1860 / 285 p. 1 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

2220

Tmtlicher Weehsel-, | Fonds- und Geid-LOUTrs,

Brf. | Gld. TABrt, v eechsel- Ceres. L Pfandbriefe, Amsterdam , Kurz 142 dito 50 F1. [2 M. 1413| 141;|Kur- und Neumärk. 3: Hamburg 300 M. |Kurz| 1505 o do. 1495 L _— Amn . (6 18 V 79, 784 Pommersche„..-++«- 718% 70%

e

Zie

Paris i; Wien, österr. Währ. 150 F1. dito 41590 V1. Augsburg südd.W 100 Fl. Frkf.a.M.südd.W. 100 FI. Leipzig in Cour. im 14 Thl. Fuss 100 Thlr | Petersburg 100 S. R... fi Warschau 90 S. Bremen

L S e O S L

Schlesiseche

99 : ¿Vom Staat garantirte

00

Y, 98% s 883 WWestpreuss. «----- 4

4+

1085

a BEaAE

R

i

A I Se:

| Rentenbriefe. Fonds-CourSe: |

Freiwillige Anleihe : Staats-Anleile von 1859... 15 Staats- Anleihen v.1850.1832, | 1854, 1855, 1857, 1859 44/ 1018 dito von 1856....-- 42

1015 1053,

Staats-Schuldscheine...-+ « «25 874 863 N Primien-Anl.v.1855 2100 Th.34 I (Er. B, Anth. Scheine/4/ 129 Kur-u Neum. Schaldverschr. 32 8595| Friedrichsd’or Oder-Dcichbau-Obligationen 45 | Gold-Kronen Berliner Stadt-Obligationen. 43 1015| j¡Ándere Goldmünzen do. do. L 847 83% Schuldversebr.d.Berl.Kaufm. Ö | 102

Kur- und Neumärk. 95; Pommersche ...--- «4 95% 105 |Posensche 932 DPreumsisehe 44 044 ¿| 10L4[Rhein, und Westph.4 | 94% li | 1015| 1015 Sächsiseche 4 | 965 äito 4 |- 96! 95Seklesische 95%

1374|134/do. (Stamm-) Prior.|453 : do. |9 3¿jdo. do. do. |5 doe.

1092 108zjPrioritäts-O blig. r

7 Berliner BÖrse vom 29. November 1860.

Fisènbalin- Actien, Gidl Stamm-Actien. Br. | Gld.

Aachen-Düsseldorf.. | 74;|Berlin-Anhalter ...- Aachen - Mastrichter. 12% do. , Berg.-Märk. Lit. À. 85% IBerlin-Hamburger « - 89!] do- do. Lit. B. _—— do. Ij. Em. |Berlin-Anhalter .….- 114% Berlin -Potsd.-Magdb 3! IBerlin-Hamburger .- âo. Lit. C. Berlin - Poted.-Magd. s da. Litt. D. Berlin - Stettiner ..-- Berlin-Stettiner 2 Bres).-Schw.-Freib.. do. Il. Serie {Brieg - Neisse do. I. Serie Cöln- Crefelder Cöln-Crefelder Cöln- Mindener .….- 22 Cöln-Mindener Magdeb.-Halberst. 5 Magdeb.-Wittenb. Münster - Hammer -- Niederschles. Märk... : Niedersch]. Zweighb.- doe. . o. do. (Stamm-) Prior. 2 [Magdebur -Wittenb. Obersechl. Litt.A. u. C. Niederachles.- Märk. do. Litt. B. do. Conv. 5iOppeln - Tarnowitzer —- | do. do. Prinz Wilh. (St. V.)/- do. Rheinische L Ober-Sehles. Litt, A. do. (Stamia-) Prior. da :'; Latt, B. Rhein-Nahe .…....-+\— 4; do. Ltt. Ce Rhrt. - Crf.- Kr. Gdb./3z ¿o. Litt. D. Stargard - Posen ..- 31 éo. Litt. E. Thüringer .....-+.--|- R â0. Litt. F. Wilh. (Cos.-Odbg.)-|— Pr. Wilh. (St.-V.)L.S. I. Serie ¡lL. Serie

ted 19

Ae

lia pas: sir din dais si. dn p » D

be

pin pst bia

C0 via G phain psais ti bo N

vjads C4) nhèm, phuins

teste

E Rheinische vom Staat gar. dos a C G A L AA H

Aachen-Düsseldorf.. - Rhein-Nahe v. St. gar.

do. II. Emission

ünzprois des Stibers bel dor Kön!gl, Münze, Das Pfund fein Silber.

bei einem Feingehalte von 0,980 und darüber bei eiuem Feingehalte unter 0,980

Vi 1p a C) n G U G

O a dos

Rhrt.-Crf.-Ker. Gladb. do. l]. Serie do. LIL. Serie

Stargard-Posen

¿o. IL Emissi0n|4: do. AIL

Thüringer

do. Ii. Emission Aachen-Mastrichter . do. II. Emission Bergisch-Märkische - do. IL. Serie| do.III. S. v. St. 3% gar. do. IV. Serie f do. Düsseld.-Elbf. Pr. do. ILL. Serie|4¿ do. do, L Serte do. IV. Serie|4: do. (Dortm.-Soest)/4 | | 994 Wilh. (Cosel-Odbg.) Berg.-Mrk. do.II. Ser.'4?| 913| | do. I. Emission 4z

NetirungeR.

rote

N ifi (fa dia 1

5 5 5 4

lt

é n Ausl. Eisenbahn: | [atánd, FOndS.

