1860 / 303 p. 1 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

2356 Berliner Börse vom 20 Dezember 1860. L A Sia

Amtlicher Weehsel-, Fonds- und (eld-Cours, Fisenbahn- Actien. ia: Vierts

für das Viertelitahr da alten Thetlen der Monarchie Vir, T GTA; Lt 1f\ Br. | Gld, 3} 75:

*."" Vie

Þecis » Erhöhung. 118 841

2üe Doît- Anftaiten des In- und Auslandes" nehmen Kefsteltung am, fär Berlin die Erpedition des Königl. Prevfischen Staats-Anzeigers : Wilhelm&: Straße No. 54. (nahe der Eeipzigerfte.)

Gld Stamm-Actien,

Aanchén-Diisseldorf,. Aachen - Magtrichter. Berg.-Mürk, Lit. A. de do, Lit B; Berlin-Anhalter „.….. Berlin-Hamburger . Berlin - Potud.-Magd. Berlin - Stettiner... BresL-Schw,.-Freib,. Brieg - Neinse / Cöln - Crefelder .….. Cöln - Mindener ..,.| Magdeb,-Halberut. ., Magdeb,-Wittenb, Münster - Hammér .. Niederachles, Mürk., Niederschl. Zweigh.,

ri,

Wechael- C'omrat ibi A Pfandbriefe, 104 141: 83)

l4l i

Kurz 2M, Kure 2M, 3M, 2 M, N T. 2M, 2M, 2 M,

Amaterdam A) V, dito 4 00 VI Uamburg „6: JOO M, dito ri 300 M. London, 1 L. 8, Parlbi iei) ie GOBPR, Wien, öatoyr Wühr. 160 VI, ito 150) V, Añgahürg «dd, W100 VI, Verk a. M, add W100 VI, mens Cour, im 14 Thl, "äs 100 Thlr...

Peteraburg 100 S, R... Warzehau O0 V, R, 66 Rromen.... 100 Th, 6...

Kur- und Neumärk, |: do, do, Ostprousgiache ,„....

1404 150% 1497 6 17% 78% 70% 70 66 18 $6 20 99% 99! 971 Ri 108?

Berlin-Anhalter „... S 150 135.4 da, Litt, D, 103: [Berlin-Stettiner : b2i do. Il Serie!

: do. I Serie Cöln-Crefelder

dó, Staal Fal Cöln-Mindener...

Berlin-Hamburger „4; - do. I1. Era, 37; 112}|Berlin -Potsd,-Magdb 1114 do, Lit Q. 79 11 704 U do, neue... e d : Lo áo, 11, Em. Bau. H ia artet emtreten e rar om Staat garantirte do, : tj | ; < i ( 4 Lit, B 914 do. III. Em. |. V7 303 Berlin, Sonnabend den Dezember Weoantpreussa, 93: do. do, ): P i ; do, do, V, 40 s

arn ren

K E 99 E) U A Ma NigiÓt det pin 3W. G T. K 1.

0 22. 48) 109

1860.

aan

Famil L'oturao,

Freiwillige Anleihe Staata=Anleihe voi 1899... 9 Siaatä=-Anleihen v. 1850,1852,| 1854, 1855, 1857, 1859 45 dio von 1856 47 dito von 1853 Viaata=Sohulägehoine 194 Prämion- Aul.v.1855 100 Th, 31 Kur=- u Nou, Secholdverachr, 32 Oder-Dejchbau=Obligationen 4 Rerliner Stadt-Obligationen ai Ad, Jd. gt

YSehuldverschr. d Berl. Kaulm.8

|

Kir

Posèngache Prouasiuche ... 100. 1001 9 865

Siehalgche

Priedvrichad’or Gold-K ronen

101 Wi 102!

4 5 Vhle

Rhein, und Wea

Rentenbriefe.

und Neumürk, Pommergche „ees i i

tph, / Sehloaiach@o... e Pyr, Bk, Anth, Scheine

Andere Goldmüngen

É l N L

96k 93

941 95 9G

13%,

1 109t

do, (Stamm-) Prior. Oherachl, Litt, A, u, C.

dà. Oppeln -Tavrnowitzer

Prinz Wilh, (8t, V.)

