1885 / 87 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E: F

: Leipzig. Handelsregistereinträge

Pa R T s

Bürger-Zeitung“, sowie in den „Altonaer Nachrichten“, den „Ottensener Nachrichten“, dem „Pinneberger Wochenblatt“ und dem „Segeberger Kreisblatt“.

Das Verzeichniß der Genossenschafter kann auf dem Firmen-Bureau des Landgerichts eingesehen werden.

Kupferhütte in Hamburg. In der General- Versammlung der Aktionäre vom 17. März 1885 ift besblofsen worden :

1) eine Herabsetung des Grundkapitals, unter Beobattung der geseßlihben Bestimmungen von M 500,090 auf #4 42,000, eingetbeilt in 210 Aktien zum Betrage von je 4 200, wele auf Namen lauten und deren Ueber- tragung an die Einwilligung der Gesellschaft gebunden ift ;

9) etne Abänderung der Statuten in den S8. 3, G.A In 14 19 21 33 bis 37, 29 019 33, unter Wegfall der $8. 33 und 34, durch welce Abänderung unter Andern jeßt Folgen- des bestimmt ift:

Die Firma der Gesellschaft wird von jedem Mit- gliede der Direktion oder von zwei, von der Direk- tion unter Genehmigung des Aufsichtsratbes hierzu committirten, ihre Vertretungsbefugniß dur einen entsprebenden Zusatz zu der Firma dokumen- tirenden Beamten der Gesellschaft gemeinschaftlich aezeihnet.

Die Zusammenberufung der Generalversam mlung der Aktionäre erfolgt unter Angabe des Zwe>es, dur Aufforderung vermittelst einges{riebenen Briefes und zwar mindestens 14 Tage vor dem angesetzten Termin.

Die von der Gesellshaft ausgehenden Bekannt- machungen erfolgen in dem

„Deutschen Reichs-Anzeiger“ und werden von der Direktion Namens der Ge- \ellshaft erlassen. April 10

Gustav Ballauf. Diese Firma hat an August

» : Ludwig Löhmann Prokura ertheilt.

A. Löhmaun. Diese Firma hat an Gustav Adolph Ballauf Prokura ertheilt.

A. Rosolie Inhaber Ascher Rofsolie.

Hermanu Berkan & Co. Hermann Johannes Christian Berkan is in das unter dieser Firma geführte Gescbäft eingetreten und seßt dasselbe in Gemcinschaft mit dèn bisherigen Inhabern Herrmann Heinrich Julius Berkan und Wilhelm Marx Paul Berkan, unter unveränderter Firma fort.

Gillmeister & Köhl. Die Gesellschaft unter dieser Firma, deren Inhaber Johann Heinrich Julius Gillmeister und August Köhl Dr. philos. waren, ift aufgelöst und die Firma gelösht. Die Activa und Passiva dieser Firma sind von dem genannten Dr. Köhl übernommen.

August Köhl. Inhaber August Köhl Dr. philos.

Ernst Heugstenberg. Diese Firma hat an Paul Alphons Eugène Voel>ter Prokura ertheilt.

April 11.

Friedr. & Carl Hessel. Zweigniederlassung der gleihnamigen Firma in Nerchau. Diese Firma hat die an Nichard Wilhelm Parßsh ertheilte Prokura aufgehoben

E. Gérard. Diese Firma hat die an Lorenz Ben- jamin Noodt ertheilte Prokura aufgehoben.

Hamburg. Das Landgericht.

Königsberg i. Pr. Handelsregister. [2161] }

Der Kaufmann Charles Albert Ziesmer zu Königsberg hat für seine Ehe mit Marie Amalie Schröder dur Vertrag vom 1. April 1885 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausge- \{lossen; das gegenwärtige Vermögen der Chefrau und Alles, was sie später durÞ Erbschaften, Ge- schenke, Glüdsfälle oder sonst erwirbt, foll die Eigenschaft des vorbehzltenen Vermögens haben.

Dies ist zufolee Verfügung rom 7. April 1885 an demselben Tage unter Nr. 1010 in das Register zur Eintragung der Auéschließung der chelichen Gütergemeinschaft eingetragen.

Königsberg i. Pr., den 8. April 1885. Köntgliches Amisgericht. XII. Königsberg i. Pr. Handelsregister. [2159]

Die Kaufleute L:opold Herrmann Geß und Paul Fast von hier haben am hiesigen Orte am 1. April 1885 unter der Firma „Geß & Fast“ cine offene Handelsgesellschaft errichtet.

Diescs is in unserm Gesells&aftsregister sub Ne. 870 am 7. April 1885 eingetragen worden,

Königsberg i. Pr., den 8, April 1885.

Königliches Amtsgericht. XII.

Königsberg i. Pr. Handelsregifter. [2158]

Für die am hiesigen Orte bestehende ofene Han- de!sgesellshaft Adolph Fast is dem Herrn Julius Janzon von hier Prokura ertheilt.

Dieses ist sub Nr. 822 in unser Prokurenregister am 8. April 1885 eingetragen.

Königsberg i. Pr., den 9. April 1885.

Königliches Amtsgericht. XII,

Königsberg i. Pr. Handelsregister. [2160] Die Kaufleute Max und Gustav Paul von hier haben am hiesigen Orte am 1. April 1885 unter der Firma „Gebrüder Paul“ eine offene Handels- gesellschaft erichtet. Dieses i} in unserm Gesellschaftsregister unter Nr. 871 am 8. April 1885 éingetragen. Königsberg i. Pr., den 9. April 1885. Königliches Amtsgericht. XII.

[1840] Kröpelin. Sn das biesige Handelsregister ift zufolge Verfügung vom 7. d. Mts. am heutigen Tage Fol. 48 Nr. 48, betreffend die Firma H. Zogolla, eingetragen : Col. 3. Die Firma ift erloschen. Kröpelin, den 9. April 1885. Großherzogliches Amtsgericht.

