1885 / 86 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

i

ERIEN Aathen-Mastrihter Eisenbahn-Gesellschaft. Die Herren Aktionäre unserer Gesell saft beehren wir uns zu der am Samstag, den 16, Mai d. J., Vormittags 10 Uhr, im Direktionsgebäude, Marschierthorplay 12, zu Aathen statt- findenden gewöhnlihen Generalversammlung ergebenst einzuladen. __ Tagesordnung: 1) Mittheilung ves Ges{<äftsberihts und der Rechzungsabs{lüsse für das Jahr 1884. 2) Genehmigung der Bilanz und der zu vertheilenden Dividende. 3) Statutenmäßige Wahl a. zweier Direktionsmitgliedec und b. der Controlkommission. Wegen der Berechtigung zur Theilnahme an der Generalversammlung und wegen Ausübung des Stimmretes verweisen wir auf die Art. 24 und folgerde der Statuten. Die Eintrittskarten werden entweder auf Vorzeiaung der Aktien oder eines Zeugnisses der Direktion der Discontogesellscaft, der Herren Gebr. Veit & Cie. oder der Herren A. H. Heymann & Co. in Berlin über den Besitz derselben kurz vor der Generalversammlung am 14. und 15. Mai d. J. in unserm Büreau hierselbst ertheilt. Ls S S R Den für die Generalversammlung bestimmten Geschäfteberiht, die Bilanz und die Gewinn- und Verlustrc{nung stellen wir vom 1. Mai d. F. ab den Herren Aktionären zur Einsicht bereit. Aachen, den 11. April 1885, Die Direktion.

[1905] i Activa, Bilanz 1 884. Passiva. A |s A S An Grundftü>ks Conto Berlin 80,541/83}] Per Actien-Capital-Conto . . 300,009/— » Hypotheken-Conto . ., 3,000|—| , Amts-Cautions-Conto . . 6,000|— a S s 125,000|—| , Reserve-Fonds-Conto . . 60,000|— » Grubenb>triebs-Contwo . . 9/301] —} . Disposilions-Fonds. : 37,579/45 Ó S Tons S 106,160/—} , Gewinn: é L A 8,5900 |— Dispositions-Fonds 4 1,395,85 « Conto-Current-Conto Vertrags-u. statuten- ausfteh. Forderung (A 30,082.21 mäßigeTantièmen, Guthaben beim Gratificationen . ,„ 12,998. 7 Banquier . e 44,983 90 75,066/11 Vertheilung an Ac- e. Gon. a s 1,076 |— tionaire . ._„ 50.000.— 64,393/92 C 8,802/95 « Wagen- u. Pferde-Conto Berlin . 5,534|— «Os 26,678 « Veo Coo 2,398 |— 6 MOUIEN Ion Dell 7,268|— » Kies-Conto . E 2,268 |— « Cafsa-Conto ¡ 6 379/48 Ea 467,973/37 467,973 37 Debet. Gewinn- und Verlust-Conto. Credit. h A b S An Gruben-Conto (Amortisation) . 8,994 /45]] Per Bahn-Pacht-Conto . . 332 »„ Kiés-Conto (Amortisation) . . 200 MSondsConto E 1,012|— « Utensilten-Conto (Amortisation) 174/60} „, Preßkohlen-Corto 1,423/66 « Conto-Current-Conto Verlust an « Kohlen-Conto Berlin . 11,714/42 O N 15090. BillevConto 2,291/94 » Handlungs-Unkoften-Conto 14,669/33) Grundstü>ks-Ertrag- Conto 3,417| 6 » Wagen- u. Pferde-Conto Berlin. O9 ¿ Slusen-Conlo 5007/49 Gewinn . a e 64,393/92] Grubenbetriebs-Conto . 65,089/51 90,287/99 90,287/99

Berlin, den 9. April 1885. Der Aufsicht3rath

des Braunkohlen -Vereins zu Berlin. B A C. Nippe.

Die Direction

[1925] Nückversicheruungs-Verein der Agrippina. Zwölster Rechnungs - Abschluß

vom 1, Januar bis 831. Dezember 1884, vorgelegt in der Generalversammlung vom 10. April 1885.

