1860 / 285 p. 3 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

zembe! u. Dezember-Januar C E Rat E u. L irr -Mai 12% r, bez. u. 6.412% Dr.

Februar 11% Thlr. Br., 113 G., Apri Leinöl loco u. Lieferung 10% Thlr.

Spiritus loco obne- Fass 18% 195% Thlr. bez.,

bis 49 —* Thlr. bez., bis £4 Thlr. bez. u. Br.,

mehr tecachtet und besser zu lassen.

ver und schliessen etwas billiger erlassen.

2224 Rothsechild 482.

November 20 &{

127. do. Lit. C. 975.

Tel. Bur.) 747.

6 aliseitig offerirt

0 Qrít. Loose 88.00.

Leipzig, 29. November. Tittauer Litt. A. 265 Br.; do. Litt. B. —. Berlin- Anhalter Litt. A., B. u. C. —.

Aliona - Kieler —. Braunschweiger Bank - Actien —. Oesterreichische 5proz. Metalliques —.

Leipzig-Dresdener 265 Br. Löbarv- Magdeb. -Leipziger 194 G. ¿ , Berlin-Stettiner 104% G. Cöln- Mindener —. Thüringische 1044 Br. Friedrich-Wilhelms-Nordbahn —. Anhalt - Dessauer Landesbank - Actien 145 G. Weimarische Bank - Actien 74 G. t 8 1254er Loose —. National - Anleihe 54 G. Preussische Prämien-Anleihe —.

Tel. Bur.) Lit. B. 665.

kaner 20. 80.

1854er | Bur.) Silber 615.

5proz. Russen

Breslau, 30 November, 1 Uhr 46 Minuten Nachmittags. (Te?. des Staats-Anzeigers.) Oesterreichische Banknoten 71% Br. Frei- Oberschlesische Actien Litt. A. u. C. 2 B. 1167 G. Oberschlesische Prioritäts-Obligatienen Litt. D., áproz., £8! Br.; do. Litt. F., i5proz., 934 Br.; do. L Kosel-Oderberger Stamm - Actien 37% Br. Neisse- : peln - Tarnowitzer Stamm- Actien 2%; Br, La L gr von 1859 105% Ber. i piritus pr. Ct. Tralles 204 Thlr bez. u. &. Weizen, weisser 77—98 Sgr., gele T4 94 Sgr. Roggen 58 61 Sgr. 6

Dep. burger Stamm - Actien 8475 Br. 128% Br. ; do. Litt.

34proz., 79% Br. Brieger Actien 505 Br. Op

Sgr. Hafer 28 33 Sgr.

Die Börse war fest und die Course etwas höher.

Stettin, 30. November, 1 Uhr 52 Minut. Nachmittags, . (Tel. Dep. des Staats-Anzeigers.) Weizen 74—78, November, Frühjahr 80% bez. L E November 46—457, November-Dezember u. Dezember - Januar 454 bez., Frühjahr 46% 47 bez Br.. 112 bez., Novbr.-Dezbr. 115 G., Januar-Februar 11% Br, April- Spiritus 19%4—4 bez. , November 195 Br., November - Dezember u. Dezember-Januar 195—/ bez., Frühjahr

Roggen 45—46 nach Qualität,

Mai 122 bez. u. G., 12% Br. 205—4 bez. u. G., Mai-Juni 20% Br.

Hambura, 29. November, Nachmittags 2 Uhr 52 Mimten.

Anfangs animirt, später flau, schliesst fest, Schluss - Course: Norddentsche Bank €05. 1proz. Spanier 384 G, Stieglitz de 1855 —. Getreidemarkt. Oel 26, 265.

Kaffflee unverändert,

lich höher.

Schluss - Course: Neueste preussische Anleihe 1163. Ludwigshafen - Bexbach 1333.

Kassenscheine 105. 405. Hamburger Wechsel 88. Wechsel 625. Wiener Wechsel 827. Darmstädter Zettelbank 2354. n burger Kreditbank 79. Spanische Kreditbank von Pereira 499.

