1885 / 92 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E 2 - N s R aur La Z

[3699) Zuderfabrik Ahrensbök. E

Zu der am 30. d. M. ftattfindenden General- versammlung der Actionaire der Zudcerfabrik Ahrensbsk sind Anträge eingegangen :

1) von Herrn Runge Steindawm betreff. Fest- stellung des Werthes der wegen Aufhebung seines Pachtverhältnifses an die ean zurüdzugebenden Actien, $. 8 Abs. der Statuten ;

2) von Herrn A. Diestel Dunkelstorf betreff. Zu- stimmung der Generalversammlung zum Er- satz der baaren Auslagen für die Mitglieder des Aufsichtsraths ;

3) von Herrn I. H. "Rabe S{&önkamp betreff. Aufhebung i ihm wegen Nicbtlieferung des auf seine Actien entfallenden Rübenquantums statutenmäßig auferlegten Conventionalstrafe ;

4) von demselben betreff.

Ungültigkeitserklärung des in der General- versamwlung am 19. Januar d. J. gefaßten Beschlusses über den ad I. eingebrahten Ar- trag des Vorstandes ;

5) von demselben betreff. bedingte Ungültigkeitserklärung des in der- selben Generalversammlung gefaßten Be- {lufses über die Aenderung des $8. 4 der Statuten;

6) von demselben betreff.

Verwahrung gegen die in diesem Jahre statt-

gehabte willkürlihe Auslegung des S. 13

Abf. 5 der Statuten einzulegen. |

Der Wortlaut der Anträge wird jedem einzelnen 452 091 81 Actionair \chriftli< bekannt gegeben. E

Wensin, 19. April 1885. —— S

Der Aufsichtsrath. [3360] es adt di les Bilanz der Nheinisch - “E Bergwerks- und Hütten - zu Stolbere, s —aamanda

Holsieinis<he A o g O Marshbahn - Gesellschaft. Ae a __ver 31. Dezember 1884._

Der Aufsichtsrath hat vorbehaltlih der Geneh- Immodvilien und Concessionen. wiguna der Generalversammlung die Dividende pro Abschreibungen pro 1884:

1384 wie folgt festgeseßt: a. für Bersuchs- und Vorri HORLEE A.

a, für die Prioritäts - Actien (Glüstadt- De i «#201239, 61 b.

Juehoer) auf 43 °/6 gleich 20,25 6 pro Actie, T c.

b. für die Stamm-Prioritäts-Actien Lit. E. M. 4 450 922, 28. d, auf 5% gleih 22,50 M pro Actie,

c. für die Stamm- Actien (Glückstadt-Elms- 3) Reserve-Fonds .

4) Delcredere-Fonds

horner) auf 23 % gleih 11,25 M pro Actie, s c

d, für die Stamm-Actien Lit. B, auf 24% 5) Gewinx- und Verlust- Conto. . 6 468 721. Abschreibungen für Versuchs- u.

1238,

aleih 11,25 M pro Actie. Zugleich wird bekannt gemacht, daß für die sub c. Borrichtungs-Arbeiten . . „25 nanzten Stamm-Actien (Glüd>stadt - Elmshorner) ciu ueuer Dividendenscheinbogen für die nächst- M 217 482. [oigenden 10 Jahre zur Ausgabe gelangt, cs ift Weitere Abschreibungen auf Ims- daher zuglei<h mit den Dividendenscheinen der mobilien , Maschinen, Uten- vi wie LOTE B N 4 S

Stuttgarter Immobilien- und Ban-Geschäft. Bilanz pro Z1. December 1884. Passiva.

e L t. A M A j b j A Cafsenbestand O ODSION Meta a, S | ° 1 200 000l S Wethselbestand e ES 20 295/83}| Prioritäts-Actien is e L | | 1000 000|— Realitäten: / Obligationen :

Dritte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen

(S , Slaals- Anzeiger. a, Gewerblihe Unternehmungen 6 962 99 I. Hypothek Ne GD, Berlin, Moutag, den 20. April