M P) b. F Einnahme! a. Saldo-Vortrag a0 188 aa, L : 8 194/62 b, Vortrag aus 1883 für \{<webende Schäden und laufende E E s : 93 000|— c. Prämien . : 299 137/39 C 21 157/22 S Actien Ueberscreibüngs.Gebühra 4, 33|— 390 327161 E 421 522/23 E R O C E A A 2 942/90 b. Rüderstattung für Agentur- Provision, Courtage und Rabatt 45 846/87 E VLCTTOCHIDRO D 9 791/03 d, Bezahlte Schäden, abzügli<h des Antheils der Netro- O 146 726/13 e SeiaitoeUnkolten und Tantienn 23 831/77 f. Banquier-Provision und Wecselcourtae. 27677 9229 415/47 f ea c O C S o el TOETUONS Vortrag aufs neue Jahr für s{webende Schäden und laufende Risicos , : è 140 500|— Reingewinn ; 51 606/76 Vertheilung laut Beschluß des Aufsichtsrathes : Dividende von M 50 pr. Actie (162% des Einschusses) für 1000 Actien 50 000|— Für den Dispositionsfonds L S 1 606/76 61 606/76 Garautiemittel der Gesells<asft: U E C 1500000: DreservesonDs, (6 100 Pr Ac) N S ana 160 000.— Prämiexn- und Schäden-Vortrag . j N N 6 140 500.— Zusammen 6 1 790 500.— Bilanz am 31. Dezember 1884, Activa. b Passiva. M H Solawewsel der Actionaire . 1 200 000/—|| Actien-Capital . 1 500 000|— Zinsbar angelegte Capitalien . AOS OOD O Meeren, L E 150 000|— Gaäbestand (A 8 N 209 81) A 8 402/72 Guthaben bei Banquiers und bei der Vortrag auf 1885. , , N 140 500/— a 196 606 a L Æ 1 848 902/72 | 1848 902/72

[1926] [1927] Nückversicherungs-Verein Nückverficherungs-Verein der Agrippina. der Agrippina.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden In der heute abgehaltenen ordentliben General- hierdur< benahritigt, daß die für das Geschäfts- | versammlung des Rülkversicherungs - Vereins der jahr 1884 beschlossene : Agrippina sind auf Grund der S8. 17, 18 und 334

Dividende von Fünfzig Mark per Aktie des Statuts zu Mitgliedern des Aufsichtsraths gegen Aushändigung des am 1. Juli d. J. fälligen | ernannt resp. wieder ernannt worden die Herren : Dividendenscheines Nr. 2 Serte IT. \<on Friedr. Mayer,

vom 14. April cr. ab im Geschäftslokal . Stelzmann,

der Agrippina, ; Ad. Nautenstrauch, Î von 10 bis 12 Uhr Vormittags, was hiermit bekannt gema<t wird. in Empfang genommen werden kaan, Köln, den 10. April 1885,

(1903) Agrippina, See-, Fluß- und Landtransport-Versicherungs-Gesellshaft in Köln, Vierzigster Rechnungs-Abs\chlufß

vom 1. Januar bis 31. Dezember 1884, vorgelegt in der General-Versammlung vom 10. April 1885.

k A Einnahme: a. Salo Vortrcg B S 1113/69 b. Vortrag aus 1883 für \{webende Schäden und laufende | E a A ein bw Lc Tel O. e. Prämien, eins{ließli< Polizengeld . 1 097018 06 | E E a L 39 846/9 e. Actien-Ueberschreibungs-Gebührn 78|— 1136 643/05 1 32105677 An3gabe: a. Ristorni und Rü>vergütungn L, 20 050/02 b. Agentux-Provifión und Courl ¿L 78 567/22 6, G T D R E 486 250/23 d. Bezahlte Schäden, abzüglich des Antheils der Rückversicherer 304 545/39 e. Verwaltungskosten, als: Gehälter, Reisespesen, Steuern, Tantiè men, Drucksachen, Schreibmaterial, Porti, Haus- E S L E 53 712/10 f. Banquier-Provision und We<sel-Courtage abzügli< Cours- gewinn . C E E 1 603/89 T DES TNUN / E A Ez ar B Bortrag auf’s neue Jahr für {webende Schäden und laufende Risicos . ¿e C Œ 900.000 Ee Es 129 3275 Vertheilung lant Beshluß des Aufsicht3rathes: B L 20 000|— C 7 674/89 Dividende von # 50 per Actie (163% des Einshusses) für 2000 Actien 109 000|— BUL Vel Do O E 1 652/93 129 327 82 Garantiemittel der Gesellschaft, A M. 3 000 000.— TUSICROTONDS (S 11) Pee O a S20000 C Z 33 000.— Prämien- und Schäden-Vortrag A « 250 000.— : Zusammen... #3013000, Bilanz am 31. Dezember 1884, Activa. A Passiva,

Solawe<sel der Actionaire 2 400 000/— j Actien-Capital . Zinskar angelegte Capitalien . 771 258/50/| Reservefonds . E Pag da A 45 000 |} Special-Reserve N 300—} Gläubiger . Wechselvorrath . 2 421/20! Vortrag auf 1885 . Cassabeftand . 42 254 08/| Dividende A Ausftände . __495 054 66 3 196 28844

E Agrippina, [2062] See-, Fluß- & Landtransport-

Agrippina, See-, Fluß- & Landtransport:

Sn der heute abgehaltenen ordentlichen General-

8S. 17, 18 und 354 des Statuts zu Mitgliedern des jahr 1884 bes&lofsene Aufsichtsraths ernannt resp. wieder ernannt worden, die Herren: Pee Herstatt,

riedr. Mayer, J. Stelzmanun, was hiermit bekannt gemacht wird. Köln, den 10. April 1885.

