1885 / 84 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[1150] [1050]

Die Herren Aktionäre der Lebensversicherungs-Gesellschaft „Alsatia““ werden Die Herren Aktionäre der FeUerversicherungs-Gesellschaft „Alsatia““ werden hiermit im Sinne des Artikels 49 der Statuten zu der am Donnerstag, den 30. April 1885, um | biermit im Sinne des Artikels 34 der Statuten zu der am Donnerstag, den 30. April 1885, um 23 Uhr Nachmittags, in cinem der Säle des Wôtel du Commerce in Straßburg statt- | 1; Uhr Na<mittags, in cinem der Säle des HWôtel du Commerce in Straßburg statt- findenden ordeutlichen G BE N Nein. findenden ordentlichen Gat ver aats einberufen.

- ageSordunung: ageSorduung: 1) Rechenscbaftsberict der Direkrion über die Geshäftsereignifse während des Jahres 1884; 1) Retbenschaftsberiht der Direftion über die Seschäftserecignisse während des Jahres 1884 : 2) Berichterstattung des Aufsichtsrathes über den Stand, den Geschäftsgang und das 2) Berichterstattung des Aufsichtsrathes über den Stand, den Geschäftsgang und das Ergebniß des leßten Jahres; : Ergebniß des letzten Jahres; 3) Genehmigung der vorgelegten Re<nungen und Absolutoriums-Ertheilung ; 3) Genehmigung der vorgelegten Rechnungen und Absolutoriumê-Ertheilung ; 4) Theilweis erncuerte Grnennung und Neuwahl von Aufsichtsräthen. 4) Theilweis erneuerte Erxennung und Neuwahl von Aufsichtsräthen. Straßburg i. E., den 4. April 1885. Straßburg i. E., den 4. April 1885, Der Präsident des Aufsichtsraths Die Direktion Der Präsident des Aufsichtsraths Die Direktion. C. Schmerber. Ed. Schnitler. C. Schmerber. Ed. S<wnitler. [1562] s E L 5 [1523] T Berlinishe Spiegelglas-Versiherungs-Actien-Gesellshaft zu- Berlin. | „eva. Bilanz per 31. Dezember 1884. N Finnahme. Nechnunas-Abschluß pro 1884. Ausgabe. tren T5 —————— Saa R K K 1A M | G | Uebertrag aus 1883: E e aat 9 679 77 Terrain-Conto: A Actien-Capital-Conto: y [e a, Prämien-Reserve . 6 520/3C}| Prämien: Rükvergütung und Storni 14555 Bestand an Bauterrain 69052 qm i 200 Stü Actien à Nom. 4 1500 | 300 000|— b. Schaden-Reserve . SUBIOON ADsWrabuna auf Sven 146/15 DVorgärten 968 | 889 263|—|| Obligationen-Conto: Prämien u. Kosten pro Einrichtung und Organisationskoften, Provisionen, Cafsa-Conto: 200 Stück Obligationen à Nom. I d 20 8601/25 Miethe, Steuern und Verwaltungskosten 10 20445 Guthaben bet der L M fir G . «] 1500 000|— Zinsen, Coursgewinn u. | Absc{reibung E 172/46 Deutschen Bank A 410 231, Für Zinsenzahlung reservirt . 150 000|— Erlös aus Bruch- | || Prämien-Reserve . 6 504/30 Barbestand zur General-Reserve-Conto . 200 000 stüden E 543/69|/| Schaden-Reserve . S 948/50 Bestreitung klei- Cantionen-Couto : | | |} Gewinn E 1015/86 ner Ausgaben _„__300.— | 410531|—| auf Terrain-Ankäufe gezahlte Cau- Dividende 10% . M 240. 00 Effecten-Coutso: Voi, S 2 500|— Statutenmäßige Nom. # 43 200 49/9 Berliner | }} Diverse Creditoren. . . 111 477/10 Tantióme .“. „102.00 Stadt-Obligationen A 42 532 —|| Gewinu- und Verlust-Conto . 2118 065/43 | Zum Reservefond . 613. 56 JZJnventar-Conto 90|— | 1015/56 N SEEneR ; 145 726/53 S 7, | Hypothekeu-Conto : | 28 81674 28 816/74 | * * ausstehende Restkaufgelder . 