1885 / 80 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[411] @ O e - - - ee - . Vereinigte Fabriken englisher Siherheitszünder in Meißen. Zufolge Ergänzungswahl der Generalversammlang vom 30. März d. J. befteht der Aufsicht€- rath unserer Gefellswaft zur Zeit aus folgenden Herren: Rechtsanwalt Fr. France in Meißen, Vorsitzender, A Bankier H. G. Lüder in Dresden N., Stellvertreter des Vorsitzenden, Kaufmann Robert Kurt in Meißen, : Kaufmann Georg Th. Voe>ler in Leipzig, Fabrikdirektor A. Wehner in Dresden. E Die beschlossene Dividende von 5 °/o gelangt vom 7. d. M. ab gegen Rückgabe des Dividenden- \{eines Nr. 1 (roth) mit Fünfzehn Mark bez. des Dividendenscheines Nr. 5 (grau) mit Zehn Mark bei der Allgemeinen Deutschen Creditanstalt in Leipzig, dem Hecrn H. G. Lüder in Dresden N., L dem Herrn Carl Kröber in Meißen und in unserem Comptoir, zur Auszahlung. Meißen, am 1. April 1885. Der Aufsichtsrath : Fr. Fran d>e.

[188] Friedrich Wilbelm i Preußische Lebens- und: Garantie-Versicherungs-Actien-Gesellschaft.

Gemäß $. 30 des Gesellschaftsstatuts werden die Actionaire unserer Gesellschaft zu der am Mittwoch, den 22. April cr., Mittags 12 Uhr, im Gesellshaftshause, Mauerstr. 63/65 hierselbft, abzuhaltenden ordentlichen Generalversammlung hierdurch ergebenst eingeladen. D FEGRESRARE 1) Geschäftsbericht der Direction. : E D) Bericht über Revision der Recbnung pro 1884 unter Vorlegung der Bilanz, der Gewinn- und Verlust-Re<nung und Ertheilung der Decharge. 3) Statutenmäßige Wahlen von Mitgkiedern des Aufsichtsraths. . 5 i Eintrittskarten zur Generalversammlung können vom 16. April cr. an in unjerm Bureau in Empfang genommen werden. Etwaige Vollmachten zur Vertretung abwesender Actionaire find nah Vorschrift des $. 30 des Statuts spätestens 2 Tage vor der Generalversammlung an uns einzureichen. Berlin, den 30. März 188d,

Der Vorstand : Stute. Heimbrecht.

Die Direction. Dr. Langheinri<.

[288]

Activa. Bilanz am 31. Dezember 1884. Passiva. Sitei A 1M aue % 2 000 100 A afsenbestand . . . 88114. 77 ctien-Conto. . . #2 .— | Me LWiro-Conto _ 17348, 02 105 463/39 nicht eingez. 50% ,„ 1009 050. | 1 000 050 «Conto (Bankgebäude Pilse 26 | Conto filler Vheilhaber. 1 365/10 En Y z E g al S Z 56 000|— e 103 500 Meobilien-Conto 4 050/—}} Accept-Conto . 5 144/88 Wesel-Conto . .. 721 734/18|| Aval-Accept-Conto . 2 000— E 60 575/14} Darlehns-Conto A. 122477485 Sorten- und Coupons-Conto . 19 913/271 Darlehns-Conto B. 74 286/84 Lombard-Conto . N 143 648/70} Darlehns-Conto C. 403/37 Gonto-Corrent-Debitoren 2 542 605/24}} Che>-Conto. . . 28 630 77 | Conto-Corrent Creditoren T LOD 409 65 | Dividenden - Conto (nicht erhobene | De a 1 81232 Gewinn- und Verlust-Conto 76 562/14 3 653 989 92 3 653 989/92 Debet. Gewinn- und Verlust Conto. Credit. Mb |S M. A An Spareinlage-Zinsen-Conto. .. 45 867 51] Per Conto-Corrent-Zinsen und Pro- 4 An Geschäftskosten-Conto: Bücher, | vifions: Conto... 91 460/25 Formulare, Porti, Steuern, Be- | Per Wechsel-Conto, Zinsen und Pro- L | leu<htung, Feuerung, Annoncen, | n 43 529/66 e 4 E 9 746/831] Per Effecten-Conto, Zinsen und Pro- An Gehalts-Conto . . 10 22A I 6 542/19 An Haus-Conto, Abschreibung. . 1000/—} Per Lombard-Zinsen-Conto. . 7 629/99 An Mobilien-Conto, Abschreibung 490|—|| Per Sorten und Coupons-Conto. , 581/41 A Mea Per Haus-Unkoften- und Erträgniß- Vebertrag auf Special- C S 2 34778 E 10 00 | 4%, Abschlags - Divi - E. » 40006. 00 Tantièmen 26 9/o von M 2100004, .… „¿ 09091, 44 Zur Verfügung der « Generalversammlung 15 914, 10 76 562/14 L 152 0911/28 152 091/28

