1885 / 88 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ín Berlin hat am 31. März 1885 für die laut Aumeldung vom 23, September 1882 mit S{ub- frist von 3 Jahren eingetragenen 8 Modelle für Bronceguf:gegenftände, Fabriknummern 533, 512, 554, 542, 549, 541, 524, 547, die Verlängerung der Scuktfrist bis auf 6 Jabre angemeïdet.

Bei Nr 3813. Firma Wilhelm Kühne & Co. in Berlin hat am 31. März 1885 für die laut Anmeldung vom 17. August 1882 mit Schußfrift von 3 Jahren eingetragenen Modelle für Bronce- gußgegenftände bezügli der Modelle Fabriknummern 501, 505, 526, 502, 506, 504, 525 die Verlänge- rung der Schußfrist bis auf 6 Jahre an- gemeldet.

[2454] Düsseldorf. In das Musterregister ist einge- tragen :

Nr. 304. Die Firma Gebr. N. Lupp zu Düssel- dorf, 1 versiegeltes Paket Nr. 50, enthaltend an- gebli< 50 Originalmuster für Blaudru>k, Flächen- muer, Fabriknummern 498— 547, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 26. März 1885, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten.

Diisseldorf, den 11. April 1885.

Königliches Amisgericht. 1II. [2218] Königsee. In das Musterregister ist einge- traaen:

Firma B. Harraß in Böhlen, 1 Paket, enthal- tend 8 Stü>k Pr-fsungen aus Kunstholz mit und ohne Fournir-Ueberzug (Füllunos-Ornament und Karyatide), offen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer 89—92, 193, +768, 770 und 774, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet den 28. März 1885. Vormittags 10 Uhr.

Königsee, den 30. März 1885.

Fürstli<h Scbwarzb. Amtsgericht. Klips\<>. [2355] Königsee. Sn das Musfterreaifter ist eingetragen :

Firma A. Siemroth in Böhlen, 1 Patet, ent- baltend 5 Blätter Abkildungen sür Kinderspiel- waaren, ofen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 96—98, 322—327, 328/1, 329, 329 a, 340/1, 341/070, 341/00, 341/0, 341—349, 352/1—364/1, 382, 402 G/8, 410/1, 411, 412/1, 413, 420, 473/1, 479/1, 482, 483, 485/1., 486—488, 600/1—615/1, 620/1, 621/1, Schußfrist 5 Jahre, angemeldet den 4. März 1885, Nachmittags 4 Uhr.

Königsce, den 1. April 1885.

Fürstl. S{warzb. Amtsgericht. Klips<, [2401] Licgnitz. In unser Musterregister is einge- tragen:

Nr. 75. Firma F. Klein & Co. zu Lieguiß, ein verscbnürtes und mit 2 Siegelabdrnü>ken die Worte F, Klein & Co. Liegnitz enthaltend ver- \sehenes folgendermaßen übershriebenes Paket :

Brutto: 15C0 Gramm,

Netto: 98- Gramm, enthaltend: einen Turnerhut, in dessen Futter fich eine zwe>entspre<erde, eigens tomponirte Vignette befindet, zur Eintragurg dieser Vignette für Hüte in Haarfilz und ia Wollfilz bestimmt, Flächenmuster, Sdw@ußfrist 3 Jahre, angemeldet am 13. März 1885, Bormittags 11 Uhr 55 Minuten.

Nr. 76. Draktwaarenfabriïant Alexander Hayn jam. zu Liegnitz, cin fünfmal versiegeltes Packet die Worte A. Hayn enthaltend und folgendermaßen ükterschrieben :

Enthält ein Mufler einer Mäuscfalle von Alex. Harn jun, Drohtmaarcnfabrikart in Liegniß, Burg- straße 5, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schuß- frist 5 Fabre, angeme! det am 13. März 1885, Nach- mittags 3 Uhr 45 Minuten.

Liegnitz, den 4, April 1885.

Königliches Amt8gericht.

[525] Memmingen. Sn das Musterregister ist ein- geiragen : A. Schaumbecrg, Buchbinder in Neu-Ulm, Muster: Die Pyramide der Brahminen, Indisches Scduldspiel, Nr. 3C0 und 301, beide Muster ver- siegelt in je eincm Schäcbtelhen, Muster für pyla- stische Erzeugnisse, Sc@-ubfrist 3 Jahre, angemeldet am 19, März 1885, Vormittcgs 10 Uhr. Memmingen, den 28. März 1885, Königliches Landgeriht Memmingen. Karamer für Handelssachen. Der Vorsitzende: Kistenfeger.

Konkurse. [2360]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns David Lehmann, in Firma D, M. Lehmaun hier, Svpandaverstraße 31, ist heute, Vormittags 107 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet,

Verwalter: Kaufmann Brin>kmeyer, Potédamer-

trafe 122 a.

Erste Gläubigerversammlurg am 11. Mai 1885, Bormittags 114 Uhr.

Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 11. Juni 1885.

Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 11. Junt 1899,

Prüfungstermin am 11. Juli 1885, Mit- tass 12 Uhr, im Gerichtsgebäude, Jüdenstraße 58, 1 Treppe, Zimmer 12.

Berlin, den 13. April 1885,

Deeb. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts T, Abtheilung 49.

[2418]

Ueber das Vermögen des Fabrikbesißer Christian

Zulins3 Volmar zu Farurova ift heute, am 13. April 1885, Na>&:mitrags 123 Uhr, der Konkurs

eröffnet. Verwalter ift vorläufig Herr Rehtêanwalt

Retibardt zu Eisenach.

Offener Arrcsst mit Anzeigefrift bis zum 1. Mai Anmeldefrist bis 15, Juni 1885,

Termin zur Wabl cines anderen Verwalters und eventuell Gläubigeraus\>u}cs den 1. Mai 1885, Vormittags 10 Uhr, Prüfungstermin den 3, Juli

1385 einschließli.

18553. Eisenach, ten 13. April 1885, Müller,

[2368]

Adolph Teschner zu Su>au ift am 13. April 1885, Nachmittags 4 Uhr. Konkurs eröffnet.

Anmeldefrist: 20, 4, Mai, 11 Uhr. t : 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum

15, Mai 1885.

Polkwit, 13. April 1885. Königliches Amtsgericht. Haehnel. (2417) Konkursverfahren.

Karl Röder von Niedernhausen, Großherzog- thum Sessen. ist am 13. April 1885, Vormittags 11 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet worden.

Darmstadt.

Nerwalters, Bestellung eines Gläubigeraus\chufses, Prüfung der angemeldeten Ford-rungen 2c.

[2364]

H. O. Nichter 11. April 1885, Nachmittags 5$ Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet.

Spremberg.

18

am 9. Mai 1885, Vormittags 11 Uhr.

