1885 / 92 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Bre

M tadt: gts 2 p: Fe E A E d

* Tol ; Melasse, bessgere Qualität, zur Entzuckerung geeignet, 48,40 64d., per Jani-Jali 18,60 Gd., per Jnli-Angust 18,80 Br., S L Ae T Dey Weizen geschäístslos, | 42—43% Bé. excl. Tonne 2,80—3,10 M, geringere Qualität, s E de wq pte E pr. 100 Kg. brntto incl. Sack. | Verkänfer würden gern {+—1 sh. unter letzten Montagspreisen ne A RIRNERIA passend, 42—43° Bé, excl. Tonne 2,20 c j S C 6 DA fest. Gekündigt Ctr. Kündignngspreis A Loco | ihre Waare abgeben, angekommene Ladungen Sn :Guneten der a 0: Ab Stationen: Rin, ci Monat —, per April-Mai 18,30 Gd., per Mai- | Käufer, Mehl #—1 sh.. Gerste, Mais und Hafer # sh. bi!liger, GtilbitileDielte A Éa t per 50 kg Ns 40 Gd., per Juni-Inli 18,60 Gd., per Juli-Angust 18,80 Br., G SEEINRES v T B) Tavotaiiimelne T über 98 c, 26,00 G G - ber bez. ondon, 17. April. ¿Be i » Les , » D E dies pr. 199 Kg. brutte incl. Sack. Ter- Havannazucker Nr. 12 13& uominell. Rüben - Rohzucker K M Tbe S - 26,00 " E und wine —, Gekündigt Ctr. Kündigungspreis M, Loco | 122, jest. An der Küste angeboten 2 Weizenladungen. R L E bez. per dieseun Monat —. ; Liverpseol, 17, Arril. (W. T. R S AÓU a Ì nad D: R021 30 / e ‘Oelsaaten per 100 Kg. Gek. —, Winterraps M, Sommer- Getreidemarkt. Weizen 2 d, Mais 1d., Me . billiger. Báctovedeita Wi 20 50 21 00 ry Taps #4, Winterrübsen #, Sommerrübsen M Wetter: Schön. ; - ao "* a E a L Ô Ï S E Rüböl per 100 Kilogramm mit Fass. Termine fester, Liverpool, 17. April. (W. T. B) ; Bot Ponte aus cratäs Vau F, Gekündigt Cr. Kündigungspreis —. Loco mit Fass bez, Baumwolle (Sechlnssbericht). Umsatz 8000 B.. davon für i G aua Maa E “« per 59 kg - Loco obre Fass 49 é per diesen Monat, per April-Mai und per Mai- | Spekulation und Export 1500 B. Amet!ikaner N fest, Surats Q O Se B L d 5 S Jni 49--49,3 bez., per Juni-Juli —, per Juli-August!] —, per Sep- | stetig. Middl. amerikanische Mai-Juni-Lieferung 58/32, Juni-Juli- u gy N " 98.00 9 r tember-Oktober 52 4—52,3 bez. Lieferung 63/64 Juli-August-Lieferung 67/64, Avgust-September- de 18, T, E 97 50—27 m. äs: Leinöl per 100 Kilogr. loco M, Liefernng —. Lieferung 6/4, Oktober-November-Lieferung 6/64, MOVEMBEE- e me vue-M S es Z do. Petroleum. (Rafénirtcs Standard white) per 100 Kilogr. mit Dezember-Lieferung 915/16, Dezember-Jannuar-Lieferung E aa E inecL Tiats 34 00 E do. l E L L L L M Fass in Posten ven 100 Ctr. A REE still, LEIOO Mee T 7 s Lo E theurer. E "1 98 00-2850 * ae Be Bay Klennemiot betriné 4 «0A M : Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an; 1 i is —, Lo bez., per diesen Monat » 16. April, . i ? T 4 7 i h G 4 j h L 7 A e Mirz-April _—, éór AyeD-Uai vai, me Mai-Juni —, ( Baumwollen-Wochenbericht.) lt he agg ega 43 A N Gem. N incl, Fass 96 E S D i | für das Vierteljahr. / | für Berlin außer den Post - Anstalten auc die Expe- | per Juni-Jali —, per Juli-August —. per Anugust-September —, | 40 000 B.), desgl. von APatitanioches S N m W. f 3), dias: n e "9575" 9 E Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile $0 S. | dition: SW. Wilhelmstraße Nr. 32, per Saptember-Oktober 23,7 „e por E E E i S aeR a Mes i R E B. Gr M s L c S U aae pri i met od ate t E m Zam É Pa I S Geb adet e dewntemmn