2 104 900 Activa. Bilanz. FPassiíva. Baugelder-Conto : | s Ga aa L E A: M U S ausstehende Baugelder __ 789 000|— Ola ZOeMEl Der Actionaire. .… a -«-- 9 600/001] Actien-Capital 12 000|— 4 382 042/53 1382012 53 Guthaben bei den Agenten und Versicherten 7 868/22|] Prämien-Reserve . 6 504/30 Geprüft und richtig befunden. Werth der Mobilien . C 1 315/40} Schaden-Reserve . 948/50 Berlin, den 9. Februar 1885. Berlin, den 10. Februar 1885. Oa... L L 330/51 Capital-Referve : 3 093/52 Die Direction Der Aufsichtsrath S ö f 1 84 - tet ir ) É fat (S cs 4 c 0 c a S 7 E a Delbr, 1986 L cas "9 der Berlin-Shöneberger Terrain- der Berlin-S<öneberger Terrain- - 2150 Berl. Stadt-Obligat. 4 %, | Gesellschaft. Gesellschaft. 00 „Pfandbriefe 44 %, 4 25575 (gez.) G. Siemens. (gez.) R. Koch. (gez) A. Delbrü>, (gez.) Herrmann Herz. Glas-Vorrath . 192/00 L Geprüft und mit p Büchern übereinstimmend 23 561/88 23 561/88 gesunden. | : Berlin, den 13. Februar 1885. Der Aufsihhtsrath. Die Directiou. (gez.) S. H. A gy gg) L Markwalt. : gez.) P. Magnus. D) Bilanz-Conto Í _ E Be 2 11476] A Debet. A [4 Credit, G9 Braunkohlen-Actien-Gefellschaft Glücfauf in Borna. An Cafsa-Conto 5 113/77] Per Actien-Capital-Conto . . 609 000 3 Gor , Debitors . 114 687 95|| , Greditores . . ., . , . ;| 25396805 |_Activa. Bilanz per 31. Dezember 1884. Passiva. « Materialien-Conto 9275100 , MReservefond-Conto . j i O E Ba S L s el Sa E E T Ra - Kobhlen-Conto 7150—}] , Delcredere-Conto . . 36 18114 M H #4 |$ « Säke-Conto 543510} , Arbeiter-Unterstüßungs-Conto 790 | An Grundbesiß-Conto . 77 823/70} Per Actien-Capital 195 000|— « Wolle-Conto A 128 008 56] Gewinn- und Verlust-Conto . 471440} Schacht- und Stre>en-Conto 1944348 Reservefond , . 6 564/13 «„ Feuer-Afecuranz-Conto . . 17 714 42 « Maschinen- und Utensilien-Conto 41 853 65] Digpositionsfond . e A 6 780/01 Unfall-Versicherungs-Conto 1 369/70 « Conto für unterird. Koblenfelder 38 445 11] Creditoren für unterirdis{es ¿ ao, 37 657/08 O 61 521 48 R s 4 1B « Bahn-Anlage-Conto . ___ 1— 4 Metten Gon 10 963/46] Hyhpotbeken-Conto 39 300|— « U 269 733/32 « Kohlen-Vorräthe 1884 , 200—| , Conto füc rüdständ. Hypotheken- « Lagerhaus-Conto . 68 178/91 « Betriebs-Vorrätihe 1884 560 E 2 040|— « Wohnhaus-Gonto . 13151/75 | « Cassa-Conto-Bestand 103201 , Conto für Darlehne auf das e Maschinen-Conto . . , , 200 148 51 « Vorschußverein in Meerane 135437 Haus in Regis N 2 400|— Í S j S 4 ae in Borna . 100|—| Conto diverse Creditores . , 254/60 « Vepota}sage-Anlage-Conto . 692 72 « Cffecten-Conto . 10409/3600) , Gewinn- und V -Conto pi « Carbonisations-Anlage-Conto . 14 001/69 « Sparkasse in Borna 67/91 E E Es lu i iz e Beleuchtungs-Anlage-Conto 4 857/36 e Un O 100 « Riemen-Conto . . 7 394 47 e Conto für das Haus in Regis . 4 701/21 « Utensfilien-Conto G 2 446/09 __| e Zinsbar angelegte Gelder . 5 350/45 909 123/10 909 123/10 273 926 19 273 936/19 an Gewinn- und Verlust-Conto 1884. P Debet. M |S E A Credit. #ÉA S R A A M e E ü A la An Unkosten-Conto 33 103/40} Pec Vortrag pro 1. Ja- An Zinsen-Conto . 4 149/45] Per Betriebs-Conto . 18 967, e Zinsen-Conto 6 025/51 nuar L 460/26 | Gehalts-Conto 1800/—}| Feldpaht und Miethe . 391/89 « Reparaturen-Conto . 6 234/87] Wasch- und Carbo- « Unkosten-Conto N 1351/83 « Abgaben-Conto. . 