Der Aufsichtsrath.

vom 14. April cr. ab in unserm Geschäftslokale von 10 bis 12 Uhr Vormittags gegen Aushändigung des dur den Aktionär quittirten Dividenden-Scheins Nr. 16 der Serie I1V. bezahlt wird. Köln, den 10. April 1885. Der Vorstand.

[1932] Wasserwerk zu Frankfurt a. O.

Frankfurt a,,O., den 31. Dezember 1884. Der Aufsichtsrath.

Die Direction, . Kreuzberger.

F. Schmeter.

Vorstehende Bilanz, sowie das Gewinn- und Verlust-Conto sind von mir geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesellschaft in Nibecanfidtag gefunden, pen Frankfurt a. O., den 18. März 1885,

Ernst Müller.

9 . Le) Mannheimer Lagerhaus-Gefsellfschaft. Die Auszahlung der in der heutigen Generalversammlung auf t“ d s e A E ree E S E 1884 findet gegen Rü>zabe des 1. Dividenden eines vom 2. an dur die Herren W. H. Ladenk: G& S0 ter statt. Manuheim, den 1. April 1885. E M E RAE Der Aufsichtsrath,

Köln, den 10. April 1885. Der Auffichtsratb. i Der Vorstand, | r Aufsichtsrath

Versiherungs-Gesellshaft in Köln. Versiherungs-Gesellshaft in Köln, Die Herren Aktionäre unserer Gefellshaft werden Versammlung der Agrippina find auf Grund der | bierdur benachrichtigt, daß die für das Geschäftz-

Dividende von Fünfzig Mark per Aktie |

Activa. Vilanz per 831. Dezember 1884. Passiva. cs A Ba b Grundstü>e 76 765/97) Actien-Capital / 307 000 Gebäude 186 900 —]| Sypotheken und Grundschulden . 570 000/— Via E 99 000|— Reserve für zweifelhafte Werthe: Brunnen und Sammelrohr . , 25 345 |— Rest vom Vorjahr M 27 052, 23 Mo N Bol 600— davon entnommen Wassermesser . E 2 700/— zu Abschreibung MANSIEIUTAE e 685/12 auf Brunnen und Werkzeuge und Geräthe . G: 7975/30 Sammelrohr . , 2010; 93 95 041/39 L Del, Talg, z ln Creditoren ein\$l. Anzahlungen auf - » e .. . . . . . (v 5 { ¡A9 E R E 436 50 angefangene Arbeiten .. , 26 810/52 : Waaren cin\{l. angefangener Arbeiten 47 290 32 Aalen Bellaud 1 7 726 48 e L 45/36 Bankier-Guthaben . a 40 717|— Diverse Debitoren . 24 520 22 Werthpapiere . 71 38473 M C 4 886 Unterstüßungsfond . . 425 87 - 928 S51 89 928 851/53 M Debet. Gewinn- und Verlust-Conto für das Jahr 1884, Credit. - M S M 4 Abschreibungen : Wasserlieferungs-

auf Gebäude . M 1631. 25 L, 70 57040

v D A BOSO 78 Waaren:

« Brunnen und Sammelrohr , 14655. 00 Gewinn am Instal-

v Otw Bo S7 lations- und Bau-

e —_Wasermesser « 999, 00 N 22 82671

« Werkzeug und Geräthe . „T4690. 90 Hausleitungs - Ver-

« Hausleitungen , S 61. 25 29 820/45|| miethungs - Ertrag 61/% E Ce N 1046/35 4022/2 Betriebskosten: Grundstü>&s-Ertrag . 26/9)

Kohlen, Putz-, Schmier-, Pa>kmaterial und || Reserve: . N 19 454/39 ntnahme für Ab- In Handlungs-Unkosten: Wreibund 2010/9 Gehälter, Tantièmen, Miethen, Versicherungs- Prämien, Porto, Bureaukosten a, 20 818/28 Hypotheken-Ziusen S ; 28 380|— E 99 518/4 995184

zum Deutschen Reichs-

M BG.

Dritte Beilage Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Montag, den 13, April

H MEEE Be Pie m.

——

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann dur alle Post - Anstalten , für Berlin au< dur die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-

Anzeigers, 8SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

gister für das

185

ma

Der Inhalt dieser Beilage, in wel{er auch die im S. 6 des Gesetzes über den Markenschut, vom 30. November 1874, sowie die in dem Gesetz, betreffend das b t vom 11. Januar 1876, und die im Pateutgeseß, vom 25. Mai 1877 vorgeschrtebenen Befauta ea veröffentlicht werden, erscheint au ep. elfen 90s Urheberre<t an Mustern uud Modelleu,

Eentral-Handels-Re

< in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Deutsch

e Reich.

(Nr. 86.)

Das Central - Handels - Regifter für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Das Abonnement beträgt 1 A 50 S für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 s. In'sertionspreis für den Raum einer Dru>zeile 30 4.