emein d I Spiritus per 100 Liter à 100%v/9 = 1( iter °’/9, Termine | 500 A 4 «), Gesgl. L 0) W Forin , y 92,50—24,50 * R Geküudigt 60000 Liter. Kündignngspreis 423 A Loco | W. 36 000 B.), desgl. unmiitelbar ex Schi 2 B. (v. W. : : Ak tg aft L Î Z s L Ki —, dar diesen Monat und A (2/428 bél L 000 B) "o O B E WY. 5009 B). Inzors Die Aeltesten der Kaufmannscha M O®2, Berlin, Montag, den 29 April, Ahends, 15. per Mai-Juni 42, 8—42,6—42.7 bez, per Juni-Inli 44— 38 bez. er cche 5 O ba L C R W Eisembahn-Einnahmen. Juli-Angusi 441,9—44,8 bez., per August-September 45,7 | 40000 B. (y. W. 44 000 B.), orrath 1 De T, s é L i z j S P a T M INO Le T fal L MdO0t Iove ans Tas | La raa Hat T D L (e M: 137 O DY | nao Ggr dE: pl Wr, L me ge? Vet it j == / 2e Fas ) Sf n M B. (V. s 1 R t e R c ; O0 ; i‘ s Ñ N j 419 omg ert Se gon ada E davon amerikanische 100 000 B, (v W. 116 000 B). 4 000 Ps 8 E S I a E Se. Majestät der König haben Allergnädigst geruht : Ministerium der geistlihen, Unterrichts- und G h Saravp/ M Ra aguia: e Q E , 3 E 9No_ r î 7 DI, U). L O g g ixi - ite , , eBlo, , Weizenmehl No. 00 24,.00—22,00, No. 0 22,09—20,50, No. 0 gg pen d 6830 W ies fa lor 93, 20r Water | 408000 Fr. (im Febr. 365 000). Demnach DUeberschuss dem Geheimen Hofrath Noland, Vorsteher des Central- Medizinal-Angelegenheiten. F a Me Mertoardot S du E E L E geiog Ba 2 gas E d Os 50. | Lei L E Water Clayton 87 32r Mook Brooke 83, 40r | 512000 Fr. (im Febr. 315000). Der Betriebsüberschuss im Bureaus im Auswärtigen Amt, den Rcthen Adler: Orden Der Seminar- Direktor Ca stens vom Schullehrer-Seminar | burg, L! Gonionds, Pp? Ksasniza, P32 Slonim, Pt Stolowitschi, Roggenmehl No. 0. 21,50-—20,25, i S tt j aki ack. Faine Male Mayoll 9, 40r Medio Wilkinzon 104, 32r Warpcops Lees | März 1884 betrug 529 986 Fr. zweiter Klasse mit Eichenlaub; dem Stadt- und Schulrath zu Tondern if in gleicher Eigenschaft an das Schullehrer- | 48 Graudenz, 49 Soldau, Q Chorzellen, R Oftrolenka, R! Bilostok, Schwacher Beg hr : 14 100 Kilogramm brutto inkl. Sack. Feine 83 36r "Wuivcara Rowland 87, á0r Double Weston 10, 6Or Münster - Ensoheder Eisenbahn, m März cr. 41309 Æ | Dr. Thiel zu Breslau den Rothen Adler-Orden dritter Klasse Seminar zu Hadersleben versetzt worden. R? Swislots<, R? Rushany, R4 Oftrow, 64 Thorn, 65 Radsanowo, E rain 17 Apel (M. T. B) Double courante Qualität 124, 32“ 116 yds 16 K 16 grey Printers | (+ T S bis D T 99 E é L 498 A), 1267234 M mit der Schleife; dem Regierungs-Rath a. D. von Negelein 65A Pultusk, 65B Brok, A Pahanówer. Brest Al De Getroidemarkt. Weizen fest, loco 16500-170,00, pr. | aus 32r/46r 173. Fest. (+ 60 585 4), bis ult. Marz er. 3556915 d (4 182598 A. zu. Königsberg i, Pr., und dem katho!ischen Pfarrer, Erz- SIA Bette B18 Mlins? 10 Siedeze 81D Brest: E O N S e Apeidtae R obeloen, M (12 eatraite 41 ah, 11-@ Halle - Sorau - Guboner Bisonbabn. Im März cr. 529 043 6 Boten b Orden: Ceae M ie ent Ne Finanz-Ministerium. litowék, 81E Kobrin, 81F Pinsk, 96 Pysdry (Peisern), E E E r L, t. Apel, 7. April. (W. T] j : (— 25 373 M), bis uit. März er. 1534050 (+ 21513 46). othe Y E je, 97 Lenischiza, 98 Lowitsd, 98 À Groizy, 98 B Garwolin, 9 C Ra- 142,59, pr. Juni-Juli 147,50, pr. September-Oktober 151,00, Ad, 1e A D ; 5 