1885 / 90 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

tvergünstigung wird auf das Jahr 1885 eine Fra Ly ewährt, daß dur orlag i itt. 9 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin : | [2990] Konkursverfahren. ögen des | nter der Bedingung, gewähr Empfänger lautenden Nr. 545. Firma Max Elb s E E S 30, Mai eres Bee 10 Uhr, Das Koufurdicrseleen E Angust Christian Originalfractbriefe E Dr je, ú L . Bi 3 Muster, un ; . Amtsgericht I. dahter. Giaaufacturwaar istian | Briginalfractbriefe ; A eit Lpersiegeli, Flächen: | Mannheim, G i August Steger, Bruun Nflr., | we Í S des Jahres 1885 der Be i: I E ichts: teger, in Firma Aug 8 , bis zum Schlusse quetten zur Verpadung derselben, rag G E are r Meer Gericbisscbreiber Gr. Amtsgerichts: wird nach erfolgter Abbaltung des Schlußtermin dürfen, io wum S hlusse des Zahres 1885 ter B muster, Fabriknummern L A M «, SURein ae. wird nach erfo 3 Jahre, angemeldet am 28. G

. nfte Beilage ; ; ig-Teplitzer Eisenbahn via D Í R F A d ? li St Í Ste Geburt de M t (B Sue B M L Bu zum Veulschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-

s Minuten. en. Zur Beglaubigung: Holste, Gerich O lefener Bahn via Außig—Bodenba< resp. M L

m A6 Carl Theodor Meißner in Ben, [2966] Konkursverfahre S Een Priesen

VaFet i inen Klavierleucbter Konkursverfahren über ein Paket, angebli enthaltend einen

500 Wagenladungen à /2 Ç li É 17 L: grund, bezw. von mindestens der Durx-Bodenbacher B DO. Ber In, Freitag, den . April G5. l ; In dem pp hierselbst ist } [2992] Konkursverfahren. 10000 kg von Stationen der O v, l : : j s Erzeugniß, Í rmaun Klepp h R Ber- 5 bahn via Bodenba ——_—_—_—— _— Din in ARARGERS Ls min | L Jes oos per, Sdrorcist ute, tirt Den e ee Sdintredunns des eve 7 u Das Konkuréverfahren über D ia laus ad Pes E T net Bahn via Kosten— Der Inhalt dieser Beilage, in welcer auc die im F. 6 des Gesetzes über den Markenshuytz, vom 30. November 1874, sowie die in dem Gefeß, betreffend das Urheberre<t an Mustern und Modellen, Bober G-M 8 10 Uhr. brik Seb Suea von Siutwenzungen gegen das Sond, mögen des imgggg Wg ; eyer, Bederbacb nahgewiesen wird. ves Vak vom 11. Jonuar 1876, und die im Patentgesetz, vom 25. Mai 1877 vorgeschriebenen Bekanntmachungen veröffentlicht werden, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel am 31. M , Etiquettenfabri ihniß der bei der Vertheilung zu de zu- | Matthias Meyer, Dry EAittecties Die Frachtvergünstiaung besteht in de G G Z Nr. 547. Firma Dresduer t mit | verzeichn Beschlußfassung der Gläu- < erfolgter Abhaltung des e l den auf Grund der i dien, ein Von M Forterungen und zur Desc ücke | wird na lung folgender Naclässe von E Í L Sup & Merty in S fisten-Ausftattun- | A ie niht verwerthbaren Vermögensftücke hierdurch aufgehoben. 885 genwärtigen direkten Tarife zur Anwendung ge ss m - + (Nr. 90 B.) < 48 Mustern für Cigarren | biger über die ni burg, den 16. April 1885. gegenwärtigen direkten vagen: fi Flächenmuster, Fabriknummern Lr der Schlußtermin auf rmittass. 9 Uhr, Amtdaeri@! gann D lte, Gerichtsschreiber. kommenen Frachtsäßtzen: ig-Tepliyer Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich kann dur cil Post - Anstalten , für Dié C t 812a., 809b,, 810b,, Mai 1885, Vormitt : Zur Beglaubig : ationen der Aufßig | % die Sactaria, E "ber Oa. S S. e 4 deu 11. , t. “v 1) St Z 5 : 541, 809 a.. R. 852a., 853a, 854a., 935, dem Herzoglichen Amtsgerichte hierselbst bestimm Eisenbahn. Berlin au< dur die Königliche Erpedition des Deuts@en S0 s” B5Ta, 858 a, D4T, 668 Le En ne Ballenstedt, den 15. April 1885. [2994] Bekannimahung. E RE 98 4 S » 953—956, 966—I69, 985 ,

Reichs d Königlich Preußischen Staats: | Ab t E Pons Register für me e Reich erscheint in der Regel tägli. Das Neichs- und Königli reußischen Staatss onnemen eträg M. -$ für das Vierteljahr. Ö Wurzmes Anzeigers, SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden. E, Ä : über das Vermögen der [tshitz-Seestadtl s - i ts. Das Konkurêverfahren übe Holt R 106 33—1036, S<cußfriß 3 Jahre, an ihts\{hreiber des Herzoglichen Amtsgeri 0 1025—1028, 1033—1036, S<ußfr Ger des Herzoglich