[2540]

Berlin 13. April 1885, Mittags 12 Uhr, verfahren eröffnet.

wird zum Konkursverwalter ernannt.

bei dem Gerichte anzumelden.

anderen Verwaiters, sowie über die Bestellung cines Gläubtgeraus\<ufes3 die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände auf

und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf

Ueber das Vermögen des Mühlenbesißers

Verwalter: Kaufmann Ezebiel Samuel zu Glogau. Mai Glöubigerversammlung: Prüfungêtermin: 3. Juni,

U-ber den Na<hlaß des verstorbenen Sthreiners

Konkursverwalter ist Rechtsanwalt E. Schödler zu Offener Arrest ift erlassen.

Anmeldefrist 6. Mai 1885. : : Termin zur Beshlußfassung über die Wabl eines

Mittwoch, den 13. Mai 1885, Nachmittaas 3 Uhr. Reinheim, den R EEE 1885,

opp, Gerichts\{reiber des Amtsgerihts Reinheim.

Konkursverfahren.

Ueber tas Vermöaen des Tuchfabrikanten zu Spremberg i| heute, am

Theodor Schmidt zu Laffener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1. Mai 5

Forderungsanmeldefrist bis zum 1. Mai 1885. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin

Verwalter: Kaufmann

Spremberg, den 11. April 1885. Murawski,

als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kanfmanns Rudolf zu Neustadt a. D. wird heute, am das Konkurs-

Der Kaufmann Hermann Albers zu Neustadt a. D. Konkursforderungen sind bis zum 1. Juni 1885 Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines

und eintretenden Falls über

den 6. Mai 1885, Vormittags 10} Uhx,

den 15, Juni 1885, Vormittags 105 Uhr, vor dem unterzeicneten Gerichte Termin anbe- raumt.

Allen Perfonen, wel<he eine zur Konkursmasse gebörige Sache in Besitz haben oder zur Korkurs- masse etwas \{uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gcmeinscbuldner zu verabfolgen oder zu leisten, aub die Verpflihtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 1. Mai 1885 Anzeige zu machen. Königliches Amtsgericht zu Wusterhausen a. D.

(2269) Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Paul Greiser in Züllihau wird heute, am 11. April out Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Der Banquier Niepelt in Züllichau wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforterungen find bis zum 22, Mat 1885 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl ecluaes anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\<hu}es und eintretenden Falls Über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen-

stände auf den 22, Mai 1885, Mittags 12 Uhr,

den 2. Juni 1885, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Termin anberaumt,

eiwas s<uldig find, wird agen

7. Mai 1885 Anzeige zu macben. Königliches Amtsgericht, IL, zu Züllichau.

12:9) Bekanntmahung.

daher aufgehoben. Bayreuth, 13, April 1885. Gerichtéeschreiberei des K, Amtsgerichts. Der K. Sekretär: Hofmann.

(2366) Konkursverfahren.

Forderungen Termin auf den 6, Mai 1885, Vormittags 10 Uhr,

Laudgerichts8-GBebäude, Zimmer Nr, 9, anberaumt. Bromberg, den 10. April 1885, Sommer,

und zur Pröfung der angemeldeten Forderungen auf immer Nr. 10,

Allen Verfonen, welche eine zur Konkursmasse ge- borige Sache in Besitz haben oder zur N nis an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgefonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Mehl- und Spezereihändlers Georg Hartung dahier ist dur< Schlußvertheilung beendigt und

In dem Konkursverfahren Über das Vermögen des Rittergutsbesizers Richard Reuß zu Neu- heim ift zur Prüfung der nachträglih angemeldeten

vor dem Königlihen Amtsgerichte hierselbst im

(2507) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des am 23. Auguft 1883 zu Egeln verstorbenen Kaufmanns Heinri<h Pflugmacher wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< auf- gehoben. Egeln, den 2. April 18835. l

Königliches Amtsgericht. Abtheilung T.

(2419) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Lohgerbermeisters Robert Hermann Fink zu Elsterberg ist zur Abnahme der Schlußrebnung des Verwalters, zur Erhebung von Cinwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei dr Vertbeilung zu berü>sihtigenden Forderungen und zur Beschluß- fassung der Gläubiger über die ni<t verwerthbaren Vermsgensstücke der Schlußtermin auf den 7. Mai 1885, Nachmittags 2 Uhr, vor dem Königlihen Amtsgerichte hierselbst be- stimmt. Elsterberg, den 13. April 1885.

Richter, : Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts.

[2596] Bekanntmachung.

Das Kal. Amtsgeriht Günzburg hat dur< Be- {luß vom Heutigen, nah Abhaltung des S{hlnß- termins, das unterm 3. Januar d. J. über den Nachlaß tes Privatiers Rudolf Lorer von Günzburg, eröffnete Konkursverfahren aufgehoben. Günzburg, den 10. April 1885.

Gerichts\chreiberci des K. AmsgeriÞh18.

(L, 8.) Pargent, K. Sekretär.

[2534] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen der Putmacherin Anguste Emilie, verehel.

Planizzer, geb. Schneider, in Hohenstein, wird na< er'olgter Abhaltung des Schlußtermins hier- durch aufgeboben. Hohenstein: Ernstthal, den 11, April 1885. Königliches Amtsgericht. Uhlemann. Beglaubigt : Irmsc({ler, G.-S.

(2593) Konkursverfahren.

In dem Konkuréverfahren über das Vermögen des Färbers Louis Ehrig in Bevern ist zur Prüfung der nachträgli<h angemeldeten Forderungen Termin auf

den 27. April 1885, Vormittags 11 Uhr, vor Uu Herzoglichen Amtsgerichte hierselbst anbe- raumt.

Holzminden, den 13. April 1885,

Warne>e, Gerichts\<hreiber des Herzoglichen Amtsgerichts. (287) Konkursverfahren.

In dem Konkurêverfahren üLer das Vermögen des Kaufmanns Zsidor Roscunthal in Bromberg ift zur Prüfung der nachträglich angemeldeten For- derungen Tertmtn auf den 6, Mai 1885, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst im Landgerichtégebäude, Zimmer Nr. 9, anberaumt. Bromberg, den 11. April 1885.

: Sommer, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[2] Bekanntmachung.

Im Konkurs über das Vermögen der Bier- brauer Cajetan und August Stäßgmeyr von fici findet die zweite Abs(lagëvertheilung att. Der zur Zeit verfügbare Baarbeffand der Mosse D O2 R 42 S Die Summe der bei der Vertheilung in Frage kommenden Forderungen beläuft O A200 602 S Das Verzeichniß dieser Forderungen liegt auf der Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts Mindelheim während der gewöhnlichen Amtestunden zur Einsicht ber Betheiligten auf. Hiervon werden alle Gläubiger mit dem Bei- figen verständigt, daß elwaige Cinwendungen gegen das Verzeichniß bis zum Ablaufe einer Woche nach dem Ende der zweiwöchentlihen Auss<lußfrist bei dem K. Amtsgerichte Mindelheim als Konkurs8gericht zu erheben find. Memmingen, den 13. April 1885. C. Heymann, K. Advokat, als Konkursverwalter.

