1885 / 98 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

rechtzeitiger Gebührenzablung bereits erlosbene Patent Nr. 11 111 ift dur< rée<tskräftige Entscheidung des Pins vom 26. Februar 1885 für ni<tig erklärt. Berliu, den 27. April 1885. Kaiserliches Patentamt. Stüve.

Handels-Register.

Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich

Sachsen, dem Königreiþh Württemberg und

dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags,

bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik

Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt

veröffentlicht, die beiden erfteren wöchentlich, die leßteren monatlich.

Arnustadt. Bekanntmachung. [4933] In das hiesige Handelsregifter ift heute zu Fol. 330 Seite 1006 Filiale der Schwarzburgischen Landesbank zu Sondershausen in Arnstadt eingetragen worden : 6) den 23. April 1885.

Der Kaufmann August Tebbenjohanns, welcher bisher stellvertretendes Mitglied des Vorstandes war, ift zum wirklichen Direktionsmitglied ernannt worden ; laut Anzeige vom 28. März resp. 1. April 1885 Bl. 75 der Spezial-Firmenakten.

Arnstadt, den 23. April 1885.

Fürstl. Shw. Amtsgericht, Abtheilung I. Langbein.

[4891]

[4935] Barmen. STn das hiesige Handels - Firmen- register wurde heute eingetragen unter Nr. 2585 die Firma E. Güldner Jr. zu Barmen und als deren Inhaber der hierselbst wohnende Kaufmann Eduard Güldner jr.

Barmen, den 21. April 1885. Königliches Amtsgericht. I.

[4934] Barmen. Sn das biesige Handelsregister wurde heute eingetragen : 4 i

1) unter Nr. 918 des Gesellschaftsregisters zu der Firma Bauer & Amann zu Lennep folgender Vermerk : 5 i

Die Gesellschaft ift dur gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst. Der Kaufmann Carl Bauer seßt das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort.

2) unter Nr. 2586 des Firmenregisters die Firma Bauer & Amaun und als deren alleiniger Inhaber der Kaufmann Carl Bauer in Lennep,

Barmen, den 23. April 1885.

Königliches Amtsgericht. I.

[4936] Barmen. Sn das biesige Handels-Gesellschafts- registec wurde heute eingetragen unter Nr. 76 zu der Firma Carl Winke in Barmen folgender Ver- merk:

Der Kommanditist ist am 1. April 1885 aus der Handelsgesellschaft ausgeschieden. Das Geschäft wird von den beiden anderen Gesellswaftern Carl und Ewald Winke unter unveränderter Firma weiter- geführt. S

Barmen, den 23. April 1885.

Königliches Amtsgericht. T.

Handelsrichterliche Bekanntmachung. : Fol, 17 des hiesigen Handelsregisters, woselbst die Firma: „A. Goldstein in Sandersleben“ eingetragen steht, ist nachgetragen worden : Der zeitherige Inhaber, Kaufmann Alexander Goldstein in Sandersleben, hat am 1. April 1885 das Handelsgeschäft an seine Söhne Mori und Siegmund Goldstein veräußert , welche dasselbe unter der zeitherigon Firma als ofene Handelsgesellschaft fortführen. Bernburg, den 23. April 1885. | Herzoglih Anhaltishes Amtsgericht. V. Dru Beuthen O0.-S. Befanutmachuug. [4938] In unser Firmenregister ist heut unter Nr. 2245 die Firma Zguay Fleischer mit dem Orte der Niederlassung zu Tarnowitz und als deren Inhaber der Fleischermeister und Händler Ignay Fleischer zu Tarnowiy eingetragen worden. Beuthen O.-S., den 21. April 1885. Königliches Amtsgericht.

Bernburg. [4937]

Beuthen O.-S. Befanutmahung. [4939] In unjer Firmenregister is das Erlöschen der unter Nr. 1894 eingetragenen Firma F. Weiß zu Kattowiy (Inhaberin die verehelihte Kaufmann Francisca Weiß, geborene Schmidt, zu Kattowitz, heute eingetragen worden. Beuthen O.-S., den 22. April 1885. Königliches Amtsgericht. [4940] Beuthen O.-S. Sn unfer Gesellschaftsregister ift heute unter Nr. 310 die Handelsgesellschaft L. Schneider & Fiedler mit dem Sitze zu Kattowiß eingetragen worden : Die Gesellschafter find: 1) der Privatbaumeister Ludwig Schneider, 2) der Ingenieur Rudolf Fiedler, Beide zu Kattowiß. Die Gesellschaft hat am 1. April 1885 be- gonnen. Zur Vertretung der Gesellshaft ifl ein jeder Ge- \ellihafter selbständig befugt. Beuthen O.-S., den 22. April 1885, Königliches Amtsgericht.

Blankenhain. Befanntmahung. [4738] Gemäß Beschlusses vom heutigen Lage is in unserem Handelsregister auf Fol. 59 das Erlöschen der Firma: C. F. Kunze & Comp. in Blanken- hain i./Thür. (offene Handelsge]ellshaft), sowie auf Fol. 139 die Firma: Auna Kunze in Blauken- ain i./Thür. und als deren Inhaber: die Wittwe nna Kunze, geb. Hiller, in Blankenhain i./Thür. eingetragen worden, wobei bemerkt wird daß die Letztere das bisher unter der Firma C. F. Kunze & Comp. hier betriebene Porzellanfabrikgeschäft vom 4. April 1885 ab für eigene Rechnung und Gefahr betreibt. Blankeuhain i./Thür., den 18. April 1885, Großherzoglih Sächsisches Amtsgericht. Reinhard.

Berbeck. Handelsregister [4941] des Königlichen Amtsgerichts zu Borbe>. Die unter der Nr. 18 (frühere Nr. 597) einge-

tragene Firma:

Gustav Ruben (Firmeninhaber: der Kaufmann Gustav Ruben in Borbe>) ift gelö\{t am 24. April 1885.