! 2 65 E b, Wohnhäuser . 7 507 187/39 abzüglih daran zurüdbezablt 9 583 100'— 1885. 42 res w e A * a aran =

c. Bau-Areale 2118078] 6 585 331/16|| 11. Hypothek . : 30000 : y | f M “M De entlich M Anzeiger. | Inserate nehmen an: die Annoncen-Expeditionen des

Effecten-Cönto . s 2 197159 atzüglih daran zurüdbezablt 254 000, WakHLon und | - „ZFuvalidendauk“, Rudolf Mosse, Haasenstein

Debitoren : | Hvpotbeken ; & Vogler, G. L. Daube & Co., E. Schlotte,

a, Zielerforderungen 158 670 22 Creditoren b. Geschäftsauéstände . 26 163 65 | || Obiigationen-Coupons, per 1. J

| Büttner & Winter, sowie alle übrigen größeren Annoncen - Bureaux.

Activa.

2 837 100/— 919 614 89 1338 193! 78 9771/25 325651 110 000 60 542 55 60 097 33

|

Banserate für den Deutschen Reichs - und M Preuß. Staats - Anzeiger und das Central-Handels- register nimmt an: die Königliche Expedition

des Deutschen Reichs-Anzeigers und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers : Berlin SW., Wilhelm-Straße Nr. 32.

. Industrielle Etablissemen ts, Grosshande!l. . Verschiedene Bekanntmachungen. . Literarische Anzeigen. . Theater-Anzeigen. | . Familien- Nachrichten.

13354]

1. Steckbriefe und Untersguchungs-Sachen. 2. Subhastationen, Aufgebote, Vorladungen u. derg]. 3. Verkäufe, Verpachtungen, Submissionen ete. 4. Verloosung, Amortisation, Zinszahlung M u. s. w. von öffentlichen Papieren.

c. Rückzahlung auf L Obligationen . P 3209155 Ünterstüzungs-Casse Januar 1885 fällig L Diverse . « « |___15 443 88 22 369 B Betriebscapital-Conto Blaukeuren 478 0307

Waarenvorräthe . | Special-Abschreibungë-Conto L Blaubeuren . | 70 496/40 In der Börsen- |

| beilage. X

N ubhlaer Eisenbahn.

Die fünfte ordentliche Generalversammlung der Aktiengefells<aft Ruhlaer Eisenbahn soll Sonnabend, den 16. Mai d. Js.,, Nachmittags 3 Uhr, im Hotel Engelmann zu Rubla abgehalten werden.

Utensilien . . 0j} Erneuerungs-Conto füc die Cementfabriken Gewinn- und Verlust- Conto 129 801/62

7 538 576 31 Haben.

#M |S 261 731/52 56 879/03 2 129 [79 1518/72

s 31/13 ; 129 801/62 452 09181

| | 7538 576/31 und Verlust-Conto pro Z1. December 1884.

1A 164 923/05 217 145/08 19 640/62 50 383/06

Kommanditgesellschaften auf Aktien und Aktiengesellschaften.

Deutsche Dampfschifss-Rhederei zu Hamburg, Als Tagesordnung für dieselbe ist bestimmt worden:

Kingsin-Linie. 1) Vorlegung des Berichts des Vorstandes über das Geschäftsjahr 1884,

f rde tli c c i i 2) Vorlegung der Bilanz und der Verlust- und Gewinn-Recbnung für das Jahr 1884, Außero "n ihe Generalversammlung der Actionaire Genehmigung der Bilanz und Ertheilung der Entlastung für den Vorstand und

c ; Aufsichtsrath S e "E i : Z , e im Ee S S SU a-Galle Beschluß über Vertheilung des Reingewinnes, Tagesordnung: ® 3) Aenderung des Gesellschafts\tututs,