1 903/61 nisations-Conto . 73 568/04 | Debitoren - Conto uneinbringliche | é Feuer-Assecuranz-Cont L 5 394/941 Deyotafsage-Conto 10 788/13 Forderung L : 361|— Unfall-Versicherungs-Conto 684851] Areal-Verpachtungs- « Gewinn zur Disposition i 10 997/45 | « Beleuchtungs-Unkosten-Conto . 365/90 e 331|— S R ——— Abschreibungen : 5 E 18 659/73 18 659/73 „Bano 7 688/36 Gepröft und rihtig befunden von Die Direktion. « Lagerhaus-Conto . i! 391/40 G. O. Hüppner in Freiberg. Otto Klebart, Director. L B EL ¿ ¿n 40 a da R 16 228/25 « Reparaturwerkftatt-Conto . . 116/82 va Vreiauss Afouto-Bauk Hútgo Hcimann & Co, ; Depotassage-Anlage-Conto 521/41 E i alden Bilance vom 31. December 1884, Passiva. « Carbonisations-Anlage-Conto . 1135/27 | « Beleuchtungs-Anlage-Conto 539/70 _ M D 4A S Riemen-Conto . E 9 464/82 An e 3879 84907 Per Acticn-Capital 46 13 500 000.,— Utensilien-Conto E 61152/ 30 959/95 u L Torrent A 914040099 Q im Fre QE binn e . C O04 ZUrU (Jes « Vortrag pro 1. Januar 1885, —L a 8 Creditores . , 2329 760.70 | 6 819 678/59 kaufte, laut Ge- 5 147/43 801442) «Cffen 2 neralverfamm- Bremen, den 31, Dezember 1884. : s A und Oesterr. Noteu N [ungs - Beschluß Bremer Woll-Wáscherei. V O e - HNepor 5 24 1 ore : George Albrecht, Vorsitzender des Vorstandes. « Consortien 390 9911/32 tisation reservirte , 3 000 000.— [10 500 600|— Révidirt und mit den Büchern übereinstimmend gefunden : Cassa 543 936/79 N C —— Bremen, den 27. Februar 1885, Lombard 344 400 e Peterve onvs L 969 514/49 Der Aufsichtsrath, . Hypotheken . O R ‘LuRS B. Heye. Eduard Wätjen. Theodor Gruner. M G d Ee R e, LALIORDANIO « Utensilien 13 898/80] Cautions- und Fracht-Credite | 1713 407|— [1481] s Craubüad ; Ì ta M 37695|801 , Et Giro, Che> und 4 : Í œ nd Zunkerunstraße P E T2 00114 Bilanz. der Assecuranz-Union v. 1865. ultimo December 1884, e A bg, 6 260000.— - Beamten - Unterstühungs- A Debitores. Credîitoeres tende Hypotheken- “Abbe p.100 1) O Obligationen der Actionisten . . 41 200000.—. || Capital .. . 6 1 500 000. —. huld. . .. 9000— | 251(00|— v » 1881 270|— Hypotheken, Wechsel, Bank u. Cassa , 443 471. 21. |} Tax. Schäden und 581 f - Grundslü>l Junkernstraße " e 1882 220/50 D 208 T7A 80 Gau enes Risico E 219, 783, La S E 650.000 v e 1883 2 760|— Gewinn und Verlust . ¿e 200000 On, ‘e e. e 17025. 87. | Grundstü> Berlin Friedrich- v « 1884 525 000|— 46 2 098 245. 60. M 2 098 245. 60. straße Nr. 56 46 432 000.— S 65 348/26 Hamburg, März 1885, Der Vorstand: ab: darauf haf- Gewinu- und Verlust, Saldo- Gustav T. Reimers. iy nOheTens aci d O E 15 318/67 O 2 gi 90000 2 000|— [1464] Diverse Grundstüce in Gör- Hypothcken-Forderungen eins<ließli< Tilgungéfonds . . , . , H 1,284,000. —. lige 416 260/16 Hvpothekenbankscheine im Umlauf Serie B. M 166,500. —. 16 071 731/70 16071 731/70 « s 9 Q VODIOO, ; ; a : ; | i audloMar O, 7 125250, —, “L LSST000 Vorstehende Salden-Bilanee mit den Büchern verglichen und in Uebereinstimmung gefunden. Leipzig, 28, Februar 1885, R T Breslau, Lin t Mia bi Gute in At N er Anssichtsrath und die Nevisions-Kommission : Leipziger Hypothekenbank. Molinari. Kauffmann. . Leopold Schöller. G. Scholz. Heinrich Goes. Julius Frankenstein. Kop if<.

