1885 / 83 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E F

i n e Zoe A ADEREE D D ltr a Ü Era m p E LEO

e

. lan. unntmachung. [1385] | Glogau. Bekanntmachung. [1303] ; [665] f züglih der weiteren i j î j i ; :r S S T6 2e Simi An g IY pre Fee Me [i 0208 d | De Fapfnann Mars9 Sten: u Glagts bal | Nonbramdondurg, e das biesi Vote f VeSlater jl dingewigs n era007 vid auf ztg, Ene, ise, Safrifmummera 465, 374, 388 | Gess-Ne 8611, vlafdes Eriupiß, onzemeste [E giftereinträge aus dem Königrei | Eriöscben der hiesigen Zweigniederlassung der zu | als Inhaber der unter Nr. unseres Firmen- | register ist heute sn h ol. 147, Î Schopfheim, 22. März 1885. mze! OUB! 2 Jahre, E O 5, / br. : j 0. Mai 1885. ; L S2 Mate Württemberg und Svaueeliota Ray a Siem Schmidt & Stade | registers Sugestageura Handlung S. bes zu Bwberfaieit Neubrandenburg SEINSNERIONE 2 <hopfh Gr 16 Raa “Ne a1 Bic Os. f Ge Æ e E G ies be e ges Allein Muse enba, ein wies 6 U d: 1 vor ratl e dem Großherzogtbum Hessen werden Dienstags, bestehenden Handelsniederlassung heute eingetragen | Glogau seinem Sohne Friß Striemer zu Glogau T b Best e der G E fan Weiser. Wallberg Nachf g eor vi verf, Fee [tes | dacbir scbiems t t „M H ister Bal- | mittags 10 hr , sgebäude, J Z 5 ; e e g vom E f g, etn versiegelte ini@irms für Hängelamven, Gc\<.-Nr. 14 pla- | straße 58, Zimmer 21. bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik | worden. Profura ertheilt. Dies ist heute unter Nr. 46 des ¿Dur es<luß der Generalversam Ke ; Couvert, angebli enthaltend 2 Abbildunnen vor stises Erzeugniß, Schatfig 5, e i Zl : : S i stadt 85. Prokurenregisters eingetragen worden. 27. März d. I. ift die Gesellschaft aufgelöst. ; , C E 1 g gnt, Sdubfrist 5 Jahre, angemeldet Berlin, den 8. April 1885, veröfendlibt, die beiven ersteren wöchentlich, die | Breslan, den 2. April “Glogau, den 4 April t fande übertragen O m oe D SekopNKOlm. Me. 3509/8510. y 3u P! | Geßfarnen für Gärtner mit Neuerungen, am Aus- | am 19, Min Firma Huppe & Bender in Offen- | Gericblsshreibe: Les 2 yetegericbts L E ; R ZALAA: ‘öniglihes Amtsgericht IIT. ande ubertragen.“ : : j eaif 9 E 2 E i R tp f N E M ; in ent- c reer de ontgiiwen Amtsge E isrlGreton. --Debeatlambane-- M E Ens Grfeßlitber Vorisbrift mfolge werden wolcic mit “Die gema h: Abelon in Stopfheim in | Lite, Foare7ntin 159 8,15%, Suhr | ba, ein vrlncis Pole tien S me E E E ; “rag 1399] | dieser Bekanntmachung die Gläubiger der Gesell- loï : : f + Brat LOS0, Us en Sriffes zu Plaidhalter, Ges.-Nr. 8, P Aachen. Das zu Herzogenrath unter der | In unser Prokurenregister ist Nr. 1405 Carl s As E : C è derselb eld erloschen. ; : mittags 1 Uhr. plastis<es Erzeuaniß, Schutfrist 5 Jah - | [1364]

; R Fz E s ( furift d ier be- | Görlitz. In uvser Firmenregister ist bei Nr, 5 schaft aufgefordert, sich bei derse en zu melden, 2) Mit O. 3. 68 wurd rent a L 7 L niß, ubsr Zahre, ange 36 . f

lrn eme ena ie mi H S | fine oden Goa M | Se Eide d B Want Latte Pin e | Pelet do I O milhelm Sebald ie Spt L -Catdri 1a, Sett Soli Sembues, | miei gn 1 Bin 10 fat 4 e 0 Cari “Cra "Get, Buchdruereibesiters E / C ä c ft wordea. roßherzogliwes Amtsgericht. IT. Firma Wilhelm Sebald in Schopfhei 9 1, “a E ¿fe 09. Girma Bal> & Frinkt in Offenba , Lart Liristian Gottlie ei, alleinigen Jns des Firmenregisters gelös<t worden. eingetragenen Handelsgesellshast Louis Schäfer Görliß vermer 28. Mär; 1885 F. Swarenber g 1 j : s opsyeim. 22 Mustern für gescnittene und gepunrzte Leder, | ein versicgeltes Packet mit ¿wei Mustern von Ci- | habers der Firma Albanusshe Buchdruckerei

Aachen, den 7. April 1885. heute cingetragen worden. L Görliy, den 28. März D. Ï : ° Inhaber Wilhelm Sebald, Kaufmann von Kißin- | Muster für plastisbe Erzeugnisse, Fabriknummern arren-Etuis, das ei E E T L L E

NeR, Fnigliches Amtsgericht. V. E, Den T E I Res AmUgeriht, E Brefin, ohne Eheteay erebeliht mit Lydia, geb. | 290, 331, 363, 444, 464, 487, 460, 184, 498 4962 | Fuge \warz, gelb, roth ho Gebe Lde Mtatlonal (Se O im L De O E i König iches _Aml8gerit, R A Bekauntinaïhung, [1336] Schopfheim 28 März 1885 S, d 902, $09, 911, 524, 525, 624, 628, 630, | das andere mit einer belgiscen Nationalflxage be- | 1885, Vormittags 104 Uhr, das Konkursverfahren In das Handelsregistec wurde ein- | Sangerhausen. Bekanntmachung. {1245} ; Gr. 6B Amt-gericht 20 ‘min 18 iti, 3 Jahre, angemeldet am | dru>t, Gesh.-Nrn. 2620 und 2821, beide Etuis er- | eröffnet.

