1885 / 100 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Den amme D Eg E E D E E T

D E nl

Dritte Beilage

zum Deutschen Reichs- Auzeiger und Königlich Preußischen Slaals- Anzeiger. A 100. Berlin, Donnerstag, den 30. April Lw.

Oeffentlicher Anzeiger. 7

1. Steckbriefe und Untersuchnngs-Sachen.

2. Aa ITUa, Aufgebote, Vorladungen u. dergl.

3. Verkäufe, Verpachtungen, Sabmissionen etc.

4. Verloosung, Amortisation, Zinszahlung u. s. w. von öffentlichen Papieren.

[5382]

Berlinische Lebens-Verficherungs-Gefellschaft von 1836.

Berlin W., Behrenstraße Nr. 69. Achtundvierzigster Nechnungs-Bericht. Gewinn- und Verlusirehnung pro 1884.

Einnahme.

155744 Braunschweigische [5575] L h Bi>endorfer -Dampfmühle. Kohlen E Bergwerke. Unsere Herren orser -. dampfmühl zu einer

Die diesjäbrige ordentlive Geueral Versamm- | außerordentlichen General-Versammluuag auf [nug der Actionaire der Braunschweigischen Kohlen- Montag, den 18. Mai cr., Nahmittags 4 Uhr, Bergwerke wird am zu Köln im Fränkischen Hofe, Konödienstr. 34, 36,

Sounabend, deu 23. Mai Sis ergebenft eingeladen. i Vormittags 10 Uhr, Tagesordunng : Neuwabl des Aufsichtsrathes. im Hotel Jmpérial, Unter den Linden Nr. 44 | Bi>endorf, den 27. Avril 1885. dahier ftatifinden, und werden zu derselben die Der Auf\:tsrath. Herren Actionair? kierdur< ergebenft eingeladen. Tages23ordunung : Berichterstattung des Auftichtsraths über die

Ueberträge aus 1863: a. Prämienreserve . s a L T A s E a a a E S C s ae s a E L A 19 654, 80 T a a i E: 30 000. « 25 765 712, 50 j E E r igt M E s a e L as . A 3892017. 69 Lage der Ges%ôfte der G:sellsbaft unter Vor- | [5566] E ; i n U ; 2 k. E - “E 5g Gn e E L E 398 688, 56 ; G Í ibaftoi E Bilanz für das vergangene Ge- Actien - Gesellschaft „Flora Zinsen-Einnahme uxrd Grundstü>ksmiethn 1411 311. 25 B E N: q P E S O in Köl Verschiedene Einnahmen (Berufs Zusatz- Prämien u. verfallene Dividenden) 17 081. 45 erlin 8W., Wilhelm-Straße Nr, 32, Diejerigen Actioraire, wel>be si< an der General- in oin. Friedens-Zusatz-Prämien : O Æ Æ Versammlung betbeiligen wollen, baben ibre Aktien A ; ; 8 ; 938 050

. é 24 035 304. 40

E 1 680 753. 30 Inserate für den Deutschen Reichs - und Königl.

Preuß. Staats - Anzeiger und das Central-Handels- register nimmt an: die Königliche Expedition des Deutshen Reihs-Anzeigers und Königlich

Inserate nehmen an: die Annoncen-Expeditionen des

„Juvalidendaunk“, Rudolf Mosse, Haasenstein

& Vogler, G. L. Daube & Co,, E. Swhlotte,

Büttuer & Winter, sowie alle übrigen größeren Annoncen - Bureaux.

9, Industrielle Etablissements, Fabriken und Grosshandel.

6. Verschiedene Bekanntmachungen.

7. Literarische Anzeigen.

8. Theater-Anzeigen. In der Börsen-

9. Familien-Nachrichten. | beilage, 2

2 n anf Aktien ——

Auf Grund des $8. 21 der Statuten beehren wir

s E 5 togewinn an 11 reservirt ewesenen, in iesem Jahre verkauften Actien nebst cinem doppveïten Verzeibniß derselben, und giog A | sgemete diesem Jahre verkauften Actien

außerdem, wenn sie nit versörlih erscheinen, ihre \>riftlichen, mit dem çesetlic erforderliben Sten:pel versehenen Vollmawbten oder forstigen Legitimations- Urkunden spôtestens fünf Tage vor dem Versamm- lungétage, während der üblihen Geschäftöftunden bei dem Bonkkause Feig u. Pinkaß, Unter den Linren Nr. 78 dabier, zu deponiren, woselbst auch vom 15. Mai c. ab der gedru>te Geschäftsbericht an die Actionaire verabfolgt wird.

