1885 / 82 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[1182]

20. März

Nummern- Verzeichniß der zum Termin 1. April 1885 gezogenen 44% Consolidirten russishen Eisenbahn-

Obligationen 5. Emission (von 1875). à 1000 L, Nr. 119 729 1167 410 417 771 2127.

à 500 L, Nr. 4069 250 5389 6149 639 981 2139 744 8558 663 9077 311 10081 206.

à 100 L, Nr. 31841—880 37281—320 40401—434.

à 5O L, Nr. 71781—820 74341— 376.

19, September ai S 1. Oktober 1885 und werden später fällige Coupons,

wenn sie bei der Obligation fehlen, von dem Betrage in Abzug gebracht.

Die Auszablung findet ftatt vom -

Nummern-Verzeichniß der 439/69 confolidirten russischen Eisenbahn-Obligationen _5. Emission (von 1875),

welche in den vorhergegangenen Ziehungen herausgekommen und bis zum

19, b gewiesen sind. Mit dem Ser

à {1879), 208 (1883), 419 (1882).

à 500 L, Sterl. Nr. 3849 (1880), 4172 (1882), 309 (1884), 699 (1876), 887 (1880), 5085 (1884), 283 (1877), 415 (1883), 784 (1878), 9754 (1889), 991 (1877), 10158 (1881), 213 (1878), 419 (1884), 545 (1883).

131 (1881), 189 441 6071

à 100 L. Sterl. Nr. 12361 362 370—377 379 382—385 387 391—398 (1883), 17129 130 24271 272 (1881), 30361—367 372 377 382 383 395—397 (1880), 403—406 412 (1882), 86401— 404 412 429—431 434 437 439 (1884), 42281—284 290 300 301 307—312 (1878), 7T21—725 732—737 739 741—748 (1884), 909 912 917 918 (1883), 46566 571 (1881), 52447 (1880), 53442 443 447—451 453 455—457 461—463 (1883), 61041 042 048 079 66845 (1879),

à 50 L, Sterl. Nr. 69745 750 751 768 770—772 (1877). 23701 705—707 711 713 717 719 731 736 (1883), 28141—156 (1882), 81342—344 347 360—362 85265 270—282 (1881), 88393 395—397 399 (1879), 90421—431 438—450 453 455—460 95061 062 068 075 076 078—083 085— 087 089—093 (1884), 97631 635 647—649 (1883), 105021—023 028 931 036—038 (1882), 624—629

140 141 150 (1882),

636—640 (1879).

Kaiserlih Russishe Neichsshulden-Tilgungs-Commission in St. Petersburg.

der in Parenthefen angegebenen Jahre Hört jede weitere Ver-

zinsung der betreffezden Obligationen auf. 1000 L. Sterl. Nr. 820 (1884), 1011 (1881), 386 730 (1884), 985 2757 (1882), 3192

20. März 1. April 1885 no< ni<t vor-

8038 (1882), 429 (1884), 592 (1882),

Verschiedene Bekanntmachungen.

[1082]

Die Kreis-Wundarztstelle des Kreises Kirch- hain, deren Sitz bisber in Amöneburg war, ist no< immer vakant. Wir wollen nunmehr gestatten, daß der Kreis-Wundarzt nah eigner Wahl auch an einem der anderen Orte des Kreises, an denen sih ein Amtsgericht befindet, wohnen darf, und veranlassen Aerzte, welche die Physikats- Prüfung bestanden haben oder innerhalb 2 Jahren abzulegen si< verpflibten, unter Beifügung der erforderlihen Zeugnisse und eines Lebenslaufes, um die erledigte Stelle sib spätestens bis zum 1. Mai d. J. bei uns zu melden.

Kassel, den 27. März 1885,

Königliche E s des Innern.

ühne.

[1229]

Wir haben den Wechseldiskont auf 42%, und den Zinssaß für Lombard- Darlehne auf 529%, herabgesekt.

Städtishe Bank zu Breslau.

166995]

Flaggen für Behörden und Private liefert Fahnen- Manufactur

Franz Reinecke, Hannover.

Kommanditgesellschaften auf Aktien und Aktiengesellschaften.

{1006] Aktien-Bau-Gesellshaft Alerandra-Stiftung. Die öffentlihe Sißung des Kuratoriums der Alexandra-Stiftung zur Ausloosung der zu amorti- firenden Aktien findet am 14. April d. J., Nachmittags 53 Uhr, im Bau-Bureau des Königlichen Schlosses statt. Berlin, den 4. April 1885. Kuratorium der Alexandra-Stiftung,. Krokisius. Hesse.

(100) Baumwoll-Spinnerei am Stadtba<h in Augsburg.