In unser Firmenregifter ift am 24. April 1885 unter Nr. 34 die Firma: „Gustav Ruben Nachfolger“ und als deren Inhaber der Kaufmann Jakob Löwens stein in Borbe> eingetragen.

[4945] Braunschweig. Ins Handelsregister Bd. IV. S. 154 ift heute die Firma: «

Feuerhake & Meier ; (Maschineulager mit Reparatur-Werkfstatt), als deren Inhaber der Kaufmann August Feuerhake und der Maschinen-Ingenieur Hermann Meier, Beide hierselbst, als Ort der Niederlaffung Braun- {weig und unter der Rubrik „Rechtsverhältnisse“ Folgendes eingetragen: Offene Handelsgesellschaft,

begonnen am 1. d. M18. Brauuschweig, den 20. April 1885. Herzogliches Amtsgericht. R. Engelbrecht.

[4944] Braunschweig. Bei der im Handelsregister Bd. I. S. 128 eingetragenen Firma Gustav Giebel ift heute vermerkt, daß der bisherige. Jn- haber, Kaufmann Friedri<h Bruns, sein unter gen. Firma geführtes Handelsgeschäft aus\<ließli< der Ausftände und Schulden den Kaufleuten Louis Esch- hoff und Otto Jordan, Beide hieselbft, abgetreten hat, und daß diese qu. Geschäft unter obengen. Firma in offener, am 1. April c. begonnener Han- delsgeselishaft fortführen. Braunschweig, den 20. April 1885. Herzogliches Amtsgericht. R. Engelbrecht.

[4943] Braunsehweig. Bei der im Aktiengesellschafts- register Bd. I. S. 206 eingetragenen Braunschweigishen Maschinenbauaustalt ift Feute vermerkt, daß an Stelle des aus dem BVorstande ausgeschiedenen stellvertretenden Directors, Ingenieurs Johannes Keuffel, der Ober-Ingenieur Ludwig Hoffmann hierselbst als solcher in den Vor- stand «ingetreten ift. Braunschweig, den 20. April 1885, Herzogliches Amtsgericht. R. Engelbrecht. [4942] Brannschweig. Die dem Kaufmann Albert Lindemann hierselbst für die Firma A. W. Queruer ertheilt gewesene Prokura is} erloschen und im Handelsregister Bd. I. S. 120 gelöscht. Zu- aleich ist daselbst vermerkt, daß die Inhaberin gen. Firma am 1. März cr. den obengenannten Kauf- mann Albert Lindemann als Theilhaber in das unter obengenannter Firma in offener Handel8gesell- \caft fortbetriebene Handelsgeschäft aufgenommen hat. Braunschweig, den 22. April 1885. Herzogliches Amtsgericht. R. Engelbrecht.

[4946] Breisach. Nr. 3972, Unter O.-Z. 156 des Firmenregisters wurde heute eingetragen die Firma „Leo Band in Gottenheim“, Inhaber derselben ist der verheirathete Kausmann Leo Band. Nach dem Ehevertrag desselben mit Maria Anna, geb. Schwenninger, vom 27. November 1870 ift die rein geseßlihe Gütergemeinschaft als Norm der ehelichen Güterverhältnifse festgeseßt. Bre isach, den 17. April 1885, Gr. Amtsgericht: Ganter.

[4948] Breisach. Nr. 4037. Unter O. Z. 157 des Firmenregisters wurde heute eingetragen die Firma: „Jakob Guggenheimer in Jhringen“, Inhaber der Firma ift der verheirathete Küfer und Essig- fabrikant Jakob Guggenheimer von FJhringen. Ehevertrag desselben d. d. Jhringen, den 31. Oktober 1867 mit Mina geb. Bloch von Jhringen, welcher in Artikel I. bestimmt: Ein jedes der beiden Braut- leute wirft in die Gemeinschaft die Summe von 25 fl. ein, während alles übrige, fahrende und

-Liegende, gegenwärtige und künftige Vermögen der

beiden Brautleute sammt den darauf haftenden Schulden von der Gemeinschaft ausges{losen wird. Breisach, den 17. April 1885. Gr.-Badisches Amtsgericht. Ganter. Breslau. Bekanntmachung. [4949]

In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 49, be- treffend die ofene Handelsgesellschaft

Carl Scharff & Co. hier heute eingetragen worden:

Die Gesellschaft is dur Uebereinkunft der Ge- sellschafter aufgelö worden. Zum Liquidator ift der Kaufmann Anton Storch zu Breslau bestellt worden.

Breslau, den 20. April 1885.

Königliches Amtsgericht. Breslau. Bekfanntmachung. [4950]

In unser Firmenregister ist Nr. 6637 die Firma :

H. Salomonski hier und als deren Jnhaber der Kaufmann Hei- mann Salomonski hier heute eingetragen worden.

Breslau, den 21, April 1885.

Königliches Amtsgericht. Bunzlau. Bekanntmachung. [4951]

In unserm Genofsenschaftsregister ist bei der

unter Nr. 2 eingetragenen Genossenschaft :

„Bunzlau'er Vorschuß-Verein“ in Spalte 4 auf Verfügung von heut vermerkt worden, daß dur< Beschluß der Generalversamm- lung vom 17. Februar 1885 der $. 42 Abs. 2 des c vom 31. Juli 1872 dahin abgeändert wor-

den ift :

„Der Betrag der Darlehne darf nicht unter

50 und nicht über 6900 4 betragen.“

Bunzlau, den 23, April 1885. Königliches Amtsgericht.

Burbach. Handelsregister [4848] des Königlichen Amtsgerihts zu Burbach. In unser Firmenregister i unter Nr. 17 die

Firma : Friedrih Katz und als deren Inhaber der Kaufmann Friedrih Kaß zu Holzhausen am 23. April 1885 eingetragen. : Krüger, Gerichts\chreiber des Königlihen Amtsgerichts.