S Di L G 9 4) Neuwahl eines Aufsichtsrathsmitglizdes

g der Direction auf Befugung zu einer Vereinbarung mit den Herren Ad. Woermann Herrn Kommerzien-Rath Dreyß und Consforten zwe>s eventueller Beschaffung der für die Uebernahme der vom “Gr E nbe für N, e Aufsichts Deutschen Reiche bewilligten regelmäßigen Postdampfschiffs-Verbindung mit Osftasien JANgUngo mans j eri e [rer

nott. wendigen Geldmittel in Gemäßheit der vom 27. April ab im Bureau der 9 Heuer. y 9 Gesellschaft in Empfang zu nehmenden ge*ru>ten Modalitäten. E Die Aktionäre werden zu dieser Versammlung unter Hinweis auf die $$. 26 und 27 des Mai,

: C 7 r : O t: ¿ E py Besells + hier C 1 9 c c

Die na< Maßzabe der Statuten zu lösenden Stimmscheine sind vom 4. bis zum 7. S halts E 2 E gp gur L E S ON AS G Belegen

N ittags zwischen 9 und 12 Uhr, bei den Herren Notaren Gobert und Asher, Dres., großer Burstah tionare zugela}jen, welche ire _ / lten patei ens zwet L24age vor er Weneralver]ammiung : el der Welel- Nr 8 2 M Borzelguna det Metlen u chat E FVe MUN, MIVEL, L e schaftsfasse dem Bankhause Friedrihs & Co. zu Ruhla hinterlegt haben oder bescheinigen, daß di e at O OEOR S E va s Die Direction Hinterlegung ihrer Akiien bei einec Staats- oder Kommunal-Behörde oder bei der Reichsbank rechtzeitig

2 S E erfolgt ist. Hamburg, den 20 April i it iziauds Mes, pen 10, Mul 12S, S S Der Aufsichtsrath der NCengolen mate Ruhlaer Eisenbahn.

Soll.

Vortrag vom Jahre 1883 Zinsen-Saldo . . ; Geschäfts-Unkosten Abschreibungen

Gewinn-

Gewerbe-Ertrag Ertrag der Liegenschaften Í s Gewinn an Realitäten-Verkäufen . Weinberg-Betrieb 4 (SFonto dubioso

- Saldo .

für den ausscheidenden aber wieder wählbaren

° athsmitglied Herrn Bürgermeister Actien - Gesellschaft

[3595] PTPassîv.

. Á 4 702 160. 89. é. 6 600 000,

1) Actien-Capital . 2) Creditoren

Banquiers. I, S

Dividende . . R Verschiedene in lauf. Rechnung "

. «é. 158 399, 36 554. 10 152.

514 403,

bhardt

Magdeburger Bau- und Credit-Bank. _Bilanz-Conto. Passiva.

A S E O

D) Acttene-Capilal 3 429 600|— 2) Reservefond ultimo 1883. 157 394/82 3) Rückständige Dividende 725 |— 4) Hypothekschulden . 524 000|— 5) Sonstige Creditoren . 119 797/13 6) Zurückgestellte Reserve rungen und Bauten 113 42024 441 088/34

[172 [3346] [1720]

Actien-Bauverein „Passage“.

Die Ausgabe der neuen Talons mit Coupons- bogen unserer- Partial - Obligationen erfolgt täglich von 10—1 Uhr, gegen Einlieferung der alten Talons und einem Nummerverzeihniß, an unserer Case. teustadt. .

Berlin, den 18, April 1885. 2) Grundstü und Gebäude der Ziegelei bei Schöne-

Die Direktion. bed. :

S Thongrube ‘der Ziegelei auf dem Hummelsberge. ;

Ñ Grund stüu> und Gebäude der Zimmerei zu Neuftadt

5) Geschäftsgrundstück der Centralverwaltung, Kaiser- straße Ne. 83.

6) Maschinen und Apparate blissements

719 500. 315 000. 20 086.

155. —, S E

b, für Terrainerwerb M

c, für Tagebauten . „,

d. für Schachtanlagen und erste Einrich- tungen .

Activa.

v 45 449, 11.

90 922.‘ ; E, Bun nis aud Gebäude der Thonwaarenfabrik zu

cia iti —————_ M 4 400 000: 324 484 Cisenbahn-Ans{hluß. a 210000. S S Feste Maschinen und Apparate . é 1301 536, 05. 990 021 Abs M pro 1884. Z 51 536. L E

1 250 009. [3351] auf

Deutsche Lebensversicherungs- Gesellschaft in Lübe.