Einzelne Nummern fosten 20 S Insertionspreis für den Raum einer Druczeile 30 hi 0,70 P E e S gn aa j E “a E L Li Pg R, raa E E L ; Le ierbrauerswittwe Magdalena Stanber und Triebschiß Handels- Negister. | BES. elg machung. : , [2771] | FranKsart a. M, Veröffentlichungen [2843] j Anzeige vom 10. Ap | Nachmittags 4 Uhr Bier t na gepflogener Z i Ea E s n unser Gesellschaftsregister is heuie b Nr. gemeldet am 31. März 1885, Nachmittag Ü dereu Kinder ¿u Hirschau ift na< g Brüx 360 Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich | _ E TA Firma Dresduer Etiquetteufabrik [3001] Bekanntmahung. Jfidor | Scblußvertheilung ausged es Dux Ls Mark Nr. * Nierth in Dresden, cin Couvert mit In der Konkurétfache des Kau i Schupp & Nierth in Dresden, D

ril 1885 den derzeitigen Vor 1630 pier eee Les Kei s | E den hiesigen Handelsregistern. stand 0c8s Vereins bilden: le dur® den Austritt des Kaufmanns erre- ; 313.

S övigreid Württ j i

id E eis E E i lliäis Allersdorf Sachsen, dem Köpigreih Wür emberg und / t in Fi N, Lehmaun Hier, | Fricts\<reiberei des mtôsgerid : G L ür Cigarrenfkfisten-Ausstattun Lehmanu, in Firma J.

angebli 31 Mustern für

18 $ Die hiesige Handlung unter der Firma | 1) Conditor Peter Pult hier, als Director,

E 1 { mann Klemperer aus der offenen Handel8geselischaft M. Feldheim ift mit dem 31. März 1885 auf- j 2) Töpfermeister Dionys Reuß hier, als Controleur, pro dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags, | Klemperer & Pulvermacher hierselb erfolgte | gegeben und diese Firma, sowie die der Ehefrau 3) Kaufmann August Koch hier, als Kassirer. 10 000 kg an T a O S R A E Auflösung dies a4 Gesellschafi und in unser Firmen- : z5eldheim, Augufte, geb. Heyde>e, ertheilt gewesene Fulda, am 10. April 1885.

Letpztg, resp. qrrgart und Darmstadt | register Nr. 6631 die Firma J, Pulvermacher | Prokura erloschen, veröffentliht, die beiden ersteren wöchentlich, die | Feoif s my er P iO

r - r: æ Ee 6314, Der R t Königliches Amtsgericht, IT. Abth. c ler und als deren Inha d sidor ! 314. alleini c ° leßteren monatli. er u als deren Inhaber der Kaufmann Jlhidor | er alletintge Inhaber der hiefigen Hand

g pa E

N 6 Ca oth et lgen; der dazu S els, Sekretär. Mariaschein

e D R Ba 800-846, BS--BT8, | folg here Dosenbesane Tetrlel, 192 00 d L Se ei p 4,00 921 ¡7/0 971 Dio, 998 996, 1001, 1007, 1068, | und ift das Verzeichniß der bei der Verthei

J 1 : v n [ i i . Mat>eldey. u Z r D r Q e q s D er < f î 3 inuten. sammtdbectrage von 28 8 b D A n r 1 uw na r

A 3 De wi Achim. v [2831] } Breslau, den 10. April 1885. : Kaufmann Heinrih Mathias vter, hat nah An- | GelsenKirchen. E is Gi 24° wr Ginsidt, der Be anns Paul rat ‘ia Fizma Michard Schoe- Bil ARLGND 3,90 ) _In das hiesige Handeléregister if beute Blott 218 | Königliches Amtsgericht. j meldung, vom 2, April 1885 seiner Ehefrau Louise, | des Könt lichen “mar zu Gelsenkirchen, ci, angibli entbaltend dab Model eines Kopier E Ee 56, Anm L lies EGinfit der Be- | manns Paul Paas u ift dur Zwangsvergleich 2) Stationen der Dux-Bodenbather etngetragen die irma: e j 1 z E de | geb. Grießmann, Prokura ectheilt., \ i Unter 2 r. 952 des Gesellschaftsregisters ist die am et, angeblich enthaltend das Modell eines Kopier- | Jüdenstr. 58, egt. Mac Ablauf der Auss<luß- | lens, zu Warmbrun i Eisenbahn. : _ 9. F. Büttner | Lreslau. Bekanntmachung, T | 0315. Die dahíer unter der Firma A, Diet | 14. April 1885 t,e der Firma Wilhelm Otto a Ly vei Fabriknummer 1544, Schuß: R a L, d Süläßtermino benachrichtige | beendet. den 9, April 1885 Obergeorgenthal 0,70 mit dem a Mate Latmelton oh als } j Fe t F eAsGatdregister E D Nr. 1979, be- | bestehende Handlung ist am 15, März 1885 von der | Dnesberg & Cie. errichtete ralcs q x A Be d O. 6 oren arre D r ] i e ene $ els i : pes ani Sia (86s Nai | [af (nd bbaltung des E Matern La ee | "*Gieschberg, den 9, April 18 gerichts, 11, | Dbeileutendborf 1,30 Fricdrid Büttner in Hastebt und als Prokura gen | treifend die ofene Handelsgesellscha mit 2h E. Dividende unter T6 Arlt 1888 D Gaihtsschreiber des Königlichen Amtéëgerichts. I. Bruch , Mark 1 "Dresden, am 11. April 1885 Berlin, den 15. April 1885. Dresden, am 11. April , :