Generalversamminngen. Raabe zu Lüdenscheid im Kreise Altena den Adler der Jn- Bekanntmachung in BAY 98 F Sercowo, 114 Kalis, 115 Warta, E L, In, AL- Ha C0; pu E itote D “t aa 00 E E e L R N | 11. Mai, Borgwerks-Gesollsohaft Feroinigter Bonifaoius bei haber des Königlichen Haus-Ordens von Hohenzollern; sowie | g ¿treffend die Kündigung der zur Baarzahlung 116 Tusdbin, 164 Maa 06 B iee, 116 6 Ljublin, 116 D Spiritas still, loco 40,50, A aa E 41,0 H pr: oi O Sidi k April 4710 pr. Mai 48 00, pr. Mai- Gelisenkirohen. Ord. Gen.-Vers. zu Düsseldorf. dem pensionirten Revier-Lootsen Herrholß zu Swinemünde, angemeldeten Schuld verschreibungen der Wlodawa, 116 F Kolkt, 134 Weljun, 135 Petrokow, 135 A Opotschno, Juli 42 Ap E A „00. etroleum loco alte Aas 18 10, pr. Juli-August 49.75. Rübö! rubig, pr. Arril Halberstadt-Blankenburger Eisenbahn, Im März cr. 20 887 Æ und dem Fabrikmeister Heinrich Wäscher zu Westig im 4!/¿ prozentigen konfolidirten Staats-Anleihe. 135 B Solez, 135 C Krasnik, 135 D Krasnostaw, 135 E Es Cas O F Ser r M B) 64,25, pr. Mai 6450, pr. Mai August Ce Px. c C (— 3023 A), bis ult. März cr, 72 677 M. (— 2192 M). Kreise Fserlohn das Allgemeine Ehrenzeichen zu verleihen. Diejenigen Sculdveriéretbunäeni- der Ülgeniiliticandaite Dri, a E E S E * Mielzy, GES E E E N V en R N Les was is E he, Auel 60,79, d L dant Wetterbericht vom 18. April 1885 i solidirten Staats-Anleihe, welche zufolge meiner Bekannt- | 173 Sewersh, 173 A Djalosize, 173 B Polanez, 173 D Pr. T E A n r (T Oktober 44,10, Still, E T 1e ‘April (N T. “E E ___8 Uhr Morgens, G f < Rei < machung vom 8. März d. J. (Staats-Anzeiger Nr. 58) binnen a, E T Dee, E A Se mf L gg D Ae rat tes c e zucker 88 9 rubig, loco 35.75 0. “Weisser Zucker T Barometer auf Tem Deut es 1 di, der dort bezeichneten Präklusivfrist mit dem Antrage auf | Bochnia, 192 B Tarnow, 1 )ubie>o, en, Zell a. See, Getreidemarkt. Spiritus pr. 100 Liter 109 % per April Robzucker V E. oco 35,75 à 36,0 : B i | Temperatur : ; : ; 20 Juift, 34 Vlieland, 35 Leeuward 6 Emden j » ; : i : i : r. 10 gram! Arril 41,60, , Mai ; {0 Gr. u. d.Meeres- | x7; x7 |5 aa S / L Juist, 21 Wangeroog, leland, eeuwarden, 3 r Mai 41,60, per Juli-Angnst 43 60, „per N S entogar unn E E S 44.60. pr a Stationen. |gpiege reduz. in | Wind. | Wetter. 2 a n Se. Majestät der Kaiser haben im Namen des Reichs E Grund vei 1 R aer m An 37 Auri, 50 Texel, 51 Workum, 52 Assen, 53 Oldenburg, 66 Amsfter- Weizeu ver April 173. Roggen per Apri-Mal V0, L L i Se Peterikaes S N i (W. T. B.) | Millimeter. | S - den bisherigen Konsul in Christiania, Dr. jur. Felix werden au , : ; Í dam, 68 Coevorden, 69 Freeren, 85 Enschede, 190 Middelburg, Juli 148,00, per September-Oktober 151,00. Rüböl loco per April- ° 17. A1 La. Le E 766 NNWw 9" ads 10 Sub um Konsul in Bukarest (Rumänien), und Kündigung und Umwandlung der 41/5 prozentigen konsolidirten | 101 Breda, 102 Kleve, 103 Wesel, 121 Venloo, 140 Maastricht. [3 Mai 49.50, Per Mai- Juni 50,00, Per September- Oktober 52,00. Zink w a R LLRSETE Maar R “ae Mg B60 Hanf ace j H 765 |g 1 Gde 8 Î E viffèa Liz F Kehding zum Konsul in Laborat Staats-Anleihe, vom 4. März d. Á (Ges.-S. S, 55) zur Ein- 159 Malmedy, 160 Andérnas: 179 Simmern, 180 Mainz, 198 { Amaatulos 2 u T. B) 1600 45.00: Leinókat 1060 15,76. Wetter: Ka Christiansund, I 8 1 |wolkig!) 