Im Handelsregister des unterzeichneten Amts- In unfer Firmenregister ist bei Nr. 6264 das | getragen; Im Gef/ellschaftöregister des unterzeiwneten Ge- Weisser. : s Zu Nr 953 T mittags 2 Uhr. : [BEett auch in Kriegs-, Handels- und Nattonal- Der Rectsanwalt Dr. Baehr in Dresden, Neu- gerihts ift beute das Erlöschen der auf Fol. 64 ein- dur den Eintritt des Kaufmanns Paul Saur hier I. Zum Firmenregister: richts ift bei der unter Nr. 39 mit der Firma : E E A Hämburg E für e „J. „J- ane. iers in [e en bezw, Zlagaen anderer Staaten; plastisbe marft 7 II, wird zum Konkursverwalter erzannt. getragenen Firma C, A, Reyher in Altenburg ta das Handelsgesbôft des Kaufmanns Richard | 1) Zu O Z. 747 Band I. Pma M, Donne „ABe Tes egr tel [1246] | tragenen 21 Muster von Etiquettes, Fabeikicmmumctt 13. Mär, i862 ufi 54 Uher e E E bei toe C E id 10: pan 2, PERE IDOO verlautbart worden. Pawelißki erfolgte Erlöschen der (Einzel- irma | Nachf.“ dahier. Jetige Inhaberin der Firma i i on midt, t Q np. Wasungen. Jn unfer Genossenschaftsregister ift 187—9 is DELYE Y f ls : j 1099, Y L s em Gertchte anzumelden. j

Altenburg, am 4. Apuil 1885. N Pawelihli Vier, T in Gia Gesel bafte: die Wittwe Ha Kaufmanns Sigmund Roos, Emilie, | verzeichneten offenen Handelsgesellshast zu Ober- heute urter Nr. 1 folgender Eintrag bewirkt a: 7 Zabre bis ‘auf 10 Qrgerung der Schubtrist E E, R „Flua Diltenberger f Q R, aeite eeaubigeryersammlung awie gemeiner

Herzoglihes Amtsgericht. Abtheilung II. b. register Nr. 2040 die_von den Kaufleuten Richard | genannt Eva, geb. Wolf, von hier. röblingen Folgendes eingetragen: E i Der Spar- und Vorschußverein im vao: Hamburg den 1. April E E gu es Vactet mit dem Muster einer festen Prüfungstermin : 11, Mai 1885, Vormittags Krause. Pawelitki und Paul Saur, Beide zu Breslau, am 2) Zu O. Z. 227 Band Il. Firma , Th. Kuhn“ 1) zufolge Verfügung vom 15, am 16. März 1885 : gen Amte Sand zu Oepfershausen eingetra- s : f Da3 Landgericht E: * atur Perusalbe, Ges{.-Nr. 86, Vlaftische | 9 hs; ; t ofrift Ri 9 Mat G | 1. April 1885 hier unter der Firma: dahier, Jetiger Inhaber der Firma ift Kaufmann e LEIONE nann M A Tilt genc Genossenschaft ift laut Beschluß der General. andgeri><ht. 19. März 1gg5 ubfrifft S Fe gemeldet am uge Arrest mit Anzeigefrist bis zum 2. Mai

C . ausen ist eus dem Vorstande ausgeschieden. 2 e enosen\<> é: voi. S4 E S - j 1089, 9 : r in. D: g versammlung der Genossenschafter vom 23. März [1249] Nr. 1088, Firma F. L, Vourbach in Offen- | Königliches Amtsgericht zu Dresden. Abth. T b,

meldung der Konkursforderungen bis

S O

Altenburg. Bekanntmachung. [1379] ] ronn. Bekanntmahung. [1392] | Nr. 7225.

