

116 | do. Conv. : auf Wutike im Kreise Oftpriegniß, den Rothen Adler-Orden dritter Bunbesfestungen Mainz, Lux f

| do. do. III. Serie | ÿ Klasse mit - der S{hleife, und dem Bürgermeisler Friedri < zu bezügliche Dent E uxgemburg und Rastatt

U 52 | do. IV, Serie Pittsto> den Rothen Adler-Orden vierter Klasse, so wie dem Zimmer- züglihen Requisitionen in Civil-Justizsahen.

Staats-Anseihe vin 1859...) | 105{|Posensche | 923|Rheinische .…,--»- O 852 Ober-Sebles. Lit. À. F gesellen Boelihß zu Trotha im Saalkreise, die Rettungs-Medaille Bie- Reduisiti |

Staats-Anleihen v.1850.1852,| a! Jag iee P 03 e B aar Prior. |4 894 9 Wi i am Bande zu verleihen ; i aht vei D E E in Civil -Justizsachen

1854, 41855, 1857, 1859 :| 1007|Rhein. un [estph. 3 94/|Rhein-Nanhe ....---- 5 10. itt, U. ; DERKoRIA H ; i E 1ahme von Verhandlungen , bet ie Ver

dito von 1856... 101%| 100{|Sächsisehe 4 | 964 Rhrt. - Crf.- Kr. Gdb./34 do. Litt. D. L Kreisgerichts - Nath Anz in Tilsit zum Direktor des | von Militairpersonen der preußisGn D. Js Purnehmung

i geri<ts in Kaukehmen; und Luxemburg und Rastatt Z arnisonen. zu Mainz, L g asiatt, um Auszahlung von Geldern an diesel-

dito von 1853 4 | | 96/|Schlesische 95 E ; N E34 Lit P Den Kreisgerichts - Rath Tl y Staats-Schuldscheine 31| 874| 865 G og (-_ [EROEIRES l : 103 G itt. F.4 en Kreisgerichts - Rath Thiel in Belgard zum Rath bei | ben, Vorlegung von Bormund - Alten * Prämien-Anl.v.1855 2400 Th. Z —| 116 De, Bi) Apjb, EGORE S [Wilh, (Cos.-Odbg.). —| 995 377|Pr. Wilh. (St.-V.)I.S. dem Appellationsgeriht zu Jnsterburg zu ers Ertheilung Aen iun Mad L ned Decharge- Kur-u. Neum. Sehuldversechr.3z| 85 | Friedrichsd’or —(1334/13:/]do. (Stamm-) Prior. do. lII. Serie , preußischen Kreisgerichts - Kommissionen zu Ai M inE S - K ainz, embürg un T Nastatt, an andere, zuweilen an ausländische Wchörden ¿det an

Oder-Deichbau-Obligationen 45 Gold-Kronen —| |9 34do. do. do. (9: do. III. Serie wJlitairbehörden adressirt.

Jhre Majestät die Königin haben Allergnädigst geruht: Dem Da hierdur< Verzögerungen und Weiter smn. QLEar Pull A Prädikat Allerhöchst | werden die Justiz - Behörden dine e Sa E die res 1 Hof- steten zu verleihen, Requisitionen in dergleichen Angelegenheiten an die in den Bundes- 2A v e 29 S und Rastatt bestehenden Königlich n, zum Kreisgeri s * vi S

ini : missionen (i Wbfen e Wesel gehörigen Kreisgerichts - Kom-

Ministeriuni der geistli<6en , Unterrichts: und Berlin, den 31, Oktober 1860. Mediziual- Angelegenheiten. Der Justiz - Minister

An Simons,

Akademie der Küuíte. sämmtliche Gerichtsbehörden. ;

dor

t

[j S1

uni P J t

| G e

Fonde-CA9rSC

D] WS| D | D

N

dg

Galle

Do

Berliner Stadt-Obli ationen. 45| 101: _— lAndere Goldmünzen E : “|Rheinische f ui “Saint 3 83% _| _ 0gzjFrioritäts-O blig, do. vom Staat gar.

