1860 / 294 p. 4 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

-.

in unserm dortigen Empfang®§-

Röbért Maid e des Tageatbeiter (A A ientans dée MERL Ietroftlas ove 3699. 3700. 3102. 3708. 3715. 3725 i Heinrih Mamsch und der Beate Helene ge- Berlin, N 8/-Dt ember 1860 : 3732. 3737. 3744,.3746. 3758. 3761 20 rioritáts - Obligationen Serie I. à 100 } Coupons geordneten, den Geldbetrag angebenden | Uhr, borne Niesler und evangelischen Ölaubens, Kdnigl Stabt étiäht Abtheil T2 Tit 3TT1. 3181. 3781. 3789. 3791. 3797 S Thaler, Verzeichnisse zur Realifirung zu bringen. Gebäude auf Wanderschaft 18355, ; N 1 Ug (0E Ce 3818, 3820. 3826. 3833. 3845.-3850 26 315 Stü Niedersclesish-Märkische Eisenbahn- Schriftwechsel und Geldsendungen na Außer- gegen Einlôsung des Zinsscheins Nr. 1. der den Carl August Louis Weber, geboren | —— 3810, 3882. 3890. 3899. 3900. 3902 30 Prioritäts ¿Obligationen Sezie IL à- 50. | halb findet nicht stait. : 11I, Serie mit am 12. Mai 1836 in Bolkenhain, Sohn 3908, 3913, 3915, 3919. 3934. 3941 300 Thaler, / Breslau, den 4. Dezember 1860. á Thlr. für die Vollactie und des Inwohner Johann Heinri Weber und [2364] Bekanutmachun g, 3947. 3949. 3952. 3957. 3958. 3964. 396; 74 Stüd Niederschlefisch-Märkische Eisenbabn- Königliche Oireetion der Oberschlesischen 2 Thlx. für die Halbactie

Die Berliner Stadt - Obligation Lit. F. 3971, 3472, 3980. 3984. 3985. 3986. 39g Prioritäts-Obligationen Serie IV. à 100 i Eisenbahn. ebenso auch die Zahlung der Zinsen auf unsere 0 Prioritäts-Obligationen 1. Emission gegen Ein-

lôsung des Coupons Nr. 1 der 111, Serie mit

der Joha E ü i e : banne Eleonore Mückenhéèim und | No, 5156 über 50 Thlr., ausgestellt am 1sten 3990. 3992. 4002. 4008. 4015. 4021. 400; Thaler, 4030, 4033, 4047. 4049. 4052. 4053, 403; F vei Einliefernng derselben mit den dazu gehöri- s upt M dem 2. Januar 1861 verfallenden Bekanntmachung. 4% Thlr. für die Obligation. Den Zinsscheinen so wie den Coupons muß