Im Uebrigen wird auf tie Bestimmungen der

uns hiermit unsere Herren Actionäre zu der am Freitag, den 15. Mai a. er., Mittags 12 Uhr, in unserm Wintergarten ftättfindenden ordeutlichen Generalversammlung ergeberft cinzuladen Tagesorduung : Beritt des Verwaltungsraths pro 1884. Vorlage der Bilanz. Befund der Revisions-Kommission. Dechatrge-Ertbeilung.

Agiogewinn an den bis ult. 1884 verkauften resp. verloosten Effecten . Wiedervereinnahmter Betrag der laut Geschäftsbericht crledigten

4 Sterbefälle aus dem Jahre 1883 .

18 998, 05

e O S T1 T: Summa aller Einnahmen 31 537 159, 59

Ausgabe.

Für 420 Sterbefälle. des Jahres 1884 und zwar: a. für 362 bereits regulirte und ausgezahlte .

b. „, 43 anerkannte, noch nicht zur Zahlung gelangte

¿ * TODUTOD erOlciO E.

M 1754 878.

198 780. -— 13 264. 35

C, E Lide id d „, 2 now nitt anerkannte Sterbefälle reservirt 6 009.

Kommanditgesellschaften auf und Aktiengesellschaften.

Hierdurch laden wir die Herren Actionaire unserer Gesellschaft zu einer außerordentlichen General- versammlung [5538]

am 27, Mai d. J., Vormittags 10 Uhr, in unserem Geschäftslokal Köpni>kerstraße 24/26 ergebenst ein.

Tagesorduung: Wahl von Mitgliedern des Auffichtsrathes.

Diejenigen Herren Actionaire, welche an dieser

I, Der zweite Satz des 8. 2, beginnend mit den Worten: „Ihre Dauer wird auf die Zeit 2c,“ wird in jeiner gegenwärtigen Fassung aufgehoben und wörtlich dahin gefaßt :

oIhre Dauer wird auf eine unbestimmte Zeit ge\eßt, und kann sie \sih, gemäß art. 206 a. des Reicbsgesezes, betreffend die Kommanditgesell- \cwaften auf Aktien, jederzeit in eine Aktien- gesells<haït umwandeln,“

11. Beim erften Saß des $. 15 wird unmittelbar hinter Nr. 3 folgender Zusay bes{loffen :

5301] E F E E =

1000) Hallesche Maschinenfabrik und Eisengießerei.

E Bilance-Conto pro 31. December 1884. ———— i L

na R O Siinbo-Cénts 2 T As E i

n ia - ¡guq- - i ten-

An Modelle-Conto L E _ E S O; 110737 6s

An Fabrikations-Conto : E

Bestände an Materialien, fertigen und balbfertigen Waare: An Comptoir-Utensilien-Conto . L E ' s L E a Sas

« 1A 325 180/03

„4) Durch freiwilligen Austritt, na< Ueber- | An Pferde- und W «Con 4 i E einkunft mit dea in der Gesellschaft verbleiben- | An Bean Grat E n den persönlih haftenden Geselischaftern, sowie Le Dre a N 7 414 dem Aufsichtsratbe.“ An Cafsa-Conto pr S 7 410/69

S8. 21 bis 23 des Gesellscbafis-Statuts verwiesen. Wahl der Retnungs- Revisoren für 1885. —%e 1973 999. 95 l l Q i Berlin, den 29. April 1885. Wahl von se<8s Verwaltungsratbsmitgliedern | Zur Zablung gelangte Sparkassen-Versicterungen. . , 60 600. E RR O R vg E Ag rerer En Der Aufsichtsrath für 6 ausscheidende, 8. 16 der Statuten. Zur Zahlung gelangte Ausfteuer- und Alterversorgungé- 4 wollen, haben ihre Actien spätesten es age vor

der Braunschweigischen Kohlen-Bergwerke. Köln, den 27. Avril 1885. Cs 98 200. j der Generalversammlung an unserer Kasse zu

Windmüller, Vorsitzender.