2 Rheinigeheso U 5 do, (Stamim-) Prior,

Rhelp-Näahe „660 Rhet, «Cel «Ke, Gdb,

Thüringer Wilh, (Con.-Odbg.).

¿ldo, (Stamm-) Prior.

do, do.

d, Prioritita-Oblig,.

A xchen-Dünseldort, do. 1, Kmipaion

Münzprels dos Silbers bei dor Königl, Münzo.

Das Pfund TCein Silber

bei cine Peingehalte von 0,980 und darüber

bei cinem Feingehalte unter 0,980

29 Thle, 21 Sgr, 29 Thlr, M) S T,

do, I. Emisalon

do, Al, Bergiuch-Mürkiuche do, I Serie

IV., Serie

do,

do, do, Il. Serie do.

Berg.

Litt, B,/34

Stargard - Ponen ....|:

Anchon-Maatrichter . 43 migalont

do, IIL S. v. St. 34 gür. 3

do, Düsgeld Elb Pyr.

ere Sgegsl)- rk, do. IL.Ser.!

127

231 49 22

IThüri ger

Magdeburg -Wittenb

Niederathles. - Mürk.,

do, Cónv. „.

do. IV, Serié Litt, B. Litt, C. Litt, D, Litt, E. Litt, F.

do, da. áso. do,

da

Pr, Wilh, (8t.-V.) 1.8.6

do, Il, Serie âg, Rheinigche

do,

R

dg,

do, Stargard- C, do,

I. Serie Poyen Il, Emission Lil, do.

do,

dg. IV, Serie

Wilh, (Cosel-Odbg.)

do, do. ITL ‘Boriel,

Ober-Sehlés, Litt, A. |

L, Sevie|! vom BStaat gar, |: ( Rhein-Nahe v, t, gar. L

Khyet.-Crf Ke. GOladb, 4: L, Serie |

| [I H Seri e |

do, ITT, FErolgeion

Nichtamtliche Notirungen.

4 Br. |

Lf

j

Be.

4

Br, | ild

Verlín , 20, Dezember.

Se. Königliche Hoheit der Prinz- Ne gent haben am l7ten d M, Nachmittags um 14 Uhr, în Allerhöchst Jhrem Palais dem Föniglich dänischen Kammerherrn Quaade etne Privat: Audienz ¿u ertheilen und aus dessen Händen ein Schreiben Sr, Viajestät des Königs von Dänemark entgegenzunehmen geruhet, wodurch der: selbe als außerordentlicher Gesandter und bevollmächtigter Minister am hiesigen Königlichen Hofe beglaubigt wird, A

Unmittelbar darauf empfingen Se, Königliche Hoheit in einer besonderen Audienz den bisherigen Königlich» hannoverschen Ges s{<äftäträger, Oberstlieutenanl und Flügel-Adjutanten von Reißen ein, wel<er Allerbdcbstdenenselben ein Schreiben Seiner Majestät des Königs von Hannover zu berreichen die Ehre hatte, wodurch er in der ‘Eigenschafl eines außerordentlichen Gesandten und bevoll: mächtigken Ministers am hiesigen Hofe akkreditirt wird.

Se. Königliche Hoheit der Prinz e Regen haben, im Namen Sr, Majestäl des Königs, Allerguädigll gerult: erpedirenden ESneretairen und i Stenzler vom Krieg8ministertum, den von H eisfing vom 8, Lange vom 3 vom Garde-Corps und Berlin vom 4,

Den Geheimen Niet, Neissert und JutendantureSecretairen Armee:Corps, Dressel Müller in Danzig und Rosemann n Breslau, #0 wie dem Garnison: Verwaltungs-Direlkor Ziebell ) h den Charakter als Nechnungs-Ratb, ferner dem Geheimen JoUre-

Kalkulatoren |

zu Königöberg in Pr, |

Das 37ste Stü> der GeseßeSammlung, welches beute au8ge- geen wird, enthält unter | “Nr. 5291. die Bestätigungs - Urkunde , betresfend die vevidirten Statuten, der zur Zeit in Cöln , künftig in Laar bei Ruhrort, domizilirenden Actien - Gesellschaf für Bergs- bau und Hüttenbetrieb, „Phönix“. Vom 18, Novem- ber 1860.