{2382] im Königreich Sachsen (auss<hließli<h der die Kommanditgesellschaften auf Aktien uud die Aktiengesellschaften betr. Einträge),

_ zusammengestellt vom Königlichen Amtsgericht Leipzig, Abtheilung für Registerwesen.

Bautzen. Am 4. April. Fol, 95. Goetjes & S<ulze, Thecdor Keubler

1. Avril

als Kollektiv-Prokurist gelöst; an desen Stelle ift Hermann Adolf Emil Philipp als Kollektiv-Prokurift eingetragen worden.

Am 7. April.

Fol. 281. Richard Gautsh, Inhaber Emil Richard Gauß.

Am 9. April.

Fol. 282. Waareneinkaufsverein zu Banyten, eingetragene Genossenschaft, Siß Bauzen, Datum des Genofsenschaftsftatuts: 4. Januar 1885. Max Alwin Bitterlich, als Geschäftsführer, Theodor Oskar Krenz, als Kassirer, und Joseph Waneschek, als Controleur, sind Vertreter des Vorstandes. Der Gegenstand des Unternehmens der Genoffenschaft ifl die Beschaffung unverfälshter und guter Waaren für den persönlihen und Haushaltungsbedarf der Mits- glieder gegen sofortige Baarzahlung und die An- sammlung eines Kapitals für die Mitglieder aus dem dabei erzielten Uebersusse. Die Bekannt- machungen in Angelegenheiten der Genoffenschaft er- gehen unter deren Fi:ma, sind von mindestens zwei Norstand8mitgliederna zu unterzeichnen und in den Baugener Narichten zu veröffentlichen. Die Zeich- nung der Firma geschieht dadur, daß die Zeichnen- den zu der Firma der Genossenschaft ihre Namens- unters<rift hinzufügen, dergestalt jedo, daß Dritten gegenüber die Zeichnung nur dann für die Genofsen- {chaft Rechtsverbindlichkeit hat, wenn sie mindestens von zwei Vorstandsmitgliedern erfolgt ist. Das Verzeichniß der Genossenschafter kann jederzeit bei dem Amtsgericht eingesehen werden.

Borna. Am 2. April.

Fol. 74. W. Posselt in Lobstädt, Inhaberin Wilhelmine verehel. Posselt, geb. Streller, Anton Bernard Posselt Prokurist,

Burgstädt, Am 2. April

Fol. 287. Ernft Seifert, künftige Firmirung: Seifert & Müller, Kaufmann Ernsi Ferdinand Müller ta Taura Mitinhaber.

Chomnitz, Am 7. April.

Fol. 42, Seyfert & Breyer, Julius Dörschel Prokurist.

Fol. 479. Ferd. Waldau, Albert Otto Feudel Profkurift,

Fol. 552, Eduard Wilhelm Eduard Weigel Prokurist.

Fol, 142. Eduard Elfinger in Kappel, Paul Alfred Büttner hat die Firma von dem bisherigen Snhaber Eduard Johann Matthäus Elsinger zur Fortführung überlassen e:halten ; künftige Firmirung: Ed. Elsfinger Nachf.

Fol. 345. Sächsische Schrauben- und Muttern- Fabrik Dathe & Hübuer in Altchemnißtz, er- ribtet am 31. März 1885, Inhaber die Kausleute Richard Louis Dathe und Alfred Paul Hübner, Beide in Chemnigt.

Fol. 2755. A. Kluge, Inhaber August Adolf Carl Klug-.

Fol. 2756. Mar Delling.

Fol. 270 Leysfer.

Fol, 2758. A. Thomas & Co., errichtet am 1885, _ Inhaber die Fabrikanten Adolf Christian Heinri Thomas und Carl Friedrich Leuschel.

Krimmitscaan, Am 4. April

Carl Franz

Lohse,

Friedrich

Moritz

Inhaber

Marx Delling,

Inhaber

Moriß Lenser,

Fol. 540. L. & H, Oheim, Zweigniederlassung |

des Eilenburger Hauptge)|<äfts, Inhaber Bruno Oheim in Eilenburg. Um 1. Al, Fol. 211. Höpner & Comp. aufgelöst, Rein- hold Dietrich ist Liquidator.

Döbeln, Am 4. April.

Fol. 352, Walther & Hebenstreit, errihtet am 17, Fanuar 1885, Inhaber der Maurermeister Ernft Gustav Walther und der Ziegeleimitbesitzer Friedrich Clemens Hebenstreit.

Dresden. Am 4. April. Fol. 4312. Grünwald & Koéiminsfi, Alfred Grünwald ausgeschieden. Fol, 4859. Th. Styskal, Theodor Anton Styskal. Am 8. April,

Fol. 27. T. Bienert in Plauen, Theodor Bienert und Erwin Bienert sind Mitinhaber, deren Prokura erledigt.

Geithain, Am 2, April.

Fol. 7. Karl Mart Nathfolger, gelöscht. Fol, 76. Otto Breitling, Inhaber Heinrich Otto Breitling, Grossenhain. Am 8. April. Fol, 33. Friedri<h Traugott Meißuer, er- loschen.

Hohenstein-Ernstthal, Am 4, April.

Fol. 5. Wilh. Jä>el in Ernstthal, nah dem Ableben des bisherigen Inktabers Johann Wilhelm Zädel, auf dessen Wittwe Chriftiane Friederike Fäel, geb. Hermann, übergegangen.

Leipzig.

Inhaber

Am 1. April.

Fol, 1078. Dürbig & Co., Christoph Wilhelm Lorenz Pohrer's Prokura crloscben.