15544]

Der Verwaltungsrath.

Berliner Oddfellowhallen- Bauverein - Actien- Gef.

Wir bringen bierdur< zur Kenrtniß unserer Actionaire, daß in der zu Berlin am 18. April c., Abends 8 Uhr, in Mend's Restaurant, Aïte Jacobitr. 128, stattgefundenen ordentlichen Generalversamm- lung die Bilanz pro 1884, das Gewinn- und Verlust-Conto pro 1884 und der im „Oddfellow“ Nr. 4 vom 15. Fehruar c. veröffertlichte und außerdem allen Actionairen gedru>t zugesandte Geschäftsbericht pro 1884, genehmigt worden sind. Die Bilanz und die Gewinr- und Verlustre<nung, wie solche die Generalvrrsammlung genchmigt hat, bringen wir hierunter zur Kenrtniß.

Berlin, den 28. April 1885.

Der Aufsichtsrath der Berliner Oddfellewhallen-Bauverein-Act.- Ges. August Koenig, Vorsitzender.

Activa.

Bilanz pro 1884.

P assiva,

An C. «M 293. 48. M.» 8707 D. Grundstücks: Conto 300 600,

M. 305 819, 99, Debet.

An Ges@äfts-Unkosten-Conto . . 84. 18. Aa p 0D, 90. Grundftüds-Unkoster-Conto . 4680, 68, Hypothekenzinsen-Conto . 11 625, —. Gin B A 96. 19.

M 16 542, 27> F

Berlin, den 1. Januar 1885,

Per Actien-Capital- Conto

Aen Deo. . . . « T8 26. | j

Gewinn- und Verlust-Conto.

M 60000. —. Creditores e 00 Hypotheken-Conto 240000. —. (Sewinn pro 1884. Z 96. 19. „# 305 819, 99, Credit.

Per Miethc-Conto . ; A 16 543. —.

Der Vorstand.

Paul Gerlach.

E N Prers.

Louis Müller.

Die Richtigkeit vorstehender Bilanz wird hierdur< atteñtirt. Die Revisious-Commission.

Salomon.

E. Schumacher.

Meyendorf.

[5383]

Berlinische Reunten- und Kapitals- Versicherungs - Bauk

Berlin W., Behrenstraße Nr. 69.

Vierzigster Nechnungs-Abschluß.

Gewinn- und Verlust -

Rechnung pro 1884.

Einnahme.

Ueberträge aus 1883: : a, Prämien-Reserve b, Prämien-Ueberträge

Prämien .

Zinsen .

Agiogeivinn an verkauften reserviriea Actien .

Gezablte Versicherungs Kapitale . .

Zahlungen bebufs Ablösung von Rentenversicherungen

Gezahlte Renten

Gezahlte Pensionen Gescbäfts-Unkosten . Agenten-Provision .

Ueberiräge pro 1885:

a, Prämien-Reserve b. Prämien-Ueberträge

Tantièmen

Beitrag zum Beamten-Pensioné- und Unterstützungsfonds ,

Ausgabe.

A414 642, x 242. 80 T 8664148848 M / : 20. „00 194 Summa aller Einnahmen M 451 079. S A 19 050. s 13 928, £0 11 798. 60 4200. 4068. 25 188, 10 6. 53233. 45

M. 370 813. 30 s 242, 80

¿ DCT O06 10 Summa aller Ausgaben , 424289. ! Ueber... 6 26 (90. 2540, 120. e 2060,

Reingewinn #24130.

Bilanz ultimo 1884.

Activa. ; #6 2 700 000.

« 673 000,

J 340, ee 296, 59 Z 37

Actien-Wecbsel . Feste Hypotheken .. Vorschüsse auf Policen Gestundete Prämien

Kassen-Bestand 28 600.