Ordentliche Generalversammlung der Actionaire am Dienstag, den 12. Mai 1885, Vortittags 11 Uhr, im Casinosaale in Lübe, T Tagesordnung : Jahresbericht pro 1884. Beschlußfassung über den geseßlichen Capital- Reservefonds. Beschlußfassung wegen Beibehaltung der gegenwärtigen Organisation der Gesellschaft. c Dechargiruag. 2) Wahl von zwei Mitgliedern des rathes Lübe, den 17. Aptil 1885. Der Verwaltungsrath,

ugchörige Talon unter Beigabe eines arith- i N : n U ani, mit der Unterschrift des Actionairs Utensilien und Geräthschaften . 160 608. H! pothekforde- verfehenen Nummernverzeichnisses zur Einlieferung Abschreibungen pro 1884. 608. : zu bringen. E E E Die rom Aufsihtsrath revidirte und richtig be- Kuxen-Conto . . : s fundere Betriebs-Rechnung für das Iahr 1884 nebst Materialien Magazin ¿ Belegen liegt im Bureau der Gesellshast vom Erze und Metalle 27, d. M. bis 8. Juni d. I. an den Wochentagen Ge von 9 bis 12 Uhr Vw. zur Einsicht aus. Zur Sal Dor Legitimatien genügt die Vorzeigung einer Actie mit E 888 039, 67, Hinterlassung einer s<riftlihen Versicherung des 8) Debitoren DLE Präsentanten, daß dieselbe ibm cigenthümlich gehöre. A O A L CO: a. b. Kauer. e LSOCOO,

Glüdcstadt, ten 16. April 1885. : Der Aufsichtsrath: c. Verschiedene in lauf. Rechnung d 80 149, 14. b, Wesselhöft, Vorsißender. d, Zweiselhaste-Debitoren . . . , 22.622, 95 j Mit Beziehung auf vorstehende Bekanntmachung x des Aufsichtsraths der Holsteinis<en Marschbahn- 9) Caffa und Wechsel Kassen-Beftände Wechsel .

- Gesellschaft zcigt die Direction hierdur<h an, daß die Erhebung der pro 1884 zu zahlenden Di- S (08. videnden gegen Einbringung der bezüglichen Divi- 46 090. 29, dendenscheine vom 27. April d. J. bis zum 15. Mai d. J. täglih in den Vormittagsstunden 46 7 769 002. 35. Gewinn- und Verlusi-Conto

103 067. 6 9 521.

7) Gewinn-Vortrag aus 1883 : L300 19

8) Reingewinn des Jahres 1884 . A Rei innes :

7) Werkzeuge und Utensilien der industriellen Eta- Vurtidgestellte Resece E z blissements und des Baugeschäfts. .. Tantième an den Aufsichtsrath

8) Birr Mobilien der Central- Abtheilung und der Vorstand industriellen Etablis ements. 4 89/0 Dividende an die Aktionäre L S

9) Pferde, Wagen und Gefcirre bder “Thonwaaren- Dotation des Reservefonds. . .. 24812. 66 fabrik. . E Vortrag auf neue Re<hnung . .. „5883. 82

10) Modelle und Formen der Thonwaarenfa brik . M TATOSS 31

11) Bibliothek der Central-Abtheilung.

12) In Ausführung begriffene Bauten

13) Vorräthe an Baumaterialien, _Hölzern, sow ie fer- tigen und halbferttgen Fabribäten der in- dustriellen Gtablifiemente E, E

14) Vorräthe an Feuerungsmaterialien ;

15) Zum Verkauf bestimmte Grundstü>ke.

16) Baare Kassenbestände.

10) Bestände an Staatspapieren und Prioritäten

18) Bestände an Wechseln . L N

19) Hypothekforderungen .

20) Diverse Debitoren

21) Vorausbezahlte Versicherungs- Prämien.

Debet.