are o o, [1381] R, Paweligki E E N Dée Vocticas, belledi elt cas 4 n das Pandesregister ift heute Folgendes einge- |} richtete ofene Handelsgesellschaft heute eingetragen | 3) Unter O. Z. 229 Band II. Firma „A. Lie>e- er Vorstand besteht jetz : 4 ‘d 1885 aufgelöst : Iserlohn. Jn unser Mustercegister ist ein- | b ; : S 1) dem Amtmann August Rothmaler zu Sangers # u Liquidatoren sind gewählt : s D | “lusterregiiter is ein- | bah, ein verfiegeltes Paket, entbaltend drei Tafeln Bekannt gemacht dur: I, Dei Nr. 1144 des Firmenregisters, woselbst Breslau, den 2. April 1885. dabier. / : l : e Las Ia Sa getragen: mit Photographicen von Galanteriegegenständen, als: Sciebli<, Gerichtsschreiber. die Firma J. Görris zu Altona und als Königliczes Amtsgericht. 4) Unter O. Z. 230 Band Il. Firma „F. Kühlen- ane “ean Rittergutsbesitzer Friedri Albin Hoch zu L 9) Ie E Müller én ete hier, ein versiegeltes Paket , enthaltend Muster | Nrn. 2423, 2425, 2494 und 2433, plastische Er- | [1363] ! tedt, S 3) Maurer Cæpar Staudt in Oepfershausen. Ö iffe N opstov11 4a 9 R a, A Es O PeA L Ee LLAON E : zeinet steht: j Breslau. Bekanntmachung. [1387] | Kühlenthal von hter. Ehevertrag bereits bekannt ; F t rz 1 R 845, 847, 84s pag B Gerzierungen Nrn. 576" 577! | (eugnifse, Sbubfrist 5 Jahre, angemeldet am 19, | „Ueber das Vermögen des Kaufmanns Bernhard n das unter obiger Firma bestehende In unser Firmenregister ist Nr. 6619 die Firma: ay gr A O. 3. 231 Band 11. Firma „Rich qs M Dalorivinén Vet Alis zu laus A Herzogliches E Abtheilung I. 578, 579, 980, 581, 582, 583, plastishe Erzeugnisse, | Nr, 1089 Firma Sa> & Klingel in Offen- | straße Nr. 1, wird heute, am 8, April 1885, Vor 5) Unter ¿M ° " . ) G E IIENES d D r PEHLLELT. Scbub{fri ei Î M A ; E ; C1 Tbe D: E E BPE Kaufleute Gmil Görris E Man hier und als deren Inhaber der Kaufmann Alfred Weißba<h“ dahier. Inhaber: Kaufmann Karl i S n leguBrrist drei Jahre, angemeldet am 3. März |} bach, ein versiegeltes Paket mit dem Muster einer | mittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Görris jr., Beide zu Altona, als Gesell- Knauth zu Morgenau, Kreis Breslau, heute einge- | Nichard Weißbach ar g E L: Mine: L g A Rittergutsbesißer Otto Wilmar Hoch zu ; Muster-NRegister Nr. 40. (bee Cra n Zoncada hier, ein ver- | die ecigentlibe Tasche bildende Theil aus cinem | hausstraße 7, wird ¿um Konkursverwalter eraannt. fellshaftsregisters. S L : Breslau, den 2. April 1885. Ullmer“ in Beiertheim. Jnhaber: Handelsmann | Niederröblingen, L F ändis í ojjenes Couvert, enthaltend die Zeichnung eines | Stüa Leder bearbeitet ist, Gesb.-Nr. 3928, plafti- Konkursforderungen sind bis zum 2. Mat 1885 . Bei Nr. 880 des Gesellschaftsregisters die y Christian Ullmer in Beiertheim. Ehevertrag des- E dem Dekonomen Gustav Schobeß zu. Nieder- | Telpztg veröffentlicht.) Scbußfrist drei Jahre, angemeldet am 12 März | 24. März 1885, Vorm. 11 Uhr Gríte Gläubigerversammlung sowie all i L d, | robUngen, : 451] | 1885, 9 ittaas 1 : is G 2 ; , ; S 1Vigerve 0 gemetner M Mrs (n Sons Oi M Breslan. Bekanntmahung. [1393] | Karlsrube, den 31. B m 1876, has welwem bie F [451] tabmittags #6 Uhr. Nr. 1090. Daniel Hof zu Offenba, cin ver- Prüfungstermin: 11, Mai 1885, Vormittags getel]waîl der Kaufleute Johann Görris, In unser P-okurenregister ist Nr. 1403 die ver- | Gütergemeinschaft auf den Einwurf von je röblingen, 2 a getragen: hier, ein versiegeltes Packet entbaltend Muster von | bat f; L ¿ L N S E : l rene 6 i 9) dem Oekonomen Karl Bosse zu Sanger- Nr. 113. Firma Stolberger Zinkwaareu- | L Möbelschilbern Ner 634, B41, 642 vas en ger Togo pie E planisEe uebranibe, Ens ae en Arrest mit Anzeigefrist bis zum 2. Mai daselbst, 5 als Prokuristin des Kaufmanns Staniélaus Rofen- 7) Unter O. 3. 233 Vand II. Firma „Jean L J L | Ä ai, as j ] G 49, i rzeugnisse, S<but- D, Altona, den 4. April 1885. ; thal hier, für dessen hier bestehende in unserem Fir- | Estelmann“ dahier. Juhaber: Wirth und Wein- | 2) ¡zufolge Verfügung vom 23. März 1885 an | | Umschlag mit _2 Modellen für Fenster- und Jahre, angemeldet am 13. März 1885 Mittags | Nam. 16 Uhr Bekannt dur: Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ila. menregister Nr. 6007 eingetragene Firma: h ) l F j L: / Möbelveschläge, ofen, Muster für plastishe Erzeug- | 12 Uhr. S Offenbach, am 1 April 1885 Swieblid Ses s fi JZgnay Nosecnthal desselben mit Marie Kurz von De>enbronn, d. d, Ausgeschieden aus der Gesellschaft sind: eue / nisse, Fabriknummern 2185 und 2186, S<butfrift Nr. 491. Firma H. Gösser hier, ein versie- - Séofbecio lides Aruts idt Offenba SwOtedbli, Gerichtsschreiber. e aa E 4 Karlsruhe, den 18. Juni 1883, wonach die Güter- 8) der Oekonom Bernhard Schmidt zu Nienstedt, j 5 Jahre, angemeldet am 5. März 1885, Ña- | geltes Patet, entbaltend Zeichnungen und Muster O A enva. B E T U Ia zaregMer ift Heute unter | * Hreslan, den 2. April 1885. gemeinsbaft auf den Einwurf von je 59 M sowie Q) der Pos : 4 : Langsdorff. [1379] (r. 0/9 die Firma: Königliches Amtsgericht. auf die Errungenschaft beschränkt ist. i zu Sangerdbausen, S ; / Nr. 114. Firma FKrans, Walchenba<h & Klavierleubtern Nr. 443 445, 446 T A ide l cite. 234 Band 11. Firma „L. H, | 19) der Oekonom Bruno Hildmann zu Riethnord- Pelzer in Stolberg, 1 Umschlag mit 31 Modellen Klaviergriff Nr. 10, plastische Erzeugni, SAD T [1445 Nr. 3427. Ueber das Vermögen des verstorbenen : zu Altona Breslau. Bekauntmachung. [1388] | Zipse“ dahier. Inhaber: Weinhändler Ludwig 1 L L | L itlih abe : / 5 49) | Schreiners Wilhelm Pracht von Eberbach einaetragen worden, In unser Firmenregister ist Nr. 6618 die Firma: | Heinri Zipse von hier. ri e der Dekonom Eduard Walther zu Nicolaus« lj versiegelt, ba Be Po Ie Sa Nacbmittags 6 Uhr. Nr, 265. Firma Bodenmanu & Co. in Plauen, | das Konkuréverfahren eröffnet : Gel 4 L f Z 1 el, j nummern 23(1—23((, 2410—?2 5 Ae A S Nr. 402, Fi a H. D. b E R dad A A Le 9 V rofe, _ E Die Gefelisbafter sind die Kaufleute: hier und als deren Inhaberin die verehelichte Kauf- | Martin“ dahier. Inhaber: Swreiner und Möbel- der l y es Couvert er tp eiberg & Co, hier, | 1 Padet mit 24 Mustern u Stikereien, offen, Der Kaufmann Katpar Sorgenfrey hier wird 1) Carl Maria Zöllner, mann Regina Hepner, geb. Rothenberg, hier, heute | händler Karl Martin von bier. Ehevertrag bercits | Oberröblingen, E fcist 3 Jahre, angemeldet am 9. März 188d, | den Portièrenketten Nrn. 12345, 12361, 12349, | 103, 104, 105. 