[2543] K. Amtsgericht Rottweil, Das Konkursverfahren gegen Beruhard Dutt- linger, Müllers Wittwe von Laufen wurde nach Abhaltung des Schlußtermins und nah Vollzug der Schlußvertheilung dur< Gerichtsbeshluß von heute aufgehoben. Den 13. April 1885, Gerihtss<r.: B ürkardt.

[2929] Beschluß.

In Sachen, betreffend das Konkursverfahren über das Vermögen des Klempners Ludwig Schulz in Sthenefeld, ist das Verfahren wegen Mangels einer den Kosten entspreWenden Masse eingestellt worden,

Schenefeld, den 30, März 1885,

Königliches Ämtsgeri@zt. Deitter t.

(25%) Kontursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Fricdrih Möller zu Schwelm, Inhabers der Firma Friedri<i Möller Sohn zu Schwelm wird na< erfolgter Abhaltung des S<lußtermins hierdurch aufgehoben. Schwelm, den 11. April 1885, Königliches Amtsgericht.

(236) Konkursverfahren.

In dem Konkuré verfahren über das Vermögen des Kanfmanus N. Gerischexr zu Spremberg ift zur Abnahme der Schlußre<hnung des Verwalters, zur

[2592]

Fabrifanten Christian Angust WMeinersdorf wird na< erfolgter Abhaltung des Scblußfitermins hierdur< aufgehoben.

[2533]

ris<hen Verbandtarife

verzeichniß der bei der Vertheilung zu berü>sictigen- den Forterungen und zur Beschlußfaffung der Gläu- biger über die niht verwerthbaren Vermögensf\tüce der Schlußtermin auf

dea 7. Mai 1885, Vormittags 113 Uhr,

vor dem Königlichen Amtêgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 4, bestimmt.

Spremberg, den 10. April 1885, __ Murawsfki, als Gerihtss{reiber des Königlihen Amtsgerichts.

Konkursverfahren.

Das Konkuréverfabren über das Vermögen des Pfüller in

Stollberg, den 11. April 1885, Königliches Amtsgericht. Aff. Dr. Vogel, H. M. Beglaubigt: Jähn, G. S.

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Bürstenmachers Albert Wittkowsfky zu Zabern wird, nachdem der in dem Vergleichstermin vom 27. März 1885 angenommene Zwangs8verzleih durch re<téfräftigen Beswluß vom stätigt ist, hierdur< aufgehoben.

nämlichen Tage be-

Zabern, den 11. April 1885, Das Kaiserlide Amtsgericht.

gez. Michel. Zur Beglaubigung: Fli>, Hülfsgerichts\chreiber. [2541] Bekanntmachung.

Der Konkurs über das Vermögen des Kauf-

manns Emil Schulye zu Zossen ist dur<h Sc{luß- vertheilung beendet und daher aufgehoben.

Zossen, den 8. April 1885. Königliches Ds

ade. Zur Beglaubigung: (Unterschrift), Gerichts\<hreiber.

AMAL Dr

Tariíf= etc. Veränderungen der deutschen Eisenbahnen

Nr. S8,

Deutsch - Ungarischer Eisenbahnverband, Am 15. April d. J. tritt zu dem Deutsch-Unga- rife vom 1.- Januar 1880 ein Nachtrag XRIV. in Kraft. Derselbe enthält Bes stimmungen über die Aufhebung der direkten Fracht- säße für Berlin, sowie über die Aufnahme des Artikels Wollabfälle in den Ausnahmetarif Nr. 22 (Wolle aller Art) und is bei unseren Güterkassen Berlin (Sclesister Bahnhof) und Stettin (Central - Güterbahnhof), fowie beim hiesigen Auskunfts- Büreau, Bahnhof Alexanderplaß, unentgeltlich zu baben. Berlin, den 12, April 1885, Königliche Eiseubahn- Direktion, Namens der deutschen Ver- bands-Verwaltungen.

[2422] Süddeutscher Cisenbahn-Verband. (Verkehr mit Oesterreih-Ungarnu.) Auf Seite 10 des Tarifheftes 6 ist der Fratsaßz der Stückgutklasse L. von 10,43 auf 12,42 M zu bericbtigen. Köln, den 12. April 1885. Königliche Eisenbahn-Direktion (lintsrheinische).

[2497]

[2423] Saarkohlen-Berkehr nah der West-Schweiz.

Am 15, d. Mt18, erscheint zum Saarkohlen- Tarife Nr. 14 vom 1. Oktober 1881 der V. Nahtrag, welcher Frachtsäße ab Lauterburg Hafen sowie um 0,10 Fr. per 1000 kg erhöhte Frachtsäße für die Emtinenthalbahn-Staticnen Biberist , Gerlafingen und Utzenstorf enthält.

Lettere treten jedo< crs am 1. Juni d. Js. in Wirksamkeit.

Der Nachtrag wird unentgelilih abgegeben.

Köln, den 12, April 1885.

Königliche Eiscnbahn-Direktion (linktsrleinische). [920]

Am 1. Mai d. Is. tritt im Lokal-Verkehr der Königlichen Eisenbahn-Direktion (linksrheinischen) ein neuer Tarif für die Beförderung von Leichen, Fahrzeugen und lebenden Thieren in Kraft unter Aufhebung des Tarifs vom 1. August 1882 nebft den zu demselben herausgegebenen Nachträgen.

íFn den neuen Tarif baben sämmtliche zum Tarif vom 1, August 1882 dur< Nachträge bezw. auf dem Publikationswege eingeführten Aenderungen und Er- gänzungen ter Allgemeinen Bestimmungen über die Beförderung von Leichen 2c., der Zusatzbestimmungen zum Bettriebs-Reglement und der Tarif-Vorschristen Aufnahme gefunden.

Exemplare des neuen Tarifs sind zum Preise von 20 4 bei unseren Güter-Exveditionen zu haben.

Köln, den 15. April 1885.

Königliche Eisenbahn-Direktion (linfsrheinische). [2508] Belanutmachung. L

Mit Bezug auf unsere Bekanntmachung vom 25. v. M. bringen wir zur Kenntniß, daß, soweit mit Einführung des neuen 4. Heftes des \üdwestdeutschen Verbandstarifs Frachterhböhungen cingetreten sind, die bisherigen Säße vom 1. d. Mts. ab noch bis zum 12. Mai d. Is. in Geltung bleiben.

Straßburg, den 11. April 1885.

Kaiserliche General-Direktion der Eisenbahnen in Elsaß Lothringen. [2420] Warstein-Lippstadt’er Eisenbahu.