bisherigen all inigen J haberi au Amalie Diet chaft Gelsenkir< 14. April Ie e ¡ Dis elntigen Fnhaberin Frau Amalie ieß, [t zu Gelsenkirben am 14. ri d einge- Stanislaus Lentner & Co. ! geb. Müller, mit den Ps E Gurt B Durx-Ciptißz 3,60 pro Kaufmann Heinrich August Theodor Wilhelm Koch | hier beute eingetragen worden : ¿ <, Verwalter der Maße. * talt i Abtheilung Tb. Wilhelm Rosenbach, S E Königliches Amtsgericht, Ab ao

; Aktioen, jedo< obne die tragen, und sind als Gesellschafter vermerkt: _einget orden: H { Passiven, auf Fräulein Marianne Kißnec dahier 1) der Kaufmann Wilhelm Otto Duesberg, T iptiß W 10 000 kg aus Bremen. i j Der Gesellschafter Stanislaus Lentner ist ge- Täufli<h übertragen worden, welche die Handlung 2) der Kaufmann Paul Duesberg, Ae Nt) 0A [3000} Kon ur s e L bd S Gasbibor 4,00 Köntiglicbes Amtsgericht T. j Ingenieur und Kaufmann Emilie Lentner, geb. | Marianne Kißner fortführt. Ble Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, fteht 0 Konkursverfahren. Des Nebesheis Mar Gold qus Jehéwo dei Folien Grrapen E | Weselseaft eingetetten, Dic verbiete Emil: de en DqSnbaber her E a E S L Á Setmag ee Ui E em, der in dem Vergleichs- 3) Stationen der Bxag-Buper Eiseuba qu, L I Bde geb. SeanE ift jedoch von der Befug- i 1 ich N s [2845 LangenselIbold. In das Musterregister ift ein Moa, ta Auna aa: der dazu verfügbare iuine vom 26. März 1885 E D Mir Brürx T pro Bielefeld. Handel 3register [2835] ! niß, die Gesellschaft zu vertreten, ausges<{hlofsen. j gewefene Prokura zurü>genommen. : Göttingen. Jn das hiesige Handelsregister i tragen : S die S betr L 1325 M 40 H und ift das veralei< durch re<tskräftigen Beschluß t B Bilin it 3'60 / 10 000 kg des Königlichen Amtsgerichts zun Bielefeld. ; Breslau, den 11. Aprl 1885, . | 6317. Der alleinige persönli haftende Gesell- heute eingetragen: i : E Nr. 11. Firma F O, O tür S e A der Vertheilung zu E 1885 geatiat werden O aufge j eiter R Eisenbahn Pilsen— Priesen a, unjer ¿Ftrmenregister ift unter Nr. 1061 die } Königliches Amtsgericht. | bestehenden Kommandit nbEe ma Hes & Co. 1) e Tos D Franz Gräf: 1 ¿ : 2 ; n +8 E: î a7 j s E N LITgelella em Aaus- v OTe Z Dane ta, F ebeltnuiineen 208 bis 211, 228 | fihtigenden a os L D des Labischin, Königliches Amisgericht. 4) Statio (Komotau). G „Hugo Springmann“ : | Duisburg. Handelsregister [2838] | mann Wilhelm Beer hier ertheilt gewesene Prokura | 2) auf Blatt 113 zu der Firma Chs, van Nes: e u 939 bis 242, verscblossen, Schußfrisi 58 179 M 63 1 hi e Qüdenftr 58, Zimmer 29a, Es Dobran Mark mit dem Orte der Niederlassung Bielefeld und mit | des Königlichen Amt3gerichts zu Duisburg, jam 1. April 1885 zurä>tgenommen. „die Firma ift erloschen“; S Aae angemeldet am 3. März 1885, Vor- | Kgl. Amtsgeri&ts bie Beileiliates ausgelegt. Nach [2999] Konkursverfahren. Citißz 4.00 pro einer Zweigniederlassung in Naila, „im Königreih | Am 9, April 1885 ist Folgendes eingetragen: | 0818. Am 4 April 1885 ist die hiesige Hand- 3) auf Blatt 142 zu der Firma Carl Claus: ¡ittags 9 Ubr. 2 zur Ginsicht für ilußfrist und Abhaltung des iber das Vcrmögen des Pilsen ' 10 000 kg Bayern, und als deren Inhaber der Kaufmann Hugo | I. Die unter Nr. 3 unjeres Gefellscaftsregisters ¡ Tung unter der Firma August Jensen C. F „die Firma it erloschen“; ”" Laugenselbold, 11. April 1885. E Nt ba D riV ine i jänmtli®e Slb Das Sanlurlptrauren. = er eus : Edmund Tremosna Svringmann zu Bielefeld am 13. April 1885 ein- | mit der Firma Carl & Wilh. Carstanjen | Mellage Nachf. aufgehoben worden und diese | 4) auf Blatt 148 zu der Firma Commissions- dana er ed d dem Betrage ber S ende unier D E iee m Lindenau, wird wegen Die A, ter Frachtvergünftigung ersolgt wae E | if dur den Cintitt ego Mdelögesellsaft | tes s R Heinrih Rohm hat die M au S On ae 9976] des e Teil 1885. Mangels von Masse Agen Erfüllung des bedungenen E ie Bielefeld. Handelsregister [2836] | zur Kommanditgesellschaft geworden, : | dahier seit drei Jahren betriebene Handlung unter | 5) auf Blatt 191 zu der Firma Ch, P, Nöhden : [ ister M E, e senbach, Verwalter der Masse. Leipzig, den 15. Apri iht, Abtheilung I. wenn Vorlage der oben S bei der unterzeichneten des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld, | ._ Dei dieser Firma is weiter in unjer Gefell- j der Firma Heinrich Rohm, welche in das Han- „die Firma ijt erlosen“; MessKkirech. Nr. 2883, D das Musterregiste Wilhelm No G A Königliches S ee bis R, E taltoesunden hat. Eine 2 unser Firmenregister is unter Ne. 1962 die | e s der durch mi 20 C QUE | 1688 Mee E Vai ae war, am 1. März | 6) auf Blatt 223 zu der Firma G, Jordan Dr., tigen eingetragen : i F S. S döniglichen Generaldire è Un S irma : i Tritî des Kaufmanns itheim Garstanjen zu ; em htesigen Kaufmann Car E 1" *gandwirthscastslehrer A egn (2820] Konkursverfahren... is Beglaubigt: Be >, G.-S, En der bedungenen Original - Aufgabs Emil Pinthus | | f äi bertränffübel, offen, U über den Nachlaß der O i j Meßkir ch, 1 Käibertränkfü frist 3 Jahre, Anmel- In dem Konkursverfahren ü plastishe Erzeugnisse, Schuß f j j

