1885 / 98 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

768 -— 4 H bas Deutsche Sprengstoff-Act.-Gef. Dritte ordentliche Generalversammlung der Actionaire am Sonnabend, den 9. Mai 1885, Nachmittags Uhr, im Bureau der Gefelliœaft, Plan Nr. 9 I. Tagesorduung: 1) Vorlage des Jahre#berihtes und der Bilanz für das Genehmigung der Dotirung des dur< die abzuändernden Reservefonds mit #4 500009, 2) Aenderung der Statuten. 3) Wahl eines Mitgliedes des Aufsichtsraths.

Der Jahreétberiht und die Vilanz können von den Actionairen jeßt s{on, der Entwurf der Statuten sowie die Stimmka1ten, gegen Vorzeigung der Acti.:n und Einreiwung eines arithmetisch geordneten Nummernverzeichnisses derselben, vom 6, bis 8, Mai a. e. am Bureau der Gesellschaft in Empfang genommen werden.

Jahr 1884 und Antrag auf Statuten zu bildenden Ertra-

S L L Din E A V A N D :

“rue. e F I T L L

9 A Fraukfurter Baubank. Wir beehren uns Me E Metern P He veel Baubank zu einer auf Freitag, den 29, Mai d. J., Vormittags 10 Uhr, im Locale der Bank stattfindenden 3 8 e

; außerordeutli<hen Generalversammluug ergebenst einzuladen. . j TagesSordunung: 1) Abänderung und Neuredaction der Statuten im Anschluß des Gesetzes vom 18. Juli 1884. 2) Herabseßung des Grundcapitals der Gesellshaft um den Betrag bis zu 2 Millionen Mark _ dur< Rü>kauf und Vernichtung eigner Actien, Die Beratbungegegenstände liegen zur Einsichtnahme auf dem Bureau der Bank auf. Actionaire,

(4761]

ihafts-Statuts zu der

Sihlesishe Lebensversiherungs-Actien-Gesellschaft.

Die Herren Actionaire, sowie die stimmberc<tigten Versicberten der Schlesischen Lebensver- sicherungs-Actieu-Gesellschaft werden in Gemäßheit der Bestimmungen der $8. 14 und 16 des Gesell-

am 30. Mai 1885, Nathmittags 3 Uhr, in unserem hiesigen Geschäftslocal, Königsplaß Nr. 6, stattfindenden diesjährigen ordentlichen General-Versammlung

ierdur ergebenft eingeladen.

Gegeustände ver Verhandlung sind: i 1) Entgegennahme des Geschäftsberichtes des General-Directors.

2) Entgegennabme des Berichtes des

Verwaltungsrathes über die Prüfung der Gewinn-

[4843]

E A P E E

_—

u R E

L E

Spinnerei und Weberei Hüttenheim-Benfeld. Bilanz pro 31. Dezember 1884.

Activa.

Immobilien und Liegenschaften

Fabrikgebäude und Einrichtung

IBerkzeugmaschinen und Werkzeug Mobilien . S Wasserbau E, SJnventarium: Vorräthe in Rohb- baumwolle, Garnen, Geweben

M s\

400 059 90 1681 918 96 71 901/91 21 251/12 70 919 69

Passiva. #A S

Actien-Cavital , 2 500 000|— Reserve-Conto . .. 8 288/20 Abschreibungs-Conto . . . 51 393/77 Hypotheken auf Liegenschaften 24 625/60 C E 1 723 142/40 Gewinn- und Verlust-Conto 235 711136

wel<be an dieser außerordentlichen Generalrersammlung Theil zu nehmen beabsibhtigen, haben in Uebercin- timmung mit $. 24 der Statuten ihre Actien nebst einem in duplo n E L Br Ode Nummernverzeichniß bis spätestens den 21, Mai an unserer Caffe zu hinterlegen und gleichzeitig ihre 3) Legitimationskarten in Empfang zu nehmen. j Auf einem Exemplar der vorcehrwähnten Nummernverzeichnisse wird dem Deponenten die ge- 4) \chehene Hinterlegung bescheinigt.