v 2 c , arri Glaubens, Unbetannt seit der P n v F d N Bee 1sten Januar 4060. 4065. 40 den Arbeiter Catl Heinrich Va ) ab convertirt auf 35 Prozent, ist durch 1060. 4065. 4071. 4072, 4073. 40 L j g än 2M. September E O E rechtskräftiges Erkenntniß bom 1sten November 4078. 4084. 4089. 4093. 4095. 1097. U f ans, und gegen eine über den Kapital Berlin - Stetlmer Eisenbahn. i f : ni garten, Kreises Bolkenhain, Sohn des In- 1860 für amortisirt erflärt worden. 4109. 4111. 4112. 4115. 4118. 4120, 41% F betrag der Obligationen lautende Quittung ) rei: bei der Präsentation ein Nummer-Verzeichniß, wohner Johann Gottlieb Bauch und der Berlin, den 5, Dezember 1860. 4123. 4125. 4130. 4132. 4139. 4142," isirt. E welches den . Betrag der gewärtigen Zahlung Marie Rösine geborne Taeuser und evan- Königl. Stadtgericht, Abtheilung für Civilsachen, Die JZnhaber werden aufgefordert , gez erlin, den 6. Dezember 1860. 3 : a und die Namensunterschrift des Pee en gelischen Glaubens, 1855 nach Wybcz ver- Deputation für Kredit- 2c. und Nachlaßsachen. Quittung und Einlieferung dieser Nentenbric Ani . Direction der Niederschlesisch- [2368] Part oder Besißers enthält, beigefügt sein. zogen ; in coursfäbigem „Zustande nebst den dazu gtbi: hen Eisenbahn. L S Da die Zahlung der Zinsen in Berlin dur den Tischlergesellen Friedrich Wilhelm Berndt T S O rigen Coupons ‘Ser. Il. Nx. 6 bis 16, hy E “a une Haupt-Kassen-Nendanten versónli de geboren den 25. Februar 1836 in OÖber- (2248 Nennwerth von unferer Fasse hierselbst wirkt werden muß, so fann während der Tage S S Bolkenhain, Sobn des Jn der nach den Bestimmungen der g. 39 P ach A bin d Ÿ 67 : v O Ln 10, A faden C nivohner Friedri Pr d 2 j Ep Ert D . April k. F. av in én j i / i d) L : L ; Fotwöhner Friedrich Wilhel Berndt nd | Al 0d serer Befentmacung vom 1. d, Mis. | in Empfang zu nehmer Veri in YE Mishelmsbahn ser bel unserer Haupltasse vom Zten | Geltin, deo einri 14 Ï 5 Un] T Ing D, ; mpfang zu n : 2 i anuar î. Z. a y L eile hang: « N 1856 nah As stattgefundenen öffentlichen Verloosung von „Die Eee ait der Post ist gleifa] iy Mank -Movtikber tedcugen ile Que)! 4 het Bet Se S Eisba E den Schuhmachergesellen Carl Heinrich E, find nachfolgende Nummern ge- direft an unsere Kasse zu bewirken L | nen und zwax in Berlin vom 8ten bis incl, 10ten Fregdor ff. Kutscher. Meyenthin. Hülse, geboren den 12. April: 1834 in A A en: 00 Le falls die Uebersendung der Valuta auf aleidia 1860 | 1859 Januar k. F ;-VL rmittags von 9 bis 12 Sbex-Waimsdorf, Kreises Bolkenhain, Sbhn ay . a 1000 Thlr. 12 Stü. Nr. 550, | Wege beantragt wird, kann dies nur auf e T dée liberebl@tei Gb änne Juliane Hülse n E 1439. 1662, 2278. | fahr und Kosten des Empfängers geschehen ' E [2369] iel ŒE1 und evangelischen Glaubens, in die Fremde Litr. B. 500 O 40e, i; Formulare zu den Quittungen werden boy B c ir1e S Z 1nn ah mé. gegatien, R a 500 Thlr. 3 Stück. Nr. 648. 687. unieeer none gratis verabreicht, 1) aus dem n und J atol: Foo Bergisch - Märkische Eisenbahn i l e f f \ . p Ge ° u . s i ck12 - erle / 1 E : j S “ee als hinreichend “belastet, ohne Erlaubniß die Litr. O. à ‘400 Thlr. 23 Srüdck. Nr. 290. „der E A K Nbhzee auf U A : D Sitten: und Vieh- s erti 112015 V D Ds E 1421241 di also mehr im laufenden Jahre 107,610 Thlr.

G E D A

Die Zahlung der am 2. Januar k. J. fälli- | vo : gen Zinsen auf unsere Stamm-Actien erfolgk: Zinszahlug hier n

Königlichen Lande in der Absicht, dadurch dem 606. 736. 956. 1049. 1131. 1306. 1322. | der Werth der etwa nicht mit eingelieferten Cou- Transport : e ( , a) im innern Verkebr 23,145) 22,347 : ; if