A 4.

Dritte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußis

Berlin, Freitag, den 10. April

Der Inhalt dieser Beilage, in welcer auch die im $. 6 des Gesetzes vom 11. Januar 1876, und die im Patentgeseß, vom 25. Mai 1877

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann dur alle Post - Anstalten, für Berlin au< dur die Königlibe Erpedition des Deutschen Reihs- und Königlih: Preußischen Staats-

Anzeigers, 8W.,“ Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Vom „¡Central-Handels-Negister für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 81A. und 81B.

Centralblatt für die Tertil-Fndustrìe. Nr. 14. Inhalt: Die Bindfadenfabrikation. (Fortsezung.) Ueber die Fixirung gewisser künst- liher Farbstoffe mit Hülfe von Cyanverbindungen. Quaste mit theilbarem Kern. Vorrichtung zum selbstthätigen Aufrollen der Waare an Wirkstühlen. Lambsche Stri>kmaschine für flahe Waaren mit verseßten Mustern. Ringspindel. Vorrichtung zur Herstellung doppeltgewebter Wellensammete. Rundschau. Dampfernachrichten. Spre{saal. Neu eingetragene Firmen. Konkurse. Sub- missionen. Anfragen über Bezugs- und Absatz- quellen. Marktberihte. Konfektions- und Manufakturwaarenberiht. Patent-Anmeldungen. Patent-Ertheilungen. Versaguna von Pa- tenten. Erlôschung von Patenten. Ausländische Patente. Berliner Course, Anzeigen.

Baugewerls-Zeitung. Nr. 28. Jnhalt: Nereins-Angelegenheiten. Lokales und Vermischtes. Soziales. Scbulnachrichten. Brief- und Fragekasten, Eingesandt. Bau-Submissions- Anzeiger. Marktbericht. Anzeigen. Beilage : Anzeigen.

AllgemeineBrauer- u. Hopfen- Zeitung. Offizielles Organ des Deutschen Brauerbundes und des Deutschen Hopfenbau-Vereins. Nr. 36. Inhalt: Badisher Brauerbund. Brauer und Brauerei: Arbeiter in Deutschland und Rußland. Statistische Beiträge zur Kenntniß der Produktions- kosten des Bieres, Darre zum Tro>knen und Röften körniger und pulverförmiger Materialien von P. A. Fichet in Paris. Hopfenmarkt. Gerstemarkt. Entscheidungen deutscher Gerichts- hôöfe. Literatur. Kleine Mittheilungen. Anzeigen.

Mitteldeutshe Industrie-Zeitung mit Submissions- Anzeiger. Organ für Ma- shinenwesen und maschinen-tehnishe Industrie. Nr. 8. Inhalt: Die Dampfkessel- und Dampfmaschinen- Statistik des Königreichs Sachsen. Der ita- lienishe Markt in seiner Bedeutung für die deute Industrie (Scbluß). Preisaus\<reiben. All- gemeine und technische Mittheilungen, Der Sub- missions-Anzeiger wie au die Patentliste find klar und übersichtlih abgefaßt. Das Blatt kostet bei wöchentlicher direkter Zusendung nur 1,40 M pro Quartal.

Der Berggeist. Nr. 28. Inhalt: Verzeich niß der Patente. Uebersicht der Produktion des Dber-Bergamtébezirkes Bonn 1884 und 1883, Versuche mit der Pumpenmaschine des Pirmasenser Wasserwerkes. Blei, Zink und Silber. Mit-

theilungen. Markt- und Metallpreise. Sub- missionen. 2c.