In Folge des in der heutigen Generalversamm- nf gefaßten Beschlusses wird der am 1. Mai 1. J. ällige

Aktien-Coupon mit 4 280 per Stü bei der Gesellschaftskasse, sowie bei den Herren Friedr. Schmid & Co. dahier eingelöst. Au9sburg, den 26. März 1885. Baumwoll-Spinnerei am Stadtbach. Der Auffichtsrath. Ernst Schmid, Vorsitzender.

[1287]

Gemäß $. 27 des Statuts laden wir die Herren Aktionäre zu der

am 27. April d. J., Vormittags 10 Uhr, in unserem Geschäftzlokal Köpnickerstraße 24—26 abzuhaltenden se<sten ordentlichen Generalversammlung ein.

Zur Tagesordnung gehören :

1) Vortrag des Rechenschaftsberichts, der Ge- winn- und Verlustrebnung und der Bilanz pro 1884 und Beschluß über die Genehmigung der Bilanz:

2) Abänderung des Statuts auf Grund des Ge- seßes vom 18 Juli 1884, insbesondere der

__ 68. 17, 24, 27, 28; 29. 30, 32, 33, 34, 36,

Diejenigen Herren Aktionäre, welche dieser Gene- ralversammlung beiwohnen wollen, haben ihre Aktien gemäß $. 26 des Statuts spätestens am Tage vor der Generalversammlung in unserem Geschäftslokal, Köpnierstraße 24—26 zu deponiren.

Berlin, den 8. April 1885.

Victoria-Speicher Actien-Gesellschaft. Mar>8,

[1260)

Mavyener Volksbank.

Montag, den 27. April cr., Nachmittags 4 Uhr,

im Saale des Herrn Peter Kircher hierselbst, Außerordentliche Generalversammlung. Tagesordnung:

Antrag des Vorstandes und des Verwaltungsrathes auf Aenderung der 88. 4, 11, 12, 14, 17, 18, 22. 295, 31, 32, 33 u. 34 des Statuts, baupt\ächlih zu dem Zwe>e, das Statut mit den Vorschriften des Reichsgesetzes, betr. die Aktien-Gesellshaften vom 18, Juli 1884, in Einklang zu bringen.

Montag, den 27. April cr., y Nachmittags 5 Uhr,

im Saale des Herrn Peter Kircher hierselbst, Ordentliche Generalversammlung. Tagesordnung:

1) Vortrag des Geschäftsberichtes und der Vilanz

pro 1884.

2) Bericht der Revisions-Kommission und Antrag

auf Decharge.

2) Beschlußfassung über Vertheilung des Rein- 4) Crsobmeh dret statut

‘r|aBwaßl von drei ftatutgemäß aus\<heidenden Mitgliedern des Verwaltungsrathes, F Mayen, den 24, März 1885. Der Verwaltungsrath: Theodor Schneider, Vorsitzender. Der gedru>te Geschäftsberibt liegt zur Abnahme für die Aktioräre im Geschäftslokale bereit,

Nur diejenigen Aktionäre können sih an der Ge- neralversammlung betheiligen, welhe ihre Aktien R vor Besen wlungöiage im Gescbäfts- otate gegen Bes<ceinigung deponirt baben. (8 20 des Statuts.) E y s G

LSSO Außerordentliche Generalversammlung der Actionaire der Dampfschifffahrts-Gesellshaft

„Lübed>““,

am Freitag, den 24. April, 12 Uhr Mittags, im Hause Breitestraße 65. Tagesordnung : Beschlußfaffung über Liquidation der Gesellschaft. Lübe>, 7. April 1885. Die Direction.

1 E ; j Verein für <hemishe Fndustrie

auf Actien. Die ordentliche General-Versammlung laut S. 9 der Statuten findet am Dounerftag, den 30, April d. Z,, i Nachmittags 5 Uhc, hierselbst, Frauenstraße 40, 2 Treppen ho, statt. „… Tagesordunung: 1) Gescäftsberidt pro 1884; Vorlage der Bilanz; Antrag auf Ertheilung der Decharge.

2) Wahl eines Aufsichtsraths- Mitgliedes.

3) Wahl der Rechnungs-Revisoren. Stimmkarten sind im Comtoir, Frauenstrafße 40 bis zum 28. d. Mts. zu lösen.

Stettin, 7. April 1885, Der Aufsichtsrath,

[1262] Die Generalversammlung der Aktiengesells{ast

Muzeum w Torauniu

findet statt den 19. April cr., 4 Uhr Nahmit- tags, im Saale des Muzeum. i Tagesorduung : 1) Bericht des Vorstandes über die Jahresthätig- keit pro 1884. Vorlage der Bilanz. 2) Bericht des Aufsichtsraths. 3) Festseßung der Dividende pro 1884, Jgnaz Lyskowski, Vorsitzender des Aufsichtsraths.

