1885 / 84 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

deu 30. April 1885, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts3gerichte hierselbst bestimmt. Die S{lußrecnung ift zur Einsicht der Gläubiger in der Gerichtsschreiberei aufgelegt.

Aalen, den 8. April 1885.

Königliches Amtsgericht.

Schiele, sv. Amtsrichter.

[1591] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen

des zu Bonn wohnenden Schneidermeisters Jean

Sto, Juhabers ciner Tuchhaudlung uud

Schueiderei, is zur Prüfung der nacträglih an-

gemeldeten Forderungen Termin auf

Donnerstag, den 16. April 1885, Vormittags 8s} Uhr,

vor dem Königlichen Amtsgericht hierselb, Wil-

helmstraße 11, anberaumt.

Bonn, den 7. April 1885,

Schwind,

Gerichtsschreiber des Königliben Amtsgerichts.

(1578) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Frauz Herrmaun Fockiug (in Firma H. W. Foing) zu Danzig ist in Folge eines von dem Gemeinschuldner gema<ten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf deu 27. April 1885, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte XI. hierselbft, Zimmer Nr. 42, anberaumt.

Dauzig, den 5. April 1885.

Grzegorzewski, i Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts. RXI.

(157) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Wittwe Hoffer, Emma, geb. Jahu, hier, ist in Folge eines von der Gemeinschuldnerin ge- machten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Ver- gleihs8termin auf

den 22. April 1885, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Oder- straße 53/54, Zimmer Nr. 11, anberaumt. Frankfurt a. O., den 30. März 1885,

Der S U Amtsgerichts, Abth. /

Börsen-Beilage Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischeu Staats- Auzeiger.

Berlin, Freitag, den 10. April 1885

1/4. its r. Stück

vor dem unterzeihneten Gerichte Termin anberaumt. Allen ersonen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besitz haben oder zur Konkurs- masse etwas \s{uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welce sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru< nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 18. Mai 1885 Anzeige zu machen. j Mölln, den 7. April 1885. Königliches Amtsgericht.

Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkurs- masse etwas \{uldig sind, wird aufgegeben, ni<hts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 2. Mai 1885 Anzeige zu machen, au< nur an diesen Zahlung zu leisten. Grevesmühlen, den 9. April 1885. Großherzogl. Me>tlenburg-Schwerinsches Amtsgericht.

Zur Beglaubigung:

Der Gerichts\creiber.

Maletzky, Aktuar.

(895] Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen der Handels3frau Schmieder, Pauline, geb. Morgenstern, hier, ist heute, Vor- mittag 117 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter Inspektor J. Ed. Peuschel hier. Offener Arrest mit Anzeigefrist und Frift zur An- meldung der Konkursforderungen his zum 16. Mai cr. einschließli. Erste Gläubigerversammlung deu 1. Mai cr., Bormittags 10 Uhr; allgemeiner Prüfungétermin den 3. Juni d. Jrs., Vor- mittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 31.

Halle a. S,., den 4. April 1885.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung VII.

[158] Konkurs-Eröffnung.

Ueber das Vermögen des Schuhmwmachermeisters nud Schuhwaarenhäudlers Karl Beyer hier Wohnung an der Halle Nr. 19, Geschäftslokal an der Glauchaishen Kirche Nr. 12 if} heute, Vormittags 11} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Bernhardt Schmidt hier. Dffener Arrest mit Anzeigefrist und Frist zur An- meldung der Konkursforderungen bis zum 23. Mai d. Is. einscließlich. Erste Gläubigerversammlung den 11, Mai d. Js., Vormittags 10} Uhr, allgemeiner Prü- fungstermin - den 6. Juni d. Js.,, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 31. Halle a./S., den 9. April 1885. Königliches Amtsgericht. Abtheilung VII.

(114227) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Heinrich Chr. Conrad Garbe, Inhabers der Firma „H. Garbe L, Wesemann Nachfolger“ in Hannover, Seilwinderstraße 2, ist dur<h Beschluß des König- lien Amtsgerihts Hannover, Abth. IVa., heute, am 4. April 1885, Vormittags 11 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. s Der offene Arrest ift erlassen mit Anzeigefrift bis zum 4. Mai 1885. Konkursverwalter: Rechtsanwalt v. Hartmann zu

Hannover. Wahltermin: Montag, 27. April 1885, Vor-

mittags 11 Uhr. Prüfungstermin: Montag, 18. Mai 1885,

Vormittags 10 Uhr. : Hannover, den 4. April 1885, Diederich, Gerichtss<hreiber Königlichen Amtsgerichts.

41—42 der Gesellshafts-Akten befindet ab- geändert und ferner bes{lofsen, daß der Vor- stand der Gesells<baft fortan nur aus einer Person bestehen oll.

Der Kaufmann Wilhelm Wilkerling zu Ham- burg ift aus dem Vorstande ausgeschieden.

Stettin, den 31. März 1885. Königliches Amtsgericht.

zum Deutschen

M 84, Berliner Börse vom 10. April 1885. | Amtlich festgestellte Course.

B Tmrechnungs - Sätze. sular = 4,25 Mark. 100 Francs = 80 Mark. 1G Istarr. Währung = 2 Mark. 7 Gulden sùd4. Wäbrang == 12 Ie 106 Gulden koll. Währ. = 17s Mark. 1 Mark Banco ==> 1,50 Mark 160 Bubsìi == 820 Murk. 1 Livre Sterling = 20 Marx.

