1885 / 95 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

14323]

Bayer. Actien-Bierbrauerei Ashaffenburg. Die geclrten Aktionäre unserer Gesellschaft laden wir zu einer außerordentlihen Genueral- versammlung auf Moutag, den 18. Mai d, J.,, Nachmittags 3 Uhr, im Lokale der Brauerei

ierd benst cin. bierdur ergebenss Tagesorduung :

1) Bericht des Aufsichtsraths über den Vollzug des von der f außerordentlihen Generalversammlung betreffs der Reorganisation der ertheilten Auftrages.

Vorlage der Bilanz per 1. April d. F. ;

3) Beschlußfassung wegen des noch unbegebenen Aktienkapitals. i E Beschlußfassung über die Herabsetzung des begebenen Aktienkapitals und Bestimmung über die Art und Weise, in welcher diese Herabsetzung erfolgen soll. : Bes{lußfassung über Erhöhung des Grundkapitals durch Schaffung von Vorzugsaktien, sorvie über Begebung derselben. L: ;

Vorlage eines neuen Statutenentwurfes unter Berüksictigung sowohl der zu den Para-

graphen 3—5 zu fassenden Besclüsse, als au der Bestimmungen des neuen Aktien-

geseßes vom 18. Juli 1884. ;

Wegen der zur Bescblußfassung über die vorgenannten Gegenstände

verweisen wir auf $. 22 der Statuten und bitten um zahlreiches Erscheinen. Aschaffenburg, den 21. April 1885. J

Bayer. Actieu-Bierbrauereci Aschaffenburg. Der Vorstand.

Bergbau- & Hütten-Actien-Gesellshaft Lenne-Ruhr zu Altenhundem.

Die Actionaire der Bergbau- und Hütten- Actien-Gesellschaft Lenne-Ruhr werden zu der am Donnersiag, den 28. Mai 1885, Vormittags 11 Uhr, im Locale des A. Schaaffhausen’\{en Bankvereins zu Köln stattsindenden ordentlichen Generalversammlung eingeladen, um über die nachfolgende Tagesordnung

Beschluß zu fassen:

am 18, März l. J. stattgehabten Gesellschaft

erforderlihen Majoritäten

[4327]

1) Berit des Aufsichtsrathes; : . 2) Geschäftsbericht der Direction unter Vorlegung der Bilanz, sowie der Gewinn- und Verlust-Rechnung pro 1884; : 3) Bericht der Revisoren und Decharge-Srtheilung ; 4) Wahl von Aufsihtsraths-Mitgliedern ; j 9) Wahl dreier Rechnungs-Revisoren pro 1885. Der Geschäftsberibt, sowie die Bilanz und die Gewinn- und Verlustre<nung liegen vom 13, Mai c. ab in unserem Geschäftslokale zu Altenhundem zur Einsicht für die Actionaire ofen. ] Nach F. 6 des Statuts ifi mindestens aht Tage vor dem 28. Mai 1885 der Besiß von Actien, resp. Antheilscheinen bei der Direction in Altenhundem oder dem A. Schaaffhausen'schen Bankverein in Köln oder dem Bankhause Ephraim Meyer & Sohn in Hannover anzumelden und vorzuzeigen oder sonst venügend nachzuweisen. Köln, den 17. April 1885. Der stellvertretende Vorsißende des Aufsi<htsrathes

[4199]

Mehl- « Brod-Fabrik

zu Hausen b. Frankfurt a. M. Die Actionaire der Mehl- & Brod-Fabrik werden hiermit zur Theilnahme an der

Dienstag, den 19. Mai 1885,

Vormittags 10 Uhr, in unserem Geschäftslokal, Obergasse 2 in Haujen ftattfi:: denden