Die bisber nur dèm Personenverkehr dienende Haltestelle Westernkotten wird mit Rücksicht auf ihre geringe Frequenz mit dem 1. Junt cr, aufgehoben und werden demna<h von dem genannten Zeitpunkte ab Billets na< und von Westernkotten nicht mehr ausgegeben.

Lippstadt, ten 13. April 1885.

Die Betriebs- Direktion.

Nedacteur: Riedel.

Berlin: Verlag der Expedition (S <o0ol 4)

B, Gerihts\{reiber Großherzogl. S. Amtsgerichts. IIL.

Gerich!s\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Erhebung von Einwendungen gegen das Sclußs

Dru: W. Elsner.

M S,

Börsen-Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Mittwoch, den 15. April

f

erliner Börse vom 15. April 1885, [L Le des De .34| 1/4. [143,75bz Dontsohe Hypotheken-Pfandbrief Oberlans. Pr. St.| 0 | 5 | 1/1. 174,00bzG 6 y | Hess. Pr.-Sch. à 40 Thir. —| pr. Stück 1293 00B 4 6Keon-FIAnCDriels, z k; |5 | : 50 Amtlich festgestellte Course. |Bee Al de1867 4 (79 e 16128 Ton |[Anbalt-Dess. Pfandbr, -5 1/1. n. 1/7.,100508 |Sedatn * | 3 5 | 1/L [9825bsB Umrechnungs - Sätze. | do. 35 Fl.-Loose . .|—| pr. Stück |264.00G Anhalt-Dess. Pfandbr. 4 1/1. u. 1/7./100.500G jWeimar-Gera „, | 14 5 | 1/1. 167,50bzG Delilar = 4,26 Mark. 100 Francs = 80 Mark. 1 Gnlden Bayerische Präm.-Anl. .4 | 1/6. }/129,00G Braunschw.-Han Hypbr.44 versch. |1(0,25bZ2G j} DuxBodenb. A. 9 5 L. [139006 wtarr. Währung = 2 Merk. 7 Gulden 844. Währung =— 13 Mark Braunschw. 20Th1-Loose —| pr. Stück |93 25bz do. do. [4 1/4.0.1/10./98.25bz6G “do. B91 6 |- 1/41 120006 100 Gai e Mark 1 Lirro Blorline 20 Man‘ Mark | OS]n - Mind. Pr.-Antheil/34/1/4.n.1/10./125 10bz |D.Gr.-Kr.B.Pfdbr.rz.110/5 (1/1. u. 1/7./88.50bzG j f Ee w j Dessaner St.-Pr.-Anl.. .134| 1/4. [125,00bz do. IV. rückz. 110/44 1/1. u. 1/7./88,50bz G Bisenbahn-Prioritäts-Aotien und Obligationen ©ohsel, Dtsch. Gr. Präm.-Pfdr. I./5 |1/1. u. 1/7./94.00bz B do. V. rückz. 1004 |1/1.u. 1/7.8100zG I Aachen-Jülicher . .. .|5 [1/1. n. 1/7./102.00bz B

Aamsterdam . ./100 FI. 8 (8 E do. do.II Abtheilung 5 1/1. u. 1/7.193 90bz G D.Hyp.B.Pfdbr.IV.V.VI.'5 | versch. |104,80bz j¡Bergisch-Märk. I. Ser.|4}1/1. u. 1/7./102,75G

do. . (100 FL 2M. |—-.— | Hamb.50Thl.-Loose p.St./3 | 1/3. |192,00bz do. do. .... ./44/1/4.0.1/10./192 40bzG 1 A0 II. Ser./41/1/1. u. 1/7./102.75G

Brüss. u. Antw. /100 Fr. 8 T. g |—.— Lübeckerö0ThlIr.-L. p.St. 34 1/4. |—.— do. do. .... 4 |1/1.u. 1/7./100 00bzG . III. Ser. v. St. 34 g./34/1/1. n. 1/7./95 25bz do, 4% H Er, E I Meininger 7 Fl.-Loose .|—| pr. Stück |25 00bz Hamb. Hypoth.-Pfandbr.'5 [1/1. u. 1/7./195,40bz Lit. B. do./31/1/1. n. 1/7./95,25be

Skandin. Plätze|/100 Kr. 10TH —.— do. Hyp.-Präm.-Pfdbr.'4 1/2. 1115 50bz do. do. do. [4#/1/4.0.1/10./101 50bz Lit. C. .3E1/1. n. 1/7./95,75bz

Kopenhagen . ./100 Kr. 10T.f &|—,— Oldenb. 40 Thlr.-L. p. St.3 | 1/2. [148 00bz do de do. 4 1/1.u. 1/7./99 00bz IV. Ser. . 4411/1. n. 1/7.|—,—

London. . . . .|1 L. Strl./8 (34 A A Raab-Graz (Präm.-Anl.)/4 |15/4.n.10.191,75B H.Henckel Oblig. rz. 105/43/1/4.0.1/10.|—.— L 41/1/1. u. 1/7./104,25 i E 1 L, Strl.3 M. *—,— E R A E E E E E T E E Kali-Werke Asehersleb./5 |1/6.0.1/12./100,40bz VI. Ser 1441/1. n. 1/7.1104,00 B

Paris 100 Fr. 8 T.\g |—,— Vom Staat orworbene Bisenbahnon. Krupp. Obl. rz. 110 abg./5 [1/4.0.1/10./109 10vz VII Ser. conv. . .44/1/1. n. 1/7/102,75 E L 100 Fr. 2 T Syn | Altona-Kieler St.-Act.4 | 1/1. lab.—,— Meckl. Hyp.-Pfd.I. rz.125/43/1/1. u. 1/7.|——,— V E 2. 245 44/1/1. n. 1/7/1027 «

Budapest . . ./100 FI. 8 El V a gu | Berlin-Hamburger ,, 4 14 ab ¿7 do. rz.100/44| versch. |101,70bzG E E 11/1, 0. 1/7020 « bzG de... JIOO L D M i Bresl.-Schweidn.- Freib.\4 | 1/1. |ab.1!500G Meininger Hyp.-Pfndbr./44/1/1. n. 1/7./100,10bz G . Aach.-Düss.I.IT.Em 4 |1/1 u 1/7.|- --

Wien, öst. W./100 FI. 8 T. [162,50bz | Halle-Sor.-Gub. St.-Act.4 | 1/1. |52.25G do, do. 4 |1/1. n. 1/7./100 00bz G i do. IILEm. 4411/1. u. !/7.)—

: do. . O E S M. 161,60bz do. St.-Prior.|5 1/1. 122,006 Nordd. Gr-.Cr.-Hyp.-Pfb.|5 1/1. u. 1/7./198,75»z do.Dortmund-Soest I.Ser|4 |1/1. u. l/ |—

Schwz. Plätze 100 Fr. 10T.| 4 |—,— Magdeb.-Halb. B. St.-Pr.|34| versch. |—.— Nürnb. Vereinsb.-Pfdbr.44/1/4.u.1/10./100.25 G d e T'.Se.. 4411/1. u. 1/71 3,0