Deffentlicher

[2086] Nothwendiger Verkauf. Königliches Kreisgericht zu Carthaus. Das dem Gustav Milczewski gehörige Vor- werk Kloden Nr. 1, entbaltend 800 Morgen ,4169 [0] Ruthen und ge E abgeschäßt auf 9536 Thlr. 10 Sgr, zu olge der nebst Hypotheken- schein und Bedingungen in der Negistratur ein- guten n O am 8. Mai 1861, Vor- ag br, an ordentlicher Gerichis- stelle J LIR DeR ; is Folgende dem Aufen ote M8 fenthalte na< unbekannten 1) der Besißer Milczewski, 2) der Johann Krefft senior werden hierzu öffentlich vorgeladen. Gläubiger, wel<e wegen einer aus dem Hhpo- thekenbuche nicht ersichtlichen Realforderung aus den Kaufgeldern Befriedigung suchen, haben ihre

Oesterr. Kredit - Actien 605. National - Anleihe 543. l Disconto —. _ Weizen loco und ab auswärts sehr ruhig. Roggen loco flau, ab Közigsberg zu 80, Frühjahr vielseitig angeboten. Zink ohne Umsatz.

_ Frankfurt a. M., 29. November, Nachmittags 2 Uhr 41 Min. Stimmung fester für österreichische Fonds und Actien, Course merk-

Londoner Wechsel 117. Darmstädter Bank - Actien 189 Meininger Kredit-Actien 675. 3proz. Spanier 473. Spanische Kreditbank von

eingetroffen.

Baumwolle: it. B,

Schluss-Course : Spanier 48. Actien 510. Actien T7176.

Gerste 41—62

Merelli.

Besetzung:

L Lorini Vereinsbank 98, 6 L

3proz. Spanier 457. Mittel-

Juan de Austria.

Sonntag, 2.

stellung.) Eggers.

Preussische Berliner Wechsel Pariser T com 1 ade ty Qhartoite. 1proz. Spanier 40,

Ansprüche bei dem Subhastationsgerichte anzu- melden. | Carthaus, den 22. Oftober 1860. Königliches Kreisgericht, I. Abtheilung.

[1922] Oeffentliche Vorladung.

Der Kaufmann G. L. Kayser hierselbst hat gegen den Kaufmann E. E. Miller aus Am- sterdam aus dem Wechsel vom 8. Juli 1857 über 300 Thlr. wegen seiner Reftforderung von 172 Thlr. 27 Sgr. nebst Sc<s Prozent Zinsen seit dem 7, Juni 1859 Klage erhoben. Die Klage ist eingeleitet, und da der jeßige Aufenthaltsort des Kaufmanns C. E, Miller bisher niht zu ermitteln gewesen ist, so wird

i Kurhessische Loose 47%. Badische 5proz. Metalliques 445. 47proz. Metalliques 385. ee Oesterreichisches National- Anlehen 5953. November - Dezember u. Dezember-J 192 pw r ey O - : er-Januar 195-| Oesterreichi it-Ácti 2

1954 G., Jan':ar- Februar 19%—32 Thlr. bez. A u. G., 192 Br., April - Mai 206—5 Thlr. bez. u. G., 205 Br.

Weizen unverändert flau. Roggen loco in feiner Qualität etwas Termine eröffneten in fester Haltung und sebliessen nach der Kündigung von 16,009 Ctr., für dte keine Verwendung vorhanden war, fan ‘und billiger verkauft, Für den Frühjahrs-Termin zeigte sich mehrscitige Kauflast. Rüböl neuer- E etwas billiger erlassen. Spiritus loco billiger offerirt, Termine ehiten Aufangs in fester Haltung, wurden

Gek, 60,

5p oz. Metalliques 65.50. Nordbahn 195.50. 1854er

5proz. österreichische National - Anleihe 51%. 5proz. Metalliques 445%. Spanier 404. 3proz. Spanier 4757. Londoner Wechsel, kurz 11.75. Hamburger Wechsel 35. dische Integrale 62k. London , 29. November, Nachmittags 3 Uhr.