l Hitschfel mit den Nathsapotheke : ] [ k : Duisburg und der Wittwe Carl Carstanjen { Aktiven und Passiven und „der Berechtigung, obige | „die Firma ift erloschen“; recepisse erfolgt nicht. j 85 mit dem Orte der Niederlassung Hannover, mit j senior, Alwine Eleonore Christiane Jacobine, ¡ Firma beizubehalten, käufli übertragen, der diee | 7) auf Blatt 280 zu der Firma F. Schlegel: in $. S, Vorm, 11 Uhr Eheleute Verwalter Zohann Germann Sie | o Konkursverfahren. Dredden, o liche Gencraldieeltion atc anem Gi Mind e Burin | Kag/meto5 Zuse Brie p Ltt df fbr ffe allebig ‘Mednung u Bekindigtti | ht 20 pu Mir duns E E S7. März 1885. idt A Siupe vei ibbedissen, ‘zuleht Can- Das Konkursverfahren D P t ititielien i der süchsisthen Staatseisenbahnen, îm 14. April 1885 eingetragen. E : | persönli haftenven Gesellschafters ohne Mertbe- | i O O | va E A e tes uit zur s O eeolgter Abbaltung des raaett 19 E : Bielefeld. Handelsregister [2837] R L ver- s ; ; oben. öni i ° : [2889] | Erhebung von Einwendungen gegen don Ga Sólußtermins Hen Uy [2829| il gelangen in dem Rheinish-West- des, Königlichen Amtsgerichts Bielefeld Wernigerode. In unser Muflerregister ift Ca E As Be! þlubsaßung der Gläubiger e liches Amtsgericht. Abtheilung I. Am 20. April gelang s orderun eingetragen :

: | 8) auf Blatt 436 zu der Firma Friedrih Bruns : < hafter | 80 ¡ 6320. Die hiefige Handlung unter der Firma / „die Firma ift erloschen“;

tungêbefugniß eingetragen, so daß die Komman- | Carl Best-Walte ist nah Anzeige vom 4. April } 9) auf Blatt 438 zu de

ditgefellsbaft Carl & Wilhelm Carstanjen | i

; Die in Bielefeld bestehende Hankdelsgesell\chaft in : s : i verkehr (Ausnahmetarif = l ; ber. älis<- Sächsischen Verbandéver Nr. 59. Lüders, Wilhelm, Fabrikant in | über die niht verwerthbaren Vermögensftü>ke der Veröffentlicht: Shamvogel, Gerichtsschreibe fälif T: è , s e E R ELE

Firma :