Vierten ordentlichen und zugleich außerordentlichen Generalversammlung

eingeladen. Tagesorduung: I, Der ordentlichen Generalversammlung. ul 1) Beslußfassung über die Jahresre<nung und Bilanz na Anhörung des G-:\{äftsberichts der Direction, sowie des Prüfungsberihts des Aufsichtsratbes. 2) Festscßung der Jahresdividende. 3) Ertheilung der Decharge an Direction und Aufsichtsrath. II. Der außerordentlichen Generalversammlung. : / Abänderung und Neuredaction der Statuten in Gemäßheit des Gesetzes vom 18. Juli 1884. Diejenigen Actionaire, welche an der Versammlung theilnehmen wollen, werden unter Hinweis auf $8. 27 der Statuten ersucht, ihre Actien bei unserer Ablagestelle, Hochstraße 31 in Frankfurt a. M,., woselbst aud Borderaux unentgeltlih verabfolgt werden, spätestens bis zum 16. Mai, Abends 6 Uhr, zu hinterlegen und dagegen ihre Legitimationskarten in Empfang zu nehmen. e Die Jahresrechnung ‘und Bilanz, sowie der Geschäftsbericht dér Direction und der Prüfungs- beribt des Aufsichtsrathes liegen vom 4. Mai d. F. an im Geschäftslokal der Gesellshaft zur Einsitht der Actionaire aus. Hausen, den 21. April 1885. Der Aufsichtsrath: Arthur May.

ao) General-Versammlung der Actionaire der Marienthaler Bierhalle, Actien-Gefs.,

am Sonnabend, den 2. Mai a. e., Nachmittags 27 Uhr, im Locale der Gesellschaft (Eingang Raboisen). Tagesordnung : a. Berichterstattung des Aufsichtsraths und der Direction. b. Vorlage der Bilanz. c. Abänderung $. 7 der Gesellshafts-Statuten. Die zur Theilnahme an der General Versammlung erforderlichen Stimmkarten sind gegen Vor- zeigung der Actien von heute an bis zum 28. April a. c. incl., zwishen 10—1 Uhr Vormittags, im Bureau der Notare Herren Dres. Stofleth, Bartels und Des Arts, große Bädterstraße 13, in Empfang zu nehmen, woselbst gleichzeitig für jeden unterer Herren Actionaire ein gedru>tes Exemplar des Jahresberihtes und der Bilanz pro 1884/85 zur Verfügung bereit liegt. Hamburg, den 14. April 1885.

der Bergbau- uud Hütten - Actien - Gesellshaft Lenne-- Ruhr. Movius.

i [4092] [4196] Activa.

Actien Bauverein „Passage“.

Brei der heutigen Ausloosung uuserer 429% Partial-Obligationen wurden folgende Nummern gezogen :

à 200 Æ Nr. 136 157 218 386 406 613 725

1084 1254 1369 1612 1696

1739,

2037 2226 2640 2658 3037

3154 3183 3225 83241 3497

3912 4071 4207 4208 4212

4641 4667 4715.

5299 5532 5661 5767 6296

6482 6485 6570 6727 7013 7400 7405 7966 8612

Grundstü>s-Conto in Bredow Abschreibung pro 1884 Fabrilänlage-Conto‘in Bredow.

Abschreibung pro 1884 Grundftü>s-Conto in Schwenz .

à 300 Æ Nr. u Abschreibung pro

1884 Maschinen-Conto . G, Abschreibung pro 1884

Pfetdee Und-Waget:Conto Abschreibung pro 1884

Bilanz am 31. Dezember 1884.

74 816/71 50 143/20 102 186/89

10 487/08

Die Direction.

Passíva,.

Mt.

1 000 000 144 632

M | 98 175|— 675

M S Actien-Capital . 97 500/—/[Creditoren

Gewinn- und Verlust-Conto.