Fol. 2914, Emil E>elmaun, erloschen,

Fol. 3754, Müller & Große, Leopold Wil- belm Bernhard Große ausgescbieden; Ka"fmann Richard Hermann Edmund Mertens als Mitinhaber eingetreten.

Fol, 5952, Wilhelm Albreeht gelöscht.

Fol. 6001, Expedition der „Kolonialwaaren- Zeitung“ (Otto Pfau), auf Franz Albert Otto Goettel üÜbergeganaen.

Fol. 6207, M. Vogel, Inhaber Moxrimilian

Vogel. Am 2. April. Fol, 460. HSHentshel & Pind>ert auf Hans Holm von Lofsow lbergeg1ngen. Fol. 934. Lonis Meister, Carl Louis Meister

ausgeschieden. Fol. 3146, Paul Hungar, Bernhard Hahne Nachf., Kauf-

Prokurist.

Fol. 5059, Gebr. Biarowsk mann Robert Paul Enderlein A itinhaber; Adolf Kindermann Prokurist.

Fol. 5151, Otto Schulz & Comp. in Lin-

denau, Albert Hermann Otto Sc&ulz ausgeschieden, Sit der Firma na Leivzig verlegt.

Fol. 6125. Exner & Co., Emil Rudolph Adolph Swlansfy ausgeschieden; Friedri Wilhelm Kite, Koßblenhändler in Neustadt b. Leipzig, Mitinhaber.

Am 4. April. h

Fol. 369. Ewald & Bredt, Frarz Emil Leu- thier’'s Prokura erloschen. 4

Fol 550. F. L. Lömpe auf die Kaufleute Friedri Wilhelm Richard Zeise und ODêcar Ar- minius Reufchel übergegangen ; künftige Firmirung: F. L, Lömpe Nachfolger ; Ludwig Paul Lömpe's Profura erloschen.

Fol, 4376. Carl Gust. Hoffmann, Carl Jo- hannes Wilhelm Nagel's Prokura erloschen.

Fol. 5136. Hugo Jacob erloschen.

Fol. 5324. C. L. Lash & Co. in Reudnigt, der Kommanditist ausgeschieden.

Fol. 6200. Louis Ohrtmann, Friedri Theodor Martin Gütsbow und Hermann Winkler sind Kollektivprokuristen.

Fol 6208. Paul Fischer, Inhaber Paul Wil- helm Gustav Fischer.

Fol. 6209. L. P. Lömpe, Inhaber Ludwig Paul Lömpe.

Fol, 6210. Mar Pinthus & Co., erribtet am 1. Mär; 1885, Jzhaber die Kaufleute Max Pinthus in Halle und Adolf Pincus ia Leipzig.

Am 7. April,

Fol. 2227, Louis Simoni, Kaufmann Moriß Sommerfeld Mitinhaber.

Fol, 6186. Louis Kuhne, auf Franz Johann Carl Wulf übergegangen. ,

Fol. 3325, Theodor Gliyner, auf Heinri Unalaub übergegangen.

Fol. 6211. Zeiß & Séhneevoigt, erriwtet am 1, April 1885, Inhaber die Kaufleute Jacob Friedrich Zeiß und Ernst August Scbneevoigt.

Fol. 6212. Eugen Peterson, Irhaber Louis Eugen Eduard Peterfon.

Fol, 6213, Bernh. Most, Zweigniederlassung des in Halle a. S. unter gleicher Firma bestehenden Hauptgescbäfts , Inhaber Berzhard Most in Halle a. S.

Am 8. April,

Fo! 146. Ernst Gustav Spangenberg, auf Friedrih Gustav Uhlemann übergegangen.

Fol. 1915, Frauz Stiel, Friedri Gustav Uhlemann ausgeschieden, Johannes Stickel Prokurist.

Fol. 2377, E. Cohn Söhne, Siß nach Berlin verlegt, daher an bezcihneter Registerstelle in Weg- fall gelangt.

Vol, 3633. kura erloschen.

Fol. 3677. Berger & Wirth, Georg Heinrich Rojahn Prokurist.

Fol, 5960. Hopfer & Kalb, erloschen.

Fol, 6214. Louis A. Friedemann, Louis August Friedemann. ; Fol. 6215. August Hopfer, Inhaber Karl Auguft HDoPser.

Limbach,

Moses

Curt Georgi, Otto Nordhofs Pro-

Inhaber

Am 8. Apuil, Fol, 352, Backhauß & Haubold, errichtet am 1, Ayril 1885, Inhaber die Kaufleute Franz Gott- belf Curi Ba>khauß und Johann Crust Haubold. Meerane, Arn 2. Apriïi, Corl Otto, «Carl

Fol, 283. Weidhaas

Prokurist.

0, 695, Lockwood. Neusalza.

(mi!

Am 7. April. Zohn Loc>kwood,

N L Inhaber John

Am 7. Nil.

Fol. 6. Otto Gellex, Carl Oswald Geller aus- geschieden.

Planen,

Am 31. März.

Fol, 712. Eugen Wiepre@t, Wieprecht.

Am 2. April.

Fol. 305. Wagner & Krahl, vormals Emil Ascherberg Nachfolger, gelöst.

Fol, 406. G. Gebhard, |

Fol, 648. Julius Feurih, Zweig- (gelöscht niederlassung, |

Reiohenbaoh. Am 2: Avril,

Fol. 478, Egbert Sachßenröder in Friesen, Kaufmann Woldemar Dettmar Isidor Sachßen- röder Mitinhaber.

Sohneoberg. Am 7. April.

Fol, 191. J. C. Becher in Aue, Inhaber JIo- hann Christian Becher.

Sohwarzenberg. Um 1. April.

Fol. 8. C. Th. Landmann, Paul Richard Facilides’8 Prokura erloschen.