60 000 114 415, C, ‘18313. ‘der industriellen Eta- E 4. 105 000. 13 062. 68 17 961. 18

. M 597 443. 34, 274 368.

390 596.

BVerroaltungs-

[3591] Actiengießerei Kaiserslautern.

Die verehrl. Actionaire werden hiermit zu der Mittwoch, den 13. Mai 1885, Nachmittags 3 Uhr, bei Bierbrauer J. Mayer in Kaiserslautern stattfindenden

außerordentlihen Generalversammlung hôfl, eingeladen.

#4. 7 769 002,

von 9 bis 12 Ühr mit Ausnahme der Sonn- und Festtage bei unserer Hauptkasse hicrselb#t, sowie in derselben Zeit l in Altona tei der Filiale der Vereinsbank in Hamburg, in Elmshorn bei Herrn Matthias Kahle,

31. Dezember 1884.

Brutto-Gewinn der Gruben . . x ) Brutto-Gewinn der A und * Maschinenwerkstätte ú 3) Griraoromara Vie ë

1 347 988 01 : 3702 47 L 786025 53

Gewinn: und Verlust-Conto. _

“ü s E 9628/70

4 786 025 53

Credit. d 50 963/28 13 060 02

A6 305 779, 324 191. 82 1068. 80

M. 146 659, 04,

1) Generalkosten, Steuern, Zinsen 2c. 11 301, 99

3 Unterhaltung dar außer E befindlichen Gruben Ï yndical - Rückitand aus 1883 un otation des in Jhchoe agg A des Creditvereins, / Delcredere-Fonds für zweifelhafte Forderungen . . 4307, 17. . s 3 G 2 . . in Meldorf bei Herrn Lande3gevollmächtigten ) Brutto- Gewinn vor den Abschreibungen. . 0 AOO D Wesscelhöft M 631 039. 66, | geschehen kann. Die Ausgabe der neuen Dividendenschein- _Abschreibungen per 1354. _ bogen zu den alten Stamm- Actien (sub e. der vor- —— ——

Tagesordnung. 1) Beschlußfassung über $. 20 Abs. 6 der Sta- tuten (Aufnahme eines bevorzugten Anleihens). 2) event. Be sclußfafsung über $. 20 Abs. 8 der r ermit Statuten. E Kaiserslautern, 19. April 1885.

1) Einnahme an Zinsen . :

2) Pacht- und M N tb oerträge A

3) Gewinn an den für fremde Re<{nung ausge- führten und geleiteten Bauten und gelie- ferten Bautheilen N

4) Gewinn aus Grundstü>sverkäufen

1) Insertion toten

2) Porti, STeuern und sonstige Únfkosten allgemeine r Art der L S E und der (Mat n Etablissements : E

3) Bureaukosten

M 631 039,

24 948/88 l 4 502/29 306 176 17

120 335 43

stehenden Bekanntmachuna) erfolgt allein durch unsere hiesige Hauptkasse gegen Einlieferung der Talons nebst arithmetis< geordnetem Nummern- verzeichniß, indeß sind die vorgenannten Cinlösungs- ftellen ermächtigt, die Einwechélung der Dividenden- \cheinbogen zu vermitteln. Glüdstadt, den 16. April 1885. Die Direction: H. Lund.

[3601] Bekanntmachung.

Die Actiengesellshast „Passauer mech. Papier- fabrif a./d. Erlau“ hat in ihrer außerordentlichen Generalversammlung vom 13. April 1885 auf Grund der Artikel 243, 245 und 248 des Gesetzes von 18, Juli 1884, „die Commanditgesellschasten auf Actien und Actienaesells<aften betreffend“, die Herabsezung ihres Grundcagpitals beschlossen.

Nachdem von den thatsächlich emittirten eintausend zehn Stü>k Actien dreißig Stück an die Gesellschaft zurückgekommen und zu vernichten sind, berechnet fi< das Grundcapital auf 343,000 Gulden, mit Worten dreimalhundert dreiundvierzig tausend Gul- den, welhes nunmehr auf den Gefammtbetrag von 294 000 M, zweimalhundert vierundneunzig tausend P festgesetzt wird.

