1885 / 93 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Cr Ie E ÉS C TNV.

[3866 Kölm. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage i bei Rr. 1474 des hiesigen Handels- (Prokuren-) Registers vermerkt worden, daß die von der in Köln bestehenden Handelsgesellsbaft unter der Firma:

„Gebrüder Braubach“

dem Jacob Ber>mann zu Köln und dem Hugo Menningen zu Ehrenfeld früher ertheilte Kollektiv- prokura dur< den Tod des 2c. Ber>mann er- losen ift.

Sodann ift in demselben Register unter Nr. 1946 die Gintragung erfolgt, daß die obige Handelsgesell- saft dem vorgenannten Hugo Menningen zu Chbren- feld und dem Johann Keil zu Köln Kollektivprokura ertheilt hat.

Köln, den 8, April 1885.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, Abtheilung VII. : J. V.: Hünninger.

[3864] Köln. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist bei Nr. 2380 des hiesigen Handels- (Gesell schafts-) Registers, woselbfl die Kommanditgesellschaft unter der Firma:

„Lonis Nicolas & Cie.“ in Sülz und als deren persönli haftende Gesell- {after 1) Lovis Nicolas, Ziegelfabrikant in Sülz, und 2) Hugo Eckardt, Kaufmann zu Klettenberg bei Cöln, sowie ein Kommanditist vermerkt fteben, heute die Eintragung erfolgt, daß der Ziegelfabrikant Louis Nicolas aus der Gesellschaft ausgeschieden ist, und daß leßtere von den beiden übrigen Gesell- s{aftern sonst unverändert unter derselben Firma fortgeführt wird. Köln, den 8. April 1885. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, Abtheilung VII. I. V.: Hünninger.

{3868] Köln. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ift bei Nr. 4490 des hiesigen Handels- (Firmen-) Re- gisters vermerkt worden, daß der in Ems wohnende Kaufmann Jakob Deisaer sein am hiesigen Platze bestehendes Handelsges{häft unter der Firma: „J. Deisner“ mit Eins{luß der Firma an seinen Sohn, den in Köln wohnenden Kaufmann Robert Deisner, über- tragen hat, wel<er tas Geschäft für alleinige Rech- nung unter derselben Firma zu Köln fortführt. Sodann ist in demselben Register unter Nr. 4491 der Kaufmann Robert Deisner in Köln als Inhaber

der Firma: „F. Deisner“ heute cingetragen worden. Köln, den 13. April 1885. Der Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts, Abtheilung VII. J. V. Hünninger.

[3585] Krefeld. Zwischen den zu Krefeld wohnenden Kaufleuten Färberei-Inhabern Carl Carstanjen und Max Thyssen !| unterm heutigen Tage eine offene Handelsgesellschaft mit dem Sitze in Krefeld und unter der Firma Carstanjen & Thyssen erribtet word@n, welche auf Anmeldung heute sub Nr. 1629 des Handels-Gesellschaftsregisters hi-siger Stelle eingetragen worden ift.

Krefeld, den 16. April 1885. Königliches Amtsgericht.

[3587] Krefeld. Auf vorschriftsmäßige Anmeldung wurde heute sub Nr. 1630 des Handels-Gesellschaftsregisters biesiger Stelle cingetragen, daß zwischen den zu Krefeld wohnenden Kaufleuten Gustav Wilmsen und Johann Weyer unterm heutigen Tage eine ofene Handel s8gesellshast sub Firma Wilmsen & Weyer mit dem Sitze in Krefeld errihtet worden ist,

Krefeld, den 17. April 1885. Königliches Amtsgericht.

[3586]

Krefeld. Der Kaufmann Bernhard Vollrath, in Geldern wohnbaft, hat seinen beiden Söhnen Ferdinand Vollrath und Heinrih Vollrath, sowie dem Hubert Faessen, alle zu Geldern wohnend, die Ermäcbtiguna ertheilt, und zwar jedem für \ich, die von ihm zu Geldern geführte Firma Bernh. Voll- rath per procura zu zeihnen. Vorstehendes wurde auf Anmeldung heute sub Nr. 1208, 1209 und resp. 1210 des Handels-Prokuren-Registers hiesiger Stelle eingetragen.

Krefeld, den 17. April 1885,

Königliches Amtsgericht. [3588]

Kreseld. Der Kaufmann Heinri Theisen in Uerdingen ist am 30. Juli 1883 gejtorbenz das von demselben zu Uerdingen unter der Firma Heinrich Theissen geführte Handelsgeschäft ist demnach bis zum 1. Juli 1884 für Rechnung der Betheiligten fortgeführt worden, von diesem Tage ab mit allen Aktiven und Passiven und der Firmaberechtigung auf die Wtw. Heinri Theissen, Henriette, geb. Bieger, zu Uerdingen übergegangen, wel<e soles unter bisheriger Firma daselbst fortseßt und zugleich die ihrem Sohne Heinri Theissen jr. zu Uerdingen bis dahin ertheilte Prokura zur Zeichnung der Firma Heinrih Theissen erneuert und bestätigt hat.

Vorstehendes wurde auf Anmeldung heute bei Nr. 89 und Nr. 3181 des Handels-Firmen- und resp. bei Nr. 1112 und sub Nr. 1211 des Prokuren- registers hiesiger Stelle eingetragen.

Krefeld, den 17. April 1885.

Königliches Amtsgericht.

l [3589] Krefeld. Bei Nr. 3047 des Handels-Firmen- registers hiesiger Stelle, betr. die Firma riß de Greiff dahier, wurde auf Anmeldung heute ver- merkt, daß diese Firma wegen Aufgabe des Ge- s<äftsbetriebes erloschen ist.

Krefeld, den 18. April 1885. Königliches Amtsgericht.

Labes. Bekauntmachung. [3638] In unser Firmenregister if unter Nr. 145 fols gende Eintragung bewirkt worden:

Bezeichnung des Firmeninhabers : Kaufmann Marcus Kronbeim zu Labes. Ort der Niederlaffung: Labes. Bezeichnung der Firma; M. Kronheim. Zeit der Eintragung : Eingetragen zufolge Verfügung vom 9. am 13. April 1885. Labes, den 13. April 1885. Königliches Amtsgericht.