Á 3 402 236. 92 Berlin, den 11. April 1885.

Passíva. Actier-Kapital L C d UOO OUO: Prämien-Reserve und Prämien-

Mee L QILODO! Noch unerhobene Renten. . . . , 4 378. Noch unerhobene Dividenden . . , 12. Ueberschuß des Jahres 1884:

a. Tantièmen . . H 2540. b. Beitrag zum Be- amten-Penfions8-

C Won. 120

. Reingewinn . . ,„ 24 130. 02 E C E60 02

4. 3 402 236, 92

Direction der Berlinishen Renten- und Kapitals-Versiherungs-Bank.

E. Baudouin. Beccard. Gesenius. Directoren.

G. Keibel.

Busse. A v. Senfft, Bollziehende Directoren.

Vorstehenden Rebnungsabs<luß haben wir unter Zuziehung eines Rechnungsverständigen vor- \<1iftsmäßig geprüft und richtig, sowie mit den Büchern der Gesellschaft übereinstimmend gefunden.

Die Revisoreu.

Berlin, den 13. April 1885. Dr. Golds<midt.

Karsten.

Walter Quin>e.

Rü>kversicherungs-Prämien

Prämienaufschläge 2c., zum Dividendcn-Reservefonds

Für zurücgekaufte Policen Gezahlte Renten . : Geschäftsunkosten . S Abschreibung auf ausstehende Forderunçeun . Abschreibung auf Grundstücktconto . Ueberträge pro 1885:

a. Prämienreserve ultimo 1884 .

b. Prämtenüberträge, ultimo 1884

c, Kriegsfonds ulimo 1884.

Actienzinsen . Tantièmen

Beitrag zum Beamten-Pensions- und Unterstüßungs-Fonds , 4 123,6

O O

A

21 426. 85 623. 39 208 054. 58

343 670. 40 920 415. 10 383, 68 35 000. 3062 312.11

. A6 25 791 779. 30 «o 1783900, 00

19 859. 80 / 27545 199. 16 Summa aller Ausgaben 4 30 607 511. 2 T E 8 . . . . . A 30 000. Es 70 789. 75 104 913.

Reingewinn 6 824734. 8:

Bilanz ultimo 1884.

Activa.

._ 6 2 400 C00. 467 355. 35 460 000. 885 000.

Actten Ol a E Ana O S Grundftücks-Conto E Desgl. (Frankfurt a. M. und Ham- burg) . . . #6 758 000, abz. darauf haf-

tender Hypo-

L Oa Feste Hypotheken. _, Darlehne auf Hypotheken . Mscontitte Wedel. „5 Bors{cU}sse auf Policen. Verglichene Dividenden verstorbex er

D Gestundete Prämien-Raten Guthaben bei den Agenturen . Kassen-Bestand ;

630 500, 26476 629. 6 103 C00. T VDO C, 19 970. SBT GLe, 166 013. 347 888,

M 35029 719. Lo |

Berlin, den 11. April 1885,

i Noch unerhobene Dividenden . 285 027, 75 1 <& I Guthaben der Rüversicherungs-

Passiva. . 6 3 000 000. ¿ D C 1 733 560. 19 859.

218 410.

Actien: Kapital . Prämien-Reserve . Prämien-Ueberträge . Kriegs8-Fonds e Reserve für anerkannte, aber noH nicht regulirte Sterbefälle . Reserve für no< nicht anerkannte Sterbefälle A 29 700. Kautionen E 38 069. Noch unecrhobene Renten . 75. T4 975. Dividenden-Reserrefonds . 623. 3!

G N 2 365.

35 || Vorausbezahlte Zinsen . . 7 443. 85

Vorausbezahlte Prämien . 409, Beamten-Pensions- 2c. Fonds 65 623. Gewinn - Uebershüsse der Jahre

1880—1883 . 0110 LOO, d

Ueberschuß des Jahres 1884:

a. Actien-Zinsen . A 30 009, - b. Launen, (O89 c. Beitrag zum Beamten-Pen- sionê- 2c. Fonds , 4123.6 . Reingewinn . 824 134, 8: 929 648. 2:

"

é 35 029 719. 1:

Direction der Berlinischen Lebens-Versicherungs-Gesellschaft.