Fol. 109, C. Th. Landmann in Lauter, Paul Richard Facilides’s Prokura erloschen.

Waldenburg. Am 8. April.

Fol. 50. A. Eichler, e:loschen.

Waldheim. Am 30. März.

Fol, 121. Julius Hoffmann in Hartha, Karl Gustav Bir Procura erloschen. Werdau,

Inhaber Eugen

Am 2. Aptil: Fol. 487. Hermann Golle, Hermann Golle. Fol, 488. Singer & Sommer, Inhaber Franz Hermann Singer und August Ferdinand Sommer.

Inhaber Franz

Mannheim. Handelsregistereintrag. [2198] In das Handelsregister wurde unter Ordnungs- A 137 tes Gesellschaftsregisters Band II1. zur rma: „Mannheimer Parl-Gesellschaft“ in Manuheim eingetragen : Georg Riede ist aus dem Vorstande ausge- schieden und an dessen Stelle Bankdirektor Wilhelm Zeiler dahier als Vorstandsmitglied ernannt. Mannheim, den 7. April 1885. Großh. Aml1sçericht. T. UTIET

Mannheim. Handelsregiftcreinträge. [2197]

In das Handelsregister wurde eingetragen :

1) O. Z. 421 des Firm. Reg. Bd. . I1. zur Firma „A. Wei>el“ in Mannheim : Diese Firma ist erloschen.

2) O. Z. 179 des Firm. Rez. Bd. 1Il1. Firma : „Ph. Wei>el“ in Mannheim. Inhaber Philipp Weidkel, Kaufmann in Mannheim.

3) O. Z. 80 des Firm. Reg. Bd. 1I[. zur Firma: „Johaun Faber“ in Mannheim, als Zweig- niederlassung der zu Duisburg bestehenden Haupt- niederlassung :

Die Zweigniederlassung in Mannheim if auf- gehoben und damit die dem Kaufmann Mathias Scbneider in Mannheim ertheilte Prokura erloschen.

4) O. 3Z. 394 des Firm. Reg. Bd. I. zur Firma „Ph. Chr. Helwig“ in Mannheim : Diese Firma ist erloscen

t) O. Z. 208 des Ges. Reg. Bd. IIl. und D. Z. 1890 des Firm Reg. Bd. 1Il. zur Firma „Her- mann Klein u. Cie.“ in Maunheim:

Die Gesellschaft wurde dur den am 1. Februar 1885 erfolgten Tod des Theilhabers Reinhold Klein aufgelöst; der Theilhaber Hermann Klein Üüber- nimmt sämmtliche Aktiven und Passiven und führt das Gescäft unter Beibehaltung der Firma als Einzelfirma fort.

6) O. 3. 174 des Ges. Reg. Bd. I. zur Firma „Keller u. Aberle“ in Mannheim: Den Kauf- leuten Alexander Gerber, wohnhaft in Mannheim, und Maier Geecnsheimer, wohnhaft in Heidelberg, wurde Kollektivprokura ertheilt.

7) O. Z. 252 des Ges. Reg. Bd. 1I…[. zur Firma „Mohr u. Cie,“ in Mannheim:

Die dem Peter Friedri< Mohr ertheilte Prokura ift erleschen.

8) O. Z. 149 des Ges. Reg. Bd. IIL. und D. Z. 181 des Firm. Reg. Bd. 11]. zur Firma „Leopold Joseph“ in Mannheim:

Die Gesellschaft wurde unterm 20. März 1885

dur< den Austritt des Theilhabers Ferdinand Sternheimer aufgelöst; der Theilhaber Leopold &Foseph übernimmt sämmtliche Aktiven und Pasficen und führt das Geschäft unter Beibehaltung der Firma als Einzelfirma fort. 9) O. Z. 105 des Ges. Reg Bd. 19. Firma: „M. B. Wolff u. Cie.“ in Mannheim. Die Ge/ellshafter sind: 1) Max Bernhard Herrmann Wolff, Kaufmann aus Nearbischofsheim, wohn- haft in Mannheim, und 2) Carl Hirsch, Kaufmann in Mannheim.

Die Gesellschaft hat unterm 1. März 1885 be- gonnen und ift ein Jeder der beiden Theilhaver be- rechtigt, die Firma zu zeichnen und die Gesells<baft zu verireten.

10) O. Z. 106 des Ges. Reg. Bd. IV. Firma: „Ludwig Lüthgen“ in Mannheim als Ziweig- niederlassung mit Hauptsiß in Köln. Kommandit- gesells>aît. Offener persönlich haftender Gesell schaf- ter ist Ludrig Lüthgen, Kaufmann, wohnhaft in Köln, welcher auch allein zur Vertretung der Ge- fellschaft berechtigt ift.

1) O 2 224 des Go Me U 1 qur Firma: „Fischer u. Werner“, Dampfkessel d miede und Mascbinenfahbrik in Mannheim:

Der zwis{<:n FriedriÞh August Werner und Eugenie Ida Stempel, am 20. F-:bruar 1885 zu Mannheim errichtete Ehevertrag bestimmt in $. 1: Bon dem gegenwärtigen Vermögensbeibringen wirft jeder Theil nur den Betrag von 200 A Zwei- hundert Mark in die Gemeinschaft ein, alles übrige, gegenwärtige und zukünftige, bewegliche und unbewegliwe Vermögen beider Theile hingegen sammt den darauf haftenden Schulden wird von der Ge- meinschaft ausges{<lo}sen.