T panier 405. Oesterreichiseche Credit - Áctien —.

1proz.

Oesterreichiscbe Elisabeth -

Amsterdam , 29. November, Nachmittags 4 Uhr. (Wolffs

22proz. Metalliques 24.

Petersburger Wechsel 1,70.

Liverpool, 29. November, ülittags 12 Uhr. (Wolffs Tel. 10.000 Ballen Umsatz. i j er

_ Paris, 29. November, Nachmittags 3 Uhr. Die 3proz. erösfnete zu 70.20, fi-1 auf 70.20, stieg schloss zu diesem Course in fester Haltung. Conusols von Mittags 12 Uhr waren 93 eingetroffen.

Preise sehr fest.

roz. Rente 70.35. 4{proz. Rente 96.45. 3proz. Oesterreichiche Staats - Eisenbahn- Credit mohbilier-

S : Königliche Schauspiele.

Sonnabend, 1. Dezember, Jm Opernhause. 29\te Vorstellung der italienishen Gesellshaft, unter Direction des Herrn Eugenio l Mathilde von Schabran. in Z Akten, von Nossini. Corradino, Sigr. Galvani. Edoardo, Sigra. Trebelli. JZfidoro, Poet, Sigr. Ciampi. Wächter, Sigr. Tasti. Preise.

(Corradino.)

Mathilde, Aliprando,

Egoldo, Hr. Koser. Rodrigo.

Im Opernhause.

Anzeiger.

Lekterer hierdurch öffentlich aufgefordert, in dem zur Klagebeantwortung und weiteren mündlichen Verhandlung der Sache auf den 24. Januar 1861, Vormittags 11 Uhr,

vor der unterzeichneten Gerichts-Deputation im Stadtgerichtsgebäude, Jüdenstraße Nr. 59, Zim- mer Nr. 46, anstehenden Termine pünktlich - zu erscheinen,“ die Klage zu beantworten, etwaige Zeugen mit zur Stelle zu bringen und Urkun- den im Originale einzureichen, indem auf \pä- tere Einreden, welche auf Thatsachen beruhen, keine Rü>sicht mehr genommen werden kann. “Erscheint der Beklagte zur bestimmten-Stunde nicht, so werden die in der Klage angeführten Thatsachen und Urkunden auf Antrag des Klä- gers in contumaciam für zugestanden und“ an- erfannt erachtet, und was den Rechten nah

f 18Záer E oui M Oesterreichisch - französiseche Oesterreichische Bank - Antheile 608, Rhein - Nahe - Bahn 255, Blainz - Ludwigshafen Lit. A. E

Neueste österreichische Anleihe 625. d Wien, 29. November, Mittags 12 Uhr 30 Minuten.

dara

(Wolffs

Appos. Metalliques 58,50. Bank-Actien 3 ) oose 91.25, National-Anlehen 77.70 Staats - Eisenbahn - Actien- Certifikate 283. 00 Credit - Actien 173 00. London 139,50 Hamburg 105.50. Paris 55.50. - Gold —. ;

Eli babn 184 00. Lombardische Eisenbahn 191.00. Kreditloose Tor 50 A068L

5proz. Metalliques

fe . . - 1 PO s pro. Stieglitz de 1855 965. Maid

Wiener “Wechsel, kurz Hollän-

(Wolfs Tel.

Consols 935. 1proz. Spanier 40%. Mexikaner 215. Sardini L 105. Aproz. Russen 94. Y E

h Der Dampfer » Anglo Saxon« ist aus New - York und der » Dane« mit Nachrichten vom 22. Oktober aus dem Cap der guten Hoffnung

| den 28.

(Wolffs Tel. Bur.) auf 70.35 und

F mehr von

Komische Oper

Sgra, i Sigr, Zacchi, Gräfin Arco, Frl. Gey. Ginardo, Hr „Basse.