: Die Wiederauslieferung der deponirten Actien erfolgt na< der außerordentlißen General- 5) versammlung gegen Rückgabe dieser Bescheinigung.

raukfurt a./M., den 24. April 1885. i Dex AUfsti<tsrath. / j Justizrath Dr. Hamburger. Herm. Kohn.

E Wir maten die Herren Actionaire darauf aufmerksam, daß nach $. 23 der Statuten ein Beschluß über den Berathungsgegenstand sub 2 nur dann gefaßt werden kann, wenn mindestens die Hälfte der Actien in der Genecralversarnmlung vertreten ift.

und Verlustre<nung, der Bilanz per 31. Dezember 1884 und der Vorschläge zur Ge- winn-Vertheilung. : / Genehmigung der vorzulegenden Gewinn- und Verlustre{nung nebst Bilanz 31. Dezember 1884, sowie der vorgeshlagenen Gewinn-Vertbeilung. : E Ertheilung der Decharge an V«rroaltungsrath und General-Director für das Gesäfts- jabr 1884, Wahl von zwei Mitgliedern des Verwaltungsrathes. S

6) Abänderung der $8 2, 11, 19, 23, 25 und 27 des Statuts der Gesellschaft.

Die Dividende für das Jahr 1884 ist vom Verwaltungsrathe auf 45 %/o der Baar-Cinzahlung oder 13 M 50 S für die Actie feitgesezt worden. Die Auszahlung derselben erfolgt nah Genehmigung der Bilanz dur die General-Versammlung. e :

Rechnungs-Abschluß und Geschäftsbericht pro 1884 werden vom 11. Mai d. I. ab im Ge- {hâftsocale ter Gesellschaft, Königsplatz Nr. 6, zur Einsicht der Herren Actionaire ausliegen,

Breslau, am 22. Avril 1885

Schlesische Lebensversiherungs-Actien- Gesellschaft. Für den Verwaltungsrath. Der General-Director. Friedenthal. Rüdiger.

1 509 400'— 30 49501 | 757 214 74 Tes 41543 161/33 [4543 161/33 Gewinn- und Verlust-Conto der Spinnerei und Weberei Hüttenheim-Benfeld per 31. Dezember 1884. Debet. «M

Zweifelhafte Forderungen h 1415 67| aen. „e e 935 711/36

und diversen Materialien Cassa und Wechsel Debitoren ¿

Hamburg, 21. April 1885. Die Direction.

per

[5019]

Neunzehnte ordentliche Geueralve::sammlung »

_ . - . - . _ des Danziger Sparkassen-Actien-Vereins e Die Herren Aktionäre des Danziger Sparkassen-Actien-Vereins werden hiemit zur ftatuten- mäßigen neunzehnten ordeatlihen Generalversammlung na< Artikel 32—35 des revidinten Statuts

von 1876 auf S Sonnabend, den 16. Mai 1885, Nachmittags 47 Uhr, im Vereinslokale hier, Langgasse Nr. 11, eingeladen. Tagesorduung : 1) Bericht der Direktion und Revisionskommission über das Geschäftsjahr 1884 resp. Er- theilung der Decharge. 2) Berathung und Bes<lußfassung über den Ankauf resp. Neubau \cäftshaufes. ; 3) Sebimung über die etwaige Verwendung des Gewinnübers{husses nah $. 18 des atuts, 4) Wahl eines Direktion8mitgliedes, eines Stellvertreters und der Revisionskommisfion. 5) Gehalt uxrd Pensionsangelegenheiten. 6) Besprechung über Abänderungen des Gesellschaftsftatuts unter Berücksichtigung der Vor- riften des Aktiengeseßes vom 18. Juli 1884. Danzig, den 25. April 1885. Die Direktion des Danziger Sparkassen-Actien-Vereins. Olsc<hewski. Kos3ma>. G. Mir. Otto. Otto Steffens.

Württ. Bankanstalt, vorm. Pflaum & Cie. in Stuïtgart.