7 cl E „zu der Firma J. Rosenbaum: j eim | aufgegeben und die Firma erloschen. | „die Firma ift erloschen“; [ nunmehr aus folgenden persönli haftenden | 6321. Der hiesige Kaufmann Johann Wolfgang | 10) auf Blatt 469 zu der Firma F. Bartels: j Gesellschafters besteht : : | Reisse hat am 8. April 1885 dahier unter der | „die Firma ist erloschen“. d von Steinkohlen, Kokes u. \. wo Hugo Springmann“ Y Du Voraus A S | R E Ne C einige Neibanng a) Me e A ITI "” O un Le - ¿ » e Y N H . S î p S , j ; i ( è i : | L i i i it 11 Mustern auf | Schlußtermin auf 10 Uhr n e Salnae 1086) neue Se E uv if s Viliaesellivattee Qrunst aufgelost und der j 2 dias S ausuiaun Suiiue ae pee | 6322. N L m n Os Haar- | ender. i l ? : P e caitone ; lSbertge Y Uhaft go Springmann zum ¿ 1 Kai l ius lelbst, | man e d 1 i E N R HEEeI S Den —Blumentisde Nr, 48, 49 n N S eiate Mari, Zimmer | [9995] Konkursverfahren. L O E noles E brn Staatsbahn zur Ein- Minen fd enan L nn z | 5 pt ibe T A Carl Garitanies | d Vie, 198 auf gereten” ift nad Anzeige vom E L A bestände “Gerätbständer Ne A f ) hes Vev firiva | M : Das ift eingetragen am 14. April 1885. / junior, jeßigen Ehefrau Gutsbesitzer Carl | die dem Carl cihwein für dieselbe ertbeilt oj u iz erebneN Ot1, Ne. 1917, 1918, Thîr _ Bielefeld, den r des Rat ün auft ns Thomas Birnbacher e ‘Sendungen nah Limbach komn en E M E L « g j Daubenspe> Antonie c Ee zu | kura erloscen. S aas [An 14 April tags Aae Hut- und Mantelhaken Nr. 1917, 1918, Thür- Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts. I. Abth. Sau ce) wird, nachdem der in dem Ver- 0,10 A für 100 kg erhöhten Fradtsäße für ges | Düsseldorf, ¡ 6323. In den Vorstand der Frankfurter Ge- |} auf Blatt 1117 bei der Firma Riga-Lübe>ter drü>er Nr. 60, 61, Tischgestell Nr. A R er Agethen, Kanzlei-Rath. a pro d vom 16. März 1885 angenommene ur d für Sendungen na< Olbernhau die um t gie Breslan. Bekauntmachun=, : 3] i von denen jedo< nur der Kaufmann Otto Car- { erbekasse sind in der Generalversammlung der | Dampfschiffahrts-Gesellschaft : Meldet quu 11. April 1885, Bormitta i Uhr E E Zwar svergleid dur rettfräftigen Bishluß vom sür 100 kg erhöhtcn Frachtsäße für Chemniß on unser Genossenscaftöregister ist bei Nr. 20 | stanjen und der Kaufmann Gottlieb Befserer, | Vereinsmitglieder vom 19, März 1885 erwählt | Bestnp B G L Gs d angemeldet am 11. April 1885, O oer ; Po es 1885 bestätigt ist, hierdur< ausgehoben. Anwendung. S betreffend der i und zwar Jeder für si selbständig zur Vertre- { worden die Herren Philipp Krell, Kaufmann hier, ; 1885, betr. Abänderung der $8. 9, 11, 19, 13° Wernigerode bat fie die unker No L O d Ait Cent, Le bal Sälesishe Beamten-Credit-Verein, j ung der Gesellschaft befugt ist. _ | Johann Michael Günther, Bauunternehmer hier, | 15 des Gesellschaftsvertrages. zu Wernigerode hat für die unter E “f Konkursverfahren über das Vermögen emet, Königliches Amisgeri@t. Königliche Eisenbahn-Direktion. Eingetragene Genossenschaft, | 11, Die dem Kaufmann Heinri Kalkhoff zu Duis- ! Heinrich Wilhelm Foucar, Kaufmann hier, Jean | Durch denselben ist u. A. bestimmt: 20. April 1882 Ae A M E a E S<hlüter & Naeck, J. C. W FER E R E s fler heute aaen A . E | e flo iei it a g A j E Mee, E A Dg O adt igl S E da meversanrmlung 3 Photoaraphien, als: Gitter A Ie dlun ieselbst, : E Vie Bestimmungen der iShertigen 58S, 1—8, | arflanjen zu Duisburg ertheilte, unter Nr. | unternehmer hier; und zu Ersaßmännera die Herren ist ‘die Einladung Seitens des Boese tung Schmiedeeisen Ne. 4 S Ne 10a n E I E e des | 12993] Konkursverfahren. des | [2757] Eisenbahn-Direltionshezlr? Erfurt ir E bt t 19, ri uo ee E R eler O roturenregisters eingetragene Prokura | Sin Wie genab, eimer oie, | zehn Tage vorher unter gleizeitiger Angabe 107, Sbreibieuge Nr. 1254, 1258 1256 Hand, E pur SQUIE en S Sou gn gean an eere : ändler zu Ge- Die Veraus8gabung Tomb 1, Mai und A E S n, S Ol 0A 00, OL, B7—Ì it erloschen. } Eduar [rly, Kausmann hier, und Wilhelm ! Schreibzcuge Nr. 1254, 1255, 1256, Verwalters, zur Sr i de rtheilung zu endling Sohn, Zeughändler zu G l in diesem Jahre am 1. Mai | M10, 14 ved. Stolte fink c ET Ae | ieudbter Nr T5, die Verlängerung der Schußfrist P Dein Ley A Beschluß- a E lobe der in dem V aide Q E Sebteinbér, Neben der bisherigen E d ba ( um 5 Jahre angemeldet. il 1885 4 der Gläubiger über die nicht verwerthbaren vom 11. März 1885 angenommene Ver Wernigerode, den 11, April 1885. fassung der_