Die Herabseßung wird in der Art in Vcellzug gelei daß jede Actie von ursprünglih 350 Fl., dreihundertfsünfzig Gulden südd. Währung, mittels Ub tempelang auf 300 f, dreihundert Mark, Neichs- währung reduzirt wird,

Die Gläubiger werden hiemit aufgefordert, sich bei der Gesellschaft zu melden.

Erlan, den 16. April 1885.

Der Vorstand der

Passauer meh. Papierfabrik a./d, Erlau.

E. Zimmermann.

1) Immobilien und Concessionen a. Für Versuch8- und S tungsarbeiten 2 b, Für Terrain- Ankauf . H c. Für Tagebauten Ï

. Für Schachtanlagen und erste Gintilunden S

2) Feste Maschinen und Apparate . 3) Mobilien und Utensilien . Netto-Gewinn, :

53

M 251 238. 15d,

45 449.

1) Brutto-Gewinn

19!

é 302 160. 89. 4 OL086 VD, ¿ 608) C, » 1144157 79.

M. 468 721. 46,

In der heute ftatigefundenen zwölften ordentlihen Generalversammlung der Actionaire der Rheinish-Nassauishen Bergwerks- und Hütten-Actien-Gesellshaft in Stolberg (Rheinland) wurde die vorstehende Bilanz genehmigt, somit dem Vorstande Decharge ertheilt und die Vertheilung des Rein-

gewinnes von 4 114415, 75 &H$ na< dem Vorschlage des Vorstandes beschlossen.

Die Zahlung der auf

[7 9% festgeseßten Dividende = Mark 4 pro Actie erfolgt gemäß Vorschrift der Statuten gegen Ein- lieferung des Dividendenscheines Nr. 12 vom 1, Juni d. Js. ab bei unserer Hauptkasse zu Stolberg

(Rheiuland) s

bei den Herren Sal. Oppenheim Jr. & Co, in Köln,

S. Bleichroeder in Berlin,

v Ruffer & Co. in Breslau, der Aachener Disconto-Gesellschaft iu Aathen,

den Herren Nagelma>ers & ls

in Lüttich und

« Delloye & Co. in Brüssel.

Wir verbinden hiermit gleichzeitig die Mittheilung, daß die na< dem Turnus ausscheidenden beiden Mitglieder des Aufsichtsrathes, die Herren Armand Nagelma>ers, Industrieller in Lüttich, und Eduard Feist, Kaufmann in Köln, einstimmig wiedergewählt wurden.

Stolberg (Rheinland), den 11. April 1885.

Der Vorstand.

Alph.

Fóétis.

[39%] Berlin-Schöneberger Terrain-Gesellshast in Liquidation.

Die General-Versammlung unserer Actionaire hat am 9, April 1885 die Liquidation der Berlin- Schöneberger Terrain-Gesellschaft beschlossen. Nachdem dieser Beshluß am 17. d. Mts. in das

| Handelsregister cingetragen ift, fordern wir in Ge-

mäßheit der Artikel 243, 245 und 248 des Allge- meinen Deutschen Handelsgesetzbuches die Gläubiger unserer Gesellschaft auf, A: bei uns zu melden. Berlin, den 20. April 1885. Die Liquidatoren.

#4. 488 721. 46,

M. 468 721, 46.

[3612] Vorshuß- und Spar-Verein in Lübe.

Die Dividende für das Geschäftsjahr 1884 kann von Montag, den 20. April d, J. an, mit M. 30, gegen Einlieferung des Dividendenscheines Nr. 1 in unserem Geschäftslokale erhoben werden.

Lübe, den 18, April 1885.

Der Vorstand.

(36232) Bekanntmachung.

Nachdem in der Generalversammlung vom 30, März 1885 beschlossen ift, das Capital unserer Gesellshaft um 600,000 Mark herabzuseßen, fordern wir unsere Gläubiger auf, sib bei uns zu melden.

Berlin, den 18. April 1885.

