1885 / 80 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[8] Kölnishe Privatbank. Rebersi<ht vom 31. März 1885, Activa.

n «a-M ao E a4 S 11,000 n E n g 65,000 S 6, » TBWTOO Lombard-Forderungen L 442,000 R. 55,900 Sonstige Activa S 202,40 Passiva. E «M Reservefonds E Í 750,000 e E, » 1,826,940 Täglich fällige Verbindlichkeiten. . , 732,000 An eine Kündigungsfrist gebundene : R 1 « e A006590 R N 13,000

Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiter begebenen

im Inlande zahlbaren Wechseln 6 308,200.

[759] Uebersicht

der

Hannoverschen Bank

vom 31. März 1885.

Activa. M L Reichskassenzchee. .. .. , 218,435 Noten anderer Banken M 238,700, E 19576306. Lombardforderungen . L 1,245,745 Effecten 2 L 816,674, Sonstige Activa L 6,079,481, Passîva. E A A 1,200,000. s a, 5,551,700, Sonstige täglich fällige Verbind- E. 7,761,580. Án Ktindigungsfrist gebundene Verbindlichkeiten . i i 1 047,547. S E A, 2,337,656

Event. Verbindlichkeiten aus wei- ter begebenen im Inlande xabl- B 1.57 Die Direction.

Braunschweigische Bank.

Stand vom 31. März 18#5. [762] Activa. Metallbestand . . , , Reichskassenscheine . ; Noten anderer Banken . Wechsel-Bestand , Lombard-Forderungen Effecten-Bestand Sonstige Áctiva

r (

7,

13,285. - 237.500,

1,870,420.

zua g

P RSBÍYaA. Grundkapital Reservefonds Umlanfende Noten A Sonstige täglich föllige Yer-

bindlichkeiten Es g Án eine Kündigungsfrist ge-

bundene Verbindlichkeiten . , Sonstige Tassiya .

1,116,000

Bventuelle Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, im In- lande zahlbaren Wechseln f. Braunschweig, 31 März 1885 Die Direktion. Bewig, Lucan.

{483]

Leipziger Kassenuverein.

Geschäfts-Ueberficht vom 31. März 1885.

Activa. Me 1,015,501 Bestand an Reichskassenscheinen. , 2,780 é Noten anderer Banken , 560,000. Sonstige Kafsenbestände 147049 Bestand an Wechseln 4 8942/8002 L « Lombardforderungen. „, 1,537 695, é « Effekten . d 29,139, y . sonstigen Activen . „664/020.

Pasfiva. S L, #6. 3,000,000.

Das Grundkapitai e 200 CONi

Der Reservefonds .

Der Betrag der i Auen Iolen _ 2/920.000, Die fonstigen täglich fälligen Ver- bindlichkeiten: a. GOiro-Creditoren .. . , 1,408,694. b, Gbed-Depostn 104, Die an eine Kündigungsfrift ge- S bundenen Verbindlichkeiten. . „, 366,988. Die sonstigen V 102468,

Weiter begebene im Inlande zahlbare Wesel o. 237,642, 35,

Li

3477377. 80,

484,340, 5!

d

831,233 30,

13,384,080. 25

399,440, 10.

. #6 10,500,000. —, 3185100 A

4,125,587, 45,

884 671, 10,

45 45

Die Direction des Leipziger Kafsenvereius,

Commerz-Bankin Lübee Status am 31. März 1885.

[481] Activa. Metallbestand. h 325309. Reichskassenscheine A 7,645, Noten anderer Banken . «O0, O00; Sonstige Kassenbestände . ÿ 5,046. Wechselbestand , » 4,420,271, Lombardfordernngen . à 099,400. Effecten . E s 98,518, Effecten des Reservefonds ä 98,940. Täglich ftlige Guthaben . ¿042/044 SONALIN E A e a GLOONO: Passiva.

Gruudcapitat A ._ 6 2,400,000, -- Reservefonds . . ., a 99,056. Banknoten im Umlauf. . 762,700. Sonstige täglich fällige Verbind-

jichkeiten A e 4 p D000 288. An eine Kündigungsfrist gebuan-

dene Verbindlichkeiten . v 1,202,220, Soustigs Passiva . Ï 97,061,

Weiter begebene im Inlande zahlbare Wechsal, ...# 54,583,

k.

46

06 99

88

66 69

96 43 52 49

r

54

[482]

Ueberfitht derx Proviuzial-Aectien-Bau? des Geevherzogthums Posen ärz 1885.

am 31. Àctiva: fafsenscheine # —. Wechsel #& 4,656,198.

Metallbestand H 629,849. Reich3- Noten anderer Banken 4 7400. Lombardfordecungen

é 1,260,600. Sonstige Activa 4 411,474. Passiva: Grundkapital „« 3,000,000. Reserve- fonds „« 750,000. Umlaufende Noten M 1,840,209. Sonstige täglich fällige Verbindlichkeiten 39,575. An eine Kündigungsfrist gebundene Verbindlich- leiten Æ 1,043,876. Sonstige Passiva & 213,951. Weiter begebene, im Inlande zahlbare Wetse!

d 743,522. Die Direction.