VBilanz-Conto pro 31. Dezember 1884.

r s 1 2

Credit.

Saldo pr. 31. Dezember 1883 Eingegangene zweifelhafte Forderungen Spinnerei und Weberei . i:

268/53 | 659/93 J 233 198/57

| 237 127 03| 237 127/03 eines neuen Ge-

Actien - Bierbrauerei Fallenkrug zu Falkenkrug bei Detmold. : _In Folge Beschlusses der heutigen außerordentlihen Generalversammlung zur Aufnahme einer 5vyrozentigen Anleihe im Betrage von 6 150 C0O0.— gegen Sculdscbeine zu 4. 1000.— pr. Stüd, E Zinsen zahlbar am 1, Mai und 1. November jeden Jahres, ermächtigt, offeririren wir hiermit den no< nicht begebenen kleinen Restbetrag. 1884 Reflektanten belieben fic an unser Comptoir zu wenden. Dec Falkenkrug bei Detmold, den 21. April 1885. 31 [An Saldo: . Der Bertwaltungsrath. :

2 l -„ Unkosten-Conto Joh. D. Holz, Vorsitzender. verausg. Zinfen [4846]

Berliner Land- und Wasser-Trans- port-Versicherungs-Gesellschaft.

In Gemäßheit der Bestimmungen in den 88. 27 und 37 des Statuts wird hiermit bekannt gemacht: l N _ Die Mitglieder des Aufsichtsrathes der Gesell- A D M V0 7 501 570 16 á chaft sind: Leher Ländeceien J | Herr Hermann Badewigtz, Vorsitzender, | O... 16 725 Adolf Frenzel, Commerzien-Rath, Stell- « Immobilien-Conto: | vertreter des Vorsißenden, Däuser-Anbaupl. 930, 967/968] 151 070,78 Hermann Friedländer, Gewinn- und Verlust-Cento: ; 45 409/71 714 775/65 Bremerhaven, Decbr. 31. 1884,

Wi 724809 98 j D t Commerzien-Rath Wilhelm Vortrag für 1885 Bremerhavener Bau-Gesellschaft. G. Jhlder, Vorsitzender.

| z 294 . Siegfried Sobernheim, 138,949 60 Stellvertreter sind: Commerzien - Rath Gustav Obige Bilanz mit den Büchern und Belegen verglichen und richtig befunden. Bremerhaven, April 11. 1885,

230,000 Geer Gi 458,170 85 Pee Seit, Der Aufsichtsrath. M. Garrels. Heinr. Kellner.

[4790] Portland - Cementfabrik Hemmoor. Bilanz am 31. Dezember 1584.

Activa. M.

(4752)

pevec. Gewinn- und Verlust-Conto ult. Decbr. 1884.

1881 ET Dec. : N M 2 31. |Per eingenommene Miethen . 6 24935 L Zinsen 807/50

Saldo Verlust. . 45 409/71

52 466156

Credit.

[4764] K E 41 723/76

4 972/37

5 770/43

52 466/56

pobot. Bilanz-Conto ult. Decbr. 1884.

D «k A ec 2 "7% r . B An General-Grundstü>-Conto : Sr j St. 24 Anbaupl. ohne Lnus

Fabrik-Anlage-Conto: S Grundstü>, Bauanlage-, Maschinen- und Geleiseanlage-Conto zum Erwerbspreise laut Kaufvertrag vom 9. August 1882. : Neuanlage und Zugang in 1882/83 . Ce do. in 1884 .

3000000 151549 100742

30202291

[4763] So.

1884. E 31. Dez.| An Kassa- und Coupons-Conto . u

Credit. ab Abs{@reibungen pro R ; ali E Es aieaan S E

144070 |

128561

29545 158106 27

926885 |8:

Haben.