Erfurt, den 31. Dezember 1884.

Die persönlih haftenden Gesellshafter der Erfurter Bank, Pindert, Blanhart & Co.

Otto Pin>ert Paul Blancharkt. Die Uebereinstimmung vorstehender Abs{lüsse und Berechnungen mit den Büchern und Belägen wird hierdurW von uns bescheinigt. Der Aufsichtsrath: M. Mü>e, stellvertretender Vorsißender,

Ulr. Ebeling, Vorsitzender, W. Büchner,

Rentier. Fabrikant. Bierbrauereibesitzer. Chr. Grüßmüller. B, Hus(ke, H. Neubarth, M. Pinkert, Stadthauptkafsen-Buchhalter. Iustizrath. Kaufmann. Baugewerkmeister. d. Stenger, Z: G, Stenger, Buchdru>ereibesitzer. Stadtrath.

Die Dividende pro 1884 gelangt mit 579% glei A $.— gegen Dividendenschein Nr. 2 bei der Deutschen Genossenschaft3s-Bank von Soergel, Parrisius & Co. in Berlin, bei der Olden- burgischen Spar- & Leih-Bank in Oldenburg und an unserer Kasse vom 4. April cr. ab

zur Auszahlung. Nachdru> wird nicht honorirt.

[117] SHamburg-Südamerikanishe Dampfschissffahrts-Gesellschaft. Debitores. BILANZ. Creditores. M F) M |S An diverse Dampfer . 6/5995 481120 Per Actien-Conto 3 750 000 « Maschinen-Reserve 1— | 439/60 Prioritäts-Anleihe . 1 076 000 e Utensilien 1/— | Pendente Reisen . 7155/56 « Materialien 3172/15 || Reservefonds-Conto O 23 112/72 «e Affeccuranz-Conto . 294/02 | „» Meserve-Assecuranz-Conto . 748 174/10 « Wecwbsel-Conto 31053544 | Conto für Maschinen- u. Kessel- | « Bank: Conto 94 485 49 | Erneuerungen . «a L CGOO O « Gal oonle . , 1060474 Pafsage-Conto . 38 018/99 « Diverse Debitores 87 158/05 | Diverse Creditores . 233 150/41 | « Dividenden-Conto . . . „. | 225 600/— __|| » Gewinn- und Verlust-Conto. 621/31 7 101 733/09 || 7 101 733/09

Hamburg, den 31. Dezember 1884. Hamburg-Südamerikanishe Dampfschifffahrts-Gesellsch aft. ; . Laeisz, Ado. F. Bernitt, Vorsitzender des Verwaltungsrathes. Bureau- Chef. Die außerordentlihe Generalversammlung unserer | [430] <- L. : Gesellshaft am 28. Februar cr. hat bes<lossen, eine Les Deutscher Rhederei-Verein

Herabseßung des Grundkapitals um den Be- in Hambur t von 6 62 g. T LEN ROOS Gy Haus von In der gestern stattgefundenen Ik. ordentlichen

Aktien herbeizuführen. b 394 nen Deus et ee die Gläubiger Zis Ge: Generalversammlung der Aktionäre wurden als sellschaft auf, fi bei uns zu melden. Mitglieder des Aufsih1sraths gewählt, resp. wieder- gewählt die Herren:

Berlin, 1. Avril 1885. E eei Bi Grundrenten-Gesellshaft. Jac. H P. Diederihsen

B, Wieck. J. Rohde. Beide in Hamburg.