Labes. Bekanutmachung. [3641] In unser Firmenregister ist unter Nr. 143 fol- gende Eintragung bewirkt worden: Bezeichnung des Firmeninhabers: Mübhlenbesißer Wilkelm Hadrath zu Neu- Sthoenwal de. Ort der Niederlaf}ung : Nen-Sthoenwalde. Bezeichnung der Firma: W. Hadrath. Zeit der Eintragung: Eingetragen zufolge Verfügung vom 1. am 13. April 1885, Labes, den 13. April 1885. Königliches Amtsgericht.

Labes. Bekanntmachung. [3640] In unser Firmenregister ist folgende Eintragung bewirkt worden : Lfd. Nr. : 141. Bezeichnung des Firmeninhabers: Tuchfabrikant Julius Müller. Ort der Niederlassung: Gienow'er Mühle. Bezeichnung der Firma: J, Müller. Zeit der Eintragung: eingetragen zufolge Verfügung vom 29. März 1885 am 13. Ayril 1885. Labes, den 13. April 1885. Königliches Amtsgericht,

Labes. Beïanntmachung. [3637] In unser Firmenregifter ist unter Nr. 144 7ol- gende Eintragung bewirkt worden : Bezeichnung des Firmeninhabers :. Rittergutsbesißer Georg Saaßz zu Klaushagen. Ort der Niederlassung: Klans3hagen. Bezeichnung der Firma : Saah - Dampfmühle und Stärkefabrik Claushagen bei Wangerin. Zeit der Eintragung: Eingetragen zufolge Verfügung vom 12. am 13. April 1885. Labes, den 13. April 1885. Königliches Amtsgericht.

Bekanntmachung. [3636] In unser Firmenregister is unter Nr. 142 folgende Eintragung bewirkt worden : Bezeichnung des Firmeninhabers : r a a, D. Georg von Loeper - Loepers- orf. Ort der Niederlafsung : Stramehl und Wedderwill, Bezeichnung der Firma: von Loeper. Zeit der Eintragung: Ginaetragen zufolge Verfügung vom 1. am 13, April 1885, Labes, den 13. April 1885. Königliches Amtsgericht.

Langensaîlza. Bekanntmachung. [3642] In uaser Firmenregister ist unter Nr. 179 die

Firma: Viar Hesse und als deren Inhaber der Brauereibesizer Mar Hefse in Longensalza zufolge Verfügung vom 10. April ds. Is. etngetragen worden. Langensalza, den 10. April 1885. Königliches Amtsgericht. I.

Labes.

Leipzig. Handelsregistereinträge {3871] im Königreich Sachsen (auss\<ließli< der die Kommanditgesellschaften auf Aktien und die Aktiengesellschaften betr. Einträge),

_ zusammengestellt vom Königlichen Amtsgericht Leipzig, Abtheilung für Registerwesen. Augustusburg, Am 10. April.

Fol. 111, G. F. Heymann in Güdfelsberg (zeitber in Chemniß). Inhaber Kommerzien-Rath Ferdinand Richard Heymann in Chemnitz, Friedrich ¿çerdinand Richard Heymann und Theodor Eugen Heymann, Beide in Güeléberg.

Bautzon. Am 8. April. Vol. 179. Dauiel Schlesinger Na@f,, Hermann Poy; erloschen. m 13. April.

A Vol. 283. Paul Rehork & Co., Inhaber die Kauf- leute Paul Rehork und Johann Traugott Mitschke. Burgstädt, Am 10. April.

Fol. 294, Hertel & Sohn FInhaber der Tuch- maermeister Karl August Hertel in Kirbberg und der Kaufmann Ernst Hermann Stuers in Burgstädt.

Chemuitz, Am 9. April.

Fol, 43. J. A, Thierfelder & Söhue in Neu- kirhen, Johann Paul Thierfelder hat die Firma aus dem “Tescae des bisherigen Inhabers, August E Thierfelder, zur Fortführung übcrlassen erhalten.

Fol. 178. Geisberg & Co. in Altchemniy, künftige Firmirung: Geisberg & Wiede.

Fol. 504. J. C. Weisbah & Sohn, die Kauf- leute Ernst Hugo Aurich in Chemniß und Marx Gustav Aurih in Flöha, sowie 4 Kommanditisten haben die Firma aus dem Nadtlafse der bisherigen Inhaber, Karl Wilhelm Weisba’s, Laura Ma- thilde’n, verehel. Aurih, und Richard Weisbah?s, zur Fortführung übernommen, Ernft Hugo Aurih?s Prokura erledigt.

Fol. 2606. P. Haeudel, Kaufmanu Georg Clemens Feistel Mitinhaber, künftige Firmirung P. Haendel & Co.

Fol. 2759 Blume & Stheller, ercrihtet am 1. April 1885, Inhaber der Architekt Ernst Jo- hannes Blume und der Kaufmann Richard Hermann

Scheller.

N aven amn F S R T gs Y Dans --

Am 10, April.

Fol. 226. SHerrmaun Büttner, die Kaufleute Ernft Clemens Büttner und Ernst Hermann Theodor Böhme haben die Firma von dem bisherigen In- baber August Herrmarn Büttner zur Fortführung überlassen erhalten, künftige Firmirung Herrm. Büttner.

Fol. 2354. H. Th. Böhme, Kaufmann Ecnst Clemens Büttner Mitinhaber.

Fol. 268 des Handelêreg. für den Landbezirk, Fol, 2780 des Handelêreg. für den Stadtbezirk, Carl Kühnert in Kappel, Siß na< Chemnitz verlegt.

Fol. 2186 des Handelsreg. für den Stadtbezirk, Fol. 346 des Hantdeléreg. für den Landbezirk, Chr. Ernst Müller, Siß na< Kappel verlegt.

m 13, April,

Fol. 926. Carl Dürfeld, Friedrich Otto Haßler T rokurist, Bernhard Arens’s Profura erledigt.

Fol. 413. Joh. Heinr. Schäfer, die Kaufleute Otto Haensel und Bernhard Leopold Brandt haben die Firma von den biéherigen Inhabern Gustav Moriß Scäfer und Emilie Auguste, verw. Brandt, zur Fortführung überlassen erhalten, Fohann Phendos Schröppler's und Otto Haensel’s Prokura erledigt.