Italien. Plätze 100 Lire 2 ir|/6 E Münster-EnschedeSt.-A.4 | 1/4. —,— do. do. [4 1/1. n. 1/7./101.006 do. Düss.-Elbfeld. Prior. 4 |1/1. n. 1/7.|—,— do. do. [100 Lire 2 M. —— a6: St.-Pr.5 | 1/4. 12 50bz Pomm. Hyp.-Br. I. rz.120/5 |1/1. n. 1/7.1103 00G E :

e E E : E | do. do. IIL.Em. 4411/1. n. 1/7.1102 75

'etersbUrg. . -R. 3 W.\| g 1195,50bz Niederschl.-Märk. St.-A.4 1/1. u. 1/7./100,10G do. II. u.IV.rz.1105 1/1. n. 1/7./101 CObz Berg.-M. Nordb. Fr.-W. 44 1/1, u. 1/7./102,75

do. . „100 8.-R. 3 M. 193,50bs Oberschl.A.C.D.E. |341/1. u. 1/7.sab do. I. rz. 110... 4411/1. u. 1/7./100.00B do. Ruhr.-C.-K.GLII Sar. 4 |1/1. u. 1/7.|—, Warschau _ 100 S.-R. 8 T.| 6 [195,90bz i: do. B - BU/La 1/7lab.—-- do. III. rz. 100 .. .4#/1/1. n. 1/7./98 75bzG do. do. I.u.III.Ser./441/1. v. 1/7.|—,— | Stargard-Posener 4411/1. u.1/7.[102,25bz do. do. ... .4 |1/1.nu. 1/7.95.60G Berlin-Anhalt. A. u B.44/1/1. u. 1/7./102,75

Gold - Sorten und Bankneten. Pr. B.-Kredit-B, unkdb.| do. Lit. C. .44/1/1. u. 1/7 /102.75b7

Dukaten pr. Stück... ,...... —— | Anusländisohe Fonds, Hyp.-Br. rz. 110. . ./5 1/1. u. 1/7./110,00bzG do. (Oberlaus.)/43/1/1. u. 1/7 |—.—

Sovereigns pr. Stück ._|20,40bz i Bukarester Stadt-Anl. .|5 |1/5.0.1/11./86,506zG do. Ser.IIT. rz. 100 18825 | versch. |[104,00b¿G jBerlin-Dresd. v. St. gar. 44/1/4.n.1/10./102.00bz Kl.

20-Francs-Stück ...... .116,18bz G Finnländische Loose . .— pr. Stück |47 00bz do. V.VI.rz.100 1886/5 | versch. |1C60.50bzG jBerlin-Görlitzer conv. . 44 1/1. n. 1/7./104,50bz G

Dollars pr. Stück —_,— do. Staats-Anleihe/4 1/6.n.1/12.|—.— do. r2z.115 4411/1. u. 1/7.1110,00bzG do. Lit. B./44/1/1. u. 1/7./102,75bz

Imperials pr. Stück l, Italienische Rente . . .|5 1/1. u. 1/7.191,60bz do. rz.100 4 | versch. [98,75bz G do. Lit. C./44/1/4.0.1/10./102,75bz do. pr. 500 Gramm fein .. 11393.50ebz do. do. %kl./5 1/1. u. 1/7./91,706z B Pr.Ctrb.Pfdb. unk, rz.1105 1/1. u. 1/7./113.00G ¡Berl.-Hamb. I. u. IT. Em./4 1/1. u. 1/7./101,50B

Engl. Bankn. pr ' „y ‘erl. ./20,46bz Luxemb.Staats-Anl. v.82/4 1/4.0.1/10.|—.— do. rz. 11043/1/1. u. 1/7./110.25bz do. III. conv. .44/1/1. n. 1/7./102,75bz

Franz. Bankn. f1es, . . . /80,80B New-Yorker Stadt-Anl.'6 1/1. u. 1/7./129,50G do. rz. 1005 1/1. u. 1/7./102,75bz Berl.-P.-Magd.Lit.A.n.B.4 |1/1 u. 1/7./101 50bz

Oesterr. Bankno y 100 Fl; . 1162.70bs do. do. |7 [1/5.n.1/11./116,00bzG do. 1873 gek./5 1/1. u. 1/7./100.20G do. Lit. C. neue/4 |1/1. u. 1/7./101,50bz

__do. filber-.\ 1 pr. 100 Fl. |—— NorwegischeAnl.de1884 4 15/3. 15/9./99,75B do. rz. 10044 /1/1. u. 1/7./102,10bz do. Lit. D. neve 44 1/1. u. 1/7./103,00bz B

Rnssische Bank. pr. 100 Rubel/196 50bz Oesterr. Gold-Rente . .4 1/4.0.1/10./85.10bz do. rz. 1004 1/1. u. 1/7./100,00bs B do. Lit. B... [41/1 n.-1/7[102,(0bsB

Zinsfuss der R. i ank : Wechsel 44/0, Lomb. 54%} do. do. kl./4 1/4.0.1/10./86,00bz do. Kündb. 4 [1/4.0.1/10./101.50G do. Lit. F... .|41/1/1. n. 1/7,/102,75bs B

do. Papier-Rente . 4141/2. u. 1/8./64.50bz Pr. Centr.-Comm.-Oblig./4 |1/4.0.1/10./100,70bz Berl.-St.II. ITI. u.VI. gar. 4 [1/4.n.1/10./102,00bz +€ {$ and Staats-Papiere. do. do. ‘4% /1/5.0.1/11./64,30B Pr. Hyp.-A.-B. I. rz. 12045 1/1. u. 1/7./107,5002G |Braunschweigische . . .44/1/1. u. 1/7.1—,—

Dentsch Reic! -Anleihe'4 |1/4.n.1/10./103,25bz B doe. do. 5 (1/3. u. 1/9.176,40B do. V. rz. 1005 [1/4.0.1/10./100,00G do. IL....|4 |1/1. o. 1/7|—.—

Consolid * . ss.Anleihe 44/1/4.0.1/10.|/102,75 G do. Silber-Rente ./44 1/1. u. 1/7./64,50bz do. VI. rz. 1105 [1/1 u. 1/7./108 50bzG }Br.-Schw.-Frb. Lt. D.E. ./43/1/1.. 1/7./102,75bz B do. do, 4 1/1. u. 1/7./102,80bz do. do. ‘144 1/4.n.1/10./64,900z do, VII.u.IX. rz. 10044/ versch. |101.75bzG do. Lit. F.G..411/1. n. 1/7./102,75bz B