( der Tagesordnung mittelst einmaliger Bekannt- Cu O l Friedri Go i S Die L E D aas | maung im Reics-Anzeiger in u Lübekischen ) estimmungen ersetz ¿ Die c | Friedri öller und Joh. Friedri Ste tfeld gemäß j mtsblatt und in der Riga’scen Zeitung zu er- April 1885 | Ausgabcstclle in Erfurt, Bahnkbofsstraße 8, wird bisherigen 88. 50 und 62 find gänzli gestrichen, | g egr trt La e ite quis 299 | Art. 28 dir Slalites mit Kollektivunterschrift zu | lassen. Auf eben biete Weise haben alle N ; téfräftigen .Bescbluß vom 1. April 18 Ausgabc|telle in Leipzig, Göthestraße 9, unler den Nummern 13—20, 30, 34, 59 find neue | 28 Konigl Jen Zmtlsgerichts zu Du vurs. | sammen mit einem Vorst ells 8 Bes ; G >e der Schlußtermin auf durch re><té kräftige 1 ine zweite Ausgabestelle in pzig in ers : E { Die unter Nr. 316 des Gesellschaftsregisters ein- | ! ; as (saft ausgehenden Be Königliches Amtsgericht. B 1885, Vormittags 10 Uhx, beftätigt ift, hierdur< aufgehoben. z : Hitet Die Ausgabe-B-dingungen sind dahin S Paragraphen eingeschaltet, die abgeänderten 88. 6 j aua Bs Comiñaitvit esellschaft König & Cie “iu Vertretungsbefugniß bleibt in Kraft. j kanntmachungen zu erfolgen. rem Herzoglichen Atntögerichte hierselbft, Zimmer Nappoltêweiler, den 15. April 1885. weitert, daß au Billets für solche Touren ereins fe gg n gmgestelt. Demgemäß ist aud bis auf | Duisburg (Gesellscbaftsinhaber: l) Ebefrau Kauf- | (beider S elde Handlung unter der Firma | Lübe>, den 13. April 1868 Konkurse. Nr E A Ne S Serie, folgt werden, bei ait das E ‘Puntle gy 88, E M e E Lie pedagnlolge der ! mann Paul König Helene, geb Bobnstedt ¿u Duis L N A am E, 1885 aufge- V ae N dgeridt, j . 41, ! il 1885. gez. Lin >. tonb Etnverwaltungen an J 7 Zaragraphen des Statuts gänzli verändert. Ferner O O R S A ist { geven worden und die Firma erloschen. Y eilung IV. [2965] Konkursverfahren. E d iner, Realstratue-Gehüilfe, Zur “Acttsgeritbschreiber elfen e a e anderen Fut b 0g 1% H die Ueberschrift des Abschnitts 0: L c des Ab- M 1 A O! A zu Breve) M) ©6895 945 der dahier unter der Firma | Funk, Dr. z I i é eri : Ç 4 07 \ inn itts J, und des bisherigen 8. 3 jetz d i : + 50 eftehen gesell- op de. lbricht în Koblenz wid, da dessen Zoblungse | als Gerithtöscbreiber des Herzogl. Amtogetichts. V. | (x, g) H, Krebs, Amitgeritts L e T laten Suden msawvrien inbect und Hintee L n S 20 (egt d 49) ae bett I der Theiles Gesen Bn, Dandelbgesell- E O n O adt worden ist, heute, am | ren [2981] Konkursverfahren. s no< mindestens 600 km umfassen. L O gelwaltet, An Stelle der Ausdrücke Verwaltungs- Is ag, Handelsregister [2840] | 1885 ges<ieden und wird die Handlung von dem unfähigkeit glau Vormittags 10 Uhr, das Konkurs- | [3093] Konkursver a , über das Vermögen des | Zum Anschluß an derartige Billets werden i rath und Handelsgericht treten im Statute die Aus- | des Königlichen Amtsgerichts zu Duisburg. anderen Theilhaber Louis Voß unter Uebernahme 15. April 1885, ; orm Das Konkursverfahren über das Vermögen der Das Konkursverfahren über Las ia wurde | 5, Pai Ausgabestellen au Billets zu Touren durch drüde Aufsichtsrath beziehungsweise Amtsgericht. Die ofene Handelsgesellschaft Dieckmann & j Firma Godell und Hillje, e S Sitbrec Keure in Koblenz wird zum | ogjttwe Hermann e A Tae, g M a r des Schlußtermins heute | pie Schweiz iujammengefer gn auLge0 et illets E O des Reden g nah A zu ter B 0 bee D: Aden für E Rechnung und Verbindlichkeiten fort- | 1) Kaufmann Adolph Goll er ; in Si ermaun Barlen zu * I nah erfolgter Ab Ausgabestelle müssen er jeßigen Fassung des 8, e Förderung At e i i gefuhrt. 