[1281] Die unterzeichnete Direktion ladet die Herren Aktionäre der Berlinischen Lebens- Versiche, rungs-Gesellshaft und der Berlinisheu Reuten- und Kapitals-Versicherungs-Bauk zu der au

Diensiag, den 28. April 1885, Vormittags 10 Uhr,

in dem Geschäftélokal, Behrenstraße Nr. 69, anberaumten ordentlichen Generalversammlung ein. E Tagesordnung: 1) Gescäfts- und Revisionsberiht pro 1884.

über Gewinnvertheilung und Entlastung der Direktion.

3) Ergänzungêswahl für die Direktion, Wahl der Revisoren.

4) Abänderung, beziehungsweise Ergänzung der Verfassungsartikel der Berlinischen Lebens- Versicherungs-Gesellscaft, betreffend insbesondere die Art. 1—4, 6, 7, 9, 14—16, 21 24, 31—37, 39a. Handel8geseßbuches), 40, 41, 44, 45.

Geschäftsberichte 2c., wie die Vorschläge auf Abändecung und Ergänzung der Verfassungsartike[, resp. Statuten der beiden Gesellschaften, können vom 16. April d. F. ab in den Geschäftsstunden von 9—3 Uhr an unserer Kasse, Behrenstraße 69, von den Herren Aktionären entgegengenommen werden.

Berlin, den 8. April 1885.

Direktion der Berlinischen Lebens-Versidßerungs-Gesellschaft und der Berlinischen Neuten- und Kapitals-Bersicherungs-Bank.

84] Actien-Gesellshäft für Möbel-Transport und Aufbewahrung.

General - Versammlung. Mittwoch, den 22. April cr., Vormittags 10 Uhr, im Geschäftslocale der Gesellschaft, Köpnickerstr. 127. / Tagesorduung: 1) Vorkegung der Bilance pro 1884 und Ertbeiluna der Decharge. 2) Neuwahl für ein statutenmäßig aus\ceidendes Mitglied des Aufsichtsraths.- 3) Wahl der Revisoren pro 1885. 4) Aenderung der Statuten, insbesondere der 8, 5, T. 19/21, 22,90 31-36 37, 48 39 A 43, 44, 46 und Zusatz-Paragraph. : Die Herren Actionaire, welche sih an der General-Versammlung betheiligen wollen, haben behufs Ausübung ihres Stimmrechts, thre Actien nebst einem doppelten Nummernverzeihnisse oder Depotscheine der Reichsbank über dieselben bis spätestens zum 21. April cr.,, Abends 6 Uhr, bei unserer Gesellschaftskasse, Köpnierstr. 127, zu deponiren. Der Geschäitsbericht pro 1884 kann in unserem Büreau entgegengenommen twerden. Bexlin, den 7. April 1885. Actien-Gesellschaft für Möbel- Transport und Aufbewahrung.

Bodwa-Hohndorf-Vereinigt Feld bei Lichtenstein.

Die diesjährige ordentliche Generalversammlung der Steinkohlenactien-Gesellschaft Bockwa- Hohndorf- Vereinigt Feld bei Lichtenstein, auf deren Tagesordnung: N 1) der Vortrag des Geschäftsberichts aufs Jahr 1884, 2) die Prüfung und Genehmigung des Rechnungsabschlu}es von 1884, 3) der Antrag auf Vernichtung der nicht voll eingezahlten und deshalb präfludirten 648 Stü> Gefellschaftsaktien, 4) der Antrag auf Genebmigung der revidirten Statuten, 9) die Ergänzungs8wahl für den Aufsichtsrath geseßt worden ift, soll j j Sonnabend, den zweiten Mai 1885, von Nachmittags 4 Uhr an, im kleinen Saale des Gasthofs „Zur grünen Tanne“ in Zwickau abgehalten werden.

Die geehrten Aktionäre werden deshalb hierdur< eingeladen, an gedachtem Tage Nachmittags von halb vier Uhr ab, an dem bezeichneten Orte sich einzufinden, unter Vorzeigung ihrer Aktien oder der über solche ausgestellten Hinterlegungscheine si anzumelden, und von vier Uhr an, zu welcher Zeit die Anmeldung ges{lossen wird, an der Versammlung Theil zu nehmen.

Aus dem Aufsichtsrathe scheiden diesmal die Herren Rittergutsbesißer von Arnim auf Planit, Dr. Adolf Otto aus Kainsdorf und Kaufmann Ferdinand Burger in Zwi>kau aus, sind jedo< wieder

wählbar. Drud>exemplare des Geschäftsberi<ts auf 1884 werden vom 20. diefes Monats an im Comtoir der Herren Hents®bel & Schulz zu Zwi>au für die Aktionäre zur Abholung bereit liegen.