Patente.

Pateunt-Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenftände haben die Nach- enannten die Ertheilung eines Patentes nachgesut. Der Gegenftand der Anmeldung ift einstweilen gegen unbefugte Benußung ges{hÜützt.

EI1asSC. : : Xx3. Seh. 3369. Eins{lagmaschine. J. Herm.

Sehroer jr. in Elberfeld.

X. B 50637. Nöbhren - Dampferzeuger. H. W. Bolte in Berlin N., Aerstr. 30.

E. 1367. Neuerung in der Anwendung künst- liher Lösungen von hohem Siedepunkte, Zusatz zur Patert-Anmeldung E. 1320. F. Engel in Hamburg.

W. 4994, Verstellbarer Rostträger für Flammrohrfkesscl. FVeinrich Hempel in Leipzia, Katharinenstr. 6.

K. 3985, Abs&lußklappe für Dampfwasser-

Ableiter. Reim Gs8echwind in Thann, Glfaß.

e T. 1430, Negulirbare Füllfeuerung für Dampfkefsel. Alwin Teichmüller in Ellrich a. Harz. :

W. 3351. Gußeiserner Dampferzeuger.

Jo:eph WithersDpoen in Red Rose Vinertes, Chester-le-Street, Grafschaft Durham, England ; Vertreter: Carl Pieper in Berlin SW., Gnei- senaustr. 109/110.

W. 3404. Neuerung an Siederohrkcs}seln

mit Innenfeuerung. Wagner & Co. in Köthen. XXXIL,. S. 2690, Gla8magersdbeere zur

Herstellung von Schraubengewinden auf Flaschen- bâlsen. Friedr. Siemens in Dreéden. XXXIV. B. 5404, Kinderwagen und Wiege. George Cres well Bond und John Frederick Sadler in Nottingham, England; Vertreter :

J. Brandt in Berlin SW., Anhaltstr. 6.

XXXVILL. Seh. 3361. Selbsttbätige Scußz- vorri{tung an Kreissägen. Gustay Sekhra- der in Ghrenfeld, Vogelsangetrstr. 170.

XLIL. A4. 1130. Arbeitsmesser. William Ashton in Mandwester und Ernst Seott in Newcastle, England; Vertreter: Robert R. Schmidt in Berlin W., Potsdamerstr. 141,

XLV. G. 205783. Neuerung an mehrscharigen Kehrpflügen. Benedict Gretkamp in Frohnhausen bei Essen, Neg.-Bez. Düsseldorf.

LIL. St. 1251. Spannvorrihtung für - dehnbare Zungen an Pfeifen. Emil Staudigel und Georg ZschutschKkse in Dresden.

«e _W. 3374, EStimmaabel-Spreize. Otto Wehrle, Lehrer in Rotzingen, Amt Walds- hut, Baden.

LEI. M. 3681, Einrihtung am Stoffdrü>er für Nähmaschinen. F, W. Müller jun. in Berlin.

e S. 2698, Hebevorrihtung für den Stoff- drüder an Singer - Nähmaschinen. Firma Seidel & Nanumanun in Dresden.

LXX. K. 4033, Iintenfaß. Alfred Kemp- S0 in Tunbridge Wells, Grafschaft Kent, Eng- land; Vertreter: Wirth & Co, in Frankfurt a. Main.

LXXIV. G. 3061. Glodenklövpel für \<alen- förmige Glo>ten. Gebr. Gloeckner in Tschirndorf bei Halbau.

LXXYV. G. 3032. Neuerung an Destillations- apparaten sür Ammoniakwasser und andere Flüssigkeiten. Dr. H. Grüneberg in Köln und Emil Blum in Berlin-Moabit.

LXXXIEL. M. 3563. Wedteruhr mit ein- maliger Einstellung für mehrere Tage. Carl WMulot in Münster. N. B, Wiesbaden.

LXXXVIII. Z. 665. Stell- und Regulirvor- rihtungen für bolländisbe und Bo>kwindmühlen. Berthold Zimmer in Berlin, Lüßow- straße 98 bei Herrn Plünnecke.

Berlin, den 13. April 1885,

E Patentamt. [2041] üve.

Versagung vou Pateriten. Auf die nachstehend bezeichneten, im Reichs- nzeiger an dem angegebenen Tage bekannt ge- machten Anmeldungen ift ein Patent versagt worden.

Die Wirkungen des einstweiligen Schutzes gelten als

nit eingetreten.

lasse.

XXXVI. L. 2771. Rohrsystem zur unterirdischen Ueberführungen von Wasserheizungen. Vom 13, Oktober 1884.

XLYIL. EL. 4587. Neuerungen an Kauischuk- \>läuhen und biegsamen Röhren. Vom 6. No- vember 1884,

Berlin, den 13. April 1885. Kais nes Patentamt. [2042] üve.

Ertheilung vou Patenten.