[4953] Düsseldorf. Unter Nr. 1173 des Handels- (Gesellshafts-) Registers ift die am 20. April 1885 errichtete Kommanditgesellschaft sub Firma „Eugen Blasberg & Co.“ mit dem Sitze zu Düsseldorf eingetragen worden.

Dieselbe besteht aus einem Kommanditisten und dem hierselb wohnenden Kaufmann Eugen Blas- berg als alleinigem persönlih haftenden Theilhaber, wel<er als sol<her allein zur Zeichnung der Firma und Vertretung der Gesellschaft berechtigt ift.

Düsseldorf, den 21. April 1885.

Der Königliche Gerichts\chreiber. Thunert.

[4954] Düsseldorf. Zufolge Verfügung des Königl. Amtsgerichts Abth. TIT. vom heutigen Tage ift die sub Nr. 2185 des Handels- (Firmen-) Registers ein- getragene Firma „E. Priuz“ hierselbst, sowie die von derselben dem Sattler Jakob Prinz ebenda er- theilte, sub Nr. 601 des Prokurenregisters einge- tragene Prokura gelö\{<t worden.

Düsseldorf, den 22. April 1885.

Der Königliche Gerichtsschreiber :

Thunert.

[4955]

Düsseldorf. Zufolge Verfügung des Königlichen

Amtsgerichts, Abth. TIT., vom beutigen Tage ift

sub Nr. 1140 des Handels- (Gesellschafts-) Registers

zu der offenen Handelsgesellshaft unter der Firma

„Schmidt & Wohlhage hierselbst Folgendes ein-

getragen worden:

„Der Gesellshafter Otto Schmidt is am 23, April 1885 aus der Gesellschaft ausgetreten, und wird das Geschäft unter Beibehaltung der bisherigen Firma von demGesellshafter Adolph Wokblhage als alleinigem Inhaber fortgeführt.“ Demgemäß siud die Eintragungen unter genannter Nummer gelö\<{<t und ist die Firma unter Nr. 2460 des Handels- (Firmen-) Registers neu eingetragen worden. Düsseldorf, den 23. April 1885. Der Königliche Gerichtsschreiber : ShUn ert,

Duisburg. Handelsregister [4741] des Königlichen Amtsgerichts zu Duisburg. Die ofene Handelsgesellshaft Korschilgen &

Strunk hat für ihre zu Duisburg mit der Firma

Korschilgen & Strunk bestehende, unter Nr. 395

des Gesellschaftsregisters eingetragene Handelsnieder-

laffung den Kaufmann Carl Georg Kothen zu Duis- burg zum Prokuristen bestellt, was am 23. Ypril

1885 unter Nr. 357 des Prokurenregisters ver-

merkt ift.

Duisburg. Handelsregister [4742] des Königlichen Amtsgerichts zu Duisburg.

Der Kaufmann Ludwig Ballas hat für seine zu Duisburg unter Nr. 883 des Firmenregisters mit der Firma L. Ballas bestehende Handelsniederlassung den Kaufmann Joseph Ballas zu Duisburg zum Prokuristen bestellt, was am 23, April 1885 unter Nr. 356 des Prokurenregisters vermerkt ift.

Duisburg. Handelsregister [4739] des Königligen Amtsgerihts zu Duisburg. In unser Gesellschaftsregister is unter Nr. 395 die Firma Korschilgen & Struuk und als deren Inhaber: 1) der Kaufmann Johann Peter Korschilgen zu Duisburg,

2) der Kaufmann Friedri<h Strunk zu Duisburg, von denen jeder zur selbstständigen Vertretung der Gesellschaft befugt ist, am 23. April 1885 ein- getragen.

Duisburg. Pandelperatuo [4740] des Königlichen Amtsgerichts zu Duisburg. In unser Gesellschaftsregister ift bei Nr. 224, betr. die Aktiengesellshaft Duisburg-NRuhrorter Bauk, Folgendes eingetragen : Durch General - Versammlungsbes{luß vom 28. März 1885, welcher unter Nr. IV. des Beilagebandes I1I. sich befindet, sind die $8. 4, 10, 19, 19 21. 22 23, 20, 20, 26, 30-32 und 33 des Statuts geändert. Eingetragen zufolge Verfügung vom 22. April am 22. April 1885. [4956] Ebeleben. SJn dem Handelsregister des unter- zeichneten Gerichts ist heute folgender Eintrag be- wirkt worden: Fol. XLVI. Firma Herm. Mündke in Ebeleben Firmenakten Vol. II Fol. 2: Inhaber: i ; der Kaufmann Hermann Mündke ift alleiniger Nee der Firma lt. Anzeige vom 16. April 1885. Ebeleben, den 23. April 1885, Fürftl. Schwarzb. Amtsgericht. Abtheilung IL. Th. Gimmerthal.

(4957] Ebeleben. Sn dem Handelsregister des unter- zeichneten Gerichts ist heute folgender Eintrag be- wirkt worden: Fol. XLVII.: Firma Ottomar Laue in Ebeleben, Firmenakten Vol. II. Fol. 2: Inhaber: der Kaufmann Ottomar Laue ift alleiniger In- bauer der Firma lt. Anzeige vom 16. April 1885. Ebeleben, den 23, April 1885. Fürstl. Schwarzb. Amtsgericht, Abtheilung II. Th. Gimmerthal.