Woohsel, Amsterdam . [100 FI |8 T do. .… 100 Fl Brüss. u. Antw./100 Fr. | o. de. 1100 Tr Skandin. Plätze|/100 Kr. Kopenhagen . ./100 Kr. London |

Preuss. Pr.-Anl. 1855 .|3F| Hess. Pr.-Sch. à 40 Thlr. —| p BadischePr.-Anl.de 18674 1/9. u. 1/8. do. 35 FI.-Loose . .|—| pr. Stück Bayerische Präm.-Anl. 4 | 1/6. Braunschw. 20Thl-Loose —| pr. Stück Cöln -Mind. Pr.-Antheil 34/1/4.n.1/10. Dessauer St.-Pr.-Anl. . 341 41/4 Dtsch. Gr. Präm.-Pfdr. I.'5 1/1, u. 1/7./96 90bz E do. do.II. Abtheilung'5 |1/1_n 1/7.194 69bz , Hamb.S50Thl.-Loose p.8t.'3 | 1/3. 199 50bz

145.20B E G ¡ Oberlaus. Pr. St.| 0 | D 1 A | 5 |

76.50bz & 117.75bz 102,19bz G 89 50bz

[1415]

Trier. Zufolge Verfügung vom 4. d. M. wurde beute unter Nr. 1644 des hiesigen Firmenregisters eingetragen die Firma „Joseph Breuer“ mit dem Niederlaffungsorte Trier die Hauptniederlassung befindet fi<h in Bielefeld und als Inhaber der Kaufmann Joseph Breuer zu Trier.

Trier, den 7. April 1885.

Stroh, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Walldürn. Befanntmahung. [1444] Nr. 2187. Zu O. Z. 25 des Firmenregisters (Firma: F. E. Berberih Walldürn) wurde ein- getragen: Die Firma ift erloschen. Walldüru, den 31. März 1885. Gr. Amtsgericht. Wiehl kl. Weener. Bekauntmachung. [1416] Im hiesigen Handelsregister ift heute zu der Firma: „E. G. Schomerus Wwe,“ zu Weener eingetragen: eDie Firma ift erloschen". Weener, den 1. April 1885. Könialiches Amtsgericht. Grüneklee.

296 50bz Deutsohe Bypotheken-Pfandhri k ;

130 75bs |Anbalt-Dess. Pfandbr. -5 1/1 u. 1/7 O0 Obs (OStpr. Südb. i 263,00 G Ánhalt-Dess. Pfandbr. Wei y 1/1. 131,25G Braunschw.-Han.Hypbr./44| verseh. j Weimar-Gera , | 1/1.

95 25bz do do. [4 11/4.n.1/10.1988.60G ¡Dux-Bodenb. A. 1/1, 1143 75bz

5 | [— S

12500bs |D.Gr.-Kr.B.Pfdbr.rs.110/5 11/1. n. 1/7.90002G | do. B. 9|—»| L [141375 ie

127,25bs do. IV. rückz. 110/44/1/1.n. 1/7190 00bz G | D'Hyp B PbrIV V S [V1 m 1/7/85 tbe G | Agehen-JWicker S en und, Obligationen Bz 4D. 2. V.VL/0 | Vergch. ¿104 80bz G Bergisch-Märk. E Fe 1/7. 104 25 B

4 do. |41| 1109 R 11/1. u. do. 43/1/4.0.1/10./102 60bz G R | : 1/1 u UTNOLS6B

¿ U,

M,

4 1/1. 0.1/7. 1005006 |[SSalblam „/ 3

101 25bz G

[13881] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Häudlers G. S. Zsrael in Rendsburg ifff am 7. April 1885, Nachmittags 1 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter : Senator Jungloew in Rendsburg. lefener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 4. Mai

Anmeldefrist bis zum 15, Mai 1885.

Erste Gläubigerversammlung den 4. Mai 1885,

Vormittags 9 Uhr.

Allgemeiner Prüfungstermin am 8, Juni 1885,

Vormittags 9 Uhr.

Rendsburg, den 7.. April 1885.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung I. Veröffentlicht: Holde, Sekretär,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[1588] Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Friedrich Geitner zu St. Johann is heute, am 8. April 1885, Vormittags 84 Uhr, das Koakursverfahren er- öffnet und der Rechtsanwalt Dr. Brüggemann zu Saarbrücken zum Konkursverwalter ernannt worden. Anmeldefrist bis zum 25, April 1885. Erste Gläubiger - Versammlung zur Besc{bluß- fassung über die Wahl eines anderen Verwalters und die Bestellung eines Gläubiger-Aus\chusses sowie allgemeiner Prüfungstermin am Mittwoch, den 6. Mai 1885, Vormittags 10 Uhr. : Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 28. April 1835. Saarbrü>en , den 8. April 1885. Königliches Amtsgericht, IT.

(158) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanus Wilhelm Rosenberg hier wird heute, am 8. April 1885, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Salomon Frank hier wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 26. Juni 1885 bei dem Gerichte anzumelden. : Es wird zur Beschlußfassung Über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{hu}fes und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenftände auf den 4. Mai 1885, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 4. Juli 1885, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anbe- raumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache in Besiß haben oder zur Konkurs- maße etwas f<uldig find, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflihtung auferlegt, von dem Besiße der Sa<he und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum ‘4, Mai 1885 Anzeige zu machen. Stolp, den 8. April 1885, Königliches Amtsgericht.

ta _ Go

35A HASBH;

t 1 ir Lübecker50ThIr.-L. p.8t./34 1/4. 1188 756s do. 4 |1/1. a. 1/7./100 09bz G i/ 98 Kander 7 FL.-Loose .|—| pr, Stick [25 10bz Hamb. Hypoth.-Pfandbr. 5 |1/1. n. 1/71 6 00dz do. I. Ser. y. St. ¿ 1 1/7.197.500z —,— 040. p. -Präm.-Pfdbr.4 | 1/2. [115,50bz do. do. do. 143/1/4:n.1/10/10150b¿zG |8®- 1/7.197,50bs ees Oldenb. 40 Thir. -L p. St.3 | 1/2. |149.90B do. de do. 4 [1/1 n. 1/799 00624 |99- /7.P750G Li -Graz (Präm.-Anl.)/4 |15/4.n.10./94 50bz B H Henckel Oblig. rz. 105/45/1/4.0.1/10./103 256 e . 1/7./104,25B —,— D ————— [Kali-Werke Aschersleb. 5 |1/6.n.1/12./101.00bzB |O- - IUOL2G Kl, L (ltona Î0m Staat orworbons Blsonbahnon. Krupp. Obl. rz. 110 abg. '5 1/4.0.1/10. 111/0082 @ (do. 1/7/0476 U tona-Kieler St.-Act.4 | 1/1 |ab.—,— MeckLHyp.-Pfd.I. rz.125/44/1/1. u. 1/7.|—,— 1/1 do 12.100 44) versch. /101.20bz #| |

C AONIE air E 2 N GUE 1 O C A T E R R

i b O O R S gs

1 Tes

t

9 I

do. . Ser. conyv. 104 25bz do. E 21/1. u. 1/7.1103 50bz [do. EX, Ser. . «19 (1/1. u. 1/7.1102,50bz B /1.n. 1/7/10000bzG (do. Aach.-Düss.L.IT.Em./4 [1/1 n. 1/7|—-

12) y do. do. ITI.Em./43/1/1, n. 1/7.