Fol. 335. Oscar Schimmel & Co,, Franz Julius Tevsker und Guftav Ferdinand August Willert sind Prokurister, dieselben dürfen die Firma nur gemeinscaftli< zeihnen, Ernst Linus Gott- \<{aldt’'s Prokura erledigt.

Fol. 254, 755, 898, 901, 1024, 1221, 1453, 1616, 1626, 1627, 1670, 1697, 1739, 1830, 1831, 1832, 1925, 1931, 1990, 2053, 2130, 2141, 2145, 2161, 2240, 2277, 2340, 2372, 2345, 2431, 2550, 2604, 2647, bez. 251, 260, 263, 286, 295, 327 und 331: A. C. Teubner, Gustav Nowa>, Herrmann Kraufße, Ernft Seim Nachf., Gustav Schädlich, Robert Weiß, Torges & Hahn, Oscar Both- mann, J. L. Großmaun, Rudolf Rößler, See Dörre, Jul. Nagel jun., Theodor Voß, eFriedri<h Richter, Richard Wolf, C. K. Bräuer,

J. R. W. Barth, A. Grunds Nachf. Oscar Waaner, Hermaun Becher, Otto Freitag, A. T. Becher, E. Seydel, F. H. Heidenfelder, R. Rosenthal, Sächsische Jalousieen- Fabrik Christoph Dittmar, Verkaufsstelle der Kaiser- lihen Tabakmanufactur zu Straßburg i. E, für Chemniß Adolf Schumacher in Dresden, Sermann Sturmaun, Schladiß & Bernhardt, Ernst Emil Strubell, Albre<ht Köchel, Gustav H. Neumann, Richard Lutz in Chemuit, bez. Ehregott Ahner in Burkhardtsdorf, Clemens Lohse in Althemniy, C. W. Schulze in Gablenz, K, E. Röber in Harthau, C. 6G. Laudro>k & Sohn in Klaffeubach, Hugo Baßler in Euba und Gebrüder Goldberg in Nenstadt erloschen.

Dresden. Am 10. April.

Fol. 3296. Chemische Fabrik Golds<hmieden Loewig & Co,, künitiae Firmirung Chemische Fabriï Goldschmieden H. Bergius & Co.

Fol. 4861. A. R. Jedi>de & Sohn, Inhaber August Reinhold Jedi>ke in Oschaß und Friedrich Otto Jedicke ia Dresden.

Am 14 April.

Fol Crone & Höfer in Löbtan, Adolf Friedri Hermann Louis Dic>kmarn’s und

Otto Guftav Clemens Berggold's Prokura erlosten. Fol. 568, Emil A. Mörbe, Egon Georg Groß Prokurist. Fol. 662, Dr. Struve, Königl. Sächs. conu- cessionirte Mineralwasseranstalt, Heinrich Theo-

dor Guitav Laban's Prokura erloschen, Carl Franz Sriedri< Urban Prokurist.

Fol. 2473. Moriß Gotts<hal< & Co., Carl Moriß Alexander Gottscalh ausgeschieden, Firma lautet künftig: Audreas Wold, Gottschalh.

Fol, 2749, Gustav Euen, Oscar (Clemens Pappermann in die nunmehr Gustav Euen & Pappermann lautende Firma als Mitinhaber cin- getreten.

Fol. 4463. Brauer & Co., Ernst Albeit Offs wald’s Prokura erloschen.

Vol. 4661. Alfred Straube, Alfred Edwin Straube au®zesbieden, Marianre verw. Straube, geb. Piter, ist Inhaberin der Firma.

Fol. 4862 Rudolph Miethke, Inbaber Carl Rudolph Miethke.

Fol. 4863, Michael Golds<hmidt Sochne, Zweiznicderlassuna des Prager Hauptgeschäfts, Fn- bater Philipp Mautbner in Prag, Maximilian Mouthner und Emil Mauthner. Beide in Wien.

Fol. 4864 Hermann Böttger, Jnhaber Karl Hermann Böttger.

Fol 4865, Franz Pillnay, Inhaber Franz Joseph Paul Pilluay

Fol. 4866. Fischer's Baumschule & Handels- gärtnerci Leuben b, Dresden in Leuben, Jn- haber Carl Fis<ber in Magdeburg.

Fol. 4867. A. L, Brettholz in Kößschenbroda, Inhaberin Charlotte Adolphine Louise Brettholz, Johann Heinrich Hugo Brettholz Prokurist,

Fol 4868. Oscar Fischer, Inhaber Johann Friedrih Oscar Fischer.

Um 15, April,

Fol. 4869, Hugo Brettholz in Kößschenbroda, Inhaber Johann Heinri Hugo Brettholz.

Fol. 4870. C, A. Böhme, Inhaber Carl Adolph Böhme.

Fol. 4871. Engen Friese, Inhaber Eugen Carl

Inhaber Heinrich

Fol 104.

Friese. Fol. 4872. S$ugo Wei>ert, Hugo Wei>ert Ebersbaoh. Am 11. April. Fol, 257. C, G, Dießner in Altcibau, Inhaber Barr O Dießner, Gustav Hermann Dießner roturtii, Ehrenfriedersdorf, Am 11, April. Fol, 169, Ernft Harzer in Gelenau, Inhaber Ernft Hugo Harzer.

Glauohan, Am 13. April.

Fol. 415, Adolph Lahmunud, Adolph Lahmund ist infolge Ablebens nicht mebr Prokurist, Firma von Agnes Selma Lacbmund, geb. Funke, dur Ver- trag auf Carl Roberr Stolte in Remse überge- gangen, künftige Firmirung: prienA Lachmund

Nachf., Franz Eduard Heyne Prokuri Hainiohen, Ge Am 9. April.

Fol. 49, A, F. Starke, August Fridolin Starke

als Inhaber infolge Ablebens ausgescieden, Amalie Augufte, verw. Starke, geb. Fiedler, als reue Ins haberin eingetreten.

Königstein, Am 8. April.