Handels-Register. Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich

Sachen, dem Königreih Württemberg und dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags, bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlich, die leßteren monatli<.

[1683] Barmen. SIn das hiesige Handelsregister wurde heute eingetragen :

1) unter Nr. 1596 des Firmenregisters zu der Firma Westkott & Co. in Barmen folgender Vermerk : e

Der Kaufmann Adolf S<{hürmann ist am 31. März 1885 als Handelsgesells<hafter eingetreten. :

2) Unter Nr. 1282 des Gesellschaftsregisters die Firma Westkott & Co. in Barmen und als deren Theilhaber die Wittwe Peter Wilh. Westkott, Wil- helmine, geb. Pithau, und der Kaufmann Adolf Schürmann hierselbst. Die Gesellschaft hat am 31, März 1885 begonnen. Jeder ist vertretungsbe- retigt.

Barmen, den 2. April 1885.

Königliches Amtsgericht. T.

[1684] Barmen. Sn das biesige Handels-Firmenregister wurde heute eingetragen : __1) unter Nr. 691 zu der Firma Wilhelm Fels in Barmen folgender Vermerk : ; Das Geschäft ist am 10. März auf den Ehe- mann der bisherigen Firmeninhaberin, Kauf- mann Friedri< Zimmer hier, übergegangen, welber dasselbe unter unveränderter Firma fortführt; ;

2) unter Nr. 2582 die Firma Wilhelm Fels in Barmen und als deren Inhaber der hierselbst wohnende Kaufmann Friedri<h Zimmer ;

3) unter Nr. 965 des Prokurenregisters die Sei- tens der R Wilhelm Fels in Barmen der Ghefrau Friedrid Zimmer, Ida, geb. Hammer- \{midt, ertheilte Prokura.

Barmen, den 2 April 1885.

Königliches Amtsgericht. I.

Berlin. Handelsregister [1681] des Königlichen Amtsgerichts L. zu Berlin. Zufolge Verfügung vom 9. April 1885 find am elben Tage folgende Eintragungen erfolgt: In unser Gesellshaftsregister, woselb unter Nr. 7471 die hiesige Handelsgesellschaft in Firma :

Gebrüder Harnisch vermerkt ftebt, ift eingetragen :

Die Gesellschaft is dur< Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst.

Der Kaufmann Ernst Wilhelm Harnisch zu Berlin seßt das Handelsgeschäft unter unver- änderter Firma fort. Vergl. Nr. 15,710 des Firmenregisters.

Demnächst is in unser Firmenregister unter Nr. 15,710 die Firma: __ Gebrüder Harnis<h mit dem Sitze zu Berliu und als deren Inhaber der Kaufmann Ernft Wilhelm Harnisch bier ein- getragen worden. In unser Firmenregifter ist unter Nr. 15,709 die Firma: Aachener Spiegel-Manufactur l E. Hellenthal & Cie, mit dem Sitze zu Aachen und Zweigniederlassung zu Berlin (hiesiges Geschäftslokal: Jägerstraße 69) und als deren Inhaber der Kaufmann Eduard Hellenthal zu Aachen eingetragen worden. Dem Franz Giesen zu Berlin ist für vorgenannte Firma Prokura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 6312 unseres Prokurenregisters eingetragen worden. Die Gesellschafter der hierselbst unter der Firma: Met & Ascher am 1. April 1885 begründeten offenen Händels- gesellshaft (Geschäftslokal: Seydelstraße Nr. 13) sind die Kaufleute Bernhard Meß und Julius Ascher, Beide zu Berlin. Dies is unter Nr. 9451 unseres Gesellshafts- registers eingetragen worden. Die Gesellschafter der hierselb unter der Firma: Berliner Cementbau- Geschäft und Terrazzowaaren- Fabrik O. Schmid & Co, am 1. April 1885 begründeten offenen Handels- gesell\<aft (Geschäftslokal : N., Brunnenstraße, Vieh- hof) sind der Kaufmann Otto Friedrih Robert Schmid, der Baumeister Ernst Carl Alwin Schmid und der Kaufmann James Behrend, sämmtlich zu Berlin, Dies is unter Nr. 9453 unseres Gesell- \chaftsregisters eingetragen worden.