Auf die hierunter angegebenen Gegenstände ift den Nachgenannten ein Patent von dem angegebenen Tage ab ertheilt. Die Eintragung in die Patent- rolle ist unter der angegebenen Nummer erfolgt. KIlasse.

TIT. Nr. 31 613. Einrihtung zum Halten der Corsetstäbe in den Hohlbesäßen der Corsets. R. B. Jemtzsch in Wien ; Vertreter: Brydges & Co. in Berlin 8W., Königgrägterstr. 101. Vom 8. Oktober 1884 ab.

« Nr. 31626. Hosenträger. C. Arnold

in Köln a./Nh., Streitzeuggasse 24. on

29, August 1884 afk.

Klasse.

VEEE. Nr. 31 649, Verfahren und Einrichtung zum Sortiren von Raubkarden. F. Schrae- ber in Lommaßs{<. Vom 25. November 1884 ab.

X. Nr. 31590. Verbindung von Cofsöfen senk- rehter Achse mit Lufterhitern. Dr. C Otto «& Co. in Dahlhausen a. d. Ruhr. Vom 10. Juni 1884 ab.

XE. Nr. 31588. Verfahren und Maschine zum Heften von gefalzten Bogen. Sehätz «& Raue in Leipzig, Vom 24. April 1884 ab.

- Nr. 31599, Abreißkalender mit Umrahmung und De>ke, KRielenstahl, Zumpe & Co. in Berlin C., Neue Fricdrichstc. 9. Vom 20. November 1884 ab.

XIL. Nr, 31620, Neuerung an Nöhrenkesseln zur Koncentration von SHhwefelsäure und andern

_duenden Flüssigkeiten mittelst gespannten MWasser-

¿ dampfeét. H. Egells, Kommerzienrath in Berlin. Vom 14. Februar 1884 gab.

XTLUIL. Nr. 31616, Wasserstandszeiger. Joh. Müiler in Kal? bei Köln, Germania-Hütte Nr. 11, Vom 7. November 1884 ab.

è M S1 018. Wasserstandsanzeiger. E. Ochwadt in Grube von der Heydt bei Saarbrücken, Vom 2. Dezember 1884 ab.

e Nr. 31637. Speisewasser-Neinigungsapparat. 0. Sehröter in Guben. Vom 21. Ofk- tober 1884 ab.

XIV. Nr. 31596, Neuerungen an dem dur Patent Nr. 30 101 ges{üßten Niederdru>motor ; Zusatz zum Patent Nr. 30101, B avey in Leeds, Grfs<. York, England; Vertreter : M. M. Rotten in Berlin SW,, Königgräzerstr. 97. Vom 11. November 1884 ab.

Nr. 31614. Dampfmaschinen-Steuerung mit ¿wei auf dem Schieber liegenden Expansions- ventilen. Lars Eugebretsen in Christiania, Norwegen; Vertreter: C. Kesseler in Berlin SW., Königgräßerstr. 47. Vom 15. Oktober 1884 ab,

E Nr. 31615, Neuerung an Steuerungen füc Zwillings-Dampfmaschinen. A. Will, Loko- motivführer, Nr. 3 Bridge Buildings in Marl- borough, Grfsch. Wiltshire, England; Vertreter: Wirth & Co, in Franffurt a. M. Vom 7. Ne- vember 1884 ah.

XKV. Nr. 31643, Neuerung in der Farbver- reibung und in der Konstruktion von Tiegeldru>- pressen. A, LuneceKkner in Weißensee bei Berlin, Sedanftr. 16. Vom 8. Juli 1884 ab,

XVEIILL. Ne. 31628, Verfahren zur Herstellung von s{weißbarem Flußeisen und Flußstahl. W. Mathesius in Hörde, Westfalen, Vom 14. September 1884 ab.

XXK. Air. 31600, Bewegung?-Mechanismus sür Schiebefenster, H. E. Winter, 30 Palace Street, Bu>kingham Gate; T. L. Mérigeot, 56 Gonduit Street, Regent Street; und W. Frost, 92 Copeland Road, Pad>ham Rye, in London, England; Vertreter: C. Kesseler in Berlin SW., Königgräterstr. 47. Vom 26. No- vember 1884 ab.

« Nr. 81619, Kombinirte Kuppelung für Zug- stangen, Luftröhren und elektrische Leitungen bei Eisenbahnwagen. H, Lippmanng in Zwickau. Vom 1. Juni 1884 ab.

XKXAZL. Ne. 31598. Methode der Uebertragung der menshlihen Stimme auf Fernsprechapparate. J. Nelluer fic: Intirve in New-York; Vertreter: C. Pieper in Berlin 8W., Gneijenau- straße 110, Vom 18. November 1884 ab.

XXV. Nr. 81612, Mailleuse für Ruadwirk- stühle. R. Stahl in Stuttgart. om 8. August 1884 ab.

« Nr. 81622. Zähl- und Regulirungs- Apparat für die Swloßdreie>e der Stri>kmaschine. G, F. Gro@sser in Markersderf bei Burgstädt. Vom 9. Juli 1884 ab.