4744 Einbeck. In das hiesige O ist heute Blatt 283 eingetragen die Firma: A. Rothen-

R E. mit dem Niederlaffungsorte Madensen und als Inhaber: Wittwe des Kaufmanns Abraham Rothenberg, Friederike, geb. Rosenstein, in Mad>ensen. Einbe>, den 15. April 1885. Königliches Amtsgericht. I. Mehliß. [4743 Einbeck. ITn das hiesige Handelsregister i heute Blatt 284 eingetragen: Die Firma Timmer- mann & Co. (offene Handelsgesellshaft seit 1. April 1885) mit dem Niederlaffungsorte Einbe>, und als Firmeninhaber und Gesellschafter die Taba>s- fabrikanten Otto Jordan und Carl Timmermann, Beide in Einbe>. Einbe>, den 21. April 1885, Königliches Amtsgericht T. Mehbliß.

EIlberselad. Befanntmachung. [4745]

In unser Gesellschaftsregister, unter Nr. 2102, ist beute eingetragen worden die Handelsgesellschaft unter der Firma:

: Reimann & Sto, mit dem Hauptsite in Arnheim im Königreich der Niederlande und einer Zweigniederlassung in Vohwinkel bei Elberfeld.

Die Gesellschafter sind Adolf Reimann und Rudolf Alexander Hooyer, Beide zu Arnheim im Königreich der Niederlande wohnend und dasclbst ein Kommis- fions- und Speditionsge\schäft betreibend.

Die Zweigniederlassung hat am 31. März d. I. begonnen.

Elberfeld, den 22. April 1885.

Königliches Amtsgericht, A-1heilung V.

Elbersela. Befanntmachung. [4746]

In unser Gesellschaftsregister, bei Nr. 1738, wo- selbst sib die Aktiengesellshaft unter der Firma :

Creditverein Neviges in Neviges eingetragen befindet, ist heute Folgendes eingetragen worden:

Dur<h Beschluß der Generalversammlung der Aktiengesellshaft vom 11. April 1885 if an Stelle des aus dem Aufsichtsrathe ausgeschiedenen Rentners Anton Sonre> in Neviges der Kaufmann Carl Wilhelm Elsen zu Wülfra1h als Mitglied des Auf- sichtêraths gewählt, während die ausscheidenden Auf- fihtsrath8mitglieder Kaufmann Emil Herminghaus zu Velbert, Rentner Gustav Lucas zu Elberfeld und Kaufmann Wilhelm Schüler zu Dornap als solche wiedergewählt wurden.

Der Aufsichtsrath der Aktiengesellshaft besteht runmehr aus folgenden Mitgliedern, nämlich:

1) dem Kaufmann Arnold Korff zu Neviges,

2) dern Rentner Gustav Lucas zu Elberfeld,

3) dem Kaufmann Emil Aßmann zu Neviges,

4) dem Kaufmann Carl Wilhelm Elsen zu Wülfrath,

5) dem Kaufmann Friedri< Wilhelm Fri>en-

__ haus daselbt,

6) dem Kaufmann Gustav Jahn zu Velbert,

7) dem Kaufmann Friedrih Schnißler zu Ne- viges,

8) dem Kaufmann Wilhelm Schüler zu Dornap,

9) dem Kaufmann Emil Herminghaus zu Velbert,

Elberfeld, den 22. April 1885.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

[4958] Emden. Fol, 347 biesigen Handelsregisters ift zur Firma: M. Koppel & Co. in Pewsum eingetragen : sub 2 (Ort der Niederlassung): Zweigniederlassung in Emden. sub 5 (Prokuristen): Jacob Koppel in Pewsum. Emden, 15. April 1885. Königliches Amtsgericht. III. Thomjen.

Handelsregister

[4959] des Königlichen Amtsgerichts zu Essen. In unser Firmenregister ist unter Nr. 981 die

ESsSSsen.

Firma Gustav Henschel

und als deren Inhaber der Kaufmann Gustav Henschel zu Dortmund am 22. April 1885 ein- getragen.

Essen, den 22, April 1885.

[4747]

Frankenthal. Auszug aus dem Handels-

register des K. Laudgerihts Frankeuthal.

1) Valentin Becker I1,, Bürgermeister von Mutter- stadt, welcher dur< Bescbluß des Aufsichtsrathes der Aktiengesellschaft „Volksbank Ludwigshafen“ mit dem Siße zu Ludwigshafen a. Rh. vom 21. Juni 1884 für den zeitigen Verhinderungsfall eines der Vorstandsmitglieder besagter Aktiengesell- {aft als Stellvertreter bestelt worden, hat seine Funktionen niedergelegt und ist aus dem Vorstande ausgetreten

2) Die Generalversammlung der Aktiengesellschaft unter der Firma „Baugesellschaft“ mit dem Sitze zu Frankenthal hat am 12, März 1885 an Stelle der aus dem Aufsichtsrathe ausgeschiedenen Jakob Herberth, Oberlehrer, und Julius Bettinger, Fa- brifant, die zu Frankenthal wohnhaften Kaufleute Heinri Perron und Martin Glaser in den Auf- sibtsrath gewählt.

Frankenthal, den 20. April 1885,

Die K. Landgerichts\chreiberei. Denig, K. Obersekretär.

Geestemünde. Befanntmachung. [4748] In das hiesige Handelsregister ift heute Blatt 145 zu der Firma:

„Auton Günther“ i ne Handelsgesellshaft) in Geestemünde, einge- ragen :

Nach dem am 11. Januar 1884 erfolgten Ab- leben des Gesellshafters Georg Friedrich Mathias Rohde zu Hamburg haben die Theil- haber Anton Günther zu Hamburg, Carl Alexander Lehmann zu Bremerhaven, und Hein- rih Adalbert Jörgens in Bremen das Ge|chäft mit sämmtlichen Aktiven und Passiven Üüber- nommen und dasselbe bis zu dem am 26. No- vember 1884 erfolgten Tode des Theilhabers Günther unter unveränderter Firma fortgeführt ; von diesem Zeitpunkte ab führen die vorgenann- ten Theilhaber Lehmann und JIörgens das Ge-

Tdœäft nab Uebernahme sämmtlicer Aktiva und Passiva unter der bisherigen Firma mit Ein- willigung der Güntber’shen Erben für gemein- \chaftlibe Re<bnung fort. Geestemünde, 21. April 1885. Königliches Amtsgericht. T. Bar>hausen.