Die Gefellschafter der hierselb} unter der Firma : Schroeder & Wenzel

am 1. April 1885 begründeten offenen Handels- gesellschaft (Geschäftslokal: Leipzigerstraße Nr. 107) find die Kaufleute August Theodor Julius Schroeder und Ernst Hermann Wenzel, Beide zu Berlin, Dies ift unter Nr. 9456 unseres Gesellschaftsregisters eingetragen worden.

Der Hoflieferant Kaufmann Paul Goldschmidt zu Berkin hat für sein hierselbst unter der Firma : N, Goldschmidt (Firmenregister Nr. 15,699) bestehendes Handels- ges{äft dem Naumann Goldschmidt zu Berlin Prokura ertheilt und ift dieselbe unter Nr. 6311

unseres Prokurenregisters eingetragen worden.

Gelöscht sind: Firmenregister Nr. 14,437 die Firma: Cohn & Margoninsky. Firmenregister Nr 14,669 die Firma : Rosenthal & Sußmann, Firmenregister Nr. 15,418 die Firma : C. Herrmann. Berlin, den 9. April 1885. Königliches M! I, Abtbeilung 56. Mila.

Berlin. Handelsregister [1682] des Königlichen Amtsgerichts L. zu Berlin.

Zufolge Verfügung vom 9. April 1885 find am selben Tage folgende Eintragungen erfolgt:

In unser Gesellschaftsregister, woselb unter Se 2714 die aufgelöste Handelsgesellschaft in Flrma:

Flörsheim & Rosenstirn vermerkt steht, ist eingetragen : Die Befugniß der Kaufleute Eduard Flörs- heim und Albert Rosenstirn, je für s< allein die Liquidationsficrma zu zeichnen, ist erloschen.

In unser Firmenregister, woselb unter Nr. 1452 die hiesige Handlung in Firma: Marx Samter vermerkt \teht, ift eingetragen :

Das Handelsgeschäft is dur< Verirag auf den Kaufmann Salo Loewy zu Berlin überge- gangèn, welcher dasselbe unter der Firma :

Max Samter Nahfolger i fortseßt. Vergleiche Nr. 15,712 des Firmen- registers.

Demnächst ift in unser Firmenregister unter Nr. 15,712 die Firma: Marx Samter Nachfolger mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann Salo Loewy hier eingetragen worden. In unser Firmenregister, woselb unter Nr. 11,435 die hiefige Handlung in Firma: Theodor Kurt vermerkt steht, ist eingetragen : Der Kaufmann Carl Hermann Engler zu Berlin is in das Handelsgeschäft des Kauf- manns Carl Franz Theodor Kurth zu Berlin

als Handelsgesellschafter eingetreten, und es ift

es über den Markenschuy, vom 30. November 1874, sowie die in dem Gesetz, vorgeschriebenen Bekanntmachungen veröffentliht werden, erscheint au in cinem bes

CEentral-Handel3-Register für das Deutsch

chen Staats-Anzeiger.

L.

betreffend das Urheberre<t an Mustern und Modellen, onderen Blatt unter dem Titel

e Reih. (n. 844)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Rege! tägli, Das

Abonnement beträgt 1 A 50 4 für das Vierteljahr.

Einzelne Nummern kosten 20 H.

Insertionspreis für den Raum einer Druczeile 30 S.

die bierdur< entstandene, die bisherige Firma fortführende Handelsgesellschaft unter Nr. 9455 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden. Demnächst ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 9455 die offene Handelsgesellshaft in Firma: Theodor Kurth mit dem Sigze zu Berlin und es sind als deren Gesellschafter die beiden Vorgenannten eingetragen worden. Die Gesellschaft hat am 1. April 1885 be- gonnen.

Die Gesellschafter der hierselb} unter der Firma : Wm. Pauly & Co.

am 1. April 1885 begründeten offenen Handelsgesell- haft (Geschäftslokal : Niederwallstraße 10) sind die Kaufleute Wilhelm Pauly und Leopold Liepmann, Beide zu Berlin.

Dies is unter Nr. 9450 unseres Gesell\schafts- registers eingetragen worden.