Ruhr-Sieg-Eisenbahn (Hagen-Altena).' a

L ps : %

Eintritt in den Dienst des stehenden Heéres si 1475. 1653. 1705. 2200. 2806. 2869. 316 j u entziehen, verlassen zu haben, a More aon 1A : ar 5 E 2869, 2A pons bei déèr Auszahlung vom Kapital in A: M E : bung auf Grund des §. 110-des S [räfgese- Es 79, 4532, 4859, P is b) im Bretten und Dur(- 4 0291 4048 Huches eröffnet 2 Fa I LS b ; ie Verjährung der aus i ; nags-Verkehr ,Ve2 198 ; : : R A i o V But wrtliFa s Litr. D, a 25 Thlr. 16 Stüd. Nr. 239. 461. tritt a A C Le 3) N Biinaria 7303| 5,585 108 im November . R Tblr., bis Ende November. h {0 Ubr , g 904, 723. 967. 1731. M. 1804. 2120. binnen 10 Jahren ein / D usammen 53 0501 T5 835 , 189 T E E u f ln 7 , h N blu bitikarlifitn ikcebrichéh Behandlung ¡1 2409, 2170. 2743. 2826. 2901, 3051. Königsberg, den 19. November 1860. 3 E ad Bala itten-Duisburger Eisenbahn (Strecke Witten-Bochum). im Audienz-Zimmer des hiesigen Gerithtslokals T aua G Ha Æ L r: a t Ga de Direction i Pro gt rant G 7215 1860 im November e Thlr, bis Ende November 2922 Thlr. angeseht worden, Die genannten Angeklagten 83. 84. 93. 96. 116. 127. 137. 140. 178. r Rentenbank für die Provinz Preußen F gierzu die Mehr - Einnah Prinz-Wilhelm-Eisenbahn. j Vsbeiten und | En ier Verideiisand die- L 52/40 266, 278. 280. O ltimo Oftober e. mit | 57,365 1860 im November - 21,260 Thir, bis Ende November. 219,025 Thlr. N T EE, E gung dlie- 284. 302. 305. 312. 320. 322, 329. 336. thi 1860 im . 1899 5 Z 21S N x , E MENEOA Cte M Je Ste M U O 110 a8 40, 10 410 08211 | C0] der eEam Uma Sun Ganzen mehr. -----+---| 64580 i S i Ï z fi : | vf B I as 2A . A U, i : Fi ov Kb O Elberfeld, den 10. Dezember 1860. a an. eia E 948. 990, Jd. 292. 4 p M olm l D L R Ratibor, den 8. Dezember fo D a Gi y Königliche Eisenbahn- Direction. Gegen dén Ausbleibenden wird mit der Unter- 63. 639. 640. 359, A o a 2 lösung des o Gs A n S iRE Königliche Direction der Wilhelmsbahn. ; x : g t . . D, é s j 5 T ( n e i : 7 , a dige S O in contumaciam ber- 687. 689. 630. 692: TUT. 714. 715. 725. Zustituts und nur ein Theil desselben wird utt im Pry bon E u L Es A O i TmiCimbir:I9A 1 T E O 72 5, [U Ver. StantoheiMeret Mere E 2 i zweite Genera rie eiggelaben werden. Die Königliche vei N E H 778. 780. 784. 804. 817. 827, 848. 849. Theil soll mit dem dazu gehörigen Juventar im [2362] Arma D die Herren Action@ne Ae 1860: g reisgerichts - Deputation. 868. 881 891. 913. 920. 923, 927, 931. Wege der Submission verkauft werden. Die [2319] 2 S E E Vulcanhütte, den eings- Rath. i; R l O | Menn fe i A | Ver esse ilen E 34, 1040. 1048. 1056. 1089. 1113. 1129. |- gie Nr. 8 a., einzusehen, dort auÿ F Unter Hinweis auf unsere Bekanntmachung : O g Walter. die Käufsgebote bis zum 22sten d. M. abzuge- a oa bringen wix in Erinnerung, Neisse-Brieg Y Eisenbahn. Zanuar 1861 fälligen | [2365] : Oividenden-Vertheilung

2016] Nothwendi ; 31, 11: A: F : Das dem Aale Pottils Fabemina ge- e ra 34 138. R2 832 1536. ben. Mit den Meistbietênden wird demnächst E DEL ¿bogen der Ober- ; : 1 hörige, zu Germersdorf bei Guben sub Nr, 25 1346. 1347. 1367. 1382. 1389. 1390 1399. weiter unterhandelt werden. 1e eis U ika - S tam - Actien A2 I Ln tats «Obli ationen erfolgt legene h im Hypothekenbuche von Germersdorf 1408. 1415. 1417. 1418. 1445. 1458. 1509. Berkin, den 8. Dezember 1860. e in L Dam 29 Dezember c. imes A erf “nit Ausnahme e er * Bauctgut ebst Ie asbapt Fee 1612. 1619. 1621 i622 F B5S R E aaa Oi agrap E bis 15 Januar f. J. inkl. die dte Ehzaÿ- Sond ‘und Feiertage in ten Vormittags- Lebensversiherungsbank für Deutsch- 1 Q é ( ) Es 2 S 22, 2: “D 3 . L A ; 4 / N N DE ) y 42 N, M E A E n: lung von 20 pro Cent resp. nah Abzug der | \tund land in Gotha. E eh d t Sn IA M MIS U I O I 2 ta i ria Zita toe g | n Setey de msen Saft | o Rg M M P Du ‘dentli ad E . 1792. 1800. 1815 1819 1841. 1821, L | selbt oder bei der Kasse der Diskonto-Gesellschaft 1 G F - des Versicherungsjahres 1856 an die be- an ordentlicher Gerichtsstelle subhastirt werden. 1851. 1859. 1883, 1907, 1925. 1933. 1948. | 526 | E u Sin ist, Bei dieser leßten in Berlin kei Herrn Jacob Wil E er S ae zurtgegebe werden. 2011. | [2366 Natenzahlung werden gegen tg O gu helm Moßner. Derselbe beträgt Tit 1 Thir N nt as nevst Den 1A her er C ï den- s \t und entspri mit Rüksichtn Die Jnhaber mehrerer Coupons wollen den- | Courant Una, A N bend Prämiensumme von