XXVI. Nr. 31625. Neuerung an Gasbehältern. Freiherr Bruno von SteinaecKer in Lauban. Bom 28. August 1883 ab.

XXX. Nr. 31592, Selbstthätige Pelote für Bruchbänder. A. Stortz in Mey. Vom 22. August 1884 ab.

XXXTLIL. Nr. 31 608. Einrihtung an Börsen- bügeln, um das Herausfallen von Geldstüken zu verhüten. Merzbach «& Co. in Berlin 8,, Dresdenerstr. 40. Vom 16. Oktober 1884 ab,

XKXXIV. Nr. 31597. CGentcralfedermatraße. H, Westphal in Stolp i. P. Vom 13. No- vember 1884 ab.

- Nr. 831 601. Brodhalter beim Scbneiden von Brodscbeiben; Zusaß zum Patent Nr. 31 272. H. Sehlesinger in Berlin C., Probststr. 18, Vom 6. Dezember 1884 ab.

XXXVLI. Nr. 31591, Neuerung an Füllöfen ; Zusaß zum Patent Nr. 27612, AKktien- gesellschaït Buderus’'sche Eisen- werke zu Main - Weser - Hütte bei Lollar. Vom 27. Juni 1884 ab.

X XXVILL, Nr. 31 610, Neuerung an Trommel-

säâgen. Anthon & Söhnme in Flensburg.

Vom 9, November 1884 ab.

Nr. 31 617, Schweifsägengestell. F. Plet- tenberg in Sf\erlohn. Vom 14, November 1884 ab. 2 XLIL. Nr. 31638. Apparat zum Messen oder Zählen von Flüssigkeiten oder Gasen, auch als Motor verwendbar. A. Bonnma in Paris; Vertreter C. Pieper in Berlin 8W., Gneijenau- straße 110. Vom 23. April 1884 ab.

Nr. 31636. Apparat zum Messen oder Zäblen von Flüssigkeiten oder Gasen, auch als Motor verwendbar; Zusatz zum Patent Nr, 31633, A, Bonna in Paris; Ver-

treter: C. Pieper in Berlin 8W., Grneisenau- stcafe 110. Vom 10. Oktober 1884 ab.

EKlasse.

XLEZ. Nr.31 638, Doppelzeigerwaage. A. Reitze in Hannover. Vom 29. Oftober 1834 ab.

e Nr. 31 639, Verstellbarer Rosettencirkel. H. E. Richter und W. Langbein in Dresden. Vom 2. November 1884 ab.

¿ Nr. 31 648, Geschwindigkeitsmesser mit Luft- dru>; Zusaß zum Patent Nr. 31 540. R John in Kiel, Flenthörn 43. Vom 11. November 1884 ab.

XLVIF. Nr. 31 603, Göpel. H. Edelmann in Perlebero. Vom 24. Junt 1884 ab.

e Nr. 31605. Neuerung an dém unter Nr 29138 patentirten Ga1ëmotor, welcher fein Explosionsgemisb selbst bereitet. F. W. RachholIz in Dresten, Rießschelstraße 4. Vom 22. August 1884 ab.

« Nr. 31606. Gaédru>regulator für Gas- motorcn. J. Fleischer in Franffurt a. M., Schäfergasse 10. Vom 26. Auguit 1884 ab.

« Mr. 31634, Petroleumkraftmaschine. J, Söhnlein in Swierstein a. Rhein. Vom 15. Juli 1884 ab.

«» Ne. 31685. Federmotor. D. A. Gen=- teur in Paris; Vectreter: J. Brandt & G. W. v. Nawrocki in Berlin W., Friedrichstraße 78. Vom 28. September 1884 ab.

XLIXK. Nr. 31609, Maschine zum Abfcäsen von Rohrflantshen 2c A. Freudenberg in Schweidnitz i. Schlesien. Vom 23. Oktober 1884 ab.

« Nr. 31632. Transportable T-Träger-Loch- maschine. W. Werner ín Gr. Rosenburg bei Kalbe a. Saale. Vom 21. Oktobec 1884 ab.

LEL. Nr. 31589, Fadenabzua-Vorrichtung für Sciffchen - Stikmaschinen. Sächsische Stiæ- maschinenfabrik in Kappel bei Chemniß. Bom

21, Mai 1884 ab, «» Nr. 31621. Ringschiffhenantrieb. 6G. Vom 31. Mai

Neidlinger in Hamburg. 1884 ab,

«„ Nr. 31624. Selkstthätige Eatspannung des Unterfadens beim Entfernen des Arbeits\tü>es. J. H. Bühr in Hamburg. Vom 26. August 1884 ab.

« Nr. 31627. Vorribtung zur Herstellung von Falten auf Nähmaschinen. J. Barrett in London, Knightsbridge 48 St. Georges Place; Vertreter: F. C. Glaser Königl. Kommisfions- rath ia Berlin 8$-«,, Lindenstraße 80. Vom 9, September 1884 ab.