Glegan. Bekanutmachung. 4785 Es ift heute einget-:agen: Dung l : A. In unser Firmenregister bei Nr. 194, die

Firtna Franz Stenzel zu Glogan betreffend:

Das Handelsgesäft ist dur< Vertrag auf die Kauf-

leute Eduard Lange und Ferdinand Sperlih zu

Glogau übergegangen, welche dasselbe unter der

Firma Lange u. Sperlih zu Glogau fortsetzen.

B. In unjer Gesellschaftsregister unter Nr. 137 früher Nr. 194 des Firmenregisters. Die ofene Pandelsgelelliwait Lange u. Sperlih mit dem

iße zu Glogau, und als deren Gesellschafter die

Kaufleute Eduard Lange und Ferdinand Sperlih,

Beide zu Glogau. Die Gesellschaft hat am 6. April

1885 begonnen.

Glogan, den 21. April 1885.

Königliches Amtsgericht. I.

Hannover. Befanntmachhung. [4769] In das hiesige Handelsregister it heute Blatt 3644 eingetragen die Firma: L, & M. Hardt mit der Hauptniederlafsung zu Neustadt-Gödens3 und einer Zweigniederlaffung zu Hannover und als deren Inhaber Gs Mar Haâärdt aus Neustadt-Gödens un Kaufmann Leopold Hardt zu Hannover. Offene Handels8gesell saft seit 1. Januar 1885. Hannover, den 22. April 1885. Königliches Amtsgericht, Abtheilung 1V b. Jordan.

HMannever. Bekanntmachung. [4770]

_In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 3645 eingetragen die Firma:

i, / C. Becher mit dem Niederlafsungs8orte Hannover und als deren Inhaber der Kaufmann Curl Becher zu Hannover.

Haunover, den 23. April 18585.

Königliches Amts8geriht. Abtheilung 1V b. Jordan.

[4882] Kreseld. _Der Kaufmann Jakob Herzberger in Krefeld hat seiner Tochter Henriette Herzberger da- felbst die Ermächtigung ertheilt, die von ihm hier- selbst geführte Firma Jacob Herzberger per pro- cura zu zeichnen.

Vorstehendes wurde auf Anmeldung heute sub Nr. 1212 des Handels-Prokuren-Registers hiesiger Stelle eingetragen.

Krefeld, den 25, April 1885.

Königliches Amtsgericht. Mühlhausen i.Th. Handelsregister [4771] des S Amt3gerichts zu Mühlhansen i. Th.

Im diesseitigen Gesellschaftéregister, woselbst sub Nr. 141 die hiesige Handelsgefellshaft in Firma Eberhardt & Comp. eingetragen steht, ift heute in Spalte 4 des Registers vermerkt worden:

Die Handelsgesellschaft ist dur< gegen- seitige Uebereinkunft aufgelö} und die Firma erloschen.

Mühlhausen i. Th., den 18. April 1885, Königliches Amtsgericht. TY. Oranienburg. Befanntmahung. [4709]

In unserem Gesellschaftsregister ist unter Nr. 8, woselbst die O Fabrik Oranienburg, Actiengesellschaft, eingetragen steht, in Colonne 4 (Rechtsverhältnisse der Gesellschaft) Folgendes ein- getragen :

Der Kaufmann Hermann Leubuscher zu Berlin ift aus dem Vorstande ausgeschieden.

Dur Beschluß der ordentlichen und außerordent- lihen Generalversammlung vom 8. April 1885 ift nah näherer Maßgabe der betreffenden Protokolle, welche fih Seite 5 ff. in Vol. II. der Generalafkten, betr. das Gesellschaftsregister VI. Nr. 3/1885, be- finden, die Verausgabung des Restes von 195 000 Æ der bereits in der Generalversammlung vom 23. April 1881 bes<{lossenen Emission von Prioritäts-Stammaktien in Appoints von 1500 statt solcher von 300 M in der Art beschlossen, daß die Verausgabung innerhalb der nächsten fünf Jahre in Raten von nicht unter 15000 # und zu einem Kurse von nit unter pari zu erfolgen hat. So- Dani Abd De SS 9 0 12 185 19 41 22 24 26, 34, 36—39, 42, 44 des revidirten Statuts von 1882 na Maßgabe der Anlage der erwähnten ordentlichen Generalversammlung geändert, dadurch ift jetzt u. A. Folgendes bestimmt. Zwe>k der Ge- fell\caft ist ferner no< die Errichtung anderer Fa- brifen der <emishen Branhe. Das Grundkapital besteht aus 159 000 A Stammaktien und 510 000 Prioritäts-Stammaktien, und kann dur< Beschluß der Generalversammlung erhöht werden. Die öffent- lihen Bekanntmachungen der Gesellsbaft erfolgen dur< .den Deutschen Reichs-Anzeiger, die Vossische Zeitung, die Berliner Börsenzeitung, National-Zei- tung und den Berliner Börsen-Courier. Der Auf- sihtsrath kann für einen im Voraus begrenzten Zeit- raum, aber niht über 6 Monate, einzelne seiner Mitglieder zu Stellvertretern der Vorstandsmitglieder bestellen. Der Aufsichtsrath besteht aus mindestens 3 Mitgliedern. Die Berufung der Generalversamm- lung erfolgt dur einmalige Bekanntmachung in den Gesellshafts-Blättern mit einer Frist von mindestens 17 Tagen excl. des Tages der Bekanntmachung. Jede Aktie gewährt das Stimmrecht, welches nah Aktienbeträgen ausgeübt wird. Innerhalb der esten 5 Monate dcs Kalenderjahres findet regelmäßig in Berlin eine ordentlihe Generalversammlung der Aktionäre statt. Beschlüsse über Aenderungen des Statuts, bes. des Zwecks der Gesellschaft, Erhöhung des Grundkapitals, Vereinigung der Gesellschaft mit einer anderen Aktien-Gesellshast und über die Auf- lôfung der Gesellschaft, bedürfen einer Mehrheit von 2 des in der Generalversammlung vertretenen Grund- Tapitals (vgl. Blatt 4 in Vol. II. der hiesigen Gen. Akten VI. Nr. 3/1885. Eingetragen zu Folge Ver-

fügung vom 18. am 20. April 1885.