thekenbüche nit eis lich n R fon eru A8 2012. T. O2 2032: 2035-2048. | i ; : i 95.9032: 2035. : ; C nt , - , j : htlichen Realforderung aus ch 017. 2025. 2032. 2035, 2048. 2049. Königliche Niederslesis{ch- tungsbogen die Actien Den Dividendenschei die d a auscr t f ; vreichni (fü j ran i een Verzeichniß beg 1,418,033 Thlrn. 16 Sgk. einer Dividende von

den Kaufgeldern Befriedigung suchen, haben ‘ihre 2055. 2079. 2090. 2095. 2101. 2115. 21 chs s î d N 20e I LEE e), 18 71 C 2 Ansprüche beim Sub i i 21: 99 -2150.4 3107 4 S)! +4 1, Januar 180 ; y Ubhastationsgetichte anzumel 2121. 2122. 2150. 2153. 2177. 2197. Märkische Eiseubahn. a bie auch ein besonderer Berechtigungs- | "Breslau, 10, Dezember 199% T he 04 vie Diese Dividende wird auf die im Jahre 1856

P: 2205 vèn. Die Erben des Tuchfabrikantén Carl Fer 2207. 2208. 2216. 2223. 2233. 2242, 2249. i : ie Ei : GIES E I A Sz Die am 2. Januar 1861 fälligen Zinsen der Schein behufs Erhebung des auf die Einzahlun- 9961. 2987. 2292. 2309. 2311. 2313. 23195. Niederschlesisch - Märkischèn S dd Abitinn- n pro 1860 iailendes Dividenden - Antheils R —— 1 [2263] e Decli für lebenslängliche und Ueberlebens-Versicherun- ce der Neuen Berner | «en eingezahlten Prämien gewährt und zwar

B Driemel und die Erben des Gärtners ottfried Walter werden zum Termin bierdurch Saal M: 2314. 2316. 2941, 2391. 2376, Actien, Prioritäts-Actien und Prioritäts-Obliga- ausgeantwortet werden. S, 384. 8. 2404. 2407. 2418. 2426. 2430. | tionen, werden im Auftrage der Königlichen Breslau, den 1. Dezember 1860. Die Herren Áctional L Königliche Direction Hagel - Assekuranz- Üesellaehaft A t 0A dergestalt, daß dieselbe bei noch bestchenden Vers h den 12. Decbr. c. | Fgerungen an dex nächsten Prämie abgerechnet,

