1885 / 91 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Firma fortführende Handelsgesellshaft in das Ge-

sellschaftêregister eingetragen ;

2) unter Nr. 2100 des Gesellshaftsregisters die

Firma: Ewald Cleffff

mit dem Sitze in Solingen und als deren Gesell- schafter die ad 1 genannten in Solingen wohnenden

Fabrikanten Ewald Cleff und Carl Richard Cleffff Die Gesellshaft hat am 13. d. Mts. begonnen

3) bei Nr. 769 des Prokurenregisters Prokura der ad 1 genannten Einzelfirma an den Bernhard

Clefff in Solingen : Die Prokura ift erloscen. Elberfeld, den 14. April 1885. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

EFEiberfeld. In

Bekanntmachung.

daselbft ertheilte Prokura. Elberfeld, den 14. April 1885. Königliches Amtsgericht, Abtheilung V.

Elberseld. Bekanntmachung. [3111] In unser Firmenregister, unter Nr. 3387, ist heute eingetragen worden die Firma: Carl Wielpüt mit dem Sitze in Grünewald und als deren Jn- haber der Scheerenfabrikant Carl Wielpütz zu Grünewald, Gemeinde Dorp. Elberfeld, den 14. April 1885. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Elberfeld. Bekanntmachung. [3112] In unser Firmenregisters, unter Nr. 3388, ift heute eingetragen worden die Firma : Paul Nusche mit dem Sitze in Elberfeld und als deren Inhaber Paul Rusche daselbst. Ñ Elberfeld, den 15. April 1885. . Königliches Amtsgericht, Abtheilung V.

ElberTeld. Berichtigung. [3208] Die Bekanntmachung in Nr. 89 d, Bl., betr. die VaterländisGe Transport-Versicherungs-Actiengesell- chaft in Elberfeld 2c., wird dahin berichtigt, daß es heißen muß statt der Direktor der Kaufmaun August Frowein hier. Elberfeld, den 15. April 1885, Königliches Amtsgericht. Abth. V.

Forst. Bekanntmachung. [3265]

Bei ter in unserem Firmenregister unter Nr. 307 eingetragenen Firma:

Carl Gutsche zu Forst ist in Spalte 6 Folgendes vermerkt worden: Der Kaufmann Richard Krebs ist in das Han- del8geshäft des Kaufmanns Carl Gutsche als Handelsgesellshafter eingetreten und es ist die bierdur entstandene, die Firma Gutshe & Krebs führende Handels8gesfellshaft unter Nr. 93 des Gesellschaftsregisters eingetragen.

Hiernächst ist in unser Gesellschaftsregister nach-

stehende Eintragung bewirkt worden : 1) Laufende Nr. 93. 2) Firma: Gutsche & Krebs. 3) Siß der Gesellshast: Forst n. L. 4) Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschaftcr sind: a. der Kaufmann Karl Gutsche, b. der Kaufwæann Richard Krebs, Beide zu Forst. Die Gesellschaft hat am 15. März 1885 be- gonnen. S | Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder der beiden Gesellschafter berechtigt. Forst, den 15. April 1885, Königliches Amtsgericht. [3266] Frankenstein. Sn unferem Firmerregister ri mit Bezug auf die unter Nr. 283 eingetragene irma: C. F. Obst in Frankeustein folgender Vermerk eingetragen worden :

Die Firma ist dur< Erbgang auf die verwittwete Frau Emilie Obst geb. Hübner und von dieser durch Vertrag auf den Kaufmann Fritz Mikesky in Frankenstein übergegangen.

Gleicbzeitig ist diese Firma unter Nr. 283 gelöscht und unter der neuen Nr. 288 des Firmenregisters mit dem Orte der Nicderlassung in Frankenstein und als deren Inhaber der Kaufmann Fritz Mikeskly in Frankenstein eingetragen worden.

Frankenstein, den 13. April 1885.

Königliches Amtsgericht.

Glogau. Bekanntmachung. [2712]

In unfer Prokurenregister ist heute eingetragen worden :

A. bei Nr. 29:

„Die dcm Herrmann Reinsdorf und Gustav Bail für die Kommandite des Schlesisheu Bauk- vereins zu Glogau ertheilte Kollektiv-Prokura ift erloschen.

B. Unter Nr. 47:

Für die zu Glogau bestehende Zweiguieder- lassung des Sglesishen Bankvereins zu Breslau mit der Firma Kommandite des Schlesischen Bankvereins, cingetragen unter Nr. 46 des Gesellschaftsregisters des hiesigen Amts- gerihtes ist dem Herrmann Reinsdorf und Karl Crolow, Beide zu Glogau, Kollektiv-Prokura in der Weise ertheilt, daß sie nur entweder beide zusammen zur Zeichnung der Firma der Kommandite des Séhlesischen Baukvereins zu Glogau bere<tigt find oder Ieder von ihnen nur in Gemeinschaft mit einem der persönlih haftenden Gesellschafter oder mit einem anderen zu ernennenden Prokuristen.

Glogan, den 10. April 1885.

Königliches Amtsgericht. IIT.

N : [3267] Görlitz. Jn unserem Firmenregister ist heute bei Nr. 398 Col. 6 Folgendes eingetragen worden :

Die “igs H. Erber ist von dem bisherigen Inhaber, Ernst Julius Hermann Erber an dessen Sohn Gustav Traugott Hermann Paul

Erber übergegangen, deshalb hier gelös<t und

na< Nr. 804 des Firmenregisters übertragen

worden. / Ferner ist im hiesigen Firmenregister unter Nr. 804

; | Firmeninhaber der Mühblenpätter

[3110] unser Prokurenregister, unter Nr. 1381, ift heute eingetragen worden die Seitens der Firma Cle & Köller in Solingen dem Ewald Cleff

haber der Ble<waarenfabrikant Gustav Traugott Hermann Paul Erber nrcu eingetragen worden. Görliß, den 10. April 1885. Königliches Amtsgericht.