Die Gesellschafter der hierselbst unter der Firma :

L Haase & Co.

begründeten Handelsgesells<aft (Geschäftslokal: Kur- fürstenstr. 169) sind der Kaufmann Gottfried Wil- helm Haase und die Frau Anna Haase, geb. Lange, Beide zu Berlin. Die Gesellschaft hat am 1. April 1885 begonnen; zur Vertretung derselben ist nur der Kaufmann Gottsried Wilhelm Haase berechtigt.

Dies is unter Nr. 9452 unseres Gesellschafts- registers eingetragen worden.

Die Gesellschafter der hierselbst unter der Firma: , Siegfried & Gruna> am 1. April 1885 begründeten offenen Handels- gesells haft (Geschäftslokal: Karlstr. 25) find die Kaufleute Ernft Wilhelm Julius Siegfried zu Berlin und Johann Ludwig Gruna> zu Tempelhof. Dies is} unter Nr. 9454 unseres Gesellschafts- registers eingetragen worden.

In unser Firmenregister ist mit dem Sitze zu Berlin unter Nc. 15,711 die Firma:

e Hermann Sarenberg (Geschäftslokal; Jägerstraße 6) und als deren In- haber der Kaufmann Hermann Sarxenberg hier ein- getragen worden.

Berlin, den 9. April 1885, Königliches Meta I. Abtheilung 56. T. a.

Bielesela. Handelsregister [1685] des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld. Unter Nr. 440 des Gesellschaftsregisters ist die,

am 1. April 1885 unter der Firma:

Karger & Behrens

errichtete offene Handelsgesellschaft zu Bielefeld am

1. April 1885 eingetragen und find als Gesellschafter

vermerkt :

1) der S@lofser Wilhelm Behrens aus Hannover, jeßt zu Bielefeld,

2) der Schlosser Ludewig Karger aus Essen, jeßt zu Bielefeld.

[1601] Braunschweig. STns Handelsregister Bd, IV S. 151 ift heute als Zweigniederlassung der in Berlin unter nachgenannter Firma befindlichen Hauptniederlassung der Firma: „Boug & Hönemann (Xylographische Anstalt)“, als deren Inhaber a. der Xylograph Richard Bong und b. der Xylograph Martin Hönemann, Beide in Berlin, und unter der Rubrik „Rechtsverhältnisse“ Folgendes eingetragen : Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1885 be- gonnen und ist zur Vertretung derselben nur der Theilhaber Richard Bong befugt. Zugleich ist im gedachten Register vermerkt, daß für genannte Firma dem Xylograph Otto Wiesemann hieselbst Prokura ertheilt ist. Braunschweig, den 23. März 1885. Herzogliches Amtsgericht. R. Engelbrecht. [1602] Breisach. Nr. 3593. Unter O. 3. 153 des Firmenregisters wurde heute eingetragen die Firma „Karl Willy in Breisach“, Inhaber derselben ist der verheirathete Conditor Karl Willy in Breisach. Nach dem Ehevertrag vom 25, August 1881, errichtet mit Julie, geb. Jllig, von Breisach wirft jeder Ghe- theil von dem eigenen Vermögen 100 o in die Gemeinschaft ein, wogegen alles übrige, jeßige und künftige Vermögen, sowie alle jeßigen und künftigen Schulden von der Gemeinschaft ausgeschlossen sind, Breisach, den 7. April 1885, Großh. Badisches Amtsgeriht. Ganter.

[1430] Bremen. In das Handelsregister ift eingetragen den 7. April 1885:

J. H. Kunoth Wwe. & Dannemaun, Bre- menu: Die an Johann Andreas Harmfssen ertheilte Prokura is am 31. März d. J. er- loschen.

Scipio & Banneiy, Bremen: Dur den am 1. April d. J. erfolgten Austritt des Theil- habers Andreas Georg Emil Banneitz ist die Handelsgesellschaft aufgelöst worden. Der Theil- haber Raimund Scipio hat die Aktiva und Passiva derselben übernommen und führt das

ausgegeben.

Geschäft seit 1. April d. I. für seine alleinige Rechnung unter unveränderter Firma fort.

Emil Banneitß, Bremen: Inhaber Andreas Georg Emil Banneit.

Fe C. S. Schmidt, Bremen: Inhaber Friedrich Christian Heinri Schmidt.

Eduard Schlömaun, Bremen: Am 31. März d. I. ist die Firma erloschen.