E 1100 Fr. F:

Budapest . . ./100 Fl. de. ¿»1100 VE Wien, öst. W.100 FI. do. e Q E Schwz. Plätze 100 Fr. Italien. Plätze 100 Lire do. do. [100 Lire Petersburg. . 1100 8.-R. do. « « O0 S Warschau . 1100 8.-R.

do

A

r Fetiin-Haimbrivgox 16 | . i res1.- Schweidn.- Freib.|4 1/1. Jab.—,— Meininger Hyp.- | / 29 162 Teg2 Fallo-Sar. Gub. Sf.-Act.4| 1/11, s fia uad L n. 1/7/1008: ) 0. St.-Prior.\5 | 1/1, 1122,40G Nordd. Gr-.Cr.-Hyp.-Pfb.|5 [1/1 199 Magdeb Halb. B. 8t.-Pe (34| vere S eri Vereinsb.-Pfdbr. 42 1/ g A S ¡do.Dortmnund-SoestI.Ser/4 1/1. n. 1/7. 101,60bz B Münster-EnschedeSt.-A.4 | 1/44, |—— do. do. 4 |1/1. n. 1/7.1101,0002@ 90. E M : do, St-Pr | ‘14 HOGOS Pomm. Hyp.-Br. 1. rz.120 5 [1/10 1/7 | do. Düss.-Elbfeld. Prior./4 |1/1. n. 1/7. Niederschl.-Märk. St.-A. 4 1/1. n. 1/7.1101,30bzG de, I. nu.IV.r2.1105 1/1 n. 1/7/102.10G e E E V7 Oerechl A C.DE. , 31/1 n. 1/7sab—— | do. IL rz. 110... .41/1/4n. 1/7/100008 |[Berg.-M. Nordb. Fr.-W./41/1/1. u 1/7104 00bz L H d L v% 10. U S Ae a do. Ruhr.-C.-K.GLII.Ser./4 11/1. n. 1/7]—,— Stargard-Posener , 1411/1. 0.1/7.1103,20B do. do. ... 4 [1/1.u. 1/7.86,60G fn Aue L L 1 Pr. B.-Kredit-B. nnkdbh.| | R Berlin-Auhalt. A. u. B.44| Hyp.-Br. rz. 110. . 5 |1/1. n. 1/7.111 008 E L, C En do. Ser. IIT. rz. 100 1882 5 | versch. 1 do. V.VI.rz.100 1886/5 | versch. do, rz.115 4311/1. n. 1/7. do. rz.100 4 | versch. Pr.Ctrb.Pfäb unk. rz.1105 /L m 7 do. rz. 11043/1/1, n. 1/7. do. rz. 1005 1/1. u. 1/7. do. 1873 gek.5 11/1. n. 1/7. do. rz. 10043/1/1. u. 1/7. do. rz. 1004 1/1. u. 1/7. do. Kündb./4 |1/4,.n.1/10. Pr. Centr.-Comm.-Oblig.|4 [1/4.0.1/10. r Hyp.-A.-B. L yz. 120,43/1/1. u. 1/7. do. V. rz. 1005 /1/4.0.1/10. do, I. ra, 1100 1/41 7 do, VIT.u.IX. rz. 10043] versch. do. VIII.nu.X. rz. 1004 E U 1/7. Er. Hyp.-V.-A.-G. Certif. 43/1/4.u.1/10./102.00bzG@ do, do. 4 1/1. u. 1/7.199 50bzG Rhein. Hypoth.-Pfandbr. 43] yversch. |-- do. do. 4 | yversch, Schles.Bodenkr.-Pfndbr.!'5 do. do. rz, 11044 verseh. 4 do. do, 4 |1/1.n. 1/7. —, Stett.Nat.-Hyp.-Kr.-Ges./5 1/1. u. 1/7. 94,25bzG * 2 do. do. rz. 110/43/1/1. n. 1/7. 24,90bz do. do. rz. 1104 1/1. u. 1/7. 94,25bz Südd. Bod.-Kr.-Pfandbr. 4 | versch.

108.306z B 108,40bz ¡02.00bz G 102 .00bz & 98,80bz 98,806

98 90bvz 90,09bz 90.40bz 85, 75a

M

«

ASBASBSESE

S

1 1 4 1

OOD

«

3

5 bO Ft bm O C0 DO O5 DO OO Us DO

O0 o 3 mz o D

196,40bz 194 65bz 197,60bz

1

@elId - Sorten und Banknoten, Dukaten pr. Stück B 104 5 Sovereigns pr. Stick j T 20-Francs-Stück | Dollars pr. Stück Imperials pr. Stück do. pr. 500 Gramm fein Engl. Bankn. pr. 1 Ly. Sterl Franz. Bankn. pr. 100 Fres. : Vesterr. Banknoten pr. 100 FL do. Silbergulden pr. 100 Fl, |___ Russische Banknoten pr. 100 Rubel

uss c 197.75bz Zinsfuss der Reichsbapk : Wechsel 43%/o, Lomb. 519%

[1417]

Wohlau. STn unser Genofsenscbaftsregister ist bei Nr. 5, Vorshuß-Verein in Wohlau, einge- tragene Genossenschaft, herte in Col. 4 folgender Vermerk eingetrage worden: In der Generalversammlung vom 29. März 1885 find die seitherigen Vorstandsmitglieder: Kaufmann S. T. Petzold, als Direktor, / der frühere Privatsekretär Wilhelm Kasowski, als Kassirer, __ Lehrer Süßenbacþ, als Controleur, sämmtlich von hier, für die Zeit vom 1. März 1885 bis Ende Februar 1888 wiedergewählt worden. Eingetragen zufolge Verfügung vom 31. März 1885 am 31, März 1885. Wohlau, ten 31. März 1885. Königliches Amtsgericht.