Berlin, den 22, Dezember 1860.

Debits-Comtoir der Geseh-Sammlung.

Berlin , 21. Dezember. Se, Königliche Hoheit der Pring- Regent baben, im Namen Sr. Majestät des Könmgs, Allergnädigst geruht; Dem Schiffs - Capitain Fe rdinand Wegner zu Ueder- münde die Erlaubniß zur Anlegung der von des Königs von Schwe- den und Norwegen Majestät ihm verliehenen goldenen Verdienfsl- Medaille, so wie dem Fürstlich Solms-Braunfels'shen Ober-Jäger Theodor Foelling zu Braunfels zur Anlegung des von des Königs von Hannover Majestät ihm verlichenen Allgemeinen Ehrenzeichens zu ertheilen,

Bel>@> nrn m G ungs. E Wegen des gesteigerten Pakek Verkehrs werden am Sonntage, den

Armee-Corps, den Proviantmeistern Aldenkortt in Luxemburg, | 23, d. M, die Paket-UAnna h me - Stellen

im biesigen Hof-Post-Amleo, (1 9) (i bei den Post-Expeditionen der hiesigen Eisenbahnhdfe und bei den Stadtpost-Expeditionen:

Nr. 2 in dexr Weinmeisterstraße Nr. 8,

nalisten Bratius, den Geheimen Registratoren Stege ma h L Wassermann vom Kricg8minifterium den Charakter als Kanzlei Nath zu verleihen,

Nr. 11 in dexr Zimmerstraße Nr. 39, L Ny. 12 in dex Ulten J akobsstraße Nr. ‘75, so wie die Paket- Ausga b è- Expedition in der | Oranienburgerstraße Nv. 70, i L : au< von 9 Uhr Vormittags bis 5 Uhr Nachmittags geöffnet bleiben, Berlin, den 20, Dezember 1860. Dex Ober - Post - Direltor. Schulze.

Oester, Nation. -Anleihe|6 do. Prm.-Anleihe . do, n. 100 VI Loosge do, neueste Loose . Russ, Stiegl. 5, Anl. A0 do: K A do, v. Rothschild Lst. do. Neue Engl. Anleihe do, Poln. Schatz-ObI. do. do. Cert, L A. do. do. L. B. 200 FI Poln. Pfandbr. in 8,-R.

64; 62 | 01 51 61 | 60 | 904/ 89; 100!) 103] 614

InIänd. Fonds, Anus], Fonds. Kass.- Vereins-Bk.- Act. Danziger Privatbank. Königsberg. Privatbank Magdeburger do,

Posener do.

Berl. Hand.- Gesellsch. Dise. Commandit-Ánth. Schles. Bank-Verein. .

Aus, Ficenbdahn- Ltamm- Cen.

Amsterdam-— Rotierdam 4 Laochau— Zilidu .…..-<=\4 4 | Laëwicshafon-Bexbach 4 133? Min -Laöwgh. Li A.n.C.4 100: Werklenburger.. 4 | 467 Sark. (Fer. WalkdA4 | | Deter Îranz, Staatsbahn S (1317,

g M D Pra

Braunsehweiger Bank. /- Deer BAOK. «a0 uo Coburger Creditbank. . Darmstädter Bank Dessanuer Credit do. Landesbank . / Genfer Creditbank... Geraer Bank i Gothaer Privatbank... |4

79 j Zhre Majestät die Königin haben Allergnädigst geruht :

Dem Kaufmann Blumenthal hierselbst das Allerhöchst Jhres Hof - Lieferanken zu verleihen,

Prädikat |

n | F Anil, Drüorütäts- | rien, f Savili (Fricür. Wilk 3424| | Beile Gie. J. de TEzt4 | 753 ün. Sani. «t Meousei | 752 Mrt franz Sitaatilalim S [2517 250;

| Pommersch.Ritterach.B.

Industrie-Actien,

Hoerder Hüttenwerk. .

Fabrik y. Eisenbahnbed.

Dessauer Kont. Gas...