Staats-Án. ... 1868 . ./4 1/1. u. 1/7./101,50bz do. 20FlL.-Loose 18544 | 1/4. |—— do. VIIT.u.X. rz. 1004 11/1. u. 1/7./99.50bz@ do. Lit. H.. .41/1/1. n. 1/7./102,75bs B do 1850, 52, 53, 624 |1/4.0.1/10./101.50bz d Kredit-Leose1858/— pr. Stück |302 00G Pr. Hyp.-V.-A.-G. Certif.434/1/4.u.1/10./102,00bz G do. Lit. I. ; ./41/1/4.n.1/10./102,75bz B

Staats-Schulascheine .3$4/1/1. u. 1/7./99,90bz do. 1860er Loose . .|5 |1/5.n.1/11./114 80G do. do. 4 11/1. u. 1/7./99,50bz G do. Lit. K. ./441/1. n. 1/7.102,75bzB

Kurmärkische Schuldy./341/5,u.1/11./99,00bz do. do. 1864|—| pr. Stück |289,00bz Rhein. Hypoth.-Pfandbr. 4#| versch. |—,— do. de1876 ./5 1/4.n.1/10./101,75bz

Neumärkische do. |341/1. u. 1/7./99,00bz do.Bodenukred.-Pf.-Br./43/1/5,0.1/11.|—,— do. do. 4 | versch. [1006 75G do. de 1879 .'5 |1/4.n.1/10.|—,—

Oder-Deichb.-Obl. I. Ser./4 11/1. u. 1/7.|—,— Pester Stadt-Anleihe. .6 |1/1. u. 1/7.|— E In Mb. 5 | voragh., O Cöln-Mindener I. Em. 4411/1. u. 1/7.|—,—

Berlin. Stadt-Obl. . 14 |%h u. //101,60bz G do. do. kleine's |1/1. u. 1/7.|—.— do. do. rz. 110/44 versch. 106,50 G do. II. Em. 1853/4 1/1. n. 1/7.|—.— do ¡doi 1341/1. u. 1/7.199,70G Poln. Pfandbr. I.II.1III.5 1/1. n. 1/7.)60,75bz® do. do. 4 [1/1.u. 1/7./98,50B do. III. Em. A.4 1/4.0.1/10.|—,—

Breslaner Stadt-Anleihe /4 |1/4.n.1/10.|—,-- do. Iv, Ul u M L Stett.Nat.-Hyp.-Kr.-Ges. 5 1/1, u. 1/7./100 00bzG do. do. Lit. B. 44/1/4.n.1/10.|—.—

Casseler Stadt-Anleihe ./4 |1/2. u. 1/8./102,00G do. Liquidationspfdbr./4 |1/6.0.1/12.63,606 „L/ de. do. rz. 110/4#/1/1. u. 1/7./99,75bz G do. IV. Em. 4 |1/4.n.1/10.,/101,50bz

Cölner Stadt-Anleihe . ./44/1/4.n.1/10.]—,— Röm. Stadt-Anleihe . .4 1/4.0.1/19.|—,— S|_ do. do. rz. 1104 1/1. u. 1/7.9425bG do. V. Em. 4 |1/1. n. 1/7.|—,—

Elberfelder Stadt-Oblig.|4 |1/1. n. 1/7./102 25G j do, IT m4 Au HIO 7 =%> Südd. Bod.-Kr.-Pfandbr./4 | versch. [100,708 ; do. VI. Em./44/1/4.0.1/10./105,00 G

Ess. Stadt-Obl.IV.u.V.S./4 1/1. u. 1/7.|—,— i Rumän. St.-Anl., grosse|8 1/1. u. 1/7.[—-,— j do. VI. B./44/1/4.n.1/10./103 50bz B

Königsbg.Stadt-Anleihe/4 |1/4.0.1/10.|—,— | doe. mittel 8 1/1. u. 1/7.1104 40bz j do. VII. Em./44/1/1. u. 1/7./102,75bz

Tons, t s 11/1. U “g 101,50 B l do, Kkleine/8 e 1/6, “es D. N. Lloyd (Rost.-Wrn.)/4 1/1. u. 1/7.|-- einprovinz-Oblig. . .4 | yersch. |—,— o. Staats-Obligationen'6 1/1. u. 1/7.199,060bsz z | Halberstadt - Blankenb. 4 1/1. u. 1/7./99,00B

Westpreuss. Prov.-Anl./4 [1/4.n.1/10. 101,40B do. “ia kleine/6 |1/1. u. 1/7,/99,60bz Elsonbahn-Stamm- und Stamm-Prioritäts-Aotion i Halle-S.-G. A 41 1A 1/10. —,—

Schuldv. d. Berl. Kaufm. |/43/1/1. 1101,60bz do. do. fand. 5 [1/6.0.1/12,/97,00B Di 11883! N do. ät. C. gur 4/1/01, E 9 1/1. 4110,50bzZG j} do, do. mittel|5 |1/6.8.1/12./97,009 G Aádha T PrO E dhe | Aa 08 O0eb ¡i Lübeck-Büchen garant.14 [1/1 wu Ia

a 1441/1. n. 1/7./104 20bz do. do. kKleine/5 |1/6.n.1/12./98. 00G Aachen ieh. O e 1/1, E TDe N G j WMürkisch-Posener conv./44/1/1. n. 1/7./102,80bs O 4 11/1. u. 1/7./101 00bsz do. do. amort.|5 |1/4.n.1/10./88,5Ibz rere ads E Or r dage | Magdeb.-Halberst 1861/44 1/4.n.1/10/102,75bz M i 0A 195,30bz do. do, kleines. 1/40 1/10 BB006s - ae S A E I aaa j do. v. 1865 4411/1. n. 1/7./102,75bz Landschaftl. Central./4 1/1. 4101.75b2* ¡Russ -Engl Anl. de1822/5 1/3. u. 1/9. Se S Crefeld resden j S 4 | 1/4 18.79bz j do. v. 1873/44 1/1, n. 1/7,/102 75b B kLf. Kur- und Neumärk. 34 1/1. n. 1/7./99,006 &F2| do. do. de1859/3 1/5.u.1/11|—— [E e S E, E [Magdeb leipulg Lis A H, G T TORSON do. nans|34/1/1, n.1/70690ba. Sl do. do. de18695. 1/5,n.1/1:8420Vs | (T r L S 4 do. LitB.\4 1/1. n. 1/7,/101,50B do. E {101,60bz Sj do. do. Kleine |1/5.0.1/11.,/84,25bz Lte B 71 4 1/Ln.7 1597 Magdebrg.-Wittenberge 44|1/1. u. 1/7.|—,— Ostprenssische .. 1341/1. n. 1/795 76G Sj do. consol. Anl. 18705 1/2. u. 1/8.|—,—® E L S a“ R U do. Tel a 7D Obs l d do, 1871/5 (1/3. n. 1/9. /84,40bz Mains Lu igeh. L 4 T Ss iains-Lady. 68.69 gar 4 [1/1 u 1/0—— Pommersche . 1341/1. n. 1/7./98,19bzG S] do. do. kleine/5 |1/3. n. 1/9./84,60bz B S S 2 (— 4 1/1 T O0bs e) do. do. 1875 1876/5 |1/3. n. 1/9,/101,50G L 4 1/1. n. 1/7./100,70bz d dn 1879/6 |1/4n.1/10,/84 40bs Ns E 4 1 R T do. do.Lu IE 181889 11/5 m 101101506 4 d A wee —— [do do KMeineb VELUICEG E p S S! do. do. 1874 conv. 4 |1/4n.1/10|——