FKonkurfe. [1579]

Ueber das Vermögen des Uhrenhändlers Salomo Noa, in Firma S. Noa, hier, Schloßplaß Nr. 1, E gte Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren erôfsnet. N Boas: Kaufmann Fischer, Alte Jacobsftraße

t. 105.

Erfte Gläubigerversammlung am 24. April 1885, Mittags 12 Uhr. aler Arrest mit Anzeigepflicht bis 4, Juni Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 4. Juni 1885. |

Prüfungstermin am 25. Juni 1885, Bor- mittags 103 Uhr, im Geri{tsgebäude, Jüden- ftraße 58, I. Treppe, Zimmer 11.

Berlin, den 9. April 1885.

Paeß, Gerichts\<reiber des Königlichen Amtsgerichts I., Abtheilung 50.

[1426] Konkurseröffnung.

Ueber das Vermögen des Gutsbesizers Arthur Ludwig Kuztleb in Harthau ist am heutigen Tage, 36 Uhr Nachmittags, Konkurs eröffnet worden. :

Rechtanwalt Justiz-Rath Müller in Chemnitz Konkursverwalter.

Anmeldefrist bis zum 12, Mai 1885.

Vorläufige Gläubigerversammlung am 5, Mai 1885, Nachmittags 4 Uhr.

Prüfung der angemeldeten Forderungen 27. Mai 1885, Vormittags 10 Uhr. , Es Arrest mit Anzeigefrist bis zum 9. Mai

Chemnitz, am 7. April 1885. Der Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts daselbft :

Pôögvs\<.

i u Ausländisohe Fends, /1.u A Bukarester Stadt-Anl. .|5 O U èrs c Finnländische Loose . .|— pr. Stück do. Staats-Anleihe 4 1/6.0.1/12. Italienische Rente . . 5 1/1.n. T do. E Luxemb.Staats-Anl, y.82'4 1/4.n1.1/10. New-Yorker Stadt-Anl. 6 1/1 u. 1/7 e do, 7 11/5.n.1/11. NorwegischeAnl.de1884/. 15/3, 15/9. OVesterr. Gold-Rente . .|4 1/4.1.1/10. do. do, El./4 1/4.8.1/10. do. Papier-Rente .'41 1/9. n. 1/8. do. do. A1 U T L do. 00, 0 O L L do. Silber-Rente 1441/1. u. 1/7. S do. ./47/1/4.0.1/10. do. 250FI.-Loose 1854/4 | 1/4, de. Kredit-Leose1858|—| pr. Stück [302 50bz do. 1860er Loose . .|5 |1/5.n.1/11./116,80G do, do. 1864/—| pr. Stück |¡—,— do.Bodeukred.-Pf.-Br./42/1/5.n.1/11.|—— Pester Stadt-Anleihe. .|6 |1/1. n. 1/7.189 O00ebz B do. do. kleine 6 1/1. u. 1/7.|—,— Poln. Pfandbr, T.II.III.5 11/1. n. 1/7/61,25bz? do I - a, du Id 1/7 reie do. Liguidationspfdbr. 4 [1/6.0.1/12. Röm. Stadt-Anleihe , .|4 1/4.n.1/19. do. II. Em.'4 1/4.u.1/10. | RRRE Ri gros8e/8 1/1. u. 1/7. S 0. mittel/8 1/1, n. 1/7. 101,60 G do. kleine 8 L C

Königsbg.Stadt-Anleihe 4 [1/4.u.1/10. Ostpreuss, Proy.-Oblig. 4 1/1. n. 1/7 102 50b2ZG Idas. Staats-Obligationen 6 1/1. n. 1/7 101,90B do. / kleine/6 1/1. u. 1/7. 5

Rheinuprovinz-Oblig. . 4 | versch,

Westpreuss. Prov.-Anl.'/4 1/4.u.1/10.

Schuldv. d. Berl. Kaufm./431/1, u. 1/7./102,00B do. fund [1/6.0.1/12 110,50 do. mittel/5 |1/6.u.1/12. 105 00G do. Kkleine'5 1/6.0.1/12.

do. (Oberlans.)/44| Berlin-Dresd. y. St. gar. 4 Berlin-Görlitzer cony. .|4 do. Lit. B. 4 do. Lit. C.|4 N 0A Lu T Ent Va T

0. T. conv. ./4}/1/1. n. 1/7.1103 806 Berl.-P.-Magd.Lit.A.u.B.4 |1/L u. 1/ R 10S / do, Lit, C. neue/4 |1/Lu. 1/7.]—,— do, Lit. D. neue/43/1/1. u. 1/7./104.75bz do. Tit. E... 44/1/1. u. 1/7./104,75bz do. Lit F, 44H11 o 1/7/1104 75be Berl.-St.IT. THI. u. VI, gar.4 |1/4.0.1/10./102,90bz B Braunschweigische . , .143/1/1. n. 1/7.1—,—

do. 1 A 1e Br.-Schw.-Frb. Lt, D.E, „44 1/1. n. 1/7.]—,— do, Lit, F... ,45/1/1, u. 1/7.1103,25bz B

do. Lit. G. H.4L/1/1. n. 1/7./103 25bz B do. ab. .45/1/4.0,1/10.1163/25bz B a do. Lit. K. 4411/1. n. 1/7.1103,25bz B 106756 do. de1876 5 |[1/4.n.1/10/102,20bz 103.008 i do, de1879 5 [1/4.n.1/10./103,50B 107’ 30bz Cöln-Mindener I. Em. .45/1/1. n. 1/7.|—,—