DuL, e Tai E R daber 9 ol. 76. ZFohanues nel, Inhaber Johann Friedri Wilhelm Höbnel. Es

Leipzig. Am 9. April,

Fol. 6216. Paul Albrecht, Inhaber Paul Otto Erdmann Albrecht.

Am 10. April.

Fol. 6217. Holländische Kaffee-Lagerei G, Grafßhoff, Inhaber Carl Gustav Graßhoff.

Am 11. April.

Fol. 100 des vormal. Handelêreg. des Kal. Gerichts- amts Leipzia 11: Spar- und Vorschußverein Lindenau - Plagwit, eingetragene Genossen- haft, Dr. Gustav Sigismund Hepye aus dem

orftande ausaes<ieden, Eduard Louis Müblig als Mitglicd des Vorstandes (\tellvertretender Direktor) eingetragen.

Fol. 429. Dr. Struve, Königl. Sächsische conc. Mineralwasser-Anftalt; Carl Franz Fried- ri< Urban’s Prokura erloschen.

Fol. 2913. Schlesinger & Herzfeld; die Voll- mat der beiden Liquidatoren Hugo Scblesinger und Robert Herzfeld nab beendeter Liquidation erloschen.

Fol. 4254. Lustig & Co.; Adolf Lustig aus- gescbieden; der nunmehrige alleinige Jahaber firmirt fünftig: Ad, Neumaun. s

Fol. 6218. R, Dähnert, Inhaber Robert Auzust Richard Dähnert in Gohlis

Am 13, April.

Fol. 5530. Guftav Knop, gelöst.

Fol. 6219. Bartels & Sohn, erribtet am 10. April 1885, Jnhaber die Kaufleute Christian #riedrid Eduard Bartels und Heinri Ludwig

Otto Bartels. Am 14, April.

Fol. 5364. Hinkel & Kuts<hba<; Carl Albin Kutschbach ausgeschieden.

Am 15. April.

Fol. 1228 Adalbert Hawsfy; Franz Adalbert Hawsky infolge Ablebens ausgeschieden ; die Kauf- leute Arthur Hawéky und Alphonse Hawsky als Mitinhaber eingetreten.

Fol. 3225. Gg. Eyrih, gelöst.

Fol. 3623. Drescher & Campe ; Chemiker Ed- mund HeinriÞ Julius Campe in Hohleborn b. S{malkalden Mitinhaber.

Fol. 6220. Papierbörse, Beyer & Co.. er- rihtet am 1. April 1885, Inhaber Traugott Gustav Beyer, Kaufmann in Gohlis, und Otto Theodor Winkler, Kaufmann in Leipzig.

Limbaoh. Am 13. April.

Fol. 353 M, Fischer & Co. in Fic<tigsthal, errichtet am 15. März 1885, Inhaber der Rentier Johann Carl Fishec und der Kaufmann Franz Mar Fiscer.

Löbau, Am 13, April.

Fo'. 2. Vorschußverein zu Löbau, einge- tragene Genossenschaft; Heinri<h Strube als Direktor ausgeschieden; der seitherige Stellvertreter, Schmiedemeister Karl Heinrih Kappes, definitiv als Direktor eingetreten.

Markneukirohen. Am 10. April.

Fol. 98. TDenner & Hiteroth, Inhaber Ludwig Bernhard Tenner und Karl Richard Hermann Hiteroth.

Meerane, Am 10. April.

Fol. 533. G. C, MoëSscu, gelöscht.

Meissen. Am 10. April.

Fol. 90 Creditverein zu Meißen, eingetra- gene Genossenschaft; Gustav Moritz Hallbauer ist ni<t mehr Mitglied des Vorstandes; Rects- anwalt Franz Georg Fran>e ist Direktor und Mit- glied des Vorstandes.

Mittweida, Am 4. April.

Fol 10 H. Emmrih & Sohn; Friedri Max Geißler’s Prokura ecloschen. fi

Fol. 204. F. Winkler & Sohn Nachfolger; Bernhard Epplier Prokurist.

Planen, Am 7. April.

Fol. 713. Otto Neef & Co,, erribtet am 2. April 1885, Inhaber die Kaufleute Garl Heinrich Oito Neef und Ernst Albin Zöbisch.

Am 15. April.

Fol. 538. Pelh & Denker, künftige Firmirung: H. C. Pelz; -#a< dem Ausscbeiden des seitherigen Mitinhabers, Bernhard August Georg Denker, ist nunmehr Carl Wilhelm Ulrih Pelß alleiniger In- haber; Carl Friedrih Wilhelm Hilmers Prokaurist.

Stollborg. Am 11. April.

Fol. 184. F. A. Opitg in Zwönitz, Jahaber Fried1ih August Opig.

Fol, 185, E. Neubert in Meinersdorf, Jn- haber Ernst Julius Neubert.

Waldheim. Am 10. April.

Fol, 153, Moriß Richter in Hartha, Inhaber Moritz Richter. Wilsdruff. Am 9. April.

Fol. 20. Heinri<h Uhlemann; nah dem Tode des zcitherigen Inhabers, Adolf Heirrih Uhlemann, ist Antonie Selma, verwittwete Uhlemann, geb. Köhler, Fnhaberin.

Wurzen. Am 7. April.

Fol. 21. Adelbert Coldiv; von dem bisherigen Inhaber Friedri< Adelbert Colditz auf Fran; Carl Felix Steeger überaezangev : Firma lautet von nun an: Adelbert Coldißz's Nachfolger Felix Steeger.

Zittau. Am 14. April. :

Fol. 450. Greifenhagen & Sdhuizer, gelöst.

Fol. 507. Johannes Loreuzen, Fahaber Jo- hannes Martin Lorenzen.

Fol. 509. Bernhard Greifenhagen, Jnhaber Friedri<h Bernhard Greifenhagen. es E

Fol. 510. Aruold Schnitzer, Inhaber Arnold Schniter.

Oberstein. Eintragung [3651] Í ins Handelsregister.

Auf gesbebene Anmeldung ift beute zur Firma Gebrüder Güngburger zu Jdar (Nr. 273 der Méménalien) in das hiesige Handelsregister einge- ragen :

9) Dur gegenseitige Uebereinkunft ift die Gesell-s saft aufgelöst und die Firma erloschen.