[760]

Wochen-Uebersicht

der Bayerischen Notenbank

vom 31, März 1885.

Activa. L 31,419,000 Bestand an Reichskafsensheinen . 101,000

Ï Noten anderer Banken . 2,322,000 s Wechseln «E 46,642,009 ä « Lombard-Forderung 1,469,000 z 221,000 Ï e sonstigen Aktiven 1,068,000

P assiva.

Das Grundkapital 7,500,090 M (l 1,018,000 Der Betrag der umlaufenden Noten 61,166,000 Die sonstigen, tägli fälligen Ver- E

bindlichkeiten . ¿E 11,254,000 Die an eine Kündigungsfrist gebun-

denen Verbindlichkeiten . . 28,000 Mie sonstigen Passiva 5 2,276,000

Verbindlichkeiten aus weiter begeb ¡ahlbaren Wechseln

enen, im Inlande « «E T DUE, 10, München, den 2. April 1885.

Bayerische Notenbank.

Die Direktion.

Stand

[755]

der Badisechen Bank

zam 3. März 18985.

Activa.

Metallbestand Reichskassenscheine Noten anderer Banken Wechselbestand . i Lombard-Forderungen . Effecten . C24 Sonstige Activa .

58S Ta, Grnnäcapital Reservetenda Umlaufende Noten i Täglich fällige Verbinälichkeiten An Ründigungsfrist zebundene Verbindlichkeiten Souetige Passiya

Die zum Tnecass0 gegebener, uoch nicht fälliger deutschen Wechaei betragen #46 2359 895 47

[758]

der Württembergishen Notenbank vom 31, März 1885, f

A cityva.

Mao E, Bestand an Reichskassenscheinen . « anNoten anderer Banken e an Wechseln . n an Lombardforderungen . e an Effekten . E «„ @n sonstigen Aktiven .

P Assiva.

Das Grundkapital Der Reservefonds . Der Betrag der Mo E, Wte sonstigen tägli fälligen Ver- O, Die an eine Kündigungsfrist ge- bundenen Verbindlichkeiten . Die sonstigen Ae Eventuelle L

umlaufenden

| . 6. | 4284 799/98

12 720|— 133 600|— 17 119 338/48 676 210|— 34 451/98 1769 53411

„#6. [24 030 654 55

746 088/26 é 124 030 654/55

m

Wochen-Ueberfiht

6 960

O S , 190,156,742 41 : 341,200 —- ö 349,697 50

356,386 03 4 | 9,000,000

540,524 34

1 C

9,050 738,574 26

erbindlihkeiten aus weiter begebenen,

im Inlande zahlbaren Wecbseln 41,766,838. 41.

remer ank

[756] S Uebersicht vom 31, März 1885. Activa :

Peel be 146072 938A VLCIWSTANENIMEne. 1,200. -—— ,

Noten anderer Banken . 113,200,

Gesammt-Kafsenbestand. . #6 Giro-Conto b. d. Reichsbank , S Lombardforderungen. . . , Effecten C i: D 5 i L Immobilten u. Mobilien L

Grun A C

R S Sonstige, täglich fällige Ver- bindlichkeiten . . u

An Kündigungsfrift gebun- dene Verbindlichkeiten . . , G is Verbiudlichkeiten aus weiter begebenen, na dem 31. März Tan Been Verzinsung der Eialagen auf Contobücher für März

ù

1,575,172. 63 100 957, 40 30,987,377. 21 2,141,859 83 2,808,181, 40 408,251, 18 300,900,

16,607,000, --— 859,279, 31 4,200,000, —- 479,888, 96 ,

16000874 1 , 199/537, 07 ,

s. «P

“F

580,781. 99 , 24 ‘e.

7,509,704 33 |

18,526 900 j

[703] Ueberfi>ht L der Magdeburger Privatbank. Activa. E | 880,511 Reichs-Kafsenscheine E S 12,480 Noten anderer Banken G 325,000 Wechsel S f 3,305,198 Lombard-Forderung z 986,540 S Ÿ 1,269,872 Sonstige Activa . E u 136,760 Passiva.

s A. LONOOOO E E 2 600,000 Special-Reservefonds . Z 3,559 E Ey 2,425,000 Sonstige tägli<h fällige Verbind- :

E e u x 2,435 o E 599,810 Sonstige Passina E, 263,270 Event. Verbindlichkeiten aus weiter

begebenen, im Inlande zahlbaren

C M 1,088,374

Magdeburg, den 31. März. 1885. [757] - R z Danziger Privat-Actien-Bank.

Status am 31. März 1885,

Activa, E Ot E 400 Noten anderer Banken L R SOO Wechselbestand C e E SDIDATDOrDeLUNGen .. . 6 . » 2048950 Effekten-Bestand : . BOT9T1 Sonstige Activa 3 e S060 C27

P assiva.