Dill P A

abzüglih Abschreibungen

Rein-Gewinn pro 1884 . ,

derselbe vertheilt si< wie folgt:

6 9/9 von M 69 644.83 für den Reservefouds 4 9/0 von M 1000000 an die Acttonäre Contractlihe Tantième an die Direction

| 1935|—| 27288171

83 381 13 736

3000 —| 47143/20

7 596/46 94 890/43

4 178 40 000

10 125/62 3 OLUAe

358/46

7016 8898 8905,

à 3000 Æ Nr. 9101 9195.

Wir kündigen dieselben gemäß 8. 4 der An- Teihebedingungen vom 4. April 1880, zur Pari- Rückzahlung am 1. October 1885.

Berlin, den 21. April 1885.

Die Direction.

ahrzeug-Conto S s Abschreibung pro 1884 Meobilien-Conto E E Abschreibung pro 1884 Utensilien-Conto L Abraum-Conto in Bredow

Abraum-Conto in Schwenz [3903]

Aktienbrauerei Wicekbold Königsberg i. Pr.

Das neue Statut unserer Gesellschaft liegt in unserm Comtoir, Polnische Straße 1, zur Vérfügung der Herren Aktionäre, was wir’ hiermit zur Kennt- niß bringen.

Königsberg i. Pr., den 17. April“ 1885.

Die Direktion.

[410) Sülpiher Volksbank.

Die statutgemäße diesjährige Geuneral-Versamm- lung findet statt am Montag, den 18. Mai 1886, Nathmittags 4 Uhr, im Saale des Wirthes Joh. Theod. Morsbach hier.

Tages3orduung :

a. Geschäftsberiht, Vorlage der Bilanz und Ge- winn- und Verluftre<nung, sowie Ertheilung der Decharge.

b. Ergänzungswahl des Aufsichtsraths.

c, Abänderung der Statuten. L

Der zur Vorlage bestimmte Geschäftsbericht nebst Debet Bilanz, Gewinn- und Verlustre<nung. ist in unserm | - d bh ‘e va von heute ab von den Aktionären | einzusehen. t tod

Zur Theilnahme an der Generalversammlung ist An Ba en Conto die Hinterlegung der Aktien bis spätestens Mittwoch, | * General-Bétriebs-Conto den 13. Mai, Abends 7 Ubr, nach 8. 36 des Sta- E Betriebs-Conto Schwenz f VSülpich. den 21. April 1885 Ao :

U en 21. Apri J ; S R S

Der Aufsichtsrath der Zülpicher Volksbank, Me atte Sonto : Borsi Ry Sti orfißender. Fahrzeug-Unterhaltungs-Conto. . . R T A Pferde- und Wagen-Unterhaltungs-Conto . S C A Provifions-Conlo N

Abschreibungen :

Grundstü>s-Conto in- Bredow . oa t Bredow

rundftü>s-Conto in Schwenz Maschinen-Conto . . ., Pferde- und Wagen-Conto . Fahrzeug-eConto . L Meobilien- Conto .

Reingewinn pro 1884 .

Vorräthe laut Juventur:

Brennmaterialien: Conto Böttcherei-Conto .

Cement-Conto .

Ziegelei-Conto . . Kalktbrenneret-Conto . Materialien-Conto R Vorausbezahlte Versicherungs-Prämien C Cambio-Conto . j D E Effekten-Conto M4 334000 Preuß. 49/6 Consols .

Die Direction. H. Lemd>e. P. Siber. Car Vorstehende Bilanz haben wir geprüft

Die

[2635] Einladung zur ordentlichen Generalversamm- lung der Dresdner Dynamitfabrik in Dresdeu, Mittwoch, den 29. April a. c., 4 Uhr Nach- mittag, im kleinen Saal der hiesigen Fonds- börse, “Waisenhausftr. 11. Tagesordnung : 1) Erstattung des Jahresberihts. Genehmigung der Bilanz pro 1884. 2) Bericht der Revisions-Kommission. 3) Decharge-Ertheilung für den Aufsichtsrath und den Vorftand.