Jm Schauspielhause. (243fte Abonnements-Vorstellung.) Don De Trauerspiel in 5 Aufzügen, von G. zu Putliß. Kleine Preise. y »ezember.

Î nahen wollen ,

F hei uns

| (191\ste Vor- Macbeth, Oper in 5 Akten, nah Shakespeare ; Musik von W. Taubert. M de Mittel-Preise.

Jm Schauspielhause. (244ste Abonnements-Vorstellung.) Eli- h Ch Schauspiel in 5 Akten von Paul Heyse. Kleine Preise,

Der Billet. Verkauf findet nur am Tage der Vorstellung ftatt+

h tin Forderungen, so wie nach

Î die Rechts - Anwälte Schede,

us folgt, wird im Erkenntniß gegen den Be- flagten ausgesprochen werden. - Berlin, den 2. Oftober 1860. Königliches Stadtgericht, Abtheilung für Civilsachen, Prozeß-Deputation U.

(2289] Bekanntmachung.

Der am 21. Dezember 1858 über das Ver-

mógen des Kaufmanns Carl Manheim eröffnete

faufmännische Konkurs ist durch den Beschluß

vom 21. November 1860 beendigt. Marienburg, den 21. November 1860. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Konkurs-Eröffnung. Kreisgericht zu Halle, 1. Abtheilung, November 1860, Vormittags 105 Uhr. Ueber das Vermögen des Lobgerbermeisters qlbert Zahn hier ist der gemeine Konkurs er- ffnet.

“Zum einstweiligen Verwalter der Masse ift der Kaufmann Carl Deichmann hier bestellt.

Die Gläubiger des Gemeinschuldners] werden aufgefordert, in dem Mk ven 12. Dezember d. J-,

11 Uhr, vor dem Kommissar Herrn Kreisgerichts - Nath Boße im Gerichtsgebäude, Terminszimmer Nr. 8, anberaumten Termine ihre Erklärungen und Vorschläge über die Beibehaltung dieses Ver- walters oder die Bestellung eines andern einst- weiligen Verwalters abzugeben.

Allen, welche von dem Gemeinschuldner etwas an Geld, Papieren oder anderen Sachen in Besiß oder Gewahrsam haben, oder welche ihm twas verschulden, „wird aufgegeben, nichts an denselben zu verabfolgen oder zu Gn e viel- dem Besiß der Gegenstände his zum 9. Januar 1861 eins<ließli < dem Gericht oder dem Verwalter der Masse Anzeige zu machen und Alles, mit Vorbehalt ihrer etwaigen Rechte , ebendahin zur Konkurs- masse abzuliefern. Pfand - Inhaber und andere mit denselben gleichberechtigte Gläubiger des Gemeinshuldners haben von den in ihrem Pesiy befindlichen Pfandstücken nur Anzeige zu

284] lia.

Vormittags

F machen,

Zugleich werden alle Diejenigen, welche an die Masse Ansprüche als Konkursgläubiger hierdur< aufgefordert , tbre Ansprüche, dieselben mögen bereits re<ts- hängig sein oder nicht , langten Vorrecht ; j / : bis zum 23. Januar 1861 eins<ließli< schrifili<h oder zu Protokoll anzu- melden, und demnächst zur Prüfung der sämmt- lichen, innerhalb dev gedachten Frist angemelde- Befinden zur Be- stellung des definitiven Verwaltungspersonals auf den 30. Januar 1864, Vormits

tags 11 Uhr, : : vor dem Kommissar Herrn Kreisgerichts-Rath Voße im Gerichtsgebäude, Terminszimmer Nr. 8, zu erscheinen.

Wer seine hat eine Abschrift derselben und ihrer

beizufügen. | i Zeder Gläubiger, nicht in unserm hat, muß beï der

Amtsbezirke seinen

Anmeldung s\<ri}tli< einreicht, Anlagen

welcher Wohnsiß

Î Anmeldung seiner Forderung einen am hiesigen J Orte wohnhaften

oder zur Praxis bei uns be- auswärtigen Bevollmächtigten be- stellen und zu den Aften anzeigen. Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft fehlt, werden Wilke, Riemer, Bieren, Seelig-

rehtigten

Fritsh, Goede>e, Fiebiger, b.