Oberstein, den 11. April 1885.

Großherzogliches Amtsgericht. (Unterschrift.)

[3652] Oberstein. Eintragung ins Handelsre ister. Auf geschehene Anmeldung ist heute in das iesige Handelsregister unter Nr. 316 der Firmenakten ein- A: J. Günvb rma: F, nhburger. Siß: Jdar. 1) Inhaber, alleiniger: der Kaufmann Jacques Günßtburger zu Idar. Oberstein, den 11. April 1885. Großherzoglihes Amtsgericht. (Unterschrift.)

[3660] Rietberg. Jn dem Genossenschaftsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Rietberg ift folgende Eintragung erfolgt:

1) Laufende Nr. 1.

2) Firma der Genossenschaft: Neuenkirchener Spar- und Darlehns- kassen-Verein.

3) Sit der Genossens<{aft: Neuenkirchen. i:

ie E Verg LEnTIe der Genossen- I1MasT: Datum des Gesellschaftsvertrages : 29, März 1885.

Gegenftand des Unternehmens: den kreditfähigen und fkreditwürdigen Mit- gliedern des Vereins die zu ihrem Wirth- \haftébetriebe fehlenden Geldmittel zu be- schaffen, sowie Gelegenheit zu geben, Geld- beträge, für die es zur Zeit an Verwendung fehlt, verzinslih anzulegen.

Namen und Wohnort der zeitigen Vorstands-

mitglieder : Heinriß Mumpro zu Neuenkirchen, Conrad Obermeier zu Neuenkirchen, Bernard Eggenwirth gen. Stüwoer zu Neuen-

kirchen,

Gerhard Hartmann zu Neuenkir<&en, Johann Sculte-Frankenfeld zu Varenfell, Heinrich Kleinepähler {n Westerwiehe, Otto Loeffken zu Droffel. :

Form, in welcher die von der Genossenschaft aus- gehenden Bekanntmachungen erfolgen, sowie die öffentlichen Blätter, in welche sie aufzunehmen sind :

Alle Bekanntmachungen und Erlasse in Ver- ein8angelegenheiten sind vom Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter zu unterzeichnen. Nurc in den $. 33 der Statuten bezeichneten Fällen, wo die Einladurgen zu Generalver- sammlungen ni<t vom Vereinsvorsteher aus- geben, hat die Unterzeichnung dur den be- treffenden Einlader zu erfolgen. Zur Ver- öffertlihung von Bekanntmachungen bedient sch der Verein des Westfälischen Volksblatts, und beim Eingehen desselben ist der Vorstand befugt, an dessen Stelle ein anderes zu be- stimmen. Die Einladung zu den General- versammlungen kann au< durch Cirkular unter den Mitgliedern, oder, falls die Ge- neralversammlung solches zwe>dienlich findet, in ortsübliher Weise erfolgen.

Die Form, in welchec der Vorstand zeichnet, be- steht darin, daß die Zeichnenden zu der Firma des Vereins ihre Unterschriften hinzufügen.

/ Vergleiche Beilageband.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 16. April 1885, welche si Fol. 1 der Generalakften: Genossenschafts- register B. 56 befindet, am 17. April 1885.

Scwlafke, Gerichtsschreiber.

Rietberg, den 10. April 1885.

Königliches Amtsgericht.

Saarbrücken. Handelsregister [3661] des Königlichen Amtsgerichts zu Saarbrücken.

Dur< Beschluß der Generalversammlung der Aktien-Gesellschaft Dillinger Hüttenwerke mit dem Sitze zu Dillingen vom 2. Dezember 1884, wurde der seitherige Gesellshaftêvertrag dahin abgeändert, daß die Einberufung der Aktionäre mit einer Frist von 2 Wochen vor dem zur Generalversammlung bestimmten Tage mittelst eingeschriebener Briefe und dur< Verkündigung dur<Þ die Saarbrü>er Zeitung und den Reichs-Anzeiger, welwe Blätter zur Publizirung aller im Namen der Gesellschaft zu erlafsenden Bekanntmachungen beftimmt sind, zu er- folgen hat. /

Eingetragen gemäß Verfügung vom vierzehnten April acbtzehnhundert fünf und achtzig unter Nummer 6 des Gesellschaftsregisters.

Saarbrüd>en, den 14, April 1885.

Der Königliche Gerichts\creiber : Kriene.

[3662] Sehönau. Nr. 2724. Unter O. Z. 164 des diesseitigen Firmenregisters wurde heute eingetragen die Firma C. Rümmele X. in Zell. Inhaber ift Cornel Rümmele in Zell, verehelidt mit Paulina Birmelin von Mengen. Nab dem Ehevertrag d. d, Mengen, den 12, November 1874, wurde das Ver- mögen der Eheleute verliegenshaftet, bezw. von jedem Theil die Summe von 50 Fl. in die Gemeinschaft eingeworfen. Schönau, den 10. April 1885. Gr. Amtsgericht. Sachs.

Bekanntmachung. [3665]

Staufen. ) In das Firmenregifter wurde ein-

N r. 3002. getragen : Zu O. 3. 104: : Firma Gustav Zirlewagen in Helterzhelm, Der Inhaber Gustav irlewagen if gestorben ; Inhaberin unter gleicher Firma ift Johann Zirle- pezgen Wittwe Bertha, geb, Blanche, in Heiters- eim.

j BU O. Z. 35: Die Firma F. J. Kisling in Eshbach ift er- loschen.

Zu O. Z. 9:

irma J. Stoffel in Krozingen. Der Inhaber Jol ann Stoffel ift gestorben; Inhaberin if unter es Firma defsfen Wittwe Karoline , geb.

ayele.

Zu O. Z. 76:

Firma Caspar Aftfalk in Ehrenstetien. Der Inhaber Caspar Afftfalk bat sh im Jahre 1862 mit Wilhelmine, geb. Hoffmann, verheirathet, ohne Errichtung eines Ehevertrags.