106 108B,, 1080 TION 11TA Konkursforderungen sind bis 29, April 1885 , I vt, 40, , 9 Jp p ®p Turéfor n n bi zum 29, S pri 16 Beide zu Altona. ; j j ; zi ; Gesellschaftsregister: röblingen | Nr. 115. Fi C i n i 935 9: 9254 19: 7 i : i in unser Prokurenregister ist Nr. 1404 David II. Zum Gesells<aftsreg gen, / ¿Es S. i n 11, Oirma Carl Schleicher & S<hüll in | 12358, 12355, 12354, 12359, 12344 und dem Wand- | 121 B. 199 193 125, 196, 127 S if ; S E y | D h : ! 1 47) der Oekonom Gottlob Fritsche zu Edersleben, L Düren, 1 Umschlag mit 2 Schemas für 2 Scwieber- | {ild Nr. 12364, plastische Erzeugnisse, Schußfrift A eldet a 36. März 1685, N E ne wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines L ; j Kaufmann Regina Hepner, geb. Rothenberg, bier | nnd Weberei in Ettlingen mit dem Wobnsiß zu n, äche e 94 +1 anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Altona, den 7. April 1885, für deren hier bestehende in unserem Firmenregister | Karlsruhe“. Die Gesfells<aft hat ihren Wohnsitz pa f Gottlob Vollrath zu Eders- E 1000 und 1601, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am | Morgens 115 Uhr. Plauen, 1 Patet mit 39 Mustern zu buntge- | die in & 1%0 de Va : i L 90) der Oekonom Gottlob Vollr Ï L 16. März 1885, Nachmittaas 3 Ubr 53 Minuten. Nr. 493. Firma J. H. Schmidt Söhne hier, | sti>ten Tüll- und Jaconet streifen, verslossen, Flächen- Ge nta ide so! i 6 De gpreorduung Lejeineaten R. Hepner 2) Zu O. Z. 38 Band II. Firma „Martin & | leben, É , a - j br. Q: l ' / egenstände sowie zur Prüfung der angemeldeten Berlin. Handelsregister [1421] | hier, heute eingetragen worden. Bogel” dahier. Die Gesellswaft hat fi unterm | 56) der Oekonom Friedrich Gottlob E>stein zu 1 Umsdlag mit 1 Muster für Einsclagpapier für | den Kronleubtern Nrn. 2176, 2177, 2178, 2179, 1870/1871, 1872, 1873, 1874, 1875, 1876 1877 Mittwoch, d ; zl M O I Aa) Cigarren, versiegelt, Flächenmuster, Sabrif- | 2180, 9853, ben Klavierleudtern Nrn. 1483, 1484, | 1878, 1879, 1880, 1881, 1882, 1883, 1884, 1885" Naciiittagg S Me ufolge Verfügung vom 8. Ayri ind am ôntgliche mis8geriht, ( ter w 19 4 ? yußfri [ / f f , elben Tage folgeade Eintragungen erfolgt : : E 3) Zu D. Z. 63 Band 11. Firma „J, Estel- Volkland zu Allstedt, : S : 4 18. März 1885, Vormittags 10 Uhr 45 Minuten. Bronce Nrn. 998, 999, “1000, 1005, 1007, 1008, | 1897, 1898" 1 C N 5 1907 i E | : Î SAOE TONEN if 3 1 rer E mann & Cie.“ dahier, Die Gesellschaft hat sich | 74) die Wittwe Grobe, Johanne Chriftiane Minna, L Nr. 117, Firma Heinr. Aug. Dubois in | 1009, 1010, U 1012 plastiscbe Erzeugnisse, 1909, 1910" 1911" 1912 Sibi de Se N San ae bea 2 Tot iae Nr. 3323 die hiesige a in iet In unser Pa e 6621 die Firma: O Qu D 74 Band U Siena Œ, üblen S de E ie Stan nb nuar 2 Me 00 mit 10 Modellen ff Laden | Schupfrist dr e 1912, ut ahre, gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkurgs- liner Cichorien-Fabrik, Actiengesellschaft, A. Hemsalc< O 2. Oand 11. Firma „F 1 9) i _ Ul : O 2 und zw Ur QUE-, 2 für Gurt-, 1 für Häkel-, | 1885, Nachmittaas 3 1. M ; April 1885 i i i A i g E | 5 thal & Cie,“ dahier, Die Gesellshaft hat si | und die Wittwe Susanne Sophie Dietmann, geb, ; d für Haars und 2 für Sicerheits- oder Verband. Nr. 404. Siena C. W. Bals zur Oese, cin S Das Königliche Amtegericbt n Liften au. die Beil 4 S, rata vermerkt steht, ist eingetragen : emsale< hier heute eingetragen worden. 1 Viarz l - / - : L i Ü tis : z : Ö , die V ung auferlegt, von dem Durch Beschluß der Generalversammlung vom * Bredlau, den 4. April 1885. 5) Zu D. Z. 76 Band 11. Firma „Geschwister q 81) die Erben des Gasthofsbesißers Friedrich j Fabriknummern 101—110, Schußfrift 1 Jahr, ange- | Slüfselsildern Nrn, 8778, 8778K, 8778 L welcde sie aus der Sache ; Nf s ri oll e i August Deistung von Allstedt, | meldet am 30. März 1885, Nachmitkags ‘5 Uhr | 8778 M, 8778 N, 8778 0, 8778 P, 8778 R, 87001 Konkurse. : “Mate U DeE Tue abgesonderte Befriedigung des betreffenden Protokolls, welches sich Seite 91 der seit 23. Oktober 1883 dahter bestehenden offenen er O TELL I R s g g pru nebmen, dem Konkursverwalter bis zum und folgende des Beilage-Bandes Nr. 177 zum | Breslau. Bekanntmachuug. [1390] | Handelsgesellschaft sind Fräulcin Lina Perrin und Als Gesellschafter sind in die Gesellschaft ein- | Aagen, den 31. März I S 8863 L, 8864 W, 3438 E, plaftishe Erzeugnisse, Großherzogliches Amtsgericht zu G : i e 8 das i Perr ' Königliches Amtsgericht, Y, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 21. März Konkurs - Bekanntmachung, E L ug Me zu Eberbach, Zen 20. D, 0 77 L1, 12, 18, 21, L N E C E D Ä Mel dun ass _ dubie E c Einzelfirm 88) der Oekonom Friedri Gottlieb Sebicht zu E [1253] Nr. 405. Joh. B 3 die eie 0, 31, 34, 36, 37, 38, 39, 41, 42, 45 und | das Handelsgeschäft des Kaufmanns Adolph Tiesler omburger“ dahier. us dem nzelfirmen- r elo V ev i - e (129 Ver. 405, oh, Brandenbur ier, cin ver- ; i K orttia Myris 188E Dan R ; fc (9 | regtster D. Z. 548 Band I. wurde die Firma | Edersleben, 4 Glauchau. Jn das Musterregifter if ein- fiegeltes Paket, enthaltend S Dea bo Sto: n eie De L G b April E) i 6 Der Gerichtsschreiber. gendes bestimmt: Tiesler hier und in unser Gesellschaftsregister | „N, J+ Homburger“ in das Gesellschaftsregister ) | : i L g l, 0a2 Konlursverfahren eröffnet. (L. S.) Heinri. Z. 77 Band Il. übertragen, nachdem si unter | Edersleben, L Nr. 498, Firma G. Wilhelm in Glauchau, ZUoutrie, N 89 D o Schußfrift drei Apenrade [1335] Konkursverfah ! " Unimnels erfayren. Nr. 12724. Ueber den Nawlaß des Küfers