F müller zu Sachwaltern vorgeschlagen.

[2288] Bekanntmachung /

Jn Folge Allerhöchster Ordre wird die Auf- lôsung des Königlichen Lithographischen Insti- tuts mit dem Schlusse dieses Jahres stattfinden und derjenige Theil desselben , welchem seither

F die Besorgung der Oru>sachen 2c. für die König-

F lichen Behörden und die Truppen obgelegen hat, mit der Königlichen Staatsdru>erel hierselbst bereinigt werden. f

Das hierbei betheiligte Publikum, insbeson- dere die Geschäftsfreunde des Justituts, werden hierbon mit dem Ersuchen in Kenntniß geseßt, die no< rü>ständigen Zahlungen unverzüglich,

mit dem dafür ver- !

! hin- die et

anzumelde die Befrie

Berlin,

[2286] Jn Fol das Aller

Oderbruch am 14. mittags

Nieder - O

Königl. L

[1877] Künd

200

zuf.

Kapitals Januar

felbst 8 nebst

pitals au

Die sttâ

[1237] Jn der Stän Schlesien [lung pro

110,000

Nr. 8. 1 91. 166. 286. 592. G44. 745.

790.

139 159

2719 323 419

svätestens aber bis zum Auflösungs-Termine, an die Kasse des Justituts zu leisten, auch bis da-

Termine sind au

Platten von i

die öffentliche Ausloosung von

was ich hiermit zur öffentli Freienwalde a. O.,

Nieder-

100 Thlrx., Thlr. und

ausgeloost, und werden diese de dem Bemerken gekündigt,

gegen Rückgabe

Januar 1861 an hôrt die áge dér: nicht mit ten Zinscoupons werden bon dem K ung in Abzug gebracht.

dessen Auszahl then Meg 1860.

Lauenburg, den 95. September

der in Gemäßheit des

Verloosung

930, 933. 940 967.

1020. 1071. 1138. 12014. 4304.

1389.

405 M T2 L 200, 231.

2a 552. 573 002 1303 - 509 1393. 1394. 1396. 1397. 1399.

5A 1347. 1416. 1429, 1445. 1448.

1402, 11411.

waigen Fo n, damit nah b digung erfolgen kann.

den 22. November ‘1860. Kuratorium

Wil >e.

—.

rderungen an das efundener Nichtigkeit Bis zu diesem < die dem Jnstitute zur Auf- beWahrnng übergebenen Lithographir-Steine und hren Besißern zurü>zunehmen.

Bekanntmachung. ge der Bestimmung des $. 4 des durch

höchste

-Deichbau-Gesellschaft findet und 15. Dezember e. von Vor- 10 Ubx aim Stadtverord-

netensaale hierselbst

Jnsftitut

des Königlichen Lithographischen Jnstituts.

Privilegium vom 5. November 1849 genehmigten Planes zur Anleihe der Nieder-

13,000 Thlr.

derbruch - Deichbau - Obligationen statt,

andrath Obe

Graf von Haeseler.

e ————

chen Kenntniß bringe. den 27. November 18060. r-Varnimschen Kreises und Vorsißender des Repräsentanten - Kollegiums der Oderbruch-Deichbau-Gesellschaft.

igung Lauenburger Kreis -

Obligationen.

A. 2 über 500 Thlr., Thlr. , C. 44. 2614,

1220 SULY.

Zur Tilgung pro 1861 find die Lauenburgev Kreis - Obligationen Littr, B. 86 über 296 über je D. 161. 195. 228 über je 50 E. 14. 59, 157 über je 25 Thlr.,

n Juhabern mit daß die Zahlung des

in den Zinszahlungstagen am 2ten 1861 be der Kreischausseebaukasse hier-

9 Talon erfolgen wird.

f Die Bet

Vom

der Originalschuldverschrei- bung und dex Zinscoupons-Serie 1I, Nr. 7 und

2ten

Verzi nisung des Ka- abgeliefer- apitale bei

ndische Kreis-Chalssceebau-Kommission.

v. Bonin.