95986145

.1___9137116

Gewinn- und Verlust-Conto.

i 6 677/70

4 891/40 141/43

1 528|—

20 900 68 720/68

l 924/15 69 644/53

6 9/0 von M. 25 465.67 an den Aufsichtsrath zur Verfügung der Generalversammlung 2°%/9 von 4 1 000000 Superdividende .

4 749

2 566 1120 2 728 1031

934 7391/9

30/10 Uebertrag auf neue Re<hnung

4 047/25 19 267/29 131 285/30 6433 |—

4 483/80 174 653 4 044

4 215/95 87 473/26 64 295/23 344 855 |—

500 839 44

1214277107 Stettin, den 31. Dezember 1884,

1214277

Stettin-Bredower Portland-Cement: Fabrik,

Der Auffichtsrath. l W. S<hnoe>el. G. Krasemann. Paul Gollreider. A. Swhulze. und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesellschaft übereinstimmend Stettin, den 23. März 1885. C. Uhsadel, August Wo, Bank-Director. gerihtliher Bücher-Revisor.

R. Gerhardt. befunden.

Revisoren : Credit. S j

67:13 209 233 55 25 50156 1 620/74 10 801/64 11961

; 194404 417205

A M 35 531/91 57 397/20 23 365 94 2 962 95 96 676/12 1035/16 3638 86 1621/51 3 160/05 7 364/36 580/15

A H Per Cement-Conto Ziegelei-Conto Zinsen-Conto. ,. e Aen Grundftü>ks-Nußungs-Conto Schwenz . Grundftü>s-Nubßungs-Conto Bredow . C A

| 170011 | | | |

675 |— 1 935|— 3 000|— 7 596/46

358/46

141/43

30/10

69 644/83

4) Abänderung der Statuten.

Der Geschäftsbericht für 1884 sowie ein Statuten- entwurf liegt e die Herren Aktionäre im Bureau der Gesellschaft, Ammonstraße 3T. und im Comptoir Ie Perren Menz, Pefkrun & Co., Pragerstraße 50,

ereit.

Dresden, 11. April 1885.

Der Vorstand. Dr. G. Aufs<läger.

Die Direction. H. Lem>e. P. Siber. Ca Vorstehendes Gewinn- und Verlust-Conto haben

Die

| 13 736/45 |

253 393

253 393/19 Stettin, den 31. Dezember 18384.

Stettin-Bredower Portland-Cement-Fabrik.

Der Aufsichtsrath. rl W. S<noe>el. G. Krasemann. Paul Gollreider. A Sghulze. R. Gerhardt. wir geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesellschaft übereinstimmend befunden. Stettin, den 23. März 1885. Revisoren: C. Uhsadel, _ August Wolff, Bank-Director. gerihtliher Bücher-Revisor.

uns auf unscrem Comptoir allhier

erboben werden.

[86%] Aachen-Leipziger Versicherungs-Actien-Gesellschaft in Aachen.

Die neunte ordentliche Generalversammlung unserer Gesellschaft

am 16. Mai a. er., in unserem Geshäftslofale,

Aktionäre in Gemäßheit &. 40 des Statuts ergebenst

lung fönnen innerhalb der beiden leßten Tage vor derselben auf unserem biesigen Bureau in Empfang genommen werden, und liegt daselbst aub der Geschäftsberiht nebst Bilanz, ‘Gewinn- und Verlust- bere<{nung vom 1. Mai 1885 ab für die Aktionäre ofen.

Tagesorduung :

1) Geschäftsberi<t des Vorstandes und 2) Bilanz und Rechnungs-Abschluß. Aachen, den 18. April 1885, Der Vo

Er >

Brauerei Königstadt

[4325]

Die neuen Actien unserer Gesellschaft werden vom heutigen Tage ab, gegen Nückgabe der bei

der Zeichnung übergebenen E bei Herrn Leopold Friedmann, ausgefolgt.

Berlin, 23. April 1885.