[524] Vereinsbank in Nürnberg.

Bei der heute unter Zuziehung eines Königlichen Notars 1tattgehabten vierten Verloosung unserer 4 prozentigen Bodeucreditobligationen, Serie VIL, wurden folgeade Nummern gezogen: Litt. A. Obligationen à A4 1000. Nr. 2027 2127 2227 2327 2427 2527 2627 2727 2827 2927 13005 13105 13205 13305 13405 13505 13605 13705 13805 13905 18081 18181 18281 18381 18481 18581 18681 18781 18881 18981. Litt. B. Obligationen à 4A 500. h Nr. 19019 19119 19219 19319 19419 19519 19619 19719 19819 19919 24040 24140 24240 24340 24440 24540 24640 24740 24840 24949. Litt. C. Obligationen à (4 200. Nr. 3093 3193 3293 3393 3493 3593 3693 3793 3893 3993 4030 4130 4230 4339 4430 4530 4830 4730 4830 4930 9046 9146 9246 9346 9446 9546 9646 9746 9846 9946 14048 14148 14248 14348 14448 14548 14648 14748 14848 14948. Litt. D. Obligationen à 4 100, Nr. 28014 28114 28214 28314 28414 28514 28614 28714 28814 28914 35067 35367 35467 35567 35667 35767 35867 35967 i; Die verloosten 4 prozentigen Obligationen sammt Stückzinsen werden von heute an bei unserer Kassa, sowie allen Firmen, welche si<h mit dem Verkaufe unserer Bodencreditobligationen befassen, aegen Rückgabe der Ociginal-Obligationen nebst Talons und no< richt verfallenen Coupons eingelöst. Nicht verfallene fehlende Coupons werden mit den entsprebenden Beträgen am Kapital in Abzug gebracht. Vom 1. Juli 1885 an treten die verloosten Obligationen außer Verzinsung und wird hiefür nurmehr ein Depositalzins von 2 Prozent vergütet. Nürnberg, den 1. April 1885. j Die Direktion.

35167 35267

[403]

Ländliher Spar- und Vorshuß-Verein zu Röhrsdorf und Umgegend.

Gemäß $8. 12 und 13 des Vereinésstatuts wird hiermit veröffentlicht, daß bei der am 17. März a, c. abgehaltenen Generalversammlung die na $, 23 der Statuten auszuscheidenden Verwaltungsraths- mitglieder die Herren Kaufmann Engelmann in Wilsdruff, H. Mäder in Oberspaar und O. Donath in Taubenheim als solche wieder gewählt worden sind. | : : Nachdem der neuergänzte Verwaltungsrath aus seiner Mitte Herrn Kausmann C. F. Engel- mann in Wilsdruff wieder zum Stellvertreter des Direktors gewählt hat, besteht der Verwaltungsrath außer dem Unterzeichneten für das laufende Geschäftsjahr aus Herrn C. F. Engelmann in Wilsdruff, stellvertretender Direktor,

«„ Oscar Donath in Taubenheim, Robert Fi<tuer in Röhrsdorf, Ludwig Herrnsdorf in Grumbach, Herrmann Mäder in Oberspaar, Ernst Manne in Obergohlis, Herrmann Schönhals in Sora und Reinhard Simon in Röhrsdorf. l i A Die von der Generalversammlung genehmigte Dividende für das vorige Geschäftsjahr be- trägt 109%. : Röhrsdorf, den 31. März 1885. .

Ernft Gießmann, Direktor.

[397] S ; ; a Credit-Bank von Donimirski, Kalkstein, Tyskowski & Co. in Thorn.

Gewinn- und Verlust-Conto pro 31. Dezember 1884.

j Debet. Credit. O ea —_— [— 43 254/93 On G Provifong Gon, a S 6 —_— l 8489729 c ¿ f A 7963/78 Einrichtungs-Conto . . _ 351 40 l C O 27 32435 [aa Conto-Corrente zur Amortisation der Verluste. 58 440 25 —__[— I 1E

Nesferve-Fond. F Der Reserve-Fond betrug Anfang dieses Jahrs... M. 36 424. 74. Dazu: nicht abgehobene Dividende pro 1880 .. . _4:990,.00.