Grundkapital s S O S t O0 ene O 4 2857600 Sonstige tägli< fällige Verbiudlt&%-

keiten E, ¿B 000 Berzinsliche Depositen-Kapitalin , 6,464,292 Sonstige Pasfiva S 1,133,191 Fventuelle Verbindlichkeiten aus

weiter begebenen, im Splande

(alitgen Wechseln... ._& 358,280

Kommanditgesellschaften auf Aktien und Aktiengesellschaften. [744] Warsteiner Gruben & Hütten-Verein.

In Gemäßheit des $8. 25 unserer Statuten und weil die außerordertlihe Generalversammlung am 21. Mârz a. c. zu Hannover bez. des Punktes 2 ibrer Tagesordnung nicht bes{lußfähig war, laden wir die Herren Aktionäre unseres Vereins auf

Donnerstag, den 30, April a. e., Bormittags 10 Uhr, zu Warstein in unsern Bureauzäumen zu einer zweiten außerordentlichen Generalversammlung ein. Tagesordnung :

1) Zweite Berathung und Besclußfassung über den Antrag des Aufsichtsrathes bez. einer an densclten gelangten

des gesammten Gesellshaftsbesitzes, über Liquidation des Unternehmens.

2) Eoentuelle Berathung und Beschlußfassung über den Antrag eines Aktionärs dur Zu- zahlung auf die alten Aktien neucs Kapital für die Betriebsergänzung zu beschaffen und event. Abzablurgen auf die Hypotheken schulden zu mahen.

Diejenigen Aktionäre, welhe an der General- versammlung Theil nehmen wollen, werden gemäß des 8. 23 des Statuts ersu<bt, ihre Aktien bis ¡um 26. April a. c., Abends 6 Uhr, bei der Couponkasse der Berliner Handelsgesellshaft in Berlin oder bej dem Vorstande in Warstein gegen Empfangsbeschei- nigung bis na< Beendigung der Generalversamm- lung zu deponiren.

Wir machen bezügli< der Gültigkeit des Bes- \{lufses über Punkt 1. obiger Tagesordnung no< besonders darauf aufmerksam, daß auc weniger als zwei Drittel des Grundkapitals vertreten zu sein brauen, um ledigli mit zwei Dritteln der in der Versammlung vertretenen Stimmen gültigen Be- {luß zu fassen.

Warstein, den 2. April 1885.

Der Vorstand des Warsteiner Gruben & Hütten- Vereins,

event.

[837]

Weser-Dampfshleppschifffahrts- Aktien-Gesellschaft zu Minden.

In den Generalversammlungen am 23. Februar und 2. April d. J. wurden an Stelle der gus- geschiedenen Mitglieder des Verwaltungsraths, Herren Carl Lilienthal, H. Blohme, Th. La>emann, &. Notvohm, Wilh. Swneidec jun, W. Swreider und C. Kuhlmann, als Mitglieder gewählt: Herren Ferd. Bohlmann, Herm. Riekers, Ludw. Grupe und Herm, Roctholl,

als ftellvertretende Mitglieder: Herren W. Wroen- del, H. Doehling und Carl Rotholl.

Zum VBorsißenden des Verwaltungsraths wurde

Herr Ferd. Bohlmann, zu dessen SteUvertreter Herr Herm. Nocholl, zum Director Herr Wilh. Wroendel gewählt.

Cine außergewöhnlice Generalversammlung mit der Tagesordnung: Beschluß über Auflösung der Gesellschaft wird hiermit auf

Montag, den 27. April, Morgens 10 Uhr, in der Restauration des Herrn Mönnich bierselbft, anberaumt.

Minden, den 2. April 1885.

Der Vorsitzende des Verwaltungsraths, Ferd. Bohlmann.

F

Zu der auf Mittwoch, den 22. April d. J,, Nachmittags 34 Uhr, auf dem Werke an- beraumten

außerordentlichen Generalversammlung beehren wir uns, die Herrea Aktionäre unserer Ge- sellschaft ergebenst einzuladen. gen Rothe Erde b, Dortmund, den 2. April

S.

Der Aufsichtsrath. Tagesordnung : 1) Decbarge- Ertheilung.