Zwid>au, am 7, April 1885. Das Direktorium

der Steinkohlenactieu-Gesellschaft e Banne Feld bei Lichtenstein. U U g. Fall.

[12

[1293]

7 Hüttenwerk, Eisengießerei und Maschinenfabrik Mithelstadt.

Die Actionaire unserer Gesellschaft werden unter Bezugnahme auf die 88. 16 bis 21 der Statuten hierdur< zu der Donnerstag, den 30. April d. J., Vormittags 11 Uhr, in Frankfurt a. M., Noßmarkt Nr. 14, stattfindenden

zweiten ordentlichen Generalversammmlung eingeladen. Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind nah $. 19 der Statuten uur diejenigen Actionaire berechtigt, welche ihre Actien entweder

bei der Gesellschaftskasse in Michelstadt, oder bei den Herren von Crlanger & Söhne in Frankfurt a. M,, bis spätestens Mittwoch, den 22. April d. J., Abends 6 Uhr, hinterlegt haben.

__ Tagesordnung:

1) Beschlußfassung über die Jahresre<hnung und die Bilanz nah Anhörung des Geschäfts- beribts der Direction und des Prüfungsberihts des Aufsichtsraths, sowie die Feststellung der Dividende auf Antrag des Aufsichtsraths,

2) Ertheilung der Decharge an Direction und Aufsichtsrath,

3) Wabl von Mitgliedern des Aufsichtsraths (8. 12).

Michelstadt i, O., den 7. April 1885. Der Aufsichtsrath : Albert Zi>wolff. F. Pühler.

Mechanische Weberei Zu Linden.

Die Aktionäre der Mechanischen Weberei Zu Linden werden hierdur< zu der am Donnerstag, den 30. April d. J., Vormittags 10 Uhr, in Eilers Gesellschaftshause, hier, Langelaube Nr. 27, stattfindenden 28, ordentlichen Generalversammlung eingeladen. | Zwe> der Generalversammlung ist: | 1) Erledigung der im $. 25 des revidirten Statuts vorgeschriebenen Geschäfte, insonderheit Berichterstattung des Vorstandes, dés Aufsichtsraths und der Nevisionskommission, Vor- legung der Vilanz, des Inventariums und der Gewinn- und Verlustre<nung, Feststellung der Vilanz und des Gewinnvertheilungsplans, Entlastung des Vorstandes, Neuwahl zweier Auffichtsrathsmitglieder, eventuell Neuwahl der Revisionskommission. 2) Beschlußfassung über Antrôöge des Aufsichtsraths wegen Abänderung des Eingangs, der SS. 1 bis 8, 10 und 12 bis 61, sowie der Anlagen des revidirten Statuts. Diejenigen Aktionäre, welche in der Generalversammlung ihr Stimmreht ausüben wollen, werden ersucht, die im $. 15 des revidirten Statuts erforderten Nachweise am Montag, Dienstag oder Mtittwo<h, den 27., 28. oder 29. April d. I., Vormittags zwischen 11 und 1 Uhr, im Geschäftslokale des Herrn Generalagenten H. Schütte, Artillerieftraße Nr. 13, hierselbst zu erbringen. Die hier wohnenden e des Aufsichtsraths, und zwar Jeder für si, sind ermächtigt, die dabei vorkommenden Geschäfte zu erledigen. Die Bilanz nebst der Gewinn- und Verlustre<nung und der Geschöftsberiht des Vorstandes nebst Bemerkungen des Aufsichtsraths zu demselben werdén vom 15. April d. J. bis zum Tage vor der Generalversammlung im Gescäftslokale der Gesellschaft zur Einsicht der Aktionäre ausgelegt sein. , Ebendaselbst, sowie beim Bankhause Adolph Meyer in Hannover können von demselben Tage an Abdrücke der genannten Scriftstücke, sowie der Anträge des Aufsichtsraths wegen Abänderung des Statuts und des in Uebereinstimmung mit diesen Anträgen neu redigicten Statuts in Empfang ge nommen werden. Hannover, den 4. April 1885. Der Aufsichtsrath der Mechanischeu Weberci Zu Linden. G. Wittkugel.

[1263]

[1255] Petroleum-Land-Gesellshaft in Peine. Auf Antrag eines Aktionärs wird die Tages-

| Rechnung und Bilanz sowie den Bemerkungen des Aufsichtsraths liegt {on vom 9. April d. J. an zur Einsicht der Herren Aktionäre in unserem Ge

orduung der auf den 24. April d. J. berufenen dritten ordentlichen Generalversammlung auch no< auf „Abänderung des Statuts“ ausgedehnt.

Der Geschäftsbericht nebst Gewinn- und Verlust-

shäftslokale in Peine aus. Peine, den 6. April 1885. : Der Vorstand: Emil Meyer.