Orauienburg, den 20. April 1885. Königliches Amtsgericht.

Ostrowo. Bekanntmachung. [4272] _In das Firmenregister des unterzeichneten Gerichts ist unter Nr. 269 die Firma: „P. Schwersenski“ zu Oftrowo

und als deren Inhaberin die Handelsfrau Pauline Sc<wersenski zu Oftrowo zufolge Verfügung vom 16. April d. Js. an demselben Tage eingetragen worden.

Oftrowo, 1s. April 1885.

Königliches Amtsgericht.

Plettenberg. Handelsregister [4504] des Königlichen Amts3gerihts zu Plettenberg. Unter Nr. 22 des Gesellscbaftsregisters ist die, am 15. März 1885 errichtete, ofene Handelsgesellschaft F. W. & A. Vieregge zu Plettenberg am 15, März 1885 eingetragen, nnd sind als Gesell- schafter vermerft: 1) der Fabrikant Friedri< Wilhelm Vieregge zu Plettenberg, 2) der Wirth und Fabrikant Friedri< August Vieregge zu Holthausen.

Saarbrücken. Handelsregister [4776] des Königlichen Amtsgerichts zu Saarbrüden.

Durch Bescbluß der Generalversammlung der Aktiengesellschaft :

„Volksgarten Gesellschaft zu St. Johann“ vom 31. März cr. wurden in den Vorstand gewählt : Kommerzienrath Emil Haldy, Kaufmann Heinrich Richacker, Fabrikant Karl Karcher, Kaufmann Hein- rih Kiessel, Weinhändler Nicolaus Mertes zu St. Johann und Fabrikant Karl Till zu Saarbrücken.

Eingetragen gemäß Verfügung vom 21. April 1885 unter Nr. 159 des Gesellschaftsregisters.

Saarbrüd>en, den 21. April 1885,

Der Königliche Gerichts\chreiber.

Saarbrücken. Handelsregister [4777] des Königlichen Amtsgerichts zu Saarbrüken.

Gemäß Erklärung vom 20. April cr. geht mit dem 1. Mai cr. das unter der Firma: „G. Linz“ mit dem Sitze zu Neunkirchen betriebene Geschäft auf den Kaufmann Karl Linz daselbst mit der Be- re<tigung über, zukünftig das Ges<äft unter dieser Firma weiter zu betreiben.

Eingetragen auf Grund Verfügung vom 21. April cer. unter Nr. 1336 des Firmenregisters.

Saarbrüden, den 21. April 1885,

Der Königliche Gerichts\chreiber : Kriene.

Saarbrücken. Handelsregister [4778] des Königlichen Amtsgerichts zu Saarbrüken.

Auf Grund Anmeldung vom 19, April und Ver- fügung vom 21. Aprik cr. wurde heute unter Nr. 208 des Gesellschaftsregisters die Firma: „Lerch et Mentges“ mit dem Sitze zu Neunkirchen und als deren Inhaber die Kaufleute Josef Ler< und Johann Mentges daselbst eingetragen. Die Gesell- haft ist eine offene Handelsgesellshaft und jeder der Gesellschafter einzeln befugt die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen.

Saarbrücken, den 21. April 1885.

Der Königliche Gerichtsschreiber: Kriene.

Saargemünd. Bekanntmachung. [4773] Sub Nr. 111 des Gesellschaftsregisters hiesigen Landgerichts wurde vermerkt, daß die Gesellschaft „Gebrüder Levy“ in Großölittersdorf er- loschen ift. Saargemünd, den 23. April 1885. Der Landgericbts-Sekretär : Jacoby.

Saargemünd. Befanntmachung. [4774]

Die sub Nr. 262 des Firmenregisters hiesigen Landgerihts eingetragere Firma „E. M. Franu- hauser“ zu St. Louis ift erloschen.

sub Nr. 775 dieses Registers wurde neu einge- tragen : die Firma „Michel Franckhauser“ mit dem Sitze zu St. Louis und als deren Inhaber der Kaufmann Michel Fran>hauser daselbst.

Saargemünd, den 23. April 1885.

Der Landgerichts-Sekretär : Jacob.

Saargemünd. Befanntmachung. [4772]

Sub Nr. 98 des Firmenregisters hiesigen Land- geri<hts wurde vermerkt, daß die Firma „Guirsh- Bastien“ zu Falkenberg erloschen ift.

Ferner wurde sub Nr. 132 des Gesellschaftsregisters eingetragen die Gefsellshaft „Guirsh frères“ mit dem Sitze zu Falkenberg und als deren Inhaber Leon und Gabriel Guirs{, Weingroßhändler von da.

Saargemünd, den 23. April 1885,

Der Landgerichts-Sekretär :

Jacoby. [4714] Sangerhausen. STn unserem Firmenregifter ift heute zufolge Verfügung vom 20. April 1885 unter Nr. 385 die Firma C. F. Huwald (B. Franke) mit dem Orte der Niederlassung Sangerhausen und als Firmeninhaber der Buchhändler Bernhard Franke hierselbst eingetragen. Sangerhausen, den 21. April 1885, Königliches Amtsgericht, Abtheilung I.