Heinrich Friedmann.

1 Bekanntmahung.

Die Actiengesellsha|t „Passauer meh. Papier- fabrik a./d. Erlau“ hat in ihrer außerordentlichen Generalversammlung vom 13. April 1885 auf Grund der Artikel 243, 245 und 248 des Gesstzes vom 18, Juli 1884, „die Commanditgesell\caften auf Actien und Actiengesells<aften betreffend“, die Herabseßung ihres Grundcapitals beschlossen.

Nacbdem von den thatfächli emittirten eintausend zehn Stück Actien dreißig Stück an die Gesellschaft zurückgekommen und zu vernichten sind, berecnet fih das Grundcapital auf 343,000 Gulden, mit Worten dreimalhundert dreiundvterzig. tausend Gul- den, wel<es nunmehr auf den Gesammtbetrag von 294 000 MÆ, zweimalhundert vierundneunzig tausend Mark, festgesezt wird.

Die Herabseßung wird in der Art in Vellzug geseßt, daß jede Actie von ursprünglich 350 Fl., dreihundertfünfzig Gulden südd. Währung, mittels Abstempelung auf 300 (6, dreihundert Mark, Reichs- währung reduzirt wird.

Die Gläubiger werden hiemit aufgefordert, sich bei der Gesellschaft zu melden.

Erlau, den 16. April 1885.

Der Vorstand der

Passauer meh. Papierfabrik a./d. Erlau.

E. Zimmermann.

Der Vorstand:

[3352] E FeuUerversicherungs-Gesellschaft Rheinland.

Die diesjährige ordentliche Generalversamm- lung findet statt Montag, den 1. Juni, Vormittags 103 Uhr,

: zu Neuß, im Lokale der „Aktien-Gesellshaft Verein® in der Erftstraße. Tagesordnung : Erledigung dec in S. 25a, bis f. des Statuxs vorgesehenen Geschäfte. Neuß, den 18. April 1885. Der Auffichtsrath: Dr. Röcerath, Vorsitender.

[4197] Mannheimer Portland-Cement-Fabrik. Emission von 180 neuen Actien à 4 1000,

Gemäß des in der außerordentliben General- versammlung vom 9. April d. I. gefaßten Be- \{lusses, eingetragen im hiesigen Handelsregister am 22. dieses Monats, wird hierdur< ¿ur Zeichnung auf 180 neu auszugebende Actien M Gesell- schaft, jede im Nominalbetrage von 4 1000 eingeladen. Die Zeichnung hat bis zum

15. Mai d. J. eins<licßli< bei dem unterzeihneten Vorstande zu erfolgen ; mit der Zeichnung sind 50 Proceut des gezeicbneten Betrages bei der Kasse unserer Gesellschaft oder bei dem A. Schaaffhausenschen Bankverein in Köln einzuzahlen.

Zeichenscheine werden auf Verlangen an- obigen Stellen verabfolgt ;. aus - denselben find die näheren Bedingungen zu ersehen.

Den seitherigen Actionären steht Taut $.5 unserer Statuten ein Vorrecht auf den Bezug obiger Actien zu; dieses Vorre<t ift innerhalb der oben gestellten Frist auszuüben,

Mannheim, den 22. April 1885

Erh und Vorstand der Mauunheimer Portland-Cement-Fabrik,

[4165

] Chemische Fabrik zu Heinrihshall i Actien-Gesellschaft.

Die am 20. April a. e. stattgebabte General- versammlung obiger Gesellschaft Bat für das Ge- schäftsjahr 1884 die Vertheilung ciner Dividende von 10 % oder Dreißig Mark Pf. per Actie von 6 300. —. genehmigt.