G. Runde, F. Wiesenbaw.

2) Beschlußfassung über Genebmigung der Bilanz (nebs Gewinn- und Verlustrechnung) i

(Bildung eines Reservefonds gemäß Art. 185 b. des Allg. Deutschen M

5) Abänderung, beziehungsweise Eraänzung der Statuten der Berlinishen Renten- und E Kapitals-Versiberungs-Bank, insbesondere der Art. 4:00 O0 11.13, 15 154 F (Bildung eines Reservefonds gemäß Art. 185b. des Allg. Deutschen Handel8geseßbuches), 18 F Akänderung, beziehungsweise Ergänzung des „Anhanges* zu den Statuten der Ber- linisden Renten- und Kapitals-Versicherungs-Bank, entspre{end den Vorsclägen ad 4, F

E E E E e T Err anrarneraner

S E E

at Erri dart P R ———_ R E I E P

R C E A I A R

R D A,

P E R E A Ia: 2 REITAE

zum Deutschen Reichs- Anzei

M 2.

Zweite Beilage

Berlin, Mittwoh, den $. April

ger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

1885.

Gn

M Inserate für den Deutschen Reichs- und Königl. Preuß. Staats-Anzeiger und das Central-Handels- register nimmt an: die Königliche Expedition

des Deutschen Reihs-Anzeigers und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers : Berlin SW., Wilhelm-Straße Nr. 32. M

1, Steckbriefe und Untersuchungs-Sachen, | 2. Subhastationen, Aufgebote, Vorladungen

u. dergl. 3, Verkäufe, Verpachtungen, Submissionen ete. j 4. Verloosung , Amortisation, Zinszahlung |

Kommandiítgesellschaften auf Aktien und Aktiengesellschaften. {1048] Berlin-Görlißer Eisenbahn.

Die dietjährige Ausloosung der auf Grund der Privilegien vom 13. Januar 1868, 9, Ok- tober 1871 und 24. August 1874 zu amorti- firenden Prioritäts-Obligationen der Berlin- Görlißer Eisenbahn-Gesellschaft findet

am 25. April d. J., Vormittags 9 Uhr, im Sizungsfaale unseres Verwaltungsgebäudes hter, Leipziger Plaß Nr. 17 ftatt. Berlin. den 5. April 1885, Königliche Eisenbahn-Direktion.

{1163] Deutsche Asphalt-Acticn-Gesellschaft der Limmer- & Vorwohler Grubenfelder.

In der heute ftattgehabten Generalversammlung ist die Dividende für das Geschäftsjahr 1884 auf 1 %% festgeseßt und wird dieselbe geaen Einlieferung des Dividendenscheines Nr. 12 mit Rm. 5.—. sofort ausbezahlt

Zur Rückzahlung mit 105% am 1. Oktober a. e. find die Partial-Obligationen

Nr. 85 89 90 95 96 104 135 139 147 191 217

241 247 263 264 271 317 333 342 347 363 386 415 419 426 gezogen worden, dieselben werden auf Wurs< au fon jeßt abzügli{ der Zinsen bis 1. Oktober a, c. bezahlt. Zahlstellen sind: in Haunover das Bankhaus B. Maguus, Bahnhofstraße 14, in Berlin das Bankhaus Julius Samelson, Unter den Linden 33, Hannover, den 4. April 1885. Die Direction.

{75825}

Die Herren Actionaire unserer Gesellschaft werden hiermit zu einer außerordentlichen Generalver- fammlung auf

Dienstag, den 21. April cr., Nachmittags 4 Uhr, im Gasthause am Bahnhof Bauerwity bei Herrn Guilfka ergebenst eingeladen. Tagesordnung :

1) Antrag auf Verlängeruna des Vert:agsverhält-

nisses mit Schramek & Co.

2) Antrag auf Vernichtung der nicht begebenen

Actien.

Diejenigen Herren Actionaire, welche \i< an der Generalversammlung betheiligen wollen, haben ihre Actien spätestens 3 Tage vor der Generalversamm- lung bei der Gesellschaftskasse gegen Empfangs- Hescheinigung zu deponiren.

Actien-Zu>erfabrik Bauerwit, den 24. März 1885. Der Aufsichtsrath.

[76329] j; Eisenberg-Crossener Eisenbahn.

Jm kleinen Rathhaussaale hier findet am Montag, 27. April 1885, die diesjährige ordentliche Generalversammlung statt. Beginn: Vormittags {11 Uhr. Tages- ordnung2 1) Mittheilung über Wahl des neuen Vorstandes und Vaiänderung im Aufsichtsrathe, 2) Abnahme der Jahresrehnung 1884 nebst Bericht des Aufsichtsraths über Prüfung derselben und Re- vision der Bestände, 3) Decharge-Ertheilung, 4) Be- \<{lußfassung über Vertheilung des Reingewinnes, 5) Wahl eines Aufsichtsrathsmitgliedes, 6) Mitthei- luna eines Berichts des Betriebspachters. Eisenberg, 28. März 1885. Der Vorstand der ener; Craneons S S auß.