[4775] Schöningen. Im Handelsregister für Aktien- gesellschaften des hiesigen Amtsgerihts-Bezirks ift heute bei der dortselbst Vol. I. Fol. 32, 33 ff. ein- getragenen Firma: „Chemische Fabrik zu Schöningen“ Nacbstehendes vermerkt :

1) Zufolge Besclufses der Generalversammlung vom 30. Januar dieses Jahres ist das Gesellschafts- tatut geändert und unter demselben Datum als „Revidiries Statut“ aufgestellt. s

2) Eine Erhöhung des Grundkapitals ift zulässig.

3) Der Vorftand der Gesellshaft führt die Be- zeihnung Directorium und besteht aus 2 oder 3 von der Generalversammlung aus den Aktionären oder Beamten der Gesellschaft zu wählenden Mit- gliedern.

Die Zeichnung für die Gesellschaft erfolgt in der Weise, daß deren Firma die Unterschriften von 2 Mitgliedern des Directoriums hinzugefügt werden.

Neben solchen Mitgliedern kann der Aufsichtsrath Personen bestimmen, welche die Firma an Stelle

eines Mitalietes als Prokuristen oder Bevollmäh- tigte „in Vertretung“ zeichnen.

4) Neben dem Directorium besteht ein Aufsichts- rath aus 5 „dur< die Generalversammlung auf 5 Jahre zu wählenden Mitgliedern.

5) Die Generalversammlung wird dur< das Di- rectorium regelmäßig in den erften 6 Monaten des Geschäftsjahres berufen und kann außerdem von Actionairen, deren Antheile zusammen den 20. Theil des Grundkapitals darstellen, berufen werden.

Die Berufung erfolgt mittels öffentliber Be- kanntmachung dur das Direktorium unter Bezeich- nung der Tagesordnung mindestens 2 Wochen vor dem Tage, an wel<em das Legitimationsverfahren beendigt sein soll.

6) Die Gesellshaft wird auf unbestimmte Zeit ges{lofsen.

7) Die Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen nur im Deutschen Rei8-Arzeiger.

Schöningen, den 22. April 1885.

Herzogliches Amtsgericht. A. Heise.

Schwelm. Handelsregister [4779] des Königlichen Amtsgerichts zu Shwelm. Unter Nr. 186 des Gesellschaftsregisters ist die am 5. Januar 1885 unter der Firma vom Hagen & Berger errichtete ofene Handelsgesellschaft zu Schwelm am 21. April 1885 eingetragen, und sind als Gesellschafter vermerkt: Die Fabrikanten Cafëpar vom Hagen und David Berger von hier. Schwetz. Bekanntmachung. [4715] Zufolge Verfügung vom 22. April 1885 ift an demselben Tage die in Neuenburg bestehende Handels- niederlaffung des Fräulein Sophie Troeter eben- daselbst unter der Firma: __ x»Sophie Trocter“ in das diesseitige Firmenregister unter Nr. 238 ein- géitragen. Schwetz, den 22. April 1885. Königliches Amtsgericht.

[4716] Stettin. In unserm Firmenregister ist heute die unter Nr. 2020 vermerkte Firma B. Klietmann zu Stettin gelö\{t worden. Demnächst ist in unserm Prokurenregister heute unter Nr. 682 die Prokura des Franz Leopold Klietmann zu Stettin für die Firma B, Klietmann zu Stettin gelöscht worden.

Stettin, den 17. April 1885. Königlihes Amtsgericht.

[4718]

Stettin. Jn unser Firmenregister i heute unter Nr. 597 bei der Firma C. Katter in Stettin Folgendes eingetragen :

Das Handel8gescäft is dur< Erbzaug und Vertrag auf den Bucbhändler und Antiquar Johannes Emanuel Katter zu Stettin über- gegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma fortsetzt.

Demnächst ift in unser Firmenregister heute unter Nr. 2090 der Buchhändler und Antiquar Johannes Emanuel Katter zu Stettin mit der Firma C. Katter und dem Orte der Niederlassung Stettin eingetragen.

Stettin, den 17. April 1885.

Königliches Amtsgericht.

[4717] Stettin. Jn unfer Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 924 die Firma Bern & Kruse mit dem Sitze der Gesellschaft Stettin eingetragen : ie Gesellschafter sind: 1) Kaufmann Adolf Bern zu Stettin, 2) Kaufmann Hermann Kruse zu Stettin. Die Gesellschaft hat am 1. April 1885 begonnen. Stettin, den 21. April 1885. Königliches Amtsgericht.

[4720] Stralsund. Königlihes Amts2geriht Lz, zu Stralsund.

In unser Gesellschaftsregister is unter Nr 59 in Colonne 4, wo die „Pommersche Eisengießerei und Maschinenbau- Actien-Gesellschaft“ mit dem Sitze Stralsund verzeichnet ist, zufolge Verfügung vom 22. April 1885 am selbigen Tage eingetragen : _ In der Generalversammlung vom 11. April 1885 ift eine Aenderung der $8. 5, 7, 13, 16, 17, 18, 22, 40 2 U L 02 00 00 d A A 45 der Statuten beschlossen.

Darnach erfolgen alle öffentlichen Bekanntmachun- gen der Gesellshaft in Zukunft au< durch den Deutschen Reichs-Anzeiger. Die Wahl der Di- rektion8mitglieder erfolgt zu gerihtli<hem oder nota- riellem Protokoll dur< den Aufsichtsrath, welcher in gleiher Weise die Zusammenseßung des Vorstandes bestimmt und in Behinderungsfällen der Direktions- mitglieder Stellvertreter derselben ernennt.

Die Erïlärungen und Urkunden des Vorstandes bedürfen, falls der letztere aus mehreren Mitgliedern besteht, fortan der Zeichnung dur< mindestens zwei Ader oder eines Direktors und eines Proku- risten.