2 f Augzuft Hillje, Kou ae E bis zum 4. Mai 1885 O s R Zwangsvergleich auf- | qufgehoben. April 1885 a 9 *Amioftunden vor Abgang des E der wirthschaftlichen Verhältnisse der Genofsen- } mit der Firma Die>maun & Müller eingetragene | 6326. Der alleinige Inhaber der dahier unter ) Hammann August Hillje A wh Rottenburg, den 15. Varie ericht ans bestellt werden, auêmnärtige Bestellungen 10 after, sowie die Unterstüßung derselben in Handelsniederlassung den Kaufmann Heinrich Lier- der Firma Dh. Beer bestehenden Handlung der find Inhaber der Firma lt. Anzeige vom 9. April _ g a una über die Wahl | 9€ Duisburg, den 9. April 1885. S ba ita se bei den Ausgabestellen eingeben, A zan eits- oder sonstigen Unglücksfällen uit | n C E E D ofs hiesige Kaufmann Theobald Beker, hat am 1. April 1885. È i anderen Verwalters, sowie über die R Königliches Amtsgericht. E is für die Ausfertigung der A eiben, n elder Salan e Wee N astOhetriehes. Ma e ¡u Se Hes 1885 D Geungun Eugen Griedrich ne von Eingetragen na< Verfügung vom 9, April 1885 eines Giäubic eraus\<usses und tluwetenen. Be x [2731] vom Eingang der s S rerzcidinises vér r d ee Daun A x Vei 4“ Zeichnung A “dies lbe a of e R u g edwe am 10. April 1885. n i HiQUDI > ng bezeichnete : 8 dic8jährigen „en Derein re<tlive Wirkung für den Verein !| eide. dieleive als ofene Han elbge|eu?!Mast von en, den 9. ‘il 1885, über die in S. s der Konkursordnung [2979] Be lu d f he d Oeffentliche Bekanntmachung. A oen nebst einer Peberslararts nd Dritten gegenüber nur. wenn sie mindestens von drei Duisburg. Handelsregister [2842] | diesem Tage an für gemeinshaftlihe Re<nung und Melsung Königlich Q Arntäceciche. R den 8. Mai 1885, Das E A ie Liedes In dem Konkursverfahren über das o ee zum Prise von 40 o ze C U bei ur Gedomitgliedern Seltbehen u Die Pun des Königlichen Amtsgerichts zu Duisburg, rir ei ane I 1685 Len T E v. Linsingen. T ' r, 4. Sanuar 1 zu ( ; Klein Zabrze ; d den Ausgabestellen z E, , Beneralversammlung wird nunmehr (8 ter Nr. 393 des llshaftsregisters ist di 94. am 1. April 1885 haben: ecaniker 3 E A Worberinaen auf Tridhfabrikauten P. Heimbach wird nah bobet d R E NdGinis des Berwal- E u im Uebrigen alles Nähere zu erfah lébiger Fassung), wenn fe vom Verwaltungsrath n Me, Tas e ¿MUE registers ift L V Friedrib Lorch, 2) Mecanite- Karl Smidt und E : E Freitag den 22, Mai 1885, M e U S ais 1 "Erhebung von Einwendungen gegen die- | en O guögeht, von dessen Vorsitzenden, andernfalls vom | Müller errichtete, ofene Handelsgesellschaft zu | 3) Kaufmann Emanuel Zasmin, sämmtlich dahier Mülheim a. d. Ruhr. Unter N 188 beg Bre Bermitisgt 10 Uhr, Nees, den 2 N tsgericht icl. Sclußtermin auf Erfurt, den 13. April 1885. Vorstande in gewöhnlicher Art (S. 7) unterzeichnet. Duisburg am 9. April 1885 eingetragen, und sind | wohnend, für gemeinschaftlihe Re<nung und Ver- Gesellschaftsre isters ist die am 1. Ap il 1885 A ihneten Gerichte, Zimmer Nr. 7, Königliches Amtsgericht. selbe 1. Mai 1885, Vormittags 10 Uhr, Königliche Eisenbahn Direktion. Das Protokoll der Generalversammlung der. Ge- | sg Gesellschafter vermerkt : bindlihkeit unter der Firma Frankfurter Urmather- g « Apr unter vor dem att e : den 11. lichen Amtsgerichte hierjelbs, Termins- E nofsenschafter vom 14. März 1885, dur< welche die 1) der Kaufmann Gottfried Die>mann zu Saertzeng-Fabrik, Lorch, Schmidt & Co. eine | der Firma Termin A <e eine zur Konkursmasse Le m B bestimmt wozu alle Betheiligten E S E vorgedachten Abänderungen und Ergänzungen des ia Senn’ Besi haben cd:r zur None [2988] Bekanntmathung. o A L ae / ius [2759] Gicutalnataih Statuts beslofsen worden sind, befindet sid in be- ge E ; ird aufgegeben, n Konkurs über das Bermögen s S ( bst Belägen wird drei Tage Südwestdeutscher enbahnu- e masse etwas schuldig sind, wir bfolgen oder zu | „Der den Kausmanus Josef Dre>er, | Die Scblußrehaung ne ü an den Gemeinschuldner zu verabsolg Gladbach wohnen