E. Baudouin. Beccard. Gesenius. Directoren.

G. Keibel.

Buse ‘A, v. Senfft Vollziehende Directoren.

__ Vorstehenden Rechnungsabs{<luß haben mir unter Zuziehung eines Rechnungsverständigen vor- \{riftsmäßig geprüft und richtig, sowie mit den Vüchern der Gesellschaft übereinstimmend gefunden.

Die Revisoren :

Berlin, den 13, April 1885. Dr. Golds<midt.

Karsten.

Walter Quin>e.

[3615]

Baumwoll-Spinnerei Wangen i. Allgäu.

Die heuiige Gereralrersammlung hat die Dividende fürs Jahr 1884 auf: „Einhundert drei und sc<zig Mark zwarzig Pfennige“

für die Prioritäts-Actien und

„Zweihundert sieben und fünfzig Mark fünfzehn Pfennige“

für die Stamm-Actien festgeseßt.

Diese Dividende kann von heute ab zum Cours von 124 bei der Tít. Bank in Winterthur oder bei der Tit. Bank in Schaffhausen,

gegen Abgake der betreffenden Coupons erhoben werden.

Wangen i. Allgäu, 16. April 1885.

Namæens des Auffidtsraths : Der Präsident: J. Schoch-Wiedemann.

Die vierzehnte ordentlihe Generalversamm- lung findet statt am 21. Mai, Abeuds 63 Uhr, im Saale der Polytechnishen Gesellschaft, neue Mainzerstraße Ar. 35.

Tagesorduung : 1) Gescäftsberiht des Vorstandes, 2) Prüfungsbericht des Aufsichtsraths, 3) Bilanz und Decharge, 4) Neuwahlen zum Vorstand. 5) Neuwahl des Auffichtsrathes.

Die Actionaire werden ersucbt, ihre Eintritts- karten, ohne wel<e Niemand zur Generalversamm- lung zugelassen wird, am 18., 19, und 20. Mai gegen Vorzeichnung ihrer Actien in dem Geschäfts- local des Vereins, große Eschenheimerstraße 37, 2. Sto>, Vormittags zwis<hen 9—12 Uhr, in Empfang zu nehmen ; zu gleicher Zeit wird der Geschäftsbericht für 1884 ausgegeben.

Frankfurt a. M., den 28. April 1885.

Der Vorstand. Dr, jur. Cnyrim. A. Wolff.

[5:52] Kölnische Rüdversiherungs-Gesellshaft.

Die 32. gewöhnliche Generalversammluug der Actionaire findet am Samstag, den 16. Mai c., Vormittags 113 Uhr, im Geschäftslokale der Sema Breitestraße Nr. 161, hierselbst tatt.

Die Eintrittskarten und Stimmzettel können am Freitag. den 15. Mai c. in den Geschäftsstunden im Bureau abgenommen und daselbst auch die Vollmachten zur Vertretung abwesender Actionaire nicdergelegt werden.

Die Tagesordnung umfaßt laut $. 34 des Statuts die Recheas®af\tsberichte pro 1884, Bericht der Revisions-Kommission, Wahl von vier Mit- gliedern des Aufsichtsraths an Stelle der Aus- \ceidenden und Wahl der Revisions-Kommission pro 1885,

Kölu, den 28. April 1885.

Der Aufsichtsrath. G. Fay, Vorsitzender.

deponiren. Berlin, den 28. April 1885. Victoria Speicher- Actien-Gesellschaft. Mart.

[5531]

Actien-Zud>erfabrik Schladen.

Die diesjährige ordentliche Generalversammlung findet ni<ht Montag, d. 11. Mai c., sondern Montag, den 18. Mai c., Nachmittags 43 Uhr, im Breustedt’schen Gasthofe zu Schladen ftatt. Tagesordnung : 1) Geschäftsberiwt und Rechnungsablage über das abgelaufene Geschäftsjahr 1884/85. 2) Festseßung des Rübenpreises für das Ge- \häftsjahr 1884/85. 3) Ergänzunaswahlen des Aufsichtsrathes. 4) Beschlußfassung über Erhöhung des Grund- capitals. Schladen, am 29. April 1885. Der Vorstand.