nf Offerte wegen Ankqufs 2) Wahl von Aufsichtsrathsmitgliedern. 7931 G B ® <2 . N Stuttgart. Stadtgarten-Gefellschaft. Betriebs-Konto (Gewinn- und Verlust Conto) per 31. Dezember 1884. 1884 S0. M. |A|| 1884 Haben. M J Dezbr. An Gehalten is 8 848 /70||Dezbr, [Per Einnahmen aus der Wirth- ol. | Spesen (Beleuchtung, D S 4 T57|— Sten. 5 760/15 hiebei {on inbegriffen Pacht Auslagen für Pflanzen, pro November un» Dezember Löhne2c,ab 1612 346.56 I e COOGT Einnahmen : dagegen Gut- Gelsenk des haben Pacht Herrn Happel 4 60.— 12 286/56 pro Nov. und 4 Auslagen für Musik . 27 281/45 Dez. 1884 666.67 Auslagen für Inserate Abonnements-Erlös . 23 779|— und Drucksachen 2 042/64 « Tageskassen-Einnahmen .. 24 533/50 Auslagen für MRepya- Div. Einnahmen M 2111.94 raturen an Aen 1 478/22 ü Ausgaben . 870,40 1241/54 Auslagen sür MRepa- Betriebs-Defiiit 3 842 | raturen an Mobilien . 455/49 di A 98 153/21 | »8 153/21 Bilanz-Kouto per 31. Dezember 1884, 1884 | Soll, M |S$]] 1884 | Haben, M |S Dezbr, An Werth dec Immobilien ultimo | NDezbr. | M ali Io A6 D802881 | 31, [Per Aktien- , Neubau - Auél. lt. | | Tapllal, ._ 180000 S B. „1674029 70 269/10 | nicht einbezahlt 54 000 126 000|— Park- und See-Anlagen 5 000/— [Per Rest-Disposit- ¿ Wer Man; 5 000/— | Fonds F ¿ Mobilien ultimo 1883 | 1883 M 10 655.08 M. 18 359 69 | ¡Betriebs8- | | „im Iahr 1884 neu Ot 8842 17 6 812/91 | anges{<affftem ÎIn- | E S E | ventar (inkl, Gas- | | motoren) 14 213,54 32 573/14 | | » Werth des Weinvorraths und | | | Guthaben an Wein beim Wirth- | | | Wan N 840 | e Guthaben bci demselben (Pacht | | | per November und Dezember 1884) 666 67 | | « rüdständige Einzahlungen zu je | | U O U A 450 | davon sind inzwischen 360 4 | | eingegangen. | | Württ. Bankanstalt vorm. Pflaum | | & Co. div. Einzahlungen inkl. | M 53 550, YAlktien - Kapital | M 108 805,44 | | div. Auszahlungen , 90 791.44 18 014/— | | | 132 812/91 132 812/91

Stnttgart, 31, März 1885,

Verwaltungsrath.

[723]

Stuttgart. Stadtgarten-Gefellschaft.

Unker Berufung auf $. 21 der Statuten wird, da in der außerordentlichen Generalversamm- lung am 39. März ntcht die Hälfte der Aktien vertreten war, eine nocmalige außerordentliche Ge-

neralversammlung der Aktionäre au saal des Stadtgartens cioberufen Reichs8geseßes vom 18. Juli 1884.

f Montag, den 20. April, Abends 7 Uhr, in den Terrassen- ¿ur Feststellung der Statutenänderung na den Vorschriften des

Der außerordentlichen Generalversammlung reiht si< sofort eine ordentliche an behufs Neuwahl

von 2 weiteren Mitgliedern des Aufsichtsratbs. Den 31, März 1885.

Verwaltungsrath.

A

de N N E C R E

de S vabitG

C I G Es Se dirs Bit i

wte Jaet N dite dth

i in E R E R D ti I TEN Cat

E

E E R a E:

2A RO R

E.

ns S L: s P P u E aas

[727] Metherniher Bergwerks-Actien- Verein.

In Gemäßkbeit der 88 25 und 26 des Statuts beehren wir uns, die Herren Actionaire unseres Ver- eins zur

vierundzwanzigsten ordentlichen General[-

E versammlun auf Donnerstag, den 30, April a. e., Vormit- tags 11 Uhr, zu Köln im Sitzungssaale des A. Schaaffhausen'schen Bankvereins, einzuladen.

Gegenstände der Verhandlung find: 1) Beri&t der Verwaltung und des General-

direktors ; 2) Vorlage der Bilanz pro 1884, Bericht der Re- Decharge,

visionskommission, Ertheilung der Feststellung der Dividende pro 1884 ; 3) Wahl der Revisiornskommission gemäß S8S&. 32 und 34 des Statuts; ) Wabl resp. Ergänzung des Verwaltungsrathes. Zur Theilnahme an der Generalversammlung haben die Actionäre, gemäß $&. 25 des Statuts, wenigstens 8 Tage vor derselben ihre Actien ent- weder auf unserm Central-Bureau in Mechernich, bei dem A. Schaaffhausenshen Bankverein in Köln, bei der Deutschen Bank in Berlin, oder bei Herrn Jonas Cahn in Bonn bis zur Beendigung der Generalversam mlung zu deponiren. Mechernich, den 2. April 1885. Der Verwaltungsrath.