3108221 | #4 S

Utensilien- und Pferde- uud Wagen-Coutso . 492,479 40

1884. p F U | Sm m I. | 31, Dez.| Per Aktien-Kapital-Konto . 6,000,000 '— ¿ Ee C —| 2,258,711/40 L « Tratten-Konto A, 5,216,128 /45 Guthaben bei Bankfirmen . —| 575 920 29 5 Diverse Kreditoren auf Konto- Effekten-Konto : | Korrent . E d l | a, Giteno Gfsectien «—.:, : | e Diverse Kreditoren auf Konto pro : | E b. E genommene Effek- Diverse . E 2 24: R

Per Actien-Capital-Conto: M 1 500 000 40%, Einz. (O s s

M. 12852.19 « 14033.70

ab Abschreibungen pro 1882/3 . A

131220 83719

Cement- und Kalkfaß-Küperei-Conto: : für Vorröthe an Fässern und Faßmaterial

nventur-Bestände : 9 , Steinen, Kohlen, Halbfabrikaten

Vorrath an Portland-Cement, Kalk, und Magazinvorräthen Affsecuranz-Conts9: :

vorausbezahlte Versicherung8prämie pr. 1885 . O e Wechsel-Conto .

Debitoren-Conto: UAusf\tehende Forderungen . e do. Banquierguthaben .

1,316,375| 4 Konsortial-Betheiligungen . 834,457/18 Diverse Debitoren S 10,265,777 52 hiervon sind: a. dur< Sicherheiten gede>t . 22,85 O s

Mobilien-Konto Haus-Konto .

Ckheque- und Depositen-Kreditoren Dividenden-Konto pro 1883 . Reserve-Konto . U Delrrederer on Gewinn- und Verlust-Konto

288825 2518 6807

226066

TI4705/65

| Emil Unger, | » Justiz-Rath Richard Wilke. | Vorstand der Gesellscboft ift: | Herr Director P. Reusch. Berlin, den 25. April 1885. Der Borsfitzende des Aufsichtsrathes : Hermann Badewißt.

dd Generalversammlung der Zud>erfabri? Pakïos<h.

Die Herren ‘Actionaire der Zuckerfabrik Pakosch zu Georgenburg werden hierdurch zu einer außer- ordentlichen Generalversammlung im Direk- tions-Lokal der Fabrik auf

Mittwoch, den 18, Mai 1885, Nachmittags 3 Uhr, hiermit eingeladen. Tagesordnung :

1) Definitive Beschlußfassung Über Abänderung des Paragraphen 21 des Gesellschaftsstatuts, hierbei wird auf die Bestimmung des $. 19 des Gesellschaftsstatuts hingewiesen, wonach die Beschlußfassung in dieser Generalver- fammlung endgültig Über diese Abänderung erfolgt.

Antrag auf Zusammenlegung des Actien- Kapitals und Wiederergänzung desselben dur Ausgabe von 500 000 # neuer Actien, welche bei Zustandekommen der Zusammenlegung der alten Actien bereits fest Übernommen twourden. Atänderung des $8. 10 betrifft die Verlegung des Geschästsjahres und der S8. 2 und 4, betreffend die Bestimmung wegen Eigenschaft und Uebertragbarkeit der Actien. Mittheilung über das verflossene Geschäfts- jahr. Vorlage der Bilanz.

Der Aufsichtsrath.

L, Kramer.

| [aan 37 „M4 L N N v E auv: Activa. Netto-Bilanz per 31. Dezember 1884

7 R (s : M. °

231726 |(

12,000 39456 3:

312,500 16,068,220 /83 |

Gewinn- und Verluft-Cont . Dezember 1884.

1884. M 9 t 19 31, Dez.| An Uebertrag auf Delkredere-Konto 34,273/50 Boutrag Von Lao » 10,437 12 Unkosten-Konto S 142,174/46 Coupons- und Sorten-Konto . 6,533 61

e Neingewinn 458 170/87 Wechsel-Konto . . ä 81,574 85 | Provifions-Konto . 124,792 78

| « _y Konsorlialeonto 97,192 06 | Effekten-Konto . . . 115,996 06 | Ce A 189,254 60 | Gewinnantheil am Hypothekengeschäfte 8,837 73

634,618 81

Württembergische Bankanstalt, vormals Pflaum & Cie.