do. 0. 25 Schuldverschr.d.Berl. Kaufm. | 1023| 1027

O o S Rhein -Nahe v. St. gar. 43 Rhrt.-Crf.-Kr. Gladb.|4z7

do. I. Serie

do. LII. Serie Stargard-Posen

Zo. II. Emission|47

do. III. Thüringer

do. LII. Serie

do. IV. Serie Wilh. (Cosel-Odbg.) 4 do. IIIL. Emission

Aachen-Düässeldorf. 4 do. II. Emission|4 | do. III. Emission/45

Aachen-Mastrichter . 45

Münzpreis des Silbers bel dor Königl. Münze. do. II. E

SSEE| 1111811]

jv dns N S Pr

ΠN

É] 1 A 1145

Hl

[4

-Mär : Das Pfund fein Silber. Briten M cis (108 do. III. S. v.St. 34 gar./35| 79 bei einem Feingehalte von 0,980 und darüber 99 Thlr. 21 Sgr.| do. IV. Serie/5 | 99% boi eineni: Feingehalte pater 0,980 «act are reer 99 Thlr. 20 Sgr.|do. Düsseld.-Elbf. Pr. 4 | do. dó. Il. Serie|$ 7 do. (Dortm.-Soest)/4 83% Berg.-Mrk. do. I. Ser.14{| 91%

pi juna nov E

| l

D D R R uml (81 RIFT| pan ia S144

O .

d urz D [w 4) [F Frs

ée u2 E | Die Königliche Akademie der Künste zu Berlin hat in d ce crovi 2 : Nichtamtliche Notirungen. F Plenar-Versammlungen ihrer are itglieder pon 27. Juli | Minxfteriuts Des ZAREM,

und 26, Ofkfteber d, J. die Wahl nachstehender Mitglieder voll [4t| Br. Zf| Br. | Gid. Zî| Br. ; ¿ L T 4 L itglieder bolzogen. Bekanntma < het x i iti fe y t , G E S Zu ordentlichen einheimischen Mitgliedern sind ie | achung, hetreffend: (die Bestätigun iulând, Fonds, Ausl, Fonds, «00a ea Y erren : E O sind gewählt die deg Revidirten Statuts der Berlinischen Lire do. n. 100: Fl. Loose 1) Professor Graeb?, Landschafts - und Architekiurmaler in | versicherungs - Anstalt. do. neueste Loose ..