12) O. 3. 107 des Ges, Reg. Bd. IV. Firma: „Georg Bräöuninger u. Cie. S<hwehinger Thonwaaren-Fabrik“ in Mannheim als Zweig- nicderla\ung mit Hauptsiz in S<hwehingen Comimnanditgesellshaft —. Offene persönlich hastende Gesellschafter sind: 1) Georg Michael Bräuninger, Hafner in Schwetzingen, und 2) Robert Krüger, Töpfec aus Tichôöpeln , Regierungsbezirk Liegniß, wohnhaft in Schwetzingen, von denen ein Jeder zur Zeichnung der Firma und Vertretung der Gesellschaft berechtigt ist.

Kaufmann Carl Scillinz, wohnhaft in Mann- heim ist ais Prokurist bestellt.

Mannheim, den 7. April 1885,

Großh. Amtsgericht. I. UTLTi D.

[2196] heute

Münder. Bekauutmachung. 1) In das hiesige Handelsrezisler ift Blatt 68 eingetragen die Firma: Saline Münder Ad. Schroeder & Comp. mit dem Niederlassungsorte Münder und als deren Inhaber der Kaufmann Adolf Schroeder und Scbmiedemeister Ludroig Krone in Münder.

Rechtsverhältnisse: Offene Handelsgesellscaft.

Bemerkungen: Die Firma „Saline Münder“, unter welcher das Geschäft früher geführt wurde, ist eingetragen Fol, 59.

2) Blatt 59 zur Firma:

___ »Saline Münder a./D.“

Die Firma ift erloschen.

Bemerkungen: Das Geschäft ist vom Kaufmann Adolf Scroeder und Schmiedemeister Ludwig Krone in Münter erworben und die Firma: Saline Münder Ad. Schroeder & Comp. angenommen worden, vergl. Fol. 68.

Münder, den 8. April 1885.

Königliches Amtsgericht. Gerid>e,

N.-Wildungen. Befanntmahung. [2199] Im Firmenregister ist zufolge Verfügung von heute unter Nr. 68 eingetragen : Bezeichnung des Firmeninhabers: Kaufmann JIfaac Kaß. Ort der Niederlassung : N.-Wildungen. Bezeichnung der Firma: J. Kay. N.-Wildungen, den 9. April 1885. . Der Gerichts\{hreiber Fürstlichen Amtsgerichts, Abtheilung I. Radke.

[2204] Sangerhausen. In dem Gesellschaftsregister des unterzeichneten Gerichts ist bei der unter Nr. 44 ingetragenen Gesellschaft Sangerhäuser Actien-

Mashhinenfabrik und Eisengießerei vormals Hornung & Rabe in Spalte 4 zufolge Verfügung vom 7. am 8. dieses Monats Folgendes eingetragen

en: wee Besb!uß der Generalversammlung vom 14. Februar 1885 ist ein revidirtes Statut ange- nommen, wel<es Band Il. Blatt 21 ff. des Bei- lagebandes8 anzutreffen ist. _ ; E

Der 2. Say des $. 18 ist dahin geändert:

Aft ein Mitglicd des Vorstandes an der Zeichnung seiner Unterscbrift verhindert, so zei<net an feiner Statt der dur den Aufsichtsrath ernannte Stell- vertreter unter Beifügung eines die Stellvertretung bezeichnenden Zufaßzes.

Sn Ansehung der Veröffentlibung der Bekannt- machungen ist die Aenderung eingetreten, daß alle öffentlidben Bekanntmachungen der Gesellschaft dur< den Reichs-Anzeiger und die Sangerhäufer Zei- tung erfolgen.

Sangerhausen, den 8. April 1885.

Königliches Amtsgericht. Erste Abtheilung.

Schönebeck. Bekanntmathung. [2205] Fn unserm Gesellschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 6 eingetragenen Firma : „Saalschifffahrts3- Verein zu Alsleben a. d. Saale, Zweignieder- lassung zu Schönebe>“, in Spalte 4 cingetragen : „Die Gesellschaft ijt aufgelöst. S<höuebe>, den 27. März 1885. Königliches Amtsgericht.

Schönebeck. Bekanntmachung. [2206] Fn unserem Firmenregister ist die unter Nr. 15 eingetragene Firma : H. A. Ortloff unterm 2. d. Mts., sowie die unter Nr. 51 einge- tragene Firma: „A. Panzer“ am heutigen Tage gelöscht Schönebe>, den 4. April 1385. Königliches Amtsgericht.

Sehwiebas. Bekanntmachung. [2208] Zufolge Verfügung vom 16. dieses Monats ift in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 19 bei der Handelsgesellschaft : „A. S>erl“ Syalte 4 eingetragen worden : „Die Gesellschaft ist durch gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst, Die Frau Commercien- rätbhin S>erl, Auguste, geborene Frankenstein, zu Schwiebus, sett das Handelsgescäft unter unveränderter Firma fort.“ Demnächst ist in das Firmenregister unter der neuen Nummer 97: die Firma A. Skerl mit dem Siß in Shwie- bus und als alleinige Jahaberin die Frau Commercienräthin S>erl, Auguste, geborene Frankenstein, zu Schwiebus eingetragen worden. Schwiebus, den 19. März 1885. Königliches Amtsgerichk.

Schwiebus. Befanntmachung. [2207] Zufolge Verfügung vom 27, März 1885 ift in unser Gesellshaftsäregister unter Nr. 39/10 bei der Hantel8gesell saft : „Meißner & Krumbholz vorm. C. J. Serl“ Syalte 4 eingetragen worden : „Die Gesellshaft ist dur den Tod des Kauf- manns Wilhelm Heinrich Krumbholz zu Schwies bus aufgelöst. Der Kaufmann Hermann Ru- dolph August Meißner seßt das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort.“ Demnächst ist in das Firmenregister unter der neuen Nummer 98 die Firma Meißuer & Krumbholz vorm. C. J. Sferl mit dem Siß in Schwiebus und als alleiniger Inhaber der Kaufmann Hermann Rudolph August Meißner zu Schwiebus eingetragen worden. Schwiebus, den 28. März 1885. Königliches Amtsgericht.