[1029]

Continental-Caouthouc- & Gutta- perha-Compagnie.

Wir bringen hiermit zur Kenntniß. daß heute vor Notar und Zeugen die erste Verloosung / unserer 43 %/%% Partial-Obligationen stattgefunden hat und nachstehende Nummern gezogen wurden :

Serie A. à 3000 M Nr. 10, e G O. V U, ¿C0 O Nt 200.094 411 441,

Die Rückzahlung obiger Nummern erfolgt vom 1. Juli d. Z. ab al pari mit cinem Zu- Lhlanñe von 5 %/ bei den Bankhäusern Bernhard

aspar, B. Magnus, D. Peret in Hannover, n hört von dicsem Tage ab die Verzinsung auf.

Hannover, den 24, März 1885. Continental-Caoutéhouc- und Guttapercha- Compagnie.

Der Vorstand. A. Prinzhorn. S. Seligmann.

Lübe>-Büthener Eisenbahn- [1021] Gesellschaft.

Abdrücke des in der Generalversammlung am 9. März cr. beschlossenen Z. Nachtrages zum Statut der Lübe>-Büchener Eisenbahn-Gesellschaft können seitens der Aktionäre von unserem Ver- w E Ungddurean hierselb bezogen werden.

Lübe>, den 2. April 1885,

u. s. w. von öffentlichen Papieren.

Deffentlicher Anzeiger.

1 9, Familien-Nachrichten. / beilage, K

9, Industrielle Etablissements, Fabriken und Grosshandel,

6, Verschiedene Bekanntmachungen.

7. Literarische Anzeigen.

8, Theater-Anzeigen. ] In der Börsen-

Eg

Kurland Dampfsthifffahrts - Actien- Gesellshaft in Stettin.

Die Actionäre unserer Gesellschaft werden hiermit

gemäß $ 13 der Statuten zu der

am Montag den 27. April d. J., Nachmittags 4 Uhr,

in dem Frauenstraße Nr. 34 belegenen Büreau des

Herrn Justizrath Masche hierselb stattfindenden

diesjährigen ordentlihen Generalversammlung ein-

geladen.

E ———————

Tagesorduunng.

1) Ges{<äftsberiht des Vorstandes,

2) Feststellung der zu vertheilenden Dioidende.

3) Ertheilung der Decharge.

4) Neuwahl von zwei Aufsichtsrathsmitgliedern nah $ 11 dés Statuts.

5) EEE eines Aufsichtsrathsmitgliedes für Libáu.

6) Antrag des Vorstandes zur Genehmiaung, die Sciffe zu einem Werihe unter Casco Affecu- ranz zu halten, roie dieselben heute event. neu zu ersetzen wären.

Stettin, den 8. April 1885.

Der Vorsivende des Aufsichtsraths

Louis Boldt,

[1166] Die Aktionäre der Dampfmühlen-Aktien-Ge- sellschaft zu Dreëden werden hiermit zu der 8. or- dentlichen Generalversammlung, welbe Montag, den 27. April 1885, Nachmittags 4 Uhr, Er- öffnung des Lokals 34 Uhr, Schluß der Anmeldung 4 Ubr im Börfensaal der Produktenbörse zu Dresden, Walds{löß<en-Stadt-Restauration, erste Etage, stattfinden wird, ergebenst eingeladen. _ Tagesordnung : 1) Geschäftsbericht über das Re<hnungsjahr 1884. 2) Bericht und Beschlußfassung Über den Rech- nungsabs<hluß pro 1884 und über Verwen- dung des Reingewinns. 3) Ertheilung der Decharge an die Direktion. 4) Wahlen zum Aufsicbisrath.

Dru>exemplare des Geschäftsberichtes und Rech- nung8abs<lufses liegen vom 13. dieses Moxrats im Gesellschafts-Comtoir der Königsmühble zu Dresden- Plauen soroie bei der Dresdner Bank zu Dresden für unsere Aftionâre zur Empfangnahme bereit.

Dresden, im April 1885.

Der Aufsichtsrath der Dampfrmnühlen- Aktien-Gesellschaft zu Dresden. M, Mehriaender, stellvertretender Vorsitzender.

56091] E | “Lübeder Feuerversiherungs- Gesellschaft.