[2459

Dampfschiffs-Nhederei „Columbus“.

Die Herren Actionaire unserer Gesellschaft werden zur dritten ordentlichen Generalversammlung auf Sonnabend, den 2. Mai cr., Nahm. 4 Uhr, in Hustede's Gasthause ergebenst eingeladen. Tagesordnung : Geschöftsberiht und Rechnungsablage pro 1884. Die Legitimation zur Theilnahme an der General- versammlung geschieht dur< Vorzeigung der Actien, resp. des Devotscheines über Hinterlegung .von Actien bei Bankinstituten. i Elsfleth, den 13. April 1885, Der Vorsitzende des Aufsithtsraths, O. Borastede.

(3532) Grünewalder Gasfabrik.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellsbcft werden hiermit zu der am Freitag, den 15. Mai d. J., Abeuds 7 Uhr, im kleinen Saale des Herrn Bungards zu Grünewald abzuhaltenden ordentlichen Generalversammlung eingeladen.

Tagesordnung :

1) Erledigung der in Art. XV. der Statuten vor-

resehenen Bestimmungen,

2) Menwabl des Vorstandes.

3) Neuwahl von zwei na< dem Turnus aus-

scheidenden Aufsichtsrathsmitgliedern.

4) Abänderung der Statuten na< dem neuen

Aktiengeseß. :

Grünewald b. Solingen, den 28. April 1885.

Der Auffichtsrath.

[5561]

Zu der am Mittwoch, den 20. Mai dieses Jahres, Abends um 7 Uhr, in Nolte's Gesell- fhaftshause, Auf der Jusel Nr. 3, stattfindenden General - Versammlung der Hannoverschen Spiegelglas-Versicherungs-Gesells<haft „werden die Herren Aktionäre derselben hierdur< eingeladen.

Tagesorduung :

1) Rechenschaftsbericht des Aufsichtsrathes.

2) Bericht der Herren Revisoren, evtl. Decharge- ertheilung. E

3) Bericht über die Vereinigung unserer Gesell- \{<aft mit der. Hammonia,

4) Antrag auf Liquidation unserer Gesellschaft.

5) Wahl der Liquidatoren.

6) Verschiedenes.

Hannover, den 28. April 1885. H. Theilmann, A. Küster,

Direktor. Vorsitzender des Aufsichtsrathes.

5017 l Die Herren Aktionäre der nnterzeibneten Bank laden wir hiermit zur aúußérordentlichen General- Versammlung

auf den 13. Mai d. J., h. 4 Nachmittags, nach Posen, Hôtel de France, ein.

Tagesordnung : j

Abänderung der Statuten der Gesellschaft in fol-

genden Punkten :

IIT, Beim S. 15 werden dem Saße „Alle diese Fälle führen ni<t die Auflösung der Gesellschaft herbei“ folgende Worte zugefügt:

„wenn mindestens no< ein persönlich haften- der Gesellschafter bleibt“.

IV. Im $. 15 wird der dritte Saß, beginnend mit: „Die übrig gebliebenen Firmeninhaber 2c.“ ganz gestrichen.

Für den Fall, daß in der vorstehend ausgescrie- benen Versammlung nicht die im $8. 28 der Gesell- shaftsftatuten vorgesehene Majocität der Aktionäre resp. 5 des Grundkapitals repräsentirt sein sollte, wird hiermit zugleih eine zweite außerordentliche General-Versammlung auf den 20. Mai d. J,, hu. 4 Nachmittags, in demselben Lokale und mit derselben Tagesordnung ausgeschrieben, in wel<her zwei Drittheile der abge- gebenen Stimmen ohne Weiteres zur Fassung eines entscheidenden Beschlusses genügen.

Posen, den 25. April 1885.

_ Der Aufsichtsrath der Bank für Landwirthschaft und Judustrie Kwile>i, Potocfi & Co, Z. Szutdrzyúski, Vorsitzender.