99 10bz do. II. Em. 1853/4 1/1. n. 1/7.1102,50B s do. I. Em. 4.4 [1/4.0.1/10./102 50B JOL- Obst do. do. Lit. B./43/1/4.n.1/10.]—,— 96 95bz G do, IV. Em. 4 [1/4.n.1/10. 102,50 B 10L 30bz do. V. Em./4 1/1. u. 1/7./102,50B ) do. VI. Em./43/1/4.0.1/10./106,00B

do. VI. B.411 1103.50bz KLE do, VIT. Em. 43/1 .1104,20bz D, N. Lloyd (Rost.-Wrn.) 4 |1 95,00 G FHalberstadt - Blankenb. 4 |? ¡99 60bz O v.St.gar.A.B. 44) 10.|—,—

o. Lit. C. gar.4 .1/7./104 Lübeck-Büchen i L 4 Märkisch-Posener cony.| . u. 1/7. —,— Magdeb.-Halberst. 1861|

104,106 101.10bz G 110.70bz G 29 40bz & 114,256 110,50 103,00bz G 100206 102,258 1C0 30bz 101 506 100 75%z 107,50bz & 150,506 109 10bz & 102 00bz 99 50d:

1104.10bz@

90,25bz G 47 20bz

93 ,00bz 93,10bz 101.90 G 129,50 & 116,75 G 100,10 & 87 500z 87,80 B 66,50bz 66,40bz 79.25bz 66,80bz 67,09B

1/4.u0.1

I At

18,18B

.

u Uu

o

1673bz

11394 25e! [—— E 104,00B klf. . 180 95bz

163,45bz

(192) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Buchbinders Eduard Grebe hieselbst wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur<< aufgehoben. Guoyen, den 8. April 1885. Großherzoglih Mecklenburg - Schwerin sches Amtsgericht. Zur Beglaubigung: H. Ehlers, Gerichtsaktuar,

(1593] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Salomon Oppenheimer von König wird nach Bestätigung des Zwangsvergleihs hierdur< auf- gehoben. Höchst, den 7. April 1885. :

Großherzogl. Hess. Amtsgericht Höchst. ft erus.

gez. Veröffentliht: Roth, Gerichts\schr.

[13%] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Kolonialwaarenhäudlers Hugo Metdorff wird,

nachdem der in dem Vergleichstermine vom 7. März

1885 angenommene ZwangsvergleiÞ durch rechts-

kräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt ist,

hierdur< aufgehoben.

Königsberg, den 4. April 1885,

Königliches Amtsgericht. VII a,

Hilbert,

Fonds-

Dentsch. Reichs-Anleihe/4 |1/4.0.1/10. Consolid.Preuss. Anleihe/43/1/4,0.1/10. do, do. 4 1/1. u 1/7. Staats-Anleihe 1868 . 4 1/1. u. 1/7. do. 1850, 52, 53, 62/4 |1/4.0.1/10. Staats-Schuldscheine 1341/1. u 1/0 EKurmärkische Schuldyv./34/1/5.0.1/11. Neumärkische do. 1341/1. u. 1/7. Oder-Deichb.-ObL. I. Ser.4 |1/1. u. 1/7. Berlin. Stadt-Obl. é (4 A e u, do. do, : -/34/1/1. u, 1/7. Breslauer Stadt-Anleihe|4 1/4.n.1/10. Casseler Stadt-Anleihe |

und Staats - Papiore, 102,90bz 103.009 B 103 00 B 100,70bz 101,75bz 99,90bz 39 00bz 99.00bz 101,50 102,70bz @ 99,706 102,16 G 102 00G

versch,

4 11/2. u. 1/8. Cölner Stadt-Anleihe . ‘/44/1/4.0.1/10. Elberfelder Stadt-Oblig./4 1/1. u. 1/7|_— Ess. Stadt-ObI.IV.n.V.8./4 1/1. n. 1/7 |—’—

[1580]

Ueber das Vermögen der Handelsfrau Fran- e Weiß, geborenen Schmidt, zu Kattowitz ift

eute,

am 7. April 1885, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Gustav Sherner Kattowiß. Anmeldefrist bis zum 15, Mai 1885. Termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Konkursverwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\husses und eintretenden Falls Über die im $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände aut 28. April 1885, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen am 3. Zuni 1885, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 15. Mai 1885. Kattowitz, den 7. April 1885.

Weydauer, /

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

(15777 Konkurseröffnung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns S. Rittler zu Marienburg i} heute, 9. April 1885, Vor- mittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter ift der Justizrath Bank zu

Marienburg. : : . Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 9. Mai 885

Elsenbahn-Stamm- nrd Stamin-Prioritäts-Aotlon Div. pro/1883/1884|

Aachen-Jülich. | 5 Aach.-Mastricht .| 21/ Altenburg - Zeitz| 101) Berlin-Dresden | 0) Crefelder | 44/5) Dortm.-Gron.-E.| 21 Ludwh.-Bexb.gar| 9 | Lübeck-Büchen .| 74 Mainz-Ludwigshb,| 41 Marienb.-Mlawka) Meckl. Frdr.Franz. Nora Urt |Ostpr. Südbahn Weim.Gera (gar.)