O vongelagen, : uben, den 13. Oktober 1860. 2435. 2462. 2464. 2473. 2516. 2518. 2521 Q y S\d Î De E É 35, 2402. 2104, 213. (010, 910. L Zaupt-Verwaltung der Sta( Königl. Kreisgericht, I. Abtheilung. 2531. 2533. 2534. 2539. 2553. 2556. 2558. | Löten d. M, ab: E e As der Obersclefischen Eisenbahn. B4 zu der Mittwoc 2568. 2969. 2577, 2583. 2584. 2955. 2995. | a) in Berlin bei der Haupt-Kasse der unter- Be in Lokate der Anstalt, Kupfergraben No. 7, | quf die erloschenen aber vom 2. Janugr Os E E pin ir 2603. 2604. 2646. 26559. 2658. 2668. 2678. zeichneten Direction, statisindenden diesjährigen General- Versamm- | haar gewährt wird. ; [2363] | 2685, 2687, 2708. 2712. 9720. 2728, 2733. b) in Breslau bei deren Stáations-Kasse lung ein eladen Ueber die auf erloschen? Verficherungen fallen- Es ist auf Amortisation eines von der sepa- Sa ie da Ag Ms Ss SuSS Ä ad b. aber nur bis zum 8. Januar k. J. [2370] : Die Verhandlungen beginnen um 105 Ubr den Beträge, {0 weit dafür Dividenden L j as © a- 4 (90. O0, chOU l. 019, . 2829, 3ormi ; e, ade 16: G ittags. zx arx 1856 auysgegehen und 1 E Rodrich E ae 2830. 2844. 2848. 2851 2851; 2896. 2859, E A h Testac un E: beiten einn Oberschlesische Eisenbahn. VBerlin, den 28, November 1860. (Bram A bei den, Agenten | A R oe 1856 ac ius hier erlin den 2870. 2885. 289 9897. 2898. 2930. 2933. | Tage jedes Monats, bezahlt Die Zahlung der am 1. Januar 1861 fálli- | Direction der Neuen Berliner Hagel-AssekuranZ- | gzerzei chuisse_ nicdergelegt. Die JFnhaber dieser occilivhen Aa g gena von Leßterem 42939. 2946, 2947. 2961. 2963. 2970. 2973. Die Coupons sind zu dem Ende nach den ein- gen Zinsen der Oberschlesischen Eisenbahn- Gesellschaft. S chei ne haben dieselben binnen zwei J Ain \ iacotth ros qn eigene Ordre 2979, 2986. 2993. 2998, 2999, 3002. 3006. zelnen Gattungen und Fälligkeitstermincn geord- Stam-Actien Liltr. A, B, L: so wie der also spätestens bis zum 8. Dezember 1802, Wechsels Q Thlr. Pr ges e Prima- 3008. 3014. 3023, 3026. 3039. 3040. 3042. } net, mit einem von dem Präsentanten nte Prioritäts - Obligationen Littr. A. B. C. D. wird E der Kasse der Bank quittirt einzureichen und die E Ber A J O vi Wis; 3048, 3066. 3073. 3074, 3077, 3055, 3089. | \chriebenen Verzeichnisse einzureichen, welches die in Breslau bei unserex Hauptkasse ch | : : 'áge i 1 nehmen. E O L uglcig ergebt n Di V cn me bieden terzeihneten Gericht binnen 3 Monaten, spä 2189. 3903: N s. Da O im Einzelnen* und im Ganzen angiebt. mittagsstunden von 9 L | d i terzeihneten, Gerid , spâ- 3189. 3203. 3206. 3208. 3211. 3214, 3220. | An den bezei tellen werden gleich- A ber Hawptsusse bee | A g E esen S en a 3225. 3268. 3274 3298. 3299. 3208. 3339. | zeitig A darbhneien Steben werden ge in Berlin bei derr Oa vom ten vis | Actien- Kapital nicht bertreten gewesen, und | haben, di 8. Dezember / 1 Ub; nittag 3359. 3361. 3367. 3375. 3386. 3393. 3414. | Königlichen Haupt-Vexwaltung der Staatóshul- F 11. Januar 1861 in den Vormititags- | wird zum tuts und zur Wahl 1861 zur Erhebung der Zah einzureichen, vor dêm Herrn Stadtgeri Fe e E 34133. 3445, 3451. 3157. 3471. 3475. 3485. | den vom 2. Juli ‘a, e. ‘aus elvosten: | stunden von 9 bis 12 Uhx, „Entwurf eines neuen Statu Bige wei widrigenfalls sie ihre Ansprüche Berlieren. Stadtgerichts - R t E 58, 2562. 56a E87. 3569. 3202. 3601. 45D. 1 O Stü Viedersehlesish-Märkische Cisenbahn- |} mit Ausnahme der Sons d Faariags e bon Beam ea 36 d. St P Gotha, den 8. Dejembet id sbank Zimmer Nr. 12 anberauînten Termin vorzu- 3902, 3904. 390 (. I9DI. I. D . 3607. Stamm- Actien à 100 Thlr folgen. Die Zins-Coupons sind mit einem bom G n! ) ber a. c Das Bureau der Le ensversicherung * ' zu- 3619. 3620, 3632. 3634. 3636. 3680. 3696. 157 “Stück Nieder Märkische Ei a- Ÿ Vräsentanteu resp. Besiger untex riebenen, na Sn Ad D Ci Dr, Rost. O. Hopf. T. str. E MON R Kaihegor n. e i A E Nummern der Nachmittags 1 Uhr, O