Bu D. 8192:

Firma W. Faller in Staufen, Inhaber ist der

ledige Kaufmann Wendelin Faller in Staufen. ZUD., Z., 133: Firma E, Kisling in Eshbach. Inhaber ift der ledige Kaufmann E. Kisling in Eschbach. _ZuU D 2 108! irma W, Mutterer in Krozingen. Der Ja- haber W. Mutterer ist gestorben. Inhaberin unter gleiher Firma ift die Wittwe desselben, Katharine, geb. Zeller, in Krozingen. Staufcu, den 16. April 1885, Großh. Amtsgericht. (Unterschrifst.) [3808] Ueberlingen. Handelsregistereintrag. Nr. 4317. Unterm Heutigen wurde unter O. Z. 9 in das diesseitige Genossenschaftsregister eingetragen : „Landwirthschaftliher Consumverein Markdorf eingetragene Genossenschaft,“

Der Geseli]\haftsävertrag datirt vom 11. Februar 1885, Siß der Genoffenschaft ist Markdorf.

Der Verein bezwe>t zur Förderung der Wirth- schaft feiner Mitglieder :

a. gemeinschaftliche billige Beshaffung von Be- dürfnissen der Haus- und Landwirthschaft in bester Qualität ; ,

b. gemeinscaftlihen Verkauf von Produkten aus dem landwirthschaftlichen Betrieb;

ce. Schuß der Mitglieder gegen Uebervortheilung.

Vorstandsmitglieder sind :

Emil Jäkle in Markdorf, Direktor,

Gustav Re> von da, Ka/sier,

Emil Frey von da, Beisitzer, und

Gottlob Schill von da, Beisißer und Stell- vertreter des Direktors.

Der Vorstand vertritt den Verein in allen Rechts- geshäften.

Die Zeichnung geschieht dur<Þ Namensunterschrift des Direktors und eines weitern Vorstandsmitglie- des unter der Firma des Vereins,

Die Bekanntmacdungen erfolgen in dem „Land- wirths<aftliben Wochenblatt“, dem Organ der landwirtbschaftlichen Consumvereine in Baden.

Das Verzeichniß der Genossenschafter liegt jeder- zeit bei Gr. Amtegerihte Ueberlingen zur Eir- sit auf.

Ueberlingen, den 13. April 1885.

Gr. Amtsgericht. (Unterschrift.) [3809] Ueberlingen. Handelsregistereintrag.

Nr. 4318. Unterm Heutigen wurde unter D, Z. 10 in das diesseitige Genossenschaftsregister eingetragen:

„Landwirthschaftlicher Consumverein JZmmenstaad- Kippenhausen, cingetragene Genossenschaft“.

Der Gesellschaftsvertrag datirt vom 25. Januar 1885, Sitz der Genofsen]chaft ist Immenftaad.

Der Verein bezwe>t zur Förderung der Wirth- schaft seiner Mitglieder :

a, gemeinschaftliche biligste Beschaffung von Be- dürfnissen der Haus- und Landwirthschaft in bester Qualität ;

b. gemeinschafilihen Verkauf ron Produkten aus dem landwirthschaftli<hen Betrieb ;

c. Schuß der Mitglieder gegen Uebervortheilung.

Vorstandsmitglieder sind: Auguft Rauber von Immenstaad, Direktor, Josef Hund I. von da, Kassirer, Johann Langenstein von da, Beisißer und Stellvertreter des Direktors.

Der Vorstand vertritt den Verein in allen Rechts- geshäften. Die Zeichnung geschieht durb Namens- unterschrift des Direktors und eines weiteren Vor- standsmitgliedes unter der Firma des Vereins.

Die Bekanntmachungen erfolgen dur< Aus\chellen, persönlicbe Einladurg oder Anschlagen.

Das Verzeichniß der Genossenschafter liegt jederzeit bei Gr. Amtsgericht Ueberlingen zur Einsicht auf.

Ueberlingen, den 13. April 1885.

Großh. Amtsgericht. (Unterschrift)

Walldürn. Befanntmachung. [3674] Nr. 2598. In das Handelsregister wurde unterm Heutigen eingetragen : a, Zu D Z 98 des Firmenregisters: Die A „A, Sin3heimer in Hardheim“. Inhaber der Firma is Abraham Sinsheimer, Seifenfabrikant in Hardheim. Derselbe ift verheirathet mit Julhen Sinsheiwer, geborene Reiß. Nach dem Ehevertrag wirft jeder Theil fünfzig Gulden in die Gemeinschaft ein, Alles übrige Vermögen is von derselben ausge s<lossen. b. Zu O. Z. 6 des Gesellschaftsregisters L, Sins- heimer in Hardheim: Die Gesell|baft hat sich aufgelöft. Walldürn, den 9. April 1885. Gr. Amtsgericht. Wiehl.

Walldürn. Bekanntmachung. [3675] Nr. 2599. Zu O. Z. 54 des Firmenregisters, Firma „J. Kaufmaun in Walldürn“, wurde unterm Heutigen eingetragen : Die Firma ift erloschen, Walldürn, den 9. April 1885. Gr. Amtsgericht. Wiehl.

Walldürn. Befannutmahnng. [3673]

Nr. 2717. Zu O. 3. 39 des Firmenregisters, Firma Abraham Schwarzmann Îr. in Hardheim wurde unterm Heutigen eingetragen:

Der Sig der Firma wurde nah Wertheim verlegt.

Walldürn, den 15. April 1885, Gr. Amtsgericht. Wiehl.

Muster-Register Nr. 46.

(Die ausländis\<en Muster werden untec Leipzig veröffentlicht.)

[1418] Augnustusburg i. S. In das Musterregister ist eingetragen :

Firma: König & Rebentisch in Eppendorf, 1 offenes Paketchen, enthaltend ein lithographirt«s, eigenartiges buntes Muster, zum UVeberziehen von 16 Theilen von Puppenftuben-Meublements be- stimmt, Flächenmuster, Scbußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 27. Februar 1885, Nachmittags 43 Uhr.

Augustusburg i. S., am 31. März 1885.

Das Königliche Amtsgericht. ; öhme.

[1550] Finsterwalde. Bei Nr. 2, Firma Spiel- waarenfabrikant Emil Weise in Finsterwalde hat für die am 9. April 1884 eingetragezen zwei, an der Vorderseite mit Glasplatten verschene {6ölzerne Schubkaften in vershiedcnen “Größen die Verlängc- rung der Schußfrist auf fernere 3 Jahre angemeldet.