Nr. 31645. Stoffrü>ker - Mecbanismus an Kettelstib-Sohlennähmaschinen. Chr. ans- feld in Reudnitz bei Leipzig. Vom 14. Oktober 1884 ab.

LIV. Nr. 31646. Adreßkarten-Vermittler. Fr. Klingelsuss-Scheffer in St. Ludwig im Elsaß. Vom 18. Oftober 1884 ab.

LWV. Nr. 315938. Aprarat zum Färben von Papier in endlosen Rollen. P. Piette in Pilsen, Böhmen ; Vertreter: I. Brandt & G. W. v. Nawrocki in Berlin W., Friedrihstr. 78. Vom 14. September 1884 ab.

Nc. 31647. Vorrichtungen zum leichtern Ablösen des Papiers von Siebtu< und vom Filz, E. Fistié in Valle maior., Portugal ; Vertreter: Internationale Association für Patent- Angelegenheiten Edwin A Brydges und Carl Pataky in Berlin 8W., Königgräßecstr. 101. Vom 5. November 1884 ab.

LK. Nr. 31607. Centrifuzalregulator. J. L. Meald in Crod>ctt, Grafs<ft. Contra Costa, Staat California, V. St. A.; Vertreter : Wirth & Co. in Frankfurt a. M. Vom 1. Oktober 1884 ab.

LXTIL. Nr. 381604. Wagen mit Federkraft- maschine. Gebrüder SehwieKert in Höchst a. Main. Vom 17. August 1884 ab.

« Nr. 31 644, Wagen, welcher im unbelasteten Zustande zusammengeklappt werden kann, um beim Aufbewahren Rauin zu sparen. (6. O0demar in Neustadt - Magdeburg. Vom 3. Oktober 1884 ab.

LXX. Nr. 31602. Bleistifthalter ; Zusaß zum Patent Nr. 25 417. 0. Bussler in London ; Vertreter: A. Kuhnt & R Deissler in Berlin aag nv erirae 70, Vom 23. Dezember

9 ab.

LXXAILL. Nr. 31594, Feder- und Swlagstift an den unter Nr. 12901 patentirten Geschossen. J. L. Bachelder in Globe, Grafscaft Gila im Arizona Territorium, Amerika; Vers treter: Wirth & Co. in Frankfurt a. M. Vom 30. September 1884 ab. L

«„ Nr. 81623, Abfeucrungsvorrihtung für Hinterladegeswützez; Zusay zum Patent Nr. 28 437. W, Lorenz in Karlsruhe, Baden. Vom 23. August 1884 ab.

Nr. 31 629. Vorrichtung zum Abstellen der ScnelUfeuer- Einrichtung von MRepetirgewehren mit Laufmagazin. Schweizerische Judustrie- Gesellschaft in Neuhausen b. Schaffhausen, Schweiz; Vertreter: Wirth & Co. in Frankfurt a, M. Vom 20. September 1884 ab. 7

« Nr. 31 630, Veri{lußvorrihtung für Ma- gazinrohre. Schweizerishe Judustrie- Gesellschaft in Neuhausen bei Schaffhausea, S<weizz; Vertreter: Wirth & Co. in Frankfurt a. M. Vom 20. September 1884 ab.

«„ Nr. 31631. Gewehrs{loß - Ginrihtung. C; E in Kassel. Vom 28, September 1884 ab.

LXXVIL. Nr. 31595, Apparat zum Anzeigen

i

ras

des Kartengebers beim Skatspiel. E. Camnowr in Berlin 80., Oranienstr. 169 11. Vom 16. Oftober 1884 ab,

Klasse.

LXXXITILII. Nr. 31 640, Tashenuhr mit IWege- messer und Eatfernungsmesser. Firma M. & E. Didisheim in St. Jmier, Scbweiz ; Ver- treter: H. Knoblauch & Co. in Berlin 8W., Königgrägerstr. 41. Vom 8. Novewber 1884 ab.

« Nr. 31641. Selbstthätiae Vorrich!ung zum Feilen und Poliren der Uhrräderzapfen, ins- besondere für Zapfen des Cylinderrad-Triebes ohne das Rad vom Triebe abnehmen zu müssen. A. Grünberg in Lautenburg i. Weitpr. Vom 7. Dezember 1884 ab.

« Nr. 31642. Regulirvorribtung für die Spiralfeder der Unruhe von Uhren. Ge- brüder Junghans in Schramberg, Württbg. Vom 11. Dezember 1884 ab.

LXXXFIXK. Nr. 31611, Rahmen - Abzug für Knocenkohlenglühöfen W. Wuch in Han- ReEE „Oildesheimerstr. 118, Bom 22, Juni

ab.

Berlin, den 13. April 1885. MRMeTEN Patentamt, [2043] Stüve.