[1849]

Stettin. In unser Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 920 die neu gegründete Firma René & Co. eingetragen.

Die Gesellschafter sind:

a. der Hofpianofabrikant Carl Alfred René zu

Stettin, :

b der Kaufmavn Ludwig Klug zu Stettin.

Die Gesellschaft hat am 1. März 1885 begonnen.

Stettin, den 31. März 1885.

Königliches Amtsgericht.

[2209] Stettim. In unserm Firmenregister ift heute die unter Nr. 954 vermerkte Firma Rudolph Silber zu Stettin gelöst worden, Stettin, den 9. April 1885. Königliches Amtsgericht.

[2212] Villingen. Genofsenschaftsregister-Einträge.

Nr. 5372. Unter O. Z. 7 des diesseitigen Ge- nossenschaftsregisters wurde unterm Heutigen ein- getragen :

Ländlicher Creditverein Klengen. Eingetra- gene Genossenschaft. Gesellschaftsvertrag vom (4, März 1885.

Zwek der Genossenschaft ist, ihren Mitgliedern die zu ihrem Geschäfts- und Wirthschaftsbetrieb nöthigen Geldmittel unter gemeinschaftliher Garantie in verzinslichen Darlehen zu beschaffen, sowie die Anlage unverzinslich liegender Gelder zu erleichtern.

Der Vorstand besteht aus dem Vereinsvorsteher und vier Beisitßern, von welchen einer als Stell- vertreter des Vorstandes gewählt wird.

Der Vorsteher des Vereins ift z. Zt :

Pete Frans Josef Käfer, Müller in Klengen.

Die Beisitzer sind die Herren:

Mathias Zipfel z. Kreuz, Johann Käfer, Landwirth, Josef Taller, Landwirth, Ludwig Doser, Landwirth. Alle von Klengen. Rechner des Vereins ift Herr Ferdinand Käfer, Landwirth von Klengen. Die Zeichnung für den Verein geschieht dur< Bei- fügung der Unterschrift der Zeichnenden zu der Firma und hat nur Kraft, wenn sie vom Vorsteher oder dessen Stellvertreter und mindestens zwei Bet- fißern erfolgt. Bei Anlehen von 100 4 und dar-

unter, sowie bei Einlagen in die mit der Vereiné- fasse verbundene Sparkasse bis zu der von der Hauptversammlung festzuseßenden Höhe und für die Geschäftsantheile genügt die Unterzeichnung dur< den Rechuer und ein vom Vorstande bezeichnetes Vorftaadsmitglied.

Alle öffentlihen Bekanntmachungen sind dur den Vereinsvorsteher zu unterzeichnen und in den Villinger „Schwarzwälder“ einzurü>en. Das Verzeicniß der Genossenschafter kann jederzeit bei dem diesseitigen Amtsgerichte eingesehen werden.

Villingen, den 31. März 1885.

Großh. Amtsgericht. Könige. Villingen. SHandelsregister-Einträge. [2211]

Nr. 5767. Unter O. Z. 28 dcs dies. Firmen- registers wurde unterm Heutigen eingetragen :

Die Firma Wendelin Moser in Unterkiruath ift erloschen.

Villingen, den 7. April 1885,

Großh. Amtsgericht. Könige.

[2215] Wiesbaden. Das s\eitber unter der Firma Georg Hofmann zu Wiesbaden betriebene Handelsgeschäft ist mit allen Aktiven und Passiven in Folge einer Uebereinkunft an Kaufmann Paul Bötticher zu Wiesbaden übergeaangea und wird von demselben unter der früheren Firma zu Wiesbaden fortbetrieben.

Demgemäß ist heute die Firma im Firmenregister unter Nr. 814 gelös{t und unter Nr. 816 auf den Namen des jeßigen Inhabers eingetragen worden

Wiesbaden, den 8. April 1885.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung VIIT.

Konkurse.

a [4072] Bekanntmachung.

Das Kgl. Amtsgeriht Augsburg hat heute, Vormittags 11 Uhr, auf Antrag des Schirmfabri- kanten Josef Ummenhofer in Augsburg, Firma : vormals A. Bodner, bei dessen Zahlungs- unfähigkeit den Konkurs über das Vermögen des Gesuchstellers eröffnet.

Konkursverwalter: Kgl. Advokat Puß in Augs- burg.

Anmeldefrist bis zum 4 Mai d. J. einslüssig.

Termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, und die Bestellung eines Gläubigerauss{<ufses

Dienstag, den 5, Mai 1885, Vormittags 10 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin Freitag, den 15. Mai 1885, Bormittags 9 Uhr, jedesmal im Sitzungssaale Ne. IlI

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 4. 1885 eins<lüssig.

Augsburg, den 10. April 1885.

Gerichts\<reiberci des Königl. Amtsgerichts. Der Königl. Sekretär : 5:8) F, Fer<.

Mai

[2359 : Ueber das Vermögen des Blumen- und Feder- fabrikanten Joseph Fröhlich, Ferusalemerstraße Nr. 38 (Wohnung Wallstraße Nr. 3/4) ift heute, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Verwalter: Kaufmann straße Nr. 6d.

Erste Gläubigerversammlung am 1885, Vormittags 11 Uhr.

Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 6. Juni 1885 L

Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 6, Juni 1885.

Prüfungstermin am 30. Juni 1885, Vor- mittags 103 Uhr, im Gerichisgebäude, Jüden- straße 58, I. Treppe, Zimmer 11.

Berlin, den 13. April 1885.

Paeg, Gerichts\{reiber des Königlicben Amtsgerichts I., Abtheilung 50.