4

[745] Allgemeine Berliner Omnibus3-Actien-Gesellschaft. Die Herren Actionaire unserer Gesellschaft werden zur siebzehuten ordentlichen General-Versamm- luug auf Dienstag, den 28. April 1885, Nachmittags 5 Uhr, in ynser Geshä}.slokal hierselbst, Leipziger-Straße 125, ergebenst eingeladen. Tages3ordunung :

1) Bericht des Verwaltungsratk8 über die Lage des Gescbäfts und Vorlegung der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung für das Ge- \<äftéjahr 1884,

2) Berit der Revisoren üker diese Bilanz und Gewinn- und Verlustrehnuna.

3) Wahl zweier Mitglieder des Verwaltungsraths an Stelle der sftatutmäßig aué scheidenden (Art. 14a. des Statuts),

4) Wahl dreier Revisoren für das Geschäftsjahr 1885,

9) Anträge des Verwaltungéraths auf Abänderung der Arlilel 3, 5, 10.13 14 0 2 24 28 00, of, 00; 08, 29. 40, 41, 42, 43, 44, 45 und 46 des Statuts mit Rücksicht auf die zwinaen- den Vorscbriften des Gescßes vom 18. Juli 1884 und Ermächtigung des Berwaltungsraths zu den von dem Handelsrichter etwa verlangten redactionellen Aenderungen.

_ Diejenigen Actionaire, welbe sib an der General- Versammlung betheiligen wollen, haben ihre Actien nebft einem doppelten Verzeichnise und für den Fall sie nit persönli erscheinen, die Legitimations-Urkunden ihrer Stellvertreter spätestens bis Sonnabend, den 29. April cr., Abends 6 Uhr, bei unserm Bureau, Leipzigerstraße 125, zu deponiren, und dient das zurüc>gegebene, mit dem Stempel der Gesellschaft und einem Vermerk über die Stimmenzahl des be- treffenden Actionairs versehene Duplicar des Ver- zeichnisses als Legitimation zum Eintriit in die Versammlung.

Der Geschäftsberiht pro 1884 kann in unserm

Bureau entgegengenommen werden. Berlin, den 1. April 1885, Der Verwaltungsrath der Allgemeineu Berliner Omnunibus-Actien- Gesellschaft. Franz Res<ke. von Bentivegni.

[7°] Bamberger Wasserwerk.

AITIL, ordentliche Generalversammlung am Mittwoch, den 29. April a. Ce., Nachmittags 3 Uhr,

im Bureau des Wasserwerkes,

: Tages3orduung : „Die na $, 26 der Statuten der General- versammlung zur Beschlußfassung vorbehalte- , nen Gegenstände, * Die Legitimation der Aktionäre geschieht na S. 21 unserer Statuten. Bamberg, den 2. April 1885

: Der Borstand., F. Loè, K. Commerzienrath, A. Wenglein, Vorsitzender. Schriftführer.

[696] Actien-Bau- Vereiu Friedrihs3hain. Jn Ge- mäßheit der $8. 21 und 26 unseres Statuts, beo ehren wir uns hierdur die Herren Actionaire unserer Gesellschaft zu einer außerordentlichen General- versammluug auf Sounabend, den 25.April a.e., Nachmittags 5 Uhr, in das Bureau des Herrn Justiz-Rath Fle> hier, Unter den Linden 48/49, einzuladen. Dagesordnung: 1) Antrag des Auf- sibtsraths auf Liquidation der Gescllschaft. 2) Wahl von Liquidatoren. 3) Festseßung der Modalitäten der Liquidation. 4) Wahl von Mitgliedern des Auf- sihtsraths. Unter Hinweis auf $. 22 unseres Sta- tuts werdea die Herren Actionaire unserer Gesell- schaft ersubt, ihre Actien nebst einem doppelten Ver- zeichniß bis spätestens Donnerstag, den 23. April, Nachmittags 6 Uhr, bei dem Bankhause Julius amelfon hier, Unter den Linten 33, zu deponiren und die erforderlichen Einlaßbescbeinigungen daselbst in Empfang zu nehmen. Berlin, den 2. April

1885, D A t L l Verein Arden h des Actien-Bau I Trierishe Volksbank,

Sechste ordentliche Generalversammlung am 4, Mai curr., Nachmittags 3 Uhr. : Tagesordnung laut dem, den Acticnäiren über- landten Cirkular.

Trier, den 2. April 1885.

[694]

VII

Sonnabend,

1884/1885. 2) Berit des R 3) Wahlen für

4) Antrag des Au Gefellscaft u

unbewegltchec Stimmkarten sind

H. Ch. Ihbe [395]

Genera

der

Die Hcrren Aktion am 20. April d

hierdur< ein.

2) Beschlußfaffun weisen Verkau

oder 3) Bes(lußfafsun

Zur Theilnahme re]p. zur Vertretung

die Bescheinigung

gung cines

neten dcponirt seten

K.

[688]

vormals T

32 Uhr, finder in Bendorf cine

statt, wozu unsere Akt geladen werden. Tagesordnung der 1) Nbâän derung de 2) Abänderung de der Statuten

der ordentlichen

Erledigung der in gesehenen Geschäfte, c Bendorf, den 26.