E EE Ew

Bekanntmachung.

$. 11 der Statuten

dischen Provinzial - Darlehns - Kasse für vom 5. Dezember 1854 (Geseß-Samm-

1854, Seite 609)

stattgehabten 2ten von Schlesischen Provinzial - Obliga- tionen (Obligationen der Provinz Schlesien) sind folgende Apoints über einen Gesammtbetrag von

Thlr. vorschriftsmäßig gezogen worden,

und zwar: ) 134 Stü Litt. A. à 500

1. 13. 31. 37. 49. 66. 69. 95. 102. 129. 170. 198. 203. 241. 310, 311. 333. 3 606. 609. 615. 685. 691. 697. 764. 831.

307. O 650. 758. 809.

(

698. 838.

933. 940. 942. 951. 957. 971. 991, 1024: 1028. 1079. 1084. 1142.'1173. 1247. 1249. 137. 1332. 1334. 1337.

1, 1354. 1358. 1365. 1370.

1398. 1400. 1403. 1404.

1, 1596.

1048. 1049. 1086, 1111. 1182. 1190. 1262, 1271.

5 Stud 11. 12, 22. 23. 42. 143. 149. 151. 154. 201. 202. 207. 208. 243. 246. 249, 251. " 280. 281. 284. 301. 358. 373. 381. 384. 420. 439, 449, 454. 45 493. 501, 511. 526.

214

456

1392.

139. 131. 139. 244, 248 334. 337. 620,

766. 767. 769. «57. 868.

1883,

209. 302, 389.

Thlr.

71, 75-80.

622.

702. 779. 901. 2, 99 961i. 996. 998. 1002.

1051. 1112. 1192. 1278. 1341.

13714. 1559.

533,

, 41306

139, 156. 48. 275

568. 634. 703. 785. 925. 965 1015.

10959, 1120. 1198. 1301. 1343. 1381. 1589.

Litt. B. à 100 Thlr. 14 Tly 92, 1086 189, , 228. 299. 307. 403. 462.

198. 232. 262. 309. 415. 483. 540, 1312.

1453,

1522. 1528. 1562. 1576. 1605. 1609. 1614. 1623. 1671. 1677. 1681 1683. 1722. 1724. 1737. 1743. 1768. 1770. 1771. 1781. 1795. 1800. 1806. 1820. 1848. 1853. 1858. 1874. 1899. 1901. 1905. 1944.

1951. 1976. 1985. 2008. 2009. 2016. 2020.

9021. 2024. 2044. 2050. 2052. 2063. 2067.

9080. 2084. 2085. 2093. 2100. 2107. 2123.

9131. 2147. 2148. 2160. 2162. 2168. 2219.

9939. 2240. 2254. 2261. 2262. 2277. 2279.