andsmitgliede ertheilte | sonstigen von der Ges c â

[2870] i j L mg | Molsungen. Nr. 158 des Handelsregisters: der Activen und Passiven mit unveränderter Firma | S es Handelsregift

Kommandit-Gesellsc<al a Att n gi gotete i Handelsge|ellshaft errihtet und ist jeder von ihnen | Kommandit-Gesellschaft zu Mülheim a. d. Ruhr am dlaubigter Abschrift Bed 1 Qetndet si f 2) ge ved Albert Müller daselbst. zur Vertretung derselben und zur Firmenzeichnung | 10. April 1885 eingetragen. Persönlih haftender 27,1; n aotgler rif and I. a 25 ff.- de

t f t i nieder- Lee 8 (Badisch-Pfälzischer Güter- B

i em Termine auf der Gerichtsschr. iberei nie Zum Tarithest Nr.

i legt, von dem iniger Inhaber des daselbst unter der Firma J. | ror dem

leisten, au< die Verpflichtuag aufer M | lleiniger

; L : 5 Gesellschafter ist Kaufmann Emanuel Racelmann Jeder der beiden Gesellschafter ist zur Vertretung | befugt. ; ; f eilagebandes 20 zum Genossenschaftsregister und V Zu 6328. Der Theilhaber der hiesigen Handelsgesell- | hierfelbst. 0 ä ist in | gelegt sein verkehr) gelangt am 15. ds. Mts. der E tab Y 4 r dasselbe bezüglich der einzelnen Abänderungen E [aft unter der Firma Bebräüder Hirschhorn, der | Mülheim Königl! Arns E LELOA B dur Sache und von den Forderungen, für Dre>ker & Co. bestehenden Handel®geschäfts, L G geleg brze, den 13. April 1885. zur Einführung. Derselbe enthält Grgänzu Berkeh x nd Ergänzungen verwiesen. Kaufmann Hermann Hirs<{horn ist mit dem 10. April E g .

U fe 8s der Sache abgesonderte Befriedigung Folge rechtskräftig bestätigten Zwangsvergleihs dur Zabrze, ta : Berichtigungen sowie Frachtsäße für den Breslau, den 10. April 1885, Duisburg. Handelsregister [2841] | 1885 aus der Gesellschaft geshieden und wird die eld d gebmen, dem Konkursverwalter bis Besc:luß vom heutigen Tage wieder aufgehoben ichtss<reiber des Königlichen Amtêgerichi®. | Hit der Bodenseeuferstation Lindau. Königliches Amtsgericht. des Königlichen Amtsgerichts zu Duisburg. | Handlung von dem andern Theilhaber, dem Kauf- Münden. Befanntmah [2871] in S 1885 Anzeige zu machen. worbes \ Gerich Karlsruhe, den 14. April 1885. , B Unter Nr. 394 des Gesellschaftsregisters ist die am | mann Ludwig Hirsborn dahier unter Uebernahme In das hiesig Ptönigliches Amtsgericht zu Koblenz, Abth. 1Il. Zur Sthlußre<nung le E R L Namens der E ogen? genau, Bekanntmachnng, [2772] | 28. März 1885 un [2367] Q fursverfahren Moutag, ven 27. April d, J., Vormittags "T'arif- etc. Veränderungen Gencral-

on 6 f i

er 1 G LE Y x ¿ e Handelsregister stff ‘beute auf Fol. ter der Ftrma Brodckhoff & Comp. der Aktiven und Passiven mit unveränderter Firma 259 etngetragen die Firma:

er deutschen Eisenbahnen r a isenbahnuen. die « Unser Gesellschaftsregister ist Nr. 2043 | errichtete ofene Handelsgesellschaft zu Duisburg am

des Kanf- | 10 r, vorbe ; G

Nr. 13 948. Ueber das Vermögen

für alleinige Re<nung und Verbindlichkeit weiter von Scheibner & Bellmann v1 1 9. April 1885 eingetragen und sind als Gesellschafter | geführt. N Ort der Niederlassung: Münden.Z 22 / "m ausmann pern ann Meyer ebenbas Is j Frankfurt a, M,, den 11. April 1885. Piiseninhader: Kaufmann Friedri Otto von r M ge | vos Laube f s jur Ginfi! A e Redacteur: Riedel am , A il 1806 Be Amann : F er ebendaselbft, 1) der Fabrikant Julius Bro>hoff zu Duisburg. Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV. Scheib Firma gléiben Meme o Manch M | Die Menun n diescribeeei de Gast i edacteur: Riedel. „Abri er unter der Fieme D irma gleiwen Namens in eei t. Ver- | dem Termine auf der Gerichtsschreibere B [2758] L ur: F beute, Nachmittags 5 Uhr, g hola v ire E Offener der Betheiligten ofen liegen. 1E D. Ala die inSlesa per Eisenbahu eirig : walter: Kaufmann Johann Hoppé hier.

. Le i i 24, Mai R S: ein <1, . G ,

E s Rechtsverhältnisse: Offene Handelsgesellschaft seit ibend er une Dort Der B >: W. Elsner j bote: ffene Handelsgesellschaft heute E 4 E 0 a ‘Pie ta Guiedite V Be Bei ver irnai Vora ei Tren | dem 1 April 1886,

en ode : W. ; 9den, zu Wrdy in , de L : a :

Mai 1885 eins<l. Erste Königliches Amtsgericbt, Abtheilung T. V br Gesenigen böhmischer Braunkohlen Dru Breslau, den 10. April 1885. j 8

Anmeldefrist bis 21. Ma itag, L Mai 1886, E Gläubigerversammlung: Freitag, 1. en

ungetragene Münden, den 14. April 1885. Jeder der Gesellschafter ist zur Vertretung der Genossenschaft zu Fulda, Nr. 3 Geno enschafts- Königliches Amtsgericht. I. Königliches Amtsgericht. Gesellschaft selbstständig befugt. Î Register, wurde eingetragen, daß na Wahlprotokoll Höls <

er. vom 23, Dezember 1884, 24. Februar 1885, sowie