é¿| do. Landes-Kr.44 1/1. u. 1/7] -.— do, de 18785 1/60.1/126G60hs lr E M 5 e E S d d E E

o [Posensche, nene , .|4 1/1. u. 1/7.11C0,50 G | do. do. kleine 5 |1/6.0.1/12./84,60bzB e E) 44 E 44 1/1. Ras D Münst.-Knsch., v.St. gar./4411/1. n. 1/7. —.—-

= [8üchsiche . ..... a L A L er do. Anleihe 1875. . . .44/1/4:n.1/10.|—— do. 24 conv. 2 24 1/1. 22 10hz S’ Niederschl.-Märk. I. Ser. 4 |1/1. n. 1/7.|—,—

ajSehlesische altland, .3$/1/1. u. 1/7./97,40bz G Ide. do: Kleine 44/1/4.0.1/10.|—-— W t s A fr. 1/1 S S do. IT. Ser. à 623 Thlr.|4 1/1. u. 1/7./100.50G

=| do. da A Aa do. do. 1877... .5 1/10. 1/7.|—— erraBahn. | S |—#4/| 1/1. 76%bz ®/ do. Oblig.I.n/IT. Ser.|4 |1/1. n. 1/7.101,25bs

S] do. landsch. Lit, A.|34/1/1. u. 1/7.|—.— do. do. cleine'5 |1/1. n. 1/7./90 Töbz Albrechtsbahn . 14| |5 [1/1.0.7/22,00bzG }| do, ITI. Ser. 4 |1/1. n. 1/7./102.00bz

wm} do. do, do. |4 1/1. u. 1/7./100,106 do. do. 1880... .4 [1/5.u.1/11./74.25bzB Amst.-Rotterdam| 8 | 4 | 1/1. /147.00bz ¡ Nordd. Lloyd (Bremen) 4 [1/4.0.1/10./98,75B

af do. do. do. /44/1/1. u. 1/7./100,40G do. do. 1884... .5 /1/5.u.1/11./85,75bzB Aussig-Teplitz .| 14}| 4 | 1/1. |272.50bz | Nordhausen-Erfurt I. E 41/1/1 u. 1/7.|—,—

do. do. Lit.C.L.II./4 1/1 u. 1/7./100.10G do. Gold-Rente . .. .6 |1/6.n.1/12./191,90B |Baltische (gar.).| 3 | 3 |1/1.0.7/5450bz Kk.f.) do. do, 41/1. n. 1/7.|—,— do. do. do. II.|44/1/1. u. 1/7./100,40G do. Orient-Anleihe I. ./5 |1/6.0.1/12./55,10bz Böh. West.(5 gar.) 74 |5 [1/1.0.7/117,30b¿G f Oberschlesische Lit. A./4 1/1. u. 1/7.[—.— do. do, nene I.II.4 1/1. u. 1/7./100,10G doe. do. I. .5 1/1. u. 1/7./55,40bz BuschtiehraderB.| 34| 4 1/L.0.7/79 00bz | do, Tát, B.34/1/1. u. 1/7], do. do, do. Il. 44 1/1. u. 1/7./100,40G do. do. I 5 |1/5.0.1/11./55 60bz Dux-Bodenbach .| 9 | |4 | 1/1. [141 50bz | go. Lit. C. u. D.|4 1/1. n. 1/7./101.75bs Schlsw. H.L.Krd.Pfb. 4 1/1. n. 1/7,/100,00B do. Nicolai-Oblig. . . ./4 |1/5.0.1/11,/78.30bzB Elis.Westb.(gar.) 5 | 15 1/1.0. 7/94 75 B j do. gar. Lit. E.|314 1/4.n.1/10./97,00B Westfülische .. . ./4 1/1. n. 1/7]—,— do. do. Kleine 4 |1/5.0.1/11./78,30bzB Franz- Josefbahn 5 | |5 [1/1.u.7/82 50ebz B | do. gar. 34 Lit. F./44/1/4.0.1/10.,102,75bz Westpr., rittersch. ./34/1/1. u. 1/7./95,60 G do. Poln. Schatzoblig. 4 |1/4.n.1/10.186,25bz Gal.(CarILB.)gar.| 7,02 |4 1/1.n.7|[104 80bzG ! 4. Lit. G./44/1/1. n. 1/7./102,75bs do. do. . ./4 1/1. u. 1/7./101,20bz de. do. kleine/4 |1/4.u.1/10.,/85,50bz Gotthardbahn . .| 24 [4 | 1/1. 1103,25bz | do. gar. 4°%/ Lit. H./44/1/1. u. 1/7./102,75bz do. Serie IB.4 1/1. u. 1/7./101,30bz do. Pr.-Anleihe de1864/5 |1/1. u. 1/7./132,00B Kasch.-Oderb. .. 4 | [4 |1/1.u.757 00ebzB j do. Em. v.1873/4 1/1. u. 1/7./101,75bs do. Md (1/1. u. 1/7,10100G do. do. del866/5 1/3. n. 1/9. |124,75bzB |Krp.Rudolfsb.gar 44 |5 |1/1.n.7|71,75bz | do. do. v. 1874/43/1/1. u. 1/7.|—,— do. Neulandsch.II.|4 (1/1. u. 1/7./1C0 75bz do. 5. Anleibe Stiegl. .5 |1/4.n.1/10.|—,— Kursk-Kiew . . . 10,10/ |5 |1/2.n.8/148,10bz kI.f.} do, do. v. 1879/44/1/1. u. 1/7.) —,— Hannoversche . . . 4 |1/4.0.1/10./101,00G 40.6, da. do. .5 [1/4.0.1/10./80 50bz Lüttich-Limburg 0 | 4 | 1/1. [11,10bz | do. do. v. 1880/4Ï/1/1. u. 1/7.|—,— Hessen-Nassau . . ./4 [1/4.0.1/10./101 00G do. Boden-Kredit . . .5 1/1. n. 1/7./86,00B Oest.Fr.St./6p.St 62/5 14 |1/1.0.7|—.— ¡ do. do. v. 1883/4 1/1. n. 1/7.|—,—

Ï Kur- u. Neumärk... ./4 |1/4.0.1/10./101 00bz do. Centr.Bodenkr.-Pf.'5 |1/1. u. 1/7./80,20bz G Oesterr. Localb. | 54 |5 | 1/1. |67.00b2G |} do. (Brieg-Neisse)/43/1/1. a. 1/7.|—.—