In der heute abgehaltenen (vierten) ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der Württembergischen Bankanstalt, vormals Pflaum & Cie wurde die Dividende für das Geschäftsjahr 1884 auf S E | M A

Neununddreißig Mark pro Nktic G'/°/% Þ. a.

Die Einlösung des betreffenden Dividendenscheines Nr. 4 erfolgt von heute ab an unserer Kasse, oder in Frankfurt a. M, : bei der Filiale der Bauk für Haudel und Judustrie, s bei der Deutschen Vereinsbauk, Berlin: bei der Bank für Handel und Judustrie, s bei der Deutscheu Bank,

Heilbronn : bei den Herren Nümelin & Cie.,

Heilbronn, Ulm, Reutlingen, Gerabronn, Pforzheim: bei den Zweigansialten der Württemb. Vereinsbank, x O die Einlösung nur no< an unserer Kasse.

pri D

271183 4118562

16,068,220 83 Haben.

L Sol].

Deutsche Effcecten- & Wechselbank in Fraukfurt a. M. vever. Gewinn- & Verlust-Conto per 31. Dezember 1884. creagit.

B : M S | Prioritäts-Anleihe-Zinsen-Conto: | | Saldo pro 1883: noch nit achobene Couponsbeträge . | Borgetragene . 59,338/84

C | Prioritäts-Anleihe: Amortisations-Couto: 337,777/46 Fremde Wechsel: | | | |

P assiVva. M.

Actien-Capital-Conto . . Prioritäts-Aulcihe-Conto. 2 ab ausgelooste Obligationen

1500009 |

Verwaltungs- Spesen :' Salaire und Gratifi- ann Drucksachen, Bücher, lithograph. Arbeiten 298 Handlungs- u. Comp- : toir-Spesen . 9,47 Raralurin - 2,10 Nachträglich Seitens der Steuer-Direction eingeforderter Stem- pel auf unsere St. 100,000 Interims-

Actien . Miethe : : | Gezahlte Miethe. . | Steuer: : | Staats- und Städtische | Steuer . s | Mobilien: | 10% Abschreibung . | |

j / {M |

no< nicht zur Einlösung vorgekommene Obligationen . | Zinsen und Coursgewinn auf aus- S Reservefonds-Conto. .. «e e o o o ooo 9 9 wärtige Wechsel . L 250,897 |— | Creditoren Conto: | Hiesige Wechsel : 78 743

Zinsen auf discontirte Wechsel . | Fremde Coupons: | | Gewinn | Coupons ._. Hiesige Coupous:

Gewinn auf hier zahlbare Coupons Sorten:

Gewinn auf Sorten Effecteu:

Zinsen und Coursgewinn . Cousortial- Effecten: A

| Gewinn auf Consortal-Betheili-

88 197 u

A Auswärtige Ilie Sibi ( 5183/45 Sewinn auf Sorten-, VöeBl]etl-, | At E U ® Coonds und Effecten-Umsäße . 441,012/60 A: | h} Provisiou: xir : S n im Conto-Corrent-Ge- E e A auf Ania

{äft Ee 428,899 70 Gewinnvortrag auf neue

insen: H Zinsen: der Zinsen . : 108,607/05 2,124,710/37

102588 | __200000 |—

Creditoren in laufender Re<nung. « « «_. . + - 69 J. H. Hagenah in Stade mit einjähriger Kündigung . Gewinn- und Verlust-Conto:

Gewinn-Vortrag aus 1883 .

Gewinn pro 1884

| 634,618/81 9512 [30 349848 75 359361 (05 Abschreibungen : i

auf Fabril-Anlaze- Conto —« + «ao o. 0 0 A 62945.68 | E auf Ütensilien-, Pferde- und Wagen-Conto . . « 14033.70 76979 (38 Reingewinn:

auf auswärts zaßlbare

25,142 19

1,043 92 18,219 49 57776613

festgeseßt. 50,000

E M P E E E E e

| 282381 |67 10000 |—

96,228 54 | | 13143 47 | | | | |

Gewinn-Bertheilung83plan: MelcreoereGonl .. «s E 135 049/76 Neservefonds-Conto 5°%/ von M 262869.37 : Statuten- und vertragsmäßige Tantième des Direction . i: :

j ‘Aufsichtsraths und der a N e 9009 |— 16856 |53 210000 |—

4032 (30

282381 |67

Nach dem 31. Mai a.