Abgeschrieben zur Amortisation der Verluste 46 38014. 74.

Bilanz vom 1. Fanuar 1855.

Activa. | Passiva. N [—| 1500 0009|— Ge C, 246 000|— —_— |— Vel Conto Quo Con Cre 373 108 32 _—_ I Das Gut Komorowo Saldo pr. 31. Dezember 18834 . 4 211 848. 96. | | Abgeschrieben pr. Bilanz 1884. „- 40000. —. 171 848 96 —_— |— E C E O e 41 033 60 [F Wechsel im Portefeuille 312 435 98 —_— |— Gifccten, E 42 349 60 S Depositen Litt. A. mit 8 tägiger Kündigung _|[— 8 238/35 ¿ Litt. B. 1 monatlicher Kündigung. —_ [— 12 424/85 O ¿8 ; z ; ; _ al I SADOS v D. „6 L L —— —| 460773150 V : 3162/75 -—_ Nicht abgehobene Dividende pro 1881 j 360|— " w o « 1882 . Gs 252 |— E 7 x N e, “al AONO— Conto-Corrente Saldo per 31. Dezember 1884 A 1129196, 78, Geht ab: a. Per Gewinn- und Verlust-Conto pro 1884 M 58 440, 25. b. Reserve-Fond as 0ld. (4 G ¿ Special . ., + 18 (12, (4 d Deo. , 8oI108 38. Zusammen H 488 276, 0ò. D: : Abgeschrieben per Komorowo (wie ; oben) E O, (44532060. 00. Saldo pr. 1. Januar 1885 A 680920. 73- A U S 1215 100/10 e O I DOA L T 2551 8771031! 2 551 877 03 (408) Pommersche Provinzial-Zu>er - Siederei.

Bilanz pro 1884.

Activa. M. S Passiva. M [A 1) Gebäude, Grund und Boden 700 000/—|| 1) Aftien-Kapital-Conto . . . . | 2400 000/— 2) Maschinen, Apparate und son- 2) Reserve-Kapital-Conto . 300 000|— C Da . « «6 200 000—|| 3) Extra - Reserve - Kapital - Conto 3) Mobilien und Handlungs - Ge- (SaranlieeFon D) 400 C000|— räthschaften C 100/—|| 4) Unterstüßzungs-Conto e 204 606/93 4) Pferde und Wagen . . 100/— 5H Diverse Creditoren 2 798 221/30 5) Vorräthe an Rohzucker _. | 2523 086/—| 6) Dividende pro 1884 à 1349/6 320 000|— 6) Vorräthe an fertigem und in Arbeit befindlihem Zu>ker . . 1501 171|— 7) Vorräthe an Knochenkohle, Pa- pier, Bindfaden und sonstigen D a ee o o 6 162 825|— 8) Diverse Debitoren X 114 690/23 9) Wechsel-Bestand . 204 739/85 10) Kassen-Beftand s 16 120/15 6 422 828 23 6 422 828/23

Stettin, den 31. Dezember 1884. Die Direktion. Keddig. G. Stolle. Revidirt und richtig befunden. Stettin, den 5. März 1885. Die Re<hnungs-Revisoren. Carl Gerber. Carl von Rédei. Herm. Hofff<ild.

Stendalerstr. Nr. 1. Hamburg, den 31. März 1885.

Ge Rei G bed A N

R S U

Ge

G N T LE Lia C Ee Ani Ba

Uz S R E

S Ri R E E

it B i G Ri C A A

C393]

Fraufkfurt a,

{297]

Meißner Felsenkellerbrauerei vorux.

Die geehrten Actionaire werden Freitag, den 24, April 1885

Frankfurter Lebens-Ver

Die für das Jahr 1884 aus Versicherungs-Gesellschaft stunden von 9 bis 11 Uhr mi Hirschgraben 14) eingelöst.

M., 31, März 1885.