[3268] Greisenberg i./Pomm. Befanntmahung. i: In urfer Firmenregister ist unter Nr. 248 als

Richard Hirs, als Ort der Niederlassung: Plathe, als Firma: Richard Hirsch zufolge Verfügung vom 10. April 1885 am selbigen Tage eingetragen. Greifenberg i./Pomm., den 10. April 1885. Königliches Amtsgericht.

Greifswald. Becfannutmahung. [3269]

Zufolge Verfügung vom beutigen Tage ist heute in unserem Firmenregister die-unter Nr. 378 einge- tragene Firma:

„J: C. Meyer Nachfolger, Aug. Strelow“ gelöscht.

Greifswald, 13. April 1885.

Königliches Amtsgericht.

Guben. Bekanntmathung. [3270]

Jn unser Firmenregister ist beute zufolge Ver- fügung vom 11. April 1885 bei Nr. 373 Firma W. Knauff zu Guben Spalte- 6 Folgendes eingetraaen worden :

Die Firma ist erloschen.

Guben, den 13. April 1885,

Königliches Amtsgericht. T. Abtheilung. Gaben. Bekanntmachung. [3271] In unser Firmenreaister sind heute zufolge Ver- fügung vom 11. April 1885 folgende Eintragungen a Nr. 454 F. Fed stff A. Bei Nr. 454. Firma F. Fechners Kunst-

anstalt zu Guben Spalte 6:

Von dem Handelsges{äft ist dur Ver- trag die Buchdru>kerei auf den Apotheker Johann Muthmann Euler zu Guben über- gegangen, welcher diese unter der Firma:

E. Fechners Buchdruckerei M. Euchler führen wird. Vergleiche Nr. 474 des Firmen- registers.

B. 1) Nr. 474,

2) Bezeichnung des Firmeninhabers :

Apotheker Johann Muthmann Guter.

3) Ort der Niederlassung:

Guben. 4) BVezeicbnung der Firma: G. Fechners Buchdru>erei M. Euler, Guben, den 13. April 1885. Köntgliches Amtsgericht. T. Abtheilung.

: ; [3279] Güstrow. Jn das hiesige Handelsregister ist zufolge Verfügung vom beutigen Tage heute einge- tragen Fol, 141 Nr. 248:

Col. 3, Die Handeléfirma: A, Haagen,

Col. 4, Ort der Niederlaffung: Güstrow.

Col. 5. Inhaber: Kaufmann Alexander Haagen,

geboren am 24. Dezember 1829 zu Zinten, Kr.

Heiligenbeil, in Berlin, Wilhelmstr. 8, Güstrotv, den 16. April 1885,

Großh. Me>kl.-Schwerin\hes Amtsgericht.

__ Zur Beglaubigung:

R. Krüger, AÄmtsgerichtsaktuar. Hannover. Befanntmachung. [3115] Nachstehende Eintragung zu der Firma:

Vorshuß-Vereinsbank zu Hannover

eingetragene Genossenschaft wird hierdurch bekannt gemacht.

Hannover, den 11. April 1885. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1Vb. Jordan. Der Kassirer Theodor Erhardt ift aus dem Vor- stande ausgeschieden. Vorstandsmitglieder sind zur Zeit:

Direktor Friedrid Behre, Direktor,

Heinrid Wrede, Kassirer,

Christian Narten, Controleur.

sämmtlich zu Hannover. Eingetragen zufolge richteriiher Verfügung vom 11, April 1885 am 11. April 1885. D iederi<, Gerichts\chreiber. Hannever. Befanntmahung. [3114] In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 3643 eingetragen die Firma: Louis von Waiß & Co. mit dem Niederlassungs8orte Haunover und als deren Inhaber Kaufmann Louis von Waißz und Kaufmann Gustav Ebeling, __ Beide zu Hannover. Offene Handelsgesellschaft seit 1. April 1885. Hannover, den 14, April 1885.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung 1V b.

Jordan.

Cassel. _ Handelsregister. [3116] Nr. 117. Firma G. E. Rocholl in Kassel. Die Firma ist erloschen laut Anmeldung vom 7. April 1885. Eingetragen am 9 April 1885. Kassel, den 9. April 1885. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 4. Fulda.

KasselI. _ Handelsregister. [3117]

Nr. 1373. Firma Carl Ruhfus Nachfolger

Paul Wehr in Kassel.

Das bisher vom Kaufmann Paul Wehr betzuiebene

Handelsgeschäft ifff dur< Uebereinkunft auf den

Kaufmann Richard Siebold zu Kassel übergegangen,

welcher dasselbe unter der Firma:

Carl Nuhfus Nachfolger Nichard Siebold

fortführen wird

laut Anmeldung vom 7. April 1885.

Eingetragen am 9. April 1885. Kassel, den 9. April 1885, Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 4.

Fulda.