do. 24 cony. doe, |

do. do. do, do. do. amort.|5 do, do. Kleine '5 Russ.-Engl. Anl. de 1822/5 |1/3. n. 1/9. do. do. de1859/3 |1/5.n.1/11. do, do, de 1862/5 [1/5.0.1/11, do. do. kleine'5 11/5.u.1/11. do. consol. Anl. 18705 1/2, u, 1/8; do. do. 1801/5 1/3, u. 1/9 do. do. kleine'5 [1/3. u. 1/9. do. do. 1872/5 |1/4.n.1/10. do. do. Kleine'5 |1/4.n.1/10. doe. doe. 1873/5 |1/6.n.1/12. do. do. Kleine5 |1/6.n.1/12. do. Anleihe 1875. . , .44/1/4.0.1/10. O O Kleine 43/1/4.n.1/10. U do I e V 40. do. Kleine 5 |1/1. n. 1/7. 40 do, 18 4 |1/5.u.1/11. 00 O 4 Vou 1/11: do. Gold-Rente .... 1/6.0:1/12! do. Orient-Anleihe I 1/6, u.1/12 do. do. E 0 E 7 0s a0 u 9 Vou L/1L do. Nicolai-Oblig. . [O10 do. do. Kleine 4 |1/5.0.1/11. do. Poln. Schatzoblig, 4 [1/4,a,1/10; de. do. Kkleine|4 |[1/4.0.1/10. do. Pr.-Anleihe de1864/5 1/1, n. 1/7. / j 101,60bz do. do. de1866/5 |1/3. u. 1/9. /7.1101 60bz do. 5. Anleihe Stiegl. 5 [1/4.0.1/10. I 40,0. do. do. ./5 [1/4.u.1/10. do. Boden-Kredit . , .5 Ln 1/7 do. Centr.Bodenkr.-Pf. 5 O Ee Schwedische St.-Anl, 75 41/1/2. n. 1/8. do. Hyp.-Pfandbr. 74 44/1/2, n. 1/8. do. do. neue 79 44/1/4.n.1/10. do. do. y. 18784 U Un do. St.-Pfäbr. 80 u. 83/42 a Serb. Eisenb.-Hyp.-Obl./5 1/1. u. 1/7; Serbische Rente .., 5 1/1. n. V7 Stockholmer Stadt-Anl. 4 15,/6.u.12. Türkische Anleihe 1865 'fr. do. do. conv.1 11/3. u. 1/9. do, 400Fr,-Loose vollg. fr. do. Tabaks-Regie-A ct. 4 Ungarische Goldrente 4 11/1. u do, do. mittel/4 1/1. n » do. Kkl.4 1/1. n . Gold-Invest.-Anl./5 |

Bee L. 9 |1/1. u. 1/7. do. [44 1/1. n. 1/7. E La 1/6 do. 3941/1. u. 1/7. Landschaftl. Central./4 |1/1. n. 1/7. Kur- und Neumärk. /34/1/1. n. G do, nenue/34/1/1. U do, f L U LU/6 u u

110 25bz 50.25bz 214,506 209,49bz 108,25 & 58, 10bz 71214.90bz 165.25ebz G 71106 50hbz 78,10bz 191, 50bz l S

98 00bzG& 36,10bz 31 09bz 29.00 B 78 50bz 23 00bz 150 .00bz 2792 25bz

F L11144

102 00bzg

26 80bz

102 25bz G * 99, 10bz

97 00bz nd 102,25bzG 96,00 G

101 50bz 96,09bz G 101,30bz

gek. —,— 101,10bz 97,60 102,30&

zu 1/4.n.1/10. [1/4:0.1/10. ‘1103,50bz B n. 1/7. [106 10bz .1/7.[101,60G

———

187 10bz

Königl. Württ. Amtsgericht Vaihingen.

[128] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Bäckers Jakob Bek in Vaihingen ift am 4. April d. I., Nachmittags 3 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter Gerichtsnotariatsverwefer Olschläger da- hier und nach dessen Abgang Gerichtsnotar Jeitter von hier. Offener Arrest mit Anzeigefrift, sowie Anmeldefrist bis zum 25. April 1885. Erfte Gläu- bigerversammlung und zugleich allgemeiner Prüfungs-

termin am Samstag, den 2. Mai 1885, Vormittags 10} Uhr, Den 7. April 1885. Gerichts\chreiber Steinle.

[158] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Victualienhäudlers3 August Bergholz zu Wiesbaden, ist am 4. April 1885, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden.

Herr Rechtsanwalt Frey zu Wiesbaden ist zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigefrist sowie Anmeldefrist von Konkursforderungen bis zum 27, April 1885

einschließlich.

87,20bz *

é # Ostpreussische . . ./33/1/1. n. 1/7.

0569 Konkursverfahren. | R L Nr. 8984, Ucber das Vermögen des Schneider- S Pommersche B A T meisters Johann Wader in Pforzheim if am do. 1/1. u. 1/7. 4. April 1885, Nachmittags 5 Uhr, das Konkurs- do, 4411/1. u. 1/7. verfahren eröffnet, der. offene Arrest erlafsen, die do. Landes-Kr | 7 Frist zu den nah $ 108 der Konkursordnung vor- Posensche, neue , 7 geschriebenen “Anzeigen bis zum 25. April 1885, Sächsiche 1/7, sowie zur Anmeldung der Forderungen bis zum Af 25. April 1885, der Wahltermin uud allgemeine 2e Prüfungêtermin auf Samstag, den 2. Mai 1885, 1/7. Vormittags 9 Uhx, in dem Zimmer Nr. 2 des 1/7 Dienstgebäudes des Großh. Amtsgerichts festgeseßt 1/7. worden. : c e Pforzheim, den 4, April 1885. : e Großheczogliches Amtsgericht. V

Der Gerichts\reiber. 1/7.

Rittelmann. s E 1/7.