{684]

port-Versiche Die Herren Sonnabend,

im Geschäftslocale hoh, stattfindenden hiermit eingeladen 1) Bericht des V rathes. 2) Beschlußfassung 3) Beschlußfafsurg Wiitglied des A Die Jahresre<nung standsberiht mit den rathes werden vom 10

Berliu, am 2,

[698]

werden hierdur< zu

Geschäftslokale, findenden

ergebenf1 O, Behufs Theilnahme unter Beifügung eines

Der Auffichtsrath,

nisses bis zum 21. A

Actien - Gesellshaft Torfwerk Zwischenahn in Bremen.

Generalversammlung,

i Abends 6 Uhr, im Bureau Langenstraße 21,

_ Tagesordnung : 1) Retenschaftéberibt des Aufsi&t8raths über das Geschäftsergebniß D

vision8aué\scuß datoren und Bes$lußfassung über Veräußerung

der Aktien in Empfang zn nehmen. Der Aufsichtsrath :

Vermsdorfer Kohlenwerke, Actien-Gesellschaft in Görliß.

Außerordentliche

in unserem Geschäftslofale, Postplay 11, hierselbst stattfindenden außerordentlichen Generalversammlung L Tagesordnung: 1) Berathung und Beschlußfassung über Be- scbaffung genügender Betriebsmittel, event.

saft und Wahl des Liguidators.

schaft ($ 29 d. Stat.) ing Mitgliedes des Aufsichtsrathes, daß dic betreffenden Aktien 48 Stunden vor Beginn der Generalversammlung bi einem der Borbezeich-

Görlig, l. Avril 1885. Hermsdorfer O E, Actien-Gesellschaft. I. U

Die Direktion.

Bendorfer Actien - Gesellschaft für feucrfeste Producte

in Bendorf a. Rh.

Am Dienstag, den 21. April a.

außerordentliche General Versammlung und im Anscbluß hieran um 43 [ o1dentliche General-Versammlung

über die Aktiengesellschaften vom 18. Iuli 1884. Tagesorduung

Der Vorstand.

Berliner Land-

Actionaire werden zu der am Bormittags 104 Friedrichsir. 54 (Börscugebäude), eine Treppe ordentlichen Generalversammlung

Tagesordnung :

an der Vorstand und an den Aufsichtsrath. 4) Bornahme der Wahlen für das ausscheidende

vertreters, sowte der -Revisoren.

shâftélocale zur Einsicht der Actionaire ausgelegt. April 1885 Der Borfitende des Aufsichtsrathes.

H. Badewißt.

Die Herren Actionaire der für Feilenfabrikation (sonst

22. April 1885, Nachmittags 5 Uhr, in unserem Chausseestraße Nr.

ordentlichen Generalversammlung

. ordentl.

den 18. April d. J.,

des Betriebsjahres evisionsaus\{uf} es.

den Aufsichtérath und den Re- fsihtêraths auf Liguidation der nd eventuell Wabl von Liqui-

Sach Wacen. im Bureau gegen Vorzeigung

Die Direktion : K. Müller.

lversammlung Aktiouäre.

are laden wir zu der - Z-, Vormittags 11 Uhr,

g über gänzlichen oder theil- f unseres Werkes

g Über Liquidation der Gesell-

an der Generalversammlung anderer Aktionäre berechtigt des Bureaus der Gesell- oder aub die Bestheini-

Coumont.

h. Neizert & Co.

i - C., Nahm. unserm Geschäftslokale zu

Uhr unsere erste ionaire hierdurch ergebenft ein-

außerordentl. Gen.-Vers. : r $8. 33 und 43 der Statuten. LSS 10 18 19 23 und 27 na Maßgabe des Gesetzes

General-Versammlung:

1 $8. 18 der Statuten vor- S Ne 12 ind 2 März 1885.

und Wasser-Trans- rungs-Gesellschaft.

den 25. April d. J., Uhr,

der Gesellshaft, Neue

orstandes und des Aufsichts- über die Gewinnvertheilung. über Ertheilung der Decharge

ufsidtsrathes und etnes Stell-

und Bilanz, sowte der Vor- Bemerkungen des Aufsichts- . d. Mts. ab in unserem Ge-

Actien: Gesellschaft C. Schaaf & Co.) der am Mittwoch, den

39, sfrtatt-

an derselben find die Actien doppelten Nummernverzeichs

hause Beer Polke & Co. bier Köp der Rechnungsabschluß 1884 in Empfarg genommen werden Die Rü>gabe der Actien theilten Depotscheine. Tagesordnung:

1) Vorlage des ß

*)

2 Ersfatzrevisoren

4) Aufsi$tärathwab[. Berlin, den 31. März 1885.

Paul Polfe.

[728]

ab bei dem Bankhause Julius den Linden 33, gegen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 4

Berlin, 4. Avril 1885 Der Aufsichtsrath.