Könfgsberg i. Pr. SHandbelsregifter. [3276] Der Kaufmann Wilhelm Spicßhoefer zu Kö- nigsberg hat für seine Che mit Elisabeth, gebo- renen Moldenhanver, dur Vertrag vom 5. Juni

au8ges{lofsen ; das eingebra6te Vermögen der Ehe- frau und Alles, was sie während der Ehe dur Erbschaften, Gescenke, Glücksfälle oder sonst er- wirbt, soll die Eigenschaft des vorbehaltenen Ver- mögens baben.

Dies ift zufolge Verfügung vom 11. April 1885 an demsclben Tage unter Nr. 1011 in das Register zur Eintragung der Autschließung der ehelichen Gütergemeinschaft eingetragen.

Königsberg i. Pr., den 13. April 1885,

Königliches Amtsgericht. XIT.

Königsberg i. Pr. Handelsregister. [3275]

Das am biesigen Octe urter der Firma F. M. Hay betriebene Handel8geshäft is nab dem Tode des Inhabers Kaufmanns Friedri<h Martin Hay auf seine Ehefrau Amalie Hay, geb. Stringe, sowie seine Kinder Marie Hay, Elise Kiesau, geb. Hay, und den Ehemann der leßteren Kaufmann Georg Kiesau übergegangen, welhe dasselbe bei Begrün- dung einer offenen Handelsgesellschaft unter der ver- änderten Firma „F, M. Hay & Co.“ seit dem 1. April 1885 für gemeinschaftlihe Rechnung fort- führen; die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen, steht nur der Wittwe Amalie Hay, geb. Stringe, und dem Kaufmann Georg Kiesau zu.

Deshalb ist am 11. April 1885 die Firma F. M. Hay bei Nr. 782 unseres Firmenregisters gelöscht und die Firma F. M. Hay & Co. sub Nr. 872 unseres Gesellschaftsregisters neu einzeiragen.

Königsberg i. Pr., den 13. April 1885,

Königliches Amtsgericht. XIT.

Leer. Bekanutmachung. [3118] In das Handelsregister des unterzeichneten Amts- geri<ts ist heute Band II. Fol. 439 Folgendes ein- getragen worden: Firma: J. G. Ukena. Vrt der Niederlassung: Leer. Inhaber der Firma: Kaufmann Johann Gerhard Ukena zu Leer. Leer, den 14. April 1885, Königliches Amtsgericht. Il. W. Ko.

[3119] Lesum. Im hiesigen Handelsregister Blatt 47 ist zur Firma: Actiengesells<haft Norddeutsche Steingut- fabrif zu Grohaua eingetragen : Laut Beschlusses der ordentlichen Generalver- fammlung vom 31. März 1885 bilden den Aufsichtsrath die Herren: Heinrih Albert Ene, Carl Friedri<h Marwede, Johann Hermann Rutenberg, Georg Wilmsen, sämmtlih in Bremen, und Johann Wilhelm Smidt in Eimsbütiel. Lesum, den 14. April 1885, Königlibes Amtsgericht. Adi des.

Löningen. Amtsgeriht Löningen. [3120] In das Handelsregister des unterzeihneten Amts- geribts is heute unter Nr. 90 Firma Land- wirthshaftli<her Producentenverein zu Lönin- gen e. G. cingetragen :

In der Generalversammlung vom 5. Februar 1885 wurden Zeller Christian Burlage zu Winkum als Direktor, Zeller H. Meyerraiken ¡u Nöpke als dessen Stellvertreter und Zeller Clemens Thole zu Angelba> als Geschäftsführer gewählt. Nacbdem Leßterer inzwis<hen dur< Tod ausgeschieden, ist in der am 11. April 1885 stattgehabten Generalver- sammlung an seiner Stelle der Kaufmann Wilh. Gößling in Löningen zum Geschäftsführer gewählt. Löningen, 1885, April 11.

Großherzoglich es Amts3gericht.

J Bothe.

Lüdenscheid. Handelsregister [3124] des Königlichen Amtsgerihts zu Lüdenscheid. Bei Nr. 18 unseres Ge}ellschastsregisters, wojelbst die Firma Berg & Nolte, mit dem Siß zu Lüdenscheid, und den Gesellschaftern Kaufmann Theodor Berg und Kaufmann Gt Julius Nolte, Beide zu Lüdenscheid, eingetragen steht, ist Folgendes vermerkt :

Der Kaufmann Theodor Berg ift gestorben und les der Kaufmann &riß Julius Nolte das Handels- ge][<äft unter unveränderter Firma fort. (Vergl. Nr. 480 des Firmenregisters.) Eingetragen zufolge Verfügung vom 83. April 1885 am 8. April 1885. In unfer Firmenregister is unter Nr. 480 die fas Berg & Nolte, mit dem Siß zu Lüden- eid, und als deren Jnhaber der Kaufmann Fritz Aus Nolte zu Lüdenscheid am 8. April 1885 ein- getragen.

Lüdenscheid. Handelsregister freies des Königlichen Amtsgerichts zu Lüdenscheid. Der Kaufmann Hermann Beer zu Dahlerbrücke hat für seine zu Dahlerbrüde bestehende, unter der Nr. 472 des Firmenregisters mit der Firma Her- maun Be>er eingetragene , Handelsniederlassung den Handlungsgehülfen Heinri® Meyer zu Trieströ- men bei Dahlerbrücke a!s Prokuristen bestellt, was am 11. April 1885 unter Nr. 245 des Prokuren- registers vermerkt ift.