tragen: Geier: fett“ dahier. Inhaber: Kaufmann August Liekefett 0 ) gewahlt : hausen, d 1} Rentier Ernst Siebelis in Meiningen, A. Nr. 398. Fabrikant Wilhelm Rüzler | a. 2 Vasen, b, 1 Kanne, c. 1 Kandelaber, Fabr.- deren Inhaber Johann Görris daselbst ver- thal“ dahier. Inhaber: Kaufmann Ferdinand E c 9 1 î 3 Ob 0s. E 6 . QZ 3) dem Amtmann Kurt Schmidt zu Oberröb [4 Wasungen, 30. März 1885, 845, 847, 848, 849, 850, 851, 561, 568, 576, 577, | Mârz 1885, Nahm. 43 Udr. Nudolf Wilhelm Würkert in Dresden Sebnigzer- Geschäft find mit dem 1. Januar 1885 die Alfred Knauth : ? l ilhel lther zu Catharinens- “2 Qr ; L 9) dem Schulzen Wilhelm Walther zu ) ; 1885, Vormittags 11 Uhr. eigenartig geformten Damentasche, an welcher der Der Rathsauktionator Canzler in Dreéden, Land- schafter cingetreten; vergl. Nr. 880 des Ge- as 9) Unter Q E agen worden, v A T4 7 f T 1 » d) , . ff (Die ausländischen Muster werden unter Pianino-Leuchters Nr. 71, plaftishes Erzeuaniß, | sches Grzeugniß, Schußfrist 5 Jahre, angemeldet am | bei dem Gerite anzumelden, am 1. Januar 1885 untec der Firma selben mit Philippine Braun von Rohrbach, d. d. Í 1 : 1 Ob : : h 8) dem Schulzen Christian Dienemann zu Ober y Aachen. In das Musterregister wurde ein- Nr. 400. Fabrikant Carl Wilhelm Albert | siegeltes Pa>et mit vier Musters{löfern, verwend- | 10 Uhr. Gmil Görris und Johann Görris jr. cbelihte Margarete Rosenthal, geborene Scherbel, hier, | besch: änkt ist. 5 : i haufen, Fabrik, Georg Victor Lynen in Eschweiler, | und 645, plastische Erzeugnisse, Schußfrist drei | frist 5 Jabre, angemeldet am 24, März 1885, | Königliches Amtsgericht zu Dresden, Abth. 1 b. ändler Iean Esftelmann dahier. Ehevertrag | demselben Tage : Altona. Bekanntmachung. [1880] L ite ein A i gen worden. l ernyati! E n : : H getr 10) der Posthalter Karl Sterz zu Halle, früher : mittags 3 Uhr 45 Minuten. von den Kronleuchtern Nrn. 5007, 5008, 5009 den Lutz Konkursverfahren R , G , 4 . * Zöllner & Vaal 8) Unter O. Z 2) j p h Gt : haufen, | für Metall-, namentli< aber für Zinkornamente, | frist drei Jahre, angemeldet am 18, März 1885, | Plauen. In das Musterregister ist eingetragen: wird heute, am 7. April 1885 Nacmittags 5 Uhr | V en L : E , . s E , Rechtsverhältnisse der Gesellschaft: N. Hepner 9) Unter D. Z. 235 Band Il. Firma „Karl Ï oa Cuih DiR / : [ . 31) der Dekonom Christian August Pabst zu {4 2426, 2428, 2429, 24329, 2434, 2446— 2453, Stute | ein versiegeltes Couvert, enthaltend Zeichnungen von Flächenerzeugnisse, Gescäftsnummern 100, 101, 102, | zum Konkursverwalter ernannt 2) Garl Bernhard Anton Hermann Vaal, ‘n , e 42) der Oekonom Gottfried Wolf jun. zu Ober- [8 D 20 Mint 9 9: 9 dts T E 10S i j : j e e. , / i i R D D 4 eingetragen worden, und bekannt gemacht. ) e 2 D s 9 Uhr 30 Minuten. 12347, 12357, 12346, 12348, 12360, 12350, 12356, 1 113 A, 113B, 116B,, HICB 119 120 121A, } bei dem Gerichte anzumelden, ie Gesellschaft hat begonnen am 21. März He Breslau als Prokurist der verechelibten | 1) Zu O. Z. 55 Band I. Firma „Spinnerei 1885, E M E Í J rei i 48) der Gasfthofsbesizger Wilhelm Warmholz zu 7 Diagramme, offen, Flächenmuster, Fabriknu Sahre eme j 5 Nr. 2K j z; ; na, den : i î ( S - Baörilinummern | drei Jahre, angemeldet am 18. Máärz 1885, Nr. 266, Firma Müller & Zs<hweigert in Gläubigeraus\{<usses und eintretenden Falls über Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ill a, Nr. 6618 eingetragene Firma: na< Ettlingen verlegt. 1885 L Nr. 116. Firma Gebr. Querinjcan in Aachen, | ein versiegeltes Couvert, enthaltend Zeicnungen von | erzeugnifse, (Gesdäftsnummern 1867, 1868, 1869, | Forderungen auf des Königlichen Amtsgerichts A. zu Berlin. Breslau, den 2. April 1885. ¿4.24. März 1885 aufgelöft. Kaufmann Wilhelm | Einzingen, L j J c gli geri j - Berblinger von hier wurde als Liquidator bestellt. 69) der Ockonom Christian Wilhelm Bernhard nummer 100, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 1498, 1499, 1590, den Zierratben in geprägter | 1886, 1887, 1888 1889 1890 1891, 1892, 1893, | vor dem unterzeiwneten Gericcte Termi b t | , , , r 400, 1091, 1092, d, inlerzel@nelen Gericte Termin anberaumt. In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter | WresIau. Bekanntmachung. [1386] : « dahie M De L O 2 h 1 _10 je : unterm 20, März 1885 aufgelöst. geb, Lorenz, zu Niederröblingen, Düren, 1 Umschlag mit 10 Modellen für Nadeln | Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 20. März | gemeldet am 39. März 1885, Nachmittags 24 Uhr. } masse etwas s{uldig sind ird fgegeb März ¡2 8s jr, e uld nd, wird aufgegeben, ¿vormals H. L, Voigt, hier und als deren Inhaber der Kaufmann Adolf l 7 l Vie d d pu] M d g 7 H g : unter’m 12. März 1885 aufgelöst. Göschel, zu Oberröblingen, 4 nadeln, versiegelt, Muster für plastische Grzeugnifsse, | versiegeltes Fadet, enthaltend Muster von den Steiger Besiße der Sache und von den Ford ache und C1 rderungen, für 28. März 1885 ift, na< näherer Maßgabe Königliches Amtsgericht. Pexerin“ dahier. Vollbere{tigte Theilhaberinnen l iftung O d E : Lars || Y ßgabe gliche s 84) der Anspänner Friedri<h Voigt zu Voigtstedt. ; 30 Minuten. 8700 F und den Grifen Nrn. 8863 G, 8863 H [1351] 6. Mai 1885 Anzeige zu macen , 5 . 0D g ; N, Gesellschaftsregister befindet, das Statut in | Jn unser Firmenregister ist bei Nr. 958 das dur | Fräulein Mina Perrin, Beide dahier „wohnhaft. getreten : : . i ( Firma „N, J, 87) der Oekonom Edmund Schmidt zu Nienstedt, 1885, Nachmittags 3 Uhr. Ueber das Vermögen des Kaufmanns D Tych- Zur Beglaubigung: 47 geändert worden, Dadur<h if} u. A. Fol- erfolgte Erlöschen der (Einzel-) Firma Adolph S. | el 89) der Oekonom Hermann August Töttler zu | getragen : griffen, neue plastishe Erzeugnisse für Metall- Konkursverwalter: Gastwirth A Sönnicsen i Ulle öffentlichen Bekanntmachungen erfolgen | Nr. 2041 die von den Kaufleuten Adolph Tiesler S. 7 S E M ) ; H E A | r, ( n ver : astwirth A. Ss sen in dieser Firma mit dem 1, März 1885 eine ofene | 90) der Mühlenbesitzer Louis Schäfer zu Sanger- i 46 Kleiderstoffmuster in einem vers{losfenèn Couvert, | Jahre, angemeldet am 28, März 1885, Nachmittags Anmeldetermin für Konkursforderungen bis um I 1 v gei 16 Z