2289. 2326. 2332. 2333. 2339. 2345. 2353. 9358 2359 2371. 2373. 2374. 2397. 2409. 9422. 2423. 2426. 2443. 2446. 2447. 2468, JATR. 2481. 2496. 2498. 2507. 2514. 2516. 9531. 2544. 2552. 2560. 2561. 2569. 2611. 9615. 2616. 2617. 2624. 2637. 2640. 2641. 9647. 2666. 2667. 2676. 2687. 2695. 2709. 9796. 2736. 2737. 2742. 2744, 2750. 2762. 2777. 27191. 2809. 2834. 2841. 2843. 2893. 9867. 2890. 2895. 2897. 2916. 2917. 2918. 9992, 2928. 2930. 2937. 2951. 2953. 2962. 9963. 2982. 2991. 2992. 3028. 3040. 3044. 3055. 3056. 3057. 3069. 3109. 3139. 3154. 3160. 3171. 3175. 3177, 3187. 3188, 3198. 3566. 3577, 3588. 3589. 3593. 3599. 3600. 3602. 3606. 3621. 3648. 3660. 3694. 3704. 3705. 3709. 3717. 3718. 3728. 3741. 3749. 3758. 3764. 3774. 3807. 3810. 3834. 38141. 3843. 3849. 3854. 3855. 3900. 3903. 3911. 3917. 3927. 3941. 3949. 3950. 3953. 3960. 3962. 3967. 3978. 3987. 3989. 3991. 4005. 4008. 4016. 4028. 4029. 4046. 4047. 4054. 4060. 4069. 4080. 4092. 4109. 4115. 4120. 4127. 4133. 4141. 4185, 4210. 4213. 4227. 4966. 4273. 4279, 4300. 4305. 4312, 4321. 4375. 4380. 4381. 4382. 4391. 4406, 4424. 4425. 4447. 4470. 44741. 4473. 4476. 4496. 4502. 4508. 4522. 4527. 4530. 4531. 45415. 454T, 4561. 4583. 4588. 4616. 4630, 4645. 4650. 4679. 4682. 4690, 4692. 4708. 4709. A718. 4719. 4744. 4763. 4782. 4791. 4814. 4833 4847. 4848.

100 Stü> Litt. C. à 25 Thlr.

8. 15,25. 31, 33. 42. 46. 57. 65 66. 68. 72. 86. 94. 101. 226. 228. 231. 265. 273. 975. 291. 303. 307. 323. 328. 337, 341. 358. 361. 362. 365. 371. 373. 400. 408. 432. 442. 445. 451. 457. 471. 4/2. L 499. 500. 501. 516. 524. 512. 544. 553. 587. 590. 607. 610. 612 629. 630. 649. 651. 653. 658. 673. 674. 679. 683. 712. 716. 736. 740; T4T. Tol. Tod. T64 Til 782. 787. 797. 813. 827. 849. 847. 849. 859. 878. 889. 897. 908. 919. 924. 928. 935. 938. 942. 946. 949. 968. 992. 999.

Jndem wir diese Provinzial-Obligationen hier- dur kündigen, fordern wir die Jnh ber der- selben auf, die Valuta dafür

am 2. Januar 1861 unter Auslieferung der Obligationen nebst Cou- pons Ser. 11, Nr. 9 bis 10 über die Zinsen vom 1. Januar 1861 ab bei unserer Kasse (Albrechtsftraße Nr. 16 hierselbst) in den ge- wöhnlichen Ges&äftsftunden in Empfang zu nebmen. ? 5

Die Verzinsung der gezogenen Obligationen hôrt mit dem 1. Januar 1861 auf, und wird der Betrag von da ab laufender, nit mit einge- lieferter Coupons bom Kapitale in Abzug ge- bracht. :

Die Obligationen selbst verjähren, wenn fie nicht innerhalb 30 Jahren nach dem Rúützah- lungs-Termine präsentizt werden.

Nach Maßgabe der Beslände unserer Kasse fann übrigens die Valuta ‘der gezogenen Obli- gationen s<on vom 1. Juli c. ab, jedo< nur gegen Abzug von 4% Prozent Zinsen für die Zeit vom Zahlungstage bis zum Verfalltage, abgehoben werden. ;

Ra: den 16 Juni 1860. Direktorium der Ständischen Provinzial-«

Oarlehns-Kasse für Schlefien. Frhr. von Gaffron. v. Göôß.

1514. 1521. 1549. 1555.

Nr. 1464. 1495. 1509. 1531. 1536 1539. 15T7, 1578. 15814. 1629. 1616. 1662. 1691, 1703. 1717. 1450.447094 (621 1782. 1784. 1793. 1840. 1812. 18146. 1884. 1888. 1898.

[2290] : f Königliche Niederschlesisch- h Märkische Eisenbahn.

Die zu den Niederschlesisch - Märkischen Eisens bahn Prioritäts - Actien Ser, 1. Nr. 9591 und