9 Deli (Sumalea T ernennen geruht pa etn 4 Uns des Nominalbetrages am 1. August | Birkenfeld, 199 Worms, 217 Saarbrü>en, 218 Landau, 293A Be- E E E s E ? 7 Wr : Kopenhagen, | 769 NO 3 dunstig | 1 i d. F. hierdur< gekündigt. sançon und 2 euchâtel. e 7 | - 8 Ds B, 0Pennag n l | L) | ) i Z L B Getreidemarkt. Weizen loco hiesiger 18,00, fremder New bie N 2 E ine in New-York 11, do. in New- | Stockholm. ,| 767 W 2 [wolkenlos | 4 Die dur diese Schuldverschreibungen verbriesten Kapital- Die Expedition der Karte erfolgt dur< die Amelangsche Buch- LEDO, e E e n d 1s 40, Bader oto, 18,20 “Rüböl Orleans 104, Raf Petroleum 709% Abel Test in New-York 77 Gd, | Haparanda . o N 4 wolkenlos | —4 beträge können vom 1. August cr. ab täglich, mit Ausschluß der | handlung in Berlin, Leipzigerstr. 133, von wel<er jede Sektion zum 5.5 M 2D. uii j k , Lz J Ì S . E U L [v E E N Se N L S e E . Ee ? 2 , e ift. O E. Mai 9610, pr. Oktober 27,50. do. in Philadelphia 73 Gd., rohes Petroleum in New-York 7. do. | Moskau 769 |NNW S L Königreich Preußen. Sonn- und Festtage und der Kassênrevisionstage, von 9 Uhr Mee E 14 Mil Me n ift KRrenen, 17. April (W. T. B) Pipe line Certificates D. 77# C. Mehl 3 D. 69 C. Rother OEE Cork, Queens- 2 | | L G Vormittags bis 1 Uhr Nachmittags bei der Staatssculden- er e Äacaar ania E Has Petroleum (Schlussbericht). Ruhig. Standard white loco weizen loco D, 97 C. pr. April O T e Gie town ...| HLE a 7 Dame p i : E ses, ; Tilgungskasse hierselbst, Taubenstrzëe Nr. 29, gegen Quittung Königlichen Landes-Aufn ahme. 7,10, pr. Mai 7,10, pr. Juni 7,20, pr. Juli 7,30, pr. Angust- O A O Tad Kie Gab R a E (Wil Doe is 786 ONO g b r 2) s betreffend die Bewilligung von Staatsmitteln und Rü>gabe der Sculdver{<Zreibtha zen vaa? in Empfang Steinhausen, e es Ar (W. T. B) G08) 7,80 do. Fairbamks 7,37 do. Rohe & Brothers 7,50 Speck64. | Spt... 767 0NO 3 wolkenlos 4 R RIOT e An g E a C N Lei 4 M genommen NEE T G tate A eib m Oberst-Lieutenant und Abtheilungs-Chef. S E r ateai C Taù ; ; ‘reidefrach A E | E R 6 N 7 eiche in ! . { den vom 1. April d, J. ab laufenden Zinsscheinen (Reihe Getreidemarkt Weizen loco still, auf Termine | Getreidefracht 41, Hamburg 767 NO 1 wolkenlos Es B b rovinz Posen, herbei- ; Es | z Mai 175 : i-Juni 173 a R ünde 767 NO 3 wolkenl.4) 5 Landkreise romverg, Ï / Nr. 7 und 8) und den Zinsschein-Anweisungen (Talons) ver- n R - E E aas 7 N 1 wolkenl.® 5 geführten Verheerungen. i d werden d habern für die Monate April 172 C0 Gd. Boggen loco still, auf Termine rubig, pr. April- e den Verkehr aus dem Berliner | Neufahrwass. 768 NO |wolkenl.*) D sehen sein, und werden den Fnhabern i zie nate Ap Mai 128.00 Br., 127,00 Gd, pr. Mai-Juni 19800 A A Qn Sea K O RmEN S vom 17. April 1885, Auftrieb P) be 080 F m bed?) MA Vom 8. April 1865. bis S Zuli yehen A lente RT U N fer fest. Gerste rubig. Rüböl ruhig, leco —, pr. Mai 51. ise Nac i icht mit Ausnahme der Schweine, | Paris .,., 76L 80 3 dunstig j : “2 gezablt. Der Geldbetrag etwa fehlender Zinsscheine eiziens matt, Pr, April 31 Br., Pr. Mai-Juni 314 Br., pr. Juni-Juli le u E # Münster dirs N 763 ¡ONO D wolkenlos 11 Wir IV i lh e lm, von Gottes Gnaden König von dem Betrage der zu [leistenden Zahlung gekürzt. B L ann t ma < Un g en , / 32 Br., pr. Anugust-Sept. 34 Br. Kaffee ruhig, Umsatz 2500 Sack. Rinder. Auftrieb 155 Stück. (Durchschnittspr. für 100 kg). | Karlsruhe . 