(20701 Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Handelsgesellschaft in Firma: Gebrüder Wallfish zu Breslau, Gs \<äftélokal Roßmarkt Nr. d a., deren Gesellschafter sind: der Kaufmaun Theodor Wallfisch daselbst, Graupenstraße Nr. 16 und der Kaufmann Richard Wallfis<h daselbst, Neue Grauperstraße Nr. 7, wohnhaft, ist heute, am 10. April 1885, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Verwalter: Kaufmann Julius Sachs zu Breslau, Gartenstraße Nr. 14.

Anmeldefrist bis zum 18. Mai 1885.

Erste Gläubigerversammlung

den 2. Mai. 1885, Vormittags 11 Uhr,

Prüfungstermin

den 5. Juni 1885, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, im Amtsgerichts- gebäude, Schweidnitzer-Stadtgraben Nr. 2/3, Zimmer

Nr. 21, im ersten Stock. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum Geisler,

28. April

10. Mai 1885.

Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts zu Breslau.

(2083) Konkursverfahren

Ueber das Vermögen des Kaufmanus Wilhelm Walpuski, in Firma W. Walpuski, zu Dirschau wird auf Antrag des Kaufmanns Christian Dierig zu Berlin, da die Forderung des Gläubigers und die Zahlungsunfähigkeit des Gemeinschuldners glaub- haft gemacht erscheinen, heute, am 10. April, Vor- mittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Verwalter: Königlicher Amtsgerichtssekretär Radke in Dirschau.

Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen und offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 9. Mai 1885.

Wahltermin und erste Gläubigerversammlung 9, Mai 1885, Vormittags 9 E

Prüfungétermin am 23, Mai 1885, Vor- mittags 9 Uhr.

Dirschau, den 10. April 1885.

Der Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Borchert.

Conradi, Weißenburger- | anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines

E L T P A

E

(2091) Konkursverfahren.

Ueber das Ve:mögen des Kaufmanns Otto Paul Wilhelm, Inhabers ter Firma Paul Wil- helm in Freiberg ist heute, am 10. April 1885, Normittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter : Freiberg. j Offener Arrest mit Anzeigefrift vis zum 25. April 1885. . Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis zum 9, Mai 1885. Erste Gläubigerversammlung den 28. April 1885, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 21. Mai 1885, Vormittags 10 Uhr,

Rechtsanwalt Heisterbergk in

Zimmer Nr. 35. Aeebetn, am 10. April 1885. ônigl. Sächs. Amisgericht daselbft, Abthl. 1], Der Gerichtsschreiber : Nicolai.

(20751 Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des zu Holt, Land- gemeinde Gladba<h, wohnenden Bä>ers Josef Kohnen wird, da die Zahlungéunfähigkeit und Zahlunaseinstellung f\tsteht, heute, am 9. April 1885, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Rechtsanwalt Bush zu M.-Gladbach wirb zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 9. Mai 1885 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfassung über die Wakhl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines G!äubiceraus\dufses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkurs ordnung bezeicneten Gegenstände auf

Montag, den 27. April 1885, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Montag, den 18, Mai 1885, Vormittags 10 Uhr,

vor dem unterzeichneten Gerichte, Termin anbe- raumt.

Allen Personen, welhe eine zur Konkurêmasse gehörige Sade in Vesiß haben oder zur Konkfurs- maße etwas s<{uldig find, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflichtuag auferlegt, von dem Besitze dcr Sache und von dena Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru zehmen, dem Konkursverwalter bis

¡um 9, Mai 1885 Anzeige zu machen Königliches Amtsgericht, Abth. L, zu M.-Gladbadh,

(206) Konkursverfahren.

Ueber ten übers{uldeten Nachlaß des am 30. Ok- tober 1884 zu Burchard3wo verstorbenen Eigen- thümers Frauz Mathea wird, auf Ant:ag der Erben und mehrerer Nachlaßgläubiger, heute, am 7, April 1885, Vormittags 10 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet.

D x Rentier Leopold Kroggcl von hier wird zum Fonkur3verwalter ernannt.

Kontursforderungen sind bis zum 1. Mai 1885 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfassung über die Wabl etnes

â

Gläubigeraus\{u}ses und eintretenden Falls über die in $8. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf

den 6. Mai 1885, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf

den 13. Mai 1885, Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anbe- raumt.

Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache in Besiy haben oder zur Konkurs- maße etwas s{culdig find, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflibtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dern Konkursverwalter bis zum 1 Mai 1885 Anzeige zu machen.

Karthaus, den 7. April 1585.

Königliches Amtsgericht.

(208] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Webers: und Braucrs- eheleute Johaun und Margaretha Katharina Bergmann von Marktleuthen is durÞ Beschluß des Kgl. Amtsgerichts Kirchenlamiz vom Heutigen, Nachmittags 2 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter ift der Kgl. Gerichts- vollzieher Johann Georg Hö>k.r dahier. Offener Arrest und Anzeigefrist bis 9. Mai d. I. einscließ- lich. Anmeldefrist für die Konkursforderungen bis Mittwoch, den 13. Mai d. I. einschließli<h. Termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, die Bestellung eines Gläubigeraus\cbusses und über die in den 8. 120 und 125 der K. D. bezeichneten Fragen auf

Dienstag, den 5, Mai 1885, Vormittags 10 Uhr, und zur ‘allgemeinen Prüfung der angemeldeten Fors- derungen auf Dienstag den 19. Mai 1885, i Vormittagz3 10 Uhr, i jedesmal im Sitzungssaale des Kgl. Amtsgerichts Nr. 23 anberaumt. Kirchenlamit, am 10. April 1885, Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts. Der Kgl. Sekretär : (L. 8.) Sommer.

(2068) Konkursverfahren.