Meißen ergebenst eingeladen. ¿3 Uhr geöffnet und $4 Uhr ges{lofsen.

v, die

Liquidation drei

Übertragen ;

c. die drei Liquidatoren zu ermächtigen, das Vermö eins{ließli< aller Immobilien, zu einem durch Ge Minimalkaufpreis gegen \ofortig sämmtlicher Aktivas und Passivas, sowie aller für die Seiten des Käufers freihändig wi meistbietend zu veräußern.“

| l 1 iatren einzubringende Anträge, welche bei dieser Generalvers 1

zur Bes{blußfassung gelangen sollen, müssen re<tzeitig eingereiht werden, fo Lal diese E M

des Reich8geseßes vom 18. Juli 1884 minde

Lekannt gemacht werden können.

Etwaige weitere von Actio

Der Verwaltungsrath,

Tagesordnuug: 1) Vorlage der Abschätßungsergebnisse über die h 2) Justifikation der Jahresre<hnung pr. 1883/8 3) Anträge zweier Actionaire (mit Deponirung von 200 Stü Neuactien) : „Die Generalversammlung wolle bescbließen : a. die unterzeichnete Actiengesellschaft aufzulösen ; in der Generalversammlung zu wählenden Liquidatoren zu

Meißen, den 28. März 1885.

{429]

Der Anfsicht3rath der Meißner Felsenkellerbrauerci vorm. Stephan & Sohn. H. Zschetzsche, z. 3. Vorsißender. )

hierdur< zu einer außerordentlichen Generalversammlung ,„ Nachmittags 34 Uhr, im Saale des Hotels s M Die Legitimation erfolgt durch E Dam Otte N

stens eine Woche vor dem Tage der Generalversammlung

siherungs-Gesellschaft.

gegebenen Coupons von Actien werden vom 1. April d. J. ab an jedem W t Sechzehn Mark für jeden Coupon an der Gesellshafts-Cafse (fleiner

Vorzeigen der Actien.

Immobilien, Maschinen und Fastagen: 4 und Ertheilung der Decharge; Bd

gen ate eni irre Actiengesellschaft, ( neraiverjsammiungsbes{luß festzusetzenden e baare Zahlung des Kaufschillings unter Uebernahme

München-Dachauer Aktien-Gesellschaft für Maschinenpapier-Fabrikation. Bilauz pro 31. Dezember 1884, festgestellt nah den Be

\{<lüssen der Generalversammlung

der Frankfurter Lebens- erftage in den Vormittags-

Stephan & Sohn.

Das Lokal wird

Liquidation erwachsenden Kosten

nah $ 238

Activa.

Gebäude- und Maschinen-Conto :

Fabrik Au

« Mahlmühle

Dachau

«„ Steinmühle Fabri Via, Prioritäts-Obligatioren-C

Debitoren: Conto Papter-Conto Hadern-Conto . , Mater ialien-Conto Utensilien-Conto Feuerungs-Conto Wechsel-Conto , Caffa-Conto .

*) Besißt außerdem 4 42 000.— von uns In der heutigen Generalversammlung wurde die Ne U 120. pro Actie festgestellt, welche sofort gegen Verabfolgung des Dividenden-Coupons Nr. 35 bei den Herren Mer>, Fiu> & Co. dahier

Die vorgenommene 10, Verloosung unseres Prioritäts-Anlchens bestimmte die © : 4 T8 9 13 20 28 30 35 40/62 78 76 82 86 91 96 en 10e 1ee Ic s 149 153 155 159 161 166 169 193 197 202 207 208 212 214 215 219 231 235 244 250 293 2096 257 258 267 271 276 283 289 294 297 302 303 305 310 313 317 323 336 349 390 352 353 355 366 368 375 378 387 400 402 431 446 454 459 471 478 480 490 494 902 503 505 515 519 520 523 558 561 573 575 579 586 593 598

.+ zuzügli der Zinsen bis zu diesem Tage gleichfalls bei

; nah dem 1, August treten diese Obligationen außer

erhoben werden kann.

zur Heimzahlung, welbe am 1. August d. Js dem genannten Bankhause erfolgen wird

Verzinsung.

| /

onto

vom 31. März 1885.

München, den 31. März 1885.