Lüdenscheid. Handelsregister [3123] des Königlichen Amtsgerichts zu Lüdenscheid. Der Kaufmann Friedri Nolte zu Lüdenscheid hat für seine zu A) i as bestehende, unter der Nr. 480 des Firmenregisters mit der Firma Berg & Nolte eingetragene Handelsniederlassung seine Che- frau Ottilie, geb. Lammert, zu Lüdenscheid als Pro- kuristin bestellt, was am 11. April 1885 unter Nr, 246 des Prokurenregisters vermerkt ist.

Marienburg. Bekanntmachung, [3277] Im diesseitigen Firmenregister is unter Nr. 375 die Firma G. Bertram und als Inhaber derselben der Kaufmann Gustav Bertram zu Marienburg ein- getragen worden.

Marienburg, den 31, März 1885.

Marienburg. Befanntmahuúg. [3034]

In unser GesecUschaftsregister ift beî der unter Nr. 25 eingetragenzn Aktiengesellsbaft „Marien- burger Ziegelei und Thonwaarenfabr?if“ folgende Eintragung bewirkt worden:

Das Statut ist nah Mafigabe der Bestimmungen des Geseßes vom 18. Juli 1884 dur Beschluß der Generalversammlung vom 19. März 1885 res vidirt und in den S8. 3, 12, 14, 15, 16, 20, 21, 23, 24, 25, 26, 27, 31, 32, 33 und 34 geändert beziehungsweise neu gefaßt.

Die Bekanntmachungen Seitens der Gesellfchafts- Organe haben durch einmaliges Einrücken in den Deutschen Reichs-Anzeiger, die Nogatzeitung, dasz Marienburger Kreisblatt und die Danziger Zeitung zu gesehen. Die Berufung der Generalversamm- lungen muß in den bezeihnetzn Blättern mindestens einmal wenigstens 14 Lage vor dem Termine pus bliztrt sein.

Die Direktion besteht aus mindestens zwei Direktoren, wel<he vom Aufsichtsrath zu ernennen sind. Dieselben \ind nur gemeinschaftli< zur Ver- tretung der Gesellschaft befugt.

Der Aufsichtsrath besteht aus mindestens fünf Mitgliedern.

Die zeitigen Mitglieder des Aufsichtsraths sind:

a. Einer a. D. Richard Bauer zu

Marienburg,

b, ommerzienrath Dietrich Martens zu Marien-

urQ,

c. Kaufmann Leopold Liepmann zu Danzig,

d, Kaufmann Hermann Pape zu Danzig,

e. Gutsbesißer Friedrih Zimmermann zu Gr. Lesewitz.

Die Dircktion besteht aus :

1) dem Direktor Julius Kohn zu Kaldowe,

2) dem Rentier Heinri Weiße zu Marienburg.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 7. April 1885 an demselben Tage.

Marienburg, den 7. April 1885.

Königliches Amtsgericht. IIL. [3278] Merseburg. Von ten auf die Zeit bis ult. März 1886 gewählten Vorstandsmitgliedern des hiesigen Consum - Vereins if der Fabrikant Adler ausgeschieden, dagegen ist der Modelltischler Wilhelm Wucberer hier neu gewählt.

Der Vorstand besteht hiernah bis Ende März 1886 aus:

1) dem Geschäftsführer Friedri< Karl Beyer,

2) dem Stellmachermeister Guftav Selle, als

dessen Stellvertreter,

3) dem Modelltishler Wilhclm Wugerer, als

Beisißer.

Eingetragen auf die Anmeldung vom 8. April zufolge Verfügung vom 10. April 1885.

Merseburg, den 10. April 1885.

Königliches Amtsgericht. III.

Mülhausen i. E. Befanntmahung. [3279] Im Handelsregister des Kaiserlichen Landgerichts hier ist heute zu Nr. 76 Bd. I. des Firmenregisters, betreffend die Firma „Charles Simon zu Alt- fir<h“, die Eintragung erfolgt, daß diese Firma er- loschen fet. Mülhausen i. E,, den 15. April 1885.

Der Landgericbts-Obersekretär :

Wel >er.

Naumburg a. S. Befanntmahung. [3125] Königliches Amtsgeriht Naumburg a. S. In unserm Handelsregister sind zufolge Verfügung vom 11. April 1885 am nämlichen Tage folgende Eintragungen bewirkt:

I. Bei der Firma Nr. 212 des Gesellschafis-

registers : Nobert Graun Nachfolger zu Naumburg a. S, Col. 4: Der Kaufmann Oscar Goeße zu Naumburg ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. II. Unier Nr. 856 des Firmenregisters die Firma : Robert Graun Nachfolger ¿zu Naumburg a. S. und als deren alleiniger Inhaber der Kaufmann Theodor Werni>ke zu Naumburg a. S

Neheim. Bekanntmachung. [3126] In unser Genossenschaftsregister, woselbst unter Nr. 1 die Genossenshaft „Consum-Verein zu Hüsten“ eingetragen steht, ist in Spalte 4 Folgens des eingetragen: Die zeitigen Vorstandsmitglieder find: 1) Direktor Krell zu Bruchhausen, Vorsitzender, 2) Direktor Fellrath zu Hüsten, stellvertretender Vorsitzender,

3) Buchhalter Theodor Zänker zu Hüften, 4) Obermeister Ludwig Krummholz zu Hüften, 5) Schweißmeister Franz Be>ker zu Hüften,

und als deren Stellvertreter :

1) Comptoirist Max Nü>el zu Hüsften,

2) Schweißmeister Fritz Neuhaus zu Hüften,

3) Walzmeister Wilhelm Gester zu Hüften. Die Zeichnung der Firma erfolgt dur< den Vor- sißenden und ein Vorstandsmitglied. : Eingetragen zufolge Verfügung vom 14. April 1885 am 14. April 1885. : Akten über die eingetragene Genossenschaft „Con- sum-Verein Hüsten“ Abthlg, V. Nr. 16 Blatt 76. Neheim, 14. April 1885,

Königliches Amtsgericht. Neidenburg, Bekanntmachung. [3036] In unser Firmenregister ist unter Nr. 21S der Kaufmann Carl Matern aus Neidenburg -— in Firma „Gebrüder Matern“ Ort der Ntieder- lassung „Neidenburg“ eingetragen.