4 759 |NO 3 wolkenlos 1E Preußen Wi ; L Die Einlösung der Schuldverschreibungen kann auhh bei | betreffend Verbote und Beschränkungen der Ein- Petroleum rubig, Standard white loco 7.25 Br., 7,20 Gd., pr. T. Qualität Æ, II. Qualität A, III. Qualität 4, | Wiesbaden .| 760 NO 3 halb bed, 16 verordnen, mit Zustimmung beider Häuser des Landtages den Königlichen Regierungs- und Bezirks-Hauptkassen, sowie fuhr über die Reichsgrenze. E Ee eten G Watter: | ry: Qualiiät M e L E a 2 an i der Monarchie, was folgt : gs bei der Königlichen Kreiskasse in Frankfurt a. M. bewirkt Sem an Chön. Schweine Auftrieb 535 Stück. (Durchschnittspreis emnitz .. (0 08S 4 wolkenl, “E erden. Zu diesem Zwe> sind die Schuldverschreibungen e , Wien, 17. April. (W. T. B) T 7 secklenburger A, Landschweine a. gute | Berlin ...,. 765 NNO 1 wolkenlos 8 Gat ; n 1 167 000 w E i; (I Lts s : Z : c s Getreidemarkt. Weizen per Frühjahr 923 Gd. 9,30 Br., R P A S bei 20 t Bakony R E 760 |NO 1 wolkig 9 Der Staatsregierung wird M Beirag. v0 0/00 F nebst Zinsscheinen und Zinsschein-Anweisungen einer dieser | betreffend die Aufhebung des Verbotes der Ein pr. September-Oktober 9,28 Gd, 9,34 Br. Roggen pr. Frübjabr | Son M RuScen E Breslan 040 2 wolkenlos 9 zur Verfügung gestellt, um an 1884 B M Le T | Rassen einzureichen, welde sie der Staatsschulden-Tilgungs- | und Durchfuhr von Scafen, frishen Fleisches von 71,60 Gd, 7.70 Br., pr. September-Oktober 7.67 Gd., 773 Br. E albés- Lol. 976. ik (Durchschnittapr. für 1 kg.) | j R “as a I o Weichsel im Sommer des Jahres } eshädigten der Pro- kasse zur Prüfung vorzulegen und nach erfolgter Feststellung | Schafen und von Schweinen aus dem Gr oßherzog- Mais pr. Mai-Juni 6,66 Gd., 6,72 Br., pr. Juni-Juli 6,68 Gd., I. Qualität 0,84—1,04 Æ, II. Qualität 0.60—0,80 Nea 753 |W 1 bedeckt 9) 14 vinz Westpreußen und des Landkreises D, ens die Auszahlung zu besorgen hat. thum Luxemburg. 6,74 Br, Hafer pr. April-Mai 7,85 Gd., 7,92 Br., pr. September- Schafe. Anftrieb Stück. (Durchschnittspr. für 1 kg) | Triest 7566 |NO 6 bedeckt 13 Posen, nah Maßgabe des nachgewiesenen Bedürfnisses Bei- Uebrigens können die gekündigten Schuldverschreibungen Nachdem von der Großherzoglih luxemburgischen Regie- U Gy. 7B I. Qualität G, IT. Qualität M, III. Qualität M. ——— hütfen t Be badic zur Erhaltung im Haus- | 2 son vor Ablauf der adi von M bezeih- | rung dur< Beschluß vom 10. d. M. die Einfuhr von Schafen, : O O lk: 113 1) See ruhi ?) Seegang mässig. ? Seegang schwach, A, : ] neten Kassen in der angegebenen eije eingelöst werden ; | des frishen Fleishes von Schafen , sowie von Schweinen aus >rodukt Kt, Weizen loco flau, pr Frübjabr z ) n a N S : S L GLOE : Das 2 : r , es frijen 7 / : 4 o 4 ee an 9,13 Gd, 915 f Br, FPafer | Zuckerbericht der Magdeburger Mime: „deu 4 Rolf J E 2 es ruhig, leichter Reif. 7) Nebel, i E Bde, und - zur nothwendigen Ver- | in diesem Falle wêrden Stü>zinsen E für die Zeit vom Belgien und Holland nah dem Großherzogthum untersagt ist, x. Frühjabr 7,46 Gd. 7,48 Br. Mais pr. Mai-Juni 6,17 Gd., 6,19 Br. | 17. April, Mittags. (Magdeb. Ztg.) Robzucker. In den letzt | 8) See ruhig, ee s uhig, E : : : A e A f 1. April bis zum 1. August d. J., sondern nur bis zum bestimme ih auf Grund der 8. 