Ÿ [Lauenburger . . 4 1/1. u. 1/7.|—,— Schwedische St.-Anl. 75/44/1/2. u. 1/8.,/103 40B Oest.Ndwb.6 pSt 43/20 |5 |1/1.u.7|—,— i do. Niederschl. Zwgb.|34/1/1. u. 1/7.|—,—

L |Pommersche . . . , 4 |1/4.n.1/10.101 00bz G do. Hyp.-Pfandbr. 74 44/1/2. n. 1/8./100,10B do. B.Elbth.ApSt 5 | 4 | 1/1. /295,00bz2G@ } do. (Stargard-Posen)/4 |1/4.0.1/10.|—,—

24 Posensche A E A LAOHOLOOS do. do. neue 79 44/1/4.0.1/10./102,00B Reichenb.-Pard. . 3,81| |44/1/1.u.7/59 75bz i do. I.u. Il. Em./44/1/4.n.1/10.|—,—

2 Prenssische . .... 4 [1/4.0.1/10./101,00bz do. do. y. 1878/4 1/1. u. 1/7./93,50bz Russ.Staatsb. gar 74 |5 |1/1.n.7/120,55bzB fOels-Gnesen . . .…... [47/1/4.0.1/10.|—,—

2 |Rhein, u, Westf. . 4 |1/4.0.1/10.|—.— do. St.-Pfdbr. 80 u. 83/441, 9, a, —,— Russ. Südwb. gar. 5 | |5 |1/1.0.7/56,40bz | Ostpreuss. Südb. A. B. C./44/1/1. n. 1/7./102,50bz B Süchsische . ..... 4 [1/4.0.1/10./102,560bzB Serb. Eisenb.-Hyp.-Obl.|/5 |1/1. u. 1/7./81,25bz de. do. grosse 5 | |5 |1/1.u.7/56,40bz Rechte Oderufer . . . ./44/1/1. n. 1/7./103,00B Schlesiche . . .. . ./4 |1/4.0.1/10./101,20bz Serbische Rente . .. ./5 11/1. u. 1/7.80,25bzG |[Pchweiz.Centralb 4 | 4 | 1/1. 186,60bzG do. IT. Ser. 4 1/1. u.1/7.|—,—

gg Schleswig-Holstein .4 1/4.0.1/10./101,00G Stockholmer Stadt-Anl./4 15./6.n.12./96.30bz do. Nordost. O0 | 4 | 1/1. 54,75bsG |Rheinische. ..…..…... 4 1/1. u. 1/7.|—.—

Badische St.-Eisenb.-A./4 | versch. |102 00bz Türkische Anleihe 1865 fr, |abg.8,00G do. Unionsb. 9 | 4 | 1/1. |59.00bzG do. II. Em. v. St. gar.|31/1/1. u. 1/7.|—,—

geFerische Anleihe . . 4 | yversch. |102,10bzG do. do. conv. 1 1/3. u. 1/9.,/15,80G do. Westb.. 0 |— 4 | 1/1. |2090bz@ do. III. Em. v.58 u. 60/41/1/1. n. 1/7./103,90bz

Bremer Anleihe de 1884/4 1/2. u. 1/8.|—,— de. 400Fr.-Loose vollg. fr. 136506 Südöst.(L)p.S.i.M 14 4 | 1/5. |—,— do. do. v. 62, 64 n.65) 1/1/4.0.1/10./103,90bz

rossherzogl. Hess. Obl. |4 15/5.15 11] —,— do. Tabaks-Regie-Act.4 | 1/4, 193,00bzG Ung.-Galiz. (gar) 5 | |5 |1/1.n.7}69 50bz do. do. 1869,711n.73/41/1/4.n.1/10.|cn.103,90bz mburger Staats-Anl./4 1/3. u. 1/9.|—,— Ungarische Goldrente .4 1/1. n. 1/7./75,90bz Vorarlberg (gar.) 5 | |5 [1/1.n.7/78.00G do. Cöln-Crefelder .414/1/1. n. 1/7.|—,—

U do. St.-Rente. ./34/1/2. u. 1/8.196,00bz do. do. mittel /4 1/1. u. 1/7./76,50bz e R 5 | |5 | 1/10. 190,50bz Saalbahn gar. conv. . .4 1/1. n. 1/7.|—,—

eckl. Eis Schuldyversch.|341/1. u. 1/7./197,00G do. do. kl.4 1/1. u. 1/7.76,75bz do. do, Kl. / 5 | 5 | 1/10. /94.50bs Schleswiger ... .... 4411/1. n. 1/7. —,— geuss, Ld, Spark. gar./4 |1/1. n. 1/7./103,00B do. Gold-Invest.-Anl.|5 1/1. u. 1/7.|—,— War.-W. p.S. i.M.| 10 | 4 | 1/1. 201,00bzG \Thwringer I. n. II. Serie/4 |1/1. u. 1/7.|—,— gal, Lndesb.-Obl.4 | versch. |103,70G do. Papierrente . . .|5 [1/6.u.1/12./71.10bz Westsicil. St.-A.| 52/5] 4 1/1. 178,10eba G âo. I]. Serie . . .44/1/1. n. 1/7. agd

T Na0hs St.-Anl. 1869/4 1/1. u. 1/7.|—,— do. Loose. . . . „|—| pr. Stück |Ziehung. Ang.-Schw. St.Pr.| 13 |6 | 1/1. |—— do. IV. Serie . . .44/1/1. u. 1/7.|—,—

a onO Staats-Rente'3 | versch., 85,50 B do. St.-Eisenb.- Anl. 5 1/1. u. 1/7.197,80 B Berl.-Dresd. „| 0 | 5 | 1/4. |45,00bzB do. V. Serie. . .44/1/1. n. 1/7.|—.—

à 8, Landw.-Pfandbr./4 (1/1. u. 1/7./101.20B do. do. KkIl./5 1/1. u. 1/7.[—,— Bresl.-Warsch. „| 2}| |5 | 1/1. 164 50bzG do. VI. Serie. . „41 1/1. u. 1/7

Wald do. 4311/1. n. 1/7.|—.,— do. Bodenkrefi* , . .43/1/4.0.1/10.|—,— Dort.-Gron.-E. „| 43 44 1/1. [109,25bz Weimar-Geraer . . ... 4 7. |——

w firteee T Irmontar S L do. do. Gold-Pfdbr./5 1/3. u. 1/9.|—.— Marienb.-Mlaw.,| 5 | |5 | 1/1. |112,25bzG Werrabahn I. Em. .. 4111/1. u. 1/7.|—.—

mb. Staats-Anl. 4 | versch. |—,— Wiener Communal-AnL|5 |1/1, u. 1/7./103,50B Nordh.-Erfart. „| 5 | 5 | 1/1. 1109 Z0bz doe. do. ,. .4 1/1. n. 1/7.1100,00G