Dieselbe kann bereits von beute ab gegen Ein- lieferung des am 1. Juni a. ec. fälligen vierzehnten Dividendenscbeines mit ME. Dreißig (X 30. —.) pro Stü

n Coburg bei der Coburg-Gothaischen Credit-

__ Gesellschaft, 1

in Gera bei der Geraer Bauk und deren Filialen in Dresden, Leipzig, Chemnitz

___ und Pößne>, :

in Berlin bei der Bank für Haudel und

, JZnudustrie,

in Bayreuth bei Herrn Friedr, Feustel

Heinrihshall b. Köftriß , den 20. April 1885, Die Betriebs-Direction. E. Schott. Reinh. Schneider.

Alphonsstraße Nr. 30, hierselbst,

findet

s 12 Uhr,

| t, statt, wozu wir unsere Herren Die Eintrittskarten zur Generalverfsamm-

Mittag

einlcden.

des Verwaltungsrathes über das verflossene Jahr.

rstand : ens.

Actien Gesellschaft. Oranienstraße 69,

Rudolph S<midt.

[4164] Debet.

An Grundftü>-Conto: Budlwerth am 31./12, 1883. ab: Amortisation vom 1./1. 1884 .

Gebäude-Conto: Buchwerth am 31./12. 1883, ab: Amortisation vom 1/1. 1884 .

Neubauten 1884 . M Maschinen- und Apvarate-Conto :

Bucbwerth am 31./12. 1883.

ab: Amoctisation vom 1./1, 1884 .

Neuanschaffungen 1884.

Eifenbahnanlage-Conto : Buhwerth am 31./12, 1883. ab: Amortisation vom 1,/1. 1884.

Bahnverlängerung 1884

Comptoir- und Laboratorium-Conto: Bestäib ant 2/2 18 ab: Amortisation vom 1./1. 1884 .

Zugang 1884 .

Fuhrwesen-Conts : Béstand amt 31/129, 1883. its ab: Amortisation vom 1./1. 1884

Abgang 1884 Caffa-Conto:

Baarbestand . Wecsel-Conto:

87 Appoints . i Conto-Corrent-Conto :

237 Debitoren Waaren-Contgo:

Halbfertige und fertige Waaren Materialien-Conto :

Rohmaterial und Emballagen . A und Geräthe-Conto:

Geräthe laut Inventur. Depositen-Conto :

Depot unserer neuen Kranken P.

S unserer Unterstützungs- und Pension®-

aa E

1 733 080/54

: 3 374/60

422 900|— 37 820 47

505 700/— : 64 945 05

49 3,027 ; 219/10

2100| 1273/05

S0 ; 1 057

[4089]

S E 2 P ERE D pagnane= Ewa

Lanz der Barmer Fumobiliengesellshaft per 1. Januar

“K g 966 264/75 673 000|—

87 144/44

3 337|— 3 334/35

#A S 18 925/09 9 224/84 6 04361 34 193/54

[4200]

Terrain-Conto: 117 123 Are à M825

Diverse Hausbauconti Debitoren Bergisb-Märkishe Bank

Caffa-Conto

L Gewinn- & Verlust-Conto ve

Zinsen-Conto Unkosten-Conto

Reparatur-Conto

Zuekerfabrik Q

Die Herren Actionaire werden ergeb

20 Prozent in 2 Raten zu je 10

entweder an unsere Gesell wasserstraße 6,

Bilan

m m E

| 112 486/47

s 442 169 01 19 9269.01

543 523/87 37 823/87

50 900|— 1 600|—

9 443/55 343/55

6 973/— 773|—

49

10 033 31 445

M A

gefälligst einzahlen zu wollen. Opaleniza, den 18. April 1885.

Der H. vo

z-Conto.

j

S

| Per Actiencapital-Conto :

109111/87 |

|

460 720 47

570 645/05

49 519/10

5 142/60 2 534 16 38 396/70 251 709/57 79 665 75 159 299/23 92 013/35 | 4147912

Heinri<shall, den 31. Dezember 1884,

1 864 610/02

paleniza, Actien- Prozent = 100

SO. Mai und 20.

shaftskasse in Opaleniza od

Actien-Capital-Conto : 75 °%/ Einzah- lung auf A 1750000. Diverse Hypotkekenconti .

rédilotem 37 Delcredere-Conto

r 1. Jannar 1885.