5 5

Hannoversche Bank... |

Leipziger Creditbank. .

Luxemburger Bank... Meininger Creditbank . / Norddeutsche Bank...

Desterreich. Credit... Thüringer Bank Weimar. Bank Qesterreich. Metall ...

do. Part: MUO Bl;

Deszauer Prämien-Anl./35; Hamb. St. - Präm.-Anl. Kurhess. Pr. Obl. 40 TE.|- Neue Bad. do. Schwed. 10 RI, St. Pr.A.

39 FL

- [5 5 5 5 3 4 | 9 4 4 J

1

Nordbahn (Fr. Wilh, 4352

Ministerium für Pat ames und öffentliche Arbeiten.

T \ Qi 8 i : tb N ovli ; ¿ Dem Kaufmann J. H. F. Prillw 1h zu Berlin ist unter

dem 19, Dezember 1860 ein Patent A auf mechanische Vorrichtungen an Spinnstühlen

zur |

Nichtamtliches.

Malchin, 19, Dezember. Heute wurde der diesjährige Landtag geschlossen, Ju dem Großherzoglich s{<werins<hen Landtags - Abschied heißt es in Bezug auf die dritte Proposition über Verbesserungen 1m Steuer- und Zollwesen: Se. Königliche Hoheit der Großherzog haben die Allerhöchstihren Vorschlägen im Wesentlichen entsprechende Erklärung her getTenen Stände mit Befriedigung entgegengenommen und werden die weiter

Mecklenburg.

/ Sitadis-Mnlldcîbe von 1569 W535 a 15; grm. Cöln-Mindener 1327 2 1325 gem. Thüriuger 1027 a 102 gem, 2 zem. (anan. Frauz. Staztsbabn 131% a 131 a 2 gem. Disconte-Commándit- Antheile 82 a 815 gem. Oesterr. Credit 58% a 7

Mietriliig. 457 2 2 gem. GDesterr. Nationaî-Anlebe 547 a 35 gem.

Oester, Leitung des Garns auf Spulen, in der durch Zeichnung

E und Beschreibung nachgewiesenen Zusammenseßung Und nöthigen fommissaris-deputatischen Verhandlungen unter Einberu- A L i R befannter Theile zu be- | der d iblten ständischen L eputirten zu geeigneter Zeit ohne Jemand in der Benußung dLetann er Thelle fung der dazu erwählten standis<en rten E r, \{<ränken, | eröffnen lassen. Se. Königliche Hoheit zweifein Hs R E auf fünf Jahre, von jenem Tage an gerechnet, und für den Um- | Verhandlungen, nachdem nunmehr denselben fs Vie R EGe fang des Preußischen Staats ertheilt worden. “gefichert is, zu dem lange erstrebten Ziele der Besei igung e He "ter Einrichtungen und unzwe>mäßiger Abgaben führen zus amit | zur freien Bewegung des Handels, fo wie zu cem Aula der gewerblichen Thätigkeit in Ae de L A S wesen u : ist | bei “qusgesekt, daß auch die übrigen Bedingunge A e 00 Fa N S E | i airiliden r etfan eitens Ä eine günstige Weise in Er- unter dem 19, Dezember d, J. ein Palen , : l auf ein Livb Modell, Zeichnung und Beschreibung nach- füllung gehen. | ait L Viresterk Wle E gewiesenes Verfahren , den Dru> für Pressen zu E 7 Af D f us L Le I en, \ v6 ano n gerechnet, und für den Umfang | ftuzung der roje | l NARrom Ps a, : ded Braudiscen Sen e R bell n brandenburg zur preußischen Grenze aus gemeinsamen Lande

p L

von W echseln

Wern. 20). Devenber. Die Börse war beute in flauerer Hal- aren daa Lrentiiüit: deb am Gauzeu germg ; özterrcictiecbe Sachen waren matter Biratiainmec Vebec baue Lebeu aber theilweise besser, wäb--

rend andere nachgaben Fonds waren nicht animirt; wurden einzelne in Posten gehandelt.

Nedaction und Rendantur: Schwieger.

Berlin, ODru> und Verlag der Königlichen Geheimen Ober - Hofbuchdru>erti- (Rudolph Det>er.)