4 2 au 3411/1. u. 1/7,196,006 4| 7.1101 .60bz 4

4

do. D Ll Mainz-Ludw, 68-69 gar, 4 1A do. do. 1875 1876/5 |1/3. n. 1/9 [101,90bz do. do. I.u.IT. 1878/5 1/3. u. 1/9 [101/90bz 10

do. do. 1874 conv./4 [1/4.0.1 21 rze raa 40: d, 1881 L On 8 Münst.-Ensch., v.St. gar, 41 1/1. u. 1/7.1103,75bz G Niederschl.-Märk. I. Ser./4 1/1. u. 1/7 |—,— do. II. Ser. à 624 Thlr. 4 1/1. u. 1/71101.00B de. Oblig. I. u. IT. Ser. 4 [1/1 u. /7.1101 50 B _do. III. Ser. 4 1/1. n. 1/7/101,75G Nordd. Lloyd (Bremen) 4 [1/4.0.1/10./98,75B 53.00bzB kf Nordhanusen-Erfurt I. E.4H1/1. u 1/74 4 L E do do, 41/1 A E. 80 40bz Oberschlesische Lit. A.|4 11/1. u. 1/7.|—,— 147 00bz do, Lit. B./341/1. u. 1/7.\|—,— S S do. Lit. C. n. D.14 1/1. n. 1/7. R R do. gar. Lit. E./34/1/4.n.1/10. 107 25bz do. gar, 34 Lit, F./45 /1/4.0.1/10.|—, 104 50bz G do. Lit. G./45/1/1. u. 1/7./103,25bz 60 She do. gar. 4%, Lit. H. 41 1/1. u. 1/7./103 25bz 75 50bz B do. Em. v.1873/4 1/1. u. 1/7.|—,— 150 75bz do. do. v. 1874/441/1. u. 1/7. —,— 50,7: do, do. v. 1879/441/1. n. 1/7.|—— 104 00G

[1,10bz do. do. Y. 188044 1/1. U: Oesterr. Localb. | 53) 69'30bz G do. S pre zu

do. y. 18834 1/1. Oest.Ndwb. 6 pSt 43/20 |5 |1/L.n.7[—.— do. , (Brieg-Neisse)/44/1/1. u. 1/7.|—,— do. B.Elbth. /6pS8t 5 / 1/7 |—,—

do. Niederschl. Zwgb. 34/1/1. | Reichenb.-Pari . 3,81/ do. (Stargard-Posen)/4 1/40.1/10k- Rnss.Staatsb. gar 71 10G „(9G

do. T. u. I. Em. /41/1/4.0.1/10. 101,00bz& |Russ. Südwb. gar. 103,75bz

* s Oels-Gnesen 42/1/4.0.1/10, 83,60bz G de. do. grosse V: Ostprenss. Südb. A.B.C./4411/1. n. 1/7. 82.25bz Schweiz.Centralb| 1/L a 1/7 103,25bz KLf. U. 1/7.|—,—

96,90bz Rechte Oderufer . .. 41 1/1. u. 1/7. 96 25bz do. Nordost. 1/1. u. 1/7

R ren, T Bord 4 E Lo. MED, i 25bz G do TL Rin v. St. gar./34/1/1 s 1/7 3775 B Südögt.(L)p S.i M nth do, IIT. Em. v.58 u. 60/44/1/1. n. 1/7.[103 80bz B tin Ung.-Galiz. (gar.) 72/00bz 20. M0 F, A DEN, 65 44 1/4.0.1/10./105,80bz B 78'00buG [Vorarlberg (gar.) 78.00bz G e DEia CRCE 72 44/1/4.0.1/10 en.103,80bz B S A. Teresp. Sanlbaliù aae E 0 I 1 I 99 50ebzB s d; Kl Schleswiger i E 147 / Thüringer I. n. ITI. Serie|4

837à87 10bz 87,20bz 87 90bzB 87,20bz B 87.00bzB 87.20bz B 82.25bzB 83.09bz B 92,90bz B 92 90vz B 74 .80bz 86,50bzB 193.00bz B 56.50bz 56.25bz 96 25bz 79,70bz B 79.70bz B 89, 50bz 85.50bz 136,090bz 127,Töbz 85.50B

84 Töebz B 79,40 103,80bz 160,80 G 102,25 G 97,25B

I 40008 g 29001811,

R EP D E t f f H E R E E E A

am

T Apt

D 2008 T6 ‘59e,

do. do. do, landsch. do. do. do, 0. do; do. 00. do: It CITT do 00 do L do. do, neue 1.11.4 do. do. do. 11.45 / Schlsw. H.L.Krd.Pfb. 4 E Westfälische ..., [15°%5] N. Amtsgericht Rottenburg, / E r. Fbleraol. Das Konkursverfahren über das Vermögen des E 2. Pr L: Pius Abbt, Buchbinders von Rottenburg, ist i L erie IB. dur<h Gerichtsbeshluß vom heutigen Tage gemäß Ÿ do N Jlandget f 8. 188 Abs. 1 K. O. eingestellt worden. h Y N êulandsch.IT.|4 Den s, April 1888. | eéntr Nin 4 Gerichtsschreiber Bienz, Kur- u. Neumärk. . 4 Lauenburger 4 4 4 4 4

if} Albrechtsbabn , ; Amst.-Rotterdam Aussig-Teplitz Baltische (gar. . Böh. West.(5 gar.) BuschtiehraderB. Dux-Bodenbach .| Elis.Westb.(gar.)| Franz- Josefbahn| 5 Gal.(CarILB.)gar.!| 7, Gotthardbahn . | Kasch.-Oderb. . .| Krp.Rudolfsb.gar Kursk-Kiew . . [10.0 Lüttich-Limburg | 0 Oest.Fr.St. 6 p.St| 62/3

Pfandbriefs,

4 4 4

V L| | |

1 Pr O S a Hx C

[1429] Ueber das Vermögen der zu Düsseldorf woh- nenden Wittwe des Geometers Friedrich Halstenberg, Emma, geborene Azrott, Ju- haberin eines Weiß- und Wollwaaren-Ge- L \chäftes, ift heute, am 8. April 1885, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Belles hierselb#|# is zum Kons- kursverwalter ernannt. : Offener Arreft, Anzeige- und Anmeldefrift bis zum 16, Mat 1885. Erste Gläubigerversammlung Freitag, den 8. Zuli 1885, Vormittags 93 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin Freitag, den 5. Juni 1885, Vormittags 9F Uhr, vor dem unterzeichneten S im Zimmer Nr. 9 des Jusftizgebäudes hier- elbst. Königliches Amtsgericht zu Düsseldorf, Abth. I.

1575) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Erbpächters Johann Lieseberg von Hufe Nr, 12 zu Warnow wird heute, am 9. April 1885, Nachmittags 12$ Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Rechtsanwalt A. Ihlefeld zu SBrevesmühlen wird zum Konkursverwalter ernannt.