München-Dachauer Aktien-Gescll Der Vorstand:

M Passiva. M s | Actien-Capital- Conto 835 714/28 | Hypotheken-Conto j i: 334 883/04 » 791 95] Prioritäts-Anlehen-Conto 233 433/33

985 721/25 Ctedi | | reditoren-Conto i: 191 021/80 : |Sratten Coo. 3 272/28 537 162/55|] Cautions-Cafsa-Conto 6 378/65 2 008/33/| Fabrik-Kranken-Cassa-Conto . 7 500|— 940 228 76 ¿abrifk-Pensions-Cassa-Conto E 525/80

40 646 14/| Conto für no< nicht erhobene Divi-

113 592 52 a 1 070|— 18 380 54} Erneuerungsfonds-Conto Olcing 73 300|— 8 575 60/| Reservefonds-Conto . . . 682 641/08 15 515 16 Spectal-Reservefonds-Conto . 40 25039 74 071 99] Special-Reservefonds-Gonto B. 269 697/82 11 743 76} Baufondë-Conto Steinmühle . 40 958/13 l Dividenden:Conto . ; T 000/— 2 747 646 60] | 2 747 646/60

schaft für Maschinenpapier-Fabrikation. Louis Weinmann.

Uun'eren 5°%/ Obligationen. sttividende für 1884 auf:

Actiengesellschaft Norddeutsche Steingutfabrik in Grohn,

[418]

Debet, (Activa.) Bilanz-Conto. (Passiíva.) Credit. An Cassae-Conto. . ; 10 221 02/| Per Actrien-Capital-Conto . . . . | 900 000|— : Wedsel-Conto : | “1SSOCS , Dbligatone G | 272070 v Immobilien-Conto 580 000/—} , Conto pro Diverse, Creditoren . 54 269/70 « Mobilien-Conto d 14405195) , Krankencassa-Conto . 2 06006 « Conto pro Diverse, Debitoren 168 913/15] Reservefond. Conto 52 464/57 « Waaren-Conto . N 23061128] Dividenden-Conto . . 13 500|— « Material-Fonto 136 545 621 Gewinn- und Verlust-Conto . 65 60 « PadungeConto : . , 4 129 07 | e Amortisations-Conto . 9 000

M | 1294 359/93 Grohn-Begesa>, den 31. Dezember 1884.

A

Der Vorstand:

Ene.

Büchern übereinstimmend gefunden worden. Grohn, den 15, März 1885.

[419]

Actiengesellschaft Norddeutsche Stcingutfabrik. Die Dividendenscheine pro 1884 werden mit

Actie von beute an am Coutor der Bremer Gewerbebank A. G. in Bremen ecein-

45. pro

gelöft.

Grohn, den 1. April 1884. Der Vorstand.

[205]

H. Bischoff.

G. Wilmsen.

Die Direktion : e E ; i; &. Springer. Nach $. 23 der Statuïien is obige Bilanz dur< den Aufsihtsrath geprüft und mit den

Oldenburgische

Spar- & Leih-Bauk.

Durch Bes{luß der beutigen Generalversamm- a,

lung ist die Dividende für da3 Jahr 1884 auf Die Auszahlung erfolgt mit

9% festgesetzt.

M 27. per Stü

gegen Einlieferung des Dividendencoupons Nr. 2, . Serie, für 1884 von heute ab;

in Oldenburg : bei unserer Case,

in Brake, Jever und Wilhelmshaven: bei

unseren Filialen,

in Osnabrü>: bei der Osnabrüder Bank,

in Berlin: bei der Deutschen Genossenschafts-

Bank von Soergel, Parrisins & Co.,

in Bremen : bei Herren

J. Schulße & Wolde,

in Leer: bei der Oftfriesischeu Bauk. Oldenburg, am 31. M 1885,

Die Direction.

[413

b C,

e, Der

]

. lo, 4 - e - Chemishe Fabrik zu Heinrihshall Actien-Gesellschaft.