Neidenburg, den 8. April 1885.

Königliches Amtsgericht.

Neisse. Bekanntmachuug. E In unser Firmenregister ift sub laufende Nr. 61

die Firma:

S, Jonas zu Neisse und als deren Inhaber der Kaufmann Mar Jonas zu Neisse am 14. pril 1885 einge* tragen worden. Neisse, den 14. April 1885,

die Firma H, Erber in Görlitz und als deren Jn-

1883 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes

Königliches Amtsgericht. III.

Königliches An“sgericht.

[3280] Neisse. In unser Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 76 bei der daselbît untec der Firma; „S, Jouas“ getragenen Handelsgesellshaft Folgendes vermerkt worden :

Nachdem die Gesellschaft durb den Tod des Kauf- manns Samuel Jonas am 26. Dezember 1884 auf- gelöst worden, is die Firma S. Jonas und als deren alleiniger Inhaber der Kaufmaan Mar Jonas in Neisse in das Firmenregister unter Nr. 616 über- tragen worden. Eingetragen zufolge Verfügung vom 13. April 1885 am 14. April 1885.

Neisse, den 14. April 1885.

Königliches Amtsgericht.

Neuwied. Bekanntmachung. [3282] Die unter Nr. 180 unseres Gesellsbaftsregisters eingetragene Firma „Aut. Neizert Söhne“ ist in Folge Austritts des Gesellschafters Herbert Neizert aufgelöst. Neuwied, den 10. April 1885. Königliches Amtsgeri®t, Neuwied. Becfanntmachung. [3283] In unser Firmenregister ist unter Nr. 589 die Firma „Ant. Neizert Söhne“ und als deren alleiniger Inhaber der Kaufmann Carl Neizert zu Neuwied eingetragen worden. Neuwied, den 10. April 1885, Königliches Amtsgericht.

[3039]

OIpe. In unser Handelsregister ist zu der unter

Nr. 126 des Gesellschaftsregisters cingetragenen

Commandit Gesellschaft Meisenburg & Comp, zu Schmalleuberg heute eingetragen :

Die Gesellschaft ist aufgelöst und gelöst. Olpe, den 3. März 1885,

Königliches Amtsgericht.

OIpe. Handelsregister [3284] des Königlichen Amtsgerichts zu Olpe. In unser Genossenschaftsregister ist am 10. April 1885 Folgendes eingetragen : D Laufende Ier: 11, 2) Firma der Genossenschaft: Consum-Verein Helden, CEingetrageue _ Genosseuschaft. 3) Siß der Genossens<aft: Helden. M E i der Genossen-

aft:

Der Verein hat den Zwe>, den Mitgliedern gute Lebensmittel zu billigen Preisen gegen fofortige Baarzahlung zu verschaffen. Der Vorstand besteht aus :

1) dem Handlungsreisenden Ferdinand Raute:kus

aus Helden,

2) dem Gutsbesißer Joseph Göbel, gt. Pflug,

aus Niederhelden,

3) dem Schreiner

Schmies, daselbst.

Die Zeichnung für die Genossenschaft erfolgt, indem der Firma die Unterschristen der Zeichnenden hinzugefügt werden.

Die Zeichnung hat nur dann verbindlice Kraft, wenn sie mindestens von zwei Vorftandêmitgliedern geschehen ist. Alle Bekanntmachungen sind von dem Vorstande und zwar von mindesten3 zwei Vorstands- mitgliedern zu unterzeihnen und in das bei der Rügenberg'\{en Buchhandlung zu Olpe erscheinende „Sauerländische Volksblatt“ aufzunehmen.

Tampier, Gerichtsschreiber.

Olpe. Handelsregister [3286] des Königlichen Amtsgerichts zu Olpe. Bei der unter Nr. 250 des Firmenregisters einge- tragenen Firma Gnstav Berger zu Oberhundem ist zufolge Verfügung vom 24, März 1885 Folgen - des eingetragen : Col. 6. „Die Firma ijt erloschen.“ Tampier, Gerichts\{reiber.

Ioseph Sauerländer, gt.

Olpe. Handelsregister [3285] des Königlichen Amtsgerichts zu Olpe. Unter Nr. 140 des Gesellschaftsregisters ist die am 31, März 1885 unter der Firma Schuepper & Jsphordiuag errichtete ofene Handelsgeseli]chaft zu Attendorn am 9. April 1885 eingetragen, und sind als Gesellschafter vermerkt: 1) der Kaufmann Wilhelm Schnepyper zu Oberveischede, 2) der Wirth Eduard Isphording zu Attendorn. Die Befugniß, die Gesells%aft zu vertreten, haben beide Theilnehmer, jeder einzeln. Tampier, Gerichtsschreiber.

Roessel. Bekanutmachung. [3042] In das Genossen|chaftsregister ijt eingetragen : Col, l t 0.

Col. 2, Roesseler Spar- und Darlehns- fassen-Verein. Eingetragene Genossenschaft.