[4324]

Braunkohlenabbaugesellschaft Mariengrube bei Meuselwitz.

Die Aktionäre werden zu der diet jährigen ordent- lichen Generalversammlung, welche Donnerstag, den 21. Mai 1885, Bormittiags 9 Uhr, in der Restauration zur Stadt Gotha in Altenburg stattfindet, andurch ergebenst eingeladen. __ Tagesordnung:

1) Geschäftsberiht, Rechnungsabschluß, Bilanz, Verwendung des Reingewinnes.

2) Decharge.

3) Wahl cines Aufsichtsrathsmitgliedes an Stelle des statutenmäßig ausscheidenden aber wieder wählbaren Hercn Renti:rs Ernst Frische in Altenburg.

Der das verflossene Geschäftsjahr betreffende Jah- resberiht nebst der Bilanz und der Gewinn- und PVerluftre<nung liegt vom 4. Mai l. J. ab im hie- sigen Hauptbüreau der Gesellschaft, Josephsplaßz Nr. 1, zur Einsicht der Aktionäre aus, auch kann daselbst vom gedachten Tage ab der gedru>te Ge- \{<äftsberi<t in Empfang genommen werden.

Altenburg, am 17. April 1885.

Der BVorsißende des Aufsichtsrathes

der Braunkohlenabbaugesellschaft Mariengrube

bei Meuseltviß. Bernhard Bergner.

General-Versammlung

der Actien-Gesellschaft der Holler’shen Carlshütte ». Rendsburg

am Freitag, den 15, Mai cr., 2; Uhr, im Waarensaale der Börsenhalle in Hamburg. :

Die Herren Actionaire werden ersucht, ihre Actien zuvor bei den Herren Notaren Dres. Stodlflets, Bartels & des Arts, gr. Bäckerstraße 13 in Ham- burg, zur Abstempelung und Eatgegennahme von Eintritts- und Stimmkarten einzureichen.

Tagesordnung :

1) Vorlage der Gewinn- und Verlust-Conto und Bilanz und Bericht des Verwaltungsrathes und der Direction.

2) Vorlage neuer Statuten und Antrag des Ver- waltungsrathes auf Genehmigung derselben.

3) Wahl des Aufsichtsrathes.

Gewinn- und Verlust-Conto, Bilanz, Bericht des Verwaltungsrathes und der Direction und neue Statuten sind vom 30. April a. c. zur Disposition der Herren Actionaire in Hamburg bei Dres. Donnenberg & Jaques, gr. Theaterstraße 46 und in Rendsburg in der Carlshütte.

Hamburg, den 27. April 1885.

Der Verwaltungsrath,

[5015

[5293]

Banque d’Alsace et de Lorraine.

Nous avons l’honneur de prévenir M. M. les Actionnaires que suivant décision du Consgeil d’administration et s80us réserve de l’approbation du Compte rendu et de la modification des statuts par les! assemblées générales du 9 Mai, la feuille de coupons attachée aux actions sera remplacée par une nouvelle feuille à un seul coupon annuel, à commencer par le couponr No. 27 pour

lexercice 1885,

Les actions déposées pour les assemblées générales du 9 Mai seront rendues avec la nouvelle feuille de coupons, et sauf approbation par l’assemblée générale il sera simultanément tenu

compte dn montant du coupon au 15 Juillet 1885.

Banque d’Alsace et de Zorraine,

Z8 Eo L s An Hypotheken im Besiße der Gesellschaft Guthaben bei Banquiers . J ) N An Debitoren in laufendex Re<hnung

Passiva,.

176 314 421 000 256 565 955 851

2467 187

900 000 ‘185 000

Per Actien-Capital-Conto Der Die S Bestand am 1. Jan: 85 # 225000. —. Per Delcredere-Conto : in 1884 ni<t zur Verwendung gekommene aufs Neue pro 1885 reservirt . s

Per Dividenden-Ausgleihungs-Conto .. Bestand am 1. Jan. 85 4 120 000. —. Special-Reserbe-Conto : Bestand am 1. Jan. 85 4 60 000. —. Per Arbeiter-Unterstüßungs-Conto : in 1884 nicht zur Verwendung gekommene . M 8471. —. aufs Neue pro 1885 reservirt .._. « 1529, —.