Stamm-ACticR, U ass.-Vereins-Bi.-Aect.

Amsterdam - Rotterdam 4 78: Danziger Privatt Loebau- Zittau .….-- d «ly ahziger Privatbank

° Ó Ko Len 7E, Va L Ludwigshafen-Bexbacb 4 —— E K “rrcdaiis Mz.-Ludwgh. Lt.A.u.C. 4 1005 Posener D

Mecklenburger. . .- 4 454 Berl: Händ. - agene:

Nordb. (Friedr. Wilh.) 11; : ester, franz.Staatsbahn 5 “is h Disc. Commandit-Anth.

T5 an t He Hem H f dln 1h

Schles. Bänk- Verein. . Pommersch.Rittersch.B.

D A E Er P

Aus), Prioritäts- Actien, Nordb. (Friedr. Wilh.)|45| Belg. Oblig. J. de lEst4 75 do, Samb. et Meuse\4 | 79 Oester.franz.Staatsbahn/3 254;

|

Mecklenburger 467% a #4 gem. Còmmandit-Anthei e 837 a 5 gem. Oesterr. neueste Loose 62 a gem.

Indusirie-A6tieun Aoerder Hüttenwerk. .|5% | 655 -—-

Fabrik v. Eisenbahnbed

‘, p ert

Darmstädt. Bank 76 a 5

Bent, 29 November. Die Börse war in festerer Haltung, aber nur mit der Regulirung beschäftigt, im Uebrigen still; preussi-

33/4 Coburger Creditbank... |

3 | Genfer Creditbank... 22;| 2L;} do. Poln. Schatz-ObI1.

Minerva 5 LSH L E _— | 63'| Thüringer Bank .…..-- 53 Dessauer Kont. Gas... 984 975

gem. Oesterr. Franz. Staatsbalm 131% a < a 132 gem.

Nordbahn (Fr. Wilh.) 45% a % gem. Vesterr, Credit 597 a 60 gem.

ir;

id. Dester. Nation.-Ánleibe do. Prm.-Anleihe . do. n. 100 Fl Loose do. neueste Loose .. Russ. Stiegl. ò. Anl. . Darmstädter Bank 76:1 do do 0. Anl. . Dessauer Credit 8) T3] do. v. Rothschild Lat. do. Landesbank. 1435| 133; do. Neue Engl. Anleihe

ABSI, FORÚS,

hans CÔ? am)

Braunschweiger Bank. |4 | 68 67

Breiner Bank 4 | —| 963

G G |

|

Geraer Bank | 694] do. do. Cert. Li A: Gothaer Privatbank... 69: 1 do. do. L. B. 200 FI Hannoversche Bank... 913 90;|Poln. Pfandbr. in S.-R./ Leipziger Creditbank. .|4 | 6345| 624] do. Part. 500 Fl... Luxemburger Bank...|4 | | T784[Dessauer Prämien-Anl.|: Meininger Creditbank . 6724| 66 siamb. 8St. - Präm.-Anl. Norddeutsche Bank...|4 | 79%) Kurhess. Pr. Obl. 40 Th./- Oezaterreich. Credit... 59 Neue Bad. do. 35 Fl Schwed. 10 RI; St. Pr.A.| -

——_—

| Cncs Vas in ea\--

j

|

Weimar. Bank 4 | 743) 73% Oesterretich. Metall ... 47. 46;

Disconto- Desterr. National-Anleihe 545 a 59 geW.

S I E

sche Fonds stellten sich theilweis etwas besser ; Wechsel waren in

mässigem Verkehr.

“Redaction und” Rendantur: Schwieger.

Berlin , Dru> und Verlag “der Königlichen Geheimen Ober - Hofbuchdruderei.

(Rudolph Deer.)

Das Abonnement verträgt. 25 Sgre für dæs Ppiertelfahr ijn allen Theilen der Monarchie ohne Preis - Erhöhung.

2 S

Aue Poft- Anstalten des In- Und Auslandes nehmen sestetlung a für Serlin die Expedition des gouigl. Preußischen Staats-Anzeigers :

Wilheln3-Stras;e No. f. (nahe der Leipzigerstr.)