Col. 3. MRoessel. i :

Col, 4, Der Gesellshaftsvertrag datirt vom 11. März 1885. Gegenstand des Unternehmens ist, den Mitgliedern die zum Wirthschaftébetriebe fehlens den Geldmittel zu beschaffen und Gelegenheit zu geben, Geldbeträge, für die es zur Zeit an Ver- wendung in der Wirthschaft fehlt, verzinslich an- legen zu können.

Der Vorstand besteht aus den Besißern

A Be aus Tollnigk als Vor- lenden, Franz For aus Robawen als Stellvertreter des Vorsitzenden, Franz Roschanski aus Clawtsdorf, Casimir Domkowski aus Soweiden und Anton Samland aus Atkamp, als Beisitzer.

Die Zeichnung für die Genossenschaft geschieht dadur<, daß die Zeichnenden zu der Firma des Vereins ihre Namensunterschriften hinzufügen und hat dieselbe nur dann re<tli<e Wirkung, "wenn sie vom Vereinévorsteher oder dessen Stellvertreter und mindestens zwei Beisitern erfolgt ist. Bet Quit- tungen unter 150 4 genügt die Unterschrift des Vorsißenden oder dessen Stellvertreters und eines Beisiters (8. 19), E

Die Bekanntmacungen und Erlasse der Genossen- {aft müssen vom Vereinsvorsteher oder dessen Stell- vertreter unterzeichnet sein und in der Ermländischen Zeitung in Braunsberg ergehen (8. 49 u. 50).

Die Berufung zu den Generalversammlungen er-

folgt dur den Vorstand ober den Verwaltungsrath oder den fünften Theil der stimmbere{tigten Mit- glieder dur< Einladung, die au< dur< Cirkular unter den Mitgliedern oder in ortsübliher Weise gesceben kann.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 4.[April 1885 am 9. April 1885.

Das Verzeichniß der Genossenshafter kann jeder- zeit bei dem unterzeihncten Gericht eingesehen werden.

Noefsel, den 9. April 1885.

Königliches Amtsgericht.

Sigmaringen. Befanntmahung. [3051]

In das Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 8. April 1885 sub Nr. 61 bei Franz Stehle Sohn in Beuron eingetragen :

Col. 6. Die Firma ift gelös{<t. Eingetragen zufolge Verfügung vom 8. April 1885 am 10. April 1885.

Sigmaringen, den 10. April 1885,

Königliches Amtsgericht.

[3046]

Sonneberg. In Folge Anzeige vom Heutigen ist auf Bl. 323 unseres Handelsregisters die Firma:

Siegfried Schü in Sonneberg und als deren Inhaber der Kaufmann Siegfried Schü> zu Sonneberg zum Eintrag gekommen.

Sonneberg, den 8. April 1885. Herzogliches Amtsgericht, Abth. T. Lot.

Stade. Bekanntmachung. [3047] Auf Blatt 302 des hiesigen Handelsregisters ift heute zu der Firma: F. Nagel in der Kehdingerthorsvorstadt Stade eingetragen: «Die Firma ift erloschen.“ Stade, den 14. April 1885. Königliches Amtsgericht. T. Abtheilung v. Wangenheim. [3952] Königliches Amtsgericht Uxx, zu Stralsund. f In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 15. April 1885 an demselben Tage einge- tragen : unter Nr. 773 die Firma „Maunheims Mode Bazar“ zu Stralsund und als deren Doater der Kaufmann Wilhelm Mannheim daselbft.

Stralsund.

The6rn. Bekanntmachung. [3053]

Zufolge Verfügung von heute ift die in Kulmsee bestehende Handelsniederlassung des Kaufmanns Ephraim Stargardter ebendaselbst unter der Firma:

E. Stargardter i

in das diesseitige Firmenregister unter Nr. 717 ein- getragen.

Thorn, den 10. April 1885.

Köntgliches Amtsgericht. V.

Thorn. Bekanntmachung. [3055]

Zufolge Verfügung vom 10. April 1885 ift an demselben Tage die in Thorn errichtete Handels- niederlassung des Kaufmanns Franz Zährer eben- daselbst unter der Firma:

Franz Zährer

in das diesseitige Firmenregister unter Nr. 715 ein- getragen.

Thorn, 10. April 1885.

Königliches Amtsgericht. V.

Thorn. Bekanntmachung. [3054]

Zufolge Verfügung vom gestrigen Tage ift die unter der gemeinschaftlihen Firma :

&. et J. Janowski

seit dem 6. März d. J. aus den Kaufleuten

1) Franz Janowsfki,

2) Ioseph Janorwski e bestehende Handelsgesellschaft in das diesseitige Ge- sellshaftsregister unter Nr. 134 eingetragen mit dem Bemerken, daß dieselbe in Thorn ihren Siß hat.

Thorn, den 14. April 1885. Königliches Amtsgericht. Y. [3128] Treuenbrietzen. Die früber unter Nr. 195, jeßt unter Nr. 15 des Firmenregisters eingetragene Firma C. Kühne sem. (Firmeninkaber der Tu- fabrikant Louis Gustav Kühne zu Treuenbrietzen) ift zufolge Verfügung vom 14. am 14. April 1885 ge- I1ôö\<t worden. 5 Treuenbrietzen, den 14. April 1885. Königliches Amtsgericht.

Villingen. Sandel83register-Einträge. [3214] Nr. 6130. Unter O. Z. 8 des dies. Genofsen- \<haftsregisters wurde unterm Heutigen eingetragen : Landtwwirtschaftlicher Consumverein Marbach, eingetragene Genossenschaft. Gesellschaftsvertrag vom 22. März 1885.