[714]

Wagenbau findet Sonnabend, den mitiags 3 Uhr, i:n großen Saa de Siléfie zu Breslan, Bischofftr. Zu derselben werden S. 29 des Statuts

sellshaft, als in Berkin bei Guttentag und den Herren Born &

den Vorftand

unserer Gesellschaftskasse oder bei

erfolgt gegen die er-

Geschäftsberites Rechnungsab\<{lu};s pro 1884, 2) Genehmigung der stattgebabten Wahl von pro 1884 event. und Ertheilung der Decharge

5) Wakbl von 2 Revisoren pro 1885. Der BVorsizeude des Aufsichtsraths : Preußisches Leihhaus. N Die auf 7% oder 28 4 für die convertirte | 2°) Actie festgesetzte Dividende aelangt vom 8. April c. | Samelson,‘ Unter 17

zur Auszahlung. L. Hoffmann, Vorfitzender.

Die Generalversammlung

der Actionäre der Breslauer Actien- Gesellschaft für Eisenbahn-

25. April 1885, Nach-

die Herren Aktionäre gemäß _ mit der Benachrichtigung einae- laden, daß sowohl in Breslau im Büreau der Ge- 9)

i dem Bark- | [713] L ¿ . nideríte. 80/81, | Deutsche Union -Bank Mannheim in Mannheim.

Die ¡wölfte ordentlibe General-Versammlung der Dentschen Union-Bauk Mannheim

findet

zu deponiren, woselbst au die Eintrittskarten sowie und Geschäftsbericht

pro können.

Samstag, den 18. April a. er., Vormittags 11 Uhr, s im Banfklokale C. 4 Nr. 9b., ter fiatt. Gegenstände der Tagesordnung sind: und Vorlage des Rechnungs-

und des

Neuwabl an den Vor-

ftand. 1) Jahresbericht

N - ç Fn Abs es

9) Antrag des Aufsibtsraths, betceffend Ab-| “1a rage MUPLLR b Sat arung des Gesellschaftsstatuts nah dem “E E er Seneralversammlung vorzulegenden Ent- y I 2 Á ; wurf und Beschlußfaffung bierüber. 9) Beschlußfaffung über die Verwendung des

Reingewinns.

4) Beichlußfafung über die zukünftige Verwen- dung des vorhandenen Reservefond.

Hierauf :

Außerordentliche General-Versammlung.

_ Tagesordnung: Statuter änderung.

Vie Legitimation zum Eintritt in die General-

ersammlurg

wird na< den Bestimmungen des 23 der Statuten geführt. Die bezüolihen Einlaßkarten föônnen bis zum April cr. an unserer Gescllschaftskafe in Em- pfang genommen werden. Mannheim, 2. April 1885. Der Aufsichtsrath, Wm. Kopfer.

abgestempelten

[75691] Lübeer Feuerversiherungs- Gesellschaft.

Dreizehnte ordentliche Generalversammluug der Actionaire am Donnerstag, den 16. April 1885, Vormittags 11 Uhr, im kleinen Saale des Casino in Lübe. i Tagesordnung : 1) Geschäftéberi&i;t des Vorstandes.

le des Hotel Nr. 4/5, statt

Necbnungs-Abschluß des 13. Geschäftsjahres den Herren Gebrüder 3) Feststellung der Dividende für das Jahr

Busse die An- 1884.

e zur Betheiligung an der Generalversamm- 4) Decharge für Verwaltungsrath und Vorstand 8 ein\<ließli 921, Ayri y ala zA_ M B T Hp y E ung s ein <hließl H am Li. Ap ril A erfolgen D) Neuwabl eines Mitaltedes des Berwaltungs- kann. : raths an Stelle des statutaris< aus\<ei- S Tagesordnung: denden i

Y Grftattung E Bescäftsberi<ts pro 1884, | 6) Wahl zweier Revisoren . Dericht der Revisions-Kommissio 7 R T é F á .Ertbeil M () Besprehung des Gesellscaftsftatuts mit ' —ée@arge- Grlheliung für den Aufsihtörath und Nüsidt auf das Geseg vom 18. Juli 1884.

Lübe>, den 20 März 1885.