Berliner Producten- u, Handels- Bank.

Der Auffichtsrath der Actiengießerei Kaiserslautern. A. Hoffmann, Vorsitzender.

[36051 Sporn Aktien-Gesellschaft.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden zu der am 9. Mai cr., Vormittags 107 Uhr, im Bureau der Ge ellschaft, Fricdrichstraße 101, statt- findenden außerordentlichen Generalversamm- lung eingeladen.

Tagesorduung: 1) Neukonstituirung des Aufsichtsraths, 2) Antrag eines Aktionärs wegen Beseßung der Redaktion des Blattes.

Diejenigen Aktionäre, welche an der Versammlung theilnehmen wollen, haben ihre Aktien gemäß $, 22 des Statuts zu deponiren.

Berlin, den 12, April 1885.

von Podbielski, Vorsitzender des Aufsichtsraths.

[3602] Außerordentliche Generalversammlung der Nosto>ker Actien-Zuckerfabrik am Dienstag, den 19. Mai, Nachmittags 2x Uhr, im Tivolt- Lokale. Tagesordnung : : 1) Statutenänderung in Folge des Reichsgeseßes vom 18. Juli 1884. 2) Zusaß zum Rübenbau- und Liefer-Reglement, betreffend Hagelschäden. 3) Abtretung von Terrain. 4) Antrag der Herren Buchien und Greverath wegen Rübenbaus. Rosto, den 18. April 1885.

Der Aufsichtsrath der Nosio>er Actien-Zu>erfabrik.

4) Gehälter an das kaufmännis he Personal 5) Unterhaltungskosten der Gebäude 6) Assecuranz-Prämien : i; 7) Unterhaltungskosten Pferde, Gelcmirre « 8) Beiträge zu den ‘Arbeiter - Krankenkassen 9) Genn en, ; . Grundstü und Gebäude der Thon- waarenfabrik zu Neustadt . . ; b. Grundstü> und Gebäude der “Ziegelei bei Schönebe> . : 4 490. c. Thongrube Hummelsberg E 519. d. Grundstü> und Gebäude des Bauhofes 1-274, e. Geschäftshaus der Centralstelle . , 2 815. f. Grundftü> Bahnhofstraße 39/40 1161 S. h.

te<nis< e

und

‘der Wagen und

6 6 622.

Maschinen und Apparate . 5 671.

Werkzeuge und Utensilien 13 862. 0 i. Bureaumobilien . 845. k. Bibliothek der Centralabtheilung 433. 1. Modelle der Thonwaarenfabrik . . . „6 222.

10) Reparaturkosten der Maschinen und Apparate 11) Abschreibungen auf zweifelhafte Außenstände 12) Verlust an Effecten u

13) Gewinn-Vortrag aus dem Fahre 1883 e Y Reingewinn des Jahres 1884 481000. 10

m T0. V V

Magdeburg, den 31. Dezember 1884,

A. Mar > 8. A.

Die in der heutigen Generalversammlung auf 89% oder 24 pr pro Actie festgesetzte Dividende kann gegen Einreichung des Dividenscheins oder von Montag, den 13. cr., ab

Nr. 12 sofort bei unserer Gesellschaftskasse

85 938/45 10 137/77 8198/33

4 727/65 67212

waarenfabrik

7) Gewinn-Vortrag aus dem Jahre 1883

43 916/84 13 710/47 197767 183/80 441 088/34 642 631/31

Magdeburger Bau- und Credit-Bank.

Der Vorstand. 6 avreau.

in Berlin bei Herrn S, Bleichröder und

Magdeburg, den 8. April 1885.

W, Seel.

A. Mar <8.

in Hamburg bei Herren L, Behrens & Söhne erhoben werden. Magdeburger Bau- und Credit-Bank,

Der Vorstand. A. Favreau.

5) Brutto-Gewinn aus dem Betriebe der Then- 6) Brutto-Gewinn ausdem: Betriebe ‘der Ziegelei

| 92 846/07 49 72915 9 521/19

| |

î | 1 1 | | | | |

642 631/31