Per Creditoren in laufender Re<hnung und Anzäblungen auf bestellte T Per Gewinn- und Verlust-Conto: MNSONINaO U Ie E E E MEINGCInNIE Dro 14 E

. é 111 703, 32. « 88 296. 68.

200 000 95 000

10 000|— ‘540 991/33

536 196/24 7467 187 57

__Gewinn- und Verlust-Conto pro 31. December 1884.

Debet. M | Mh e A | hs 106 gros E D s L C E 774 091/131 774 091

Davon Abschreibungen auf: Grundftü>- und Gebäude-Conto 100 000|— Maschinen-, Werkzeuge u. Werkstatt-Utensilien-Conto . 40 0u0|— Modelle-Conto

So A L M. 5 368/80 Comptoir-Utensilien-Conto

o E S 651/35 Pferde- und Wagen-Conto

A E Cs 2 049

Ferner: Arbeiter-Unterstüßungs-Conto Zur Erhöhung des Arbeiter-Unterstüßzungsfonds auf 410 090 1 529 Delcredere: Conto Zur Erhöhung des Fonds für etwaige Ausfälle in den

Außenständen auf 4 200000 . ... :

C L E 88 296

Rein-Getvinn;

Nach Abzug des Ce aus 1833 M 529 654, 33, avon:

Zum Dividenden-Ausgleichungs-Fonds

Un O es

als Special-Reserve .

59% an den Aufsichtsrath .

209% an den Vorstand . 105 930

B E A 270 000

Vortrag auf neue Rechnun E 8-782

Crediît.

237 894 536 196

25 000 40 000 60 060 26 482

536 196

S881 OGIIGL 6 541

28 739 720 758

125 022/66 881 061

Per Vortrag aus 1883 , Per Interessen-Conto Vereinnahmte Zinsen . Per Maschinenfabrik-Fabrikations-Conto O Per Eisengießerei-Fabrikations-Conto

Gewinn

Halle a, S., den 27. April 1885, Halleshe Maschinenfabrik und Eiseugießerci. Der Vorstand, R. Riedel.

Chemnißer Bau-Gefellschaft. Die Actionaire der Chemnitzer Bau-Gesellshaft. werden hierdur< zur ordentlichen Geueralversammlung Sonnabend, den 30. Mai 1885, Nachmittags 5 Uhr, im Vereinshause des Handwerkerverecius, 1. Etage,

[5548]

ergebenst eingeladen. Tagesordnung : : : 1) Vortrag des Geschäftsberichtes und der Bilanz mit Gewinn- und Verlust-Conto und Beschlußfassung hierüber. e 2) Antrag auf Decharge- Ertheilung für den Vorstand auf das verflossene Geschäftsjahr. 3) Vorlegung eines neuen Gesellschaftsstatuts und Beschlußfassung darüber. 4) Neuwahl des Aufsichtsraths, eventuel Zuwahl für den ftatutenmäßig aus\s{heidenden Herrn Rechtsanwalt Hammer. Be i : Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind diejenigen Actionaire berechtigt, welche bis zum 29, Mai, Abends 6 Uhr, ihre Actien bei dem Chemnitzer Bank-Verein in Chemuihtz, oder den Herren Anhalt & Wagener Nachfolger in Berlin niedergelegt haben und dies dur<h Depo- fitenschein, welcher als Einlaßkarte zur Generalversammlung dient und gegen den die Stimmzettel dur< den fungirenden Notar ausgehändigt werden, nahweisen. : Das Versammlungslokal wird um 4 Uhr Nacbmittags geöffnet und um 5 Uhr Nachmittags es<lofsen. FEN Der Geschäftsbericht liegt vom 20. Mai ab bei den vorgenannten Depositenstellen und im Bureau der Gesellschaft zur Abnahme bereit.

Chemnitz, den 27. April 1885. Der Aufsichtsrath. Ullrich.