Finsterwalde, den 26. März 1885.

Königliches Amtsgericht.

[1644] Goerlitz. In unser Musteregister ift unter Nr. 60 Folgendes cingetragen worden :

Penziger Glashüttenwerke Meißner, Kleinert und Comp. in Penzig. Ein und zwanzig Modelle von Papp-Papier zu Lampenschirmen von Glas, zusammen in einem Paet einges{l., plastishe Er- zeugnisse, drei Jahre Schußfrist, angemeldet am 24. März 1885, Vormittags 10 Uhr.

Goerliß, den 28. März 1885.

Königlih:8 Amtsgericht.

Hagen i. W. Musterregister [3340] des Königlichen Amtsgerichts zu Hagen i, W, Eingetragen am 14. April 1285.

Nr. 169, Firma Moeller & Co. zu Hagen, ein Muster zu einem Vorhangshloß ohne Bügel "mit Doppelscbluß von unten auf halben Bart und mit herausspringendem Riegel, mit der Ges{<äftsnummer 18 A,; plastishe Erzeugnisse, Schubfrist 5 Jahre, angemeldct am 24. März 1885, Nachmittags 5 Uhr.

[3683] Koburg. In das hiesige Musterregister ist ein- getragen worden :

Nr. 82, F. Baudler in Koburg, ein versiegeltes Couvert, angebli in Abbildung auf einec Tafel ent- haltend 6 Muster für Rohrwaaren (Wäschetro>en- gestelle), Geschäftsnummern 1 (A & B), 2, 3, 4, 5 und 6, Muster für plasti:he Erzeugaisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 21, März 1885, Vormit- tazs ¿11 Ukr.

Koburg, den 11. April 1885.

Kamme-c für Handelsfachen. DE DT1o.

[3679] Königsees. In das Musterregister ift ein- : gekxagen :

Firma A. Siemroth in Böhlen, 1 Blatt Pho- tographien von Spielwaaren und Spielmöbel, ofen, Muster für plastiswe Erzeugnisse, Fabriknummern 500/1 u. 2 bis 508/1 u. 2, 373 bis 376, 394, 463 u. 464, Scußfrifst 3 Jahre, angemeldet den 19. März 1885, Nachmittaas 4 Uhr.

Königsee, den 13. April 1885.

Fürftl. Schwarzb. Amtsgerictt, Kli pf <.

[3412] Stuttgart. In das Musterregister ist eingetragen :

Nr. 512. Friedri<h Freitag, Mechauiker in Stuttgart, ein verschlossenes Packct, enthaltend das Muster eines eigenthümli{ construirten Pferdehuf- eisens aus s<hmiedbarem Guß, Gesch.-Nr. 1, plast. Erzeugniß, t fdr 3 Iahre, angemeldet am 21. März 1885, Nachm. 4 Uhr.

Nr. 513. Theodor Geiger, Mechaniker in Stuttgart, 1 Champagnerhahnen, offen, Gesch.- Nr. 6, plast. Erzeugniß, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 21. März; 1885, Nam. 5 Uhr

Nr. 514. A. Beyerlen, Jugenieur in Stutt- gart, 1 Copirpult, verstellbar, ofen, Gesch.-Nr. 1, plast. Erzeugniß, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 25. März 1885, Nahm. 3 Uhr.

Nr. 515, Heinrih Groschopf, Kaufmann, und Gottlob Weigle, Kaufmann in Stuttgart, 1 vcrs{lofsenes Couvert, enthaltend das Muster einer Faltencravatte, ohne Rücksibt auf die Farbe und Stoffe, M, 47, plast. Er:eugniß, Schutz- frist 3 Jahre, angemeldet am 25. März 1885, Nachm. 54 Uhr.

Nr. 516. Otto Weisert, Schriftgießereibesißer in Stuttgart, 1 verschlossenes Couvert, enthaltend 1 Muster für die Buchdru>erkunst, u. zro. Römische Ornamente, Fabrik-Nrn. 1—124, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 15 Jahre, angemeldet am 30. März 1885, Vorm. 104 Uhr.

Nr. 517. Derselbe, 1 vers{hlossenes Couvert, ent- haltend 18 Muster für die Bucbdru>erkunfst, u. zw. 18 Muster Vignetten, Fabrik-Nrn. 3612 3627, Fläcenerzeunisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 30. März 1885, Vorm. 104 Uhr. i

Nr. 518. E, Kienle, Möbelfabrik in Stutt- gart, 1 vershlossenes Paket, enthaltend 35 Blätter mit 50 Abbildungen von Möbeln, u. zw. von 8 Beit- stellen mit hohem Haupt, Ges. Nrn. 110, 126, 151 144, 108, 162 106 177/ 3 Nacttiscbchen, Gesc.-Nrn. 111, 126A, 141a, 5 Waschschränken mit Aufsatz, Gesch -Nrn. 112, 127, 142, 145, 179, 2 Divan, Gesch.-Nrn. 622, 171, 1 Tisch mit Steg, Gefch.-Nr. 623, 1 Stuhl z. Polst., Gesch.-Nr. 624, 4 Spiegelschränken, Gesh.-Nrn. 128, 143, 146, 169, 3 Buffets, Gesch.-Nrn. 134, 172, 182, 4 Nat- tis{h<en mit Aufsaß, Gesch.-Nrn, 144a, 158A, 167, 178, 1 Screibtisb, Gesch.-Nr. 155, 1 Silber- \{rank, Ges. - Nr. 156, 2 Trumeaurxr mit Spiegeln, Ges. - Nrn. 157, 165, 3 asch- kommoden mit Auffaß, Gesh.-Nrn. 159, 163 u. 168, 3 Rohrstühle, Gescb.-Nr. 161A, 185A, 186A, 1 Kleidershrank, Gesch.-Nr. 161, 1 Waschkommode,

Gesch. - Nr. 168A, 1 Spiegel mit 2 Schubladen,

Ges. - Nr. 170, 2 Polsterstüh'e, Ges. - Nr. 173, 175A, 1 Bücbershränkben zum Hängen, Gesch.- Nr. 176, 1 Verticow, Ges. - Nr. 181, 1 Credenz- tis, Gesc.-Nr. 183, 1 Tis, Gesch.-Nr. 184, plaft. Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 30. März 1885, Nachm. 5 Ubr.