I: F. W. Mester, Bremen: Am 31. Januar 1880 ift die Firma erloschen,

H. Jördens, Bremen: Inhaber Heinrich Friedrih Jöôrdens.

The Equitable Lise Assurance So- ciety of the United States in New- YyorK: Am 31. Januar d. I. ift die dem Gberhard Huchting, in Firma E. Huch- ting, ertheilte Agenturvollmacht erloschen und Lüppo Schröder zum General-Agenten für Bremen und den bremishen Staat ernannt.

Bremen, aus der Kanzlei der Kammer für Han-

dels\ achen, den 7. April 1885. C. H. Thulesius, Dr.

Bremerhaven. Befanntmahung. [1603] In das hiesige Handelsregister ift eingetragen : Am 7. April 1885: H, Müller & Co. Bremer- haven. Nach beendeter Liquidation ift die

Firma am 31. Dezember 1873 erloschen.

Am 8. April 1885: Julius Rosenbaum. Bre- merhaven. Seit dem am 21. Januar 1884 erfolgten Ableben von Julius Rosenbaum sett dessen Wittwe, Rie>kchen, geb. Elias, wohnhaft in Bremerhaven, das Geschäft als alleinige În- haberin unter unveränderter Firma fort.

Bremerhaven, am 8. April 1885. Die Gerichtsschreiberei der Kammer für Handelssachen L, Jacobs.

Breslau. Bekanntmachung. [1607] In unser Firmenregister ist Nr. 6624 die Firma: M. Smoszewer hier und als deren Inhaber der Kaufmann Mendel Smoszewer hier, heute eingetragen worden. Breslan, den 4. April 1885. Königliches Amtsgericht.

Breslau. Bekanntmachung. [1608] In unser Firmenregister is Nr. 6623 die Firma: Louis Wohl's Ww, hier und als deren Inhaberin die verwittwete Kauf- mann Minna Wohl hier heute eingetragen worden. Breslau, den 4. April 1885. Königliches Amtsgericht. Breslau. Bekanntmachung. [1606] In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 1225, be- treffend die offene Handelsgesellschaft : Kranz & zgüllborn hier heute eingetragen worden: Die Gefellsbaft ist aufgelöst; die Firma der- selben ift erloschen. Breslau, den 4. April 1885. Königliches Amtsgericht.

#WÆreslau. Bekanntmachung. [1605]

In unser Firmenregister ift bei Nr. 5300, be- treffend die Firma C. A. Hildebrandt hier heute eingetragen worden :

Das Handels8ges{<öft nebst der Firma ift zufolge Vertrages auf den Kaufmann Otto Hildebrandt zu Breslau übergegangen und unter Nr. 6622 des Firmenregisters die Firma:

C, A. Hildebrandt hier und als deren Inhaber der Kaufmann Otto Hildebrandt zu Breslau heute eingetragen worden. Breslau, den 4. April 1885. Königliches Amtsgericht.

Breslau. Bekauntmahung, [1604] In unser Genossenschaftsregister ift bei Nr. 4, be-

treffevd die Breslauer Volksbank Eingetragene Genossenschaft hier beute eingetragen worden:

Der Kaufmann Reinhold Scholz zu Breslau ift aus dem Vorstande der Genossenschaft ausgeschieden, An Stelle defsellen if der bisherige Kafsenkurator, Kaufmann August Gusinde zu Breslau zum Ren- danten gewählt worden und an Stelle des leßteren der Kaufmann Robert Wrubli> zu Breslau als Kafsenkurator in den Vorstand eingetreten.

Breslau, den 4, April 1885.

Königliches Amtsgericht.

A Brilon. In unfer Gesellschaftsregister ift be Nr. 16 Folgendes eingetragen :

In der am 25. November 1884 f\tattgefun- denen Generalversammlung der Aktionäre der Stadtberger Hütte ist an Stelle des ausge- chiedenen Aufsichtsrathsmitgliedes Herrn Gustav Un Kölvy derselbe Gustav Bunge wieder- gewaäHhil.

Zum Vorsitzenden des Aufsichtsraths is Herr Gustav Bunge in Köln und: zu dessen Stell- vertreter Herr Otto Meurer daselb gewählt.

Die Gewählten haben die Wahl angenommen.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 14. Januar 1885 am 16. Januar 1885. Akten Stadtberger Hütte Y. 13. Brilon, den 10. März 1885. Königliches Amtsgericht.