7 des Reichsgeseßes vom Kohlra 4 ur August-September 137 à 134, Weiter: Schön. verflossenen acht Tagen tratfdas Angebot stärker auf als in den Anmerkung: Die Stationen sind in 4 Gruppen geordnet: besserung der beschädigten Deiche und Ufershußzwerke Tage der Einlösung gezahlt. 23. Juni 1880, $. 3 des Landesgeseßes vom 12. März 1881 A STELGAms 17, April (W. T, B) Vorwochen, genügte aber dennoch nicht ganz dem Begehr, | 1) Nozdeuropa, 2) Küstenzone VoR Irland bis Ostpreussen, 3) Mittel- und der damit in Verbindung stehenden Anlagen, Berlin, den 18. April 1885. mit Genehmigung des Herrn Ministers für Landwirthschaft, Bancazinn 481, i namentlich in Raffinerie-Qualitäten, welch letztere in ales “bid unan. Aer Ra Zone, D As Junorhalb jeder i Q S G Der Finanz-Minister. was folgt : Amecerázts, 17. April. (W. T. B. 10—20 4 für den Centner höher bezahlt wurden. Der Export ruppe ist die Richtung von Wes nach ( st eingeha p e N An einzelne Beschädigte können Beihülfen ohne die Auf- : : Ma d Getreidemarkt. (Behlneberioht): ) Weizen auf Termine | hielt o E 9% N E Woche An E O g E I le A k I S ee E S E. erv] lage der Rü>kgewähr bis zum Gesammtbetrage von 454 500 4 von Scholz (Aub E. 13) ibe Bee au t Se Du s e T s O f "er- 1 Ï Zte e atlger 1n da esc =— , as “851 E SCH, A d 9 A . K . 5 ¿ S e L Ma 166 L TH R h a vaiéaiiek and ide ‘nglión wurde eine Kleine Avance | 8 = stürmisch, 9 = Sturm, 10 = starker Sturm, 11 = heftiger bewilligt werden. 3 i | : fuhr von Schafen und des frischen Fleishes von Schafen, so- Herbst Fl. Rüböl loco 2934, pr. Mai 283, pr. Herbst 29. e M L E ast schliesst in fester Haltung. Umgesetzt | Sturm, 12 = L dns Wten i Die Bewilligung und Verwendung der Beihülfen zu dem Ministerium der öffentlihen Arbeiten. Pete La EIR bert A Da Ai 2e BaREE j ; O. T B. wurden entner. s e S O A M p : : ; L P i L : : : erner di | G E Le Qa, Weizen weichend. Roggen Raffinirte Zucker. Bei fortdauernd sehr ruhigem Ge- ___ Die Luftdruckvertheinung hat sich im Allgemeinen wenig ver im 8. la angegebenen Zwede erfolgt unter Mitwirkung 4 Einem unter dem Vorsiß des Bürgermeisters de Witt zu zwischen den Grenzgemeinden find aufgehoben. fest. Hafer steigend. (erste behauptet. schäftsgange behaupteten sich die in unserem letzten Bericht | ändert und daher dauert die östliche Luftströmung bei trockenem, Kreiskommissionen und, soweit es si um dic Provinz West- Rees zusammengetretenen Comité isst die Erlaubniß zur An- 2) Diese Verordnung tritt mit dem Tage der Verkündi- Autwerpen, M Ap OW. T. B) gemeldeten Preise in allen Positionen. Die Umsätze von da- | heiterem Wetter über Centraleuropa überall fort. Die Tempe- preußen handelt, einer Provinzialkommission. : fertigung genereller Vorarbeiten sür eine normal- gung in Kraft s Petroleummarkt (Schlussbericht), Rafünirtes. Type | seiender Waare blieben andauernd wenig belangreich, dagegen | ratur ist meistens gestiegen; in Süddentschland liegt sie er- Die Kreisfommission wird von der Vertretung jedes \spurige Eisenbahn von Rees über Empel und Trier dent 14. April 1885. D weiss loco 17$ bez. und Br.. px. Mai 178 Br., pr. Juni 