Zwe> der Genossenschaft ist, zur Förderung ‘der Wirthschaft ihrer Mitglieder: a. gemeinschaftliche billigste Beschaffung von Bedürfnissen der Haus- und Landwirthschaft in bester Qualität; h. gemein- \chaftliher Verkauf von Produkten aus dem land- wirthschaftlichen Betrieb; c. Schuß der Mitglieder gegen Uebervortheilung. ;

Der Vorstand besteht aus dem Direktor (Vor- steher, Geschäftsführer), dem Kassier und zwei Bei- sißern, von welcwen einer _na< Bestimmung der Seer iamuos als Stellvertreter des Direk- tors zu fungiren hat.

Der Direktor des Vereins ist z. Zt. Herr Franz Josef Rall, Bürgermeister von Marbach. :

Die Beisißer sind die Herren Xaver Simon, Landwirth, und Anton Förderer, Landwirth, Beide von Marbach. N :

Kassier des Vereins is Herr Josef Zimmermann, Landwirth von Marbach. :

Der Vorstand vertritt den Verein gerihtlid und außergerihtli< und zeichnet für ihn. Die Zeichnung

es<ieht re<tskräftig dur< Namensunterschrift des Direktors oder seines Stellvertreters und eines weiteren Vorslandsmitgliedes unter die Firma dées

Alle öffentlicen Bekanntmachungen sind im „Landw. Wochenblatt“, Organ der landw. Consum- vereine in Baden, cinzurü>en Das Verzeichniß der Genossenschafter kann jeder- zeit bei dem diesseitigen Amtsgerichte eingesehen werden.

Villingen, den 11. April 1885, Großh. Amtsgericht. Könige.

[3059] Wiesbaden. S3Jn das Prcfkurenregister ist heute sub Nr. 187 eingetragen worden, daß dem Kauf- mann Georg Leuffgen zu Berlin für die unter Nr. 815 des Firmenregist-rs eingetragene Firma „Glas-Schmelz- & Gießerei System Leuffgens Patente M. Beichler“ zu Bicbrich a. Rh. Pro- kura erthcilt ift.

Wiesbaden, den 10. April 1885.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung VIII.

Weongrowitz. Befanntmahung. [3057] In unserem Firmenregister is bei Nr. 38, wo- selbst die Firma A, Stan mit dem Ort der Nieder- lassung Schokken eingetragen steht, in Spalte 6 Folgendes eingetragen worden : Nebenstehende Firma ift erloscen. Eingetragen zufolge Verfügung vom 4. April 1885 an demselben Tage. Wongrowißt, den 4, April 1885. Königliches Amtsgericht. Wongrowitz. Befanntmachnnug. [3058] In unserem Firmenregister ist bei Nr. 68, woselbst die Firma Julins Oehr mit dem Ort der Nieder- lassung Schokken eingetragen steht, in Spalte 6 Folgendes eingetragen worden: Nebenstehende Firma ift erloschen, Eingetragen zufolge Verfügung vom 10. April 1885 an demselben Tage. Wongrowiß, den 13. April 1885. Königliches Amtsgericht.

[3060] Zielenzig. Die in unserem Firmenregister sub Nr. 129 eingetrazene Firma: : Theodor Schulh ist zufolge Verfügung vom heutigen Tage gelöst. Zielenzig, den 13. April 1885. Königliches Amtsgericht. IIT.

Konkurse. [2983]

Ueber das Vermögen des Rechtsanwalts Sommer zu Parchim is vor dem Großherzog- lien Amtsgericht zu Parhim am 15. April 1885, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Konkursverwalter: Rechtsanwalt Heu>le zu Parchim.

Offener Arrest bis zum 1. Mai 1885,

Anmeldefrist bis zum 15. Mai 1885.

Termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Konkursverwalters, sowie über Bestellung eines Gläubigeraus\<ufses 2c. :

13. Mai 1885, Vormittags 11 Uhr. A em 27. Mai 1885, Vormittags3 T.

Parchim, den 15. April 1885.

Der Gerichtsschreiber des Großherzogl. Me>l.-S<{wc- rinsben Amtsgerichts. Havemann, Act.-Geh.

aar (2997 Bekanntmachung.

Ueber den Nawlaß des am 8. März 1885 zu Ratibor verstorbenen Webermeisters Florian Horschüt ist am 15. April 1885, Nachmittags 2 Uhr, der Konkurs eröfaoet. Verwalter Kaufmann Marx Albrecht hier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 31. Mai d. J. cinshließlih. Anmeldefrist bis zum 2. Juni d. J. eioschließli<. Erste Gläu- bigerversammlung den 13. Mai 1885, Bor- mittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 12, Juni 1885, Bormittags 9 Uhr. Ter- minszimmer Nr. 7 im hiesigen Landgerichtsgebäude.

Ratibor, den 15, April 1885.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung TY. Beglaubigt: Lau \<, Gerichtsschreiber.

[3004] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Erbpachthofbesißers W. Martens zu Kl. Freienholz bei Neu-Sanitz wird heute, am 13. April 1885, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Rechteanwalt Michaelsen zu Tessin wird zum Konkursverwalter ernannt.

Anmelde- und Anzeigefrist bis zum 1. Juni 1885 bei dem Geribt bezw. dem Konkursverwalter.

Erste Gläubigerversammlung

den 9, Mai 1885, Vormittags 10 Uhr,

Prüfungstermin

den 10. Juni 1885, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichaeten Gerichte.