Dubiosen: Stuttgart, den 24. Als zweifelhaft abzu- E Reingewiunu :

pro 1884

| 46,368 21 1,495,432 47

Württembergische Bankanstalt, vormals Pflaum & Cie.

Berliner Land- und Wasser-Transport-Verficherungs-Gefellschaft. 43. Abschluß, umfassend das Fahr 1884.

Bilanz-Conto. h. H Activa. 1) Sola-Wecsel der Actionaire 2) QUNOIDEIEN « e 3) Fonds: 44 9/0 Berliner Städt. Pfandbr. 4 4 9/0 é Stadt-Obligat. , 5 9/0 Preuß. Centralb.-Pfdbr. ,y 4/0, COMIPL Anlethe 96,250. —. | 4 9/9 Wesipreaß. Pfandbriefe « 75,000. —. | 4 301,150. —. Buchwerth 296,454 148,000 102,002 25! 23,727 /5d| . (T,333,559 79

|67 | | 4118562 |63 Credit.

Debet.

Gewinn- und Verlust-Conto. Passìiva.

A, N O 3 | 9612 9 |* 1882/8 9512 An Unkosten-Conto: : Per Gewinnvortrag aus / 9512 36 L Unkosten eins{ließli< Fabrikations-Conto. . . E R Steuern, Reisen, Assecuranz- Ï Landpacht- n, Miethe-Conto 2019 | prämien, Gehälter 2c.. : 99986 | Reparaturen-Conto : für Reparaturen auf Bauanlagen, Maschinen, Utensilien, Bahn- und Hafenanlagen 2c... L Fuhrbetrieb-Conto. . . Bn und da U für Zinsen der Prioritäts » An- | leihe e s E 90043 Anlage-Conto: E für Ubireibunaen . « + 76979 (38 Gewinn- und Verlust-Couto . |_282381 (67 659673 [28

A.

B. Gewinn- und Verlust-Conto.

Einnahmen. 1) Reserve aus 1883 . 2) Prâmien 3) Zinsen .

Actien-Capital: Stü> 100,000 Actien à M. 300 x . 4 30,000,090 b: nicht eingezahlte 7 S E ROOO

[Ugo] Oberhohndorfer Sara

Forst-Steinkohlenbau-Verein Bestand in Baar und Guthaben

bei der Reichsbank und Frank- ; | i E 1,558,507/79 ot t E N ges Fremde Wesel: | erhohndorfer Forst-Steinkohlenbau- Vereins jo H i f êwärs- | -Bersonen : Sonnabeud, den 30. Mai 1885, Bestand in Wehfeln auf autwär- | o 319/84) Loro- Personen: ditoren Nachmittags von vier Uhr an, |