173 | fand auf Lieferung April-Mai ein grösserer Posten prima ge- | heblich, bis zu 64 Grad über der V s S D Kreises besonders gewählt. Zsselburg bis zur niederländishen Grenze erheilt ; R RegierungG-Piüisident. a Br. pr. Septembet*Dezewmber 187 Br. Ruhig. E e ——————— Als Provinzialkommission der Provinz Westpreußen fun- worden. Nasse. N es = uear E R G R: 64 T A E U R S T T AENE F tenen n ir S girt der Provinzialausshuß. E L Theater. Wallner-Theater. Sonntag: Zum 2. Male: | Residenz- Theater, Direktion: A. Anno. N S Augs men U Bilse, Die Kreiskommissionen sowie die Provinzialkommission | C L A L U ¡el B Sein Fehltritt, Lustspiel in 4 Aften von M. A, | Sonntag: Zum 17. Male: Der Kernpunkt, (Point | Hof-Musik Borlezte Woce. sind befugt, sich dur Kooptation zu verstärken. R Königliche Schauspiele, Sonntag: Opern- Reitler da mire.) Schwank in 4 Aften von E. Labiche, Die Monts B La“ L ves In der Kreiskommission führt der Landrath, in der Pro- i O Haus. 99. Vorstellung. Die Walküre. In 3 | Montag: Dieselbe Vorstellung. F von #, Gerihutänn, (omit) —— Zum. April cr, unbedingt ihre Gültigkeit. vinzialkommission der Ober-Präsident den Vorsig. Die Nummer 14 der Gesez-Sammlung, welche von heute L q] œtlen von Richard Wagner, (Fr. Sachse-Hofmeister, | s R Ou e be B, fell Ga Schluß der Bilse-Concerte am 30. April cr. g. 4. __} ab zur Ausgabe gelangt, enthält unter E Nichlamtliches. Sr. von Voggenhuber, Frl. von Ghilany, Hr. Nie- Victoria-Theater. Sonntag: Zum 106, Male | Montag: Dieselbe Vorstellung. ur Bewilligung der im $. 1 gedachten 1 167 000 M ift Nr. 9047 das Gesetz, betreffend die Bewilligung von 5 Zur B gung Y ß ; 2 Baeanp Le Fride, Hr. Krolop.) Anfang 6#F Uhr. mit gänzli<h neuer Ausftatiung an Dekorationen, R eine Anlethe durch Veräußerung eines entsprehenden Betrages Daa R e Sein E attet Ga Deutsches Reich. ; e ce Kostümen und Requisiten: Sulfurina. Phan- . , : E von Schuldverschreibungen aufzunehmen. eijel in der Provinz eJLPreu g ; ; e ajiestät z A L at 1/8 Ca tastishes Lens n Ss und Ballet r, a S Familien-Nachrichten. Sinn, dur welche Stelle und in welchen Beträgen, zu Sn, Don Posen herbeigeführten Verheerungen. Vom OA Wed: ¿Boas E A 4 e E L ne iberset i | . S . von G. +. Waida, | jemble-S C A ! : j ; lhen Bedingungen der Kündigung | 8. Apri : E R H Ipeare, überseßt von L. Tie>. Anfang 7 Uhr. Ballet A Sul lli Di euen Dekorationen | Herren E. Thomas, Guthery, Meißner, Ottbert, | Verlobt: Frl. Anna Burmeister mit Hrn. Pastor welchem Zinsfuße, zu wel gung ; il 1885 dienst in der Kapelle des Augusta: Hospitals bei. Montag: Opcrnhaus. 100. Vorstellung. Norma, | Ballet von A. rigelli. Die neuen Dekoratio 1 E älther-Troft und el Neumann, | Ludw. Siegert (Rofto>). Frl. Mary Seelhorst und zu welchen Coursen die Shuldverschreibungen verausgabt Berlin, den 20. Apri y : as i Oper ia 3 Akten. Musik von Bellini. In Scene f a 2: Fl, Gast Shhérenbeen Lucie t Dr (ear Nei eiitubitt, Klein Gelb Posse mit: Gisang in | mit Hen, Dex, Georg Thieler (Meinersen—Jena). werden sollen, bestimmt der Finanz-Minister. i Königliches Gesez-Sammlungs-Amt. Se. Kaiserli@e und Königliche Hoheit dex gesest vom Direktor von Strang. Anfang 7 Uhr. Swoboda.) i E 3 Akten von E. Pohl. Musik von A. Conradi und | Frl, Florentine Ludwig