dur einmalige Einrückung in und Georg Pusch, beide zu Breslau, am 1. April ma ine off D L ) 1) den Deutschen Reichs-Anzeiger, 1885 hier unter der Firma u Smne A a V aus ai A E Witiwe bas Oefononiin Silburiis zte : Pi enuller, mae O-A P 6 Uhr, e A i 8, Mai 1885 2) die Vossische Zeitung, Adol9h Tiesler irmentinhader Kaufmann Nathan Jakob Homburger l: 9 adi y L M cit etn Jaör, angemeldet am 9. März 885, Nach- Nr. 406. Firma Wittwe Wil elm von Hagen | F,.,,; r Roh Fa Ber Mio MARf 4 Ó j E 0 ü 3) die National-Zeitung, i errichtete ofene Handelsgesellschaft beute eingetragen | und dem hinzu getretenen Kaufmann David Dreyfuß | Therese, geborene Hoffmann, und, die Geschwister É mittags 34 Ubr. | hier, ein versiegeltes Padetchen, G Doaen andert Beta End O E cines AUtos Ri. E giredargemünd 4) die Berliner Börsen-Zeitung, worden. von hier gebildet hat. Beide Theilhaber haben | Kurt Bruno, Aline Marie, Rubo Emil und Richard : Nr. 499—501. Firma Meyer & Glifßmanu | von den „Möbelgriffen Nrn. 911, 312, 313, 314, den Gläubîtera 15 ses M E R das Konkursverfahren S E ea Die Berufung zu den Generalversammlungen Breslau, den 4. April 1885. volles Vertretungsrecht. Ehevertrag des Theil- | Arno Hildmann zu Riethnordhausen, G S / in Glauchau, 146 Kleiderstoffmuster in drei ver- SwWlüfselschildern Nrn. 029, 000 L bem l 9 Sreitac u 24, April 1885 Verwalter : Herr Waisenrichter Winter i erfolgt dur einmalige Bekanntmachung, welche Königliches Amtsgericht. habers Homburger ist bereits bekannt gemacht; Ehe- | 92) dic Wittwe des Oekonomen Papst, Johanne L \{loffenen Couverts, Flächenmuster, Fabriknummern Rouleauxsteller Nr. 234, plastische Erzeugnisse, O Vormittags 10° Uh ais Heidelberg. i ; E se<szehn Tage vor dem anberaumten Termine, S vertrag des Theilhabers Dreyfuß mit Fanny Hom- } Susarne, gb. Schwarze, und Me Geschwister : Couvert zu Nr. 499: 1020—1066, zu Nr. 900: | Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 30. März Prüfungstermin für d na i Tei, ord Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis den Tag der Einberufung und den Versamm- burger von bier, d d. Karlsruhe, den 1. Juli 1879, Emilie, Otto, Gottfried und Karl Papst zu Ober- | 1067—1116, zu Nr. 501: 1165, Schußfrift 1885, Nachmittags 54 Uhr. tj l ed A e des aegor erungen zum 28. April 1885 cins{ließlich Erfte Gläubig E lungêtag nit mitgere<net, in den Gesellshafts- | Damzisg. Bekanntmachung. [1394] | wonach als Norm der eheliden Güterverhältnisse die röblingen, L N L A B ¿wet Jahre, angemeldet am 10. März 1885, Nacb- B. Nr. 216, Firma Hch, Gösser hier, hat für 7 piere 8 10 Uhr L versammlung und allgemeiaer Prüfungstermin G blättern veröffentlicht sein muß. In unser Register zur Eintragung der Aus- Errungenscbaft2gemeinscaft bedungen A Dn 93) der Dekonom Christian August Dictmann zu | mittags 5 Uhr. ,_} die unter Nr. 216 eingetragenen Muster, nämwlic Offener Arreft mit An 8 efrist Vis Hue 8, Mai 1885 Donnerstag, den 7. Mai 1885 E S s{ließung der eheliden Gütergemeinschaft unter | Kaufmann Ferdinand Homburger von hier wurde | Obecröblingen, E A Nr. 502. Firma Gustav & Max Boeßue> ia Klavierleu{ter Nrn, 428, 429, 430, die Verlänge- ist erlassen : S e aa Vormittags 9 Uhr i In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter | Kaufleuten ist heute sub Nr. 419 eingetragen, daß |} Profura ertheilt, 94) der Dekonom Gotthard Reinsh zu Cathas | Glauchau, 17 Krleiderstoffmuster in cinem ver- | rung der Schußfrist bis auf 10 Jahre angemeldet, Apeurade, den 1. April 1885 Heidelberg, 4. April 1885 j Nr. 4917 die hiesige Aktiengesellschaft in Firma: | der Kaufmann Marcus Jacoby in Danzig für 7) Unter O, Z. 78 Band T1, Firma „Pferde- rinenrieth, E ; f ita rit, ira | [blossenen Couvert, Flächenmuster. Fabriknummern Zserlohu, den 2, April 1885. Der Gerichts\<reiber des Königlichen Amts erichts Großherzogliches Amtsgericht Deutsch-Belgishe La Plata-Bank die Che mit Jenny Stein dur Vertrag vom zuhtverein Karlsruhe“ dahier. Jn der General- 95) der Landwirth Otto Karl Fritsche zu Eders- / 9650, 3652, 3655, 9658— 3661, 3665, 3674, 3682, Königliches Amtsgericht. E A Les Brtv ent MUIbgertyts, (gez.) Bübner s E vermerkt steht, is eingetragen : 29. November 1880 die Gemeinschaft der Güter und | versammlung vom 22. Februar 1885 wurden leben, \ | 2025, 3728—3733, Scußfrist drei Jahre, ange- O R Dies matt öffentlich bekannt. 96) die Chefrau des Ockonomen Nolte, Wilhel- 4 meldet am 20, März 1885; Nacbmittags 4 Uhr. [1251] (1348] D Braungart Gerichtsschreiber : Konkursverfahren. e ai ata ns