Berlin V 4 j ? : M R O Russ. Stiegl. 5. Anl. . i Arofelsor Hosemaún, Genremaler in Berlin, ftober 1860. i. Kata Ia ) $- MiGten, Mortiait and Sisonermales in Berlin gion S Mae ves Konigs, melt AlechóSsien Case : „Anlei 5 e aris Ae | j 2 n Sr, Majestät des Köni j Ha Lon (67 8L:] Genfer Creditbank. u E ie-00i 6 Pro n ata pee in Berlin, | vom 5. Oktober 8 bem Had a A E Gie I -| | Geraer Bank do. do. Cert. L. A. 7) Professor E L tupfersteher elt üsseldorf, Berlinischen Feuerversicherungs - Anstalt aufgestellten „R vidirt ‘| 582] Gothaer Privatbank. do. do. L. B. 200FI. G Dro A rae Historienmaler in Berlin, Statute vom 27. Januar 1860“ welches De E Sul deé Tarth H inaversche Bühk.. - Poln. Pfandbr. in S.-R. ) A. Leu, Landschaftsmaler 1n Düsseldorf. bie Allerböchile Oder vom 111: Deib T 1819 ie, Ske le der dur AusI. Prioritäts- Leipziger Creditbank. . 21 do. Part. 500 Fl... g „Zu ordentlichen auswärtigen Mitgliedern die Herren : fassungs-Artikel der Anstalt und U genehmigten Deb- Actien Indusirie-Actien Luxemburger Bank... Dessauer Prämien-Anl. ) M. iel éUurh, Historienmaler in Paris, und Nachträge tritt L u t nbtdß A9 He erschienenen Anhänge E idi gers e Meininger Creditbank :[Hamb. St. - Präm.-Anl. 10) L, Cogniet, Historienmaler in Paris, erubt a8 die landesherrliche Bestätigung zu ertheilen Morab. ree Ra zu ‘nens Hüttenwerk. . vas imt B : i A aue A 12) J F. Ziehbland, Architekt in München, 9 In Verfolg der Bekanntmachung vom 27. Nov b L i 0 {E inerva i - Oesterreichn. ea 5 . do. 35 V1 : j j 2 A T aun( . _Movemdber do: Sud. et Menne 754 e Fabrik y. Eisenbahnbed. e. Thüringer Biak 51% Scliwed; 10 RL St, Pr.A. L —, 13) Í. N U Mbelieiter I O redBts (Gese Ga S. 1031) wird dies, nach Vorschrift: der 6g. 3 Oester.franz.Staatsba a8 252 \251 |Dessauer Kont. Gas... 94 E D hi n F Zu Ehrenmitgliedern die Herren : i an ais, ett wen e Aclich Selb [alten vom 9, Novems- . Metall ; J 14) À. Knerk, Geheimer Ober - Regierungs - Rath und Assessor | gebracht, daß der Aller chst “t P A reti Prm Mainz-Ludwigsh. Litt. A. u. C. 1014 a $ gem. Mecklenburger 461 a 5 gem. Nordbabn (Fr. Wilh.) 46% a # gem. Ocsterr. Franz. Ÿ j; des Senates der Akademie, Cn ben SIMOIANE b p E A nebst dem revidirten Statute Staatsbahn 132 a 5 gem. Disconto-Commandit- Antheile 81% a 82 gem. Darmstädt. Bank 75% a 5 gem. Oesterr. Credit 624 a 5 gen. | 9) Dr, S, Guhl, Professor an der Königlichen Friedrihs- der Stadt Berlin ab édrudt"we d As viddos E ns Oesterr. neueste Loose 655 4 4 Sem. | 16) E E E D und a der Akademie, Berlin, den 27 ‘Qliaher 1860. eit . H, Richar ommerzien-Rath in L Ot ile En a M P Bert ; ie ; G LNEESS Y welche Wahlen hiermit nach érfol ter Bestäb T i Der Minister für Handel, Der Jusliz- , Der Minister _BerHn, 16 November. Die Börse war heut flauer und Kommandit und Darmstädter belebt; für Privatbanken war gute Fragf- | Ministeri 4 A gter Bestatigung dur ein Hohes Gewerbe und öffentliche Minister des Jnnern schäftsstill; einzelne kleine Eisenbahnen, welche etwas belebter anhin- Fonds blieben still und im Ganzen fest. | leit erium für geistliche, Unterrichts- und Medizinal - Angelegen- Arbetten ; Si s G Mies A gen, wurden später wieder matter; ausserdem waren nur Dialonto- ‘1 J beiten zur öffentlihen Kenntniß gebraht werden. | j imons. Gr,.von Schwerin,

Berlin, den 16, November 1860.

a l a c]

Aus!, Eisenbahn- Stamm-AClieB. M Kass.-Vereins-Bk.-Act.

Amsterdam - Rotterdam 4 7 l Danziger Privatbank Leebau- Zittau ..----- 4 - | Königsberg. Privatbank Ludwigshafen-Bexbach 4 Magdeburger do. Mz.-Ludweh. Lt.A.u.C./4 (10: Poséiet

do. Mecklenburger 4 Berl. Hand. - Gesellsch. Nordb. (Friedr. Wilh.)/4 55] Disc. Commandit-Anth. Oester. franz.Staatsbahn|5 Schles. Bank-Verein.

Pommersch.Rittersch.B.

j Braunschweiger Bank. | | Bremer Bank.......-- 831] Coburger Creditbank. 78 | Darmstädter Bank

79 4 Dessauer Credit

80: do. Landesbank.

u £2 P G E

S M wor

B I œ |

Are

0 a | G G | ppa G

D

T

von ber Heydt.

Die Königliche Akademie der Künste An li S : _voititnt: :

: l | : gekommen: Se, Excellenz der Wirkliche Gehein Rat L | t A M Professor Dr. E. Guhl, und Oberjägermeister Graf uni Uer tur Cem atel tin, Redaction und Rendantur: Schwieger. (ce DITgHhOYz Secretair, von Meisdorf. :

Berlin, Dru& und Verlag der Königlichen Geheimen Ober - Hofbuchdru>erei. (Rudolph Deer.)