mit Hrn. Otto Wild- Jn Uebrigen kommen wegen Verwaltung und Tilgung Didden. Kronprinz nahm vorgestern Vormittag 111/, Uhr den Vortrag Se Us, 206, Bortellung. . Eunilia | S M uiag: Sulfurina. G. Michaelis. grube Bel. Küthe Sadlsen mit Hrn. Reg, der Äuleihe und wegen Verjährung der Zinsen die Vor- des Majors von Düring sowie hierauf militärishe Meldungen Aer IORECNIG In 9 Ten von M-SpBalfiug, on e elun, C Bade Be OUE N E L shrifien des Geseßes vom 19, Dezember 1869 (Geseß-Samml. entgegen und empfing sodann den Fürsten zu Bentheim- ; : s . d «Concert, unter Leitung des Königlichen | 52 idt: ; / Seen nete Boe ar metehem: | Neues Priedrich-Wilhelmetädt, Theater, | Bi f Berni Brecin. osung des Cs | Bert hgt: Hu, dente, Carl von Vall m S 1167 que Annen i G TAIIES a6: aile: cat U A aulpielhaus. 106. Vorstellung. : : : i 7 i; , J. De y L e ; V0 j s : Durh’s Ohr. Lustspiel ‘iu 3 Aften von Wilhelm | Sonntag: Zum 2 A os R Cs E O Pte L aer Ar in Geld Geboren: Ein Sohn: Hrn. Amtsrichter Dem Landtage isst bei dessen nächster regelmäßiger j steinlegung der Heiligen Kreuzkirhe am Johannistish bei. e - F in 0 Alten (der 2, Akt in carbeitet von Gu. | Montag und folgende Tage: Klein Geld, iede i 1 i ü des Geseßes Rechen- it dem Uebergange von Reymanns topographifcer ; j d Königlihe Hoheit die Gang 4 U Schluß: Drei Fraucn und keine, Chivot und Duru, deuts< bearbeitet von Ed. C cel r Sva r e aae über die Ausführung de jeß e Sp 2A Bie s 5 verge g tel-Europa im Maßstabe 1: 20000 Jhre R L E 2 Uhr die bier eingetro Hang L. Jacobson. Musik von E. Audran. Im 2. Akt: O arl Frhr. von immelmann (Aurich). aft zu geben. : e i C : L itete Sek- } Kronprinzessin empfing um ffene | : a. Bajaderentanz, b. Jongleurballet, ausgeführt von Walhalla-Operetten-Theater. Eonnta gt Eine Tochter: Hrn. E S Urkundlich unter Unserer Höchsteigenhändigen Unterschrift d die N E hs folgende neubearbeitete Se großbritannische Botschaft erin, Lady Malet, welcher Se. Kaiser- _ 0s R Deine e Eni «el, lol A : i B a E E und beigedru>tem Königlichen Jnsiegel. "L Wbau, 81 Durben, Laishew, 82 Bausk, 8 Radfiwi- | liche Hoheit der Kronprinz am Tage vorher einen Besu N Deutsches Theater, Sonntag? Ehreuschul- | rinnen Neumann und Strengsmann und dem Corps | Zum 100. Male Der SeTEpreDA iten ere u Beheim-Shwarzbach (Dresden). Gegeben Berlin, den 8. April 1885. litt, 85 'Jllukft 86 ‘Kraslawka, Á Pappensee, A! Salanty, | abgestattet hatte. 4 den, Jm Bunde der Dritte, Unter | de Ballet. Die neuen Dekorationen: a. Oeffent- | 3 Akten von H. Wohlmuth un «ani Gestorben: Hr. Bürgermeister a. D. Hoppe (L. 8.) Wilhelm. A? Rursbany, A Swhawli, A‘ Ponewesh, A Nowo-Alexan- Brüdern ; lier Plaß in Almora, b. Palastgarten in Delhi, vor Gul T Vorstell (Lcopoldshall). von Bismark. von Puttkamer. Maybach. drowsk, A6 Dünaburg, B Memel, C Sloboda-Kelmy, C! Beissa- Montag: Prinz von Homburg esp N L ¿Las Jnnere eller Käravanserei in | Montag : Dieselbe Vorstellung, L Lucius. Friedberg. von Boetticher. von Goßler. | gola, ? Wilkomir, © Swenziang, Ct Widsy, E Tilsit, P Jur- Dienstag: Der Hüttenbesiger, K K Smd E von Sholz. Graf von Haßfeldt, org, Fl Roffieny, 72 ta, s Preis, dit ad e 5 c wno, reny, na, Montag: Der Großmogul. Bronsart von Schellendor ff. Swir, T Schirwind, J! Kown y