Tessin, den 13. April 1885.

Großherzogl. Mec>tlenburg-Schwerinsches Amtsgericht.

(2387) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns uud Hotelbesißzers Emil Wencelewsky zu Tremesseu wird heute, am 15, April 1885, Nachmittags 7 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. :

Der Kaufmann Jacob Glaser zu Tremessen wird zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 19. Mai 1885 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl cines anderen Verwalters, sowie über die Beftellung eines Gläubigeraus\<ufes und eintretenden Falls über die in 8. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände auf

den 11, Mai 1885, Vormittags 9} Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf

den 2. Juni 1885, Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer Nr. 10, Termin anberaumt.

Allen Personen, wel<he eine zur Konkursmasse ge- hôrige Sache in Besitz haben oder zur Konkur3mafse eiwas s<uldig sind, wird D R nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leiften, au< die Verpflichtung auferlegß, von dem

Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zune 10, Mai 1885 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgericht zu Tremessen. Beglaubigt: Prats<, Gerichtsschreiber.

I

[212] Konkursverfahren. Ueber das Verraögen des Goldarbeiters Hein- ri<h Strelow in Wolgast wird heute, am 15. April 1885, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Der Kaufmann Carl Friedrich Schmidt zu Wolgast. Offener Arrest Anzeigefcifst 12, Mai 1885. Anmeldefrist bis ¿zum 12. Mai 1885, Erste Gläubigerversammlung:

15, Mai 1885, Bormittags 9 Uhr. Allgemeiner Prüfungêtermin:

29, Mai 1885, Vormittags 9 Uhr.

Königliches Amtsgeribt zu Wolgast.

959 [8% Bekanntmathung. Ueber das Vermözen des Kaufmanns Gustav Eduard Rauw, Firma G. B. Rauw, in Miít. Redwit, is am 14. April 1885, Vormittags 11 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter : Kaufmann Heinrih Glaß in Mkt. Redwit. Termin zur Beschlußfaffung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{usses ist auf Donnerstag, den 30. April 1885, Vorm. 9 Uhr, bestimmt. Offener Arrest nah $. 10 der K. O. als End- termin der leßte April l. Js. Anmeldefrist bis 20. Mai l. Js. Prüfungstermin Donnerstag, den 28. Mai l. J3.,, Vorm. 9 Uhr, jedesmal im hiesigen Sitzungssaal. Wuns\iedel, den 15. April 1885.

Gerichts\creiberei des K. Amtsgerichts:

(L, 8.) Fischer.

(8223) Konkursverfahren.

Nachdem der in dem Konkurse zu dem Vermöge des Gutsbesißers Erust Haubold in Weig- mannsdorf abgescblossene Zwangsvergleih rehts- kräftig bestätigt ist, wird in Gemäßheit des 8. 175 der Konkursordnung die Aufhebung des Konkursver- fahrens hierdur< bes<lo}en.

Königlih fächsishes Amtsgeriht Brand, 15. April 1885,

Leidler.

Veröffentliht: Müller, G.-S. ebt Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Restaurateurs G. Kawelke und dessen Ehefrau Mathiide, geb. Fiscal, zu Brandeuburg a./H. ist in Folge eines von den Gemeinschuldnern ge- machten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Ver- gleihstermin auf

den 9. Mai 1885, Vormitiags 10 Uhr, vor dem Königlihen Amtsgerichte hierselbst an- beraumt.

Brandenburg a./H., ten 14. April 1885.

Pinczakowski,

Gerichtsfchreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[3224] - Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des Hierselbst verstorbenen Schneidermeisters Friedrich Wilhelm Spichal ist zur Prüfung der nachträgli<h angemeldeten Forderungen Termin auf

den 30. April 1885, Mittags 12 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte XI. hierselbst, Zimmer Nr. 42, anberaumt. Danzig, den 15. April 1885, Grzegorzews8ki, Gerichts\{<reiber des Königlichen Amts3gerichts. XT.

(2092) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Rothschild & Meyer zu Dortmund ift in Folge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleih8- termin auf

den 5. Mai 1885, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 23, anberaumt. Dortmunud, den 14. April 1885, Königliches Amtsgericht.

mit bis zum

amt

3237 | La Konkursverfahren über das Vermögen des Tischlermeisters Ernst Louis Martin in Lo>- wiß wird nah erfolgter Abhaltung des Schluss termins hierdur< aufgehoben. _ Dresden, den 15. April 1885. Königliches Am18geri{t. Bekannt gemacht durch: Schieblich, Gerichtsschreiber.

[133060] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Mühlenbesizers Christian Schlenzig weil. in der Robertsmühle bei Kursdorf wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur@z: aufgehoben. : 5

Eisenberg, den 16. April 1885.

Herzogliches Amtsgericht. Pilling.

(3089) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das VêrmZgen des Fabrikanten Carl Dörries zu Eschwege wird die Vornahme der Schlußvertheilung genehmigt und ift zur Abnahme der Schlußre{uung des Vern alters, zur Erhebung von Einwendungen gegen da S{lußver- zeihniß der bei der Vertheilung zu be-ü>sichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassunz, der Gläubiger über die niht verwerthbaren Ver, mögensstücke der: Schlußtermin auf

den 6. Ntai 1885, Vornättags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt,

Eschwege, den 11. Yzril 1885. Gericht“reiberei des Königl. Amtsgerichts, Abth. IL.

Besiße der Sache und von den Le, für

Vereins,

welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in

Humburg. L