285.

eo it e t O m eit A”

Se. Königliche Hoheit der Prinz - Regent haben ,

Königlich {wedischen Öffizieren Orden zu verleihen, und zwar: Den Rothen Adler-Orden zweiter lasst:

Dem Commandeur der reitenden Artillerie , Obersten Grafen Wachtmeister;

Den Rothen Adler-Orden dritter Klasse:

Den Rothen Adler-Orden vierter Klasse:

Dem Premier - Lieutenant Raeder vom norwegischen General- |

Stabe, dem Ordonnanz - Offizier Sr. Majestät des Königs, Premier- Lieutenant Anker, und L 4H dem Premier-Lieutenant Ankarkrona von der reitenden Artillerie.

Se. Königliche Hoheit Sr. Majestät des Königs, Allergnädigft geruht :

Dem praktischen Arzte 2c. Dr. Frißze zu Neustadt E,-W. den Charakter als Sanitäts-Rath ; und

Dem Appellationsgericht 8-Secrekair Gottwald zu Glogau |

hei seiner Verseßung in den Ruhestand dea Charafter als Kanzlei- Rath zu verleihen.

————

Berlin , 30. November.

Se. Königliche i na< Dresden abgereist.

Ministerium für Handel, Gewerbe und öffentliche Arbeiten.

Dem Civil - Jngenieur Heinri Beinhauer zu Deut ist unter dem 27. November 1860 ein Patent /

auf ein obershlächtiges Wasserrad in der durch Zeichnung

und Beschreibung nachgewiesenen Zusammenseßung, und

ohne Jemand in der Benußung bekannker Theile zu

heschränfen, | auf fünf Jahre, von jenem Tage an gerechnet, und für den Ums

fang des Preußischen Staats ertheilt worden.

—_—_——

Cirkular-Verfügung vom 96, November 1860

hetreffend die Aufhebung des Verbots der Er-

theilung von Gewerbescheinen zum Aufsuchen von

Waarenbestellungen und zum Aufkauf frachtweise

zu hefördernder Gegenstände an Personen unker zwanzig Jahren. -

Nachdem sämmtliche Königliche Regierungen über die

Berlin, Sonnabend den 1.

im Namen | &r, Majestät des Königs, Allergnädigst geruht, den nachbenannten |

| den Mehrzahl,

der Prinz - Regent haben, im Namen |

Hoheit der Prinz Albrecht von Preußen |

in An-

Dezember

—————

regung getommene Abänderung des . in der Cirkular - Verfügung vom 21, Januar 1844 ausgesprochenen Verbots der Ertheilung von Gewerbescheinen zum Aufsuchen von IRaarenbestellungen und zum Auffauf frachtweise zu befördernder Gegenstände, an Perso- nen unter. zwanzig Jahren si geäußert und, in ihrer überwiegen- im Einklang mit dem heinahe einstimmigen Botum der Organe des Handelsstandes, für jene Abänderung si< erflárt haben , bestimmen wir hierdurch, daß fortan Gewerbscheine zum

Aufsuchen von Iaarèn-Bestellungen im Umherziehen und zum Äufs-

| ife Ld C Á W Hem Adjutanten Sr. Majestät des Königs, Major von Dardel; | fauf frachtweise zu befördernder Gegenstände bei sonst vorhandener

| len sind, wel<e das achtzehnte Lebensjahr zurücfgelegt haben,

vorsrift8mäßiger Befähigung auch an solche Personen zu erthei-

Berlin , den 26. November 1860

Der Minister für Der Handel, Gewerbe und Finanz-Minister. öffentliche Arbeiten,

An

Der Minister des Junern.

| sämmtliche Königliche Regierungen

(inet. der Regierung gzu Sig-

marinaen,)

Abschrift des vorstehenden Erlasses erbält das Königliche (Tit.) zur Kenntnißnahme und Nachachtung. Berlin, den 26. November 1860.

Der Minister für Handel, Gewerbe und öffentliche Arheiten. von der Heydt.

An

Der Minisier des Junern. Gr. von S<hwerin,

Der Finanz-Minister. von Patow.

| das Königliche Polizei - Präsidium und

das Königliche Haupt - Steuer - Amt für direkte Steuern hier,

Justiz-Ministerium.

Der Rechtsanwalt und Notar Polenz zu Sprottau ist in gleicher Eigenschaft an das Apyellationsgerich! zu Naumburg mit widerruflicher Einräumung der Praxis bei dem Kreisgericht daselbt verseßt worden.

Ministerium der geißtlichen , Unterrichts - und Medizinal - Angelegenheiten.

Münster is zum

Dr. Arens zu Münster ernannt

Der Medizinal - Assessor A und des Kreises

Kreis - Physifkus der Stadt worden.

Finauz - rinisteriunt.

Verfügung vom 4, August 1860 betreffend die Tarifirung von grohem Pa>papier.

Ew. 2c. erwidere ih auf den Bericht vom 31fen v, M., wie