C G C e Ñ Hiesige Wechsel: | || Tratten: E Son Bestand in Wechseln auf Franke | e (os 66h C e / C2 C , ' | De E 6 Die geehrten Aktionäre des genannten Vereins taats Coupons: Dividenden-Couto: werden daher hierdur< eingeladen, zu dieser Ber- Bestand in auswärts | Unerhobene Dividenden von 1872/73 sammlung an dem bezeichneten Orte zu erscheinen Coupons i 469,114/16 o und fich, von 34 Uhr Nachmittags an dazu anzu- Hiesige Coupons: |. _|| Rescrve-Fouds: Vir et indem die Anmeldung um 4 Uhr ges{lofsen Bestand in hier zahlbaren Coupons | 324,568 /50 Dessen aaa hahen rd. : !| Gewinu-Reserve-Fonds: i 1 die T atet aua E E if bas Gesand in Sorten . 129,014 16 OeBefien s Guthaben . 300,000 4 ortrag des eschastsbert<h18 auf da : | cnsions-Fonds: s | L 5 I E Le Zahr 1884, ada an in eigenen Effecten . 4,672,959 71 Verden vorgetraaenes Guthaben . 150,164 /92 4 Ges S E 2) v rag N va d Justifikation Prolongations-Effecten: | Gewiun- ets Bextust! O4 as 4 Hemmoor a. d. Oste, den 2. April 18858. G E y er Zahreêre<nung von ; J i i ene Reingewinn pro 1084. „, - « | 1,499,402) E : 5 3 L Ö, 3) die Crgänzungs8wahl für den Ausschuß. E E . |12,542,164/96 R P Die in der Generalversammlung vom 283. A: helle E mai q pn Dru>kexemplare des Geschäftsberichts werden für Cousortial-Effecten : M M 52,50 für jede Actie wird gegen Einlieferung des Ten r ie> & “inte . D die Aktionäre vom 18. Mai 1885 an sowohl auf Betrag unserer Betheiligungen . 450,474/34 , in port bei din A Tien E 5 dem kaufmännischen Bureau des Bereins zu Bo>kwa, Loro- Personen: : daa oder Ham enn « NicversächsisGen Bauk, als au auf der Expedition des Rechtsanwalts Kör- Summe der Debitoren . [17,106,606 d PERLE er - m Brrkbause Hermann Bay tels D April 1885 ais Anatatetge nes b thaben bei y do. , Gottfricd & Felix Herzfeld, ' ° : r verfügbares uthaben . w r : ( Das Direktorium winn Banquiers und | Hemmoor a. d. Oste bei der Kasse der Ges-1lschaft des I S R SE N ENEA 6 ausbezahlt. ereins, Rechtsanwalt Körner. A. E. Schmidt.

600,000

| 181,781 132,000

- | 2748228 i :| “94/059/83| 480,164 57,600. eei /

27,300. 45,000.

Ausgaben.

1) Auf die vereinnahmten Prämien gezahlte Provifionen, Rabatte und Ristorni

2) Verwaltungs-Unkosten : Bureau- u. Agentur-

Unkosten, Reise-Spesen, Utensilien, Porti,

Steuern und Beitrag zur Unterhaltung der

Sciffs-Revisions-Commissionen . .

3) Rü>koersiherungs-Prämien A 23,985. 88.

darauf erhobene Schäden-

E a, LOOE (L S 5 5) MNeserve für no< \{<webende Schäden und

laufende Risiken . E

| | | . [17,827,811 84 83321 | | 26960 73,0834 laufender

Tratten und a «- 108/020,06496 4) Darlehne gegen Unterpfand . 5) Wechsel im Portefeuille

D O N 7) Saldo der Debitoren und Creditoren

22,826 zahlbaren

3,930 50 | 1,075,343 /65

7,158 93,937

216,493

659673 |:

. . . Ca 2 . Summa Die Direction:

g H P assiVa. H. A. Borch ollte.

Der Anfsithtsrath: Abel, Justizrath.

1) Actien-Capital Revidirt und mit den ordnungsmäßig geführten

2) Reserve-Fonds

C L T 4) Prämien- und Schaden-Reserve 5) Unabgehobene Dividende .

6) Gewinn- und Verlust-Conto

750,000 |— 150,000 150,000|— 216,493 13 400 —- 66,666/66

Summa 1,333,559/79 66,666/66 Vertheilung des Nein-Gewinnes.

413,497

Rein-Gewina

Ä 13 é 6,666/66

60,000 |—

66,666|66

B 2 So Ml e O n G n O fti ) 5 Banken 1.081,738/27 Oste, den 24. April 188 : o Dividende des eingezahlten Kapitals (120 4 pro Actie) . E i emmoor a. d. Oste, den 24. Apr d. z Mobilien : 46,471 /06 Ó : Die Dircetion :

Vorräthige Mobilien . E Der Vorstand. orräthige 46,476,048/34 H. A. Borcholt ez

Reus &.

E

46,476,048 34

Lorenz Bauer.