Wir beehren uns hiermit, uasere na< 8. 27 der Statuten stimmberechtigten Actionaire zu der

Montag, den 20. April a. er., : Vormittags 10 Uhr, in Heinri<hshall Comtoirgebüudes abzuhaltenden : 14, ordentl, Generalversammlung einzuladen. Die Gegenstände der Tagesordnung werden “fein:

ein: Erstattung des Geschäftsberichts, Vorlegung der Jahresbilanz und Bericht der Revisoren. Festseßung der Beiträge zum Reservefond 2c, Bestimmung dex Dividende und Ertheilung der Decharge an Aufsichtsrath und Betriebs-

Abänderung des Statuts in Gemäßheit der neuen rei<s8geseßli<en Bestimmungen. d, Ergänzungs8wahl des Aufsichtsraths. Wahl von drei Revisoren. Geschäftsbericht für 1884 wird vom 6. April a, c. ab zur Empfangnahme an den bekannten Stellen bereit liegen. Heinrichs8hall, den 31. März 1885.

Der Vorsitzende des Auffichtsraths der Chemischen Fabrik zu Heinrichsha[l Actien-Gesellschaft.

M. | 1294 359/93

im Conferenzzimmer des

1884 auf 5°%/ festgeseßt und findet die A shweigishen Credit-Anstalt hieselbst, sow

[387]

aus folgenden Mitgliedern besteht:

Berlin,

m V

Dresden,

Dresden, den 31, März 1885. E. Gutmann.

Marcus M. Goldschmidt, B Gustav Hartmann in Dresden. Hermann Heuer, Fabrikbesißer in Dresden,

Bankdirector Heinrih Hohenemser in Frankfurt a. M., Generalconsul Carl Mankiewicz, Firma Philipp Elimeyer,

Justizrath Rudolph Kohlshütter in Dres - Kommerzienrath Richard Scheller, Fabrikbe tretender Vorsitzender,

«„ Joseph Bondi, Banquier in Dresden, « Geheimer Kommerzienrath Friedri<h Gelp>e in Berlin, »= Kommerzienrath Ludwig Goldberger, Firma J. T. Goldb

Dresöôner Banf.

In Gemäßheit des $8. 20 der Statuten, bringen wir hierdur< zur Kenntniß, daß der Aufsichtsrath der Dresdner Bank

Herr Freiherr Felix von Kaskel in Dresden,

Vorsitzender,

den, ftellver

anquier in Frankfurt a. M.,

« Rectoanwalt Oswald Matthaci in Dresden, John Meyer jun. aus Dresden, z. Zt. in Florenz.

Die Direction der Dresduer Bank,

Arnfstädt. E. Holländer.

t, vertretender Vorsibender, lißer in Dresden, zweiter ftellver-

erger, { Banquier in

Banquier în

Köln, den 5. März 1885, Bank für Rh

Köln, den 10, März 1885.

G. Fay, Justizrath.

bis zum 31, Mai a. c.

Kassa in Köln. Köln, den 1. April 1885,

cinland und Westphalen.

A.

an unserer Kassa in Köln, i

bei den Herren Gebrüder Arons in Berlin und

bei den Herren Delbrück Leo & Co. in Berlin. Nach dem 31. Mai a. c. geschieht die Einlösung der Dividendens

: y Surén. Die vorstehende Bilanz haben wir mit den Büch

Der Vorfiand,

L, Surén.

[426]

Die Nevisions-Commission des Aufsichtsrathes : W. v. Red>linghausen.

Eberle.

Die heutige General-Versammlung hat die Dividende pro 1884 auf : 5% oder Æ 15 pro Actie festgestellt und erfolgt deren Auszahlung gegen Einreichung des Dividendenscheines Nr. 13 von

Grimme, Natalis & Co. Commandit-Gesellschaft auf Actien, Braun

1463] r - . po Bank für Nheinland und Westphalen in Köln.