Intraden-Conkty . Delcredere-Conto

enft ersu<t,

U pro Actie am

Juni cer.

Aufsichtsrath.

n Tiedemann.

U Î. j A

2600 Stü Actien à % 300. —. . |

Scwuldsceine 5

1000 Stü> Sgulds\cheine 300

Reservefond-Conto .

Special-Reservefond- Conto : Bestand am 1./1, 1884 , Zinsen à 5 °/g j

Conto-Corrent-Conto:

77 Creditoren

Unfallversicherungs-Conto: | Bestand am 1./1. 1884 . B

ab: Entnahm

Neue Krankexca Reserve unser

Unterstüßzungs- Capital unser

Dividende 1880-Conto: Unerhobene Dividende

Divideude 1882.

Unerhobene Dividende

Dividende 1883-

Unerhobene Dividende Sculdscheinzinsen 5 °%-Conto : Unerhobene und

Gewinn- und V Bruttogewinn

9% Conto: | 300 000|— 300 000/—

Ä ui 300 —. z Ä «10

66 258/47 i 3312/93

| l j

27 91760 : 1 395/90

29 313/ZO 287 76

t —————_———_—_—

en 1884.

ssa-Fond-Conto;

et Saule a U. Pensionscafsa-Fond-Conto : e Penfions a

Conto: Conto:

laufende Zinsen . ezlust-Conto:

18895.

M S

j 1 312 500/— 385 879/60 2 388/20 32 31274

1 733 980 54

M d

94 474 97 9718/57

34 193/54

Gesellschaft.

den reftirenden Theil des Actiencapitals von

er an die Firma Hardt & Co., Berlin C , Unter-

Credit.

i S

j

780 000 |—

600 000|— 78 000|—

69 571/40 j 40 413/27

29 025/74 10 033/35 34 621 13"

Sis 54|—

3 591|— 8042/50 211 230 63

|

1 864 610/02

Chemische Fabrik zu Heinrichshall, Actieu-Gefellschaft.

Debít.

E E

Swulbswtimzisen G Zinsen-Saldo, abzügli<h Pachtzins 2c. . Abschreibung zweifelhafter Außenstände S.

An außerordentliche Abschreibungen

contractmäßige Tantièmen an Direction und Beamte : : . A6 168 535. 092.

Sn

« Amortisation : auf Grundstü >e: I auf Gebäude: L G auf Maschinen und Apparate: C auf Eisenbahnanlage: I V A auf Comptoir und Laboratorium: 10%/% von . G A M auf Fuhrwesen; 10 R E S Tantième des Aufsichtsraths: E

A

Dividende: 10% von

Gratification an Beamte Special-Reservefond :

Dotirung bis zur Höhe von 1009/6 des Actien-

CabitaO Vortrag auf neue Recnung

Heinrichs hall, den 1. Januar 1885.

. A 109111. 87. «7G 460 720. 47. do 6 070645, 05,

. A 49519, 10.

M 96774. 20.

, A 780 000. —.

« H

M 4 5 273/04 0 000 2 803/72

211 23063

Gewinn- und Verlust-Conto.

Per U

865/12

3 373. 05.

9 142. 60,

3273/36 18 428 82 34 238/70

1485 57

337 31

514/96

|

l 911 230163

300 172/51 42 695/61 13 482/80

58 278/02 4 838 70

78 000 5 000/—

8 428/60

506 90

Credit.

ebers<uß auf Waaren-Conto

Per Saldo-Vortrag, Bruttogewinn

Chemische Fabrik zu Heiurichshall, Actien-Gesellschaft.

M. 4 300 172 51.

| 300 172 51 911 230 63

|

211 230/63