Nr. 519. Engen Klotz, Fabrikant in Stutt- gart, 1 photographis<he Abbiltung von ciner fahr- baren Dampfluftpumpe, Fabr -Nr. 1b, ofen, plast. Erzeugniß, Schußfrift 5 Jahre, angemeldet am 4. April 1885, Nam. 3 Uhr.

Nr. 520. Eduard Rettich, Civilingenieur in Stuttgart, 1 versiegeltes Pa>et, enthaltend 2 Mustercorsetts mit Roßhaareinlagen, System I. Weißenrieder, Ges. - Nr. 48 u. 49, plast. Er- zeugnisse, C tusern 3 Jahre, angemeldet am 4. April 1885. Nachm. 5x5 Uhr.

Nr. 521. Preu & Hartmany, Apotheker in Stuttgart, 1 vers{lossenes Couvert, enthaltend 5 Muster von Mineralwas}seretiquettea , Gesch.- Nr. 1—5, Fläcenerzeugnisse , Schußfrist 3 Jahre, angemeld t am 7. April 1885, Nam. 5 Uhr.

Nr. 522. Eugen Klotz, Fabrikant in Stutt- gart, 1 vers%lofsenes Couvcrt, enthaltend 3 photo- graphis<he Abbildungen von 2 gefederten 4rädrigen Handluftpumpen, Fabrik -Nrn. Ila u. IIl. u. 1 2rädrigen Tonne mit anmontirter Handluftpumpe, Fabr.-Nr. V a., plaft. Erzeugnisse. Schußfrist 5 Jahre, angemeldet am 8. April 1885, Vorm. 10% Uhr.

Nr. 523. J. Geiger, Cartonagefabrifant in Etuttgart, 1 vershlofsenes Packet, enthaltend 6 Mufstercartonagen u. zw. 1 Bonbonière mit di- versen Blumen und Aehren, ohne Rü>sibt auf die Farbe, Gescb.-Nr. 59, 2 do., theils mit Gold-, theils mit Silbershnüren. ohne Rü>icht auf die Farbe und weitere Ausftatiung, Gesch -Nrn. 51, 52, 2 Car- tons mit äußerer und innerer Ausftattung in LUctt- dru> und Photographie lacender und weinender Kinder, Ges.-Nrn. 53, 54, 1 Carton mit alpha- betiscber Aufschrift ohne Rü>ksicht auf Farbe, Gesch.- Nr. 55, plast. Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 10. April 1885, Nahm. 53 Uhr.

Nr. 524. Eduard Rettich, Civilingenienr in Stuttgart 1 vers{lofsenes Paket, enthaltend das Muster einer Zündbolzreibflähe in Form eines Rahmens mit Schieber, System M. Bonzhaf, Gef -Nr. 49, plaft. Erzeugniß, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 10. April 1885, Nachm. 52 Uhr.

Den 11. April 1885.

Königl. Württb. Amtsgericht Stadt. Stv. Amtsrichter: (Unterschrift.) {3681] Themar. Jn das Musterregister ist eingetragen :

Bei Nr. 1. Firma August Scheller in Themar hat füc das unter Nr. 1 eingetragene Muster für Glaësachen die Verlängerung der Schußfrist auf weitere zwei Jahre angemeldet.

Themar, den 16. April 1885,

Herzogliches Amtgericht. (Unterscrift.)

[3682] Waldenburg i. Sachsen. Sn das Mufter- register ist eingetragen: Nr. 9, Kaufmann Guido Marx Fehre in Waldenburg, 2 Muster für Bier- töpfchen, plastishe Eczeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 26. Mä!z 1885, Vormittags 19 Uhr.

Waldenburg i. Sachsen, am 17. April 1885.

Königliches Amtsgericht Baumbach. [3211] Walldürn. Nr. 2580. In das Musterreg: ster ist eingetragen bei O. Z 1:

Philipp Julius Kurh in Rippberg hat für das unter Nr. 1 eingetragene Muster eines guß- eisernen Ringes mit ftählernen Zöhnen zur Walze an eine Wurzelschneidemaschine die Verlängerung der Schußfrist bis auf 3 Jahre angemeldet.

Walldürn, den 8. April 1885.

Gr. Amtsgericht. Wiehl[.

Konkurfe.

016 Bekanntmachung.

Das Kgl. Amtsgeribt Arsbach hat beute, den 17. April 1885 Nacmittags 35 Uhr be- {loffen :

Es wird über das Vermögen des Getreide- händlers Friedrich Hafenrichter von Weihen- Zell der Konkurs eröffnet.

Als Konkursverwalter wurde der Kgl, Advokat Haenle dahier ernannt.

Termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines definitiven Verwalters, über die Bestellung eines Gläubigeraus\chusses, sowie zur Prüfung der ange- meldeten Forderungen auf

Freitag, den 15. Mai 1885, Vormittags 9 Uhr,

im diesgerihtlihen Amtszimmer Nr. 33 anberaumt. Als Endtermin für die Anmeldungen wurde der 10. Mai 1885

bestimmt.

Endlich wurde offener Arrest mit Anzeigefrift bis 1, Mai 1885 erlassen.

Ansbath, den 17. April 1885.

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts Ansbach.

(L. S.) S<{warz, Kgl. Sekretär.

[3521]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Simon Niklaß Firma S. Niklaß vormals Gottlieb Doctor in Zülz ist heute, den 18. April 1885, Vormittags 8 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Verwalter: Kaufmann Herrmann Rudolph Firma J. C. Rudolph in Neustadt O.-S.

Anmeldefrist bis zum 30. Mai 1885.

Erste Gläubigerversammlung den 15, Mai 1885, Vormittags 10 Uhr.

Prüfungstermin den 12, Juni 1885, Bormit- tags 9 Uhr.

“a Arrest und Anzeigepflicht bis zum 20, Mai

Neustadt O.-S,, den 18. April 1885, a, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

(388) Konkursverfahren.

Das Königliche Amtsgeriht allhier hat das

Q

Konkursverfahren über das Vermögen des Schnuren-