Dreizehnte ordentliche Generalversammlung der Actionaire am Dounerstag, den 16. April 1885, Vormittags 11 Uhr, . im kleinen Saale des Casino in Lübe. Tagesordnung : 1) Geshäftsberiwt des Vorstandes, . 2) Rechnungs-Abschluß des 13. Geschäftsjahres. 3) De elnng der Dividende für das Jahr 1884. 4) Decharge für Verwaltungsrath und Vorstand. 5) Neuwahl cines Mitgliedes des Verwaltungs- raths an Stelle des ftatutaris< aus\chei- denden. 6) Wahl zweier Revisoren. i 7) Besprehung des Gesellschaftsstatuts mit Rü>sicht auf das Gesetz vom 18. Juli 1884. Lübe>, den 20. März 1885. Der Verwaltungsrath: H. Krohn, Carl Nölting. Vorsitzender.

[1018] in Stettin.

Bilanz am 31. Dezember 1884.

Activa. 1) Grundftü>s-Conto . M 702 466 73 S A E a e « « G A LOO 2 G O. a C C M 736 390 S

Passiva. 1) Actien-Capital-Conto . M 450 000 S 2) Ovpotheken-Conto . . . . » 220000 D) Me Gon o r O) 4) Dividenden-Conto . y .. 14400 j M 736 390 S

Die Direktion. Hasse.

In der heute stattgehabten ordentlichen General- versammlung der Neuen Stettiner Zu>ersiederei ist die Dividende pro 1884 auf & 24 pro Actie festaescit, die im Laufe dieses Monats an unserer Casse, Speicherstr. Nr. 22—25, gegen Auélieferung des Coupons Nr. 9 Serie IV. gezahlt wird.

Stettin, den 4. April 1885.

Die Direktion. Hasfe.

[1046] S LE E E Actien-Fabrik landwirthshaftli<her Maschinen und A>ergeräthe zu Negenwalde i. Pomm.

Da unser Verwaltungéraths-Mitglied Herr Kauf- mann Carl Herrlinger hier inzwischen gestorben, machen wir bierdur< bekannt, dak in der am 7, Mai 1885, Vormittags 10 Uhr, im Gastkofe des Herrn Zietlow hier stattfindenden Generalversammlung nicht, wie in unserer Bekanntmabung vom 30. März 1885 mitgetheilt, 3, sondern 4 Mitglieder zum Ver- waltungêrath gewählt werden.

Regenwalde, 7. April 1885,

Der Verwaltungsrath.

na] Actiengesellschaft Norddeutsche Steingutfabrik.

Von unsern Hypothek-Obligaticnen à (6. 1000.— wurden heute folgende 10 Nummern ausgelooft:

07, 40; 43/45 58, (0. 142, 201, 206; 323. Dieselben werden inclusive der Zirsen am 1. Juli Aa. C. von den Herren Bernhd., Loose & Co. in Bremen ausbezahlt und müssen die Obligationen bei Vorzeigung mit notariell beglaubigter Quittung versehen sein; die Verzinsung obiger, etwa nicht zur Auszahlung präsentirter Nummern hört mit dem 1. Juli a. e. auf. Groÿn, den 1. April 1885.

Der Vorstand.

M

Inserate nehmen an: die Annoncen-Erpeditionen des „Zuvalidendank“, Rudolf Mosse, Haasenstein & Baogler, Büttner & Winter, sowie alle übrigen größeren

G. L. Daube & Co., E. Séhlotte,

Annoncen - Bureaux. 5e

[1007] Actien-Shuß-Verein : der Mitglieder der Dortmunder Volksbank.

Die Herren Actionaire werden hierdur< zu der am Sonnabend, den 25. April dss. Js., Nachmittags 6 Uhr,

im Kölnischen Hofe hierselbst stattfindenden fünften ordeutlihen Generalversammlung ergebenft eingeladen. Tagesorduung : 1) Erftattung des Jahresbericztes. 2) Vorlegung der Jahresbilanz und Ertheilung der Entlastung an den Aufsichtsrath. 3) Wahl von zwei Aufsichtsraths-Mitgliedern. Dortmund, den 4. April 1885. Der Aufsichtsrath. Adalbert Polscher, Vorsitzender.

Die außerordentlibe Generalversammlung unserer Gesells<ha1t am 28. Februar cr. hat bes{lofsen, eine Herabseßung des Grundkapitals um den Be- trag von 4 625 000 dur<h Rückkauf vou Aktien herbeizuführen. __ [394]

Hierdur{ fordern wir die Gläubiger unserer Ge- fellibaft auf, sih kei uns zu melden.

Berlin, 1. Arril 1885.

Grundrenten-Gesellshaft.

B. Wieck. J. Rohde. Stendalerstr. Nr. 1.

[1270]

General-Verjammlung hierducch eingeladen.

besheinigungen wieder ausgeliefert,

Meiningen, den 7. April 1885.