Ueber den Nachlaß des am 8. Februar 1885 ver- storbenen Stationsvorstandes Georg Bruno Wiene>e in Lengenfeld wird heute, am 11. April R Es 8 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Kaufmann Herr Dskar Feustel in Lengenfeld" wird zum Konkursverwalter ernannk. ,

Konkursforderungen sind bis zum 7. Mai 1885

bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beslußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerausshusses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkurfordnung bezeicneten Gegenftände und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf

den 15. Mai 1885, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Geriwte Termin anberaumt.

Allen Personen, wel<e etne zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkurs- masse ciwas s{uldig sind, wird aufgegeben, ni<tis an den Gemeins{uldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem Besige der Sache und von den Forderungen, für welce sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 10, Mai 1885 Anzeige zu macher.

Königliches Amtszeri&t zu Lengenfeld, April 1885, Lippold.

Beglaubigt:

K. Fuhrmann, G.-Schr.

t 11 den 11

9076 i D J - [20761 Konkurs“erfahren.

Neber das Vermözen des Hofbesißzers Herman1t Schlichting in Krouprinzenkoog wird heute, am 8. April 1885, Nachmittags 2 Uhr, das Konkuré- verfahren eröffnet.

Der Kaufmann C. F. Thomas zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 23, Mai 1885 bei dem Gerichte anzumelden.

Erste Gläubigerversammlung: Vormittags 11 Uhr.

Hilgemeiner Prüfungstermin: 3. Juni Vormittags 37 Uhr.

Offener Arrest mir Anzeigefrisi bis zum 23. Mai

1885,

zu Marne wird

39. April 1885, 1885,

Königliches Amtsgericht zu Marne. Veröffeztlicht: Ederti, Gerichtsschreiber. {2074] Das Königl. Amisgeriht München L., Abtheilung A. für Civilsachen, hat über das Bermögen des Privatmannes (vor- maligen Rech'Z3anwaltes) Dominikus Blab von München cauf Aantra5 des M-¿tgermeisters Fohann Greif hiec om 9 April 1885, Nachmittags 5 Uhr, dea Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt kgl. Advokat Carl Ger hi Offener Arrest erlassen, Anzeigefrift auf Grund desselben, und Anmeldefrist für die Konkursforde- rungen bit um 7, Mai 1885 eins{ließli< festgesetzt. Wakhltermin eines anderen Verw

A C E S 1 L A aus Ouies Ut ï in JS T2 O E

\<lußfafung über die Wahl alters, Bestellung eines Gliudbiger- ¿ der Konkursordnung bezci<hneten Fragen i!t auf Dicustag, den 5. Mai 18385, __ Vormittags 9 Uhr und der allgemeine Prüfungstermin auf Dienstag, ven 12. Mai 1885, Bormittags 9 ühe, beide Termine im dieszerichtli>& Ó Nr. 8/0, anberaumt. München, den 109, April 1885. Der ge'<äftéleitende Kgl. Serichts\chceib

(E D) Hagenauer.

Konkursverfahren. Ueber das Vermözen des Kaufinanns Wilhelm Hachmaun zu

n Geschäftszimmer

[2071]

Peter i Otterndorf ift dur< Be- chluß des Königlichen Amts8geribts hier, Abthei- lung I, beute, am 9. April 1885, Nacbmittags 5 Uhr, das Konkurs verfaßren eröffnet.

Der ofene Arrest it erlassen mit Anzeigefrist bis zum 10. Mai d. I.

Konkursverwalier : Mandatar Griemêsmann hier.

Ablauf d-r Meldefrist: 6. Mai d. I.

Wakhlte: min: Donnerstag, den 7. Mai d. J., Vormittags 10 Uhr.

Prüfungstermin: Mittwoch, den 13, Mai d, J-, Vormittags 11 Uhr.

Otterndorf, den 9. April 1885.

Kroll, Gerichtêé\schreibergehüife Königlih:n Amtegerichts.

[2084] Konkursverfaÿren.

Ueber das Vermögen des Dachpappenufabrifkanten Robert Meyer zu Pyritz ist am 9. Upril 1885, Abends 7 Uhr, Konkurs eröffnet.

Konkursverwalter: Kaufmann Carl Pyriß.

„Offener Arrest mir An:eigefcist bis zum 24. April 1885,

Anmeldefrist bis zum 24. Juni 1885.

Erste Gläubiger versammlung den 28. April 1885, Vormittags 9 Uhr.

Allgemeiner Prüfungêtermin den 8. Juli 1885, Vormittags 9 Uhr.

Pyritz, den 9. April 1885.

Belt, Gerich!s\chreiber des Königlichen Amtsgerichts.

907 Lid 12079) Konkurs-Eröffnung.

Ueber den Nachlaß des am 4. Mai 1884 hier- selbst verstorbenen Amtsgerihtsrath Richard von Baussen ist beute, den 9. April 1885, Vor- mittags 104 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Amtsgerichts- Assistent Herr Lippstreu hier- selbst ist zum Konkursverwalt-:x ernannt.

Offener Arrest ist erlassen mit Anzeigefrist bis zum 9, Mai 1885.

Anmeldefrist bis zum 30. Mai 1885.

Erste Gläubigerversammlung

den 7. Mai 1885, Vormittags 115 Uhr.

Allgemeiner Prüfungsterrnin

den 12. Juni 1885, Vormittags 9 Uhr, vor dem Amtsgericht, Lindenstraß: 14, Zimmer Nr. 4, zu Swinemünde. Swinemünde, den 9. April 1885. Wiefe, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Berlin în

[2081] K. Württ. Amtsgericht Ulm.

Konkursverfahren.

Ueber den Nachlaß des verst. Johann Georg Ma>, Handelsmanns in Ulm, ift am 11. d. M.,

Vorm, 94 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und

E f L 2 a-us