Baz aaaadud aa A

H QLOon n 5 en

——

Anmeldefrist bis zum 20. Juni 1885. Wahl eines anderen Verwalters im Termin den 5, Mai 1885, Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 30, Juni a DOL tags 11 Uhr,

S e Grste Gläubigerversammlung und Prüfungster- Marienburg, is e S min Montag, den 4, Mai 1885, Vormittags Gerichts\<hreiber des Königlichen Amtsgerichts L, 1 Wiekaben, den 4. April 1885.

A I Königliches Amtsgeriht, Abth. VT.

[1576] Konkursverfahren. L A

Ueber das Vermögen des entwicheuen Wein- händlers Edmund Grube in Mölln i. L, wird, da Mittel und Wege nicht bezeiwnet werden können, seine Gläubiger zu befriedigen, auf Antrag Einiger derselben heute, am 7. April 1885, Nachmittags 5F Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Stadtsekretär Räth in Mölln wird zum Konkursverwalter ernannt. i

Konkursforderungen find bis zum 18, Mai 1885

bei dem Gerichte anzumelden. | Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines

7.1101,60bz

A D

| |

I j ¡Er O r f Sr CA T5

1100,80bz 1100,80bz

100 80bz .{100,80bz

é,

Pommersche Posensche Prenssische Rhein. u. Westf. 4103,09 B Sächsische 4 ./102,00bz Schlesiche 4 U, 1102,00 B Schleswig-Holstein 4 U, E Badische St.-Eisenb.-A. 4 S Bayerische Anleihe . . [103,80bz Bremer Anleihe de 1884/4 /8.199.90 G 103 75G 74

[1572] E Im Mobilenhäudler Fleishershen Konkurse | Hanbttne Sa Le 103 7 soll eine Abschlagsvertheilung ftattfinden, wozu / di D-Rante. 31 TERRET Vo'Tobs 34|1/1. n. 1/7.197,00G

gar./4 1/1. u. 1/7./103 00B

[1574] Zum Konkurse des Klempners Theodor Waru- stedt hierselbst ist das Schlußverzeichniß in hiesiger Gerichtsschreiberei zur Einsicht ausgelegt. Die Summe der Forderungen beträgt 9005,38 4. Zur Vertheilung sind vorhanden 1920 #6 Schleswig, den 8. April 1885. Theodor Sonderburg, Konkursverwalter.

# 9 (G1 25bz

[1583] Ueber das Vermögen des Kaufmanus Simon Sigismund Beuschuer zu Zielenzig ist am 8, April 1885 der Konkurs eröffnet. Verwalter: Kaufmann Otto Schwabe zu Zielenzig. Offener Arrest mir Anzeigepflicht und desgleichen Anmeldefrist bis zum 30. April 1885 eins<ließli<. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner fa gelei den 7. Mai 1885, Vormittags 0 Uhr, Zimmer Nr. 3. Zielenzig, den 8. April 1885. i Königliches Amtsgericht. T. Abtheilung.

Rentenbrief

1/4. 1/ 1 , [90,00bz 1/ , 197,006

1 208, 50bz

4400 G für niht bevorrecbtigte Forderungen von Meckl.Eis.Sch 11712 M zur Verfügung stehen. Reuss, Ld. ara E E

i ,

War.-W. p.S. iM.| 1

a R O O F d

/

|

Konkursforderungen find bis zum 2. Mai incl. 1885 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{hu}ses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkureordnung bezeichneten Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten

Forderungen auf den 11. Mai 1885, Vormittags 10 Uhr,

anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines

Gläubigeraus\{<uses und eintretenden Falls über

Fe in 8. T der Konkursordnung bezeichneten Gegen-

ände au

Montag, den 18. Mai 1885, Vormittags 11 Uhx,

und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf

[156] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen tes Carl Fceihl, Bierbrauers u. Wirths in Aaleu, ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Grhebung von Ginwendungen gegen das Schluß- verzeihniß der bei der Vertheilung zu berü>sich-

Dounerstag, den 4. Juni 1885,

vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt.

Vormittags 11 Uhr,

tigenden Forderungen der Schlußtermin auf

Bexlin:

Der Konkursverwalter : Rechtsanwalt Tim m?Schwerin.

Redacteur: Riedel.

Verlag der Erpedition (S <hol z,) Drudk W, Elsner.

Sachs.-Alt, Lndesb,-Obl./4 | yersch. Sächsische St.-Anl. 1869/4 1/1. u. 1/7. Sächsische Staats-Rente|3 | yversch. Sächs., Landw.-Pfandbr.|4 1/700, L 0. do. 43/1/1. u. 1/7. Waldeck-Pyrmonter . .|4 VA, u E Württemb. Staats-Anl.4 | versch.

103 70G 102.75bzG 86,20vz 101.50 B

. Papierrente . . 5 «O e . St.-Eisenk.-Anl. .'5 è do. Kk1./5 . Bodenkrefit , . 4x do. do. Gold-Pfäbr.|5

Wiener Communal-Anl.|5

4.0 11/6.a.1 Ï

1/244

pr. St 1/1. n. [1/4.u.1 1/8, u. 1/1 U

73 50bz

/1 220 00G

/ ick 1/ M

/10 1/9 1/7

Ang.-Schw. St.Pr. 109,40B Berl.-Dresd. D 100 40B Bresl.-Warsch. ,„ —,— Dort.-Gron.-E. Marienb.-Mlaw.,, Nordh.-Erfort. ,

104 00G

7. C C G 2. G, f.

Westsicil, St.-A. |

Gor n o D) # | A

_[83,40bz B

416,25bz $6 75B 109,50 & 113,80bz G {11 00bc

do. 0, do. do, Weimar-Geraer

Werrababn I. do.

T. Serie IV. Serie. , 41 V. Serie. . VI. Serie . . „41

Em. do.

1

1

4 11

« I 4X11

1

z

41 4411 . 14 (1

4 41

/

1 1 1 1 1 1 1

/ ft, /1,

u u