Durch Beschluß der Generalversammlung vom | des Erwerbes mit der Bestimmung ausges{lofsen | Banquier Heinrih Müller, Kaufmann Karl Baus- t i d : jeder von den Eheleuten in die | mann, Fabrikant Gottlieb Widmann, Rentner Wil- | mine, geb. Vollrath, zu Edersleben, Nr. 503 und 504, Firma Ernst Boeßne> in Offenbach. Jn dem Musterregister des unter-

11. März 1885 tst die Aktiengesellschaft aufgelöst | hat, daß Alles, was j L Tdm, ] ) Sderdle i 4 i : l / } s : worden. Liquidatoren sind: Che bringt oder während derselben, sei es selbst | helm Schüssele, Rentner Friedrih Weber, Major | 97) der Landwirth Friedri Karl Lorenz zu H Glanchau, 100 Kleiderstoffmuster in zwei ver- | zeichneten Gerichts wurden folgende Einträge voll-| Ueber das Vermögen des Engros-Schlächter- | [1352]

1) der Direktor Hermann Wallih zu Berlin, | dur Grbscaften, Vermächtnisse, Geschenke, oder | a. „D. Victor Rochlig, Major a. D. Heinrich Niederröblingen, : : L : \{lossenen Couverts, Flächenmuster, Fabriknummern | zogen: meisters Hilpert zu Friedrichsberg, Rummels- O tli Bek t

2) der Dr. Georg Siemens zu Berlin, sonstige Glücsfälle erwirbt, den Charakter des vor- Hübs{b, Rentner Friedri< Ludwig und Oberst- 98) die Wittwe*des Landwirths Dietmann, Marie, Couvert iu Nr. 9081 ,1859—1908, zu Nr. 504: Nr. 1080. Firma S. Horn in Offenba, ein | burgerstraße 10, ift beute, am 8. April 1885 Na- cen ihe ciann machung.

3) der Präsident a. D. Paul Jonas zu Berlin, | behaltenen Vermögens haben soll. Lieutenant a. D. Heinrich Bierordt von hier als | geb. Hoffmann, und ihre Tochter Anna Therese : 1909— 1958, Scbußfrist ¿wei Jahre, angemeldet versiegeltes Packet mit einem Taschenmuster, wel- | mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. (Auszug.)

4) der Direktor Rudolph Ko zu Berlin, Danzig, den 1. April 1885. Mitglieder des Verwaltungsraths (Vorstands), | Marie Die!mann zu Oberröblingen, O Ï am 20. März 1885, Nachmittaas 4 Uhr 5 Minuten. des sid dur Herausziehen verlängern läßt und in | Der Kaufmann Fischer hiersclbst, Alte Jacobstraße | Das Kgl. Amtsgericht Nürnberg bat dur< Beschluß;

9) der Direktor Max Steinthal zu Berlin. Königliches Amtsgericht. X, Rentner Anton Kilber. Fabrikant Ludwig Kam- 99) der Oekonom August Wilhelm Schröter zu [ Nr. 505. Firma Kraß & Burk in Glauchau, | allen Größen, Formen und Stoffen erf<eint, Gefsc.- | 173, is zum Konkursverwalter ‘ernannt und die | vom 4. April 1885, Nachmittags 4 Uhr, über das

Zur gültigen Firmenzeihnung genügt die Unter- S E merer und Kaufmann Heinrich Oertel von hier als | Oberröblingen, S A it h ¿A Rleiderstoffmuster in einem versclofsenen Paet, | Nr. 294, plastische Erzeugnisse, Scußfrist 5 Jahre, | Anmeldefrist bis zum 21. Mai 1885 bestimmt Vermögen der Weinwirthscheleute Karl und \<rift zweier Liquidatoren. Die Liquidatoren find | Danzig. Bekanutmachung. [1395] | Erfaßmänner, sowie Rentner Ludwig Brombacher, 100) der Schmiedemeister Christian Friedrich Mös- | Flächenmuster, Fabriknummern 41345 41348, | angemeldet am 3. März 1885, Nachm. 2 Uhr. Zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen | Margaretha Orth dahier den Konkurs eröffnet. ermächtizt wordeit, die der Bank gehörigen Grund- In unfer GeseUschaftsregister ist heute sub Nr. 326 Kaufmann August Riempp und General- Agent Karl | ri>e zu Allstedt, L Schußfrist ein Jahr, angemeldet am 23. März Nr. 1081. Firma Teichert & Reißimann in | Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläu- | Konkursverwalter: Verwalter Julius Kaufmann stü>ke freihändig zu verkaufen. bei der Handelsgesellschaft in Firma Dr. Schuster | August Ko von hier als Mitglieder des Aufsichts- 101) die Ehefrau des Oekonomen Neubert, Auguste 4 1828, Nachmittags 5 Uhr. Offenbach, ein versiegeltes Pa>et mit dem Muster | bigeraus\{<us}ses ist auf i dahier. Anmeidefrist bis zum 9, Mai 1885.

Die dem Gustav Schuh für vorgenannte Aktien- | & Kachler folgender Vermerk eingetragen: raths gewählt. Gemäß $, 13 der Skatuten wurde | Karoline, geb. Voigt, zu Voigtstedt. E , (Lr. 506 und 907. Firma Meyer & Glißmaun | eines Phantasieständers, welcher neu in seiner Form und den 7. Mai 1885, Vormittags 10 Uhr, Erste Gläubigerversammlung Dienstag, den 5. Mai gesellschaft ertheilte Kollektivprokura is erloschen Die Gesellschaft is dur gegenseitige Ueberein- Banquier Heinri< Müller als BVorsißender, Rentner | Sangerhausen, den 23. März 1885. 7 in Glauchau, 61 Kleiderstoffmuster in zwei ver- | inneren Auëftattung und für alle Artikel der Porte- | und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf | 1885, Vormittags 9 Uhr, und aügemeiner Prüs und deren Löschung unter Nr. 2927 unseres Prokuren- kunft aufgelöst. Der Heinrih Leopold Werner | Wilhelm Scüssele als dessen Stellvertreter und Königliches Amtsgericht, I. Abtheilung. | |lossenen Couverts, Flächenmuster, Fabriknummern | feuillesbranche bestimmt ist, Ges. -Nr. 1/3049, den 4, Juni 1885, Vormittags 10 Uhr, fungstermin Dienstag, den 19, Mai 1885, registers erfolgt. scht das Handelsgeschäft unter unveränderter | Fabrikant Gottlieb Widmann als Shriftführer des E [ Couvert zu Nr. 506: 1170—1217, zu Nr. 507: | plastisces Erzeugniß, Schußfrist 3 Jahre, angemel- | vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmerftraße 25, | Vormittags 9 Uhr, jedesmal im Zimmer Nr. 5

Berlin, den 8, April 1885, Firma fort. Vereins gewählt. S ; f 3191230, Schußfrist zwei Jahre, angemeldet am | det am 5. März 1885, Nachm. 22 Übr. bis 26, Mai, Hallesches Ufer Nr. 29—31 (vom 27. | des hiesigen Justizgebäudes. Offener Arrest mit

Königliches Amtsgericht I. Abtheilung 56. T. Demnätst ist ebenfalls heute in unser Firmen- IIT. Zum Genossenschaftsregister: : L [1338] y °. März 1885, Nachmittags 35 Uhr. Nr. 1082, Firma Julius Lichtenfels in | Mai 1885) Termin anberaumt. Anzeigefrist bis 9. Mai 1885.