Die Berufung zu den Generalversammlungen er- folgt dur< einmalige Bekanntmachuna, welche min- destens achtzehn Tage vor dem Termin in den Ge- sellshaftsblättern veröffentliht sein muß. Die Aktionäre haben ihre Aktien oder Depotscbeine spätestens drei Tage vor dem Versammlungstage in der bisherigen Weise zu deponiren. Die Auf- lôsung und Liquidation der Gesellschast und deren Vereinigung mit einer andern kann nur in einer speziell berufenen außerordentlichen Generalversamm- lung, in welcher wenigstens zwei Drittel des Aktien- kapitals vertreten sind, erfolgen.

Im Falle der Beschlußunfähigkeit i binnen ses Wochen eine zweite Versammlung zu berufen, welche stets beschlußfähig ist. Zur Annahme der Auflösung u. \. w. bedarf es jedenfalls einer Mehrheit von 2 des vertretenen Grundkapitals.

Zu Aufsi{tsrathsmitgliedern sind auf 4 Jahre gewählt:

1) der Kaufmann Franz Böttcher, hier,

2) der Kaufmann Wilhelm Falkenberg, hier,

3) der Rentier Wilhelm Münchmeyer, hier,

4) der Kaufmann Leopold Friedmann und 5) der Direktor Heinrih Friedmann, Beide zu Berlin.

Zu Revisoren sind gewählt die Kaufleute Karl

Hodorff und Robert Just, hier.

Die jetzige Fassung der abgeänderten Paragraphen ergiebt sid aus der notarieÑen Verhandlung vom 11, April 1885, wel<e si< fn Ausfertigung im Beilagebande zum Gesellshaftsregister Nr. II. J. Blatt 165 ff. befindet.

Wanzleben. Befanntmachhung. [4781} _ Im Firmenregister des unterzeichneten Amtsgerichts ist die unter Nr. 301 eingetragene Firma „Gilbert Lübe>“ zu Sechausen K./W. heute gelöf{ht. Wanzleben, den 20. April 1885. Königliches Amtsgericht. Il,

Koukurse. 1483] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Unternehmers Jacob Scherrer zu Bergholz is am 24. April 1885, Vormittags 113 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden.

Verwalter: Geshäftsagent Jacoberger hier. An- meldefrist bis zum 20. Juni 1885. Erste Gläu- bigerversammlung: 16. Mai 1885, Vormittags 10 Uhr. Allg. Prüfungstermin: 4, Juli 1885, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pfliht bis zum 1. Juli 1885.

Gebweiler, den 24. April 1885.

__ Kaiserlibes Amtsgericht.

Beglaubigt : (Unterschrift), Amtsgerichts\creiber.

1488] Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Schmiedemeisters Wil- helm Gogarten zu Hagen-Wehringhansen ift am 25. April 1885, Vormittags 10 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter ist der Kaufmann C. A. M. Wolf zu Hagen. Offener Arrest ist erlassen mit Anzeige- frift bis zum 20 Mai 1885. Die Anmeldefrist läuft ab am 20. Mai 1885. Die erste Gläubiger- versammlung ift auf den 12, Mai 1885, Vor- mittags 10 Uhr, der allzemeine Prüfungstermin auf den 29. Mai 1885, Vormittags 10 Uhr, an hiesiger Gerichtéstelle, Zimmer Nr. 17, an- beraumt.

Königliches Amtsgericht zu Hagen i. W.,

[4834] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Wittwe Caroline Petersen, geb, Schoel, Puy- und Modewaaren- händlerin in Neumühlen, wird heute, am 24. April 1885, Vormittags 11 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet.

Konkursverwalter is der Kaufmann Langenheim in Kiel, Mußhliusftr. 23.

Maia Arrest mit Anzeigefrist bis 14. Mai

5.

Anmeldefrist bis 12. Juni 1885,

Termin zur Wahl eines anderen Verwalters :

15, Mai 1885, Vormittags 11 Uhr.

Allgemeiner Prüfungstermin :

19, Juni 1885, Vormittags 117 Uhr.

Kiel, den 24. April 1885.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung Il. gez. Dr. Mer3mann. Veröffentliwt: Sukstorf, Gerichtsschreiber.

[4881] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der hier bestandenen, im Februar cr. aufgelösten Handelsgesellschaft sub Firma W, Wimmers & Co., sowie über das Vermögen des persönlich haftenden Theilhabers Kaufmann L2Wilhelm Wimmers dahier wird heute, am 21. April 1885, Vormittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Rechtsanwalt Herr Dr. Kobec dahier wird zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 30. Mai 1885 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\<hu}sses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände auf

Dienstag, den 12. Mai 1885, Vormittags 10 Uhx, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Freitag, den 12. Juni 1885, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer Nr. 6, Termin anvderaumt.

Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besitz haben oder zur Konkurs- masse etwas \{uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflihtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welcbe sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru<h nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 12, Mai 1885 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgericht zu Krefeld.

(@32] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Carl Hajenclever in Düring bei Lüttringhausen, in Firma C. Hasenclever, wird heute,

am 25. April 1885, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Konkursverwalter: MRechtsanwalt Retins\cheid.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 23. Mai 1885.

Frist zur Anmeldung von Konkursforderungen bei dem unterzeihneten Gericht bis 27, Juni 1885.

Zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläu- biger-Aus\chusses und eintretenden Falls über die in 8. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände wird Termin auf Samstag, den 16. Mai 1885, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der ange- meldeten Forderungen auf Samf|ftag, den 11. Juli vor dem unterzeibneten Gerichte anberaumt.

Lennep, den 25, April 1885.

Königliches Amtsgericht. Zur Beglaubigung:

Schaffeld, Assistent, als Gerichts\{reiber.

Reinargz in

(8) Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Moritz Grunsfeld, Inhabers der Firma M. Grunsfeld, zu Magdeburg, alte Ulrichstraße Nr. 12, ist am