Kammgarnspinnerei Wernshausen.

Einladung zu der dritten ordentlihen General - Versammlung. Die Herren Aktionare der Kammgar"spinnerei Wernshausen werden zu der am Mittwoch, den 29. April d. J., Vormittags 11 Uhx, in dem Geschäfts8lokale des Fabriketablissements auf der Zwi> bei Werushausen stattfindenden

Gegenstände der Verhandlung sind: 1) Ges<äftéberiht und Bilanz auf das Jahr 1884. a 2) Beschlußfassung über die für das Jahr 1884 zu vertheilende Dividende. 3) Decharge-Ertheilung für den Aufsichtsrath und die Direktion. 4) Neuwahl eines Mitgliedes “des Aufsichtsrathes. 5) Berathung und Beschlußfassung über den Entwurf des revidirten Statuts. Die Herren Aktionäre, welhe an der General-Versammlung Theil nehmen wollen, haben längstens bis zum 24. d. M. bei einer der nachgenaunten Stellen: unserer Direktion auf der Zwi>k bei Wernshausen, der Mitteldeutschen Creditbank in Meiningen, Herren B. M. Strupp, daselbst, Herren Be>er u. Comp. in Leipzig, / i j ihre Aktien gegen Empfangsbescheinigung zu hinterlegen und die Eintrittskarten in Empfang zu nehmen. Nach beendigter General-Versammlung werden die Aktien gegen Rückgabe der Empfangs3-

Der Geschäftsbericht kann vom 15. d. M., der Entwurf des revidirten Statuts vom 20. d. M. ab bei den aenannten Stellen in Empfang genommen werden.

Der Vorsitzende des Aufsicht3rathes. Dre Eer.

Hinweis auf S. defignirt sind:

[124] Märkishe Mühlen-Actien-Gesellshast in Witten a, d. Ruhr. : N der auf Samstag, deu 25. April cr., Mittags 1 Uhr, im Hotel Voß hierselb\> anberaumten

diesjährigen ordentlichen Generalversammlung / unserer Gesellshaft werden hierdur% die Herren Actionaire mit dem Bemerken eingeladen, daß unter 13 des Statuts nachstehende Bankhäuser zur Ausftellung von Depositen-Scheinen

A. Sthaaffhausen'scher Bankverein in Köln, Bank für Rheinland & Westfalen in Köln. Tagesordnung: Í Die in 8. 26 a Es vorgesehenen Gegenftände. Witten a. d. Ruhr, den 7. April 1885. : Der Vorstand der E Mühlen- Actien-Gesellschaft. Rosiny.

[1269]

Hamburg, den 4. April 1885.

Basson sche Omuibus-Actien-Gesellschaft.

General-Versamfnlung der Actionaire

am Donnerstag, den 23. April 1885, 24 Uhr N.-M., im Waaren-Saale der Börsenhalle. Tages-Orduung: i 1) Bericht und Rechnungs- Ablage, sowie Decharge-Ertheilung. 2) Neuwahl zweier M ars Artitieait ; 3) Neuwahl zweier Mitglieder des Au rathes, Stimmkarten sind dias Vorzeigung der Actien bei den Herren Dres. Stocffleth, Bartels & Des Arts, große Bä>erstraße 13, am 21. und 22. April a. c-., zwischen 9 und 1 Uhr, in Empfang zu nehmen, und gelten dieselben als Legitimation zur Theilnahme an der General-Versammlung. Die Bilanz, das Gewinn- und Verlust-Conto, sowie der Jahres-Gescbäfts-Bericht liegen im Geschäftslocale der Gesellshaft, gr. Neumarkt Nr. 54, zur Einsicht der Herren Actionaire von heute an aus.

Der Vorstand.

(1271] i | Die Herren Actionaire der

Hannovershen Centralheizungs- & Apparate-Bau-Anstalt

in Hainholz vor Haunover werden hierdur<Þ zur ordentlihen Generalversammlung auf Montag, den 27. April a. e.» Vormittags 9 Uhr, im Bureaugebäude der Fabrik zu Hainholz ergebenst eingeladen.

Tagesordnung.

1) Aenderung in $. 3 der Statuten. 2) Vorlage des

Dechargirung. 3) Neuwabl des Aufsichtsraths.

Rechnungs - Abschlusses

pro 1884, Berichterstattung hierüber und

Diejenigen Actionaire, welde an der Generalversammlung Theil nehmen wollen, werden

entsprechend dem F. 20 des Statuts ersucht, ihre Actien am 24. und 2ò, cr. von 3—6 Uhr Nachm. im Bureau der Fabrik anzumelden. : Hainholz vor Hannover, den 6. April 1885. Der Vorstand,

Die Directiou.

S E OTEIBTS E O P P R P I