Festsetuna der Diutdondo Hua 10 Á L M de Hir E E N H _Der Verwaltungsrath: A S SLIEDELN _NA H. Krohn, Carl Nölting S. 19. Vorsitzender E f. Wahl von drei Revisoren. E g. Antrag des Aufsichtsrathes und d:s Vorfsta des auf Abänderung resp. Ergänzung de S8. 1 bis [76464] 45 des Gesellsäaftsstatus f Na chy B a4 > t Í Erms A a den Aufsi!sratß etwatas | æ Nabdem das Eigenthum der Swleswigschen ÿ h E R E H gs R A E L 7 E Gisenbahn gemaz S. 0 des Bertrages vom 6./7. reip. Cos Ko raa C Q n | 14, November 1884, betreffend den Uebergang des erungen der Beschlüsse der Generalversamm Sl oammiar A Era 18 E O E EUR FENETALL S bleëwii i Gtlenbabn - Unternehmens auf den [ur 1ebItiand 1 M0 eleuiWart vors Staat, mit der Perfekiton dieses Bertray:s, also zunehmen. E hen Q E E L z 4 A 4 j mte dem 2( Hevruar 1885 auf den Preußis<en Neu d-(CSren slare é ta roEhorthtRa R Un r R ¿ 2E Dir Dl d Gremplare es Hahre8beri<ts find m | Staat übergegangen, und die G fellsbaft gemäß 9 April a. 6. ab in Breslau im Gesäftslokale | & 3 desselben Vertea zes u 4 April 1885 in Liqui- der Gesellschaft und beï den Herre? Gebrüder Guts- dat N ( n Ut, erflâren wir auf Grund des enta: in Berlin bei den Herren Gebrüder | E N C E e Guttentag und den Herten Bort g wegeorüder | & 2 des Vertrages, daß der Staat die 44 ‘oige E g und den Perren Born | Prioritäts-Arvlciße soweit dieselbe noh< nicht “Beédiau s 2 Avril 1888 zurügezahlt L) Er sowie alle soustigen Schu!- 1 lici A A E f) n Ur den der Schleswigschen Eisenbahn-Gesellschaft Der ufssc<hisraiy, als Selbstschuldner übernommen hat. ¿. Werner Berlin, ven 1. April 1885. 4 Der Minister Der Finanz-Minister. [716] A Es E Jn Vertretung : 4 2_( 5 > T e Le Ar ; aez I >tined>o Ceres-Zuderfabrif Dirschau. V 0s S ä s +5 V M 4 Uu .

Le 7 * 32 y 3 D D A 4 zethnungen die neunte Nate vor

O

Von 0 U

an unsere Kasse zu ahlen. : Die Direktion. 4, Neu Johann En ß,

[719] Die Actionaire der

auf Montag, d

1) Jahresbericht,

ebarde, Fest

H 2) Wahl eines Mitgii

pf

Gesellschaft. | Köln, den 31, März 1885,

[746]

Die Herren Aktionäre der dur zu der am

im hiefigen Börsengebändec

2) Bericht

4) Wahl von drei A

fammlungélokale auszefertiat werden. Stettin, den 4. April 1885

pril cr., Abends 6 Uhr, an

Ferd. Brumm. Bartels.

Wir ersucbea unsere Actionäre, au

bis zuin 19, Mai 1885

Gene

ellung

gitedes des Aufsicytsraths. 3) Aenderung des $8. 43 des Statuts.

Die Hinterlegung der Ac

ihre Acticn- Vorstehende Erklärung bringen wir hierdur<{< nabdem die Auflösung der Swhleswigschen Eisen- bahn-Aktien-Gesellshaft unterm beutigen Tage in das Handelêr-gister cingetragen ist, zur offentlichen Kunde. Altoua, den 1. April 1885. Königliche Eisenbahn-Direktion.

5<midt.|

Kolnischen Bummifädcufabrik,

vorm. Ferd, Kohlstadt & Co. in Köln,

werden zur

ordentlihen Generalversammlung

or

en 27. April c, Vormittags 11 Uhr,

im Geschäftslokal, Eigelitein 37, in Köln eingeladen.

__ Sagesorounug: : migung des Jahresabschlusses und der Bilanz, Ertheilung der der Dividende.

tien na< $. 29 des Statuts geschieht im Geschäftslokale der

Der Vorstand.

Stettiner Nü>versicherungs - Actien - Gesellschaft.

- Stettiner

Rückversicherungs - Actien - Gesellschaft werden hier-

“8. April 1825, Vormittags 10 Uhr, abzuhaltenden sechsten ordentlichen Generalversammlung eingeladen, Tagesorduung:

1) Vorlage der Vilanze, der Gewinn- und Verlust-Rechnung pro 1884, des Geschäfts- berihtes cs g are und der begleitenden Bemerkungen des Aufsi +tsraths.

er L Genehmigung der ertheilende Entlastung

3) Beschlußfassung über

Beschlußfassung der Generalversammlüng über dem Aufsichtsrathe und der Direktion zu

sowie Bilanze und über die

viforen ,

r die Gewinn-Vertheilung. ufsihtsraths-Mitgliedern.

9) Wahl von drei Re{nungs-Revisoren. Zum Eintritte in die Generalversammlung werden die Stimmkarten in den 3 leßten Wochen- tagen vor der Generalversammlung in dem Bureau der Gesellshaft, Bollwerk Ne. nur ausnahméweise an zureisende Aktionäre no< am Morgen vor der Generalversammlung im Ver-

29, verabfolgt, und

Stettiner Rü>versicherungs - Actien - Gesellschaft,

Der Aufsichtsrath :

Alb, S(blutow. Lippert. Theune.

C. Meister.

_ E e A init S

mm a t