_SoN. Gewinn- und Verlust-Conto pro 1884. Haben. 5 Át. A gran H b f S Verwaltungs - Unkosten - Conto (incl. | | Gewinn-Saldo von 1883 568 47 A 8219,— Steuern) S 28 525/30] Coupons-Conto . N 54/81 Porto- und Stempel-Conto . , 498/21] Wecbsel- und Devisen-Conto 24 772/29 Proceßkosten-Conto e O On L 29 106 63 A 925/84] Effecten-Conto . E 66 386 50 | | Conto für industrielle Betheiligungen 32 000 | | Immobilien-Cinkünfte-Conto . é 30 758 50 Interefsen-Conto 54 656/40 | Provisions Conto . 19 27712 |_| Courtage-Conto . 269 78 257 850 50 257 850/50

- 0 ©) B c

Activa. Bilanz per 31. December 1884. Pitt. A E M (F Cafsa- und Coupons-Conto . 63 236/59] Actien-Capital-Conto 20 |— Wechsel- und Devisen-Conto 495 214 20| Reserve-Conto ; “Las Reports-Conto . L 787 777/70] Aval-Conto . 82 200 Gifecten-Gonto N 827 114 55] Depositen-Conto N 6165/92 Conto für industriclle Betheiligungen 702 900/—] Dividenden-Conto pro 1880 297 Mobilien-Conto e 1 500/—]} Dividenden-Conto pro 1881 216|— Immobilien-Conto 46 1099 582 38 | | Dividenden-Conto pro 1882 337/50 Ab darauf haftende l _____| } Dividenden-Conto pro 1883 1 377|— Hypotheken . ._, 349 880.50 | 749 701/88] Accepten-Conto. 550 066/50 Conto für Grundftü>t-Confortien. . | 144528 67| Diverse Creditoren O 91 034/54

Dupothelen-Conto. 597 327/46] Gewinn- und Verlust-Conto: | Diverse Debitoren incl. Aval . 133581925] Reingewinn : 227 525/84 5 704 220/30 ò 74 220/50

ern verglihen und stimmend gefunden.

heute ab

eine nur roh an urserer!

schweig.

Dur< Bescbluß der heutigen Gener

Braunschweig, 31. März 1885.

alversammlung ist die Dividende für uszahlung des Coupons Nr, 13 mit 15 je an unserer Case ftatt.

A. Natalis. Persönlich haftende Gesellschafter.

F. Trinks.

E. Semmel.

Activa. Bilanz am 31. Dezember 1884. Tue. M S) M 4 An Cassa-Conto 3 220/48/\Per Actien - Capital- « Wechsel-Conto. . 120 350|— }| Go 969 300 « diverse Debitoren . , 270 905/67|| , Capital-Conto der | . D Wuth bai Banten i 833273} pers. haft. Gesell- s do. vorausbezahlte Versicherungs-Prämie . 2070/30} Va 60 000 è do, Confignations: Conto L 7352425] Accept-Conto. . 143 302/07 «» do, auswärtige Läger . 95 62767] diverseCreditoren | 181 323/66 «„ Filiale Moskau, Ausstände 55 058/88] f Banken 314 474 04 x do, Mailand, ë 78 023/15} Braunschweig- ; do. Triest, n N 24 194/16} Hannoversche «„ Waaren-Conto, laut Inventur . 539 014/30) Hypothekenbank 165 000|— Betriebsunkosten- Conto, Vorräthe 24 552/70 , Delcredere-Conto 25 000 Verkaufsunkosten-Contso . : 5 128/82/]| Consignations- | Conto für Maschinen und | Conto, Reserve, . 30 000|— Utensilleu. . . .. . , 4 600337. 84 | ||, Filiale Moskau . 4 000 Abj\chreibung 1872/82 v 207 (O. 84 | « Reservefonds. . 40 267/85 laut leßter Bilanz. . . A 342630. 50 | /} Verkaufsunkosten- Ore 1e, C8808 H | Conto, Vortrag . 3 880 ik 273 L 59 | r Lohn-Conto 11 400 14 Mea v e MOON 08 T 330 402 12 lust-Conto E E 135 477/21 Conto für Grundstü>e und | | Ge. 6 003434 99 | | Abschreibung 1871/82 . . ,„ 179 664. 26 | laut leßter Bilanz. . . # 422770. 03 | Abschreibung 1883 ¿11 6005. 40 | M1114. 63 N | M c 48805, 1] L | 454 91974 | « Formsand - Grundstü>- E N | M 08000 | Abschreibung im Jahre E H | I E U 200. 00 [N | 3 100|—|| | 2 083 424197! 9 083 424/97

das Geschäftsjahr 6 bei der Braun-

T