Mila. register sub Nr. 1380 die Firma Dr. Schuster &| Zu O. Z. 13 Band T. Firma „Vereinsbauk | Schopsheim. Nr. 3344. Jn das Genotjen- i Glauchau, den 1, April 1885. Offenbach, ein versiegeltes Pa>et mit einer an | Anzeige von dem Besige zur Konkursmasse ge- | Nüruberg, den 4 April 1885, E E Kaehler hier und als deren Inhaber der Apotheker | Karlsruhe“ dahier. An Stelle des ausgeschiedenen | schaftsregister wurde mit O, Z. 7 eingetragen: i Königliches Amtsgericht. Visites, Mappen, Cigarren- und Cigarretten-Etuis | böriger Sachen an den Konkursverwalter bis zum | Gerihts]cpreiberei des Königlichen Amtsgerichts.

Breslan. Befanutmachung. [1389] | Heinrich Leopold Werner hier eingetragen, Kassirs Heinri< Lubberger ist Kaufmann Karl SAR e Ra lihos Konsumverein Schwand, : Krause. und fonftigen Portefeuilles-Artikeln verwendbaren | 21. Mai 1885. Der gescbäftsleitende K. Sekretär :

In unser Firmenregister ist bei Nr. 6289 das | Danzig, den 4. April 1885. Weber von hier zum weiteren Vorstandsmitglied er- Eingetragene Genofseuschaft, i —— Photographie-Einrichtung zum gleichzeitigen Heraus- | Berlin, den 8. April 1885. (L8,) Hader dur< den Eintritt des Kaufmanns Albert Haude Königliches Amtsgericht, X. nannt worden, ges{lofsen den 30. Dezember 1884 mit gleichzeitigem I 7 a e, (1215) | ziehen von 2 Bildern, Ges<{.-Nr. 7, plaftishes Er- Königliches Amtsgericht 11, Abtheilung VII, A hier in das Handelsgeschäft des Kaufmanns Julius S Karlsruhe, den 1. April 1885. Beginn der Thätigkeit. Zwe>: gemeinschaftliche E amburg. Jn das Musterregister ist einge- zeugniß, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am A L (1373] ( Hoferichter erfolgte Erlöschen der (Einzel-) Firma Großh. Amtsgericht. billigste Beschaffung von Bedürfnissen der Haus-o ragen : s 6. März 1885, Vorm. 10 Uhr, [1347] : Bekanntmachung. Zulius Hoferichter hier, und in unser Gesell- | Glogau. Bekanntmachung. [1302] v. Braun. und Landwirth\{aft, gemeinschaftlichen Verkauf von 4 Nr, 439, Johann Wenyel Carl Ludwig Kühn | Zu Nr. 671. Die Firma Huppe u. Bender in | Ueber das Vermögen der offenen Handels- | Nr. 2862, Ueber das Vermögen des Süägers saftsregiiter Nr. 2039 die von den Kaufleuten | Die offene Handelsgesellshaft H. M. Flies- Produkten, besonders Milh, und Schuy der Mit- J bij amburg, ein Couvert, offen, enthaltend eine Ab- j Offenbach hat für die unter Nr 671 eingetragenen | gefellshaft Wolff & Lesser zu Berlin, Heilige- | Sales Doll von Petersthal wird beute, am Julius Hoferihter und Albert Haude, Beide zu ba<h’'s Wwe, zu Glogau eingetragen unter Nr. 107 j : [1337] | glieder gegen Uebervortheilung. : Eng eines Musters für cinen fünfe>tigen Regulir- | Muster, Gesch.-Nrn. 1650, 1950, 2250 und 116 die geiststraße Nr. 29, ist heure, Nachmittags 12 Uhr, | 7. April 1585, Vormittags 412 Ubr das Konkurs- Breslau, am 1. April 1885 hier unter der Firma : | des Gesellschaftsregisters, hat dem Kaufmann Gustav | Koblenz. Jn unser Handels-Firmenregister ist Vorstandsmitglieder sind: Friedri Vollmer, : u enkasten mit Konfol-Bord, Muster für plastische Verlängerung der Schußfrist auf weitere 5 Jahre | das Konkursverfahren eröffnet. verfahren eröffnet. Konkursverwalter Rechnungßs

ZUulius Hoferichter & Co, Bail zu Glogau Prokura ertheilt. Dies ist heute | beute unter Nr. 4082 eingetragen worden, der zu | Lorenz Kiefer, Karl Shwald und Friedri Trefzer, f ae BURINE; Fabriknummer 4, Schußfrist 3 Jahre, } am 9. März 1885, Nahm. 34 Uhr, angemeldet, Verwalter: Kaufmann Dieliß hier, Holzmarkts | teller Wilhelm Bot in L terkirb. Offener Arrest errichtete offene Handelsgesellschaft heute eingetragen | unter Nr. 45 des Prokurenregisters eingetragen | Coblenz wohnende Kaufmann Heinrich Hürter als Landwirthe in Schwand. i : "gemeldet am 13. März 1885, Mittags 12 Übr. , Nr. 1083. Firma Bal> & Frink in Offenbach, straße 65. mit Anzeigepflicht bis 25. April 1885. Frist 2 worden. L worden. Inhaber der Firma „Henry Hürter“ mit der Nieder- Die Bekanntmachungen erfolgen im Landwirth- j Nr. « „&lrma Hamburg - Amerikanische ein versiegeltes Paket, enthaltend die Abbildung | Erste Gläubigerversammlung am 30. April 1885, | Anmeldung der Konkursforderungen bis %5 “April Breslau, den 2. April 1885, Glogau, den 4. April 1885. lassung zu Koblenz. scaftliden Wochenblatte durh den Direktor oder E renfabrik in Samburg, ein versiegeltes Couvert, eines Musters, cin Monument mit einer Büste, bier Vormittags 10 Uhr. 1885, Tecmin zur Wabl cines anderen Verwalters Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. IIL, Koblenz, den 7. April 1885. dessen Stellvertreter und eines weiteren Vorstands- : e geolih enthaltend 4 Musterabbildungen als a. dicjenige des Reichskanzlers Fürsten Bismar>s dar- Offener Arrest mit Anzeigepflicht big 15. Mai | fowie gleichzeitig allgemeiner Prüfuagêtermin der

A R Königliches Amtsgericht, Abtheilung Il. mitglieds unter obiger Firma. y nes Uhrgehäuses, b. dreier Uhrschilder, Muster für ! stcllend, zur Verwendung für Portefeuillesartifel, | 1885. angemeldeten Forderungen Dienstag, den 5. Mai