Holz-Induftrie-Zeitung. Organ für Holz- handel, Holzindustrie und Forstwirthschaft. Anzeiger für die Holz- und Forstbranche. Nr. 15. Inhalt: Die Fäliung8zeit des Holzes und der ete Haus- s{wamm. Rundschau. Deutshlands Import und Export. Gesucht, Angeboten. Submissions- Resultate. Licitations-Resultat. Submisfionen. Holzverkäufe. Inserate.

Wochenschrift für Spinnerei und We- berei. Nr. 15, Jnhalt: Der Kongostaat unter Berücksichtigung feiner Aufnahmefähizkeit für Er- zeugnisse der Textilindustrie. Zur Verfälschung baumwollener Garne in englishen Spinnereien. Wocbenberiht über „Moden und Neuheiten“ auf dem Gebiete der Stofffabrikation. Zur Frage der Leistungen von Selfaktor und Ringthrosteln. Neues auf dem Gebiete der Färberei, Bleicherei, Dru>erei und Appretur. Aus der deutschen Textil= industrie. Schmiervorrichtung für die rotirenden Messer der Scheermaschine. Lambsche Stri>- maschine für flahe Waaren mit verseßten Mustera. Ringspindel. Vorrichtung zum selbstthätigen Aufrollen der Waare an Wirkstühlen. Quaste mit theilbarenm Kern. Correspoudenzen. Ver- mistes, Aus der Fremde. Aus dem Leser- kreise. Patentliste, Fabrikzeihen und Muster- register. Submissionskalender. Neu eingetragene Firmen. Konkurswesen. Zur Marktlage. Der Vermittler. Was giebts Neues. Cours®e blatt. Anzeigen.

Chemiker - Zeitung. Nr. 29, Inhalt: Eugène Köchlin f. L8ccié:é industrielle de Mul- house. Société chemique de Paris. CGorre-

spondenz: Erwiderung an Herrn Joachim Sperber. Tagesgeschihte: Berlin. Delft. Personalien. Vorlesungsverzeibniß an Universitäten, techn. Hoch- \{hulen 2c. im Sommer-Semester 1885, 1. Nach- trag: Berlin.® Bern. Braunschweig. Brünn. Czer- nowiß. Graz. Jnnsbru>. Prag. Stuttgart. Zü- ri<. Wodcenberiht: Bebälter für flüssige Kohlen- säure (mit Abbild.). Ueber fractionirte Destilla- tion im Wasserdampfstrome, voa M. J. Lazarus. Neue Synthese von aromatisben Sulfonen mit- telst Quecksilberdiphenyl, von Rob. Otto. Ex+ traktion der grünen Materie der Blätter. Definir- bare Verbindungen des Chlorophylle, von Er. Gui- gnet. Beiträge zur Kenntniß der Disulphone. Ueber Aethylendiphenylsulfon un» Aethylendipa- ratolylsulfon. Bromsubstitutionëprodukte des Pararxylols, von Oscar Jaeobsen. Benzylmethyl- anilin, von I. H. Stebbin3 jr, Ueber einn arünen Farbstof} aus Benzylmetbylanilin, von J. H. Stebbins jr. Ueber Hexaorxybenzolde:ivate und ihre Beziehungen zur Krokonsäure. von R. Nießki und Th. Ben>iser. Ueber Paraamido= octylbenzol, Paraamidocaprylbenzol und ein Amido- octytoluol, von A. Beran. Ueber cine Darstel lungsweise des Metanitrozimmtaldehyds, von F. Kinkelin. Ueber Derivate der Hydratropasäure und die künstlihe Bildung der Phloretinsäure, von Paul Trinicy. Synthese des Alpha-Naphtols, von Rudolf Fittig und H. Erdmann. Ueber Azonapkbtalin, von R. Nietßki und O. Goll. Ueber Beta-Amidoalizarin, von Heinr. Brunner und G. Chuard. Beiträge zur Ermi ttlung der <emis- \chen Konstitution des Jsatins, von H. Kolbe. Ueber Jsatosäure, von E. von M-cyer. Literaturz Literarishe Angaben. Salomons, C. L. Prakt, Winke für Gaskonsumenten. Patentliste: Deutsch- land. Dänemark. England. Frankcei. Amerika. Briefwechsel. Handelsblatt: Die Knappschaftg« vereine im preuß. Staate im Jahre 1883. Oela bericht. Petroleumberiht aus Rumänien für März 1885. Zur Laga ‘des Zu>ermarktes. Ueber Spiritusproduktion und -Steuer in Jtalien. Ein« und Ausfuhr im deutschen Zollgebiete für den Mo-

nat Februar 18W 2c. Utber den Zustand dcg

Golddergbaues în Siebenbürgen. Amtliche V,er- ordnungen: Deutschland. Baden. Verk ¿ehrs«

wesen: Tmifveränderungen. Handelsregi“cer. Marktbe.cihte: Rotterdam. Handelsno.<richten, Personal-Anzeigen und sonslige Ankimndigungen,

R